Made My Day

Nun ja, wenn die Kids Capital Bra hören, hat das durchaus auch einen potentiellen Lerneffekt. Sie merken hoffentlich, wie wichtig eine gute Schulbildung ist!๐Ÿคญ
Josch Hinder na nu werd mal nicht frech, kann ja mal passieren.๐Ÿ˜‰ Und zu deiner Beruhigung: Ich war immer gut in Deutsch๐Ÿ‘Œ
Irgendwann wechselt man halt die Seiten und wird wie die eigenen Eltern. Wiederholt sich von Generation zu Generation. ๐Ÿ˜…
Was da heute so gehört wird, hat zu einem sehr großen Teil die Bezeichnung "Musik" einfach nicht verdient ๐Ÿ™ˆ
Auch das war schon immer so.
Naja 178 oder Kapital Bla Bla kann man nicht als Musik bezeichnen ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Naja, ich kann selbst der Musik "meiner" Generation nicht viel abgewinnen. Neben Queen oder AC/DC verblasst diese Fließbandware einfach.
Anja Tratzky noch falscher geht ihre Aussage nicht ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ Selbst ich höre ACDC,Metallica usw und das war etwas vor meiner Zeit . Dazu kommt noch Disturbed,Slipknot,Draginforce,Freiwild,Korn und mehr ๐Ÿ˜‰ Und ACDC ist einfach Kult ,jeder was anderes sagt ist musikalisch ein Stein und hat null Plan ๐Ÿ˜ƒ
Anja Tratzky wenn wir vom reinen musikalischen Ausgehen würden,wäre dennoch Rock/Metal an der Spitze . David Guetta usw ist ja alles nur noch elektronisch ๐Ÿ˜ƒ Ich höre aber generell jede Musik Richtung ,mir muss der Beat halt Gefallen (Schlager ausgenommen das ist durch und durch scheiße) ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Mötley Crue fehlt mir da z.B. โ˜๐Ÿป Prinzipiell aber schon richtig
Also bei der heutigen Musik lasse ich auch lieber eine Wurzelbehandlung ohne Betäubung durchführen. Klingt genauso ๐Ÿ˜…
Nicky Hirt dem kann man nur beipflichten
Und dann kam Capital Bra ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ˜…
Kennt ihr das auch:D:D Lied fängt an... Ich I'm Auto oh yeah endlich mal wieder zum mitsingen. Ich schon voll am ansetzen, I'm blue dabadidaba.... Moment was is los:D:D:D:D
Ich höre Metal ich muss mir jeden Tag anhören wie schlimm meine Musik ist. Man gewöhnt sich an alles
Niemals wollte ich (Bj 1980) "wie die Alten" WDR 4 hören.. Niemals. Nein. Echt nicht! Und dann lief da auf einmal zwischendurch ganz gute, alte Musik.. ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ๐Ÿ˜
Als würde JEDE musik heutzutage shit klingen.๐Ÿ™„ man muss halt besser suchen, es gibt so viele tolle Lieder, die meist sogar besser sind als ältere.
Stimmt, entweder alte Songs neu gecovert oder die Songs klingen fast alle gleich. Mit Singen hat das echt nichts mehr zu tun :-(
Ich habe früher immer gesagt das ich niemals Schlager hören würde und heute höre ich viel lieber Schlager als die Songs von heute. Oder ich höre die Lieder von früher. Die waren wenigstens toll aber heute die Musik bis auf Ava Max und ja Dua Lipa ist auch noch OK höre ich nichts mehr. Einfach nur noch schrecklich. Vor allem die ganzen scheiß Cover Versionen von früher
Wieso, die junge Generation hört wie ich guten Metal, da is nix nervig!
Du hast Capital Bra falsch geschrieben.
Aaaaaargh - es gibt Musik, die Gleichaltrige hören, die viel schlimmer ist als die Mukke der Jugend - Deutscher Schlager zB ๐Ÿฅถ
Geschmäcker sind halt verschieden! Auch was Musik angeht ... und das ist auch gut so! Sonst würde sich Musik auch nicht weiterentwickeln können und wir würden heute noch die Laute schlagend dem Minnegesang lauschen ... oder uns noch schlimmere Sachen anhören ... Wildecker Herzbuben oder Heino oder so ... ๐Ÿ˜‰
Also der Udo ist was seine Gesangstechnik (soweit man bei ihm da überhaupt von sprechen kann) ein ganz spezieller Fall, mal so ganz nebenbei ... Ich bin ja auch nicht unbedingt ein "Fan" von ihm, aber sich mit 75 Jahren noch auf die Bühne zu stellen und eine richtig geile Schow vor ausverkauften Hallen abzuliefern nötigt einem schon ein wenig Respekt ab!
Musik machen ist einfacher geworden. So macht halt jeder Vollidiot Musik, und die klingt dann halt auch häufig so. Gibt aber immer auch ganz viel gute Musik. Man muss sie genauso suchen wie zu der eigenen Jugendzeit.
"Die Musik der jungen Generation" war immer diejenige, die die Masse der jeweiligen Generation angesprochen hat. Die war – mit Ausnahmen – meist künstlerisch wertlos, aber gefällig, wenn auch dann und wann gewöhnungsbedürftig. Man sollte aber bedenken, dass in der Masse noch wie vor in allen Altersgruppen Schlagermusik am beliebtesten ist. Die gab es auch schon in den Fünfzigern des 20. Jahrunderts und ist schlimmer als alles andere. ;)
Das denke ich mir auch sehr oft, zum Beispiel bei Deutschrap... Aber Billie Eilish beispielsweise singt einfach sowas von genial.. Da kann man mir sagen, was man will.. Und ich höre eigentlich gern Black Metal ๐Ÿ˜…
Da Lob ich mir noch die 90er.die Musik war damals schön bunt. Farblich und musikrichtungs mässig
Früher war sowieso alles besser. Z. B. Die Minnesänger
Keine Sorge, auch die werden sich irgendwann darüber wundern, was aus der Musik geworden ist...das bleibt nicht aus, besser wird’s nicht mehr...
Da gehts doch eher drum wer die fetteste goldene Kette trägt. Und das größte Auto hat. Das ist doch eher gerade was optisches und die Hälfte versteht man doch gar nicht mehr
Ist teilweise echt nervig. Aber so viel Unterschied zu unserer damaligen Musik ist oft gar nicht. Das Meiste sind ja Cover von damals ๐Ÿ˜œMeine Tochter hört und kennt auch Vieles aus meiner Zeit. ๐Ÿ˜Š
Mir gefallen die Cover oder gemixten meist besser ๐Ÿ˜… Glücklicherweise haben wir fast den selben Geschmack.
Wenn ich die Musik der heutigen jungen Generation höre, kann ich teilweise nicht unterscheiden, ob Deutsch oder Englisch. So schlecht beherrschen die Interpreten die Linguistik ๐Ÿ™Š
Furchtbar diese Affenmusik heutzutage ๐Ÿ™‰๐Ÿคฃ
Ich mag die aktuelle Musik genauso sehr wie die frühere Musik ๐ŸŽถ sind immer wieder gute Sachen dabei
Konnte ja niemand ahnen, dass Capital Bra auftaucht ๐Ÿ˜ณ
1Live, WDR2 und unser lokaler Radiosender ๐Ÿ™„๐Ÿ™„ 1:1 zu 90% den selben Rotz in der Zufallswiedergabe. Fokus nur auf so komisches Geplärre und keine Würze hinter. Vielleicht bin ich einfach das Härtere und mehr Rock gewöht
"Brah", "skrrrt" und "Brudi ich fahr mit AMG zu Shisha-Bar" sind doch höchste lyrische Kunst und haben tiefgründiges Mitteilungspotenzial. Keine Ahnung, was ihr alle habt ๐Ÿ™„
Iss aber auch einfach mal so. Das kann man sich ja zum Teil nicht anhören... Immer dieses Deutschrap zeugs mit Gossensprache.
War schon öfter so, dass sich die Älteren über die Musik aufgeregt haben, die junge Menschen gehört haben. Ich kann auch mit dem ganzen Rap-Gedöns nix anfangen. War andererseits noch nie meine Musikrichtung - bis auf einige wenige Ausnahmen. Was ich heutzutage noch mitnehme, ist die Popmusik, die in die Charts kommt. Um zum Schluss mal die jungen Menschen etwas in Schutz zu nehmen: die können auch bloß das hören, was ihnen die Musikindustrie anbietet. Bei uns gab‘s damals noch schön Eurodance auf die Ohren. Das war hin und wieder ziemlich bekloppt, aber wenigstens lustig. ๐Ÿ˜‰
Na ja - wenn ich bedenke, wie meine Eltern auf Da Da Da in der Hitparade reagiert haben... oder auf Hubert Kah mit Sternenhimmel... Ich bin ausgerastet, meine Eltern waren entsetzt.
Also meine Kinder und ich, wir hören so ziemlich das selbe an Musik ๐Ÿคฃ๐Ÿคญ๐Ÿ˜„ das Glück wenn man Jung Mutter geworden ist๐Ÿ˜†
Naja,ich bin 45 und finde vieles von heute gar nicht so schlecht.Und ich hab 3 Kinder . 1.hört Metal 2.hört Tecno 3.alles mögliche
BTS kann man ja auch nicht Musik nennen :P
Finde es erschreckender das es junge Leute gibt die Schlager mögen
Die meisten von Euch sind hängengeblieben und nicht in der Lage Neues zu akzeptieren.
Ich höre eh nur 70 bis 80er Jahre Musik und Death Metal ๐Ÿ˜… der Rest ist mir Schnuppe
Echt schlimm, was heute als "Musik" bezeichnet wird.
Boah... ich hab mich letztens zu Tode erschrocken als ein 'seinerzeit total erfolgreicher OLDIE(!)' angekündigt wurde und dann aufeinmal die Fantas mit M.f.G. gespielt wurden... scheiße, ich werde alt... ๐Ÿ˜’
Mein Spotify spielt was ich will, da ist fast alles dabei, egal ob alt oder neu, nur Schlager sucht man in meinen Playlisten vergeblich, das wäre dann eher die Generation, die die gleiche Musik hört, wie ihre Großeltern. Die finden das cool. In meiner Jugend wäre man dafür verhauen worden und das zu recht ๐Ÿ˜‚
Treu nach dem Motto ๐Ÿคฃ
Hätte auch nie gedacht, 1Live nervig zu finden und WDR4 dauerhaft zu hören!! ๐Ÿ˜‚
Oder man lebt im falschen Land... Ich sollte doch nach Italien auswandern, die bekommen noch Musik auf die Reihe!
๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ kommt tatsächlich auf die Lautstärke und die Stimmung an ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ so viele obszöne Wörter in 3 Minuten sind schwer auszuhalten ๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…
Was soll's, bin ohnehin in der komplett falschen Zeit (1987) geboren. Ziehe mir ständig Rick James, Earth Wind and Fire, Kool and the Gang, Stevie Wonder, Billy Ocean usw. rein.
Das wirklich Einzige, was mein Sohn und ich mochten war Nina Hagen, das hat er dann so oft gehört, dass es mir zu den Ohren raus kam.
Ich verstehe eig echt nicht wo das problem ist.. ich bin 30 und höre alte und die heutige musik als bsp dua lipa, Rita ora, Nicki Minaj etc machen mega musik!! Und die rmx aus den alten liedern sind auch gut ;) dann kpop riiichtig toll!!๐Ÿฅฐ๐Ÿฅฐ๐Ÿฅฐ das ist komplett meine welt! ja gut die deutschen hip hop songs waren eh immer mies egal ob bushido oder capital bra aber schlager da bin ich raus!!!!!
Ich hab über dab+ einen 80er Radiosender gefunden, ich find den deutlich besser, als der Rotz der in den Charts ist. Manches kann man sich im Lokalradio noch anhören, aber meistens läuft da auch nur dasselbe. Aber was die kids heutzutage hören.... ich versteh da kaum ein Wort, und ich bin doch erst 33 ๐Ÿคญ so alt ist das jetzt auch nicht, aber ich bin mittlerweile so wie meine Eltern früher ๐Ÿ˜…
Das Schlimme ist ja, dass die Jugend Schlager hört. Als ich jung war, hörten das nur die Alten. Verkehrte Welt heute ....
Musik ist und bleibt Geschmacksache, jeder hört was ihnen gefällt.... jeden das seine
Seit Mitte 90er ist es schwierig noch gute Musik zu finden. Dann wurde der Beat wichtiger als der Künstler selbst.
Wie geil, darüber hab ich mich gerade mit meinem Mann unterhalten und kamen auf ein ähnliches Ergebnis ๐Ÿคช๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Ich habe damals schon nichts gehört was der Volksmund als "Musik" bezeichnet und tue das auch heute nicht. Für mich also keine Änderung ๐Ÿคช
Es gibt auch heutzutage noch gute Musik die neu ist, nicht gecovert... AAAABER โ˜๏ธes gibt verflixt viel das mir einfach nur im Gehörgang schmerzen verursacht ๐Ÿ˜ฑ๐Ÿฅด Und könnte jemand einigen von den sogenannten Sängern:innen mal sagen das man sie besser versteht wenn sie die Beisserchen auseinander bekommen?! ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Naja, nicht alles, vieles von dem, was meine Kinder hören, gefällt mir auch
Sandra ๐Ÿ˜‚ Kommt drauf an in welchem Alter man Kinder bekommt ๐Ÿ˜„
Kann man das was heute da fabriziert wird noch musik nennen?
Ich bin auch nicht so als Erwachsene...zum ๐Ÿ€๐Ÿ’ƒ๐Ÿ€๐Ÿ’ƒIm Gegenteil..ich höre eher mehr die Musik der jüngeren Generation..habe Datenträger im Auto mit Techno..Goa...Elektro..und anderem..ich finde das hammer und eher teilweise langweilig..dass einige Menschen doch so in ihrer Vergangenheit stehen geblieben sind..die Welt dreht sich weiter und auch Musik verändert sich..ich habe immer schon gerne die Musik meiner Kinder gehört. Die finden das gut und bei Zusammenkünften gibt es keine Probleme was Musik anstellen angeht.Aber jedem das seine .ist auch gut..dass Musik so vielfältig ist.Schlimmer finde ich da eher...wenn Kindern die Schlager oder Volksmusik der Eltern aufgedränggt wird und davon gibt es sicher auch einige.
Zum Glück hab ich mich schon immer abseits des Mainstreams gehalten ๐Ÿ˜… (Abgesehen von Linkin Park!)
Selbst meine 15 jährige Tochter ist aber der Meinung, dass ganz viel von der aktuellen Musik einfach nur Müll ist, kann also nicht daran liegen, dass meine Generation alt wird ๐Ÿ˜
Gehört Hardstyl und Metal schon zu Oldis? ๐Ÿค”
Forever Metal ๐Ÿ˜Ž๐Ÿค˜ seit meinem 16. Lebensjahr und bis in den Tod ๐Ÿ‘๐Ÿ˜Ž
Lisa Ki ist aber auch echt so... bei Apache und co bluten einfach meine Ohren, bei der Stimme und Ausdrucksweise denke ich immer an Leute, die nicht so mit der Intelligenz gesegnet sind๐Ÿ˜…๐Ÿ™ˆ da ziehe ich sogar die Helene vor und das mag was heißen!๐Ÿ˜‚
Ich mag Santino. Zählt das als "junge, heutige Musik":D
So wahr ... fürchterlich, was man 11 jähriger hört ๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„
80er und 90er waren auch meist mies aus künstlerischer Sicht, aber die Musik hat dennoch Spass gemacht. Heute wird einfach nur Müll produziert, aus dem 2-3 vernünftige Künstler hervorstechen. Alleine der ganze deutschsprachige Unsinn, bei dem alles gleich klingt. Ich sag nur Menschen, Leben, Tanzen, Welt. ๐Ÿ˜
Ich höre seit Mitte der 70 Musik. Es gab und gibt immer wieder gute Sachen. Und Blues und Rock bleibt einfach zeitlos.
Also ich bin meiner Musik von damals treu geblieben ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ Klassisch und Rock von 1960-1980 ๐Ÿ˜‚
Wird alles gehört, von den 70ern, 80ern ,90ern bis ca.2016...seitdem kommt nix gescheites mehr๐Ÿ˜…๐Ÿ˜… Oder man ist für die neuere Musik dann halt übers Datum๐Ÿ˜Ž๐Ÿง
Diese "Musik" rockt eben nicht.. Es ist einfach Schrott ๐Ÿ‘Œ
Also, ich hau mir lieber ne Axt ins Bein anstatt die Ghetto Musik von heute zu hören. Capital Bra, Kontra K, Apache etc sind meiner Meinung nach nur interessant für Schulabgänger und andere Leute, die nichts aus ihrem Leben machen wollen. ๐Ÿคท‍โ™€๏ธ Ich weiß, dass die von mir genannten Beispiele sehr erfolgreich sind, aber die Richtung ist besorgniserregend. Ich weiß, dass es auch 'früher' umstrittene Musik gab. Aber das, was unsere Kinder heutzutage beschallt, geht gar nicht. ๐Ÿ˜ค
Ich dachte bis vor einiger Zeit auch noch, daß mich die heutige Musik nicht nerven würde! Wie man sich doch irren kann! ๐Ÿ˜€
Katrin Schöner so Assi Musik wie Capital Bra oder so Gülle ๐Ÿคฃ
Schlimm, die hören wieder Schlager...
Grauenhaft manche lieder ๐Ÿ™„๐Ÿ˜‚๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ
Schoko Jule früher war eben zwar nicht alles besser, aber die Musik auf jeden Fall. ๐Ÿ˜‚
Mit Capital Bra konnte ja auch niemand rechnen.... ๐Ÿ˜‚๐Ÿ™ˆ
na ja - kann man so sehen, muss man aber nicht. Ich mag schlager auch eher nicht, aber sie sind und waren immer auch ein guter gesellschaftlicher katalysator....oder um es provokant zu sagen: in den 50-ern gab es schlager UND Qualtinger, heute gibt es schlager UND Stipsits.....ich glaub nicht dass das eine Verbesserung ist....
Ach, wenns sonst nix zu meckern gibt.. :D
Hören die Kids eigentlich immer noch Apache oder wie der heißt? ๐Ÿ˜…
Ja, Sprechgesang mit teilweise rätselhaften Texten in grottenschlechtem Deutsch. Das hätte ich einstmals nie so vermutet. Da war die neue deutsche Welle schon grenzwertig.
Die meiste Erwachsenenmusik ist aber auch nicht besser, siehe pop, hiphop,rap
Du hast Recht, die Musik ist echt schlimm... ๐Ÿ˜‚
Mal gut, dass nicht alle Geschmäcker gleich sind. Aber das hängt ja nicht wirklich nur am Alter.....
Hier ist alles gut. Musik passt ๐Ÿค—
Ich finde moderne Musik schon seit der 5. Klasse nervig...
MUSIK ๐Ÿ’“ kann nicht nerven
Ich nie ändert musikschmack, von Anfang nur Schlager.
Naja ist ja normal bei Der lelelele bra bra bra musik. Da kann ja nix bei herumkommen.
Das liegt an den Charts. Ich kann mit den Zeug was da jetzt gespielt wird auch nichts anfangen. Aber es gibt viel neues von Bands die ich neu für mich entdeckt habe.
Konnte ja auch keiner mit Hip Hop und Deutsch Rap rechnen. ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ˜‚
Marcus Rauprich so von wegen Roller und Madonna und so ๐Ÿ™„๐Ÿคฏ
Ja. Stimmt. Geht mir auch so. ๐Ÿ˜‚ die Musik heute ist aber auch laaaaaanngweiliiiig
Laureen Sander deshalb gehen wir in zwei ja schon nach Hause ๐Ÿ˜
Solangs kein Schlager oder Volksterrormusik ist, ist alles ok. ๐Ÿ˜… Mein Geschmack ist relativ breit gefächert.
Mit den 80 zigern kann kaum jemand mithalten. Das war eben noch Musik ๐ŸŽถ es war überhaupt eine tolle Zeit ๐Ÿคฉ
Zwischen Nervig und echt Schlecht, gibts nen Unterschied :-)
Die Musik von heute ist keine Musik mehr... ๐Ÿ’‍โ™€๏ธ
Komm, Kapital bla und wie die nicht alle heißen versuchen ja auch erst gar nicht das zu ändern.
Jonas Walder ... capital bra und de anderen komischen Typen
Ich und mein Holz ๐Ÿคซ
Sandy Bürklin ... wie hieß der typ nochmal? ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿ™ˆ
Äh ๐Ÿค”ich als Mutter hab mir gerade denn Sampler5 der 187 Strassenbande gekauft ๐Ÿฅณ๐Ÿคฃ
Maria Fencik๐Ÿ˜‚ gur, dass das im Auto kein Problem ist
Ich glaube unsere Eltern haben sich das damals auch gedacht. ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Wahre Worte. Den Lärm, den sich die heutige Jugend antut, wäre in den '70ern noch als Experimentalmusik durchgegangen, falls man den Komponisten nicht gleich auf offener Straße abgestochen hätte.
Ich fand die Musik damals schon genauso schrecklich. Ich wusste, dass das so bleiben wird. Also keine große Überraschung für mich. ๐Ÿ˜…
Lars Spermann Christian Krol ist echt so๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ das ist doch keine Musik ๐ŸŽถ mehr was heutzutage gespielt wird.
Liegt wohl daran, das die Musik auch Nerviger wird. Es geht nichts über echte Klassiker
Da war mir damals Sido, Bushido usw noch lieber als der ๐Ÿ’ฉ von Heute ๐Ÿ˜
Klaus Meier das Thema hatten wir doch letztens erst :D
Und dann drehen die die Mukke immer voll auf
Lena Schwarz Simone Widmann Jaqueline Widmann de jungan vastengan unsa Musik jo a net๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Alina Ostermann
Benjamin Rau wir, bevor wir uns damit anfreundeten...und jetzt feiern ๐Ÿคฃ
Vice Kutlesa und das dir Musik von früher so viel besser werden ist๐Ÿค”
Nicht nur nervig sondern scheiße
Absolut richtig. Hört sich alles an, als hätten sie beim "singen" eine Wolldecke im Mund...
๐Ÿ˜‚
Jasmin Qwer Barbara Michaela ein Hoch auf Bravo Hits 13 ๐Ÿ˜‚
Und Kurzlebig ๐Ÿ˜โ—
Ich bin Gott sei Dank keine solch eine Erwachsene geworden ๐Ÿ˜ Mir gefällt die heutige Musik, auch (bzw. gerade) Capital Bra und Konsorten ๐Ÿ˜Š
Musik? Das ist keine Musik mehr.
isso! Danke Merkel!
Dorothee, deine Gedanken wenn Apache läuft ๐Ÿ˜…
Wir Caro Diethei๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ immer noch auf 90/2000 rnb hängen geblieben ๐Ÿ˜€
๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Martina Pfeiffer hatten wir nicht gestern ein ähnliches Thema?
๐Ÿคซ
Melissa hot jo kana ahnen kennen ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ˜‚
Luke Haf so gehts mir mit deinen neumodernen Liedern die ich nicht kenn...
Inka Placke Julia Hermes sorry aber der Typ mit dem Iro... ๐Ÿคท‍โ™€๏ธ
Ronny Göpfert! Mejba, ei känn toschen, is dä jam, jam, jam, jam, jam! ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฎ
Adrian, ich bin nicht der einzige Musiknazi, wie es scheint ๐Ÿ˜‰
Ich persönlich höre einfach was mir gefällt. Da ist über alte Musik, noch ältere Musik, gaaaaaanz alte alte Musik, neue Musik, Musik die verrückt ist, Musik die kaum einer hört bis hin zu "ist das überhaupt noch Musik?", alles dabei....auser Schlager, dass ist gar nicht meins. Es muss auch ned immer jedes Lied Herausragend sein. Manchmal ist es die Melodie die mich an einem Lied hält, manchmal nur der Text. Es muss ned immer das ganze Lied phänomenal sein, damit es als Musik zählt, finde ich.
Alles nurnoch mit Synty. Die haben heutzutage keine ahnung von richtiger musik. Für die jüngeren ist musik, wenn es um B**ches, drogen, geld und autos geht. Das ganze noch auf nen beat und fett synti drauf.
Josh Kla Sen wrööm wrööm ๐Ÿคฃ
Die Musik wird auch immer schlechter
Claudia Müller echt so oder ๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…
Oh ja, wie wahr. Leider nicht zu vermeiden.
Also Schlager u Volksmusik muss ich im Altersheim nicht haben
Zum Glück ist meine Musik und erste Lieblingsband mit mir Alt geworden ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ auch wenn sie 9 Jahre Pause gemacht haben
Hat leider heuzutage nicht mehr viel mit musik zu tun.. Gute rock/ metal bands... seit jahren sehr sehr dünn Hip hop/rap... ist aktuell unhörbar. Pop... fangen wir nicht mit den millionen identen liedern an