Ein langer Streit beweist, dass beide Seiten Unrecht haben.

Kommentare

alles falsch! über dinge die eindeutig sind kann man nicht streiten. wenn zwei leute streiten dann IMMER weil BEIDE recht haben, nur in unterschiedlichen punkten. in diesem zusammenhang liegt dann auch die mgl. einer lösung. was voltaire sagen will ist, dass beide insofern unrecht haben, dass sie genanntes nicht erkennen und dem anderen schlicht absprechen, dass er EBENFALLS recht haben könne. andere deutungen des zitats beruhen auf der ignoranz des zusammenhangs, in welchem es verwendet wurde!