Du bist weder „zu sensibel“<br />
noch „reagierst du über“.<br />
<br />
Wenn dich etwas verletzt oder<br />
dich jemand enttäuscht, dann tut<br />
das verdammt noch mal weh.<br />
Und dann hat dir niemand zu sagen,<br />
wie du zu fühlen hast. Geschweige<br />
denn deine Gefühle in irgend-<br />
einer Form zu bewerten.

Kommentare

Manchmal kann es so rüber kommen, dass der andere wegen scheinbaren Kleinigkeiten unangemessen emotional reagieren und manche Zeitgenossen machen sich dann gerne über sowas lustig. Was man aber nie vergessen darf ist, dass man nur eine Momentaufnahme dieser Person sieht. Man hat keine Ahnung, was hinter den Kulissen los ist und welchen belastenden Lebenssituationen eine Person gerade ausgesetzt ist. Was man dann als Außenstehender sieht ist nur der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Dieser Tropfen kann minimal sein und trotzdem eine Lawine lostreten. Und alle sehen nur den Tropfen und reagieren irritiert, warum so eine heftige Reaktion kommt. Kaum einer sieht und kennt die Hunderten Liter, die bereits vorher in das Fass gelaufen sind und sich angesammelt haben. Seid lieb und emphatisch zu euren Mitmenschen, keiner weiß die volle Geschichte hinter einem Verhalten. ❤️

Ändert nichts daran, dass wir eine Mimimi-Gesellschaft sind.

Es kann auf der anderen Seite auch anstrengend sein, die richtigen Worte zu finden, um die Person nicht zu verletzen bzw damit sie es nicht in den falschen Hals bekommt. Für die eigenen Gefühle ist man selbst verantwortlich. Nur ich kann entscheiden, was ich von außen zulasse.

Ergänzung bevor die Diskussion los geht: Ja, wenn andere meine Gefühle verletzen ist es nicht schön und ich kann dann meine Grenzen aufzeigen. Allerdings kann ich nicht meine Gefühle an jmd auslassen, der mit dem Grund nichts zu tun hat.

Ich habe mir in den letzten Jahren sprichwörtlich ein sehr dickes Fell zugelegt und infolgedessen kann mich nichts mehr so enttäuschen und verletzen wie es so manche Person leider getan hat. Ich habe mir geschworen nie wieder dieses Gefühl zu empfinden. Und sollte ich doch mal das Bedürfnis haben zu weinen, weil alles zu viel wird, denke ich mir einfach : " ne. ich heul jetzt ! " Und dabei ist mir scheiß egal ob mich andere als Weichei abstempeln Emotionen zulassen zu können zeugt von Stärke und Authentizität und wie andere das bewerten spielt für mich absolut keine Rolle .

Stimmt, eine liebe Umarmung von einem lieben Menschen helfen 🫂🫂🫂

😘..Soo wie ich Denke oder Fühle, soo ist es für mich und nicht für irgend jemand anderst!!! 😊

Manchmal ist alles verletzend, egal, wie vorsichtig man formuliert. Das ist aber das Sender/Empfänger Prinzip in der Kommunikation

Ist übrigens ein hässlicher Charakterzug wenn man die Gefühle seiner Mitmenschen nicht ernst nimmt oder sich darüber lustig macht. Niemand möchte verletzt werden oder nicht ernst genommen werden. Es ist nicht so schwer respektvoll zu sein. 😉

Trotzdem versuchen es die meisten dir was zu sagen ..😅

Mimimiii?

Ich denke, dass man hier unterscheiden sollte, zwischen Gefühlen und dem Verhalten, welches die Gefühle hervorrufen. Es steht mir nicht zu, die Gefühle eines Menschen zu bewerten. Doch ich habe durchaus die Möglichkeit, sein daraus resultierendes Verhalten, das er mir gegenüber zeigt, zu bewerten und darauf bspw. mit Vermeidung oder Abstand zu reagieren. Denn Gefűhle rechtfertigen noch lange nicht Verhalten jeder Art, jeder Dauer und jeder Intensität.

Heutzutage hält sich auch jeder mit nem Social Media Konto für nen Lebensberater…

Stimmt, eine liebe Umarmung von einem lieben Menschen helfen 💞💞☀️ liebe Grüße aus Ägypten 💕

🙌

Genauso isses👍

Ja!

Jetzt reiß dich mal zusammen, und geh zurück aufs Feld. Die Rüben ernten sich nicht allein!

Sooooo wahr!

Aber derjenige kann sich dir entziehen wenn du unangenehm und anstrengend wirst, zb weil du überreagierst oder dich reinsteigerst und dadurch zu anstrengend wirst. Der andere muss sich ja auch schützen vor zuviel Vereinnahmung und Krafträuberei.

Tja das wurde mir schon paar Mal gesagt.

mimimiiiii...

Meine schwangere Frau der ich die falsche Milka Schokolade mitgebracht habe ist da komplett eurer Meinung!

Kann dann schon mal so enden wie beim Großmeister.. 😁👊🏻🤬 https://youtu.be/d4yGqq0VJfA

Gez: von jemandem verursacht worden, der seit Monaten hier im Haus einen auf Psycho macht und meint Türen, Glasscheiben in Fenstern und Türen und Co. kaputt machen zu müssen! So etwas hat mit Emotionen und Aggressionen NIX mehr zu tun! 😉

Heute wieder aus dem Buch der Selbstverständlichkeiten...

Anja Kühmstedt

This ☝🏾

💯

Christina Von

Siglinde Siemer Henke, so ist es…

Josi❤️

Pauline Hinkel😞🫶🏻

Hallo

Anita

True Story!

Vanessa 💯

So ist es.

Andre Hofmann ☝🏼

Jep

Schön das sowas gepostet wird.. Allerdings warte ich auf den nächsten Post, in dem steht "Du bist nicht für die Emotionen anderer zuständig" Einerseits wollen alle immer genommen werden wie sie sind. "Lass dir deine Gefühle nicht absprechen", auf der anderen Seite wollen sowas aber die wenigsten beim Gegenüber SELBER LEISTEN! Die anderen sollen selber angemessen reagieren ABER alle Reaktionen eines selber akzeptieren 🤗 Doppelmoral.. Immer wieder 🙌🏻💯

Martina Oehme true!

Tragisch dass man sowas so vielen Menschen erklären muss

Adem Kazama grad hatten wir es noch davon 😆

Punkt

Ellen Hubbard denk immer daran ❤️

Jessica Schröder

Enttäuschen kann uns niemand. Die Person reagiert so wie sie immer reagiert. Was enttäuscht ist unsere Erwartung an die Person.

Ich weiß erst was ich gesagt habe, wenn ich höre was der/die Andere verstanden hat. Aber die Chance auf ein Feedback geben viele erst gar nicht sondern bleiben sprchlos.

Sowas erleben Menschen die an ADHS leiden jeden Tag. Es ist nicht nur die hyperaktive Seite sondern auch die introvertierte Seite.

Vielleicht darf man einfach mal an sich selbst erkennen, dass man tatsächlich häufig überreagiert gemessen an der Situation!

Das ist richtig. Und dennoch reagiere ich oft "über". Weil ich durch Kleinigkeiten getriggert werde. Und meine Reaktion sich nicht auf die aktuelle Situation bezieht, sondern auf eine Verletzung von viel früher. Dann reagiert oft nicht die Erwachsene in mir, sondern das verletzte kleine Mädchen. Ja, diese Gefühle sind valide. Und folgerichtig. Aber nicht immer der Situation angemessen.

Doch,das darf man ob es einem passt oder nicht.Natürlich kann und darf man das bewerten.Wenn man das nicht dürfte oder es verboten wäre,würden wir nicht in einem freien,demokratischen Land leben.

Das ist sicher interessant, aber das sollte einen nicht davon abhalten, daran zu denken, das in Australien 48 Millionen Kängurus leben und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner hat. Das bedeutet, dass wenn die Kängurus sich irgendwann dazu entscheiden die Weltherrschaft an sich zu reißen und Uruguay angreifen, dass jeder Uruguayer im Schnitt 14 Kängurus bekämpfen müsste. Und sollten die Kängurus siegen, dann heißt das Land Känguruguay. Nur mal so nebenbei.

Is echt so.

Worte können sehr verletzend sein und Empathie lose Menschen, merken nicht einmal wie sie andere Menschen verletzen mit Worten. Ich kenne einige davon😢😓🫣🤭

man kann es aber auch zu einem Lebensinhalt machen und das Leiden steigern

Ist gibt auch ne Menge Narzissten, Selbstdarsteller und Drama Queens, die mit ihren verbalen Gefühlsausbrüchen andere bewusst manipulieren. So easy und schwarz weiß wie es oben steht ist es eben nicht. Es gibt auch viele irre Leute, deren Schuh man sich nicht anziehen muss.

Yamyam🤣

Nur man selbst entscheidet, welche Macht Worte oder Menschen über einen haben.

Robert woooow sogar fb weiß des

Wenn ein erwachsener Mensch nie gelernt hat mit seinen Emotionen umzugehen, sich seinen Problemen nicht stellt und deshalb ständig in Emotionen ausbricht, keinen Funken Selbstbeherrschung hat und alles ausspricht was einem in diesen Momenten durch den Kopf geht, hat man sich den Ruf selbst aufgebaut und wird irgendwann auch nicht mehr ernst genommen. Es sind natürlich immer die anderen schuld 🙄

Absolut richtig

So sieht es aus ...

Frauen oben ohne im Schwimmbad: Wer es gut findet und wer nicht | Umfrage in Gießen | Kemal TV https://youtu.be/arSd8kZZSag

Samira bei vielen fast gar nicht reagieren und bei einem völlig eskalieren 😒🤌🏽

Das ist Bullshit hoch drei. Die meisten Menschen, die man als überempfindlich bezeichnet sind es auch.

Nachbarin hat mir vor kurzem zum zweiten Mal gesagt dass ich nicht so sensibel sein soll. Sie scheint immer noch nicht zu wissen dass man sich das nicht ausgesucht hat.

Oder vielleicht bist du auch einfach nur zu sensibel

Doch weil ihr alle Pussys seid!

Mit Verlaub aber das ist eine verflucht naive und gefährliche Denkweise.

Blablabla

Ich bin nicht unbedingt empathisch, deshalb weiss ich nicht wie man überreagieren kann

Wer die Gefühle anderer bewertet oder abspricht, der ist toxisch. Am besten Kontakt abbrechen mit sowas.

Ich suche wirklich einen Mann, der völlig ehrlich und aufrichtig mit seinen Worten und Gefühlen umgeht. Ein Mann, der zu einer langfristigen Beziehung bereit ist und bereit ist, eine Familie mit jemandem aufzubauen, der genauso fürsorglich und ehrlich ist wie ich. Ein ehe- und familienorientierter Mann, dem ich mein ganzes Leben widmen kann. Wenn Sie interessiert sind, sagen Sie einfach Hallo für weitere bessere Gespräche

#ehrenmord

Made My Day

Jetzt anmelden um zu kommentieren