Made My Day

es gibt viele Kiffer die sich im Straßenverkehr vernünftiger verhalten als die meisten nüchternen Smartphone Opfer die hier Kommentieren ...
Markus Terlinden weil sie paras haben erwischt zu werden.
Expert incoming
Beide stellen eine Gefahr dar
Thomas Vetter, und sie sind dran gewöhnt .... wie viele Medikamente in Tabletten oder Tropfenform gibt es die laut Beipackzettel die Reaktion beeinflussen und beim Bedienen von Maschinen oder Fahrzeugen beeinträchtigen können :D Da kann man wenn man chronisch krank ist und sie täglich braucht seine Fahrtüchtigkeit bescheinigen lassen, die unter Garantie auch die meisten Kiffer bescheinigt kriegen die sich abends vorm TV mit ner Tüte und ner Tüte Chips in den Schlaf chillen ...
Markus Terlinden und du siehst das als Rechtfertigungsgrund? Wer unter Drogeneinfluss Auto fährt, hat nichts im Straßenverkehr zu suchen! In beiden Fällen werden Unbeteiligte gefährdet und man selbst auch. Zudem wird beides bestraft...
Dominic Michaelson Bin da zwar kein experte aber ich würde davon ausgehen dass cannabispatienten ihr ''heilmittel'' in dosierten mengen bekommen und ab einer bestimmten menge nichtmehr fahren dürfen
THC und Benzos und sonstige Drogen ok, aber bitte nicht Auto fahren und andere Verkehrsteilnehmer gefährden
Yuu bullshit. Mir als nichtraucher kann auch vom normalen Zigarettenrauchen schlecht und schwindelig werden. Ist aber erlaubt zu fahren als normaler Raucher.
Dominic Michaelson Das sind 0,001% der Fahrzeugführer in diesem Land......und die nehmen das nicht zum Spaß
Markus Terlinden :D:D
Da gebe ich dir vollkommem recht Markus!!! ;-)
:D:D:D
Kenne keinen, wirklich keinen, der sich nach einem Joint hinters Steuer setzt und 120 km/h durch eine 30er Zone fährt. Meistens ist man froh, wenn die überhaupt die 20km/h erreichen, weil sie Angst haben.
Sami Samy Also so weit ich weiß, sterben täglich mehr Menschen an Alkohol, als an Cannabis. Aber da Alkohol ja legal ist, ist's schon in Ordnung. Ich habe mehr Schlägereien auf Partys durch betrunkene erlebt, als durch bekiffte. Das System funktioniert. Und nein, ich rauche nicht. Ich stelle nur in Frage, was für andere scheinbar okay ist, weil's gesetzlich so geregelt ist.
Sami Samy Sicher, dass du gerade nicht Cannabis mit Heroin verwechselst? Cannabis macht körperlich nicht abhängig, sondern oft psychisch, gerade bei generellen Problemen, wie Depressionen z.B . Keiner in meinem Umfeld der raucht, ist arbeitslos und hängt auf der Straße rum. Viele haben studiert oder sind gerade dabei. Allein durch Cannabis so hängen zu bleiben? Nein sorry, da wird mehr im Spiel sein als das. Klingt eher nach MDMA oder sonstigen chemischen Müll.
Alina Ish Ist echt so :D:D:D Außerdem wollen 90% davon doch nur essen uns entspannen und keine Geschwindigkeitsrekorde erzielen
Ich kenne da schon genug Leute
Faustregel immer 10kmh weniger :D:D:D
Sami Samy krass, sowas hab ich noch nie gehört, sicher dass die nix gestrecktes geraucht haben? Kenne um die 30 Leute, die kiffen und keiner davon hat jemals solche Phantasien gehabt
Sami Samy ah die guten alten Kiffermärchen. Der der aus dem 4.Stock gesprungen sein soll hatte wohl extrem viele Freunde, so oft wie ich diesen Quark schon hören musste. :D Und wenn du vom kiffen so aggressiv wirst liegt das wohl eher an deiner Grundaggressivität.
Die meisten Konsumenten sind kurz danach viel zu faul, um zu fahren und planen es in der Regel so, dass sie eben nichts mehr machen müssen und am besten Stunden lang auf einem Platz mit Süßes sitzen können.
Sami Samy Nett das du mich "Habibi" nennst, macht deine Aussagen trotzdem nicht glaubwürdiger. Ich rauche tatsächlich nicht, habe allerdings ein durchwachsenes Umfeld, wo's Raucher und Nichtraucher gibt. "Ghetto Straßen Jungs" konsumieren in der Regel nicht nur Cannabis, sondern bleiben wegen anderen Substanzen kleben. ;)
Sami Samy Das ist wohl wahr, aber sorgt man mit dem Kriminalisieren für einen Jugendschutz? Man kommt als Kind in einer Großstadt leichter an Gras, als an Alkohol, gibt dafür genug Dokus... Legalisieren und dann für Prävention sorgen, so wie es in anderen Ländern auch gehandhabt wird. Wer kifft, kifft ob es legal ist, oder nicht. Ein Anstieg an Kiffern ist auch kaum zu merken, wenn ein Land Cannabis legalisiert.... (bin gerade zu Faul Quellen zu nennen aber am besten mal alles bei DHV etc nachlesen :) )
Sami Samy mit dem in der Jugend kiffen geb ich dir recht, man sollte auch erst damit beginnen wenn das Gehirn reif genug ist aber genau deswegen sollte man legalisieren und kontrollieren wer was bekommt, aktuell ist es als minderjähriger einfacher an Gras zu kommen als an Alkohol. Und das mit dem Führerschein ist ganz einfach: wer nicht bekifft fährt und niemanden gefährdet dem solle auch nix passieren und die meisten Kiffer fahren nicht sofort auto nach dem j, da hat keiner bock darauf glaub mir
Ich auch
Alina Ish made my day hahahahah
Sami Samy so ein bullshit da muss er schon was anderes geraucht oder genommen haben
Angst war schon immer ein effektives Mittel zur Überzeugung. Unsere Gesellschaft (selbst heutzutage) ist auf diesen Grundstein aufgebaut. Wir sind zwar kein Kollektivwissen, wie zum Beispiel Bienen, aber wir zwingen uns dadurch in diese Rolle.
Sami Samy Habe ich irgendwo geschrieben, dass ich es nie ausprobiert habe? Das diskutieren mit dir scheint allerdings eher weniger etwas zu bringen. Schönes Wochenende. :D:D
Polizist: Ihre Papiere bitte! Fahrer: Sorry, meine Papes sind alle.
Dennis Henneberg musste ihn vor 2 Jahren abgeben wegen Cannabis am Steuer. Kosten über 6000€ aber am Montag hab ich ihn wieder :D:D:D:D:D:D:D
Raw oder ocb? :D
Dennis Henneberg alle, war bis hier auf dem weg neue zu kaufen :D:D:D
Dennis Henneberg genial:D:D:D:D
:D:D:D
Hm. So eine wahnsinnig große Veränderung sehe ich da nicht. Aber aus persönlichen Erfahrungen mit anderen Menschen muss ich durchaus sagen, dass mir Bekiffte lieber sind als Betrunkene. In jeder Hinsicht
Sina Kamin ich bin auch lieber stoned als besoffen. Ich war oft so stoned die hätten meine Wohnung ausräumen können, wäre mir egal gewesen :D:D:D:D:D:D:DHauptsache die hätten mich sitzen lassen :D:D
Carlos Misanthrop Oje :D aber ich habe echt noch nie einen aggressiven Kiffer gesehen. Betrunkene dafür ständig. Das muss ja Gründe haben :D
Sina Kamin ja kommt mir bekannt vor ich mag kiffer kiffer mögen ruhige Musik und denen ist es oft zu stressig noch zu fahren die sind nie aggressiv und ich komm klar mit denen :D:D:D:D:D
Jaaa ... stimmt die bekifften fahren dann gaaanz langsam und werden ständig angehupt und die besoffenen fahren etwas schnell und schlangenlinie :D:D:D:D:D
Sina Kamin ne mir auch nicht, habe lieber Kiffer als Sturz besoffene um mich :D:D:D
Sina Kamin dann hast du noch keinen Kollegen gehabt denen du den ganzen Tag die Arbeit erklärst, er sich zum Feierabend 3 Köpfe rein ballert und er früh nicht mehr weis was er am vor Tag getan hat:D:D:D:D:D Weg damit, damit kann man nicht arbeiten..... menschlicher durchfall Wie jemand Abend komplett ausrastet, weil er seine bong für die Montage vergessen hat und sich im Bad an die klospühlung hängt, um daraus ne Bong zu bauen. Loch in Kopf und weg mit denen
Ja ne is total harmlos. Was für ein Blödsinn! Da wird dann einer im Vollsuff mit einem der "einen" Joint raucht verglichen um diese Behauptung zu untermauern? Wenn ich zwei Bier trinke ist das kein Vergleich zu einem Joint. Deshalb ist Alkohol nicht zwangsläufig schlimmer. Es gilt das gleiche bei allen Drogen "Die Menge machts".
Oliver Fröhlig "Die Menge macht's ." Richtig, würde ich nen Joint rauchen habe ich zu gar nichts Bock. Rauche ich zwei schlafe ich paar Stunden. Übelst schlimm für andere, ich weiß
Dandy Lothar Lange klingt ja abenteuerlich deine Arbeitsstelle. Kiffen macht halt auch bisschen doof, dummen Leuten würde ich also dringend vom Konsum abraten.
Jessica Jessijess Reimer da hast wohl recht mit einer der Gründe die Finger von allem zu lassen
Jessica Jessijess Reimer ja die sind total schlimm denken gar nicht an die normalen Fahrer :D Emotionsloses Pack :D
Und die speetys und Koksis geben Vollgas gerade aus . Da kommt man gar nicht mehr hinter her:D:D:D:D:D:D
Wie häufig hört man von Unfällen durch Kiffer und wie häufig hört man von Unfällen durch Betrunkene? :D
Wenn du wüsstest wie viele kiffen. :D Wenn du nicht Teil der "Szene" bist kannst du gar nicht erahnen wie viele kiffen. Nicht nur Jugendliche, nein. Es geht durch alle Gesellschaftsschichten und selbst die, von denen du es am wenigsten glauben würdest könnten kiffen. Nicht jeder Kiffer hat Dreadlocks, rote geschwollene Augen und zerrissene Jeans. Die meisten Kiffer sind ganz normale Leute, die nicht auffallen und ein ganz normales Leben führen. Die Regierung schätzt 4 Mio. Deutsche, die Cannabis konsumieren. Das reicht bei weitem nicht.
Charlotte Winkel Verlangt auch kein Kiffer, dass man kurz nachdem man Cannabis konsumiert hat Auto fahren darf. Momentan ist es so, dass man als Kiffer selbst dann den Führerschein verliert, wenn man in eine Kontrolle gerät und vor mehreren Wochen das letzte Mal gekifft und nie berauscht am Verkehr teilgenommen hat. Cannabis wirkt allerallerhöchstens 6 Stunden. Danach ist wieder alles normal. Also sollte auch der Grenzwert drastisch erhöht werden. So wie Promille beim Alkohol könnte man auch bei Cannabis den aktiven Wirkstoffgehalt messen. Überleg mal Leute würden ihren Führerschein verlieren, wenn sie vor vier Wochen das letzte Bier getrunken haben.
Ist bewusstseinsverändernd. Beides. Gibt für mich keine Diskussion was das angeht. Was schlimmer ist kann man gerne diskutieren, dass man sich nach beidem nicht mehr ans Steuer setzen sollte meiner Meinung nach nicht.
:D:D:D :D:D naja aber wieviele leute kiffen und wieviele saufen? Nicht das ich jz sagen würd eines von beiden ist besser?
:D:D:D :D:D hilft alles nix wenn man engstirnig is :D:D:D:D:D aber recht hast du!!!
Und wieder ein Schritt näher zur Legalisierung
Viel zu spät
Nein eben nicht, mehr ein Schritt in die Wirtschaftszweig MPU, Mal ehrlich, man wird angehalten hat thc im Blut, OK OK... Dann musst du zur MPU kostet dann quasie erstmal 600 Euro ohne Nachweise. Dadurch dass du dann zu 99 % durchfallen wirst, musst du eine zweite mit Nachweise machen was dich ca. Dann mindestens 900 kosten wird. Also doppelter Gewinn der MPI stellen. Mehr ist das nicht
Achja zzgl Abstinenz Zeit und Führerschein Verlust, samt kosten der neu Beantragung
Es ist der 1. Schritt zur Entkriminalisierung. Vllt kommt irgendwann mal die Legalisierung
Naja :'D Nur weil sie einem den Lappen nicht direkt entziehen heißt das noch nicht das man jetzt auch legalisieren wird.
Matthias Vogt endlich mal jemand der die Verarsche auch gecheckt hat...
Jeder der kifft hat die Kontrolle über sein Leben verloren
Alexander Polyakov du hesh kei Ahnig würsch gschider au mol eine dürezie de würsch ned so schiesse labere
Das ist Schweizerdeutsch und nicht schwer zu verstehen :D:D:D:D:D:D
Alexander Polyakov was für ein Schwachsinn, kiffen hilft bei Migräne, Epilepsie, Diabetes, Turett und Krebs.
Kevin Stone kevin geht das auch auf deutsch
Deine Mama hat die Kontrolle über dich verloren
Jeder der nicht kifft hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
Alexander Polyakov dümmste Aussage bzw Kommentar :D
Alexander Polyakov Deswegen durchzieht sich das bis in höchste Etagen
Also Leute...ich sag's mal so. Loh en labere isch doch eh en tubel :D
Aber jeden Tag ins Glas schauen ist ja viiiiel besser
Mist, wenn ich jetzt noch wüsste, wo ich es verloren hab ... Ach, mir doch egal!
Kevin Stone wie ich diese Sprachen liebe :D:D egal ob Schweiz, Tirol, Köln, richtig geile Sprachen
Swen Siegenthaler i glob du hasch kei ahnug wen du in solsch ei sproch sprischt
Alexander Polyakov hahahahahabahababababahahahahahahabababababababa ahahahahahahahahahahahababahahababababababababab bababahahabahahahahahahahahahahahahahahahahahaha ajajahajananajahabahabababahahahaha ajahahahahahahahahahahahahahahaha aushahahahahahaha hahahahahahaha hahahahahahaha babyhahahahahaha abababananabajahaahahahah hahahahahahaha
Alexander Polyakov also Hasch hab ich verstanden :D
Es geht hier nicht darum, dass man bekifft Autofahren darf, sondern lediglich darum dass man nicht mehrere Tage nach dem Konsum warten muss um wieder fahren zu dürfen.
Florian Leitner endlich jemand der es versteht :D:D:D
Tage? Du meinst wohl Wochen. Wenn man ein Mal raucht ist es ein paar Tage im Urin nachweisbar. Wenn man öfter konsumiert, z.B. jedes 2. Wochenende, dann ist es über mehrere Wochen, wenn nicht sogar Monate hinweg im Urin nachweisbar. Und der Grenzwert ist SO gering, dass man selbst dann den Lappen wegbekommt wenn man vor vier Wochen das letzte Mal gekifft hat. Aber jemand der 0,49 Promille hat und je nachdem nicht mal mehr gerade aus laufen kann und sich nicht mehr im Griff hat darf noch Auto fahren. Ist das fair? Ich denke nicht.
Alina Ra das Problem ist halt dass jeder seine Meinung abgeben muss, selbst wenn man keine Ahnung von dem Thema hat
Dominic Witt falsch. Auch nach 24 Stunden nach Konsum nachgewiesen am Steuer ist der Lappen erstmal weg. Kriegst nur durch mpu wieder. Auch als erst Täter
Florian Leitner auch darum nicht Fahren unter Einfluss von Drogen ist verboten und auch noch nach mehreren Tagen. Je nachdem, wie schnell dein Körper abbaut. Es ist mit hurenden Summen verbunden. Der Punkt ist nur, dass bei manchen Drogen, wie beispielsweise Crystal der FS gleich nach dem ersten Verstoß entzogen wird. Bei THC lassen sie dir noch eine Chance. Das wird schon seit längerem so gehandhabt, also ändert sich eigentlich nichts. Drogen und Fahren passen einfach nicht, so wie Drogen zu nichts passt und deswegen verboten gehört. Wie du schon treffend angesprochen hast, muss hier wohl jeder seinen Senf dazu geben. Schönes Wochenende
Nina Helbling wenn dabei drogentypische Ausfallerscheinungen während der Fahrt auftreten haben sie vollkommen recht liegen diese nicht vor greift nicht mehr 316 StGB sondern 24a(2) StVG
doch. die mindestmenge von 1 Nanogramm Wurde ja nicht reduziert. also trotzdem MPU
Kommt immer auf die Nano Werte an ihr Experten. :D liegt er über 75ng/ml kann man von einem regelmäßigen Konsum ausgehen und dann ist der Lappen definitiv weg (MPU etc.) Im Normal-Fall wenn man einmal raucht ist dieser Wert nach 2 Tagen auf Null. Raucht man natürlich täglich bleibt der Wert konstant.
Korrigiere: mehrere Monate so ca. 3monate bis man einen joint komplett abgebaut hat..
Florian Leitner es kommt aber weiterhin auf die Werte an, zu hoher Wert heißt 1-2 Monate Führerschein abgeben und Bußgeld. MPU kann ausbleiben wenn durch ein Gutachten gesagt wird das ein Suchtproblem nicht vorliegt und es ein einmaliger Konsum gewesen ist. Besteht nach Gutachten eine Kraftfahreignung bleibt man von der MPU verschont
Florian Leitner fahr mal besoffen auto da ist dein führerschein auch weg. Wer unter drogeneinfluss auto fährt sollte sein Führerschein für eine sehr lange zeit einfach nicht mehr sehen
Nina Helbling nein stimmt nicht ganz hatte die Situation vor 3 Jahren da war der Lappen weg mit mpu usw vor 9 Monaten hatte ich das wieder und diesmal war nix es kommt immer auf den thc wert in deinem Blut an ob etwas passiert oder nicht
Mann muss zur MPU wenn man erwischt wird.. auch nicht so dolle
Diana Köckeritz korrekt, dann unterscheidet man jedoch je nach Delikt noch nach verschiedenen Grenzwerten so liegt der bei Straftaten beispielsweise weiter unten. Faktisch aber richtig.
Alex Jay Cop, an sich richtig aber es geht um den ersten Kontakt mit der Polizei also die ersten Verdachtsmomente und dann ist es nicht so lange durch die ersten Schnelltests nachweisbar ist.
Hast du Ahnung? Ich denke nicht.....
Selbst dann muss man die Pappe nicht gleich abgeben erst nach dem 2. Mal
True
Was eine diskussion hier... :D Läuft bei euch? Einfach ohne Drogen und Alkohol fahren und allen geht's gut :D Zuhause kann dann ja jeder das machen was er möchte :D
wenn du 2-3 Wochen warten kannst mit dem fahren nachdem du nen Joint geraucht hast ja...
Das ist wie wenn man mit nem leeren Kasten Bier von letzter Woche im Auto von der Polizei den Lappen abgenommen bekommt
Luca Tiedermann darum geht es ja nicht :D
Ohne Drogen UND Alkohol:D:D:D Alkohol ist DIE DROGE hier im Land!
Ich habe die Probleme nicht und möchte die auch nicht haben... Ich kann ganz entspannt in eine Verkerskontrolle fahren und beide Tests absolvieren ohne Bedenken zu haben. Es ist jedem das seine was er tut. Ich hab auch nichts gegen das Kiffen, aber würde es selber nie machen. Klar sollte es geregelt werden, das man am nächsten Tag wieder Auto fahren darf, es ging mir aber auch nicht um den Beitrag von Faktisch sondern um diese heulerei in den Kommentaren, das man mit Alkohol fahren darf aber mit Drogen nicht.
Luca Tiedermann beste Aussage ohne Drogen und Alkohol :D:D:D:D was ist den dann Alkohol
Fabian Knüttel Bei einmaligem Konsum vielleicht aber nicht bei dauerkonsumenten was wirklich sehr belastend sein kann Alkohol zb baut sich regelmäßig ab ca 0.1 Promille die Stunde bei cannabis ist der Abbau jedoch unregelmäßig da sich der Wirkstoff im fettgewebe absetzt und dadurch unregelmäßig abgebaut wird. Dass Problem ist also dass wenn jemand anstatt nem Feierabendbier einen Feierabendjoint raucht er im Prinzip komplett ungeeignet für den Straßenverkehr ist jedenfalls rechtlich gesehen fahrtüchtig jedoch ist man nach aller spätestens 2 Tagen ohne Konsum schon. Ich finde es gut dass das Gesetz geändert wurde in Sachen Cannabis Politik gibt es noch einiges zu ändern aber wenigstens schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Mark Stelter bis zu 5 tage..."nur" bis dahin können die einem nen thc-Spiegel im blut oder urin nachweisen der hoch genug is. Das was du meinst ist allgemeiner Nachweis
Johannes Heinzler ja sind alles Drogen ich weiß :D
Besoffen/bekifft Auto fahren macht doppelt so viel Spaß
Fabian Knüttel selber erfahrungswerte:D:D:D
Ich denke das ist eher so gemeint, dass wenn man zb abends was raucht, und am nächsten Tag wieder fahren muss und dann noch THC im Blut ist. Das man, wenn man gekifft hat, nich direkt total stoned Auto fahren soll, sollte klar sein...
De Keller oh wie gefährlich
De Keller warum nicht!. Gibt ja auch genug Menschen die jeden abend saufen :D
Dann können die ganzen Leute ja jeden Abend kiffen...
Naja, es bleibt verboten unter dem Einfluss von Thc zu fahren. Nur wird der Führerschein nicht mehr sofort eingezogen. Im Nachhinein kann das aber im Einzelfall immer noch passieren.
De Keller danke :D
Legalisieren wäre die beste Lösung. Dann gibt es keine Straßendealer und Konsumenten müssen nicht mehr nach Holland fahren :D:D:D
Kassie Lokwa ok aber 0,49 Promille bei Alkohol ist okay? Weil das ja legal ist richtig? Und warum ist cannabis verboten? weil es Illegal ist 'Zitat Gesundheitsministerin' Wenn wir darüber reden sollte nach euren Argumentationen auch eine 0. ,0 Promille Grenze gelten und wenn man 0,1 hat muss der Lappen auch direkt entzogen werden !
Der beste Beweis, wie dumm man von dem Kram wird.
Josephin Hahn einfach mal den mund halten wen man keine ahnung hat :) sauf dein alk weiter!
Leute gekifft wird so der so also dann lieber kontrolliert
Kassie Lokwa Es ist erwiesen, dass die Kriminalität nicht sinkt, nur weil Cannabis legalisiert wird. Die suchen sich halt andere Zweige wie, Entführung oder Erpressung. Des Weiteren ist jeder, der bekifft Auto fährt nicht nur eine Gefahr, sondern gehört weggesperrt. Auf den Philippinen geht's doch auch :D
Nikolai Köhler Dieses Zitat stammt von Marlene Mortler - Drogenbeauftragte. Bundesgesundheitsminister ist Jens Spahn. Aufpassen beim „Zitieren“. :D
:D:D:D:D
Naja holland ist meistens günstiger als der Dealer. Also so machen wie in Holland. Und da kifft auch nicht jeder . Sondern die liegen unterm europäischen Durchschnitt
Kassie Lokwa von wegen xD wenns legal ist werden die straßendealer noch besser fahren, da der staat sicher viel mehr geld verlangt als ein dealer von nebenan.
Man kann auch aufhören zu kiffen
Das gebe ich gern zurück Tim Hammer, denn ich trinke auch keinen Alkohol :D
musst du fahren hast du nüchtern zu sein, legal hin oder her.... alles andere ist unverantwortlich :D:D:D
Ich bin auch dafür das wer aktiv berauscht mit was auch immer am Straßenverkehr teilnimmt Strafe bekommen sollte . Aber wenn ich schon 4h nach Konsum nüchtern bin mir aber vorgeworfen wird das ich Tage danach noch berauscht bin bin ich der Meinung das die den Knall nicht gehört haben. Auf einem Festival kann ich mich von Donnerstag bis Sonntag ins Koma saufen und Montag fahren und ich keinen ärger bekomme wenn ich in eine Kontrolle komme .aber wehe ich habe vor einer Woche einen joint geraucht... Es ist einfach ungerecht .
Susie Bärlin die meisten sind nüchtern. Das Problem ist das wegen der irrsinnigen Gesetzgebung die betroffenen noch Wochen danach reisen ärger bekommen weil einfach die Grenzwerte zu niedrig sind . In anderen Ländern sind die Werte 3-10mal so hoch und da klappt es ohne Probleme
Susie Bärlin das ist aber teilweise trotzdem noch je nach Konsumverhalten wochenlang im Blut nachweisbar. Und das finde ich ja doch übertrieben mit nicht selbst fahren. :D
Und der Zettel macht die zu besseren Fahrern? Sobald die Wirkung weg ist sollte man fahren dürfen, wenn ich was trinke und nach x Stunden nüchtern bin, darf ich ja auch fahren, ohne dass ich 5 Wochen warten muss.
Nach einer tüte bist du vllt max 3 std benebelt und dann nicht mehr die sache ist aber beim urin oder blut test kann mann es noch nach einer woche herausfinden das meinen die am bundesgericht
Fabian das ist weiß ich, hab ich erst irgendwo gelesen :D dennoch ist meine Meinung, wenn ich weiß, ich muss hinters Steuer, hab ich mich schon im Interesse der Mitfahrenden, dem entsprechend einzustellen :D ehrlich, ich bin auch kein Kind von Traurigkeit (wirklich nich :D:D:D), aaaber dann fahre ich eben ne angemessene Zeit lang nicht selber, verstehste worauf ich hinaus will? (und das mein ich ganz sachlich)
Thc ist im Blut knapp 27 Stunden im Blut nachweisbar und das Stoffwechselprodukt thc-cooh ist ist zwei bis maximal sieben Tagen (bei einem nicht regelmäßigen Konsum) Den es wird mit einem Test nach thc-cooh gesucht ..thc ist nicht solange nachweisbar wie thc-cooh....sowas sollte man eigentlich wissen wenn man sich über dieses Thema unterhält
Wenn ich dauerhaft konsumiere ist das doch selbstverständlich !...... außerdem steht da "bei einem NICHT regelmäßigen Konsum" Also kiff Mal lieber weniger...dann funktioniert auch der pudding in deinem schädel etwas besser xD
Dominic Michaelson die haben aber einen Zettel auf dem steht das sie das dürfen :D
Muss man die Leute verstehen, die einen "wütend-Smiley" setzten? Bestimmt sind das Leute, die denken, Cannabis sei eine gefährliche Einstiegsdroge
Christian Uhse Zigaretten und Alkohol sind die wahren Einstiegsdrogen. Die aller wenigsten greifen das erste mal zum Joint oder anderen Drogen, ohne davor schonmal gesoffen oder geraucht zu haben.
Nick Rösner es ist eine
Christian Uhse so ein Quatsch wenn ich schon lesen... Das zeigt nur wieder das man null Ahnung hat aber zu viel Meinung... Wenn man etwas nicht 100% weiß sollte man die backen halten weil genau so entstehen Gerüchte die dann am Ende ja wieder keiner in die Welt gesetzt hat... Chill mal einen und dann komm zurück und erzähl uns mehr :)
Genau so ist es! Nur denken die meisten nicht daran, weil Cannabis in den meisten Fällen die erste illegale Droge ist...
If your Profile picture is from an Anime, your Opinion doesnt count.
Alkohol zu verbieten wäre genau so sinnlos, wie alle anderen illegalen Drogen zu verbieten. Die Leute, die sich am Wochenende mit etwas anderem als Alkohol berauschen wollen, haben ihre Kontakte dafür. Noch dazu ist der Schwarzmarkt voller Streckmittel, die wesentlich gefährlicher als die eigentliche Substanz selbst sind. Ich wäre dafür alle Drogen zu entkriminalisieren und den Schwarzmarkt aufzulösen. Es ist immerhin kein Mensch gezwungen, die Drogen zu nehmen und es gäbe bessere Kontrollen und Schutz für Jugendliche. Die Menschen unter 18 Jahren kommen viel einfacher an Cannabis und andere Drogen ran, als an Alkohol. Darüber sollte mal jeder Nachdenken.. aber die meisten Sind viel zu verblendet und glauben, dass das Verbot von Drogen richtig sei :D:D:D:D
Christian Uhse Bro deine Ehre wurde genommen nach diesen Antworten.
Christian Uhse weed ist definitiv KEINE einstiegdroge was redest du denn da? Willst du weed mit Koks vergleichen oder was? Zigaretten und Kaffee sind auch ' Drogen' weil man davon abhängig werden kann. Ist Tee dann auch die einstiegdroge für Kaffee oder was? Also so ein Blödsinn :D:D
Tobi Fawkes jap gebe ich dir recht . Und dann ist es die Frage der Persönlichkeit ob du mit alc oder Dope umgehen kannst . Abends ein joint ist ok. Doch abstürzen kann ein jeder Umgang Umstände zack bist du weg vom Fenster. Weder alc noch Dope haben hinterm Steuer was zu suchen
Erik Osswald :D:D Lustig soziale Medien wieder 3 Worte und zack alle Besserwisser am Start
Bin ja auch dafür eher den alc zu verbieten oder mal richtig fett zu besteuern ,aber der ist ja gesellschaftsfähig . zig alc Tote Opfer gewalttaten etc Alc ist Teufel nr1 Dennoch wenn du keine Drogen verträgst solltest keine nehmen .
Sara Kirschner alles eine Frage der Persönlichkeit Es gibt mittlerweile zig Jugendliche junge Menschen die eine Psychose haben weil sie aufs Dope nicht klar kommen
Ich lass mich hier nicht auf eine endlos Diskussion ein Alles ist eine Frage der Persönlichkeit . Ist jemand labil ist die Gefahr natürlich grösser abhängig zu werden , Jugendliche sind klar gefährdeter . Sicher zuerst kommt wohl der alc Zigaretten schon klar Dann wird vielleicht Dope probiert . Wer es schafft ob alc oder Dope mal als Genuss Mittel zu benutzen ok . Doch leider stürzen manche Menschen ab , ob dann alc oder Dope ist egal beides sind Suchtmittel . Sehe alc auch als gefährlicher an , dennoch hast dein Leben nicht im Griff bist du labil ist der Schritt zu harten Drogen nah . Das ist meine subjektive Meinung akzeptiert sie oder spielt Dope runter wie ihr meint . Euer Ding Schönen Sonntag noch
Ja gut...
Nick Rösner isses ja auch...für fast food :D:D
Beweise mir das
..das sollte uns allerdings nicht vergessen lassen, dass die beste jemals getestete Matratze 199,- kostet..
Marco McGyver Strobel und das Al Bundy für die Polk High 4 Touchdowns gemacht hat und somit die Stadtmeisterschaft gewonnen :D:D:D
Wie viel :D
Marc McGyver Strobel:Ich verstehe den nicht:D:D
Marco McGyver Strobel hero
Ich finde manche können stoned viel besser fahren als nüchtern.
Osman Palästina ich schwöre isso
Osman Palästina BESTE Antwort :D
Nico Weber was denn?
Nico Weber ich bin auch ihrer Meinung. Hast du in deinem Leben überhaupt Mal Cannabis konsumiert? Oder plapperst du nur nach, was Mama und Papa sagen, du Hero?
Somar Ajjawi er denkt wir sind Junkies :D:D
Nico Weber ich kiffe nicht, ich kenn trotzdem viele die es tun und fahren.
Osman und Somar ... war ja klar
Warum regen sich jetzt alle auf :D XD Die meisten Menschen trinken ein Bier oder zwei und fahren dann Auto ohne, dass was bei einer Kontrolle passieren würde. Wo ist das Problem, wenn man noch ein bisschen THC im Blut hat :D Es gibt auch Mitmenschen, die während der Fahrt ihre Zigarette rauchen, was nicht nur ablenkt im Straßenverkehr sondern auch Auswirkungen auf den Körper hat. ^^
Sarah Melina Weil viele immer noch glauben das wäre eine Harte Droge.
Christian Bruns ja und das ist einfach nur noch lachhaft. Es gibt auch so viele Menschen, die das aus medizinischen Gründen nehmen. Spätestens da sollte doch klar werden, dass keine Krankenkasse eine Therapie einer harten Droge bezahlen würde. Keiner macht ne Heroin-Therapie ^^
also einen joint mit ner Zigarette zu vergleichen ist schon echt hart :D
Nikotinflash, gereizte Augen, Konsum von 4800 Chemikalien darunter 90 Krebserregende
Weils den test nicht juckt ob das von gestern letzte Woche oder sonst wann ist, und der Test auch nicht unterscheidet ob du jetzt gerade im Moment High bist! Und das ist der Punkt! Wer High fährt dem gehört der Führerschein entzogen.
Willkommen in Der Verblödungsgesellschaft Sahra.. Die leute wollen es nicht verstehen und das ist das problem keiner denkt übern tellerrannt nein die laute wohlen klugscheissern mit dummen sprüchen und ziehen damit alles ins lächerliche aber ist ja nix neues in der heutigen zeit ;)
Lisa Jacobs ja durch Zigaretten sterben so viele Menschen und leiden unter Krebs ,durch Cannabis nicht ,hast recht :D
Leon Seide könnte rein theoretisch ein nikotinschock auftreten
Ich empfehle nochmal kurz durchzulesen was THC anrichtet beim fahren und das es nicht so wie Alkohol gehandhabt werden sollte, die folgen sind nämlich schlimmer als bei der Alkoholgrenze meiner Meinung nach
Lisa Jacobs ja durch Zigaretten sterben so viele Menschen und leiden unter Krebs ,durch Cannabis nicht ,hast recht :D
Sarah Melina was für körperliche Auswirkung hat denn das rauchen dass es sich aufs Autofahren Auswirkt?
weil das auch nicht schlimm ist im Gegensatz zum Alkohol ! also man kann wenn man geraucht hat nach 2-3 Std. ganz normal fahren ! hab ich gelesen :D
Torben Ka ich denke nicht , das ist Fakt !
Wer denkt, er kann nach 2-3 Stunden wieder fahren. Fährt auch irgendwann nach 1 Std oder 30min.
Matthias Schauer komische Satzbildung. Ich verstehe kein Wort. Und Satzzeichen macht man unmittelbar hinter dem Wort. Ohne Leerzeichen.
Master of Rechtschreibung ist auch wieder da . . . .; ! :D !':! Muhahahaha
Matthias Schauer *zwinker*
Menschen die Alkohol trinken, sterben durch Alkohol. Menschen die keinen Alkohol trinken, sterben durch Alkohol.
Mani Prem... A: Du reitest in den sicheren Tod! B: Der Tod ist immer sicher!
Mani Prem besser hätte man das nicht sagen können
Unfälle mit drogeneinfluss ca 2. 000 Unfälle mit alkoholeinfluss ca 13.000 (2017)
Lucas Wirthwein 15. 000 zu viel
Bei den 2000 sind bestimmt aber wenig bei die Cannabis konsumiert haben. Ich denk mal die meisten Unfälle passieren unter Einfluss härtere Drogen.
Ronny Sackewitz und wie viele fahren betrunken durch die Gegend und werden auch nicht kontrolliert :D:D Also sorry das ist kein Argument.
Das ist eine Statistik die nichts aussagt...Alkohol lässt sich schneller nachweisen und grundsätzlich werden Unfallbeteiligte darauf geprüft. Bei Drogen muss es schon massive Anzeichen geben...Augen, Tremore ect. bevor ein Drogentest gemacht wird. Die Dunkelziffer ist höher.
Michael Knight wenn du komplett high bist ist auch Cannabis beeinträchtigend genug
Lucas Wirthwein 2000 zu viel!
Ronny Sackewitz natürlich sind Drogen nachweisbar. Gibt doch mittlerweile für alles schnelltests
Alkohol ist also keine Droge?
Nico Russo vollkommen richtig.
Adel Lyrantro hat doch gar keiner behauptet?
Mein Kommentar ist keine Wertung. Nur eine Bereitstellung von Informationen.
Wow kaum zu glaube aber das ist doch mal ein Schritt in die richtige Richtung.
Markus Luetz stimmt, weil High Auto fahren nicht so schlimm ist wie betrunken Auto fahren.
Robin Zacharias geht ja auch darum dass man thc lange noch im blut hat obwohl man nicht mehr high ist.
Die verzögerte Reaktionszeit gibts da zum Glück auch nicht!
Robin Zacharias stimmt!
Leon Kys jaaaaa danke, genau das!
Weil man auf Cannabis auch völlig normal Auto fahren kann :D unter Alkohol ist es eine ganz andere Geschichte wacht endlich mal auf !!!
Yavuz Yigit ja wenn man daran gewöhnt ist 100 %
Pascal Küppers Alkohol ist definitiv schlimmer :D:D
Pascal sorry, aber es wurden Leuten die Führerscheine entzogen 5-6h nach dem Gebrauch, da merkst du gar nichts mehr, das ist einfach bloß Abzocke.
Pascal Küppers das Problem ist das du auch noch einige Zeit nach dem Konsum auf die Tests positiv anschlägst, also selbst wenn du die letzten 24h nicht konsumiert hast. Also ist das Gesetz garnicht so dumm.
Pascal Küppers sicher?
Dann ,Canna bis‘ zum Schluss qualmen ohne Angst zu haben :D:D:D:D
Don Markus DS der war nicht
Hey ihr Kiffer, mit THC im Blut habt ihr im Straßenverkehr nix zu suchen
Er Ik besser als Leute die Alkohol getrunken haben.
Und was ist dann mit Menschen die täglich Medikamente nehmen müssen?
Er Ik Jetzt müsste man den Unterschied zwischen aktivem THC (Rauschzustand) und dem Abbauprodukt THC-COOH kennen.
Er Ik du hast den Durchblick! :D:D
Er Ik was will schon passieren mit 20km/h?
Er Ik hey Alkoholiker noch weniger
Dominic Michaelson mit Bauernopfer brauchst du nicht diskutieren! Sie wissen einfach nichts?
Joseph Buz was für ein Argument :D Die meisten Medikamente untersagen deutlich das Auto fahren für den Tag bzw die Wirkdauer
Wie wäre es einfach mal wenn man nüchtern fährt, soviel Diziplin kann man doch noch verlangen ...
Bruno Buchhalter ... der entschluss ändert auch daran nichts diese seite ist so ein bs um likes einzuheimsen schreiben sie es einfach etwas um ... der beschluss besagt dass gelegenheitskiffer nicht sofort den schein verlieren und ersttäter dies gilt aber definitiv nicht für jemanden der berauscht fährt nur für leute bei denen die abbausubstanz festgestellt wird bedeutet rauch am wochenende einen und du kannst “unbesorgt“ unter der woche zur arbeit fahren und ganz ehrlich wieviele tote gibt es jährlich wegen alkohol am steuer:D:D Richtig!! 80000+
Pascal Tiedemann 2-3 tage:D:D Das ist seeeeehr großzügig wohl eher 2-3 wochen :D kommt auf die menge des konsums an und auf die person stoffwechsel etc
Bruno Buchhalter und warum das andere nicht? :D das andere ist halt das warum diese Änderung nötig war, bisher hieß es nach Konsum 2-3 Tage keine Kraftfahrzeuge bedienen.
Das mit dem Alkohol stimmt schon da geb ich dir recht
Geil und ich hab genau wegen dem Thema 1500€ bezahlt :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
pech gehabt würde ich mal behaupten
Zu recht
15k hättest zahlen sollen
Hast noch zu wenig bezahlt.
Henrik Szameitat ich hab knapp 2 1/2k und mpu :D aber hab draus gelernt
Aber Hallo
Marco Schärtl es tut mir leid, aber durch deine Antworten unter dem post, kann man über dich einige Kenntnisse ziehen. Keine positiven. Man merkt, dass du keine große Ahnung hast, sogar drauf festgefahren bist und nicht offen bist. Bleib so, damit sortierst du dich selbst. :D
Henrik Szameitat keine Ahnung ist anschwindeln von Fall zu Fall unterschiedlich :D:D:D:D:D
Marco Schärtl "Ich frecher Junge". Überleg mal bitte, was du da von dir gibst. Man kann sich auch einreden "Ahnung" zu haben. Kannst mir gern eine pn schreiben und deine Ahnung schildern. Auf das Buch würde ich verzichten, so wie du dich zum besten gibst. :D
Und das kann einem auch passieren, obwohl man noch nicht mal gefahren ist...da reicht's schon nen Fs zu besitzen!
Henrik Szameitat wie lange ist das her? Es kann sein, dass das mit der MPU auch erst 1,5 Jahre später kommt!
Somar Ajjawi Am Steuer? Dann warte mal ein halbes Jahr ab. Das dauert bis der Bescheid vom Amt kommt wegen MPU. Hat mit der Einstellung des Strafverfahrens nichts zu tun. :D:D
Wurde 2 mal innerhalb 6 Monaten kontrolliert und beide Fälle wurden eingestellt.
Die würdest du jetzt wieder zahlen müssen, da steht ja nicht, dass das plötzlich erlaubt ist.
Steven Wiemann behaupte ich was anderes :D
Also da würd ich jetzt mal nen Anwalt fragen, ob du da noch Schadensersatz zurück holen kannst.
Aaaalter das ist böse. Ich musste komischerweise keine MPU machen :D
Da wird sich der OTTo normal verbraucher freuen
Leute Leute ihr seit alle unterdrückt in diesem system ihr lasst das System entscheiden was richtig was falsch ist und hört aucg noch drauf
Euer Herz euer Gehirn eure Seele sagt euch meistens was richtig was falsch ist ihr hort nur nicht drauf
Athanasios Mpinios meine Meinung. Trinken darf jeder, egal wie viel. Wenn er sich dann ans Steuer setzt, selbst schuld. Warum dann nicht auch bei anderen "Drogen":D:D Weil Alkohol den Menschen zerstört, während Cannabis der Pharmaindustrie ein Dorn im Auge ist. Aber lass die Schafe zum Schlachthaus laufen .. ".. die Masse ahnt noch nichts, bis sie die Rechte verlieren und sie der Schlagstock trifft." - S.Castro.
Und die moral von der Geschicht wir werden weiter gfkt
Hier scheinen ja nur die hellsten Leuchten zu kommentieren. Es geht nicht darum, direkt nach dem Konsum zu fahren, sondern am darauffolgenden Tag. :D:D:D:D
Endlich mal jemand der es versteht :D
Dann möchte ich bitte meinen Führerschein zurück ohne mpu bitte
Das erste was in meinen Gedanken hochkommt is einfach nur "Hits from the boooong" :D Darauf erstmal gönnen würd ich sagen
Das lässt ja hoffen, dass man in Zukunft bald mal wieder rotzbesoffen Auto fahren darf. Was für ein Fortschritt?
Hauptsache seine Meinung kund tun auch wenn man absolut keine Ahnung hat. :D:D:D:D:D
Ernst Lütgendorff Ihr Kommentar zeugt nur von ihrer Unkenntnis. Nett ausgedrückt.
Ernst Lütgendorff Das sehen Sie falsch.
Und dann soll man euch ernst nehmen,ja :D mit diffamierungen wie "Junky kommentar" steigt deine glaubwürdigkeit genausowenig. Das es Generell Menschen gibt, die keine Ahnung haben von dem, was sie eigentlich befürworten und verabscheuen, ist offensichtlich! Wer Alkohol gelegentlich konsumiert und mit dem Finger auf den zeigt der gelegentlich Kifft, ist nichts weiter als ein sich selbstverarschender heuchler.
Und sie liken auch noch mein Kommentar in dem ich ihnen Unkenntnis vorwerfe? Entweder jetzt schon besoffen oder grundsätzlich unzurechnungsfähig.
wegen sowas wie dir, ist sowas wie ich sein leben lang kriminalisiert und in seinen möglichkeiten eingeschränkt - bzgl führerschein, sollten sie dir deinen alleine wegen dieses dummen kommentares abnehmen.
Kilian Straus, du kleiner Idiot. Was ist mit dir schiefgelaufen? Ist das deine Umgangsform wie du mit deinen Mitmenschen kommunizierst? Lerne mal Manieren. Du Internet Depp
Patrick Verstegen Drogen sind immernoch nur ein Wort genso wie Zucker. Kleingeister haben angst vor Großen Begriffen. Droge = Bezeichnung für getrocknetes gut, google mal mein freund. und wenn mir der arzt was verschrieben hat, wo in der packungsbeilage steht ich darf nicht autofahren, dann tu ich es trotzdem- weil wenn ich mich an das gesetz halten möchte, muss ich auch pünktlich auf der arbeit erscheinen. ;)
Rotzbesoffen kannst doch jeden Tag fahren, da gibst nen Monat ab zahlst a sümmchen aber wieder kriegst dein Lappen, aber wenn de vor drei Wochen ein geraucht hast und bei weiten nüchtern unterwegs bist is er direkt weg her lütgendorff irgendwo is da schon a fehler oder etwa nich?
Ernst Lütgendorff Die ganzen Junkie Komentare würde ich hier einfach ignorieren ;)
Was hat 'ne Birne mit 'nem Apfel zu tun?
Gerome Laubinger du kannst in unserer gesellschaft so vernünftig argumentieren wie du willst. du kannst in unserer gesellschaft auch gottes wort verkünden. Nur Was in unserer gesellschaft aufgenommen wird, ist dass, wo die meister kohle hinter steckt. also erzähl mir nix von vernunft, wir machen uns alle gegenseitig nieder, weil jeder wenigstens nicht tiefer sein will als der andere. Ich für meinen teil nehme jegliche art substanzen bewusst zu mir und muss obendrein feststellen, dass mein umfeld nichtmals in der lage ist verantwortungsvoll mit auch nur 1er substanz umzugehen. Die da währe alkohol.
Martin Widera Es sind immer noch Drogen
Martin Widera ja als serways kassierer hat man natürlich die perfekten Voraussetzungen geschaffen anderen Menschen die Grenzen ihres denkens aufzuweisen :D:D:D
Wollen wir hoffen er wird beim Ausprobieren erwischt bevor er jemanden umbringt.
Robin Huber die kernessens dessen, was menschen wie mich (konsumenten) dazu ermächtigt, anderen Menschen (z.b. komplett nüchternen o.a. alkoholliebhabern) mal die Grenzen ihres denkens aufzuweisen. Handlungsfreiheit hat jeder von uns (in gewisser weise). Denkfreiheit wie wir sie atuell handhaben, sollte auf bestimmte themen fokussiert werden, um die "WILLENTLICH DUMMBLEIBEN WOLLENDEN" mal auf das maß der Intelligenz zu zwingen, die wir benötigen, für ein friedvolles miteinander.
Martin Widera WORD:D:D
Sehr sinnvoller Beitrag zur Diskussion
Martin Widera, aber wegen sowas wie dir wird es nicht besser werden solange keine überzeugenden Argumente kommen.
Kommentare*
Falsch, wenn man beim "Ersten" mal dabei erwischt wird, Mpu fällt trotzdem an. Jede Droge ist am Steuer gefährlich, scheißegal was andere sagen.
Nikotin und Zucker auch?
Es geht auch darum, dass man Tage nach dem Konsum noch über den Grenzwert fällt, nicht um berauscht zu fahren ...
Thomas HannoVerliebt Ehm:D:D
Kassandra König ja, das ist ja dann nicht mein Problem, ich kiffe ja nicht und muss mir deshalb auch keine Sorgen machen.
Coffein auch?
Die Erde ist flach! Scheißegal was andere sagen.... :D
Na sauber, da sieht man mal wieder wie verdreht unsere Welt ist. :D
Nein, du hast einfach gar keine Ahnung von dem Thema.
John Hanakam Es geht ja nicht darum, dass man High Autofährt sondern das THC noch lange nachweisvar ist im Blut und Urin selbst wenn man nicht mehr high ist. Und wenn der Konsum schon mehrere Tage weg liegt nicht mehr direkt den Lappen weg bekommt.
John Hanakam Nicht im Allgemeinen ist Drogenkonsum eine Strafftat. Allerdings stimmt es das Cannabis illegal ist aber kein Grund für einen führerschein entzug, wenn man nicht im Vollrausch fährt. Dafür gibt es dann andere Instanzen aber eben kein Führerachein entzug da der Konsum nicht damit zu tun hat, wenn man wie gesagt nicht im vollrausch fährt.
Egal, Drogenkonsum ist eine Straftat und nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Fakt ist das es in unserer heutigen Gesellschaft sehr verharmlost wird. Und man darüber endlos diskutieren muss was jetzt gut ist und was nicht.
Daniel Tuerke Nein sie haben das falsch verstanden. Es geht darum wenn jemand bekifft Auto fährt stellt das eine Straftat dar. :Dber Gesundheitliche Zwecke war hir nicht die Rede.
John Hanakam über was :D Gesundheitliche Aspekte, wie ein Arzt oder Wissenschaftler oder über die verkorksten Gesetze die dieser durchzusetzen hat. :D :D
Marius Hummels na dann sag das mal nen Polizisten, der wird dich dan erstmal richtig aufklären :D
So viele Kiffer hier, alle sich am freuen und am argumentieren xD
Wo kann man das nachlesen? Finde aus der Internetseite vom BVerwG nichts.
Ja, Zusammenfassungen findet man reichlich. Ich bin allerdings an dem Wortlaut des BVerwG interessiert. :D
Steht eigtl überall ins den News
Schwachsinn. Wer das meint so Auto fahren zu müssen sollte nie wieder fahren dürfen. Egal bei welchen Drogen.
Benny Schmitz bekifft fahren darf man trotzdem nicht... es geht nur darum dass man bisher Leuten den Führerschein genommen hat, die irgendwann mal in der näheren Vergangenheit gekifft haben. Die Rückstände von THC sind sehr lange nachweisbar, während der Rausch eher von kurzer Dauer ist.
Benny Schmitz es geht um den zeitraum nachdem Rausch
Dominic Michaelson nein dürfen sie zum Zeitpunkt des tauschen nicht Kenner mehrere Allergiker die teils sowas wie Cortison nehmen müssen die dürfen definitiv nicht direkt fahren
Menschen, die Cannabis aus medizinischen Gründen vom Arzt verordnet bekommen , dürfen auch ans Steuer! Von daher musste auch wohl irgendwie eine neue Regelung her…
Hängt auch immer davon ab ob die Patienten den Wirkstoff thc oder cbd benötigen. Cbd hat keine oder eine nur sehr sehr geringe psychoactive Wirkung. Es macht nicht high und lindert in erster Linie Schmerzen etc. Von daher dürfen diese Patienten wie gewohnt Auto fahren. So ist zumindest mein Wissensstand
Du darfst auch als thc Patient Autofahren, nur soweit ich weiß nicht direkt nach dem Rauchen. Aber genau darum geht es ja hier. Nicht direkt danach oder während der Wirkung. Aber nach einigen Stunden bzw am nächsten Tag. Und das sollte auch für normale Menschen gelten.
Benjamin Prochnow , solange die Patienten „fahrtüchtig“ sind dürfen sie auch fahren! Am Anfang einer Therapie kann es allerdings schon zu Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens kommen ( genau wie bei der Einnahme anderer stark wirksamen Medikamente) … also da vorsichtig sein!
Caro Wo echt :D Die die ich kenne mussten nach ärztlicher Verschreibung ihren Lappen abgeben
Was ihr euch alle aufregt. Es wurde doch jetzt nur angeglichen. Oder wird der Führerschein auch automatisch eingezogen, wenn man alkoholisiert am Steuer sitzt? Wie beim Alkohol gibt es auch bei THC Abstufungen, wie dicht man ist.
Viel wind um nichts. Der 1 Nanogramm Grenzwert stand nicht zum Gespräch sondern nur der sofortige Entzug. Ändern wird sich also wieder mal NIX :D
Herr Problem wo liegt den der Wachmeister :D:D:D:D Zitat von Randy Marsh
Lars Klock stimmt
Und wo bitte war der "bekifft":D:D
NEIN! Wo liegt das Wachmeister, Herr Problem?.. :D
Und dann werden auch noch im Straßenverkehr unschuldige deshalb draufgehen ja sehr schön :D
Albert Sterzer warum wird er dann bei Alk nicht sofort entzogen, welches Gesundheitlich auch noch viel schädlicher ist?
Und der Preis für den dümmsten Kommentar des Tages geht an..... Trommelwirbel..... Albert Sterzer.
Oh nein bitte bleib Zuhause bevor dir was passiert. :D
Wie oft man das auch hört bekiffter verursacht Unfall oder bekiffte Jugendliche stechen andere ab usw eher im Gegenteil Fahrer stand unter Alkohol usw usw... und wenn die sagen Fahrer stand unter Drogen war es nicht nur alleine cannabis oder vllt auch kein cannabis im Spiel...
Ja weil es auch der Wahrheit entspricht ! Wenn man Menschen mit ein Gramm Gras anhält geht die Welt unter aber ein Menschen mit 2 Kisten vodka und ne Fahne darf weiter fahren mit unter o.6 Promille ... paradox und grotesk ist das... Das Urteil finde ich gut !!!
Albert der FreitagsTheoretiker.....
Christopher Bungalski das man nur hört wegen dem alk
Was stimmt :D:D
Christopher Bungalski das stimmt
Kev Hudson sonst ist doch langweilig
Lese- und Gesamtverständnis gleich 0
Jakub Bonk werde ich auch ab sofort ist jetzt jeder Tag Freitag der 13. :D
Albert Sterzer mit Sicherheit nicht...
Marv van Gabber ich bin nicht Jesus frag Deutschland :D
Endlich mal ne sinnvolle Aussage danke wem auch immer dafür. Du hast mein Herz erobert Bro
Marius Mlr wieso
Carlos Misanthrop nur leider zu spät für mich :D
Die Grenze bleibt bestehen, es heißt bloß das der Führerschein nicht sofort aberkannt wird sondern das es durch eine MPU abgeklärt werden muss. Zur MPU muss man so oder so.
gilt das aber jetzt nur für das erste mal erwischt werden? außerdem muss man trotzdem mpu machen und der grenzwert ist weiterhin unrealistisch gering. es ist ein anfang aber wir sollten noch lange nicht zufrieden sein
Dmitrij Ivanov und du darfst weiterfahren? Weil dummheit ja nunmal nicht bestraft wird....:D:D:D:D:D
Philipp Krähling das problem ist, dass man noch nach tagen etwas feststellen kann, weil der wert so gering ist. dabei ist man schon lange nüchtern und fahrtüchtig
Philipp Krähling :D:D haha der kopiert einfach seinen bescheuerten kommentar.... kannst dich noch 4x wiederholen, wird trotzdem nicht richtiger
Dmitrij Ivanov Cannabis Legalisierung ist ok. Es sollte, auch beim Alkohol, eine maximale Grenze von 0,000 geben. Wer Substanzen zu sich nimmt muss mit der Konsequenz leben. Dann darf man eben erstmal keine Auto mehr fahren. Ein Verstoß dagegen sollte dann auch konsequent mit lebenslangem führerscheinentzug bestraft werden.
Dmitrij Ivanov Cannabis Legalisierung ist ok. Es sollte, auch beim Alkohol, eine maximale Grenze von 0,000 geben. Wer Substanzen zu sich nimmt muss mit der Konsequenz leben. Dann darf man eben erstmal keine Auto mehr fahren. Ein Verstoß dagegen sollte dann auch konsequent mit lebenslangem führerscheinentzug bestraft werden.
"führerschein und fahrzeugpapiere bitte.." "ey krass, der regenbogen kotzende einhornpanda kann sprechen" :D:D
Jens Dollner die rede ist von gras nicht von lsd :D
Jens Dollner so ein Scheiss hab ich ja noch nie gelesen :D:D:D:D:D
Jens Dollner der ist ja grauenhaft
Ich kenne keinen der nach dem kiffen rosa Elefanten oder kotzende einhornpanda gesehn haben, wahrscheinlich noch nie gekifft und dann das Zeug so schlecht reden :D
Ob Alkohol oder cannabis ist beides scheiße,vernünftige Autofahrer bleiben ganz clean und vermeiden einen Autounfall.Vernünftige autofahrer vermeiden das fahren sogar dann,wenn man wirklich gut müde ist.Aber Drogen ob Alkohol oder Cannabis,ist immer noch eine eigene Entscheidung.Drogen braucht man trotzdem nicht,es sei den es wird ärztlich empfohlen.
Fürn so einen scheiß hat man zeit aber bei zusatz Beleuchtung geht man gegen einen vor.....
Versteh ich auch nicht
Wissen diese Nörgler hier eigentlich, wie man ne Rettungsgasse bildet:D:D:D:D:D:D....heute erst erlebt....6 Einsatzfahrzeuge kamen nicht durch....nicht auf einmal, NEIN...nacheinander mit Abstand.....beim nächtsten Stau hau ich zu :D:D
Scheiß GEZ Gebühr,wieso muss man das eigentlich zahlen? Auch wenn man in nem Zelt wohnt? Und war Jesus ein Zauberer? Mich regen einfach diese kleinen Obstfliegen auf,die mir ständig auf das Gemüse fliegen. Wir leben anscheinend in einer Welt,wo es okay ist wenn Trecker über die Autobahn fahren können. Was ich nicht gerechtfertigt finde denn Lamas haben auch mal Lust meine Garage zu renovieren. Echt jetzt.
Suse Cooper Thema verfehlt....
Suse Cooper :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Alexa Hahn meinetwegen.....ich wünsch Dir nen Unfall (meinetwegen harmlos + lediglich mit nem Schädelhirntrauma und nem Beckenbruch).....mal gucken, wie du jammerst, wenn der Notarzt nicht durchkommt....
alkohol und cannabis sollte auf eine stufe gestellt werden! Trotzdem finde ich dass bei BEIDEM eine 0 tolleranzgrenze beim Autofahren geben sollte!!
Da ist eben das Problem, die Urintests die verwendet werden schlagen nur auf die Abbauprodukte von Cannabis an. Wenn jemand vor einer Woche das letzte mal geraucht hat, ist das bei diesem Test nachweisbar und der Führerschein wird entzogen, ob man nun nüchtern gefahren ist oder nicht.
0,0 Promille egal ob thc, alkohol oder andere drogen, fertig aus, ja gras macht nicht aggressiv so wie alkohol manchmal aber die Reaktionen beschränkt es genau so oder eher sogar mehr. Wenn der Führerschein nicht automatisch entzogen wird, kein problem dann eben manuell?
Rollstuhl fahren mit 12 km/h ist dann schon ne Herausforderung. Respekt denen, die noch Auto fahren.
Giltet das auch für die schweiz? :D Also bekifft fahren würde ich eh nicht wenn ich den schein habe, aber müsste keine angst haben wenn ich am abend vorher rauche.
Das Bundesverwaltungsgericht hat zugunsten ihrer selbst entschieden... 🤔
Sabrina aber Gnade Gott du fährst mit der Hinterachse über rot 🤣🤣🤣 rauchste dir lieber ne Tüte
Kann ich mir gar nicht vorstellen nach dem bei uns in trier ehrliche Menschen mit dem Verkauf von CBD durch sie Staatsanwaltschaft Razzien und Beschlagnahme von CBD Produkte über sich ergehen lassen mussten
Ja toll. Mein Bruder Robin Liebke wurde letztes Jahr erwischt. Jede Menge Bussgeld bezahlt, paar Monate Führerschein weg und noch einen Test machen müssen, dass er ihn wieder bekommt. Jetzt kriegt er zweimal Strafe, der Führerschein ist schon wieder für mehrere Monate weg...
Aber es gibt dann ein Gutachten in dem festgestellt wird ob man einschätzen kann welche Mengen für einen selbst gut sind.....
Polizist: Hallo sind sie high? Ich: Bin ich was? Polizist: High. Ich: Hallo.
Richtig so, bekifft bin ich nii schneller als erlaubt gefahren, gechillt eben 😅 Endlich is dat Thema mal durch, is auch für Cannabis Patienten leichter 🙃
Sarah Leib Nadine Linß jetz braucht ihr keine angst mehr zu haben mädels, ab jetz gehn unsre festivalpartys richtig ab <3
Wie viele Autounfälle im Jahr passieren durch Alkohol nochmal? Und wie viele Unfälle gibt es durch kannabis Konsum? Es gibt keinen Fall auf dieser Erde bei dem Kannabis im Straßenverkehr oder generell bei einer Person zum Tod führte. Aber fährt ruhig mit den gesetzlichen 0,5 Promille Alkohol im Blut was ja weitaus ungefährlicher ist als nen joint vorm fahren zu rauchen 😂
Aber illegal isses immernoch? HÄ:D! 😂
Am besten so wie in Holland. Testen ob der jeweilige Fahrzeugführer berauscht ist oder nicht. Wie beim Alkohol Test auch. Somit ist die Verkehrssicherheit festgestellt und alle sind zufrieden.
Man sollte dazu sagen, dass es nur nicht passiert, wenn man das erste Mal erwischt wird.
Ich bin zwar pro Kiffen Aber danach Auto zufahren gehört meiner Meinung nach verboten
und in Holland musst du nur eine stunde warten nach dem Kiffen xD
Ich Kiffe zwar nicht mehr aber so schlimm finde ich es jetzt auch nicht chemie 🧪 finde ich schlimmer 👋
Anja Vorrath ich hoffe dass wir bei den kommenden Autounfällen nicht unschuldig verletzt werden. Gibt es noch eine dümmere Entscheidung die man hätte treffen können - ich bezweifle es.
Die Kiffer die ich kenne , wären viel zu faul um sich hinters Steuer zu setzen. 🤔 Netflix , Weingummi's und dann geht's ihnen gut. 😁
Geht nicht drum ob es was im Straßenverkehr zu suchen hat, sondern das der Führerschein bei Rest thc nicht gleich weg ist. Kaum wer wird sich freiwillig stoned hinters Lenkrad setzen 😂
Ich fahr meistens schon am nächsten Tag. Also nach mindestens 12 stunden nachm Konsum. Ich mein bei mir is nach 2 stunden alles vorbei😅
👌👌 Nur zu spät.. Hoffentlich misst man in Zukunft den Effektiviten Gehalt und nicht das abbauprodukt👌
Nix gegen Cannabis aber hinterm Steuer ^^ ist das mit saufen wohl auch ok :D :D oder anderen Substanzen :D:D:D Aha naa gut Made in Germany is coming ;)
Mich würde ja interessieren was sonst auf einen zukommt späterer Entzug MPU oder what ever 😅😅 davon mal ab würde mich ja interessieren wo man das komplette Urteil erlesen kann ohne jetzt Stundenlang rumgooglen zu müssen
😖 Aufjedenfall: generell sollte man sich nicht "unter Einfluss von .." oder "unter Ablenkung" z.B. Handy/ starker Gemütszustand/ totale Übermüdung hinters Steuer setzen .. wenn es nur einen selbst treffen würde , eine Sache .. aber meist trifft es ja immer mindestens einen weiteren 😓
Eig auch voll fies canbis ist ja auch voll lange im Blut...bzw voll lange nachweisbar
dann werde ich ab sofort auf jedes meiner autos vollkasko machen ;D
Das kommt wohl für die ein oder andere Person zu spät 😂😂😂👍 schatzi das konnte ich mir nicht verkneifen 😉😅
Endlich verlieren Kiffer nicht mehr ihre arbeit oder müssen sich wo anders bewerben weil sie nicht mehr zu arbeit kommen
Solange man sein Limit kennt und weiß wann man wieder soweit ist sollte es eigentlich kein Thema sein
Was mich jetzt mal interessiert was ist mit alten faellen werden die neu aufgenommen oder werden die einfach so stehen gelassen xD
Aber die Wichtigste aller Fragen ist doch einfach.... Wie geht es Alessio :D! Habt ihr euch das mal gefragt :D 😱
Sind sie mit einen Alkohol und drogen test einverstanden? “kommt drauf an was sie da haben!“
Was ändert das jetzt konkret? Eine MPU mit Abstinenznachweis wird doch immer noch erhoben oder liege ich da falsch?
Ich kenne keinen der das Zeug konsumiert . Ich bin ein ganz harter und ziehe mir die Realität ohne Betäubung rein. 👍
Darauf erstmal eine rollen..
STeve Kremaa Niclas Lauterbach Bene Linder Luk As Basti Kremer achso jungs korrekt. Kommt für mich ja absolut zur richtigen Zeit. Hätte man mal vor 2 Jahren auf die Idee kommen können
Wurd Angela M. beim kiffen erwischt?
Dann sollen sie den Leuten den Führerschein wieder geben die ewig bei der NPU festhängen , weil sie ewig was neues finden, mein Neffe wartet schon ewig darauf mal endlich seinen Führerschein machen zu können
herrlich, wie sich alle aufregen... aber daran das sich jeder 2. Mensch jeden Tag ohne Bedenken Schmerzmittel oder Medikamente reinzieht...daran denkt kaum einer....🤔🙄😅
Sina Merkel jetzt kannst du endlich den Führerschein machen 😂😂
Das wird auch mal Zeit. Bei den voll legalen Drogen wie Alkohol und diversen Medikamenten gibs Dosis Regelungen, bei Cannabis jahrzehntelang das alles oder nichts Prinzip
Würde gerne wissen auf welcher Seite zu welchem Datum das offiziell veröffentlicht worden ist nur so für den Fall das mal wieder jemand aus dem Bekanntenkreis diese Info braucht
Manche Leute haben hier echt kein Leben bzw Hobbys Hauptsache sein Senf dazu geben und was rein schreiben xD geil ohne Witz :D
Ergänzung: Man darf, wie bei Alkohol am Steuer, nun auch zur MPU bevor man den Führerschein abgibt. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung aber nur ein sehr Kleiner.
🤔 Cannabinoid-Promille-Tester.... Meine neue Geschäftsidee...
Wenn ich mir die anschaue die mit wütend reagiert haben, denke ich mir so das man Alk und leute aus dem Jahrgang 1960ger verbieten sollte
Bekomm ich mein Führerschein jetzt wieder?
Bringt auch nichts, wenn er die mpu vorzeitig machen muss sagen sie durchgefallen, dann muss er die zweite machen, also doppelt kohle
Erstmal richtig lesen, dann kurz nachdenken und dann, aber auch nur wenn man den Hauch einer Ahnung hat kommentieren
Mir ist vollkommen egal, wie viele Unfälle durch welche Substanz entstehen! Alkohol und Drogen einfach weg lassen und nüchtern am Steuer sitzen. Das bringt wahrscheinlich mehr!!!
Lisa-Marie Schuster bin ich eigentlich in der komplett falschen Zeit geboren hahaha
Und wenn er jetzt schon weg ist 🙈🙈
Adil Malé in der Schweiz darfst nicht mal essen am Steuer 😂😂
Normalerweise schaffen die es doch eh nicht bis zum Auto da die Couch sie festhält 😂
Ob Alkhol oder Cannabis, ein Mensch hat unter Rauschzustand nix hinterm Steuer verloren!:D Entweder klar bei Verstand oder garnicht. Rausch am Steuer = Führerscheinentzug. Das hat doch schon nichts mehr mit den Gunsten der Legalisieren zu tun.
Auch wenn es legalisiert ist würden viele paranoia haben und wie in der Fahrschule fahren
Man muss dann halt vorher zur Medizinisch psychologischen Untersuchung...
Ob bekifft , besoffen oder auf irgendwas anderem- keiner sollte so fahren dürfen🤦🏼‍♀️
Bayern ist bestimmt nicht mit "Deutschland" gemeint 😂
Ja nicht mehr automatisch sondern manuell 😂
Das ist nicht die Angst das ist einfach nur Relex zu Driven und nicht zu meinen nach ein paar Drinks bin ich der King .
Don't drink and drive. Smoke and fly!
Simon Schütz lebsch hätte mal n Jahr früher entschieden werden sollen 😂😂
Nicht Automatisch aber Manuell🤭
Wer ist auch nur hier um Kommentare zu lesen:D:D😂😂😂
Er sollte lieber entzogen werden wenn man Leute mit Alkohol und HANDY erwischt wird!!!!!
Vorbereitung für legales Cannabis plus Umsatzsteuermehreinnahmen?
ronaldo ist besser als messi
Ja endlich wird der Schein nichtmehr abgenommen wenn man auf grün bei nem Stoppschild wartet 😂
Nicht der Führerschein, sondern die Fahrerlaubnis... der „Schein“ ist nicht viel mehr als seine Bezeichnung: nur die externe Bestätigung.
Max Leo ein Glück Jungs, endlich wieder richtig Kesseln
Kommt bisschen spät für die meisten...
Also ich bin ja für die Legalisierung aber was den Verkehr angeht sollte man hart bleiben. Viele vergessen das ein Auto zu einer Waffe werden kann mit der man viele Menschen und Tiere verletzten oder töten kann.
Bitte vernünftige Quellen angeben.
Kevin Ge Jan Em Marie-Christine Schulz wieder ein schritt mehr in die richtung Legalisierung. eine schande für dieses land🤨😡 versteuertes Odd. na danke !!!1!!!
Ich habe gestern entschieden das ich nicht mehr fluchen werde! Ist das nicht fucktastisch:D:D
Mario Bernard find i suppa i glaub i kaf uns so ah schönes bäumchen für unsa Büro 😱😂😂😂😂
Daniel Ehrentraut Eddy Werner Ja Servus, hätten sie auch 1 Jahr früher bringen können 😂
Legalize it ♡
Es geht darum das wenn man gekifft hat am nächsten Tag wieder normal fahren kann. Dabei hat man geringe Werte im Blut. Da es kein Gernzwert gibt, kann dir der Führerschein entzogen werden wenn du auch 5 Tage nach nem Joint fährst. Wie etwa Grenzwerte bei Alkohol soll es die auch für Kannabis geben damit man tatsächliche Fahrunfähigkeit bestraft