Ein Brite ist der Weltmeister im Biertrinken. Er kann eineinhalb Liter Bier in 5,4 Sekunden trinken und schafft ganze 45 Liter in drei Stunden.

Kommentare

Das Fassungsvermögen des Magens beträgt ca. 1,5 - 2 Liter. Davon ist auszugehen dass er es niemals geschafft hätte 45 Liter Bier in 3 Stunden zu trinken. Kommen wir zur Niere. Der Körper schaltet auf Sparprogramm Fünf bis sechs Liter in wenigen Stunden reichen aus, um den körpereigenen Salzhaushalt durcheinander zu bringen. Die Nieren sind dann nicht mehr in der Lage, solche Mengen zu verarbeiten. Als Folge sinkt die Salz- und besonders die Natriumkonzentration im Blut. Bei zu viel Wasserkonsum in kurzer Zeit kann das Gehirn anschwellen. Krampfanfälle, Koma, Lungenversagen und Tod sind die Folge. Also Fakt ist der Fakt ist komisch