Danke. Der Rauch stört beim Heroin spritzen.
Michael Bürk Heroinspaziert ๐Ÿ‘‹๐Ÿ˜‚
Michael Bürk Hero? Ist das ein neuer Rapper? ๐Ÿ‘€
Notre Dame hat stundenlang geraucht und jetzt so ein Verbot.
Gaaanz böse ๐Ÿ˜‚
Genau deswegen ja
Spätfolgen
Adrian Korus Patrick Schill๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Bester ๐Ÿคฃ๐Ÿ‘
Wahrscheinlich wird das 21. Jahrhundert als das Jahrhundert der Verbote in die Geschichte eingehen...
Und warum ist das nötig? Weil die Menschen immer mehr alles zumüllen, sich keine Gedanken um die Umwelt machen... sehr traurig, da bleibt das gar nicht aus
oder eher das Jahrhundert des Mülls ๐Ÿ˜‚
Die Menschen haben sich schon immer zu gemüllt nur ist der Trend an Respektlosigkeit und Egoismus gestiegen. Mütterchen Deutschland sagt nein und wenn doch dann gibts ne Strafe...weil dat volk zu dumm ist um etwas logisch nach zu denken. Ich bin dafür wir schalten alle sozialen Medien für testweise mal ne Woche ab. Die Umwelt wird ganz plötzlich sauberer.
Wird keiner erfahren weil vllt bald ver boten wird etwas zu dokumentieren ๐Ÿ˜‚
Anil Cruso Nee, Menschen haben sich nicht "schon immer" zugemüllt. Schon allein, weil die Menschheit einen großen Teil ihrer Existenz damit verbracht hat, zuzusehen, wie sie Ressourcen möglichst sinnvoll nutzt, weil alles von Hand bzw. mit Hilfe im Vergleich zu heute eher primitiver Maschinen hergestellt werden musste, die benötigten Ressoucen von Hand erarbeitet werden mussten und man nicht so viel hatte, dass man alles nach kurzer Zeit wegwerfen konnte. Dass wir uns so zumüllen ist eine miese Angewohnheit, die sich herausgearbeitet hat, seit dem Menschen Vieles gefühlt unbegrenzt zur Verfügung steht.
Isolde Maduschen korrekt Respektlosigkeit und Egoismus. Verstehe es.๐Ÿคญ
Sabine Schramm Schade. Und ich dachte des Jammerns. Normalerweise hört man immer "Sowas passiert doch nur in DE und Alle anderen Länder machen's besser." ๐Ÿ˜ฎ Wurden doch eher mehr Gesetze durchgewunken, die das Volk eher verbieten möchte?! Sollte keine Kritik sein ๐Ÿ˜‹
Kein Wunder. Da die Leute einfach zu blöd sind sich anständig zu benehmen, muss eben alles verboten werden.
Danke Deutschland.... ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚โœŒ๏ธ
Sabine Schramm eher das Jahrhundert der Idioten ๐Ÿ˜ก
Anil Cruso ja, aber es gibt immer mehr Menschen und immer mehr Müll. Und man weiß ja auch scheinbar heute erst so wirklich welche Folgen das mit sich zieht. Nicht umsonst gab es ales aus Plastik, scheinbar war das jahrzehntelang kein Gedanke wert usw
Sabine Schramm ...oder das Jahrhundert des Neo-Faschismus.
Ich rauche selbst. Überall sind Aschenbecher oder Mülleimer. Wenn die zigstummel überall hingeschmissen werden wird Rauchen bald überall verboten. Soweit denken ist für manche einfach zu schwer...
Andrea Burgsteiner wenn man nicht mit der Verantwortung umgehen kann, dann befürworte ich natürlich die Verbote.
Andrea Burgsteiner Wenn du sooo weit denken kannst, dann würdest du erst gar nicht rauchen, aber pssht ๐Ÿคซ
Dann sollten auch Kaugummis verboten werden... ๐Ÿ˜‚
Fin Andersen Das ist ein Prozess von Jahren und Grundwasser wird vor dem Trinken aufwendig gereinigt und ich vermute daher stammen die Zahlen.
Und das Co2 was gespart würde wenn rauchen auch in Parks verboten wäre ๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…
Mike Funke dann müsste ja schon lange das Grundwasser verseucht sein. Geraucht wird ja nicht erst seit gestern..
Ja schon denken ist für viele schwer, denke mal für alle.
Ein Grund mehr paris nicht zu besuchen
Wie deinem Profilbild zu entnehmen ist:"Nichts geschieht ohne Grund". Hier war der Grund einfach die Rücksichtslosigkeit der Raucher. Da sind die Raucher wohl selbst schuld. ;)
Die Stadt wird es verkraften.
Antonio Giustiniani viele schmeißen ihre Kippen auf den Boden und sie landen manchmal in Pfützen wovon Tiere wie Vögel trinken die daran sterben weil das ganze Wasser dadurch vergiftet wird also ist es eine gute Sache! Warum sollen Tiere bitte leiden? Die können am wenigsten dafür!
Was will man da schon, alles voller Franzosen
Daniel Sperling kann nur jemand sagen, der selbst nie da war.
Also wenn einen ein Verbot der sinnfreien Vermüllung von Orten, die Menschen zur Entspannung dienen sollen, davon abhält, einen Ort zu besuchen, muss man schon - pardon - 'ne ziemliche Meise haben.
Sabrina Jankowski Kannst ja mal gerne an die Grenze zu Frankreich ziehen, spätestens nach deiner ersten richtigen Begegnung, kannst du die Franzosen auch nicht mehr leiden... ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Sabrina Jankowski ich war dort und bin auch seiner Meinung. Einmal und nie wieder!
Sabrina Just Hm, dann habe ich hier die letzten 1,5 Jahre was verpasst. Wie sahen diese negativen Erlebnisse aus?
Paris und sauber ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Wie sagte ein Mann mal so schön: Ich bin Nichtraucher. Aber wenn die das Rauchen auch noch auf der Straße verbieten, fange ich definitiv an zu rauchen, aus Protest.
Nora Nüsken Nuhr ist ja auch nicht der Hellste ;)
Ich dachte immer, es sei der Sinn eines Satirikers, dass man ihn mit Humor nimmt.
Damit auch jeder Nichtwissenschaftler es begreifen kann, als wenn er mit wissenschaftl. Fachbegriffen um sich schmeißt. Aber ihn deswegen als Populisten zu bezeichnen zeigt ja wie hohl manch einer ist ๐Ÿ˜‰๐Ÿ˜‚
Nicole Raabe Ja, stellt man leider immer wieder fest, wenn er sich zu Themen äußert, an deren wissenschaftlicher Erforschung man selbst beteiligt ist. Er vereinfacht sehr gern komplexe Dinge...fast schon wie manch ein Populist. Nimmt man ihn jedoch mit Humor, ist es noch ansatzweise zu ertragen.
Und wie immer zeigt sich, dass Humor nichts für schwache Nerven ist
Dennis Lies Oh entschuldige bitte, dass ich dein großes Idol diskreditiert habe. Und ja - komplexe Sachverhalte auf eine eindeutige Ursache herunterzubrechen ist eine beliebte Strategie von Populisten...wer das nicht erkennt, offenbart schließlich nur, wie hohl er ist? ;) Nuhr ist für ein paar müde Lacher ganz nett...und um über seine komische Eigenart die Dinge aufzufassen schmunzeln zu können. Mehr aber auch nicht...Zum Glück hat er (immer dieselben) Gäste, die das konterkarieren.
Thomas Klauschke ach so
Tragisch das es für etwas selbstverständliches (Zigarettenstummel in den Eimer) ein Verbot braucht. Ich wäre nach wir vor dafür das öffentliches trinken (naja eher saufen) verboten wird.
Niclas Abel ich stelle absichtlich meine Bierflaschen neben den Mülleimer, damit Flaschensammler die auf das Geld angewiesen sind, nicht in Mülltonnen fassen müssen!
Rene Rottmair Eine Flasche neben die Mülltonne stellen ist eine Sache. Sie irgendwo mitten im Park liegen zu lassen oder am Straßenrand eine andere.
Roman Boner Stimmt. Bierdosen und Flaschen werden genauso überall rumliegen gelassen und das obwohl sowas wie Pfand bereits existiert.
Roman Boner Also soweit ich das erleben durfte ist in vielen europäischen Städten bereits ein Verbot aktiv, dass das Kosumieren von Alkohol in der Öffentlichkeit (ausgenommen Lokale, Restaurants etc.) untersagt.
Rene Rottmair gibt aber genug deppen, welche Glasflaschen zertrümmern. Oft genug bei uns im Park so gewesen. Dann liegen da überall Glasscherben.. Top für die Hunde.
Rene Rottmair neben den Mülleimer ist ja auch ok ๐Ÿ‘ hier liegen sie auf dem Fußweg, in der Feldmark im Grünstreifen, auf den Feldern ... ๐Ÿ˜“
Shithole-City Paris. Da sind Zigaretten das geringste Problem, aber macht nur.
Sooooo lächerlich๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ Sowohl das Rauchverbot als auch die Kommentare der Fürsprecher
Zigaretten und Alkohol weltweit verbieten.
Wie wäre es mit Mülleimer und Aschenbecher?
Gibt es. Viele Raucher sind einfach zu blöd um sie zu nutzen.
Alen Zvezdan Mehmedovic Ernsthaft? Wenn erwachsene Menschen erst darüber aufgeklärt werden müssen, wozu Mülleimer und Aschenbecher da sind, ist sowieso Hopfen und Malz verloren...
Wenn ein Raucher meint, seine Stummel überall hin zu werfen wo er geht und steht, ist er auf jeden Fall egoistisch und dumm! Jeder weiß, wie schädlich Kippen für das Grundwasser sind und was gerade in den Trockenperioden mit einer achtlos weggeworfenen Kippe passieren kann. Ich bin selbst Raucherin, nutze aber hauptsächlich einen kleinen Deckelaschenbecher, den man sich in die Handtasche, Hosentasche stecken oder an dem Schlüsselbund befestigen kann. Und sollte ich ihn mal vergessen haben, tut es gar nicht weh, den ausgedrückten Stummel in den Mülleimer zu werfen ๐Ÿ˜‰๐Ÿคฃ
Es tut niemand weh, die Kippen in Aschenbecher zu werfen!
Alen Zvezdan Mehmedovic Die Parks bleiben durch das Verbot halt sauber und jeder Nichtraucher der dort ist wird sich freuen. Hoffentlich wird das alles kontrolliert und mit hohen Strafen versehen.
Gianni Lotti schränkt lieber die Freiheit ein ist einfacher. Kann sich eh keiner beschweren weil er dann für egoistisch und dumm gehalten wird.
Alen Zvezdan Mehmedovic das ist ja wohl das dümmste, was ich je gehört habe. Daniela Gro hat recht, wenn man das als Erwachsener nicht weiß, ist das wirklich dumm. Und vllt will man ja so schnell wie möglich das Problem lösen. Wenn man im park rauchen will, muss man woanders hin.
Ich als Raucher habe immer hundekotbeutel in der Tasche... Da kann man überall suuuper kippen entsorgen. Zuhause im Müll und fertig. Wer will findet IMMER einen Weg zur anständigen Entsorgung. Garnicht so schwer. In meinem ganzen Leben ist noch nie auch nur eine kippe von mir in der Natur gelandet. Wer ein bisschen mit denkt findet Möglichkeiten. .. Leider ist das des öfteren nicht der Fall was ich net prickelnd finde๐Ÿ˜‘
Alen Zvezdan Mehmedovic laut ihrem Profil Arbeiten sie ja bei DB Sicherheit, gerade an Bahnhöfen interessiert es absolut keinen Raucher das Rauchverbot besteht und es werden überall die Kippen hingeworfen! Raucher scheinen gegen Aufklärung immun zu sein. Es wird wohl in naher Zukunft unumgänglich sein, ein Rauchverbot im gesamten öffentlichen Raum einzuführen!
Gianni Lotti Aufklärung statt verbote würde ich dann sagen
Dann würde ich sagen das dort die dbs nicht konsequent leider. Hier gibts 15euro Strafe bei Nichteinhaltung des Rauchverbotes.
Alen Zvezdan Mehmedovic dann kommen Sie mal nach Frankfurt, da interessiert das keinen. Da Rauchen sogar die Mitarbeiter von DB Sicherheit im Rauchverbot!
Mike Lindenthaler oh ein Profilstalker๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ es gibt Raucherbereiche die genutzt werden. Ich sehe wenige Raucher außerhalb dieser Bereiche und auch wenig Zigarettenstummel an den Bahnsteigen.
Lustig die ganzen Suchtraucher-Kommentare ๐Ÿ˜‚ Ja rauchen stinkt. Ja JEDER Raucher stinkt ebenfalls. Ja die Kippenstummel sind nervig.
Du stinkst ohne zu rauchen.
Allein dass du meinst, jemanden als irgendwas auszeichnen zu können, macht dann wohl er dich zum ''Vollhorst'' lieber Benjamin.
So mancher Ex-Raucher vergisst wohl seine eigene Dummehit, nicht wahr Herr Schmid?! Wieviele Kippen haben sie den so unachtsam auf der Straße "entsorgt":D Wenn sie dann mal 10 Jahre Nichtraucher sind, dann dürfen sie gerne Ihre Klappe aufreißen! Solange würde ich den Ball etwas flacher halten ;)
Lia Rareman Bei einem derart qualifizierten Kommentar wie oben erlaube ich mir Auszeichnungen zu vergeben. In der Tat.
Der "Vollhorst des Tages" geht an... Thomas Randow Fühlt sich wohl jemand angesprochen ๐Ÿ˜‚
Benjamin Schmid zieh doch bitte deinen 300m langen Stock aus deinem deutschem Arsch๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™€๏ธ
Und deswegen muss man auf andere losgehen, obwohl man selbst genau so dumm war? - Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.
vom Saulus zum Paulus, aber mit Inbrunst
Thomas Randow Uff... also außer mit Ausdrücken um sich schmeissen ist nicht viel los oder? Da trifft mein erster Satz mit den "Suchtraucher-Kommentaren" ja voll ins schwarze ๐Ÿ˜‰
Dann lies dir mal deinen ersten Kommentar durch, Hohlbirne.
Ich als Raucher habe immer hundekotbeutel in der Tasche... Da kann man überall suuuper kippen entsorgen. Zuhause im Müll und fertig. Wer will findet IMMER einen Weg zur anständigen Entsorgung. Garnicht so schwer. In meinem ganzen Leben ist noch nie auch nur eine kippe von mir in der Natur gelandet. Wer ein bisschen mit denkt findet Möglichkeiten. .. Leider ist das des öfteren nicht der Fall was ich net prickelnd finde๐Ÿ˜‘
Und wer schützt einen vor Leuten, die sich mit so viel Deo und Haarspray einsprühen, daß einem beim vorbeigehen die Augen tränen :D
Martin Widder Schlaumeier, weiß ich selbst..๐Ÿคช
ich möchte Parfüm ergänzen
Andreas Breitenreiter es geht um die Kippen die auf den Boden geworfen werden.
Leute mit pfefferspray und knoblauchatem?
Ist doch gar nicht sinnlos und nicht von ungefähr, viele beschweren sich schließlich hier in den Kommentaren darüber, daß sie von Rauchern eingenebelt werden. Drum.
Andreas Breitenreiter und warum dann dieser vollkommen sinnlose Vergleich?
Andreas Breitenreiter künstlicher Vanille Duft in der S-Bahn! ๐Ÿ™„
Verdammt, durch den Rauch war der Geruch in Paris wenigstens zu ertragen o.O
Darauf ein Marlboro neben dem Eiffelturm
Hahah einfach amk ๐Ÿ˜†
In meiner Wohnung und auf dem Balkon wird immer schon geraucht. Nie kam jemand auf die Idee, seine Kippen auf den Boden zu schmeißen. Warum ist das in Pariser Parks so ein großes Problem, gibt es dort denn keine Aschenbecher?
Chris Rück damit ich das richtig verstehe, du vergleichst deine Wohnung gegen 52 Pariser ÖFFENTLICH ZUGÄNGLICHE Parks?
Chris Rück das kann man doch alles gar nicht miteinander vergleichen ๐Ÿ˜‚
Chris Rück das mit den Aschenbecher funktioniert ja nicht man an Haltestellen. Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber in jeder Stadt findest du überall zigarettenstummel auf dem Boden, selbst an bahnhaltestellen, bei denen du den Mülleimer/Aschenbecher 5m neben dir hast Nein sie schmeißen ihre kippen auf die gleise
Chris Rück wenn jemand seinen Kippenstummel bei ihnen auf den Boden wirft, würden sie denjenigen auch sofort ins Gebet nehmen. Schließlich ist sowas total respektlos. Es kackt ja auch niemand auf ihre Klobrille. Im öffentlichen Raum neigen die Menschen leider zu viel mehr Gleichgültigkeit. Das fängt schon bei einem Gemeinschaftsbalkon an.
Die leute die das nicht interessiert. Gibt genug leute die zu faul sind nochmal 3 schritte extra zu laufen und es lieber auf den boden zu schmeißen.
Chris Rück Es gibt dort Aschenbächer, nur die Raucher sind zu Dumm um es Normal zu Entsorgen... Warum auch immer das nicht klappt, da haben sogar Manche Kinder mehr Respekt...
Chris Rück oh, ich wusste nicht, dass sie eine Domina sind. "...Fallengelassenes auf meinen Wunsch.. "๐Ÿ˜‰ Ne, Spass bei Seite. Es gibt leider zu viele Menschen, die ihren Anstand verlieren, sobald sie sich nicht mehr persönlich dafür verantwortlich fühlen. Es gibt ein ähnliches Phänomen, wenn sie in einer Notsituation um Hilfe rufen. Wenn sie einfach nur "HILFE!" rufen, wird sich kaum jemand angesprochen fühlen. Rufen sie allerdings jemanden direkt zu:" Sie da vorne im blauen Mantel, bitte helfen sie mir!", wird ihnen wahrscheinlich eher geholfen, zumal sich weitere Passanten anschließen werden, da sie nun nicht mehr alleine fühlen. ๐Ÿ˜‰
Mert Sa, im Sommer findest du trotz Rauchverbot in Wäldern des Öfteren Kippen auf dem Boden... neben Plastiktüten und Verpackungsmüll. Das Aufstellen von entsprechenden Behältern zur Entsorgung würde weniger Mühe machen, als die Säuberung des gesamten Gebietes. Was bitte spricht gegen Aschenbecher in Parks? Ich finde, dass man alle 65 qm (das entspricht in etwa der Nutzfläche einer durchschnittlich großen Wohnung) einen aufstellen kann.
Simon Hausfeldt, meine Gäste haben alle Hände, mit denen sie Fallengelassenes auf meinen Wunsch wieder aufheben können. Ein Rauchverbot hat das jedoch nicht zur Folge.
Simon Hausfeldt, das mit der Domina gefällt mir. Habe ich dann wohl von meiner Mutter. Sie hat mich auch immer gebeten, meinen Müll wieder aufzuheben ๐Ÿ™ˆ
Marian Ilioni, du glaubst also, dass der gesamte Müll den Rauchern zuzuordnen ist? Oha! Gibt es eine Studie darüber oder hast du dir das mit "den dummen Rauchern" gerade selber ausgedacht? ๐Ÿคจ
Marie, solche gibt es auch auf Partys zu Hause. Die lassen sich dann aber in öffentlichen Parks auch nicht von einem Rauchverbot abschrecken.
Pascal Trautwein, ja. Da würde es zwar viel eher auffallen, wenn auf den Boden geascht wird, im Park könnte doch dafür aber mehr als ein Aschenbecher problemlos aufgestellt werden. Was hast du für ein Problem damit?
Herrlich und in Berlin richtet man Zonen für Dealer im Park ein. .
Ronny Harper Deutschland ist an Perversität nicht mehr zu überbieten
Schon gehört? Fleisch esser bekommen in Restaurants bald einen Platz draussen. Direkt neben den rauchern. Zu viele veganer beschweren sich über den köstlichen fleisch Geruch....
Paris ist die stinkigste und schmutzigste Stadt, die ich je erlebt habe. Und ja...ja klar...die Raucher sind schuld ๐Ÿ˜–๐Ÿ˜ž๐Ÿ™Š๐Ÿ˜‚
Müssen nur noch die Einwohner weg, dann sind auch die Städte sauber ๐Ÿ˜‚
Haha wo gibt es den in Paris ein Fleckchen Erde wo sauber ist ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
*das sauber ist Streich dieses dämliche "Wo" mitten im Satz aus deinem Wortschatz.
Marina Mink überall nur Müll zu sehen ๐Ÿ˜ช
Kathrin Bahr Gute Frage... diese Fleckchen haben wir auch vergeblich gesucht ๐Ÿ˜…
Jo einfach am Rand des Parkes stellen und rein rauchen ๐Ÿšฌ ๐Ÿ˜Ž๐Ÿ˜‚
Little Marcel probiere es aus, die Pariser Polizei ist nicht so ein schmuse Verein wie bei uns in Deutschland.
London Victoria Station, Raucherbereich abgetrennt durch nen roten Strich, natürlich hört das Dach da auf. Mama und ich, genau hinter den aufgemalte Strich und in den Nichtraucherbereich geraucht. Wieso? Weil jemand ne dumme hatte weil der Wind in die Richtung der Nichtraucher zog. Dann liefen zwei Polizisten vorbei und die andere gleich "mimimi". Polizist: wo ist das Problem, die stehen ja im Raucherbereich" Eig bin ich nicht so aber wenn jemand ne Dumme hat wegen was ich nichts für kann...tja dann Retourkutsche ^^
Mike Lindenthaler danke für den Tipp, melde mich dann nach meiner haft wieder
Das sind die wahren Probleme in dieser Welt
Sven Thiele Umweltverschmutzung und Trinkwasser Verschmutzung sind langfristig gesehen schon ziemlich problematisch ๐Ÿค”
Ist es tatsächlich da sich ein Zigaretten Stummel erst in 5 Jahren auf löst, bin selber Raucher hasse es wenn überall die Kippen rumliegen ๐Ÿ˜‘es ist wirklich nicht schwer sein stümmelchen einfach in einem Müll zu entsorgen genau so wenig wie der ganze andere Müll der einfach auf den Boden geworfen wird ๐Ÿ˜‘
Ich find's gut, dass das hier nur Nichtraucher wie ich feiern, die selbst kein Auto fahren, Ökostrom beziehen auf Fleisch verzichten und kaum Müll produzieren. Alles andere wäre ja auch scheinheilig, da die meisten Schadstoffe aus eben diesen Dingen gebildet werden. Da fällt die Zigarette von dem Typen neben mir an der Bushaltestelle kaum ins Gewicht. Ich find es immer toll, so aufgeweckte und reflektierte Menschen zu lesen, weiß zwar nicht, warum ich da immer ans Glashaus denken muss, aber irgendwo muss man ja mal anfangen und das bitte mit möglichst geringem Aufwand und Nutzen, man fängt ja klein an. Sehr schön!
Richtig so ๐Ÿ’š๐Ÿ’š๐Ÿ’š viel zu vielen Rauchern ist es sowieso egal, da landet die Kippe schnell auf dem Boden...
Als Raucher schafft man meistens ne ganze Packung kippen 20km oder mehr mit sich rum zu schleppen. Aber sobald nur noch der Filter da ist, ist es zu viel verlangt notfalls die kippe mitzunehmen und beim weiter entfernten Mülleimer zu entsorgen? ๐Ÿค”
Ich fahre mit dem Zug zum Studienort und es ist schon erstaunlich traurig, wie viele Leute mit einer Kippe am Bahnsteig stehen und dann nicht einmal die paar Meter zum Mistkübel gehen können, sondern ihre Stummel einfach auf die Bahngleise oder gegen den einfahrenden ๐Ÿš† werfen.... Wenn man die Person dann darauf hinweisen möchte, wird man meist auch noch angeschnauzt, was man sich denn einbildet. Es macht mich wirklich sehr wütend und traurig, so etwas beinahe tagtäglich zu erleben, nicht nur am Bahnhof wohlgemerkt!
Oder einfach Mülleimer aufstellen. Dann liegen die kippen nicht rum und auch der Müll nicht mehr ๐Ÿ˜‰
Wenn keine Aschenbecher vorhanden sind bzw Mülleimer, wohin denn dann auch ๐Ÿ˜‚
Dodo Kletsch Bin Raucher und verstehe das selber nicht. Habe immer einen kleinen Taschenaschenbecher dabei. Keine Ahnung, was daran so schwer ist. ๐Ÿคท
Anna Kappler weil die meisten ja auch dann die kippen darein schmeißen werden, wie es normalerweise auch passiert (Ironie Ende)
Also mir ist am Wochenende aufgefallen, dass es nirgendwo mal Behälter an den Mülltonnen gibt, wo man seine Zigarette entsorgen könnte! Vielleicht sollte man sich darüber mal Gedanken machen! ๐Ÿค”
Zigarettenkippen sind mit Sicherheit das größte Problem in dieser Welt bzw. mal kleiner gedacht, in Paris. Also wenn ich mich jetzt in einen Pariser Park setze und da meine Plastik-Tüten und Coffee to go-Becher durch die Gegend schmeiße wie ein Irrer, während neben mir einer raucht, wird derjenige der raucht bestraft? Cooooool. ๐ŸŒš
Aber Drogenspritzen sind okay?
Andy ELies Butz Schade
Steven Vetter Nein?
Man kann auch einfach aufhören zu rauchen bzw Geldscheine in die Luft zu pusten, dann braucht man sich keine Platte mehr über die Entsorgung der Kippen machen
Finde ich super. Und nervt mich jetzt nicht mit irgendwelchen Kommentaren nur weil ich es gut finde ๐Ÿ˜‰
Ich glaub am 9. Juni herrscht in Paris wieder Bombenstimmung. ๐Ÿ˜๐Ÿ˜‚
Christian Cavalin das IQ also, Sie sollten vielleicht nicht so vorlaut sein.
Christian Cavalin ja ich habe in der Tat verstanden, dass jemand wie du seine überlegene Intelligenz damit zum Ausdruck bringt, dass er keinen einzigen Satz ohne Rechtschreibfehler schreiben kann. ๐Ÿคฃ Willst du mir vielleicht noch mehr Vorlagen liefern? Gerne, her damit. P.S.: "Hohl" schreibt sich klein und "sie" schriebt sich in dem Fall groß, du Intelligenzbolzen. ๐Ÿ˜
Christian Cavalin Ironie ist es, wenn jemand vom "Intelligenzminimum" redet, der nicht einmal einem Substantiv den korrekten Artikel zuordnen kann. ๐Ÿคฃ
Christian Cavalin Schwachkopf, sei leise!
Christian Cavalin "das" Intelligenzquotient. Du bist ja ein richtig helles Köpfchen. ๐Ÿ˜
Man kann die Kippe auch einfach ausdrücken und in einen Mülleimer werfen, wenn einer in der Nähe ist. Mach ich auch immer. Kostet weder viel Zeit, noch Geld
Ich habe meistens einen kleinen Aschenbecher mit oder ich stecke die stummeln ein und entsorge sie im Mülleimer... Aber vor meinem Haus liegen auch immer stummel ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ๐Ÿ˜ 
Gianluca Splett macht aber leider nicht jeder. Ich darf auch ständig die Kippen in meiner Einfahrt weg sammeln. Sehr löblich für die, die es machen, alle anderen dürfen gerne noch mehr fürs Rauchen bezahlen.
Versteh nicht wieso man die stummel nicht einfach aufgeht und in den Müll schneist für Hunde kot (der abbaubar ist) werden Plastiktüten (die nicht so schnell verrotten wie der kot) bereitgestellt und Wehe man nutzt diese nicht dan zahlt man ganz schön Strafe aber über die stummel regen sich die wenigsten auf ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ
Sabrina Viola Richard es gibt ja extra solche Pocket Aschenbecher die sind auch Mega praktisch. Ich hatte auch mal einen aber keine Ahnung wo der sich hin verkrochen hat ๐Ÿ˜…
Schade, man sitzt so viel weicher auf den ganzen Filtern. Und auch sehr intolerant den rauchern gegenüber. Es sollte mehr Parks geben, wo man nur als Raucher rein kommt und nicht ständig von nörgelnden Nichtrauchen belästigt wird โ˜๏ธ
Sandra Krebs solche Parks gibt es doch! Mülldeponien und Schrottplätze, da ist alles schön voller Müll und es stinkt herrlich. Genau das Umfeld, was Raucher so lieben.
Das wäre eigentlich wirklich mal ein Grund, mit dem Rauchen anzufangen. ๐Ÿค”
Schade, und ich qualm doch so gern in Pariser parks. Saubere Parks ohne stummel sind öd ๐Ÿ˜”
Also ein Diesel-Verbot bringt doch mehr, oder?
Das macht Paris sauberer? Wie geht man das Problem mit den Leuten an, die in die U-Bahnhöfe pinkeln. Trinkverbot:D:D
Weltweit sterben Millionen Menschen durch Rauchen und verursachen 1,2 Billionen $ an Folgekosten wer so etwas einfach leugnet ist nicht mehr ganz gescheit.
Naja aber Pariser darf man immer noch im Park nutzen
Nicht oder nichts mehr Rauchen? ๐Ÿ˜‚
Weniger Rauch in den Parks lässt dieses Loch von Stadt auch nicht besser riechen.
Nur in Deutschland bekommt man nichts gebacken.
Du solltest Dich hinterfragen , ob es Dir gefällt , wenn Dir Leute Kippen in den Garten werfen.
Bernd Conzelmann richtig.... ich finde es viel trauriger, dass überhaupt zu solchen Mitteln gegriffen werden muss, weil viele Raucher anscheinend nicht in der Lage sind ihre Kippen in den Müll zu werfen. Irgendwo muss eben mal ein Anfang gemacht und durchgegriffen werden. ๐Ÿ˜Š
Selber schuld wenn die nirgendwo einen muklleimer in Paris haben ๐Ÿคท‍โ™€๏ธ ๐Ÿคฃ
Selbst Schuld, wenn die Kippen immer und überall hingeworfen werden
Wird ja eh bis 2025 ne Schachtel 22euro kosten dann lieber dampfen
Richtig so, könnte Hamburg und so manch andere Städte auch gebrauchen.
Wenn man sich den Aschenbecher To-Go holt hätte man das Problem nicht
Klasse wann endlich in Deutschland?
100€ Strafe wenn man keinen eigenen Aschenbecher für die rasche hat wäre besser
Ich kenne einen Vergnügungspark wo das super klappt
Daniel Heller anstatt eine Kippe auf den Boden zu werfen, kippt man halt seinen ganzen Aschenbecher aus. Top ๐Ÿ˜„
Johannes Fiegl so sorgt man auch für Ordnung, verdient ein bisschen Geld und verärgert nicht die Raucher, welche die kippen jetzt absichtlich wegwerfen werden.
Daniel Heller ich versteh jetzt nicht was an deiner Idee besser sein soll
Ein Verbot hat mich auch nicht in Amerika gejuckt und es hat auch keinen interessiert. ๐Ÿ˜…
Das ist Diskriminierung! Ich möchte eine eigene Toilette für Raucher!
Da bin ich mal gespannt, wer sich dann daran hält, höchstens mit Androhung von Sanktionen, dann eventuell โœŒ๏ธ๐Ÿ˜Ž๐Ÿ™„
Steffanie Bock damit ist dieses urlaubsziel nun endgültig keine reise mehr wert
Ich als Raucher kann es dennoch nachvollziehen, da die meisten zu ignorant oder zu faul sind, Mülleimer aufzusuchen oder Taschenaschenbecher zu benutzen. Der Filter verrottet ewig nicht und die Schadstoffe sickern in den Boden. Selbst schuld würde ich sagen. Aber anders lernen es die meisten Raucher nicht. Ich finde es nicht toll, eingeschränkt zu werden, aber kann diese Konsequenz nachvollziehen.
Man sollte lieber mal die ganzen billig eiffelturm Verkäufer stoppen die einen da immer belästigen ๐Ÿ™„๐Ÿคฃ
Na Gott sei daunk worma schon dort Alexandra Zehetner ๐Ÿ˜Š Und PS. Paris ist a grod nicht die schönste schmutz los Stadt ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ™ˆ
Ich rauche selbst und finde es gut. Bei uns gibt es einen Park, wo man rauchen darf aber die Zigaretten nicht in Mülltonnen usw geschmissen werden darf. Ist aufgeräumt und Aschenbecher wiegt nicht viel
Komisch, auf Teneriffa gibt's alle fünf Meter nen Aschenbecher mit Mülleimer. Da sind manchmal nur blöde touries dabei die die trotzdem auf'n Boden werfen, aber sonst ist es da sehr sauber. Warum kann man das wo anders net au machen? Ich werfe meine Zigaretten nie auf'n Boden. Es gibt immer ne Möglichkeit.
Malsore Krasniqi Ramona Jeanny Jelena Knezevic guete glück hani letscht jahr de atrag becho... sus wärs anderst gsi ahahahahaha
Aber Paris ist und bleibt Schmutzig . Aber kein Wunder bei den Vielen Autos und den Müll.
Raucher schmeißen die Stummel überall hin auch wenn der fucking Eimer direkt vor ihnen hängt . Rauchverbot bei diversten Firmen miterlebt . Vollkommen zu Recht. Jeder 5. Benutzt den Aschenbecher. Ist so ! Selber schuld.
Félix juckt? Sie sollen leiwer mool all d Fransis aus Frankräich geheien dann wier daat Land schon manner Müll๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Niklas Gießler, Chris Fundling oh fick, oh nein, wie kann das sein? Der freiheitliche Westen kann uns nicht hören, weil er Airpods trägt! :0
Die sollten lieber mal ein Pfandsystem einführen wie bei uns. Da liegen überall Flaschen und Dosen rum...
Und bald darf man dort nicht mehr spazieren geschweige denn Atmen bei dem vielen Feinstaub. Überall werden die Menschen beschnitten๐Ÿ˜‘
Und der Müll wird trotzdem überall rum geschmissen. Also was bringst ... nix
Weil jeder seine Kippen rumschmeisst! Richtig so! Ich bin Raucher. Mir würd im Traum nicht einfallen meine Kippe irgendwo hinzuschmeissen.
die haben nur Angst man sieht den Eifelturm vor lauter Qualm nicht mehr,leuchtet ein oder?
endlich rauchverbot. nadann prost! ๐Ÿป
Okay bin ja eh Nichtraucher
Mega wichtige Massnahme! Von was will man ablenken? Von macrons Unfähigkeit? Oder den gelbwesten?
Schöne Idee. Bringt der Natur um Paris herum und der in komplett Frankreich nur nichts, wenn da alle weiter ihre Zigaretten in die Umwelt ballern. Naja Hauptsache Paris wirkt nicht so dreckig...๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ
Sehr gute Sache! ๐Ÿ‘ Bitte auch alleart von anderen Sachen die Müll verbreiten. Und Einlasskontrollen. Mit Eintritt, damit diese auch bezahlt werden können.
Richtig so, so traurig es auch ist, dass ein solches Verbot notwendig ist.
Noah gett emmer mei kritesch๐Ÿ‘‹๐Ÿผ hoffen mir dass stroosbuerg dat net afeiert๐Ÿฅด
Einfach aufräumen, seinen Müll. Schmeißen die zu Hause auch ihren Müll in die Wohnung.... Ich glaub kaum ๐Ÿ˜ณ
Greta Thunberg gefällt das.
Wer will schon nach Frankreich? War dreimal da, nie wieder....sowas von arrogant ๐Ÿคฃ
Marc Jessen hoffentlich auch bald überall in Hamburg
Annika Meyer zum Glück waren wir schon in Paris๐Ÿ˜‚
Dina Wi gut zu wissen wenn wir mit Vanessa Sippel hinfahren ๐Ÿ˜‚
Ich möchte demnächst auch abgegrenzte pinkelbereiche in allen pools, freibädern und Schwimmbädern
Tim Bluhm Ich denke, das sollten wir uns dringend mal aus der Nähe anschauen ๐Ÿง๐Ÿฅฐ
Nichts neues, ist in Moskau schon lange so...
Na toll und ich will mal nach Paris
Daniel das ist doch ein schönes Geburtstagsgeschenk für mich ๐Ÿ˜‡
Rauchen ist übelst oldschool ..
Sehr GUT....Die wenigsten Rauchen wissen das es Mülltonnen gibt
Ana Gean paris schön dich nicht gesehen zu haben๐Ÿคฆ๐Ÿผ‍โ™‚๏ธ๐Ÿฅถ
Ich finde das ist diskriminierend!!!
"GiLt dAs aUcH fÜr DaMpFeR:D"
E-Zigarette ist dann noch erlaubt da man keinen Dreck macht ๐Ÿ‘๐Ÿ˜‰
Jaeho Lee aufpassen, falls wir irgendwann einmal in Paris sind ๐Ÿ˜œโค๏ธ
Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung ๐Ÿ‘Œ
Lara Selbst wir gehen dann wohl nicht in Parks mit Nina Remagen
Ali Merhi wer will schon nach Paris
Haha! Als ob sich die Franzosen an sowas halten werden! Das beeindruckt höchstens die Touristen... ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Auf den Schock mal eine Rauchen
schön , jetzt liegen also nur noch leere pullen rum
Malena Männer fahr ma auf paris:D:D:D
Ich hab da zwar Geburtstag, aber das wär doch nicht nötig gewesen.
wahrscheinlich auch bald das schmettern auf Toiletten damit es nicht mehr so stinkt!
Und bitte die Luft nicht vergessen!!!! ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ
Hätte nicht vor nach Paris zu fahren
In Österreich dürfte das jeder Park selber entscheiden ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜€
Und was ist mit den Parisern? ๐Ÿ˜‚
Im Brandenburger Mono-Wald geht aber noch.
...und was ist mit anderen Genußmitteln :D...
Wenn Sie sonst keine Probleme haben
Ich will da ja auch überhaupt gar nicht hin!!!!
Gut das wir nur noch dampfen ๐Ÿ˜‰๐Ÿง
Wenn das Frankenreich sonst keine Probleme hat...
da haben die Gelbwesten ja wirklich etwas erreicht. Klasse. :-)
Ein Grund mehr nicht nach Paris zu gehen ๐Ÿ‘
Hauptsache genug Geld ausgeben für die ganzen Verbots schilder den ohne die auch keine 38 Euro zu entrichten was das kosten soll dann. โœŒ๏ธ
Wenn ich daran denke, wie viele f*****g Zigarettenstummel an Bushaltestellen oder in meiner Straße auf der Wiese liegen, obwohl daneben immer ein Mülleimer steht und die Leute neben dem Mülleimer stehen oder aufm Balkon und den Mist auf die Erde, Gleise, etc. schnippen...๐Ÿ™„