Made My Day

Ich halte das für keine oberflächliche Frage. Ich denke, das jedem daran etwas liegen sollte, seinen Körper so gesund wie möglich zu halten.
Elsbeth Brandt wer sagt dass dicke nicht gesund sind? Welche Vorteile habe ich pauschal davon dünn zu sein? Ich kann dünn sein und dennoch Erkrankungen haben oder keine Ausdauer etc ... nur weil man dünn ist heißt das nicht dass man gesund ist
Nele Hoffmann weil Adipositas eine Krankheit ist. Pauschale mögliche bis wahrscheinliche Nachteile dieser Erkrankung: Hypertonie (Bluthochdruck) Linksherzvergrößerung, Arteriosklerose Herzinfarkt, Schlaganfall Gestörter Zuckerstoffwechsel bis hin zum Diabetes Fettstoffwechselstörungen Verstärkte Blutgerinnung Gicht, Wirbelsäulenkrankheiten, Arthrose Gallenblasenerkrankungen, Fettleber, Refluxkrankheit Demenz Hormonstörungen (beispielsweise eingeschränkte Fruchtbarkeit) Lungen- und Atemprobleme Schlafapnoe Krebs (beispielsweise Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Darmkrebs, Gallenblasenkrebs, Nierenkrebs) Wundheilungsstörungen, erhöhtes Operations- und Narkoserisiko, erhöhte Komplikationsraten während der Schwangerschaft
Und Magersucht oder Bulimie sind auch Krankheiten mit vielen Auswirkungen. Auch nicht gesund, aber niemand fragt: warum bist du so dünn? Außerdem fragen viele sowas schon bei 5 - 10 kg Übergewicht (bin betroffen) - und das ist noch keine Adipositas.
Gaara Ai sehr vieles davon kann auch passieren wenn man dünn ist ja Adipositas ist nicht gesund, aber nicht Immer ist man selbst daran schuld, zum Beispiel wenn leute Kortison nehmen müssen oder schilddrüsen erkrankungen haben kann diät noch so wenig bringen.
Elsbeth Brandt ja jeden allein und nicht die anderen
Auf meier Arbeit ist eine Kollege mit ca 70Kg der eine Familienpizza wegdrückt. Manch einer isst Müll und nimmt nicht zu und andere nehmen zu wenn sie Schokolade anschauen
Selina Shi Nakama was du gerade betreibst, ist whataboutism. Ja, man kann das alles auch anders kriegen. Nein, dadurch wird die Gefahr der Fettleibigkeit nicht geringer. Und auch bei Schilddrüsenerkrankungen kann man dagegen arbeiten, adipös zu sein. Bei Kortison auch. Das ist aber gar nicht das Thema, oder? Es geht darum, dass Fettleibigkeit Krankheiten auslöst. Kann man dem widersprechen?
Selina Shi Nakama oder aber an Li/Ly Ödemen leiden. Da hilft dann auch die beste Disziplin und viel Sport nicht!
Manchmal helfen solche Fragen aber auch, um mal einen Motivationsschwung zu bewirken. Ich war früher auch relativ dick (aus meiner Sicht) und mir wurde auch oft genug der ein oder andere gemeine Spruch aufgrund meiner Figur gedrückt. Fand ich unschön. Aber es hat mich auch angespornt endlich mal was gegen die Wampe zu tun
Jeder ist für selbst verantwortlich und , ist doch egal ob man Mal paar finde zu viel hat oder weniger. Es kommt auf die innerlichen Charaktere einer Person nicht das außen Rum und sich über Menschen lustig machen nur weil sie auf ihrer Art und Weise besonders sind ist auch nicht die feine Art, aber Hauptsache so denken (Beispiel Schule entweder Hatest du mit > Gruppenzwang für ach so Beliebtheit < oder eben sagst ne mache ich net mit und bist Aussenseiter ) dann bin ich lieber der Aussenseiter, na und aber weiß dafür daß ich jeden Mensch gleich akzeptiere
Patrick Reus wie meinst du ist die Schulzeit wohl für jemanden der gemobbt wird, weil er nicht ins Schema F passt? Ich kanns dir sagen : DIE HÖLLE!
Euch hat man als Kind aber schon beigebracht das man sich wehren kann oder
Viola Altmann , kenne ich leider aus eigener Erfahrung. Und ich kann nur sagen: Es ist, bzw war DIE HÖLLE!
Fakt ist auch später wird das nicht leichter, passt du nicht ins Schema bist du vielleicht was besonderes, du zahlst aber auch den Preis dafür. Und jeder der sagt, dass es ausschließlich auf innere Werte ankommt ist entweder Naiv, oder belügt sich selbst. Ist leider so.
Dominic Wagner wehren? Bei 5 gegen 1:D Ja super...
Daniela Kinder das tut mir leid für dich... Ich musste da auch durch leider... Solche Menschen denken nur daran, selbst gut da zustehen... Das es für ihr "Opfer" auch Spätfolgen (Beziehungsunfähigkeit, Selbsthass, Essstörung, Autoaggressives Verhalten, Depression,...) haben kann ist denen egal...
Robert Vossenberger wer denkst du hatte die schönere Schulzeit :D
Ich finde diese Frage schon ziemlich oberflächlich und mehr als dreist. Niemand läuft in meinen Schuhen und niemand kennt mein Leben. Erst einmal sollte jeder auf sich selber schauen bevor er mit dem Finger auf mich zeigen kann!!
136 kg hab ich gewogen. Hab bei jeder Aktion geschwitzt. War ungelenk und unsportlich. Null Muskeln und ewig faul was zu tun. Jetzt Wiege ich 81kg und es könnte mir nicht besser gehen. Ich schwitze nur noch in der Sauna und beim Sport und nicht mehr beim gerade mal Einkauf die Treppen hoch tragen 💪🏻 Wer da noch glaubt dicke fühlen sich wohl, hat eins an der Waffel. Ich war dick, und mit wohl fühlen hatte das gar nichts zu tun!
zu gut 😅
Ach. Fette erzählen was von Oberflächlichkeit während Dünne heroinsüchtige Kleiderständer sind? Toll.
Witzig, dass das hier gepostet wird. Vor ein paar Tagen wurden dünnere Frauen als "heroinsüchtiger Kleiderständer" betitelt... 🤔
Der andere Post wurde nur gepostet, damit faule Fette sich wohler fühlen, lol
Das war Ironiiiiiiie 😂 Ja ich find das echt traurig, dass Leute gehatet werden, nur, weil sie deren Meinung 'anders' sind 🙄
Tatsächlich, die sind so drauf 😂 Verstehe aber was du meinst, habe den Poste gesehen und wie die Leute darunter eskaliert sind. Sollte jedem selbst überlassen sein wie er/sie leben möchte und sich ernähren mag.
Denke eher da ging's nicht um dünne Frauen sondern eher um das was da beschrieben wurde was weit weniger als dünn ist und auch net gesund
Weißt doch wie es jeder sieht. Es gibt immer zwei Meinungen, meine und die falsche 😂
Achwas? Echt 🤔
Schon klar das es um Klicks geht oder? 😉
Am Ende ist niemand unsterblich also völlig latte wie das Gewicht oder aussehen ist einfach das Leben genießen in vollen Zügen und gut ist 😁
Die Antwort „Ich bin total disziplinlos“ erklärt doch schon wieso die Frage nach dem Übergewicht eben nicht oberflächlich ist. Meist (also mit Ausnahme von seltenen medizinischen Indikationen) hat Übergewicht eine Charakterliche Schwäche zu Grunde. Außerdem ist Übergewicht an einem gewissen Stadium nicht nur ein Optisches Problem, sondern bringt noch viele Gesundheitliche Einschränkungen, bis hin zum früheren Tod mit sich. Auch deswegen ist die Frage wieder nicht oberflächlich. „Warum trägst du solche hässlichen Klamotten“ wäre z.B. oberflächlich...
Dann kommen sie immer. Man sei oberflächlich.. Keiner wird von selber dick...
Mein Güte, da ist aber jemand ganz schön gehässig.
Marion Andresen ja ja ist klar
Jörg Catch Humpert zu sagen das keiner von selber dick wird finde ich persönlich nicht in Ordnung, da ich bei diesem Thema tatsächlich aus Erfahrung sprechen kann. Natürlich gibt es "Fettfresser" und davon wahrscheinlich auch nicht zu wenig, aber es gibt tatsächlich auch Menschen die zunehmen obwohl sie kaum essen oder JEDE Diät versuchen und es einfach nicht fruchtet. Man sollte schon Unterschiede machen können, nicht jeder Mensch ist gleich faul und verfressen wie der andere nur weil er danach aussieht.
Melina Ruschke wieso gehässig
Ich hab übrigens Hashimoto und bin schlank, aber pssst...
Doch doch. Das sind alles die Drüsen schuld!
Die Art und Weise wie man mit seinem Körper umgeht, entscheidet mit darüber wie unser kostbares Leben verläuft.
Hier sind auch ganz schön viele Oberflächliche Menschen unterwegs 🤔
Und noch ein Post zum Thema, dass es ja eigentlich egal ist, wenn man dick ist... was ist los mit euch? Keine Einfälle mehr? Keine Motivation zum Abnehmen gefunden? Dick-Sein ist nicht egal, es ist nicht schön, es ist kein Trend und es ist auch kein Protest gegen Mager-Models. Normal- oder Idealgewicht sollte für keinen Menschen ein Problem darstellen.
Oder sie haben diverse (hormonelle) Erkrankungen die dazu führen, dass herkömmliche Abnehmmöglichkeiten bei ihnen nicht anschlagen...
Weiß nicht was daran witzig ist oder warum das ins lächerliche gezogen wird, eine Erkrankung der Schilddrüse kann solche Auswirkungen haben, abgesehen vom Gewicht, DARF man nicht jede Methode fürs Abnehmen ausprobieren, da manche durchaus die Erkrankung bzw Symptomen begünstigen wenn nicht schlimmeres, außerdem führt es nicht selten zu Unfruchtbarkeit und als hätte Frau da nicht genügend zu kämpfen gibt es Leute die sich drüber lustig machen! Wenn eine Frau so etwas durchmacht bedeutet das nicht, dass sie eine Ausrede will um nicht abnehmen zu müssen sondern dass sie abnehmen wollte und dadurch die Erkrankung festgestellt hat und einen Spießrutenlauf durch mobbing, Medikamente und langatmige schonende Diäten wenn nicht sogar kinderwunschbehandlungen durchstehen muss!!! Weiß nicht was es da zu lachen gibt!!!
Klaus Ar das verachte ich ebenfalls sowas sollte nicht als Ausrede dienen, ist nicht fair denen gegenüber die tatsächlich kämpfen... Deswegen sag ich ja, abnehmen kann man es geht nur nicht so schnell und nicht mit den Methoden von gesunden Menschen
Es gibt genügend Menschen die diese Erkrankung haben, lustig ist das nicht. Ich denke die meisten Lachsmilies kommen dadurch zu Stande das viele übergewichtige die einfach nur gerne essen eine der folgenden Aussagen ständig runterbeten. "Ich habe schwere Knochen" "Das ist von der Schilddrüse" "Dabei esse ich kaum was" "Ich esse ganz oft Salat und Obst" Die Liste ist ewig lang. Ich selbst kenne diese Sprüche nämlich, ein paar davon habe ich auch genutzt. Ich hatte zu meinen besten Zeiten 143Kg und bin mittlerweile immer noch bei ca 120Kg. Und warum? Wegen der oben genannten Gründe, ich esse gerne und bin kein Freund von Sport 😉
Ich kenne das Problem. 1 Kg rauf, 5 Minuten Aufwand, 1 Kg runter 1 Woche Aufwand.
Diziplinlosigkeit ist nichts oberflächliches, es tritt allerdings an der Oberfläche zum Vorschein...
Standardantwort: "Warum bist du dumm? Ich kann abnehmen, aber bei Dummheit kannst du nichts machen..."
Ich finde das die Arroganz, selbstverliebtheit und der Egoismus, der sich mehr und mehr verbreitet bedeutend hässlicher ist als jeden dicken Menschen den ich kenne 😒
Das Wort zum Mittwoch 👏🏻🧐🤣🤣👍🏻
Und alle Dicken so
Diese logic werde ich nie verstehen 😂😂
Dann hättest du hier nicht kommentiert 🤔😄
Nicht alle ich seh da nix schlimmes dran
Schön wärs
Und wen geht es was an wie dick Jemand ist?
Angelika Anneken Meine Familie und Freunde, die sich Sorgen um meine Gesundheit machen 😉
Für ganz faule
Wenn es wenigstens in einem Karton wäre. Meine Favoriten sind aber Maggi fix Schnitzel Panade und Maggi fix für Currywurst. Wer das nicht mal schafft sollte seine Küche verkaufen
darauf hat die Menschheit gewartet
Schilddrüsen Unterfunktion 🤔
Laura Bätz 🤣🤣🤣🤣
Ich Frage eigentlich mehr so aus Neugierde damit ich das auch machen kann aber bei mir klappt das nicht 😂🤣🙈
Weil ich Menschen hasse
Leben und leben lassen ☝️
In diesem nie stattgefundenen Dialog sind ja wohl beide hochgradig oberflächlich!
Dieses blabla um Figuren....ist doch müßig und sinnfrei. Bsp.Ich habe Konf.34/36 Und 70 DD OW. Bin ich drogensüchtig,weil ich sehr schlank und durchtrainiert bin? NEIN. Habe ich eine große OW weil ich eine OP hatte? NEIN DANN gibts ja nur die Möglichkeit,ich könnte oberflächlich oder dumm sein... Nein,ich habe studiert u.bin beruflich ,sowie familiär sehr angagiert. Ergo...jeder sollte das machen,was ihm/ihr gut tut.Denn letztendlich ist jeder für sich selbst verantwortlich.Und beleidigende Äusserungen sind einfach nur ätzend.
Diese ewigen Diskussionen nerven nur noch 🤷‍♀️ niemand sollte sich für seine Figur rechtfertigen müssen, es darf wohl jeder für sich entscheiden ob man dick oder dünn sein mag 🤪 was gesünder ist, weiß wohl jeder 🤷‍♀️
Wenn du fett bist und faul bist du fett und faul das hat nix mit Oberflächlichkeit zu tun, sondern mit der Realität, Also beweg dich du faules Stück.