Made My Day

Willkommen in Deutschland...
Jeder der einmal mit dem Verein zu tun hatte weiß das dort alles möglich ist... ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฃ
Typisch deutsche Bürokratie ๐Ÿ˜
Anträge mit einem Farbdrucker ausdrucken ist auch gefährlich, dann denken sie man hat Geld, weil die Patronen ja so teuer sind ๐Ÿ™„๐Ÿ˜…
Tine Blüße Käse im rand und dreifach Käse Belag
Ich kam mal vor Jahren in die Situation, dass ich kurzzeitig Hartz4 beziehen musste, es war zur Überbrückung gedacht. Gleichzeitig war ich fleissig eine Stelle am suchen, schrieb mehrmals am Tag Bewerbungen. Dann endlich nach 2 Monaten durfte ich meine neue Stelle antreten und hatte mich schnell vom Amt abgemeldet. Paar Wochen später wollten die von mir die gezahlte Summe zurück haben, Ratenzahlung akzeptierten die nicht. Als ich dann fragte, warum ich diese Summe zurückzahlen muss, hiess es, dass ich doch selber Schuld bin, wäre ich volle 6 Monate Hartz4 Empfängerin, hätte ich nix zurückzahlen brauchen. Ich wurde sozusagen dafür bestraft, dass ich schnell einen Job gesucht und gefunden hatte๐Ÿ˜
Von mir wollen die auch Geld ๐Ÿ˜’ für etwas wo ich nix von wusste und auch keine Infos bekommen habe
Sowas gibt es nur in good old Germany! Schon die unglaublichsten Dinger erlebt! ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Wenns nicht so traurig und vor allem wahr wäre könnte man drüber lachen!! Dieser träge Beamten-und Angsthasenstaat gehört sich mal komplett reformiert!!
In welchem Land bekommt man - egal welcher Herkunft - zum studieren Geld :D Daran mal denken, bevor es es heißt „typisch Deutschland“. Denn DAS ist typisch Deutschland. Jeder bekommt Hilfe, wenn es zusteht. Und es ist das BundesausbildungsförderungsGESETZ. Es ist kein „Verein“ oder dergleichen. Die Mitarbeiter müssen sich an das Gesetz halten. BAföG ermöglicht vielen Leuten zu studieren und ein Dach über dem Kopf zu haben.
Vanni Isi Die Mitarbeiter müssen vor allem ihren Job richtig machen. Wenn die 5000,- aufgrund einer Nachzahlung der selben Behörde auf dem Konto sind kann sich die gleiche Behörde nicht hinstellen und sagen, man hätte ja so viel auf dem Konto, dass man nicht antragsberechtigt wäre. Wenn die Behörde den Kontostand sieht, dann sieht sie auch die Kontobewegungen - und damit erübrigt sich dann jede weitere Nachfrage.
In Schweden bekommt man fürs studieren Geld ๐Ÿ’ฐ und um so besser man in Klausuren usw abschneidet umso mehr steigt es
Vanni Isi solltest du ein Beamter sein, bitte nochmal Bücher welzen... Bafög muss zurück gezahlt werden.... Ist das gleiche wie BaB, welches ich bekommen hatte damals. Also nichts mit "Deutschland bezahlt es dir", die geben dir nur einen Kredit ohne Zinsen in anderen Länder wird einem durch andere wegen mehr geholfen :)
Wie auch in anderen skandinavischen Ländern ist das Studium in Schweden für EU-Bürger kostenlos. Nicht-EU-Bürger haben jedoch weniger Glück: Schweden war das erste Land in Skandinavien, das Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger eingeführt hat. Diese liegen bei einer Höhe von 80.000 bis 140.000 Schwedischen Kronen (ca. 9.000 bis 16.000 Euro) pro Studienjahr. SEK 80,000–140,000 Wenn du in Schweden studieren willst und aus der EU oder der Schweiz stammst, zahlst du also keine Gebühren. Lediglich eine Mitgliedschaft in einer Studentenvereinigung ist für dich verpflichtend. Die Gebühren hierfür liegen zwischen 5,40 und 38 Euro. Die Mitgliedschaft bringt einige Vorteile mit sich: Diese Studentenvereinigung bietet Studierenden zahlreiche Vergünstigungen und Versicherungsschutz. ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ
Willkommen in der Welt der Korinthenkacker und Sesselpuper. Das ist überall so. Ich arbeite auch in einem Amt. Wir Sachbearbeiter denken uns das nicht aus. Das kommt "von oben".
Meine Eltern haben damals was falsches angegeben 2004 und jetzt 2021 bekam ich gesagt ich müsste Summe xy zurück zahlen ๐Ÿคท‍โ™€๏ธ๐Ÿ˜‚ der Witz ist, es ist immer noch die selbe Bearbeiterin von damals
Nici Aus Berlin nach 17 Jahren ist mit Ausnahme von Mord fast alles verjährt. Öffentliche Stellen haben sehr großzügige 5 Jahre Zeit, alles zu prüfen. In der Privatwirtschaft sind es sogar nur 3 Jahre.
Wars denn n größerer Betrag oder wars ehr was wo das rum tun deswegen mehr kostet als der betrag überhaupt ist?
Kenn ich! Also aber mit ALG2 Ich hab sogar mal an einem Tag 2 Briefe bekommen. 1 sagte ich hab 9 Euro zu viel bekommen, der andere sagte 17 Euro zu wenig. ๐Ÿ˜‚
Oh ja Und bei absolut jedem Antrag steht drunter "Ihr Antrag auf xy wurde übrigens abgelehnt" Sogar unter einer Bewilligung ๐Ÿ˜… Mache 3 Kreuze wenn das bald ein Ende hat
Naja letztens wollten die 1500 Euro wieder haben. ๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™€๏ธ
Am besten nie mit dem Ämtern zutun haben. Ich wünsche es jedem.๐Ÿ™ˆ
Sabbel Lue ich weiß, deswegen schrieb ich dazu, ich wünsche es jedem.๐Ÿ™ˆ
Sind die dort besoffen? Und ist das Voraussetzung :D
Ah, dann versteh ichs!
Typisch deutsche Behörden... haben anscheinend alle ihren Abschluss über den 3. Astweg erhalten
Oder dem Amt fällt ein : deine Eltern haben vor 10 Jahren mal 40€ zu viel Kindergeld bekommen für dich. Die wollen wir aber nicht von deinen Eltern sondern von dir ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ‘Œ๐Ÿป
Bürokratie in den Deutschland
Willkommen in Deutschland ๐Ÿ‘๐Ÿผ
Beantrage dir Mal Leistungen, wenn du kurz vorher ne Kindergeldnachzahlung bekommen hast, selbst wenn man das dazu schreibt und ne Kopie von bescheid mitlegst wirst du angelehnt.. Rechnungen muss man dann ja noch bezahlen, die man bis dahin nicht zahlen konnte.. da ist man echt froh, dass man nen Arbeitsplatz hat.
Woher wissen die, wieviel Geld Du aktuell auf dem Konto hast? Ein Vermögensnachweis ist doch nur bei (Wieder-) Antragstellung zu erbringen?
Aleks Lucic Das halte ich für eine steile These. Vermögensnachweis bei (Wieder-)Antragstellung != Direkter Zugriff.
Nadine Be Du hast Recht, ich war da unpräzise. Also alles über 8.200€ schnell ausgeben ;)
Das ist was anderes als Zugriff auf Kontostände.
FA != BAföG
Deutschland (ist wenn man Fahrrad fahren muss weil man betrunken Fahrrad gefahren ist)
Etwa am Anfang meines dritten Lehrjahres wurden mir die BAB (Berufsauszubildenen Beihilfe) gestrichen weil ich die Verdienstgrenze um 3,40 überschritten habe. Aus diesem Grund wurden mir 166 Euro im Monat gestrichen. Wäre ja auch zu einfach gewesen diese um 3,40 zu kürzen ๐Ÿค“
Witzig finden das nur Leute, die das große Glück hatten, noch nicht in einer solch prekären Lage gewesen zu sein...
Selbst schon erlebt ๐Ÿคฃ
Kann schonmal passieren in einer deutschen Behörde๐Ÿคช Mitunter generell sehr fragwürdig ab und zu was manche Behörden treiben๐Ÿ™„๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Selbst so ähnlich erlebt . Krankengeld bekommen ....Zuschuss zur Miete in der Ausbildung. Krankengeld wurde nicht nach Monat ausgezahlt sondern so wie die Krankmeldung ging und d.h. in einem monat mehr . Im anderen dafür nichts . Musste dnan die hilfe zurück bezahlen obwohl ja Krankengeld schon nur rund 66Prozent sind vom Gehalt. Hatte also gesamt viel weniger ....aber beim Krankengeld hat mekn kein Freibetrag wie beim Lohn. ....war also doppelt gearscht. Selbst vor Gericht bekam ich nicht recht . Man schaut nur vom 1. Bis zum 31 . Des Monats und nicht den gesamten Zeitraum.....bekloppt sowas ....
Da wiehert der weiße Beamtenschimmel aber ziemlich laut auf dem Verwaltungsflur!
Profis am Werk ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ oder wie ich es nenne Humor hat Deutschland auf jeden Fall! ๐Ÿ˜†
Deutschland kurz erklärt ๐Ÿ‡ฉ๐Ÿ‡ช๐Ÿฅฒ
Es ist leider wahr ๐Ÿ˜… habe sowas selbst schon erlebt, aber leider nicht nur vom Bafög Amt ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ๐Ÿคฆ๐Ÿผ‍โ™€๏ธ Ende vom lied ist, ich habe wegen dem ganzen Verein Schulden von 4000€ und darf die scheiße natürlich zurück zahlen ๐Ÿ˜ 
nur Profis am Werk๐Ÿคช
Geschichten aus dem Paulaner Garten. ๐Ÿ˜‰
Das ist typisch Deutschland ๐Ÿ˜‚
๐Ÿ˜‚๐Ÿ‘ Leider echt ne Tatsache aber alles ganz hoch qualifizierte Fachkräfte oder studiere, die solche Ämter füllen ๐Ÿ˜‚๐Ÿ‘
Willkommen in Deutschland ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ๐Ÿ˜…
Sowas kann die Arge auch gut ๐Ÿคฃ
DAS ist Deutschland ๐Ÿคฆ๐Ÿฝ‍โ™‚๏ธ
Hab vor vielen Jahren mal Arbeitslosengeld in Deutschland beantragt! Hat Monate gedauert, anstatt einen Bewilligungsbescheid oder etwa Geld, bekam ich ein Schreiben, wieviel ich zurückzahlen müsste! :D:D:D Zum Glück hatte ich längst wieder eine Arbeit und war nie wieder auf die angewiesen!
Das kann einem auch als arbeitender Familienoberhaupt passieren wenn du eine Aufstockung beantragst! Erstmal 3 Monate „Bearbeitungszeit“ weil unterlagen „fehlen“ und dann kommen 1800€ auf einen schlag. Aber die 3 Monate muss man erstmal überbrücken können mit dem wenigen Einkommen.
Nein, ist Realität, mir ging es ähnlich. Wobei ich mich frage woher sie wissen das 5.000€ auf dem Konto sind?
Zudem dürfen nicht mehr als 10 Wochen vergehen bis das Geld auf dem ist.
Die wollen doch meist eine kontoeinsicht der letzten 3 Monate
Seit froh das man überhaupt Geld bekommt in Deutschland
Typisch Deutschland! Sachen gibt's, die gibt's nur hier.
Oh, da hat jemand "Deutschland" durchgespielt. ๐Ÿ˜ฌ
Und das meine Damen uns Herren, ist Deutschland in einem Bild erklärt ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜ญ
Wer bekommt denn so viel Bafög ๐Ÿ™„
Wählt die Grünen, da könnt ihr Nationalitätssteuer zahlen, auch wenn ihr nicht in Dt. wohnt, oder irgendwelche Bezüge vom dt. Staat bekommt, einfach nur weil wir Deutsche sind ๐Ÿ‘๐Ÿ˜œ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ
Schland in a Nutschell...
Geschichten ausm Paulanergarten
Willkommen in Deutschland ๐Ÿ‡ฉ๐Ÿ‡ช
BAföG ist wenn der schwippschager deiner Ex einen Nachbarn hat der ca. 1€ zuviel verdient und du deswegen keine Bewilligung bekommst๐Ÿ˜‘
๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ Was soll ich sagen... hab kein Bafög bekommen weil ich mein Geld gespart hab anstatt es zu versaufen oder für sonstigen Schwachsinn auszugeben...๐Ÿคท‍โ™€๏ธ
Alexander Zielinski selten so gelacht ๐Ÿ˜‚
Fabienne Rhm Deutschland auf einen Blick erklärt๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Dazu braucht es eine spezielle Ausbildung.
Selçuk Samanyemez wir hätten studieren sollen ๐Ÿ˜
Kenneth Schümann klingt fast so wie bei dir ๐Ÿ˜…
Jennifer Reckwald hat sich also noch immer nicht geändert!
Albina Shayisteh und wehe du oder deine Eltern haben 2001 eine extra Mayo dazu bestellt… dann gibt’s weniger Bafög ๐Ÿฅฒ๐Ÿคฃ
„Sag, dass du in Deutschland wohnst, ohne zu erwähnen, dass du in Deutschland wohnst.“โฌ†๏ธ
Deutsche Bürokratie ๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™€๏ธ Wir brauchten vor ein paar Jahren nur ein paar Monate aufstockend ALG2. Guten Willen gezeigt und Bescheid gegeben, dass mein Mann seine Abschlussprüfung der Ausbildung am 16.6 hat und dann ab 17.6 - falls er besteht - mehr verdient. Am 1.5. kam kein Geld. 1 Woche später erst Termin bekommen. Aussage: Wir haben auf Rückmeldung zum aktuellen Gehalt gewartet, wegen der Beendigung der Ausbildung. Ich:.... noch mal eine Woche später kam dann das Geld. Selbes Spiel am 1.6. ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™€๏ธ
Sophie Weidmann Hahahaha hätte mir auch passieren können ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Laura Hetzel ich seh’s schon kommen ๐Ÿคฆ๐Ÿฝ‍โ™€๏ธ๐Ÿ˜‚
Laura Ribbe ist wie Rentenversicherung oder :D
Willkommen in Deutschland.
Elena Ac gut das man dich kennt und du das klasse machst ๐Ÿ˜‚๐Ÿ‘๐Ÿ‘
Gina Boesebeck man kennt’s ๐Ÿฅฒ
Das ist ner Freundin passiert. Angeblich hätte ihr Mutter zu viel verdient mit Unterhalt und co (Vater arbeitslos) und hat dann barfög bekommen und sollte dann im 2. Lehrjahr alles zurück zahlen, weil es ihr nicht zugestanden hätte angeblich. Der Witz ein Jahr später hat sie doch das Recht auf Barfög bekommen und musste nix zurück zahlen
Nach Recht handeln heißt nicht automatisch logisch handeln!
Drama mit den Ämtern ๐Ÿฆ™๐Ÿฆ™๐Ÿคช
Mike Mü das fehlt dir dann noch ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Christopher Göttmann siehst du.... genau so war es ๐Ÿ™ˆ
Digit Arier jaaaa haha bei mir damals so ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Eine Mutter von einer Freundin, hatte Kindergeld für ihre Kinder bezogen.. Jahre später kam eine Rückforderung von 13.000€, weil ihre Kinder angeblich keine Nachweise über ihre Ausbildungssuche abgeliefert haben... Mit Hilfe eines Anwalts wurde sich denn auf die Summe von 8000€ geeinigt, die Sie in monatlichen Raten abtilgen darf. Naja, dann zwei Jahre später wurde die Ratenvereinbarung widerrufen. Sie zahlt weiterhin ihre monatlichen 100€ Raten, aber jetzt werden 60€ davon schobals Versäumniszuschläge (Zinsen) angerechnet. Sprich es werden nur 40€ im Monat von der Summe abgezogen. Ich verstehe Deutschland manchmal nicht.
Auch beim bafögamt sitzen Menschen hinterm Tresen. Wenn man die Kontoauszüge vorlegt, sind die finanziellen Verhältnisse ja nachweisbar. Die Hälfte der Leute, die hier gerade einen auf Dicken Max macht, hat wahrscheinlich nie Bafög bezogen...
Das passiert sicherlich nicht nur in deutschen Behörden. Bürokratie hat überall ihre Tücken.
Habe mal einen Antrag beim Sozialamt auf Kostenübernahme für die Beerdigungskosten meines Vaters gestellt. Erst wurde er abgelehnt, dann hat es 1 Jahr gedauert bis der Widerspruch bearbeitet war und dann wieder ein einhalb Jahre bis ich das Geld bekommen habe... Antragstellung war Oktober 2018. Auszahlung war April 2021
Amt angeschrieben, inkl schreiben der Schule, das meine Tochter ein internetfähiges Gerät und Drucker benötigt. 3 Wochen später kommt ein Schreiben, das sie ein Schreiben von der Schule benötigen. Also nochmal das Schreiben der Schule hingeschickt. 2 Wochen später Ablehnung weil ich der Bitte, das Schreiben der Schule zu schicken, nicht nachgekommen wäre. 1 Tag später Bewilligung des beitrags,mit dem Verweis das ich eine gültige Rechnung einsenden muss (Frist 7 Tage). Also alles bestellt und auf die Rechnung gewartet. 9 Tage später (1 Tag nach Frist) habe ich Drucker und Laptop erhalten inkl Rechnung und direkt beim Amt als Kopie persönlich abgegeben. Inkl Nachweis das Drucker und Laptop erst am Tag 8 ankamen. 2 Wochen später ablehnungsbescheid weil ich keine Rechnung abgegeben hätte und wollten das Geld zurück. Dann hab ich dort angerufen und nachgefragt. Sachbearbeiterin sagte sie kümmert sich darum, Rechnung liegt ihr vor. 2 Wochen später ein Mahnbescheid ich müsse das Geld sofort zurück bezahlen oder sie saktionieren mir mein Geld. Hab dann nochmal angerufen und Seither ist es geklärt. Aber das mach ich kein 2tes mal
Bovor ich in Studentwohnheim Wohne, hab einen Semester bei meine Eltern gewohnt. Da meine Vater aufgrund seine Gesundheitszustand Arbeitsloengeld bekomme, musste ich auch für die eine Semester eine Teil von Miete übernehmen und das Geld musste ich Jobcenter überweisen. Ich hab nah der Erklärung gefragt, die haben gesagt „ wenn man Einkommen bekommt, und gleichzeitig bei jemanden Wohnt der Arbeitsloengeld bekommt, muss der Person der Einkommen hat, ein Teil von Miete übernehmen „ ich hab mich überrascht, dann hab gefrat „ habt ihr jemals eine Einkommen gesehen, die in der Zukunft zurück gezahlt werden muss :D:D:D „ die konnten zwar nicht meine Fragen zufriedenstellen beantworten trotzdem haben die Teil der Miete genommen ๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™‚๏ธ
Diese Behörde ist schon so eine Sache für sich ๐Ÿ™„ irre
Doch..hatte damals die selben probleme
Ich bin durch Corona in die Arbeitslosigkeit gerutscht. Nun habe ich mich selbstständig gemacht (noch keine Einnahmen). Das Amt hat mir alles gestrichen weil ich ja jetzt "Arbeite". Hab zur Lösung angeboten dass ich mein Kassenbuch nachreiche und sie dann nachträglich abziehen können. Bin gespannt.... Akzeptieren sie das nicht, bleibe ich mindestens 7 Jahre weiterhin arbeitslos aufgrund der besonderen Bedürfnisse meines Sohnes โœŒ๏ธ Mal schauen wie ernst sie ihren Job nehmen. Noch habe ich keine Antwort.
Ich habe mein elternunabhängiges BAföG endlich bewilligt bekommen ๐Ÿ˜ญ Beim Antrag schreiben die nicht alles in einem Brief was man noch braucht sondern aufgeteilt in 6 Briefen (jede Woche) kam ein Brief und darin stehen 1 oder 2 dinge was man nachreichen soll. Wie wärs mit 1 Checkliste mit alles in einem Brief? ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
๐Ÿ˜‚ Nur für die Glücklichen, die Bafög auch bekommen. Der Großteil der Studenten ist zwar eltern abhängig, aber diese können es sich nicht leisten das Studium zu finanzieren. Das ganze Bafög System versagt regelmäßig für viele. ๐Ÿ™ˆ Da wundert man sich über den Rest schon gar nicht mehr
Ist bestimmt Taktik vom den Ämtern.
Ich bekam Mal einen mahnbrief, weil ich noch 5 Cent schuldete ๐Ÿ™„ also musste ich 2,55 € zahlen... Ich rief dort an und fragte, ob des denen ihr Ernst ist und sie sagten, sie haben so ihre Vorschriften ๐Ÿ˜… ๐Ÿ˜…
jap Bullshit vom Feinsten. Ich musste damals meine letzten zwei "Monatsgehälter" Bafög zurückzahlen weil ich "zu schnell" mit dem Studium fertig war. Hätte so tun sollen, als sei ich noch nicht fertig und hätte dann entspannt noch zwei Monate abkassieren können...aber ich war wohl zu vorbildlich
Wahrscheinlich mehrere Sachbearbeiter, und keiner kennt den anderen ๐Ÿ˜…
Auch bei einer Behörde sitzen nur Menschen und die machen nun mal Fehler. Schönreden kann man es aber auch nicht mehr.
Zwei Mal selbst BAföG erhalten und einmal meine Partnerin. Ja, man erreicht die Sachbearbeiter*Innen echt schlecht aber das habe ich noch nie gehört
Deutschland ist das echte Fantasialand, das andere ist nur eine Tarnung als Freizeitpark ;)๐Ÿ˜‚
Drohen können die schnell aber wenn sie zahlen Sollen wird sich zeit gelassen ๐Ÿคฃ๐Ÿคฎ
Spannend. Ich wurde lediglich bei der Antragsstellung nach dem Kontostand gefragt. Was die nächsten 12 Monate danach aufm Konto los war, war dem BAföG Amt egal.
Krankenkassen können auch so ähnlich sein... War letztes jahr lange krank. Krankengeld kam ständig unpünktlich(jaaaah sorry das normale menschen zu festen zeitpunkten sachen wie miete etc zahlen müssen) einmal dauerte es besonders lang sodass ich bei der KK anrief. Ergebnis:oh das wurde "vergessen" anzuweisen... Krankmeldung war aber deutlich vorher dort etc. Einfach vergessen ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ๐Ÿคฌ
Deutschland live, da möchte man zum ausführenden Sachbearbeiter gehen und ihm einfach mal herzhaft seinen Kopf auf die Tischplatte schlagen ๐Ÿคฃ
Lia Sta alles klar?
Willkommen in Deutschland.... Hier zahlt das Amt seit einem Jahr immer noch kein Elterngeld.......
Ich hab 2015 mal für meine Familie und mich aufstockend H4 bekommen, erst hat es fast acht Monate gedauert bis ich den Bewilligungsbescheid weil angeblich immer wieder was gefehlt hätte obwohl ich alles persönlich abgegeben hatte,dann haben wir das knapp ein Jahr bekommen, einen Teil auch für Strom weil wir zwei Räume in der Wohnung mit Strom heizen mussten. Es war extra jemand vom Amt da und hat es sich angeschaut. 2018 kam auf einmal Post vom Amt (obwohl wir ja seid Mitte 2016 nichts mehr mit denen zu tun hatten) wir hätten viel zu viel Geld von denen bekommen,für Strom hätte uns nie was zugestanden und wir sollen knapp 2500 Euro zurück zahlen ๐Ÿ˜  haben das ganze dann dem Anwalt übergeben es wurde Klage beim Sozialgericht eingereicht und siehe da, Anfang diesen Jahres war dann (endlich!) die Verhandlung und wir haben gewonnen und müssen nichts zurück zahlen. Zum Glück hatte ich noch alle Unterlagen die belegen konnten wie was wann gelaufen ist. Aber den ganzen Ärger für nichts und wieder nichts ๐Ÿคฌ
Warum hat der Student auch keine Firma auf Malta?! ๐Ÿค”๐Ÿ™„๐Ÿคฆ๐Ÿป
Jobcenter genauso, als Alleinerziehende Mama in der Elternzeit. Zum Glück geh ich wieder arbeiten und hab mit dem Jobcenter nichts mehr zu tun.
Glaube ich auf der Stelle. Glaubt jeder, der je mit denen zu tun hatte.....๐Ÿคจ๐Ÿ˜ซ๐Ÿ˜ค
Wenn wir Deutschen was können ist es bürokratische Inkompetenz.
Willkommen in Deutschland !
Welcome to Germany ๐Ÿคฃ
Eine Freundin bekam Probleme beim Arbeitslosengeld weil sie auf den Anrufbeantworter die Ansage gesprochen hat, der Anschluss aber auf ihren Mann lief der zu der Zeit selbstständig war. Sie hätte dadurch ja Arbeit. Ich dachte erst sie (meine Freundin) macht einen Witz aber die Sachbearbeiterin meinte es tatsächlich ernst.
Anscheinend keine Seltenheit. Hab ich SO auch schon erlebt.
Willkommen in Deutschland
Mir hat man geraten zuhause für eine größere Anschaffung zu sparen, statt auf meinem Sparkonto. Erfährt das Amt, dass man jeden Monat 50€ spart, bis man zB. genug Geld für ein Auto zusammen hat, kürzen sie unter Umständen die Bezüge ... weil man ja offenbar auch mit weniger Geld über die Runden kommt. Erklärungen sind da egal Sich das Geld vom Amt zu "leihen", ist allerdings möglich. Es wird dann monatlich von den Bezügen eine Rate einbehalten ... zB. 50€ WARUM :D:D:D
Ich bin fürs Studium ans andere Ende des Landes gezogen. Eltern einfache Arbeitnehmer. - BAföG beantragt mit dem Ergebnis: " Sie bekommen nichts Ihre Eltern sind verheiratet." Kommilitonin von mir wohnte um die Ecke mit geschiedenen Eltern, beide Ärzte: Zack! 400€ oben drauf. Danke Deutschland.
Des ist Deutschland
Meine Mutter bekam aufstockungsgeld in meiner Schulzeit, als ich dann Azubi wurde mit ganzen 320 Euro, hat meine Mutter das brav angegeben, dennoch erhielt sie die selbe Summe an aufstockungsgeld. Dachten mein Azubi geld wäre zu wenig. Nach 1 Jahr hiess es ich hätte zu unrecht Geld bezogen! Als ich beim Amt war, hab ich offen gelegt, dass ich keim Geld vom Amt erhalte, kein Kindergeld...nur 320 Euro Azubigeld von den ich sogar meiner Mutter was abgab. Ich sollte trotzdem Zahlen. Die haben schlichtweg die Änderung meiner Mutter nicht bearbeitet und ich hatte auch kein Geld um irgendwas zurück zahlen zu können. Am Ende hatte es jemand anderes gezahlt für mich, weil ich nicht konnte
Meine Partnerin wollte ihre Nebenverdienstabrechnung via Mail monatlich hinschicken... Das können sie nicht verarbeiten...
Leider wahr. War selber mal in einer Situation, die am Ende die selbe Aussage mit sich gezogen hat. Ich sag nur: Am Ende wurde kein Protokoll geführt und plötzlich konnte sich niemand an (nicht schriftlich festgehaltene) Versprechungen erinnern. Am Ende sollte man sich alles immer schriftlich geben lassen, ALLES.
Typisch Deutschland!
Ich durfte letztes Jahr ein Teil meines Schülerbafögs zurück zahlen. Die habe das ausgezahlt auf der Grundlage des Arbeitsvertrags meines Bruders und haben sich dann regelmäßig die Lohnzettel geben lassen. Sein Arbeitgeber hat aber manchmal mehr gezahlt da er mal an anderen Standorten eingesetzt wurde...
Das BAföG Amt ist noch schlimmer als das Jobcenter. Leider selbst erlebt.๐Ÿ™„๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ
Ähnliches gibt es leider auch in der Realität, Kleinst - Pensionistin ( 78 ) musste € 170.- an das Amt zurück zahlen! Dem betreffenden Amt war ein Auszahlungsfehler unterlaufen! Ferner hat man in den Monaten, in denen doppelte Pension ausbezahlt wird, keinen Anspruch auf Unterstützung. ( zur Zeit € 17.- monatl.!Das gab es vor einigen Jahren schon einmal für zwei oder drei Jahre! Das war die Aufbesserung, damit man wieder sechs Monate über die Runden kommt! Und das Theater mit den Kontoauszügen ist ja wohl das Ärgste! Beschämend und erniedrigend!! Margret Eichberger
Ging meiner Tochter so ähnlich Frechheit die werden mit unseren Geldern bezahlt
Ich hab zwar mal was ähnliches gehabt, aber da ging es darum das deren Nachzahlung zuviel war und ich diese zurückzahlen musste. Aber mal allgemein: Es war noch nie nötig Kontoauszüge vorzulegen
Bei mir ist es aktuell so, dass das Jobcenter einen Betrag an Geld zurück haben möchte, welchen ich im Juni 2020 erhalten haben soll - ich arbeitete da aber und erhielt kein Geld von denen - dies hab ich mehrfach belegt - nun kam vom Inkasso wieder Post, ich solle den Betrag zahlen ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ habe es wieder belegt vor 4 Wochen- bisher keine Antwort ๐Ÿ˜‡ unglaublich ist das
Glaube ich sofort, deutsche Bürokratie at it‘s worst.
Immer noch besser, als wenn gar kein BAFÖG gezahlt wird und auch keine anderen Hilfen gewährt werden...
Deutsche Logik ๐Ÿ˜…๐Ÿคฃ Ich nehme es mittlerweile mit Humor wahr, wie im Zirkus ๐Ÿ˜‚
Aber die lieben Asylbewerber/ Menschen bekommen alles in den Arsch geschoben... Ist richtg ๐Ÿคž
Ist doch super smart vom Amt, schließlich bist du ja in der Bringschuld ๐Ÿ˜Ž
Leute ich glaube Erfahrungen kann jeder von uns ich könnt Geschichten erzählen und war nur paar Monate mal arbeitssuchend aber was da abging also ehrlich das war so unterirdisch mies wie eine schlechte Komödie
Das ist Deutschland, kommen mit ihrem ganzen Bürokratenscheiss nicht mehr zurecht
Ich war kurzzeitig beim Amt letztes Jahr. Dann Anfang Mai neuen Job angefangen. April aber noch Geld für Mai bekommen. (Logisch, Miete und so mussten ja weiter bezahlt werden) Mein erstes Gehalt wurde am letzten Monatstag schon überwiesen. Galt aber natürlich für Juni. Als das Jobcenter das dann rausgefunden hat, wollten sie sofort das gesamte Geld von Mai wiederhaben. Auf Nachfrage von mir, wieso und dass ich doch aber erst Ende Mai für Juni mein Gehalt bekommen habe, hieß es, dass das leider keinen Unterschied macht. Die Auszahlung meines Gehaltes fiel trotzdem in den Auszahlungsmonat des JC und damit habe ich unrechtmäßig Geld bezogen. Das wäre eine reine Ermessenssache. Meine Sachbearbeiterin sagte sogar noch "Klar ist das unlogisch. Denn mir ist ja bewusst, dass sie im Mai kein anderes Geld hatten und ihr Gehalt ja auch für Juni gilt. Aber gesetzlich ist es eben so festgehalten. Und das ist ermessenssache, das sind dann Einzelfallentscheidungen, da könne sie leider nichts für mich tun" Tja.. Ich muss das Geld zurückzahlen. Wegen einem Werktag...
Sage mir das du aus Deutschland kommst, ohne mir zu sagen, dass du aus Deutschland kommst! ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Das könnte meine Geschichte sein. Bei mir hat man nach zwei Jahren festgestellt, dass man sich beim berechnen verrechnet hat. Mir stand nur die Hälfte zu. Musste das sofort zurück erstatten. Waren ja nur paar tausend, die ich natürlich auch nicht schon längst ausgegeben hatte....
ich fang erst gar nich an, sonst ärger ich mich nur wieder :D :D :D :D
Doch!! Das ist Deutschland!!
Geht mit allen Ämtern so. Auch bei den Geflüchteten, die müssen dann alles wieder zurückzahlen, ohne gewusst zu haben, dass das so ist.
Typisch Deutschland!!
Leider sind Beamte auch in anderen Ländern nicht besser. Hier in Spanien ist es genau so absurd, wenn nicht schlimmer. Der Status des Beamten scheint die Menschen zu verändern. Dadurch das sie über dein Leben entscheiden haben sie sehr viel Macht. Und den meisten bekommt das einfach nicht.
Da scheint sich ja in den letzen 25 Jahren nicht viel geändert zu haben. Ich hab damals gar nicht erst Arbeitslosengeld bekommen.... Am Tag als die Firma in der ich gearbeitet hatte pleite war, ist unser Chef mit uns in Rheine zum Arbeitsamt gefahren und dort haben wir die Anträge bekommen. Ich wurde am nächsten Tag angerufen und habe noch 3 Monate für den Konkursverwalter weiter gearbeitet. Als ich dann endgültig arbeitslos war, ging ich in Gronau zum Arbeitsamt. Dort wurde ich von der Information in ein Zimmer geschickt wo mein Fall bearbeitet werden sollte. Der Herr dort hat den ausgefüllten Antrag entgegen genommen und ich bekam 5 Wochen später die Ablehnung. Darauf hin fuhr ich direkt zum Arbeitsamt, zu diesem Herrn. Er erklärte mir, das ich mich nicht arbeitslos gemeldet hätte. Er konnte zwar sehen, das ich bei ihm gewesen bin, aber die arbeitslosmeldung hätte in einem anderen Zimmer erfolgen müssen. Er hat mich dann sogar rausgeschmissen als ich zu weinen anfing. Daraufhin bin ich zum Sozialamt, da das Geld vom Konkursverwalter auch noch nicht vollständig bezahlt war und ich nicht wusste wie ich die nächste Miete zahlen sollte. Dort wurde ich abgewiesen, weil ich ja Ansprüche auf Arbeitslosengeld hätte... Den Ablehnungsbescheid hatten sie gelesen. Seid dem ist mein größter Horror, mich mit irgendwelchen Behörden herumschlagen zu müssen. Das ist erniedrigend und man fühlt sich ausgeliefert. Ich kann verstehen das Menschen lieber auf der Straße leben, als sich dem auszusetzen.
Deswegen: Geld niemals auf dem Konto lassen! ๐Ÿ˜‰๐Ÿ‘
Das Problem hab ich gerade. Zahlen seit ner halben Ewigkeit nicht und Nachzahlung kommt jetzt hoffentlich bald ๐Ÿ˜‘
....und dann soll mir mal einer erzählen das in unserer Regierung rationale Entscheidungen getroffen werden.....
Zeig mir das du in Deutschland wohnst ohne mir zu sagen das du dort wohnst ๐Ÿ˜‚
Klingt fast nach NRW Soforthilfe, die die Gastronomen wieder zurückzahlen dürfen ๐Ÿ™ˆ
Die Ämter sind doch nur noch ätzend und haben null Ahnung von ihrem Job, wenn sie mal arbeiten, bei Anfragen und Fragen werden Wartezeiten ja auch immer länger ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ
Und dann fehlt angeblich der Nachweis & dieser,dann irgendwann erhielt ich etwas Geld,um dann eine Mitteilung zu bekommen, dass ja mein ,von mir getrennt lebender Mann unterhaltspflichtig ist....
Sag das du aus Deutschland kommst ohne zu sagen das du aus Deutschland kommst๐Ÿ˜‚
Willkommen in Deutschland. Da wo jene Bürokraten den Überblick verliert und nicht so Recht wissen was sie da genau machen.
Die können auf dein Konto gucken ๐Ÿ˜ณ
wäre schön,wenn bafög auch nur die beantragen würden die es auch nötig haben
Deutsche Bürokratie at it's Best๐Ÿ˜‚
Klingt aber mehr als ausgedacht ... zumindest ab der Stelle mit dem Kontostand ...
Der Kontostand wird nach Bescheiderteilung garnicht mehr kontrolliert... was für ein Schwachsinn! Das ist hier doch negative Stimmungsmache!
Hatte ende 2014 Kindergeld beantragt, da mein sb beim amt zu mir sagte er meldet mich Ausbildungssuchend. Hat er nie gemacht. Hab erst den kindergeldbescheid bekommen und relativ kurz drauf wieder die Rückforderung. Also das Geld zurück an die Familienkasse überwiesen.. Das jobcenter wollte es tatsächlich trotzdem anrechnen.. Aussage von denen.. Ja das stimme so, da es ja zuerst bewilligt wurde.. Ehm.. Hammo doppelt zahlen soll man so auch noch
Leider Realität ๐Ÿคฆ‍โ™€๏ธ
irre, die Beamten sind dermaßen in ihren Anweisungen gefangen, da bleit der gesunde Menschenverstand auf der Strecke. Aber leider ist von der Regierung ja auch nicht vernünftiges zu erwarten.
Doch, kann ich mir gut vorstellen....
Seit wann können Beamte logisch denken?
Ich hatte damit tatsächlich nie Probleme
Kenn ich zu gut.. Hab nach über 6 Monaten Bafög bekommen und dann war mal Geld auf dem Konto...
Da können wir ein Buch von schreiben
Genau sobei bei meinen Sohn.. immer wieder über die ganze Studienzeit hinweg.
Jap. Kenn ich schon von vor über 15 Jahren das Phänomen !
Ich hätte auch mal "zu viel" auf dem Konto. Weil ich die Frechheit besessen habe für eine neue Waschmaschine und ein Bett zu sparen. Da wollten die mir weiss machen ich müsste erstmal vom gesparten Leben bevor ich wieder Bezüge erhalte ๐Ÿ™„
Das brauchst du dir nicht vorstellen. Das ist so. Leider
Julia Hollerbach Wir erinnern uns doch noch gut an diese Logik, oder? ๐Ÿ™ˆ
Behördenfragen und Fehler, da kannst du gut mitreden....๐Ÿคญ
Deutschlands Behörden, kann man sich nicht ausdenken!
Willkommen in Deutschland
das war schon zu meiner Zeit so ๐Ÿ™„
Und dann wenn der Brief da ist auf dem steht das du zurück zahlen musst machst du große Augen wie Animes ๐Ÿ‘๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ๐Ÿ•ณ
Genau diese Situation habe ich schon am eigenen Leib erlebt ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฃ
Deutschland halt
Kennt man leider๐Ÿ™ˆ oder jedenfalls so ungefähr ๐Ÿ˜…
und jobcenter verlangt 3/4 davon zurück weil die eltern hartz4 haben :))
Was ist aus Deutschland geworden:D:D
Wenn du beim BaFÖG-Antrag den Restwert deines Autos als Vermögen angeben musst... ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ
Ja das mit Bafög kenne ich all zu gut ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
ouhjaaaaaa da kenne ich genug geschichten. Durch Bafög bin ich sogar in den Schulden gerutscht ๐Ÿ˜‘๐Ÿ™ƒ
"Kannst Du Dir nicht ausdenken!" Warum denkt ihr euch das denn aus?
Du weisst, dass du in Deutschland lebst:
Das gleiche ist mir vor 3 Wochen auch passiert ๐Ÿ˜Œ
Aber wenn Ämter was von dir wollen, muss man nach Ankunft des Briefes, nach einer woche zahlen, sonst gibts ne Mahnung
Was is das schon wieder für eine hohle Scheisse:D:D:D ๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„
Das selbe is mit bab nach der bvb Maßnahme musst du manchmal was zurück zahlen richtig dumm
In der Zeit wo man keine Zahlung erhalten hat muss man arbeiten gehen und kann nicht studieren. Nach der Zahlung tun die so als wenn die regelmäßig gezahlt hätten und man das Studium innerhalb der Regelstudienzeit abschließen muss.
Da fast du dir doch an den Kopf, den Sachbearbeiter würde ich mir auf dienstlichen Weg zur Brust nehmen.
hab ich so nie kennen gelernt und auch sonst damit damals keine problem gehabt. ausser wenn der sachbearbeiter mal gewechselt wurde. bitte senden sie alle belege, auszüge und bescheinigung der letzten 500 jahre nach
Bei mir kam vor kurzem auch ein Brief... 6.000€ sollte ich zu viel bekommen haben ... nach mehreren Terminen waren es dann doch nur 2.000€
Kommt bei Faxgeräten halt dabei raus. ๐Ÿคญ๐Ÿ˜‚
Womöglich hat der Amtschimmel ein "kleines" Problem... - könnte einen fantastischen Hufschmied empfehlen !
Kev Gehricke ist ja ähnlich wie bei der Stadt Ulm =D
Herzlich Willkommen in Deutschland
Shaheera Lyles sowas kommt einem irgendwie bekannt vor. Genauso wie die Typen vom Rundfunkbeitrag ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Vanessa Wörner ๐Ÿ˜‚ wenn man auf einmal zu flüssig ist ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Sie glauben diese Geschichte ist wahr? Witzig, wie das jetzt auf allen szialen Kanälen die Runde macht, der Betroffene aber immer wieder eine andere Person ist.
Raphael Schmid besser Ärger mit Bafög als garkeins oder ๐Ÿ˜‚
Nicht nur die!!!!!! Ich kann da ein Lied von singen, das mich heute noch verfolgt!!!!
Könnte man nicht aus diesen Storys ein Buch machen? Ich würde den Part der Lektorin übernehmen, müssen nur schauen, wer das Buch dann bei Lanz vorstellt. ๐Ÿคญ๐Ÿ˜๐Ÿ˜…
Das ist halt so, wenn Beamte Arbeiten! Von der Arbeit die Sie erledigen sollen oder müssen haben Sie selbst keine Ahnung!
Nina Reinert klingt auf jeden Fall nach einer wahren Geschichte ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™€๏ธ๐Ÿ˜‚
Willkommen in Deutschland
Mir wollten sie mal das Bafög streichen, weil das Finanzamt irgendwelche Einnahmen an die gemeldet hatte ๐Ÿ‘€ Ich frag mich bis heute, wo ich diese Einnahmen her hatte und wo sie gelandet sind, auf meinem Konto jedenfalls nicht ๐Ÿคท๐Ÿคฃ Ich hab so geheult und hatte mega Panik und war mir keiner Schuld bewusst... war zwar nicht die einzige Einnahmequelle (Kindergeld und Halbwaisenrente) aber ohne hätte ich das Studium abbrechen und nach Hause zu Muddi gehen müssen ๐Ÿฅบ
So ein Quatsch hier. Wenn man 7500€ Vermögen haben darf, werden sie wohl kaum bei 5000€ meckern. Dazu kommt noch, dass sie gar nicht wissen wie viel drauf ist. ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™‚๏ธ
Wo hier so viel von Bafög gesprochen wird. Ich komme aus einer Familie die von Harz4 leben mussten. Ich hatte Bafög beantragt. Wurde abgelehnt, da meine Mutter scheinbar als Harz4, Mitte 50 und mit einem 450 Minijob genug verdient. I'm gleichen Monat mit der Absage bekam ich ein breif vom Arbeitsamt, dass ich doch Bafög beantragen kann. Auf die Aussage, dass ich dies bereits getan habe und abgelehnt wurde waren die erstmal verdutzt ๐Ÿ™„
Kenne ich genau so. Ich habe mir einen Nebenjob gesucht da ich alleinerziehend war und keine Vollzeitstelle annehmen konnte. Also bezog ich Leistungen vom Amt und arbeitete zugleich. Dieses Geld von dem Nebenjob gab es nicht obendrauf sondern wird an das Amt zurückgezahlt. Ich fragte mehrfach per Email, wann ich denn Bescheid bekommen würde wie viel ich ihnen zurückzahlen muss. Ich fragte persönlich mehrfach. Die einzige Antwort die ich bekam war: wir melden uns dann schon. Ich arbeitete über ein halbes Jahr, kein Schreiben - nichts. Nach einem Jahr bekam ich einen Brief von denen worin stand, dass ich über 2000€ zurückzuzahlen habe. ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ Daraufhin fragte ich wie das sein könne, da ich mehrfach nachfragte und nie eine Antwort oder ein Schreiben bekam. Es wäre lediglich trotzdem meine Schuld ๐Ÿ‘Œ๐Ÿผ๐Ÿ˜‚ Du wirst bestraft, wenn du arbeiten gehst. Gott sei Dank bin ich nun seit Jahren von diesem scheiss Verein weg.
Willkommen in Deutschland ๐Ÿฅณ
Recycelt Ihr jetzt schon eure Posts?
Klingt aber sehr nach ausgedacht....
Und zeigt dich dann wegen Betrug an
Deutschland halt....
Geschichten aus dem Paulanergarten!
Klassiker ist auch... Du bekommst Hartz4, findest dann endlich einen Job, gibst das an, Amt streicht direkt alle Bezüge. Warum? Na du arbeitest nun doch! Das man das Geld in der Regel jedoch am Monatsende erhält, oder 2x, einmal in der Mitte und einmal am Ende, interessiert die nicht. Nach Nachfrage wovon man den nun die Miete etc zahlen sollte hieß es, na sie haben doch bestimmt was gespart... Ja klar!!! MILLIONEN, deswegen brauchte man ja die Hilfe vom Staat. Wenn man da nicht eine super Familie hst, die hier und da aushelfen kann, sowie Freunde hat die für dich da sind, ist man echt am ...........
Ich hab schon zu viel gehört von diesen Ämtern. Alles schweine
„Bafög“ – ist das nicht so ein Ikea-Stuhl?
Deutsche Bürokratie๐Ÿ˜ž๐Ÿค
Hatte ich auch mal mit 3monaten und ca 1800€
1:1 Deutsche Bürokratie. Kann man sich echt nicht ausdenken sowas!
Das ist Deutschland ๐Ÿ™ˆ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ
Noch besser, probier mal jemand im Bafög Amt telefonisch oder per Email zu erreichen wenn du Fragen hast. Manchmal bekommt man das Gefühl die Telefonnummer und die Email Adresse sind nur zur Deko da ๐Ÿ™ƒ
Deutschland
Willkommen in Deutschland
So ähnlich uns auch passiert
Carolin Hobrack
Das ist bei Grundsicherung für Rentner/innen genauso & schlimmer,da muss man bei Antragstellung Kontoauszüge der letzten 6 Monate vorlegen, es ist beschämend
Franzi Schneider triffts ziemlich auf den Punkt!๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Das ist Deutschland.
Nicht nur die ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ™ˆ
Lukas Klopfleisch hatten wir es nicht gestern:D:D
True fact
Isabell Aschermann ,so ähnlich kennste oder? ๐Ÿคญ
Amt๐Ÿ˜ก๐Ÿ˜ก๐Ÿ˜ก
Das ist bürokratie deutschland
Bafög hatte ich mal beantragt. Nach vielen Nachfragen bekam ich ein Jahr später die Absage ๐Ÿ˜‚
Absoluter Schwachsinn
Welcome to Germany ๐Ÿ‡ฉ๐Ÿ‡ช ๐ŸŽŠ๐Ÿ˜‚
๐Ÿคฆ๐Ÿผ‍โ™€๏ธ
Immerhin haben wir Bafög. Davon können andere nur träumen.
Man könnte auch einfach arbeiten
Deutschland
Man kann jetzt natürlich über die deutsche Demokratie schimpfen aber in den meisten Ländern der Welt gibt es gar nix. Da wären die meisten mit deutlich weniger zufrieden…
Bafög Amt zahlt regulär, dann nicht mehr mit der Begrünung : „Sie hatten das Jahr doch bestanden, wenn sie jetzt wiederholen steht ihnen kein Geld zu“ Ich, die freiwillig wiederholt, weil sie durch den Mutterschutz wichtige Prüfungsstunden verloren hat… auf Anraten der Lehrer ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™€๏ธ Hartz4 (wegen Kinder) zahlt nicht, da sie der Überzeugung sind das dass Bafög - Amt zahlen muss… Willkommen in Deutschland
Weddernei! ๐Ÿง๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™‚๏ธ wie Dumm kann man nur sein
Best of : "Sage mir das du in Deutschland wohnst, ohne mir zu sagen das du in Deutschland wohnst... " ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Manche Sachbearbeiter suchen auch nur nach solchen Sachen. So dass sie einen ankacken können...ob richtig oder falsch... Ich hatte zum Glück keine Probleme mit dem BAföG Amt !
Willkommen in Deutschland ๐Ÿ˜ฌ
Das ist Deutschland.. ๐Ÿ˜‚
Beschreibe Deutschland in kurzen Sätzen:
Beamte denken anders...
Das ist so typisch deutsch. Gibt es irgendwo auf diesem Planeten noch so viel Bürokratie wie hier? ๐Ÿคฆ๐Ÿผ‍โ™€๏ธ
So dumm kannst du manchmal gar nicht denken
Tja Ämter halt. ๐Ÿคท๐Ÿฝ‍โ™‚๏ธMir wurde mal Hartz4 und ALG1 gleichzeitig bezahlt ohne das ich es wusste. Am Ende wollten sie das Hartz wieder haben. Durfte ich mir dann aus den Rippen schneiden.
leider wahr
Emir Ghaith ุงู„ุญูŠุงุฉ ุตุนุจุฉ
Freibetrag bis 7200€ .. also könne sie sich beschweren wie sie wollen ๐Ÿคฃ
Leider Wahr in Deutschland ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ
Das ist Deutschland!
Max We Sehr gut Deutschland beschrieben ๐Ÿ™„๐Ÿ˜‚
Wow...
Deutschland.
Ist mir mit dem Wohngeld so gegangen. Habe dies beantragt und auch welches ein paar Monate erhalten. Bis denen auffiel, dass mir das doch gar nicht zu gestanden hätte. Nun muss ich das Geld, auf Grund deren Fehler, wieder zurück zahlen. Unglaublich. War ganz schön verärgert über so eine Unkompetenz...
Zum Glück kann das nicht passieren, denn ganz so blöd sind die deutschen Behörden ja dann doch nicht
geschichten aus dem paulaner garten
Realität toppt jede Fantasie
Willkommen in Deutschland
leider ist das keine satire!
Klingt nach Deutschland ๐Ÿ‘๐Ÿผ
Wilkommem in Deutschland ๐Ÿ‡ฉ๐Ÿ‡ช
Melanie wenn man mal so viel bekommen würde ๐Ÿคฃ
Das Bafögamt hat auch Humor, mein Vater musste seine Gehaltsnachweise irgendwann Rentenbescheide dahin schicken , meine Bearbeiterin hatte sie wohl 2x nicht bekommen also hat mein Vater sie gefaxt . Als ich schon normal arbeitete haben die ihm seine beiden verschollenen Unterlagen zugeschickt mit einem zweizeiler, dass er zu alt für eine Bafög Unterstützung sei ๐Ÿค”๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿคท‍โ™€๏ธ jiaa
Wenn wahr "DEUTSCHLAND"
Hab ich auch so erlebt...
Wenn du das in einem anderen Land erzählen würdest, die würden mit den Augen rollen, während sie die Hände über dem Kopf zusammenschlagen
Das gibt es nur in Deutschland....
Ach das trifft eher aufs Jobcenter zu.
Ihr macht mir gerade Angst ๐Ÿคฃ Aufstiegsbafög ist am beantragen ๐Ÿ™ˆ
Mit dem jobcenter nicht anders๐Ÿ˜–๐Ÿ˜ก
Ja die Logik unseres Beamtenaparates...๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฃ
Wollte eigentlich auch BAFÖG beantragen aber nachdem ich das lese hört sich Prostitution irgendwie besser an
Jasmin Gentner wieder ein Beweis für Deutschlands Unfähigkeit
Verrückt, machen die das immer noch so:D:D Ich hatte die Situation vor über 15 Jahren schon mit denen...๐Ÿ˜ก
Daniel Rieck Genau so sind die drauf... ๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„
Die sind schon klasse da vom BAFÖG-Amt.
Wieso klaut ihr alles von Jodel? ๐Ÿ˜‚๐Ÿ‘Œ
Wir haben andauernt dieses Problem. Bin ich froh, das es bald vorbei ist.
Habe ich auch schon erlebt
Patty Hoppe Deutschland ich schwöre
Scheinbar bin ich nicht die einzige, der es so geht, Markus Stadter ๐Ÿ˜‚
Ich habe im Moment auch Probleme ๐Ÿ˜–.
Gleiches problem mit dem Bab gehabt.
Genauso bei mir damals passiert :D
Das gibt es leider wirklich ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™€๏ธ
Alex Schmid immer nur Geschiss mit denen gehabt ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Meine Geschichte glaubt mir keiner. Nach der Trennung 1982 stellte ich beim AA, Abteilung Kindergeld, den Antrag auf kontowechsel. Das KG für unsere 3 Kinder ging bis dato auf das Konto des KindsVaters. Nach 3 Monaten reklamierte ich, weil nichts geschah. Zahlung wurde komplett eingestellt. Neuer Antrag. Weitere Monate ohne Reaktion. Dann, nach fast einem Jahr, die Begründung: ACHTUNG jetzt wird es lustig: "laut Verordnung ist es nicht gestattet, das KG von einem Mann auf einen anderen Mann zu übertragen" HÄÄÄÄ:D ¿:D:D:D:D Ich (SICHTBAR FRAU) sass da und konnte es nicht fassen. Mit Ausweis, Mutterpass und Exmann im Schlepptau schlug ich im Amt auf. Originaltext vom damaligen Beamten: tja, wir dachten SIE sind ein Mann, bei DEM Vornamen. Leider konnte das Amt das ausstehende Kindergeld von ca 12 Monaten nur 3 Monate rückwirkend zurückzahlen. Tat ihm ja so leid. Drecksbande.
Wiebke könnte ja fast deine kompetente Sachbearbeiterin gewesen sein ๐Ÿ˜‚
Aileen Hi ich im Oktober