Made My Day

Das unnötigste Bildkommentar was ich von dieser Seite je gelesen habe 🙄
Wenn du die so liebst, dann bleibst du ihnen fern und verseuchst sie nicht.
Als ob der Verfasser Heiligabend allein daheim sitzt...... Wen man nicht weiß was man schreiben soll sollte man es bleiben lassen
Wird dann alles im Januar für beschissene Zahlen sorgen und dann fragen sich wieder alle "Ja woran hat's denn gelegen... "
Hauptsache der Text ist reißerisch
Zumal die, die am lautesten schreien vermutlich in den letzten 20 Jahren keine Kirche von innen gesehen haben und seit Jahren stolz rumposaunen, dass sie vor langer Zeit aus der Kirche ausgetreten sind...
Ich bin auch katholisch, aber wenn die Kirche so respektvoll und hilfreich sein will, dann sollte sie von sich aus die Gottesdienste absagen oder im freien abhalten
Bei uns in der gesamten Umgebung werden die Gottesdienste auch nur online abgehalten. Also erstmal informieren hervor man einen raus hauen möchte.
Wenn die Einschränkungen stringent durchgezogen worden wären gäbe noch mehr Gemecker, dass man die Tante xy, die man eigentlich gar nicht mag, nicht auch beim Weihnachtsessen dabei haben kann, weil die Personenzahl überschritten wird... Und Religion ausüben in der Kirche ist offenbar auch wichtiger als die eigene Gesundheit und das der Nächsten 🙄 Und da kommt die Politik mal ein Stückchen entgegen und das passt auch wieder nicht
Komisch, dass es als es um die muslimischen Feiertage ging, nicht so einen Aufschrei gab. Da kam die Lockerung auch direkt davor.
die frage ist nur, wann beginnt eine welle und wann hört sie auf? wenn man sich die entwicklung der daten des rki anschaut, hat es mit ein paar tausend testungen angefangen und ist bis dato bei ca. 1 mio testungen in einer woche. das da mehr ergebnisse zu stande kommen, ist nahliegend. was das über eine infektionslage aussagen soll...keine ahnung. das es in der jahreszeit, in der es grundsätzlich zu erkältungen, rhino, influenza und auch zu corona erkrankungen kommt, laut der sessionalen statistiken, ist es nicht verwunderlich, dass es mehr positive fälle gibt. zusätzlich kommt noch die mediale panikmache dazu, die bei vielen schon hypochondrisches verhalten gebildet hat. des weiteren macht angst krank, nicht nur wegen der hypochondrie und der psychischen belastungen sondern auch durch die ausschüttung von cortison, die bekanntlich das immunsystem schwächt und anfälliger macht.
von anfang an wurde von den experten gesagt, dass eine pandemie immer in wellen kommt.
im sommer werden die zahlen wieder abflachen und im herbst-winter wieder ansteigen. ich bezweifle stark, dass härtere maßnahmen irgendwas gebracht hätten. schauen wir mal wie die zahlen nächsten sommer sind und vergleichen sie miteinander, sofern die berichtserstattung seriös ist...hust
Man kann auch an Gott glauben, ohne in die Kirche rennen zu müssen, nur weil Weihnachten ist!
das ist gerade die Risikogruppe, grossteils die da hin gehen... alle Glaubenshäuser müssen geschlossen werden...
Ich glaube einfach in einem christlichen Land bleibt der Regierung nichts anderes übrig?! Der Verfasser will doch einfach nur einen Religions-Fight auslösen mit dem Beitrag... zum ko*** dennoch allen frohe Weihnachten ❤ das Fest der Liebe ❤
D ist kein christliches Land. Es gibt hier keine Staatsreligion und das ist auch gut so!
da seht ihr mal wo euer Gott euch hingeführt hat 😂
Würde es eher als Konsum Feiertag sehen. Statt nächsten Liebe geht es nur um die eigenen Familien. Von mir aus kann es gerne entfallen. Ist weit entfernt von Jesus und Gott.
Ann Kristin Reese genau so sehe ich das auch. Ich feiere die Geburt Christi(das Licht in mir)jeden Tag und kann mit dem weltlichen Weihnachten nichts anfangen.
Ich bin eher verwundert das jemand im 21ten Jahrhundert noch an Gott glaubt Ne Welt ohne Religion wäre fett, wie viel Frieden es dann gäbe 💪
Noch sind sehr viele indoktriniert von diesem Märchen. Die nächsten Generationen werden immer weniger diesem Kasperletheater folgen. Auf der anderen Seite schon cool wie die schon 2000 Jahre die Menschen abzocken. Da ist sogar die Mafia neidisch ! Und wieder anders gedacht braucht der Mensch offensichtlich etwas an dem er sich festhalten kann um friedlich zusammen leben zu können. Der Säugetier Instinkt ist halt immer noch stärker. Die Evolution wird’s schon richten....
Lass Mal die Religion auf der einen Seite liegen und betrachte das ganze aus menschlicher familiärer Sicht. Das ganze Jahr konnte man sich aufgrund der Einschränkungen nur sporadisch sehen. Das an Weihnachten auszuhebeln ist absolut legitim.
Warum feiert ihr Weihnachten, wenn ihr alle nicht religiös seid? Dann können wir doch die Feiertage abschaffen.. Übrigens finden die meisten Gottesdienste, zu denen viele eh nur Weihnachten hingehen, online statt!!
Roumi Parsa Weihnachten sowie Ostern haben in heidnischen Festen ihren Ursprung und wurden von den Christen nur übernommen. Gerne kann man einfach ein Frühlings- und ein Winterfest feiern und dazu die Feiertage verwenden. In Deutschland herrscht leider nicht wirklich eine Trennung von Kirche und Staat, sonst würde es längst keine religiösen Feiertage, Kirchensteuer, usw. mehr geben.
Roumi Parsa von Respekt haste wohl nie was gehört !!!! Erstens denke ich kaum das du über alle urteilen kannst und zweitens man spricht nicht in so einem Unterton von Religionen egal welche!!! Zumal wüsste ich auch nicht was dich das angeht ob es ein religiösesfest ist oder nicht !! Du feierst es doch auch damit man Urlaub hat ne !!:D:D:Dund kannst mir nicht mal 3 Sachen nennen was Weihnachten und Religion gemeinsam habe!!! Aber Hauptsache mit sprechen 🤣🤣so ne rassistische Aussage von einer Angestellten aus einer Kanzlei ich lach mich schlapp
Hätte ich tatsächlich kein Problem mit. 😄
Für dich stimmt die Aussage muss jeder deswegen deine meinung Vertretern :D:D!!zum Glück nicht
Den Spruch löscht mal lieber 😂
Ach was - den Leuten, denen es um das religiöse an Weihnachten geht, werden einen Weg finden, das Fest gut zu verbringen. Den Leuten die meckern, geht es um das kommerzielle Weihnachten - und da tut eine Pause und ein Innehalten ALLEN gut.
Damit fühlen sich jetzt sicher wieder viele angegriffen..
Strebt da jemand eine Karriere bei der Bild-Zeitung an
Und alles ist geschlossen aber Hauptsache die Kirchen haben geöffnet und Gottesdienste finden statt.
hauptsache noch schnell rassistische Scheiße abladen 🤦🏼‍♀️
Zu Ramadan hebt man einfach alles auf
Da ist wohl der Wunsch der Vater Ihres Gedankens, Fräulein Wilhelm?
Es betrifft hier ausschließlich christliche Feiertage. Es gibt Menschen die niemand mehr haben und ihr Glaube, die Kirche und die Seelsorge der einzige Halt ist. Wir sollten uns weniger darüber erheben, was für einzelne Menschen wichtig ist.
Egal ob christlich oder andere. Komischer Weise wurden immer zu den Zeitpunkten die Gesetze gelockert. Erst im April/Mai und jetzt wegen Weihnachten. Das nennt man dann Gleichberechtigung das die Christen die gleichen Rechte haben wie andere Religionen hier in Deutschland
Kann mir das bitte jemand übersetzen?
Karsten Henke niemand hat den Verfasser zu Weihnachten eingeladen und um es sich schönzureden schiebt er es auf die Pandemie und will uns ein schlechtes Gewissen machen, damit es ihm besser geht
Hätte Gott gewollt, dass alles so bleibt wie es war, hätte er uns nicht Covid 19 geschickt.
Bloß gut dass die wenigen die ich kenne, welche wirklich positiv sind auch genau die sind, die tatsächlich noch in der Kirche sind 😂 alle anderen sind schon ausgetreten
Daran hat kein Gott schuld sondern der Mensch. Spanische Grippe...1918/19 Millionen Tote 2005 hat der Mensch den Virus wieder erweckt, Mäusen Injektionen gespritzt mit dem Virus. Der ist mutiert, Vogelgrippe, mutiert und wird über die Luft über tragen alles nachlesbar...der Mensch ist einfach mit nix zufrieden und wenn die Kacke am dampfen ist, ist immer Gott daran schuld...🤦
Tja, so ist das mit Traditionen, Werten und der Identität und Seele eines Landes... Ist nicht jedem geläufig, kein Problem.
Was eine blöde Aussage. Meine Güte. Ich fass es ja nicht dass jemand wie du mit so wenig grips eine Seite führt.
Die Maßnahmen werden zu Weihnachten gelockert, damit man hinterher behaupten kann, die Zahlen seien "exponentiell" angestiegen und man den Lockdown verlängern/verschärfen kann.
Die Kirche und ihre Religion steht über allem! Die Kirche ist wichtiger wie die Corona-Pandemie einzudämmen! Glaube die Kirche steht sogar über der Datenschutzgrundverordnung
Nein.
Hoffe das ist sarkastisch oder ein Witz
Als hätte Weihnachten noch irgendwas mit der Kirche zu tun. Religionen sind das einzige Problem auf der Welt. Schafft den Schwachsinn endlich ab
Ich denke nicht, dass es am Fest liegt. Es sind die Menschen. Die Menschen, die jetzt schon rum heulen wie furchtbar die ganzen Einschränkungen sind, die protestieren, die die Vorgaben nicht einhalten. Um die ein wenig milder zu stimmen, kommt uns die Regierung entgegen. Ja es ist schlimm, aber es ist zu schaffen....
Stimmt die Maßnahmen sind schon das ganze Jahr zu 90% kompletter Schwachsinn 😂
Is ja nich so als schränkt man schon das ganze beschissene Jahr ein und erziehlt keine ergebnisse.
Weil es keine Pandemie ist. Wann wird man es verstehen 🤦‍♀️
Wütende „Gläubige“ in 3...2....1....
Hat überhaupt nichts mit Religion zu tun! An Weihnachten ist die größte / höchste Selbstmordrate im Jahr und deshalb wird dort gelockert damit keiner alleine ist (der / die nicht will)
Ich pack es ja nicht, dass wir im Jahr 2020 aufgrund von religiösen Ansichten, Menschen immer noch verletzten, verfolgen und als etwas Schlechteres darstellen.
Ist doch egal was man wie wo darf. Ich trage einen Teil der Verantwortung für mich und meine Mitmenschen, also bleibe ich mit meinen 4 Buchstaben zu Hause.
Eigentlich ganz einfach. Weil man versucht hat einen Kompromiss zu finden. Weil man etwas legal gemacht hat, das die Menschen ohnehin gemacht hätten.
was ist los mit MadeMyDay? schon lange nicht mehr lustig. ich setz jetzt mal das Kreuzchen bei "nicht mehr folgen".
Ok, sei dahin gestellt, wie ich darüber denke, über Weihnachten zu lockern. Aber alle, die jetzt mit dem Grund "nur weils n religiöser Feiertag ist" rumheulen, gehen doch bitte am 25. und 26.12., an Karfreitag, an Pfingstmontag etc ganz normal zur Arbeit, ohne Feiertagszuschläge. Und Geschenke gibts dann gefälligst auch nur noch zum Geburtstag...
Wieso? Ist es nicht wissenschaftlich bewiesen, dass auch Corona an Weihnachten eine Pause macht? Genau so, das Corona um Kinder unter 14 einen Bogen macht?
Oh sorry vergessen 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
Nils Va 🤦‍♀️ nicht nur an Weihnachten. Das ist ganzjährig bekannt das kinder unter 14 Jahren selbst nicht so oft erkranken und es auch deutlich seltener an Erwachsene weitergeben, also völlig unnötiger Kommentar.
Daran sieht man, wie schlimm Corona ist. 🤣 1, 2, 3, los. Belehrt mich eines Besseren 😘
Gehts um Religion oder Tradition?
Für wen bitte ist das ein religiöser Feiertag?
Schonmal auf die Idee gekommen, dass das Feiern erlaubt ist, damit die Zahl der Corona Gegner nicht in die Höhe schießt und sich nach Weihnachten wieder alle brav an die Vorgaben halten?! 🙄
🤔👎
Ich glaube, das du ziemlich hässlich bist.
Tja, ist schon interessant, das CoVid exakt zu den Haupt-Weihnachts-Geschäftstagen und während der Feiertage „Pause“ macht. Deswegen lockert man auch die Maßnahmen, um sie kurz danach wieder zu verschärfen und schonmal vorsorglich darauf hinzuweisen, das durch die Lockerungen dann wieder mehr Infizierungen und Tote zu beklagen sein werden. Ich gönne jedem seine Religion, seine Kultur. Aber unter Beachtung einer massiven Gefahr für das Leben aller, kommen diese Lockerungen mir wie anno Neandertal und Menschenopfer vor. Wir sind alle in der Lage, Gefahren zu erkennen. Niemand „muss“ ausgerechnet da feiern oder in Rudeln rumlaufen. Wenn wir diesen Mist überstanden haben, DANN können wir feiern (!!). Alle - zusammen!
Ich wusste gar nicht das Jens Spahn Verfasser von Made my Day ist.
Für Ostern und Pfingsten hat sich doch auch niemand interessiert. Ob das daran liegt, dass da nichts geschenkt wird? 🤔
Ich wage zu behaupten, dass bei vielen Menschen persönliche Interessen VOR dem religiösen Hintergrund stehen!
Den "Preis" für diese Ausnahmen werden zumindest alle bezahlen müssen :-(
Nicht mal das - wir machen sie davon abhängig, WELCHER Feiertag (bzw. ein Feiertag welcher Religion) ist.
Boa habt ihrs bald mit dem Gejammer :D Akzeptieren und das beste draus machen 🎄
Karfreitag war mal Tanzverbot . Und Viren sind nicht religiös, die nehmen alles
Jetzt hetzt Mal noch mehr hinterher wie so Affen aus dem Zirkus . Was hat das mit dem Glauben zu tun die ganze Sache :D
Ich schenke MadeMyDay ein "es"
Die hätten am Anfang des Jahres uns einfach 6 Wochen komplett einsperren sollen dann gäbe es keinen der irgendjemanden noch hätte anstecken können ..! So wie es in Australien gemacht wurde die feiern wieder ganz normal Weihnachten weil so gut wie alles überstanden ist ...!
Ich habe das schon gefühlte 7387326282637 mal gesagt,aber ich sage es gerne nochmal...egal wie die Regierung entschieden hätte,das Gemeckere hört nicht auf...man kann es nie einem richtig recht machen...einige schreien,auch über Weihnachten hätten die Maßnahmen härter sein müssen andere wiederum hätten es eher etwas leichter gehabt...jetzt haben sie so eine Art Mittelding und auch das ist falsch...Gesundheit scheint niemanden zu interessieren
Natürlich. Die Leute müssen ja in die Kirche rennen können und die die können müssen ja mit tausend Leuten Weihnachten feiern können während zig Altenheimbewohner im selbigen ohne Besuch versauern
Bei uns nicht. Gestern festgelegt. Einen ungünstigeren Zeitpunkt gab es nicht
alter Falter.....was ein Schwachsinn ! Da sieht man mal wieder dass das appellieren an den gesunden Menschenverstand bei manchen vergebliche Liebesmüh ist.
Hätte gerne mal die Kommentare der Querdenker und wütenden Hirnlosen gesehen, wenn die das verboten hätten. Klar, Corona ist da nicht pausiert, aber wehe es hätte einer verboten dann wäre der Aufschrei riesig gewesen.
Ich packe es nicht, das manche auf religiöse Bräuche pochen, denen Religion das restliche Jahr am Arsch vorbei geht.
Hat sich da ein Verschwörungstheoretiker unter die Autoren gemischt? 🤔
1 Religiöser Feiertag, da kann aber jemand den Kalender lesen 😅
Die Kirchensteuer wird ya auch noch weiter bezahlt also 😂
Und ich pack es nicht ganz, wie sich alle brav normale Dinge verbieten lassen, ohne auch nur das Geringste zu hinterfragen. 🙈
Weil wir immer noch eine katholische Bananenrepublik sind 🤦‍♂️
Ich pack es ja nicht ganz, dass keiner von euch Intelligenzbestien in der "Redaktion" das Grundgesetz kennt... dann würdet ihr vielleicht vorher mal über den Müll, den ihr hier am laufenden Band preisgebt, nachdenken. 🤦‍♀️ P.s. Artikel 4
Für mich ist es nicht nur ein Religiöses Fest, sondern das Fest der Familie.
Solche Beiträge sind immer spannend witzig c:
Weinachten ist doch lange nicht mehr religiös!!!
Zum Glück kommen wir ab 30.12 wieder alle nach Valhalla. 🐲
Das beweist, das es Zeit wird, diese Gruppe zu verlassen.. 🤷🏼‍♀️✌🏼
Religion geht halt vor 🤷‍♀️ Gottesdienst geht ja glaub sogar auch noch... 😅
Ach schnauze
Dämlicher Kommentar...
Heil Satan!
. Bester Spruch des Jahres 😂
Ich lösche bald Facebook ..... für alle 😅😂
Hallo? Der Glaube ist doch für etliche wichtiger denn je! Da glaubt man nicht an das Virus, die Sinnhaftigkeit von MNS, dass Bill Gates darin verwickelt ist, alles ein böses Komplott, irgendwas mit 5G-Übertragung, usw. usf. Da macht ein religiöser Feiertag den Kohl auch nicht mehr fett...
Wahrscheinlich hätten sich sehr viele grad zu Weihnachten sowieso nicht dran gehalten
Es ist ja auch noch immer jeder selbst dabei wird ja keiner gezwungen sich mit anderen zu treffen oder oder
Wen wundert's wenn schon eine unsere grossen Parteien die Religion im Namen stehen hat.
Es ist trotz der Pandemie ein religiöser Feiertag. Die Maßnahmen Schränken lediglich ein wie, nicht ob wir feiern 🤷🏼‍♀️
Es ist übrigens kein Religiöse Feier. Den seit wann sind Hirten im Winter mit ihren Schafen draudsen auf dem Feld? Jesus wurde nicht im Winter geboren. Die feiern stammt aus Heidnischen Bräuchen.
Bei uns in Österreich kommt ein harter Lockdown ab 26.12. - die gesetzlichen Feiertage gehen bei uns exakt bis 26.12. Da kann man schon mal kritisch betrachten, wieso eine Regierung so etwas exakt nach dem Weihnachtsfest festlegt, wenn der Hut ja jetzt gerade brennt. Also in Österreich wurde der Lockdown tatsächlich vom Weihnachtsfest abhängig gemacht. Und wie ich immer sage: Der Mensch hat eine Lebenserwartung von 82 Jahren - da kann man ruhig ein Weihnachten auslassen.
Dabei sind die meisten davon bestimmt auch nur Weihnachtschristen.
Waren jedes Jahr an Weihnachten in der Kirche, werden dieses Jahr dort aber nicht hin gehen.
Dabei ist Weihnachten ganz korrekt gesehen gar nicht christlich 🙊😅
Wobei die Pandemie nichts mit dem Jahr zu tun hat... Ist trotzdem interessant, wie viel Hate hier über Weihnachten zu finden ist... Dafür, das es nur irgendein ,,Märchen" ist, nehmen vermutlich alle die arbeitsfreien Tage dankend entgegen...
Was hat denn die Jahreszahl damit zu tun 😳 Wir hätten diese Jahreszahl nicht mal ohne die Geburt von Jesus, unsere Gesetze entspringen den 10 Geboten usw. Ihr tut ja gerade so als hätte Religion keinen Einfluss ... Ohne Gott kein Leben ‼️
Wozu brauche ich diese Seite und wovon lebt sie?
Ist das jetzt nur die christliche Religion die dich da stört, oder hättest du den gleichen Post auch gemacht wenn es andere Religionen betrifft?
Ich bin für die Inquisition der Corona-Leugner ^^
Wieder ein Praktikant der postet :D
Die massnahmen sind sowieso lächerlich, wurscht ob Feiertag, Religion oder nicht
Mich kotzt es langsam an mit welcher Respektlosigkeit viele Kanäle mit der christlichen Religion umgehen. Ich hoffe, dass alle, die das Begehen dieses Feiertags so anachronistisch finden, selbstverständlich auch die Feiertagsdienste übernehmen. Schließlich sind sie doch soo aufgeklärt, dass sie nicht an diesem Datum hängen. Die Erfahrung sagt aber leider, dass bei Dienstplangestaltungen sich plötzlich alle auf ihr christliches Erbe besinnen. Niemand ist gezwungen, sich in den nächsten Tagen mit seiner Familie zu treffen. Viele Kirchen haben Präsenzgottesdienste abgesagt oder halten sie im Freien ab. Hört also bitte mit der elenden Scheinheiligkeit auf.
Die Wege des Herrn... 🤷🏻‍♂️
Das ist jedem selbst überlassen. Ich bleib daheim, ich müsste 2 Bundesländer überqueren, um zu meinen Eltern zu kommen, mein Vater ist Risikopatient, wozu dann hinfahren. Ich würde das Zusammensein genießen, aber noch mehr freu ich mich, wenn es meinen Lieben gut geht.
"made my day", geht einem auch nur noch auf den Sack ...
Covid macht auch Ferien... .. nicht
Ich bin ja echt kein Deutschass, aber irgendetwas fehlt in diesem Satz!
Alles dreht sich nur noch um Corona, so ich deaktiviere Facebook und logge mich erst wieder ein wenn dieser Schei* vorbei ist 😏 . Es nervt.
Mein Opa ist Atheist und feiert trotzdem Weihnachten 🤷‍♀️ Weihnachten hat doch inzwischen kaum noch was mit der Religion zu tun.
An den 15 jährigen Schreiberling und alle anderen Lemminge: So lang sich gefühlt 3000 Mann in einen Bus/Zug quetschen ist eh JEDE Maßnahme hinfällig!
Und nächstes Jahr bevor Ramadan anfängt ist unser lockdown vorbei und danach werden wir wieder ein bekommen ihr werdet schon sehen Hauptsache auf die wird dann Rücksicht genommen !!!!!
Ich bin nicht gläubig, aber mal eine Frage an jene die an Gott glauben und gerne in die Kirche gehen wollen (würden). Meint ihr nicht da euer Gott es euch verzeihen würde in Anbetracht der Lage ihm zuhause die Ehre zu erweisen, seine Schöpfung zu schützen und zuhause zu beten? Oder ein Lied zu singen?
Ich finds super. Das wird das ruhigste und stressfreiste Weihnachten. Und am Gott glaube ich sowieso nicht.
Wer ist der Initiator der Seite :D Ein Muslime :D 🤔
Das liegt wohl, wie die meisten Probleme auf dieser Welt und in diesem Land, an der grenzenlosen Dummheit und Ignoranz unserer Gesellschaft 🤷‍♂️
Religiös ist an Weihnachten schon lange nichts mehr
Eure Admins sind auch der letzte Husten im ganzen Netz.
Was nicht ernst genommen wird , muss man auch nicht gemachten.
Weihnachten ist miteinmal religiös... ja mei... plötzlich alle konvertiert oder was 🤣🤣🙄 Weihnachten ist das was du draus machst es ist nicht verboten eine besinnliche Zeit zu haben zu beten zu essen oder meinetwegen auch sinnfreie Weihnachtsspecials auf RTL zu schauen 😂
Das tut mir sehr leid für dich. Empathie und Verständnis, nebst Toleranz und Respekt scheinen nicht deine Stärken zu sein. Abgesehen davon, es gibt klare Regeln und sich auf einer Familienfeier im kleinen Kreis anzustecken, ist wohl wesentlich unwahrscheinlicher als im ÖPNV.
alles Ahteisten,nur 1Tag im Jahr nicht😂😂
Zack...und wieder 150€ verdient...
Made My Day hier so eine Diskussion und Zwiespalt zwischen Menschen zu verursachen ist der Hammer das geht nicht...lassen Sie die Gläubigen gläubig sein und die Ungläubigen ungläubig sein....jeder hat seine eigene Meinung und wenn ich die Kommentare hier durch lese ist da sehr viel Hass zu sehen den dieser Beitrag ausgelöst hat...schämen Sie sich
Dann pack doch einfach Kartons...
Nur noch schwachsinniger Müll hier. Seite wird jetzt direkt gelösch.
Alle die das so sehen können doch allein Weihnachten verbringen. Ist doch ok. Viel Spaß dabei.
Ich kenne viele, die nicht aus religiösen Gründen Weihnachten feiern, für die meisten ist ein Familienfest und ich kenne Atheisten oder Angehöriger anderer Religionen, die diese Feiertage schätzen, um bei ihren Lieben zu sein und eine Auszeit zu nehmen..
Und das In einem Staat, der angeblich zwischen Staat und Kirche trennt. Scheint für alle Kirchen zuzutreffen, nur für eine nicht. Sind eben nicht alle gleich. Eine ist gleicher.
weil alle dumm sind :D und das alles keinen sinn macht :D evtl :D😂
Ich werde erstmal ne Ziege opfern um meiner Götter zu huldigen. 😁
Ja Lena, du packst es wirklich nicht.
Eren Okcuoglu , man kann das aber nicht links liegen lassen. Auch wenn es kein Weihnachten ist wie jedes Jahr , so ist Christus doch geboren und das ist das Wichtigste an Weihnachten. Wenn man das nicht verstanden hat braucht man kein Weihnachten. Das ist meine Sicht der Dinge!
Diese Sache ist logisch. Viele Betriebe und Firmen schliesen jetzt bis Hl. Dreikönig sowieso ihre Firma oder fahren auf Sparflamme. Die Kinder haben Ferien. Also ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Lockdown. Der wirtschaftliche Schaden ist jetzt überschaubar.
die zahlen steigen eh wieder....
Leute geht weg von Facebook und regt euch über was neben euch auf hahah
Scheiß auf Religion. Weihnachten ist nur für den Dekowahn da. 😜
Hat ja wenig mit Religion zu tun sondern einfach mit Zusammengehörigkeit. Ich feier kein Weihnachten. Aber zu Weihnachten treffen wir immer die Familie im Ausland, einfach weil alle frei haben. Das geht dieses Jahr aber auch nicht. Aber wenn nu. Alle in der Nähe wohnen würden, würden wir uns auch eher dann treffen.
Wenn wir jetzt noch aufhören zu glauben dann haben wir komplett verloren...
Zuckerbrot und Peitsche, aber das checkt ihr ja nicht...🤷‍♀️
Hier wäre kein Gottesdienste mehr so "gelaufen", wie man es kennt und schön findet. Nicht in der Kirche, mit Maske, kein singen, wenige Menschen. Klar, es ginge nicht anders, was ist schon normal dieses Jahr:D:D:D Wir schauen den Gottesdienst unserer Kirche auf dem Fernseher und singen für uns. Ich glaube das ist besser so, macht einfach das Beste daraus. Die Zahlen erlauben nichts anderes... Und wer beten kann und will- heute bitte ganz intensiv- einfach für bessere Zeiten. Sie werden kommen 🙏
So wie das hier klingt, sind die meisten sogar recht froh, dass sie an Weihnachten ihre Eltern, Großeltern oder im Allgemeinen die buckelige Verwandtschaft nicht sehen dürfen/müssen. Eine bessere Ausrede gibt es derzeit nicht.
Vielleicht solltest du einfach Plätzchen backen?
Also am 2.1.2021 werde ich mir ausnahmsweise mal eine andere Statistik anschauen. Die der Suizide, die vor Weihnachten bis nach Neujahr geschehen sind und dann mit den Jahren davor vergleichen. Oh, und natürlich haben diese nichts mit Religion zu tun, sondern damit, dass viele an solchen Festen, vor allem Weihnachten, die Nähe der Familie am meisten brauchen. Aber ja, natürlich ist es die Religion :)
Solange zum Zucker- wahlweise Opferfest wieder gelockert wird ist doch alles in Butter^^
Die Religion tut hierbei nichts zur Sache. Es geht generell um Feiertage und die Lockerungen in dieser Zeit. Auch an Weihnachten gibt's Infektionen. Und mal ehrlich: Wer sich hier beschwert, dass es um ein religiöses Fest geht - dann feiert es halt nicht, wenn ihr nicht religiös seid. Auf Religion schimpfen, aber dann schön dick Weihnachten und Ostern feiern. Genau. Doppelmoral.
Und dabei selbst unterm Weihnachtensbaum mit Geschenken sitzen.. Heuchler mehr seid ihr nicht
Das ganze Drama gibt's weil sie den Absprung nicht gefunden haben , als sie gemerkt haben das Corona nicht so gefährlich ist . Aber so kann man über die Misswirtscchaft hinwegtäuschen, das Krankenhäuser privatisiert und geschlossen wurden, obwohl immer mehr Menschen dahin kommen, 2018 waren die Intensivstationen schon voll. Der Lauterbach der Apokalypseengel schaut euch an was er vor der Krise gefordert hat ,weitere Krankenhäuser zu schließen. Obwohl jedes Jahr im Schnitt12000 mehr sterben weil die Geburtenstarken Jahrgänge kommen , es wird auch ohne Corona übernächstes Jahr so aussehen wenn nichts getan wird. Pflegekräfte ordentliche Entlohnung , mehr Personal pro Patient , Krankenhäuser Kapazitäten erhöhen .
Oje jetzt habt ihr wieder einen raus gehauen 🤦‍♂️
religion ist steinzeit^^
Wollte nur sehen ob mein top Fan emblem angezeigt wird
Da leuten die Glocken " Dumm Dumm Dumm "
Ich halte es für gut, daß manchmal ( leider sehr selten) verschiedene Rechtsgüter noch gegeneinander abgewogen werden... das wird viel zu wenig gemacht!
Dann pack ich es auch nicht, dass im Jahr 2020 Verfasser solcher Texte noch kirchliche Feiertage in Anspruch nehmen... Ab sofort bleiben euch Spinnern noch Neujahr, der erste Mai und der 3. Oktober.
Religiöse Feiertage abschaffen. Wer feiern will soll Urlaub nehmen.
Wir haben hier Gottesdienst über zoom also Kirche fällt hier aus aber die Idee ist klasse .
:D:D:D:D
Is mir auch ein Rätsel
Hat aber nichts mit der Religion zu tun. Wenn man aber an Weihnachten seine verwandten nicht besuchen darf, gibt es auch keinen Grund viele Geschenke zu kaufen. Ich finde man hätte weihnachten auch keine ausnahme machen sollen, das verzögert den Prozess der Normalisierung nur und treibt die Zahl der Infizierten in die Höhe
True Story👍
Was ein Schwachsinn! Weihnachten fällt nicht aus, wenn man nicht in die überfüllte Kirche geht. Und wenn ich dafür in die Hölle komme, dem Weihnachtsgottesdienst fern geblieben zu sein, zahle ich den Preis gerne dafür, meine Liebsten und alle anderen Mitmenschen geschützt zu haben.
Religion ist Gift
Die Seite wird echt immer schlechter 🙈 das einzige was hier noch interessant ist, ist wie sich die Leute in den Kommentarzeilen gegenseitig auseinander nehmen.... Clever, das muss man der Seite schon lassen... Ist wenigstens immer was los 👍
Stehe ich aufm Schlauch oder ergibt der Satz im Bild wenig Sinn?
Heil dir Odin! 😁
Stimmt - voll schwachsinnig.
Ich gehe morgen in einen halbstündigen Gottesdienst, der draußen stattfindet und zu dem man sich vorher anmelden musste, weil er zahlenmäßig begrenzt wurde, damit die Mindestabstände realisierbar sind. Und gesungen wird auch nicht, nur musiziert. Diese Gemeinde macht es m.E. richtig. Das Zauberwort lautet Kompromiss.
Verstehe ich nicht, liegt wohl daran das ich kein Mensch des Glaubens bin 🤷🏻‍♂️🤔
Es ist schon fast peinlich. Vor allem wenn man bedenkt, dass vermutlich weit mehr als die Hälfte der Leute, die jammert "man nähme ihnen ja ihr Weihnachtsfest weg" seit Jahren keine Kirche mehr von innen gesehen hat bzw. seit langem ausgetreten ist. 5 Personen aus 2 Haushalten hätte ich für eine sinnvolle Regelung auch an Weihnachten gehalten - somit wäre gewährleistet gewesen, dass niemand allein sein muss, wenn er nicht möchte. Corona macht ja keine Ferien während der Weihnachtstage. Ebenso bescheuert ist die Regelung "Kinder unter 14 zählen nicht". Lässt sich das Virus den Ausweis zeigen und infiziert junge Menschen dann nicht? 🤣 Einfach nur Kopfschütteln.
Da ist wohl jemand ziemlich einsam und verbittert.
Nerv nicht
Die Pandemie ist ja auch so eine Art Religion
Also unsere KirchenGemeinde hat sich Coronakonfirm was einfallen lasse.. der Gottesdienst findet im freien oder übers www. statt. Ich fände es furchtbar erschreckend, wenn eine Politik einer Religion keinen Raum mehr lässt. Das ist der erste Schritt in eine ganz bodenlose Richtung, die wir schonmal hatten..
Machen wir am besten Konzerte und ähnliches auch zu etwas Religiösem und schauen ob wir dann mehr Glück damit haben... :-P
DIE LIEBE GOTTES IST STÄRKER ALS JEDER VIRUS
Davon abhängig macht es ja lediglich eine inkompetente geistesabwesende Regierung um dieses Land in aller Seelenruhe zerstören zu können. Wer dumm genug is sich Knechten zu lassen is doch selber schuld. Ich kann mich Sarah Scheuermann nur anschließen dass dieser Bildkommentar absolut unnötig is. Und jemand sollte mal die Praktikanten Ohrfeigen und dann rauswerfen...
Dann bleib doch daheim, du Lappen... 🙄 🤦🏼‍♀️
Priviligiertes christliches Recht 🤷🏻‍♀️ Als es darum ging, dass andere Glaubensrichtungen aufgrund der Pandemie diese gefälligst zu unterlassen haben war das Geschrei groß. Das schließlich Pandemie ist und man sich an die Regeln halten soll. Jetzt, da es einen eigenen großen Feiertag betrifft ist es völlig inakzeptabel diesen ausfallen zu lassen. 🤷🏻‍♀️
Wundert mich nicht.
Der heilige Feiertag des Kapitalismus und des Konsums. Na dann Freien Weihnachtsmarkt.
Ich wette dass der Verfasser als erstes heult wenn keine Geschenke unterm Baum liegen...
Stimmt weil Arbeiten "dürfen" wir ja auch gehen, da is das Virus ja anscheinend nicht ansteckend 🙄
Unabhängig von dem „es“ fehlt es an diesem Satz an Sinn. Ein religiöser Feiertag ist es doch für die wenigsten. Für die meisten ist es eine Gelegenheit, für andere lauter Sachen zu kaufen und sich den Bauch vollzuschlagen.
Was muss, das muss eben
Tradition ist wohl wichtiger als leben ...
Diese Aussage ist ein klarer Fall von "am Leben vorbei laufen" 🙄 Soweit mir bekannt ist, feiern auch so gut wie alle Nichtgläubigen Weihnachten und das mit viel Freude und noch mehr Geschenken 🙈
Hat wohl weniger mit einem religiösen Feiertag zu tun. Mehr mit unserem Grundgesetz Art. 4.
Ich pack es nicht das wir wegen einem Virus rumheulen was gerade mal knapp 1% der Menschen betrifft und für junge Menschen fast harmlos ist...
Ob mit oder ohne Kirche, bleibt es für viele ein beisammen sein 🙂,der unbedingt die Pforte der Kirche betritt , kann es für sich tun, dann sollen die Leute die anderen in Ruhe lassen, Weihnachten ist für manch einen nicht mehr dasselbe,d.h., sitzen alleine zu Hause, zerstrittene Familie usw., naja es wird ohnehin ein Thema ohne Ende sein 🙂
Der Urlaubsantrag des Virus wurde genehmigt 🤦🏽
und was ist mit allen die dienst haben an den religiösen feiertagen? dürfen die dann an einem anderen tag ausnahmslos feiern? 🤷🏼‍♀️🙏🏼🙄
Ja man
Aber wenn es um freie Tage geht meckert keiner mehr über "religiöse Feiertage"
Niemand hat sich beschwert über all die verlockenden Geschenkangebote, die ja glücklicherweise per Netz gekauft werden können. Und Black friday war wohl auch ganz ok?
Endlich wird mal für die „christlichen“ was getan! Nachdem wir wenn es so weitergeht bald nicht mehr DEUTSCHland sind - schließlich setzen sich die ganzen Muslime mittlerweile ja anscheinend durch !! Wenn der Weihnachtsmarkt auf einmal Wintermarkt heißen muss und hunderte weiter Beispiele!.. Wir Riesen Moscheen 🕌 errichten - aber andersrum würden sie niemals christliche Kirchen bei sich bauen!.. Wenn Corona Maßnahmen für alle gelten außer für sie - zu 100st ohne Maske, ohne Abstand in der Moschee sitzen ok ist.. Türkische Freunde die wir haben sagen uns ins Gesicht was sie von uns halten „wie lächerlich sie uns finden weil wir uns alles gefallen lassen“.. weil Deutschland immer noch denkt „sie müssten etwas gut machen - und wehe sie sagen mal nein - dann sind wir ja gleich die nazis“.. SO EIN QUATSCH!!! Der Herr H. ist lange her ! Und nur weil wir uns nicht alles gefallen lassen sind wir nicht gleich Nazis !
..wenn ich noch Eltern hätte würde ich auch Weihnachten mit ihnen feiern.
Wenn sich dann alle Gegenseitig zerfleischt haben, ist auch Corona überstanden
Und man wegen so etwas dann auch noch weiterhin soviele Existenzen auf Spiel setzt. Nicht nur das Virus mutiert... Auch das Fest der Liebe wird zum Fest des "Mimimi ich mach was ich will". Nächstenliebe sieht anders aus!
Naja theoretisch ist es sowieso nur Komerz...der Weihnachtsmann wurde von Coca Cola erschaffen und eigentlich wird nur Christi beschenkt....
Wenn der Verfasser des Bildes, da gerade auf der Religion etc rumhackt, dann kann er auch einfach Weihnachten für sich ausfallen lassen
Sollen erstmal die ganzen Bethäuser, Moscheen, Kirchen zugemacht werden, dann können wir über Pandemie Maßnahmen sprechen, denn da schlummern die Hotspots. Wer feiert denn Weihnachten im grossen Rahmen, bestimmt nicht wir Deutschen. Bisschen selbst Disziplin sollte jeder haben. Uns es muss natürlich auch bei denen im Hirn ankommen.
Vorallem weil die meisten eh den religiösen Hintergrund nicht wirklich kennen geschweige denn feiern 😆🤣
Hätte die Politik den Sommer + Frühjahr nicht verpennt, hätten wir es jetzt leichter...
Uff...
Weihnachten is doch eh schon lange gar nicht mehr ein mit religiösem Hintergrund gestalteter Feiertag sondern viel mehr ein gesellschaftliches Konstrukt hier in Deutschland😂
Ich fasse es nicht, dass wir wirkungslose Maßnahmen immer wieder machen, statt einem Konzept, dass uns wieder in die Normalität zurückkehren lässt.
Nur mal so
Im eigentlichen ist es kein religiöser Feiertag sondern hat mit der Sonnenwende zu tun. Die Wintersonnwende, war den Waldvölkern, den Kelten, Germanen, Slaven und Balten, so wichtig dass sie nicht davon lassen wollten. Die Kirche hatte keine Wahl, als wie die Geburt Jesu in die Sonnwendtage zu verlegen – Papst Liberius setzte im Jahr 354 n.Ch. den 24. Dezember als den offiziellen Geburtstag des Heilands fest. Nun sind es auch nicht mehr die drei Göttinnen, welche die zwölf Weihnachtstage zu Epiphanien beenden und die Häuser segnen, sondern die drei Heiligen Könige aus dem Morgenland, Caspar, Melchior und Balthasar. Die heilige, segensreiche Zeit bleibt bestehen und die Götter sind unsterblich; es ist nur dass sie ihre Erscheinung gewechselt haben.
Nur weil wir Maßnahmen haben, heißt es doch nicht das ein religiöser Feiertag nicht mehr existiert! Also wenn alle Kirchen abbrennen, ist auch keiner mehr christlich?🤦🏼‍♀️
Ach was am 24. hat auch Corona Feiertag...
Die Möglichkeit zu haben heisst nicht, das auch so zu machen .... Jeder wie er denkt und möchte ....
Vor Allem, nachdem ganz Viele dieses Jahr bewiesen haben, wie Christlich sie sind...
Kirche steht halt oben drüber 🙃 deswegen werden Gottesdienste ja auch nicht verboten 😄
mal sehen wie es dann beim zuckerfest aussieht 🤣
Die Politik bedient ihre zahlende Kundschaft. Und das sind nun mal in erster Linie die Gläubigen. 🤣🤣 Sonst noch Fragen?