Ja sie sollte steuerfrei sein aber nein, sie wird nicht vom bereits versteuertem Einkommen gezahlt. Immer dieses falsch verbreitete " Wissen"...
Mona Wäsche Exakt. Traurig das heute jeder nur noch alles nachplappert ohne mal auf seinen Lohnbescheid zu gucken ^^
Timoviç Můnsta das steht ja auch in meinem Kommentar. Aber dieses falsche Halbwissen schürt nur Hass auf die Politik,sorgt für Unzufriedenheit und bringt einfach mal nichts. Außer dass man sich durch Nachplappern dieser " Sprüche" zum Löffel macht.
Timoviç Můnsta okay, dann dürfte man aber auch während man arbeitet und einen höheren Steuersatz hat, als als Rentner, die Beiträge nicht steuermindernd gelten machen - gell? So war es früher - und so war es nicht mehr erwünscht....
Mona Wäsche nichtsdestotrotz sollte es so sein 🤷‍♂️
Frida von Wehgen auja bitte 😂 Und wer das bezahlt...mh...mir egal. Hauptsache ich nicht 😉
Timoviç Můnsta wenn du natürlich so wenig verdienst, dass du keine Steuern zahlst, kannst du auch nichts sparen - das stimmt - aber DANN versteuerst du auch nicht deine Rente.
Timoviç Můnsta was hast du denn jetzt nicht verstanden? Oder möchtest du die RV Beiträge während der Berufstätigkeit abziehen dürfen und gleichzeitig während der Rente KEINE Steuer zahlen? DAS wäre wirklich eine prima Idee. Und wer bezahlt das?
Dirk Baumeister richtig!
Hast du schon mal deine Lohnabrechnung angeguckt:D:D Keine Ahnung von der Materie 🤦‍♀️
Die Aussage auf dem Bild ist nicht so ganz richtig - das stimmt. - Die Abgaben, mit denen die Rente bezahlt wird, werden nicht versteuer. Aber die Höhe der Rente wird anhand des bereits versteuerten Gehalts berechnet. - Daher passt das schon so, auch wenn es nicht 100ig korrekt ist.
Trotzdem ist es frech bei dem bisschen Rente was man heute noch bekommt auch noch Steuer abdrücken zu müssen. 😄👍
Es wird immer über die zu niedrige Rente gejammert. Hat schonmal jemand ausgerechnet wieviel man da überhaupt einzahlt, über seine Lebensarbeitszeit? Das ist erschreckend wenig Geld, wenn man überlegt, dass man heute gern mal noch 20-30 Jahre in Rente ist. Das "meint man" also in 35-40 Jahren "eingezahlt" zu haben. Lächerlich. Mal davon ab, dass der Staat mit dem Geld schlecht umgeht und aufgrund steigender Rentenempfänger und sinkender Zahler das ganze Umlagesystem seit Jahren nicht mehr hinhaut.
André Witte Wenn die Rente - für eine Einzelperson - über 1.500 € liegt (was ja im Grunde nicht wirklich wenig ist), zahlt er so in etwa pro Monat 100 € Steuern. Bekommt er weniger, zahlt er gar nichts. Was gibt's denn da jetzt zu meckern? Bei dem Verdienst hat er/sie aber während seiner Berufstätigkeit hatte, hat er/sie pro Monat mehr als 100€ an Einkommensteuer gespart (weil er/sie auch damals richtig gut verdient hat) - darüber beschwert sich irgendwie keiner.... seltsam!
André Witte und das kommt noch geiler; ab 2040 muss das bischen voll versteuert werden.
Das stimmt so auch nicht ganz... Die Berechnung der Rente erfolgt durch: Entgeltpunkte x Zugangsfsktor x Rentenfaktor x aktueller Rentenwert Die Entgeltpunkte ergeben sich aus deinem Bruttoeinkommen im Vergleich zum Bruttoeinkommen des Durchschnittlichversicherten.
André Witte wenn man nur ein bisschen bekommt, muss man nicht versteuern 😉😉
Uli Ullmayer wie war denn da nochmal die Grenze? Ich glaub man kann nicht leben und nicht sterben , richtig davon leben kannst du nicht...meine Mama hatte nur eine ganz kleine Rente, das war alles Murks...
Uli Ullmayer das hat sich bald auch erledigt... siehe meinen kommentar.
Oh wie ... Falsch....
Am besten auch Mehrwertsteuer abschaffen. Ich kaufe mir ja auch Sachen vom versteuerten Einkommen (Ironie aus)
Frida von Wehgen Mehrwertsteuer ist eine klassische Endverbrauchersteuer, klar zahlst du und alle anderen die.
Natürlich zahlen wir Endverbraucher die. Was meinst du wie günstig Lebensmittel wären wenn wir die nicht zahlen müssten.
Wer denn sonst😂
Gabriel Wieland falsch, Du zahlst keine Mehrwertsteuer und es ist auch keine Endverbrauchersteuer. Die zahlt das Vertriebsunternehmen. Sonst könnte auch Blödmarkt und Co keine Werbung machen "Wir schenken euch die Mehrwertsteuer". Leider wird die Mehrwertsteuer in den meisten Fällen (ärgerlicherweise) auf den Endverbraucher umgelegt.
Frida von Wehgen Wie meinst du das?
DU und ICH und alle anderen Endverbraucher zahlen KEINE Mehrwertsteuer....
Alex Oberrath Made my day 😂😂😂
Rentenbeiträge werden vom Brutto bezahlt.. , die Rente sollte aber trotzdem Steuerfrei sein
Stimmt nicht! Ich bin mit Sicherheit kein Fan von Versteuerung, aber die Beiträge zur Rentenversicherung werden nicht versteuert... auf faktische Richtigkeit sollte man schon achten!
Michael Logemann für eine spärliche Rente zählt man keine, oder zumindest nur sehr wenig Steuern, bei Eintritt in die Rente in 2019 werden 78% versteuert, so gravierend ist der Unterschied zu 2040 also nicht.
Monique Lange das ändert nichts an der sauerrei, das man als rentner noch steuern zahlen soll. noch dazu von einer relativ spärlichen rente. und ab 2040 werden 100% fällig. egal wie klein deine rente ist... kannst dir ja schonmal ausrechnen, was das für deine rente bedeuten wird...
Monique Lange das war nicht immer so!
Hat schon wer erwähnt das es vom Bruttolohn abgezogen wird?
ääh ja. Viele. Sollen wir eine Gruppe gründen? ;-)
Wohl noch nie gearbeitet bzw seine Abrechnung verstanden.
Markus Blum hast du es denn verstanden, wie Geld funktioniert? Wenn ja, dann weißt du ja, das Zins und Zinseszins Betrug sind. Dann weißt du auch, daß bald 100% der Banken nur 4 Familien gehören. Und dann weißt du auch... Das die 65 Reichsten der Reichen mehr Geld haben, als die ganze Menschheit zusammen. Hier geht es nicht mit rechten Dingen zu, oder 😁
Markus Blum der Aluhut sitzt offensichtlich
Hast du deine denn verstanden :D Woraus sie die rente ergibt :D
Falsch. Die Rente wird vom Brutto abgezogen - und wird nicht versteuert. Ebenso wie der AG Beitrag. Entsprechend ist Rente ein Einkommen, welches ab einer bestimmten Höhe erstmalig versteuert wird - wie andere Einkommen eben auch. Einschliesslich/ Abzüglich der Schon- und Freibeträge, Abzüge sonstiger Aufwendungen etc pp fällt ab ca 1600/ 1700 Euro monatlich eine Steuer an, da darunter zumeist die absetzbaren Aufwendungen über dem zu zahlenden Steuersatz liegen.
Was für ein Quatsch! Der RV Beitrag geht vom Bruttolohn weg und nicht vom Nettolohn.
Achso und den brutto Lohn bekommst du geschenkt oder was :D:D:D
Michael Schäfer wollte ich auch sagen! in der Schweiz jedenfalls stimmt dieser Spruch nicht!
Jan Schweiz kannst du doch nicht mit Deutschland vergleichen..
Gilt aber auch fürs Elterngeld... berechnet aus dem vorherigen Netto, und unterliegt danach auch noch dem Progressionsvorbehalt, wird also in dümmsten Fall quasi doppelt versteuert 😏
Elisa Nyhoff das Elterngeld, das du erhälst kommt vom Staat, ohne dass du es vorher eingezahlt hast.
Der Progressionsvorbehalt gehört da unbedingt raus, das stimmt!
Christine Wendel sorry ohne das wir es einbezahlen könnte der Staat das Elterngeld gar nicht bezahlen 🤔
Christine Wendel wie kommt denn der staat an das geld ran? richtig: durch steuern die du und alle anderen bezahlen. es ist also versteuertes geld.
Christine Wendel mit unseren Steuern sonnst ging das gar nicht oder bezahlst du keine Steuern
Manuela Gärtner ääähhh... sorry... wie hast du es denn "eingezahlt":D
Ohne Kinder gäbe es nich einen stärkeren demografischen Wandel als jetzt schon. Da muss der Staat endlich mal aufwachen und was tun.
Die Aussage ist so falsch, falscher kann sie gar nicht sein. Zur Info: Die Abzüge für die RV (Rentenversicherung) werden vom Bruttolohn abgezogen und mindern somit auch das Steuerbrutto. Somit sind die Zahlungen die sowohl der Arbeitnehmer als auch der Arbeitgeber in die RV leisten unversteuert.
Sie mindern das Steuerbrutto? Das ist interessant. Wo arbeitest du und kann man da auch anfangen?
Chris Thoss ich weiß echt nicht, wie alle auf so nem Schwachsinn kommen... schaut eure Abrechnung doch mal an...
Das ist technisch nicht ganz richtig, weil es einen Freibetrag für Aufwendungen zur Altersvorsorge gibt. Trotzdem finde auch ich es übel, das auch geringe Renten zwangsversteuert werden
Eure Rente !
Wie heißt es so schön: „wenn man keine Ahnung hat, einfach mal....“ 🙈🤨
98 Jaehriger im SWH hat mit 15 Jahren zu arbeiten begonnen, ist nach 45 Jahren in Pension gegangen, ist jetzt 38 Jahre in Rente......
Sabine Ebster Und was möchtest du uns damit sagen?
45 Jahre arbeiten ist wohl mehr als genug
Jemand der Pension bezieht, hat doch nie in die Rentenkasse einzahlen müssen. Der kann dann auch ruhig Steuern zahlen auf seine Rente. So leistet er als ehemaliger Beamter wenigstens im Ruhestand mal was für die Staatskasse.
bist es ihm neidig? Ja die Menschen werden immer älter, aber sie beginnen auch viel später zum arbeiten. Welcher Jugendliche beginnt schon mit 15 zu arbeiten? Die wenigsten.
Danke, aber was möchtest du damit sagen?
Sabine Ebster Ja und weiter?
Ralf Wächtler die Menschheit wird immer älter
Sabine Ebster ja ist doch schön
Ähhhhhm, ist nicht der Bruttolohn die Bezugsgröße für den Rentenbeitrag......:D
Zuallererst sollte sie Mal von allen bezahlt werden, die sich auch grosszügig daraus bedienen. Und dann sollten Menschen darüber bestimmen, die unabhängig sind...
Christine Wendel wer sich interessiert, wird schnell fündig, ohne das man es ihm/ihr unter die nase reibt
Gatzke Matthias ein Blick über die Grenzen gibt Auskunft wie es gehen kann,ist nur sehr schwer umzusetzen.
Gatzke Matthias wer bedient sich aus Rente, der nicht eingezahlt hat?
Deswegen lasst euch auch noch Riester Verträge aufschwatzen, in dir ihr von eurem versteuerten Nettolohn einzahlt, nur damit die Riester-Rente dann nochmal besteuert wird. 😂
falsch
Ihr solltet wirklich aufhören mit dieser plumpen Scheisse und vor allem lasst euch mal nen neuen Spruch einfallen der ist nämlich schon in die Jahre gekommen! 🙄
Erinnert mich an ein altes Xzibit Meme.. yo dawg i heard you like Steuer, so we put Steuer on your Steuer... 🙈
Meine Güte, wir zahlen mit dem Lohn KEINE Steuer! Der Rentenbeitrag wird VOR Steuern abgeführt! Guckt denn keiner auf seine Gehaltsabrechnung?!
Das Problem in Deutschland und den restlichen EU Staaten ist ganz klar, dass in den Schulen allerlei Blödsinn, fürs Leben unwichtige Dinge gelehrt werden.... Man sollte endlich Steuerrecht usw. lehren, denn das ist wirklich etwas womit sich jeder Bürger auskennen sollte. Alle zahlen Steuern und nur 20% der breiten Masse kennt sich damit aus...... Eigentlich sehr schade
Schlimmer sieht es mit Zusatzrenten aus, die ich von meinem Nettolohn bezahle🥺
Bernd Schoof BAV oder VWL:D
Doppelt kassiert hält aber besser 🤷🏼‍♂️ Moralisch zwar sehr verwerflich aber naja das ist halt Deutschland
Domenic Crasser Der Satz im Posting ist schlicht falsch. Kommt von einem Troll!
Das ist bei der erbschafts- und schenkungssteuer genauso
Wie wäre es, wenn wir uns mit den Steuern, Rentenbeginn usw. mal dem europäischen Durchschnitt anpassen? Nur mal ne Überlegung, ich glaube, dann wären wir nicht mehr die Melkkuh für alle ... schließlich ist genug Geld da, es bekommen halt nur andre.
Deutschland in einem kurzen Satz zusammen gefasst.
Wieder mal keine Ahnung. Alle jammern immer rum dass die Rente bereits versteuert ist und dann nochmal versteuert wird. Blödsinn! Rentenbeiträge werden vom Bruttolohn abgezogen, genau wie die restlichen Sozialbeiträge.
Als sie angefangen haben unsere Renten zu besteuern sind halt alle lieber zu Hause geblieben und jetzt rumjammern 🤷‍♂️
Sebastian Gonzales die Gehirnwäsche funktioniert halt gut. Die Deutschen lassen sich gerne verarschen...
Und die meisten, die sogar mehr als 45 Jahre gearbeitet haben, haben eine anständige Rente verdient, die deutlich höher ist als der Hartz Iv Satz! Shame on you, Berlin, Deutschland!!!😕
Das lustigste ist ja, das unsere reGIERung die Renten immer genau so erhöht das noch mehr Rentner steuern zahlen müssen. Am Ende bringt die Erhöhung nur weniger.
Einfach nur falsch die Aussage !
Doppelbesteuerung, wo man nur Hinschaut
1. beim Lohn Steuern zahlen 2. wenn wir vom übriggebliebenem was kaufen, nochmal 19% Steuern
Wo findet die denn statt :D
Bitte vorher informieren .....
Stimmt so nich!
Aber der Staat möchte auch was vom Kuchen ab haben 🤷🏻‍♂️
Falsch, von meinem Lohn wird eure Rente bezahlt. Ich werde eh keine staatliche Rente bekommen
...Werdet ihr im Buntland, in dem man gut und gerne lebt, nicht erleben !
Manuela Bernhard ...außer Zitterrautes Gäste.
Christian Kaschner naja, das betrifft jeden der hier arbeitet, da ist die Nationalität egal.
Die Arbeitgeberbeiträge für den Arbeitnehmer an die Rentenversicherung sind steuerfrei. Daher ist die Nachbesteuerung rechtens. 🤷‍♂️
Ähhh, nee!:D Rentenbeitrag wird von Brutto bezahlt. ;) Nix mit Steuern.
Son Bullshit! Die Rente wird nicht vom Versteuerten Lohn abgezogen. 🤦‍♂️🤦‍♂️ Das nur hetze was ihr hier macht...
In Austria gibt es Expertenregierung seit (Ibiza Gate) einiger Zeit, beim wurde ich gefragt dazu. Ich, endlich welche die man(n) bzw Frau NICHT wählen muss, was uns Geld spart, blöde TV-Debatten, etc... Gesicht wurde BLAU, so wie HC halt war 😉🤣 Demnächst Kinofilm - J.Böhmermann + D. SCHALKO, kein Scherz 🤔🤫🤐
Wovon man nich allzu hin kommt mit! ;)
Das ist sowieso das allerletzte!
Aber wir wären ja sonst nicht in Deutschland wenn es so wäre
Und so werden Fakenews verbreitet 🤦‍♂️.
Und genau daraus geht ja hervor, dass es falsch ist. Du kannst deine Beiträge absetzen und damit sind diese bis zum Höchstbetrag unversteuert, damit ist die Aussage falsch. Dass man im Rentenalter meistens einem niedrigeren Steuersatz unterliegt.
Genau richtig.
Richtig
Ich glaub die Steuern sind nichtmal das üble... die Krankenkassenbeiträge als Rentner bringen einen eher an Existenzminimum .. und wenn man dann noch Miete zahlen muss, füllt man seinen Kühlschrank nurnoch mit Luft und Liebe 😉
Aha.....
Ob versteuert oder nicht, diejenigen die ihr lebenlang gearbeitet haben, kriegen in Form von „Rente" einfach VIEL zu wenig, dass ist einfach Fakt. Wir arbeiten alle noch, haben wie ich zum Teil eigentlich noch alles vor uns... Und in der Zeit in der du arbeitest, hast du die Möglichkeit über die Runden zu kommen, hier und da mal auszugehen oder mal einen Urlaub zu machen... Versuch das mal als Rentner, ohne nebenbei noch weiter zu ackern müssen die meisten so traurig es klingt draußen rumlaufen und mit dem Kopf in der Mülltonne hängen um Pfandflaschen zu suchen... Egal pumpt die Gelder in das Wohl der Asylanten (nicht alle sind gemeint, nur der Teil der sich nicht integrieren lässt, also FAST alle).
50 Jahre gearbeitet = Steuern Der verstorbene Mann 45 Jahre = Steuern Einzahlen in die Betriebsrente = Steuern Rente = Steuern Witwenrente = Steuern Betriebsrente = Steuern Mehrwertsteuer Ökosteuer..... Und am Ende seines Jahres schlägt noch einmal das Finanzamt kräftig zu.
Ich glaube da hat sich jemand missverständlich ausgedrückt. Eventuell ist der Arbeitgeberanteil gemeint. Der vor ein paar Jahren von den Rentnern nachgezahlt werden musste.
Altersrente, Betriebsrente und Witwenrente werden versteuert und davon auch noch Krankenkasse und Pflegeversicherung abgezogen, also gleich 3-mal zur Kasse gebeten😩
Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsprechung ✌️
... ist mir zwar neu, aber soll mir trotzdem recht sein! 🤔😉 Ansonsten gilt wie immer: erst anständig recherchieren, dann veröffentlichen!!!
Ist zwar so nicht ganz richtig. Trotzdem finde ich auch, dass die Rente steuerfrei sein sollte. Denn man hat ja eigentlich ein ganzes Arbeitsleben lang genug Steuern bezahlt.
Vllt sollte man sich vorher mal informieren, bevor man so einen Beitrag verfasst 😅
Also ich zahle ja nur für die Rentenversicherung. Keine Ahnung wie viel man verdienen muss, um eine Rentensteuer zu zahlen, aber dann hat man wohl geldtechnisch keine Probleme.
War die Rente nicht mal steuerfrei, oder verwechsel ich da grad was?
Also ich will ja nichts sagen aber mein Rentenbeitrag geht vom Bruttolohn ab...keine Ahnung was ihr für Knebelverträge besitzt aber euer Text is Müll 🤷🏼‍♂️
Hab wohl zu früh geteilt. Rente sollte zwar Steuerfrei sein aber doppelt besteuert wird Sie natürlich nicht.
Ich frage mich, warum ich die Beiträge zur Rentenversicherung immer von Steuerbemessung abziehe 🤷‍♂️
Made my day, das ist aber sehr schlecht recherchiert!
Das war mal Gesetz. Nannte sich Antidoppelbesreuerungsgesetz, demnach war es verboten, etwas doppelt zu besteuern.
Rente „müsste“ deshalb steuerfrei sein!
Wer das glaubt, bekommt zu Recht wenig Rente...
Rente oder Pension sind 2 grundverschiedene Dinge!
Von 500 € Rente wollen sie mir noch Steuern abziehen :D:D:D:D
Made my day...: Falsche Aussage! Fangt ihr nicht auch noch an Leute aufzuhetzen. Löscht das!
Und : bereits versteuerteM Lohn !!!!! 2 Fehler - Horror !
Lebensmittel sollten dann auch Steuerfrei sein oder halt der Lohn!
Wer keine Steuererklärung macht (auch Rentner), hat Pech gehabt
ليش بياخدو ضرايب من راتب التقاعد كمان 😧؟ هي سمعة والله Mohamd Alzoobe
Wieso sollte:D:D:D:D MUSS!!!
Geht doch allen gut, was habt ihr denn?
Sollen rentenpauschale auszahlen als Alternative.
War Rente nicht früher steuerfrei :D
Wow that made my day 😲
Falsch Rentenbeiträge sind eben nicht versteuert
Fake News.
An alle die über rente meckern Geht und zeugt Mehr kinder und geht arbeiten wenn ihr keine kinder zeugen könnt! Denn die kinder von heute sind die rente zahler von morgen ohne die kinder ist die Rente eine Ente und das ist dan das Ende
Also ich dachte das auch mal, dass die Rentenbeiträge nicht versteuert würden, bis mich eine Kollegin aus Gehaltsbuchhaltung darauf hingewiesen hat, dass das nicht stimmt. Vergleiche Steuerbrutto mit Rentenbrutto auf der Gehaltabrechnung, ist beides gleich, werden die Rentenbeiträge voll versteuert, andernfalls müsste der zu versteuernde Betrag das Gesamtbrutto abzüglich der Rentenbeiträge sein. Qed: Die Rentenbeiträge werden versteuert. Das bei der Einführung der Rentenbesteuerung andres versprochen/behauptet wurde, war gelogen.
Noch nie so einen Schwachsinn gelesen
Schnellchecker! 🤣 Falls es noch nicht aufgefallen ist. Wir müssen von unserem schon versteuerten Lohn alles bezahlen was auch schon versteuert ist...also ebenfalls doppelt verarscht...
Natürlich bezahlt man Steuern. Aber nicht nur damit unsere Pensionen bezahlt werden. Dieses Geld wird in Wohn- und Straßenbau, Schulen und Kindergärten, diversen Sozialleistungen...... usw. investiert. Wenn die Regierung keine Steuern einnimmt, dann gäbe es auch keine sozialen Leistungen. Oder was glaubt ihr woher der Staat das Geld hat? Habt ihr schon mal nachgerechnet wieviel ihr in das System eingezahlt habt und wieviele Leistungen ihr bekommt. Ich denke man hat mehr bekommen als einbezahlt. Und da geht es nicht nur um Pensionen, da sind auch Artzbesuche, Krankenhaus- und Kurkosten, Apothekenrechnungen. Aber schafft halt dieses System ab, macht euer Land steuerfrei und bezahlt damit alles aus der eigenen Tasche............. Klarerweise gibt es auch unnötige Ausgaben, über die man sich aufregt. Aber denkt mal darüber nach, es geht uns allen nicht schlecht.
Wäre froh, wenn es überhaupt eine Rente gibt. Die Versteuerung ist da das geringste Problem...
Augen auf beim Lohnstreifen 🙄
Fakt ist eher, dass nicht alle in die Rentenkasse einzahlen die auch Rente bekommen. Daran sollte man was ändern.
Brechreiz. Mehr kann man nicht sagen. Die gesetzliche Rente wird aus dem Brutto bezahlt...
Nee, nicht wirklich
Genau so, alles andere ist doppelt gemoppelt.
Was soll man bitte mit der kleinen Rente, die einem zusteht? Vorallem arbeiten bis 67 oder was?! Alles Bullshit!! Baut euch lieber ein schönes Konto auf mit einem Business nebenbei und dann braucht ihr erstens nicht bis so lange arbeiten und zweitens habt ihr mehr Geld und Zeit. Wenn ihr keine Ahnung habt wie, schreibt mir, ich erzähle euch meinen Plan. :)
Dann haben ja die Politiker weniger zum Leben, das geht ja nicht🤣🤣🤣🤣
Der Post und die Antworten hier spiegeln die Bilddung Deutschlands 1 zu 1🤦🏼‍♂️
Wird zwar vom Bruttolohn gerechnet, aber okay 😄
FYI / CC CDU SPU Grüne AFD LINKE etc 🇩🇪💃
Wieviele sich das noch schön reden und sich freuen ausgenommen zu werden 🙄🤦‍♂️
Die rente wird vom brutto Lohn abgezogen... Erbschaftsteuer stell dir vor deine Uropa und deine Uroma haben ein haus gekauft (versteuert) dann haben deine Großeltern es geerbt und wieder versteuert (Erbschaftsteuer) dann erben es deine Eltern nochmal versteuert und dann erbst du es... dann darfst du das 3x verteuerte haus nochmal versteuern
Wer hat die Rentenbesteuerung eingeführt? Die CDU! Wer wählt ständig und immer weiter die CDU:D Die Rentner! ;)
Allerdings 🤦🏻‍♀️
Genauso bescheuert ist doch, daß Arbeitslosengeld nachversteuert werden muss. Sollen die die Steuern doch direkt abziehen anstatt erst beim Lohnsteuerjahresausgleich.
Es sollte so vieles, aber wir schreiben drüber...
Das ist schlicht falsch, dumme Leute posten dumme Sachen und hetzen die Meute auf, die Rente wird vom unversteuertem Lohn abgezogen. Die Rente geht vom Brutto, nicht vom Netto (Österreicher halt MMD). Persönlich finde ich es trotzdem witzlos, die Rente zu versteuern wenn ich Rentner beobachte, die Mülleimer nach Pfandflaschen durchwühlen. Als ich noch jung war, habe ich dies nicht beobachtet.
Doppelt hält besser 😁
Ist schon erschreckend wie viele recht dumme Menschen hier ihre Meinung zu etwas schreiben wovon sie offenbar nicht das geringste wissen. Kein Wunder das es immer mehr Protestwähler gibt... bei dem Bildungsstand hier...
Naja ist ja nicht so, dass die Renter ja früher auch selbst schon eingezahlt haben und dies Versteuert wurde....!!!
Tja du zahlst für jeden scheiss bei jeden Kauf steuern, bis du pleite bist... Die Mafia ist schon neidisch
Nicht sollte.... Sondern MUSS STEUERFREI SEIN...!!!!!
Die dumme 🐄 kuh und der dumme Ochse werden immer 2 Mal gemolken War schon immer so 🙈
Wenn man im Alter zwischen 20-30 alles richtig macht sollte die Rente Safe sein 😂🙄
Das interressiert die in Berlin doch nicht. Hauptsache die Diäten erhöhen.
Wäre das unter dem Strich genug, wäre das gar kein Thema 🤷‍♂️
Meine Güte, dieser apokalyptische Irrglaube immer, den man ungefiltert verbreitet 😏
Ist dieser Post von wefox gesponsert (Schleichwerbung) oder warum diese Nebelkerze....:D
JA KLAR!!!!!!
Das gibts bestimmt nur in Deutschland
Ich finde es viel schlimmer, dass wir von unserem bereits versteuerten Lohn noch Tabaksteuer, Mehrwertsteuer, benzinsteuer etc. bezahlen müssen. Von einer GEZ die wir zahlen MÜSSEN, obwohl wir nie etwas unterschrieben haben, oder zugestimmt haben, mal abgesehen.
James Rummel Eileen Wendel darüber hatten wir es heute doch erst 😂
So etwas zu verallgemeinern ist quatsch. Natürlich gibt es Personen, die mit einer eher schlechten Rente auch noch Steuern zahlen müssen und jemand der mehr Rente bekommt, jedoch schon wesentlich länger Rente bezieht und somit mehr steuerfrei ist, keine Steuern bzw. weniger zahlt... Das ist nicht fair... Vollkommen korrekt.... Jedoch zu verallgemeinern, dass jemand, der Rente bezieht keine Steuern zahlen sollte ist einfach nur Bullshit.... Es sollte möglicherweise eine andere Tabelle für Rentner geben, in dem die Freibeträge höher sind, jedoch wieso sollte jemand, auch wenn die Anzahl geringer ist, der im Monat 3.000 Euro Rente bekommt, diese Rente nicht versteuern? Es gibt genügend Leute mit so einer hohen Rente. Ich sehe es selbst täglich an der Arbeit. Selbst wenn diese Person im Monat 500 Euro Steuern zahlen würde, was nicht der Fall ist, hätte man immer noch 2.500,00 Euro. Von 2.500,00 Euro im Monat kann ich mir beispielsweise ein schönes Leben machen, denn als Rentner sollte ich eigentlich keine finanziellen Verpflichtungen gegenüber den Kindern haben. Im besten Fall ist das Haus abbezahlt, was bei dem Einkommen vor der Rente eigentlich kein Problem gewesen sein sollte. Hier wieder zu pauschalisieren und zu sagen, dass alle Renter keine Steuern zahlen sollten, ist genauso wie wenn man sagt, dass alle Flüchtlinge Verbrecher sind... Es ist einfach quatsch und frech....
Dann hört auf diesen linksgrünen Schwachsinn zu wählen!!!
Bei gesetzlicher Rente wurde früher der Ertragsanteil besteuert, dabei hätte man es lassen müssen! Asozial eingestellte Raffsäcke haben die Gesetze geändert. Dagegen muss man Sturm laufen! In all den Jahren, in denen das geänderte System angewandt wird, hab ich nie gehört, dass es in Berlin hunderttausende Demonstranten gegen diese Ausbeutung gab. 🤔😡 Was sagt uns das? Die, die zu wenig erwirtschaftet haben, um steuerpflichtig zu sein, bleiben auf dem Sofa. Nix mit Solidarität! Aber wo waren und sind die Steuerzahler:D:D:D:D 🤔😡
Volker Schwarz hatten wir es nicht erst davon
Achwas, dass kommt euch aber Früh :D
Fragt mal euren Steuerberater, der erklärt euch die Gehaltsabrechnung. Da wird nichts doppelt versteuert. Schön auf den Bild-Populismus reingefallen!
Auch wenn die Aussage komplett falsch ist, eine super Idee! Bin sofort dafür denn nach der Logik müsste ich auch keine Kapitalerträge versteuern da mein Kapital nur aus bereits versteuerten Lohn gebildet wurde.
Wieviele es richtig finden, das man für die Rente steuern zahlt, und nicht merken, für was das Geld alles hergenommen wird, nur nicht für die Rente.
Die Beiträge zur Rentenversicherung sind steuerlich absetzbar (und zwar als Sonderausgaben). Das bedeutet: Man zahlt während der Arbeitsjahre weniger Steuern, versteuert aber dann später die Rente.
was? ich hab immer so gerechnet, dass diese generation die rente für die vorangegangene zahlt und ich meine von dem größtenteils nutzlosen haufen beziehe, die nach meiner kommt :D aber einfach nich alt werden oder hoffen, dass apophis alles leben ausradiert und man schlägt 2 fliegen mit einer klappe
Die Rente kann man bereits steuerfrei beziehen! Man muss sich nur Gedanken machen und sich selber damit mal beschäftigen Und so lange sich keiner damit beschäftigt hat er es auch nicht verdient .
Richtig 👍
Guten Morgen 🙄
So ist das 😬😠😤
Oh man....peinlich 🙈
unserer Rente bezahlt !!!! Bitte vermeidet diese Fehler 🙈🙈🙈🙈
Absolut ❗❗❗
😂😂😂
😂😂 der ist gut 😂😂
Stimmt
🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦
🙄🙄🙄
Thomas da muss ich zustimmen. 50 Jahre Steuern zahlen damit man in der Rente steuern zahlen kann.
Mike Fehling 🤦🏼‍♀️😂 Ich schreibe nächte woche meinen fachwirt, aber das war mir neu 🤔😂
Muss! Nicht sollte. ...
Leider falsch !!!!
Genau... So sollte es sein !!!
Ja nee, ist klar.... 🙈😂
Ich denke, es ist so gemeint, dass wir bereits Lohnsteuer zahlen und, wenn wir in die Rente eintreten, werden nochmals Steuern von der Rente abgezogen. Wenn man es so will zahlt man für die Rente nochmals ne Lohnsteuer (heißt nur anders, kommt aber fast das Gleiche bei raus)...
Das monatliche Durchschnittsgehalt hätte ich gerne...hab nur die Hälfte, und da bin ich glaube ich nicht alleine...es sollten alle Steuern bezahlen....dann sähe es anders aus...
Nedim Lapo wir hatten einen guten Lohn😂😂😂😂
Inhaltlich leider vollkommener Blödsinn!
das macht nur Wütent
Ich bin 42 Jahre alt und seit der Lehre Steuerklasse 1 abgerechnet wird......
Niklas Schmitt
Rai Ner
René Kuhlmann
Li Müh
Wer nebenberuflich selbstständig ist in kleinerem Umfang, zahlt dafür keine Krankenkasse etc. Geht er in Rente und macht das nebenberuflich weiter, zahlt er den Arbeitgeber und Arbeitnehmeranteil. Das verstehe ich nicht. Andererseits bekam ich als Beamtin 50 % Beihilfe und auf der Basis 50 % Krankenkasse. Mit der Pension bekomme ich 70 % Beihilfe und zahle entsprechend weniger für 30 % an die Krankenkasse. Das versteh ich auch nicht. Blöd finde ich auch, das bei der Pension die Steuer gleich abgezogen wird. Warum nicht auch bei der Rente. Da muss man immer dran denken, was zurückzulegen. Warum handhabt man das nicht gleich :D
Solche Sachen zu kommentieren hat keinen Zweck. Die großen machen eh das was falsch ist. Hast Du Geld hast Du macht
Deniz Weißbrodt Einfach Mal schön fiktive Behauptungen raushauen...
Johanna Voigt Hatice Yildirim Manuela Mann Matze Hahmann Lisa Kohlenbecker Alicia Damm Wohl wahr 🤷🏻‍♀️
Constantin Kumar 😂😂
Denis Gerke
Selbiges gilt für die Erbschafts- und Vermögenssteuer. Doppelt und dreifach besteuertes Geld ist jetzt nix ungewöhnliches-aber eben je nachdem wen es trifft „gut“ oder „schlecht“ 😬
Das ist eine komplett falsche Aussage!
Silja Burgard
Pascal Waldinger
Nadja Amrhein
So ist es uns einmal versprochen worden die Politik versagt immer mehr 😡😡😡😡😡
Jana Stf
heult mal nicht so rum ... geht mal in andere länder wo es keine rente gibt !
Florian Leibgeber 😌👌
Ramona Herbst welche Steuern?🤔😂
Carolin🙈
Ab einem gewissen Einkommen "5.000 Euro" wird die Rente erst versteuert...
Selbst wenn sie vom versteuerten Lohn abgezogen würden, müssten so gesehen auch die Löhne und Gehälter im öffentlichen Dienst steuerfrei sein. Auch die werden aus Steuergeldern bezahlt 😉
es gibt nur eine lösung. die heisst bge. von der wiege bis zur kiste bekommen alle das selbe geld. keine versicherungen mehr, keine rente usw.