Eine Banane hilft immer gerne. Sie sind treue gelbe Freunde. :)
Ihr mit euren dämlichen und sinnlosen Seiten... Hauptsache mal eine aufgemacht und nach likes gebettelt.^^
Liked meine Seite 😁
Lol 😂😂😂😂
🆗🆒
Je netter und hilfsbereiter der Mensch ist um so größer der Arschtritt den er zurück bekommt... Ganz einfach weil er es für sich als normal ansieht... Aber es ist eben leider anders...
Den tritt in den Arsch kann man noch spüren.manchmal kann nur mit den Kopf schütteln wenn man verschiedene Personen so richtig kennenlernt.da kommt so viel Gleichgültigkeit zurück,auch wenn man geholfen hat.Ein verhalten was man nicht verstehen kann.diese Gleichgültigkeit hätte fast unsere Küche geflutet.Ein verhalten was gar nicht geht😬😬😬😬😬
Ich erlebe das auch anders.
Das hab ich ganz anders erlebt!
Ich...
Bullshit... Man kann auch alles negativ sehen. Helfen ist schön und helfen ist wichtig... Punkt. Bekommt man keine Hilfe im Gegenzug, liegt es nicht am Akt des Helfens sondern an den Menschen...
Meine worte!!!
Der Post will sagen, wir lassen uns alle ausnutzen blablabla... Jemandem Helfen wenn er in Not ist, ist aber nicht ausnutzen lassen, auch wenn man keine Hilfe im Gegenzug bekommt...
Das will der Post doch aber sagen :D
Liked meine Seite 😜
Wer hilft tut das weil er es will, wer hilft um Hilfe im Gegenzug zu erwarten, der sollte sich selbst gründlich hinterfragen😉
Genau so siehts aus
Immer und immer wieder und dennoch helfen wir trotzdem gerne!! Nur irgendwann hat auch ein Kämpferherz keine Kraft mehr. 🙈
Wie wahr
Man hilft nie jemanden des anderen wegen sonder immer zu einem selbstzweck. Auch wenn dieser gering ist aber selbstlos ist keine tat den wenn man sich danach besser fühlt ist diese schon nimmer selbstlos. In diesem beispiel hilft man um selbst hilfe zu bekommen ... denkt mal nach ob das selbstlos ist oder doch egoismus? Wenn man sich dessen bewusst wird das man selbst ich bezogen handelt ärgert man sich weniger wenn es andere auch machen.
Dann bist du sehr Ego
Ach das heist ja nicht das ich nicht helfe aber ich bin dann nicht enttäuscht wenn mir nicht geholfen wird. Den meistens fühl ich mich nachdem ich nen freund oder so geholfen hab eher weniger dreckig eher fühl ich mich zufrieden und damit ist es nicht mehr selbstlos ... und genau auf das möchte ich hinaus das es keine selbstlose tat gibt. Es müsste etwas sein das du nicht willst das dir schadet das es dir danach dreckig geht das wäre selbstlos weil man nichts aber absolut nix davon hat und jetzt erzählt mich das ihr so etwas machen würdet? Sobald ich auch nur einen funken freude oder spass habe ist es nicht mehr selbstlos. Price-gleichung falls es wer nachlesen möchte eine evolutions mathematische altruismus formel die noch nicht trotz versuch wiederlegt wurde. // ich red ja nicht davon ein arsch oder so zu sein und nur auf seinen aktiven vorteil bedacht zu sein aber man lernt menschen besser kennen und verstehen wenn man sich die frage stellt warum man selber jenes und dieses gemacht hat und hatte man nicht auch sich nicht auch eine gewisse erwartung gesetzt weil man es gemacht hat ist also nicht ganz unschuldig an der eignen enttäuschung?
Ne eh nix is ja auch super. Aber ich wollte 3 aspekte zum bedenken geben. 1. Helfe ich für mich und nicht uneigennütz um mich eben besser zu fühlen oder was auch immer 2. Sollte man keinen anderen böse sein wenn er dir nicht hilft 3. Nur weil jemand mehr altruistisch veranlagt ist sollte man nicht auf andere böse sein weil sie es nicht sind. Wäre so als wär man auf andere sauer weil sie kleiner sind schwächer nicht so hübsch nicht so inteligent sind. Altruismus ist eine evolutionäre eigenschaft mehr nicht. Am ende versucht jedes gen sich auf seine art zu verbreiten. Hat man das kapiert lebt es sich leichter und ärgert sich weniger. Helfe ich deswegen weiter klar wird mir geholfen klar ärgere ich mich wenn wer absagt eher weniger gg
Patrix Ventura ich verstehe nicht, was denn schlimm daran sein soll, dass ich mich gut fühle, wenn ich jemandem helfen kann :D Wenn er meine Hilfe gebrauchen kann und sie annehmen möchte, ist doch alles in Ordnung. ... wenn ich sinnvoll helfen kann und das gerne mach, dann passt das doch, warum sollte ich mich da schlecht fühlen, das wäre doch dumm und unsinnig. .... ich empfinde das jedenfalls so. In vielen Fällen sollte es einfach selbstverständlich sein, zu helfen :)
Ben Wohlfahrt Kriminalität ist eine Risikostrategie, Altruismus eher eine Soziale Strategie. Lässt sich auch Kombinieren -> Robin Hood: Kriminalität um Besitzzu erlangen, Wohltätigkeit um Unterstützung ind er Bevölerung zu erlangen, Propaganda gegen die Mächtigen um eine Art Legitimität zu erlangen -> Voila: Robin Hood war ein Mafioso...
Ihr denkt altruismus (selbstlos zu handeln) wäre menschlich dabei ist es nichts anderes als der stärkere gewinnt. Eine form der evolution. Price versuchte seine mathematische gleichung zu widerlegen weil würde sie stimmen die welt nix anderes als ein egoistischer haufen wäre. Lange rede kurzer sinn er hats ned geschafft. Und dabei hat er nicht bissal was gespendet. Er hat alles gespendet sein komplettes vermögen und trotzdem konnte er seine formel nicht wiederlegen weil er immer einen vorteil für sich sah. Seht es ein gegen die evolution kommt man nicht an den es geht immer darum stärker grösser anpassungsfähiger freundlicher aufopferungswürdiger in irgendwas wollen unsere gene immer hervorstechen gg aber wie gesagt gebt mir ein beispiel was eurer meinung nach selbstlos ist ich hab mir selber in kopf zerbrochen ... mir ist keins eingefallen. Und ich möchte hier nochmal sagen nein ich bin kein egoist helfe auch nur bin ich mir bewusst was ich mache bzw weiss zu schätzen was der andere für mich macht und zwar im vollen umfang gg
Was für ein Quatsch! Wenn ich zum Beispiel Geld spende, dann fühle ich mich bestimmt nicht sonderlich toll dabei, immerhin kann ich mir dann zum Beispiel keine neuen Schuhe kaufen. Ich spende Geld, weil ich es als eine Pflicht ansehe! Weil ich denke, es gibt soviele Menschen, die sich noch nicht mal etwas zu essen kaufen können und ich heul wegen ein paar Schuhe. Und ich habe auch kein schlechtes Gewissen, dass ich damit beruhige! Immerhin bin ich nicht Schuld an der Situation der Menschen. Es ist tatsächlich einfach nur helfen, ohne Selbstzweck! Einfach so ...
Erzähl mir bitte mehr davon wie sehr du keine Ahnung von Menschen hast. Misanthropie ist nicht die Ausrede für alles.
Ich glaube manche Leute begreiffen sowas nicht... Ich selbst kenne jemanden der nur hilft weil er selbst Hilfe erwartet. Sobald man Hilfe verweigert bzw. Nicht helfen kann wird man Fallen gelassen, weil man der Person zu nichts nutzt. Kenne ich sehr gut sowas.
Weiter gedacht dürfte es dann auch keine Kriminalität etc. geben. Denk mal nach, ob das klug ist anderen anzutun, was man selbst nicht möchte. Kann natürlich auch sein, dass die das wollen.
Oder hat geholfen bekommen und das Gefühl dabei nie vergessen....
Einige andere helfen gerne. Das sollte irgendwie eine Selbstverständlichkeit sein, die leider in der heutigen Zeit immer mehr verloren geht. Das wiederum sieht man dann, sobald man selbst welche benötigt.
Richtig das man hilft wenn man gebraucht wird,ganz traurig wird es allerdings dann,wenn man auch mal Hlilfe braucht und einem Gleichgültigkeit entgegengebracht wird.fast hätten wir vor einiger Zeit einen waserschaden gehabt wenn niemand da gewesen wäre.das war eine bittere Erfahrung😢😢😢😢😢
... weil er hilft und die Hilfsbedürftigen sieht! Viele sehen es nicht, gehetzt, keine Zeit oder wollen es nicht sehen und fangen das schimpfen und zetern an wegen einem schlechten Gewissen!
Die Hilfe kommt bei denen, die sie am meisten brauchen meistens garnicht an.
Ich helfe aus Überzeugung ,denn in meinen schwersten und schwärzesten Zeiten ,war ich alleine und es wäre schön gewesen , wenn jemand mir geholfen hätte.Wenn ich kann ,helfe ich von Herzen ..
Ja sehr traurig !
Hä:D Stimmt doch überhaupt nicht. Also bei manchen Sprüchen frage ich mich echt, wer sich die ausgedacht hat...
Rosi Stecher Ihre Antwort verstehe ich auch nicht. Ich helfe immer gerne und viel, aber deswegen habe ich doch auch Menschen um mich, die mir auch immer helfen. Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?!
Tja dann haben Sie wohl noch nie Hilfe gebraucht :D Und der Spruch stimmt schon !
Ich helfe immer den falschen, weil wir zuwenige haben die richtig sind!
Man muß trozdem aufpassen, einige nutzen Hilfsbereitschaft aus ..
Gianna Rutz wer hat dich denn nach deiner Meinung gefragt ❗❗❗
Das ist ja dann ihr Problem. Hauptsache du hast eine reine Weste. Was sie ausnutzen und tun kann dir ja egal sein. Vielleixht ist es auch ein Test um zu schauen ob man bei solchen Leuten jähzornig wird? Auf den darf man nicht reinfallen sondern muss erst recht weitermachen. Gott sieht alles
Solange man in der Lage ist zu helfen,dann sollte man auch helfen.
Da kann ich echt aus Erfahrung sprechen und dieser Satz ist sowas von wahr ❤️😔
Ist so! 👌
FUCK des is der Spruch des Tages!!!
Traurig, aber wahr...
So sind die meisten Menschen leider .ich persönlich erwarte nichts mehr von anderen Menschen
Der der hilft, tut es gerne und hilft sich dabei selbst ,indem er die Genugtuung hat, etwas gutes getan zu haben. Man darf nie etwas erwarten, für das was man freiwillig tut, sonst macht man es nur aus Berechnung heraus und ist zum Schluß ein armer und leerer Mensch.... Wenn man aus Überzeugung heraus hilft, ist das für den hilfsbedürftigen schon oft Hilfe genug ,um wieder seinen Weg zu finden. Somit hat der helfende seine Mission erfüllt...
Die Menschen helfen lieber dem, der ihrer Hilfe nicht bedarf, als dem, welcher sie nötig hat.
Oder weiß wie gut Hilfe ist ;-)
Es gibt leider auch viele Menschen die wollen keine hilfe weil sie alles alleine schaffen wollen oder es gibt Menschen die fragen einfach nichr nach Hilfe.
Ist so
Kenn ich
Oh ja da kenne ich einen ganz bestimmten
Was denn das schon wieder für ein Stuss 🙄 Ich helfe jeden der Hilfe braucht und mir wurde auch schon immer geholfen.. Wer bei euch denkt sich denn so n Quatsch immer aus?
Wirklich mehr als dämlich, der Spruch. Der Mensch, der jedem hilft, ist vielleicht einfach hilfsbereit.
... stimmt doch gar nich, der Mensch der jedem hilft, der hilft auch sich selbst.
Exakt.
Stimmt
Ja leider weil solche Menschen häufig ausgenutzt werden. Und wenn sie Hilfe brauchen einfach fallen gelassen werden.
Da macht der Mensch,der jedem hilft irgendetwas falsch..... oder er hilft Leuten die keine Hilfe brauchen oder wollen....oder so...
...oder zumindest kann er es sich nur allzu lebhaft vorstellen, wie es wäre, keine zu bekommen.
Im leben egal was man machst, gut oder schlecht, kriegt man ergendwann zurück, ob man will oder nicht.
Kenn ich zu gut ich hab so vielen Leuten geholfen und immer ein arschtritt bekommen.
Traurig aber wahr Aber komm schon was tut man nicht alles im leben
Ja, das ist wohl leider wahr.. Gutherzigkeit wird heutzutage einfach nur ausgenutzt....
Man merkt nicht immer, dass man ausgenutzt wird, leider. Und ja, ans Karma glaub ich schon lange nicht mehr, aber ich gebe die Hoffnung trotzdem nicht auf :)
Helfen. ... ja, ausnutzen lassen. ... nein ! Trotzdem. ... nicht entmutigen lassen! (Karma ;))
Du vielleicht. Ich nicht. Hab einfach die falschen Leute kennen gelernt
Das habe ich anders erlebt.
Wenn man's irgendwann merkt, dass man ausgenutzt wird, kann man sich dagegen wehren, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, umsonst bzw. unnütz war die Hilfe ja trotzdem nicht. Und ja ! Mit dem Karma geht's mir genau wie Dir, da verlass ich mich nicht drauf, aber hoffen sollte man immer das beste ;)
Genau so ist das auch bei mir. Die haben fast alle keine ZEIT oder sind nicht zu erreichen
Quatsch. Ich helfe einfach gern 😊 Und ich wusste mir immer selbst zu helfen 😜
Krass, wie viele Leute die Kausalität hier völlig missdeuten.
Man hilft gern, weil man sich erhofft diese ebenfalls zu bekommen, wenn es nötig ist. Oft wartet man vergebens
Stimmt,habe ich letztens erst am eigen Leib erfahren "dürfen"😣
Ja genau, so kann es auch sein :)
Jeder sollte gern seinen Freunden und Mitmenschen helfen. Zumindest denen die bereit sind Hilfe auch anzunehmen. Eine Gegenleistung würde ich für sowas nie verlangen. Sowas ist einfach Ehrensache und versteht sich von selbst. 👍
Ganz genau! So sieht es aus.... Ich helfe so gern und selber bekomme ich nie Hilfe... Komisch
Am Ende des Tages bist du allein geboren und musst alleine sterben. Also hilf dir selbst. Es ist nie gut auf andere angewiesen zu sein...
Oder er weis wie es sich anfühlt zum Dank in den Arsch getreten zu werden!
Hmmm Menschen zu respektieren ist das Zauberwort ohne zu erwarten.
Der Mensch schafft sich ab
Mann sollte einfach helfen und ohne Belohnung zu erwarten
Jo , das ist so !!!! Einfach A- Karte gezogen . Selber schuld !!!!
ja, das weiss ich.
Tja... 🤔
Genau! Problem? Viele kommen mit Hilfe nicht klar!
Traurig aber ist die Wahrheit
Aber 100% stimmt das
So traurig aber wahr oft genug erlebt
Stimmt
oh jaaaa
Oh jaaaaaa, so ist es!
Diese Kommata - schwierig
So ist es
So ist es.
Sooo siehts aus
Wie war...
wie wahr!
Leider wahr ...
man muss einfach in Zukunft zum Egoist werden.....
Traurig aber wahr
Leider wahr
Und dann gibt es das Wort "Gutmensch" was diese Tatsache vollkommen außer Acht lässt und jeden Menschen mit Hilfsbereitschaft beleidigt, nur damit er halt beleidigt wird...
Wer gutmensch als Beleidigung benutzt, zeigt, dass er ein durch und durch schlechter Mensch ist
Wer gutmensch als Beleidigung benutzt, zeigt, dass er ein durch und durch schlechter Mensch ist
Ja kann ich auch ein Lied von singen.
Ja, genauso ist es!!!
Ja, sowas habe ich auch erlebt müssen. 😡
Ohja gibt genug davon leider
Nicht zwingend
Ja, so ist es mal im Leben😩
jop kenn ich gut
Ohhh ja 👍🏻 das stimmt
Traurig aber wahr
Wie wahr ...
so ist es!
Das stimmt.
Traurig aber wahr
Leider
so ist das Leben....
So wahr
Ja leider...
So ist es..!
Spricht mir aus der Seele...
so geht es mir
Ja leide
is so :(
Traurige Wahrheit..
Leider
Und deshalb stehlt ihr euren gesamten content
Das ist so was von wahr...
So ist es.....
Da ist was dran ...😏
Ja das stimmt
Wahre Worte
So ist es - traurig 😢
So ist es!
Genau so ist es
Wie war
So ist das selbst Hilfe kann man nicht erwarten
Wohl wahr
Stimmt. Leider.
Aber ich helfe gerne
Helfer Syndrom ;-)
Wie wahr !!!
👍👌
Nur zu gut...
#BF1Sanitäter
So wahr
das gefühl kenn ich gut
Jo kenne ich zu gut
Treffender kann man es nun wahrlich nicht ausdrücken. ABER, man sieht sich immer zweimal im Leben, das vergessen viele, eigentlich ja alle.
Der Mensch, der keinem hilft, weiß eben auch durch Erfahrung, dass kein Mensch hilft! 😉
bis zu dem Punkt, wo es ausgenutzt wird
Der Mensch der jedem hilft wird auch Depp genannt.
Traurig aber wahr ._.
Leider wahr....
sollte der slogan von uli höness sein hahhaahhaa
Dieser Moment wenn man noch im Auto sitzen bleibt, um das Lied zu ende zu hören. Nils (29) Notarzt
Das kenn ich leider zu gut:0!!!😥😢
Das stimmt.
Das stimmt nicht ganz
so sieht's aus :-/
Stimmt leider...
Jop - Ohne Worte
Leider wahr
Nur zu gut
Oder ist einfach nur schön Blöd .
Richtig ! 👍
👌🏻
wie wahr, wie wahr
Ja sowas von
Wie wahr 🤧
true Story
True story😔
Das stimmt leider....
kenn ich momentan nur zu gut.....
So ist es halt...
Dem ist nichts hinzuzufügen!
Wie wahr.............
Mit dem Spruch kann ich mich leider zu gut identifizieren.
👍🏻
Fakt!!
....weil er meist keine Hilfe erbittet.
Oh ja...
Stimmt das kenne ich aus vergangenen Tagen 🤐
So true... -.-
(y) ..
Leider wahr
Keine zu brauchen triffts auch 🤘
oder dem ist einfach nicht mehr zu helfen^^
Aber hallo, ist in NRW Standard.
Des stimmt.
👍👍👍👍👍
stimmt
So ist es
1000% akkurat
wahre Worte Bruder.....
Jep, mit dem Tritt ins Allerwertesten
So isches👍
Da hast du recht mein Schatz
Ohhh wie wahrrr
Ich werd dem bald mal helfen...Hömma
Leider ist das so mache ich tagtäglich Erfahrung mit
Nein. ...keine Ahnung......bitte niemanden um Hilfe...
Leider die Wahrheit
So wahr...😕
Es gibt was erlebt haben !
Ja das kenn ich
Wer sich so abhängig machen will, ist selber schuld.
Das kenne ich zu gut
ja ja leider
Ohhh yessssss
So true
Traurig aber wahr
Jooooooo stimmt !!!
Wahre Worte...
So ist es .
Und irgendwann hört man dann auf jedem zu helfen und verzweifelt an der menschheit.
Das stimmt
das ist so
Nehmen füllt die Hände. Geben das Herz.
Stimmt leiderer
Wahre worte
Ohhh wie war......genau so erlebt.....
stimmt uneingeschränkt!!! leider... :(
Wie wahr 👏
Kenn ich.
Stimmt
Oder hat Helfersyndrom
Genau so sieht das aus
Ja das erlebt man leider zu oft 😂😂
Wahre worte
Leider wahr
Traurig aber leider wahr 😢
Allerdings...
leider ist es immer aufs neue derfall bei mir
...its true...
Was sollen, können wir den helfen?
Das stimmt leider
leider wahr!
Das stimmt
so isset
Leider wahr
Da ist was wahres dran
Wirklich? Jedem sei mal dahin gestellt, wer will das von sich behaupten und ferner bekam ich alles in irgendeiner form zurück. Halt ein Konstrukt, ein Glaubenssatz mit dem Hauch der Opferrolle.
Schaut doch mol bei Spass Kostet vorbei !!! Super Gruppe und intelligent (nicht wirklich )
was manche im leben fremder Leute zu suchen haben, wäre wohl eher treffend
Leider.
Höre ich da ein Mimimi? 🙈
So ist es!
Bescheuert
Wieso:D:D:D:D
Schaut doch mol bei Spass Kostet vorbei tolle Funseite (nicht wirklich )
Traurig aber wahr
Kann ich ein Lied von singen
Stimmt
Das ist mal echt Fakt
So wahr....👌🏽
Soo wahr..
Das stimmt!
Wahre Worte!
verdammt wahr
Leider wahr
Das ist so wahr wie das amen in der Kirche!
Richtig
Traurig aber wahr
Ist gefühlt leider oft so.
Leider wahr
Das ist leider wirklich wahr!
Nur zu gut
Großer Quatsch! Wer weiß wie es ist geholfen zu bekommen, der hilft auch immer gerne. Gemeinsam sind wir stark.
ist so
Auch jemand der nicht hilft, weiß wie es ist selbst keine Hilfe zu bekommen!!!! Wer denkt sich bloß immer so ein Blödsinn aus?
Ekrem Eko Uyar Warum schaust Du Dir dann an?
Baba satz