Die Bundesregierung gibt sich da auch sehr viel Mühe und scheut auch keine Kosten - wie damals eben...
sicher... weil es die Bundesregierung ist, die die rechten Tendenzen zeigt 😓 aber glücklicherweise gibt es so liberale Bewegungen wie pegida... ja, ich bin sarkastisch...
Rechte Bewegungen entstehen nur durch die Politik, welche die Bundesregierung grade führt.
Niemand hasst die Hilfesuchenden. Einzig alleine wird gehasst, dass die Regierung alles runterspielt. Ich nenne dir nur ein paar Dinge. 1. WIR SCHAFFEN DAS!!! 2. Es gibt KEINE illegale Einwanderung. 3. Die Polizei, das Fernsehen wird GEZWUNGEN gut darüber zu berichten. Bla bla bla. HAUPTSACHE: WIR SCHAFFEN DAS!
sicher, die Regierung ist schuld, dass Intoleranz gegenüber verfolgten Menschen herrscht... hat natürlich nichts mit propaganda vom Axel Springer Verlag zu tun, oder der mangelnden Emphatie von deutschen Bevölkerungsgruppen, die glauben, die Flüchtlinge kommen gern und freiwillig nach Deutschland um hier alles zu übernehmen, statt in ihrem HEIMATLAND zu bleiben und durch Bombenhagel oder religiöse Fanatiker zu sterben... wie konnte ich das nur nicht sehen... immernoch sarkastisch
kann mir eigentlich mal jemand sagen, was die Bundesregierung denn noch so alles verbockt hat in den Jahren vor der flüchtlingskrise? Soweit ich das mitbekommen habe, steht Deutschland wirtschaftlich und sozial so gut da, wie seit dem letzten dämlichen rechten an der Spitze nicht mehr... ich glaube, es geht uns allen viel zu gut, deswegen haben wir Angst etwas von unserem Wohlstand abzugeben. Ich für meinen Teil habe nicht einen Cent weniger in der Tasche, seitdem die flüchtlingskrise eskaliert ist. und kommt mir bitte nicht mit der griechenlandkrise, das war und ist bis heute ein europäisches Problem und kein rein deutsches. Vielleicht sollten wir in Schulen mal lehren, was Solidarität ist...
Ich bin keinesfalls Pegida-Anhänger (obwohl ich nicht weiß wen ich sonst wählen sollte bei sonst so minderwertigen Parteien) aber dass einer Partei verboten wird an einem 'Event' teilzunehmen, grenzt doch an Meinungsfreiheit. Wovor hat man Angst?! Meinungsverschleierung?!
Dann hasst die Regierung statt die wirklich Hilfesuchenden!
Ehrlich gesagt weiß ich nicht was GENAU Montags passiert( ich weiß aber worauf du hinnaus willst) - dennoch. Ich errinere nur an die pegida demo in köln- die polizei suchte wirklich erst nach Kleinigkeiten die demo aufzulösen, dazu kamen feuerwerksgeschosse, die nicht aus den demonstrierenden Leuten kamen. Alles schon geleakt worden!!! Mach die Augen auf!!!!! Der staat verbietet dem volke die Grundlagen eines Rechtstaates!!!!!!! (BETONUNG AUF RECHTSSTAAT)
Natürlich gibt es genügend die die Hilfesuchenden hassen ^^ Schau mal montags nach Dresden.
Unsere Regierung macht aber eben auch nen Fliegenschiss um es mal einzudämmen nor
Hahahaha, du hast keinen Cent weniger in der Tasche? ÜBERLEGE NOCHMAL 10SEKUNDEN. DU (!!!) gibst, wie ich-jeder, der dies liest, SOZIALABGABEN. Die Abgaben, in Euro (ODER AUCH CENT) gehen dann halt an die Flüchtlinge (was auch gut ist-solange es an die richtigen geht) -bei so vielen Fachkräften, Ingenieuren und ärzten geht das ja. Verstanden? Nein? Du zahlst jeden monat die gleichen steuern-die werden dann einfach nicht mehr in Schulen, Bildungseinrichtungen (bla bla bla) gesteckt bzw gekürzt. Ich habe nichts gegen die Kürzungen, sondern nur gegen DEINE Aussage.
genau! lasst die dumme Minderheit ordentlich laut protestieren! sie schützen unsere Kultur! denn Kultur ist ein starres Konstrukt und kein sich entwickelnder Prozess!... ja immer noch Sarkasmus!
Es wird schon noch dazu kommen, dass JEDER Arbeitnehmer dafür bezahlt. Seid doch nicht naiv.
Dennis Doch. Derzeit in der Gründungsphase.
Konstantin Salto Pegida ist keine Partei.
Mensch Sabine Hofmann, wir zahlen doch schon alle... das nennt man dann steuern, oder solidaritätszuschlag... sei doch nicht so naiv 😉
kosetet nix, Die Leute reagieren ja ganz einfach auf Polemik und Gerüchte. Funktioniert immer.
Gareth McQueen -warum übersiehst du dann aber das sie mehrere sichere Länder durchqueren um nach Deutschland zu kommen? Also wenn mir nen halber arm fehlt und ich Hilfe suche,frage ich dann auch erst den 5. der mir über den weg läuft, ob er mir einen rettungswagen ruft? Ich denke ja wohl nicht! Und was bildest du dir ein jeden protestierenden als dumme Minderheit zu betiteln!:D Du solltest immer daran denken-es gibt in jeder Bewegung oder sonstiges schwarze Schafe, was nicht bedeutet dass es alles schwarze Schafe sind! Und was an unseren Schulen gelehrt wird, entscheiden unsere Besatzer, nicht das Volk!
Maximilian, das ist nicht das Ding! Die sollten ja auch was abwerfen. Merkels Aussage zu folge sind das ja alles Ingenieure, Ärzte, einfach Fachkräfte. Und das ist genau die Aussage, die jeden stört. Da schon geleakt worden ist wie die Quoten dazu stehen ;)
konstantin salto, ich bin begeistert! völlig korrekt, dass hast du gut erkannt! aber so ist das nunmal in einer Solidargemeinschaft, da wird das Geld dahin gepumpt, wo es gebraucht wird... nur schade, dass es nicht ganz so einfach ist, geplante Gelder für z.b. den schuletat einfach so abzuziehen und in andere Projekte zu schieben... manchmal frage ich mich, ob ihr euch jemals gefragt habt, wie es wäre selbst so ein Flüchtling zu sein, der as einem Land voller Hass kommt und hier auf Hilfe hofft, während ihm erneut Hass entgegen gebracht wird, weil er sein Leben retten wollte...
Sabine Hofmann nutzt lieber die dritte Welt aus, anstatt ein paar Euro mehr monatlich abzudrücken,um Menschen zu helfen..
Sue, bei der Demo in Köln war es von VORHINEIN geplant diese aufzulösen -es wurde nach jeden Grund gesucht!!! Sorry, ich habe mich vertippt. Es geht um die AfD.
Konstantin Salto Was war jetzt mit Selbstironie und einladen bitte?0.o Und jede Demo von Rechten die unterbunden wird ist eine gute Demo. Und nur die.
Sue, ok, sagen wir mal nicht eingeladen? Nicht einladen, aber jeder anderen einladen? Selbstironie, na?
Sollen wir hier durch religiöse Fanatiker sterben oder unsere Frauen vergewaltigen lassen?
Und das im 21. Jahrhundert. Die Bundesregierung schießt sich doch selber jeden Tag aufs neue ein Eigentor. Jeden Tag die nächste peinliche Story. Der größte Verräter ist eh Heiko Maas. (Hoffentlich liest irgendeiner von ihren bemitleidenden neuen Mitarbeitern diesen Beitrag und löscht ihn) :-)
Konstantin Salto Wer wird verboten? (habe da wahrsch. was nicht mitbekommen, sorry)
Wir sind alle dran schuld. Unser Land, unsere Verantwortung..
Das ist nicht vergleichbar. Die Bevölkerung wünscht sich Gerechtigkeit auch wenn die Angst besteht der Rest der Welt packt die Nazitruhe wieder aus. Wir wollen keinen hass. Wir wollen Respekt. Für unsere Frauen. Für unsere Lebensweise und auch für unsere Religion. Es gibt genug, die als sehr gutes Beispiel in unserem Land hervorgehen und ich für meinen Teil wünsche mir, dass sich diese Einstellung durchsetzt. Einen 2. Holocaust wäre das allerschlimmste was zurzeit passieren könnte und alle mit einem ausreichenden iq wissen das. Wir wollen keinen hass, wir wollen keinen Krieg, wir wollen keinen mord und wir wollen keine Massenvernichtungswaffen. Wir wollen Einigkeit, recht und freiheit, wir wollen Gemeinschaft, liebe und Solidarität. Für jeden Menschen der sich als deutscher fühlt und der in unserer Gesellschaft leben möchte. Und die, die das nicht wollen sollten ganz einfach nicht hierbleiben. Denn sie wollen nicht hier sein und wir wollen sie nicht hier haben.
Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hat, weiß auch, dass der Vergleich absolut nicht angebracht ist und völlig an der Realität vorbei geht. Nicht Hass hat den 2. WK mit all seinen Gräueln entstehen lassen, sondern die empfundene Ungerechtigkeit an der alleinigen Kriegsschuld Deutschlands am ersten Weltkrieg. Ob gerechtfertigt, oder nicht, hat ein gewandter Mann es verstanden, das Volk soweit zu manipulieren, das es bereit war, einen zweiten Krieg zu beginnen. Das dieser kranke Volksverführer es auch noch schaffte, seinen Judenhasss mit einzubinden, war eine Schande für die Menschlichkeit in diesem Land und ist es bis heute. Und um den Vergleich zu zerstören, der hier genannt wird, bedarf es nur einiger Worte. Wir nehmen Menschen in vermeintlicher Not auf. Sie werden z.T. begrüsst und beschenkt. Alles mögliche wird unternommen, um sie vor Kälte und einsetzendem Winter zu schützen. Dann stellt sich heraus, dass ein Teil von ihnen uns weder respektiert, noch dankt oder wirklich in lebensbedrohender Not war. Ein Teil von ihnen verübt Überfälle, Sexualdelikte und andere Gewalttaten. Es ist kein Hass, der entsteht, sondern Misstrauen. Hass ensteht allenthalben gegen unsere Regierung, weil sie nicht in der Lage ist, diese Menschen zu registrieren, sie schnell genug vernünftig unterzubringen und was viel wichtiger ist...die Spreu vom Weizen zu trennen.
Nich meine Religion ist falsch sondern ich.. Verurteilt mich als Menschen aber nicht als Moslem.. Und bitte hört auf alle unter einen Kamm zu scheren.
Marc Wedekind du depp das steht in der Bibel genauso
Es gibt kein "meine Regierung" Ich bin genau so deutsch wie du mein Freund. Bin hier geboren wie du zur Schule gegangen wie du und meine Eltern leben hier wie deine... Unsere Regierung oder halt keine!
Jungs Leute die den IS immer noch mit dem Islam gleichstellen.. lasst die einfach in ruhe. Die haben eine Verständnisschwäche. Wie kann ein einzelner Mensch so unfassbar viel Dummheit in sich tragen 😖
Steht im Koran nicht, dass der Islam der einzig wahre glauben ist?...nur ein Punkt den die IS als schlachtruf auf ihre flaggen schreibt...
Alle Religionen kamen von dem selben Gott an dem wir alle glauben... willst du mir sagen Gott macht Fehler und hat nur eine Religon:D:D Alle die seine spur folgen werden belohnt und wie das lass ihm überlassen. Aber töten steht nirgends drin.
Steht das nicht auch in der Bibel und dass alle anderen Glauben Ketzer sind und ausgelöscht werden müssen, was die im Mittelalter usw. getan haben? :)
Iquestition Hexenverbrennung Kreuzüge Wir wissen wie man feiert..Ihr Kirche
Erstmal....ich gehöre Garkeiner Religion an...Das andere...was jucken mich andere Religionen, wenn es nunmal atm der IS ist welcher stress macht...und die gehören alle dem Islam an meines Wissens nach..."Glaubenskriege sind, wenn sich erwachsene darüber streiten wer den cooleren Imaginären Freund hat"...soviel dazu was ich von Religionen halte... Ich mag den Islam nicht...da bin ich ganz ehrlich...aber mein Grund is der, das für euer Volk nach hunderten, gar tausenden Jahren, die Frau immernoch eine untergeordnete Rolle spielt...was sehr sehr rückständig ist...das gibt mir zu denken
Im Namen des Glaubens sind in den vergangenen Jahrhunderten Milionen Menschen umgebracht worden.......Wann hören die Menschen endlich auf sich von Religionen gefügig zu machen. Genießt die kurze Zeit auf dieser schönen Erde.
Manche hier begreifen nicht dass Religionen dazu genutzt werden um anderen Menschen Schaden zuzufügen. Dabei sagt jede Religion, dass man seinen nächsten lieben soll, egal woran dieser glaubt oder wer er ist. Das weiss sogar ich, obwohl ich Atheist bin! Der Mensch ist das Problem, denn er interpretiert manchmal Dinge so wie er sie gerne hätte, um seine Gräultaten zu rechtfertigen.
Hendrik Petermann Bibelstellen zitieren ohne Zusammenhang :D Wenn mich nicht alles täuscht ist Hosea ein Buch des Alten Testamentes und wird durch das Neue Testament sozusagen überdeckt, weil da auf Jesus geschaut wird, der die Sünden vergibt. Erst wissen, dann urteilen. Diese ganzen Leute die Bibelstellen mit fraglichem Inhalt posten, um sie dann dahingehend zu interpretieren, dass es ein Aufruf zu Gewalt und Menschenhass wäre. Da kommts mir hoch.
Danke Hendrik :D Ich finds schon extrem das normale Bürger wissen das in allen Religionen das töten verboten ist.... Aber damals nicht sagten die Christen haben die Juden getötet, nein es waren die Deutschen, ein Volk und keine Religion.... Wieso wird unsere Religion da reingezogen? Sagt Araber Türken oder Perser aber gleich die ganze Religion ist verachtend.
Yasin Grbz töten der ungläubigen steht im Koran wie auch in der Bibel... einige Muslime (IS z.B.) nehmen diese Stellen leider wörtlich. Was heißt nehmen wörtlich, es ist ja tatsächlich so gemeint. Es gibt vielleicht auch Christen, die solche bibelstellen so umsetzen, von denen hört man aber nichts bis wenig. Im neuen Testament steht allerdings soweit ich weiß nichts von Töten drin. Jesus hat die “neuen“ Gebote und Regeln gebracht. Damit ist dass alte Testament hinfällig. Für Christen sollte es dass jedenfalls sein. Für Juden ist es das nicht... unabhängig davon: nicht in jedem Glauben steht etwas von Töten der Anderen/Ungläubigen. Da sei nur der Buddhismus oder die naturreligionen genannt.
Bibel, Hosea 14.1 : 1 Samaria wird büßen, denn es ist widerspenstig gewesen gegen seinen Gott; sie werden durchs Schwert fallen, ihre Kinder werden zerschmettert und ihre Schwangeren aufgeschlitzt werden. Und alles Gute nachträglich Yasin. :D
Er kann doch nichts dafür. Er hat sich das nicht ausgesucht wo er gebohren wurde Wtf?
Es ist mir egal ob du schwarz, weiß oder gelb bist Es ist mir egal ob du Jude, Christ, Moslem, Atheist, Hindu oder was auch immer bist Es ist mir nur wichtig das du ein Mensch bist und solange du nicht denkst wie ich tuts mir leid da wird nichts aus dieser Welt. Lasst jeden doch einfach nach dem Tot die Abrechnung machen mit dem Gott den er für richtig hält... Guten Abend euch noch.
Ok wenn alle so fixiert sind wegen Morden und töten dann hört zu Egal ob Jude, Christ oder Moslem Die drei Religionen mit den Heiligen Büchern steht drin geschrieben das du töten darfst, ABER.... 1. Wenns um dein Vaterland geht 2. Wenn es um deine Ehre geht innerhalb deiner Familie 3. Wenn deine Religion angegriffen wird Und das alles passiv!! Keiner hat das recht aber offensiv los zu ziehen um Menschen zu töten, nur dann wenn die bedrohung zu dir kommt. & das verstehen leider manche falsch und stellen alles falsch dar.
Den Spruch hättest du dir schenken können...
Warum werden denn immer wieder die Hexenverbrennungen ins Feld geführt? Wir leben nicht mehr im Mittelalter sondern im Jahre 2016 - Es gibt Religionen und Kulturen die entwickeln sich weiter während andere weiterhin im Mittelalter verharren...
Yasin...dumme Menschen scheren alle über einen Kamm. Schere Du aber auch nicht alle Deutschen über einen Kamm indem Du schreibst "Bitte hört auf...." . Besser wäre auch da wenn Du schreiben würdest, dass "einige" nicht alle über einen Kamm scheren sollen ;)
Marc Wedekind ist doch in jeder Religion so? Alle Angehörigen einer Religion sind doch davon überzeugt, dass ihr Glaube der Wahre ist?
Amer El-Dakdouki du bist ein gutes Beispiel für einen Vollpfosten...du willst mir den Mund verbieten weil ich Atheist bin?!...das is meine Meinung, und dazu stehe ich...aber ja...Atheisten sind schlechtere Menschen, als Religiöse...freilich
Joe ich wollt kein Kommentar mehr abgeben aber laber bitte kein Müll.. Menschen die nicht an Religionen oder Gott glauben.......da gebe ich lieber kein Kommentar ab.
Wieso Joe Muell?
Religion ist grundsaetzlich falsch.
Silke mit bitte hört auf Mein ich auch Afrikaner oder Amerikaner die grad vor ihrem Pc sitzen und es lesen.... Soll ja nicht die Deutschen damit gemeint sein und ausserdem hab ich oben geschrieben das ich genau so deutsch bin wie die Deutschen
Marc wenn du keiner religion angehörst dann rede bitte einfach nicht weiter, schäm dich zu denken, das alles was hier enstanden ist selbstverständlich ist und einfach aus dem nichts gekommen ist. " imaginärere Freunde " du bist echt verstrahlt mein Freund ..
Henry Schach Das ist genauso wie den IS mit dem Islam gleich setzten. ;) Dem Islam fehlen halt noch 700 Jahre und die Aufklärung.
Henry Schach wie lang ist das her?
Wahre Worte wenn wir wirklich alle über einen Kamm Schären können die meisten "besorgten Bürger " gleich die rechte heben! !!
Sag das mal erstmal deiner Regierung
Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hätte, würde so einen Mist nicht auf Facebook posten ... die Menschen damals hatten keinen Hass, sondern hungerten und suchten eine Zukunft nach dem 1. Weltkrieg. Die Menschen heute haben Angst um die Zukunft, die ihre Eltern der heutigen Gegenwart nach dem zweiten Weltkrieg aufgebaut haben ... und es nervt sie, dass sie - obwohl sie nicht mal geboren waren - immer noch für den zweiten Weltkrieg verantwortlich gemacht werden.
Die Ironie an der Story ist ja, dass Deutschland und Österreich Waffen in Kriesengebiete verkaufen und sich dann fragen wo plötzlich die ganzen Flüchtlinge herkommen............
Früher Göbbels, heute Bild.
*Lutz bachmann
Korrekt ist goebbels...
Bild und Lutz Bachmann*
Frühe SA und heute Antifa
Früher goebbels und heute Merkel. .. nur mit etwas mehr hinterhältigen vertuschen. .. weil keiner von denen da oben den arsch in der Hose hat...
Wer Regine :D
Regine Brimmer einself
Dummschwätzer.....!!!!!!!!!
Hass der westlichen Welt auf den Islam oder umgekehrt? Ich denke das Thema ist aktuell keine Einbahnstraße und unterscheidet sich daher von dem einseitigen moralischen Konflikt der 30er.
So sehe ich das auch! Die aktuelle Situation übersteigt die Dimensionen von damals wohl bei Weitem, v. a. weil heutzutage viel schneller diese negativen Meinungen ausgetauscht und verbreitet werden können
"Einseitiger moralischer Konflikt der 30er", dir ist die politische Lage Anfang der 30er bekannt :D
es ist leider das gleiche Schema, nur das die gestreuten Unwahrheiten über die sozialen Netzwerke, ungeprüft von leichtgläubigen gespiegelt - das Ergebnis brauchen wir nicht mehr.
Natürlich ist mir der Konflikt bekannt. Und ich wüsste nicht, dass Juden Deutsche verfolgt haben. Daher ist das für mich schon sehr einseitig.
Kann man auch anders herum sehen. Damals gab es nicht die Möglichkeit sich so schnell auszutauschen. Da wurde geglaubt was die Medien schrieben....
Die frage ist bloß wo der Hass am stärksten ausgeprägt ist. Linksextremisten, Rechte oder doch die ankommenden Flüchtlinge? Egal, es war nie so bedrückend in Deutschland vor die Tür zugehen. :-(
Pablo Shippudden : ich hoffe du hast das Ironiekostüm an?!!:D Sich mit Edward Snowden als Profilbild zu schmücken, macht dich nicht zum ernstzunehmenden Gesprächspartner
Ich rede von der Zeit die ich mitbekommen habe. Denn das kann ich nur beurteilen.
Ich würde sagen der Linksextremismus, is sowiso nicht sooo stark ausgeprägt. Zum Rechtsextremismus jedoch meine ich dass es noch zu viele gibt die nach Hitlers Traum gehen, aber man ja i-wo es in schach halten kann. Nur bei den Flüchtlingen mach ich mir sorgen.
hm meinst du? was wohl die in den bombenhagel 1945 verstorbenden dazu sagen.
Wann wird man merken, dass die Politiker nur Marionetten sind und es gewollt ist, dass man sich gegenseitig platt macht...
Wie viele lagen hat dein aluhut?
Diese "Aluhutträger"-Rufe sind doch etwas einfach, oder nicht? Ich meine, wenn der Begründer des Zionismus in seinen Tagebüchern Antisemitismus unterstützt oder David Rockefeller sich für schuldig erklärt, an einer globalen Verschwörung teilzunehmen (Memoirs, S. 405) Und allgemein, diese vielen Berater von Politikern mit ihren Verbindungen zu einflussreichen Banken sind nun mal Fakt...
Es geht um Kontrolle... "Geld regiert die Welt, und wer regiert das Geld?" und "Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte" passen dazu perfekt... Momentan gehts noch eher gegen Flüchtlinge, aber was dadurch alles möglich wird, wird sich gegen alle richten. Schäuble hat es mal so gesagt: "Wenn die Krise größer wird, werden die Fähigkeiten, Veränderungen durchzusetzen, größer."
NWO, bitches.
Wessen Marionetten denn?
Wenn du mir nun erklären kannst wieso die wollen das wir uns alle gegenseitig "plattmachen" sind wir einen großen Schritt weiter
Die Flüchtlinge kommen in unser Land, nicht wir in ihres. Sie kommen weil sie sich ein besseres Leben erhoffen, weil sie deutsche Staatsbürger werden wollen und unsere Hilfe brauchen. Dazu müssen sie sich wie jeder von uns an die Gesetze halten die hier gelten. Mehr erwartet man im Moment garnicht. Integration, Erlernen der Deutschen Sprache, dass alles wird nach und nach geschehen. Leider sind unter den Flüchtlingen solche denen unsere Kultur, unsere Regeln egal sind. Solche, die die Gesetze brechen, sich gegen die Polizei stellen. Und ihr Verhalten spiegelt sich auf alle Flüchtlinge. Die Menschen kriegen Angst. Ereignisse wie Silvester in Köln geben ihnen das Gefühl ausgeliefert zu sein. Das Gefühl, die Polizei und die Regierung unternehmen nichts. Und dann kommt es dazu, dass Selbstjustiz vollzogen wird. Das ist nicht richtig. Aber es ist auch nicht richtig, dass die Regierung keine klare Linie gibt. All jene die die Gesetze brechen sollen zurück geschickt werden. Alle anderen können bleiben und ihr Glück hier versuchen. Mehr verlangt man doch garnicht. Ich persönlich könnte wieder ruhiger schlafen wenn diese 1% Kriminelle unter den Flüchtlinge fort wären.
Ich bin nur hier um nach dem Rechten zu sehen!
Nach "dem" Rechten heißt es. Nur so ist die Doppeldeutigkeit perfekt! -.-
Dem geht's gut...
Denkt mal wie es den Asylbewerber gehen muss die sich nichts zu schuld kommen lassen. Ausser das Sie Leben b.z.w. Überleben wollen. Und wer hat diesen Länder die Waffen verkauft, wer will ihre Rohstoffe zum Spottpreis und welche Länder haben über Jahrhunderte das Weltklima zerstört. Außerdem hat das nichts mit Religion zu tun ein Verbrecher, ist auch ein Verbrecher auch wenn Christ, Jude, Moslem oder Budist ist. Aber was hört man immer statt "Ein Täter hat...":D "Ein Moslem hat..." oder "Ein Asyllat hat.." Und zu letzt es mag nur meine Meinung sein. Aber es gab, es gibt und es wird immer ein Völkerwanderung geben. Und das kann niemand ohne Gewalt aufhalten. Wenn man jetzt nicht in den Hekunftländer was macht wird es noch viel schlimmer. Das ist nur der Anfang!!!
Mann kann auch live zusehen wie andersdenkende diffamiert werden
Ein Hass der durch die Medien geschürt wird. Köln war schlimm keine Frage, aber wen haben denn nun die unzähligen Angriffe auf die Flüchtlingsheime interessiert? Angriffe wo zum Teil sogar auf die Flüchtlingsheime geschossen wurde. Man sollte den größten Teil der Flüchtlinge nicht für das versagen unserer Regierung verantwortlich machen, die sehr durch die Kriege dort drüben in Syrien profitieren.
Die Politik ist Schuld. Sie nimmt das eigene Volk nicht ernst. In dem Falle ist es die Merkel, die alles im Alleingang macht und dabei ständig das Grundgesetz bricht. Es ist nicht der Hass gegen den Islam, sondern der Hass gegen kriminelle Flüchtlinge die nicht abgeschoben werden.
Spiele mit der "Angst" und du beherrschst die Massen. - Genau das tun die ganzen "gidas", die AfD und was da noch so kreucht, ebenso der braune Mob der scheinbar doch machen kann was er will. Ihr alle vergeßt eines: ihr hackt auf den Flüchtlingen herum beißt euch an einem oder allem fest, aber dabei laßt ihr außer Acht, das sie NICHT freiwillig hier her gekommen sind, sondern weil sie keine andere Wahl hatten. Würdet ihr ganzen Hetzer für euch dasselbe wollen, wenn ihr in derselben Situation wärt? Von Anfang an, ging es gegen die Aufnahme der Flüchtlinge. Kaum war das Thema Flüchtlinge bekannt und auf dem Tisch wurde aufmarschiert und ein ganz großes Kino veranstaltet, dabei wurde sehr gut mit der "Angst" gespielt und viele sind auf den Zug aufgesprungen, ebenfalls vergessend, das diese Leute gar nicht freiwillig in dieses Land oder die ganzen anderen kommen. Sie haben KEINE andere Wahl, als aus ihrem Heimatland zu fliehen. Kommt mir bitte nicht mit Köln, das ganze Drama das die braune Soße, die dämlichen "Gidas" und die AfD da abfeiert, fand schon viel früher statt, wie ich schon erwähnte. Wie wäre es einfach mal mit Gehirn einschalten und nachdenken, vor allem da drüber, was man für sich selber in so einer Situation wollen würde. Gerechtigkeit? Das ist ein großes Wort für Leute die auf Flüchtlingsheime Anschläge verüben und ausgesprochen mutig ... nicht. Appalaus dafür. Gerechtigkeit, ist nur ein Wort solange man sie nicht lebt!
nein das ist so nicht richtig. Damals war es vielleicht der Hass, welcher sich verbreiten konnte ABER heute sind nur die Sorgen der Bürger, welche sich ein wenig verdichten. - Verfasser unbekannt-
"Die Sorgen der Bürger" zünden also Asylheime an :D
Dani Blank diesen Kommentar meine ich.
Soll Frau das ironisch sehen? 😮
Gehirnwäsche von allen Seiten. Es ist einfach nur noch lächerlich wie sich die Nation spalten lässt. Das ist der Plan und es funktioniert super, Respekt für die Elite und Finanzmafia! So einfach hatten die sich das wohl auch nicht vorgestellt!
Wir ernten, was wir säen.
Das ist jetzt aber schwierig für die, die es betrifft...😜
Ich warte ja auf den Tag, an dem sich meine Generation endlich nicht mehr für Ereignisse rechtfertigen muss, bei denen noch nicht mal unsere Großeltern auf der Welt waren
Man.. Es war schon immer so, es wird immer so bleiben. Religion ist nur ein Machtinstrument der Politik, das alles kommt ja nicht von ungefähr...
Wenn man sich an geltendes Recht strikt gehalten hätte wäre es nie soweit gekommen...unser Rechtsstaat existiert so nicht mehr...die Schuld liegt nicht bei den Bürgern dieses Landes...der Staat hat auf ganzer Linie versagt und wenn sich das nicht ändert werden wir da laden wo wir schon mal waren...das offene Europa ist gescheitert...
Was ein Blödsinn
Interessant, wie man Ansichten verschiedenster Weise in einem Bild interpretieren will wenn man das dümmste Bild dafür raus sucht... Ich seh da nur ein Bein, welches wahrscheinlich in ner Cargohose steckt und einen Fuß mit nem Stiefel. Das amüsante ist grad, daß sofort und bei dem dümmlichen Text dazu auch jeder einzelne an das 3te Reich denken muß weil es uns seit über 70 Jahren so antrainiert wird... "Guten Morgen Welt, ich bin auch nur ein Schäfchen und folge der Herde..." Lernt endlich mal selbst zu denken und hört auf, anderen dummen Schafen zu folgen. Das würde ich mir doch für alle wünschen, egal in welche Richtung das jetzt geschoben wird...
Bla bla bla... WARUM denn?! Ist doch nicht ohne Grund warum es soviel Hass gibt! Merkel und Co und viele Asylanten tun ja auch alles dafür!
..es hat damals funktioniert, und weil die menschen aber auch rein garnichts dazu gelernt haben, und nicht mehr selbstständig denken können und wollen und auch nicht sollen...funktioniert es wieder... bei DEN informationsmöglichkeiten die es ja nun mal gibt ist es echt ein trauerspiel was hier gerade abläuft... aber seit den 68-igern wollte man ja keine intellektuelle kritik, keine hinterfragung mehr hören...und jetzt haben wir den salat...fakt ist wenn man alles aber auch wirklich alles dem monetären profit, dem geld unterordnet und geld über alles stellt dann bekommt man die quittung; irgendwann...und wir bekommen sie jetzt und wir müssen verdammt aufpassen NICHT in was totalitäres abzurutschen... früher war mal die pestilenz die geißel der menschheit... ich stelle die behauptung auf das es in unseren tagen das geld ist, kinderarbeit auf und in der gesamten 2. und 3. welt; scheiß egal, waffenexporte in und an totalitäre staaten; scheiß egal, seit 6 jahren schlachtet assad sein eigenes volk ab, okay kein monetäres interesse auch scheiß egal, jetzt fliehen die menschen und "bedrohen" den status quo dann ist es plötzlich nicht mehr scheiß egal, erdogan "unterstützt" und profitiert von und durch isis; scheiß egal, erdogan massakriert die kurden auch scheiß egal, erdogan läßt die flüchtlinge ziehen; nicht mehr scheiß egal, eine der ersten fragen die man immer stellen muss ist : wer hat wodurch den größten zu erwartenden montären profit...eins noch zum schluß wenn man irgendwen für das verantwortlich machen kann und muß dann ist es die hiesige politik des aussitzens, des abwartens, des hangelns von einer legislaturperiode irgendwie in die nächste, anstatt mal so etwas banales wie ein einwanderungsgesetz zu schaffen, was aller spätestens seit der eu-osterweiterung überfällig ist... und noch was ganz zum schluß ....es wird NICHTS mehr zukunftsweisendes auf den weg gebracht...beispiel gefällig? wie kann man einem totalitären regime wie dem des iran allen ernstes atomenergie zugänglich machen, wenn man a.) weiß sie WOLLEN die bombe b.) weiß sie lassen sich nicht überwachen oder kontrollieren und man c.) spätestens seit fukushima weiß das die technik wenn was schiefläuft defakto NICHT beherrschbar ist...zukunftsorientiert wäre es gewesen den ayatollahs SOLARENERGIE zu verkaufen bzw. zugänglich zu machen...think it over folks
Wer schon immer sehen wollte, wie man medienwirksam Äpfel mit Birnen vergleicht, ist hier goldrichtig (Y)
Auf den Punkt gebracht. Egal, ob die Voraussetzungen heute ein wenig anders sind - der Mensch an sich ist nicht gut, besonders wenn er glaubt, dass es ihm schlecht ergehen könnte. Und jetzt gibt es "endlich" wieder mal einen Grund, nachdem man sich 70 Jahre zusammenreißen musste, Frust und Hass raus zu lassen. Panik!
wenn die politiker jetzt so weitermachen, dann manövrieren sie uns viell genau da hin
Na, Na, ihr werdet doch nicht kritik am Islam üben? Tztztz, das ist aber politisch unkorrekt (auch wenn der Islam zugegebenermassen derzeit sehr viel Hass sät) ;-)
Die frage aller Fragen ist bleibt Deutschland deutsch, bleibt unsere Kultur unsere Geschichte unser sieht nicht so aus sieht eher danach aus das wir unsere Identität als deutsche verlieren und uns in Zukunft alles abhandenkommt was uns ausmacht schade niemand sieht es oder es ist leider egal geworden das, das deutsche Volk ausstirbt mit seiner Kultur, seiner Geschichte und seinen eigenheiten. Und wer immer noch an rechts oder links oder sonst wie denkt hat nix verstanden. Wir sind ein Land unter vielen aber uns gibt es nur einmal und in naher Zukunft werden wir ausgestorben sein leider. Öffnet die Augen liebes deutsche Volk und versucht in all dem Chaos in all dem vereinheitlichen nicht euch zu vergessen.
Eure Seite wird auch immer behinderter.
Absoluter Blödsinn
Die 1930er mit der heutigen Zeit zu vergleichen ist dumm!!
wenn das so weiter geht mit diesen flüchtlingen, dann werden schnell wieder mehr menschen ihre kampfstiefel anziehen um die flüchtlingen damit aus deutschland treten. gerechtigkeit kannst du als deutscher nicht mehr vom eigenem staat bekommen. schaut euch doch einmal die ankommenden flüchtlinge an, dann müsste auch euch auffallen, das es überwiegend nur männer sind, die flüchten. ich weiss, das es auch wirkliche kriegsflüchtlinge gibt, aber die sind in der minderheit. für diese flüchtlinge wird alles möglich gemacht, sogar alte häuser renoviert. warum ist das jetzt möglich und nicht vorher bei sozialschwachen familien, die dringends eine neue wohnung suchen, da ihnen sonst die obdachlosigkeit droht. der deutsche staat hat in aller erster sicht sich um seine bürger zu kümmern. nein, dafür ist angeblich kein geld da, aber diesen flüchtlingen schieben sie alles in den arsch!!!! ja, ich weiss, das ich kleinschreibe, aber das mit absicht. so, jetzt könnt ihr mich in die braune ecke stellen, aber damit kann ich leben.
Richtig, wir ernten, was wir säen. Die Menschen sind so gierig geworden, nach Macht und deswegen schüren sie Hass. Alles, was man in den Medien sieht und hört, darf man nicht glauben. Leider wird vieles manipuliert. Ich frage mich, wo die menschliche Liebe geblieben ist? Wenn es keine Liebe, kein Frieden mehr gibt, so wird auch die Menschheit, vor die Hunde gehen!
Die Flüchtlingskriese ist eindeutig eskaliert. Wie kann man das Land das man regiert und in dem man geboren und aufgewachsen ist so überfremden? Niemand will die Hitlertaten wiederholen aber ein gewisser Instinkt das Land und seine Bürger + Kultur zu schützen muss schon vorhanden sein! Genauso wie man drauf achten sollte es nicht zu überfremden mit einer Kultur die unserer so fern ist!
Da der Geschichtsunterricht nur Lügen verbreitet hat,hielt ich es damals wie wie heute und beschäftige mich mit der Wahrheit,denn die gibt es nur einmal .Mangelnde Bildung und Medien sind aber ein guter Ansatz um Hetzte zu betreiben.
Das Witzige ist dieses Mal nur, dass es nicht nur eine Seite ist, sondern diverse
Die Geschichte wiederholt sich...hoffentlich nicht!!
... wenn man wissen will, wie ein Volk verar... werden konnte, kann man es heute - wieder - live erleben!!!
Der beschissenste Spruch den ihr je hattet! Steigt ihr nun um von witzig auf pseudo-politisch? Schuster bleib bei deinen Leiste. Für Politik taugt ihr nicht!
Der Mensch an sich ist nicht sehr intelligent und lässt sich schnell beeinflussen (graue Masse)...Und Gehirnwäsche kann sehr effektiv und einfach sein...!Alles Charakterabhängig!!!!
Traurig aber wahr....man sollte meinen Menschen lernen aus der Geschichte... :(
Das habe ich mich bis vor nicht all zu langer Zeit auch gefragt und konnte es einfach nicht nachvollziehen. Das Rätsel hat sich jetzt aber gelöst. Und heutzutage hat man noch dazu Zugriff auf Unmengen von Informationen (www) und trotzdem...
Gott sei dank sind wir heute ein klein wenig schlauer. Wir glauben nicht mehr an Politiker. Aber wehe wenn die Arbeitslosenzahl oder so dumme Aussagen wie, Renteneintrittsalter erhöhen um zu finanzieren. Das ist Mega gefährlich. Die Quittung wird es bei der nächsten Wahl geben. Die afd wird und da wette ich, mit mind.8% in den Bundestag einziehen 😡
Es sollten nicht alle Sprüche, die irgendwo gepostet werden, gleich von euch kopiert werden.
da muslime feinde israels sind ist die frage anders zu stellen: wer ist rechts und zu wem stehe ich als deutscher? oder warum haben jüdische locations polizeischutz? ich stehe zu israel!
Du kann keine zwei Kulturen die von Grund auf verschieden sind von heute auf morgen zusammen stecken. Jeder hat seinen Platz und das ist auch gut so.
Und wer sät den Hass? Die Kanzlerin mit ihrer Liebe zu Fremden und ihrer Ignoranz dem eigenem Volk gegenüber!! Das ist die Wahrheit, die viele noch nicht sehen wollen. Aber es werden zum Glück immer mehr, die es raffen!!
Was habt ihr alle mit rechts und braun und den ganzen schieß:D! Ich hab hier noch nichts gelesen was eine rechte parole oder ähnliches gleich kommt. Die Menschen haben einfach nur Angst ihr hirnies!!! Hört auf damals mit heute zu vergleichen. Die, die es betrifft haben einfach nur genug davon weg zu sehen! Akzeptiert jedem das seine! Ganz klar zum Ausdruck, ich bin weder rechts noch Sympathisant jeglicher rechten Gruppierung!
Mir ist das alles relativ egal, ich betrachte immer beide Seiten so neutral wie möglich und das einzige was ich deutlich vermehrt sehe ist, das die "braven" immer gleich die "Nazikeule" schwingen - Deutsche gegen Deutsche, wir machen uns doch selber kaputt, grandios. Weiter so, ihr seid alles Vollidioten. Auf beiden Seiten. Und andere Länder lachen sich in die Faust und warten nur darauf aus dieser Situation Vorteile zu ziehen. Wenn Deutschland untergeht, dann wegen den Deutschen selbst. Hut ab!
Passt perfekt zum geschehen, nur das Bild im Hintergrund stört ein bisschen...Springerstiefel sind kein Zeichen für rechtsradikale, sondern nur, wenn sie mit weißen Schnürsenkeln gebunden sind. Die auf dem Bild sind leider Schwarz. (Also die Schnürsenkel 😨) ;)
und heute geht es noch schneller, weil es heute Fernsehen, Facebook und Co. gibt
Manchmal denke ich, ich bin der Einzige, der beide Seiten ein wenig versteht. Ich bin ohne Zweifel für die Aufnahme von Flüchtlingen. Aber wenn es zu viele sind, dann sind es zu viele. Man kann in einem Hotel auch nicht mehr Gäste als Zimmer haben. Voll ist voll. Ich sage: Flüchtlinge ja, aber bitte kontrolliert die Zuwanderung!
Ja genau, weil ja damals die Verbreitung von shitstorm durchs Internet möglich war.. Und weil die Menschen damals genauso hohl waren und alles glaubten was ihnen so serviert wurde ..*ironiemodusoff*
Das ist ja schon eine Frechheit, so etwas zu vergleichen.Muss Deutschland als Melkkuh für jedes Land her halten.Helft den Ländern dort.
Religion ist die Wurzel allen Hasses und der Intoleranz... Egal welchen glauben man hat..Mal ganz davon abgesehen das wir "Christen" an den selben "Gott" glauben wie die Muslime..Was diese ganze Religions und Traditionsgeschwafel sinnlos macht... Wir sollten uns alle als Menschen betrachten und aufhören in nationalen Strukturen zu denken..
Die Geschichte lehrt, dass der Mensch aus der Geschichte nichts gelernt hat.
wer hats de religion in de welt jebracht:D:D:D
Wie gerne würde ich drauf verzichten
Diese drecks Flüchtlinge lernen nichts wertzuschätzen.... Wie eine Plage überfluten sie uns und ihr alle könnt nur dumm daher labern anstatt für euer Land zu stimmen! Jeder der für Flüchtlinge ist, soll gleich mit abgeschoben werden!!!
gäääähhhnnn...und wieder diese langweilige Nazikeule, wenn einem keine Argumente mehr einfallen. Mehr braucht man zu diesem tollen "MademyDay" Statement nicht sagen. Einfach nur müßig näher darauf einzugehen!
Meine Rede... Alle net dicht!
Ich frage mich, welche Ausreden und Vergleiche herangezogen würden, wenn es das 3. Reich nicht gegeben hätte. :D
Das ist auch ein "wenig" übertrieben...
unlike...
Wenn man hier teilweise die Kommentare liest, hilft eigentlich nur noch........auswandern, ey =D
...soso - auch ne interessante Ansicht...
das ist wahr..diese hetze der amtierenden politiker ..gegen rechts ..links
Es geht um Integration, Kulturelle diversitäten Eingliederung und Toleranz und nicht um den 3. Weltkrieg.
Das ist ein dermaßen schwachsinniger Beitrag. Wer solch einen Beitrag raushaut, der hat nicht das geringste verstanden. Er hat nicht verstanden was hier in unserem Land abgeht und der hat auch noch immer nicht aus Köln gelernt. Ich meine nicht einmal die massiven Straftaten. Gratuliere wie man nur so wenig verstehen kann.
Widerlich was auf diesem Bild steht . Wer bis heute immernoch nicht realisiert hat wie viele Menschen das Leben damals wegen so einem Psychopathen verloren haben, der kann einem nur leid tun. Das hatte doch längst nicht mehr nur was mir Hass zutun. So viele Millionen, die ' wegen hass' auf solch eine ekelhafte Weise getötet worden sind - bis zu dieser Zahl könnte man nicht mals mehr zählen, der Großteil zumindest nicht, da bin ich mir sicher 😂 Das war eine krankhafte Vorstellung, die traurigerweise durchgesetzt wurde, ich würde es ja gerne als unmenschlich bezeichnen nur leider waren alle, die dieses System ermöglicht haben Menschen, die genau zu dem fähig waren. Sich zu wagen das damalige Geschehen mit Hass zu begründen, welcher heute angeblich sichtbar ist, ist doch komplett daneben. Das Gehirn einschalten und anfangen zu differenzieren würde einige Menschen nicht noch dümmer erscheinen lassen als sie es ohnehin schon sind. Und damit eine Gute Nacht - dass ich nicht lache.
Dümmster Vergleich ever! Wer sich im Geschichtsunterricht gefragt hat, wie man so lange von Problemen wegschauen konnte, bis es dann tatsächlich kracht, liest solche Meinungen.
Die Geschichte beginnt nicht in den 30er Jahren eure Besatzer Erziehung hat euch verkalkt so wie zur Zeit läuft, läuft es seit es Geld als Zahlungsmittel gibt.. Also Köpfe aus dem Arsch und seht endlich mal das heute wir haben 2016 und das ist ein neuer Krieg der da auf uns zu kommt... Deutsch sein hat nichts mit Nationalsozialismus zu tun...
Leider lassen wir uns ja alle in irgendeine Schublade drücken. Das macht es der Regierung und den Oligarchen so einfach. Anstatt gemeinsam und vor allem friedlich gegen die Missstände in unserem Land vorzugehen. Die Rechten wurden doch nun schon immer missbraucht um Angst in der Bevölkerung zu schüren. Das hat ja damals schon Jugoslawien gemacht und das Land in einen ewigen Bürgerkrieg zu schicken. Wir müssen endlich mal aufhören uns verkakeiern zu lassen und der Welt mal zeigen das egal welche Religion man hat, ob einer Haare hat und der andere keine, und das ein anderer Geburtsort/Land nix mit all dem zu tun hat. Wir leben hier zusammen und zwar friedlich und respektvoll vor unserem gegenüber, jeder der damit Probleme hat muss mit Strafe rechnen. Wir müssen zusammenhalten gegen die Bankmafia und gegen die Medienpäpste. WIR SIND DAS VOLK
Ja unsere Politiker haben es drauf Hass zu Schüren (Y)
Tja, die schlafenden Hunde sind geweckt. ...
die kinder lernen doch heute in der schule nichts mehr davon was war...reicht doch das wir unser leben lang zahlen für alles...die meisten jugendlichen wissen ja nicht mal mehr das wir mal geteilt waren durch eine mauer....
Und was ist das für ein Bild? In dem ebenfalls Hass gesät wird? Ich lache mich kaputt über soviel Dummheit !
Ja, und liebe politiker nur weiter so, die ernte fahren unsere kinder ein, ruiniert weiter europa
Den einzigen Unterschied sehe ich darin,dass die Deutschen damals wirklich am Ende waren und es ihnen aber heute gut geht. Der Rest bleibt gleich. Da schiebt man einfach mal ne Religion als Grund vor. ... Wenn ich bedenke-dass es dem Deutschen Kriegsflüchtlinge auch so gegangen ist. ...
Das hat mit Hass nichts zu tun. Es ist Realität. Ein Volk verhetzen können ausschließlich nur die die es regieren.
Auch damals gab es ein komplettes Politiker versagen, gepaart mit Geldgeilen Institutionellen und verlogenen Medien ...upps alles wie Heute...
Das volk damals hätte ja auch zusehen können wie man uns um geld und Rohstoffe bringt ! Dann würde es hier viele nicht geben denn dann wären eure Großeltern verhungert oder erfroren !!
geht nur schneller durchs scheiss fernsehen...
Das war aber eine völlig andere Situation...
Wer in den 1930ern hass in kurzer Zeit gesät hat, kann nun heute die Geschichte live sehen.
Absolut unangebracht!
Vieleicht sollten auch die Gläubigen Moslem mal aufstehen und die Abschiebung von Verbrechen fordern. Dann wäre mal a Ruhe, und das wäre ein Zeichen das diese flüchtlinge hergekommen sind um den krieg zu entkommen, und nicht einen neuen zu Beginnen.
So ein scheiß Spruch. Kenn euch nur durch tolle durchdachte und witzige Sprüche. Da habt ihr euer Horn daheim gelassen
Wie wahr dieser Spruch ist, zeigen eure Kommentare ....
Also Hass wurde zu allen Zeiten gesät, nicht nur durch Regierungen sondern auch durch andere. Entscheidend ist etwas Anderes, nämlich einen klaren vernünftigen Pragmatismus haben und den hat unsere Barmherzigkeitsjule Angela Merkel nun leider nicht.
die geschehnisse von damals sind eindeutig auf den versailler vertrag zurück zuführen.
Dem lässt sich nichts hinzu fügen außer das das selbe Szenario wiederholt wird. 😡
Man muss sich nur fragen, warum man überhaupt Geschichteunterricht hat. ich mein, der ist ja eigentlich dazu da, um aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, und diese in der Neuzeit verhindern zu können. Entweder bin ich noch schlechter in Geschichte als ich dachte, oder dieser Plan ist nicht ganz aufgegangen?!
Der Hass entsteht aufgrund der schlechten Regierung. Würde man vernünftige Gesetze haben und der Polizei die Mittel um die Bürger zu schützen, würde etwas wie Köln nicht passieren. Der Hass auf Flüchtlinge entsteht durch die Hilflosigkeit der Bevölkerung. Man proiziert, dass was man Staatsversagen nennt, auf die Flüchtlinge. Würde man den Flüchtlingen klarer machen wie sie sich hierzulande zu verhalten haben und schneller abschieben wenn dem nicht der Fall ist, gäbe es vielleicht nicht so viele Probleme.
Vielmehr kann man das Versagen der Politik erkennen mit Problem und Ängsten der Bürger umzugehen! "Augen zu und durch" ist die falsche Methode dabei.
Leider konnte und kann man auch heute wieder Stigmatisierung von Menschen erleben,die nur eine andere Meinung als die vorgegebene haben. Auch das ist leider fakt.Es ist beides nicht gut.
Leider wahr
Es waren schon damals wie heute die selben, welche die Fäden gezogen haben und diese agieren im Verborgenen und lassen ihre Marionetten tanzen.
Merkel SOFORT absetzen, Grenzen zu, Facharbeiter zurück.... Einzigste Möglichkeit welche nicht die zukunft unserer Kinder verbaut.... Wir haben nur eine Alternative....
Wie Einstein schon sagte der schlimmste Feind des Menschen ist die Religion
...zum Glück wiederholen sich auch die guten Zeiten. Abwarten, sie kommen wieder, wenn wir alle daran arbeiten. Verrückte gibt es immer wieder. Man darf sie ... nicht fördern .... nicht ernst nehmen und muss sie soweit moeglich ignorieren. Wenn es gegen unsere Werte geht, dann mit ganzer Härte gegen sie, egal woher sie kommen und wer sie sind. Dafür haben wir Gesetze und ausführende Organe die sie durchsetzen MUESSEN.
Wahre Worte
Schaltet alle mal euer Radio aus und macht keinen Fernseher an, dann ist da ganz plötzlich niemand mehr der Hass und Zwietracht verteilt. Ich denke Frau Merkel versucht alles was möglich ist eine Lösung zu finden für diese Völkerwanderung.
Haha Geschicht untericht könnt ihr vergessen wir leben momentan in der Geschichte millenium,euro geld, 11,09,2001 ,terrorismus, afghanistan krieg ,irak krieg, bursen crash, eu kriese , grichenland pleite , agenda 2010, israel angrief auf libenon, iran atom-programm, japan tzunami katastrophe mit atomreaktor expolsion , arabische frühling , abstürz von ägyptische diktatur mubarak , abstürz libysche diktatur gadaffi , verbreitung von salafisten in europa , krieg ind syrien , flüchtilings anstrum zu europa , und jetzt berel öl ist unter 30 $ so viel können keine lerhrer euch bei bringen in so kurzer zeit
Die juden haben sich benommen damals. Und es war eine traurige Geschichte. Aber was hier heute abgeht ist nicht normal und zu verkraften, dass man auch als Frau nicht mehr raus gehen kann und sich kleiden mag wie man möchte.
aufbruchstimmung
Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hat, weiß klar zu differenzieren! Für wie blöd hält man eigentlich die breite Masse der Bevölkerung?! Diese Aussage klingt für mich eher wie eine versteckte Meinungsumfrage... 'pssst, mal sehen, wie sich der Ottonormalverbraucher zu dieser Aussage äußert'.
So ein dummer Schwachsinn, dass waren früher ganz andere Umstände als heute! !!
Und was genau haben bitte Springerstiefel damit zu tun? .. #Vollidioten@work ...
Danke, Frau Merkel
Traurig, aber leider wahr.
In der Zeitschrift Focus vom vergangenen Samstag steht ein Bericht, wonach " 64% der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge Moslems sind. Eine Moslemische Familie hat im Durchnitt 3,5 Kinder." ( Ein moslemischer Mann darf in Deutschland lt. Gesetzt 2 Ehefrauen haben, also hat ein mosl. Mann durchschnittlich 7 Kinder.) " Wenn nicht bald etwas unternommen wird, geht man davon aus, daß im Jahr 2020 (in 4 Jahren) 20 Millionen Moslems in Deutschland leben." (Bericht ende) Ein Moslem, der nach dem Koran lebt, ist verpflichtet, bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit alle Ungläubigen abzuschlachten, da sie weniger Wert haben als ein minderwertiges Stück Vieh. 20 Millionen gläubige Moslems lassen sich niemals integrieren! Sie werden immer bestrebt sein, einen eigenen Staat mit eigenen Gesetzen innerhalb des deutschen Staates auszurufen. Wem diese Tatsachen bekannt sind und immer noch glaubt, der Islam gehört zu Deutschland soll weiterhin CDU und SPD wählen. Das Ende von dem was einmal Deutschland war, ist eingeläutet.
Wer bei Facebook aufgepasst hat; hat diesen Spruch bereits drillionen mal gelesen und kann ihn inzwischen auswendig. Lasst euch mal was Neues einfallen.
Dumm dümmer dieser Spruch wer sich auskennt weis dass es absolut keinen Hass gab. Unsinn. Gut gemeint aber dumm wie scheiße
boahhh wie geil ......tolles posting !
Der glaube eines menschen ist wunderbar es kommt nur drauf an wie man es versteht ,der wahre glaube ist in unseren herzen 💕 egal welcher relegion er angehört ,blicke mal tief in dich selbst und du wirst sehen aus was du bestehst ob es hass ist oder liebe dass wissen viele nicht ,lerne zu verzeihen !
Kein Mensch spricht davon das wir es verpasst haben vor 20 Jahren eine vernünftige Familienpolitik zu führen !!!! Heute mangelt es angeblich an Fachleute und studierte....ich kotz gleich ! Im Grunde habe ich nichts gegen Ausländer oder ähnliches aber die Umstände die dazu führen sind andere wie wir erzählt bekommen und das macht alles so verlogen und durchtrieben in diesen Land . Wer krieg führt muss auch aufräumen helfen .... Warum helfen wir nicht den Leuten um wieder auf die Beine zu kommen ..:D
Wir sind das Volk
Ja genau nur dumme Menschen vergleichen das damit , was jetzt in Europa passiert ist nicht vergleichbar !!!
Wurden damals auch eintausend Frauen landesweit in einer Nacht misshandelt?
die menschen sind dumm und lassen sich durch inszinierte anschläge aufhetzen . haargeau wie in den 30ern
Das ist wenn man sieht was für Straftaten diese Flüchtlinge fabrizieren und mit nichts zu frieden sind !!
Wer Wind sät erntet Sturm.
Kommt davon wenn man Deutschland von Zionisten regieren lässt, wo diese doch besonderes Interesse an seinem Untergang haben müssten?!
Egal was hier getextet wird, wo steht was wahr ist:D:D:D:D
Und jetzt gibts n fettes dislike für eure anti deutsche Seite
Traurig aber wahr
es gibt nicht ein bichen Schwanger, -so ist es auch mit den Politischen Parteien,die Geister die ich rief-werd ich nun nicht mehr los-
Dieser Spruch passt doch super auf die momentane Situation. Man muss sich doch nur mal umschauen, jeder Stammtisch Prolet glaubt er könne seine Geistige Erektion gegen alles und gegen jeden hier kundtun. Wichtig ist nur vorwärts mit dem dummen Mob.
...und später sagt man hätte rein gar nichts mitbekommen.
Die Geschichte ist ein sich wiederholender Zyklus.....
laufen wir auf ne Inflation zu oder was?
Achtung linke Hetze!! Seite wurde soeben entliked!
leider niiiicht lustig
Und 30000 Leute drücken gefällt mir und sitzen vor einem Computer. REVOLUTION!!!!
Mit dem Unterschied, dass die Juden unschuldig waren.
Einige sollten erst mal ihr Gehirn einschalten bevor sie einen Kommentar schreiben,denn was manche hier von sich geben ist nur geistiger Dünnsch...!!!!👎
Wahre Worte
Naja es wurden damals nur bestehende Vorurteile aufgebaut. Heute gibt es, anders als damals, zahlreiche nicht fiktive Gründe.
#MademyDay gefällt mir immer mehr :)
Leider wahr 😔
Mit dem Unterschied das es hier ein geplanter Hass ist!
Siehe dazu auch die Feinde vom gesunden Verstand und Ignoranten sämtlicher Tatsachen: "Tierrechtler"! - Die meinen allen erstes bloß aufgrund ihrer persönlichen, surrealen WELTANSICHT ein ABSOLUTES "Wildtierverbot im Zirkus" in ganz Deutschland zu fordern, aber haben meist nicht mal den blassesten Schimmer von den individuellen Tieren (bzw. kein Interesse an deren tatsächliches Wohlbefinden) in besagten Betrieben, den zahlreichen offiziellen Berichten der Kontrollen von Veterinärämtern, die Meinungen von unvoreingenommenen und seriösen Fachexperten oder von wissenschaftlichen Studien! - Aber dafür verbreiten sie wie Pegida & Co. massenweise "unwahre Tatsachenbehauptungen" ("Lügen"; "Verleumdungen"; "Üble Nachrede") als "die Wahrheit" - fragt man diese Gestalten nach "Beweisen" zu ihren Thesen, Theorien und Märchen, bekommt man meist nur dumme Antworten, ala "das kann man sich doch denken" oder "wer ein Herz und Mitgefühl hat weiß das" oder ähnlichen unsachlichen Mist... oder man verweist auf ein Video, Artikel oder Seite einer stark voreingenommen und unseriösen Quelle, meist: PETA... von handfesten "Beweisen" keine Spur... bloß Vorverurteilungen und Verallgemeinerungen... Übrigens: Wer im Geschichtsunterricht WIRKLICH aufgepasst hat, muss unweigerlich feststellen, dass "TierRECHTler" an die Politik und die Gesinnung von vor 1945 anknüpfen... Von Egozentrismus über Propagandamaschinerie bis Xenophobie ist ALLES vorhanden... - Das 3. Reich galt (zumindest vor dem 2. WK) bekanntlich als der "tierfreundlichste" Staat der Welt: 1) es gab nachweislich eine "A.-H.-Medaille" für besondere Dienste ums Tierwohl auf welcher stand: "Ich bin ein entschiedener Gegner der Tierquälerei - A. H."; 2) das "Gesetz über das Schlachten von Tieren" wurde beschlossen und verbot u.a. das Schächten (21. April 1933); 3) Hermann Göring erließ das Verbot der "Vivisektion an Tieren aller Art für das gesamte preußische Staatsgebiet" (16. August 1933); 4) des ersten deutsche Tierschutzgesetz ("Reichstierschutzgesetz") wurde verabschiedet (24. November 1933); 5) A. H. erhielt die Goldmedaille für seine "besonderen Verdienste um den Schutz der Tiere" von der Eichelberger Humane Award Foundation in Seattle, USA (1934); 6) in New York nahm der deutsche Botschafter von einem Komitee gegen Tierversuche eine Ehrenurkunde für A. H. entgegen (1934); 7) das "Reichstierschutzgesetz" wurde bei der internationalen Tierschutzversammlung in Brüssel als "Meilenstein" gefeiert - Auch das (am 3. Juli 1934 verabschiedete) "Reichsjagdgesetz" galt als das beste der Welt (1935); 8) das "Reichsnaturschutzgesetz" wurde beschlossen (26. Juni 1935): 9) Tiertransporte wurden erstmals rechtlich geregelt (1937); 10) "Tierschutz" wurde als Unterrichtsfach an Schulen eingeführt (1938)... PS: Von einem gefälschten Gandhi-Zitat ausgegangen, welches "Tierrechtler" liebend gerne verwenden (und vermutlich auch in die Welt gesetzt haben), käme demnach - zu Gandhis Lebzeiten - logischerweise NUR das 3. Reich als die "größte und moralisch fortschrittlichste Nation" der Welt in Frage... - Entweder sind "TierRECHTler" tatsächlich so katastrophal ignorant, dass sie ALL DAS nicht wissen (was nicht gerade "für" sie spricht) oder es ist definitiv KEIN Zufall, dass "TierRECHTler" ausgerechnet das 3. Reich mit dem gefälschten Gandhi-Zitat verherrlichen...
Bullshit...
leider wohr
Danke ARD und ZDF wann immer ich den Fernseher an schalte vor oder nach meiner Arbeit, sehe ich Sendungen über Immigranten! Ich hatte noch nie was gegen Ausländer aber ich kann nicht mehr zu sehen wenn sie über irgendwas berichten ohne dass mir dabei schlecht wird. Ich denke jetzt schon offen darüber nach wie ich diese Scheiße nicht mehr sehen muss. Es fängt mit dem moma an Dunja Halali und endet mit Markus Lanz. Mittler Weile hasse ich das Thema KANAKEN wie die Pest. Ich bin der Meinung Grenzte zu Flüchtlinge raus und wieder ordentlich Fernsehen ohne KANAKEN! Markus Lanz, Andrea Ballschuh und Dunja Hajali usw. Kann ich nicht mehr sehen!
👏👏👏👏👏 die meisten fragen sich überhaupt nix mehr... Die schwimmen einfach mit...
Ach Quatsch!
gut gesprochen
gutmenschen alarm
So ein dreck!!! Ich habe diese Seite immer gemocht doch jetzt ist Schluss !!
So ein Unsinn. Unfassbar
Für uns, im Ausland lebendend Deutschen, erkläre etwas genauer was Du denkst, da live habe ich nichts, weder Hass,oder sonstige Gewaltaktionen.
Naja ich sag mal soviel, dazu wird es schon aus der Seite der Muslime sicher nie kommen :)
Markus Kirst genau so ist es! Super Statement.
Bla bla
Was ein Bullshit immer raus mit der nazikeule! Überhaupt nicht realitätsnah.
Der Vergleich hinkt aber gewaltig. Daumen runter fuer diesen von Unwissenheit gepraegten Spruch. In dem Fall auch Daumen runter fuer Made My Day.
Intelligenzbestien seid ihr von Made my Day aber auch nicht grade oder:D:D:D Man man man... Kopfschüttel
Absoluter Blödsinn dieser Spruch und uralt ohnehin
... Aus der Seele 😡
Ebenso könnten treitschkes worte "die juden sind unser unser unheil" in abgewandelter form heute gesagt werden und das ist die beängstigenste parallele unserer heutigen zeit
Kurzgesagt, wir verteidigen, der Hass kommt diesmal von anderswo 👐🏼
Hassen ich kann's nicht lassen, ich bin der Hass !😈
Traurig, aber wahr. :-(
Ja man hat uns Deutsche gehasst und hasst uns immer noch. Der einzige der diesen Wahnsinn stoppen kann, ist Putin.
Das war zwar komplett anders, aber gut :D
Danke..... Einfach Danke fürs erkennen
Wer erntet das Geld aus Holland?
Hoffe das es nicht soweit kommt!!!
Die deutsche Stadverwaltung
True!! -.-
Erschreckend was im Moment abgeht.
Wir sind schon mittendrin...
Leider "live" dabei sein😞
Na ja, ganz so schlimm ist es noch nicht..................
damals war das Mediensystem aber noch nicht so präsent...
Schönen Gruß nach Bassenheim, man hat es gesternbei der Bürgerversammlung live erlebt!!!!
Genauso isses
Der ist schon alt.
Nur das es nicht im tv passiert sondern dierekt vor unserer Haustür
Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hätte, wüsste das diese Situation in keinster Weise vergleichbar ist.
Die ganzen kommentare die nichts mit dem Thema zutun haben
Schade ich mag diese Seite- die Sprüche sind cool. Aber jetzt wird hier linke Propaganda gemacht- also Tschüss
Genau solche Bilder tragen auch dazu bei. Es kommt auch immer darauf an was man bei sich säen lässt.
Das "Zitat" gibt es nun in 4 verschiedenen Ausführungen alle mit gleichem Inhalt aber unterschiedlichen Satzbau... 👍🏻👌🏻
Müll bleibt Müll egal wie viel Dreck der schleudert
Wer eine invasionssturm säht, wird Hass ernten. Find ich logisch und schlüssig.
Was für'n Quatsch! ! !
Leider wahr.
Leider war...
So ein QUATSCH !!!!!!!!!! Immer und immer wieder kommt unsere Geschichte auf den Tisch damit wir uns nur ja schuldig fuehlen..........
Dies war aber eine völlig andere Situation.....
Geschichte ist wie Mode wiederholt sich immer
Viel zu provokant... ein beschissener Vergleich- zur falschen Zeit.
Den Moslem sieht hört und spürt ihr nicht. Nur Terorristen sieht hört und spürt man. Es gibst den man irre führt und den rassisten der irre geführt werden will.
Novemberbrogrom 😓
jedem seine meinung. und wenn man nunmal gegen etwas ist, dann ist das halt auch so.
Das fing schon in den 1920er Jahren an!
Ob die Leute Hass wollen weiß ich nicht aber eine Veränderung ist zu erkennen ob das in den 1930ern auch so war weiß ich nicht
Bisserl dämlicher post
Wer sich gewundert hat über den Hass in der 30ern hat in Geschichte nicht aufgepasst!
Leider
Da wird das Schwein in der Pfanne verrückt :-D
Made my Day - Schwachsinn des tages
🙏🏼
Ask it here! your loan between serious and honest individuals Testimony on a particular lender, between you who are looking for loan of money individuals to face financial difficulties and also to spend the holidays of end of the year in beauty among family or with your friends. more worries to you. I apologise for the inconvenience of my message. This is a loan, (Ms. LUCIE TURIA) testimony good news; that I want to share with you. Finally I've found my loan in this honest Lady and credible it makes loans to all people who are able to repay it with interest at a low rate of 3% the year that you will be applied. It offers short and long term this ranging from $1000 à $100.000 and more. If you are in urgent need of money to deal with personal problems, or complete a project. More worries, this particular is available for loans to the extent possible. Please simply written and you will have satisfaction. So here is his Email: lucieturiaprimera@gmail.com
🍏mit🍐
Normalerweise mag ich eure Sprüche und Bilder, aber das hier is totaler bullshit... Is das eurer Meinung wirklich vergleichbar? Ich denke eher weniger....
Da stimme ich absolut zu! Wir müssen den immer stärker werdenden Hass gegen Homosexuelle, Juden und Frauen entschlossen bekämpfen!
Das ist aber ein saublöder, unangebrachter Vergleich.
Wie haben die das damals ohne Facebook geschafft:D:D
Bitte machts auch so eins mit den 1968 mit LOVE, Und die welt ändert sich!!!
Den Hass nehmen die Invasoren mit. Die Rechnung wird in paar Monaten präsentiert. 👊
Traurig aber wahr! Damals wie heute wird eine ethnische Gruppe ausgegrenzt und für alles verantwortlich gemacht was negativ behaftet ist.
Da sollte sich wohl unsere Regierung mal Gedanken machen. Wenn nicht bald ein Kurswechsel stattfindet, werden wir dies tatsächlich erleben.
Genau Mario 👍 Leider
unnötiger post...völlig realitätsfremd die admins was?
Aber der Hass von damals hatte kein Grund außer die Arbeitslosigkeit von zu vielen und das War das aller traurigste daran... heute ist es Angst! Trotzdem ist es traurig...
Und in Amerika.. wo Muslime aus Veranstaltungen geschmissen werden.. 😓
Dank unserer Bundesregierung und ihrer Vortänzerin ist es bald wieder so weit. Man bekommt Zukunftsangst wenn man an die Zukunft denkt.
Gott ist der größte Mörder..........Oder das, was der Mensch daraus macht.........Opium für`s Volk.......
Merkel macht es möglich
das stimmt mich sehr nachdenklich
Leider hat er nur recht!
Kim soll einfach die erste Atombombe auf die Usa schmeißen und der rest soll dann auch mit atombomben umsich werfen damit die welt unter geht. Aber erst Kim auf die usa. Das will ich naemlich sehen
Ja ! JA ! JA JA JA JA !!!!!!
Ja hatten die schon FB:D
wie wahr - die Regierung ist Schuld und keiner tut etwas ! Däh... Politiker !
Sehr sehr gut! 👍
Achja nur zur Info wir haben in Österreich genug eigene Verbrecher für die wir alle zahlen müssen. Deshalb können die anderen verbrecher gleich wieder abhauen. Wir sind kein Sammelbecken für die ganzen Straftäter auf dr Welt. So das ist meinen Meinung.
Der Unterschied ist nur, daß in den Dreißigern die Regierung für das Volk da war!
So viel Blinder Hass blinde Wut :-(
die aussage findet sogar in den kommentaren statt xD made my day...
Wieso muss man das aktuelle Problem mit dem 3. Reich vergleichen?
Top 👍🏼
Jap jap leider , wenn sich die affen fúr uns schàmen mússen
Deshalb: Diskutieren, nicht den politischen Gegner dämonisieren, bis dieser aufgibt. Und nein, Beleidigungen sind keine Argumente.
Das schlimme dabei ist das die Leute heute noch genauso dumm sind wie damals und jeden Mist glauben...
Leider
Und damals wie heute versagte die Politik vorangegangener Jahre.... Man macht ihr es euch einfach...
Was en scheiß Vergleich :D
aufregen, nichts unternehmen, einkaufen. check.
OH wie wahr und noch viel trauriger!!!!! Die sollten sich was schämen!!!!
Wer sich im Geschichtsunterricht gefragt hat, wie man so dumm sein kein dass man sein Land einmauert, muss nur auf Europa schauen.
Ich bin nur immer wieder über die Dummheit der Menschen entsetzt....nur wenige können noch denken....traurig...wie die Schafe rennen gar viele der Herde hinterher....
was fürn Schwachsinn, jetzt entscheidet langsam mal das Volk und das ist richtig so !!!!!!!!!!!
damals wie heute, alles vom feinsten finanziert
Ich sehe das differenziert
mal voll daneben der Spruch... !!
Und das ohne Internet und Co... mehr als erschreckend...
Das ist zur Zeit meine größte Angst
Zurechter hass
Oh ja das stimmt
Wer sich damals gefragt hat ob die Leute die am Bahnhof geklatscht haben einen Sonderschulabschluss haben, kann jetzt sehen das er Recht hatte :)
Hat auch den hintergrund das heute zu 80% medien-zombies rumlaufen -.-´´
Bullshit.
So ein Schwachsinn.
Wer postet eigentlich sone Scheiße !!!!
Ja leider
so ein müll alter, postet doch keine so ne scheiße. immer gleich die nazikeule ohne scheiß ahnung zu haben
Gar nicht mit den Anfängen des dritten Reiches zu vergleichen !!
Wo Liebe wächst, gedeiht das Leben - wo Hass aufkommt, droht der Untergang.
Stell mal vor früher hätten sie auch schon Smartphones gehabt 😳
Äppel un Birnen ...
Wohl Wahr.....
Wunderbarer Spruch!
Alle Leute die hassen und Kriege führen wollen, hoffe ich das der Krieg und der Hass bei Ihnen zu Hause ist..😤👊🏻
Ganz schlechter Vergleich!
Gewisse Parallelen sind vorhanden.
ebenso verhält es sich mit Größenwahn;) diejenigen die den Hals nicht voll genug bekommen können, werden nie zufrieden sein mit dem was sie haben - oder gar genießen lernen;)
Schade
dieses Kliescheebild sagt doch alles
Hass ist die Krankheit der Menschen geheilt wurde sie noch nie
Das lief damals schon lange vor den Dreizigern. Das begann viel früher. Zum Schluss kam die Weltwirtschaftschaftskrise und die Massenarbeitslosigkeit. Hier kommt die Missstimmung durch die Immigranten von Menschen aus einem anderen Kulturkreis, die ihre eigene Kultur mitbringen und sich nicht integrieren wollen. Hinzu kommt die Angst der hiesigen vor der fremden Kultur. Das bildet zur Zeit eine gefährliche Mischung und das wird von den Regierenden negiert.
Hass ist es also wenn man von den Politikern erwartet das sie sich erst um ihr Volk kümmern und dann um die Wirtschaftsflüchtlingen :D Hätte mein Großvater damals ner deutschen am arsch gepackt hätten die ihn in einen Direktflug nach Griechenland gesetzt , aber ganz schnell . Grenzen dicht , Parasiten filtern und zurück in ihr Land bringen . Es kann doch nicht sein das für uns Beiträge Jahr für Jahr steigen und die kriegen alles in den arsch geschoben und beschweren sich über schlechtes WLan .
Da sorgen asylanten und Flüchtlinge selber für .... Hoffentlich steht dann bald auch noch jemand auf und zeigt denen die Richtung nach Hause .....
Es fehlt nur noch eine Weltwirtschaftskrise.
Ja gut unsere liebe Regierung tut ja auch alles dafür
Ich habe selten so einen Scheiß gelesen
Ahnungslose Menschen.. Das passiert , wenn man hirnlosen Menschen Zugang zur Außenwelt gibt.. Alle einsperren am besten
traurig, aber wahr.
Wer sich gefragt hat, wie Sozialisten und Konservative so viel falsch machen konnten, kann nun live zusehen..m
Es heißt doch sähen... Oder?
So ein Blödsinn!
👏🏻👍🏻👏🏻sehr gut geschrieben. Danke dafür!!
Hass und Sorgen sind zwei komplett konträre Gefühlslagen!!!
Schwachsinn!!!
Motherfuckinggotdamnrepost amk
Das ist nicht auf Markus Kiste bezogen...
Wieder mal im Unterricht nur ausn Fenster geglotzt! Oh oh
leider wahr....
Wer die Geschichte kennt weiß das sie von Siegern geschrieben wird.
Was für ein bescheuerter Vergleich.
Leider wahr
ja Andreas da gebe ich Dir recht nicht alle sind böse so denke ich auch aber die man erwischt hat müssten rigoros des Landes verwiesen werden
Alles wiederholt sich.
Damals war es nur einer, heute sind es leider 1000 im Fernsehen :D 😂
Das Land ist sowieso verloren; wir können gar nichts mehr tun... in etwa 50 Jahren wird Deutschland mehrheitlich muslimisch sein. Warum? Die für die nächsten 50 Jahre relevante Alterskohorte der 18-35jährigen (die darüber werden dann im Schnitt tot sein) hatte vor der Einwanderungswelle etwa 15 Millionen Menschen; etwa 11 Millionen von ihnen waren noch ohne Migrationshintergrund. Deutschland bekommt die wenigsten Kinder der Welt (!), die Demographie war also ohnehin eine Katastrophe. Nun mal ein "Gedankenspiel": Wenn bis Ende diesen Jahres täglich 10.000 Asylanten zu uns kommen - das wird zumindest in diesem Jahr nicht ganz so hoch sein -, wird bereits im Dezember das Mehrheitsverhältnis in der genannten relevanten Altersgruppe gekippt, wenn man die fast eine Million junger Männer einrechnet, die schon hier sind - nun Empirie: da man davon ausgehen muss, dass ein mehrheitlich muslimisches Land Demokratie und Freiheit nicht hält (zumindest tut es keiner der 57 muslimischen Staaten), ist Deutschland 2015 islamisch. Diese demographischen Voraussagen sind reine Logik. Die Einwanderungswelle KANN nur gewollt sein, kein Politiker in so hoher Position ist derart dumm. Und denjenigen, die hier dauernd vor der schlimmen AfD als brauner Gefahr warnen, empfehle ich, sich mal für zehn Minuten einer intellektuellen Debatte mit Alexander Gauland über ein anderes Thema als lustige Facebook-Memes zu stellen. Dann reden wir weiter. Ihr seid einfach schlecht im Gehirn, liebe junge Leute.
wer nazionalsozialismus und antisemitismus verharmlost indem er es mit den jetzigen folgen irrer politik gleichsetzt ... hat NICHTS kappiert
Erschreckend, oder?😳
Also bitte , nach den ganzen Aktionen nimmt ihr die Flüchtlinge immernoch in Schutz :D!
Wahre worte!!
.. sorry, dass ist historisch betracht FALSCH.
Was auch immer es war, Schuhe waren es sicherlich nicht (ursprünglich).
Seit 1918 hatten die damaligen Siegermächte gute 20 Jahre Zeit, sich gegen die in den Versailler Verträgen implantierte Zeitbombe zu schützen. - Der nächste Krieg und die weitere Verminderung der Deutschen sind bewusst gewollt - bis heute: "Africans, please leave our colonies and stay in Germany, fuck them and make them to the same sort of Niggers, as we made you in the USA."
Hat sich im Geschichtsunterricht auch mal jemand gefragt ob das alles so stimmt was man erzählt bekommt!!!
So wie die Kanzlerin es macht.
Dummes, unwissendes gelaber. Nichts ist vergleichbar!
ZURECHT
Sogar die RAF wurde wiederbelebt.....
Gleich mal entliken
Was wäre ein einfaches friedliches Miteinander doch so schön, egal an welchen Gott man glaubt oder nicht, egal welche Hautfarbe man hat. Was ist so schwer daran sich nett und mit dem nötigen Respekt zu begegnen. Welch schöner Planet könnte diese Erde sein, leider gibt es den Menschen mit seinen Problemen und dem nicht enden wollenden Hass, einfach nur traurig und keiner lernt daraus😢.
Traurig
Leider ist es atm so... aber die Leute glauben auch alles was sie auf Facebook lesen...
Das ist weder geschichtlich, noch politisch korrekt!!!
Unnötig !!!!
#Dschungelcamp
Der ist ja richtig gut :D
Ich frage mich das auch immer öfter!
Alles abschieben ....
Zu kurz gedacht - die Saat wurde schon während des Kaiserreichs ausgebracht.
Wer sät Hass und gegen wen?
Das ist absolut nicht miteinander vergleichbar!
In Österreich oder der Schweiz musst du Geld mitbringen und zeigen, das du dem Staat nicht auf der Tasche hockst ... Bei uns bekommt jeder einen Freischein, Geld und Unterkunft. Was bekommen wir als Deutsche Bundesbürger? Einen Scheiß !!! Wieviele sexuelle Übergriffe durch ( Ausländer ) wo unter den Tisch gekehrt werden, müssen wir uns noch gefallen lassen? Solche Zwischenfälle, wo Angehörige in psychiatrischer Behandlung sind, weil ihnen niemand glaubt ... Alles wird vertuscht und schön geredet .... DEUTSCHLAND ES REICHT !!!!!!!!!
Wie kann man nur so nen Müll posten 👎🏻
And the history book on the shelf is always repeating itself...
Das naive Denken ist wenn überhaupt vergleichbar
Bei sehr vielen ist leider die "soziale Kompetenz" und Einfühlungsvermögen sowie Bildung absolute Fremdworte.ebenfalls wie die Phantasie.ausserdem werden gerne unbewusste Ängste und sorgen so auf 'legitime' Art und weise geäußert.
Wer aus der Geschichte nicht lernt, muss jetzt da durch!
Hoffentlich nicht. 😔
traurig aber.........
Geschichte wiederholt sich, das ist ein ungeschriebenes Naturgesetz!
leider haben aber da noch viele Personen nichts aus der Geschichte gelernt ,ich hoffe das sich das noch ändert !! Der letzte Weltkrieg war sehr schlimm ,der nächste Krieg bedeutet das Ende der Menschheit ,das sollten wir wirklich dagegen wirken ,das es nicht so weit kommt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
son Quatsch ... angefangen beim Frauenrecht, aufgehört beim I - Net ...
Genau so ist es!
Ja leider
so ein blödsinn
Leider wahr.
mehr als gut beobachtet. Denn: das woll(t)en wir nicht; aber...
Wenn jedes land vor seiner eigenen tür keert wäre das damals und auch heute erst garnicht passiert .
Das stimmt leider 😐
ihr meint bestimmt das Djungelcamp auf RTL...
Tja, zu Schulzeiten habe ich das nicht kapiert! Aber jetzt hab ich es sowas von begriffen!
Was haben jetzt die Briten (Uniform) damit zu tun?
Stimmt leider.
Ich finde die Farbe der Hose ziemlich hässlich 😉
Gestern: 1. Ich wachte auf 2. ging zur Arbeit 3. traf ein schönes Mädchen 4. küsste ein Mädchen aber die Reihenfolge war leider so: 2,3,4,1
👎👎👎👎
Damit tut man den Juden Unrecht...
Jene, die sich nicht an die Vergangenheit erinnern, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen. Doch die von uns, die sich weigern die Vergangenheit zu vergessen, müssen sie erneut durchleben. Und das will ich nicht!
Es sind die selben die erklären es sei gut so wie es ist und wenn du etwas ändern willst, dann bist du automatisch terrorist :D
Null Bürgerrecht
Was für ein scheiß und eine Herz jagt
Wie wahr...
Religion (!) ist die Wurzel allen Übels!
der Vergleich hinkt aber gewaltig... :(
Allerdings ist vieles heute leichter als Lüge zu identifizieren.
Das spricht mir so aus dem Herzen!
... wau, wau und stop! Damals war eine ganz andere Zeit! Wir haben seit 70 Jahren keinen Krieg in Deutschland und ich schließe mich den Worten von MARKUS KIRST an. Besser hätte ich meine Gefühle, mein Denken nicht ausdrücken können.
Als Historikerin muss ich sagen, dass dieser Vergleich doch sehr hinkt.
Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt 😕
So schlimm find ich euch gar nicht
WIR ALLE WAREN BLOß MENSCHEN, BEVOR DIE RASSE UNS TEILTE, DIE RELIGION UNS TRENNTE, DIE POLITIK UNS SEPARIERTE, UND DAS GELD UNS KLASSIFIZIERTE.
Niemand hasst irgendwen. Das wird einem so in den Mund gelegt. Hier geht es doch nur um Sicherheit nach bestehenden Werten.
Traurig aber wahr:/
Aber sowas von!!!
Also sorry aber das ist echt kein Vergleich
leider wahr auf beiden Seiten des Ozeans