Made My Day

Gleiches gilt für die Spezies mit den Worten "Bitte" und "Danke" oder "Tut mir leid", "War mein Fehler", "Entschuldigung".
Vielleicht in der Stadt. Auf dem Dorf noch völlig normal.
Leider wahr....man lächelt sie an und sagt hallo....und oft genug kommt nichts zurück, außer ein schlecht gelaunter Gesichtsausdruck....kein Wunder, wenn sich da schnell schlechte Stimmung verbreitet....sehr schade eigentlich....
auf dem dorf Grüßen sich alle :D
Es gibt Menschen, die gewisse Belastungen im Leben haben… da fällt das Grinsen & fröhlich sein schon schwer…
Finde ich nicht unbedingt. Allerdings muss man fast immer den ersten Schritt machen und wird dann oft für den Bruchteil einer Sekunde irritiert angeschaut…. Und dann kommt zu 95% ein Hallo und ein Lächeln zurück. In der Stadt macht das natürlich wenig Sinn….
Einfach mit gutem Beispiel voran gehen! :-) ❤
Und wenn man dann einfach mal lächelt oder grüßt wird man angesehen als wäre man irre
Kommt ihr Leute, verbreitet mal positive Vibes: Jeder, der noch grüßt und lächelt, meldet sich mal! 🙋🏼‍♀️
Wer grüßt denn fremde Leute :D Völlig krank
Wenn man jemanden anlächelt denkt sich derjenige “was stimmt denn mit der nicht”🤣
Zum Glück haben mir das meine Eltern schon als kleines Kind beigebracht! Daher ist es für mich normal ❣😇 Und es macht auch Spaß! Die meisten Menschen lächeln dann zurück 😎
Findet man häufiger auf dem Dorf
Ja leider ist das so. Meine Tochter begrüßt gerne Menschen die uns entgegenkommen, und keiner grüßt einmal zurück. Finde das echt gemein, sie schauen Meine Tochter an und nichts. Nicht mal ein Lächeln. Ich Grüße jeden und helfe auch, und so zeige ich meine Tochter auch, dass nur weil andere nicht freundlich sind müssen wir es ja nicht. Ich grüße morgens jeden und die meisten kenne ich nicht mal beim Vornamen. Man sollte allgemein freundlicher anderen Menschen gegenübertreten.
Lächeln..... es tut nicht weh und kostet nix......manchmal kommt auch ein Lächeln zurück😀👍😍
Oder du lässt andere Autofahrer extra vor und es kommt einfach...NICHTS 😅🤷‍♀️
Da fange ich auch an zu schäumen😂🙈🤬
Hab ich früher oft gemacht aber es kam oft nix zurück,seitdem grüße ich nur noch Menschen die ich kenne 🤣
Nicht nur jammern, selber mit gutem Beispiel voran gehen. Man bekommt so viel Gutes zurück, wenn man lächelnd auf Menschen zu geht.
In Deutschland . In den USA ist das völlig normal .
Schwierig mit Maske 😷😶‍🌫️😉
Daniela Bä ich hab das mehr auf das anlächeln bezogen. Außerdem wohne ich in einem kleinen Dorf und kenne die halbe Straße seit der Kindheit. Hier grüßt noch jeder jeden und unterstützt sich noch gegenseitig. ☝️ Aber ihr Städter, bä. 😉
Du bist nicht fähig zu sprechen, wenn du eine Maske trägst?
Also ich empfinde das garnicht so. Sehe noch häufig nett lächelnde (trotz Maske) oder einem zunickende Menschen und ich wohne in einer Großstadt. Wenn man positiv ausstrahlt, bekommt man das häufig auch zurück!🥰
Anke Ben Rejeb hallo Dear
Lächeln ok bzw. nicht nur mit grimmigen Ausdruck rumrennen. Aber Grüßen muss nicht sein. Warum? Weil ich ein ehrliches ignoriert werden sympathischer finde, als dieses gezwungene bzw. automatisierte Grüßen, dass genau Nichts aussagt.
Glaube ich nicht, einfach mal mit guten Beispiel voran. Bisher habe ich damit überwiegend gute Erfahrungen gemacht 🙂.
Anja Omland hallo beautiful
Hier "aufm Dorf" ist das noch Normalität. Selbst Kids und Teenies Grüßen. Aus versehen Mal in Stadt gegrüßt. Die gucken einen an wie ein Alien 🤣
Sorry aber die Gestalten die ich aufm Weg zum Bahnhof sehe, die möcht ich garnicht grüßen...
Ich danke für mein Alter, wenigstens habe ich Lachfalten, den Rest verdeckt die Maske...
Naja kommt immer darauf an, wo du lebst. Im ländlichen Bereich ist das normal. In der Stadt mit vielen Menschen, ist halt jeder sehr anonym.
Also ich grüße bestimmt keine fremden Leute. Warum sollte ich das tun? Finde ich jetzt nicht schlimm ehrlich gesagt.
Ich grüße alle, die mir entgegen kommen. Es ist schön, wenn zurück gegrüßt wird...und wenn nicht, geht dir Welt auch nicht von unter ☺️solange ich immer so bleibe
Ach naja…… Montag morgen geht dies schon in Ordnung ✌️
Soll ich jetzt fremde meschen auf der straße anlächeln oder grüßen😂
Ich als Dorfkind vermisse diese Gepflogenheiten. Man lächelt Menschen an und wird schief angeschaut. Wir bringen unserer Kindern bei freundlich zu sein, danke und bitte zu sagen, aufzustehen wenn jemand den Sitzplatz mehr benötigt. Einfach ein respektvoller Umgang. Was man entgegengebracht bekommt? Misstrauen und schiefe Blicke. Als ob man jedem was schlechtes wünscht.
Dann zieht auf's Land. Bei uns im Dorf grüßt noch jeder jeden... 😍
Oder die, die zu einem kommen mit "ich helfe Ihnen". Sehe ich so oft im Bus, wenn jemand mit Rollator oder Kinderwagen einsteigt und die Türschwelle zu hoch ist ... Da bin ich so oft die einzige die aufsteht, obwohl ich am weitesten weg sitze. ...
Joa wenn meine kinder mich schon fragen wieso das so is...naja ich hab es ihnen beigebracht...sie kennen es ...ich finde es immer traurig ihnen sagen zu müssen das die Mehrheit ihren anstand verloren haben.Meine jungs sind im übrigen 4 und 6 !
Vor allem im Münsterland! 🤮
Thomas Niemeier , dann schau mal in Berlin vorbei, da ist es normal und man ist schon verunsichert, wenn Jemand einen einfach mal anlächelt 🙄
Ja, die Erfahrung hab ich auch schon gemacht. Schade, dass es sowas gibt...
Nur in der Stadt vom aussterben bedroht
Ja, weil jeder nurmehr mit seinem Handy beschäftigt ist, traurige 🌎
Im Königreich Bayern funktioniert das noch recht gut.
Auf dem Dorf ja kann man machen da da ja eh jeder jeden kennt aber in der Stadt ist es mehr als befremdlich wenn ihrgendein fremder einen einfach grüsst
Wenn ich wenn grüße werde ich nur dumm angeguckt wenn ich lächel auch... :(
keiner lacht mehr
Leider
Allerdings! Manche schauen bewusst zur Seite oder reden mit ihrem Hund. Ich sag dann manchmal extra laut: guten Tag 😛
Momentan sieht man es ja in der Regel nicht ob man lächelt 😂
auf dem Dorf nicht
Kein Wunder bei den aktuellen Maßnahmen, hat man langsam auch nichts mehr zu lachen.
stimmt leider
Stimmt, besonders beim Einkaufen zu beobachten und in Städten. Auf dem Dorf sieht es da meist anders aus, da wird noch gegrüßt 🤗 meinen Kindern hab ich es auch von klein an beigebracht, das man freundlich grüßt.
Auf dem Dorf gibt es sowas noch.
Nicht auf dem dorf🤷‍♀️
Ja stimmt aber manche grussen Mich aber ich weis nicht wer das ist :D:D
Also, hier nicht. Auf dem Dorf grüßt man sich meist, aauch wenn man sich nicht kennt weil zugezogen 🤷‍♀️
Stimmt
Also ich gehöre zu dieser aussterbenden Spezies…..🧑🏻‍🦳
Wieso sollte man das wollen:D:D 😅
nicht so in Südafrika❤️
Also hier nicht ....obwohl städtisch ist es hier fast wie auf dem Dorf.
Solche Menschen sind aber auch creepy 🤷🏼‍♂️
Gleiches gilt auch für Seiten, die durch gute Inhalte Follower generieren, statt durch Userhashing auf anderen, bereits großen Seiten.
In Großstädten ist das klar. Da müsst ihr in Gemeinden außerhalb reisen wo weniger Leute auf den Straßen sind. Außerdem kommt das Grüßen immer drauf an was für einen Ruf man hat. Ich kann mich auch nicht beschweren.
Dann lebst du vermutlich nur im falschen Land…
Oder in Bus und Bahn für ältere Menschen Platz zu machen...grad die jüngere Generation
Erziehung ging den Bach runter
Immer über alle anderen meckern und die böse Welt beklagen.
Ich lächele immer! Sieht man nur nicht, wegen der Maske. 🙂
Lächeln - es tut nicht weh und kostet nix. Manchmal kommt auch ein Lächeln zurück😀👍😍
Na warum wohl... Heißt ja gleich sonst was, wenn du fremde anlächelst
Stimmt nicht!!! Passiert mir ständig
Kommt drauf an 'ne? Auf'm Dorf ist es irgendwo noch Gang und gäbe Aber in 'ner Großstadt, wo gefühlt jeder 'ne Fresse zieht, da vergeht es einem, zumal.. warum sollte man wildfremde Menschen auf der Straße grüßen, die man danach wahrscheinlich nie wieder sieht? (Ladenpersonal, Kassierer, etc. mal ausgenommen, da sollte man generell immer freundlich sein)
Darfst ja nimmer, wirst ja gleich krumm angeschaut wenn jemandem zu Nahe kommst.
Genau anders rum wird ein Schuh draus...wie viele bei unserer Gassirunde morgens nicht zurück grüßen und völlig irritiert schauen...sagenhaft...
Naja, mit der allgegenwärtigen FFP2-Maske vor dem Gesicht und Sorgen im Herzen ist es halt nicht so einfach, jemanden anzulächeln .... 😉
Furchtbar dieses heuchlerische Getue
Bei uns nicht, da sagt jeder moin🙋‍♀️
Daß Problem ist wenn du heutzutage spontan jemanden grüßen tust wirst du entweder blöd angeschaut oder du bekommst als Antwort woher kennen wir uns gesagt... 🤔🤔😜😜😂😂🤣🤣
Nein, hier bin ich! Ich lebe!
Komm aufs Dorf hier grüßt noch jeder.
Auch vom Aussterben bedroht : Menschen mit Hirn
Ich grüße und lächle auch immer Menschen an, die mir z.B. beim Gassigehen entgegenkommen. Wenn ich in einen Bus einsteige sage ich "Hallo" und beim Aussteigen "Tschüss". Es tut keinem weh und etwas Freundlichkeit kann nicht schaden 😊
Mach ich jeden Tag… ich freue mich dann voll, wenn fremde Menschen sich dann fragen warum sie jemand grüßt 😂😂
Ich bin so jemand. Ich tanze auch auf der Straße wenn mir danach ist. Aber die meisten Menschen sind schon von einem netten Blick total irritiert. Vorallem hier in Deutschland 🤣
Ich geh wie die Queen durchs Dorf 👋
Logisch, Dank Maske. Aber: Durch die Maske lernen wir, überdeutlich eine Mimik zu machen und zu gestikulieren 👌🏻
Leider ja.
Aufm ländlichen ist das Gang und gebe, wird aber auch immer weniger und die meisten Neuzugezogenen schauen mich an als hätte ich ne Meise, weil ich sie grüß. Erinnere ich mich zurück als Kind. Hätte ich nicht gegrüßt hätte ich von meinem Opa immer eins aufn Deckel bekommen😂 schon seltsam wie sich alles ändert
Ich hasse Menschen, also lasst mich in Ruhe wenn ihr mich seht
Mein Sohn (8) grüßt jeden, „hallo“ und winkt. Egal wie mürrisch die Menschen vorher waren, dann grüßen sie zurück. 🥰
Also die Zähne fletchen tue ich auch
Ich grüsse ständig und oft bekommt man kein Gruss zurück. Sehr schade. :O
Kann ich nicht bestätigen, vielleicht mal zuerst lächeln oder grüssen, dann kommt auch was zurück 🙂
Wenn mich Menschen, die ich nicht kenne, grüßen oder lächeln, dann find ich das gruselig. Lasst mich einfach in Ruhe🖤
da lob ich mir meinen ruhrpott. hier grüßen sich die menschen noch mit einem herzlichen "wasguggstdu?!" <3
Ich komme vom Dorf da ist grüßen selbstverständlich ... blöd nur wenn ich es aus Gewohnheit auch in der Stadt mache bei jedem der mir entgegen kommt , obwohl die meisten erstaunt zurück grüßen und sich dann wahrscheinlich den ganzen Tag den Kopf zerbrechen woher sie einen kennen sollten 🤣
Die deutsche Sprache stirbt immer mehr aus. Eines der wichtigen Worte, die mittlerweile fehlen, ist Anstand.
Vielleicht sollten wir den Anfang machen ohne zu überlegen...heute ist der beste Tag dafür...lg
Ich lächel keine fremden Menschen an, sonst kriege ich noch eine Anzeige, wegen sexuelle Belästigung.
Nachdem ich das nach einem Jahr verinnerlicht hatte und dann, zurück in Deutschland, auch hier weiterhin die Leute grüßte wurde ich angesehen wie ein gemeingefährlicher Vollidiot. Hab ich mir schnell wieder abgewöhnt und behandle meine Mitmenschen, so wie sich das für einen guten Deutschen gehört, wieder mit einer gesunden Mischung aus Argwohn, Misstrauen und Abscheu.
Es gibt Menschen die einen ,ohne das man sich kennt , anlächeln oder Grüßen. Das empfinde ich persönlich, als ein schönes Gefühl.
Ich grüße immer oder hsbe oftmals ein Lächeln im Gesicht, so bin ich erzogen worden und so lebe ich auch.
Ich verstehe nicht wo das Problem ist. Wenn es mir nicht gut geht lächle ich nicht. Wen ich nicht kenne, der an mir vorbei geht, den grüße ich nicht. Ich finde es eher befremdlich wenn mir jemand Fremdes zu lächelt weil ich mich dann immer frage: "Kennen wir uns?!" Leben und leben lassen, wie wär's damit? Ich bin nicht beleidigt wenn ich auf der Straße nicht gegrüßt werde. Ich bin eher froh wenn ich in Ruhe gelassen werde.
Bei uns aufm Dorf völlig normal..auch die Kinder.
Bei uns auf dem Dorf normal, dass man grüßt! Ich bin aus der Stadt ins Dorf gezogen, und das erste positive, das mir auffiel war, dass sich alle grüßen 😊 Das erste negative, dass sehr viele Fahrräder ohne Licht im Dunkeln unterwegs sind. 😏
Nicht in Ostfriesland. Hier sagt jeder Moin.
wer bedroht mich denn? ich will nicht sterben :c
Mach ich immer noch, hab ich so gelernt sobald man augenkontakt hat grüßen vorallem wen die andere seite älter ist grüßt man immer als erstes ist Höflichkeit, Respekt und anstand, Leider bin ich immer mehr der einzige der das tut, und dazu kommt noch es fühlt sich schlecht an jemanden zu grüßen und dabei komplett ignoriert zu werden als gäbe es einen nicht. Man kommt sich so vor als würde man gar nicht existieren, umd das schlimmste es sind Frauen die das eher gar nicht machen und stumm weiterlaufen. Natürlich auch bei Männern so, aber laut meiner Erfahrung 1 von 50 Frauen grüßt und 15 von 50 männern so in etwa, und das unabhängig vom Alter. Ja selbst die ältere Generation macht das nur sehr selten. Heutzutage scheinen die Menschen Höflichkeit, Respekt und anstand mit Schwäche zu verwechseln egal in welchem Alter se sind, und das 7st einfach nur falsch. Ich habe Respekt vor denn älteren Leuten aber wenn die sich genauso arrogant überheblich und eingebildet benehmen verdienen sie kein Respekt. Wenn Sie nicht durch Ihre Erfahrung gelernt haben was die meisten nicht haben so leid es mir tut, wie sollen sich dann die jüngeren nen Beispiel an ihnen nehmen und von ihnen lernen, gar nicht und das ist der Untergang jeder Gesellschaft wenn die jungen nix mehr von denn älteren lernen können weil die genauso arrogant, überheblich eingebildet und ignorant sind. 😢😢😢
Wenn ich jemanden Grüsse auf der Strasse bzw in der Stadt schauen die mich an als wär ich nicht von dem Planeten. Obwohl ich nur höflich sein wollte. Bin Landei😅
Auch bedroht sind Menschen die noch höflich sind und einem die Tür aufhalten z.b.
Aufm Dorf grüßt man prinzipiell jeden ☝
Mir auch echt latte geworden. Ich finde es traurig wenn meine 2 Jährige jmd zuwinkt und es wird nicht zurück gewunken. Sie grüßt auch viele und selbst da kommt kein Hallo zurück. Wir haben im Sommer Nordfriesland kennengelernt. Soooo viele freundliche Menschen habe ich in meinen 37 Jahren noch nicht erlebt. 😍 In NRW gibts halt die meisten Sturköppe🤣
Oder sich im Straßenverkehr für eine nette Geste bedanken.
Traurig aber wahr!
.... Oder Menschen/Patienten die meine Praxis betreten und Hallo und Tschüß sagen können..
das ist weil 95% der bevölkerung davon ausgeht, dass sich viren per blick oder mimik übertragen können…. 🤷🏼‍♀️
Jene, die es noch tun würden, sind mit Aufpassen beschäftigt, um nicht in das Gekoder der anderen zu treten.
Ich muss sagen mache ich immer und häufig werde komisch angeschaut,. Ich denke das viele diese Höflichkeiten gar nicht mehr gewöhnt sind 🤷🏽‍♀️
Das ist so traurig ich wurde so erzogen dass man JEDEN auf der Straße grüßt. Und wenn man nur nickt….aber wenn ich (20jahre alt) das heute bei egal welcher Altersklasse mache, bekomme ich nur einen dummen Blick oder komplette Ignoranz zurück. Das ist so arm
Ganz viele schauen lieber zur Seite als sich zu einem Hallo herabzulassen. Traurig, traurig...
Man wird ja auch schon direkt als Vergewaltiger abgestempelt wenn Mann die falsche Frau ungefragt anspricht
Die Masken verstärken diesen Trend leider noch . Ein Lächeln wird nur schwer erkannt, der Blick weicht aus und deshalb auch nicht mehr gegrüßt.
Man kann es manchen Menschen wieder beibringen. Leider nicht allen
Warum soll ich jemanden Grüßen auf der Straße die meisten Menschen würden mich bloß dumm anglotzen
Wundert mich nicht... man wird ja direkt angegraben/beleidigt oder bedroht wenn man das macht ...
Ich wohne in der Stadt, aber arbeite im Dorf. Tatsächlich grüßen dort nur 1/3 der Menschen, wobei sich dieses Drittel nur auf die Dorfkinder bezieht. Alle anderen haben diese einfache Höflichkeit anscheinend auch schon verlernt. In der Stadt ist es ja normal, aber auf dem Dorf?
Oder im Einzelhandel ein Hallo und Tschüss raus bekommen 🎉
Find ich auch okay so. Es ist selbstverständlich, jedem zu helfen, sich nicht anderen gegenüber wie ein Arsch zu verhalten und respektvoll zu sein. Aber ich muss und möchte nicht jeden kennen, mit jedem quatschen oder von jedem begrüßt/angelächelt werden. Liegt aber daran, dass mir jeglicher Kontakt zu und mit Fremden grundsätzlich unangenehm ist (psychische Probleme). Ich halte mich gerne von anderen fern. Natürlich gibt es Ausnahmen, in denen ich mich nicht komplett von anderen fernhalten kann (Schule, Arbeit etc.). Aber wenn die Möglichkeit besteht, fernzubleiben, nutze ich diese.
💯 aber traurig was mit der Menschheit los ist
Vom aussterben bedroht Leute die ihn ein Geschäft.. und dass wort hallo oder Hiiii... wenn man an der Tankstelle arbeitet sehr lustig...dachte schon mehr als einmal da sagt jemand Hiiiiii.oder Eiii... sagte dann auch Eiiii oder Hii . Gemeint war nur die 2 oder 3 für die Säule 😅😅 ei ei ei
,War mein Fehler’ führt hierbei die Liste meines erachtens an - selbst schuld ;-)
Man wird für gestört gehalten! Bitte, danke und Entschuldigung dazu können einen auf die verdächtigen-Liste bringen!
Zieht das mal in Tokio durch! Da kommt Ihr nirgendwo mehr hin, habt nach spätestens einer Stunde einen Gesichtskrampf oder - wenn Ihr Pech habt - landet Ihr in der Psychiatrie...🤔 Auf dem Land ist das natürlich etwas ganz anderes: dort wird zurückgegrüsst.😊
Traurig aber wahr...
Aber gilt es denn nun, diese die nicht zurück lächeln zu verurteilen? Ich wette, jeder einzelne von uns wurde schon oft angelächelt, ohne das man selbst zurück gelächelt hat. Sei es nur, weil man es einfach nicht bemerkt hat. Niemand ist immer gut drauf, und jeder hat Phasen wo er "blind" durchs leben geht und andere kaum beachtet, einfach weil er viel zu viel mit sich selbst beschäftigt ist. Ist er deshalb ein schlechter Mensch? Nein, er ist einfach zu viel von der heutigen Zeit geprägt. Die heutige Zeit ist es, die nicht mehr lächelt, nicht die Menschen.
Vor kurzem grüßte mich eine ältere Dame, ich sie zurück. Sie blieb stehen und sagte „Danke! Bitte behalten sie ihre Freundlichkeit“ schaute in den Kinderwagen und fuhr fort „nur so wird auch ihr Kind freundlich!“ Recht hat sie! 🙂
Aber nich bei uns auf dem Dorf 😉
Kann man zur Erhaltung meiner Art Spendengelder beantragen?
Kann ich nicht unbedingt sagen...Ich bekomme öfter mal ein freundliches Gesicht oder ein Lächeln von auch vielen fremden Menschen, welche mir begegnen, auch nur an mir vorbei laufen....Es ist wie man in den Wald hinein ruft...versuchts mal, fühlt sich gut an 🤗😊🌞. Da fallen die griesgrämig drein schauenden auch gar nicht mehr so auf 🤷‍♀️😅...und wir wissen ja auch nicht, welchen Kampf sie gerade zu führen haben....
Naja in einer Großstadt ein eher unrealistischer Gedanke. Da kommt man nicht mehr aus dem Grüßen raus. Aber diese anderen Höflichkeits Floskeln sind leider am aussterben.
Wenn ich das in Hamburg in der Stadt machen würde, würde ich ja gar nicht vorankommen 😬 Aber beim Spazieren im Wald wird sich gegrüßt 😌
Und wenn man schon freundlich grüßt,kommt meist nichts zurück und man wird blöd angeguckt.
Aber nur in Deutschland 😉🤷🏾‍♂️
Gott sei Dank noch nicht ganz. .. wenn man selber nur mürrisch in die Gegend schaut braucht man sich nicht wundern, wenn nix positives zurückkommt!!
Weil alle nur noch genervt sind
Gar nicht wahr....einfach selbst mal lächelnd durch die Straßen laufen und grüßen, da kommt einiges zurück 😊.
Am Dorf grüßt sich (fast) jeder, aber in der Stadt (bin erst Anfang November in die Stadt gezogen) da ist es leider nicht so... Da wird man höchstens böse angeschaut wenn man Leute anlächelt... Zwar auch nicht von allen, aber meistens ist es so... Selten lächeln sie zurück...
In der Stadt wird nicht gegrüßt, die Menschen gucken dich an als ob du bekloppt bist und das wars, ich komme vom Dorf da wurde dumm geguckt wenn man nicht grüßt🤣
Wer soll lächeln, wenn selbst unter freiem Himmel von einigen „Experten“ die Deppenmaske 😷 gefordert wird!
Stimmt. Bekommen teilweise ja nicht mal mehr Nachbarn hin. 🙄
Es gibt sie noch
Hat schon eine gewisse zweideutigkeit 🤔
Ich bin immernoch einer von diesen Menschen 🙋🏻‍♂️
Schlimmer noch ... mein Nachbarin .. sie grüßt nicht mal zurück wenn ich es tue .. aber hab gelernt gucken uns jetzt beide dumm an wie Autos und gehen aneinander vorbei 🤣
Nein nein, wenn man selber lächelt, lächeln viele zurück 😊
Am Besten ist, wenn man im Stau steht oder an einer roten Ampel jemand zulächelt oder winkt 😂🙃
Selbst im Wartezimmer sind Höflichkeiten ausgestorben 😪
Das ist sicher interessant, aber das sollte einen nicht davon abhalten, daran zu denken, das in Australien 48 Millionen Kängurus leben und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner hat. Das bedeutet, dass wenn die Kängurus sich irgendwann dazu entscheiden die Weltherrschaft an sich zu reißen und Uruguay angreifen, dass jeder Uruguayer im Schnitt 14 Kängurus bekämpfen müsste. Und sollten die Kängurus siegen, dann heißt das Land Känguruguay. Nur mal so nebenbei .
Aufm Dorf ist das Normalität!
Ich grüße immer wenn ich jemand beim spazieren gehen sehe. Gibt aber auch genug Frauen die gleich denken das wenn ein Mann grüßt, das der sie gleich vergewaltigen möchte. War bei uns in der Nähe schonmal so. Da war ein junger Mann der immer net und freundlich gegrüßt hat und viele dachten gleich der will ihnen an die Wäsche und waren deswegen schon bei der Polizei 🤷‍♀️
Stimmt leider absolut! Kürzlich bei einem whiskytasting: Gruppe gebildet von je 6 Personen wegen Corona. Es setzen sich 2 junge Männer, später noch ein etwas jüngeres Paar an den Tisch. Meint Ihr die hätten auch nur guten Abend gesagt oder sich womöglich kurz vorgestellt. Ich kenne das eher so: Hallo, ich bin die soundso, mal sehen, was wir heute geboten bekommen, wird ein netter Abend…Blabla…nein, nix. Stumm fremd schade! 😵
Und wer kann es ändern? Nur DU und ICH
Wie war das :D Welche sprache ist das :D
Menschen sind oft irritiert, wenn man es tut. Ich mache es trotzdem
Auf dem Dorf ganz normal 🥰
Heute macht ein Dorf einen Menschen fertig nur wegen lügen anstatt das ein Mensch hinterfragt was eigentlich die warheit ist.
You live in the wrong hood bro
Wie man es rein ruft, in den Wald… Wenn man freundlich ist, reagieren das „ Gegenüber“ meist ähnlich zurück.
Absolut gruselig mit solchen Leuten stimmt doch was nicht 😂
VERSTAND, Anstand, Respekt, Toleranz, Höflichkeitsform, grammatikalisches Verständnis....soll ich weiter machen? 🤷‍♀️
Täglich erlebe ich privat und vor allem im Feuerwehralltag das immer mehr Menschen aggro , hektisch , genervt und unfreundlich sind . Heut nochmal von vorn anfangen :D Nee da könnt der mich oben direkt wieder reinstecken ..... . Heute gilt das Motto lächle , es könnte schlimmer kommen . Ich lächelte , und es kam schlimmer 😬
Natürlich, in Berlin wirst du dafür verhaftet
Bei uns im Dorf wird freundlich gegrüßt und dabei wird man auch freundlich angelächelt
Ich liebe es 😊 DENN: Keinem Menschen fällt ein Zacken aus der Krone wenn man etwas freundlicher durch die Welt geht!!
Genauso bedroht: angelächelte oder begrüsste Menschen, die zurücklächeln und grüssen. Die meisten gucken nur doof.
Nur in Deutschland!!
Und wenn man in Deutschland mal Jemanden anlächelt oder grüßt, wird man entweder sofort komisch angestarrt oder die Leute schauen so weg, dass man sofort das Gefühl bekommt, es sei ihnen verboten, einen zu beachten. Dörfer ausgenommen.
….hängt davon ab wo man ist
Das gibt es schon lange nicht mehr! Nur noch panische Blicke und beiseite hüpfen, wenn man 1cm näher als die vorgeschriebenen 1,50m Abstand kommt 😒
Im Dorf heute noch 🙏😁
Wenn man grüßt wird man dumm angeglotzt 🤷‍♂️ Aufm Dorf is das zum glück noch anders 🙂👌
Ich wurde heute, von wildfremden Menschen, gleich 2 x angelächelt! 😍❣️
sei selbst das Wunder! 😇
Wie wahr!
Also ich sage immer zu der älteren Generation falls ich jemanden treffe: Grüß Gott
Wie wahr
Eva Düvel Dennis Willow D Willert Vivien Pusse deswegen grüße ich immer die Leute wenn wir draußen sind :D
Stimmt leider 😢
Nicht hier auf dem Lande. Da grüßt man sich, auch wenn man sich nicht kennt.
Aber leider vermehrt sich der Spionage Nachbar immer mehr und wird zur richtigen Plage 😢
Ich werde daher lange leben.
Dachte die sind schon ausgestorben
Oder GESUND sind, denn bald werden wir ja mit der Zwangsimpfung nicht mehr gesund sein
Deutschland halt
In Deutschland. Ja. Fahrt/fliegt mal nach Costa Rica! 💛
Also im Dorf grüßt man sich noch 😊
Ich werde öfters, einfach so von fremden, auf der strasse gegrüßt 🤷
Dann gehöre ich zur aussterbenden Art. 😁
Habt ihr schon mal was von Giflitz gehört? Da lebt das noch. 😁
Mimik ist doch seit zwei Jahren nicht mehr erwünscht? 🤷‍♀️
Nicht im Rheinland 🙂
Ich grüße auch nicht mehr kommt nie was zurück, ist mir zu doof.
Hat auch keine Sau heutzutage mehr verdient 🤷🏻‍♂️ Eher nen tritt in die Fress* 🤷🏻‍♂️😂
Ich werde von den Omas immer mit den lieben Worten " mach platz da, geh wieder zurück "begrüßt....
hier leb noch :D
Am besten bei sich selbst schon mal anfangen 😉
Leider…die meisten granteln vor sich hin 🤪und dann komme ich 😍🤩👍
Alle: Ja, genau! Total traurig ist das. Ich: Wechsel immer schnell die Straßenseite, wenn ich jemanden kommen sehe, den ich kenne 😳👀😂
Ganz seltene Exemplare.
Hab die Erfahrung gemacht, wenn man selbst damit anfängt anstatt es von anderen zu erwarten dann kommt da schon öfter was zurück...👌
Kleine Anekdote 😅 Wenn ich mit meinem 2 Jährigen Sohn das Kaufhaus oder allgemein Menschenansammlungen besuche/betrete sagt er höflich wie er ist zu jedem der an uns vorbei läuft Hallo 😅😍 Und manchmal sogar noch Tschüss...
Wenn ich jeden grüßen würde hätt ich viel zu tun. 🥳 Ich persönlich leg aber auch keinen Wert darauf das mich jeder grüßt! Warum denn auch!:D Übrigens: wenn mal wieder ein Unglück geschieht und bei der TV Berichterstattung ein Nachbar zu Wort kommt, wird meistens gesagt: „Ich versteh das gar nicht. So nette Leute. Er (sie) hat immer SO FREUNDLICH GEGRÜSST!“ 😉 Think about it! 😇
Aber wirklich die trauen nicht mehr zu grüßen oder ein freundliches Wort zu wechseln die sind alle bekloppt
Es ist wirklich traurig, aber Eltern zeigen es vor, klar das die Kids das Benehmen anderen gegenüber so übernehmen. 😥😥😡
Bei uns auf dem Dorf grüßt man sich noch
Diese Menschen haben in Dörfer versteckt ...😃
...das stimmt wohl, selbst wenn man zuerst grüßt wird man nur blöd angeklotzt...😬
Man braucht nur ein Baby, dann sind se plötzlich alle total freundlich und hilfsbereit 😅