Auch in Eltern WhatsApp Gruppen sehr beliebt.... (Foto von einer blauen Jacke) weiß jemand wem die Jacke gehört? 8 Antworten: also unsere ist es nicht :D:D
Das nennt man Fehlanzeige! :D Das ist im Büro auf manche E-Mail aber wirklich erwünscht.
Sara Da auch in diversen Facebook Gruppen. Da wird nach etwas gesucht, oder gefragt, und als Antwort kommen dann unzählige "da kann ich nicht helfen"
Könnte auch die Afd im Bundestag sein
Pass auf, du triggerst noch die rechten :D
Da haben sich aber wieder Leute gut mit politik auseinander gesetzt. Was weg kann sind rechts und linksradikale .politisch rechts als auch links sind essentiell für eine demokratische regierung
Alles ist besser als die AfD :D Diese ist nebenbei definitiv als rechtsradikal einzuordnen, wer das nicht so sieht sollte sich vllt mal richtig informieren oder seine eigenen Prinzipien überdenken
Ist schon was dran :D:D aber die linken stellen sich zumindest nicht ganz so dumm an und sagen "sie bräuchten als Opposition keine Konzepte". Das Interview war ja einfach nur peinlich :D
Laura Schmidt bin kein AFD-Fan, aber gibt es im Bundestag was besseres?
Draußen hing ein Zettel an der Laterne auf dem stand: "Haben Sie unsere Katze gesehen?" Hab angerufen und "Nein" gesagt... Man hilft wo man kann
Old but gold :D:D
In der heutigen Zeit führt das aber doch sicherlich zu einer guten mündlichen Note wegen der aktiven Beteiligung am Unterricht!:D
Wenn man sich nicht meldet nimmt man ja nicht aktiv am Unterricht teil. :D
Falsch. Wenn man etwas nicht weiß, weshalb man ja auch zur Schule geht, und sich dann nicht meldet, kriegt man schlechte Noten. Jemand der alles weiß kriegt eine 1, braucht aber eigentlich nicht zur Schule gehen. Es ist so weit, dass Schüler die Bücher schon alleine durcharbeiten, um im Unterricht bessere Noten zu bekommen. Das ist unser tolles Schulsystem
Naja, im Unterricht geht es ja um ein bestimmtest Thema das den Schülern beigebracht wird. Der Lehrer stellt zur vertiefung dann auch Fragen zu diesem Thema das sie ja grade lernen und die Antworten durchaus schon wissen können ;)
Gilbert Kremer Ja, das wäre dann ggf raten. Aber es ist die Frage, ob man wirklich das melden bewerten sollte. Natürlich soll man am Unterricht teilhaben, aber sich nur zu melden um keine 5 zu kriegen ist auch kacke.
Lerntransfer!:D Shiva la Vey, Ironie?!
Tz das ich nicht lache :D Von wegen tolles Schulsystem Da habe ich und meine Familie ganz was anderes miterlebt :D
Isabel Meine So hab ich das noch gar nicht gesehen, das stimmt! :D:D
Wir sind alle verloren...
:D:D:D:D
Oh ja, typisch Internet-Leute Sehr viel Meinung für sehr wenig Ahnung
Erstmal melden und so tun als ob man es wüsste und wenn man dann dran ist, einfach sagen „äm. Ja kann ich kurz aufs Klo“
"Gibt's noch Fragen?".... ein Arsch wird sich immer melden.
Da fällt mir jetzt nichts zu ein... :D
sieht man heute schon zu Hauf bei Amazon, wenn Fragen zu Artikeln gestellt werden.
Also ich habe mich immer gemeldet, wenn ich was nicht verstanden habe. Aber dann erst nach der Lösung lol.
Eine Antwort nicht zu wissen ist nicht schlimm. In der Schule sitzt man schliesslich um sich die Lösung zu erarbeiten.
An manchen Kommentaren erkennt man die Richtigkeit.
Wobei das ist ja fast besser noch als gar keine Mitarbeit
Ääähhmm! :D
Das gab es schon immer
Solange sie nur sagen "ich weiß die Antwort nicht" geht's ja die echten Profis müssten sagen " ich weiß es nicht aber Frau Lehrerin ihre Haare sehen voll scheiße aus und sie haben mundgeruch sie .... " :D