Made My Day

Wir hatten damals Nachbarn... wir nannten sie „Saubermanns“ die haben und es ist nun nicht gelogen, die Blätter vom Baum geholt bevor sie auf dem Rasen fielen. Wie oft der Typ Bälle von uns zerstochen hat 😂😂😂
Wie Udo mitm laubgebläse? 😂
Das hab ich so schon mal gehört mit den Blättern vom Baum holen 😂😂
Meine Nachbarn saugen ihren Rasen beinahe täglich ab, sobald die ersten Blätter im Herbst fallen. Vorzugsweise Samstag morgens um 8.😩
Ich würde lieber ein Haus neben einer Blumenwiese kaufen, als neben einem mit der Nagelschere geschnittenen Rasen! ;-) :-)
Ernsthaft... unabhängig von Pingeligkeit die ich nicht mag, finde ich Wildblumen etc weitaus ästhetischer, als einen mit der Nagelschere gestutzten, langweiligen Rasen... Und Insektenhotels etc, sind so wichtig! :-)
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen...aber es ist ja tatsächlich so. Wir haben ein großes Grundstück (1200qm) und somit viel Garten. Darauf stehen viele Bäume und Büsche, sowie Ecken, in denen auch mal das Unkraut wuchert. Als wir das Haus gekauft haben, wurde uns nach einem halben Jahr gesagt, dass es beim Vorbesitzer ja viel ordentlicher war..äh, ja! Fitte Rentner und wir mit drei kleinen Kindern 🙄 inzwischen sind wir die letzten in der Straße, die noch Büsche und Bäume an der Straße haben und im Herbst hat jeder was davon...Da müssen sie die Blätter halt mal aus ihren Schotter wüsten rauspopeln😂
Gott sei Dank sind Schotterwüsten nach und nach überall verboten 🙃 Manche sollten sich lieber eine Wohnung im 3627733 Stock mieten🙄
Ich würde sogar noch mehr Büsche und Bäume pflanzen 😑 allein um gegen die Schotterwiesen der Nachbarn ein Zeichen zu setzen - ekeligen Naturzerstörer ..... die dann für 4000€ 2 wochen in die natur zum wandern fahren
Mehr geht nicht😀ist dicht
Wir hatten die Blaetter in eine Ecke gehaeuft und da hat dann ein Igel Winterschlaf gehalten. Im Februar hatte ich the Blaetter entfernen wollen aber nachdem ich den schlafenden Igel entdeckt hatte haben wir sie noch bis April liegen lassen.
ich hab extra Beebombs verteilt damit Wiesen und Cornblumen wachsen... sieht natürlich nicht so gepflegt aus wie der mittlerweile sehr beliebte Steingarten 😋
Wir sind gerade dabei unseren Steingarten gegen ein Beet mit Blumen zu tauschen. Hauptsächlich für Bienen und Hummeln. Diese steinbeete gefallen mir mittlerweile selber überhaupt nicht mehr.
Mein Nachbar hat mal zu mir gesagt: "wegen den ganzen Grünzeug bei euch im Garten, habe ich jetzt Schnecken! Die haben sogar mein Schnittlauch gefressen!" meine Antwort war " jeder hat Schnecken im Garten, auch Leute die an der Hauptstraße wohnen. Und wenn die Schnecken in deinem Garten außer vertrocknetem Gras, nur zwei Büschel Schnittlauch finden, bleibt ihnen ja gar nix anderes übrig. " ..... Er blieb dabei - mein Grünzeug ist schuld 🤷🏼‍♀️ Und meine Enten sind auch zu laut! 😂 dabei hab ich gar keine eigenen 🦆🦆 aber ich werde regelmäßig von Wildenten besucht, die sich irgendwie bei mir sehr wohl fühlen.
Das sind die Ruhestörer 😅... Also mich stören sie nicht 😄
Moin, Brennnesselsamen kann man*innen nicht nur essen 😉
Ja ja die Nachbarn die einfach den Hals nicht genug kriegen und nur Zahlen im Kopf haben. Hab auch solche Nachbarn. Man sagt bei uns nicht umsonst (wörtlich übersetzt) kauf dir kein Haus sondern Nachbarn.
Wir kennen da eher ein: hier darf kein Zaun hin, laut der Verordnung von 1978 darf hier nur eine maximal 80cm Lebendbegrenzung hin ( Umgebung: Zäune 2 Meter, Hecken bis zum Himmel .......) PS, der Nachbar rutscht auch auf Knien herum um aus dem perfekten Rasen das letzte Unkraut zu tilgen. Ich steh dann immer auf unserer Wiese und sage zur Tochter: guck mal was da wächst,. Komm wir lassen es wachsen, mal sehen , was es wird
Die Schwester unserer alten Nachbarin (die selber in Berlin wohnt und nur selten da war) maulte mich auch mal an während ich im Garten ein Buch laß, wann ich denn unseren Rasen gefälligst mähen würde. Habe auf meine nicht vorhandene Uhr geschaut und ihr geantwortet „nächste Woche vielleicht“. Is ja überhaupt nicht meins so mega picobello aber nach der doofen Ansage hab ich mir erst recht Zeit gelassen 😂😂😂
Die Schild-Lösung. 😁
Solche Nachbarn hatten meine Großeltern auch 🤣 Die Dame in ihrem Omikittel kam damals mit einer Hand voll Buchsbätter rüber und meinte “ Herr .... Sie wissen das ihre ganzen Bladeln (Blätter) auf unser Grundstück fliegen" dann hat sie ihm die sauber aufgelesen Blätter gezeigt. Mein Opa meinte daraufhin nur. "Woher Wissen sie das, steht da wohl mein Name drauf?"
Ist doch auch schön, wenn die Blumen blühen und die Bienen, Hummeln und Schmetterlinge rumschwirren. Wir haben Obstbaumwiesen und ich finde des so schön, was da alles rumsummt, unter anderem Hippel da auch Hasen rum, 🐝🐞🦋 während auf den🐇 Nachbargrundstücken ein englischer Rasen ist. 👎🏻
Wo FALLEN denn bitte Grundstückspreise😂😂😂
Könnte meine Nachbarschaft sein. Alle haben ihre Vorgärten gepflastert, ich nicht, da wächst flächendeckend Lavendel Unkraut für die Insekten. Natürlich bin ich Schuld, dass bei denen in den Fugen auch Unkraut wächst 🙄 egal, 100qm unserer 200qm Garten hinterm Haus werden jetzt auch noch Bienenwiese 🥰
Ich habe einen Nachbarn,der wegen der ländlichen Natur in unsere Gegend gezogen ist. Zuerst hat er den Garten planiert und fast alle Bäume fällen lassen. Angeblich weil sie krank waren...:D:D!! Sein Garten ist mittlerweile quadratisch, praktisch, gut,auf den Zentimeter ausgemessen. Er regt sich fürchterlich über den BER und die damit verbundenen Umweltbelastungen auf. Genau mein Humor..
Wenn man in seinem Haus wohnt und sich wohl fühlt, was interessieren dann die Preise?!:D
Für wen:D:D Wertanlage lohnt sich nur, wenn man verkaufen will, ansonsten nicht
Die selben Leute, die beim Kauf eines Neuwagens bereits auf den Restwert schauen...
Eben, wer sich in seinem Haus und Garten wohlfühlt, will nicht weg. Und den interessieren dann auch keine Grundstückspreise.
Meine Kinder und was sie erben steht für mich nicht im Vordergrund MEINES Lebens... sorry. Wenn, dann mache ich mir darüber in 40 oder 50 Jahren Gedanken.
Ja so war mein Vermieter auch. Hab ihn dann abends auf ein Bierchen eingeladen. Irgendwann meinte er erstaunt "oh, ein Glühwürmchen" Ich: "Ach, haben Sie die in Ihrem sterilen Garten etwa nicht?" Danach fanden wir einen Kompromiss, vorm Haus kurz, damit keiner blöd labert, hinterm Haus Wildwuchs.
Und dann gibt es Mensch wie meinen Opa der beim Rasen mähen um jedes noch so kleine Gänseblümchen eine Kurve fährt
Ich finde das auch einfach liebenswert
Das mach selbst ich 🙃
Hatte letztes Jahr ne riesige Distel im Garten voll mit Bienen, Hummeln, Schmetterlingen...alle so: mach das olle Ding doch ma weg. Öhm, nö.
"wo ist denn dein neugieriger Nachbar geblieben, hab den heute noch gar nicht gesehen?" - "Im Garten" - "Hä, wo? Ich seh ihn nicht" - "Naja, ein wenig graben musst du schon"
Ein Nachbar: Des Deutschen wichtigste Bezugsperson - "Was sollen denn die Nachbarn denken?" - Für viele eine entscheidende Lebensfrage 🙈😅
Ja, solche Nachbarn kennt man. Die gehen sogar mit Staubsauger in den Garten.
Ich habe eine Nachbarin, die ihren akkurat geschnitten Rasen jeden Tag mit dem Besen abkehrt, damit ja kein Blättchen darauf liegt. 🤣Wenn ein Amselchen in einem der Blumenbeete scharrt, kommt sie sofort mit dem Besen und macht alles wieder ordentlich. 😱
Die lieben Nachbarn. Unsere Nachbarn, jeden tag (ab frühling) wird der mährobotor Punkt 13.00 Uhr angemacht für ca.25 min. Aber meckern wenn die Kinder in der Mittagszeit draußen roller fahren oder spielen
Lachend n Vogel zeigen - gibt keine Mittagsruhe mehr
Anna Lanzerath ich gehe darauf nicht ein. Den Kinder kann man weder wegsperren noch zwingen ruhig zu sitzen. Gerade in diesen Zeiten, wo doch den Kindern alles verboten wird
Das habe ich auch gemacht 😊
Jap.... kenn ich nur zu gut. Ich hab 2 diesteln die ich jedes Jahr blühen lasse. Tod und verderben hier
Ich bin für mehr Blumenwiesen und weniger schottergärten
Wir mussten den Nachbarn tatsächlich schriftlich mitteilen, sie sollen doch ihre Meinungen entweder für sich behalten oder zur Not schriftlich zu Protokoll der Ignorierstelle geben. Auch befremdliches, minutenlanges Starren mussten wir beklagen 😅 Nicht auszudenken was die über unseren naturnahen Bienen- und Hummelgarten zu lästern haben.
Thomas Hagen So haben diese immer schön was zu Quaken, ich habe sogar einen Nachbarn, der hat entlang des Zauns auf unserer Seite einen halben Meter breit das Efeu gerodet ohne unsere Erlaubnis .Jetzt wächst im Sommer schön das Unkraut hoch neben seinen Blumen.
Vorteil nur 1-2m² wiese zu haben. Und der wird regelmäßig von meinen lebenden rasenmähern besrbeitet
Ich lasse sogar den Gundermann wachsen und gedeihen,lasse Brennnessel und Taubnesseln stehen bis nach dem Sommer. Meine Plüschmorse freuen sich und die Bienen und Hornissen auch, da die Wespen auch vorbei schauen. Und ich mähe nicht jede Woche den Rasen. 😉 alle 14 Tage reicht voll und ganz. Und Streublumenstücke habe ich auch in Beeten, damit die Schmetterlinge auch etwas haben. Und im großen Teich tummeln sich die Frösche und Libellen. Landleben ist sooo schön und Herr-lich erholsam.🥰😊
klassischer Dialog in Reihenhaussiedlungen.Wenn du dann noch Tupperpartys verweigerst..biste raus.🥳
Hatte auch mal Nachbarn (Rentner), die jeden Klee & jedes Gänseblümchen per Hand aus dem Rasne gezupftt haben... und die sich immer beschwert haben, dass wir noch jede Woche Rasen mähen... ...
Mein Nachbar hat einen anderen Nachbarn dazu überredet bekommen, einen schönen, alten, knorrigen Fliederbaum abzusägen, weil seine Blüten- und sonstigen Blätter seinen frisch gepflasterten Garagenhof dreckig machen. 🤬😭😡😭🤬😭
Ja auch so einen haben wir, da ging um einen Kirschbaum, leider hat sich der andere NACHBAR breitschlagen den zu beseitigen. Traurig, aber wahr. Einstein soll gesagt haben: "Es gibt 2 Sachen die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit , aber beim Universum bin ich mir nicht sicher"
Wir hatten einen Nachbarn, der hat an Ostern angerufen, dass da Bienen von unserer Seite geflogen kommen. Er hat einen Brunnen. Eine wunderschöne Wasserquelle. Klar kommen alle Bienen zu ihm, aber das wollte er dann nicht hören. 🙄
oder einen Bienenzaun aufstellen 😂
Wir haben auch schon wieder fleissig Blumenwiese gesäht. Gegen das Insektensterben muss einfach was getan werden. Und wer erfreut sich bitte nicht an schönen Blumen:D:D
Das sind die gleichen Leute, die neben eine Schule oder Kindergarten ziehen und sich dann über den Kinderlärm beschweren 😅
„Habt ihr Mülltüten?“ „Welche Größe?“ „Schatz! Wie groß ist unser Nachbar?“ 😈😈😈
Unsere Nachbarn sind so Alman, die haben Plexiglas an den Zaun getan, damit unser Unkraut nicht rüber wachsen kann und regelmäßig werden die Blätter rübergeworfen.😅 Wir haben einen eher wilderen Garten😄
Hier im Dorf gabs auch mal so einen "Rasennazi", wie er von den Nachbarn genannt wurde...
Gibt leider viele solcher Exemplare als Nachbarn 😅
In diesem Falle wirkt eine Tüte mit Wildblumemsamen Wunder. 😎
Einfach mal bei den Nachbarn in der Einfahrt oder in den schotterbeeten ein paar Hände voll Grassamen "verlieren"
Ich werde dieses verkrampfte nie verstehen. 😄 Soll doch jeder in seinem Garten machen, was er/sie will... was juckt es einen, was die anderen darüber denken 😆🙈
Ich liebe meine Blumenwiese ( 2020 ) und in diesem Jahr wieder ⚘🌷🌺🌻🌼🌸💐
Wir haben auch so Blockwarte. Die sich beschweren wenn das Auto vor der Tür steht
Wie unsere Nachbarin so schön sagte „euer Garten entspricht nicht meinem ästhetischen Auge!“ 😬🙈 Pech für sie würde ich sagen 🤷🏻‍♀️😂
Oh! Ihr wart in versteckter Mission hier bei mir? Das sind exakt die Zitate meiner Nachbarn!
15 ha😉 .... weitere Flächen gesucht südlicher Main-Tauber-Kreis
Haus gekauft, Nachbar fragt was ich bezahlt hab da er das gleiche Haus hat (vor Jahren gekauft) Ich sag Summe X . Er freut sich und sagt Wow mein Haus ist denn wohl genau so Wert. Ich lache und sage nein, Dein Haus ist nur die Hälfte Wert. Er wieso? Ich sag, ich habe n Deutschen als Nachbarn und du einen Türken 🤣
Barbaros Kekec So lustig was sie da gerade geschrieben haben. Ich denke gerade ob deine Nachbar mit dir zufrieden ist. Er bereuut sich sicher dass er so eine Nachbar hat wie sie. Und von euer Name habe ich bemerkt, dass sie selber kein Osterreich sind. Deswegen haben sie kein Recht hier die Türken unterzubewerten also klein zu machen. Ich bin stolz dass ich eine Türke bin !!!!😉
Und für alle, die es gerne Summen hören im Garten, hängt Insektenhotels auf. Wird bei uns sehr gerne angenommen von den Tierchen 👍🏻 leider passen die kleinen dicken Hummeln nicht rein 🙈
Wo genau fallen denn die Preise? In unserer Region steigen sie ständig trotz ungemähter Wiesen 😅🤪.
Sein wir ehrlich, 90% dieser Leute nehmen das doch als wilkommene Ausrede für ihre Faulheit und interessieren sich in Wirklichkeit gar nicht für die Insekten🤣
In einem richtigen Garten darf es auch mal ungepflegt sein. Es gibt nichts schöneres als eine Blumenwiese ♥️🐝🌻
Die eigentliche schuld für fallende preise tragen aber die leute die so denken wie der nachbar.
Ich wette eine Kiste Paulaner, dass dieser Dialog nie stattfand.
So sind meine Nachbarn. Haben sogar schon mal Pflanzen auf meinem Grundstück vergiftet weils denen nicht gepasst hat und ich "das Unkraut" aus meinem Rasen nicht raus gestochen habe 😡
Ja die schneiden auch an meinen Sträuchern rum. Die Blüten würden rüber wehen bei Wind. Obwohl alles auf meiner ist und nichts rüber wächst oder rüber hängt.
Unser Nachbar hat unsere Blumenwiese einfach abgemäht, als wir im Urlaub waren. ^^
Wir haben eine Nachbarin, die geht nach dem mähen nochmal mit der Schere raus und gleicht die Höhe der Grashalme an die anderen....ohne Witz...sie ist dann meist den ganzen Tag beschäftigt
Ich bin vor einiger Zeit spazieren gegangen und habe dabei ein Haus mit Schottergarten entdeckt. Alles zubetoniert. Nicht ein Grashalm war zu sehen. ABER die hatten ein Insektenhotel montiert. 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
Was bin ich froh das ein Teil unseres Grundstückes so aussieht
Ich hab das Problem, dass alle Nachbarn rund herum so Wühlmausschrecks mit so hohen Tönen verbaut haben. Jetzt sind die Tiere alle bei mir... sie fressen meine Blumen und Bäume von unten kaputt. Danke dafür
In die Gärten solcher Nachbarn würde ich noch ganz andere Samen “rüber“ säen...
Nachdem wir letzte Woche 2 Apfelbäumchen im Gemeinschaftsgarten gepflanzt haben, sind nachts die Nachbarn, die sich dadurch belästigt fühlen, hingegangen und haben die 2 Bäumchen herausgerissen und verschwinden lassen 🤦
Wir hatten 2 Bienenvölker bei uns im Garten und die Nachbarin 2 Häuser weiter wollte uns anzeigen weil wir das angeblich nur da hingestellt haben, weil wir etwas gegen sie hätten 😑. Wir würden sie damit umbringen wollen hat sie behauptet. 🤦‍♀️ Weil mein Vater irgendwann mal zu ihr meinte für ihn existiert sie nicht mehr. Weil sie zu meiner Mutter gemeint hat sie wäre arrogant weil sie nicht in die Kirche geht und nicht bei Kik ihre Klamotten kauft😑
Das ist ja noch gar nichts wir hatten einen Nachbarn der hat jeden Holzscheit mit einem Lineal genau angemessenen
Jop, bei uns das selbe. Bienen, Hummeln und Igel findens toll. Aber die Nachbarn sind nur am meckern. Sind ja nur die einzigen die jedes Jahr 5-10 Nester im Garten haben von Spatzen, Rotkehlchen und Co.
Ich hasse es wenn die Wiese wie Rollrasen vom Fußball aussieht. Total steril und tot ...
Ich kenne Leute die schnippeln ihren frisch gemähten Rasen mit der Nagelschere nach🤦‍♀️
Ja mehr Wiese!!!!! Damit sich auch normale Menschen wieder Wohnraum leisten können!!
Nichts geht über einen irischen Garten mit gepflegtem Wildwuchs
Stecht den Löwenzahn aus, der Samen fliegt auf meinen Rasen🙄 Da musste ich doch gleich Wiesenblumensamen einkaufen gehen 😇
So einen Nachbar habe ich direkt an der Grundstücksgrenze 🤦🏻‍♂️ habe jede Woche was zu lachen 🤣
Löwenzahn Samen sammeln und wenn der Wind günstig ist „schicken“ 😜
Darum sollte man sich stets nicht nur das Grundstück und das Haus ansehen, sondern auch die Nachbarn. ;)
tja , wer kennt das nicht , wer hat nicht auch so einen Nachbarn mit einem Psychopatenrasen ... ich habe Ihn ...
Karin und Ernst Ludwig Das erinnert mich irgendwie an unsere Gartenaktion damals 😂 das muss so, das ist nen Biotop 😂😂😂 schön wars 😘
Hätte ich einen Garten, der wäre mindestens zur Hälfte als Offroadstrecke für RC Autos ausgebaut. Deutsche Gartenzwergidylle.... die Gartenzwerge wären bestenfalls Zielscheiben. 😁 So eine Wildblumenabteilung wäre sicher auch drinnen. Lediglich Bäume, die Nachbar Garten vollblättern, würde ich vermeiden.
Unsere Nachbarn in der nächsten Straße haben mal ein Schild an unseren Zaun gehängt ,kostenlos Unkraut abzugeben ;) die Affen dann sollen die es wegmachen ,uns stört es nicht sehe es ja nicht ;P und Natur halt
Also wenn unser direkter Nachbar uns das fragen würde, wann wir unseren rasen mähen, würd ich sagen, das wir das dann machen, wenn er seine private Müllhalde entfernt.... der hat ohne Scheiss hinter seiner Mauer an der Straße ne Ecke mit alten Möbeln, kaputten Eimern etc... 💁🏼‍♀️ dann hab ich lieber nen insektenfreundlichen Garten
Genau so muss das sein ,habe auch mehrere Stellen die Wild aussehen und wem es nicht passt kann weiter gehen oder in die Stadt ziehen.😎
Wir hatten mal ein Nachbar den nannten wir ..Millimeter Peter ... der ist mit der Nagelschere nach dem mähen über den Rasen und hat auf den Millimeter nachgeschnitten.... ich werds nie vergessen.
Wie gut dass ich auf dem Land lebe, wo alle es noch zu verstehen wissen, dass Natur sein Freiraum braucht.
Tja - und solche Nachbarn mit dem stets perfekten Rasen sind dann genau die Leute, die Honig aus China kaufen, weil unsere eigenen Bienen verhungert sind .... 🤨😞
Ist uns nach unserem Umzug auch passiert. Die Nachbarn haben uns (natürlich anonym) bei der Hausverwaltung angeschwärzt, weil unsere Insektenwiese (es war nur ein Stück des Gartens) sehr ungepflegt aussieht, und wir Vögel anlocken mit unserem Futterhaus. Na ja, wenn die älteren Nachbarn den ganzen Tag auf ihrem Dachbalkon stehen, und runter in unseren Garten gucken, damit sie auch ja nichts verpassen, kann man ihnen so einen ungepflegten Garten natürlich nicht zumuten🙄
Ich mähe keinen Rasen wir haben nen golden Retriever die wälzt alles platt
Von solchen Spießern war ich auch mal umgeben. Da muss man die Ohren auf Durchzug stellen. Lass die Leute reden.....
Wir haben zum Glück keine "direkten" Nachbarn. 7000qm Grundstück und ganz viel Blühzeug für Bienen, Hummeln, Vögel, Schmetterlinge... usw. Auch ein eichhörnchen und ein Specht wohnen bei uns. Würde das nie aufgeben, nur weil es evtl nicht so akkurat schön aussieht. Wobei schön ja immer im Auge des Betrachters liegt
Meine Nachbarin links von mir: "man muss sich ja schämen wenn die Tennisfreunde kommen!" und mein Nachbar rechts von mir: "ich ziehe jetzt mal das Nachbarschaftsrecht zu Rate!" 😂🖕
Fehlt noch die Gegenfrage: Wollen Sie ihr Grundstück verkaufen? Wollen die meisten nämlich gar nicht.
Ellen Pschht könnte ein bestimmter Nachbar sein. 🤣🤣
😁 beste Lösung
So einen Vermieter hatten wir. Der hat einzelne, vom Winde verwehte Tannennadeln von der Einfahrt aufgehoben 🙈
Nichts schlimmeres als keine Blumen, wir haben nur einen Balkon aber der explodiert vor Blumen und Bienen und andere Insekten freuen sich und ich freue mich über die Farben und das emsige kommen und gehen.
Die Nachbarn der Schwiegerleute saugen ihre Einfahrt. Da werden auch die Blätter mit dem Laubbläser einzeln trocken- und dann weggepustet.
Spätestens nach dem "ungepflegt"-Satz wäre Ich schon gegangen...
Nicole Kramer kommt mir bekannt vor.. ich sag doch im Vorhof der SpießerIdylle
Als ob die Mietpreise wegen sowas jemals wieder sinken würden - wohl eher kaum.
Wir hatten mal eine Nachbarin, die sich aufgeregt hat, dass EINE!!!! unserer Wildblumen in ihr Rosenbeet gewachsen ist. Beim nächsten Mal Wildblümen sähen ist vielleicht mal was in ihrem Rosenbeet gelandet....
Maxy da kommen Erinnerungen hoch 😂😂 #gartenspartengangster!!!!
Wenn man die Wiese nicht zum spielen für Kinder haben will,ist das ja ganz hübsch.Hatten unsere Nachbarn auch.Seit ihr Kind laufen kann mähen sie .
Michael Kraemer kommt dir doch bestimmt bekannt vor 🤪
Entschuldigt mich bitte auch. Muss ebenfalls weiter "ungepflegte" Wiese säen 😅🥰 Vorgestern gekauft und heute den Beitrag hier gesehen 😅
Und deswegen findet das Insektensterben auch statt und es liegt nicht nur an den Landwirten!
Meine Nachbarn unter mir, haben mal zewa in ihre balkonblumen gelegt, weil versehentlich mein Wasser von oben nach unten tropfte.. 😄
Und genau DAS ist das Problem. So sind leider viele Leute in unserem Ach so tollen Land.
Bei meiner Mutter gegenüber wird der Garten und Vorgarten mit dem Staubsauger gereinigt. 🤦‍♀️
Werner Denk du hosd owei scha recht kod 🙈 aiso mehr blumenwiese 🌸🥰
Richtig „gepflegt“ sieht es doch nur aus, wenn alles zubetoniert ist!
Sonja Gerl erinnert sich das an was?
Wenn man Langeweile hat macht man sich solche Gedanken das ist für diese Leute wie ein Hobby sich aufregen.
Solchen Knallern von selbsternannten Ordnungssheriffs einfach den Stinkefinger 🖕 zeigen, die haben gar nichts zu melden! Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung zu Nagelscherenrasen und Linealhecken, und auch nicht zu steril ausgeputzten Gärten, dass bloß keine Blätter oder Unkrautsamen fliegen. Wenn sie partout keine Ruhe geben, kann man ihnen auch ne anwaltliche Unterlassungserklärung zukommen lassen. Die haben eh nur Langeweile und wollen Leute schikanieren, und die sind auch wesentlich an den ganzen Schotter"gärten", Pflasterflächen und zunehmend Kunstrasen schuld.
Ich bin so glücklich tolle Nachbarn zu haben.
Ingrid jet wies ma wie de preise obagebgan🤣
Stephan Schwab und wann hast du vor, den Haufen in deinem Hof weg zu räumen, der sogar von deinem Nachbarn zusammengefegt wurde?🤣🤣
Buchsbaumbäuchen mit der Nagelschere rundschneiden ist mein Favorit
Besser als so manche in England. Hab gesehen da gibt's echt welche, die ihren Rasen absaugen 🤪
Dennis Pinkel falls sich mal dein „Nachbar“ beschwert 🤪
Mir hat ein Förster mal erzählt, dass bei ihm Leute anklingeln, um sich über den 'unordentlichen' Wald zu echauffieren...
Sarah Sastre solange ein Streifen ums Trampolin frei bleibt😅 Max Schneider
David Müller, wenn wir das nur mal vorher gewusst hätten 😅
In Grünwald gibt es sogar Unterstützung von der Gemeinde für einen naturnahen Garten. ♥️ bester Wohnort der Welt ☀️
Carsten Sikora Unsere blumenbeete sind für die Bienchen. Rasen ist zum mähen da👆🏼
Marc das ist doch mal eine Idee 🌻🌻✌
Ja das kommt mir bekannt vor 🤔 ich habe ganz viele Lavendelstreucher im Garten leider müssen die Blumen auf dem Rasen weichen wegen meinen Mini Hund der hat Bienen und Hummeln einfach viel zu lieb 😂
Wir haben einen Nachbarn, der hat im Garten mindestens 10 Vogelhäuser, die das ganze Jahr gefüllt werden. Wir haben ihn mal gebeten, doch nicht so viele bzw. dann zu füttern, wenn die Tiere es auch wirklich brauchen. Es sind bereits Ratten 🐀 in seinem Garten, die sich dort das Futter aus den Vogelhäusern holen und anschließend durch unseren Garten laufen. Das ist nicht mehr lustig, aber er hat damit keinen Vertrag. 😉
Gute Idee. Ich hab noch ein paar Samen Insektenwiese
Problem kann sein das man Grund gemeinschaftsregeln aber sogar sein Garten trimmen muss regelmäßig
Ich mähe den Rasen alle 2 Wochen, wenn er höher ist, als der vordere Teil des Schuhs. Bienen usw. können noch auf den Zahlreichen Blumen und Sträuchern neben der Wiese Platz finden.
Rasen, Rasen... wozu immer Rasen? Moos ist viel weicher und auch grün... 🤣😉 und ist dem Rasen meistens überlegen...
Wenn es im Mietvertrag steht, MUSS regelmäßig der Rasen gemäht werden, unabhängig davon, ob es eine Blumenwiese ist. Natürlich kann man es als Mieter so aus legen, wird aber letztendlich gegenüber dem Vermieter den Kürzen ziehen.
Man man man einfach mal entsprechend stark Kontra geben, wenn nichts anderes mehr hilft. 😁🤷‍♂️. Solche Menschen sind sowas meist nicht gewohnt und geben dann schnell Ruhe. 🤣
Wenn man ehrlich ist es es sehr traurig das viele „Verwilderung“ als was schlechtes an sehen wobei es das einzige wirklich wahre ist
Ich kenne auch so jemanden, der steht in seiner Einfahrt und fängt die Blätter direkt auf die vom Baum fallen. Die Wiese sieht auch aus wie ein Golf Rasen. Deshalb heißt er bei uns auch der Golf Rasen Typ😂😂⛳
Ich empfehle Hyänen...kosten keine Hundesteuer, haben eine lustige Lache und im besten Fall wirst den Nachbar nie mehr wiedersehen...🤔
Oh, so einen ähnlichen Dialog hatten wir auch mal. Dafür haben wir Bienen, Hummeln, Wespen, Igel, Fledermäuse, Eichhörnchen, Meisen, Spatzen, Tauben, eine Feldmaus (bisher nur eine gesehen zumindest) und ein sehr zufriedenes Gefühl, wenn wir in unserer kleinen Oase sitzen. ;)
Von einer Freundin hat der Nachbar extra so ein Netz an den Zaun gemacht damit die Samen von den Pusteblumen nicht auf seinen Hof fliegen weil sie böse böse die einfach nicht abmäht😅
Man könnte ja fast denken du meinst Udo Or Wha?
Wir wohnen auf dem Land und wollten unsere Mietwohnung neu vermieten. Ein älteres Paar hatte sich vorgestellt, sie wollten gerne ländlich wohnen und ihre Ruhe haben. Als wir dann draußen standen und die Vögel schön zwitscherten meinte der Mann das wäre ja recht laut aber es wäre kein Problem, er hätte ein Gewehr und würde die Vögel abschießen dann hätten wir alle mehr Ruhe.... wie man sich denken kann hat er die Wohnung nicht bekommen 😅
Unser ehemaliger Nachbar ist jeden Morgen aufgestanden auf seinen rasen Traktor gesessen und hat seinen Garten und den Acker hinter dem Haus gemäht 🤷‍♀️
Na hoffentlich fallen bald die Preise. Grüße aus dem Stuttgarter Umland 🤪
Pro Ball > ein Reifen.... mal schauen wer länger durchhält...
Die ersten mähen wirklich schon Rasen 😱 jetzt wo die Blüten vom Löwenzahn kommen und die ersten Wildbienen... ich schretter doch die nicht kaputt...😪 Kein Wunder das es Insektensterben gibt.
Zum Glück gibt's das nicht bei uns, auch in Frühling werden hier auf Feldern Klee etc gestreut und wachsen gelassen, so dass dort tausende Bienen und Hummeln ihr Buffet haben. 😁
Dann wäre es ja besser wenn die sofort verkaufen anstatt zu warten. Wenn die eh wegwollen...
Mein Opa hatte eine wunderschöne vogelvoliere in seinem Garten. Seine Nachbarn haben sie weggeklagt weil die Vögel zu laut waren. Meine Großeltern wohnen in einem Naherholungsgebiet am See. Dort sind auch immer wildgänse. Die sollten dann immer weggescheucht werden weil sie zu laut waren 🙈 manche Menschen haben den Schuss nicht mehr gehört.
Ja ja alle schreien wir brauchen mehr insektenschutz Aber ja nicht in meinem Garten Das sollen alles die anderen machen
Herrlich...das kenne ich auch noch...habe das nervige Gekratze noch in den Ohren....🤭
Wir wurden mal freundlich aufgefordert, doch bitte unsere Pusteblumen von UNSEREM Grundstück zu entfernen, da der Wind sonst ja die Samen auf ihren Rasen verteilen könnte (das täte dem Rasen optisch mal gut). Was tat meine Nichte am nächsten Tag unwissend? Hat sich eine Pusteblume gepflückt und sie Richtung Nachbarin gepustet 😂😂😂
Es gibt aber einen großen Unterschied zwischen einer Blumenwiese und einem der Natur überlassenen Grundstück......
Das ist eine Blumenwiese? Ah ja. Dieses Bienen Volksbegehren ist sowas lächerliches. Was da von den Umwelt Fuzis wieder ins Leben gerufen wurde, puh. Auflagen ohne Ende für Landwirte und was bringt es? Nichts. Hauptsache an die Grüne Ehre appellieren und keinen Plan von nichts haben.
Nunja, in einer Wohnsiedlung kann man von seinen Nachbarn eine gewisse Pflege des Grundstücks erwarten. Es ist zwar schön, dass man es Blumenwiese nennt, aber trotzdem sieht es verwahrlost aus wenn es irgendwann Überhand nimmt..
Bei mir wird, von den Nachbarn, sogar der Wald gefegt. Ich bin nicht gut angesehen, ich lasse das Laub und die Eicheln liegen.
Oh,ich habe in einem Haus gearbeitet.Nach dem Rasenmähen musste man die Wiese saugen damit kein Hälmchen liegen blieb😂😂😂😂😂😂😂
Unser nachbar (glaub ich zumindest dass es der war) hat aus lauter angst einen löwenzahn bei uns gekappt damit der jaaaaa nicht seinen perfekten rasen kaputt macht!
Sieht denn so ein gestutzter Rasen besser aus als eine Blume Wiese? Da hat jemand warnehmumgsstörungen..
Jaaaaaaaaa ich hab auch noch WildBlumenSamen da ... kann aushelfen 🤣❤
Wir hatten vor Jahren in unserem Dorf eine komplette Straße mit schönen alten japanischen Kirschblütenbäumen 💞 das war echt traumhaft schön. Die ganze Allee wurde abgeholzt, weil Anwohner sich wegen des anfallenden ,Dreckes‘ 🌸 beschwert haben. Für mich bis heute nicht verständlich.... warum sind Menschen so?
Ich bin auch für natürliche Blumenwiesen und Wildgärten. Aber wie sie hier alle wieder am Heucheln sind. Denn sobald im Sommer die Bienen und andere Tiere herumfliegen, wird getötet was das Zeug hält, weil sie beim Essen stören und wo auch immer nerven. Denn diese Tiere sind das Resultat solcher Gärten. Und das ist auch gut so!
Wir haben bei uns jemanden, der staubsaugt den Bürgersteig vor seinem Haus. Kein Witz. ☝️🤣🤣🤣
Das ist die richtige Handlung 👍🏻
Hätten unsere sein können mit den Sprüchen.
This really made my day!! 😄
Und manche schneiden ihren Rasen glaub ich, mit der Nagelschere😂
Es gibt Menschen, die haben an allem was zu meckern
Unser Nachbar läuft hinter dem Mähroboter mit einem Kehrblech hinterher und "fegt" seinen Rasen 🙉 Außerdem "müssen" wir einen 50cm Schutzstreifen zwischen den Grundstücken halten, damit kein Unkraut rüberkommt! (Müssen natürlich nicht, aber für unseren Frieden, machen wir das) Julian Volkmann
Könnte mein Onkel sein. Der hat seinen Rasen auch immer mit der Nagelschere gepflegt und alle Gänseblümchen etc. liquidiert :-( Ich habe nur Balkon, achte aber auf viele Blüten und eigentlich summt es bei mir immer :-) Hier darf auch alles wachsen, was sich selber aussät - ich glaube, ich kriege gerade eine Birke im Balkonkasten ;-)
Kenn ich die Kategorie 🙄🤦‍♀️🤦‍♀️
Ja lege dir Kampf Schnecken zu,dann hat es sich auch mit den Nachbarn 🤣✌✌✌✌
Von solchen Trotteln gibt's in jeder Siedlung mindestens einen
Einer unserer Nachbarn wollte eine Unterschriftenliste gegen unsere 13 Bienenstöcke sammeln 🐝
Kenn ich auch... Schreckliche Menschen
Ich hab die Hälfte meines Gartens komplett der Natur überlassen...Kommi meines Nachbarn: bei dir sieht es aber unordentlich aus..meine Antwort: wenn mir dein Garten gefallen würde, hätte ich so einen...seitdem ist Ruhe😜
Als ich vor 19 Jahren ein Haus in einer alt eingesessenen Siedlung,mit überwiegend älteren Menschen gezogen bin,hätte ich es nicht besser erwischen können. Erst war es die Doppelbelastung Arbeit/Kinder,später die Gesundheit,die eine regelmäßige Gartenpflege erschwerten. Doch niemals hat mich jemand tadelnd angeguckt. Ihre Gärten pflegen sie,mir gegenüber sind sie tolerant.❤
Ich hatte Nachbarn die sind nach gewitter und Regen auf allen vieren durch den rasen gekrabbelt und haben die Blätter eingesammelt 🤦‍♀️
...und ZACK fliegen zwei Handvoll Wiesensamen übern Zaun...
der garten meiner eltern schaut auch verwildert aus, macht aber dennoch viel arbeit, weil organisiertes "chaos". Die tiere fühlen sich wohl, wir haben bienen, hummeln, hornissen, versch. eidechsen, nattern, singvögel, ab und an mal einen raubvogel, eichhörnchen, alle arten käfer, frösche, kröten etc. Sogar weinbergschnecken haben sichs bei uns gemütlich gemacht. Es gibt für alle genug versteckmöglichkeiten und ein breites nahrungsangebot. Ich würde selber auch nie einfach nur rasen haben wollen. Man sieht eh schon kaum noch blumenwiesen, wo sollen die tiere denn alle hin?
Für solche Nachbarn kann ich Raps empfehlen, ne Handvoll Saat unbemerkt in Garten werfen, einfach herrlich
Unsere Wildblumenwiese 😁
Man kann auch "wilde Gärten" ganz toll anlegen , das es nicht "ungepflegt" aussieht und sich sämtliches Getier wohl fühlt 😉👍🏻 Ich finde diese "steinernen Vorgärten" furchtbar , die gehören echt verboten !! Die Städter ziehen auf die Dörfer , um ländlicher zu wohnen und kippen sich Kieselsteine in die Vorgärten , damit'se keine Arbeit mit Blumen & Co haben 🤷‍♀️ Finde den Fehler 🤔
Wir haben einen Nachbarn der mäht erst mit dem normalen Rasenmäher Dann stell er den ein Stück tiefer und mäht nochmal Und dann kommt der Aufsitzmäher 🤣 Und dann wird noch kontrolliert ob es wirklich alles gut aussieht Und der hat 2 Rasen Flächen🥲🤣
Das ist bei uns der Weg hinauf Oben am Hang, haben wir eine große Wiese, mit tollen Wilden Blumen. Die lassen wir so lange stehen bis es abgeblüht ist und die Samen verteilt sind. Auf der anderen Seite ist ein kleiner Spielplatz. Im alten Haus hatten wir auch tolle Nachbarn. Wir sollen bitte die Bienenwiese abmähen, weil es der Grund ist warum zu ihn Nacktschnecken kommen
Unser Nachbar ist heimlich über die Grundstücksmauer geklettert, um unseren Löwenzahn auszustechen. Die Pollen würden zu ihm überfliegen und dann hätte er so viel "Unkraut"... Wir wohnen alle am Feldrand.
Also bei uns im Garten sind 2 große Schmetterlingsflieder, mehrere Clematis, Dipladenia und extra ausgesähte Bienchenblumen und 2 große Insektenhotels 😊 Die Nachbaren haben auch wunderschöne Blumengärten, wir waren uns da alle einig 😊
Lieber ne wilde Wiese als diese hässlichen Steingärten...
Nur um den Typen zu ärgern, würde ich das Haus türkis/rosa streichen und nen Fahnenmast mit Prideflag aufstellen. Nur um zu sehen ob der Stock, den er im Ar... zu haben scheint irgendwo raus kommt.
Ich habe einen Nachbarn der mit seinem kärcher Industrie-Sauger seine Auffahrt saugt. Jedes Blatt einzeln. Ich hoffe ich habe als Rentner nicht so viel Langeweile. 😂😂😂
So´n nervtötender Nachbar gibt ´nen hervorragenden Dünger für so´n Biotop ab. Just saying.
Also unsere Nachbarin hat vor zwei Jahren komplett randaliert. Die Nadeln unserer Tanne, die über den Zaun fielen, wurden aufgekehrt und das Kehrblech in unserem Garten entleert. Wenn wir abends gegossen haben und den Holzzaun berührten, schlug sie mit einer Gießkanne dagegen und fluchte, wir sollen ihren Zaun ersetzen, die Nässe macht ihn kaputt.. ein Regenschutz ihrerseits ist allerdings nicht vorhanden. Die Äste, Blumen- und Weinranken, die leicht höher wuchsen, als ihr Zaun wurden abgeschnitten und zurück in unseren Garten geworfen... dabei gab es immer Geschrei und die wildesten Beleidigungen. Dabei muss man sagen, die Bäume und meisten Büsche und Pflanzen existierten schon vor uns. Wir haben alles fleißig ignoriert. Mittlerweile ist Ruhe.
Kenne ich auch zu gut 😣 unser Garten wird naturnah gehalten und wir säen regelmäßig eine Wildblumenwiese für die Insekten aus 🦋🐛🐞🐝 in den letzten beiden Jahren hatten wir dadurch eine wunderbare Artenvielfalt im Garten. Einfach wunderschön 🥰 unsere neuen Nachbarn haben einen wunderschönen, riesigen, uralten Birnenbaum gefällt, der für einen hässlichen, sterilen Parkplatz weichen musste 😞 Nahrungsquelle und Lebensraum für unzählige Vögel und Insekten zerstört... Ich finde solche Menschen einfach nur furchtbar 👎
So wie Udo, aber der macht keine Bälle kaputt. Aber solche Nachbarn findet man leider zu oft,kenne welche von meiner Jugend
So einen Nachbarn haben wir auch mächtig einmal die Woche Rasen scneidet alle 14 Tage seine Hecke.Fängt Ende September schon an die Blätter von den Bäumen zu schütteln und seine Frau gibt im Anweisungen
Der Nachbar meine Mutter hat immer kleine Bäume aus dem Vorgartenbereich rausgerissen wenn keiner da war. Sie auch hat eine schöne große Rotbuche, da sind die auch immer am fragen ob man die nicht mal fällen sollte, wurde ja nicht „selbst gepflanzt“ Blabla. Dann sind leider zwischen dem Nachbargrundstück und ihrem, Nadelbäume entfernt worden wo sonst 6-8 Waldkäuze drin saßen. Dann wundern sich die Leute das keine Tiere da sind. 🤷🏻‍♀️ Sie mäht auch nur wo keine Blumen blühen. 😃
Mein Nachbar hat einen top gepflegten Garten. Meiner sieht eher so naja aus. Ich mach nur das nötigste... Ich hab auch mehr Moos als Wiese. Aber ich hab auch nicht den ganzen Tag dafür Zeit und gehe arbeiten. Die Tiere freut es und mir is es latte...
Wir hatten einen Nachbarn, der hat seinen Rasen mit der Nagelschere geschnitten u meinte immer zu mir: Wenn Sie mehr machen würden, hätte ich nicht so viel Arbeit. Ich liebe meine Blumenwiese❣️
Oh so einen nachbar hatte ich auch 🤭 Er hat sich beschwert dass die Blätter von unserem Gebüsch auf sein Rasen fliegen. Kein Problem hat Handkettensäge genommen und das ganze Gewächs weg. Beim 2ten mal waren es die Thujen 10 cm zu hoch, er hätte zu wenig Licht in der Küche. Hab sie auf 150 runter, er ganz entsetzt aber so hab ich es nicht gemeint. Ich ja jetzt haben sie viel Licht. Beim 3ten mal fielen Blätter vom Kirschbaum. Ich wieder an die Handkettensäge, er dann Nein Nein tuen sie es nicht, ich mache die Blätter einfach weg. Seit da kam keine Beschwerde.
Wir versuchen unseren Garten wirklich schön und gepflegt zu halten ich muss aber sagen das wir jedes Jahr eine Art Blumen Beet nur für die Bienen und Hummeln machen, wo wirklich die wildblumen wachsen die Bienen freundlich usw sind.
Ich hab auch mal einen Rentner im Vorgarten beim Vorbeifahren gesehen, der hat seinen Rasen mit ner Schere ✂ nachgeschnitten 🤣🤣👍da dachte ich auch, wenn der fertig is, kann der wieder von vorne anfangen.😆
Habe wir gegenüber auch. Jeden Tag Rasen mähen... Nicht mehr normal. Auch im Winter wohlbemerkt
Hier in der Schweiz müssen Bauern 10% (oder so) von ihrer Wieese stehen lassen, damit Käfer, Heuschrecken etc etc sich dorthin verziehen können bis der rest der Wiese wieder nach gewachsen ist. Würden das viele Leute mit ihren Rasen auch so machen, hätten wir eventuell weniger insektensterben
Ich kenne jemanden, da wollte der Nachbar die Leute verklagen weil der Baum Blätter verloren hat, die auf sein Grundstück gefallen sind. Der Baum sollte wirklich ins Gefängnis, Frechheit 🙄
Wir haben hier einen Steingarten in der Nachbarschaft... Die lassen nicht mal Moos auf den Steinen wachsen... Wie oft ich da dran vorbeigehe und denke, wie langweilig dieser Garten doch ist und wie tot! Aber meine Terrasse habe ich tatsächlich auch schon gesaugt. Meine Vermieter sind fürchterlich zickig und ich hatte Hasen, deren Streu alles eingesaut hat und das ließ sich ums Verrecken nicht wegfegen. Mit dem Sauger hat die Terrasse wieder 1a ausgesehen und es gab nix mehr zu meckern. Außer, daß die Hasen ja nicht gegen die Hauswand pullern. ... Hab es ihnen ausgerichtet! :-P
die Leute mit dem "gepflegtem " Rasen wundern sich dann, warum so viele Vögel und Insekten nur in den " ungepflegten " Gärten sind. In unserem größtenteils verwilderten Garten gibt es nicht nur viele Bienen, Schmetterlinge, Libellen und andere Insekten oder brüten Vögel, da wohnt sogar schon seit vielen Jahren ein Hase bzw. dessen Nachkommen. ( Ja ich meine tatsächlich Hase und nicht Wildkaninchen). Dazu gibt es noch Mäuse (Hauptsächlich wohl Wühlmäuse) und viele andere Tiere, die wir zum Teil natürlich nicht alle zu Gesicht bekommen. Manchmal bekommt man so auch Tiere zu Gesicht, die eher selten sind. Und das ganze mitten im Gewerbegebiet . Ich finde das richtig schön.
Ich hatte mal einen Nachbarn, der mich ausschließlich in Unterhose bekleidet über den Gartenzaun ansprach: " ich habe heute Nachmittag nachgemessen, ihr Rasen ist definitiv 5cm zu hoch. " "Aha."
Meine Nachbarn wollten mich überreden, die Hecken zu entfernen, dafür zeitgemäßig, hochmoderne 1.80 hohe Holz Zäune zu setzen. Schon alleine wegen dem Sichtschutz, (Apfelsinnnenkisten Idylle)😉Ich habe jetzt dafür Apfel/Kirsch/Birnen/u. Feigenbäume gepflanzt, hochmoderne näturlich. 😉
Wir sähen auch immer extra Bienenwiese-Samen aus. Wenn doch mal gemäht werden muss (Mann spielt so gern Mähroboter) dann bleiben überall Inseln mit besonders tollen Blumen stehen 😍 Der Nachbar hat ehr so die Kategorie Ichbenutzedafürdienagelschere-Rasen 🤮 Er hat sogar extra einen WPC-Zaun gebaut 😅
Ein Nachbar ist mit einer Mistforke auf eine andere Nachbarin los und hat sie an der Hand verletzt, weil der Rasen nicht gemäht war!!! Das ging dann vor Gericht (logischerweise)! Bei mir traut er sich nicht, den Mund aufzumachen: mein jüngerer Sohn ist ein Kleiderschrank mit ca. 1,90 m, also fast doppelt so groß wie er!🤣🤣
So einen haben wir auch. Der Laubsauger rattert von früh bis spät. Arme Igel
Wir haben extra ein riesen Beet gemacht für Wildblumen
Nun wohn ich in Anführungszeichen nur in einer Eigentumswohnung, aber dafür ist der Balkon, die umliegenden Hecken usw. alles Insektenfreundlich! Freue mich immer wieder wenn die emsigen Genossen durch die Luft summen.... Im Sommer stell ich für Hummel und Co als kleine Unterteller mit Wasser auf 🤩 Finde diese ganzen Beton / Granitwüsten einfach nur 🤮
Haben uns eine Kastanie in den Garten gestellt. Von manchen Seiten kam nur, wie man sich das bloß antun kann? Soviel Laub und Licht weg. 🤷‍♀️ von den direkten Nachbarn allerdings kam Zuspruch. 😍 Plan für den Vorgarten... Blumenwiese für die Bienchen! Ich freu mich schon auf die vielen bunten Blumen auch wenn es vllt etwas wild aussehen wird. 🥰
😂 Krass wie viele Menschen es gibt, die alle diesen Splin haben!!!!! Ich finde das Motto"Leben und Leben lassen"einfach am besten!!!! Ist irgendwie endspannten :-)!!!!
Auch wunderbar für Insekten Königskerzen.. Blühten letztes Jahr 4*.
So einen Nachbar haben wir. Jeder Grashalm wird akribisch beobachtet und wehe der ist nen cm zu hoch, oder nen Ast ragt auf seinem Grundstück
Mein Schwiegervater hat auch eine Wiese im Garten, dazu bekam er eine Tonkugel die jetzt vorne am Zaum einen Platz gefunden hat, auf der steht: Jäten ist Zensur an der Natur. 🤣🤣😅😅🤣🤣
Ich hatte auch mal so einen Nachbarn, der klingelte beim ersten Sonnenstrahl schon an um mir mitzuteilen, ich könne jetzt den Rasen mähen da es von seinem Balkon aus, nicht so schön aussieht. 🙄
ich habe vor 3 Jahren die Gemeinde unseres damaligen Wohnortes angeschrieben, ob es nicht, wie bereits in einigen umliegenden Gemeinden geschehen, sinnvoll wäre, auf den Banketten und Verkehrsinseln z.B. an den Einfahrtsstraßen in den Ort Samen z.B. des "Mössinger Sommers" zu verteilen - geringe Kosten, große Wirkung für die Insekten und ein erfreulicher Anblick. Die Antwort war höchst arrogant i.S. von "sie hätten Fachleute, die bereits für eine zukünftige Gestaltung solcher Flächen Pläne ausarbeiten würden...".
Wir haben auch so eine Nachbarin. Die mäht ungelogen 3 mal die Woche für 6 Stunden ihren Rasen. Besonders gern, wenn wir auf der Terasse sitzen.
Alles was ein Blatt hatte, ist bereits entfernt, damit Plastik Flamingos Platz haben
Ich sage nicht immer wieder ohne Grund, dass ich Nachbarn schon mag - wenn sie 5 km entfernt wohnen! 🤣
Ronny vielleicht müssen wird beim spazieren gehen einfach ganz viel Wiese säen 🤷🏼‍♀️
Esther Vanhomrigh Julian Volkmann "Schneiden Sie doch wenigstens die blühenden Blüten ab. Die ganzen Samen kommen zu mir!!" Ja, klar.. Weil auf dem Dorf alle Samen nur von meinem Rasen kommen!! 🤣
Es gibt sie leider immer nachbarn de kanne Hobbys haben Leute nerven weil in der glotze nix lafft!!!
Bin dabei. Wenn ich Mal einen Garten habe gibt es Minimum am Rand wildblumenwiesen. Dann kann man in der Mitte mit den Kindern spielen und am Rand schön die Blumen sehen und die Natur stärken
Würde er von mir als Antwort kriegen: "Geht dir doch nen Scheißdreck an!"
Wir kennen einen Grünen, der seine Nachbarn aufgefordert hat ihren Baum zu fällen, weil die Blätter auf seine Terrasse fallen würden.
Nicht lachen... Meine Nachbarin staubsaugt den Vorgarten und auch den Garten hinterm Haus... Reihenhaussiedlung....
Achja, der liebe Garten... Nachbar Nummer 1 hat vor Jahren aufgegeben und hat einfach eine Schnur mehr über dem Zan gespannt, damit unser Efeu und Wein höher wächst. Die sieht man nun nicht mehr! 😂 Und Nachbarin Nr 2 kann nun leider nicht mehr damit drohen, den Stamm unseres Efeus durchzusägen, da dieses Jahr endlich der Zaun neu gemacht wurde und sie ihn nicht mehr sieht! Juchee! <3