Made My Day

Dasselbe neuerdings auch gerne im Supermarkt ...
Und wenn es geht....ohne Blinker 🀦🏼‍β™‚οΈπŸ€¬
Mich ärgert es auch, dass die Leute ständig so dicht vor mir herfahren.
Die Leute, die das machen haben einen ordentlichen Nackenklatscher-Hagel verdient
Nicht nur daπŸ™„
Jeden Tag 😩🀦🏼‍♂️
Mein Auto passt auch bei 8m noch rein. πŸ€”
Und bitte bloß nicht zu früh blinken...
Das denke ich mir manchmal auch wenn ich sehe wie die Leute fahren. Besonders toll finde ich die ,die die ganze zeit vor mir fahren und dann auf einmal anhalten ohne vorher zu blinken. Da muss ich auch voll bremsen.
Besser als wenn einer 100 Meter vor dir mit 120 links raus zieht, ohne zu glotzen, oder zu blinken, während die mit fast 270 ankommst... Und dann sind wieder die schuld, die "zu schnell" fahren, nicht die, die zu blind und zu blöd zum glotzen sind...
Das geht mir regelmäßig so auf der Autobahn, dass ich den Sicherheitsabstand einhalte und sich dann Menschen dazwischen drängeln. Davon geht enorme Gefahr aus.
Jedesmal🀦🏼‍♀️
Blinken beim Spurwechsel wäre auch mal ganz nice ✌️✌️✌️
Ich hab eher das Problem, dass ich zwischen 2 lkws fahre um Benzin zu sparen und der LKW mich fast anschiebt, obwohl er sieht, dass ich nicht schneller fahren kann, weil vor mir ein weiterer lkw ist. Und nein, ich lass mich nicht dazu nötigen, den vorderen lkw zu überholen, nur weil der hinter mir keinen Abstand halten will. Dann gibt's Video und fotobeweise und es geht an seinen Arbeitgeber.
Das passiert mir häufig und dann behalten sie ihre niedrige Geschwindigkeit ein während sie überholen und alle werden ausgebremst!
50% der Autofahrer, LKW,usw hätten ihren Schein weg,wenn man wirklich diese Cams einsetzen u erlauben würde.
Klasse sind auch diese Fahrer, die auf dem Beschleunigungsstreifen einfach anhalten...alles schon erlebt πŸ˜’
Deshalb ist "rasen" im Verband auch in einigen Hinsichten sicherer. Der Sicherheitsabstand ist zwar nicht gegeben aber somit gibt man den Mittelspurfahrern auch keine Gelegenheit eine "passende Lücke" zum überholen zu geben. Ich bin immernoch der Meinung, dass ein Autobahn-Führerschein schon längst hinfällig ist. Rechtsfahrgebot und das Einschätzen der Geschwindigkeit anderer Fahrer sind für viele nicht existent. Außerdem hat der Staat somit die Möglichkeit nochmal schön Steuergelder einzuheimsen. Win-win würde ich meinen.
Vorhin auf der A6: mittelspurschleicher mit 100. ich hasse es sowieso auf die linke spur zu fahren. Fahr irgendwan notgedrungen rüber. Kam ja ewig nix und war ewig frei. Komnt einer von hinten angeschossen... Und wär mir in den ars... Gefahren hätte ich nicht gas gegeben und wäre zurück auf die mittlere spur... Wegen solchen leuten gibt es schwere Unfälle
Oh ja... diese Schleicher wissen gar nicht was sie da tun... das ist lebensgefährlich... gestern erst wieder erlebt... Tempo 180 gegen 100... da kannst du nur bremsen und beten...
Früher gabs die Fahrer mit Hut, Dackelwackel und Klorolle, könnt man sich drauf einstellen. Heutzutage tarnen die dich meistens
Was viele anscheinend nicht kapieren, ja es ist eine Autobahn aber immernoch keine Rennstrecke... wenn man mit 180 oder 200 den Verkehr nicht einsehen kann, sollte man mal langsamer fahren & nicht hinterher rumheulen, denn fährst du schneller als 130 bekommst du immernoch die Teilschuld am Unfall falls einer passiert 🀷🏽‍♂️ Aber Hauptsache man ist 5 min eher am Ziel πŸ˜‚
Ja, so ist es mit den Superschleichern, die den Rückspiegel und Schulterblick nicht kennen und nie wissen, was um sie los ist. Ich weiß jederzeit, was auf allen Spuren los ist. Anstrengend, aber führt zu Unfallfreiheit und Sicherheit
Und am Besten noch, wenn dann oben auf der Brücke Kontrollen zur Abstandmessung gemacht werden und man dann die A-Karte hate, weil man ja den Abstand nicht eingehalten hätte... Ähm... ja...🀐
Genauso ist es auf der Straße. Was mir, als LKW-Fahrer niemand erklären kann ist: Warum werde ich vor einem Tunnel, wo die Geschwindigkeit 80 beträgt, mit 100 überholt und dann eingeschert um dann auf 60 runter zu bremsen:D:D:D:D Was soll dieses Verhalten. Einfach mal links bleiben und keinen gefährden.
πŸ˜… das ist ja noch das geringste Übel ... geht auch mit vorne schneiden oder die Vögel die von hinten mit Licht- und Hupe angerast kommen, wenn auf den anderen beiden Spuren mal wieder ein Elefantenrennen statt findet. Oder die zum Überholen ansetzten, dann merken, dass sie die nächste Ausfahrt raus müssen und von ganz links querbeet nach rechts ziehen und dabei alle anderen in Gefahr bringen. Mal abgesehen von LKW Fahrern, die lieber am Tablet spielen anstatt darauf zu achten, wo das Fahrzeug hin fährt und dann das Teil so ruckartig wieder rüber auf die Spur zurück ziehen, dass man daneben nur denkt "Hoffentlich kippt der nicht noch um und auf mich drauf" 🀷🏼‍♀️ gibt noch 1000 weitere Storys auf Autobahnen
Das ist super gruselig und besonders schlimm, wenn wir den Pferdeanhänger hinten dran haben und dann in unseren Sicherheitsabstand gebrettert wird und wir heftig bremsen müssen. πŸ™ˆ
Schön ist auch, im Stau über einen Rastplatz zu fahren, um ein paar Meter weiter vorne sofort wieder einzuscheren. Schade, dass die Autofahrer vorne nicht wissen, dass der sich vorgedrängelt hat.
Viel besser sind doch die Leute, die von der linken Spur direkt in die Ausfahrt fahren. Das ist gerade in.
Mit einem Oldtimer hält man noch mal ein paar Meter mehr Abstand, da kotzt es einen regelmäßig an, wenn man ständig wieder auf die Bremse muss, weil der Abstand sonst im Notfall nicht reicht... ich habe oft das Gefühl, das es ausgenutzt wird, das ein Oldtimerfahrer immer auf Sicherheit geht, weil die „alte Karre“ nicht so einfach ersetzbar ist, wie die neuen 0815 Dinger...
Nur mal so zur Info. Wenn jemand Bremsen muss und wenn er 300 fährt, ist das Nötigung. Vollbremsung ist eine Gefährdung. Einfach mal schauen was dazu im bußgeldkatalog steht πŸ˜‚ wäre für sehr viele sehr teuer
Das war gestern auf Jodel zu sehn πŸ€”
Auch "schön" find ich die Leute, die überholen müssen um in letzter Sekunde die Ausfahrt zu kriegen, die aber bereits vor 3 -4 km angekündigt wurde
Gestern erst gehabt... Fahren auf der Autobahn, von rechts kommt jemand, will rauf, der Typ zwei Autos vor uns macht bei 100 Sachen ne Vollbremsung, um den rein zu lassen! Gott sei Dank ist nichts passiert
Ist aber auch wieder son Fehlverhalten von vielen anderen. Gibt ot genug die Situation wo man einfach mal iwo zwischen muss und alle einfach nur ihren mindest Sicherheitsabstand halten und es einfach keine Chance gibt zu seiner Auffahrt zu kommen oder die Spur zu wechseln die für über 2,10 nicht mehr zugelassen ist. Da macht dann wieder keiner die Tür auf und fährt nur für sich selbst! Und dann wundern dass man sich iwo rein drückt. Klar gibt auch andere Situation aber die andere Seite will man ja meistens n ich hat sehen und immer nur schön auf den anderen zeigen ☝️
Hab ich neulich erlebt auf der A6 zwischen Dreieck Kaiserslautern und Kaiserslautern West. Getunter Mercedes vor mich gequetscht, dem Vordermann 3 Kilometer lang an der Stoßstange geklebt, dann mit 238km/h vorbei gehämmert, 100m vor Ende der Ausfahrt von der linken Spur quer rübergezogen und mit 10% Geschwindigkeitsreduzierung die Ausfahrt raus.
Schlimm diese Leute, die einfach nur an sich denken und meinen die wären damit ein Auto weiter und nicht mal auf andere achten,genau wie diese Raserei. Aber wehe es passiert was, dann ist das Gejammer groß und unschuldige werden mit rein gerissen🀦🀦🀦🀦🀬🀬🀬
Ich bin auch einmal knapp einem Unfall entgangen der mich wahrscheinlich das Leben gekostet hätte...war mit 180 auf der linken Spur, da zieht ne alte Frau auf einmal mit 80, 100 Meter vor mir ohne zu blinken oder zu gucken auf Die Linke spur. Ich bin so weit nach links ausgewichen wie ich konnte und musste voll in die Eisen gehen. Hab gehubt wie blöd weil ich niemals wo schnell hätte bremsen können, Gott sei dank zog sie im letzten Moment noch rüber, sonst wäre es aus gewesen...solchen Menschen muss man den Lappen wegnehmen.. einfach unverantwortlich....😑😑😑
Dann war der Sicherheitsabstand deutlich zu klein auf der Autobahn. Ich habe gelernt, dass man so zum Vordermann Abstand hält, das ein anderes Auto ohne Probleme einscheren kann.
Ja man hält den Abstand ein und es zieht einer vor dir rein. Dann hält man zu dem wieder den Abstand ein und der nächste kommt rein. Irgendwann ohne Übernachtung kommt man dann auch ans Ziel an ,wenn man als einzige die STVO einhält 😏
Wenn ich mir das so durchlese stelle ich fest: Ihr wisst ja doch alle wie das ist wenn 10 Meter vor dir wieder eingeschert wird, direkt in den Sicherheitsabstand. (Den man im LKW einhalten MUSS). Gefühlt tut das aber jeder.
Ganz genau so ! Immer! Auf jeder Autobahn. Inkl. rechts überholen.
Heute erst wieder 300km auf der Autobahn geschrubbt und wieder ein paar mal erlebt.
Richtig fahren, dass heißt vorausschauend und umsichtig, ist quasi mit Arbeit verbunden. Naja, zum arbeiten haben ja bekannter Weise so einige keine Lust! πŸ€”
Mandy Klopfer als ob wir gestern erst erlebt hätten... 😁
Blinker immer tätigen wäre auch mal schön. Denn die, die vor einem rüber ziehen, nutzen den Blinker so gut wie nie!
Jessi Rossgoderer des erinnert me an unsere Fahrten nach Hof πŸ˜‚
Klar, alles muss schnell schnell schnell gehen Keiner hat mehr Zeit Denken Sie zumindest Und um 2 min des Lebens zu sparen geht man risiken ein, unverantwortlich
„Immer wieder“. Ich, im LKW sitzend...
Ja, vielen ist es nicht klar, aber wenn man von „Abstand: halber Tacho“ spricht, ist damit die Breite des kompletten Kombiinstrumentes gemeint - nicht nur der Durchmesser des Tachos! (Ironie)
Nils Tiemann in Holland oder Belgien πŸ™„πŸ€¦‍♀️
Heiko Pawlak - und was sehen wir auf der Autobahn? - vorallem in Baustellen? "oh, doppelseitige Baken - so geht das aber nicht" πŸ˜…
Sarah Zirkenbach grummelummel erregung eines ärgernisses
Am besten sind die Lichtenhupen-MG Nutzer, die einen wegdrängen wollen, weil der Sicherheitsabstand der anderen Verkehrsteilnehmer als Einscherlücke ausreicht... πŸ™„
Hat sich der Audi R8 letzte Woche auf der A2 auch gedacht .. hat leider gegen die Stoßstange des 40t meines Mannes verloren. 1 sec. früher und er wäre VOR den Hinterreifen gelandet. Dann hätte nicht nur das Auto verloren ... das hätte der Drehschemel nicht gemerkt beim rüberfahren.
Was man solchen Verkehrsteilnehmers in dem Moment so wünscht, behalte ich lieber für Mich.
Laura des seh ma leider viel zu oft 😠
Mir passiert das irgendwie immer mit drei Autos, einem LKW, einer Marschkapelle und einer Armee Orks die ins Auenland Einmarschieren wollenπŸ€”πŸ˜…πŸ˜‘
Christian Koch Daniel Hecking Das einzige in dieser Situation zulässig Gefühl: H A S S
Immer wieder leider und dann wundern sie sich wenn es zum Unfall kommt
Jee Nny des kommt mir soooo bekannt vor... πŸ™„πŸ˜
Was wirklich verboten werden muss ist das LKW ein anderen LKW überholt.....
Sabrina Berner wennst bei Wien bei da Autobahn fahrst πŸ˜‚πŸ˜‚πŸ˜‚πŸ˜‚πŸ˜‚πŸ’•
Richtig. Wer Abstand hält fährt irgendwann rückwärts πŸ™„
Der letzte der das bei mir gemacht hat lag 10km weiter mit den blauen im Nacken im Graben πŸ˜…...
"Zieht mit 80 rüber!" Natürlich ohne zu blinken.. πŸ˜‰
Cheyenne Hirte 🀯🀯🀯🀯 eher 180 hatte der drauf
U dann wird man bestraft weil man den mindestabstand in dem Moment eben nicht mehr einhält...
Das ist doch mittlerweile schon normal geworden für die... ärgert mich auch immer wieder
Jacki Zühlke was ich sehe, wenn du fährst: Oh, der Vordermann hat einen Pickel im Nacken... πŸ˜’
Ich sag da einfach mal ans rechtsfahrgebot halten dann drängelt sich auch niemand dazwischen
Clara Sattleder oiso waun des aufn weg noch münchen is, drah i um πŸ˜‚
Mittlerweile scheint man Führerscheine am Kaugummiautomat ziehen zu können: - Die rechte Spur ist Lava - Beschleunigungsstreifen? K.a. Warum der so heißt - Autobahnabfahrt = 800m vorher runter auf 60-70 - NoNeedForSpeed 90-100 auf der mittleren Spur reicht - Zügiges überholen? Wenn LKW das dürfen, darf ich auch nur mit 2kmh mehr überholen - Warnblinker? Sry kann nicht fahren, essen, Zeitung lesen und noch auf einen Knopf drücken - Landstraße: Tempomat 70 - Innerorts: Tempomat 40 Ich habe auch das Gefühl, dass vielen während Corona das Autofahren verlernt haben. Früher hat Autofahren Spaß gemacht. Heute ist es ein Krampf.
Mex Payne , wie die Frau gestern auf dem Autobahn...πŸ™„πŸ™„πŸ™„
Man sollte generell nicht zwischen/vor oder hinter einem LKW fahren ! Allein durch die Windstöße erreicht man als Kfz Fahrer ein großes Unfallrisiko. Und bei einen Auffahrunfall ist die Überlebenschance nahezu unmöglich. Deswegen weit weg von Lkw‘s fahren, lasst denen Ihre 90 kmh fahren und gut ist!
Ach seid doch ehrlich. Wenn ihr so einen Autofahrer dann überholt schaut ihr doch auch rein ob er so bescheuert aussieht wie er fährt, oder? 🀣
Christoph Liebert Ehem Seiss ... 1.1 meine rede vo freitag auf da südost^^
Man muss bedenken das er bevor mit 80 rüber zieht schon mit 200 rechts überholt hat weil man mit 160 auf der linken Spur ub langsam war .
Im Strassenverkehr kannst wirklich live miterleben wie doof die Menschheit geworden ist. Und das wird nicht besser...
mit 80, dickem Abstand auf der Autobahn, ne Vollbremsung. Ich hoffe du bist LKW Fahrer, ansonsten gehört dir der Schein geklemmt wegen Verkehrsgefährdung!
Leider wahr. Zu oft schon erlebt
Nicht nur auf der Autobahn. In Berlin überall.
Da kommst du mit 270 angeschossen und da meint einer einen Lkw überholen zu müssen, natürlich ohne zu blinken 🀬😑
Vorausschauendes Fahren lässt auch diese Situation gar nicht erst zustande kommen 😜
Hatten wir nicht erst neulich das Thema Autofahren und Sicherheit.....:D:D:D:D:D
Ja, es scheint einem so, dass viele Fahrzeuge nicht mehr mit Rückspiegeln ausgestattet werden 😒
Und so kommt es, dass auf der Berliner Stadtautobahn die linke Spur ständig still steht πŸ₯²
Autobahn was ich sehe: Stau, rettungsgasse bilden was andere sehen ach das geht gleich weiter (nach 30 minuten stehen) ach das geht gleich weiter ...
Leider viel zu oft
Wenn ihr euch doch alle so gefährdet fühlen dann solltet ihr euch mal Gedanken machen ob es immer nur an denn anderen liegt 😑😑😑
Das ist das leider. Gibt leider zu viele Leute mittlerweile, die durchgehend nur noch auf der linken bzw. mittleren Spur fahren und dann immer im allerletzten Moment feststellen, daß da ja ihre Ausfahrt kommt. Genauso die Leute, die meinen mit 50 oder 60 auf die Autobahn auffahren zu müssen ohne mal etwas zu beschleunigen. πŸ˜‘πŸ™„
Manchmal sogar ohne zu blinken. Man merkt es dann nur am Fahrverhalten, dass er sich links/rechts hält
Bin auch immer wieder erstaunt was manche so als Lücke ansehen πŸ˜’
Ganz toll sind auch elefantenrennen. Mich hat einer fast erwischt weil er meinte ohne zu gucken rausziehen zu müssen. Hab grad noch bremsen können... das traurige: er war überhaupt kein bisschen schneller als der vordermann
Klassischer Fall von, dumm und kann kein Auto fahrenπŸ˜‚ sind einem doch die liebsten
wegen sowas habe ich schon mal ne Strafe zahlen müssen und 1 Punkt noch dazu πŸ˜‘
Oder aber auch gerne genommen ... rausziehen und 1-3 Autos zum bremsen zwingen, anstatt 30 Sekunden später rauszuziehen πŸ™„πŸ€’
Es geht doch eigentlich nur um den Windschatten oder πŸ€”
Eben erst wieder mehrfach erlebt.
Eine Situation auf der Autobahn werde ich nie vergessen. War zwar nichts schlimmes, aber so, dass es mich genervt hat. Es war unbegrenzte Geschwindigkeit, aber da ich eine längere Strecke vor mir hatte, hatte ich mich auf gemütliche 130 km/h eingependelt und meinen Tempomaten eingeschaltet. Irgendwann überholte mich jemand, setzte sich vor mich und wurde langsamer und langsamer, sodass ich ihn (immer noch mit eingeschaltetem Tempomat) überholen musste. Hat nicht lange gedauert, da überholte der mich wieder, setzte sich erneut vor mich und wurde schon wieder langsamer und langsamer. Das wurde mir dann zu blöd, weil ich keine Lust auf solch dumme Spielchen hatte, dass ich dann beschleunigte, etwas schneller überholte und davon fuhr. Ganz ehrlich? Was geht in mancher Leute Köpfe nur vor sich? So einen Unsinn habe ich bislang zum Glück erst recht selten erlebt.
Jeden Tag aufs Neue πŸ™„ Rückspiegel, seitenspiegel, oh ja vorhanden, ach die darf man auch benutzen... 🀦🏼‍β™€οΈπŸ˜€
Oder in der City *hust* Clemens Kay
Versteh die Aussage net... Das is doch auch mit n Grund für den Sicherheitsabstand. Gesetz es zieht jmd rein... Ergo musst man selbst Geschwindigkeit rausnehmen um den Sicherheitsabstand wieder zu gewährleisten. Wenn einem das du doof ist gibt es ja noch die linke Spur... Falls die nicht vorhanden ist?! Dann ist dem so... So is halt Verkehr 🀷‍♂️
Ich freue mich auf die Urlaubsfahrt. πŸ™„ 1400km nur Autobahn... Yeah. πŸ˜– Und wenn man elektrisch fährt wird man ja zusätzlich mehr überholt, die Verbrennerfahrer müssens einem ja zeigen! πŸ˜…
Genau so schlimm wie, wenn man auf der mittleren Spur fährt, rechts wird EINMAL geblinkt und zieht sofort raus und gibt aber kein Gas 🀦🏼‍♀️
Wenn ich mit meinem Auto auf der Autobahn fahre sehe ich immer die LKWs auf die linke Spur wechseln πŸ˜‚ Mein Trabant ist wie der Stauanfang πŸ‘
Das sollten wir uns ganz schnell wieder abgewöhnen
Das passiert mir als Berufskraftfahrer fast jeden Tag auf deutschen Autobahnen.
Josh das könnte von mir sein
Leonie Ste Katharina Runge Emi Ste auf dem Weg nach Berlin 😀😀
Caro Schoppi wir sind „Andere“
Und dann kommt die Abstandsmessung und ICH musste 180€ bezahlen und habe 1 P. kassiert. 🀬🀯
Genau deswegen oder wegen Fahrern die vom Beschleunigungsstreifen aus denken Sie können sich rein Beamen und man einer kann nicht nach Links rüber..fahre ich ungern Autobahn
Federica Lo wies mich an gestern erinnert 🀣
Macht super Spaß mit Notbremsassistens und Abstandssensor 🀬
Komplett Rücksichtslos einfach eine Vollbremsung hinzulegen ohne in den Rückspiegel zu schauen!
Furchtbar und von hinten links kommt eine mit 250.....ach den schaff ick noch....zack üble Vollbremsung😑
Larissa Farniok heit als ma von Spittal wieder Villach obe gfoahn send...und wen wunderts....zu 95% nur deitsche unterwegs🀦🀦 es is wieder zeit zum bundesstroßn foahn
Ist Standard, leider
Wäre nett wenn man gegenseitig Rücksicht nimmt! Viele sagen:“ich hab das Recht so langsam auf der linken Spur zu fahren und gerade sehr viel Zeit“ das mit der Zeit trifft nicht immer auf alle zu! Warum soll man jemanden der aus welchen Gründen auch immer, gerade keine Zeit hat auch noch den letzten Nerv rauben?