Menschen die Angst davor haben zu versagen, haben Angst vor der Gesellschaft, die ihnen einredet nicht gut genug zu sein. Welchen Namen man diesem Zustand gibt ist zweitrangig, viel wichtiger wäre es den Menschen eine große Wahrheit klarzumachen: Nicht die Gesellschaft bestimmt deinen Wert, sondern du. "I only see my goals i don´t believe in failure" Lukas Graham bringt es sehr gut auf den Punkt. Wirklich wird, was du stets in deinen Gedanken hast.
Dieses Lied lief bei mir rauf und runter!
Recht hast du...
Schön geschrieben ^^
Camila Sauer danke Camila. Kommt von Herzen
habs geändert danke für die Info
leider heißt es aber ''i believe'' weil belief das nomen ist
Aber nur, wenn sie dauerhaft diese Angst haben. Wer mal bisschen Prüfungsangst hat, leidet bestimmt nicht an Atelophobie....
Ich lenke mal kurz von Thema ab, und wollte sagen das Mary Lou mega schön aussieht. :)
Danke. Atelophobie bezieht sich aufs ganze Leben. Beziehung, Familie, Job. Egal was. Es kann sogar soweit gehen, dass sich eine Agoraphobie entwickelt gleichzeitig.
Und ich kann sagen es ist verdammt hart :(
Bitte bitte ❤:D
Oh meine Güte danke Jessi?. Das freut mich Grad ganz doll .
Hier :D .
Fühlen sich aber auch nicht besser nur weil's nen offiziellen Begriff gibt...
War mal mein Problem, mittlerweile Scheiß ich auf jeden und alles, die mich abfucken oder nerven. Ich weiß was ich kann und daher weiß ich, wie weit ich kommen werde. Klar, es muss nicht immer so sein aber so ist es. Wenn sich Personen abwenden, dann sind dir mir ebenfalls scheißegal. Zuviel Stolz um hinter irgendewelchen Idioten herzurennen sollte man schon haben.
Wenn dir klar wird, WAS es dir bringt hinter LEUTEN herzurennen (und zwar nichts), dann wird dir auch klar, wie einfach es eigentlich ist. Gleiche gilt deinen Fähigkeiten: Du weißt am besten, was du kannst. Nur die Umwelt ist schuld, dass man sich schlechter redet, als man ist :D
Du sprichst mir aus der Seele! :)
Zum Glück gibt es noch mehr, die so denken und nicht sinnfrei an sich zweifeln und sich damit kaputt machen :D
klingt so einfach :D
Und die ganzen kleinen 14jährgenbwerden das jetzt in ihren Status schreiben, weil sie ihren Macker nicht kriegen könnten.
ich nenne es mathe
Perfektionismus ist die Vorstufe davon. Auf dieser stehe ich. Alles, was ich mache, muss besser sein, als es für mich möglich ist.
Etwas immer perfekter machen als es möglich ist und dann aufregen dass man es nicht schafft und angst vorm versagen haben.
das klingt zwar schon logisch aber perfektionismus ist ganz sicher nicht die vorstufe von so einer phobie. diese menschen haben angst vor der reaktion der menschen beim versagen sie wollen es garnicht perfekt haben sie wollen es eign meistens einfach nur überstehen
Jeder Mensch ist ein Individuum...Andere Menschen zu beeinflussen ist seine Meisterschaft! Gibt man der Angst ein Gesicht so frisst es sich in unsere köpfe und lässt uns blind vor den möglichkeiten werden um diese angst zu bekämpfen...Nur weil man den leuten immer so ne scheiße einreden muss, denkt jeder er sei krank und gibt auf weil er denkt er sei krank...Die Regel Gilt: Fressen oder Gefressen werden! Das WAR...IST...und WIRD immer so sein! Entweder man bekämpft seine Ängste oder man Versagt ohne es versucht zu haben!
Aber heut zu Tage ist dieser Gedanke doch alltägliche. Wenn man nicht gut ist im Job verliert man ihn. Schlech im bett, Partne/rin hat schlechte Laune und verlässt jemand. Schlecht in der Schule man hat keine großen Perspektiven mehr auf das Berufsleben...
Klaus Klaus Klaus
Ist doch normal, dass viele Menschen zweifel an sich haben. Die Gesellschaft ist wie dieser Würfel mit den Löchern in verschiedenen Formen. Jeder Mensch ist muss sich nach der Gesellschaft anpassen, um durchzukommen. Aber nicht jeder kann sich frei entfalten und doch doch in den "Würfel" passen. Heutzutage ist alles iwie wie: "Was nicht passt, wird passend gemacht." Kann funktionieren, aber das geht dann eher auf Kosten der eigenen Ideale, Vorstellungen und Träume.
Bringt die Menschen auch nicht weiter, wenn es für alles eine Phobie gibt.
Oder an Realität
Bei mir nennen das die Ärzte Depressionen :(
Jede frau*
Menschen die das lesen haben gelesen :D
Auch bekannt als Hosenscheissersyndrom.
Esra Ereglim Diagnose gefunden
Solche muss es auch geben, sonst würd die komplette wirtschaft nicht funktionieren
Jasmin Karavelidis Ayisik tataaaa
Rezept für einen Kuchen: 250 g Margarine 5 Ei(er) 1 Pck. Vanillezucker 200 g Zucker 375 g Mehl 2 EL Speisestärke 1 Pck. Backpulver 125 ml Milch Fett für die Form evtl. Kuchenglasur (Schokoguss) Zubereitung Zuerst muss die Margarine geschmeidig gerührt werden. Dann kommen abwechselnd die Eier und der Zucker und Vanillezucker hinzu. Danach wird alles mit dem gesiebten Mehl und Backpulver vermengt und die Milch dazugeschüttet. Der Teig kommt in eine gefettete Gugelhupfform und wird bei etwa 180°C ca. 45 - 50 Minuten gebacken. Am besten eine Probe mit einem Holzstäbchen machen! Kleiner Tipp: Der Kuchen schmeckt besonders gut, wenn man ihn noch mit einem Schokoladenguss bestreicht.
Is das ein trockener Kuchen?
Bei den ganzen Phobien dürft ich mein Haus eig. nichtmehr verlassen^^ nichts machen nichts sagen und bloß nicht nach draußen gehen davor habe ich nämlich auch angst xD Es könnte mir beim gähnen ja eine spinne oder so in den Hals fliegen xD
Also ich habe mich damit schon abgefunden. Das ich nicht perfekt bin und auch nicht sehr schlau. Ps: an alle Leute die meinen, das ich Perfekt sein muss "Ihr könnt mich dezent am Ar*** lecken!"
Das haben wir alle...in entsprechender Weise ....alle in uns. Das nennt man auch Ehrgeiz. Ein weng danach wird es krankhaft....dann ist es nicht mehr gut !
⚽:D:D :D Vier Kumpels wollen am Wochenende zusammen zum EM Spiel anschauen fahren. Drei sagen zu, doch der Vierte muss passen: "Männer ich kann nicht, meine Frau hat mir Ausgangssperre verpasst...". Also fahren sie nur zu dritt. Doch als sie dort ankommen, sitzt der Vierte bereits mit Bier in der Hand vor der Leinwand. Verdutzt fragen die Anderen, was er denn hier mache. "Ich saß auf dem Sofa und hab geglotzt, als plötzlich meine Frau in durchsichtigem Nachthemd zu mir kam, mir Handschellen zuwarf und sagte: 'Fessel mich ans Bett und tu was du willst!'. Tja, was soll ich sagen? Hier bin ich!" :D:D:D
Gibt es auch eine Krankheit dafür wenn man denkt das man immer unter Druck steht und von anvertrauen Personen nicht gemocht werde
Also eigentlich fast jeder.. Diese ganzen phobien sind Ausreden. Erklärungen für mangelndes Selbstbewusstsein..
Ist es nicht völlig normal, dass man Angst davor hat zu versagen?
und menschen, die anderen das gefühl vermitteln nichts wert zu sein, leiden an arschlochitis. :D
Ok jetzt weissich was ich habe^^
Bin ich überhaupt gut genug für eine Atelophobie?
Raz Wanah so warst du mal
Oder wie ich es immer nenne "overthinking"
Sind das nicht auch Symptome einer Depression?
Mein seelischer Zustand ist eine Krankheit...:D O.O"
typische noobs
Aha...
Also alle Menschen ^^
...Oder sind Franzosen.
Das ist bestimmt scheiße.
Huch, hab ich.
Ich leide an einer telephobie?
Theoretisch gesehen hätte ich dann Atelophobie.
So wie ich... das hab ich auch...:D:D
Super dann hab ich anscheinend Atelophobie. :D
Hab ich ☝:D️:D
Kerstin Orlob ich habe atelophobie...endlich habe ich nen Namen dafür :D
AJ meine 1. Diagnose :D
That's me... sad but true..
Mir fällt nix für den top comment ein
R.I.P Me
Oder haben Ehrgeiz
Es muss nich immer gleich ne phobie sein
Ich hab atelophobie
Oder unter Depressionen...
Oder einfach an der heutigen Gesellschaft
Hey, da steht mein zweiter Vorname!
Also alle?
Dafür gibst nen namen? :D
Dann leide ich richtig krass darunter
Ich hab zuerst apored gelesen
Also 95% der Frauen? :D
Ok dafür gibt es einen Namen? Interessant^^
Du :D :D
Jetzt hat mein Grauen einen Namen...
Fremdwort... Was bedeutet,das?
Oke das hab ich
Angst vor der,angst
Ich kann das nicht einmal aussprechen :D
Ich denke ich habe das
Hmmm kenne ich nur zu gut
und ich bin eine davon...
Ist das nicht Normal?
Bis jetzt leider kein Top Comment dabei. Jeder hat die Chance.
sicher nicht gut..
Also jeder
Und ich dachte ich hätte Depressionen :D:D
Also alle Menschen ☝:D️
It's me
Schitt nicht noch eine Phobie :D
90% Aller Zehntklässler und Abiturienten
könnte zu mir passen, seit je her !!!!!!!!!!!!
*Finger heb* :(
Makiere mich selbst
Eher Depression
Die armen...
Interessant
Einfach mal ganz ganz laut schreien hehe
Sagt man dem nicht soziale phobie :D:D
Ich bin krank = (
Dann leiden wir ja alles an Atelophobie :D:D:D
Könnte mir jdm das wort atelophobie definieren?
Eine Minute = eine Minute, davon gibt es 60 in einer Stunde
Oder einfach an Depressionen.
Ah. Das hab ich!
Also quasi jeder.
So ist das..
also jeder außer zlatan ;)
Also fast jeder Schüler
Julia Bee Das ist doch was für uns! :D
Luisa Noack, ich kenn da jemanden
Jetzt Posten die ganzen 12 jährigem Mädchen dass sie an Atelophobie leiden
Oder an nem schlechten Selbstwertgefühl. #loveYorself ✌
Endlich habe ich ein Wort für meine Probleme
Ich glaub, das hab ich.
Und Menschen die zu viel essen werden fett ;)
Oder sind pessimistisch veranlagt !
Gut zu wissen :D Leide auch an Atelophobie
Ofer auch an Selbstzweifel ;)
Oder sind einfach nur menschlich...
Rothdauscher des glaubi a :D:D
@Antonia Arndt Hust Theorie
Endlich habe ich eine Phobie
Das ist echte Liebe :D
interessant ...:-/
em ok das könnte zu mir passe O.o
Hahaha es git nüt wos nid git :D
Sandra Pohlmann alles klar. :D:D:D:D
I can see that definitely in this World today. But the right help and confidence given to that Person could really help.
Ja genau
In dert Schulzeit war es extrem. Allerdings ist es doch so. Du hast mega Panik, wenn es keine gute Note wird, da ein weiteres Leben davon abhängt. Ich wollte auch immer, dass meine Eltern stolz auf mich sind. Wenn du anders oder nicht perfekt bist, wird doch eh immer gleich mit dem Finger auf dich gezeigt...
Fühlt sich nicht jeder einmal so :D Ist Aufregung nicht auch eine Form der Angst :D! Weil man versagen könnte :D oö Das muss sich dann schon extrem in allen Lebensbereichen äußern schätze ich mal :D o:
Ein bekanntes problem bei Faktastisch :D
Ich weiß was eine Phobie ist :D ich finde nur, dass das nicht ganz richtig erklärt ist. Weil sie das verallgemeinern in ihrer Aussage. Dabei müssten sie explizit darauf hinweisen, dass das gesondert auftreten muss damit das auch ne Phobie ist. Ansonsten hat das laut der Aussage auf dem Bild nämlich jeder. :D
Falsch. Der Ausdruck Phobie wird allgemein falsch verwendet. Eine Phobie beschreibt unbegründete panische Angstzuständen die durch spezifische Situationen, Gegenstände usw ausgelöst werden. Folgen sind Angst und Panikatacken die im schlimmsten Fall zur Ohnmacht führen können. Unbehandelt kann sowas schwere Depressionen oder ander Psychische Krankheiten auslösen.
Du schätzt richtig.
Es hat heutzutage aber auch wirklich alles eine Krankheitsbezeichnung ne?^^ Demnächst sagt man nicht mehr "ich hab Dünnschiss" sondern "ich leide unter Ichscheißmicheinphobie":D
Diarhophobie :D
Jaja...das bekommt man, wenn man im Schwimmbad keine Badeschlappen anzieht. Sagt der Mann im Löwenkäfig: "Ich hab Angst!". Ruft ein Zuschauer "Genau gesagt haben sie Leophobie!"
Ich stimme da Dennis Melbourne zu 100% zu. Keiner sollte perfekt sein, denn das ist ein unerreichbares Ziel und sollte es auch bleiben. Traurig, dass es mittlerweile schon einen Begriff dafür gibt :(
mein psychater hat keine ahnung was das ist.... haha zufall? oder hat er mich wieder aufs glatteis geführt? XD hahahahah
Oder versagensanhst reicht schon muss man net so ein komisches Wort erfinden
Hallo Faktastisch und wie nennt man Menschen die ihr hintern kratzen und danach an ihr Finger riechen? :D
:D:D:D
Jogi löw :D
Menschen, die sich selbst beim vorbeigehen in Schaufenstern anschauen leiden an der fenestradducta, oder was. DAS IST BEI JEDEM SO
Angst ist keine Schwäche nur ein grund noch stärker zu werden und die gefahren zu meistern :)
Hmm ich glaube ich habe das Gegenteil... Ich habe das Gefühl das andere Menschen immer nur versagen und keiner gut genug für mich ist... xD
Scheint hochansteckend zu sein.... Die meisten Menschen um mich herum haben das !!!! (Kopfschüttel)
Ich leide demfalls an einer dreifachen Atelophobie... :P
Haben nicht fast alle Menschen Angst nicht gut genug zu sein?
Ich wette, dass es diese Krankheit auch nur seit dem Kapitalismus gibt. Zumindest in seiner ausgeprägten Form.
witzig dass dieser begriff nicht wirklich exestiert.. (ist es nicht bei wikipedia, gibts das nicht xDD)
Jeder hat angeblich sofort irgendeine Art Phobie bei dem kleinsten scheiß.
Menschen die daran leiden zu versagen oder sich Gedanken machen nicht gut zu sein, leiden an Atlethicophobie #TipicoVerlorenAmk
Nein Menschen die das NICHT haben, leiden an Selbstüberschätzung :-D
Es gibt aber auch immer noch die Grenze zwischen normal und krankhaft.
aha, jetzt habe ich eine Erklärung für diese zeitweisen Symptome :-(
Ich hab' keine Angst zu versagen. Ich versage fast immer! Ba dum dss :-(
Achtung liebe Ladies :D wir vergeben wieder Plätze!!!!!!!!! :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D Wir suchen dieses mal 12 motivierte Personen, die wir an die Hand nehmen und bis zum Wunschgewicht begleiten! Und das alles nachhaltig und gesund ohne Jo-Jo-Effekt. Einfach PN an mich :)
Nicklas Bendtner leidet an einer Anti.Atelophobie :D
Ich denke dann wird das jeder/jede eifersüchtige sein...
Schuldig im Sinne der Anklage?
Es hat einen Namen, jetzt wird es ernst
Vielleicht haben sie nur zu wenig Selbstbewußtsein :D....
Das wäre dann wohl ich Selina Schlotthauer
Wer ist das nicht?
Wenn das Elternhaus das vermittelt hat - nicht gut genug zu sein. Kenn das ;)