Man verkauft uns schöne Träume, damit wir nicht erwachen, denn mit aufgeweckten Leuten wäre manches nicht zu machen.
Quelle: Liselotte Rauner
Auch die pessimistische Vorstellung der Zukunft bei Pegida bspw. ist sozusagen ein "schöner Traum". Weil es die Leute bei Pegida beruhigt, quasi genau Bescheid zu wissen. Und die Agitatoren sind glücklich, dass sie Leute kontrollieren können. Aber nicht nur bei Pegida trifft dieses Zitat sehr gut zu, z.B. auch bei TTIP kam das schon vor oder in der Ukrainekrise usw. Gibts eigentlich viele Beispiele
schönes Posting aber die Träumenden verstehen das nicht. Meist nicht einmal, wenn es sie selber trift. :-(
genug Zeit abläuft....Zeit für sich selbst zu denken,
haha moderne sklaverei, wer hat schon zeit für etwas jeder muss arbeiten oder lernen und hat keine zeit mehr die meiste zeit deines lebens verschwendest du um etwas zu machen was dir keinen spaß macht nur damit du geld bekommst und wofür damit du dir irgend eine scheiße kaufen kannst die du garnichtt brauchst ;)
Dieses Zitat erinnert mich stark an MADLAX eine fastastische Serie, in eine Organisation names Enfant, auch Leute zum aufwachen bringen kann (auch wenn die Geschichte sich nur bedingt jetzt um dieses thema dreht)
Manchmal will man aber nicht aus seinen Träumen erwachen weil die Realität scheiße ist
Willkommen in der Matrix ;)
Ähnlich wie Matrix!!!
Ein toller Satz.