Made My Day

Die Sicht von einigen<br />
VerkäuferInnen zur Weihnachtszeit.<br />
<br />
Hallo, wisst ihr, was der<br />
stressigste Job zu dieser Jahreszeit ist?<br />
Nein nicht Fensterputzer, nicht Müllmann,<br />
nicht Polizist, nicht Zeitungsausträger...<br />
Sondern SpielwarenverkäuferIn.<br />
Ja ernsthaft.<br />
<br />
Ca. 6-8 Wochen vor Weihnachten<br />
ist das verhalten von Kunden echt fragwürdig.<br />
Es wird oft planlos drauf losgekauft.<br />
<br />
Regale werden regelrecht<br />
auseinandergerissen und zerstört,<br />
auf der Suche nach bestimmten<br />
Artikeln.<br />
<br />
Geduld ist in dieser Zeit ein absolutes Fremdwort.<br />
<br />
„Bitte“ und „Danke“ streichen sie<br />
derzeit auch bitte ganz aus ihrem Wortschatz.<br />
15.12. 19:45Uhr abends (wir schließen um 20h):<br />
„Wie das bekommen sie nicht mehr bis<br />
Weihnachten?“ (Aktuelle Trendartikel,<br />
die seit Wochen ausverkauft sind)<br />
<br />
„Können sie das bitte einpacken?“<br />
(Klar, um mittlerweile 19:55h, packe ich sehr<br />
gerne ihre 5 Artikel noch einzeln ein)<br />
<br />
Ganz toll sind auch die Kunden,<br />
die so eine Art Quizshow mit einem spielen.<br />
„Haben sie das Ding aus der Werbung,<br />
für Kinder... das Auto... grün ...?“ <br />
<br />
(Äähmmm ja , hier bestimmt irgendwo im Laden.<br />
Eins der 376 grünen Autos wird es wohl sein.)<br />
<br />
Klassiker.<br />
<br />
Kunde:<br />
„Ich suche ein Geschenk!“<br />
(Wieder mal ganz ohne diese<br />
Fremdwörter wie „Guten Tag“)<br />
Ich: „OK.“<br />
Kunde: „Für ein Kind.“<br />
(Klingt logisch, sind ja ein Spielwarenladen)<br />
Ich: „Ist es ihr Kind, wie alt, Geschlecht,<br />
was darf`s kosten, was mag das Kind?“<br />
(Wichtige Infos, sollte man im Normalfall wissen)<br />
Kunde: „Ähm jooo, der Neffe meiner Frau/Mann.<br />
Zu Weihnachten was... ich glaub, der ist 5 oder so.<br />
JA KEINE AHNUNG mit was der spielt,<br />
soll halt was Kleines sein.“<br />
<br />
Wow, da hinten stehen<br />
„keine Ahnung“ und „null Bock“<br />
suchen sie sich was aus.<br />
<br />
Leider darf ich das in dem<br />
Moment nur denken.<br />
<br />
Man hat auch Vorteile, wenn<br />
man Hellsehen kann, leider klappt das<br />
mit meiner Aura eher selten.<br />
<br />
Die Kehrseite:<br />
<br />
Ich als Kunde betrete ein Geschäft.<br />
Überladen mit Menschen, die genervt Regale<br />
durchsuchen, keine Rücksicht<br />
auf andere nehmen, ...<br />
<br />
Da, nach 10 Minuten<br />
anstehen ergattere ich den Verkäufer,<br />
der sichtlich genervt ist.<br />
<br />
Ohne ein „Hallo“ fragt er<br />
direkt „und was solls sein?“<br />
<br />
Freundlich klingt anders.<br />
<br />
Ich brauche ein neues Handy,<br />
meins ist kaputt. Sollte ein Schlichtes sein,<br />
bis max. 200€.<br />
<br />
Augenrollend und stöhnend<br />
geht er mit mir zu den Handys.<br />
„Und, was soll es können?“<br />
<br />
„Ja, telefonieren wäre nicht schlecht“<br />
*lächle*<br />
<br />
Ich dachte, so löse ich seine<br />
verkrampfte Haltung und er wird<br />
etwas entspannter.<br />
<br />
Gegenteil.<br />
<br />
„Hahaha, witzig.<br />
Sie sehen, da sind noch mehr Kunden.<br />
Für Witze hab ich keine Zeit“,<br />
dreht sich rum und geht.<br />
<br />
Egal, ob Kunde oder Verkäufer,<br />
man sollte freundlich bleiben.<br />
<br />
Gerade zu dieser Jahreszeit:<br />
Lächelt, auch wenn Ihr genervt seid, denn<br />
Euer Gegenüber kann nichts dafür.<br />
<br />
Nehmt Euch Zeit beim<br />
Kaufen und Verkaufen.<br />
<br />
Habt Geduld und Ruhe.<br />
<br />
So kommt man am einfachsten<br />
durch diese „stressige“ Zeit.<br />
<br />
Frohe Weihnachten!

 

frau   menschen   weihnachten   geschenk   zeit   wochen   kind   kinder   moment   tag  

Erziehung ist alles<br />
<br />
Erstgeborene:<br />
- Partyurlaub gibt´s nicht<br />
- Kein Bier vor 18<br />
- Das Auto kriegst du nicht<br />
- Länger als 22 Uhr läuft nicht<br />
- Du brauchst kein neues Handy<br />
<br />
Jüngere Geschwister:<br />
- Dürfen alles

 

uhr   auto   bier   handy   geschwister  

Werbung

Also ich bin ja ab und zu schusselig, aber heute...<br />
<br />
War mit meiner Freundin einkaufen und sage zu ihr: „Bring schon mal den Einkaufswagen weg, ich hol dich dann da mit dem Auto ab.“<br />
<br />
Tjaaa, zuhause hatte ich 21 verpasste Anrufe auf meinem lautlosen Handy...<br />
<br />
#ratetmalwernunamarschist

 

freundin   auto   handy   einkaufswagen   anrufe  

Wenn mein Freund Videos am Handy mit voller Lautstärke anschaut...

 

freund   handy   videos   lautstärke  

Netflix sollte eine Kategorie einführen mit dem Namen: <br />
<br />
„Leicht zu verstehen, auch, wenn man die ganze Zeit am Handy ist“

 

zeit   handy   namen   kategorie  

Abonniere jetzt den Gratis MadeMyDay Newsletter und nie wieder Inhalte verpassen!

Jetzt abonnieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei für den Made My Day Newsletter an und verpasse nie wieder Top-Inhalte!

Mein Handy ist mir eben fast auf den weichen Teppich gefallen.<br />
Aber dank meiner unglaublichen Reflexe konnte ich es gegen die harte Wand schlagen.

 

wand   handy   teppich   reflexe  

Man kann mit seiner Freundin 30 Minuten zur selben Zeit am Handy sein.<br />
Sie legt ihres weg und fragt dich: „Warum bist du andauernd am Handy!?“

 

freundin   zeit   minuten   handy  

Ich weiß nicht, wer dümmer ist:<br />
Ich, der beim telefonieren panisch nach seinem Handy sucht<br />
oder mein Kumpel am Handy, der meint, ich solle vielleicht mal in meiner Jackentasche nachschauen.

 

kumpel   handy   jackentasche  

Wir sind die letzte Generation, die sich an eine Kindheit ohne Smartphone erinnern wird, und waren gleichzeitig die ersten Teenies mit Handy.

 

kindheit   smartphone   generation   handy   teenies  

Rufe mich vom Firmentelefon aus auf dem<br />
Handy an, um meine Handynummer zu<br />
überprüfen.<br />
Stelle 20 Minuten später fest, dass mich<br />
jemand auf dem Handy angerufen hat, und<br />
rufe zurück. Mein Firmentelefon klingelt.<br />
Lasst mich einfach zurück, ich bin nur<br />
Ballast für euch.

 

minuten   handy   überprüfen   ballast   firmentelefon   handynummer  

70 % der Menschen<br />
schauen auf ihr Handy, nur um<br />
jemandem aus dem Weg zu gehen,<br />
der ihnen entgegenkommt.

 

menschen   weg   handy  

Du kannst ganz einfach deine Suchergebnisse speichern indem du dich gratis bei MadeMyDay anmeldest.

Jetzt registrieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei auf unserer Seite an! Dies ist schnell, kostenfrei und blendet sämtliche Werbeboxen aus.

Werbung

Im Kino:<br />
<br />
„Bitte stellen sie ihr<br />
Mobiltelefon auf lautlos.“<br />
Ich, die ihr Handy seit<br />
2012 auf lautlos hat:<br />
<br />
*schaut lieber<br />
noch mal nach*

 

handy   kino   mobiltelefon  

Meine Freundin sucht<br />
gerade ihr Handy unter dem<br />
Sofa, während sie ihre<br />
Handytaschenlampe<br />
benutzt.<br />
<br />
Ich gucke mir das mal weiter an.

 

freundin   sofa   handy   handytaschenlamp...  

Du musst mit zwei Freunden<br />
einen Monat auf dieser Insel ohne<br />
Strom und ohne Handy überleben.<br />
Wenn ihr es schafft, bekommt jeder von<br />
euch 1 Million Euro. Wen von deinen<br />
Freunden nimmst du mit?

 

freunden   strom   handy   insel   euro   million   überleben   monat  

Fernbedienung holen...<br />
Zu faul.<br />
<br />
Trinken, Essen holen...<br />
Zu faul.<br />
<br />
3 % Akku...<br />
Eine dreifache<br />
Rückwärtsschraube vom Sofa,<br />
120 km/h Sprint zur Steckdose und<br />
das Handy-Ladekabel mit einem<br />
Panzerfaustschlag in die<br />
Steckdose reinballern.

 

essen   sofa   handy   panzerfaustschla...   rückwärtsschra...   sprint   steckdose  

Erinnert ihr euch daran, dass unsere Eltern<br />
sich früher auf den Balkon gestellt haben, um<br />
uns zu sagen, dass wir reinkommen und<br />
uns waschen sollten?<br />
<br />
Wie wir vor Dreck gestrotzt haben und in<br />
Bäumen und Büschen rumgeklettert sind und mit<br />
Stöcken und Steinen gespielt und unsere<br />
Fantasie noch richtig benutzt haben?<br />
<br />
Wo wir kein Handy brauchten, um uns zu verabreden,<br />
sondern einfach an der Haustür klingelten?<br />
<br />
Wo alle Nachbarskinder zusammen spielten und<br />
ein Super-Nintendo noch etwas Seltenes war?<br />
<br />
Unsere Kindheit war die sorgenfreiste<br />
Zeit unseres Lebens, wir hatten Spaß, wir<br />
brauchten keine hochmodernen Spielekonsolen<br />
um uns zu beschäftigen, wir hatten noch ein<br />
Fernsehprogramm mit erzieherischem<br />
Hintergrund und voller<br />
Liebe zum Detail.<br />
<br />
Was ist daraus geworden?

 

zeit   kindheit   eltern   spaß   liebe   handy   lebens   hintergrund   haustür   dreck