... und das wars dann wieder. Schublade auf, Leute rein, Schublade zu. Als ich 2008 meine Bankausbildung abgefangen habe, war das noch ein relativ gut angesehener Beruf. Jetzt, ein paar Jahre später, sind alle Verbrecher. Keiner denkt nach. Die Vorstände und Führungskräfte überlegen sich "tolle" Sachen, die die Angestellten nachher ausbaden können. Die Menschen hinterm Schalter stehen da nicht, weil sie immer und zu 100% die Meinungen und Taten der oberen Führungsebenen vertreten, sondern weil sie diesen Beruf gelernt haben und irgendwie ihr Geld verdienen müssen. Was sollen wir tun? Alle kündigen und ggf. arbeitslos sein weil der Vorstand einen an der Waffel hat:D:D Nur weil man bei (wohl gemerkt BEI) der Bank arbeitet, heißt es nicht dass man alle abzocken will. Immer erst nachdenken bevor man motzt ;)
Ps: eigentlich sagst du es selbst: man will niemanden abzocken, aber man muss um sein Geld zu verdienen...
Sehr treffend und gut geschrieben!!!
Da steht Banken. Nicht Bankangestellte. "Immer erst nachdenken bevor man motzt "
oh Leute... fühlt euch doch nicht immer gleich persönlich angegriffen, geht ihr alle zum Lachen in den keller?
Es gibt mit Sicherheit auch Banker die nicht ganz fair handeln. Solche Menschen die ohne Gewissen handeln, gibt es leider, da gebe ich dir Recht. Trotzdem gibt es sicherlich mehr von der Sorte, die teilweise sogar eher gegen die Bankvorgaben arbeiten, als dafür. Einfach weil man die Kunden, grade auch Stammkunden, doch mag und den Servicegedanken lieber umsetzen möchte als sich nachher nicht mehr im Spiegel anschauen zu können. Dass Du selbst lieber arbeitslos wärst, wage ich zu bezweifeln. Ist nämlich nicht so toll, sprech da leider aus Erfahrung.
Weil Banken kein Sozialamt sind. Oder bekommste beim shoppen Prozente, weil du weniger oder nichts Verdienst? Job suchen hilft. Und mal überlegen, was selbständige bzw Gewerbetreibende zahlen!
Irgendwann kann mans einfach nicht mehr hören :)
Vollkommen richtig. Gleiches problem auch im einzelhandel (oder besser gesagt in allen anderen branchen). Das produkt ist scheiße = Sie sind ein scheiß verkäufer :)
wenn´s keine Banker mehr gibt geht die Welt unter, und wenn´s keine Dachdecker mehr gibt regnet´s überall rein. Der Untergang des Abendlandes steht uns bevor.
Da haben wir es wieder: alle in ein Topf ! Es gibt überall schwarze Schafe! Und was wäre wenn unseren Job keiner mehr macht?( machen will). Ich bin gerne bankerin, wie bei jeder Firma Teile ich nicht jede Entscheidung meiner Chefs, ich bin an der Front und arbeite gerne mit Menschen!
Bleib ruhig.
Nicht der Angestellte in der Bank macht mich nervös...aber die Leute, die dann plötzlich in der Presse auftauchen weil sie sich an am Geld anderer bereichert haben....die schon!
Jajajajaja........ Die Sparkasse tut soooo viel für uns, sie will ja nur unser "BESTES"..... .........................UNSER GELD!!!! Wie kann es sein das ein Geringverdiener oder auch gar Hartz4 empfänger ca 17:D im Quartal Kontogebühren zahlen müssen, wogegen die Besserverdiener absolute Gebührenfreiheit geniessen:D:D:D:D:D DA LÄUFT WAS FALSCH!!!!!!! VIEL VERDIENER = HOHE GEBÜHREN!!!!!!!!!
Da hast du Recht. Ich mache meine Ausbildung bei ner Krankenkasse/bei einem Rententräger und sind auch immer an allem schuld und Verbrecher...dabei verkörpern wir ja nur das öffentliche Recht und finden einige Gesetze selber Mist -.-
Hätte man mal was gscheits gelernt.
Das richtet sich ja auch nicht an die durchschnittlichen Bankangestellten, sondern viel mehr an die Chefetagen und das obere Management der Banken. Oder wisst ihr nicht, wie amerikanische Banken den Crash 2008 verursacht haben, weil sie SYSTEMATISCH ramschige Suprime-Kredite von bonitätsschwachen Menschen verbrieft und mit einer AAA Bewertung an Kunden verkauft haben, und zeitgleich mit Derivaten gegen diese Produkte spekuliert haben? Das Resultat war eine riesige Blase und eine globale Krise. Die Deutsche Bank war daran übrigens auch nicht ganz unbeteiligt. Vergesst nicht, was Banken in Wertpapiergeschäfte an Transaktionskosten verdienenden, die dem Kunden zu lasten gehen. Wenn ihr mir nicht glaubt geht in eine Bank und erkundigt euch über ETFs oder Indexfonds, man wird euch in den meisten Banken aktiv gemanagte Fonds empfehlen, weil die Bank euch so viel mehr Geld abnehmen kann, obwohl diese Produkte unter dem Marktdurchschnitt performen
Jup. Sind dann die bezeichneten "schwarzen Schafe". Die gibts überall. Deshalb ist aber nicht automatisch jeder so.
Viel Erfolg! Bei welcher wenn man fragen darf? :)
Word!
sie müssen wie der Versicherungsmann über ihren eigenen Schatten springen können.
hat dies vor 20 Jahren als 'Management Trainer' vorausgesagt .....!!! Die Banksters waren die ekelhaftesten Teilnehmer an Arroganz, Ignoranz und Inkomepetenz .........!!!!! Mitleid ......:D Denkste ........
derjenige der die miese tat ausführt ist für mich ganauso verbrecher ^^
Super geschrieben hab im August meine Ausbildung ina bank begonnen
Vielen Dank :)
Verbrecher
Klingt jetzt grade nach 'nem guten Frühstück
Die Banken geben uns also Gratisfrühstück, yay!
Nein du bist das Frühstück der Bank
Achja
Es wird ja Niemanf gezwungen in einer Bank zu arbeiten.. es gibt genügend andere Jobs ...im der Altenpflege werden immer Facjkräfte gesucht.. aber da verdeint man halt vielleicht schwerer sein Geld wie Bei einer bank.. von der arbeitszeiten rede ich jetzt garnicht..von allem anderen auch nicht
Na dann guten Appetit! :)
immer diese Vorurteile :D
Kevin bestes Beispiel zum Thema Vorurteile.
Natürlich macht die Bank Gewinn sonst wäre Sie ja auch kein Unternehmen sondern ein Wohltäter !! Und man ist ja nicht gezwungen der Bank sein "Geld" zu geben. Elmi Hodel du hast ja die Möglichkeit den gleichen 10fachen Gewinn zu erzielen wenn du mehrere Millionen zum anlegen zusammen bekommst und gut mit Aktien kannst.. Diese hohen Gewinne werden nur eingefahren weil da das Geld von mehreren tausend Personen zusammen kommt ! Du arbeitest in der Baubrache und hast wahrscheinlich nicht den geringsten Schimmer vom Anlagemarkt..
du hast es erfasst. Aber find es gut weil so kann man dumme Leute filtern.. sich über Namen lustig zu machen ist sehr intellektuel !
Achja und die Banken sind bestimmt auch Verbrecher, weil Sie momentan Kredite so Zinsgünstig anbieten das man günstiger Kaufen als Mieten kann. Man sind die gemein !!
Und diese Ronny's... Wie ich die hasse.
Wenn ein kevin was über intellektuell erzählt :D ne spass bin derselben Meinung
Es kommt immer darauf an zu welcher Bank mann geht und welches Produkt man dir anbietet Michael Audi. Das is von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich so wie in jeder Branche :)
Ich bin da voll deiner Meinung. Es ist gut, dass es noch Leute gibt, die über den Tellerrand schauen. Sicher läuft in Banken nicht alles optimal und das taucht dann auch mal in der Presse auf (siehe Deutsche Bank). Aber wo ist das denn heutzutage nicht so? Kevin for President :P
jo und man darf nichts mehr anlegen....geh mal mit 10 tsd zu ner bank....die schicken dich weg oder sagen für -0,5% kannst es bei uns anlegen....
axel you made my day xDDDD
Genau :D
Keine vorurteile. Die machen mit unserem geld 10fachen gewinn mindestens
Du könntest einer von meinen früheren Lehrern gewesen sein. Die haben mir das gleiche gesagt! nicht bezogen auf den Namen .. :D
Kevin's sind meist die Kreativitäts stärkeren Persönlichkeiten und auch meist sehr intelligent, jedoch zieeeemlich Faul :D So sehe ich das, immerhin kenn ich ziemlich viele Kevins :D
Jaja, immer diese bösen Banker! Am besten alle über einen Kamm scheren, sind ja eh alle gleich *Ironie aus*
Manfred Heundl-Beigelbeck Lass uns einfach alles verallgemeinern! Leute mit wenig Haaren auf dem Kopf sind auch nicht automatisch Neonazis, oder? Banken sind Dienstleistungsunternehmen und die meisten halten Kontoführungsgebühren schon für Betrug, hört auf zu verallgemeinern und schaltet euer Hirn ein. Auch die Seite!
Zieh dir en Rock an!! Nehmt nicht immer alles auf die Goldwaage, gott wie ihr mir mit euerem Gejammer auf den Sack geht!!
Erzähl mir mehr...
Wenns ihr wüsstest, wie oft die kunden die bank in die pfanne hauen, dann würdets ihr nicht alle so reden... Wie gesagt schubladendenken ahoi ^^
liebe sandra, ich arbeite seit mittlerweile mehr als 5 jahren in einer der größten banken in österreich als kundenbetreuer. Was ich da alles erlebt habe, das kannst du dir nicht vorstellen. Das alles zu erzählen würde gegen das bankgeheimnis und datenschutzrichtlinien verstoßen (aberr ich denke, das muss ich einem bankenprofi wie dir sicher nicht erzählen). Fakt ist, dass du niemanden vertrauen kannst. Klar die banken sind jetzt die bösen... Aber nur bis zu dem zeitpunkt, bis du geld brauchst für eine neue uns größere wohnung oder für ein neues auto weil das alte kaputt ist oder weil ein familienmitglied verstorben ist (ps das wünsxhe ixh dir alles grad nicht) dann ist die bank dein größter freund... Fakt ist, als bank wirst du oft genug verarscht, schon mal was von kreditausfällen oder nicht ausgeglichenen konten gehört, weil man dem kunden helfen wollte weil er in einer laut ihm notsituation war? Das kommt tag täglich vor. Da möchte ich gerne wissen, was es da zu lachen gibt...
Marco wenn ich sowas lese wird mir echt kotzübel. Am besten du kaufst dir nix mehr weil du könntest ja dafür bezahlen müssen. Das geht schließlich nicht. Hammer wie manche Leute Banken als Verbrecher dastehen lassen obwohl Banken auch nur für Ihre Dienstleistungen berechtigterweise etwas verlangen. Du wirst zu nichts gezwungen also wo liegt das Problem?
Ich Sags mal so. Wenn ich ein Auto kaufe, dann bezahle ich den Händler mit. Steht im Vertrag drin den der Kunde unterschreibt. Der Kunde bekommt keine Waffe aufgesetzt die ihn zwingt zu unterschreiben. Die Gebühren sind teil des Vertrages. Wie man da auf die Idee kommt einen Anwalt einzuschalten? Das ist Deutschland
Sei mir nicht böse, bei uns in österreich gibts diese bearbeitungsgebühr noch. Kredite sind dienstleistungen und diese gehören bezahlt. Ich mein ich zahle ja auch im restaurant den kellner/die kellnerin koch und köchin mit, wenn ich mir ein schnitzel reinhau. Das wird auch alles in den preis einberechnet. Möchte ich schon gern wissen ob das rechtens ist ^^ dann wirds wirklich lächerlich. Ich habe nie gesagt, der kunde ist schlimmer, nur dass viele die andere seite nicht kennen und man bei solchen aussagen vorsichtig sein sollt.
Ohne Wissen würde ich auch so reden liebe Sandra Schriever...immer diese unerfahrenen Menschen...die Kunden sind heutzutage durchtriebener als jede Bank.
Dass ich nicht lache :D:D:D
Stimmt
Genau. Ich denke da nur an die Kreditgebühren die Banken in Deutschland jahrelang widerrechtlich eingesackt haben und jetzt, wo sie vom Gericht verurteilt worden, diese wieder zurück zu zahlen, weigern diese sich. Wenn man dort nicht gleich mit dem Anwalt auftaucht, denken die Banken nicht mal dran, diese zurück zu zahlen. Also hört auf, von wegen die armen Banken und der Kunde wäre schlimmer.......
Nicht mal als jahrelanger stammkunde mit kompletter familie als kundschaft kann man von banken was erwarten....
Nicht alle sind gleich :D
Einfach dumm alles zu verallgemeinern...es gibt natürlich skrupellose Mitarbeiter etc. Aber zu sagen alle wollen die Kunden in die Pfanne hauen? Wollt ihr mich verarschen? Bitte sagt mal welches Unternehmen will den keinen Gewinn erzielen :D Aldi kauft seine Produkte auch günstig ein und verkauft sie teurer weiter, genauso wie ein H&M oder zara...ihr kauft es doch trotzdem oder nicht :D Einfach lächerlich so über den Beruf oder die Arbeit anderer zu urteilen.. zeigt mir ein Unternehmen das keinen Gewinn erzielen will :D
Oder man lässt sie im Topf kochen um sie dann abzuschrecken.
ICH bin die Bank für meine Kunden und das gerne und aus vollem Herzen seit vielen Jahren....Alle, die den Job aus Überzeugung, gerne und aufrichtig machen bekommen mit so dämlichen Verallgemeinerungen einen Stempel, der unverdient ist...! Nachdenken kann helfen!!!!!
wenn da nicht so viel wahrheit drin stecken würde könnte man drüber lachen.
Nicht nur die Kunden werden von den Banken in die Pfanne gehauen, sondern auch die Mitarbeiter. Eben immer die schwächsten in der Kette. Aus diesem Grund habe ich nach dreißig Jahren Tätigkeit in der Finanzbranche die Seiten gewechselt. Jetzt helfe ich Geschädigten!!!
So ein Schwachsinn...
In die Pfanne hauen uns die Hohen Herren,die mit dem 5 Stelligen Monatsgehältern,die auch noch riesige Prämien bekommen,wenn sie die Bank an die Wand fahren ! Schuld sind nicht die Kleinen Angestellten !
Banken und Versicherungen sind die größten Verb...!
Wie wahr, man merkt es aber meistens erst hinterher.....
Flach.
Deswegen immer zur Sparkasse!
Naja, darüber lässt sich streiten ;)
<- (Y) <3 !! Kein Fake !!! <3 Jeder der unsere Seite liket, bekommt 94 Likes mehr auf sein Profilbild! Wer es nicht glaubt schaut nach 5min auf sein Profilbild !!! Es klappt Wirklich 100%!! *-* <3 [versprochen] <3
Stimmt irgendwas mit eurem Humor nicht? Warum meckert man rum wegen eines simplen Scherzes? :D verstehe ich nicht. Nehmt doch nicht alles immer so furchtbar ernst :D
Die da am Schalter stehen müssen das durchsetzen was von Ihnen erwartet wird, man ist eine Kontonummer in den größeren Filialen. In kleinen Ortschaften wo jeder noch jeden kennt wird auch gerne mal nach Namen und kann ich leiden oder nicht entschieden. Mensch sein kann sich anscheinend keine Bank mehr leisten Profit ist das Zauberwort aber nicht nur bei Banken. Bevor jetzt wieder einige über mich herfallen ,, das ist meine Meinung und mein Empfinden.
Ne Kevin Wilden, Tatsache!
passt irgendwie zu Ostern ;-)
Geht zum Versicherungsberater oder Makler, da bekommt ihr die besten Angebote, da die alles anbieten können .
Die Menschen hinter den Schalter sind nur noch Knöpfchen-Drücker (erstaunlich das man solange dafür lernen muss) und haben keinerlei Einfluss auf irgendwelche elektronische Entscheidungen. Und dann wollen Sie uns noch irgendwelche Produkte zu unserem Wohle verkaufen. Sorry Banken, Ihr habt total versch... bei mir!
Du hast definitiv DIE Ahnung. *ironie off*
die Banken leihen Dir gerne einen Regenschirm ( bei Sonnenschein), sobald es aber zu regnen beginnt, fordern sie ihn zurück!
Ja, natürlich. Und der Handwerker kommt auch und repariert, solange man ihn bezahlt. Und er kommt nicht mehr, wenn er nichts mehr für kriegt. Das ist normal! Jedes Unternehmen muss wirtschaftlich denken, sonst wäre es kein Unternehmen, sondern das Sozialamt
Oder man kocht sie weich:D:D:D
Man muss für sich einfach nur den richtigen Berater finden und dann passt das alles, klar sind einige nur auf Abschlüsse aus damit sie ihre Ziele erfüllen und mehr Provision bekommen. Aber es gibt auch andere, die einfach nur das beste für den Kunden wollen damit sie in allen sachen bestens abgesichert sind und das Geld sicher ist. Nicht jeder ist gleich! ;)
Wenn man wirklich das beste für die Kunden will, arbeitet man nicht in einer Bank..
Stimmt nicht
Auf gar keinen Fall ! :D
Und die Pfanne aufem Kopf?
:D:D:Dsehr gut:D:D
Dann mal schnell zur veganen Bank ^~^
Es geht doch um die Banken, sprich die Vorstände, die Verantwortlichen und nicht um den/die "normalen" Bankmitarbeiter/in. Kurz uns Bündig um die Weisungsbefugten.
G.Schwätz. Wenn das bei euch so ist, seid ihr selbst schuld, steht jedem frei, ganz einfach zu wechseln.
Am Liebsten würde ich ein Reset mit der welt machen wieder In Holzhütten im Wald leben den ganzen dreck hinter mir lassen ....
Oder kocht sie Weich :-) :-)
Macht die bild das nicht auch
Man wirft sie auf Polizisten :D Waaaas :o
Zu wissen mein tel ist verletzt
Gut zu dissent Birgit Danke Schon ...:D
Und danach schreckt man sie ab!:D
Leider wahr
Ja wie im RICHTIGEN LEBEN EBEN !!!
stimmt
Grad heute mehrere Gespräche mit Banken gehabt - passt genau - man wird abgezockt, wo es nur geht :D
Wirtschaft und Finanzen sind zwei verschiedene Welten. Nur kann die Hochfinanz nicht ohne der Wirtschaft. Andersrum ginge es.
Stimmt leider. Eine Erfahrung, die ich selbst auch schon mehrfach gemacht habe.
sehr treffend....
Super!
So ist es
Geil! :D
Jeden Monat alles Geld abheben,dann klappt´s auch für die Banker.! Cash ist fesch ;)
Ja gerade am eigenen Leib erlebt u jetzt kommt halt der Anwalt ins Spiel
Cool ......
Der ist gut!
Was hier auf die Banken zutrifft, trifft auch auf die Frauen zu, bezüglich Behandlung der Männer.
So ist es
Die Erfahrung habe ich leider auch schon gemacht.
wahr, wahr...
genau ,so ,in die Pfanne gehauen
Deswegen bin ich schon seit einiger Zeit bei der GLS Bank ;)
Guter Vergleich!
Ja meine lieben ..es ist eben nichts mehr wie früher!!!!
Wie war wie war! Die Banken sind wie breite Lederriemen, jeden Tag ein Loch weiter zu machen!
Genau DAS! Endlich wal die Wahrheit! ;)
Oder man bringt sie zum kochen :D
des stimmt :D:D
Spasskasse !
Nicht nur Banken sind so freundlich......
Der Steuerzahler durfte die Banken zwar stützen, aber der Kunde ist trotzdem Karl-Arsch ...
Meine Sparkasse haut mich in die Pfanne. Bin ich ein Ei? Gock?
Wer eine Berufsausbildung abfängt scheint bei der Richtigen Firma beschäftigt zu sein.
muhahaha
...ach du Arme...Shan Ty...tust mir echt Leid...haha
deshalb sind bänker wie reinhold messner und bringens nie zu ruhm und ehre
Oder man kocht sie...
...so ist es!
Profesionel wirken,aber die Leute abziehen.
Genau so und nicht anders, die Banken sind die größten Verbrecher, erst gestern habe ich die Erfahrung gemacht, beim abzocken sind die sehr schnell,aber wenn es um Rückerstattung geht, da wissen DIE von NICHT.Alle gleich !!!.
Zuviel Mike Lehmann gehört, hmm?
Robin Schwarze
wie wahr, wie wahr!
Sowas von wahr. Blöden Schnösel
Stimmt
Ich frage mich wie Banken wohl wären, wenn sie ehrlich, profitorientiert und dennoch kundenorientiert arbeiten würden.... Was würde sich ändern und was alles bleiben?
...habe ich alles hinter mir!!!
Wie wahr wie wahr....
Wie wahr wie wahr....
Wie wahr wie wahr....
das gleiche gillt übrigens auch fürn staat
Wie wahr!
traskation please!!!
Und einen Mund zum Fragen stellen...
Jeder hat nen eigenen Kopf zum denken...:D
Wieso die wollen doch nur unser Bestes, also unser Geld, daher verstehe ich auch warum ich so wenig von denen höre, bei meinem Kontostand. Wenn da der Kontostand dem Wasserstand vom Roten Meer entsprechen würde, hätte Moses nicht Gott bitten müssen es zu teilen, das Rote Meer - nicht mein Konto, sondern wäre barfuß so rüber gegangen und hätte nicht mal nasse Füsse bekommen.
Meine Bank ist 15 Zoll groß, und wenn ich die "Schnauze " voll habe, klappe ich den Deckel zu. Ich bin froh, dass ich mehr Bank nicht brauche.
Nicht wenn die bank vegan ist.. :)
Mahlzeit!
nur das halt die Banker immer mit in dem Zug sitzen, der schneller fährt. Und wenn die Bank, welcher wir das wünschen, abschmiert, der Fahrgast mit drin sitzt. Also Geld unter die Matratze und Banken gar nicht erst damit versorgen. Überweisungen dauern von unterschiedlichen Banken bis zu 3 Tage, auch online. Die Zinsen werden geteilt. Mehr brauch ich dazu nicht sagen.
ach wir werden die mal zu ostern bunt machen,dann sieht man die besser im schnee
Genau!!!...
Un deswegen sollte man zur vermögensberatung gehen ;)
Haha :D
Und deswegen werde ich Broker :D
Das passt!
oje jetzt muß ich aber weinen, dass man den Bankern so viel Schlechtes tut !!
So siehts aber meistens aus!
So Isses
das stimmt leider speziell Pensionisten !!!!!!!Leider
:Dwie wahr :D:D:D
Was Steht da? Bin gedrosselt...
:-D sagte der deutsche Bänker zum Griechen oder wie:D:D :-D
Doesn't made my day.
werden die kunden auch ausgepustet u bunt bemalt?
Shan Ty - Du sagst es selbst - nicht die Leute hinterm Schalter sind schuld am schlechten Ansehen der Banken. Aber abgesehen davon kann ich den Spruch nur aus eigener Erfahrung bestätigen! Das müssen leider oft Angestellte vor Ort ausbaden.
Ja, durfte ich heute am eigenen Leib erfahren -.-
Wer sucht hier auch den Kommentar von Roland?
Stimmt :D:D
Und wo findet man schlechte Witze? www.MadeMyDay.cc!
hihi so ist es
.so isses
Sparkassen
Die Erfahrungen die man macht bestätigen das leider
Treffender kann man es nicht auf den Punkt bringen!! Seit Basel 2 ist das so Shan Ty!
So sieht das aus :D:D
ja so siehsts leider aus ....!!! was tun :D:D
Jap stimmt ganz genau ^^
Dir Frage ist: Gibt es denn jetzt eine Veganer Bank? xD
Jo und lesen schützt vor sowas. Just saying
Traurig aber wahr
Wo Ist mein Geld
Wo ist mein Geld:D:D:D:D:D:D
Genial.
Jaja... Noch profitieren sie dabei genug. Wie könnten sie sonst die horrenden US-Bussen zahlen ohne bankrott zu gehen?
Klingt plausibel.
oder in den EierKocher
:D:D:D
:D:D:D
:D:D:D
Hahahahahah ;)
:D:D:D
:D:D:D:D
:D:D:D:D:D
:)))))
:D:D:D:D