Damit den Job niemand machen will und extreme Parteien die Sache in die Hand nehmen. Top! (y)
In wie fern unterscheiden sich die die wir jetzt haben mit denen?
Wenn man nur in die Politik geht, um Geld ohne Ende zu verdienen hat man leider irgendwas nicht richtig verstanden. Man sollte nur in die Politik gehen, um für seine Ideale und seine Meinung einzustehen und daran mituzarbeiten, für ein besseres Miteinander in Europa und der Welt zu sorgen. (Ja, ich weiß, wie naiv sich das anhört, aber das ist nun mal meine Meinung.) Geht raus! Steht auf und ändert was, anstatt nur rumzuheulen.
Und von wem kommt dann die Anweisung bitte :D:D Von den Illuminaten oder doch gleich von den Reptiloiden?:D Du bist mir ja ein lustiger Kerl...
#qualityquestion
Gibt nix geileres, wenn sich immer die Leute melden, die von Politik eh null ahnung haben :D :D
@Anna Batrynack Die CDU ist zwar kacke will aber keine Leute vergasen
Ich finde die politiker vergessen alle wie es normal zu geht in dieser welt. die Gewalt bei den jugentlichen steigen da diese nur noch langeweile haben und die eltern keine zeit mehr haben da sie nur noch schufften dürfen um zu überleben da nur noch alles immer teurer wird.das familienleben ist doch dank unseren staat weck und die bekommen die fetten diäten um sich ein schönes leben zu machen. die ganze politik ist nur noch um sich prisent zu zeigen und mehr nicht, den im entefekt stecken die alle unter ein hut
@Tobias Jetter. Wirf den Mist den Du studierst in den Eimer! Allein die Aussage, dass Du "entsprechende Berichterstattung diverser Medien" verfolgst, spricht für sich! Verkaufe die Leute nicht für dumm, die Dir erklären wollen, dass überregionale Medien von Lobbyisten und Politik und Wirtschaft bezahlt werden! Ich kann Dir nur eins sagen. Ich bin 45 Jahre alt und ich mach mir ins Hemd, wenn ich solche Sprüche höhre. PS: Auch ich habe Studiert.... NEBEN DER TÄGLICHEN ARBEIT ! und das war Wirtschaft, Technik und IT! Ich glaube, Du hast das falsche Programm eingeschaltet!
Mal überlegt das es von der jeweiligen Lobby kommt? Bisschen vorher informieren ;-)
Wenn nur Geld der Anreiz ist, sitzen jetzt sowieso die Falschen da.
Es ist immer wieder seltsam, wie eine kleine uninformierte Minderheit, von denen nicht wenige nicht einmal die deutsche Sprasche beherrschen, das gesamte übrige Volk für vollkommen dämlich hält, nur weil es so wählt wie bisher.
@Olli Wer eine These in den Raum wirft, der muss auch Beispiele bringen und nicht wer die These kritisiert. Außerdem fühl ich mich als Politikwissenschaftsstudent, der die entsprechende Berichterstattung diverser Medien täglich verfolgt eigentlich ganz gut über das Thema informiert ;)
Dann frage ich mich, warum die Kleingeistigkeit Tobi.... Bitte schnapp das nicht beleidigend auf! Aber schau dir doch mal den Werdegang eines x-beliebigen Politikers an sie kommen von VW, EON, RWE oder W/E ... und rate mal wo sie hingehen, wenn sie mit Ihrer politischen Laufbahn fertig sind.... Um an daraus zu Schlussfolgern, was vor sich geht kann ich Grünkohl studieren, das juckt gar nicht... nur lernen tust du DAS in der Uni leider nicht :/!
@Andy Meinst du nicht, dass du so ein ganz klein wenig überreagierst :D:D Aber schön, dass du aus einem einzigen Kommentar heraus mein Leben und meine Persönlichkeit analysieren kannst. Krasser Typ :D (P.S.: Medien schließen mehr als nur Zeitungen und TV-Sender ein, sondern zB auch Blogs und unabhängige Websites. Und die sind in den seltensten Fällen auf größtmöglichen Profit ausgelegt. Also nächstes Mal: Erst denken, dann schreiben, das erspart unnötige Aufregung ;) ) Und jetzt bitte zurück zum Thema !
Es ist alles gesagt! Es ist zutiefst menschlich, sich zuerst einmal um SICH SELBST zu kümmern (Altruisten gibt es in der Realität nur sehr wenige bis keine). Daher ist es wurscht, was gewählt wird. Am Ende des Tages kommt es immer auf das Gleiche heraus. Die Demokratie ist keine Erfindung des 20. Jahrhunderts und sie wurde schon durch andere Systeme abgelöst um am Ende wieder zu kommen. Das kleinste Übel, so zu sagen. Fraglich ist allerdings, ob eine Parteiendemokratie, wie wir sie haben, überhaupt noch eine Demokratie ist - oder doch nur eine Demokratur. Politiker sollten in meinen Augen zumindest irgend eine Art von Qualifikation für das Amt, das sie bekleiden, vorweisen. Juristen und Lehrer stellen das Gros des politischen Personals - als ob gerade die wüssten, was richtig oder falsch, gut oder schlecht für UNSER Land ist. Ahnungslosigkeit scheint offenbar Voraussetzung für größtmögliche Flexibilität in der Politik zu sein. Und die Kenntnis der Gesetze, um "safe" zu bleiben
Prima, die Standardausrede der Politiker nachgeplappert......
Ja, natürlich gibt es solche Tendenzen. Ja, natürlich lernt man das nicht in der Uni ( aber man beschäftigt sich automatisch mit der Materie und stößt fast zwangsweise auf solche Dinge). Aber daraus kann ich doch auf keinen Fall auf ein völliges Versagen dieses Systems schließen. Das ist die natürliche Beziehung zwischen Geld und Macht. Klar muss man das kritisieren, aber Übertreibungen und Polemik helfen uns auch nicht weiter und mehr wollte ich auch überhaupt nicht ausdrücken ;)
@Anna Batrynak: Im Juden vergasen zum Beispiel.
falsch damit Leute regieren die nicht nur sich selbst bereichern wollen
vlt. macht kommt dann mal eine vom volk gewählte partei an die macht ;)
darüber lässt sich streiten. ich denke schon dass eine frau merkel ihr geld schon verdient. sie repräsentiert schließlich unser land. ich kann mir nicht vorstellen dass man das einfach mal mit links macht
wenn man keine ahnung hat, sollte man nicht solch einen post nicht schreiben.
Haha "mit links" macht man das wirklich nicht - eines der hauptprobleme warum wir keine rechte haben!
Gon Zales wieso benutzt du eine doppelte Verneinung? Aber ich findr auch Merkel verdient ihr Geld aber da gibt es so Politiker im Bundestag, wenn ich die sehe ist meine erste Frage "wer ist das?"
Wenn sich mit lügen Geld verdienen lassen würde wäre Pinocchio der oberguru anstatt sie :D
lol präsidenten, na da hat die bildung ja eingeschlagen. deutschland is eine gmbh, nix anderes und merkelbückling is ebenso besprungen worden wie obama und nur ne puppe. alter spruch aber er stimmt. geld regiert, rockefeller und co. ebenso wie die finanzierer des 1. und 2. weltkrieges. rothschild und die banken, ebenso wie die pharmaindustrie. welche damals schon an den so von den deutschen getöteten juden experiemente gemacht haben
lügen gehört zur politik. egal ob in der demokratie oder in der diktatur...
ich habe es ja nur auf frau merkel bezogen und nicht auf alle politiker. ich denke schon dass es einige gibt,die zu unrecht ihr vieles geld bekommen. und gon zales. erklär mir warum ich keine ahnung habe?
Der Präsident repräsentiert unser Land. - Joachim Gauck
Leider... Geld regiert die Welt!
Mit "keine Ahnung" meint Gon Zales, dass Merkel nicht unseren Staat repräsentiert, sondern eine Führungsaufgabe hat. Für repräsentative Zwecke haben wir unseren Präsidenten.
Ich krieg das Kotzen!'
da haste recht Florian
Max ...das war wohl ne blöde wortwahl von mir XDDD
ich dachte erst da steht: "wenn man keine ahnung hat, sollte man nicht solch einen post schreiben." aber dann hab ich das 2. nicht gesehen und alles war wieder gut :D
Aber bitte nur für die Stunden die sie auch wirklich arbeiten.
Also hartz4
Dumm wie scheiße so ne Aussage
Weißt du was lustig ist? Dein Kommentar ließt sich genau so :D
die wortwahl ist dem beitrag angepasst, hätte es nicht besser formulieren können ;)
ja unvorteilhafte Wortwahl, recht hat er trotz dem !
(Liest) Kou Yukina...stimmt genau. Aber der Junge lernt ja noch...hoffentlich.
mindestlohn ist noch zu viel, gebt ihnen die grundsicherung.
Mindestlohn ist nichts:) aber mal abgesehen davon, mach es besser. Wir würden nicht da stehen, wo wir jetzt sind, wenn unsere Politiker so scheiße wären, wie sie dargestellt werden. Oder musst du immer auf der Straße schlafen, hast nichts zu essen und musst jede Sekunde fürchten, dass man dich erschißt
Solange die renter Mercedes, Audi, bmw fahren können und aus ihrem Häuschen kommen wo es warm ist, geht's denen noch gut genug. ^^ in Deutschland muss keiner hungern oder frieren also kanns so schlecht nicht sein bei uns
Ein stabiles System hat eine Menge Vorteile. Außerdem: Was wäre denn die Alternative? Wie Churchill es schon sagte:"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
werdet erst mal arbeitsunfähig .... und bildet euch dann ein urteil. ich habe auch schon bessere zeiten erlebt.
leb du mal von 700 euro rente bevor du deinen mund aufmachst bella und sag mir bitte wie das geht
Warum auch jemanden bezahlen, der ja nur über alle meine Lebensumstände bestimmt. Ist ja nicht so wichtig. *facepalm*
nein, aber ich lebe von meiner rente und aufstockung von grundsicherung und weis mancmal nicht wie ich meine rechnungen begleichen soll. bin gezwungen trotz 70 % schwerbeschädigung 9 std am stück zu arbeiten, um wenigstens mir auch mal was notwendiges kaufen zu können.
und das ist leider viel zu oft die realität
Frankreich, Skandinavien wahrscheinlich sogar noch Holland.
Nenn doch mal ein Land auf der Welt, wo es dir in so einer Situation besser gehen würde.
dem kann ich nur zustimmen , vor allen wenn man unsere mietentwicklung mal beobachtet. so lange man jung ist, macht ihr euch keinen kopf. werdet älter und macht eure erfahrungen und dann könnt ihr euch euer urteil bilden.
Denn fast jeder kriegt sein essen, jeder kriegt sein Schlafplatz, Das nötigste dem Volk geben,das ist was der Staat macht, Damit möglichst wenige die Fresse aufmachen, endet es Tödlich, für Vorbilder die was dagegen sagen, Guck mal wie viele sterben mussten von denen, Die,die Revolutin wolten gefährlich für das System
Müsstest du nich soviel Steuern zahlen, dann hättest du keine straßen keinen doktor zu dem du einfach ma kurz hinkannst wenns dir gaga geht und wahrscheinlich auch nix zu futtern (Lkw's können ja schlecht ohne straße quer durchs land fahren und ohne lkw's bricht die wirtschaft zusammen und ohne wirtschaft kein futter)! Klar leben die politiker in saus und braus, sind zu nix zu gebrauchen und verschwenden auch gern ma steuern, aber trotzdem haben wirn einigermaßen geordnetes und vorallem sicheres Land im gegensatz zu andern Ländern, was ohne steuern alles nich möglich wär ( streifenhörnchen wollen ja auch jeden monat ihr taschengeld und straßen bauen sich auch nicht umsonst) und sei froh dass es mindestlohn giebt in andern ländern arbeitest du fürn apfel und en ei such dirn gescheiten Job dann hast du kohle also beschwer dich nicht!^^
Ich hoffe du denkst noch genauso, wenn du so ca. 40Jahre alt bist, Jobs nur noch über Leiharbeitsfirmen bekommst, im 3 Schichtsystem Akkord arbeiten musst und dennoch nicht genug Geld hast, um für dich und deine Kinder zu sorgen. Unqualifiziert finde ich deine Aussage, man solle sich einen vernünftigen Job suchen, dann verdiene man genug Kohle. Frisör, Reinigungskraft und Servicekraft sind für mich vernünftige Berufe, ohne die es schlecht aussehen würde. Frag mal nach ihren Stundenlohn. PS: Ärzte werden nicht von Steuergelder bezahlt.
Es gibt aber auch Jobs die für ihre Anforderungen unterbezahlt sind.
ich glaube du bist hier einer der wenigen leute die mal was vernuemftiges von sich geben, respekt.
Und gäbs nich so viele Schmarotzer die den ganzen tag harzen und auf kosten anderer leben dann säh des au ma ganz anders aus! Harz4 zum überleben ja, aber garantiert net zum leben arbeitsfähige, körperlich gesunde harzer die kein bock zum malochen haben davon giebts hier genug und die kosten ordentlich kohle
Ja wenn doch die Löhne und Renten angepasst werden könnten. Uch bekomme jetzt 8Jahre Rente Erhöhung 16 Euro und das ohne Scheiss. Passt doch oder?
Auch ich stimme dir in fast allen Punkten zu. Dass es generell Berufsgruppen gibt, die chronisch überbezahlt werden, ist zwar ärgerlich, es gibt aber weitaus schlimmeres.
Ohh Entschuldigung plus 84 cent net zu vergessen.LOL
Steuern für Straßen ,.. ect. .. soviele KFZ Steuern wie wir zahlen, .. da müßten die Straßen wie ein Spiegel liegen & dabei meine ich NICHT das Glatteis im Winter! .. ganz zu schweigen von den Dauerbaustellen auf der Autobahn & den maroden Brücken! Aber: Dusselige Politiker die darüber sinnlos depatieren, ob eine Maut in D ausländerfeindlich wäre!:D Fahrt, z.B., nach Italien o.Österreich, da zuckt niemand, wenn er zu Kasse gebeten wird! .. oder Gelder/Steuern mit vollen Händen verteilen, am Besten im Ausland, nach Grichenland, .. & unsere Rentner, die ihr lebenlang für D gearbeitet haben, müssen zur TAFEL, weil die Rente nicht zum Überleben reicht! Schlimm! .. Tolle Politiker! .. immer noch mehr , .. sagen wir Menschen, ..in´s Land holen & die uns auf der Tasche liegen, über die Unterkünfte meckern & nur die Hand aufhalten, .. Das eigene Volk gegeneinander hetzen, .. damit es sich gegenseitig die Köpfe einhaut!:D .. Meinungsfreiheit verbieten, .. jeden mit einer eigenen meinung als Nazi betiteln!:D .. Tolle Politiker! Das eigene Volk belügen & betrügen, .. egal, ..wir der Pöbel, die Steuersklaven sind unseren, ach so tollen Volksvertretern, völlig egal! .. Solange wir die Klappe halten & zahlen! Jetzt wird D eh umfunktioniert, als Abschußrampe für die Amis! Noch kräftig gegen den Russen gehätzt!.. klappt schon, der Pöbel glaubt alles! Absolute Demagogie! .. &&& Im Enst: Dafür sollen diese verlogenen intreganten hinterhältigen Politiker auch noch Geld ( unser Geld ) bekommen? ..NEIN!
Und keinen BER ;)
Ne ich werd dafür bezahlt arbeiten zu gehen :) nicht hätte hätte hätte sondern ohne ohne ohne.......Cornelia
Oliver...na Du hast ja wohl den letzten Schuss nicht gehört:D:D Was Du hier vom Stapel lässt:D:D Wirst wohl dafür bezahlt,so'n Müll zu schreiben? Hätte hätte hätte.......
Fabi Hatkeinnamen deine Ansichten sind sehr gut!
Ja, dann ändert sich viel: 1. keiner will mehr Politik betreiben, denn für das Geld ist es viel zu anstrengend, kompliziert und anspruchsvoll! 2. Und natürlich werden die verbliebenen korrupt.
2. ist ja eh schon
Ich war gerade dabei so was ähnliches zu schreiben, top!!!
Mir würde es schon reichen, wenn die Politiker nicht auch noch in den Aufsichtsräten in der Wirtschaft sitzen würden und nicht Politik für die Wirtschaft, sondern auch ein wenig fürs eigene Volk machen würden.:D
der erste vernünftige satz zu dem thema, danke, ich glaube wieder an den denkenden menschen..
Die bekommen schon den Mindestlohn. Im Gegensatz zu Managern ist die Bezahlung echt mies. Welchen Anreiz sollten die klügsten Köpfe also haben in die Politik zu gehen? Ich bin eher für vervierfachen der Diäten. Dafür keine Posten in Aufsichtsrat oder Beraterverträge. Demokratie war noch nie billig. Und wird es nie sein. Die preiswerte Alternative: 1914 bis 1918 oder 33 bis 45... Oder CCCP, Warlords, Monarchie, usw... Lasst euch mal das Grundgesetz kostenlos (!) zuschicken. Und lest es. Ist die modernste Verfassung der Welt. Und wer hier meckert ist garantiert nicht in einer Partei oder sonstwie politisch engagiert... Schade eigentlich...
Die klügsten Köpfe,ahahahahahha,ich hau mich weg
Google mal Weimarer Republik... Oder Demokratie im alten Athen... Prinzipiell klappt sowas. Was hingegen wohl nicht klappt ist Dumpingpreis-Demokratie...
Nee, die sollen erst mal wie viele andere auch mit weit weniger klarkommen & dann Hartz-Aufstockung beantragen müssen, mit falschem Bewilligungsbescheid, dann monatelang prozessieren für Nachzahlung und so weiter!
andersrum hat jeder das recht Politiker zu werden, also ab auf die Schulbank und weniger rum HEULEN !
Wenn man die Mehrheit nicht bekommt ist das in ner Demokratie halt so.
Und wenn man das dann mal geschafft hat und ein bisschen dagegen redet wird man aussortiert.
Ohhh armselige Bildzeitungparolen ...... Dummgeschwätz
der deutsche staat ist einfach sowas von LÄCHERLICH!
Ich denke man kann sich das vorstellen wie das ist aber was erhofft man sich denn? Die Leute wünschen sich alle das man 1000 Euro alg bekommt für nichts.. Ohne zu bedenken das es andere Leute gibt die genauso viel Geld verdienen für einen anständigen Job den sie ausüben
Meiner Meinung sollte Harz4 gestrichen werden . alg1 is okay ! Jeder Mensch kann arbeiten ! Aber die meisten sind sich zu fein nen Finger zubewegen sollte so sein wie in Amerika wer nix macht bekommt auch nix ! Da brauch sich keiner aufregen sind alle verwöhnt hier in Deutschland
Ich Kauf mir ne Insel und Gründe meinen eigenen Staat! :D
ich glaube wenn man selbst nicht in dieser situation war kann man sich das eben nicht vorstellen. na klar es gibt diese hartzis, die einfach den ganzen tag nur zuhause rumhängen & rtl gucken. & die sich um nix kümmern und denen es egal ist das sie keine arbeit haben, weil sie ja sowieso geld bekommen. also wieso sollten sie arbeiten gehen?! aber es gibt auch alleinerziehende mütter oder väter, denen es die momentane situation einfach nicht ermöglicht arbeiten zu gehen, weil sie zb ein kind haben, dass früh aus der schule kommt & das dann niemand da wäre der auf das kind aufpasst, da das geld für die kindertagessätte oder wie auch immet man das nennt, fehlt! oder man kann einfach aus gesundheitlichen gründen nicht arbeiten gehen. es gibt so viele gründe!! und ich finde es so dermaßen unfair das einem so viele steine in den weg gelegt werden! deine wohnung muss ja nur 0,75 qm zu groß sein & schon kriegste es verwährt hartz 4 zu bekommen! ich weiss ich weiche vom thema ab aber das macht mich so wütend !
Dann hast du ja genug Vorschläge um jetzt nur EINE Alternative vorzuschlagen
Und dein alternativer Vorschlag wäre? Ich bin schwer gespannt.
naja gut ne alternative wäre vllt jetzt der falsche begriff. aber ich würd gerne mal sehen wie die mit nem bestimmten hartz 4 satz als alleinerziehende mutter/alleinerziehender vater mit 3 kindern klar kommen. ich glaube wenn die das mal am eigenen leib erfahren würden wie SCHWIERIG das ist.. dann würde sich definitiv was ändern.
wenn ich anfang vorzuschlagen bin ich mittwoch noch net fertig
...ist doch bei uns in A nicht viel anders!!!
gibt genug förderungen, man muss sich einfach selbst informieren.. ist ja klar, dass die behörden dir nicht nach dem motto "hier wir haben noch so viel geld, das du haben kannst!!" hinterherrennen :D man kommt mit dem lebensgrunderhaltungssatz prima aus, die ersteinrichtung wird auch mitgezahlt und das kindergeld gibts auch noch.. der staat ist nicht dazu da, dass man ohne einkunftsmöglichkeit auf dem gleichen niveau wie andere arbeitende menschen lebt, sondern einfach dazu, dass du nicht verkommst. Und der aufgabe kommt er definitiv nach.
deutschland ist keine eigenständiger staat es ist eine kolonie mehr nicht
ich will hier jetzt auch net rumdiskutieren & ne pro & contra liste führen :) wollt einfach auch mal meinen senf dazu geben
schrecklich einfach nur schrecklich
oder auch nicht.
das wäre mal was.....
Weniger Geld ist noch weniger Motivation wie se jetzt schon haben xD
der versuch ists trotzdem wert...
Politiker mit hohem Lohn = weniger Chance einen Politiker zu bestechen Politiker mit Mindestlohn = Große Firmen und Konzerne regieren Deutschland weil jeder Politiker bestechlich wird! von daher: Dümmste Aussage ever!
Ich hab ja nicht behauptet das absolut keiner bestechlich ist! aber die chance einen Politiker mit hohem Gehalt zu bestechen ist niedriger als einen mit Mindestlohn zu bestechen
Korruption und Bestechung gibt's doch schon lang in der deutschen Politik!!!
Der hohe Lohn für Einzelne bewirkt leider genau das Gegenteil! Das ist ein riesen Mißverständnis. Bitte schaut mal mit in die Welt, wer regiert die Welt. Die Mächtigen, die mit Geld und wer möchte viel Macht? So gut wie jeder, mehr oder weniger. Es ist in der Natur des Menschen Alpha-Tier zu werden. Das ist bequem und es lässt sich in saus und braus leben. Viel einfacher als jeder Job auf dieser Welt, wenn du mit dein Geld die Fäden ziehst. Gewinne werden privatisiert, Verluste sozialisiert. Fällt hier keinem was auf? Ich denke man bekommt es nur in den Griff, wenn jeder Bürger Verantwortung über seine lokale Gegend trägt, macht der Bürger Schwachsinn ist es in der Region zu merken. Die Regionen werden nachhaltig vernetzt und das Große und ganze ergibt eine effizientere Lösung. Jedenfalls keine Lösung wo Dinge von weit hin und her transportiert werden. Heißt natürlich weniger globale Importe/Exporte. Aber regionaler QUALITATIVER Wachstum und eine Vernetzung auf das Notwendigste bringt stabile Arbeitsplätze und eine Menge wirkliche Kongruenz. Wir leben in einer Welt, die nur begrenzt wertvolle Resourcen hat. Doch wird seit dem Begin des Industriezeitalter wird quantitativer Wachstum gepredigt. Momentan ist es quantitativer Wachstum: Wie lang halten eure Sachen? Wie lang könnten sie halten? Woher kommen sie? Und warum kommen sie von dort? Wieviel begrenzte Ressourcen braucht man dafür? Wieviel Arbeitsplätze mit welchem Lohn werden geschaffen, gegenüber regionaler Unabhängigkeit? Mittlerweile wird vieles von der anderen Seite der Erde (China) hierher geschifft / gepflogen und jeder findest es normal und es ist sogar noch billiger, obwohl das Öl immer schwieriger zu raffinieren geht. Doch ist es wirklich billiger oder werden auch hier die Gewinne auf Kosten von Menschen in China und Umwelt gemacht.
aber nicht so heftig wie wenn die Politiker den mindestlohn hätten!
Ich denke ein Großteil versteht den Sinn des ganzen nicht bzw übersteigt einfach deren Horizont Denn dann wäre euch bewusst das ein Politiker im Verhältnis zu seiner Qualifikation in der freien Wirtschaft um ein Vielfaches mehr bekommen würde, um einiges mehr leistet und um einiges mehr an Verantwortung trägt Ich frage mich generell warum die Mehrheit hier solche Missgünstigen Dinge vom Stapel lässt am Ende ist euer Kühlschrank immer voll und unabhängig von euerem Bildungsstand seid ihr dank des angeprangerten Mindestlohn immer in der Gewissheit euch ein kleines Stück Luxus leisten zu können. Ich denke kaum ein anderes Land bietet seiner Bevölkerung mehr als dieses
Du bist ein Opfer dieses Systems, in meinen Augen. Tellerrand ist dein Horizont
Ach vergiss dich Tonnenkinder (Politiker)
OMG...
Ja irgendwie scheint keiner von euch meine Aussage verstanden zu haben Serhat U. Tizi mal im Ernst aber einem 14 jährigen pubertierendem Kind muss ich nichts von unserem 'system' erklären das soll deine Mutti machen :D:D Kerstin Be ja gewiss diese Länder sind auf einem ähnlichen stand zum Teil vielleicht auch in einer zum Teil besseren Situation aber dieses hat mein Kommentar ja nun auch nicht ausgeschlossen also für mich am Ende auch wieder deplatziert Florian Hammer Ja :D meine 'dumme Aussage' sagt nur das es uns doch gut geht ein Politiker vernünftige entlohnt wird (Unabhängigkeit Unbestechlichkeit du erinnerst dich?) aber gewiss bei weitem nicht soviel wie jemand der in der freien Wirtschaft arbeitet :Dso jetzt zu den miserablen Leistungen klar gibt es da hin und wieder Ausnahmen aber der Breite Schnitt macht doch einen vernünftigen Job verrückt fast wie im echten Leben :Dzumal ein Politiker für jeden scheiß seinen Kopf hin hält und gewiss sich so etwas bei kognitiv beeinträchtigen Menschen einbrennt
Was für ne dumme Aussage, mit der Scheiße die unsere Politiker machen würden se überall entlassen werden. Die sitzen auch nur bei Firmen im Aufsichtsrat weil sie ihre posten in der Politik haben, ansonsten will die unfähigen Idioten auch keiner haben.
Finnland, Schweden, Dänemark. ...
Im alten Rom hat mal ein Senator vorgeschlagen, an den Sklaven ein sichtbares Zeichen anzubringen, damit man sie auf den ersten Blick erkennen könne - wurde abgelehnt mit der Begründung "Wenn sie sehen, wie viele sie sind, wird es bald einen Aufstand geben"...
Ich weiß nicht wie ich darauf komme. Aber seltsamerweise habe ich die Vermutung, dass der Beruf "Politiker" doch EVENTUELL nicht so einfach ist, wie manche es sich vorstellen. Mal im Ernst Leute. Wenn der ganze Scheiß wirklich so einfach wäre, hätte sich doch schon mehr getan ^^
Weisst warum sich nichts tut? Weil die alle mehr schlafen sind doch überwiegend alte Böcke.
soweit ich weiß sind die Arbeitszeiten eines politikers anders. Politiker arbeiten mehr Stunden am Tag. Außerdem kommt nich hinzu, dass sie dauernd in der Öffentlichkeit stehen usw... schaut euch doch mal den Arbeitsablauf eines Politikers an...
Dann tu´s doch. Kannst ne Menge Geld verdienen in so einem leichten Beruf
Sag mal , welcher Beruf ist denn einfach :D Politiker sein ist nicht schwerer wie jeder andere Beruf.
Genau das soll mit den Diäten vermieden werden. Ein Politiker mit Bundestagsmandat erhält für seine Arbeit (24/7) einen finanziellen Ausgleich welcher ausreichen soll seine Familie zu ernähren, ein würdiges leben zu führen und auf Bestechungen sowie finanziellen Zuwendungen von interessenspartnern verzichten zu können. Das Gehalt ist dem eines Richters angepasst welcher ähnliche Entscheidungen trifft. Alle zusätzlichen einnahmen eines Politikers stehen offenliegend jedem Bundesbürger zur Verfügung. Sollte der Politiker mist bauen kann er zur nächsten Wahl von seinem Wahlkreis gekickt werden. (Auch wenn er mit seiner Kohle schummelt!). Belest euch mal ein wenig bevor ihr solche bierernsten Stammtisch Parolen ins Internet stellt!
Nebenverdienste werden ebenso offen gelegt. Das Weltbild hat sich finanziell nummal geändert, es reicht eben nicht mehr Verkäuferin zu sein! Jeder der sich die 3 Schichten quälerei antut ist selbst Schuld. Was die Politik damit zu tun hat Frage ich mich allerdings. Wieviel der 3 Schichten Arbeiter verdient hängt nicht von den Diäten der Abgeordneten ab sondern davon wieviel der Arbeitgeber bezahlt. Und dieser Lohn ist auch von mehreren Faktoren abhängig.
Und die Politiker legen auch ihre Nebenverdienste offen. Die Verkäuferin hat also kein Recht soviel zu verdienen das sie ihre Familie ernähren kann? Die Arbeiterin die in 3Schichten Akkord arbeitet dann wohl auch nicht?
ist leider BILD niveau das hier umtriebig ist...
Auf keinen Fall den Mindestlohn!!! Ich bin Befürworter des Leistungsprinzips!!! (Dann wirds nämlich noch weniger ;-) )
:-D Ne, ich kanns nicht! Man wird nämlich in der Branche genau dann NICHT reich, wenn mans besser macht! ;-)
auch nicht schlecht
beste ausrede seit dem 13.11.2014..ich könnte auch alle frauen habe- aber ICH will nicht, haha..
einfach besser machen und dadurch reich werden, oder es nicht können...
Ich empfehle jeden der sich überpolitikergehälter aufregt einfach zur wahl aufstellen zu lassen
wer sagt denn das man damit große sprünge machen können soll. wir leben ja schließlich nicht im kommunismus. wer mehr verdienen will muss auch mehr leisten, ansonsten wird niemand mehr leisten als er muss. daran ist der real existierende kommunismus gescheitert.
Ich finde das Mindestlöhner oft viel mehr arbeiten als manchen bewusst ist. Sie haben auch mehrere jobs und arbeiten den ganzen tag. Da finde ich bei soviel stunden Arbeit ist es auch gerechtfertigt, dass sie damit wenigstens schaffen sollten ihre Familie zu unterstützen. Manche putzarbeiten wo man zb im akkord arbeiten muss und nur so ein geringes einkommen bekommt sind wirklich unzumutbar.
in welcher welt lebst du denn Uwe Kasner? Wieviele Leute leisten ne Menge und werden mies bezahlt z.Bsp.soziale Berufe wie Altenpfleger etc.
Das hat nix mit aufregen zu tun, es geht um die Tatsache, daß man mit dem Mindestlohn trotzdem noch nicht besonders tolle Sprünge machen kann...
Und deswegen ist Deutschland scheisse.....
Nur Leute die nicht kompetent sind kommen in die Politk...na schon gemerkt:D:D:D:D
lohngestaltung ist gewerkschaftssache, wetten das 90% der leute die hier posten NICHT in einer gewerkschaft sind, aber fordern das die politik es für SIE regeln soll, aber ja keine planwirtschaft oder gar sozialismus haben wollen...
Zu Pflege berufen habe ich meine ganz eigene Meinung. die wurde mal gebildet als ich meinen Großvater im ranken haus besucht habe. Dort haben wir 2 Stunden auf dem Flur gesessen und uns unterhalten. In der Zeit haben es sich die Schwestern in ihrem Aufenthaltesraum seht gut gehen lassen. Also das gejammer aus dem bereich zerschallt seitdem einfach nur. an mir, denn wer bei seiner Arbeit 2 Stunden nur mit kaffee trinekn verbringen kann hat es sicher nicht soooo schwer.
Auch wenn der Kommentar wirklich schwachsinnig ist... Da Korruption und schwachsinnige das Land regieren würden...
Hunde haben längere zungen als menschen
Genau. Ist ja logisch. Weil ein Politiker mit Doktortitel natürlich auch gleichgestellt werden kann mit einem Kassierer bei Penny. Wieso beschwert ihr euch über den Mindestlohn? Ist euch zu wenig? Ich habe schon für 5:D und 6:D die Stunde gearbeitet. 8,50:D sind echt nicht wenig. Ihr wollt mehr verdienen? kümmert euch um eure Zukunft, macht Abi, geht studieren.
Und wenn sie die Löhne erhöhen dann würde viele die Arbeit verlieren weil vor allem kleine Firmen sich das nicht leisten könnten
gebt nem politiker/arzt/anwalt was auch immer den mindestlohn und seht, wie schnell se ne andere arbeit gefunden haben...aber wer machts dann gescheit? studium/ausbildung etc kostet halt manchmal auch mehr
ja aber viele habens... va die leute die so viel geld kriegen wie die hohen politiker haben so viel verantwortung.. und ärzte etc wie erwähnt haben ne lange ausbildung..ich sag nur unsere liebe frau merkel hatn doktor...
man braucht kein studium/ausbildung/jegliche qualifikation um bundestagsabgeordneter zu werden
Absolut richtig/ die haben leider den bezug zur realität schon lange verloren
Liebe Selma Schmitz, selbstverständlich leben wir, Gott sei's gedankt, in einem Sozialstaat, dessen Segnungen wir alle zu schätzen wissen. Bloß beschleicht mich bei Ihren Kommentaren die Vermutung, dass das Problem Mindestlohn Sie eher peripher, wenn nicht sogar gar nicht betrifft. Für Mindestlohn z. B. in der Demenzpflege zu arbeiten, ist ein Knochenjob , damit eine Familie zu ernähren, ein ewiger Eiertanz. Und wenn man dann sieht, dass bei der Abstimmung zur Diätenerhöhung unserer Volksvertreter fast alle vertreten waren, bei der Abstimmung zum Mindestlohn eine Handvoll unserer Politiker es für nötig befand, zu erscheinen, geht mir schon der Hut hoch. Und was Ihre Meinung zur Korruption in diesem Land betrifft, solltest du vielleicht mal den neuesten Bericht von Transparrency zu lesen.
Macht aber keiner! Wird immer nur erzählt und drücken den Like Button! Wo ist der deutsche stolz? UND DAS IST NICHT RASISTISCH GEMEINT! wir sollten uns alle wehren, aber es traut sich keiner!
Sagt doch gleich, dass ihr Korruption zur Staatsform machen wollt! Die tragen eine riesen Verantwortung, das kann man auch entlohnen!
Gebt den Politikern Mindestlohn und schaut dann, wie schnell sie auch kleine Summen Bestechungsgelder annehmen... Auch wenn ich nichts mit Politik zu tun hab und die Politiker in unserem Land nicht unterstütze weiß ich das es seinen Sinn hat Warum sie so viel verdienen.
Selten so eine Scheisse gelesen.... Wer hat das Bild gemacht? Jemand der gerade seinen Job verloren hat? 100.000 Idioten gefällt das
Wenn es so einfach verdientes Geld ist, wieso werden wir dann nicht alle Politiker? Die Leute haben was geleistet, bevor sie dafür bezahlt wurden. Da vergehst einem echt bei den ganzen hirnlosen Stammtischparolen... und nein ich habe nichts mit Politik zu tun
Es wäre an der Zeit das auch die Politiker mal am eigenen Leib erfahren wie es dem normal Verdiener so im Leben ergeht ....wenig Geld und dann auch die Ausgaben die man so hat ....mal schauen ob sich dann mal was ändert
Wer einen Doktor Titel hat wird nicht mehr für einen Mindestlohn arbeiten. Durchlauft erstmal diese Ausbildung und arbeitet euch dann bis zum Spitzenpolitiker hoch dann können wir weiter reden. :D
Als Parteimitglied weiss ich wie man Spitzenpolitiker wird. Durch Gemauschel und Geklüngel und Sitzfleisch. Mit Bildung und Intelligenz hat das primär nichts zu tun. Es gibt viele, die sich auch ohne universitäre Ausbildung gut bis sehr gut bezahlen lassen.
Ein sehr gutes Studium in Verbindung mit sehr guter Praxiserfahrung lassen die Chancen schon gewaltig steigen
Redet doch mit Leuten die wichtig für unser tägliches Leben sind und von ihrem Einkommen nicht leben können. Frisöre, Zimmermädchen,Reinigungskräfte....Studium bedeutet auch nicht Jobgarantie mit guten Einkommen.
Mit der Theorie und der Praxis ist es immer so eine Sache allerdings wird kein Stammtischparolenheld der seinen arsch nicht bewegt in der Richtung etwas reißen können. Das ist plausibel und sollte von jedem Menschen mit einem Schulabschluss nachvollziehbar sein.
Ein reizvoller Gedanke,allerdings wären sie dann wohl noch korrupter!
ich find eure Foto-Posts ja immer ganz lustig, aber hier hört der Spaß echt auf. Es reicht doch, wenn uns die Öffentlichen und privaten Medien für dumm verkaufen wollen. Jetzt fängt auch noch so eine Hobby-Comedy-Facebookseite an irgendwelchen Schwachsinn über Dinge von denen sie keine Ahnung haben, z.b. Politik und Wirtschaft, zu posten. Ich will nicht sagen, das in unserem Land alles richtig läuft, aber ich glaube euch geht es echt zu gut. Mindestlohn ist ja an sich schon ne recht unvorteilhafte Sache für die schlecht oder nicht ausgebildeten Menschen und das Beschäftigungsverhältnis an sich. Aber jetzt wollt ihr auch diese kenntnislosen Menschen die Macht im Staat überlassen.... ich hör schon die kommentare, "so war das nicht gemeint", "das hast du jetzt falsch verstanden"... schon klar was ihr sagen wolltet. Aber genau das würde passieren, also hört auf die Leute aufzuhetzen und so einen Mist zu erzählen.
Hirn einschalten!!! Die regierenden Politiker werden aus ihrem Amt zurücktreten und einen Job annehmen in dem sie mehr als Mindestlohn gezahlt bekommen. Es wird auch kein qualifizierter Nachfolger ins Amt treten. Warum auch, wenn man wo anders viel mehr verdienen könnte. Man erreicht also mit dem hier propagierten Vorschlag nichts positives.
Es geht darum,den REGIERENDEN Politikern Mindestlohn zu zahlen. Keine Neuen zu etablieren..
Stammtischparolen! Jedem steht es frei,politisch aktiv zu werden und nicht nur zu jammern
deswegen gehe ich auf montagsmahnwachen
Selten so einen Schwachsinn gelesen
Geile Idee, Menschen mit viel Macht aber wenig Geld sind ja auch kein bisschen anfällig für Korruption. Es hat schon seinen Grund warum das System hier noch funktioniert.
Lasst sie bis 67 auf dem Bau arbeiten ...
Wer etwas belesender wäre, würde wissen, dass Politiker bei weitem nicht so viel verdienen, wie die breite Masse es darstellt...
Außerdem: habe ich nicht in meinem ersten Post genau das verlangt:D:D:D Wo liegt der Sinn deines Beitrags:D:D:D
Deine Aussage hat dezent wenig Inhalt, spezifiziere bitte.
:D....Aber denk mal über den Tellerrand .....
Well Played! Das erst recht keine klugen und ambitionierten Menschen in die Politik kommen Well Played!
Immer beschweren sich alle... Leute dann macht doch was dagegen, mein Gott.
Bessere Idee noch, schickt sie mal zum jobcenter oder zum Arbeitsamt.
die würden sich reihenweise wechhängen an statt zum jobcenter zu gehen.solche menschen würden es garnicht aushalten plötzlich mit 391euro leben zu mussen.das ist nähmlich eine überlebungskunst.damit kommen die nicht klar.auf jedenfall so einige nicht.
Seht zu wie schnell sie weg von der Politik sind und in die Wirtschaft gehen :)
Wieso Mindestlohn, die sollen von dem Leben was Sie sich schon in die Eigene Tasche gewirtschaftet haben
Quatsch! Verdoppelt das Gehalt der Politiker und lasst sie dann Steuern zahlen. Ihr werdet euch wundern wie schnell die Steuern sinken.
Die sind nur so hoch oben weil die Kohle haben , ohne soviel Budget währen solche Wahlen gar nicht zu finanzieren ! Jeder soll ne Chance kriegen also weg mit dem dreck System und einfach wieder mal Mensch sein !
Das Politiker meist eine erheblich bessere Ausbildung haben als Mitmenschen im Mindestlohnbereich sollte aber auch klar sein!!! Steuerverschwendung das sind Themen!!!
können wir uns nicht Politiker von einer Zeitarbeitsfirma engagieren? Billig und können die immer sofort feuern!!!!!!!!
Wird Zeit, dass die nen Abflug machen!
Da steckt viel Wahrheit drin. Sollten wir machen. :D
Gebt den Spasten das Gehalt einer Friseurin und die Arbeitszeit einer Kassiererin ......, ein Jahr!!! Und dann reden wir nochmal über den Mindestlohn
Wieso immer frauentausch und son quatsch im tv? Viel lustiger wäre doch mal politiker-bürgertausch. Dafür würde ich direkt gern gez zahlen.
Alle, die dies unterstützen, haben keine Ahnung von der enormen Verantwortung, welche Politiker tragen müssen und auch von Korruption noch nie was gehört! Ich würde mir wünschen, dass die Leute einmal nachdenken bevor sie solche Dinge von sich geben.
Oh...Stammtischparolen
Ganz schön viele Systemsklaven hier...
Ihr müsst mal nicht nur hier auf Facebook rum meckern sondern auch taten folgen lassen ihr Feiglinge
Das bringt nix erschießt die gesammten bilderberger bastarde! das sind die die hinter den politiker stehen und die fäden ziehen! erstma ma erkundigen und keinen schwachsinn labern
Hätten sie verdient damit sie sehen wie schwer es ist für sein kleines Geld zu arbeiten
Gebt ihnen, was sie verdienen ! Das ist mit Sicherheit nicht der Mindestlohn. :D
Ihr hättet euch ja auch alle mal reinhängen können um Politiker zu werden, anstatt hier rumzujammern ;) liegt an jedem selbst was er aus sich macht!
Das wäre echt ein guter Plan!!! Ich bin dafür
Hey Oliver Bartler!! Ich war noch nie Arbeitslos zahle Steuer ohne Ende meine Frau seit 7 Jahre Pflegefall 5 Jahre davon zu Hause gepflegt ! Unterstützung null. Da kriegen andere mehr (und hatten mal nen Schäferhund ) wenn das kein grund zum Mäckern ist was dann:D:D:D
Ich bin dagegen, dass Politiker Geld dafür bekommen. Es sollte ihnen eine Ehre sein Deutschland zu repräsentieren und zu regieren. Sie dürften sich mit anständiger und solider Arbeit ihre Brötchen verdienen.
dat wär mal ne maßnahme, am besten sogar noch aufn bau schicken mit den ganzen und polen und russen die kaum ein wort deutsch können. Dann sehen se auch mal, wie sie die Integration vergeigt haben
Eins steht fest : Zahl ich nach 2019 noch den Soli findet ihr mich minimum auf der nächsten Demo
Ich würde denen den monatlichen Hartz 4-Satz geben.^^
Da fällt mir ein wisst ihr warum der Bundestag Ne Kuppel hat? Naja schon mal nen Zirkus mit Flachdach gesehen?
....und noch dazu jedem seine 1-4 Asylanten....dann gehts noch schneller!!!!
meine Worte; -),*
Das wär schön
Für das Geld ziehen die sich nicht mal ihre Hausschuhe aus , die verlogenen Politker!
Politiker verdienen, für ihren zeit aufwand, ihre verantwortung etc schon sehr viel weniger als jemand mit hoher stellung im wirtschaftlichem bereich
Gebt den unwissenden das wissen und schaut wie sich die Dinge verändern....
Was mich jetzt interessiert, ist warum regen soviel Leute wegen den mindestens lohn auf, jetzt mal direkter, wer zahlt eure Löhne wenn ihr arbeitet? Der Staat? Ganz sicher nicht(Ausnahme beamten) von den Firmen und da heißt es meisten von Investoren oder Aktionäre gewinne im wirtschaftlichen Maximal Prinzip. Wer sich nicht auskennt braucht sich auch nicht wundern, wenn er dann übers Ohr gehauen wird. Schaut euch mal bei Gelegenheit Phönix an oder hört DLF.
Bessere Bildung höherer Lohn, also STFU
Die Meckerer sollen es doch besser machen.
Richtig, die stecken nur die Kohle ein, alles andere ist denen egal
Top Top Top
nicht nur Mindestlohn, sondern sich auch ein paar Jahre krumm knuffen und nur mit diesem Geld auskommen. Die hätten keine Zeit und Lust auf dumme Sprüche und leere Versprechen:D:D
oder zumindest Lohn nach Leistung - oder haben sie dann noch weniger?
Würdet ihr wählen gehen, wären die Politikern an die Macht die sich für höhere Gehälter und höhere Mindestlöhne einsetzen! Zu faul Sonntags aufzustehen um zu wählen, aber wohl danach auf sie rumhacken! Wahlpflicht wäre die Lösung für euer Gejammer !
Die Politik ist sowieso die reinste Heuchelei !!
.... In schland geht es durch das soziale Auffangnetz niemanden schlecht! Wenn dies von einzelnen so empfunden wird, dann müssen genau die Menschen etwas dagegen tun und nicht den Politikern, deren Meinung ich auch nicht vollumfänglich vertrete, die Schuld geben! Jeder ist für sich selbst verantwortlich....
Und dann freie bahn für Korruption lvl over 9000...
Wieso Lohn die Arbeiten ja nicht und wenn bauen sie eh nur Scheiße !!
Wenn ich die Forderungen hier lese, bin ich froh, dass die meisten politisch aktiven einen Doktor haben und sich von qualifizierten Menschen für bestimmte politische Fragen beraten lassen.
Was würde passieren? Es gäbe Korruption... Das ist ja der Grund warum hochrangige Politiker so viel Gehalt bekommen... damit sie nicht so leicht bestechlich sind... Also wäre es das wohl schlechteste was der BRD passieren kann...
zu viele sind wirklich der Meinung Politiker haben was zu melden...zumal die BRD eine GmbH ist und somit eine Firma mit Steuer Nummer und selten hackt eine krähe der anderen ein Auge aus...und daher sind es Löhne welche sich die ähnliche wie bei Managern oder Firmen Inhaber halt im Rahmen selbst erhöhen dürfen...
Aber bitte nur den Mindestlohn und keine Zuschläge für Nacht, Wochenende und Feiertage und auch kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld - so, wie es bei den meisten ab Januar gemacht wird, um letztenendes doch nicht mehr zahlen zu müssen.
Schwachsinn!!! Damit Sie noch schneller korrupierbar sind:D:D:D Das Geldsystem abschaffen, damit Gewählte im Volksinteresse handeln und nicht eine Hand voll Bankiers Gott spielen!!!
Meiner Meinung nach sollten Politiker mehr verdienen!!! Dann wäre der Lobbyismus kein Thema mehr! Die verdienen nicht so viel wie Spitzenmanager oder wie Personen in Vorständen! Und deswegen wird zusätzlich verdient...ist ja logisch! Für diese Verantwortung, die Politiker haben, sollten sie besser verdienen! Und nichts für ungut, aber WARUM um Himmels Willen sollten sie den Mindestlohn bekommen? Jeder von den Leuten die den Mindestlohn bekommen, hätten ja auch studieren können und einen anderen Beruf erwählen können bei dem das Gehalt höher ist. Sie sind alle Akademiker und arbeiten viel! Alles andere ist quatsch!
Mah..über so an populistischen blödsinn könnt i mi so ärgern
Nix für ungut, aber wenn ich seh wo der Staat seine kohle hinschiebt und genug Dreck vor der eigenen Tür hat, kann der super Dr Herr studiert gern 20 000 Euro im Monat verdienen und ich als Steuerzahler Bezahl das gerne, wenn man etwas gegen missWirtschaft der Banken unternimmt, der Strom noch für geringverdiener leistbar ist, Millionen und noch mehr Millionen in Griechenland investiert wird und selbst genug obdachlose und AsylBewerber im land hat. Förderungen in bauunternehmen leisten die dann pleite machen. Und dann natürlich noch der mindestlohn. Eine gute Sache mit bitteren beiGeschmack. Den Arbeitnehmer freuts. Wieder ein Mittelständischer betrieb, der Mitarbeiter zum Arbeitsamt schickt, weil er sonst pleite machen müsste. Ein hoch auf die Konjunktur und Kaufkraft. Am ende ist der Fiskus dick und rund. Der Politiker hat wieder ne LohnErhöhung
Martin Engel gehe doch in die Politik aber du bist zu blöde einen Fragebogen beim Arbeitsamt auszufüllen.Solche Leute wie dich braucht das Land
Wenn sie den Mindestlohn bekommen würden, dann wäre Korruption deren täglich Brotverdienst...:D
Dann sind ja noch größere Flachpfeifen in der Politik als jetzt schon. Wenn man Eliten in den Parlamenten haben will, dann muss das auch lukrativ sein und das ist Politik nicht. Da bleibt man doch lieber in der freien Wirtschaft, weil es da erheblich mehr zu verdienen gibt...
Schwachsinn. Die Arbeit von Politikern ist grundsätzlich für unseren Staat von hoher Relevanz und verdient es dementsprechend entlohnt zu werden. Was man vom dem Maßnahmen im Einzelnen hält ist eine komplett andere Frage
Naja man muss immer überlegen, dass dann alle produkte uns Dienstleistungen teurer werden, sodass man am ende nichts rausbekommt! Sir politiker müssen auch aehr viel leisten für ihr geld - sie sind ständig unterwegs, vernachlässigen teilweise ihre familien und müssen sich ranhalten wenn viel ansteht ! Klar ist es unfair dass sie ihre diäten selbst bestimmen dürfen aber nie vergessen dass sie unser
Gebr Politikern den Mindestlohn und ihr Trottel werdet sehen, dass diese dann von so ziemlich jedem bestochen werden können.
VOLKSVERRÄTER..ALLE SAMT
Man sollte sich erstmal darüber informieren was "Mindestlohn" überhaupt bedeutet...
bin dafür-mit den eigenen Waffen schlagen!
Tja - eigentlich braucht man nur die RICHTIGEN Kreuze auf dem Wahlschein zu machen. Notfalls hilft auch eine neu zu gründende Partei! Es müssen nur genügend Wähler ihre Lethargie überwinden - und die Überzeugung dazu (wieder)finden, daß man Dinge demokratisch verändern kann!
Ihr Deppen wählt sie doch immer wieder... Geht doch selbst in die Politik und ändert was!
Die würden doch garnicht klarkommen. Mit einem normalen Gehalt gehen die schon unter.Denen fehlt jede Realität zum Leben deswegen bauen die nur Blödsinn bestes Beispiel Hartz 4.
Politiker werden doch gar nicht vom Steuerzahler bezahlt, sondern von Lobbies. Wie hier bereits erwähnt wurde....solange ein Politiker von Unternehmen bezahlt werden kann wird dieser alles dafür tun, dass es diesen Unternehmen gut geht....Egal wie diese ihre Mitarbeiter..also euch...behandeln . Das wirklich schlimme ist, dass das System eben nur so funktioniert. Frei sind nur die Menschen für die Geld keine Rolle spielt...und da gibt es leider nur zwei Extreme.
Selten so einen dämlichen Spruch gelesen, jemand, der so etwas schreibt versteht weder etwas von Politik noch von Wirtschaft...In anderen Ländern besteht ein großes Problem der Korruption, eben deswegen, weil die Politiker sich kaufen lassen, hier kommen zwar immer wieder fragwürdige Geschichten hoch, allerdings ist nicht mit anderen Ländern vergleichbar....und was ist am Mindestlohn so falsch...fragt erst mal einige Menschen, die bei MCs oder irgendwo in der Gastronomie für weniger als 8,5 :D arbeiten....Also erst nachdenken, dann posten...
Bester Vorschlag
Hahaha, ihr Ungebildetes Pack. Ihr könnt ja viel von Politikern behaupten, aber nicht dass sie viel Verdienen. Als Abgeordneter im Parlament bekommt man "nur" maximal 6.000 im Monat. Und die Merkel verdient grad mal 350.000 im Jahr. Für das Regierungsoberhaupt ist das verglichen zu anderen Ländern garnichts...
Oder mal für ein paar Monate Hartz IV für die Politiker, da könnten sie so richtig Gas geben!!! essen, trinken, Strom, Telefon, Kleidung, Benzin....für ich glaube knapp 400 Euro wäre doch so cooool :D:D:D
Politiker verdienen nicht so viel wie ihr denkt!!! Maximal 4-5.000 Euro im Monat :D
Kind:Papa, Papa ich will schwerverbrecher werden Vather: Politiker oder Manager?
So siehts aus....
Soviel möchte ich mal verdienen , 3000 Euro das wäre super.
Das würde ich sofort einführen.
Laut Merkels Aussage beträgt der mind. Lohn eines normal Bürger 3000Euro! Soll ich jetzt lachen oder später?
Wahre worte
Das sollte man mal machen über einen längeren Zeitraum
wie auf dem Bild ---alle Sitze wären frei --Hahah
Die Politiker sollten nach Leistung bezahlt werden !
Die würden keine 5 Monate überleben!!!
Wie viele von denen die hier geschrieben haben waren in der Schule? Wenn jeder mehr bekommt heißt das automatisch dass alles teurer wird da die Unternehmen den Lohn nicht mehr zahlen können. Zusätzlich gehen Arbeitsplätze verloren. Und schaut euch doch gleich noch in der Welt um. In wie vielen Ländern geht's den Menschen besser als hier? Ich wüsste nicht viele. Immer nur meckern echt zum kotzen
Dieses Dreckspack müßte nach Leistung bezahlt werden, dann würde der Staat viel Geld sparen.............
Die Politiker nehmen euch den Rest von dem was ihr habt bevor sie Mindestlohn bekommen
Sehr gut zusammengefasst David Heimerl. Leider sehen und verstehen es nicht alle so....
den affen sollte man garnichts geben, die haben dochs chon genug geld gebunkert die affen
die hälfte aller steuereinnahmen geht für den beamtenapparat drauf..wißt ihr was das heißt?
Jo, das wäre schön! Immerhin für den Mindestlohn haben sie fast 8 Jahre gebraucht, für die Diäten Erhöhung brauchten sie 7 Tage!,,,,
Mehr hams eh net verdient bei den Leistungen.....
dass wahrleich geilo !
Bullshit
Armes Deutschland! Über soviel Dummheit kann man nur noch den Kopf schütteln!
Ein großes Problem dabei ist dann auch noch die Bestechlichkeit wer wenig verdiet ist anfälliger gegenüber Bestechung und dann hätten die großen Konzerne, die ohnehin schon viel zu viel Einfluss haben, noch mehr zu sagen und die können dann auch gleich unerse Gesetze schreiben.
1. mal arbeiten die gar nicht so wenig wie alle tun, 2. mal sind wenn politiker wenig geld bekommen, wären sie viel bestechlicher und 3. wie bereits gesagt wurde, sind dann extreme parteien und deppen sehr schnell in den oberen positionen. Außerdem sind die Gesichter, die wir sehen selten die doofen sondern die beauftragten der partei, die dann beschlüsse vorbereiten
Daraus machen wir einen Volksentscheid, alle macht dem Volke ;-)
Wie wahr!! Klasse Idee!!!
Diese sogenannten Volksvertreter sind Korrupt. Ackermann ist Chef einer Großen Bank! Das sagt schon alles. Bankenrettungsfonds in Höhe von 385 Mrd. und noch einer in Höhe von 750 Mrd. Wurden innerhalb von nicht mal 10 min. gebilligt. Für andere Entscheidungen streiten die sich Jahre.
die repräsentiert vieleicht unser land aber wenn wir nicht arbeiten würden für manchen hungerlohn und unsere scheiß steuern zahlen könnte sie auch nicht leben wie gott in frankreich bei diesem thema bekomme ich voll die rawatte
finde Hartz reicht
Super wir führen in Deutschland die Korruption wieder ein!
Leistungsbezogene Arbeit wäre auch nicht schlecht.
wasn das für ein bullshit?
Das wäre komplett ungerechtfertigt, wenn man bedenkt was die so alles leisten . Im, Vergleich zu denen die hier "Ja" schreiben leisten sie nämlich wirklich was.
Es würde sich nichts ändern ihr habt vergessen das die meisten Politiker ja noch privat Viel mehr geld verdienen der erste Schritt wäre offen legen was sie vor allem Wo noch verdienen (Lobbyisten)
Finde ich lustig, dass ihr das von den Politikern verlangt, die die Aufgabe haben zu gerieren. Was verdient denn so ein mehr oder weniger sinnloser Fußballspieler? Und die bekommen noch mehr als Politiker.
Ihr seid doch alle hohl geblieben :D ... absolut sinnloseste Idee überhaupt :D
Oder wechseln dann noch mehr schwarze kofer den besitzer?
Sorry, es sollte natürlich 'sollten Sie' und 'dazu' heißen
:D:D:DSo wäre es dann endlich mal nur gerecht !!! :D:D
Gebt Ihnen lieber ein kleines Hämmerchen in die Hand und lasst Sie dreißig Jahre in Sibierien Steine klopfen. ..:D
Sie bekommen den doch schon!!! Schau Dir die Anwesenheit und Beteiligung im Bundestag an... :-(
Also ich sehe diese Aussage symbolisch und nicht Wort wörtlich. Wir sind ein Land das schon einen sehr hohen Standard hat und wir können froh sein das wir so leben können wir wir leben, aber!!!! Ich finde auch das wir es nicht so belassen sollten wie es ist denn es ist noch immer ein System das nicht perfekt ist und das mit vielen Fehlern behaftet ist und in diesem Sozialstaat noch immer die schwächeren benachteiligt werden und nunmal auch die Politiker nur an den Profit denken und nicht sozial und das wenn man den Politiker als richtigen Beruf ansehen würde und dieser keine Nebenverdienste mehr tätigen könnte die Politik ganz anders aussehen würde, denn ganz ehrlich unsere Politik ist ebenfalls eine Vetternwirtschaft und wer das nicht glaubt ist blind. Im ZDF sitzt 70% CDUler als Vorsitzende und ich soll dafür nochmal kohle an die GEZ bezahlen damit solche Politiker noch mehr Geld verdienen... Sorry aber da läuft auch einfach was schief. Es ist zwar Meckern auf hohem Niveau aber wir haben auch nen hohen Standard hier also kann ich auch auf hohem Niveau merkern. Ich bin Student und muss jeden Cent zweimal umdrehen und bekomme weniger als jemand der Sozialhilfe empfängt. Unser Staat hat zwar ne gute Grundeinstellung aber es hapert einfach an der Ausführung. Und ich finde diese Kritik sollte man äußern können um etwas verbessern zu können. Denn ohne Kritik gibt es auch keine Verbessrung und wenn wir unsere Politiker nur in den Himmel loben machen sie so weiter wie sie es für richtig halten und da sag ich ganz ehrlich... Glaubt nicht immer was in den Nachrichten steht oder in den Zeitungen macht eure eigene Meinung und BILD euch NICHT eure Meinung.
Ohjaaaa bitte. Wenn ich fürs diskutiere. Geld bekommen würde egal welches ergebnis rauskommt waere ich Billionär!
Man hat wohl vergessen wie gut es in diesem Land im Vergleich selbst den ärmsten geht...und das dank unseren Sozialstaates den ihr hier fast alle mit dummen neidischen Sprüchen in den Dreck zieht...statts dankbar zu sein, dass man hier zB frei wählen darf und kaum Korruption vorhanden ist. So gut wie hier im Land gehts doch kaum einem...
Gibt den Politikern wenig Lohn, schaut wie wenige sich "für das Volk" einsetzen. Es geht doch allen nur um das viele Geld was die geschoben bekommen, für die Tätigkeit was die leisten.
Dumme Meinung!
Sollte man gelesen haben: Das hohe Haus von Roger Willemsen, der hat ein Jahr lang das Parlament verfolgt und ein Buch darüber geschrieben hat ...Es ist erschreckend was in Berlin abgeht...
totaler müll, jeder der sich mit politik beschäftigt hätte würde sagen dass dieser satz sinnlos und dumm ist.
Ist das furchtbar mitanzusehen hier...Neid erzeugt scheinbar Hass und Dummheit. Selten so viel Bullshit aufeinmal lesen müssen. Traurig Traurig
Jooo! Denk ich auch!!
Würdet ihr euch mit Mindestlohn zufrieden geben wenn die Verantwortung eines ganzen Landes und teilweise der EU auf euren Schultern lastet....:D
würde nichts bringen haben schon zu viel geld bei seite geschaft
Ach: wer mit seinem mickrigen Arbeiterklassen Gehalt nicht einverstanden ist und nicht versteht wie die Welt funktioniert sollte mal beginnen sich weiter zu bilden anstatt Parolen zu schwingen. Merke: stehst du hinter der Kasse oder ziehst du schrauben fest bist du das Ende der Kette ! Leg los und mach mehr daraus.
Nur blödes gequassel
Man könnte alle die das gut finden auch mal ne 80-Stunden-Woche durcharbeiten lassen :)
Bestimmt ne gute Idee. Da würde man total gegen Bestechung vorbeugen
so oft "gefällt mir" kann ich gar nicht drüüüücken
Irgendwie klingt das nach unzufriedenheit
Am besten alle Politiker in ner Zeitarbeits Firma dann mal schauen wer übernommen wird ;D
Gibt den Politikern den Mindestlohn und sie werden noch Korrupter, ihr Trottel !
wie wärs mit so wenig, dass er noch zum Amt muss......
Ja, genau gebt ihnen Mindestlohn und seht wie bestechlich der staat ist. ...
das ist für die meisten noch zu viel !!!
Unbedingt das sollten wir sofort durchführen
Oh dann müßte das Volk für DIE ja auch noch spenden,weil die Ärmsten dann wohl öfter hungrig ins Bett gehen würden :-(
Gute Idee, da wäre ich auch für.
Ich würde auch gene eine ruhige Kugel Scheiben aber es muss ja was zum fressen auf dem Tisch . Bin jeden Tag mindestens 16 Stunden unter Wegs
Da würden die Glocken mit Sicherheit läuten und der ein oder andere wäre möglicherweise in der Lage seinen Allerwertesten endlich mal wieder in Bewegung zu bringen. Würde niemandem schaden.
Ganz meine Rede. Am ersten Tag wären die schon pleite.
Schon Jahre mein Traum
Egal wer gewählt wird als aller erstes machen die ihre Taschen voll das wahr so und bleibt auch so jeder der anders denkt is so naive
nischt wird sich ändern weil sich niemand freiwillig selber einschränkt :D
Dafür müsste nur ein Gesetz eingereicht und bestimmt werden. Dann passiert es auch. Müsst ihr wissen. Meckern reicht da lange nicht. So wenig wie heulen.
Die wären schón am 1. eines Monats pleite!
Ein Tag und die sind pleite und der kuehlschrank leer
Bringt auch sooooooo viel immer bei Facebook zu jammern und zu meckern! Bewegt eure Ärsche auf die Straße und demonstriert!
40000 likes und so gut wie keiner geht auf die Straße..
Ja am besten den zeitarbeiter Lohn für die werten Herren
Die leben doch wie die Made im Speck. Und das von unseren Steuergeldern . Könnte Katzen....
Stell dir vor es ist Wahl und keiner ging hin.......... Jeder schimpft und jammert nur und macht nix!!
großartige Idee
wir würden innert kürzester Zeit ohne Politiker dastehen. Die würden alle mit ihrem Geld auswandern oder sich umbringen, weil sie damit nicht klarkommen.
Ist schon lange überfällig ..
Ich bin dafür!
ICH darf entscheiden ob ich der Kirche durch die Kirchensteuer mein Geld in den Rachen werfe oder austrete warum darf ICH dann nicht entscheiden ob ich soli zahl oder nicht:D:D:D:D:D
Das wäre echt mal gut
korruption controls, hört auf so viel scheisse zu labern, wenn ihr keine ahnung habt
riiiiiiichtig .. es wuerde soooooofort jeder politiker zu 100% gekauft .. so dass er daaaaas erzaehlt was sein 2.-arbeitgeber fuer riiiiichtig haelt!:D
Im großem und ganzen sind wir alle selber schuld, nicht jammern und und geizen.
Ich glaube dss problem ist das die Politiker keine Angst vor uns haben. Solange wir faul sind und die nicht das Gefühl haben das wir sie umbringen wenn sie mist bauen wied das nie was.
Gebt den Politikern eine 9mm zwischen die Augen und es ändert sich alles sehr viel schneller ...!!!
Beste Idee seit langem...
Stimme ich für. Mindestlohn für unsere Politiker.
2 tage und es gäbe keine Armut mehr in Deutschland
Unabhängig von Lobbys! Niemals! Dazu haben sie zu viel macht. Wir sollten uns erheben und unsere rechte einfordern
Geht doch auf die Straßen ;)
gebt den Politikern den Mindestlohn und schaut wie sie sich bestechen lassen
Gebt denen den Lohn eines Friseur lehrlings welcher 40 Stunden aufwerten die Woche arbeitet
Wäre schön, wenn Wünsche in Erfüllung gehen würden!
ABER GANZ SCHNELL!!!!!
Das sollen mal die Politiker lesen vielleicht geht dann bei Ihnen ein Lichtlein auf !!!
Da würde höchstens die Korruption noch größer werden....
Dem stimme ich voll und ganz zu! Viele kennen die Wahrheit, aber die Angst läßt sie Stillstsehen und alles mit sich machen. Es müßte ein Gesellschaftlicher Umschwung geschehen, aber dafür ist der Drahtzaun in den Köpfen der Menschen zu fest verankert.
die verdiene sowiso scho zviel für de mischt wo si uselöh
Warum soviel wie den Mindestlohn? Die sollen doch mal mit einen Ein-Euro-Job klar kommen (okay jetzt sind es ja EinEuroFünfzig-Job). Ich finde der deutsche Staat hat die Sklaven alle ziemlich gut unter Kontrolle...
na da würdest mal schaun was alles anders werden würde...des wär echt der Hit...
Bin dafür!!!
da kann ich nur ja ja ja sagen.wie gesagt profit ist alles,nicht nur politiker.
Yes :D:D:D:D
Für Leute, die in ihrem früheren Leben nicht an später gedacht haben (ausreichenden Schulabschluss, abgeschlossene Ausbildung und Fleiß) ist der Mindestlohn super! Im anderen Ländern hat man gar keine Chance und Knete- und letztendlich zahlen wir Steuerzahler durch die aufstockenden Leistungen der Arge dazu
Da bin ich auch für!!!!
Jawollja! !!!
Bin dafür...ßß
Bin dafür!
Für die Scheiße was die Anrichten,dürfte esgar kein Geld geben. Siehe dauer Baustelle Flughafen Berlin..ne die verdienen eindeutig zu viel...
Das ist die richtige Idee dann würde sich vielleicht was ändern
Ach bitte ja das wäre wunderbar wenn ich zaubern könnte wäre dass mein Zauber Wunsch
Ha! Genial
fuck yeah.
Stimmt
Wie witzig das doch ist, hier an den Diäten rumzumeckern... Schön kurz gedacht mal wieder..
Das Stimmt!!!
Sehr gut
Gleichberechtigung
Unbedingt das habe ich schon vor 30 Jahren gesagt
gefällt mir seeeeeeeeeeeeeeehr !!!! Aber am besten 24 Monate Hartz IV, mindestens...
Das stimmt mal echt.
um so schneller greifen sie zu den schicken schwarzen Koffern... hirnlose Idee
Kann man hier echt nur einmal auf " gefällt mir drücken " :D
ja mann. das ist mal ne idee^^
Das ist DIE Idee!! DAS würde klappen! Super!
Das wàr genial
Selbst dann würde sich nichts ändern . Dann kommt ein neuer Beschluss oder Gesetz und alles ist wie jetzt . Die haben immer ein hinter Türchen. .....
Das sollte man ausdrucken und in ganz Deutschland aufhängen los wer macht mit :D:D:D
man kann ja mal traumen
Klasse
DAS müsste eigentlich jeder teilen... Wie wahr!!
Ein wahres Zitat
JUPP un BEI JEDEM MAL SCHLAFEN oder SIMSEN in der DEBATTE ABZUG
und noch 3 Asylanten dazu, welche sie privat aufnehmen und mit ihrem eigenen Geld finanzieren
WEITER TEILEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die sollten alle auch mal arbeiten, die haben sowieso von nichts eine Ahnung, und wieso braucht man eigentlich so viele bei der Politik, die bekommen nur unsere Steuergelder und fertig bringense nix .
Die können ja bekommen was sie wollen aber sie sollen eben auch was leisten für Ihr Gehalt
Das ist eine geniale Idee,am eigenen Leibe zu erfahren, wie das ist mit wenig Kohle sein LEBEN zu gestalten.
Bestimmt schneller als man gucken kann!!
geiler shyce! so ists recht
Ich will jetzt nicht die Politiker beschützen, aber die Aussage ist schon ziemlich dämlich.
Es ist doch überall daselbe! Man sollten den Galgen wieder einführen für Verat, Unterschlagung usw. Ist billig und immer wieder verwendbar... Im übrigen, es sieht ja alles toll auf Papier, aber was in Wirklichkeit umsetzbar ist, ist eine ganz andere Perspektive.
Man sollte ins Europaparlament da kriegt man fürs nix tun Geld Freitag Morgen eintragen und schön Heim fliegen supi oder so ein Job mag doch jeder haben :D
Soviel Gefällt mir Button gibt es nicht die ich drücken könnte.
Quatschköppe. Macht den Job doch selbst. Politiker kann jeder werden. EWPolitiker kann jeder werden . Höhrt auf rumzuprollen und macht den Job selbst. Aber meckern ist immer lustiger als selbst Verantwortung zu übernehmen.
wie war wie war...
dafür wäre ich auch
Jaaaaaaaaaa bin dafür große Reden albern kann jeder
da würden die Politiker aussterben ggggg
Das wär doch mal was, damit sie mal sehen wie es manchen Leuten so geht! :D
Ja ,das stimmt ,die stecken sich die Taschen nur noch voll
So müsste es wirklich mal sein
Da brauchen die nur eine std für um das zu ändern. Die haben dich keine ahnung was das normale leben so kostet. Mir unser geld wären die in 5 Tage schon pleite. ;-)
Du willst doch nicht noch fetten Schweinen Schmalz vor'n Arsch schmieren? Harz IV wäre die richtige Option, denn warum sollten sie nicht auch mal von Ihrer Erfindung leben. :D
Selbst dann wir sich kaum was ändern, es sind Politiker.
Das wäre mal was.
:D sag ich schon lange!
Das sage ich schon seit 20jahren ,bezahlt sie mal nach Leistung dann bleibt auch mehr für die Menschen die krücken ohne ende ,und was bleibt hartz4 tauriges Deutschland
Die gehören alle mal in ein Arbeitslager, damit die mal wissen wo der Hammer hängt !!
Na klar! Dann melden sie sich alle lieber als H4 an....
Körperliche Arbeit und Mindestlohn bis 67 und dann mal sehen, ob die ihre Einstellung nicht ganz schnell ändern.
Es gäbe dann die Korruption ;) Beispiele gibts genug :D
Sehr gut! Das wäre es!!!
Mindestlohn? Ein-Euro-Job reicht teilweise völlig.
Die sisd doch alle Agehoben und wissen nicht mehr , oder wollen es nicht sehen was das Volck will.
ganz meine meinung, schon sehr lange
und bitte auch einen kurzen Zeitvertrag
Den POLITIKERN!:D!:D HA! Wie wär's, wenn wir unseren Zorn AUSNAHMSWEISE MAL gegen die richten, die unseren Globus REGIEREN:D Seien wir doch ehrlich, die Politiker sind schon lange nur noch Marionetten von Wall Street und Co. Strohpuppen, um den Zorn des Volkes von den wahren Schuldigen abzulenken. WARUM noch mal tun wir denen den Gefallen?
Wer die Noten liebt, der macht Musik. Wer die Banknoten liebt, der macht Politik.
ja genau...aber den ganzen andern luxus lassen wir ihnen....damit sie gleich nachdenken, wenn sie früh in die limmo steigen und sie der Chauffeur oder das navi schon dafür auslacht :-) :-) :-)
Dir vergessen sorry.:D
Genau Kerstin da gebe ich vollkommen recht.
Sovlele Arbeitslose gäbe es wie nie ! ! !
Das möchte ich miterleben
lauta girige unfähige hurna
Das stimmt. Aber das Problem ist ja - einige helle Köpfe haben gute Ideen, um dies zu umgehen, aber keiner will den Job der Politiker machen. "Horst und Dörte von nebenan" meckern viel, könnten es aber nicht besser machen als die, die bereits im BT sitzen. Das ist ein Teufelskreis :-O
Gute Idee
Schön wär's!
Wenn an jemandes Gehalt zu meckern ist, dann doch bitte bei dem von Profi-Fußballern und nicht bei Politikern, denn verglichen dazu und im Verhältnis zu der Verantwortung, die sie tragen, ist das ein Witz!
Ich glaube, keiner von euch hat eine Ahnung, wieviel Arbeit so mancher Abgeordneter hat (nicht alle!). Bei deren Verdienst 70-90 h/Woche, man sieht kaum die Familie, muss sich noch um seinen Wahlkreis kümmern.....da ist man nicht wirklich über'm Stundenlohn,
Ja, gebt der Korruption eine Chance!!!
die werden ja eh größtenteils von Lobbyisten finanziert, denke soviel würde sich nicht ändern
Ich denke der Vorschlag wäre gut. Und der vorab bewilligte Leistungs-BONUS sollte eben nach Leistung, nicht nach Sitzungsstunden bezahlt werden. Dann würde mit Sicherheit keine extreme Partei, sondern die richtigen Leute am richtigen Ort die DINGE in die Hand nehmen.
Eine Seite sprichst aus was wir alle denken :D
True......
Wie schön währe das denn
exakt!
aber gaaaaaaaan z schell !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
haha :D auf jeden !!!
Hahahaha
Geh studieren, hol, das beste aus dir raus, werd der beste in dem was du machst und hör auf dich zu beschweren, du lebst in einem land, in dem du dein Glück selbst in der hand hast !
Stimmt.....
Gute Idee
Geile Idee! :D
Oh ja wie wahr
Aber sofort!:D
Eine sehr gute Idee. Hat aber auch einen traurigen Hindergrund. Leider wird es dabei einige tödlich erwischen.
Jawohl
Sowas kann nur jemand weltfremdes ohne ahnung vom system geschrieben haben. Was meint ihr wer dann noch politiker wird... sicher nicht die hellsten köpfe
Ja das sollte man wirklich tun...die haben nur große Klappe aber wie es um uns kleine Arbeiter aussieht wollen sie vertuschen denn die wissen doch ganz genau was wir zum Leben haben...nichts zum Leben und nichts zum Sterben :D:D:D oh mein Gott !!!! :D:D:D
Super idea.:D
Wetten, dann steigen als erstes die Diäten?
Unbedingt!!!
Het öppis :D
Die Frage, die sich mir stellt ist ob es für diese Bevölkerungsgruppe einen eigenen Mindestlohn gibt?
Meine Stimme habt ihr
ha ha ...dä isch guet !!!!
Ja bin dabei ..!!!!!!
Menschen. wenn es noch Menschen sind. die keine finanziellen Sorgen haben und nicht wissen wieviel das monatliche Leben kostet ....bestimmen den Mindestlohn... was ist das für ein für ein Staat wie lange noch ihr Weltfremden Volksvertreter ihr wisst gar nicht wie hart es ist unten zu stehen
#TrueStory #bro :D:D
Hart aber isso!!!:D
Muesste eigentlich so sein
ein wahres Wort
..und zwar sofort!
Nicht Mindestlohn sondern Mindesthohn :p
Sollte echt so sein
man des wärs
Das wär fair!
Das wäre mal ein Ding!
Ja macht das mal und Deutschland geht es besser
und pinkeld auf ihre Ehrengråber
Ich bin dafür!
Das wäre eine Novellpreisverdächtigte Option!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
jop - für ein jahr ohne versteckte reserven !!!
Genauuuuuuuuuuu,:D nur so und nicht anders.
Das wäre das Beste was passieren könnte. In allen Staaten!
Schade, dass es nur EIN 'like' pro Person gibt!!!
Das wäre doch mal echt 'ne Maßnahme!
Blöder Spruch.Wir haben diese Penner doch gewählt.Die meisten haben noch nie richtig gearbeitet.Es wird sich nichts ändern.
dafür!!!
Bin voll dafür
Ich dachte, es ist nur bei uns so :)
Gute Idee! Eine wirklich großartige Idee! Geben wir der Korruption eine fette Chance! Etwas ändern würde sich dadurch allemal, also ist der Text auf dem Bidl gar nicht so falsch.
Das würde ich gerne erleben.
8.50 :D die Stunde
Das wäre mal eine gute Maßnahme
Ich bin dafür!
Bei mir sollte sowieso jeder Politiker ein GANZES JAHR! mit 280:D im Monat überleben müssen ! OHNE !!! Hilfe von Freunden Verwandten und Parteigenossen ......das ist Überlebenstraining.......wer muß noch mit 280:D über die Runden kommen :D
ich geb denen mal meinen Lohn, der liegt noch weit darunter.
Ich hätte gerne noch mehr "gefällt mir" buttons!!!
Ohja ^^
If we rebuild we can make it better -Antifa
Gute Idee
=D =D =D Ja da bin ich auch für !!!!!!!!!!
...meine Rede - zudem würde ich die Alle unter den Brücken hausen lassen!
aber bitte schön mit Wartezeit !
Gebt ihnen den Mindestlohn und alle werden noch korrupter!!
Das Problem ist einfach das man um Politiker zu werden und was ändern zu können einen viel zu langen und schweren weg vor sich hat. Neben Studium und eventueller Doktorarbeit und all dem Mist. Da ist man froh wenn man es geschafft hat und wenn man dann noch in eine hohe Position gewählt wird sind die Gedanken an Gerechtigkeit und den Ausgleich der Löhne und all das wofür man Politiker werden wollte schnell mal verflogen
Das sag ich schon seit Jahren!!
Echt mal eine gute Idee :D:D
Ganz genau!!!!
Das wird nie passieren denn sie kassieren immer gut ab aber tun nichts dafür !!!!! So sind die Politiker ......
...sehr gute Idee ! Dann würden Sie vielleicht sogar erkennen, was wirklich los ist !
Wat een goed idee
wäre eine gerechte sache
Das wäre mal was von 8.50:D zu schuften, fühlt sich nicht so geil an. Und das ist schon eine Errungenschaft. Werkvertrag und Subunternehmer machen es drunter.
Bravo!!!
Und bitte, auch nach Tschechien damit! !!!!
Nate57 Fick die Welt XD Das Leben ist haaart wir sitzen alle im selben Boot ..nur begreifen so manche das ned ^^ nimms mit Humooor
Sag ich schon seit Jahren.Hartz 4 währe noch besser...
sowas dummes habe ich noch nie gehört, sowas kann auch nur von proetenabschaum kommen.
Für rummsitzen .noch zu viel
...YEEPP...
Ich wäre dafür...machen doch eh nix...und bekommen alles bezahlt....
Ehrliche brauchen weniger-korrupte drohen wenn sie keiin geld bekommen noch korrupter zu werden. Wieso gibt es heute keine ehrenamtliche politik wie bei monarchie es der fall war
Ich bin dafür Auch wenn wir die Regierung stürzen müssen
Ja,so könnte es gehn.
Es esch so
Sich darüber Gedanken zu machen ist völlig Sinnlos Wir "normalenBürger" müssen uns gegen die Ungerechtigkeitn , zB "Arbeitsplatz" wehren und Gedanken machen was kann ich verändern.
Genau!
bin voll dafür
Schnellheilung...
Da würde sich alles über nacht radikal ändern.
:D:D:D:D
Genau. Meine Rede. ..
Das wäre ein Versuch wert
Das wäre mal sehr sinnvoll..... Damit diese vollpfosten von Politiker merken wie der Steuerzahler der keinen durchschnittslohn hat, leben muss
Ned vergessen auch Politiker haben Facebook
bekämpft das die Lobbies? Ich denke nich.
So schnell kann niemand schauen....
Genau so!!!
Sehr gute Idee :D:D:D
Entschuldigung für den "Tippfehler":D
Stimmt - die würden keine Woche überstehen. Leider wird das NIE passieren. :'(
tätig?
das wäre nicht so schlecht
Mal ganz davon abgesehen wie ich zu dem Satz oben stehe: Warum sind sie nicht in der freien Witschaft
Lasst sie ein Taxiunternehmen oder ein Friseurgeschäft haben und dann sehen wir mal wie sie den zahlen wollen! Nur Idioten scheren alles über einen Kamm :D
Dann verpisst sich der Dreck in die Länder denen sie Milliarden in den Arsch gesteckt haben und lassen sich dort den Hintern reiben !!!!!!!!
Das wär`s
...jepp, macht doch mal...
Ein politischer Herbst wie 1977 , für Politiker und Kapitalisten , würde mein Herz erfreuen .
Au ja, und wir bekommen ihren!
Ich kenne keinen Bundestagsabgeordneten, dem nicht der Mindestlohn bezahlt wird - warum die Aufregung?
Nein das muß nicht sein, schmeist die hälfte von den Nichtstuern raus.Der Rest soll richtig Geld verdienen, aber es sind ALLE Aufsichtsratsposten ab sofort gestrichen..Also keine Bakschisch Zahlungen mehr von irgendwelchen Banken,Versicherungen oder Aktiengesellschaften und Großkonzernen. Dann würde es anders herum gehen und dieser Staat hätte auch wieder Geld.
die sollten nur mal einen monat von hartz lV leben müssen
das wird leider nicht passieren
Einfach nur krass.. Die bekommen ja ehe ihr geld warum sich anstrengen, alle Politiker gleich auf der Erde...://
ja ja ja !!!! Ich bin dafür!!!
So kaem deutschland schnell von den schulden runter
Das wäre echt mal ein versuch wert
Jop....
Das ist echt mal notwendig
Das wäre doch mal für uns schöne Weihnachten .
Die hatten keine 3 Tage durch
Wie genial,das wäre die beste Lösung.:D
Sowas kann auch nur von Leuten kommen, die keine Ahnung haben, was für einen Job Politiker machen^^ Leute, die ihr Geld nicht verdient haben, gibt's in jedem Beruf. Kann man nie pauschalisieren.
ha ha, da täten's schön schaun.
aber sowas von wahr..
Auf hohes Gehalt folgt große Verantwortung
Ist schon eine Weile her... Wie hieß der Spruch damals noch? "WIR sind das Volk!"... (und "Abgeordneten-Watch" gibt's auch...)
und wir haben weniger Schulden
Wenn das Volk nur wüsste viel macht es hat wäre es schon längst anders!
wenigstens gibt es dank der SPD den Mindestlohn!
damit sie auch aufjedenfall bestechlich werden (Y) es hat nen grund warum sie so gut bezahlt werden
Bin dafuer
i don t undersend any thing
Genau! Wir würden nicht da stehen, wo wir jetzt sind, sondern es würde uns besser gehen!! Und ich hoffe, mich :Derschißt? auch keiner!! =D
Das sag ich schon lange...
DIE WELT WÜRDE FÜR SIE UNTERGEHEN !!!!!!!!!!!!!!
Ja ich stimme dafür!
:DSprasche?...*lach*
Genau !!!!
Mindestlohn?!Das sollte ein Ehrenamt sein...
Genau so ist es
Jepp ... an die Kaufkraft von Geringverdienern koppeln ... denn wird es besser!!!!!
Astrid Obst
Das stimmt, aber ohne Rücklagen!
Erik Obst
Und vielleicht gibt es dann ein Tierheim im Pinzgau!
Richtig so!
Stimmt ohne Worte
Des wäre zu einfach
Der mindestlohn ist in die realität nicht so einfach umsetzbar wie alle immer denken!!
Ich glaube das wäre echt gut für unsere Politiker, für die die etwas arbeiten Mindestlohn und alle die nur klug scheißen Hartz VI.
Wird die Seite von Frauen geführt?
Gar keine so schlechte idee?
Das waere mal echte Demokratie
Bin auch dafür!!
Das waere mal echte
9das wäre richtig! Damit diese personen mal lernen richtig corekt zu arbeiten!
Definitiv (y)
Wäre super aber die passen schon auf das sie nicht zu kurz kommen!
und wenn das nicht reicht, wie wäre es dann mit Hartz4
Ein Mindestlohn wäre doch nur ein Taschengeld,deren Konten sind prall gefüllt um noch Jahre ohne weiteren Lohn auszukommen!
die Selbstmord Rate wäre zu hoch
Donn würd sich olles ändern!!!!!
Dann wuessten sie, wo es lang geht
Dieser meinung war i h schon immer......
So viel "gefällt mir" kann ich gar nicht tippen! !!!!!
Haha recht hast !!!
Mindestlohn?Dann würden die nicht so krasse Entscheidungen treffen
Ganz und garmeine Meihnung
Ja genau!!!!!
Ja macht mal. ... Gott was für ein Spaß das wäre :D
Das wäre doch mal ein Ansatz
Keine so gute idee... dann würden die viel korrupter sein...
Jetzt sofort!!!!!
Bin ich dafür?
Da bin ich auch für
Gar keine Dinge ändern sich.... dann bezahlt nämlich den Rest die Wirtschaft und andere Lobbygruppen. Und ob es DAS besser machen würde?
Sofort dafür ...........
Jawohl.........
Tolle Idee... dann werden die bestimmt NOCH unbestechlicher Durch Lobbyisten. Wie wäre es einfach, Lobbyismus zu verbieten :D
Gute idee!!!!
Die sind so überbezahlt dass sie schon bei nem durchschnittslohn am rad drehen würden...
Bbürger 1 Klasse sind Politiker,Beamte und prominente ,2 Klasse Facharbeiter ,3 Klasse Arbeiter ,Rentner und Arbeitslose moderne Sklaven die Steuer pflichtgemäß Zahlen,so sind heute Demokratie !
Da wäre ich sofort dafür
Haha true story (y)
Soo viel Kommentare,und...:D:D:D!!! Wie immer... Wozu denn?
hahaha, ja wie geil
Dann gäbe es keine Politiker!!
Es wäre ratsam
Diese gute Idee haben mehrere
Gute idee...bin dafür
Das wird leider nie passieren.
Absolut richtig!!!!!!!!!!!! :O
des wär es, gebe ihnen nicht mal ne Woche und es gebe ein neues Gesetz oder so...
Juchhu das wäre es !!!!!
Dann will auch keiner mehr In die Politik
Das will ich sehen
Hartz 4 .....reicht vollkommen.....
ein problem: es gibt in österreich keinen Mindestlohn, der für alles gilt...
Merkel
es wäre gut auch bein uns in der Slowakei realisieren :-)
Und dazu noch ne Monatskarte für die Berliner Verkehrsbetriebe!
Oder Hartz IV......
Die müssen was mitbringen ha ha ha
Juhu das wäre ein Spass
die beste Idee des Jahrzehnt.......
Ich wäre dafür
Seehr guter Vorschlag!!!!
Das waers einfach genial.
Oh ja, gute Idee!!!
So sollte es mal sein....!!!
Ja das wäre doch mal gerecht dann würden sie nicht soviel reden, sondern auch mal handeln
Oh je, keiner von denen würde für dieses Gehalt überhaupt den Mund bewegen, geschweige denn aufstehen. Traurig aber wahr !!!!
bin dafür!!!!!!
Die Selbstmord rate wehre zu hoch bei Politikern.
Joa so sollte es sein Die leben doch sowieso von unseren steuern
Vollkommen richtig. Ich befürworte das! Nur würden einige Politiker mit dem Mindestlohn überbezahlt sein !!!
Die Idee ist sehr gut !
Blitzschnell
Das machen wir!
Das wåre die richtige Entscheidung.
Find ich super bin ich gleich dabei! Schluss mit Dagobert Duck und im Geld schwimmen!
bin dafür
Ja am besten sofort
ist so
Gute Idee, leider nicht durchsetzbar.
Dann ist das Risiko eines korrupten Deutschlands sehr groß!!!
Mal 1 Monat Harz IV oder noch besser 1halbes Jahr
richtig die gehen vor die hunde
So true!
Totaler Quatsch! Mehr bezahlen! Damit es für die klugen köpfe , die jetzt in der Wirtschaft sind, lukrativer wird.
und den Führungskräften in einer Firma auch!!!!
Translated: Give the Politicians low salary and see how fast things will change
was dagegen unternehmen !!!