Ein Vater hat nach dem Tod seines<br />
schwerbehinderten Sohnes, der seit<br />
seiner Geburt im Rollstuhl saß,<br />
einen rührenden Grabstein gestaltet.<br />
Es ist eine Skulptur eines Jungen,<br />
der sich aus seinem Rollstuhl erhebt<br />
und in den Himmel aufsteigt.

Kommentare

Wäre natürlich schön, wenn man von der Skulptur auch was sehen könnte und nicht nur den Text.