Es geht aber darum, dass man selbst entscheiden darf, was man aus welchem Grund auch immer, tragen darf oder eben nicht tragen muss . Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
weiß ich nicht.. ich glaube, viele wissen gar nicht genau, warum sie was tun. sie bekommen es halt vorgelebt und gesagt und machen es dann auch, ohne es in Frage zu stellen..
Dani Schreiner kennen Sie viele muslimischen Frauen, die selbst entscheiden dürfen? Da entscheiden die Eltern oder Ehemann
Caro Drewanz viele Christen sind auch Christen weil ihre Eltern und Großeltern das eben auch schon waren. Und weil das schon immer so war gehen die weiterhin in die Kirche und beten. Das gibt es in jeder Religion 🤷🏼‍♀️
Dani Schreiner Danke 🖤
Das gilt leider nur zum Teil, wie man bei Miss Michigan sehen konnte, die ihren Titel unter anderem verloren hat, weil sie sich an der Uni geweigert hat, einen Hijab anzuprobieren... Aus meiner Sicht darf jeder tragen, was er mag, so lange er a) dies in bestimmten sensiblen Bereichen, wo sein Gesicht erkennbar sein muss, nicht tut, und b) damit leben kann, dass Leute, die das nicht mögen, von ihrem Recht gebrauch machen, dann nicht mit diesen Personen zu interagieren (und nur das, nicht etwa abfällig oder aggressiv gegen diese Leute agiert)
Dani Schreiner naja, per Grundidee schon, aber sobald man es tragen darf, werden vermutlich einige von akutem tragen dürfen müssen betroffen sein.
Stephanie Arndt das ist tragisch, aber es gibt auch genug Kinder die Sonntags in die Kirche MÜSSEN ob sie wollen oder nicht (vmtl inzwischen noch weniger als zu meiner Zeit.). Oder Kinder die nicht zum Ballet, Fußball whatever gehen dürfen weil eltern das nicht wollen. Gibt zahlreiche Beispiele. Ist immer unschön. Hat aber nix mit der Sache/Kleidung/Aktivität an sich zu tun, sondern mit den erziehungsstil und einstellungen der Eltern. niemand bestreitet dass es genug gibt die gezwungen werden, da kann man dann nur hoffen, dass sie die möglichkeit/entwicklung finden sich davon eines Tages zu lösen. Aber es gibt auch genug die das freiwillig tun, die das o.k. finden. Und dieses Recht sollte auch verteidigt werden, oder nicht?
Stephanie Arndt Und deswegen müssen alle darauf verzichten, auch die, die es tragen möchten? Ja, es ist ein Dilemma, und ich befürworte es selbstverständlich nicht, wenn jemand zum Tragen eines Kopftuches oder etwas anderen gezwungen wird. Ich befürworte es aber auch nicht jede Frau dazu zu zwingen ihr Kopftuch abzulegen. Es gibt Frauen, die es freiwillig tragen. Und das sollte ihr gutes Recht sein. Ist das Verbot eines Kopftuchs denn besser als der Zwang dazu? Nein. Freie Entscheidung und Wahlmöglichkeit für alle Frauen, das wäre so schön.
Ulrich Benz das stimmt, aber ich denke, man muss dann andere Wege finden, um zu verhindern, dass Frauen (und generell Menschen) dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was sie nicht wollen, ohne dabei die Freiheit anderer einzuschränken. Außerdem zweifle ich daran, dass es bei solchen Gesetzen des Verbotes um die Sicherheit der Betroffenen und deren Wohlergehen geht.
Dann lauf ich ab sofort draußen nackt rum. Achso, da war ja was ;)
Das erzähl mal dem mädchen in der klasse meiner tochter....mama und papa sagen sie MUSS es tragen und somit trägt sie es...obwohl sie nicht möchte... Welche Option bleibt denn einer fünft klässlerin...
Dann versetz dich mal in die Lage: du kommst aus einer Konservativen, religiösen Familie und MÖCHTEST es nicht tragen..welche Optionen hast du? ;)
Tatyana Ozerchuk also ich kenne sehr viele bzw. Keine die es aus Zwang tragen😅😅
Lea Sommerer ja ich weiß.. sollte man aus dem Grund aber, finde ich, nicht machen. sondern weil man selbst dran glaubt. ich gehe auch nicht mehr in die Kirche, a) weil ich nicht wirklich an Gott glaube und hinter vielem, was die Kirche tut oder zulässt nicht stehe und b) weil ich wenn keine Kirche dazu bräuchte.. würde ich wen fragen und derjenige würde mir nur sagen, weils halt schon immer so war, wäre mir das etwas zu wenig..😉
Ibtissam Ahmad Wenn deine Eltern das akzeptieren, super! Aber was ist mit den (vielen?) Eltern die sowas nie Akzeptieren würden - haben die Töchter/Frauen/schwestern(...) dann einfach Pech?
An meiner Grundschule trägt keins der muslimischen Mädels ein Kopftuch, die Mütter und Schwestern auch nicht. Es gibt nicht nur schwarz und weiß 🙄
Dennis Wünsch, leider haben die Mädchen keine Optionen und müssen sich fügen 😓
Dennis Wünsch nicht tragen ;) tue ich auch nicht.. Hauptsache was gesagt gell..
Manuel Jackson Baumgärtner was war da? Penis zu klein? 🤔😂
Sollte es nicht viel Eher darum gehen, dass man selbst entscheiden darf?
Super kommi. Bin nämlich eine Kopftuch trägerin und mich nervt es das man mich retten will. Ich trage es gerne und nur für mich delber
Christin Geiger entscheide dich mal dafür eine Sturmhaube zu tragen, und mit dieser dann in die Innenstadt zu gehen. 🤔
Absolut korrekt. Zwang ist nie die Lösung.
Noah Nagi das tuch ist der zwang 😉 aber naive menschen glauben echt alles ...
Sabrina Saga und das Verbot, das Tuch zu tragen, ist was?
Christin Geiger auch in deutschland werden leider viele frauen gezwungen.
Marcel Freudenthal XD Ich weiß was du meinst, aber da steckt ja immer ne innere Haltung dahinter. Es gibt ja auch Leute die für das was sie lieben, viel auf sich nehmen. Deswegen soll das jeder selber wissen. Würden die unter den Dingern sterben, weil das der Grund dafür ist, wäre das was anderes XD
Christin Geiger es geht darum , dass die IS Soldaten, „muslimische“ Männer (die Frauen tragen Kopftücher um sich vor fremden Männern zu verschleiern )sind , ansonsten besteht das Dorf meist nur aus wenigen Leute (meist Familie ), wo das Kopftuch nicht getragen wird. Zudem die IS -Soldaten die Frauen dazu auch zwingen irgendwo.
Der Unterschied ist das die einen es freiwillig tragen möchten....und es nicht dürfen.... ....und die anderen es tragen müssen....und es nicht wollen... Jeder Zwang ist falsch, egal in welche richtung!
Scelza Dell Österreich zum Beispiel :D
Sicher, dass die alle es aus freien Stücken tragen? Wer's glaubt...
Scelza Dell Lehrerinnen und Beamtinnen im Amt zum Beispiel.... In Deutschland....
Jasira Bint Stefan richtig 👌
Jasira Bint Stefan wer darf es nicht tragen? Und wo?
Mein Respekt für dieses Statement 👍
Daniela Koch stimmt, warum sollte man überhaupt selbst entscheiden dürfen, was man trägt. Dort zwingt man die Frauen, sich was anzuziehen, hier zwingt man sie, etwas auszuziehen. Warum der Zwang hier als positiv gesehen wird, ist mir schleierhaft.
Respekt dafür, dass man Feminismus falsch interpretiert? Kann man machen... ist dann aber halt dämlich.
Noah Nagi danke
Noah Nagi Hihi... "schleierhaft".
Daniela Koch die komplett Verhüllung ist nur eine Auslegung keine Pflicht. So etwas gibt's nicht.
Noah da sind wir wieder beim Thema. Warum sollen die sich komplett verschleiern dürfen wenn ich nicht mal meinen Motorradhelm zum Bezahlen an der Tanke aufbehalten darf? Weils Teil ihrer Religion ist? 😅
Sascha Schülbe was Dominik Seher geschrieben hat stimmt, bei uns bei der Tanke ist sogar ein Aufkleber an der Tür, bitte ohne Helm
Dominik Seher wo gehst du denn tanken? Das ist ja ein schmarn.
Oh da bin ich auf die Kommentare gespannt
Grundsätzlich sollte überall auf der Welt gelten das man tragen kann was wo und wie man möchte 👌🏻
Lisa Schwab und grundsätzlich sollte überall auf der Welt Meinungsfreiheit akzeptiert werden und dass man sagen kann was und wie man es möchte
Muslimische Frauen dürfen das eben NICHT selbst entscheiden,so schwer kann das doch wirklich nicht sein!🙄
Meyrem Gül Özen was laberst du bitte im islam ist es jeden seine Sache und niemand wird gezwungen nur weil es manche wie der IS so sagt auch Unschuldige umzubringen ist im islam eine sünde
Meyrem Gül Özen in deiner Heimat haben früher die Frauen sehr viel westliche Kleidung getragen. Heute ziehen sie sich an wie vor 1000 Jahren. Glückwunsch dazu 👍
Dennis Lowry Genau deshalb darf Lisa Schwab es ja auch sagen 😊
IS hat viele Frauen dazu gezwungen. Aber viele Frauen tragen es auch freiwillig. Und hier wird man dazu gezwungen, es auszuziehen z.B durch Niqabverbote!
Semih Adyghe Aydın ja weil hier Verschleierungsverbot gilt, ganz einfach. Unser Land, unsere Regeln.
Es ist diskriminierend Frauen komplett zu verhüllen. Warum sperrt ihr eure Frauen weg? Wenn ihr eure Griffel nicht bei euch habt, liegt das nicht an den Frauen, sondern ganz allein an euch.
Wenn ich in einem anderen Land als mein Heimatland leben möchte, habe ich mich in der Öffentlichkeit an die Gepflogenheiten des "Gastlandes" zu halten! Ganz einfach! Was man in den eigenen 4 Wänden macht, ist egal!
Semih Adyghe Aydın ihr denn ihr respektiert unsere Kulturen und gesetzte nicht ihr wollt es tragen? Bitte ihr wisst ja wo man sich ein Flugticket kaufen kann
Weil man. Nie weiß wwr dahinter steckt ....warum habt ihr Männer es nicht an ,wenn es euch so gut gefällt ...sixher angenehm bei den heißen Temperaturen ....
Semih Adyghe Aydın im Grunde genommen haben Sie recht. Aber einen Menschen der Pierre Vogel folgt, den kann ich nicht ernst nehmen sorry.
Semih Adyghe Aydın sobald eine schwächere Person unterdrückt wird, setze ich mich für diese ein. Übrigens jede Religion und Sekte bedeutet Unterdrückung, ist aufgebaut auf Lügen und sollte verboten werden.
Ramona Lebeck ein Kopftuch ist aber was ganz anderes als eine komplette Verschleierung. Ich akzeptiere es natürlich aber die Frauen die komplett verschleiert sind machen das zu 99 % bestimmt nicht freiwillig.
Julia Müller wer ist denn „ihr“:D Ich kenne einige junge Frauen die freiwillig und gern ihr Kopftuch tragen OBWOHL deren Vater es nicht gern sieht und die Mütter selbst keine tragen 🤷🏻‍♀️ Lasst doch jeden selbst entscheiden, meine Güte.
Melvin OM wer mischt sich in fremde Länder und Kulturen ein? Wer? Ihr oder wir?
Semih Adyghe Aydın ich muss nur dein Profil angucken um zu wissen das du ein Fall für den Verfassungsschutz bist. Übrigens kann man Dinge auch unabhängig von Religion und Kultur beurteilen.
Julia Müller es ist nunmal im Islam so vorgeschrieben, dass die Frauen sich in der Öffentlichkeit verhüllen müssen. Ob man das Gesicht verhüllen muss oder nicht ist eine interne Angelegenheit innerhalb des Islams. Ihr predigt Freiheit und Religionsfreiheit aber handelt diktatorisch!
Öhm ... Also ich weiß nicht, wie du das siehst, aber zurzeit sind viele Menschen durch die Bomben und Waffen des IS in EUROPA gestorben. Wir haben nicht gerufen: wir wollen noch einen Terroranschlag auf unserem Weihnachtsmarkt, schickt mal jemanden her.
Semih Adyghe Aydın Das tut überhaupt nichts zur Sache. Bleib besser beim Thema.
Regina Zurmühlen ganz genau ! 💯
Semih Adyghe Aydın jo zum glick wird sowos verbotn
Da weiß wohl jemand nicht was "freiwillig" bedeutet @Andrreea
Sitzt die Pelzmütze zu eng?! 🤔
Semih Adyghe Aydın kann nur von hier reden aber denke sowohl als auch
Gleich wieder haramstufe rot hier....🤣🤣
Armin Günther geh im Keller lachen
Armin Günther eh?
Armin günther ist son richtiger cdu politiker
Dennis Wünsch bester Kommentar
Dennis Wünsch Werden Sie für Ihren Kommentar bezahlt :D:D:D:D
Halleluja danke lieber Gott 🙏🏼🙏🏼🙏🏼
Raffi Lowari ja genau... weil wir ja gerade wegen diesem "Wesen" oder allein dem Gedanken an diesen... scheiss wie diesem den ganzen Spass hier auf der erde haben
Raffi Lowari wie könnte man etwas auf etwas schieben was ned existent is?
Kai Kochhan schiebt das Versagen Mensch nicht auf Gott,ihr alle habt den freien Willen und böse Dinge entstehen von unmenschlichen,bösen Menschen.Seid wenigstens zu euch selbst ehrlich😉
Bridget Gina E aus der motivation in Namen Gottes zu handeln 🤔
Raffi Lowari mit Gott hat das zum Glück gar nichts zu tun
Wir wissen schon alle dass wir etwas höher entwickelte Affen ohne Haare sind oder? ODER:D
Bridget Gina E Amen
Können wir es nicht einfach so halten, dass jeder das trägt was er möchte?!
Jan Wälchli das ist jetzt aber Schwachsinn! Ich wurde von niemanden gezwungen, meine Eltern haben mich zwei mal gefragt ob ich das wirklich anziehen möchte, weil sie wussten wie schwierig mein Weg hier in Deutschland damit wird.
Alexander Schneider ich würde mich SEHR SEHR SEHR freuen, wenn es so ein Gesetz gibt und es vielen Leuten einfach mal EGAL WIRD was man an hat. So wie wir Frauen akzeptieren die lieber halb nackt durch die Gegend laufen, wollen wir gerne bedeckt durch die Gegend laufen und eine Burka sieht man vielleicht aber eher bei älteren Frauen und auch nicht zu oft - ich rede hier vom generellen Kopftuch, was anscheinend für viele deutsche Bürger ein Dorn im Auge ist. Leider!
Alexander Schneider nein Alex das geht nicht,weil es denen ,die nicht betroffen sind viel mehr Spaß macht darüber zu urteilen 😂
Alexander Schneider theoretisch schon, aber frauen in der westlichem welt werden durch religiöse doktrin hineingezwängt, obwohl sie wohl sagen, dass sie es freiwillig tragen...
Alexander Schneider die Sache ist kompliziert. Wenn ich gerne nackt rumlaufen will, kann ich das dann auch einfach machen? Was wäre wenn vermummte Personen ein Verbrechen begehen? Ich würde bestimmt auch eher früher als später von der Polizei dazu aufgefordert werden meine Sturmhaube abzunehmen, wenn ich mich in der Öffentlichkeit bewege. Bei Demonstrationen ist das bloße mitführen bereits strafbar. Macht ja auch Sinn... irgendwie oder?
Alexander Schneider solange ich weiss mit wem ich es zutun habe bzw seine mimik erkennen kann gerne
Es geht ja nur darum, dass sie selber entscheiden sollen dürfen. Mehr nicht. Wer es tragen möchte, soll es tragen dürfen und wer nicht, der nicht :)
Bald habt ihr das BildNiveau erreicht....
Das erste mal, dass ich ein Statement von Made my day voll und ganz unterstreichen kann.
Nich mein Problem
Clarissa Kerr das Erste mal , dass ich einen Kommentar keinen Sinn zuordnen konnte 🤦🏼‍♂️
Kubilay Korkmaz entweder einem Kommentar keinen Sinn oder einen Kommentar keinem, entscheide dich, sonst kann niemand deinen Kommentar verstehen.
Genau mein Gedanke Clarissa Kerr
Manchmal sind da wirklich wahre Schönheiten unter dem Schleier. Aber manchmal ist es auch besser, wenn dieser auf bleibt 😅
Christoph Döring Glashaus.... Steine.....
Christoph Döring es ist somit vermutlich auch besser, dass Sie kein Profilbild von sich hier drin haben! 😏
Christoph Döring sagt genau der Richtige 😉
Auch ein hässlicher Mann hat ein Recht auf Sex mit hübschen Frauen 😂😂😂
Ich hatte mal eins, dass war aber so hässlich, das Mark Zuckerberg gesagt hat: "mach lieber ein dummes Spruchbild rein, Quasi Modo." So lief das 😏
Zi Ra, dann müßten sich die Männer auch eine Tüte überstülpen..
Sofern er einen hübschen Penis hat, ja. 👆
Christoph Döring trifft nicht ganz das Thema 😊, aber ist sicher was Wahres dran.
Christoph Döring du böser du... 😂
So ein polarisierender Unsinn. Da geht es darum, dass bei uns jeder die Freiheit hat oder haben sollte, anzuziehen was er will. Freiwillig. Das liegt an der Freiheit jedes Einzelnen selber zu entscheiden
Nudisten würden auch gern den ganzen Tag nackig herumlaufen - dürfen es aber in der Öffentlichkeit auch nicht
Äpfel und Birnen und so ...
🤦🏼‍♂️
Bei den ganzen fetten Weibern reicht es dass sie Leggins tragen dürfen ohne Konsequenzen😂😂 Man muss es nicht ausreizen
Annika Pre und das ist gut so, wer will die sehen?
Strafrechtlich verfolgt werden * 😂
Annika Pre vermummung ist illegal und nackt herum rennen auch. Das heisst man kann für beides strafrechtlich verfolgen 😂😂
Wie unlogisch und dumm dieser Post ist. Es geht dabei doch um etwas völlig anderes!:D Es geht darum, es selbst zu entscheiden. Das hier ist echt Gauland Niveau.
Also ich weiß nicht, wieso der Markus angegriffen wird. Soweit ich seinen post verstehe, sagt er dies aus: Die IS hat die Frauen GEZWUNGEN die Burka etc anzuziehen. In Europa ziehen es die meisten freiwillig an. Also zwingt die IS die Frauen es anzuziehen und in Europa sollen Frauen gezwungen werden, sich „auszuziehen“. Und die, die es freiwillig tragen, bleibt keine Wahl mehr.
Halil Sahin richtig. Die Dame war eine Islamkritikerin. Steht auch so auf Ihrem Profil. Nun hat sie mich sogar blockiert. Wie albern! 😂
Ich habe Spaß,mehr als Sie
Meyrem Gül Özen Ihr Leben ist eher traurig. Gehen Sie mal wieder aus und haben Sie Spaß! ☺️👋🏼
Ihr Niveau ist eher unterirdisch!
Dezenter Unterschied zwischen Zwang und Freiwilligkeit. In diesem Sinne kein allzu fundierter Post, aber ne 4 für den Versuch.
Endlich mal ein Post das in die richtige Richtung geht 👍✌
Damit ist nicht in Richtung rechts gemeint sondern in Richtung Realität
Die einen zwängen es die auf, die anderen wollen es dir verbieten...beides nicht sehr freiheitlich, wa?
Adrian Nicklas ja du hast recht.
Traurig das sich 2019 nicht jeder Kleiden kann wie er will..
Mal sehen wie lange dieser Post online bleibt :D 😈
Keine Angst... die dämlichen Posts bleiben meist stehen.
Auch hierzulande werden frauen gezwungen. Und wenn es auch nur der gesellschaftliche und familiäre druck ist. Schade dass dieses thema so ein tabu ist. So kann betroffenen nicht geholfen werden.
Ich denke auf dem Foto ist es einfach nur stürmisch 🤷‍♀️😇😇😇
🍿 steht bereit. 😂😂😂 geht gleich los hier
Armin Günther leider nicht, wieso fragen Sie?
Shariar Ram Werden Sie für Ihren Kommentar bezahlt :D:D:D:D
Eigentlich geht's darum, dass die Frauen es selbst entscheiden dürfen sollen...
Ich werde gezwungen eine cap zu tragen andere würden gerne eine tragen... Merkt ihr selber oder
Das eine hat aber mit dem anderen auch nichts zu tun 🤦🏼‍♂️
Wie die Seite in letzter Zeit versucht Leute mit Themen zu provozieren um viel Aufmerksamkeit zu ziehen...
Nun, da werden Leute dazu gezwungen dies zu tragen, haben verständlichereweise die Schnautze voll. Hier werden Leute dazu gezwungen dies nicht zu tragen, haben verständlicherweise die Schnauze voll davon. Soll doch jeder das tragen was man will, aber zwingt einen nicht dazu, oder verbietet es einem nicht.
5min. zu spät hier und alle rasten aus! 😂
Gardine weg...= Aishe rustikal
Ja leider, denen geht's bei uns zu gut
Man sollte *freiwillig* nicht mit *gezwungen* verwechseln... Aber Hauptsache Schlagzeilen machen! Es lebe der Profit!
Stimmt. Der erste Schritt zur Frauenbefreiung ist schließlich, ihnen eine freie Entscheidung zu verbieten!
In Iran werden die Frauen gezwungen das Kopftuch zu tragen und in Europa gezwungen es auszuziehen. Jede Frau sollte das Recht haben selber zu entscheiden was sie tragen möchte.
Überspitzt ausgedrückt, aber im Kern stimmt diese Aussage schon. 😉
Meyrem Gül Özen du hast wohl keine Ahnung das ist Fakt
Wieso überspitzt? Haben Sie überhaupt eine Ahnung von diesem Thema? Anscheinend nicht,es ist nämlich noch viel schlimmer!
Zwang ist immer ein Gewaltakt und somit falsch, bzw nicht richtig. Auf beiden Seiten! Immer. Das heißt, wenn Jemand tragen möchte, aber nicht darf ist es somit Zwang ergo Gewalt. Was man davon hält, bzw was die persönliche Meinung diesbezüglich ist, spielt keine Rolle. Zwang bleibt Zwang
Ewig gestrige in 3, 2, 1...
Bernd Neunkirchner Oh, mit Selbstankündigung, guck ma einer schau.
Ewig geistig umnachteter genau jetzt...
Betreibt Axel Springer Verlag nun auch diese Seite?
Wow... mal auf den Punkt gebracht
Frauen sollen es tragen dürfen. Aber niemals müssen.! Zumindest meiner Meinung nach.
👍👍👍
tja die einen müssen und tun, die anderen dürfen und tun.. ob alle die, dies tun, es tun, weil sies wollen oder nur, weil sies vorgelebt bekommen und gar nicht erst (den Mut haben es ) in Frage zu stellen.. who knows..
Ja es geht um freie individuelle Entscheidungen, aber wieso wird diese Sache denn wohl getragen Leute. Man kann und sollte nie einseitig denken 😉
Ich verstehe nicht den Unterschied, zwischen Kopftuch tragen MÜSSEN und es NICHT DÜRFEN. In welchem Universum ist der Zwang zu, oder gegen eine bestimmte Kleidung eine gute Idee?
Diese Kommentare hier machen deutlich, wie weit weg Deutschland von Toleranz und Freiheit ist... im verurteilen anderer sind wir Weltmeister, an die eigene Nase packen, fällt hingegen schwer... ich hoffe wirklich, dass wir irgendwann in der Lage sind ohne Vorurteile miteinander zu leben...
Kurioserweise steht nirgendwo im koran, dass sich frauen so verhüllen müssen..... Aber was weiss ich schon.
Tja die fanatischen haben wir halt alle her geholt. Die Minderheit der Vernünftigen ist nunmal da geblieben 🤷🏻‍♂️
Wenn man sich wirklich damit beschäftigt und verstehen will, dann weiß man, dass die Frauen unter der Herrschaft des IS den Niqab tragen MUSSTEN und sie oft genug mit dem Tod bedroht wurden, wenn sie es nicht taten. Im Gegenzug kämpfen Feministinnen in Europa dafür, dass jeder, der den Niqab tragen WILL, dies auch bitte tun dürfen sollte. Das eine hat mit dem anderen rein garnichts zu tun und ist Polemik in Reinkultur..... 🙄
👏🏼👏🏼👏🏼
Wenn tragen will, soll es tragen und wer nicht eben nicht ganz einfach.
Es ist halt auch immer was anderes ob man wen dazu zwingt oder es freiwillig trägt
Dort wo es im Motorsport noch Grid Girls gibt, dürfen sie im Sommer einen Rollkragenpullover tragen. Ein Hoch auf den Feminismus! 😂
Uiuiui.. ganz gefährlich in Zeiten der Political Correctness und der immer wieder beschworenen "Religionsfreiheit" (die im übrigen keine ist, einzig und allein eine Bekenntnisfreiheit ist grundgesetzlich zugesichert).
Naja ich möchte sowas auch nicht bei knapp 40 grad tragen 😅
I’m selling popcorn for people reading the comments. {\__/} ( • . •) / >🍿 ▪Regular 🍿- $2.00 ▪Large🍿- $4.00 ▪Extra butter .50 cents. {\__/} ( • ᴗ •) 🥤৵ \ ▪Add a coke for only $1 🥤( the liquid kind ) 🤣 {\__/} ( ˘ᴗ˘) 🍕৵ \ ▪ Pizza - $2.00
Gleich gehts los 🍻
Quelle? ,,Made my Day’‘ war als erster vor Ort oder wie? Habt ihr mit dem Niqab gesprochen?
Das ist ja mal ein Weltklasse Vergleich...es gibt schon noch den Unterschied zwischen etwas freiwillig und/oder unter Zwang zutun.
Es soll jeder tragen was er mag. Aber ganz ehrlich wer trägt das Ding freiwillig bei 40 Grad im Schatten wie bei uns vor ca. 2 Wochen auf der Straße gesehen in schwarz und noch leggins oder sonstige Hosen drunter. Der Mann hingegen Jeans und T-Shirt. Zu mal ist es nachgewiesen, dass Frauen die das tragen keine sehr hohe Lebenserwartungen haben oft wegen Vit D Mangel. Bei uns jetzt weniger aber in den ärmeren Ländern schon.
Die kommentare hier sind spannender als Netflix 🍿🥤 #alleJahrewieder gleiche Disskussionen , LEBEN und LEBEN lassen...mehr nicht!
Es ist so laut hier! Können sie bitte leiser sein, ich warte hier nur auf den Bus!
So langsam wird es hier echt merkwürdig. Langsam denke ich kotz My day 🤮🤮🤮
Die Kurdischen Helden haben es möglich gemacht.
Naja.... einen kleinen unterschied gibt es bei der geschichte ja schon 😏
Ich frag ich woher man diese Information hat :D Würde mich schon interessieren.
Welche Erleichterung...🙈es gibt sie noch, die Stimme der Vernunft...
Niqab in einem freien Land wie Deutschland freiwillig zu tragen ist nichts anderes als einen Demagogen in einem fernen Land zu wählen und sich darüber zu freuen wie er dort die Freiheit beschneidet.
Typischer Kommentar von jemand der nicht verstanden hat worum es geht... es geht um FREIHEIT! Dass Frauen, die ihn tragen WOLLEN es dürfen... und die die nicht wollen es NICHT MÜSSEN! Und Feministinnen kämpfen weder FÜR noch gegen den Niqap.. sondern dafür, dass Frauen eben die FREIHEIT haben zu entscheiden.
Kenne genug Frauen, die darum kämpfen, den Niqab tragen zu dürfen in westlichen Ländern, z.b Österreich. Der Niqab ist nach vielen Gelehrten im Islam eine Pflicht. Ob es in Syrien bei dem Gebieten vom IS so sei, sieht man hier keine Quellenangabe. Es macht ja einen unterschied, wenn es in Gebieten zur Pflicht für jeden wird, dass dann einige den Niqab danach wieder ausziehen Und im Westen, wo es viele gibt, welche den Niqab aus religiöser Überzeugung tragen. Wenn man bedenkt, dass der IS in der Gesetzgebung den Niqab verpflichtet und jede Frau den Niqab tragen muss. Also bitte nicht Äpfel mit Döner vergleichen
Sowas kommt raus, wenn man Demokratie nicht versteht.
Jeder so wie er es mag
Darunter sieht sie genau so aus, nur dass das Gesicht frei ist LOL
Christoph Habeth darf man das so öffentlich schreiben?
AI feministisch?
Katharina Schleidowez musste an dich denken gerade 😅🤷🏼‍♀️
Die Hälfte der Meldung freut mich, die andere Hälfte versteh ich nicht
Ich bin begeistert ... mal ein sinnvolles Statement von mademyday ... Geschehen also doch noch Wunder? 🤔👏
Ich bin Nackt auf die Welt gekommen. Wenn ich jetzt meine Hose runterlasse und .... ach lassen wir das
Ab heute hier in Holland verboten, bin gespannt wie die das umsetzen wollen.
Wisst ihr was das Schöne ist an unserem Grundgesetz? Ich habe das Recht mich selbst frei zu entfalten und zu tragen was ich möchte. Egal ob Kopftuch oder nicht, ich habe die Wahl.
Es gibt einen Unterschied zwischen dem Zwang, eine Religion ausüben zu müssen, weil der Gottesstaat das so gebietet und der Freiwilligkeit, es zu tun.
Made My Day war früher politisch neutral und scheinbar muss ich eure Seite deabonieren weil ihr langsam unter der Gürtellinie gelandet seid 😡😡 Ich habe euch sehr gemocht 😥😥
Ob das Stimmt🤔 Ein Aussagekräftiges Bild,ein passender Text dazu und zack.....🤷‍♂️
Entcheidungsfreiheit.. Was bringt es hier eine seite schlecht zu machen...
Mir ist es egal. Es soll jeder tragen was er für richtig hält 🤷🏼‍♀️
alle toben vor begeisterung.
Der Spruch ist falsch. Hier kämpft man darum, daß diese Frauen tragen dürfen, was sie wollen. Unter anderem halt auch, daß diese Frauen es tragen dürfen. Weil man will ja hier den Frauen verbieten, es zu tragen
Alle Menschen sind geschockt wie vernünftig dieser Post ist. 😱 Made my Day das bringt das Gleichgewicht durcheinander.
Dort haben die Frsuen auch echtes Leiden erlebt was sich hier keiner Vorstellen kann ! Danke für dieses verdammt guten Post und da dran sollten sich die Westlichen Frauen mal ernsthaft ein Beispiel nehmen!
Das könnte hier jetzt interessant werden 😂😂 ich nehme mein Platz ein und lese eifrig mit 😆
Mimimi, lass se doch tragen was se wollen.
mon dieu wie das halt mit vielen anderen Dingen genauso ist gell.
Nichtmehr lang und ich entfolge bei so einer scheiße🤦‍♂️
der Meinung kann ich mich nicht anschließen :/ ABER im Grunde schon richtig ;P
Wie weit Menschen denken, oh man. 🤦🏻‍♀️ Wer vom IS befreit wurde, dem geht es sicher nicht nur um die Frage "Was darf ich anziehen und was nicht?" - da gehts um viel mehr. Aber Hauptsache "jeder darf tragen was ihm passt".. klar. Darum gings. Deshalb wurden sie vom IS befreit, der lediglich nur ne strenge Kleiderordnung hat. 🙄👌🏻
Wird Zeit für Euch das Ihr sowas postet
Hiro die kommetare 😂👌
Alles eine Frage der Perspektive
dümmster Made My Day beitrag
Yeah... die rupfen sich ein tuch vom kopf, nur damit ein neuer Lappen zum Vorschein kommt... das bringts 👍🤦‍♂️🤣
Es geht nicht darum ob es seinen Platz hat oder nicht, es geht darum das jede Frau sich frei dafür entscheiden kann ob sie einen Kopftuch tragen sollte oder nicht. Die vollverschleirung sollte dagegen komplett verboten werden.
Das stimmt! Ich bin auch fassungslos, dass man dafür kämpft!
Right now beim IS Mahmod: You see that maruf MARUF: Haram Stufe Rot
Tolles Statement! Die, die tragen möchten sollen es ruhig. Aber die, die es nicht tragen wollen, sollten es auch nicht tragen müssen!
Nico Riedel einen Tag ohne Paulaner direkt RT
Super Post 👍 Das macht sich hier so manch einer ueberhaupt nicht klar...
Ramon Birkhofer hier gehts bald richtig rund
Weil dort sie gezwungen waren, aber hier und da ,wo es keine Scheiße IS gibt, ziehen sie niqab an freiwillig und es ist absolut ihre Auswahl, daher sollen wir es einmal respektieren, als Freiheit nicht verteilt werden soll, weil dann werden wir die gleiche wie IS
Und wenn diese femininstInnen den Hintergrund der niqab oder allgemein der Verschleierung kennen würden, kämen sie im Leben nicht auf die Idee das tragen von dieser in Europa/Westen zu Supporten
Warum sind die meisten Kommentare von Leuten die sowie so nichts damit zutun haben 😂..
Ein Grund mehr der zeigt das viele in westlichen Ländern lebende Menschen den Islam nicht verstehen
Quellen wären hilfreich...
Leben und leben lassen! Weder zwanghaft verschleiern.. noch zwanghaft entschleiern....!!!!
Eigentlich sollten wir alle nackt sein 🙈😂😂 so wir erschaffen wurden💪🏽😌🙌
Ja, dort werden sie gezwungen! Es gibt auch mehr als eine Handvoll Damen, die dies FREIWILLIG FÜR GOTT tun! Und nicht weil sie von sonst wem gezwungen werden! Aber endlich mal ein post von euch, zu dem ich sagen kann: so einen Schwachsinnspost hab ich lang nicht mehr gesehen.
Und ihr glaubt wirklich alles das was auf diesen zusammengeschusterten Bildchen steht? Ohne Hintergrundinfo? Herkunft der Bilder? Herkunft des Inhaltes? Nachweisbarkeit?! Wenn ja: traurig! Wenn ja: Grautlation, ihr habt es geschafft die dumme Facebookintelligenzressistenzgeneration hinter euch zu lassen!
Feminismus heißt auch dass die Frau SELBST entscheiden kann, ob man das tragen will oder nicht ! Starkes Statement aber nicht richtig....
ich weiß bei den Kommentaren nicht ob ich es Lustig oder Erschreckend finden soll, dass sich scheinbar keiner die Mühe macht und ein Kopftuch und einen Niqab zu unterscheiden...
Niqab, Burka oder Kopftuch? Die ersten Beiden sind eher selten in Deutschland? ! So ein Quatsch 👀
Nicht ein wenig zu politisch dieser Post?🤣
Soll jetzt nicht provozierend wirken, aber ohne den Text gelesen zu haben, dachte ich erst, es geht um Batman 😅 ging's noch jemandem so?
Das war tatsächlich auch mein erster Gedanke... 🙈
und man kann endlich wieder bedenkenlos, schwarze Mülltüten kaufen ^^
Wer weiß vielleicht werden die Frauen in Europa von ihrer Familie oder ihrem Mann weiter eingeschüchtert 😂
Es gibt auch ganz viele die es von sich aus tragen nur diese zeigen sich nicht vor den Kameras. Das erinnert mich an die jenigen die aus der relegion austreten und daraus ein Roman machen . Damit es ja jeder mit bekommt.
Bei manchen Frauen ist es garnicht so schlecht das sie ein Niqab tragen :P Aber es geht ja auch darum ob sie freiwillig tragen wollen oder ob sie es müssen!
Wer sind den die westlichen Feministinnen? Ausländerinnen nit doppelter Staatsbürgerschaft? Oder wer?
FeministInnen kämpfen dafür, dass Frauen in westlichen Ländern die Wahl haben. Da ist ein sehr großer Unterschied.
Wow, gestern der Post und heute das. Ja was denn nu? 😛
Mmd zeigt mal wieder sein wahres Gesicht ...
Man reiche mir das Popcorn 🍿
Richtig 🙏 Endlich mal jemand der es sagt !
Hallooo das ist alles „freiwillig“ von den Eltern 😂😂😂😂
Na Hoppla, made my day wird politisch 🧐
Feministinnen kämpfen genauso gegen den Schleier, denn er ist Ausdruck der patriachalischen Macht und Unterdrückung der Frau!
Die machens richtig. Was mit den anderen los ist muss man nicht begreifen.
Eine Frau kann tragen was sie will!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ja Umsiedlung hat nicht viel mit Verstand zutun
Das westliche Feministinnen dafür sind, ist mir neu 🤔
Die werden schon in Kindesalter in Kopftüchern gewickelt und über Jahrzehnte gehört der Kopftuch zu ihrer Identität, das die ohne nicht mehr können... "Die würde des Menschen ist unantastbar" das KLEINE KIND hat ja nichtmal eine Chance was dagegen zu machen und wird da hineingeworfen. Und das spricht schon gegen Alle Grundsätze der Würde eines Mädchens.
Europa ist schon lange verloren.
Ihr geht immer mehr auf die politische Schiene... Mainstream blaaa
Dieses Tuch über den ganzen Körper dem ich absichtlich nicht einen Namen gebe ist in keiner Weise eine Pflicht in unserer Religion. Da wo man nur die Augen nur noch sehen kann ist weder eine Pflicht noch ein muss noch wird es irgendwo erwähnt!
So ein Post von dieser Seite? Ich bin äußerst positiv überrascht.
Welcher Ademin das auch immer verfasst hat kein Plan weder vom Islam noch von Muslimen.
Mmh und totale Vollblut Toleranzer regen sich über ein Kopftuchverbot in Österreich auf... 🤦🏼‍♂️ und wird ein Schnitzel verboten klatschen sie.. 👏🏼
Danke Made my day. Der erste wirklich vernünftige Post 🎊
Genau so ist es
Jawohl!
Man könnte die Urheberin des Zitates nennen wenn man schon Wort für Wort klaut! Seyran Ateş
Kommentare werden bestimmt interessant. :)
Das ist der unterschied 🤔
Niemals ;) die Tragn es freiwillig xD ;) ^-^
Träum weiter
Es gibt ein wesentlichen Unterschied zwischen Zwang und selbst Entscheidung zwingen nein jeder nach seinem freien Willen
So siehts aus
Es geht um die Freiheit es zu tragen oder nicht zu tragen. Nicht um das Kleidungsstück an sich. Wie bei Frauen Hosen bisnin die 1950er. Jetzt können wir müssen aber nicht.
laboe is fällich
Genau so ist es!!
So true
Klingt seltsam!
Wahre Worte
Made my Day ihr seid die größten Hunde
Jz geht's looooss.... Jz geht's loooss🥂
Der Quellennachweis fehlt!
Man kann gegen ein Kopftuchverbot und auch gleichzeitig gegen das Kopftuch sein. Die Entscheidung eins zu tragen, sollte jede Frau freiwillig und selbst entscheiden können. Und wenn sie eins freiwillig tragen möchte, sollte sie das tun dürfen. Aber niemand sollte sie zwingen.
Verkehrte Welt
Ist halt ein unterschied ob man es tragen muss oder möchte.
Ypg ypj Kurden und Kurdistan ❤☀️💚
Es geht halt darum, ob es jemand freiwillig macht oder nicht. Jeder soll sich so anziehen wie er möchte.
Was für ein Vergleich 👏🏻👏🏻👏🏻 Nach „Made My Day“ Logik sollte man IS mit den westlichen Ländern gleichstellen in Bezug auf Niqap. Die einen zwingen es zu tragen, die anderen zwingen es nicht zu tragen 🤦‍♂️🤷‍♂️
Freie kleiderwahl in guten wie auch im schlechten und Religionsfreiheit dafür stehen sich viele ein. Dadurch ist das maximal n nebenprodukt unter neuen Voraussetzungen und zum Teil unter neuen Bedingungen. Finde daher den Post schlecht recherchiert und Falsch. Populistisch simplifiziert.
Quelle:D:D:D
Der mit Abstand dümmste Post, den ich jemals auf dieser Seite gelesen habe! Es geht um Selbstbestimmung. Über sowas kann man sich halt auch nur lustig machen, wenn man absolut keine Ahnung hat, worum es eigentlich geht.
Es geht bei der Debatte in Europa nicht darum, dass Frau Niqab tragen muss- sondern es nicht verboten werden darf, wenn frau es tragen WILL! Ebenso wenig wie ein VERBOT von anderen Kleidungsstücken (z.B. Miniröcken) unterstützenswürdig wäre/ist.
Im Grunde geht es um „Leben und Leben lassen“. Jeder wie er mag, solang er damit keinen anderen einzwängt. Dann wär alles OK. Aber des schnallen manche halt net.l 🤷‍♂️
einseitiges denken
Und was sagt uns das :D Die einen wollen es die anderen nicht lieber selbst entscheiden lassen und nicht kritisieren
wo ist Claudia Roth? Die zieht wahrscheinlich sofort persönlich in den Krieg wenn die das liest!
Schon mal überlegt, dass viele Frauen das nicht freiwillig tragen, sondern tragen müssen?
Selber schuld
Jeder sollte das anziehen was er will. Immer dieses Kollektiv denken. Wenn eine Frau freiwillig niqab anziehen will soll sie es tun. Wenn eine Frau freiwillig niqab ausziehen will dann soll sie es tun. Wieso lässt man das nicht Entscheidung der Frau? Sowas ist keine kollektive Entscheidung sondern eine Individuelle Entscheidung.
Gutes Statement! Auch wenn viele hier schreiben es gehe um die freie Entscheidung- wie kann etwas eine freie Entscheidung sein, wenn die Grundlage eine Textpassage bildet die zwar geschlechtsneutral geschrieben, aber nur für Frauen praktiziert wird? Solange Männer Religionen zu ihren Gunsten auslegen wird es durch Druck, Angst und Gewohnheit nie eine freie Entscheidung geben. Und diese Aussage ist für mich übertragbar auf so fast jede Religion unter diesem Himmel.
Die Frauen, tragen dass hier in Deutschland und wo amders auch freiwillig. Und dass sie diese Entscheidungsfreiheit beibehalten ist etwas, wofür es sich lohnt zu kämpfen. Voluntarismus!
Was für Probleme wieder hier...lass die Leute doch tragen was sie wollen..Du liebe Güte..
Wenn ein Symbol der Unfreiheit und Abgrenzung in einer Art Selbstverleugnungsfetischismus zu einem feministischen Stoffetzen umetikettiert werden kann, spricht das Bände.
Meine Oma hat früher auch Kopf Tuch getragen schlicht weil es Mode war oder bei der Arbeit auf dem Feld. Aber komplett verschleiert finden ich doof. Ich unterhalte mich nicht gerne mit einem schwarzen hui bui 😅
Oh Gott nein -was für ein sinnloser Kommentar🙈
Ich bin froh, in einem Land zu leben in dem man öffentlich tragen darf was man will. Und habe nie verstanden, warum einige das als Begründung gegen ein bestimmtes Kleidungsstück sehen...
Utracrepaderian = Menschen die sich zu Themen äußern, von den sie null Ahnung haben! DISLIKE this fucking Page!
Der vergleich hinkt aber. Der IS hat diese Dinge unter Zwang eingeführt viele Frauen wollten dies nicht und haben sich eben mit dem normalen Hijab bedeckt. Im Westen tragen Frauen den Niqab nicht weil es von der staatlichen Autorität vorgeschrieben wurde. Sie tragen es freiwillig.
Sie kämpfen ja nicht dafür, es tragen zu müssen.
Beim vorbeiscrollen dachte ich zuerst, die Frau würde sich als Batman verkleiden... 😅
Wie beim Feminismus geht es alleine um die Wahlmöglichkeit... Wer will soll sie tragen dürfen. Wer nicht will lässt es halt!
es ist halt etwas anderes gezwungen zu werden etwas zu tragen oder es freiwillig zu tun.
Fake Foto
Madmay day ihr seit mehr als traurig!!
mir fehlt ein kopfschüttelsmiley auf facebock ... einfach traurig was in der welt los ist... aber Dani Schreiner da hast du auch vollkommen recht mit. jeder soll tun und lassen was er möchte solange er keinem anderen in irgendeiner form schadet
Jeder sollte sich kleiden, wie er oder sie möchte!!!!
Die Männer rasieren sich übrigens die Bärte ab ...
Die einen werden gezwungen die anderen wollen es tragen. Daher ist dieser Beitrag sinnlos.
Grundsätzlich kann ich den Post so unterschreiben. Ich würde aber das Wort "Feministinnen" durch "Spinner" ersetzen. Desweiteren bin ich dafür, dass jeder Mensch seine eigene Idiotie jederzeit sichtbar tragen darf. Allerdings darf man sich dann auch nicht wundern, von vielen Menschen als Depp angesehen zu werden 😄. Also: immer ran mit den Mülltüten 🤗
Wie sich hier alle darüber aufregen das es darum geht selbst entscheiden zu dürfen. Selbstentscheidungsrecht? Was ist das? 🤣🤣🤣 Euch wird vorgegaukelt das ihr etwas zu entscheiden habt, letzten endes haben wir überhaupt nichts zu sagen und werden nur verarscht. Open your eyes.
Wenn eine sich freiwillig so kleidet in Europa : Null Verständnis...-Gezwungenermaßen kann da ne deutsche "Emanze" auch nichts (ver-) ändern...😉😁
Gestern für ein linkes Statement kritisiert und schon kommt ein eher "konservatives".. You can't have the cake and eat it, sagen ja die Briten ;)
Es geht um Selbstbestimmung ob mit oder ohne. 🧕🏼👩🏽 Dass denken und verstehen anscheinend immer schwieriger wird. Traurig. 😩😯🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️
Ob man es freiwillig macht oder dazu gezwungen wird ist ein gewaltiger Unterschied.
Aber der Kampf geht doch darum, dass jede Frau die Wahl haben darf zwischen Niqab oder nicht Niqab.
Ihr glaub doch nicht ernsthaft das alle es freiwillig machen... viele entscheiden das selbst, oder mit starken Druck der Familie, des Mannes usw.
Im Westen haben sie im besten Fall eine Wahl! Im nahen Osten nicht! Ganz einfach!
Für alle die sagen die frauen tragen es freiwillig okay aber bedenkt ihr auch wie vielen dieses freiwillig an konditioniert wurde von wegen ohne bist du keine richtige frau Ich kann einem hund ja auch beibringen am Apportieren freude zu haben obwohl er es von alleine nie gemacht hätte. Also in wie weit es nun wirklich freiwillig ist sollte man klären
...ausser dass es vor der UV-strahlung schützt ,haben solche Gewänder doch überhaupt keinen Zweck.....
Man kann auch jeden scheiß schlecht reden Was ist das denn bitte für eine Einstellung?
Genau der erste Schritt zur Freiheit, ist die Freiheit einzuschränken, so widersprüchlich haha ist mir aber sowieso egal wer was trägt, jeder wie er es mag.
Da arbeiten wieder zwei gegeneinander. Die Frauen die es tragen müssen wollen es ned und hier wird dafür eingesetzt das man es darf. Logik
Was hat das eine mit dem anderen zu tun :D Beim IS waren die Frauen GEZWUNGEN sich zu verhüllen und durften es nicht entscheiden. Hier in Deutschland wird dafür gekämpft es zu dürfen wenn man es MÖCHTE. Freiheit wollen beide
Niqab ja, aber den Hijab behält sie offensichtlich auf 🧐
Heute zwingt man sie Kleidung zu tragen, morgen verbietet man es ihnen. Scheinbar habt auch ihr nicht verstanden, was hinter Freiheitsrechten wie Religionsfreiheit und der freien Entfaltung der Persönlichkeit steckt. Dass man es den Frauen nicht einfach selbst überlässt, was sie tragen, ist mir ein Rätsel. Diese Seite ist schon seit Jahren der letzte Rotz, heute setzt sie dem ganzen die Krone auf. Eure Fanbase ist im Übrigen nicht besser.
Da hat einer Feminismus nicht verstanden. Es geht darum Entscheiden zu dürfen, und dass diese Entscheidung akzeptiert wird. Eine Frau DARF entscheiden, dass sie gerne die Rolle der Hausfrau übernehmen möchte, genau so wie dass sie eine Karriere einschlagen möchte und sich gegen Kinder entscheidet. Die freie Entscheidung steht im Mittelpunkt, die jedoch in jede Richtung gehen kann. Feminismus kann sein, dass eine Frau sich aus freien Stücken sexy anzieht, aber nicht als Sexobkejt betrachtet werden will oder dass sie sich eben komplett verhüllen will und trotzdem als Frau wahrgenommen. Für die freie Entscheidung lohnt es sich zu kämpfen, im Nahen Osten aber auch hier in Europa. In unserer anscheinend so aufgeklärten Gesellschaft wird man immernoch komisch angeschaut, wenn man sagt, man möchte keine Kinder haben, sondern Karriere machen oder was auch immer. Ist im Prinzip das gleiche....lässt Frau machen was sie will und hört mit diesen Rollenzuweisungen auf !
Wieder, zum zweiten Mal ein scheiß Blödsinn. Selbstbestimmung.....
Auch wenn ich kein Kopftuch trage oder mich auch nicht verschleiere, ich lasse mir von niemandem vorschreiben was ich anzuziehen habe oder was ich auszuziehen habe! Warum glauben die Menschen immer bestimmen zu dürfen was wir Frauen tragen/ nicht tragen sollen/dürfen/müssen? Ich
Macht es ab wer es nicht tragen will! Indem Fall reißt es runter und verbrennt es! Juhu! Aber wenn man es freiwillig tragen will von sich aus und nicht weil die Eltern oder der Mann das sagt, dann lasst es dran!
Für diese Frauen ist das wohl auch im übertragenen Sinne ein 'Befreiungsschlag', denn so wie mir bekannt ist, tragen sie ,in dem Fall, den Niqab aus rein ideologischen Gründen. Es gibt aber auch sehr viele Frauen, die freiwillig entscheiden, ob sie ein Niqab tragen. Deswegen ist der Vergleich jetzt weniger originell ...
Diesen Frauen geht es doch in erster Linie darum, dass Sie ihren freien Willen wieder haben. Es geht um Freiheit und darum, selbst über sich zu bestimmen. Was Isis macht ist falsch. Das Gegenteil von Falsch muss aber nicht immer richtig sein. Think about it.
Sehr primitiv und eingeschränktes Statement vielleicht einfach mal nachfragen wie es wirklich ist objektiv betrachten statt so eine unbedachte und respektlose Aussage zu reißen werde auf keinen Fall weiter euch folgen. Sehr traurig
Das ist wiedermal zu einseitig betrachtet. Es geht um Selbstbestimmung. Es macht keinen unterschied, ob man Frauen zwingt sich zu verhüllen oder ob man sie zwingt sich auszuziehen. Jede Frau muss sich frei dafür oder dagegen entscheiden können und ungeachtet ihrer Entscheidung rechtlich und sozial gleich behandelt werden. Davon sind wir in Europa genauso weit entfernt, wie die von uns kritisierten Länder.
Einige Frauen aus dem Iran haben folgendes gesagt, das Kopftuch wurde früher gegen den Wind und der heißen Sonne getragen. Was jetzt im Namen des Glaubens getragen werden soll..ist eine Erfindung der Männer.
Made my AfDay oder was? So ein Humbug.
Kontext? Dümmster Post seit langem.. und gelogen
Ich persönlich bin dafür das Frauen und Männer die gleichen Rechte haben, die Niab oder wie auch immer das heißt sehe ich als Unterdrückung an. Die westlichen "Feministinnen" haben einen Sprung in der Schüssel.
I.S ein Instrument von Amerika Warten wir mal ab was die sich als nächstes einfallen lassen.
Selten so ein Schwachsinn gelesen mmmh Bild Zeitung hält hier Einmarsch :D!:D
Ist unterschwellig (weil satirisch) sexistisch : Die Chance, angebliche Abweichungen vom Schönheitsideal zu kaschieren.
in Europa kämpfen Frauen dafür, sich ihrer Überzeugung nach kleiden zu dürfen. in IS besetzten Regionen sind die Frauen gezwungen sich zu verschleiern! etwas aus Zwang zu tun, ist etwas völlig anderes als es aus Überzeugung zu tun!
Ich verstehe die Diskussion um den Niqab nicht...... in Deutschland gibt es ein Vermummungsverbot und Punkt ! Jeder kann sich in Tücher hüllen soviel er will aber das Gesicht muss eben frei sein.
Sarah Torkler Lina Loewe bin nur wegen der Kommentare hier
Wenn man zu etwas gezwungen wird, ist es OK, es sich als Zeichen der Befreiung vom Leib zu reissen. WEnn man etwas tragen möchte, was niemandem schadet, dann sollte man das auch tun dürfen. Wenn man eine Religion praktizieren möchte, dann sollte man das auch dürfen. Nicht nur die Verschleierung an sich kann ein Symbol der Unterdrückung sein-auch das Verbieten religiöser Praktiken ist eine Unterdrückung. Es ist ein Unterschied, ob man sich gegen etwas wehrt, zu dem man gezwungen wird oder ob man sich für eine Sache einsetzt, die man einem verbieten möchte.
Hier leben auch ganz schön viele Menschen noch im letzten Jahrhundert. Hier werden Vorurteile über Vorurteile gesammelt. 🙈 einfach mal die Augen auf machen und nicht nur das sehen, was man will. Aber dann müsste man ja ggf. zugeben, dass man sich irrt... Klar Ausnahmen gibt es immer, aber die gibt es überall in allen Bevölkerungsgruppen. Schlimm, wie der Populismus hier mal wieder um sich schlägt und aufgrund von Einzelfällen einer ganzen Religion widerspricht!
ich denke nicht das man Europa (und hier getroffene Entscheidung) und seine Freiheiten mit einem Land vergleichen kann wo der IS.regiert (oder regieren möchte) ....
Ich finde einfach jeder Mensch sollte über sein EIGENEN KÖRPER SELBST ENTSCHEIDEN KÖNNEN
Huch was ist denn mit MmD los?🤔 Gutes Statement 🇩🇪💙
Kontroverse 🤷‍♀️
Manche wollen es manche nicht. Warum leute zu irgendetwas zwingen?
Gibt auch Frauen die tatsächlich es aus freien Stücke machen. 😉😉 Also nicht immer gleich denken es ist Zwang.
Wie sich hier alle beschweren. Das ist keinerlei meinungsverteilend, das ist ein rein objektiver Fakt, die Damen dort kämpfen für ihre Freiheit, unsere Feministinnen, die nichts damit zu tun haben, ebenfalls für die "Freiheit" anderer (sei jetzt einfach mal dahingestellt, ob die Frauen, die das tragen, das freiwilligen machen oder nicht, denn darum geht es hier gerade NICHT) und dass sich die östlichen Damen wundern würden. Mehr besagt dieser Post nicht. Macht euch nicht immer so ins Höschen. Wir haben ganz andere Probleme 🙄
Was juckt euch das was jemand trägt? Jeder soll so sein wie er will und an das glauben was er für richtig hält #Menschsein
Copi Copisen Wie bitte? Ich hab nur auf einem Auge zugehört 😕🤙🏻
überall ist das Mittelalter Thema -.-
Miles Mulokozi Naba Kaba wie mich solche dummen Aussagen aufregen...wenn man nicht zwischen Zwang und freier Entscheidung differenzieren kann...aber hauptsache ein unnötiges Statement für likes setzt🤦🏽‍♀️
Ihr findet es also gut, dass man gezwungen wird sich auszuziehen?!
👏🏻 bravo , absolut richtig 👍🏻
Patrick Schi wo wir wieder beim Thema sind 🙈😂
das erfahren sie wahrscheinlich eh nicht, weil die können ja nicht lesen oder schreiben... oh heiss heiss heiss, schnell wieder aufsetzen. naja, irwo und irwie muss eine renaissance ja mal beginnen