natürlich war mohammed sallalahu alayhi wa salam muslim :D:D:D:D:D
Muslim bedeutet gottergeben. alle propheten waren Muslime
Jesus war Jude aber ok. Glaubt an was ihr möchtet, könnt ihr es aber bitte mal ENDLICH unterlassen (egal welcher Religion ihr angehört) anderen eure Meinung aufzwingen zu wollen? Ich bin christin und für mich ist das Christentum die richtige Religion. Du bist muslim? Alles klar dann ist für dich der Islam die einzig richtige Religion. Ich akzeptier das. ALSO KÖNNT IHR UNSEREN GLAUBEN AUCH ENDLICH MAL RESPEKTIEREN und nicht versuchen dass die ganze Welt euren glauben teilt. Ohh das macht mich wirklich wütend. Alle wollen sie respektiert werden respektieren aber uns bzw unseren Glauben nicht :D Und nur mal so mein freund ist muslim und ich habe auch viele Muslimische Freundinnen also was sagt uns das? ES KANN FUNKTIONIEREN! Und wenn für euch jesus dem islam angehörte ist das in Ordnung. Für uns war er aber Jude. Also tut nicht so als hätte jeder unrecht der eure Meinung nicht teilt meine gute :D
Alle Propheten waren MUSLIME Jesus Moses Mohammed alle !
Was war er denn bevor er den Islam lehrte und es den Islam noch nicht gab :D
Keiner zwing euch zum konvertieren oder keiner will euch hier einreden, dass Islam die wahre ist. Was versteht ihr alles sofort falsch. Wir stellen euch doch nur unsere religion vor.. Erzählen euch was darüber. Wenn ihr es sofort negetiv nimmt.. Sry dann ist es euer Problem. Verstehen ist eure Sache.
Maurice Moslems müssten normalerweise auch an die Bibel glauben, dass waren alles Gottes Bücher, doch da sie von Menschen verändert wurden, glauben wir nur noch an den nicht veränderten Koran.
Simsalabim!
Hahahahaha sind Ziegen auch Moslems? Die haben auch so ein Bart.
Aber er hatte auch Chrustliche und Jüdische Freunde und Nachbarn weswegen der Islam auch Tolerant ist
Jesus war nach der Aussage n Moslem? o.O
Islam bedeutet übersetzt friede und unterwerfung allahs aber ich diskutiere nicht sinnlos mit dir weil du verblendet bist.
Salami was? O.o
Das Jesus Jude war ist erwiesen.
Islam bedeutet Unterwerfung dem Schwert. Verdreht keine Tatsachen. Und Jesus Christus ist Gott. Ob ihr es wahr haben wollte oder nicht. Da bringen euch 10000 Subhanillahbismillahiurahmaniruhaims auch nichts.
@malko baydono hhhh sehr niveauvoll dein kommentar weil auch JEDER muslim einen bart trägt hhh keine ahnung von einer religion haben aber irgend nen dreck schwafeln zur seite
Wenn du kein arabisch kannst gib Ruhe. Salam ist Frieden. Islam ist Unterwerfung. Hast du den Koran schon gelesen?
Jesus ist ein Prophet der muslime
Wenn ich oben die Kommentare lese .... Ihr seit einfach so d.... Ihr wollt sagen Jesus war Moslem und wer ist unser Gott für euch :D unser Gott = Sklave (oder etwas ähnliches ) bei euch :D:D:D:D
Der witz war so unnötig wie du
Sollen wir bisschen über deine Religion diskutieren?
@misu losu DANKE jmd der mich versteht
Versteh ich nicht!
Religion ist keine Liebe.
Religion ist Fanatismus, Lügen, Hass und Missbrauch. So wie sie die Menschen eben ausgelegt haben!
Religion ist unnötig, mehr nicht.
Versuchst du Atheist als Beleidigung zu benutzen? Süß.
ich find jonas unnötig
Religion ist Krieg. ~
klar, wenn man sich nix erklären kann zieht man magie, götter, geister, jungfrauen und paar andere interessante stories heran. religion ist wie eine augenbinde die sich menschen freiwillig aufsetzen und sorgt für lauter dumme, brutale und unnötige verhaltensweisen/denkweisen
Natürlich kommen jetzt wieder die ganzen gläubigen Affen aus ihren Verstecken und ihre Religion verteidigen zu müssen. Ohne Religion wäre die Welt ein friedlicherer Ort.
Ich möchte EINMAL erleben, dass fremde Menschen auf der Strasse so miteinander reden wie auf Facebook. Lieber Atheist mit Anstand als... sowas.
wo gibt es die unendliche Liebe? bei Allah swt. und wo gibt es Allah? - im Islam, ^_^ <3
Elko D Escobar, dein Kommentar platzt vor Intelligenz.
'Gott' bin ich froh Atheist zu sein. Ist das eigentlich so, das wenn man einer Religion angehört, gleichzeitig sein Gehirn abgibt?
Religion ist Bullshit :)
Mehr als liebe :)
Wieso wird man direkt beleidigend, wenn man etwas gegen Religionen sagt?
Sei froh das man hier nur beleidigt wird wenn man was gegen Religionen sagt, woanders wäre man gleich gesteinigt worden...
Gott ist Liebe :)
die kommis hier sind ja schon beweis genug, wie recht jonas mit seiner aussage hat, die scheinbar keiner rafft. So, jetzt dürfen Trolle und Fanartiker sich drüber aufregen. Viel Spaß und schönen Sonntag noch.
Religion ist Glaube.
Jonas dich hätte man lieber an die wand spritzen sollen du atheist
Nicht die Religion ist ' bullshit' Sondern eher die Menschen die es falsch verstehen :) die es im überfluss nehmem und narürlich dann die schattenseite mitfolgt
Alles schlimm genug, Belinda.
*vorhandenes
Omg im islam werden Frauen wie Tiere behandelt und Nichtislamisten werden verfolgt .. Es gibt keinen Zwang genau xD
Da steht ja auch nicht, das Religion Liebe ist, sondern das Liebe Religion ist.... schon ein Unterschied
Friedlich schon Agi, bringt nur nix wenn es nicht eingehalten wird und man random einfach Frauen im Mittelalter als Hexe beschuldigt und verbrennt. Hauptsache möglichst viele Tote und möglichst viele Qualen.
Religion ist etwas,das einem Halt gibt (wenn man daran glaubt). Da ist es egal ob es die christliche, muslimische oder sonstige ist. Und dass die Atheisten nicht an Gott glauben ist ihre Sache. Friedlich ist meine Religion auf jeden Fall! Oder ist unser Grundgesetz dass auf den 10 Geboten basiert etwa nicht friedlich :P
Sei du selbst Buddha, Jesus oder Mohammed! Sei du selbst der Prophet!
das steht da auch nicht... nicht lesen können, aber hauptsache was zum kritisieren haben
Wieso sollte es karma und Schicksal geben und Gott nicht?
Deswegen werden sie ja als Religionsgründer im Prinzip nur missbraucht!!!!
Nicole genauso wie dein nicht vorhandendes gehirn
nee, aber Liebe kann eine Religion sein, oder nicht:D:D
mit der richtigen religion schon :)
Belinda, stimmt :D
Religion sucks balls
Allerdings gab es dank der Religionen mehr als genug Kriege und Diskriminierungen von Minderheiten.. jede Religion ist auf ihre Weise gut, solange sie friedlich ausgelebt wird. Es gibt nämlich nicht DEN Christen oder DEN Moslem!
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat.
Nicht wegen dem Glauben. Sondern wegen MENSCHEN, die den Glauben als Waffe benutzen.
Religion wird als Waffe benutzt weil sie dafür geschaffen wurde. Religion war schon immer dazu da die Massen zu kontrollieren....
Das stimmt. Trotzdem wäre die Welt wesentlich friedlicher gewesen, wenn es nie Religionen gegeben hätte.. keine Kreuzzüge, keine Hexenverfolgung, kein Antisemitismus, keine Terrornetzwerke...
Wenn es keine Religionen geben würde würden die Menschen auch andere Gründe für kriege finden :D
Wieso sind Religionen überhaupt entstanden? Weil es Gewalt gab und Menschen soch egoistisch verhalten haben. Sie wussten nicht wie sie Handeln sollten. Und die Bücher wurden von Gott auf die Erde gebracht. Sie sind ein Geschenk Gottes an die Menschen. Es ist ein Wegweiser für die Menschen. Für all die jenigen, die sich fragen wieso im koran oder bibel geschichten drin stehen von Propheten, die in bestimmten Situationen speziell sich verhalten haben: Diese Geschichten zeigen uns wie wir in solch ähnlichen Situationen handeln sollten. Deshalb kann man diese heiligen Geschichten mehrmals deuten und immer wieder auf neue Interpretationen kommen. Wir sollen das Verhalten der Heiligen in unser Leben übertragen und somit ein friedliches miteinander haben. Mit den Geschichten von der Bibel meine ich übrigens nur Geschichten aus dem alten Testament. Im neuen Testament sind leider blutige und sehr viele gewalttätige Geschichten dabei. PS: das ALTE Testament und der Koran haben viele gemeknsame Geschichten.
Werner Lang: Die Sagen um Odin, Thor und Co sind wenigstens interessant und versuchen nicht, irgendeine Moral zu verbreiten ;)
Bin ebenfalls Atheist und sehe das genau so vielen Menschen gibt der Glaube etwas und jeder sollte das Recht haben zu glauben was er möchte.
Religion wurde doch nicht als Waffe konzipiert. Religion gibt den Menschen in gewissen Situationen Halt, erklärt Dinge, die man sich nicht erklären kann oder nicht erklären konnte (schließlich sind die genannten Religionen schon etwas älter) und schafft gewissen Moralvorstellungen. Wie Religion heute ausgelebt wird ist etwas ganz anderes!
Kriege und Diskriminierung gibt es dank dem Menschen... Dafür ist keine Religion notwendig.
Back to the roots und den alten nordischen, griechischen, römischen usw. Göttern würd ich sagen! Das waren an sich alles die gleichen Götter nur mit unterschiedlichen Namen und Religionskriege gab's nicht. Aber kaum erheben Geschichtenerzähler den Anspruch, dass nur ihre Geschichte die einzig Wahre ist, drehen alle durch... :D
Was mich zB am meisten am Christentum stört, ist die verklemmte Haltung zur Sexualität. Da wird grundlos etwas völlig normales verteufelt! Und das ist nicht nur beim Christentum so! Ich für meinen Teil will mir nicht von einem Fabelwesen sagen lassen, wie und was ich zu leben habe ;)
fehler der menschheit nicht der religion ;)
Das stimmt, Anthony. Siehe die massenhaften Hinrichtungen im Mittelalter... und dann diese ganzen, widersprüchlichen Moralvorstellungen.. deswegen bin ich Atheist. Trotzdem sollte man niemanden verurteilen, der seine Religion auf friedliche Art auslebt.
Religion ist aber kein grund leute grundlos zu töten!! Diese recht kann sich keine Religion nehmen
Religion istvein Prima Vorwand für Kriege, damit kann man wunderbar sich abgrenzen, aber Schuld ist sie nicht!! lest ma eine Ausschnitt vom2. Konzil, da steht wir haben mit allen Religionen vielmgrmein, dass will nur keiner wissen in den Politikeliten...
Meine Familie väterlicherseits kommt aus Polen und ist streng katholisch ;) Allein dass ich Metal höre, gefällt nicht allen. Kenne aber auch Christen die cool drauf sind, zB mein Nachhilfelehrer. Es ging mir ja auch nicht um die Menschen, sondern um die Lehre, die vermittelt wird.
@WernerLang es gibt ja nur den einen einzigen Gott. Islam, Christentum und Judentum glauben an den selben Gott. Doch nach dem Koran hat Gott das erste Buch an die Menschheit geschenkt: die Thora. Doch die Menschen wussten nicht wie sie diese Geschichte. Darin interpretieren sollten und somit auf ihr Leben ünertragen konnten. Daraufhin hat Gott den zweiten Buch verfasst: Die Bibel. Darin standen mehrere Geschichten als in der Thora. Doch die Menschen brauchten Details und genauere Erklärungen. Somit wurde der Koran an die Menschen geschenkt. Darin stehen so viele Einzelheiten, die man fast "studieren" muss. Sie war auf der erste das aller erste Sozialgesetzbuch gewesen. Darin stehen Regeln und Lösungsansätze, die man bei der Ehe, Scheidung bei Kriminalität(Diebstahl) etc. anwenden soll. Leider denken viele, die den Koran nie in der Hand hatten und die deutsche Bedeutung gelesen haben, dass der Koran uns Muslime einschränkt. Nein! Er ist unser Wegweiser um ein glückliches und friedliches Leben zu haben.
Was wäre die Welt ohne Religion :D Geht das überhaupt :D Da hätten wir nicht 3 Große Weltreligionen sonder Millionen eigene Religionen. die sich bekriegen würden. Es würden Bürgerkriege herrschen und und und. Also wer sagt das die Religion schuld an Kriegen ist denkt falsch. Ich denke Krieg hat was mit Armut zu tun... ganz grob gesehen.
Der Moslem :D Ist Muhammed (SAV)!
In den Medien wird aber nur DER MUSLIM gesagt & bei den Christen und anderen Religionen "Der Vater, Die Mutter, Der Freund, Die Gang, etc." gesagt!!
Nein? Wieso sollte ich:D:D
@Lukas Belphegor: wieder so ein Pauschalurteil. Die Frage ist wieviele Christen Du wirklich kennst. Und beurteilen kannst ob da jemand verklemmt ist.
Tc suat abi schon mal was von den kreuzzügen gehört, zu welche die Kirche aufgerufen hat? Und arm war auch die :Dirche damals nicht.
@Adradia: Hätte ich nicht besser sagen können :)
Ich habs auf jeden Fall nicht gelöscht :/
@lukas kp finds nicht mehr komisch...
@Lukas Belphegor hast du meinen ersten Beitag gelöscht:D:D
Sry wegen den ganzen Fehlern? wenn man übermotiviert ist und schnell tippt passieren eknem solche fehler?
Religion wird von gewöhnlichen Menschen für wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich betrachtet! - Seneca (römischer Philosoph)
Wie ich mich anziehe, hat mir kein imaginäres Ding zu sagen. Meine Ehe ist ohne Glaube genauso fest und intensiv, vom Lügen halte ich nichts ( da hat mich mein Ex (Muslim) am Tag mehr belogen, als ich in meinem Leben gelogen habe) . Nur weil man nicht glaubt, heisst das nicht, dass man nicht weiß was richtig und falsch ist. Der letzte Bullshit, Kerîm Ibn Al? Osmânî ;)
"Wenn ein Volk gottlos wird, dann sind Regierungen ratlos , Politiker charakterlos, Beratungen ergebnislos, Schulden zahllos, Lügen grenzenlos, Sitten zügellos, Ehen bindungslos, Mode schamlos, Aussichten hoffnungslos." Politiker sind charakterlos, beratungen sind ergebnislos, schulden je nach dem wie hoch die summe ist sind eben so zahllos, sitten sind zügellos auch bei den meisten die sich als "gläubig" bezeichnen mode naja, die meisten ehen sind bindungslos usw...
So ein starker Quuuuark von Kerim.
Was Kosovo/Albanien :D!!! Was heißt da gottlos :D!! Du Hund !!!
Haben wir alles, Kerím Ibn Ali.
Du hast den Punkt nicht verstanden. Was denkst du ist der richtige Weg - Atheismus oder Islam? Du hast den Islam gewählt. Du hälst Atheismus für den falschen, unterlegenen, also minderwertigen Weg. Umgekehrt habe ich mich für den Atheismus entschieden und halten damit den Islam oder auch jede andere Religion für den minderwertigen Weg.
Silvana Arnold wie peinlich ist das denn bitte wenn man Antoine De St. Exupery nicht kennt? Ich schäme mich auf dem selben Planet wie Sie zu leben...
Bin Atheistin. Kann aber Kerîm Ibn Al? Osmânî nur zustimmen. Und seneca natürlich ;-)
sehr schön XD
Du hast mich missverstanden. Ich habe gesagt, dass man eine Sache durchaus für falsch halten kann, aber gleichzeitig tolerieren kann, dass jmd anders diese Meinung hat. Wenn jmd für Glaubensfreiheit ist, heißt das nicht, dass er jeden Glauben für sinnvoll hält, sondern dass er obwohl er den Glauben gerade nicht teilt, er dennoch akzeptiert, dass andere das anders sehen. Man kann also als Befürworter der Glaubensfreiheit durchaus sagen, dass man Religion für groben Unfug oder minderwertig hält. Aus deiner Perspektive ist der Weg des Islams ja auch höherwertiger als der eines Atheisten.
Hahahahahaha Kerim nach Hause. Gott gibt es aber nicht mit der gedruckten rausgebrachten >Bücher. Wir sind alle von Gott erschaffen aber wir haben Gott nicht besucht, Gott hat uns hier her geschickt. Aus dem Grund glaube ich kaum ein Wort von Bibel, Koran und Co.. Gebe es keine Fanatiker wie es in der Arabischen Welt & Türkei gibt, würde KS nicht so radikalisieren. Die Leute glauben mittlerweile jede Grütze die von dort kommen, sie werden immer weiter gegen andersgläubige getrimmt. Und dass nur wegen solchen dr***** Hoxhas. Jeder soll das Glauben wo nach ihm ist, aber dass sollten sie nur für sich tun und keinem damit belässtigen.
Deutsch :D
Kerim bist du bisschen behindert? Stell uns Albaner nicht so scheiße da!
Wie wahr Alex, mir wird ganz anders, wenn ich die ganzen Kommentare lese. Wenn das das neue Bildungsbürgertum ist :D
Recht hat er! (Y) Alex Faltin
na dass es den Olymp mit zig Göttern nicht gibt, dürfte wohl jedem einleuchten
...und für Muslime das größte Geschenk,Alhamdullilah;*
Du stempelst das Gedankengut eines Atheisten doch auch als Quark ab oder? Sogar noch viel schlimmer. Du glaubst, dass die Lehren des Korans dich ins Paradies führen und die Ungläubigen zur Höllenqual verdammt sind. Dann solltest du einem Atheisten zugestehen, dass es doch sehr befremdlich auf ihn wirken muss, dass Menschen die Gebote einer anderthalbtausend Jahre alten Hirtenreligion heutzutage noch ernst nehmen. Glaubensfreiheit heißt übrigens auch gar nicht, dass dir mein Atheismus oder mir deine Religion gefallen muss. Es heißt nur, dass man toleriert, dass der andere eben anders tickt.
Egal wie bekannt der Autor des Zitates ist, ich stimme Silvana da zu, man ist als nicht gläubiger in seinem handeln nicht gleich unmoralisch oder ähnliches. Man muss auch mal schauen in welchem Kontext der Verfasser das einmal schrieb. Und auch Ehen ohne Glauben können sehr fest sein, das alles ist ja nicht nur von solch einer Konstante abhängig.
Guter ma!
Jesus ist Christus persönlich und Mohammed lehrte keine Liebe sondern seine Gegner rücksichtslos zu ermorden. Koran Sure 9,41 heißt: :DZiehet aus, leicht und schwer bewaffnet, und eifert mit Gut und Blut in Allahs Weg?.
Dir ist klar, das in der Bibel schlimmere Sachen stehen? Zudem kann man den Koran nicht übersetzen, da ein Wort auch mehrere bedeutungen haben kann. Es gibt soviele Menschen die die Verse aus dem Koran und die aus der Bibel falsch auslegen. Sie sagen, dass es so dort geschrieben steht, aber eigentlich ist es ein anderer Sinn, der vermittelt werden sollte. Kleiner Geschichts- und Religions crash kurs in diesem Thema ;*
Soll ich mal mit paar Versen aus dem alten Testament ankommen? Lieber nicht oder :D
Hahahha woher hast du das? Nur dumme Menschen betrachten einen einzelnen Satz.. lern erst mal das gesamte kennen du Stück scheiß und ver reite hier kein Hass auf eine bestimmte gruppe
Bibel: So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben." (4. Mose 31,17-18)
Wenn du vernünftig deutsch sprichst kannst du dich wieder melden...
Du nimmst Verse aus dem Koran aus dem Kontext. les mal die verse davor!
Erst: "Du Stück Scheiße" und im gleichen Satz "verbreite hier keinen Hass". Man, man, man, wie doof kann man sein.
nicht das alte testament ist für das christentum ausschlaggebend sondern das neue! und dort stehen keine aufforderungen andersgläubige zu ermorden o.ä.
Weil Kubilay, das alte Testament VOR Christus war. Und logischerweise für Christen deswegen nur das gilt, was AB Christus war. Vor Christus konnt es ja wohl kaum Christen geben, die sich eben auf Christus´ Lehren beziehen und nicht auf irgendwas davor ;-)
und wiesooo um gotteswillen braucht man ein neues testament Christian Schäfer
"Wenn jemand einen widerspenstigen und ungehorsamen Sohn hat, der der Stimme seines Vaters und seiner Mutter nicht gehorcht und auch, wenn sie ihn züchtigen, ihnen nicht gehorchen will, so sollen ihn Vater und Mutter ergreifen und zu den Ältesten der Stadt führen und zu dem Tor des Ortes und zu den Ältesten der Stadt sagen: Dieser unser Sohn ist widerspenstig und ungehorsam und gehorcht unserer Stimme nicht und ist ein Prasser und Trunkenbold. So sollen ihn steinigen alle Leute seiner Stadt, dass er sterbe, ..." (5. Mose 21,18-21) Omg wie grausam ist das denn
Bibel & Koran sind völlig überflüssig. Lernt zu leben ohne Religionen euren Glauben zu schenken. Sachen die aufgeschrieben wurden, lassen manche ihr Leben beeinflussen. Schwachsinn meiner Meinung nach.
Muhammed Atabey, Mose im Neuen Testament? Das ist mir neu.
Die Musels heulen rum weil sie selbst wissen das ihre Pseudoreligion Islam nur Terroristen hervor bringt und deren Prophet ein Massenmörder und Pädophiler gewesen ist.
Wie erklärt man jemandem, dass man seine Meinung nicht wertschätzt und die Sache anders siehft? Indem man ihn bis aufs letzte beleidigt. Alle sehen dieses Bild und geilen sich dran auf und die wenigsten scheindn zu begreifen worum es wirklich geht. Immer die, die am wenigsten verstanden haben, brüllen selbst am lautesten.
Hahaha und wieder heulen die Musels herum, von wegen aus dem Kontext... Wenn ich sage du Scheiß Mos... Unf einer regt sich darüber auf, dann sag ich ihm auch das man das aus dem Kontext gerissen hat. :-D
Wieso ist eine Religion falsch und die andere nicht Kubilay? Oder ist jede Religion falsch?
schön geantwortet Gernot Graf doch ist eure religion trotzdem falsch
Hahahahha komm verpiss dich.. hat ichs zu schreiben gefunden
Christian Schäfer die bibel wurde auch so oft verändert
oki ersten ist der koran sicher nicht nur aus gewalt gemacht worden also erste scheiße gelabert und die leute die sagen in der bibel steht sowas drinnen labern auch scheiße ;)
wenn ich hier die kommentare lese, merke ich wieder wie unwissend und dumm man sein kann. dumm dümmer am dümmsten :)
In meinen Augen sind die Gläubigen die Dummen. Mir tun die Menschen leid die religiös erzogen werden/wurden. ps: Egal welche Religion^^
Adradia sama, eines Tages wirst du mir leid tun. :D:D
Ammar, ich glaube der Einzige der hier die Bild liest, bist du. :D
Ihr denkt weil ihr RTL schaut oder Bild liest wisst ihr Bescheid über den Islam :D
Ich vermute die Muslime glauben allem ernstes, dass wir in die Hölle kommen. Die tun mir leid, da sie ja leider so erzogen worden sind. Diese Religion verseucht den Verstand der Menschen und die Menschen sollten lernen einfach nur Menschen zu sein und ihr Leben zu genießen, sich dabei nicht einer von anderen Menschen gemachten Religion zu unterwerfen!
Seit ihr alle Krank haha glaubt doch an was ihr wollt. Respektiert und toleriert doch den glauben von euren Mitmenschen.. So eine Diskussion sollte gar nicht stattfinden.. Fast euch mal an den Kopf und denkt mal darüber nach!Respektlosigkeit und Intoleranz sorgen für aufstände und Kriege.. Auf die Religion schiebt man keine Schuld, sondern auf die Menschen die hass, Dummheit und Gewalt verbreiten..
@Adradia "glaub" an das was du willst, aber du hast doch kein Recht andere aufgrund ihrer Religion als dumm zu bezeichnen? Ich kann doch genauso sagen, alle Atheisten sind für mich die dümmsten. Und? Deine Meinung juckt hier niemanden.
Ja kannst du sagen. Und nichts^^ "Deine Meinung juckt hier niemanden." Passt doch ziemlich gut hier, meinst du nicht?
Ihr seit doch alle krank im Kopf was bringt euch das wenn ihr Jesus Alah oder die was sonst noch gibt anbetet was bringen die euch? Gar nichts. Ich glaube nur an das was ich mit meinen eigenen Augen sehe.Was wirklich zählt ist nur das hier und jetzt. Respekt unter den Menschen egal aus welchem Land.Wir sind alle gleich. Ihr tut mir einfach nur Leid
Ich brauche keine Religion. Es lebt sich super ohne. Respekt ist viel wichtiger.
Christian Markus Pilz "ich glaube nur an das was ich mit meinen eigenen augen sehe" Sag bitte nicht sowas. Es gibt vieles was das menschliche Auge nicht sehen kann und doch wissen wir das sie es gibt z.b.: Seele, Verstand, Atome. Und wenn du den Schöpfer sehen willst dann seh dich selber im Spiegel an, also seinen Werk. NICHTS auf dieser Erde kann zufällig entstanden sein. Hinter jedem Werk steht ein Künstler ein Ingenieur ein Denker,ein Erschaffer. :)
Sam Lahdo und du deine Bibel
Okay.
die dümmste bist nur du ohne infos hast du kein recht sowas zusagen also bitte sei still und geh in deinen keller zurück
Einer der wichtigsten indischen gurus hat mal gesagt " Nur schwache menschen flüchten sich in den glauben weill sie mit der realität übervordert sind den glaube gibt dir einen weg jedoch sollte der mensch seinen weg selber gehen" mehr sage ich nicht dazu.
Lese dein koran bevor dein Unwissen strahlst.
!!!!!! ISSO !!
wenns um religion geht, rasten alle aus
weil die atheisten religiöse menschen immer provozieren müssen..
Und meine Frage lautet immer: WHYYY:D:D
Sami Gürbüz wer sagt dass das die richtige religion ist? Das muss doch jeder für sich selber wissen. Religion ist für mich abfall.
Ich würde eher sagen religiöse Menschen lassen sich provozieren
Genau deswegen frag ich mich warum es sowas gibt..religionen führen nur zu hass usw....
Mit Vertrauen lässt man sich erst garnicht provozieren.
über Camper oder Sweater :D
Dann kann egal sein was andere erzählen. Man genießt und schweigt!
Neeeeein KEINE TOLERANZ führt zu Hass. Nicht die religionen. Jedem das seine !!
Omen Robin Bu
Ja leider hast du recht aber sie alle sind am lügen
Wer nicht nachdenkt lässt sich wunderbar mit Religionen steuern und sich so ein schlechtes Gewissen einreden! Nicht nur dumme Kommentare schreiben, sondern erstmal den Kopf benutzen und manches kritisch reflektieren!
also finde ich so..
zu hass weniger.. nur zu viel stress und unnötigen streit aber weniger hass
Dann sind "religiöse" menschen aber nicht richtig gläubig finde ich
haha genau?
Jesus und Mohammed, Frieden und Segen auf Beiden, waren beide Muslime, denn Muslim bedeutet lediglich "Gottergebener". Beide kamen mit der göttlichen Botschaft,dem Islam. Islam bedeutet Hingabe an den einen allmächtigen Gott. Solche Bilder sind nett gemeint aber vorallem als Muslim muss man sachlich bleiben.
Jesus war Jude.
Der Islam kam laaange nach Christi Geburt wie soll er auch Moslem gewesen sein
Hoi, seit wann ist jesus moslem? Er war Jude.
Ihr dürft bitte Stammesangehörigkeit nicht mit der Religion verwechseln. Jesus war Botschafter der einen Nachricht " Dient dem einen Gott und gesellt ihm nichts bei " und somit Muslim. Man kann auch Muslim sein ohne Mohammed, Frieden und Segen auf ihm, zu kennen, denn Muslim bedeutet lediglich Gottergebener und das waren alle Propheten und Gesandten, Frieden und Segen auf ihnen allen
Meike hat genau erfasst, was ich auch sagen wollte: Jesus ist kein "Prophet" sondern G'tt der Allmaechtige, der zum Menschen geworden ist, also ist Jesus zu 100% Mensch (Leib und Seele) und zu 100% G'tt (Geist)!!!!! ich weiss, dass Moslems dies nicht anerkennen, aber in einem Punkt sind wir uns ja einig: Mohammad war ein Mensch richtig?! er ist geboren, gestorben und begraben worden. Jesus aber ist G'tt, wurde in Marias Schoss gelegt (unbefleckte Empfaengnis, steht sogar I'm Koran) und wurde geboren, ist gekreuzigt worden und nach drei Tagen auferstanden! Mohammad, Buddah usw. sind alle tot und verwest, Jesus ist der Einzige der lebt und zu der rechten Hand G'ttes I'm Himmel sitzt, bis Er (bald) zurueckkomt zum juengsten Tag des Gerichtes! Er ist ein Geschenk von G'tt, dass wir ewige Gerechtigkeit haben, Seine Gerechtigkeit vor Ihm und somit ewiges Leben! ~ Johannes 3:16 und 14:6; Roemerbrief 5:14-16 und als letzte Bibelstelle: "Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen," ~ Mattaehus 5:44
So quatsch raus lassen alle waren Moslem ja klar du Träumer du :D
Islam ist keine neue Religion, sondern die Urreligion aller Propheten und Gesandten, die den reinen Monotheismus lehrt
Adrian Herbach Mohammed sav. war vor seiner Erweckung zum Propheten bereits sehr fromm , er glaubte schon damals nur an einen Gott und das in einer mehrheitlich polytheistischen Gesellschaft. Nochmals, alle Propheten kamen mit der selben Botschaft, dient nur dem einen Gott, die Menschen haben Jesus Botschaft verfälscht( siehe Kommentare oben, sie behaupten Gott hätte einen Sohn) und darum kam Mohammed, Frieden und Segen auf ihnen, als letzter Prophet. Für weitere Fragen kannst du mir gerne eine pn schicken
Wenn er Jude war, warum seid ihr dann alle keine Juden?
Diese These hat mal ein sehr bekannter Salafist geäußert. Ich glaube es ist eine reine Religionsansicht.^^ Aber Jesus Christus war der Sohn Gottes und somit nicht wirklich ein richtiger Prophet. Es ist auch unumstritten das Jesus ein Jude war. Zumal der Christentum ca 600 Jahre älter ist. Klar wird im Islam gesagt das jeder Mensch der geboren wird automatisch den Islam angehört nur dann hätte Jesus eine falsche Religion " unterstützt" ... Was ihn dann eher zum Verräter machen wuürde anstatt zu einem heiligen.^^
Jesus war Jude kein Moslems!!!!
Lest vielleicht nochmal.
Hör auf zu spritzen und such dir ein Hobby, Sport oder so :D ! Jesus war JUDE !
Di BlessedOne Ana du sagst Jesus ist ein Gott und dann sagst du Jesus ist ein Geschenk von Gott und hat ewiges Leben usw... findest du nicht, dass es sich widerspricht:D:D:D
Diese Diskussion ist so sinnlos... "nein er war moslem.. nein er war jude .. nein er war marsianer" .. ist doch scheiß egal wer was war es gibt weitaus wichtigeres auf dieser Welt ..
Ganz bestimmt moslem :D Herr lass Hirn regnen :D
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Ich bin Jesus der Mächtige persönlich, Informiert euch über mich
Also ich fasse es nicht Also Jesus war: Jude Christen Moslem etc. Ey was wollt ihr jetzthier eig erreichen Jeder denkt und glaubt anders !
Ufuk informiere dich richtig
Toll erklärt! Manche raffen einfach nix!!
Jesus war Scientologe ! Hallo?
Und warum erzählt Gabriel, Jesus und Mohammed zwei Unterschiedliche Sachen und warum in einem Abstand von 600 Jahren. Wollte er vielleicht die Menschen aufhetzen oder waren Jesus und Mohammed nur Schizophren :D Aber warum konnte Jesus dann Wasser in Wein verwandeln oder von den Toten auferstehen. Wieso konnte Mohammed die Menschen in Mekka nicht überzeugen und musste mit den Bürgern Medinas die Mekka's den Islam aufzwingen?
Was war denn Mohammed vor dem Auftritt des Erzengels? Ufuk Sivas
jesus war jude
Patrick klär mich auf, gerne auch PN
Brace yourselves... Religionsfanatiker are coming!
Brace yourselves... Besserwisser are coming!
Elif Alif Aleph Geh nach Hause und verschone uns.
Mohammed und liebe :D:D:D:D
Mann merkt das du keine Ahnung hast :D
Hahah ich musste echt lachen, er war der, der Sklaverei abgeschafft hat, Frauen Rechte gegeben hat, sogar Tieren Rechte gegeben hat und in seinen 23 Jahren als Prophet war er lediglich 2 Monate im Krieg und das nur um abzuwehren.
Ihr habt ja keine Ahnung ihr Judas , es lebe der islam.
Mohammed (sas) seine jüngste Frau war Aischa und war 14. Sie war gebildet und reif genug und wollte auch unbedingt heiraten. Es gibt viele Menschen die versuchen den Islam auf verschiedenen Wegen schlecht zu machen. Und es sind meistens die, die sich noch nie wirklich damit befasst haben und nur das hören was die Medien sagen.
Sorry das die wahrheit nicht in dein Weltbild passt oder dass ich völkermord und Sklavenhandel nicht ignorieren kann nur weil leute die ihn verehren meinen er war ein toller Mensch , für den islam war er vielleicht toll aber nicht für den rest der welt
Doch Mohammed machte Liebe mit 6 Jährigen Mädchen.
das müsst ihr pedos sagen ihr Lutscher wenn ihr nur im internet so groß reden könnt ;)
"Wenn jemand einen widerspenstigen und ungehorsamen Sohn hat, der der Stimme seines Vaters und seiner Mutter nicht gehorcht und auch, wenn sie ihn züchtigen, ihnen nicht gehorchen will, so sollen ihn Vater und Mutter ergreifen und zu den Ältesten der Stadt führen und zu dem Tor des Ortes und zu den Ältesten der Stadt sagen: Dieser unser Sohn ist widerspenstig und ungehorsam und gehorcht unserer Stimme nicht und ist ein Prasser und Trunkenbold. So sollen ihn steinigen alle Leute seiner Stadt, dass er sterbe, ..." (5. Mose 21,18-21) Ihr seit ja so friedlich
7 , bitte :D:D
Ändy Kah und du machst warscheinlich liebe mit deiner Katze Zur Zeit des Propheten Möge Allahs Segens und Frieden auf Ihn war es in der arabischen Gesellschaft üblich Mädchen und Jungen sehr früh zu verheiraten als sie eigentlich noch Kinder waren. Die Ehe wurde aber nicht vollzogen. Nach einiger Zeit, wenn die Kinder erwachsen waren konnten sie selbst entscheiden, ob sie die Ehe vollziehen wollen oder nicht. Falls sich die Frau dagegen entschied, wurde die Ehe aufgelöst, noch bevor sie vollzogen wurde.
Alle Religionen sind scheiße! Sonntag um 10 ist gefälligst Treff am Sportplatz und nicht in der Kirche!
In den Hadithen steht das Aysha 6 Jahre alt war. Und son Pädo wie Mohammed nennen Musels Propheten. :-D
Ändy hau doch mal den hadith raus wo sie 6 jahre alt war
Du und witzig :D:D:D:D
Ich weiß nicht warum immer den Namen von Mohamed diese Debatte erregen ! Es ist so einfach , Islam bedeutet nie den Terror ..sie wollen dieses Bild geben aber das ist nicht die Realität , man muss die Augen öffnen oder man bleibt immer blind
@Tom Hayes wenn du schon so ein Großmaul bist dann nimm die mal die deutsche Übersetzung vom Koran und hab zumindest ne Ahnung vevor du wieder dein Mund aufmachst
Ich glaub schon seit jahren kein einziges wort von den Medien, und was davon sollte ich glauben:D:D ich kenn nur die pro islamische Friedensreligion-propaganda
Sorry das du keine menschlichkeit in dir trâgst
Das ist EINE stelle im koran gibt es über hundert :D
Aisha r.a. war 19 Jahre alt als sie heiratete und nicht 5,6,7,8,9 oder was ihr hier fabriziert... Ändy Kah bevor du hier solche gewagten Aussagen machst, wie du hättest Hadithe, die das belegen, dann nenne die mir doch mal bitte... Ich habe genug Beweise die belegen, dass Aisha 19 war als sie heiratete... Wenn du näheres erfahren willst, kannst ja fragen.
Es lebe alles
ja Religion werden halt gerne für Macht missbraucht, bitet sich an weil das die Wohlneinzige Eigenschaft ist die einen undemokratischen Herscher mit dem Volk verbindet, aber vom Gegner abgrenzt... deswegen ist die Religion nicht kriegerisch... aber es ist so einfach das zu glauben...
Ändy? Weißt du was hadithe sind..:D In den hadithen steht so und so.. hadithe sind Sachen die unser Prophet gemacht oder gesagt hat wie kann er also von sich selber berichtet haben bitte informieren und dann was sagen aus der Öffnung die ihr Mund nennt
Wer nichts Gutes von sich zu geben hat, der sollte schweigen. :D:D
Tomas du bist verkorkzt wer nicht bereit ist über das gute zu reden soll auch nicht lästern...in jedem gibts was gutes auch in dir also zieh dein kopf aus dem misst wo du grad bist
Ich lies mir die ganze scheisse gar nicht durch aber dein komment ist echt scheisse...ihr seid es nicht würdig über all die benannten leute zu reden!ganz einfach..
Jaja jetzt auf einmal war Aysha schon 19 Jahre alt. Und auch heute werden kleinste Mädchen in Muselländern verheiratet und die Mädchen die sich dagegen wehren, werden "Ehrmordet".
Ich will sehen wo es im Koran mehr solcher Seiten gibt als in der Bibel. Ich glaub du hattest noch nie eine Bibel in der Hand.
zur seite
Lol..satire!!!
Religion ist auch unnütz.
Wenn ihr alle mit eurer scheiß Religion sagen dürft dass ich falsch lebe, wenn ich keiner angehöre, darf ich das auch andersrum über euch sagen.
Welche Cartoonwelt? Ach ja, "Weld" ist nicht so ganz richtig.
wieso verurteilst du dann Menschen die an nichts glauben Andrej :D
Genau Paul Ludwig so is des! Religion braucht einfach keiner
Warum sollte man sonen scheiß wie Religion respektieren?! Was hat uns Religion gebracht abgesehen von Zensur, Missbrauch und volksverdummung?!
Bin ich auch für. Ich hasse alles an Religion. Das darf ich genauso offen sagen, wie ein Religiöser sagen darf dass ich ohne eine Religion schlecht lebe.
Leb du in deiner cartoonweld du clown
So weit bringt euch Religion: nicht mal mehr anständiges Deutsch könnt ihr. Wegen mir darf dieser dumme Aberglaube ruhig abgeschafft werden.
Religion ist nur eine Brille für Leute die die echte Welt nicht sehen wollen! Ich bin auch Atheist und finde Religion ist der letzte scheiß nur zeitverschwendung
euch brauch auch keiner ihr ahnungslosen spassten habt wenigstens respekt ihr müsst relligion nicht direkt vereurteilen ihr deppen
Atheismus <3
Genau :D Das gleiche wie bei Sexismus und Feminismus. Von der einen Seite ist es immer ok, von der anderen ist es gleich sexistisch und Feindseelig.
Die können ihren Glauben leben wie die wollen solange die mich nicht nerven und bekehren wollen.
Man soll sich ja eig. immer tolerant und zurückhaltent äussern aber darauf hab ich keine Lust mehr. Ich hab nichts gegen Religiöse Leute, solange sie mir mit dem Scheiß nicht aufn' Sack gehn'! Irgendwann dürfen auch wir mal unsere ungeschohnte Meinung sagen!
Meine Meinung.
Maria, du weisst nicht ob er selbst andere verurteilt. Es gibt jedoch mehr als genug von der ignoranten Sorte, dir meinen es wäre ok.
So gesehen ist der Buddhismus auch keine Religion mit dem was er erzwecken möchte. Merkt man sofort Im Buddhismus ist viel mehr Frieden vorhanden..
Jemand, der sich im Buddhismus null auskennt, muss ja mal wieder reden. Der Buddhismus lehrt die Lehre der Selbsterkenntnis und des Friedens in sich. Ein Buddhist wird niemals abschlachten, wird niemals Krieg führen und wird nie jemanden verletzen, egal ob Mensch oder Tier, alle sind Lebewesen und ein Lebewesen verletzt man nicht bewusst. Wie gesagt, ein Buddhist lebt friedlich. Zuerst erkundigen, dann reden Faroch. Ich äußere mich jetzt nicht zu anderen Religionen, denn jedem ist frei entschieden, wen und was er als Religion wählt.
Meinst du den Frieden der in Myanmar Andersgläubige brutal massakriert und ethnische Säuberungen vornimmt? Schöner Frieden...
Ob das die Rohingya auch denken?
Also willst du leugnen, dass Buddhisten andere Ethnien massakrieren? Bitte erkundige dich doch darüber bevor du so vorschnell darüber redest.
Ihr labert mak wieder ein Mist daher. Die Probleme in Myanmar haben nichts mit dem Glauben zu tun. Das sind politische Hintergründe eines Diktators der kein Buddhist ist. Der glaube vergiftet euren Verstand wenn da überhaupt jemals sowas annäherndes vorhanden war !
Fabian du redest drum rum. Die 2 oben schreiben doch, dass es in myanmar probleme gibt. Die muslime dort sind eine extrem kleine minderheit und werden werden schon ewig unterdrückt und verfolgt. In einem buddhistischen land...! "Ein buddhist wird nie jemanden verletzen" dass ich nicht lache. Zumal das nicht mal eine religion ist, aber das ist ein anderer punkt
Greift an eure eigenen nasen was aus eurer angeblich tollen friedvollen Religionen gemacht wird und wie sie ausgelebt wird ! Was seit paar Jahrzehnten in anderen Ländern los ist entschuldigt nicht das abschlachten andere Völker und Glaubensrichtungen in den muslimischen Ländern seit 2000 Jahren.
Danke Fabian Wong Ein Mensch der versteht was ich meine :)
stimmt ! de buddhisten san meine freind
"Wer von frei sünde is, werfe den ersten stein" - also ich weiss nich finds immer beschämend wenn ihr "Christen auf dem Papier" schreit wie Gewaltvoll der Koran oder Mohammed war! Habt ihr überhaupt die Bibel gelesen? Die ist auch nich so gewaltfrei wie alle hier schreiben - könnte euch als Christ dutzende Bibelverse liefern wo zum Mord o.ä. aufgerufen wird!! Also mal den Ball schön flach halten und nich hier mit dummen nichtswissenden Kommentaren die Muslime provozieren!! Kotzt mich inzwischen an!! Jeder labbert hier von Liebe und so weiter aber in wirklichkeit Wasser predigen aber Wein saufen!!
katholisch getauft zu sein, macht niemandem zum Christen! die Beziehung zu Jesus Christus macht es! ich habe Ihn als meinen Herren und Erretter akzeptiert und bin ein neuer Mensch geworden! ich habe es satt, als Juengerin Jesu immer auf Eierschalen laufen zu muessen, nur um Moslems nicht zu "provozieren"! mal ein kleiner Fakt fuer dich: Christen sind momentan die am meist Verfolgten auf diesem Planeten; jede 11 Minuten stirbt ein Christ fuer seinen Glauben auf dieser Welt und dass kotzt mich an (um mal deine Worte zu benutzen)!!! Ich (Jesus) aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen," ~Mattaehus 5:44!!!!!! man muesste auch unterscheiden, ob I'm Namen der Kirche oder I'm Namen von G'tt gefuehrt wurden! ich bete wirklich fuer dich meinen liebe Anika, dass Jesus dein Herz auch beruehrt und du (und alle auf dieser Seite hier) Seine wahre Liebe erfahren werden! jetzt ist ja bald Ostern, dass allergroesste Fest der Liebe ueberhaupt! ~Johannes 3:16 und 14:6 und Roemerbrief 5:14-16!
Meine Anerkennung liebe Anika...die wenigsten Menschen sind auf deinem Bildungsstand. Danke dir! Mich nervt das auch...
diese aufrufe stehen alle im alten testament, welches im christentum nur eine untergeordnete rolle spielt von der schöpfungsgeschichte mal abgesehen...
Anika, danke! Ich verstehe einfach nicht, wieso immer alle jeden in einen Topf schmeißen muss. Wer glaubt, dem soll man seinen Glauben lassen. Wer nicht glaubt, der soll eben nicht glauben. Das ist doch dumm, sich über so etwas aufzuregen. Und wieso alle immer davon reden 'wir haben es schlimmer, wir sind die Benachteiligten'. Ist es nicht egal, WER schlecht behandelt wird? Wichtig ist doch, DASS jemand schlecht behandelt wird. Anstatt sich selbst in Mitleid zu suhlen, soll wir anfangen Lösungen zu finden. Werdet erwachsen, Leute. Streiten schürt doch nur noch mehr Hass! -.-
Ach was du trottel was meinst du warum sich mehrere Millionen Menschen von jeglicher Religion distanzieren? Eben wegen diesen falschen Behauptungen... Religion verursacht nichts als Krieg egal ob Christen Moslems Juden oder was weiß ich
JA JESUS HAT ES GESAGT DAMALS DA EINE FRAU EHEBRUCH BEGANGEN HATT.UND DA ER WUSSTE DASS DAMALS KEINER VON SÜNDE FREI WAR WARF AUCH KEINER EINEN STEIN.
außerdem merk ich im komentar das du die Bibel nicht kennst denn das war alles falsch was du laberst und ich verurteile keine andere relligionen
Schön das dein Beitrag das komplette Gegenteil vom Foto ist.
Die Anika hat doch gar nichts schlimmes über Christen gesagt?!
Anika Ich find es echt billig wie du über Christen redest solche Menschen soll man einsperren
Achso führt der buddhistmus zum krieg :D ich kenn kein krieg der wegen den buddhistmus began
Cel Lee Nguyen doch i mn Myanmar werden Menschen getötet weil sie keine buddisten sondern Moslems sind
Wer leist schon die biebel... oder den koran. Alles nur Klopapier.
Viktor Cro hat es auf den Punkt gebracht!!: JA JESUS HAT ES GESAGT DAMALS DA EINE FRAU EHEBRUCH BEGANGEN HATT.UND DA ER WUSSTE DASS DAMALS KEINER VON SÜNDE FREI WAR WARF AUCH KEINER EINEN STEIN... Wenn du es nicht verstehst, dann hetz die laute nicht gegeneinander auf!! Wenn du das neue Testament gelesen hättest, würdest du verstehen dass Jesus ein Mensch wie kein andere war..er war Barmherzig und voller Liebe ..es gibt keine Gewalttat von Jesus aus..aus einen einfachen Grund ..er kommt von Gott und Gott ist die liebe selbst...
Der Christentum wird sowieso nur noch angepasst & kann nicht mehr als Religion anerkannt werden! Wenn andere anderer Meinung sind auch kein Problem!
Danke
Leute wacht doch mal auf und schaut mal was alles um euch herum passiert. Die Medien sind manipuliert die ganze hetze gegen all die die nicht Folgen. Jesus hat das alles schon prophezeit und in der Offenbarung steht da auch drin. Merkt ihn denn nicht das sich keiner wirklich mit dem Wort Gottes befassen soll? :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D es gibt sehr viele die einmal Moslem waren und Jesus ist ihnen erschienen. wer von euren Göttern hat all das was Jesus Christus am kreuz von Gollgota auf sich genommen auch getan Bestraft zu werden für etwas was er nie begangen hat. Dass war liebe. Kann das einer von euch? :D :D :D :D
das behaupten nicht die christen sondern die ungläubigen oder die nicht so arg dran glauben und g laub mir ich weiß es
Ihr christen xD nana hier gibts mehr atteisten als was anderes und das aus gutem grund.
H:Dtler war ke?n deutscher
Er war Araber:D:D
Er war Österreicher, wenn du es schon Besserwissen willst
Er mochte Österreich nicht
War er auch nicht :D
Doch Mohammed war Muslim, Jesus auch. Muslim bedeutet nichts anderes als Gottergeben. Also das man Gott dient.
Dennoch kann man Jesus nicht als Moslem bezeichnen xD .! Der Christentum ist ca. 600 Jahre älter ^^. So eine dumme Aussage kam damals von salafisten .
Du Träumer du :D:D
Nach der Übersetzung stimmt es, aber Jesus folgte nicht dem islam Sondern dem judentum.
Du weißt schon, dass im Christentum Jesus Gott ist? Wie man gleich beleidigen muss. DAS ist dumm. Es gibt Unterschiede zwischen Islam und Christentum. Das ist wohl der Größte ;)
Jesus IST Gott. Und nicht gottergeben.
jesus war jude haha
Jesus ist nicht Gott, Jesus ist Gottes Sohn, meine Güte. Er ist Gesandter Gottes und nicht Gott. Ich bin ungläubig aber das weiß doch jeder. Und er ist auch kein "Gottergebener" sonder Gottes Sohn. So sagt es das Christentum! Wenn man schon klugscheißern muss, tut es doch bitte richtig.
Jesus Eltern waren es und somit ist er ein geborener Jude ^^ .
Jesus und der vater sind eins.
Für mich waren das alle verrückte! Heute würden die einer Sekte angehören...:Dglaubt an was ihr wollt und streitet euch weiter drüber....genau deswegen sind Religionen Schwachsinn !
Ihr schwuchteln jesus ist gott und somit nicht gottergeben. Deswegen ist er auch garantiert kein moslem
Jesus stirbt eben nicht? :D
Jesus war gar nichts. Seiner Ansicht nach braucht man überhaupt keine Religion um an Gott zu glauben.
Glaub du ruhig weiter das Jesus JUDE ist und du dann christ bist, fuck logic :D
herst leute hört auf egaaal welche religion ihr habt ... Wir wurden ALLE von gott erschaffen und er hat ganz bestimmt nicht manchen menschen andere religionsbekenntnisse gegeben damit wir uns abschlachten also suuti
Jesus ist die Gestalt Gottes ;)
Oh man Jesus ist Gott hahaha :D:D:D Jesus war Gottergeben ! Muslim auf deutsch heißt Gottergeben! So für dumme nochmal . Und Gott sieht keiner gestalt ähnlich allein das hier ein paar Vögel so was denken das Gott ein Mensch war ... Oh man kopfschuss.
Ich kotz gleich :D
Und ist der bombengürtel schon scharf minium?
MUSLIM BEDEUTET GOTTERGEBEN! Was versteht man daran nicht?
Läuft, ein Gott der stirbt (Y) Aber ich habe eine Frage, wie definiert ihr das er Gott ist? Was sind eure Begründungen?
Deshalb gibt es für das Ganze auch keine Richtige Antwort. Im Christentum ist Jesus, Gott. Im Islam ist er ein Prophet und Muslim. Soll doch jeder glauben was er will. Aber bevor jemand (Gök Han) beleidigt, sollte man sowas vielleicht wissen und nicht gleich als dumm verkaufen.
Religion ist der Grund für zahllose Kriege
Die menschen sind der grund... & das EGO! ICH habe recht! Andere sollen denken wie ICH! Was ICH glaube ist richtig & andere sollen das auch tun!! Blaaa blaaa blaaa
geld ist der grund,religion und angst der vorwand
Hoit die pappen
Also würde es ohne Religion Frieden geben?
Jetzt muss ich doch dezent brechen..
Jesus ist die Wahrheit und nur er lehrt den weg der liebe !!! Sonst keiner
Isa S.A.W (Jesus) ist nur ein gesandter Gottes der Botschaften überwiesen hat.ABER wieso sollte Jesus der König aller Könige sein Benjamin Rodenberg? Ist nicht Gott der allmächtige? Ist nicht Gott der allwissende? Und da Gott selbstverständlich der allmächtige ist wieso sucht ihr nicht Zuflucht zu ihm? Wieso vergleicht ihr Jesus mit Gott obwohl Gott doch der allmächtige ist? Wenn jemand allmächtig ist dann gibt es niemanden der ihn annähernd gleicht und so ist es mit Gott und Jesus: Gott ist allmächtig das heißt automatisch dass Jesus Gott keineswegs gleicht da er ALLMÄCHTIG ist :)
Jesus ist der König aller Könige!!!
Legt euch doch gleich mit Jesus ins Bett. Lebt euer Leben und vertraut auf eine imaginäre Person! Juhu! <3
Religion ist vom Teufel! Nur Jesus rettet :D:D
Jesus ist der Allmächtige! Der Erlöser! Preistet ihn! Nicht!
Die Bibel ist das einzig wahre Buch. Alles was passiert wird in der Bibel voraus gesagt. Und glaub mir ich kenn mich mit meinem Glauben gut aus ich weiß auch das sehr sehr vielen Moslems in letzter Zeit die Augen geöffnet werden. Und sie selber Erz. Wie schrecklich ihre Religion ist und das sie noch nie so viel liebe empfunden haben wie es in der Bibel steht. Und man hat im Gegensatz zum Islam die Gewissheit das man gerettet ist.
Und Muslime die Jesus Christus verleugnen werden nicht gerettet so steht es in der Bibel . Wer Jesus verleugnet den wird Gott auch verleugnen . Ich darf darüber nicht urteilen aber genau so steht es in der Bibel . Für mich ist ganz klar das der Islam vom Teufel kommt!! Der Islam lehrt in keinsterweise liebe sondern hass Mord Gewalt !! Im Koran steht das alle die Glauben das Jesus gottes Sohn ist getötet werden sollen. Ganz klar!!! Das diese Religion der Teufel höchst persönlich ist , in Johannes 2,22 steht wenn nun jemand behauptet Jesus sei gar nicht Christus der von Gott gesandte Retter,muss der nicht ein Lügner sein? Wer den Sohn Gottes verleugnet ist ohne jeden Zweifel der Antichrist .
nein, nur die was jesus folgen und glauben was geschrieben steht
Nein nur wir Christen
Es gab garkein islam als er lebte Alio Faruk
Jesus ist gott ...hahahha ihr habt denn knall nicht gehört erlich ..viel Spaß in der hölle .... haut rein
Wie Moslems immer voll die heulsuse machen wenns um ihren bekackten Mohammed geht aber selber keinen deut besser Und dann wundern die sich wenn sie keiner leiden kann Viktoria +++
Chillt mal. Als ob das was bringt dem anderen zu sagen seine Religion sei falsch. Ich weiß, es ist Montag und ihr seid alle schlecht gelaunt, aber trinkt erstmal einen Kaffee und beruhigt euch.
Was :D:D Sag mir die Stelle wo das steht Nurhayat Niichts ich lach mich tot :D
Ihr alle seit JUDEN UND REDET NICHT ÜBER HEILIGE MENSCHEN IHR PUSSY HABT EEE KEINE AHNUNG WAS DIE WAHRHEIT IST
Ich kann nur empfehlen andere religiöse Texte zu lesen, richtig zu lesen, als nur d. Bibel! Es gibt noch andere Bûcher und Kritik kann man erst dann âussern wenn man alles kennt, oder?
Viktoria wenn du wirklich soviel ahnung von deiner religion hast wie du hier behauptest dann MÜSSTEST du wissen das Jesus gesagt hat ihr sollt nicht ihm nachgehen sondern Mohammed (saw) :D
Nein weil ihr an einen anderen jesus glaubt.Ich könnte auch sagen ich glaub an mohammed aber er war ein alien und hatte 4 köpfe. Nicht das selbe?.
Jesus ist kein Prophet aber eigentlich auch nicht Gottes Sohn. Jesus ist Gott in Menschlicher Form.
Ja es gibt auch im Christentum sehr kranke und fanatische Menschen . Dummheit in allen Glaubensrichtungen :D am besten sind die wo die erde erst 6000 jahre alt ist. Und klar wurde sie in nur 7 Tagen erschaffen von einem Architekt :D diese freichristlichen randgruppen haben auch den mega knall. Je größer der Dachschaden, desto schöner die Aussicht auf den Himmel . Gell !
Und Jesus war Muslim! Könnt ihr sagen was ihr wollt: Jesus war ein Muslim!
Erstaunlich das die Entwicklung nicht unbedingt nach vorn gerichtet funktioniert. Würde man euch religions irren deppen mit einem zuge loswerden, gäbe es nur noch kriege um öl oder politische themen .... schonmal 33.33% weniger. Jede vereinigung die morden zulässt, ist des mordes auch anzuklagen ... ob nun ein priester oder ein stück papier euch das gegenteil erzählt oder nicht ... ist belanglos. Ich hoffe es gibt diese hölle für alle die an diese glauben ... dann könnt ihr eure bescheuerte diskusion später beenden.
Kein wunder denn auch Satan tarnt sich als Engel des Lichts . Es ist also nicht erstaunlich wenn sich auch seine Handlanger als Diener der Gerechtigkeit tarnen. Ihr Ende wird ihren Taten entsprechen 2.korinther 11,14-15 Ich sage es euch noch einmal: wer euch eine andere Botschaft verkündet ,als ihr angenommen habt,der sei verflucht galaterbrief 1,9
Die meisten von denen haben selber keine Ahnung was für einen pädophilen kinderschänder sie nachfolgen
Nurhayat Niichts
Wenn das im Koran steht sagt das schon alles.
So ein bulshit hab ich noch nie gehört. Und ihr glaubt an einen abartigen Vergewaltiger der mit Tieren und kleinen Kindern verkehrt hat !!! Glaub mir eins Gott läst sich nicht verspotten ;) Murat AK Parti
Und Mohammed lehrt keine Liebe sondern viel mehr hass und Mord . Ich versteh nicht wie man so einem Menschen nachfolgen kann der so abartige unmenschliche Dinge gemacht hat
Tahir Muric HERR JESUS CHRISTUS ist einzeige GOTT es gibt keine andre gott mahlzeit
Viktor Ich hab noch nie so einen scheiss gelesen Es ist der GLEICHE Jesus!
Hahahahaa
So Jesus rettet uns :):D Lustig wir glauben an Jesus das er ein auserwählter Prophet war werden wir Muslime auch gerettet :):D
schade dass das hier wohl keiner vestehen kann, da man heutzutage lieber alles glaubt was einem aufgetischt wird, die augen und herzen verschließt. der ursprung allem ist liebe.
Das ist die perfekte antwort....die liebe ist die größte macht im universum...!!!
Jow aufjedenfall.. Und darum ist die Welt seit 500 Jahren unterbrochen im Krieg. Weil wir uns so sehr lieben dass es weh tut. Hahaba
Eher lehrten sie die Liebe
Falsch buddha lehrte enthaltsamkeit und verzicht, jesus bezieht sich explizit. Nur auf juden(alle anderen sind seiner meinung nach verdammt und W erden nicht wiederauferstehn) und ehm mohammed war kriegsfürst....
Liebes Team von Made My Day, Ich weiß das es nett gemeint ist, aber wie könnt ihr Behaupten das Der Prophet Mohammed S.a.w. kein moslem war? Oder Jesus kein Christ? Ich meine die ganzen Gelehrten brachten uns bei wie man Den Islam, Christentum etc. richtig zu leben hat. Dann könnt ihr doch nicht einfach behaupten das unsere Gelehrten keine Muslime , Christen etc. waren .....
Jesus war Muslim nur zur Info :')
Jesus war Jude und kein Christ
Da haben wir's wieder - Religion und Logik. Tztztz...
Wie soll Jesus Moslem gewesen sein? Mohammed als Vordenker und Gründer des Islam hat doch mehrere hundert Jahre nach ihm gelebt.
Jesus war jude nur zur info :')
Jesus war Jude und kein Christ :D:D:D:DChristus bedeutet der Gesalbte der Auserwählte, alle die Ihm nachfolgten und kranke heilten tote auferweckten dämonen austrieben das Evangelium predigten wurden Christen genannt, weil sie Christus nachfolgten und das gleiche taten...
Naja wie auch immer nur fand ich es blöd das man sagt das der Prophet Mohammed (Friede und sehe sei auf ihm ) kein moslem war .. Bei so Aussagen sollte man ziemlich vorsichtig sein. Ich meine wenn jemand Moslem war das ist das ja wohl unser Prophet S.A.W.
Richtig zu leben hat? As Wort richtig legt jeder so aus wie er es versteht,also eben nicht unbedingt richtig
Religion ist eine Krankheit..
Deutschland will die Pille für sozialschwache Frauen umsonst machen, was macht die Kirche "neeeein!"...
Religion ist eine Einfache möglichkeit sein Volk zu unterdrücken .
Oder Opium für das Volk!
Hallo Polizei? Ja bitte? Kommen sie schnell um mich kämpfen 2 Frauen!! Ich verstehe ihr problem nicht? Die dicke gewinnt!!!!
So witzig ha, ha
immer diese humorbehinderten Menschen :D:D:D
Alexander will auch mal Muskeln haben und ist traurig :D
Ich bin nicht dick @alexander schumacher! XD
Flo Beck respekt wenn es hier um ihren achsotollen erlöser geht rassten die leute ja hier aus.
Flo Beck du bist n richtiger Chef :D :D
Und sowas von so einem Gewichtswrack wie dir :)
Sie alle waren Menschen wie du und ich :D:D
Wieder so ein Kevin :D:D:D bitte kevin sei leise
Menschen wie du und ich aber besondere Menschen die alle paar hundert Jahre ein einziges mal auf die Erde geschickt werden um uns das richtige zu zeigen und zu lehren :)
Bei deinen Kommentaren muss man bezweifeln, dass du dein Hirn nutzt.
Unter deiner fetten schminke Schicht musste ich zwei mal hinschauen ob du tatsächlich en Mensch bist
Ach und jetzt nicht mehr?
Das waren keine normale Menschen wie wir. Das sind Menschen gewesen die man seit tausenden Jahren kennt. Wird man dich oder mich nach tausende Jahren noch kennen? Denke ich nicht. Selbst wenn wir berühmt werden vielleicht 10-50 Jahre nach unserem tot.. wir sind nichts im Vergleich zu Muhammed und jesus.
Definitiv nicht.
Medienopfer :D Islam ist die schönste religion und ich bin stolz Islam ist Liebe ! liebe ist Islam :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
lauter religionshasser hier :D
Nur Realisten
...und die Welt viereckig -.- sagt mal wisst ihr überhaupt wovon ihr redet!!! Religion und der Glaube ist jedem selbst überlassen. Toleriert es einfach oder lasst das Kommentieren, denn es ist sinnlos darüber zu diskutieren...Jeder wie er möchte!!!
Es muss langsam Schluss sein mit der Toleranz gegenüber den religiösen Halbaffen, kostet einfach zuviele Menschenleben dieser Blödsinn, besonders lustig finde ich die Abrahamiten-Halbaffen, haben angeblich einen Gott und schlagen sich untereinander die Köppe ein. Von mir aus können die Halbaffen zu Hause anbeten was sie wollen, aber bitte den Rest der Menschheit mit ihrem Dünnschiss nicht behelligen.
Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
HAHA GAAAYY
Ich frage mich, wie Atheisten, die niemals in einen Gottesdienst oder Religionsunterricht gegangen sind oder generell einfach mal damit befasst haben, denken, dass sie so viel dazu zu sagen hätten. Traurig, wenn man sich von Medien das Hirn vernebeln lässt.
Ich denke das wissen die wenigsten Atheisten :D
Die bezeichnung atheist impliziert schon, dass man sich mit glauben auseinandergesetzt haben muss. Denn sonst wäre man kein atheist, sondern "nur" ein religionsloser/"ungläubiger"
Weil sie es in ihrem rationalen, mainstream Hirn nicht vorstellen können.
Ganz im Gegenteil. Gerade die belesen und lernen über alle Glaubensrichtungen und erkennen die absolute Sinnlosigkeit des Glaubens ;)
Heftigster scheiß den ich bisher gelesen hab! 'Like' ist weg.
der post ist sehr weise...( eigentlich ja ungewöhnlich für eure seite ;-) )...er beschreibt ganz einfach und richtig nur das, was diese lehrer uns eigentlich lehren wollten...was inzwischen daraus gemacht wurde, ist uns allen ja bekannt und auch sichtbar hier an einigen kommentaren ;-)
viel wichtiger wäre das wir endlich mal alle "kapieren", das man sich nicht einfach nur hindu, muslim, jude oder sonst was nennt, sondern das man auch eine bzw. einer zu sein hat, wenn man sich schon selbst so betitelt....womit wir wieder am anfang der lehre wären, die in allen religionen am anfang zumindest, nur liebe für SCHÖPFER und schöpfung gewesen ist....
Omg Dankeschön, endlich einer der es kapiert hat und nicht gleich schreit : "Jesus war Jude" oder "Mohammed war Moslem"
Religion ist die schlimmste Krankheit die die Menschheit hervorgebracht hat!
ohne religion wäre diese welt so viel besser... wenn ich sehe wie irgendwelche vollidioten in den himmel beten und denken es bringt was
Der Sozialismus ist auch nicht besser.
ne das stimmt so nicht solche menschen wie Da Huaba sind die Einzigsten normalen Menschen alle leute die wie Gregor Onkh an den Almächtigen glauben, glauben auch das DSDS nicht gescriptet ist
Deine Geburt ist die schlimmste Krankheit!
Alle propheten waren muslime
Habe ich einen imaginären Freund bin ich verrückt. ... Haben viele gleiche Leute den selben imaginären Freund nennt man es plötzlich Religion...
Mohammed hat liebe gepredigt? Euer ernst? Seit ihr von sinnen?! Er war MMörder,Sklaventreiber und kriegsherr. Und jetzt sagt mir, was macht einen Propheten zum Propheten? Sein tun oder seine Worte? Wohl eher beides. Vergleicht mal Jesus mit Mohammed und ihr werdet verblüfft sein :)
:Dst es so schwer jmd zu akzeptieren?....hört doch auf euch zu streiten....es bringt doch sowieso nichts....dieser hass auf menschen die anders denken wird uns bald alle umbringen! :Dhr sagt alle das euer glaube liebe und nächsten liebe lehrt aber warum hasst ihr euch dann gegenseitig beleidigt euch nur weil jmd anders denkt und an etwas anderes glaubt!
Jede Religion, egal welche, die behauptet, die einzig richtige zu sein, ist schon die falsche!
Da du es nicht verstanden hast, werde ich es nochmal in aller Liebe für dich neu formulieren: "Jede Religions richtung, jeder Glaube, EGAL WELCHER ODER WELCHE von sich behauptet die einzig richtige zu sein, ist in der Illusion gefangen! Es ist NICHT die Wahrheit und erst recht nicht Liebe!
Wir ALLE haben einen Anspruch auf Wahrheit und Liebe, ohne Ausnahme!
Ja, KANN! Weil sie dann nicht ausschließt! Bedingungslose Liebe schließt nicht aus, sie integriert!
Ah ich sehe meinen Fehler. Dh du sagst, dass eine Religion, die einen solchen Anspruch NICHT stellt, demnach einen teilanspruch auf Wahrheit und Liebe haben kann?
Leider nicht richtig. Im Vat II wurde die offizielle Meinung der Kirche darauf geändert, dass jeder Mensch zum Volk Gottes gehört, egal welcher Religion er angehört und nicht nur das Christentum zum Heil führen kann. Das es noch Christen gibt, welche das nicht so sehen oder leben, zeigt jedoch, dass es viele versch. Menschen sind und nicht "der Christ".
weder Mohammed noch Buddah haben den Weg der Liebe gelehrt! in keiner anderen Religion hat G'tt gesagt:Ich (Jesus) aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen; ~ Mattaehus 5:44!!! mit dem Wort Religion habe ich jedoch grundsaetzlich ein Problem, denn es geht einzig und allein um die Beziehung mit Jesus, die jemanden veraendern kann, nicht ob ich in die Kirche renne und beichte etc. Ein weiterer Unterschied ist auch, dass NUR bei Christen G'tt zum Mensch wurde um unsere Suenden auf SICH zu nehmen, damit ich in Seiner Gerechtigkeit vor Ihn treten kann ~Roemerbrief 5:15-16 und somit ewiges Leben erreiche! in allen anderen Weltreligionen wird der Mensch und seine Taten in den Vordergrund gestellt, um dann die "Belohnung" zu erhalten! Die Kreuzigung Jesu' Christi war das ultimative Geschenk G'ttes, weil es G'tt Seinen geliebten Sohn kostete, damit ALLE zu Ihm kommen koennen, egal we're oder was sie sind und was sie gemacht haben! ~Johannes 3:16 ~Johannes 14:6!
Null auskennen im Buddhismus, aber reden. Buddha (und nicht Buddah, so wie du es geschrieben hast) hat gelehrt, die Menschen zu sehen so wie sind, hinter die Fassade zu blicken und einen Menschen zu lieben, so wie er ist, als unikates Individuum. Jeder Mensch ist anders, und jeder hat andere Charaktereigenschaften. Egal wie dieser Mensch ist, ist er doch ein Mensch und damit ein Lebewesen. Wenn man sich null auskennt in anderen Religionen, sollte man nicht reden.
na ihr beiden lieben; wenn ihr denkt und meint ich wuerde mich nicht auskennen, dann ist das eure Meinung! ich habe meine und habe diese kund getan, sowie jeder das recht hat, seine meinung zu sagen! ich hoffe und bete, dass ihr die Liebe Jesu' erfahrt es gibt nichts besseres :)! viel gesundheit, liebe und frieden fuer euch :)
Null auskennen im Islam aber reden :D
Wenn ich das alles hier so lese.. bin ich froh dass ich nur an mich glaube. :)
Jesus war auch kein Christ sondern Jude...
Ich hab auch noch nie so ein Scheiss gehört hahahaha
eljamo so ein blödsinn......
Aha.. Wenn du schon klugscheißt dann richtig. Er hat sich Taufen lassen von Johannes. Jesus hieß Jesus "Christus", Er war nur ne zeitlang jude. Seine Nationalität war zwar immer Jude aber seine Religion Christ ;). Ps. Jude ist ne bezeichnung für die Religion und für die Nationalität.
Nur Jesus lehrte die Liebe, die anderen NICHT.
aaaaalles klar.
doch :p
Die meisten Islam-Kritiker haben nochnie den Kuran gelesen.
Ich glaub an Gott aber nicht an die Kirche ! Widerspruch :D
Alle die behaupten Jesus sei Gott, tun mir leid :( .. Es werden wohl sehr viele erst am Tag des jüngsten Gericht, denn Sinn des Lebens verstehen. Aber wie ich sehe, gibt es zu viele Menschen die blind sind. Ich wünsche jedem nur das beste, und beschäftigt euch doch ein bisschen mehr mit dem Koran.. nicht der draussen an Leute verteilt wird, sonder einen von der Moschee.. liest die deutsche Übersetzung einfach.. was ist schon dabei? Gibt dem Islam eine Chance. Ihr müsst nicht konvertieren! Schönen Abend
Nur der Islam gibt Sinn. Der Rest erfunden und gibt Kein Sinn Die Bibel wurde tausend mal verändert Der Koran nicht einmal
Warum sollen wir Christen uns mit dem Koran befassen :D Über die Hälfte der Muslime lesen ihn noch nicht mal geschweige denn von denen die ihn lesen ohne den Inhalt zu verstehen ;-) Danke aber ich hab meinen Glauben den wahren Glauben!!!! Brauch nix über die anderen zu wissen . Uninteressant
Shaban Shabani nur so ne kleine info: die bibel ist das geschichtlich am besten belegbare buch.
Elvin, schön das du deinen Wahren Glauben gefunden hast. Ich hab keinen gezwungen den Koren zu lesen. Ich finde lediglich nur das die Leute, die über den Islam schlecht reden oder nichts vom Koran halten, ihn zuerst lesen sollten. Das hat jetzt auch nichts damit zutun ob meine Geschwister im Islam den Koran lesen oder ihn noch nicht ganz zuende gelesen haben. ;)
Du solltest dich mal mehr mit der trinitätslehre befassen.
Die die glauben Jesus sei Gott. Wer lesen kann ist im Vorteil.
Du redest ja damit, dass dir die Menschen leid tun die an Jesus als Sohn Gottes glauben (also die Christen) schlecht über eben diese Menschen und willst das diese es dann nicht machen?
Wenn ich hier so manche Kommentare lese, wird mir mal wieder bewusst,wie krass die Menschen doch zu manipulieren sind, es ist so traurig, jeder Mensch darf und sollte das glauben, was er für richtig hält und es sollte genauso von jedem akzeptiert werden, denn nur liebe, Toleranz und Respekt hilft uns zusammen eine gute Welt zu erschaffen! Ob Jesus, Allah oder Buddha nicht ein Gott würde es gut heißen wegen einem glauben zu töten!!!!! Nehmt die Menschen wie sie sind ohne Vorurteile und Hass!!!! Meine Religion? Mensch!!!!!!!
Ich würde gerne deinen Satz erweitern auf: Jeder Mensch darf und sollte das glauben was er für richtig hält (demnach hat er auch die Pflicht sich damit auseinanderzusetzen) außer! er verletzt in der Auslebung seines Glaubens andere Menschen oder fügt ihnen bewusst Schmerzen zu.
Da gebe ich dir recht. Ich lebe seit Jahren nach dem Buddhismus, und auch da wird erwähnt, dass es immer unzählige Religionen gibt, und dass jeder die freie Wahl hat zu wählen, an was oder wen er glaubt, egal ob es die Hinduisten sind, die ein Rind verehren, die Muslime mit Allah, oder die Christen Jesus. Ist es nicht egal an wen oder was wir glauben :D Wir alle sind Menschen und ein Mensch, gesehen als Individuum wird nie gleich einem anderen sein. Deshalb wird es auch nie eine einheitliche Religion geben. Der Buddhismus lehrte mich jeden Menschen so zu sehen wie er ist, hinter die Fassade zu blicken und das Gute sowie das Schlechte zu sehen.
Ok da hast du vollkommen recht!!!! Niemand sollte wegen einem glauben leiden!
Religion hat rein gar nichts mit schlimmen Vorkommnissen Zutun. Es sind schlechte Menschen, die die Religion missbrauchen. Unabhängig ob Christ, Moslem oder sonst wer!
Absolut richtig ! :)
Und Ich bin Manuel Neuer
Geil dann bin ich götze :)
Scheiss auf Religion Hauptsache des Bier schmeckt!
h finde gerade das hier alle das gleiche machen: Sich gegenseitig beleidigen. Allah und Gott sind meiner Meinung nach eins! (Bezeichnungen im verschiedenen Sprachen eben) Koran und Bibel sind in einer Ähnlichen Zeit entstanden nur von anderen Menschen zusammengetragen. Es sind sogar "die gleichen" Menschen erwähnt, nur eben in anderen Situationen, anderen Zusammenhängen, aus einer anderen Sicht. Wir sind alle Menschen! Wir haben alle ähnliche Gene! Warum sollte es bessere und schlechter geben? Wir haben Unterschiede, aber im inneren sind wir gleich. Die meisten haben Herz, Lunge, Niere, Magen. Wir müssen alle Essen, Trinken, Schlafen und irgendwann sterben. Toleranz ist die Lösung. Ich finde das jeder selbst entscheiden sollte an was er glaubt, aber auch jedem der etwas anderes glaubt dies lassen sollte.
Wie gut, dass ich Atheist bin, denn ich glaube nur an eins: den gesunden Menschenverstand
Nein, Toleranz ist zu tun an was man glaubt ohne andere bekehren zu wollen. Ob dies an eigenen Vorstellungen, einem Buch, Erzählungen oder, oder, oder ausgerichtet ist, ist eigentlich egal!
Toleranz haben die, die ihr Denken NICHT nach einem Buch oder Erzählungen ausrichten
Religion der Grund warum die Menschheit den Bach runter geht :D
Oke oke :D
Ja ne ist klar es geht nur um Religion ;) Gaaarrr nicht um Kapitalismus^^ (Sarkasmus)
Die Menschen selbst haben es dazu gebracht in dem sie sowas wie die Religion erfunden hat
Ne die menschen selbst sind es
EINFACH herrlich wie die ganzen Islam hasser mit angeblich unwiderlegbaren Argumenten den Islam brutal dar zustellen haha ihr armen könnt es halt nicht akzeptieren :'( das der Islam die schnellst wachsende Religion ist ihr seid echt armselig Ich versucht den besten Menschen schlecht darzustellen . Es ist dasselbe wie wenn ihr versucht den Mond anzuspucken ihr schafft es nicht und die spucke erreicht nicht den Mond
Wenn man leute die keinen koranvers auswendig aufsagen können erschiest oder leute mit vorgehaltener waffe dazu zwingt sich zum islam zu bekennen ist es verständlich dass diese religion so schnell wächst.
rofl. Der Islam ist sogar die einzige der großen Religionen die noch wächst. Und zwar je stärker umso ärmer und ungebildeter die Bevölkerung ist. In wohlhabenden Nationen, die durch die Aufklärung geprägt wurden, wie den USA oder Deutschland, konvertiert fast niemand zum Islam (<0,001%/y). Allgemein lässt sich sagen: Je höher die Bildung und der Wohlstand eines Landes, desto mehr verschwindet die Religion in der Bedeutungslosigkeit. Matthias bezieht sich auf die Taten der IS.
Wo denn bitte,
Ja Mohammed pflegte Liebe mit Kindern - wie die 6 Jährige Aysha - zu mqchen.
Ist keine Hetze, pure Wahrheit :-)
Unnötige Hetze... Keine Worte für so einen Lappen wie dich :D
Wart ihr live dabei oder wieso seht ihr das als "die wahrheit" an, aber dass er die offenbarung erhielt kann nicht wahr sein..:D:D Und sie war nicht 6 jahre alt. Man kann anhand des alters der schwester von hz aischa zum zeitpunkt der hicra beweisen dass sie deutlich älter war. Aber ihr glaubt ja sowieso, was euch gefällt. Ihr deutschen braucht doch immer ein feindbild oder? Jetzt wo kaum noch juden da sind nicht wahr? Krieg die krätze wenn ich so was wie euch sehe
Also ändy mal zu deiner aussage...anscheinend bist du so in den medien fixiert mit tv pc etc das du nicht mal mehr weisst wie machen geschrieben wird... Und zweitens urteile nie über etwas wo du dir nicht 100% sicher bist...
Aso was macht der Peter. Vergewaltigt die eigene Tochter im Keller, aber niemand redet davon :D
Mohammed führte unzählige Kriege, tötete und verstummelte mit brutaler Gewalt seine Gegner und rief zu offener Gewalt gegen Andersgläubige auf... wer was anderes behauptet ist einfach nur dumm oder naiv! Mohammed auf gleiche Stufe wie Jesus oder Buddha zu stellen ist total absurd!!!!!
Liebe hat wohl kaum was mit Religion zu tun, so ein bullshit!!!Religion ist außerdem überhaupt nicht mehr zeitgemäß, die liebe aber schon? fuck of Religion...
Staffirullah
Jesus war Muslim, Moahmmmed war Muslim.... Muslim heisst sich Gott ergeben =)
Jeder soll an das glauben was er will. Ich schließe es nicht aus das es ein "Gott" gibt aber schwer dran zu glauben. Die Kirchen haben es eh alles so gedreht wie die es wollten. Auch wenn Liebe keine Religion ist , ist Liebe mein Glaube!
Religion= Liebe zur Grösseren Macht. Was haben menschen aus Religion gemacht :D Religion= Grund Menschen zu töten.
Was habe ich gesagt :D Dumme Menschen machen sowas aus Religion. Les lieber noch mal nach.
ahnungsloser nicht die relligion sondern die menschen die es anderst verstehen und die macht wollen ;)
Wie hier alle einfach beginnen zu haten... Ich lebe seit Jahren nach dem Buddhismus und er lehrt mir, dass es egal ist an wen oder was der Mensch als Individuum glaubt, man soll hinter die Fassade des Menschen blicken und ihn so lieben wie er ist, eben als Menschen, als Lebewesen. Es wird immer unzählige Religionen geben, und Menschen die an diese Religion glauben und sie verehren. Da ist es doch egal ob es die Muslime sind, die Allah verehren, ob Christen, die Jesus verehren, ob Hinduisten, die Ganesha, Shiva oder Krishna etc. vergelten, die Buddhisten, die einen gewissen Lehrweg gehen und Siddharta Gautama, als Lehrer sehen. Es ist egal an wen oder was man glaubt, solange man Mensch ist und bleibt.
JESUS Christus ist der EINZIGE der die Liebe lebte und predigte !!!! Nur sind nicht alle Christen die sich Christen nennen Schade eigentlich Christ sein ist auch keine Religion sie ist Glauben Gnade der EINZIGE GLAUBE DER DIE GEWISSHEIT HAT BEIM EWIGEN VATER SEIN ZU DÜRFEN OHNE ETWAS DAZU TUN ZU MÜSSEN DER GLAUBE ALLEIN AN SEINEN TOD UND AUFERSTEHUNG REICHT!!! Das ist LIEBE
Omg wenn ich schon wieder solche Kommentare lesen muss :D:D:D:D:DLeute wie wäre es mit Bildung? :D:DRecherche? :D:Dihr meint alle weil ihr nen artikel oder eine einzige Sure gelesen habt das ihr kommlett den Überblick habt was ....¿!
Nur EINER der drei ist der Messias, der mehr als Liebe schenkt! Und das ist Jesus. Die anderen sind gestorben...
Welchem Hirn ist denn dieser Schwachsinn entsprungen?! Der größte Rotz den ich seit langem gelesen habe. Kein Wunder das unsere Kulturen untergehen, wenn nurnoch so ein Müll verbreitet und auch noch geglaubt und geliked wird.
Der größte Schwachsinn den ich jemals gelesen habe!
scheiß egal wo du herkommst im herzen bist du mensch
Selten so einen Scheiß gelesen....
Islam die wahre Religion <3
Der post handelt von liebe und trotzdem streiten alle :/
Gehts noch liebe mit relligion gleichzusetzen:D:D:D:D:D:D:D Verfickte relligionen gehts noch:D:D:D:D:D:D
Das stimmt nicht!!! Mohamed sallalahu alayhia wa Salem wa immer Muslim :D:D:D
Alle Religionen sind Sekten und gehören abgeschafft
Allahu Ekber!:D
Der Prophet mohammed war ein Muslim !!!
Ich glaube, bevor man sowas schreibt, hätte man doch vorher "Nathan der Weise" lesen sollen und über die Ringparrabel nachdenken sollen. Ich bin zwar Atheist aber wir sind alle Brüder und Schwestern. Es gibt keine EINZIG WAHRE Religion. Alle stammen von einer ab. Und wie hat Nathan gesagt: "Es tut mir leid, wenn ich den echten Ring nicht von den anderen unterscheiden kann." Ich will keinen dazu zu bewegen, es zu lesen, aber es lohnt sich. Jeder kann nach dem Buch immer noch an seine Religion glauben. Es geht in dem Buch auch um Akzeptanz gegenüber den anderen Religionen.
Buddhismus ist keine Religion, sondern eine Lehre.
Buddha ist der Batman unter den Göttern :)
Sprich einmal la hawla und lass sie reden Allah c.c weiß alles
Und Bier ist meine Religion weil ich Bier sehr liebe :---))))
Käse...
Fällt keinen auf das es im Endeffekt alles der selbe Scheiss ist? Nur mit anderen Namen? Hat irgendeiner mal von euch irgendjemand Gott und die restlichen gesehen? Nein! Es gibt so viel Leid auf der Welt.. Wo ist denn eurer Prophet oder Gott? Solll mir keiner mit Gott oder anderen Religionen angeschissen kommen.!
Was ist das für ein Bullshit bitte?!:D! Sowas über den Propheten Muhammed sallalahu alayhi wa salam zu behaupten? Einfach nur krank.. Und zeigt keinen Respekt gegenüber anderen Religionen!!!
Was für ein trottel hat dieses Bild gemacht
Alter Schwede, krass wie wie die Internetphilosophen jetzt abgehen. Mensch ihr seid die Lösung aller kriege. teilt es der Welt mit und wir werden in Frieden leben ihr dummen Affen
Das ist keine Religion, sondern Liebe! Joy Denalane zeigt es uns ;) Das was die ursprünglichen Lehren verbreiten wollten, und das was die Menschheit daraus gemacht hat, ist vollkommen unterschiedlich.
Mohammed war moslem du Lappen... Und Liebe ist keine Religion...
Religionen sind doch ursprünglich nur zur Einschüchterung und Manipulation der Menschen geschaffen worden!... Ohne Religionen gäbe es sehr viele Probleme nicht.
Sieht man, wie die Menschen ihre Religion lieben! Bringen Menschen um,nur weil sie ihre Religion nicht annehmen! Pff
Jetzt kommen die ganzen islamhasser :D:D:D und Besserwisser
Religion ist seit Jahrhunderten eine Haupttodesursache-ICH VERZICHTE!
blödsinn, der spruch, sorry....
Mit diesem Post habt ihr euch ein paar Feinde mehr gemacht :D
Religion ist nichts anderes als Gehirnwäsche.
Allaahumma munzilal-kitaabi, saree'al-hisaabi, ihzimil-'ahzaaba, Allaahumma ihzimhum wa zalzilhum.
Ihr seit extrem unterhaltsam :D:D
Ich Glaube dran das ich morgen wieder Arbeiten muss :D:D:D:D
Wenn du nichts weißt , dann Red kein scheiß sicher War muhammed s.a.s. ein muslim !.und die restlichen gingen ihrer Religion nach Und Religion hat was mit respekt Zutun !
Nur das ihrs wisst Allah stellt den selben Gott dar, wie Jahwe(jüdischer Gott) und der Gott aus der Bibel das sind ein und dieselben. Nur das die Religionen andere Bücher haben. Rein theoretisch hat Jesus das Judentum revolutioniert und Mohammed das Christentum, Jesus ist für die Moslems der 2. wichtigste Prophet nach Mohammed, das einige Leute das falsch interpretieren ist halt dumm, aber meiner Meinung schafft Religion sowieso extrem viele Probleme, guckt euch mal die Theorien von Feuerbach an.
Während eines Flugzeugabsturzes sind wir alle gläubig.
Der Islam gehört verboten!
Chillt doch mal, wir sind alle Menschen denen das Geschenk des Lebens gegeben wurde. Warum muss man irgendwas angehören? Warum kann man nicht einfach Mensch sein und mit seinen Mitmenschen ein kollektives Zusammenleben führen.
Ich habe zum Glück gar keine Religion...weil es weder Jesus,noch Maria oder Mohammed je gegeben hat. Ich bin zu eigenständig,als mich nach irgendeiner Religion zu richten. Führt doch eh nur zu dämlichen Glaubenskriegen oder Hass:D:D
Religionen sind nichts anderes als eine menschliche Erfindung um das Gewissen zu beruhigen
Traurig, wieviel Hass und Dummheit sich hier versammelt
Blödsinn!! Jesus hat nicht Liebe gepredigt, sondern Sündenvergebung
Euzubillah?Muhammed sav.war ein moslem u.alle andere Propheten!!!
Liebe führt nur zum Krieg ! Wenn man sich die Menschheitsgeschichte genau anschaut ;)
Amk versuchst du uns zu Atheisten zu machen
Bitte vergleicht nicht Jesus mit budda oder mohammed den JESUS CHRISTUS ist die einzige Wahrheit ;)
Wer hier klugscheißt, dass der und der die oder die andere Religion hatte, hat die Botschaft nicht verstanden.... Erst einmal wurden die entsprechenden Religionen im Wesentlichen auf diese Personen aufgebaut. Auch wenn man aus diversen Schriften einiges hineininterpretieren kann, soll dies vermiteln, dass es keine richtige oder falsche Religion gibt. Denn sonst hätten diese Personen auch die falsche Religion gehabt. Somit sind sämtliche Glaubenskonflikte sinnlos. Zudem gibt es immer wieder gewisse Schnittstellen untereinander. Demnach sollte man in Frieden miteinander leben und einander lieben.
Nicht die Religionen sind der Grund für die ganzen Kriege. Die einzelnen Personen sind es. Du und ich, wenn wir uns ohne richtig informiert zu haben, gegenseitig beschuldigen und unsere Religion falsch interpretieren weil wir meinen das es so stimmen müsste. DU, DU, und DU!! :Dhr Alle! W:DR ALLE sind schuld. Und das wir uns alle unter so einem Beitrag, durch atheisten provoziert, gegenseitig beschimpfen und so respektlos gegenüber der anderen Religion sind, ist auch wieder eine Dummheit von uns das wir uns überhaupt darauf einlassen. Muslime und Christen würden sich eigentlich super verstehen, wenn es jedoch nicht die Atheisten gaebe.. Und die Medien und nicht zu vergessen: die geldgierigen Politiker
im Koran muss man neben den aufrufen zum Massenmord aber ganz schön lange nach der Liebe suchen. In den Schriften zum Leben des Propheten in denen er leichen schändet und alle muslime dazu aufruft Kinder zum Sex zu benutzen steht auch nicht viel von Liebe. ist bestimmt so ne interpretationssache.
ich finde religionen sinnlos, da sie nicht vereinen sondern spalten.
Schwachsinn Lösch es
Christ sein ist keine Religion, sondern eine lebendige beziehung mit gott!
Was läuft he:D:D:D Prophet Muhammed ( sav) war muslim!!! Wie könnt ihr sowas behaupten :D:D Schrecklich
Doch, Muhammed (s.a.s) war ein Muslim...
Mohammed war Muslim. Und daran wird sich niemals was ändern.
Meric Ekinci laber keinen Müll, egal ob Sunnit, Shinite oder Alevite, wir sind doch alle Moslems und an alle anderen: Man muss sich nicht bekriegen, denn schließlich gehören das Christentum, das Judentum und der Islam zu den monotheistischen Religionen und glauben alle an das gleiche, also kein Grund zu diskutieren, welche Religion völliger Schwachsinn ist und welche die richtige ist... Zum Buddismus kann man auch sagen, dass sie zu den größten Religionen gehören, aber nicht zu den monotheistischen, deshalb sage ich dazu nichts, aber respektiere weiterhin alle Leute, die mich auch respektieren, also egal welche Religionsangehörigkeit oder gar ob du ungläubig bist... Außerdem ist nicht jeder Moslem schlecht... Macht einer einen Fehler sind direkt ca. 1.500.000.000 Menschen daran beteiligt? Nein! 1 Moslem entspricht 0.000001333333% der ganzen Moslems auf der Welt und aus 0.000001333333% werden gleich 100% draus gemacht? Das ist ja mal fair...
mohammed und liebe? hahahhahaaa
Und sie alle wären entsetzt, was aus ihrer Lehre geworden ist !
Wie ernst viele ihre Religion nehmen ist doch das Schlimmste :D Seit ihr irgendwie alle zu heiß gebadet worden? Soll doch jeder an das glauben was er will, ist doch egal! Der Mensch zählt, nicht der Gott ihr Pfosten.
Ich habe übrigens nichts gegen Gott (=Liebe!), aber gegen seinen zahlreichen Fanclubs umso mehr!
Liebe war die Religion Mohamed`s :D:D:D Ein Massenmörder der seine Feinde köpfte :D:D:D Seltsame Liebe !
Bei Mohammed habt ihr die Scheuklappen aufgehabt:D:D Sorry aber man kann im Internet sich genug Bilder, Videos usw angucken, welche das genaue Gegenteil beweisen!
... RELEGION ist OPIUM für das volk!, KARL MARX ...
Religion an sich ist altertümlicher müll der bisher nur hass, angst und kriege verursacht hat und fast alles was sie lehrt ist entweder seit Jahrhunderten überholt oder einfach nur unwahrer schwachsinn (die erde ist zb nicht innerhalb von 7 tagen entstanden sondern von mehreren milliarden Jahren) und Moral gibt es auch AUSSERHALB von Religion!
Mann mann mann... Jeder glaub was andres und ende der diskusion.
Mohammed hat als einziger Religionsstifter aktiv Kriege begonnen und Heere angeführt. Bestimmt aus Liebe. Zudem hat sich Mohammed bereits als einziger schon in seinem Machwerk Koran als Muslim bezeichnet. Das Wort Liebe kommt einzig im Koran nicht ein einziges Mal vor. Auch im Buddhismus gibt es zudem kriegerische Tendenzen.
Der grösste scheiss was i je gelesen hab!!!!
Ich glaube was ich glaube. Mich kann kein Buch oder eine Kette führen oder mir meinen Weg leiten. Manche haben das Leben noch immer nicht begriffen.
Boah...immerzu dieses "zerhackstückeln" .....ihr könnt ja nicht mal im "Kleinen" Liebe für einander empfinden.... Wir sind alle Lebewesen mit Gefühlen...und wollen letztendlich alle dasselbe....Liebe... Also bitte...keine unnötigen Diskussionen über Religion....
Mohammed lehrte die liebe? Eher das töten "ungläubiger"
Mohammed saw :D war kein Muslim? bitte geht euch erschießen natürlich war er ein Muslim !! Schliesst mal eure seite ihr unwissenden
für was braucht ma a religion:D:D:D:D kindr werden vergewaltigt und geschlagen,egal wo,und wo is der gott,mohamed,u...:Dich brauche keinen glauben,aber was ich glaube(u.was ich meinen kindern mitgegeben habe)nicht stehlen, nicht lügen und tu niemanden das an was du nicht möchtest was dir angetan wird! und damit braucht man keinen glauben,sonder hirn und herz!!!!
Man merkt das viele nur noch die äußeren Erscheinungsbilder deuten können und nicht mehr die wahre Nachricht dahinter... Schlimm....
Das ist mal wieder FB-Schwachsinn pur. Mohammed lehrte keine Liebe, sondern Unterwerfung und Ermordung der Ungläubigen.
mit religion lässt sich wohl ein volk am besten beherrschen und lenken
danke #mademyday das ist so soo wahr, aber leider leider sind Fundamentalisten wie Rassisten, sie wollen uns schaden und anstatt, dass diese uns vereinen spalten sie unsere Gesellschaften, weil es Leute gibt die nie begreifen, warum Religion einfach nur ein pragmatisches Mittel zur Verbreitung von Hass ist, sie bringt Gemeinschaft untereinander und grenzt von anderen ab, aber leider halten alle Terroristen für den typischen Gläubigen, toll dass ist genau ihr Ziel, gut gemacht...;(
Jesus war Jude ;)
Und Vodka ist ein Salat.
Mohammed war ein Heerführer und Schlächter :D sehr liebevoll :D Jesus war Jude. Warum sind die Christen keine Juden? Weil sie ihre Religion aufgrund der Geschichte von Jesus vor rund 2000 +/- Jahren begründen. Menschen streiten wegen allem. Wenn nicht um Religion dann über Wodka und Whisky...
Lol aber Jesus war Jude !:D
Siddharta Wurde mit seiner Erleuchtung zu Buddha und damit zum Buddhist. Vorher war er Hindi
Fussball ist die einzig wahre Religion!
Was hat Buddhismus mit den beiden anderen kriegerischen Religionen zu schaffen?
Jesus war ein Moslem :D
Ich mag kinderschokolade
Einen scheiss hat Mohammed
IHR NERVT !!! Alle die kommentieren Nerven ! Außer ich :D
Liebes made my day Wo hast denn du denn Spruch wieder her? Da ja aus Buddha die Buddhisten entstanden sind is ja klar , dass er kein Buddhist war...das selbe bei Mohammed....jedoch Christus bedeutet der Gesalbte , was er bis heute immer noch ist...und alle die ihm folgen eine Beziehung haben sind Christen, auch gesalbte, wil die selbe Kraft die Jesus von den Toten auferweckt hat in Ihnen lebt... Sie lehrten den Weg der Liebe?!:D Liebe war ihre Religion?!:D Comon...liess doch bitte mal die Bibel und den Koran und alle Buddhistischen Schriften und spätestens wenn du die vier Evangelien gelesen hast merkst du dass es sich hierbei nicht um die gleiche liebe handelt, oder nenn mir ein Gott ausser Jesus Christus der sich für die ganze Menschheit geopfert hat:D:D Aus Agape der Göttlichen bedingungslosen Liebe John 3,16 Versteh mich bitte nicht falsch liebes made my day Aber der Spruch ist absoluter New Age Gagg Bless u
Religion hat nichts mit terrorismus zu tuen sondern mit den Menschen an sich! Versteht das mal endlich ihr mit euren Vorurteilen - Kommen welche hier han mit einer sure aus dem koran wenn ihr das macht dann bitte auch die sure davor und danach alles hat einen Sinn !
Es gibt nur einen Gott! Und wir sind alle Geschwister... Leute hört doch auf zu beef'n
Buddha hat eigentlich nix mit Religion zu tun!
Was für ein Blödsinn! Bitte um Quelle!
Jesus war Jude!
Massiv ist kein Berliner
Alle waren moslem bis auf buddah !
Ohne Religion würden die meisten Menschen, die an irgeneine Religion glauben, hilflos herumirren wie die Ameisen denen man die Duftspruch geraubt hat. Und sie müssten anfangen selber zudenken.
Haaalllo !!! Das ist doch alles egal! Sie alle lehrten den Weg der Liebe... und Ihr alle seit schon wieder dabei, Euch zu zerfleischen!!! Warum ist es so schwer zu kapieren, was damit gemeint ist !!!
Hahaha! Falsch: Mohammed war ein Feldherr und der Islam wurde gewaltsam ausgebreitet
Und to?tet sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben; denn die Verfu?hrung (zum Unglauben) ist schlimmer als To?ten. Und ka?mpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch ka?mpfen. Wenn sie aber gegen euch ka?mpfen, dann to?tet sie. Solcherart ist der Lohn der Ungla?ubigen. (Qu?ran, 2:191) Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann to?tet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen u?berall auf (wa-q`uduu lahum kulla marsadin)! Wenn sie sich aber bekehren, das Gebet (salaat) verrichten und die Almosensteuer (zakaat) geben, dann laßt sie ihres Weges ziehen! Allah ist barmherzig und bereit zu vergeben. (Qu?ran, 9:5) Der Lohn derer, die gegen Allah und seinen Gesandten Krieg fu?hren, soll darin bestehen, daß sie umgebracht oder gekreuzigt werden, oder daß ihnen wechselweise (rechts und links) Hand und Fuß abgehauen wird, oder daß sie des Landes verwiesen werden. Das kommt ihnen als Schande im Diesseits zu. Und im Jenseits haben sie (u?berdies) eine gewaltige Strafe zu erwarten. (Qu?ran, 5:33) Ganz viel Liebe ^^
*Mohammed lehrte den weg der Liebe* LOL gehts noch? Er war Muslim, er hat seine eigene Religion gegründet und als er Militärische stärke bekam hat er allen anderen Relligionen den Krieg erklärt.
Buddha war Hindu und dann erst Buddhist
Ihr versteht alle den Sinn nicht. -.-
Aber Jesus ist Christus! Und er hat die Liebe gelebt! "Religion" is für viele Menschen nur eine ausrede kriege gegen "andersdenkende"zu führen! Ich glaube an Jesus Christus und an seine göttliche liebe! Und bevor ich irgendjemand verurteile wegen seines glaubens überlege ich wie Jesus reagieren würde und versuche es ihm gleich zu tun! Die liebe ist langmütig und freundlich, sie kennt keinen Hass!
GOTT wollte keine Kriege!!!
Jesus is mehr als Religion
Jesus a.s und mohammad s.a.s waren beide muslime und buddha war irgnendeiner
Was redet ihr für ein Bullshit - trotzdem sagt Jesus ich bin der Weg.!! Hört auf die Dinge umzudrehen - klar war er Liebe aber er ist auch der HERR und der WEG.
Korrigierung: Buddha war ein Kafir (Nicht-Muslim). Jesus war ein Muslim und lehrte den Islam. Muhammad war Muslim und lehrte den Islam. Denn Islam bedeutet, dass man sich Gott aus freien Stücken niederwirft. Jesus und Muhammad lehrten die Wahrheit wie man sich vor der Hölle rettet und ins Paradies kommt, Buddha lernt wie man in die Hölle kommt. Liebe, Liebe... Die Person die das erstellt hat, muss wohl High gewesen sein...
Bullshit.
Jesus war Jude, Buddah war Hindu und ich weiß nicht welcher Religion Mohamed angehörte, aber nach dem, was so im Koran steht war es bestimmt nicht die Religion der Liebe.
Also das mit der Liebe würde ich nochmal stark überdenken, vor allem im Fall Jesu und Mohammeds
Was Ne scheiße :D
Verdammte hippies XD
Nur die Liebe ist die Wahre Religion
Liebe ist keine Religion! Die Liebe befreit den Menschen von allen religiösen Hindernissen. Nicht umsonst sagt Jesus: "Liebe deinen Gott mehr als dich selbst, mit allem was du hast (Verstand, Gemüt und Herz) und deinen Nächsten wie dich selbst. Darin erfüllen sich die Gesetze (10 Gebote)! Ebenfalls sagt er: " Egal was ihr tut und dabei die Liebe nicht habt, dann ist es umsonst! " Mich jedenfalls, hält nicht die Angst Gott zu glauben, sondern die Liebe, durch Jesus Christus, seinen Sohn! Bei IHM darf ich sein, wie ich bin! Eine Religion fordert und ist prinzipiell!
Religion hin oder her,es gibt nur einen Gott (für ALLE)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mohammed war kein Muslim? Allein durch dieses Bild, kann man sehen wie wie wenig Wissen die Menschen haben und welch gewaltige Aussage das ist. Nur zur Information das ist eine Beleidigung gegenüber den Propheten Mohammed friede sei auf ihn, wenn man ihn nicht als Muslim bezeichnet.!!!! ( Muslim bedeutet, man ergibt sich nur Allah alleine, indem man nur Ihm gehorcht, anbetet u.s.w.)
Da sag ich mal "back to the roots" es wäre auf einmal so friedlich auf der Erde?
Diese Seite bekommt nen dicken dislike.
Am besten sind die Leute hier, die der festen PÜberzeugung sind, das Jesus Muslime war :D Soviel Blödheit können echt nur Muslime von sich geben. #FuckaufalleReligionen
jede Religion predigt Frieden ect aber ich frage mich warum wir es immer noch nicht schaffen friedlich miteinander umzugehen (wenn ich hier so einige Kommentare lese)
die leute von made-my-day sollten vielleicht schonmal prophylaktisch ihre ihre sicherheit erhöhen..
Ich habe trotzdem eine Frage. Wie kommt es, dass man ohne nachzufragen einfach an einen Menschen glaubt, welcher übers Wasser läuft etc. Es steht in einem Buch.... Bei vielen Sachen in der Bibel istja heutzutage klar, dass es nicht wahr sein kann. Ich mein die Eltern trichtern einem ein, dass alles stimmt. Es steht in einem Buch. Jemand hat das Buch geschrieben. Ihr könnt nicht auf 100% sicher sein wer das war oder? Ich mein ich kann auch irgendwas in ein Buch schreiben...
Jedes Mal wenn jemand etwas über Religion schreibt und ich mir die Kommentare durchlese, wird mir bewusst wieso ich Atheist bin.
Isa as und Mohammed sav waren beide Muslime. Muslm= Gottergebener
Oh nein..überall Moralapostel
Mohammed wat kein Muslim?! So was chwchsinnies
richtig, Jesus war auch JUDE!!!
Jesus war Jude :D
dieser moment wen du ein bild über religion siehst und anstatt normale kommentare muslime vs christen siehst :D
Ring Parabel
Schon lustig zu sehen wie sich die Top Ten Religiösen untereinander fertig machen. Behaupten das ihr Religion richtig ist, aber andere Religionen in den Dreck ziehen. Ihr seid echt die besten.
Jesus war Jude :D
Es gibt sooo dumme leute subhanallah muhammed s.a.w. War der beste muslim und sagt mir einen menschen den er getötet verletzt oder weh getan hat ihr unwissenden möge allah subhana watala euch rechtleiten
Religion ist für den Müll. Just Jesus - no religion.
Und vor allem ist Buddhismus keine Religion aber egal... Die Jungs und Mädels sollten vll. mal n bisschen was in Richtung Geschichte recherchieren... :D
so schwer sollte die botschaft jeder religion doch auch nicht zu verstehen sein .. meint man zumindest.
Die beste Religion wäre, wenn es garkeine Religion geben würde -.- Religion ist der größte Brandherd auf der Erde, klar darf jeder glauben an was er will, aber deswegen Kriege zu beginnen um seine Religion durchzusetzen ist das letzte! Ich glaube auch an Gott, aber ich glaube auch das alles Leben aus dem Wasser entstand, und an die Wissenschaft.
La ilahe illallah Es gibt keinen gott ausser Allah, Mohammed rasulallah und Mohammed ist sein gesandter
Buddhismus und Frieden:D:Dwir haben die bilder in Arakan nicht vergessen...moslems im lebendigem Leib verbrannt!!!!!!
Jede Religion oder Lebensphilisophie hat ihre eigene Entwicklung. Etwas schlechtes kann man in allen Dingen finden, sollte man sich doch auf mehrdimensionales Denken einlassen.
Jesus war nie für Kriege,also hört auf mit dem blöden Gelaber,er ist nicht dafür verantwortlich was hier auf der Erde alles geschieht,dass sind alleine wir
Jeasin Grzyb pass auf was Du sagst,Jesus und Mohammed sind sicherlich nicht für Kriege verantwortlich,wir Menschen sind alleine schuld daran,aber das kapierst du nicht. Dich sollte man steinigen lassen,du bekommst noch deine Strafe
Budda und Jesus lehrten den weg der liebe Mohammed lehrte den weg der Kriege
Jesus` Religion war das Judentum , nicht die Liebe ...
Mohammed saws war ein Muslim. Das wird nicht dementiert. Also ist das einfach nur Provokation dieses Bild, Liebe hin oder her.
Religionen sind unnötig zur heutigen Zeiten
Jesus war Jude
Jede Religion lehrt uns einander zu lieben und zu schätzen alhamdullilah ich bin Muslima und mein Prophet ist Mohammad sala ala aleyhi wa salam .
Wie schwach müssen eure götter und religionen sein, wenn ihr denkt, sie in ihrem namen auf eine teils aggressive art verteidigen zu müssen...
calm down and watch One piece :D
Ich hab jetzt Lust auf Frühstück
Für Mohammed würde ich nach Lektüre seiner Biographie die Sache mit dem "Weg der Liebe" als ziemlich zweifelhaft ansehen. "Weg der Macht" würde es in seinem Fall erheblich besser treffen.
Was wohl wichtig ist: zu respektieren wenn es auch nicht deine Religion ist und nur den Menschen zu erkennen der vor dir steht. wir sind in erster Linie Menschen und nicht eine Religion .. ist nur meine Meinung ..Und mit Liebe im Herzen braucht man keine vergleiche
Jesus war kein Christ, Jesus war Jude.
Jesus war Jude
Das ist wohl so, aber die haben den Faktor Mensch nicht bedacht, Neid, Hass, Intoleranz usw. ...
Religion ist Müll. ....egal welche
Scheiß fc red Bull Salzburg
Liebe war die Religion. Heute ist Krieg die Religion.
Was laber der für einen Mist :D!
Mohammed war kein Moslem :D :D:D:D:D:D
Und tschüs "made my day" wenn ihr vollpfosten der Meinung seid das unser Prophet Muhammad und Jesus (friede und segen seien auf ihnen) keine Muslime waren!
Bitches what do I say the whole time?! HERE YOU GOT IT!!
was sagst du über meinen kühlschrank wallah isch ficke disch
Bei Buddha und Jesus stimm ich zu :)
Religion hin oder her wenn du jeden Menschen gleich behandelst dann ist das mehr wert als das an was du glaubst. Behandle jeden so wie du auch behandelt werden willst ... Und jeder glaubende wird dir danken. God bless you all :)
Ich hätte da 2 Gedanken für euch: 1) die Würde des Menschen ist unantastbar (jeden Menschen) 2) meine Freiheit endet dort, wo die des nächsten beginnt. Dazu brauche ich keine Religion, aber Nächstenliebe, Toleranz, Großzügigkeit, Wertschätzung und andere Eigenschaften. Damit führt man keine Kriege oder benutzt Bildungsarmut oder Unselbstständig für Macht. Es ist nur ein Traum, aber vielleicht träumen ihn irgendwann mal viele.
@Made My Day es wäre schlauer nichts mit Religion zu posten sonst entsteht hier Streit. Schon gar nicht wenn es falsch ist :D
Egal wer welche Region hat, ob moslem oder der eine christ, oder Buddhismus ! Hauptsache mus man gut leben u versuchst gute Sache zu machen , anstatt schlechte sache zu machen !
Muhammed (sal-lall-llahu alejhi ue selam) war Muslim.
Wan wird der Mensch es verstehen?
Was Mohammed war, is net wirklich der Punkt :-)
Wenn man unter Liebe Kinderschändung versteht, gehört Mohammed natürlich dazu.
Aber Hallo, bitte nicht verwechseln, die Liebe Gottes und die Liebe der Menschen. Die Liebe Jesu hat uns das Ewige Leben geschenkt. Was verbreitet die Liebe von Mohammed, außer Hass und Krieg?
Wenn man keine Ahnung hat.....
Sven Kurz was babbelst du da du Stück scheiße niemand hat das Recht über einen dieser Menschen schlecht zu reden jeder von diesen Menschen hat großes vollbracht und die Welt verändert und jede Religion predigt Den Frieden deshalb erzähl keinen schwachsinn du behinderter und für jeden der hier jemanden grundlos beleidigt und Anschuldigt für die die hier einen dieser Wundervollen Menschen beleidigen und verurteilen für die einen tipp IQ Armut kann man melden dann bekommt man einen behinderten Ausweis!
Mohammed war ein erfolgreicher Kriegsherr. Er hat nicht wie Jesus oder Buddha die Gewalt abgelehnt.
Religion und Liebe...da stimmt was nicht
Mohammed ist nicht nur eine islam moslem , sondern auch unsere vorbild Propheten !!!!!!!!!!!!!!!!
Durch Religion wird es ewig Krieg geben. Keine respektiert je die andere . Deswegen gibt es für mich definitiv kein gott.!! Haten erlaubt !!:D
Gschmarre !!!! Lügen verbreiten ist auch die Wahrheit oder wie :D!:D!:D
FALSCH sie lehrten den weg des Friedlichen miteinander nicht den Weg der Liebe - denn liebe führt zu Hass Hass führt zu Krieg und Kriege bringen tote mit sich!
Religion ist heilbar!
Libe und religion xDDDD das scheiß ding bringt doch nur probleme
Religionen sind nichts anderes wie hochinfektiöse Hirnseuchen auch wenn sie irgendwann mal gut und vermutlch ganz anders gemeint waren
Mohammed war Muslim
jesus war jude...
Religionen sind prinzipell Scheisse. Es gibt immer irgendjemanden der anderen damit auf den Sack geht. Damit fängt das Problem an. Jeder für sich im stillen und damit hat sich das Thema.
Kaum ein Spruch über Religionen und schon gehts los. Jeder steht zu seiner Religion ,was für jeden selbstverständlich ist. Was macht ihr euch alle so an?! Was habt ihr davon? Weiter Hass schüren ...Leute Leute, jedem des seine ,oder sucht ihr euch Nachbarn, Freunde und Co nach Ethik und Herkunft etc aus?! Wie wäre es damit : Jeden des seine?!
Und heute besteht "Religion" aus Hass und Krieg.... Traurig!
Tia. Dafür hat odin die Erde erstmal aufgeräumt ;)
Tatsache ist doch, dass jeder seine Eigene Meinung durchsetzen will, weil das nun mal menschlich ist. Das wichtige dabei ist nur, dass man neben der eigenen auch die Meinung der anderen zu Respektieren hat, egal ob man Christ,Jude, Muslim oder irgendjemand sonst ist. Es heißt Glaube, weil niemand es beweisen kann, also ist es sinnlos solange darüber zu diskutieren. Seien wir mal ehrlich: wer wird im Laufe dieser Kommentare seinen Glauben oder/und seine Meinung zu diesem Thema Ändern oder jemand anderen überzeugen? Richtig, niemand! Ich persönlich finde den Spruch sehr gut, weil er das wahre Problem, nämlich das Nicht-Akzeptieren anderer Meinungen zeigt. Wir sind doch alle nur Menschen, überlassen wir es den Göttern/dem Gott einer jeden Religion, wenn es denn sie/ihn geben mag, das untereinander auszufechten! :D:D@Alle die Hier weiter versuchen ihre Meinung durchzusetzen: »der eingebildete überschätzt sich im Verhältnis zu seinem Eigenen Wert«-Aristoteles :DHört auf euch für so wichtig zu halten, dass ihr anders Denken und Glauben als Falsch beurteilen könnt!
Ich glaube nur das was ich sehe ...
Unser Schöpfer ,schuf den Mensch,schau was wir aus dieser schönen Erde machen?............
Liebe ist für den Arsch !!! Das was alle Drei verbindet ist der Glaube selbst...
Religion hin oder her.. Wir sind alle Menschen ^^
Jesus war Jude
buddhismus ist keine religion und buddha kein gott...
Ist es Liebe, wenn Menschen wegen ihrem Glauben getötet werden?
So ein Müll
Religion is und bleibt gans große Scheiße welche auch immer !!!! Wer was anderes sagt is voll BLIND
Atheisten incoming
Jeder hat hier likes auf seinem kommentar
Was bedeutet den Religion eigentlich!:D Wer im Herzen und Geist mit sich im reinem ist, der andere respektiert, sich gegenüber anderen aufrichtig verhält, der brauch kein Buch (Bibel, Koran) um ein Kind Gottes zu sein!
Gibt es überhaupt einen Gott ;-)
Soweit ich weiß hat sich auch keiner von denen in die luft gesprengt oder hat nen Papst gewählt der so tun kann als ob er der auserwählte ist
Lasst die leute doch ihre religion haben? Religion ist nichts schlechtes. Schlecht sind nur die falschen interpretationen
Ich hätte: Ab? l-Q:Dsim Muhammad ibn :DAbd All?h ibn :DAbd al-Muttalib ibn H:Dschim ibn :DAbd Man?f al-Qurasch? war kein Muslim lustiger gefunden. ;)
Und Voldermort war ein schwarzer Magier
Stimmt sowas nicht ,,, Mohammed(saw) als Muslim Geboren und gestorben, Der lieber Allah hat uns der lieber Mohammed ( saw) geschickt um über Islam zu wissen was für ein heilige Religion ist Bitte keine Beleidigung Danke im Voraus
genau richtig, die wahre Religion ist es keine zu besitzen LOVE & PEACE
Ich bin zwar auch nicht gläubig, aber lasst die Menschen doch glauben, wenn sie wollen. Das ist doch nichts schlimmes und es tut auch keinem weh. Krieg auf die Religion zu schieben ist Schwachsinn!!! Es sind einfach dumme Menschen! und es gibt auch keine bessere Religion oder schlechtere. Echt peinlich wie manche sich im Internet präsentieren!!
Diese ganze Religion scheisse geht mir richtig auf die nerven! Alles Schwachsinn egal ob Christentum, Moslems, Buddhisten und wie sie alle heissen!!!
Stimmt nicht
Astafurallah wer hat den den schmarn zusammen geschrieben wills gar nicht kommentieren aber sowas über meimen propheten muhammed s.a.v zu sagen das er, der gesandte allahs s.w.t kein muslim war kann ich so nicht stehen lassen!!!!
Sie lehrten den weg der liebe :D Was für ne rotze isn das :D Man könnte jeden als Satan hinstellen aber doch nicht so. ..
Man reiche mir das Popcorn. Lol
Religion ist mit Liebe im Sinne von Liebe in meinen Augen nur schwer vereinbar. Entweder gehst Du den Weg der Liebe oder den Weg der Religion...
Öhm... IHR MEINT ES ZWAR GUT ABER SCHREIBT WIRKLICH AHNUNGSLOS NEN MÜLL DAHER!!!!
Techno ist eine relegion!
Schon lange nicht mehr soviel Halbwissen, Halbwahrheiten und Stammtischparolen auf einem Haufen gesehen. Das ist mir zu dumm. Tschüss zusammen
Religion 1 Pfeiler warum es immernoch kriege gibt also ist in meinen Augen Religion nicht liebe sondern in erster Linie eine Ausgrenzung die Gewalt verursachen kann Aber regulär das größte Problem ist und bleibt die gier
Hz. Muhammed und Jesus waren beide Muslime
na Mohammed nicht, der verbreitete hauptsächlich durch Eroberung seine Überzeugungen.
Eh klar dass sich die einzigen die sich daruber beschweren die moslems sind. Deswegen sehen wir Aleviten uns ausserhalb vom islam.