Made My Day

Finde dass mit den Abstandshalter sehr gut sogar, rückt einem keiner mehr so auf die Pelle. Hoffe diese Regel wird noch weiterhin beibehalten.
Mar Ius ach so, das gilt für jeden? Merkt man selten das das mit Abstand noch wen interessiert oder sich wer dran hält. Erst recht im Kassenbereich eines Ladens.
Da wäre ich auch für und stelle gerne weiter meinen Wagen hinter mich, damit die Leute gar nicht erst hinter mir kleben können. Nach vorne kann ich den Abstand ja selbst bestimmen.
Die Dinger nützen gar nichts, kein Mensch orientiert sich daran und die Supermarktmitarbeiter interessiert es auch nicht. Ich platziere meinen Wagen einfach (schon immer) hinter mir weil ich fremde Menschen nicht gern so nah an mir dran mag.
Habe das vor Corona auch nie gemacht... Gott, was war ich doch hohl 😂🤦‍♀️
Warum glauben manche Menschen, dass man es toll findet, wenn sie einem auf die Pelle rücken… Welches Gen fehlt denen im Kopf? Fremde hab ich schon immer nur mit genügend Abstand ertragen können … Das nennt man Respekt
Andere Länder andere Sitten. Denen fehlt kein Gen im Kopf 🤣 manche Menschen lernen es nur anders oder sind eben stark extrovertiert
Also ich bin dafür, dass die Abstandsregel aufgehoben wird. 1.50m ist mir einfach zu eng. Ich weil meine normalen norddeutschen 5m wieder haben...!
Ich schiebe den Einkaufswagen nicht vor mir her, sondern ziehe ihn hinterher, somit kann die Person die hinter mir an der Kasse steht, den Abstand nicht verändern und zu der Person vor mir halte ich mehr als nötig Abstand. Auch wenn die Person böse schaut, interessiert mich nicht. Es geht schließlich darum jeden zu schützen.
Dann stehst du doch direkt hinter der Person die hinter ihrem Wagen steht? Wo bist du da besser?
Keine schlechte Idee, wenn sich alle daran halten würden 🤔🙈
Hält sich doch sowieso kaum einer dran 🙄
Mein Einkaufswagen bleibt hinter mir - das bleibt. Finds eklig an der Kasse den Atem anderer im Nacken zu spüren... Gibt so viele distanzlose...
Ich finde zwischenmenschliche Nähe viel sinnvoller und nützlicher …
An und für sich gern.. Aber ich mag eher nur Freunde und Bekannte in meine persönliche Zone lassen für eine Umarmung.. Aber doch keine Fremden. Schon gar nicht im Supermarkt, wo ich weder Zeit noch Lust habe mit jedem zu kuscheln.
Dincay Usta und wieso sollte man es genießen wenn jemand fremdes in meine persönliche Zone eindringt? Und das tun Menschen die einem in den Nacken atmen. Schon mal überlegt das es viele Menschen gibt die sowas absolut störend empfinden? Also darf man sein Leben ja wohl genießen ohne das jemand einem ungewollt zu nah kommt.
Alter ihr sollt nicht mit denen kuscheln oder heiraten… Das Leben ist viel schöner wenn man das Dasein genießt, wenn möglich gemeinsam… Das gilt übrigens auch mit Tieren … Das Privileg zu Leben ist für die meisten einfach zu selbstverständlich…
bitte nicht 😱🤢🤮
Ich habe auch ohne die Aufkleber immer Abstand gehalten. Man guckt doch seinem Vordermann nicht ins Portemonnaie oder auf die PIN Nummer seiner Bankkarte!
Ich hab schon diverse "Überdieschulterglotzer" gefragt, ob sie denn für mich zahlen möchten, wenn sie schon neben mir stehen.
naja es gibt tatsächlich leute die dass machen, erst letztens ein mann mit seinem jungen. die person weiste ihn darauf hin aber der meinte nur " und was wollen sie jetzt dagegen tun?" unglaublich das es echt noch so menschen gibt. wieso vordrängeln das ist einfach ein sau verhalten.
naja, das scheinen einige Leute anders zu sehen. Ich persönlich kann es gar nicht leiden, wenn die Leute einem in den Nacken schniefen.
Petra Gensch seh ich genauso. und vorralem was bringt es näher zu kommen die 20cm bringen einen auch nicht schneller an die kasse.
Hach war das die erste Zeit herrlich als einem niemand mehr so auf die pelle gerutscht ist an den Kassen 😅
Tische die mal soweit auseinander stehen dass man ungestört quatschen kann und den hintendran nicht umstösst wenn man beim Aufstehen den Stuhl zurückrückt. 👌🏼🥳
Wenn die mal helfen würden, fragte letztens einen älteren Herr ob er covid schon gehabt hätte,er darauf, nö, etwa Sie, ich nö und damit es dabei bleibt gehen Sie doch bitte einen Meter zurück. Die älteren sind die Unvernunft in Person
Alex Funk ist mir letztens auch mit einem älteren Herr passiert. Er meinte noch "Ich darf doch Mal oder" und ich daraufhin "nein dürfen sie nicht" er schaute mich nur verwirrt an und packte weiter auf das Band. 😡 Eine andere Frau schob dauernd ihren Einkaufswagen in meine hacken und als ich den letzten Rest nach dem bezahlen nehmen wollte wieder. Ich meinte zu ihr das es nicht schneller geht wenn sie drängelt und sie daraufhin "ja man kann ja auch mal einen Schritt zur seite gehen" ich so " richtig sie können ja mal einen Schritt zur seite gehen" daraufhin schnaubte sie in ihre Maske. 🙄
Beim älteren Herr, wäre ich nochmal n paar Schritte zurückgegangen, so dass er gar nicht zum Band hinkommt.
Ja bitte. Können wir bitte immer in Isolation leben, keinen Menschen mehr an uns heran lassen und uns nur noch hinter unserem Laptop verstecken, ja Mami, dürfen wir, dürfen wir?
Auf die "Nähe" im Supermarkt konnte ich bereits vor Corona sehr gut verzichten. Die Abstandsregeln dürfen im Supermarkt gerne weiter gelten. Wenn Sie im Supermarkt Nähe benötigen, steht Ihnen das natürlich frei...😉
Bitte die Desinfektionsständer beibehalten!
Ich hatte schon vor Corona meistens ein Fläschchen Desinfektionsmittel dabei, falls ich jemandem die Hand schütteln muss... Denn wie oft schon musste ich jeweils auf öffentlichen Klos mit anschauen, dass es Leute gibt, welche sich selbst nachdem sie "Gross" gemacht haben nicht die Flossen waschen...
Die Aufkleber können ja bleiben.Helfen nur nix
Hält sich halt nur kaum einer dran
Ich bin jetzt ü40 und ich kann mich nicht erinnern, dass mir jemals jemand an der Kasse in den Nacken geatmet hat, weil mir diese Person zu nahe stand... 🤷 Wo geht ihr denn einkaufen 😱😅
Bitte JA!!!! Es ist auch eine Sache des Respekts, seinen Mitmenschen nicht so nah auf die Pelle zu rücken!!!!
Kann man machen, wird sich nur keiner dran halten, klappt ja leider erbärmlicherweise nicht mal während der pandemie!
Welche Pandemie?
🙄🤦🏻‍♀️
Der Norddeutsche freut sich darauf, dass dieser alberne 1,50m-Abstand endlich wieder aufgehoben wird! Dann können wir wieder in unsere 3m-Komfortzone wechseln ;-)
Hö:D Denn bittet man die Menschen einfach es zu tun... brauchen wir immer Bapperl, Regeln, Aufkleber oder Schranken um Dinge im Leben zu klären? Anstelle vielleicht Dialog, Rücksichtsnahme, Tolleranz, "Miteinander leben" anstelle immer auf Verbote und Regeln zu warten. Ansonsten hätte ich gerne im Flugzeug auch re/li/vorn/hinten 1m Abstand zu anderen Personen... kann sich dann nur keiner leisten :P
Ingo Da Zwörg du sprichst ein Problem an das in der Gesellschaft noch nicht angekommen ist, was daran liegt das sich wärend dieser ganzen pandemie der narzisstische trieb weit mehr ausgeprägt hat. Alle reden von Einbußen in den Dingen die wir tun, wollen aber das Dinge wie Kleber auf dem Boden das Leben beim einkaufen regeln? Alle reden von Respekt, suchen aber kein Dialog, der das respektvollste wäre! Ich weiß nicht aber ich hab noch keinen Menschen gesehen, auf dessen Stiern stand ihn etwa stört... halb Deutschland rennt auf Demos egal ob diese krumdenker, pride oder FFF, aber der Person in seinem direkten Umfeld zu sagen das man sich bedrängt fühlt geht nicht... Menschlichkeit verwahrlost langsam...
Ingo Da Zwörg jo mit dem Einkaufswagen mache ich. Das ist Ihre Meinung, okay. Ich für meinen Teil möchte selbst entscheiden, wer mich anfassen/ mir nahe kommen darf. In den ÖPNVs ist der Platz begrenzt, da muss ich mich arrangieren, aber in Läden ist genug Platz. Da gibt es ja zum Glück die freie Wahl, welchen ich besuche und welchen nicht. Sie können sich ja gerne bekrabbeln lassen, wenn sie drauf stehen. Ich tue es nicht
Kerstin Theiß Aber denn funktinoiert doch ein Strich genausowenig... der hilft doch jetzt auch nicht. Dann selbst aktiv z.B. den Einkaufwagen hinter sich setzen und davor stehen und den Abstand zum Vordermann/Frau/* selbst regulieren... man kann selbst agieren und muss nicht um Verbote und Regelungen betteln. Dann bitte nie wieder den Bus, die Bahn oder das Flugzeug nutzen, auf keine Party gehen usw. das ist doch totale Rosinenpicken. Ich für meinen Teil möchte keine Regelung wo oder wie ich im Supermarkt zu stehen habe... oder am Grabbeltisch beim Primarkt :)
P.S. beim Primark oder wie das Teil da heißt kuscheln die Leute sogar freiwillig um die Grabbeltische :D
Ja, bitte! Denn auch, wenn man mir 10× mit dem Wagen in die Hacken fährt: es geht trotzdem nicht schneller vor mir. 🤦‍♀️ Mit den Abstandsmarken ist es def angenehmer.
Nein, das nicht, aber bei uns halten/hielten sich die meisten an die Regel. Und mir ist keiner mehr in die Hacken gefahren. 🤷‍♀️ Mal schauen, ob es so bleibt. (Vermutlich nicht.)
Weil dadurch jetzt eine unsichtbare Mauer entstanden ist? 😅 hier hält es die alten Bussarde auch nicht davon ab einem mit dem Wagen die Hacken zu massieren.
Jetzt, wo das im Alltag mit dem Abstand klappt, könnten wirs ja mal im Straßenverkehr versuchen. Gewagt, ich weiß.
Wie süß: die Damen stimmen zu, nicht mehr bedrängt werden zu wollen und die drängelnden Herren beschweren sich.
Halten sich aber nur die wenigsten dran.
Ich würde alles beibehalten, die Aufkleber, die Menge die rein darf und sogar die Masken. Leider wird schon wieder gedrängelt 😡
🤦🏽‍♂️
Wird doch eh konsequent ignoriert. Ständig atmet dir einer in den Nacken.
Problem ist halt, es juckt keine sau. Die wollen trotzdem alle kuscheln..
Ich werde es auch beibehalten und mich vor meinen Einkaufswagen stellen, zum Vordermann kann ich die 1,50m Abstand mit Vergnügen einhalten, ich mag es gar nicht wenn ich den Atem von meinen hinter mir im Nacken spüre....... Sehr gerne können die Läden die Aufkleber und Hinweisschilder beibehalten......
Hält sich doch jetzt schon keiner mehr dran.
Können wir auch bitte wieder Sperrstunden um 22 Uhr haben? Dann wäre es möglich, bei offenem Fenster zu schlafen, was bei diesen Temperaturen das einzig Wahre ist, ohne dauernd vom Motorenlärm der Nacht-Poser und -Raser gestört zu werden.
Und dann gibt es meine Nachbarn, die Abends um 22:30 Uhr bei offen Fenster Klavier spielen üben - fällt das auch unter die Sperrstunde? 😂😂😂😂
Ja genau auf keinen Fall mehr die Gefahr eingehen soziale Kontakte zu knüpfen oder gar mit Artgenossen Gespräche zu führen! Das wäre ja fatal...
Ich knüpf doch keine sozialen Kontakte im Supermarkt...
Calvin Vail ja das passiert ja auch immer...klar is es ärgerlich aber is ja nicht so das es immer so ist. Und wenn es wirklich mal sooo extrem ist mit in den Nacken atmen dann sag ich eben was aber ich hab in meinen 36 Jahren nicht einmal sowas erlebt. Waagen in Verse ja ok aber mein Gott. Aber in den Nacken atmen oder "Lippen am Ohr kleben?" hab ich noch nie erlebt 🤷‍♂️
Dann verstehe ich Ihren Kommentar nicht
Och ganz einfach. Wer mir auf die Pelle rückt bekommt was zu hören. Zur Not auch anders. Aber schon vor Corona. 😅
Schlimm die Wagen in den Hacken und vom Hintermann den Atem im Nacken 🤮
Gerade letztens is mir wieder eine Dame über 70 auf die Pelle gerückt das ich ihrn Ellenbogen im Kreuz hatte an der Kasse 🙄 hab sie gefragt ob sie kuscheln will oder ob sie sich jetzt wegbewegen wird 🙄 😒
Jeder Mensch hat seine "Abstandskreise" und jeder Mensch entscheidet für sich welchen Mensch er in welchen Kreis lässt. Mir nahe stehende Menschen dürfen auch nah an mich ran. Aber manchmal, wenn es mir nicht gut geht, kann ich nichtmal nahe stehende so nah bei mir leiden, ausser meinen Partner. Wie oft ist es das man mit anderen zusammen steht, sie kommen immer näher, man geht einen Schritt zurück, sie kommen näher, man geht einen Schritt zurück... Und wenn man dann bittet doch etwas Abstand zu halten, wird man blöde angeguckt. Ich geniesse aktuell diesen Safespace um mich herum und hoffe das wird noch lange beibehalten.
Also wo es Lebensmittel gibt finde ich auch die Masken angebracht .. auch das antatschen von den Lebensmitteln find ich persönlich echt widerlich 🤮..
Jein.. natürlich wasche ich das Gemüse und Obst für die Kinder ab .. muss aber dennoch net sein das hins und kunz quer über das Obst / Gemüse Hustet oder niest 🤧 .. denn die es mit den Händen anfassen (ich natürlich auch) bekommen deren siff ab. Versteht du was ich meine? Avocado z.b muss man natürlich anfassen und testen .. aber eben wenn da vorher 3 queer drüber gerotzt haben finde ich es ekelig .. vielleicht hab ich mich etwas zu undeutlich ausgedrückt oben ..
Keine Ahnung, wie du das so machst, aber Lebensmittel wäscht man zuhause. Einige Früchte muss man anfassen, um festzustellen, ob sie reif genug oder schon am verderben sind. Mit Telepathie klappt das noch nicht.
Merkt man ständig im Supermarkt weiß nicht warum manche Menschen so dermaßen dicht hinter einem stehen das sie einem schon in den nacken atmen 🙄🙄 das nervt
Ich nööööö ich vermisse den stinkend warmen Atem des suffkopp hinter mir im Nacken zu spüren. 🤣
Habe meinem nachfolgenden Kunden schon gefragt, ob er meine PIN Eingeben möchte. Der Blick war Unbezahlbar.
Hält sich doch eh keiner dran... Bekomm die kriese wenn die schon mit dem Einkaufswagen an meiner Ferse hängen wie Kaugummi 🖕
Pa Ge einfach den Wagen zurück drücken, darauß lernen die meisten...
Finde es auch angenehm. 1. Bei Abstand ist weniger Gefahr, dass man beklaut wird. 2. Die Hitze durch eine Menge Menschen staut sich nicht so Und 3. Man fühlt sich wohler und nicht so, als würde man Gruppenkuscheln machen mit Fremde ;)
Genau das sollte man so lassen, ich hab keine Lust das ich einen feuchten Atem in den Nacken bekomme 🤣
Ja, das wäre toll. Meine Hacken sind grad so schön verheilt😂
Wenn auch 1 Strich Abstand gehalten wird, okay! Aber bitte keine 3 Striche 😓 ich mit mein vollen Wagen kann überhaupt nicht so schnell auflegen ohne das vorne alles wieder runterfällt 🥴
Nützt nur nix hält sich eh keine sau dran xD aber ja klar behaltet sie.
Meint ihr die, auf die gefühlt nur ich achte und niemand anderes der mit mir im Supermarkt ist?! 🙄😬
Nicht nur dort nur leider hält sich fast niemand daran ich arbeite im Lebensmittel Bereich die meisten Kunden kleben leider an einem als ob sie noch nie etwas von Abstandhalten gehört haben
Ich frag mich ja, wo viele hier einkaufen gehen. So dicht auf die Pelle ist mir noch nie jemand gerückt, daß ich den Atem im Nacken gespürt habe. Manche wohnen in echt komischen Gegenden.
Wäre super, ja, nur leider halten sich jetzt schon wenige dran!
Einfach mal gekonnt in den Einkaufswagen der einen in den Po geschoben wird rein hüpfen. 😅 "Vielen Dank das sie mich unbedingt schieben wollen." 😍
das Händeschütteln kann meiner Meinung nach auch weg - finde die asiatische Variante seit eh und je angenehmer
was ist daran unsozial, sich voreinander zu verbeugen oder die Hände aneinander zu legen? Viele fahren ja auch total auf das Küsschen-links-küsschen-rechts-ding ab - ich konnte es noch nie leiden
Und bitte den Abstand noch vergrößern, danke!
Ähm bringen tun die in unserer Ecke janix 🤣
Diese Sticker helfen leider auch nix, weil viele dumme Menschen die einfach nicht beachten 🤷🏻‍♀️
Meistens ist ja immer noch der Einkaufswagen des nachfolgenden Kunden dazwischen. Wenn's zu blöd wird, geb ich dem einen kleinen Schubs. Gab schonmal ganz böse Diskussion dabei. Mir egal. Ich schließe daraus, daß solche "Drängler" sich im Straßenverkehr genau so benehmen 😜😜😜😐😐
Bei manchen Leute auch Masken behalten!🤢
Was hier für komische Leute kommentieren… Etwas menschliche Nähe hat noch niemanden geschadet. Hier tut jeder so als wär Er/Sie DER VIP mit alleinstellungsmerkmal. Ihr seid nobody, chillt euer Leben 🤦🏻‍♂️
Ja wär toll, aber es hält sich doch jetzt schon keiner mehr dran.
Bitte nicht nur da.....
Bei uns hält sich leider kaum einer dran, auch wenn man was sagt, wird man nur blöd angeschaut. Ist echt ätzend
Hält sich nur leider kaum jemand dran😏
Wäre schön, bringt aber nichts, es hält sich doch eh kein Schwein dran. Und wenn das Personal noch darauf hinweist, wird es bedroht und beleidigt. Es benehmen sich doch eh beinahe alle schon so, als wäre Corona schon längst weg und käme nie wieder.
Dann atmet mir wenigstens keiner in den Nacken und will gefühlt kuscheln
Wenn sich auch alle dran halten würden,...
Nicht die schlechteste Idee ... nie wieder den Einkaufswagen von Dränglern hinter einem im Rücken, oder in den Hacken. Aber noch besser sind die, die einem so derart dicht auf die Pelle rücken, dass man förmlich ihren Atem im Nacken spürt. 😤😝
Ja da wäre ich auch für und das die Verkäufer/in warten bis man alles eingeräumt hat bevor sie den nächsten abkassieren. Das war manchmal ein Stress
Das hab ich mir schon so oft gedacht .. auch dieses Termin buchen bei der Stadtverwaltung und co … könnte man immer beibehalten, dann ist’s wenigstens nicht überall so überlaufen 🤷🏼‍♀️🙄
Anscheinend gibt es nur 2 Sorten Mensch: die einen, die in den Nacken atmen und die anderen, die sich drüber aufregen... 🤣
Alle die hier zuviel Nähe mockieren fahren hoffentlich nicht mit den Öffentlichen im Berufsverkehr. 🤦‍♀️
Mann sperrt euch doch alle Zuhause ein! 😂
Vorher hat sich auch keiner beschwert.
Auch die Masken? Finds mega das mir keiner mehr in den Nacken atmet, hustest oder niest mit seinem bestialisch stinkenden Raucheratem 😤
Schwer, so wie die Autofahrer mit maske wenn Auto leer 🤦🏻‍♂️
Hält sich doch eh keiner dran, rücken eine trotzdem aufe pelle 🤢🤮
Ich hoffe die leute hinter euch springen euch sogar auf den kopf. Was seid ihr für pessimistische jammermenschen mein gott 🤦‍♀️😂
Ja 👍🏻👍🏻 bitte
Wenn mir jemand zu nahe kommt, frage ich höflich nach den Kontaktdaten. Falls ich Positiv bin, muss ich mich ja bei demjenigen melden 😁🙃
Wie haben wir nur alle die ganzen Jahre ohne Masken, Abstandhalter und sonstigem überlebt....Ironie aus...
Fünf teile die man hat nicht auf die ganze Bandlänge verteilen. Damit der volle Wagen dahinter auch ne Chance hat das meiste auf dem Band zu haben bis derjenige dran ist
Die Leute halten sich trotzdem nicht daran...! 🙄 hab ich schon immer ekelhaft gefunden wenn jemand meint er muss einem im Nacken sitzen...! Dann fahr halt 10 Minuten früher los! Wie beim Auto fahren. Schlimm manche! Überholen und dann sieht man sich an der roten Ampel wieder! 😅🤦‍♀️
Sicher nicht wer möchte die schon sehen:D:D:D:D
Gerne. Ich steh da nicht so drauf wenn die Leute mir in den Nacken atmen 😬
Sonst muss halt künftig "eine Armlänge mit geballter Faust am Ende" als Abstandsmass dienen 😉🤣
Im Laden sag ich okey da schnauft ein wenigstens keiner mehr in den Nacken rein 🤌🏼
Die bringen nix. Manche hängen einem mit ihrem Einkaufswagen trotzdem im Rücken🙄
ihr stellt euch an. man kann sich auch künstlich aufregen. vor corona hab ich schon immer mein einkaufswagen immer hinter mich gestellt. weil nach vorne kann man den abstand bestimmen aber nach hinten ohne eimkauswagen ist das schwer.
Häää:D Es ist nicht normal auf den Schultern der Person vor einem zu sitzen? 🤔
Wenn die Leute Abstand halten würden...
Umdrehen und ins Gesicht husten geht genauso gut!
Das sagen wir, seit dem die Dinger auf dem Boden kleben. Keine Einkaufswagen mehr in den Haxen, auch die maximale Zahl an Personen die rein darf... das kann gerne so bleiben.
Hält sich eh keiner dran
Jaaaa bitte gerne. Das bringt den Einzelhandel auch dazu weitere Kassen zu öffnen
Zusätzlich sollte man mit den Warentrennern die Abstandsverletzer und Intimsphäre-Ignoranten züchtigen dürfen.
Für mich als Introvertierter könnten die Abstands- und Kontakt- bzw Besuchsregeln gerne alle so bleiben!!! 😂
Also das mit dem Abstand ist das einzig positive an dem Ganzen Corrona Gedöns... Habs schon immer gehasst wenn Dir irgendeiner Seinen nach Faisch oder irgendwas stinkenden heissen Atem von Hinten ins Genick haucht während Du an der Kasse stehst...
Manche Pappnasen fahren mir an der Kasse immer noch in die Hacken aber da hilft nur ein Hüsterken und zack ........
Macht ab die blöden Aufkleber....der größte Schwachsinn
Ich hatte nie Probleme mit Menschen die mir angeblich zu Nah gekommen sind 🤷🏻‍♀️
Da hätte ich nix dagegen!
und masken auch xD
Das nahe aneinander stehen mochte ich noch nie. Darf gerne bleiben 👍
Ich merke das hier kaum einer auf Festivals geht 🤣🤣 ach was freu ich mich wieder mit 70 000 +- zu kuscheln .
Warum bestellen die ganzen Nörgler hier nicht ihr essen im Internet.
Bin ich auch dafür, weniger gedränge und menschen die einem auf die pelle rücken
Endlich keine Einkaufswagen mehr in den Hacken und schlechten Atem im Nacken 😅
Wozu? Grad vor 5 min mit jemanden Diskussionen gehabt , der typ hat sich so weit zu mir gestellt das ich seinen Atmen am Genick gespürt habe 🤣
Können wir nicht alle im Keller leben! Ohne Kontakt! Dann bleiben wir alle gesund und munter 😡
könn wir den mist abschaffen? ja?!!! super!
Was für ein Bullshit.
Ja bitte... 🙏🏼🙏🏼
absolut dafür!
u die desinfektion für körbe auch!!!
Warum :D
Ja bitte 🙏
Bin dafür
Finde ich auch
Das wäre cool
Hat euch vorher nicht interessiert, tut nicht so als wäre es jetzt von Bedeutung.
Dafür wäre ich auch. Nur leider hält sich ja jetzt schon niemand mehr daran 🥺
Keine Sorge, es werden wohl alle Massnahmen spätestens in jedem Herbst /Winter wieder kommen bzw bleiben 🙈
Gestern stand ich bei Aldi in der Schlange und hinter mir fragte mich ein Mann, stehen sie an? Und ich, ja, ich halte nur Abstand! Während er mit dem Wagen so nah an mir stand, das nicht mal eine Zeitung dazwischen gepasst hätte! 😑
Welche Socke hält sich denn noch dran. Wir Misanthropen sind doch jetzt schon wieder aufgeschmissen.
Ich möchte meine Trennwand behalten, seit wir die haben, fallen mir keine Kunden mehr in die Kasse 🙈
Als ich das zum ersten mal gesehen habe, war mir bewusst, dass ich schon immer Abstand gehalten habe, finde es aber wegen hinter mir viel angenehmer Abstand zu halten.
Es wird sich eh nicht mehr an den Abstand an der Kasse gehalten. :/ Was so nervt, wenn man seinen Einkauf noch nicht einmal aufs Band gelegt hat und der/die Volldepp hinter einem gleich seine Sachen rauf macht..... 😶😑
Also das verstehen die Kunden nicht, auch nicht dass das alles schon über 1 Jahr so ist 🙄. Sehr lernunwillig 🤦🏼‍♀️!!! Können das auch mit der Maske nicht verstehen.. oder das man im Kassenbereich nicht Reinheit oder sich zwischen anderen Kunden raus drängelt 🤦🏼‍♀️🙄… nervt schon dich 1000 mal am Tag zu wiederholen 😒😵‍💫
Manchmal hilft reden statt Regeln. Gegenseitig Respekt. So einfach kann es sein. Wieviel Distanz soll die Menschheit noch haben. Hört auf mit dem quatsch
Maria kommt die Mitarbeiterin wieder :D NEIN SIE HAT GEKÜNDIGT
Abstand 150cm sollte bleiben...dann bekommste den Einaufswagen nicht in den HINTERN geknallt
Die werden doch schon seit einiger Zeit ignoriert.
Kann das nicht ab, wenn mir jemand so dicht auf der Pelle hängt. Möchte auch nicht den Schweiss oder das aufdringliche Parfüm anderer inhalieren müssen.
Hält sich eh keiner wirklich dran 😑 bekomme trotzdem oft genug noch den Einkaufswagen andere in die Fersen gerammt
Da hätte ich absolut nichts dagegen im Gegenteil !!!
Wenn sich da mal jemand dran halten würde... 🙄
Haltet sich eh keiner dran. Kleben am arsch als würden man einen Magnet 🧲 am arsch haben.
Komisch. Käme dieser Vorschlag von den Grünen, wäre sie wieder die pädo*** Verbotspartei. Aber so jodeln sich plötzlich alle einen drauf ab und flehen darum gemaßregelt zu werden.
Die bringen doch gar nix, die Leute hängen ein wie eh und je im Nacken! Da ist es sogar egal das ich keine Maske trage aus Gesundheitlichen Gründen!
Da hat sich von Anfang an eh niemand dran gehalten...
Wöre schon gut, aber es gibt immer noch Leute die das nicht kapieren, könnte da nicht eine Wasserfontäne aus dem boden spritzen🤣.
Oh ja bitte 😍 und das auch doch die an der Kasse darauf achten!:D Mir reicht es wenn der an der Kasse direkt schon bleibt also der letzte zu dem wo bezahlt Ich hab es schon immer gehasst wenn die Leute einem in den Geldbeutel springen 🤯 wenn die es bezahlen wollen, gerne kein Problem aber dann sag einfach was 🙄
Frage mich gerade, wie die, die auf Ewig mindestens 1,5m Abstand fordern, je wieder ein Konzert oder Festival besuchen wollen 🤔
Ja, wie oft hatte ich den an Arsch oder Ferse ....furchtbar...als ob es dann schneller ginge ... kaufe am liebsten nur noch mit E Wagen ein...zum selber einscannen ...
Das war vor Corona für mich schon vollkommen normal das ich anderen Leuten an der Kasse ect. nicht in den Nacken hauche. Und wer mir zu nahe kam, bekam was zu hören.
Das interessiert die Menschen ohne Verstand doch nicht mehr. Die gehen trotzdem in der Schlange um ihren Wagen herum, um dann ihren Kram aufs Band zu legen, obwohl sie eigentlich viel lieber mit dir kuscheln wollen. In solchen Situationen zuckt meine Hand schon wie wild...
Die bringen sowieso selten was
Wenn man den Leuten glaubt wird einem ja regelmäßig in den Nacken gepustet und ständig befummelt.
Und den mundschutz im öffentlichen Nahverkehr
Ich bin für 2 m damit der atEinzug und gepuste in meinem Nacken ein Ende hat.
Wozu da hält sich eh keiner dran. In den Nacken pustet man mir trotzdem 😖
Hält sich leider kaum mehr einer daran, fand es auch gut. Besonders im Sommer 🤣
Erst letztens klebte mir einer am popo..... Drehte mich um... Keine Reaktion... Ging dann rückwärts und schob ihn quasi retour..
Das wäre super. Dann hat man nicht ständig nen Einkaufswagen an der Ferse oder am Hintern 😅
Die bringen doch eh nichts da sich da eh kaum einer dran hält immer muss man den das sagen abstand zu halten
Selbst jetzt wird einem in den Nacken geatmet. 🤦🏼‍♀️
Die Masken im sommer sind aber geil. Dann muss man die Menschen nicht riechen die sich vergessen haben zu waschen
Also ich wäre ja absolut dafür aber es hält sich ja sowieso keiner mehr an diese Markierung!
Klar, noch mehr Regeln? Weil heute keiner mehr dazu in der Lage ist, den Mund aufzumachen? Was sind wir für eine traurige Gesellschaft geworden. Ja nicht in Kontakt mit anderen treten 🤦🏻‍♂️ wenn mir einer zu nah kommt, kriegt er nen Spruch und gut is..Dafür brauche ich keine dämlichen Linien, die mich darauf hinweisen, dass unsere Regierung einen an der Klatsche hat.
Mittlerweile hält sich kaum noch einer dran und wenn du was sagst, wird immer argumentiert "Warum, wir tragen doch Maske.." 🙄 Anfangs der "Pandemie" fand ich das toll. Wie echt Jeder Abstand gehalten hat... Das war richtig angenehm. Aber inzwischen.. 🤷🏽‍♀️
Ja das wäre cool oder wagenpflicht! Ist ja Hausrecht und so
Ja zu Abstandshaltern, Alleinbenützung der Aufzüge und auch Maskenpflicht (schon wegen den aufg'spritzten Lippen, die man da nicht sehen muss). ;)
Schon auch wegen den Knoblauchausdünstungen🤢
Die werden doch eh nicht beachtet leider..... nur von den Kindern 🥰
Man kann doch an der Kasse auch ohne die Striche auf dem Boden Abstand halten, oder? :D
Einfach nachwievor den Einkaufswagen hinter sich stellen, wenn einer drück, dann einfach etwas doller zurück, klappt super😀
Da bin ich voll dafür. Im Ernst, ich stehe da voll drauf, wenn mir nicht ständig jemand in den Nacken atmet oder den Einkaufswagen in die Fersen knallt.
Hahaha absolut unmöglich in City-Märkten mit hoher Frequenzierung 😂 da hat fast keiner ein Einkaufswagen
Bringt nix viele pusten einem trotzdem in den Nacken oder rammen dich mit dem Wagen weg
Absolut! Und dann behaltet bitte auch das Bußgeld bei! Es gibt nicht ekelhafteres als Menschen, die einem auf die Pelle rücken
Naja so richtig klappen tut es nicht mehr wenn man es so beobachtet im Supermarkt. Aber kann gern bleiben.
Das hält nicht einmal jetzt manche davon ab einem auf die Pelle zu rücken.
Es werden noch ganz andere Sachen für immer bleiben 🙄
Ich bin dafür die Desinfektionsspender zu behalten.
Wenn sich die Leute wenigstens dran halten würden gerne 😅
Dieser Moment, wenn an der Kasse jemand hinter dir deine Nackenhaare inhaliert war halt auch schon vor Corona leicht wiederlich 😅🤢
Wäre klasse, aber die Menschen begreifen es ja schon mit Aufkleber nicht.
Fände ich super, endlich genug Abstand, dass dir beim Einkaufen nicht ständig jemand in den Nacken atmet 🙄😂
Jedes mal beim einkaufen, gibt es eine Kundin die ständig Stress deswegen macht. Alle halten den Abstand zu " Ihr " ein . Sie rückt näher da Sie an der Kasse eine Süßigkeit greifen möchte und macht dann die Kundin hinter ihr sau blöd an und meint " können Sie mal Abstand halten 🙄 " Die Empörte Kundin antwortete " Sie rücken mir doch auf den Pelz " 🤦🏼‍♀️ das geht jede Woche So , die ist nicht ganz dicht 😂🙈
Gerne, hält sich doch aber eh keiner dran 😭
Hält sich doch eh keiner dran.
Irgendwie bin ich schockiert, dass euch so viele in den Nacken atmen 🤣🤣🤣 wo lebt ihr alle? 🙈🤣🤣🤣🤣
Ich frag mich echt wo ihr alle einkauft hatte es in meinem ganzen Leben nicht einmal das jemand in nem Laden übermässig nah war
Neee mal ein Normales Leben wie vor 2 Jahren was auch net unbedingt gut war. Aber 1000 mal besser als jetzt. 😀😃
Hält sich doch eh keiner dran
Man kann so einiges übernehmen für die Zukunft...nicht alles ist schlecht in den Zeiten🧐
Hält sich doch eh keiner dran
Yes, die Nackenatmer mochte ich noch nie. 😅 Aber Wagen hinter mich an der Kasse stellen hilft auch.
Ja, bitte! Und ich wer dafür das es auf 3 Meter erhöht wird. Weil an die 1,5 Meter hält sich eh niemanden.
auf keinen Fall!!
Die werden von vielen doch jetzt nicht mal beachtet.
Ich bin auch sehr dafür!
Wäre ich absolut dafür 👍👍👍👍👍
Das ist das einzige positive an der ganzen Pandemie. Fand es schon früher total scheiße, wenn mir jemand an der Kasse direkt im Nacken steht. So dicht, dass man den Atem mitbekommt. Also an der Kasse bitte immer Abstand halten -auch nach Corona
Hält sich doch eh keiner dran 😂 Der nächste der kuscheln will, frag ich direkt nach nem Termin fürs Standesamt. Ich bin keine Frau für ein one-einkauf-kuscheln 🙄
Hält sich ja trotzdem keiner dran🙄
Ja bitte.. ich habe es schon ewig vor Corona gehasst, wenn ich den Atem meines Hintermannes oder -frau im Nacken spüre.. grausig.
Wird doch eh oft nicht eingehalten...
Alex Wagner Das wäre echt etwas Positives aus dieser ganzen Geschichte 😅
Warum? Ich fand es schon immer toll, wenn ich den Atem der Leute hinter mir im Nacken gespürt habe und anhand des Mundgeruchs wusste, was die zum Frühstück hatten... 🤢 Und für alle, die Probleme mit Ironie haben: bleibt mir von der Pelle! Auch ohne Corona!
Verstand einschalten langt voll und ganz. Wer das nicht kann ,der versteht denn sinn der Aufkleber auch nicht.
Die Dinger sind nur sinnvoll wenn man sich auch dran hält. Durch die Lockerungen denken die meisten, dass auch kein Abstand mehr eingehalten werden muss. Traurig das man da momentan wieder vermehrt drauf hinweisen muss bei der Arbeit
Ich brauch sie nicht um Abstand zu halten. 🤷‍♂️ Zumal diese so oder so niemanden interessiert, die Leute rücken einem immer noch auf die Pelle
Ja bitte unbedingt, ich konnte es noch nie leiden, wenn Jemand an der Kasse zu nah hinter mir stand, so dass ich den Atem im Nacken spüren konnte ! Manche Menschen sind distanzlos. Wie oft habe ich den Wagen hinter mich gestellt früher....
Frage 🙋 Wer hält sich dran :D:D 🤨🙄
Trotzdem hält sich kaum jemand dran. 🤷‍♀️
Hält sich doch eh keiner dran 😂😂
Bitte, nicht nur beim Einkaufen, sondern überall
Hab einen Mund , brauche da keine Linien dafür ….
wenn sich denn jemals mal einer dran halten würden...nein die meinen immmer noch alle mir in den nacken atmen zu müssen
Hält sich ja eh keiner (mehr) dran...
Ja find es super. Keiner Rotzt dir in den Nacken oder frottet dich an.
Deutschland in einem Satz. Legt doch die Trenner für den Einkauf doppelt hin... nur so für das gute Gefühl.
Die nutzen doch jetzt auch kaum was. Die Meisten scheinen nicht lesen zu können
Die ganzen Distanzgegner hier, können sich ja alle treffen und Gruppenkuscheln machen und sich dabei über soziale Entfremdung unterhalten. Und wenn man jemanden höflich darauf anspricht, doch bitte Abstand zu halten, (was man sich sparen könnte, wenn derjenige von vornherein so vernünftig wäre) bekommt man in der Regel eine flapsige Antwort und anstelle den Abstand zu vergrößern, wird er eher noch verringert.
Hält sich hier kaum jemand dran. 🤷🏼‍♀️ Wäre aber auch dafür. 😅👍🏻
Boah Leute. Sogar das Nackenatmen wird verteidigt nur weil es grad net erlaubt ist. Was wollt ihr immer direkt hinter mir? Davon läuft das Band an der Kasse auch nicht schneller
Wunschdenken da hilft nur der *große* Einkauswagen zack nach hinten geschoben und ein lautes Aua Sache erledigt!
Hält sich kaum einer dran. Beim bezahlen rücken die gefühlt nochmal näher auf die pelle. Mein Mann hat sich mal umgedreht und sich vorgestellt mit "Hallo Müller mein Name und wer sind sie?" der Blick unbezahlbar.
Die halten sich doch jetzt schon nicht mehr dran. 😅🤦🏼‍♀️
Wenn die sich mal dran halten würden. Gestern beim einkaufen stand eine die ganze Zeit mit ihrem Einkaufswagen direkt an meinem hintern. Habe sie immer leicht weggedrückt Da ich auch unseren kleinen Sohn auf dem Arm hatte . Muss auch außerhalb von coronazeiten nicht sein!
Abstand , dann klappt’s auch ohne maske
Als würde sich jemand daran halten ...
Es hält sich leider da eh so gut wie niemand dran. Arbeite als Kassiererin und wir sagen es den Kunden so oft, aber die wenigsten halten sich dran.
Oh ja, und keine Einkaufswagen mehr in die Hacken. Herrlich 😃😜
Als würde die jemals einer entfernen… Die bleiben bis sie abgelaufen sind, fertig
Hält sich doch kaum noch einer dran 🙄 am Anfang war es schön wenn keiner einem zu nahe kam aber mittlerweile kleben viele wieder an einem und wenn man Schritt vorgeht kommen die einfach mit 😅
Wird doch eh nicht eingehalten 😅😅 schrecklich einfach
Ich wäre eher dafür dass einer vor dem laden die wagen sauber macht.. hatten wir nur am anfang der pandemie und wo es am schlimmsten war hat es dann keiner gemacht.. das fand ich schon vor corona ekelig.. 😓
Damit hätte ich auch absolut kein Problem 👍
Gerne, wenn sich die Leute dran halten würden. Am schlimmsten ist es, wenn Menschen hinter einem stehen die aus einer Räucherkammer kommen. Oder aber solche, die es mit der Hygiene nicht so haben...
Ich lass mir das auf den Nacken tätowieren. 💥😁
Und trotzdem halten sich viele nicht dran 😡
Warum sollten wir?
Nur mimimi hier 🙄 WIE habt ihr das vorher überlebt und 🙄🙈👎🏼
Hält sich doch eh keiner drann 🤔
Bei schlechtem Atem im Nacken (auch schon vor Corona): Ich: Kennen wir uns? Er/Sie: Ähh, nein? Ich: Aber Sie wollen mich kennenlernen? Er/Sie: Ähh, warum? Ich: Weil Sie gerade mit mir kuscheln…. Reaktionen: - Ohh, ist mir gar nicht aufgefallen, entschuldigen Sie (und tritt zurück) - Jetzt, wo Sie es sagen…. Hmmm, vielleicht möchte ich Sie wirklich kennenlernen (hier kommen dann die besten Unterhaltungen, gegen die ich ja nichts habe!) - Haben Sie sich nicht so! (Die lernen es nie! Diskussion unnötig, vertane Zeit!) Dann trete ich nicht nur nach vorne, sondern - falls möglich - auch zur Seite. Dann spürt man förmlich das Unwohlsein dieser Menschen. Ich mag es Menschen zu treffen, auch Wildfremde! Aber ein wenig Respekt und Abstand hat mich noch nie davon abgehalten, trotzdem nette Unterhaltungen zu haben.
Die gehen wahrscheinlich eh nicht mehr ab^^
Ist zwar ne gute Idee, aber jetzt schon öfter erlebt, dass es manche Menschen nicht interessiert dass die da überhaupt gekennzeichnet sind ... manche kleben dir an der Kasse so am Arsch egal ob mit oder ohne Einkaufswagen ....
Kein Problem. Die kleben sooooo fest, die werden das Haus überleben. 😂
Hält sich sowieso niemand dran😬
Finde die Abstandsregel super vor allen dingen werden die Kinder dann mal geschützt dieses gebussel und gedrücke von....finde ich nicht angebracht
Das wäre schön, wenn das beibehalten würde - auch das KLICK & COLLECT im Baumarkt bitte
Ich durfte mir letztens in der Drogerie auch vom Kunden hinter mir anhören: „ Sie nehmen es aber ganz genau mit dem Abstand. Hahaha“ 😑 Das traurige dabei, er hatte einen kleinen Jungen dabei. 🙄
Warum braucht man für alles Regeln, Gesetze, Aufkleber, Vorschriften, Formulare etc
Bringt ja in 7 von 10 Fällen eh nix weil es die Leute ein Scheissdreck kümmert und wenn man was sagt, wird man noch blöd belächelt oder sogar dumm angemacht
Die bringen ja eh nix, Kunden kleben tzd neben mir 🙄
Manche wissen nicht wie man deo benutzt daher bin ich für Abstand dankbar
Wozu?wird schon lange nicht mehr eigehalten! Leider…
Warum, hier halten sich eh viele nicht daran.
Ich vermisse ja schon irgendwie den Einkaufswagen in den Kniekehlen zu haben und nen feuchten Atem im Nacken zu spüren... nicht 🙄🙄🙄
Hält sich eh keine Sau dran🤣
Schade, dass es sowas überhaupt geben muss... Wer Anstand und Rücksichtsnahme kennt, der braucht auch keine so lächerliche Klebestreifen...
Und jeder der Sie ohne Grund übertritt bekommt nen Stromstösle
Ja bitte, kein fremder Atem mehr im Nacken 😂
Immer diese Hypochonder :D Wie soll das dann bitteschön im Zug oder Flugzeug oder Bus werden? :D Kriegt euch mal wieder ein.
Ach.. da halten sich Leute dran? Ist mir noch gar nicht aufgefallen.
Hält sich eh kaum einer dran 🙄
Alter hat ihr Probleme
Gute Idee, nur haben 99% nie etwas von Mindestabstand gehört... Werde daher auch künftig meinen Wagen hinter mir her ziehen und somit selbst für den Abstand sorgen!
....und endlich waschen sich die Leute ihre Hände 😂😂😂😂
Hält sich doch jetzt schon keiner dran schön das andere über meine Gesundheit entscheiden und ständig drängeln nur mal so ne hoch schwangere ist auch dann nicht schneller nur weil man näher dran steht
Können die Rentner nicht lesen bzw halten sich eh nicht dran 🙈
So gut wie keiner hält sich dran, die sitzen gefühlt auf meiner Schulter
Die helfen doch eh nicht
Meine Beine sind dafür. Dauernd fährt mir einer, eine, divers den Einkaufswagen von hinten in die Haxen.
Die, die einem üblicherweise in den Nacken schwitzen, sehen die sowieso nicht.
Wäre auch dafür. Dann fahren mir wenigstens keine Grenzdebilen Vollidioten mehr mit den Wagen in die hacken
Hilft vor allem bei Rentner, die Augenscheinlich nicht zu spät zu ihrer Beerdigung kommen wollen! Einen anderen Grund seinem Vordermann dauernd den Wagen in die Hacken zu schieben kann ich mir nicht vorstellen!
Wenn man so eine Abneigung anderen Menschen gegenüber hat , wie soll dann die Erste Hilfe aussehen wenn Menschen sie brauchen? Sie sind auch fremd.. Aber man muss diese Menschen anfassen und da kommen weniger als 1.5 Meter Abstand zustande.... die Denkweise geht unter die Gürtellinie
Sei selbst die Veränderung, die du sein willst. Menschen sind Herdentiere. Einfach weiter durchziehen!
Der Wagen 🛒 hat ja noch nie den Abstand geregelt. Die Dummheit der Menschheit hat echt einfach keine Grenzen!
Ich fände es auch gut, wenn mir an der Kasse nicht,einer ,oder eine ,im Nacken atmet, weil er oder sie, so dicht aufschließen
Ja echt, an vielen Orten rücken mir die Leute echt auf die Pelle, als wollen die mich schwängern 🤦🏻‍♂️ Richtig unangenehm
Wenn ich an der Kasse stehe und es drängelt jemand, schiebe ich heimlich das trenn Ding bei Seite und an der Kasse sag ich dann sie/ er zahlt... hab ich schon 2mal gemacht bzw machen müssen, was glaubt ihr was da an der Kasse los war🤣🤣🤣🤣, mich kennen die Supermarkt Leute ,dann kann man sich sowas erlauben. Aber diese Abstandshalter am Boden finde ich gut.
Ich finde ja das sich daran schon lange niemand mehr hält! Da bringen die such nix wenn sie da auf dem Boden kleben 🤷‍♀️
So viele wie hier schreiben 'Es hält sich ja eh keiner dran' lässt vermuten, dass die Leute sich wahrscheinlich selbst nicht dran halten, weil es ja angeblich niemand tut. Ich halte mich dran und ich erwarte das auch von anderen. Und nur weil anderen es nicht tun,muss ich die Maßnahme nicht schlecht finden sondern halt nur die,die es einfach nicht raffen und/oder ein allgemeines Problem haben sich mal an Regeln zu halten. Ich liebe die Sticker, die Trennwände und die abgezählten Einkaufswagen. 😀
Wenn von hinten gedrängelt wird einfach nen gepflegten Furz lassen 👍🏼
Dann hört das in den Nacken hauchen endlich auf 😂😂😂
Besonders im Sommer, wenn einige die Dusche nicht finden....🤢
Hält sich doch sowieso keiner mehr dran
Unsere armen Rentner, die wir ja Schützen sollen/sollten interessiert das doch eh nicht...😉 Die stehen weiterhin in den Gängen des Supermarktes und quatschen im Rudel, geschweige sie halten den Abstand an den Kassen ein!
Bringt doch eh nichts. Kein Mensch hält sich daran. Auch heute schon nicht. In Zukunft erst Recht nicht.
Das kommt davon wenn man von der Staatspropaganda 24/7 eingetrichtert bekommt, das Mitmenschen eine Bedrohung darstellen. Es entstehen vermehrt Sozial und Beziehungskrüppel. Denen kann man nur raten, sich Zuhause einzumauern. Dann habt ihr genug Abstand zu euren Mitmenschen !
In der Hoffnung das sich in 100 Jahren mal jemand dran hält
Hält sich nur keiner dran. Fahren ein trotzdem alle mit dem Einkaufswagen in den Arsch
Wäre schön, nur hält sich, trotz Aufkleber, kaum noch einer daran!🙄
Hab erst jemanden gefragt, ob ich ihn huckepack tragen soll… da war der Abstand aber ganz schnell wieder da 🤣
ich hätte es vor Corona schon gerne gehabt... Auch wenn man mit mir spricht.... aber es gibt Menschen, die suchen die Nähe.... voll abnervend...
Werden ignoriert: ich steh an der Linie stellt sich Oma zwischen mich und die vor mir. Sagt der Vordermann: warum drängeln Sie sich vor? Die steht doch nicht an! Steht ja hinter dem Strich! Ja das ist die abstandslinie. Die Frau steht da mit Baby und Kleinkind brav mit Sicherheitsabstand der SIE schützen soll. Dann hatse Pech. 🤷🏻‍♀️
Die meisten sollten mal mit den öffentlichen Verkehrsmittel fahren 🤣🤣🤣
Die versteht doch kaum einer…. Sonst wäre ich dafür.
Bin ich total dafür! Manche „dumme“ Menschen kann man schon am Nacken atmen spüren 😒🙄 Glauben die vllt dass sie dann schneller dran kommen oder so:D:D:D 🤔
Können wir nicht generell die Abstandsregeln beibehalten :D
Ach du meinst die an die sich niemand hält? Klar können wir die behalten. Setzen wenigstens ein paar farbliche Akzente 🙂
Hält sich kaum einer dran ..
Bitte auch im direkten Kundenkontakt !!!!!
Wenn die wenigstens was nutzen würden...ich hasse fremden Atem in meinem Nacken.
Bei dem ein oder anderen Mitmenschen garkeine schlechte Idee
Och nööö ... Ich atme so gern meinem Vordermann ins Genick 🤣
Bringt doch a nicht's,,denn manche Leute wissen nicht wozu die da sind...Und sitzen einen fast auf de Schultern,,,...🙄😱🙈
Ich als Ostwestfale kann nur sagen, dass ich froh bin, wenn der scheiß mit den 2 Metern Abstand vorbei ist und wir zu den gewohnten 4 Metern zurückkehren
Oh ja bitte, am Besten 250 cm, damit mich Niemand annatmet oder anhustet🤑
Sind da diese Kleber gemeint, die insbesondere Risikogruppen ignorieren?
Klappt leider auch so nicht oft mit dem abstand..ich hasse das wenn die Leute einem zu sehr auf die pelle Rücken 🙄 und am besten noch den Wagen in den Rücken schieben und sich net mal entschuldigen 🙄
Wäre ich auch für, aber leider hält sich doch sowie so keiner mehr dran
Öhm nein...Ich fand es vor Corona schon grausam..Das die Leute einen den Wagen in die Hacken fahren..Oder auf einen Hängen..Leider in Bus und Bahn auch so..🤷‍♀️
Ich bin jahrelang mit der überfüllten U-Bahn und Tram in die Arbeit gefahren. Bin da bereits gut abehärtet was Nähe angeht 🤣 so nah wie da, kann mir beim Einkaufen gar keiner kommen.
Können wir das an der Kasse von 1.50 auf 4 bis 5 Meter erhöhen? 😂 Ich,der Menschen hasst.
Die Aufkleber an die sich keiner hält? Ja voll
Nein !!!!!.....die Leute müssen wieder lernen,normal miteinander umzugehen !!!!!
Für was? Hält sich ja eh keiner daran
Hält sich doch eh kaum einer dran, dafür wäre ich aber grundsätzlich auch. 👌
UNBEDINGT 👍🏻
Da wäre ich auch sofort dafür. Keine fremden Leute die einem in den Nacken atmen oder mit dem Einkaufswagen in die Hacken fahren
Jaaa...
Das Händeschütteln sollte nicht wieder eingeführt werden. Denn was manche für Triefnasse Hände haben und dir die reichen wollen..... ne danke
Bleibt eh sage ich
Natascha Sahin dafür bin sogar ich 😂😂😂 dann haucht mir wenigstens keiner in Nacken 🤢
Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken Atem im Nacken
Das funktioniert auch zu Corona nicht, gibt immernoch Leute die glauben, dass man es angenehm findet den Atem von jemand anderen im Nacken zu spüren 😑
🤗😂
Das man dafür überhaupt Aufkleber braucht, Corona hin, Corona her, ist eigentlich das, was nicht stimmt, eigentlich sollte das ein Attribut der Höflichkeit sein Gibt nix schlimmeres, als in einer Kassenschlange zu stehen, während einem jemand von hinten in bester Darth Vader Manier in den Nacken atmet während er versucht, gern schubsend und meckernd, über deine Schultern die Ware aufs Band zu packen, um 0,4 Sekunden Zeit zu sparen
Es gibt so viele Dinge , wo ich hoffe, dass sie beibehalten werden.
Wäre ich dafür. Aber da es mir heute gerade wieder passiert ist das jemand beim bezahlen direkt neben mir stand das unsere Arme sich fast berührten jetzt schon zum 2. Mal zwei völlig verschiedene Personen, interessiert es halt die einen und die anderen nicht.!! Wie bei Allem
Ich kenne niemanden wirklich keinen, der das mag, wo sind die Leute die gerne körperkontakt haben, in den Nacken atmen und einem den Einkaufswagen in die Hacken schieben. Und vor allem warum sind die so:D:D:D:D Wirklich immer beim einkaufen. So extrem, dass ich much sogar schon bei Leuten bedanke die Abstand halten. Was so alle 100 Einkäufe mal vorkommt.
Wäre nett danke
Ich finde es traurig, dass es Aufkleber benötigt um den persönlichen Freiraum meiner Mitmenschen zu akzeptieren und zu erkennen. Und selbst die Kleber bringen da auch nicht viel.
Jaaaa bitte!
Ich brauch das geschmarrie nicht
Die Aufkleber bringen gar nix. Einkaufswagenpflicht beibehalten ist alles, womit der Abstand eingehalten wird. Und ja, ich wäre dafür.
Impflinge 😂
Ob die da sind oder Peng ... Tausend Mal am Tag brülle ich fast , die sollen sich nacheinernader bei den Markierungen hinstellen. Wie die Ameisen quer Beet stehen die und dann sitzen die dem Vordermann im Nacken fast.🙄
Jaaaaaaaaa!!!!
Das Problem im kassenbereich gibt es nicht so viel Platz da dort eigentlich Aktions ware stehen sollte so wurde jeder Markt ursprünglich geplant.
Ja bitte
bei gewissen Personen könnte man dies auf 500m oder so ausweiten 😁
Bin dafür 😉😉😷
Wenn sich endlich mal alle dran halten würden, wäre das ein Träumchen
Ja bitte!
Wieso? Es beachtet sie kaum keiner! Es hält sich kaum keiner daran!.... Also für was behalten...:D:D
Sehr gerne!
Halten sich ja jetzt schon noch kaum Leute dran...
Jut ,in den öffentlichen Verkehrsmittel machen wir das dann auch so.Seit der Pandemie scheinen wirklich alle bekloppt zu werden.Am besten ihr lebt mit Maske,Abstand usw.🙈😅Wir müssen vielleicht gar nicht mehr einkaufen gehen,machen dann weiter die Lieferdienste.🤘
Ob das da klebt oder peng, die atmen einem doch eh die ganze Zeit in den Nacken....😱😳🧐
Ja bitte 👍
Guter Plan. 👍
Bin auch dafür, wird sich aber eh kaum jemand dran halten 🙄
Ich wäre auch dafür!
..... das sagt einem doch der gesunde Menschenverstand, dass der Vordermann seinen Raum braucht! Dazu brauche ich keine Plandemie!
Könnten wir die Regel vielleicht auch für Fahrstühle einführen? Vor allem Rentner quetschen sich einfach so rein, wenn man mit Frau und Kind (Kinderwagen) und schwerem Einkauf drin ist. Will eigentlich keine Personengruppen angreifen, aber genau wie mit dem nicht eingehaltenen Abstand im Leben, sind es gerade die Rentner, die sich nicht daran halten.
Oh jaaa....
Es hält sich eh keiner dran. Ebenso die Plexiglasscheibe an der Kasse. Es wird sich einfach daneben gestellt, wo nix ist☹️
Daran halten sich nur die wenigsten... Kuschelalarm vorallem mit den älteren... 🤣🤣
🤦‍♀️
Wozu? Ich glaube vor der Pandemie sind mir die Leute deutlich mehr vom Hals geblieben. Seitdem es diese Bodenmarkierungen gibt habe ich an Kassen ständig einen Einkaufswagen in den Hacken... 🙄
🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️
Da wird noch mehr "beibehalten" als du dir ausmalen willst 🤣
Gibt doch immernoch Leute die das nicht kapieren 🤦🏻‍♀️
Hat sich doch eh nie wirklich jemand dran gehalten 🤷‍♂️ Außerdem ziehen sich Schlangen deswegen teilweise durch den ganzen Laden obwohl eigentlich nur 10 Leute anstehen und eine ständige Erinnerung an diese schwere, seltsame Zeit ist es auch noch. Nee, nee... von mir aus können die spätestens im Dezember weg.
Bringt e nix also.. für was? 😒
Da hält sich doch eh kaum jemand dran...
Ich hoffe es doch ‼️
Unbedingt.. Diese heißen Atem von den Mitmenschen brauche ich auch nicht im Nacken
Oh ja bitte!
Wozu? Damit die meisten auch in Zukunft nichts drum geben, gefälligst Abstand einzuhalten..:D! Egal wo ich bin. Supermarktskasse, Bäcker, Post, Bank etc. IMMER habe ich irgendeinen verpeilten Depp hinter mir der/die mir seinen Mundgeruch in den Nacken pusten will. Und wenn man dann mal "nett" aber auch "direkt" um etwas mehr Abstand bittet, dann glotzen die einen an wie ein Fisch der gegen die Aquariums Scheibe geschwommen ist ->😲<-
Man sollte vorne an Einkaufswagen so nen Knopf anbringen, der bei diesen Dränglern intensive Schmerzen verursacht
Jaaaaa bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und die meisten im Stadion - wenn wieder erlaubt - jubeln nach einem Tor mit wildfremden Menschen..
Meine Güte wie ihr alle andere Menschen zu hassen scheint... War ja schon vorher schlimm hier aber jetzt mit Corona ist das noch schlimmer geworden... Meine Fresse, wenn einer hinter euch "zu nah" sein Zeugs aufs Band legt, das bringt keinen um...
Seit wann sind Leute eigentlich zu verklemmt geworden mal ihren Mund aufzumachen, wenn ihnen was nicht passt?
Aber es hält sich doch eh niemand ran und weißt man die Leute drauf hin wird man angemotzt 😂 Von mir aus können wir die Masken behalten haha
🤦🏽‍♂️
Der nette Rentner hinter dir sieht diese scheinbar aber nicht und um dich du erkennen muss er erstmal deinen Nacken beschnüffeln und ggf ablecken 🥸🤷‍♀️
Die Leute scheissen doch eh auf alles von daher plandemie wo sind denn die Milliarden Toten?
Das wäre super…
Und dann haste so einen vollgestopften Zug wie bei uns gestern Nachmittag und alle guten Vorsätze und Regeln sind auf einmal verpufft 🙄🤷‍♀️
Gerne , nur die Kunden halten ja keinen Abstand mehr. Sehe es ja Tag für Tag , Abstand, Einkaufswagen gleich Null , Masken oft erst nach mehrmaligem Ermahnungen . Kommentare wie ich bin doch geimpft oder Corona gibt es nicht, kann ich überhaupt nicht mehr hören . Leute es gibt genug Menschen die noch nicht geimpft sind, so wie ich , habe mich rechtzeitig registrieren lassen, aber bis jetzt keinen Termin bekommen . Bin dafür das für die Kunden weiterhin Maskenpflicht und Abstand gelten sollte . Ordnungsämter müssten noch schärfer kontrollieren und die Strafen dafür höher ausfallen .
Hätte ich nichts dagegen, nur war ich noch an keiner Kasse an der mein Hintermann Abstand gehalten hatund das trotz der Aufkleber
Das einzige was ich daran gut finde... die Leute hinter mir dürfen mir nicht mehr versuchen in die Hosentasche zu klettern 🤣🤣🤣
Oh ja bitte
Wenn die idioten sich mal daran halten würden.
Werden bei mir zwar übersehen, verstehe aber den Punkt! Hab schon oft nen Einkaufswagen in die Hacken bekommen …
Siiiiiii.
1,50 Meter Abstand könnten sie im Grundgesetz Verankern 😂
Können wir bitte die "Corona- Arbeitszeiten" wieder haben:D:D:D:D:D Können wir bitte endlich die verfluchte Maske ablegen bei der Arbeit:D:D:D:D:D
Also ich spüre immer noch einkaufswagen in den Haken
Aber in Größten Buchstaben, damit es so einige Chaos Rentner auch noch mitbekommen. Manchmal glaube ich echt, es ist Krieg.