Lächerlich!
Naja, ganz so wars auch nicht 🤔😎
Jannik Rski damals ne
Für 20.- Party gemacht:D:D:D Wo, im Keller? 😂😂😂
Jetzt ist immer mehr Monat statt Geld übrig.
Traurige Wahrheit. Wer hätte früher für 2 Stück Kuchen, einen kleinen Cappuccino und eine heiße Schokolade 30 Mark bezahlt:D:D:D:D
Es war einmal...........
Gülümse Kaderine..kennste noch wah
da fehlt der 1000er
Damals haben mir meine Großeltern immer wieder gerne mal einen 10er oder 20er zugesteckt. Heute können sich das meine Eltern bei meinen Kindern nicht erlauben oder sie müssen Pfandflaschen sammeln gehen. Das ist übrigens etwas, was ich nie zu DM Zeiten gesehen habe. Rentner die Flaschen sammeln müssen.
Andreas Löffler und Mario R. Weiss ihr seid so richtige Intelligenzbollzen oder? Herr schmeiß Hirn vom Himmel? Ja wirklich. Es gab damals mehr Rente und die alten Menschen mussten nicht nach 45 oder 50 Jahren Arbeit am Hungertuch nagen. Das Rentenminderungsgesetz ist ist 2006 vom Merkel Regime beschlossen worden, genauso wie die Besteuerung der Renten. Ebenfalls wurde 2006 beschlossen das Rentenniveau Stufenweise auf 43% herab zu senken. Macht mal die Ohren auf was jetzt im Moment in den Nachrichten berichtet wird. Da wird z. Z. von den Koalitionsgesprächen erzählt und es geht dabei auch um die Rente. Ach und eins noch. Es gab sehr wohl ein Pfandsystem damals. Aber es gab keine Plastikflaschen, sondern Glasflaschen. Über Wissen verfügt ihr nicht aber über ein verdammt großes Maul dafür. ^^
Weil es damals kein Pfandsystem gab? Herr schmeiß Hirn vom Himmel!!!!
Damals hat keiner Flaschen gesammelt, weil es sich einfach nicht rentiert hätte, da hat Herr Schmieder recht. Es gab noch kein Pfand auf Dosen und Plastikflaschen, und das Pfand für Mehrwegflaschen aus Glas lag je nach Flasche zwischen 15 und 30 Pfennigen. Nur hat diese Flaschen niemand weggeworfen, sondern - in der Regel im Kasten - abgegeben, wenn er neue gekauft hat.
Aha die Wende die im Osten die ostmark abgelöst hat 😉 Nein der Euro und die EU hatte nix mit der Wiedervereinigung Deutschlands zu tun. Kohl träumte von einem Vereinten Europa und das fing ganz klein an und ist bis zur europäischen Union gewachsen. Aber ja früher war alles besser
Ach und wie lange gibt es die DM nicht mehr? Merken Sie selber 😂
Na 8cent pro bierflasche hat auch nicht gelohnt und viele sind halt einfach länger arbeiten gegangen und haben sich nicht auf der Rente ausgeruht
100€ für ein Woche? Vllt im Knast
Früher war ja eh alles besser- is klar...😒
Kaufkraft war vllt ein wenig höher, da die Löhne nicht mit der Inflation mithalten konnten seit 2001. Aber für 100mark einen Monat einkaufen kann ich mir fast nicht vorstellen 🤔
Ne aber man hatte mehr vom verdienten Geld.
Die gute alte Mark! <3
Mel GeJa 😂 früher
Auch mit der DM würden wir heute deutlich mehr bezahlen
Chris Ma Julian Assmann das waren Zeiten xD
Silke Nie ist das so?
Ich will sofort die DM zurück 😩
Bis auf den letzten Punkt , stimmt es
Weint ihr immer noch der Mark hinterher? Echt panne 🤡
Florian du!!!
Cool der 20i hat einen 😑 emoji drauf... 😅
Mario Pejak was meinste
Das waren noch Zeiten 👍🏻
Das hat nichts mit dem Euro zu tun. Mit der dm hätten wir vielleicht noch mwhr probleme. Vorallem weil die jetzt keinen wirklichen wert mehr hätte. Das mit der DM sind die dümmsten ausreden. Wir haben auch nicht viel aber bei uns sagt keiner "mit der DM wären wir besser drann" weil daa auch nicht stimmt
Also 120h im monat müssen dann 720h finanzieren? Mach Hartz 4 und du bist nur paar Minuten im Monat beschäftigt
Jo, der Fehler ist, die Arbeit wurde nicht teure, also löhne um mind 50% erhöhen und schon passts wieder ... und die 30-h-woche gehört endlich her, denn bei 40h hast viel zu wenig Freizeit und was bringt das leben wenn man kaum Freizeit hat und sich für das wenige geld auf Dauer auch noch zu tode schuftet
Janja Gajcevic tako je to bilo 😔
Mustafa Al alte gute Zeiten
Silvia Hergenröther das waren noch Zeiten
Marvin Albers oh ja wie wahr
Christian Adam Party mit 20 Mark:D:D:D:D
Martin Popp 50 DM einmal vollgetankt 🍺😂😆
Fabian Cedro schön wär's 🙈
Tjoa dis kommt so ungefähr hin...traurig aber wahr
Kevin Maa ☝🏼☝🏼☝🏼
Das waren noch Zeiten
Wenn's so gut war warum behaupten alle dann immer " als ich in deinem Alter war konnten wir uns sowas nicht erlauben" genau so das umrechnen unsere Kaufkraft hat sich kaum verändert bzw. sogar teils verbessert 🤔
InEs Grimaldi Stimmt das 😁😅
das waren noch Zeiten !! The good Ol' Days !!!
Was laberst du für einen riesen Scheissdreck!!! Verpiss dich mit so nem scheiss von hier!!
Ich vermiss die Zeiten wo man die Nachbarn bei dem SS melden könnte weil sie Juden Unterschlupf gegeben haben .. The good old days ..
Jeder der rummeckert aber ein IPhone oder generell ein Handy von 800 Euro hat, hat keinen Grund! Wenn ich überlege das ich mir als Friseurin nicht einmal das IPhone xyz leisten könnte mit einem Monatsgehalt. Heutzutage sind die Anforderungen eines Menschen einfach zu hoch. Allein die Kinder haben alle Smartphones und zuhause Laptop und IPad liegen.. Jaaa aber meckern das man noch den Wocheneinkauf oder so zahlen muss der früher vielleicht etwas günstiger war. Wir beginnen die scheiße als müssen wir auch die scheiße austragen 🙄 War doch schon immer so!
Genau so isses!!
Ja, ja früher war alles besser.
Michal Bojka - Trauer 😂
"Früher war alles besser!". Ach ja und "Wir hatten ja nüscht!" 😂
Hahah Merve Alici
ja genau, früher war alles besser.... hab ein foto von anfang der 80er jahre, da kostete ein liter benzin 11,15 schilling, ich hab ca 6500 schilling verdient, und mein wagen brauchte mindestens 11 bis 12 liter auf 100 kilometer. ja ja, früher war alles um so viel besser 😉
Rainer Leveling Kennst du :-)
Naja...ein Fuffi war mindestens jeden Freitag weg...
Die gute alte DM wo Miete für 3 Zimmer mit 75qm in Zentraler Wohnlage noch 800 DM gekostet und man 3500 DM Netto verdient hat mit 38 Std die Woche, jetzt Dank EU/Euro und wir schaffen das Politik zahlt man 800 Euro für 55qm und 2 Zimmer weit entfernt vom Zentrum und mit über 40 Std Woche verdient man kaum 1600 Euro, was für'n Vergleich. Da sieht man was wir Wert sind aber nein Euro und Europa sind was gutes und dem Volk in Deutschland geht's besser als sonst wann und sonstigen Leuten. Ja ne ist klar, damit ist bestimmt die Mehrzahl der Bevölkerung gemeint, also die Otto-Normal-Verbraucher des Arbeitervolkes (wohl eher nicht) und dann wundern das weder ne Regierung Zusammenstellen klappt noch warum die Adolf Partei hohe Zahlen in den Wahlen erreicht. Selbst Schuld, so führt man ein Land vom Hoch in ein Tief bis irgendwann zum Großen Knall, dann nicht jammern oder wundern!
Dann muss es aber onergrenzen geben ... Mehr als 10€/qm miete und 1.000€/qm Eigentum sind Immobilien nicht wert ... das müssen die vermieter endlich begreifen, aber klar, so lang sich die Bürger extra Kredite nehmen und sich über jahre verschulden um sich das leisten zu kökönnen werden die vermieter nicht anfangen zu denken ... Klar, solange sich das volk die Dummheit des Systems gefallen lässt wird es nötig sein sich einen Kredit zu nehmen um Eigentum zu kaufen, aber deshalb wird es eben endlich zeit sich gegen das asoziale system zu wehren Denn wollt ihr ewig ausgebeutet werden oder endlich fair entlohnt und beginnen ein gutes Leben zu führen :D
Ich glaube nicht, dass die Politik etwas damit zu tun hat, dass die Mieten höher werden. Eher die Vermieter, die immer mehr wollen, Angebot und Nachfrage... 🤔
Intelligenz Bestie selber Job, null Ahnung aber ungefragt Maul aufreißen, klar kein Thema so als Sozialschmarotzer!
Na wenn Sie sich von einem guten Verdienst auf fast Mindestlohn runter arbeiten ist sicher der Staat schuld 😂😂 Ach stimmt ja gutverdiener gibt es ja heute nicht mehr
Dion Rü 😂😂😂😂😂
Damals hat das Brot noch 2 Mio. Mark gekostet 😂
Das Bild hätte auch von der AFD sein können..
Filiz Ercan Ünlütürk jaa mann
Leider wahr.
Das waren noch Zeiten.... Hätten wir sie nochmal...
Lena Schröder Julia Haidl 🤣🤣
Wenn alles steigt außer die Gehälter......
Also ich kaufe auch heute für 50€ pro monat ein.
Tuğba MirayAveri
Bescheuert
Wäre schön wenn die Zeit wieder kommt
Луана Хаслер😂😍😘😘
Stimmt.. mit 5 Mark wa ich king gewessen
Stellt euch nicht so an..früher zu mark zeiten gab eş keine flat kein smartphone kein internet..keine teure playstation..klar blieb geld übrig..jeder ist am heulen aber ein fettes phone von 1000euro in der Tasche 😂😂
Aida Sales 😂🤷🏽‍♀️
Wie gnadenlos übertrieben...
Natürlich ist manches teurer geworden. Insbesondere packe ich mir an den Kopf bei Kinopreisen und Preisen für Kaffee auswärts z.B. Aber das da oben stimmt ja nun nicht. Die Wohnung meiner Mutter und mir kostete damals 1100 DM kalt.
Andrea Schorrig war's so?
Es war einmal vor langer, langer Zeit....
Wer am Monatsende so viele Hunderter übrig hatte, der hat die dann gut investiert?! Oder?! Und dem sollte dann heute eigentlich alles egal sein und gerade dem macht der Euro sicher viel Spaß!😏 Wer damals-als-alles-noch-besser-war nicht soviel übrig hatte, und wer das dann überlebt hat, hat aber auch wenig Grund zu jammern! 🤔
Michael Herbertsson mehr hat nicht immer was mit Zeit zu tun. Arbeit wird in Qualität und Quantität gemessen
Noch mehr wer mehr als 30stunden arbeiten muss um sich ein gutes Leben leisten zu können ist unterbezahlt ... Wieso “denken“ so viele sie hätten kein gutes Leben verdient :D Oder seid ihr so verblödet und wollt ewig sklaven bleiben :D
Wer viel will, muss halt mehr tun.
Nur zu Überleben reicht aber nicht, was bringt ein leben welches man nicht genießen kann weil man zu viel investiert und viel zu wenig rausbekommt, so wie denk ich 90% der Bürger
Irgendwie vermisse ich schon die D-Markt😔
Stella Kullmann-bjelic 😂🤷🏽‍♀️
Selten so einen Scheiss gesehen...
Claudia Enders !!!! 😫😔
Mit den Typen auf den Scheinen war die Welt noch in Ordnung
100 DM für den ganzen Monat ... nie und nimmer !
Bünyamin Cagman 😂
Voll getankt wird heute auch fürn fufi :-)
Seid konsequent! Verwendet Reichsmark!
Toni Eisfeld 😂
Ich trauer heute noch der guten alten DM Nach 😐😓
Ümit Mutlu ....
Und dann kam der Euro🙈
Da war das Konsumverhalten aber nicht so ausgeprägt wie heute und es gab "weniger" Menschen in Deutschland. Man kann die Finanzverhältnisse von heute nicht mit damals vergleichen. Heute hättest du mit der Markt sogar weniger Geld
Mit dem Euro sind die Preise alle unwahrscheinlich gestiegen.Ein Beispiel,Benzin lag am Ende der DM bei 1,87 und als es auf Euro umgestellt wurde war der Preis 1,08 Euro das waren dann umgerechnet 2,16 DM und so ging es auch mit allen anderen Sachen.
Das wäre schön
Und die Inflation berechnet :D:D:D
Das war einmal, und kommt nicht mehr
Ich will die mark wieder,der Euro macht mich arm hahaha
Also... Vielleicht liegt es ja nur an mir.. Aber ich denke es hat herzlich wenig mit der DM zu tun, sondern einfach generell das jeder scheiß immer teurer wird und die Gehälter immer kleiner. Just sayin'. 😂
Lang ist es her
Das stimmt wirklich
Mehrung des Wohlstandes der oberen 2% geht nur über Profitmaximierung und niedrigen Lohnstückkosten. Während in anderen EU Ländern in den letzten 15 Jahren die Löhne über 70% gestiegen sind, sind es in Deutschland im Durchschnitt 2%, warum :D Damit die Arbeiterklasse weiter günstig produziert und die Margen beim Export steigen. Das heißt, die Löhne sind gesunken da der Preisniveau gestiegen ist, das heißt wiederum die oberen 5% verdienen noch mehr, während der Rest weniger hat als vorher hat. Deshalb liebe Leute ist alles knapper geworden.
Sorry.. muss natürlich .ru sein...
Www.dankemerkel!!!1elf1!!¡¡.de
Www.dankemerkel!!!1elf1!!¡¡.de
70%:D 2%:D Quelle?
'Ganze 6€ kostet jetzt ein Nachtunterhemd. Das sind 12 Mark! ... Oder 800 Yen.'
Ljiljana Bogdanovic 😂😂😂😂😂
„T“Euro sei dank.... DM war die bessere Währung.
Und nicht
Das waren noch schöne Zeiten 😍
Kann ich auch machen nur mit Euro scheinen :D
Havoj Uvoje Denise Melches Lena Leni
So ein Blödsinn
Jonas Königs
Wie unfassbar dämlich...😑
Oh Satan, was ein Müll.
Dietmar Mazur Christina Mazur
Ach ja, früher war ja aaaaaalles besser ....mimimimimiiiiii
DM 1.270 netto ist ja nun auch nicht gerade ein guter Verdienst. Die angegeben Einzelposten sind/waren damals total unrealistisch. Was soll der Quatsch. Was will man hier vermitteln. Total überflüssig!
Im Leben nicht.
meine schwiegerelten haben auch schon mal um 14.300 märker ein einfamilienhaus gebaut - mit genug wohnraum für 4 leute und allem, was dazugehört. hmmm - sonst noch was? ach ja - monatlich ca. 250 märker einkommen gehabt - zusammen waren es dann so um die 500 oder 550,--. und konnten leben davon - hm - der unterschied auf heute? nennt man dann doch INFLATION:D
Nee. Mittelalter.
Hogir MirzaMazlum MercedesDevran Güzel
So ein Schwachsinn
Jammern auf höchstem Niveau
Florian Hansen
Klappt mit dem Euro nicht 😅
Was wirklich (im Verhältnis) teurer geworden ist, als es vor 40 Jahren war: Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Handyrechnung, TV-Kabelvertrag, Energiekosten, Autokosten, Coffee-to-go-Kosten. Man hat tatsächlich weniger Geld übrig, weil die Gehälter/Renten nicht mitgestiegen sind, aber das liegt nicht an der normalen Inflation bei Lebensmitteln. Trotzdem fahren - im Durchschnitt - mehr Deutsche in den Urlaub, als vor 40 Jahren.
Oh Mann, werdet mal wach, ihr ewig gestrigen!
Fikret Kiyak 😂😂😂
Träumerei!!!
Mit Einführung des Euro bin ich erst einmal ungebremst ins Loch gefallen. Ich habe zu lange 1:1 gerechnet. Dann habe ich mit einem Kredit das Loch gestopft und begonnen jede Einnahme, Ausgabe und Abbuchung in einer Exeltabelle zu führen. Seither war ich nie mehr auch nur mit einem Cent imSoll. Versucht es. .
Angeblich wollten ja alle den Scheiss Euro....
Das war mal....
Meine erste Wohnung hat 52 DM kalt gekostet . Sie war genauso gross wie meine heutige für die ich 216 Euro kalt bezahle. O K am Monatsende war von meinem Lehrlingsgehalt von 350 nichts mehr übrig aber ich ging bis zu 4 mal die Woche ins Kino und jedes Wochende in unsere Stammkneipe.
Werden hier jetzt ernsthaft Preise von vor fast 50 Jahren mit den heutigen verglichen:D:D:D Und ne heutige Miete von EUR 216 hätte ich auch gerne...
Jürgen Klink ich kann mich erinnern, da waren die Süßigkeiten noch extrem billig...
Jürgen Klink ....da war ich gerade 10....
Jürgen Klink Du hast aber damals viel verdient, ich hatte nur 200 DM so rum...aber komischerweise ging es auch...
Jürgen Klink Echt jetzt...kann ich gar nicht glauben...aber wenn du das sagst...wann war das, welches Jahr...damals?
Hallo Nika - war im Westen.
Oh Jürgen, wenn du 52 DM kalt bezahlt hast, dann aber nicht im Westen von Deutschland...sondern eher im Osten von Deutschland, denn dort waren die Mietpreise ja ganz andere, weil deren Verdienst ja schon mal anders war...kann man doch auch mit heute nicht mehr vergleichen...
Der jeniege der das ausgerechnet hat, lebt noch in der DDR.
Naja, nicht ganz so
Und jetzt ist es alles 3x teurer. 😤
Bastii Zacharias
Orhan Akcaman der letze Schein ist unrealistisch😄
Zeigt das mal der Frau Mergel
Sharon Namianowski
ist schon lange her😣
Natalie Kundee
Mit nem Fuffi tanke ich auch heute noch voll :D
Püppi Mo was ist übrig?! Hilf mir mal.
#Inflation
Früher war mehr Lametta! (Zitat Loriot)
Das ist schon verdammt lang her!!!
Dennis Johnsen
Das waren noch zeiten
Ja so war das....
Stefan Hartmann
Wir haben 300 DM für eine Woche abgehoben. Nach dem Einkauf hatten wir noch Geld übrig. Nach der Umstellung hoben wir 150 Euro ab, kauften die gleichen Lebensmittel ein und als wir heim kamen wollten unsere Kinder die neuen Scheine sehen. Aber es war nichts mehr übrig. Von da an wussten wir, es wird nur noch ein Kampf werden zu überleben 😓
Mit nem Zwanni Party, never ever! Unter nem Fuffi ging da nix.
Amir Murad
ja, das waren noch zeiten.
Und mein Opa konnte als Kind mit 5 Mark in die Stadt fahren, ins Kino gehen und sich noch den Bauch voll schlagen. Preise ändern sich nunmal. Selbst wenn wir die DM wieder bekommen, wird ein Brot trotzdem mehr kosten als noch vor 20 Jahren.
Dann zurück damit 😂
Die DM wahr einfach mehr Wert 👍👍😡
...solch ein Post mit DM Bildern zeigt wie wenig der/die Poster Ahnung hat von Wirtschaftlichen Zusammenhängen und den Finanzmärkten ... vermutlich in der Schule zuviel von alten Zeiten geträumt und das Wichtige verpennt 👎 ...Unprofessionalität erkennt man darin...andere nennen es auch Inkompetenz 😔 ... und dritte sagen Dillettantismus ...
Das waren noch Zeiten...
Gabi Kliewer
Ja das ist leider wahr
Das würde in Euro schon noch alles passen, leider wurden nur die Gehälter zwischenzeitlich halbiert und jahrzentelanger Arbeitskampf um höhere Gehälter mit einem Schlag zunichte gemacht...
Hassan Kadoch
Mara Brīca samo deutsch mark
Jeder, der sagt in Deutschland sei es gerecht, hat anscheinend einen Job, in dem er nichts tun muss als Leute rum kommandieren. Oder ist mit dem goldenen Löffel auf die Welt gekommen!
Ja da konnten wir noch einkaufen gehn
Genau so wie es da steht ist es bei mir mitn € auch🤷🏻‍♂️ bekommt ma euer leben auf die reihe ihr heulsusen🤦🏻‍♂️ okay... Party machen nehm ich 40-50€ mit😅 bleibt aber auch was übrig 🤫
Ja DM war noch besser,konnte man sich noch mehr erlauben.
Halala Mohsin
Mein Opa hat damals 45 DM für die Miete gezahlt😄
Also als Frau kam man mit 20 DM vielleicht über die Runden beim Party machen..😂😈 Ohne Scheiss..die Kernaussage da ist was dran, aber diese Zahlen sind ein Witz.
Morina Bashkim Gashi Milazim Jetmire
Alena Geyer bestimmt party gemacht mit 20 € oder
2001 habe ich ungefähr 2400 DM verdient, nach der Umstellung 1200 Euro und hatte anschließend mit vielen Schuldenfallen zu kämpfen. Woran ich mich aber gut erinnere ist das die preise für Lebensmittel fast 1:1 gleich geblieben sind.In der Disko zb. kam ich mit 25 Euro nicht mehr klar aber Monaten vor der Umstellung mit 50 DM schon. Mittlerweile komme ich mit den Geld sehr gut klar aber diese DM Euro Umstellung damals war die größte verarsch...
Mit 100 DM den ganzen Monatseinkäufe:D:D:D:D Bestimmt nicht 😂
Cindy Laureen
Nicolas Hofmeister Timo Fesl Do schauds hi de guadn makl
Als diese Scheine aktuell waren, hab ich mit nem Fuffi auch nicht vollgetankt bei einem 60l Tank!!! Und wo ich mit nem Zwanni Fete machen sollte, wäre mir auch ein Rätsel. Und am Geldende war für die Meisten auch noch Monat übrig ;-) Und ein I Phone für 1000.- € brauchte auch keiner! Es ist einiges teurer geworden, Benzin letzter DM Preis 1,36.- DM, heute das gleiche in Euro. Ein Videorecorder kostete am Anfang locker 2000.- DM. Ein Blu Ray heute nen Fuffi. Wenn ich das mit dem Urlaub lese....Leute, was hat damals fliegen gekostet und was jetzt? Muß man von der Pauschalreise All inclusive im Touriabspeisetempel mal weg gehen und selbst was suchen. Dann sieht man auch was vom Land.
Jonas Nakonic
Jennifer Klein so war das mal....
Tja ja.... Gott sei Dank, gibt es die EU. Das hat alles soooo viel besser gemacht. Ein Euro, der Nichts Wert ist, eine Richtlinie, wie krumm eine Banane sein darf und und und. Ein hoch auf die EU!
Der Euro ist also nix wert? Dann gibt mir doch einfach dein Wertloses Papier - ich nehme auch das Klimpergeld ... 😂
Das aber schon lange her
Isabell Ingo Nicole ist echt so 😒😂
Früher war alles.... So ein schwachfug oO was würden wir heute ohne Amazon, Google, internet, Handy und netflix tun? Heutzutage ham wir so viel Luxus, dass wir ohne nicht mehr können... Schon allein die ganzen Zollvergünstigungen und co der EU machen alles so viel günstiger, wäre alles so weiter gelaufen wie damals, würde wir heute echt am Sack sein, denn so stark die Mark war, so schnell ging auch ihr Wert in den Keller, wenn wir nix exportieren konnten...
Andrea Lobensommer kannst du das bestätigen?
das war noch ein Geld das einen Wert hatte - bevor das Inflationsgeld eingeführt wurde und die von Brüssel und Berlin geplante Enteignung der Bevölkerung so richtig in Fahrt kamen ...
ich sagte nicht Inflation, sondern Inflationsgeld ... laut Statistik hatten wir seit dem nur jährliche Inflationsraten von 2-3 Prozent, das glaube ich ihnen sogar, denn die Inflation ist vom System künstlich provoziert und sagt gar nichts aus - was für uns Verbraucher zählt ist die Teuerungsrate, was nutzt mir eine Inflation von nur 2 Prozent wenn man dazu eine Preissteigerungsrate von 100 Prozent (wie bei der Euroeinführung, als bei einigen Waren und DL einfach die Währung von DM auf Euro umgestellt wurde, die Zahl aber die selbe blieb) hinnehmen muß und damit auf eine Teuerungsrate von 51 Prozent kommt ... davon erzählt einem weder die Presse etwas, noch irgendeine offizielle Statistik.
Aha. Warte kurz die größte Inflation gab es doch mit der DM 😉
Oh ja das waren uwizen
Simon Schmidt da isser, de gauß
Nik matkom kolkom
Jacqueline Ganz
Rebecca Noe
Leider war.
Nadine Potter
Chris Tine F 😣😣😣
Also ich kann dazu nicht viel sagen. Mehr als 20 Mark hatte ich glaub ich nie in der Hand 😂 Aber das da kann doch einfach nur ein Witz sein 😂😂 Für 100 Mark im Monat Einkaufen. Brot und Wasser?
Stimmt, aber das hat nur für eine Woche gereicht, nicht für einen Monat.
100 Mark im Aldi und der einkaufswagrn war randvoll nur so als beispiel
Und schön war sie
David Lehrke
Anja MarEen Geujo Bonny Mars 👌
Vollkommener Quatsch. Da war nichts übrig!
Dragana Godar
Marion Sperling
wir hatten Schilling 😂
Sarah 🤣😂😂
Um 50 Euro Tanke ich voll, 500 Euro Miete, dann ist es aber schon vorbei! Gut das wir den Euro und die EU haben weil sie haben uns ja versprochen das alles dank des Euro und der EU billiger wird ;)
Hanke Sandhorst Leon Oltmanns
Mit 30 Euro tanke ich auch voll.....mit 500 Euro habe ich noch Geld über für meine Wohnung....für 100 Euro komme ich den ganzen Monat aus...und für 20 Euro...mache ich keine Party, denn das war einmal...also lege ich das Geld zurück, somit gespart...und übrig bleibt bei mir auch immer noch etwas...und nun.....:D Also wer heute nichts mehr übrig hat, der ist selbst Schuld, der wird wohl schlecht haushalten oder viel Lebensmittel kaufen...das nicht frisch ist....egal was...
Jan-Gerd Moldenhauer
Isih Neureiter Corinna Neureiter
Julian Paschedag Das müssen ja tolle Partys gewesen sein... Eintritt und Taxifahrt nach Hause, wenn ich mir das Budget so anschaue😂
Träumt weiter.....
oh ja Claudia Gouder de Beauregard
Carsten Starklauf 😉😂
Was man halt nur verstehen muß ist, das wenn man die Mark jetzt zurückholen würde sie nicht mehr den gleichen Wert hätte! Das Gegenteil wäre der Fall!
Da ist was dran
Jenny Schmerling
Kristian Pandjic
Jasmin Zickert Schreck
Da wünscht sich jemand nicht die alte Währung, sondern sehr sehr veraltete Preise zurück 🤷‍♂️ Inflation und Preiserhöhung sollte man schon kennen bevor man so einen Post macht....
Ja für 5 DM haben wir auch ein iPhone 8 gekauft.:-) :-) :-)
René Tremblay Lars Poggensee 😂😂
Na ja, ist ok mit dem Vergleich aber mit hundert Euro den ganzen Monat einkaufen ist schon etwas űbertrieben. Da hab ich auch schon fűr Lebensmittel 400€ gebraucht
Arthur Schoppa
Hamza El Jackson😭😭
Man kann aber auch alles schlecht reden. Ist nun mal so das es uns mit der DM etwas besser ging und mit der Einführung des Euros verarscht wurden .Oder :D:D!!!.
Das war schon zu DM Zeiten unrealistisch 😂
Julia Schönweiler 🙄
Die DM möchte ich nicht zurück , mir wäre es lieber es würde der Konsumverbrauch zu DM Zeiten wieder da sein. Aber das kann ja jeder selbst regeln
Sara Biko 😉
Marion Weirich Peter Weirich
Wenn man Begriffe wie fester Wechselkurs, flexibler Wechselkurs, inflation, Deflation, Warenkorb etc nicht kennt und immer wieder son scheiß erzählt.. 🙄
Wie wahr 😏😞
Christian Rohacek
Otmar Weise
100,- für einen Monatseinkauf?😅 Das ist eventuell ein Wocheneinkauf für 2 Personen, wenn nicht hier sogar 100,- noch zu wenig sind 🙈
Wow am Monatsende das doppelte übrig.
Harald Heilmeier
Dominik Hebestadt
Also ich hatte ja jetzt mit der Dmark nicht so viel zu tun, da ich erst im Dez 1988 geboren wurde. Aber wenn ich so den Lebensstil meiner Eltern damals mit heute vergleiche, hat sich da schon einiges geändert. Früher waren wir 2 mal im jahr im urlaub, hatten 2 Autos und ne 150 qm Wohnung. Und es hat gereicht, dass mein Papa vollzeit gearbeitet hat. Und meine mama nur so nebenbei für ein kleines "taschengeld". Und heute? Müssen beide vollzeit arbeiten, damit sie ihre jetzt kleinere Wohnung und das eine auto irgendwie bezahlen können. Urlaub gibt es nicht mehr... also kann mir keiner sagen, dass das Leben mit dem Euro nicht teurer geworden ist!
In jeder Krise, in jedem Krieg kauften Sachwerte - und hier ganz besonders Gold - wertvolle Nahrungsmittel und andere überlebenswichtige Dinge. In diesen Extremsituationen wurden ungedecktes Papiergeld, Schuldscheine und Derivate jeglicher Art wertlos und sie besaßen keine Kaufkraft mehr. Für Gold konnte man immer etwas kaufen. Wer Gold besaß, musste weder unter freiem Himmel schlafen noch verhungern. Ich wünsche den ganzen schlauen Experten guten Appetit wenn sie in einer Krise ihren griechischen Staatsanleihenauflauf oder ihr €-Papiergeldmousse essen müssen. Und dass Gold schwer und unhandlich ist stimmt so auch nicht. Wissen Sie eigentlich was ein 1kg Gold-Barren Wert ist oder lass es uns gar 12,5kg-Barren sein.
Gerade in Krisenzeit ist Gold ein wertvolles Tauschgut, da hinter Gold immer ein echter Sachwert steht.
Und bei einer globalen Krise hilft Ihnen ihr Gold rein gar nix. Es ist schwer unhandlich und hat fürs Überleben keinerlei nutzen
In Krisenzeiten, hat ihr Gold auch keinen Wert. Warum? Naja keiner wird ihnen etwas lebensnotwendiges für ein langfristiges anlagegut geben. Eine Wertanlage ist niemals mehr Wert, wie die Währung in die ich sie zurück tauschen will, natürlich kann ich nicht nur in Euro tauschen. Dazu kann man aber auch, wie es einige tun, auf wachsende oder senkende währungskurse spekulieren
Marcel Schmieder Vorallem in Krisenzeiten möchte ich gerne sehen, wie die Menschen mit dem klassischen Papiergeld bezahlen wollen. Denn genau dann, ist das Geld nichts mehr Wert. Das Papiergeld fällt auf seinen ursprünglichen Wert zurück - auf Null. Allein in Deutschland hat es übrigens in den letzten 110 Jahren 5 Geldentwertungen gegeben. Stimmt. Gold bringt keine Zinsen. Gold kostet aber auch keine Zinsen (Stichwort Negativzinsen). Wer Zinsen einnimmt, bezahlt immer das Ausfallrisiko seines Schuldners. Wer physisches Gold besitzt hat keinen Schuldner. Gold ist ein Wert ohne Ausfallrisiko. Das ist der Sinn eines kleinen goldenen Schatzes. Seit 1701 wird versucht Gold künstlich herzustellen - bisher ohne Erfolge. Gold ist künstlich nunmal nicht herstellbar. Es gibt sehr, sehr viele Studien zum Goldgehalt in der Erde, man geht in fast allen von einer noch förderbaren Goldmenge von weniger als 50.000 Tonnen aus. Natürlich ist das kein Garant aber ein Richtmaß.
Na dann gehen sie mal zum Bäcker und Schneider und bezahlen mit Gold 😉 und der Umtausch ist natürlich kostenlos😂 Gold ist kein Zahlungsmittel sondern eine Anlage und sobald ich meine Anlage wieder in Euro umwandle bezahle ich Steuern. Gold arbeitet auch nicht für Sie. Sie sind darauf angewiesen das der goldpreis wächst. Mmh was passiert den wenn noch Gold gefunden wird oder jemand ein nahezu perfektes goldimitat herstellen kann. Ihre Anlage verliert rasch an Wert
Marcel Schmieder Gold hält man jedoch nicht nur für 1 Jahr. Die Gold-Anlage ist eine langfristige Anlage. Zumindest kann Gold mir meine Kaufkraft erhalten, über den Gewinn kann man streiten, wobei es hier trotzallem viele Anzeichen für einen starken Anstiegt gibt - langfristig. Zwei Beispiele zum Kaufkrafterhalt: Für eine Unze Feingold hat man vor über 100 Jahren einen auf Maß geschneiderten Anzug bekommen. Für den aktuellen Preis im Gegenwert zu einer Feinunze bekommt man auch heute noch einen guten Maßanzug. Vor knapp 3.000 Jahren wurde festgelegt, dass man für eine Feinunze Gold 365 Laibe Brot erhält. Auch heute bekommt man für eine Feinunze Gold ca. 365 Laibe Brot. (365 x 3,00 EUR = 1.095,00 EUR) Somit hat sich die Kaufkraft in den ganzen 3.000 Jahren mit einigen Ausnahmen nicht wesentlich verändert. Was aber hat sich in diesen 3.000 Jahren ständig und sehr oft verändert? Der jeweils zu tauschende Gegenwert von Produkten zu einer gültigen Währung. Gold ist seit Jahrtausenden ein anerkanntes Zahlungsmittel - warum sollte sich dies plötzlich ändern?
Na wenn ich Gold nur ein Jahr halte, Zahl ich 25% kapitalertragssteuer. Längerfristig weiß keiner ob nicht irgendwo noch Gold gefunden wird oder Gold ersetzt wird. Gibt ja schließlich noch andere Metalle. Und das Gold kann ihnen nix kaufen spätestens beim umtauschen merken auch Sie die Inflation
Marcel Schmieder Es gibt genüg Gründe für zukünftige Wertsteigerungen. - Sinkende Goldvorkommen (Man geht von einer Goldproduktion von nur noch 20 Jahren aus) - Nachfrage steigt stetig, nicht nur in Barren- oder Münzform sondern auch als Schmuck (Vorallem wenn man bedenkt, dass die Weltbevölkerung stetig zunimmt) - Goldförderung wird immer kostspieliger - Niedrige Zinsen, ständiges Drucken von Papiergeld ohne Gegenwert spielen dem Goldpreis in die Karten Um nur einige Argumente zu nennen .... Desweiteren hat man mit Gold einen steuerlichen Vorteil, da man weder beim Ein- noch Verkauf Steuern zahlen muss. Auch hat Gold die letzten 25 Jahren eine Wertsteigung von 8-10% p.a. erzielt, somit habe ich die Inflation von 2-3% auch abgedeckt.
Hier erleidet eine Dame unter ser selektiven Wahrnehmung. Deshalb ist dein Beitrag dein persönliches "Gefühl", mit den objektiven Fakten hat er nichts zu tun!😎😎😎😎
Da das Gold aber früher oder später zurück in papiergeld umgewandelt werden muss, unterliegt es ja doch der Inflation. Gold ist eine Geldanlage und sobald der Preis nicht mehr steigt, merken auch Sie die Inflation
Marcel Schmieder Mit physischem Gold geht das. Gold erhält seit Jahrhunderten schon seine Kaufkraft, da es einen echten Wert hat. Es kann nicht, wie das klassische Papiergeld von Regierungen und Banken produziert und entwertet werden...
Isabell ein wahres Wort Amen (: !!!
Naja, im Alter von 0-12 Jahren hat man aber jetzt noch nicht wirklich so den Bezug zu geld... also ich nicht. Wie gesagt, habe in dem alter noch nix kaufen müssen.
Ehm bin auch von 88 und wir hatten lange genug mit der DM zu tun😂
Ich bezweifele dass du mit 2000 DM gut auskommen würdest, Michael. Die DM wird nämlich nirgendwo mehr als Zahlungsmittel akzeptiert, du solltest lieber den Euro nehmen.
Vollkommen richtig. Der Euro hat uns arm gemacht.
Philippe Unsen wie geht das?
Genau aus den Gründen lege ich mein Geld inflationsgeschützt an...
Ulf Klose Die Inflation ist da, ja, aber wenn man sich die Umstellung anguckt, ist es schon so, daß vieles, ich sage vieles und nicht alles, teurer geworden ist. Mein Lieblingsbeispiel ist die Pizza Margherita. Zu DM-Zeiten, kurz vor der Umstellung, lag sie bei ca. 5 DM / 6 DM. Jetzt zahlt man in der Regel 5 Euro dafür, was um die 9 DM / 10 DM wären. McDonalds...ein BigMac war, glaube ich, 4,95 DM...heute 3,99 Euro, also umgerechnet 8 DM. Milchprodukte im Supermarkt hingegen sind günstiger geworden. Einen Zahl sollte man den Euro-Gegnern aber ziehen. Die Preise würden noch teurer werden, da ein anderer Berechnungsfaktor als damals greifen würde.
Wenn Sie 1997 2000 DM Rente bekommen haben, dann wären das inflationsbereinigt heute wohl 1350 €, Michael. Ich verstehe, dass es vielen Pensionisten und Kleinverdienern schlecht geht, aber nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Unterschiedliche Zeiten und Lebensumstände.
Damals gab es für 100-120 DM einen randvollen Einkaufswagen. Heute ist er für 100-120€ gerade halbvoll. Ich verdiene soviel, dass ich den Euro nicht umdrehen muss aber billiger ist es nicht geworden. Heute würden wir für einen 500gr Puddingbecher ca. 4 DM bezahlen. Könnte mir nicht vorstellen, den damals für den Betrag gekauft zu haben
Tja dann ist es wohl bei deinen Eltern genau anders gelaufen als bei vielen anderen.
Alles zusammen hat schuld! 😂
Isabell Glück da haste deine Antwort nicht der Euro ist so viel teurer sondern die Reallöhne sind seit 1998 nicht wirklich angestiegen, das ist das Problem.
2.000 DM sind keine 950 €. Die DM wurde vor 16 Jahren abgelöst. 16 Jahre Inflation darf man bei der Bewertung des Geldes nicht einfach außer Acht lassen.
Das Leben ist teurer geworden.Wenn ich 2000.00 DM Rente bekommen wuerde könnte ich gut mit leben,aber mit 950,00 Euro schaffe ich das nicht.Über die Hälfte geht schon für Miete ab.
Julia Weigelt, weil ich zu der zeit nie wirklich selber was gekauft habe, bzw ich mir keine Gedanken gemacht habe, was damals die Butter oder die Jeans gekostet hat. Hatte mein Taschengeld, und das wurde für süßes ausgegeben und fertig. 😂
Ja, ok, ich gebe bestimmt mehr Geld aus. Aber komme mit dem Euro relativ gut aus. Aber meine Eltern Zb haben jetzt nicht die neuesten Handys/ tv's oder sonst etwas. Also die Ausgaben sind jetzt nicht wirklich anders. Die Gehälter sind halt leider einfach nicht wirklich mehr geworden, aber alles andere ist halt teurer geworden. Ganz klar Zb die mieten! Wie gesagt, ich kenne es nicht anders, habe eigentlich mehr Bezug mit dem Euro.
Isabell, Du hast vollkommen recht.
Wieso hattest du nicht viel mit der DM zu tun?
Das nennt sich Inflation und hat mit der Währung nur peripher zu tun. Außerdem geben wir heute viel Geld für Dinge aus, die es früher nicht gab. Also ja, das Leben ist teurer geworden und wir verteilen es anders. Das führt zu dem von dir geschilderten Bild.
Also zuletzt hat der Liter Benzin damals schon über 2 DM gekostet. Wer da mit 50 DM voll getankt hat, dürfte einen recht kleinen Tank gehabt haben. 😉😂
Bei mir war trotzdem nichts übrig
Janboy Mangold
Michael Brunswicker
Die Preise sind gestiegen im Gegensatz zu damals. Man muss sich eben anpassen. Wenn man immer den größten Fernseher haben muss oder das neueste Handy selbst schuld.
Danke Merkel!
Charalampos Kioutachialis
Waltraut Anna Moise
Tja lang ist´s her, aber es ist ja nichts teurer geworden nur 1 zu 1 umgerechnet. Früher hatte ich am Ende des Monats noch Geld übrig heute hab ich am Ende des Geldes noch Monat übrig, also 1 zu 1.
Lang lang ist es her ...
Philipp Sievers
Nur dumm ist ja das ich ca.4400 DM hatte und 400 DM Miete heute habe ich 2300 Euro netto und 400 Euro Miete dann will hier einer reden nichts ist teurer und hatte auch mobile Telefon und pc
Leute die Inflation hätte euch so oder so getroffen 🙈 Geht in euren Bunker zurück. Und heult leise 😂
Claudia Hodzic
A loooong looong time ago... i can still remember.... Oder Es war einmal vor laaanger laanger Zeit in einem Land das es heute so nicht mehr gibt....
Lang, lang ist es her.
Feyzanur Erdogan
Marius Litterst
Ja man hätte die Gehälter Renten u s.w nach der euroumstellung nicht halbieren sollen da würde heute so manches anders laufen
Becca König
Heike Schmidt
Nur das würde sich nicht ändern, da die Preise in den Geschäften auch hoch gegangen sind. Es ändert sich alles, man muss sich nur anpassen können
Marceel Reiem kennst?
Tobias Glauer
Das waren Zeiten 😍 Anstatt dort was zu ändern wo man wirklich Veränderungen braucht, kommen die an mit Währung s Wechsel bescheuert !!!🤮🤦🏽‍♀️
Träumt weiter schönes Märchen
Vanessa Rose🤔
Ist nicht nur in Deutschland so, lebe seit 37 Jahren in Italien, nach der Einführung des Euro wurden die Preise verdoppelt, leider nicht die Monatsgehälter. ☹
Wie viele keine Ahnung von Wirtschaft haben 🤦🏻‍♂️
1998 Wohnung 65m2- 670 DM warm Volltanken 5er BMW - 120 DM Wochenende saufen gehen - mindestens 100 bis 200 DM.
Nabila Derman
Ja als ich mal als kleiner Junge 20 Mark von meinen Eltern klaute konnte ich nen guten Wagen damit füllen.. Heute kannste mit 10€ höchstens deine Hände füllen -.-
Marcel Rodler
Das waren auch noch bessere Zeiten, da haben wir noch gut Geld verdient aber wir sind den Firmen ja zu teuer geworden denn im Ausland ist es billiger
Diese Zeiten vermissen wir glaube ich alle
Alexander Helmbold Nancy Krümelchen
Carina Gräby
So schön, schön war die Zeit 😄
Daniel Keil Yannick Coors😂😂
Christoph Schmid
Harz4 Empfänger machen das besser😉
Tobias Paul✌
Und was ist am Euro nun anders? Die Gesichter sind weg, dafür sind Bauwerke drauf. Wer das nicht kapiert, sollte sich mal ein bisschen mit Finanzen beschäftigen. Aber die meisten verschwenden ihre Zeit mit Jammern.
wann, 1958:D
Marie-Denise Heßler
Das scheint die Phantasie eines damals 12-Jährigen gewesen zu sein, der heute vergessen hat, seine Kindheitsvorstellungen auf einen Wirklichkeitsgehalt hin zu überprüfen.
So ein Quatsch 🤔
Anna Lisa Friedrich 😩
Das waren noch zeiten
Tim Desmarquest
Thekla Leckeband
Wenn man alleine gelebt hat , ging es ...
Alexandra Papadaki 😢
Mareike 🙈
Nicht ganz richtig diese Rechnung. Da ist die rosarote Retrobrille aufgesetzt.
Scheiss Euro
Marco Kerstin Greco-Mansch :D
Marco Buccolino
Anna Catrin Bruns
Mahmud Alekozaii
Manuel Alberter
Diese Zeiten sind vorbei und kommen auch nie wieder
Volltanken O.K. aber Reicht nur 1 Woche! 500 für Miete? Wo? In München 1 Zimmer mit WC! Für 100 Eingekauft? Ja wenn de Mager süchtig warst ,Nichtraucher und Wassertrinker!Und nen Zwanni für ne Party? Jo Keller-Party was hat er Gesungen :Ich geb mir selbst ne Party lol Und am Monatsende? Brot für die Welt Kuchen für Mich. Und das hat sich bis Heute nicht Geändert
Beate Kruppa
Merke: unsere Scheißgegenwart ist die gute, alte Zeit von morgen...
Verfluchter Helmut Kohl, verfluchte EU !
Marc Fischer
Ist halt nicht mehr so und basta.
Jerry Gaby Seim
Und was hat man jzz:D:D Chronisch Pleite XD.
Was soll uns das nun wieder sagen:D:D:D Wer mit dem Euro nicht umgehen kann, der konnte auch mit D - Mark nicht umgehen!
So ähnlich war das mal 🤪😂😂
Ursula Thomas
Früher wussten auch viel mehr Leute was mit Genügsamkeit und Zufriedenheit anzufangen.
Die Spritpreise interessieren mich nicht. Ich tanke einfach immer für 20 € 😆
Kathrin Verlemann
Sabrina Kasperek
Ich hab letztens fürn 30er vollgetankt. War früher wohl doch nicht alles besser. 😂
Das hätte ich gerne mit erlebt!
Jens Grabowski
Ich weiß noch als man für einen Pfennig voll tanken konnte und man hat sogar noch Wechsel Geld bekommen
Wie gut dass die Preise in allen Lebensbereichen nicht gestiegen sind. Oh wait...
Wie kann man nur so viel bullshit verbreiten und Leute glauben das auch noch. Traurig
Ja genau das waren noch die guten Zeiten 😭
Ziyar De Lima
Total realistisch!!!
kann man gar nicht vergleichen.. früher hatte man kein smartphone das geld gekostet hat, kein pay tv etc... die monatlichen fixkosten haben sich auf miete und strom beschränkt
Sehr populistisch hier, und falsch!
Dirk Walber
Jaja... Europa hat Deutschland zerstört und ihre Medien gefressen.
Beste Zeit 😎
Gabi Kleenes
Für 100 Mark einen Monat eingekauft? Party für 20 Mark? So ein Blödsinn, das war auch in den 90ern nicht möglich... Und 50 Mark für einen Monat tanken ist auch Schwachsinn...
Ich hätte trotzdem gern die DM zurück!
Illuminati 👀
Marc Kerber
Das wahren noch Zeiten
Marion Eiffert
Da hat jemand das Prinzip der Inflation nicht verstanden.......bwl sollte man so nich studieren 😂
Party mehrere braune
Anne Quicheque
Wenn der Euro wenigstens den Preisen in den Läden angepasst wäre und die damit verbundenen MwSt, kein Problem. Ich habe den Wandel mitbekommen. In den Läden sind die Preise alleine damals enorm gestiegen, von wegen 50 ct = 1 DM. Der Lohn sollte auch dementsprechend angepasst werden. Ein reines Armutszeugnis.
Gülnur Öztürk
Früher ging ich mit 10 DM in den Tante Emma Laden und hatte 1l Cola...1 Schachtel Marlboro...2 Snickers...2 Pakete Esspapier...usw.....und heute?.... Überall Kameras...:-)
Gähn.... Fällt euch nix neues ein :D!:D Ich bin zufrieden mit dem Euro. Punkt.
Hab mit der DM mein Baukredit abgezahlt,mit € undenkbar!
Marvin Schiffarth
Birgit Jens Birgit Birgit kennt ihr noch die guten alten Zeiten? Heute zahlt ihr mit dem gelben einmal Tanken. 🤣
Das war noch damals echt so
Joka Babic
Franzi Heidr ...also ganz früher hat der 10 er auch gereicht, das waren noch Zeiten! 😂
Wird aber behauptet das sein Bein vor der Linie unten war ! 😂
Yvonne Sahin
Igor Garder schau bei anderen reicht das 1 Monat lang wenn die für 100 Euro einkaufen bei uns 3 Tage 🙄 warum
Das waren Zeiten
Dennis Hemmer
Das liegt nicht am Euro, sondern daran, dass man heute viel mehr Nebenausgaben hat. Handy usw.
Saskia Niebel schatzi zum Thema D Mark
Eleni Stamidou
haha ja rofl das warn gute zeiten :))))) gute alte zeit als man mit 5 DM 10 jahre überleben konnte :)
Früher ging`s uns gut, heute geht`s uns besser. Ich hoffe, dass es uns irgendwann `mal wieder gut geht...
Bitte das die Schiling wieder kommen
Denise Wind Verena Sc ich sag's ja schon immer... die gute, alte D-Mark
Angelika Merkel
Das ist saublöd und stammt von Personen die keinerlei Ahnung haben
Ne die DM sieht scheiße aus 😀
Nicht rum heulen , wenn man sich mit nem Putzjob zufrieden gibt ist man selbst schuld 🖒
Hhhhhjhjj
Und Alles,ohne vorher Pfandflaschen sammeln zu müssen! #schönstezeit#! ;-)
Bullshit !!!
Das ist halt einfach etwas überspitzt dargestellt, um die Message noch deutlicher zu machen. Das ist alles, kommt runter.
Das stimmt aber nicht ganz🤣
Ale X Ander
Eines steht aber fest,die DM war auf der ganzen Welt die beste Währung.
Ach das waren doch schöne Zeiten.
Franz Gundacker
Mariana Khalaf ich kann mich noch erinnern zu dem DM Zeiten war ich auch immer pleite Hahahahaahah nach Schule
Ja die gute alte DM. Ich vermisse dich immer noch
Vertunct Zugetunct
Absolut falsches Bild was man hier vermittelt: - Für 50 DM vollgetankt? Die Preise fürs Benzin sind gestiegen, ja klar, weil Heutzutage fast jeder Auto fährt und tanken muss, was früher nicht so selbstverständlich war. Ganz davon abgesehen, das Öl eben nicht unendlich vorhanden ist und das Zeug früher mit Blei versetzt war etc. - Für 500 DM Miete gezahlt? für 255,65 Euro (das war damals der wechselkurs von DM zu Euro) kann man durchaus noch Mietwohnungen finden, wenn man nicht unbedingt in der Großstadt leben muss.... und das sogar warm. Ich lebe in einer Großstadt und zahle 300 Warm. Wenn man jetzt die Inflationsraten mit einberechenen würde seit der Euro eingeführt wurde, kämen wir wahrscheinlich eher darauf, das 500 Mark heute noch weniger Wert wären, da die DM etwa 50% schneller im Kurs fiel, als es der Euro tut. - für 100 DM für einen Monat eingekauft? Daran glaubt ihr selbst nicht, wann soll das gewesen sein? 1970:D Am Ende der DM konnte man mit 160-200 DM rechnen, die im Monat für Nahrungsmittel drauf gingen. das ist großzügig gerechnet, ja, aber man kauft ja nicht immer nur Ja-Produkte. - für 20 Mark Party gemacht? Das liegt eher daran, das die Jugendlichen zum großteil nicht nur n Bier trinken sondern einen haufen Coctails, Wodka etc. Der war damals auch schon nicht billig nur das man damals nicht getrunken hat um sich zu betrinken 600 DM am Ende des Monats übrig? Mit allem was da steht kommen wir auf 1270 DM im Monat. das sind grob gerechnet 640 Euro. Was verdient ihr denn heute in eurem Beruf? Der Fehler der hier gemacht wird, ist ein weit verbreiteter. Man nimmt Preise von vor 60 Jahren, Das Gehalt von vor 10 Jahren und vergleicht dann das, was dabei rauskommt mit heute. Richtig wäre sich die Gehälter und Preise zu einem Zeitpunkt anzuschauen, dann stellt man fest: Ja, die Produkte haben in Zahlen, weniger gekostet, das Geld, war aber auch generell mehr Wert, woraus folgt, man hat für dieselbe Arbeit damals auch weniger (Zahlen) Geld in der Hand gehabt. Meine Großmutter schwärmt von Eiskugeln für 20 Pfennig, vergisst dabei aber, dass sie damals auch keine 3000 DM (1500 Euro sind jedoch heute realistische Zahlen auf dem Konto am Monatsanfang vor Abzug von Miete etc) im Monat hatte. Soviel Eis, kann der Eismann gar nicht verkaufen, damit er seine angestellten zur "20 Pfennig" Zeit hätte so gut bezahlen können. Das ganze nennt sich "Inflation" und ist in gewissem Maße (~3%) sogar gewollt. Die Gehälter werden i.d.R. angepasst, das sind dann die paar Euro um die bspw das ALG erhöht wird. früher war also nicht wirklich alles billiger.... denn auch wenn es vielen nicht in den Kopf geht, 5 DM waren nicht immer 5 DM.
Isabell Glück habe mich grad auch gefragt wo die wohnen .... 😂😂
Ron Hein Koblenz = Großstadt versuche mal in Köln oder D.-dorf dafür ne Wohnung zu kriegen. In Köln bestenfalls aufm Kölnberg, inkl. nächtlicher Schießereien. Hier zahltste für 30 m2 600 Euro, in der Regel
Ihr solltet auch heute die regionalen Preisunterschiede bei den Mieten vergleichen. Googlet mal nach 2-Zimmer-Wohnung in München und in Cottbus. Danke, weitermachen!
Ahnung ist dat jetzt aber auch nicht so richtig, weit gefehlt vom Wort wissen. 🤣
Leider redest du damit an fast allen dieser verwirrten traumdenker vorbei.
Isabell Glück Wo wohnst du denn...unbegreiflich?
Also ich habe meine derzeitige Wohnung fast 5 Jahre. Angefangen bei 7€ warm, bin ich mittlerweile bei ganzen 8€. Ja stimmt ich wohne nicht zentral. Sondern ruhig im grünen und das in der Stadt mitm Bus 15 min bis zur Zenti. Und nein hier zieht es nirgends rein oder regnet gar rein. Mein Vermieter erreiche ich immer wenn ich ihn brauche. Schornsteinfeger kommt einmal im Jahr und wenn was ist kümmert sich der Vermieter um alles
Tja, leider war die APPD noch nie wirklich erfolgreich...
Janice Weber das mag sein, muss aber wie oben erwähnt nicht für alle Städte gelten.
Michael Rathmann muss nicht sein. Wie erwähnt gibt es regionale Unterschiede, eine Wohnung muss nicht undicht oder abgeranzt sein um günstig zu sein. Es kommt immer auf mehrere Faktoren an, erstmal wäre da die Lage und Busanbindung, dann evtl abzüge durch Bahnstrecken, Autobahn etc. Die Wohnungen müssen auch nicht immer Zentral liegen, sind Schulen und/oder Kirchen in der nähe etc etc Es reicht wenn da einige Dinge erfüllt sind um Mietpreise erheblich zu drücken. Meine Wohnung z.B. ist nicht sehr groß, aber ausrechend für 1 Person. Ich wohne nicht in der Stadtmitte sondern habe ca 30 min Fußweg oder 10 Min Busweg um in die Innenstatd zu kommen etc. Trotzdem ist Die Wohnung dicht, alles funktioniert soweit, es regnet nirgends rein, die Nachbarn sind Super, genau wie mein Vermieter einer der unkompliziertesten Menschen ist, die ich in der hinsicht traf. Nur weil man selber andere Dinge gewohnt ist, andere als "Lügner" hinstellen zu wollen oder ihre Aussagen auf biegen und brechen abzuwerten, zeugt von Problemen die sie Privat für sich regeln sollten.
Michael Herbertsson ach gottchen jemand der entweder so fest in seiner Schwurbelwelt ist, das er nichts mitbekommen hat oder jemand der kurz davor ist den Aluhut aufzusetzen xD
Danke, auf den Punkt gebracht!
äh bei uns hier im Raum Karlsruhe bekommst du für 266€ nicht mal ein WG Zimmer. die fangen derzeit bei 350-400€ an....
Michael Herbertsson weil es den meisten gar nicht schlecht geht 😉
Michael Rathmann ähm nein diese Wohnungen gibt es für unter 100€.
Ne Wohnung für 255€ :D Dass ich nicht lache! Das sind Die Wohnungen, in denen es überall reinzieht und alles eh schon im arsch ist. Deshalb sind die so billig...
Stimmt, das volk wurde schon immer ausgebeutet, und wird es auch solange es die asoziale wirtschaftsdiktatur nicht stürzt Ka warum das noch nicht passiert ist und wie schlecht es dem volk erst gehen muss bis das system endlich, zum wohle aller, gestützt wird
Bei uns auf dem Land gibt es keine Wohnung (ca 70qm) unter 600€ kalt...
Sorry aber auf dem Land zu wohnen ist auch luxus. In einer Stadt mit lehrstand, halten sich auch billige Mieten. Und ja auch für unter 10€ pro Quadratmeter warm
Michaela Virginia Dziwnik ich werde jetzt gewiss nicht meinen Mietvertrag hier reinstellen xD Tatsache ist ich zahle eben 300 warm und wohne in einer Großstadt.
Isabell Glück Das sind Regionale Preisunterschiede..... wie gesag, ich zahle 300 Euro warm. Klar ist nur 1 Zimmer KB, aber mehr brauche ich als 1 Person nicht.
Ich wohn aufm Dorf, und selbst hier kostet einr 1 Zimmer Wohnung kalt 500€. Also bitte.
Kristin Anna Ist ein sehr allgemeines Internet Phänomen. Man krakelt rum und versucht bei Dingen mitzureden, die man nichtmal halb durchschaut hat.... Dadurch entsteht relativ viel Unmut, hass, unverständniss uvm.... Gewisse Parteien können dadurch ungehindert reden halten, auf die gewisse andere Parteien um 1933 stolz gewesen wären
Hier bei mir bekommst nicht mal auf dem Land ne 1-zimmerwohnung für unter 350€ kalt... 😅🙈
Amen! Genau so ist es! Wie kann man denn so verdreht denken, wie 80% aller hier... 🤦🏻‍♀️ Redet euch die Vergangenheit einfach nur schön... Unbegreiflich diese verschobenen Wahrheiten, die man sich hier tatsächlich gegenseitig einredet. 🤢
Also ich hab für meine 2-zimmer Wohnung ne Miete von 340 eus mit 2 Parkplätzen ^^
Schön wärs!
Wovon träumt ihr nachts?!:D Damals mit der Mark war alles quasi doppelt so teuer wie heute.
Ja das waren noch Zeiten 😢
Maike Pinhead
Also ich hab mit 20 Mark keine Party gemacht. Schön wäre es. Ein bisschen Überzogen die Rechnung.
Damals alles noch bar bezahlt?
Fatmir Dzeljadini
Das problem wird nur sein, sobald die DM zurückkommen sollte wird alles um das Doppelte steigen jedoch das Gehalt gleich bleiben
Oh ja so war das mal
So true 😓
Alexander Grychtol
Inflation, aber mit dummen sachlich zu diskutieren ist wie mit Steinen auf Panzer zu werfen😃😂
Unsinn ist das
Domenic Gehn
Nicht früher, jetzt ist alles teurer geworden. Das wird einem bewusst, wenn man anfängt in DM umrechnet. 40kippen 20 Mark, ein Liter Super 1 Mark 39pfennig, eine Packung Toast 79 Pfennig,Pfund Kaffee 5 Mark...Apfel 2 kilo teilweise 8 Mark...portion Pommes 1,50 Mark jetzt im Schnitt 5 Mark... Wir werden verarscht...irgendwas muss steigen damit Profite steigen...ratet mal wer die Rechnung zahlen muss Miete, Auto, Lebensmittel... Miete zb die Nebenkosten sind in der Regel höher, als die Miete selbst... Auto muss ich gar nicht weiter ausführen, eine stinknormal Tankfüllung 160 Mark... Lebensmittel qualitativ immer schlechter, aber trotzdem teurer geworden... Friss Dreck, mach den Fiskus glücklich und bekomme möglichst keine Rente. Kinder? Fang ich gar nicht erst mit an, Wohnung für eine kleine Familie...🤥
Old school 🙃😩🤔
Tomke Jungenkrüger
Mein Twingo war immer für unter 50 DM voll 😍 ach was war das immer schön und heute 😭
Und 900 Mark netto verdient .... gäääähn
Björn Maier
Am Ende des Monats so viel Geld übrig? Hat wohl jemand das Bild entworfen, der nicht dabei war.... bullshit!
Konstantinos Vidakis
Als diese Aussagen zutrafen, sahen die Scheine aber noch anders aus... 🤔🤔
Traurig aber wahr!!!
sowas posten und trotzdem nicht afd wählen, na dann braucht ihr euch auch nicht wundern
FrÜhEr WaR aLlEs BeSsEr......
Elli Walz die guten alten Zeiten 😭😢
Samira Akbari
War komischerweise echt so...wo noch DM war,hatte ich ungelogen immer Geld 👍
Genauso siehts aus!😢
Klaus Fischer
Das waren noch Zeiten. Für 5 DM hat man sooo viel bekommen. Für 5 Euro kriegt man grad mal 2 teile🙄
Ja ganz genau so war es
Tobias Scholl
Wann war das jemals so? :D:D:D Und wo:D:D:D Im wunderland in einer parallel Zeit?
Träumer
Super schlau! Gerd! Man kommt klar! Kann man nur viel weniger gönnen, Motivation zur Arbeit fehlt einfach 😏
Hätte ich gerne zurück
Alex Ba
Es war einmal vor langer Zeit ☹ und dann kammen unsere Geldgeilen Politiker
Marco Pfündl
Das waren noch Zeiten... micky maus Heft für schlappe 2 Mark Fünfzig Kil Ian
ja ja das war zeiten 😅😢
Lustig wie hier einige aus dem Nachtkästchen plaudern ...
100Mark/50 Euro für einen Monatseinkauf... 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
Claudia Bild
50 Mark vollgetankt? 25 Liter tank? Oder was der letzte DM Preis für Benzin den ich kenne liegt bei ca 2.20DM. Völlig realitätsfern
Quark ! So billig wars nun auch nicht !
Entweder man kann mit Geld umgehen oder nicht. Da ist es egal ob ich DM, Euro, Yen oder Dollar bekomme...
Gute zeiten...
Brigitta Uecker
Tja das waren nun mal die guten alten Zeiten die leider schon lange vorbei sind )= ...
Hauptsache die Diäten haben sich verdoppelt in Euro Wieder zurück zur Dmark. Und es würde uns viel besser gehen
Scheiß Euro DM war besser
Carlos Ramirez
Wird jetzt wieder geheult oder... schaut lieber in die Zukunft
İm traum :D
Ich würde gerne wieder mein D-Mark Gehalt haben...bei den Preisen die es damals gab...
Scheiß Euro 💶
Tobias Sigmund 😭
Oh man...wenn mir jemand erzählt das er mit 100 € als Single auskommt...der futtert bestimmt nur Tütensuppe und Nudeln...anderes bestimmt nicht...
#FirstWorldProblems
😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭
Mit "Fuffzig" DM vollgetankt? Was denn, 45 PS Golf Baujahr 83 hält nur noch zusammen weil ein bisschen Farbe dran ist. 500 DM für Miete? Ja klar, 2 ZKB 45 qm 20 km vor der Stadt. 100 DM Monatseinkauf? Totaler Unfug! 20 DM Party? Natürlich, Flasche Korn und 2 Liter Cola dazu ein 6er-Pack Dosenbier.... Ich kann mich gut daran erinnern das der Liter Super verbleit über 2 DM, die 52 qm Wohnung 770 DM Warmmiete, der Wocheneinkauf (Single) 50 DM und die Party 100 DM gekostet hat.
Seid ihr bescheuert?
Powl Mowl Alexander Will
Stufi Körbler mit 20 Kronen haben wir noch 10.000 Semmalan gekauft, weißt noch?
Thomas Hambuch
Und heute trotz vollzeitjob und Nebenjob kein Geld übrig.... danke Deutschland 😡
waren das noch schöne Zeiten Damals
Enrico Hildenbrand
Aber es ist nichts teurer geworden neeeein. Bis auf Elektronik, nur kaut die sich schlecht. 😂
Ist immer noch so 😅
Christoph Ja
Für 100 DM eingekauft für einen Monat? Niemals....das hat damals schon grad für ne Woche gereicht...
So wird das gemacht oder kannst Du das nicht?
Michaela Schmiedel
Oh das ist wahr und das wurde uns kaputt gemacht . Daher unsere große Armut 😢
Das muss wieder möglich sein!
Hendrik Gern
selbst wenn die Mark zurück käme würden die Preise auf dem euroniveau bleiben und das Lohn auf marklevel wandern
Ist auch so!!!!
Man kann heute nicht mehr Miete mit DM bezahlen 💰....und auch Party machen geht nicht mit DM...🙄
Preise sind die gleichen wie zur DM nur das die lieben da oben uns die Gehälter gekürzt haben. Kein Wunder das man nicht mehr mit dem Geld auskommt ha
Ach jaaa waren das schöne Zeiten.
Die meisten die ihr Konto nicht auf die Reihe bekommen, die kämen auch mit der DM auf keinen grünen Zweig.
ohne Konsum keine (Volks-)wirtschaft ;)
Und alle Millennium Kinder jetzt so: "Isso war genauso bei mir früher" 😂
500 Mark für Miete :D 100 Mark für einen Monat Einkaufen? 50 Mark für Benzin :D Wo geht das Ihr Träumer :D
Naja früher hat man kein handyvertrag für 50euro im monat kein inet vertrag für 40 euro im monat Kein netflix abo für 10im monat Kein amazon prime für 50 im jahr Kein psplus für 60 im jahr gehabt... Zieht man das alles ab hätte man auch weit über 100 euro mehr im monat übrig ;-)
Mile Mavriqi
Andreas Aschauer i glaub nd, dass ma mit an 20a ausgekommen wären 😜
...lang lang ist es her
Manuel Böhm
Lass mich raten es gab keine Computer Handys Internet über die Grenzen Europa hinzukommen war schwierig jo war ne geile Zeit also Weinen wir der guten alten Zeit hinterher solange bis wir wieder wach sind und das schätzen was wir heute haben voralem für unsere Kinder
Was haben wir für die Kinder heutzutage schon großartiges - oder was hat ihre Generation denn produktives geschaffen Mario Esser :D Ein multikulturelles Deutschland mit mehr Migrationshintergrund einer scheinheiligen Scharia, kaum aufzufindende Kita-Plätze, pädophil-grüne Politiker und Baukastenabenteuerspielplätze aus Beton die man Viertel nennt. Absurde pseudopädagogische sexualkundestunden in den Schulen und eine Verdummung, ne anders...digitalisierung der Hirnrinden ab Kleinkindesalter. Man kann kaum lesen oder schreiben. Aber man weiß, wie man via Google Europa erkunden kann. Kennt Prozessoren, aber hat keine Ahnung wie man mit Holz Spielzeug bauen kann. Man denkt man wäre klug, aber Kreativität lässt sich untergraben durch Klassenkampf der sich iphone und co schimpft.
Oh endlich jemand der mitdenkt natürlich reichte es finanziell früher, warum?weil da noch die Familie im Fokus stand heute sieht es ja wohl so aus das mehr ich weniger wir und geh mir weg mit den anderen voralem wenn es fremde sind, bei dem Trend brauchen wir uns nicht wundern wenn alles den Bach runter geht
Gab auch keine Satzzeichen in seiner Welt.
Mario Esser jopp, heute wandelt sich das alles leider in Habgier und Hass.... aber zum Topic, nein, man hatte früher nicht "mehr Geld" und es war auch nicht "billiger". Das Geld war schlicht "mehr Wert", was aber nichts mit der D-Mark zu tun hat. Wer kennt ihn nicht, den Spruch der Oma "Früher hat eine Kugel Eis nur 10 Pfennig gekostet" Und trotzdem gabs nicht jeden Tag Eis, ne Festplatte und Bergeweise frisches Obst und Gemüse, einfach weil man auch keine 2-3000 DM zur Verfügung hatte, sondern wesentlich weniger. (ich rechne mal mit 1000-1500 Euro, die der durchschnittsarbeitende so ca raushat in der unteren Schicht) Sondern eben wesentlich weniger..... das ganze nennt man Inflation und ist im gewissen Maße sogar "gesund" für eine Wirtschaft.... Das Bild was hier also vermittelt wird ist falsch.
Wenn das wirklich so war Mario Esser hätte ich auch gerne in dieser Zeit gelebt.
Damals hat auch kaum einer 50€ (bzw. DM) oder noch mehr im Monat für einen Handyvertrag ausgegeben. Oder sich Fernseher, Kameras und sogar USB-Sticks in 48 Raten „gegönnt“. Das könnten auch Gründe sein, warum man heute weniger Geld hat.
Also meine Kindheit war ohne dieses ganze Zeug, definitiv kreativer und abenteuerlicher als es der heutige Zeitgeist unserer jüngsten Generation vermittelt. Urlaub war kein Problem. 1. konnte man es sich leisten und 2. nahm man den Urlaub auch wahr und benötigte dazu keine digitale Unterhaltung. Famile wurde als solche wahrgenommen und war keine Begleiterscheinung. Das Fahrrad, Skateboard und die Wälder waren unsere Tablets und Handys. Geheime Lager bauen, 20 Minuten mit dem Rad zum Kumpel fahren um festzustellen ob er Zuhause ist und mit will usw usw Heutzutage ist meine Kindheit nicht mehr vorstellbar.
Nicht alles was wir früher hatten war schlecht,zb Anstand und Respekt auf Augenhöhe mit unseren Mitmenschen egal woher sie kamen wir haben uns seinerzeit an den Charakter orientiert und nicht nach Herkunft oder Hautfarbe,das war ne geile Zeit
Oder ohne die ganzen dummen Menschen überall
Blöder Kommentar.
Manchmal wäre es ohne den ganzen Kram rund ums Internet auch wesentlich einfacher
Meinen ersten Rechner kaufte ich mit Schilling und Urlaub gabs damals auch schon...
Tu nicht so Julian Abend haha zur DM Zeit warst du 10 Jahre hahaha laberbacke 😂🖕🏿😂✌🏽🖕🏿🖕🏿
Wegen solcher Dummheit entliked.
Genau so war es,der Euro hat uns ganz gewaltig in die Sch..... geritten
"es war einmal in einem Land.... "
Nils Kurzawa
Hier heulen alle rum. Schon mal überlegt, ob ihr einfach nicht mit Geld umgehen könnt? Mein Partner und ich verdienen beide nicht die Welt. Aber wir kommen mit dem Geld super aus ohne jetzt extrem sparsam leben zu müssen. Ein Auto, zwei Smartphones, Wohnung, Haustier, beide Raucher. Wir können ohne Probleme 150 Euro im Monat zur Seite legen für Urlaub oder so und 20 Euro im Monat für eventuelle Tierarztkosten. Man muss sich nur richtig organisieren. Es macht zum Beispiel mehr Sinn einmal die Woche einen Großeinkauf zu machen und auf Sonderangebote zu achten als jeden Tag los zu gehen. Und mit der D-mark wäre heute auch nichts mehr zu günstig wie vor 20 Jahren. Die Preise steigen nun mal. Das war schon immer so und wird auch immer so sein.
Das waren noch Zeiten
Yasin Lasardo
Kompletter Mist. Eine Minute Handynutzung 1,79 DM. Da hätten die 20 Mark nicht mal für die Verabredung zur Party gereicht.
Das war einmal und kommt nie wieder.......
Nicht wirklich! Voll getankt ca 90 dm, miete bei mir waren 1700 dm, Eingekauft für 1 Monat locker 500 dm und party mit 20 dm? Was für partys waren das denn? 20 dm haben gerade mal für 3 gläser gereicht! !
So wahr 👍🏻
Früher war alles viel teurer als heute, auf die realen Löhne umgerechnet !!
Beyzanur Kaleli
Mit 100 Mark für einen Monat eingekauft:D:D:D Wann soll das denn gewesen sein? Und von wie vielen Personen reden wir hier?
"Die gute Alte DMark i Miss you☝🏻
Ja man hat uns über den Tisch gezogen. Danke SPD und CSU/CDU.
Wie war wie war
Lars-Leon C Daniel Dre Patrick Gieraj ist so....
Aha, warum haben meine Eltern dann noch Briefmarken im Wert von 1.000.000 DM 🤔 :D
Mit 20 vollgetankt und mit 50 Party gemacht.
Das war eine kräftige und harte Währung der Euro ist die größte Weichspüler Währung seit Einführung der DM !
Es war einmal in Deutschland 😂😂
Nach meiner Ausbildung damals habe ich um die 2400 DM netto gehabt (Durchschnittlicher Job) und ne Schachtel Kippen hat 4DM am Automaten gekostet und es waren 22 Zigaretten drin, heutzutage bin ich froh wenn ich mal 1500 netto hab und die Schachtel Kippen kostet über 6 Euro mit 19 Zigaretten. Entweder verdienen wir weniger oder alles ist teurer geworden. Brötchen sind auch ein gutes Beispiel. Früher haste für 10 Brötchen eine Mark bezahlt, heutzutage zahlt bekommt man für nen Euro gerade mal drei Stück. Das einzige was billiger geworden ist, ist die Handyrechnung oder der Internetanschluss, dass hat sich deutlich gebessert, alles andere kann man vergessen. Die meisten Sachen kosten mehr in Euro als früher in DM und mein Gehalt ist nur noch ca 70% von dem in DM wenn überhaupt. Das wichtigste noch dabei früher gab es noch Wheinachtsgeld und Urlaubsgeld und das nicht zu knapp, kann man heute meist vergessen. Der Standart der normal hart arbeitenden Bevölkerung ist sowas von in den Keller gegangen.
Romina Neun des wär unsere Zeit, hm?! xD
Lukas Hef Fels 😏
Was da veröffentlicht wird entspricht sicher "nicht ganz" der Realität aber was Wahres ist schon dran. Früher blieb nach Abzug aller Steuern etc. mehr im Geldbeutel.
Die gute alte Zeit ......👍👍👍👍🥂
Susanne Flemmig
😂😂😂😂 Genau so war‘s, man konnte jeden Monat zwischen 600 und 800 DM ansparen 🤣🤣🤣🤣
Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966, 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.
Häää und was hat das damit zu tun :D :D
Sehr wahr👍👍👍
Sorry, aber das ging schon zu DM-Zeiten nicht! 5 Mark pro WE Party?
20.- DM für Party hat niemals gereicht 🤣
Das waren noch Zeiten 😢
Teurer vielleicht nicht aber unser Lohn hätte in Euro verdoppelt werden müssen und nicht gleicher Lohn als wenn es DM wäre .
Ja das stimmt
mit 20 DM hat man vielleicht als 10-jähriger "Party" gemacht, als Erwachsener sicher nicht. Und auch vor 30 Jahren hat meine damals erste 1-Zimmer-Wohnung (!) in Erlangen schon 580 DM Miete warm gekostet. und für 100 DM hat man auch keinen Monatseinkauf gemacht, sondern einen Wocheneinkauf. Das ist einfach nur verklärter und unwahrer bullshit.
Vielen Dank. Endlich jemand der es verstanden hat 👍👍👍
Trudi Stürzel darum gehts aber hier nicht.
Na ja... es gibt Leute die kamen damit aus!!
DM zurück war alles viel besser deutsche Mark nicht Euro wir wollen was deutsches
Wann war das denn bitte? In den 70ern:D:D:D 🧐
Jedes Land sollte seine eigene Währung haben. Und die Grenzen dicht machen ;)
Und eben 26 Jahre her!
Die Dame in Rot hab‘ ich nie persönlich kennengelernt! Schade irgendwie?!:D
Was ist das? Geld?
Heute geht fast alles für die Miete drauf... Mal 1000 euro Miete gehabt. Für den selben Preis hätte ich in Spanien ein Haus mit Pool haben können. DE war mal ein Top Industrieland. Heute nicht mehr. Dank dem Euro, der Merkel. Die Politiker tun zu viel für die reichen und zu wenig für die armen, bzw normale Arbeiter, doch bei den Gehalt geht dies als arm durch....
Bitte komm zurück
Für 100DM einen monat eingekauft ist aber n bisschen knapp kalkuliert oder?
Als ich noch Kind war, haben wir auch als 4-köpfige Familie für 100 DM die Woche eingekauft. Heute brauchen wir für 4 Personen 100 € in der Woche
Auch der Diesel hat mal 59 Pfennig gekostet.
Als ich vor rund 18 Jahren ausgezogen bin hab ich tatsächlich mit 100 DM so viel eingekauft das ein Einkaufswagen bei Aldi zu klein für alles war.
Nicole Zeisberger ja wir auch ! Wir waren zu 3. und da haben 100DM im Monat Lebensmittel hingehauen !
Ein Wocheneinkauf für 2 Personen plus Haustier, wenn man nicht spart, kostet um die 60-70 Euro. Wenn man nicht nur die ganze Woche Nudeln essen möchte und das Haustier nicht den billigsten Kram kriegen soll.
Ein Single Haushalt mit Sicherheit! Wie auch immer - 50 Euro sind heute nix! Traurig sowas
Planwirtschaft
Nicole Zeisberger jep bei uns auch .... echt traurig - heute reicht das mit drei Kindern net mal eine Woche :-(
Kann mich auch noch dran erinnern.... das war Geld noch was wert.
Als ich Kind war haben wir zwei randvolle Einkaufswagen für 100DM gehabt! Kommt schon hin!
100 pro Woche für ne 5 köpfige Familie. Das passt auf jeden für eine Person
Genau das dachte ich auch. Und nur einmal das Auto volltanken...
Für eine Person hatte das wirklich gereicht. Isso, nee warso
schön war es
Paul Tretakov einkaufen und party machen kann man auch tauschen
Genau so war das damals.
Mit einem 20er Party gemacht? Unter 100 ging man erst gar nicht raus! Wenn schon, denn schon... ;)