Ja, das waren noch Zeiten, ohne Playstationen, Gameboy usw.. Spielen mit Freunde draussen auf dem Spielplatz, Park und Wald, da gehörte das einfach dazu. Und heute :D:D:D.
Surprise Surprise, ich habe habe früher verdammt oft auf meiner Konsole gespielt trotzdem hatte ich noch genug Zeit mit meinen Freunden rauszugehen. Und wenn ich ehrlich bin, wenn ich eines von den beiden Sachen nicht gemacht hätte, dann würde mir heute was fehlen. Videospiele sind NICHT schlecht im Gegenteil, ich zocke heutzutage immer noch und habe ein sehr ausgeprägtes Sozialleben.Den Großteil kenne ich sogar nur vom zocken bei Kumpels. Ich muss aber zugegeben das heutzutage das mit den Smartphones bei kleinen Kindern schon ziemlich gewöhnungsbedürftig ist, aber EGAL: In 30 Jahren werden genau diese Kinder (die dann erwachsen sind) den Kindern sagen wie schön ihre Kindheit war und das die Jugend von heute immer fauler, respektloser usw. wird. Und um diesen Post abzuschließen habe ich nochmal ein Zitat: "Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer." - (Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr., Version 1) :D
es IST schlecht!!! "freunde" existieren für die meisten doch nur noch über handy oder pc. wer das gut findet, gehört wahrscheinlich gerade zu dieser generation.
heute zieht man sich viel krassere wunden zu, wenn man zusammen mit freunden spielt. zumindest je nachdem, welches spiel man spielt :D aber nun mal ehrlich: zeiten ändern sich einfach, und heute spielt man halt nich mehr so viel draußen. das is halt so, und es is weder schlechter noch besser
Oh ja, Fahrrad fahren, auch quer durch den Wald holterdipolter und mit nur einem Gang, Rollschuh fahren, Baumhaus bauen, im Wald umher streunen, auf Gartenzäunen balancieren üben im Wetteifer mit anderen, Lagerfeuer-Romantik, im Baggersee baden, auf Dächer klettern, Räuber und Gendarm, schaukeln stundenlang im Garten oder mit der Schiffschaukel auf der Kirmis- Keine IT/ Handy-max. 3 Kindersendungen im TV am Weekend, sonst am Tag nur eine vorm Nachtessen und doch NIE LANGEWEILE- heute kaum vorstellbar, oder!
Nadja, es finden höchstwahrscheinlich nur die Kinder gut, die gar nichts anderes kennen.
na bin ich froh das ich noch eine super Kindheit in der Natur hatte :) und auch heute nicht abhängig von Smartphone und co. bin...zocken muss trotzdem sein (LAN-Party's usw) ^_^
ich habe auch playstation gespielt. von ner spielkonsole sprech ich gar nicht. ich rede von smartphones und pc´s. früher wars so, dass die ganzen nachbarskinder draußen waren. man zusammen irgendeinen blödsinn gespielt hat... und das alles DRAUSSEN. man hat beim nachbar geklingelt und gefragt, ob er rauskommt. das ist alles vorbei... schade. fands immer lustig, wenn die älteren herrschaften gejammert haben: die jugend von heute :-) ich muss zugeben: ich sage das heute auch
Wunderbares Statement Herr Hübner, dem ist nicht hinzu zu fügen. Dachte im Übrigen auch an genau das gleiche Zitat, als ich so manch Kommentar hier gelesen Hab! ;)
OCH FRANK!!!!!! Zum Teil hast DU ja vollkommen Recht!! Aber ganz ehrlich.. ZEITEN ÄNDERN SICH nun mal..das ist normal... Und hätte es Playstation und Co damals schon gegeben, glaube mir, wir wären dann genauso wie unsere Kids heute... Ich habe auch einen Sohn und er ist genauso viel draussen aufm SPielplatz, Fußballplatz, schottert sich die Knie auf etc, wie er Tablet oder Gameboy spielt.. Ich weiß nicht was an all dem schlimm ist.. Wir gehen mit der zeit und da kann und wird sowass "neumodisches" eben nicht fehlen.... DU hattest sicher als Du klein warst auch nichts der gleichen...demnach konntest DU damit auch nicht spielen :-) Und heute kannst ohne Dein Handy sicher auch nicht mehr ... Also imemr schööön locker bleiben!!!! In 10 Jahren siehst wahrscheinlich nochmal n Zacken schärfer aus... :-) Wen ich die Mengen an SPielzeug bei unserem Sohn sehe, so viel hatte mit großer Sicherheit damals nicht mal unsere gesamte Klasse.... Und auch das ist vollkommen normal... :-)
Also ICH hatte einen Gameboy und eine N64 mit meinem Bruder zusammen...der Unterschied war nur: Wir durften wenn dann maximal eine halbe Stunde Spielen ;) Aber DB(Z) war trotzdem Pflicht...aber danach ging´s ab nach draußen, egal ob Sonne, Regen, Wind oder Schnee...außer bei Sturm/Gewitter natürlich. Es wurd halt immer das Beste drauß gemacht! Wenn´s zu warm zum Fangerles spielen war, ist man an den See gegangen oder hat an nem Schattigen Plätzchen gespielt...wenn´s zu Windig zum kicken war, wurd der Drahe rausgeholt und hat ihn steigen lassen, wenn´s zu stark geregnet/gestürmt hat, hat man Lego gespielt und und und. Die heutigen Kinder wissen doch zum Großteil nichtmehr wie man sich ohne Handy beschäftigen soll, geschweige den die Spiele spielt, die ich in meiner Kindheit gespielt hab oder was Straßenmalkreide ist.
Ich bin 15, und trotzdem kenne ich das noch. Früher draußen gespielt, kein Handy oder Computer gehabt, bei jedem Wetter rausgegangen. Aber sowas vergeht.
Tz... Immer dieses "Früher war alles besser!". Es klingt als wenn man ein steinslter Höhlenmensch wär der damals noch darauf gewartet hat das die Medizin erfunden wird!
heut sind leider nur noch die Daumen der Kinder beweglich...
Ich hatte das auch noch, bin jetzt 20 :D:D
komm drauf klar, dass du ein alter sack bist.
Gameboy war damals und ist auch heute noch top.
tja und heute ist sowas barbarisch, zumindest in ländern wie deutschland, bei uns in peru leben wir immernoch so, nur in einer stadt, ohne wälder, dafür viele bauruinen aber dort fängt es auch schon langsam mit den ganzen internet-leben scheiß an
Und heute :D Boltzplatz, shoppen, stadt unsicher machen :D Feiern.. Fun machen XD Allen möglichen verrückten scheiß :D
Um ehrlich zu sein, nein, aber wozu gibt es Google? Wenn du denkst, ich bin fettleibig dann irrst du dich, 1,80 cm Körpergröße und 65 kg Körpergewicht und sportlicher als so manch anderer :D
Hr. Hübner hat mit Sicherheit noch nie etwas von Adipositas gehört..
Paar Sachen: :D warum ich seit ich in Deutschland gezogen bin nie einfach bei iwen klingel: weil sich deren Eltern dann beschweren das man vorher bescheidsagen muss. Hänge halben tag vorm Smartphone weil es sonst fast alle tun und ich deswegen keine Wahl hab :D außerdem sind die Dinger voll geil weil man mit bisschen Hintergrundwissen diese Applekacklappen und so richtig hart Trollen kann weil fast alle eigentlich zu dämlich für Smartphones sind :D Und ihr Erwachsene hattet sicherlich nicht viieel bessere Vergangenheit weil immer wenn ich und 2 Kumpels scheiße bauen ihr Erwachsenen mit 'Ach so tollen Kindheit' euch ständig beschwert das diese Jugend scheiße ist :D
Ich schließ mich dir an Lena ^_^
Gut geschrieben ,Max Hübner:-)
Hahahaha
wie bei den 14 Jährigen Mädels heute nach einem Teppich besuch? :)
made my day ^^
2 mal lesen um ihn zu verstehen xDD aber true story :D
hahahahahahhahaha
hahahah :D :D
Als mein Sohn nach einem Fahrradsturz (er fährt Radrennen) mit lädierten Knochen in die Schule kam wollte man ihn beurlauben!!! Ich wurde bei zitiert was da los sei... Ich hab in einer Schule gearbeitet; die Erstklässler kennen walking dead und haben Angst vor einem Käfer. Sie wissen was die teuersten Schuhe sind aber sind zu blöd sie anzuziehen. Für jeden Kratzer gibt es fünf Kühlakkus selbst wenn nix zu sehen ist. Sie können kaum fünf Worte fehlerfrei reden aber wissen alles. 2+3 ist 14 aber laut Eltern sind sie hochintelligent. Wer seinen Kindern noch Regeln vorgibt und Wert auf wirkliche Werte legt gilt als altmodisch; in den meisten Familien gibt das Kind die Regeln vor Wer behauptet dass die heutigen Kinder normal sind (es gibt Gott sei Dank Ausnahmen) sollte mal eine Zeit lang in einer Schule arbeiten. Ich frage mich schon lange wie es in ein paar Jahren in Deutschland sein wird; eine Generation gechillter minderjähriger Mütter mit Smartphone und dazu die gechillten Väter mit Hartz 4. Arbeiten ist uncool, der Staat zahlt ja Herzlichen Glückwunsch Deutschland für eine Erziehung zum "Wohl des Kindes"
In einer Schule möchte ich tatsächlich nicht arbeiten, reicht mir schon, wenn ich die Eltern beim Elternabend treffe. Meine Kinder hatten auch aufgeschlagene Knie, machen Platz für Alte und Behinderte und grüssen freundlich. Klar sind sie auch mal frech, gehört bei Teenagern auch dazu. Als ich mit einer meiner Töchter gestern nach der Arbeit einkaufen ging sahen wir ein von dir oben beschriebenes Elternpaar. Kind so etwa 3-4. Meine Tochter beobachtete die drei eine Weile und sagte dann: und das soll meine Zukunft sein? Da kriegt man ja Angst.... Aber ich denke, solange es Eltern gibt, die ihre Kinder im gesunden Rahmen fordern und fördern, die mit ihnen raus gehen in die Natur und für die Moral, Empathie, Verantwortung, selbstständiges Denken keine Fremdwörter sind, solange ist noch Hoffnung da.
höhöhö... "Erstklässler kennen walking dead und haben Angst vor einem Käfer."... das ist mein lieblingssatz dabei xD und so wahr. ich wollte schon als kind keine kinder kriegen, aber heute erst recht nicht, wo die gesellschaft immer bekloppter wird. wäre ich heute kind, hätte ich mich schon in der grundschule umgebracht...hatte damals schon immer morgens bauchweh, aber heute ists ja die hölle alles. und hätte ich heute nen kind, hätte ich angst dass es so deppert ist wie alle andern die man so sieht und müsste mich zurück halten nicht mein kind umzubringen. ich würd wahnsinnig werden,wenn das sich so aufführen würde. obwohl, eigentlich wollte ich meine kinder ja wenn nicht schlagen, wie mein vater das gehandhabt hat...rege mich eigentlich auch immernur über die gesellschaft heute auf....ich weiß, merkt man gar nicht ;)
So echt...! Also bei uns saß immer mindestens einer mit ledierten Knochen in der Klasse, ok ist bei mir erst 10Jahre her, aber ich gehöre anscheinend noch zur letzten "Drausi Generation" :D. Und wenn dan einer auf Krücken ins Klassenzimmer kahm fragte die Lehrerrin bloss was hast du schon wieder angestellt und die antwort war. Zu dolle aufm Skatepark unterwegs. Ein treffpunkt der damals die Nummer 1 war. Wenn uch heute mal so die treffpunkte abfahre die bei uns "in" waren ist da keine Sau :D! Die Jugend von heute hat sich ganz offenbar in der Evolution zum Höhlenmensch zurück entwickelt.
Ich hatte als Kind auch oft verletzungen und man sieht meine Narben heute noch deutlich ^..^ , ( bin 15 ) , ich war zufrieden mit meiner kindheit ^..^
....und ich dachte immer ich bin die Einzige, die dieser Ansicht ist. :)
@Kevin, die meisten in meiner Klasse treffen sich am Bahnhof um dort ihre Drogen zu kaufen, wenn sie nich in den Stadtpark gehen...Das ist aber auch das einzige was sie draußen tun! Ich gehe zwar auch mal raus, aber ich merke an mir selber, dass ich meist keine Lust dazu habe, weil ich dort eh keinen sehe, mit dem ich irgendwas machen kann. Wenn ich also am Wochenende mit meinem Musikverein einen auftritt habe, dann ist das auch das einzige was draußen gemacht wird... Ich ärgere mich meist selber darüber, aber ich kann nichts tun....
dreh bitte durch
Die Generation jetzt könnt ihr total vergessen sie kleben an ihren Smartphones fest früher hat man noch geredet jetzt du triffst dich mit dein Kollegen alle spielen mit Handy ich mein ich seh wirklich keine Kinder mehr spielen mein Kindheit bestand aus :Fussball,Wassereis,verstecken,Räuber&Gendarm,Fangen usw. Früher fanden wir die Weiber noch eklig jetzt mit 12-14 wollen sie schon ficken kranke Welt die Kinder die Eltern sorgen sich nicht richtig um ihre Kinder sie investieren keine Zeit weil sie selber rund um die Uhr arbeiten.:D
An dir sieht man, dass es doch noch ein paar eltern gibt, die alles richtig gemacht haben.. finde ich toll .. hut ab vor deinen eltern u dir!!! Ich bin selber so eine altmodische mutter mit 2 kindern, die nie etwas gg aufgeschlagene knie u dreckige klamotten hatte, aber sehr wohl etwas auf die alten werte legt...
Die Kinder kriegen sogar mit fünf ein iPad :(
Zum Glück sind nicht alle so :D
auch bei mir gab es keinen sommer in dem ich mir nicht 20-30 mal die knie aufgeschlagen hab.das war und sollte ganz normal sein. aber heute hocken die kids nur rum, und wenn mal was ist wir sofort zum arzt oder ins krankenhaus gerannt. arme kinder
Was ich erschreckend finde ist, dass Ihr es seid, die diese neue Generation großzieht ... und anscheinend nichts unternehmt... ich gehöre da Gott sei Dank zu der altmodischen Generation von Gestern.
Danke für die netten Kommentare :)
Mein Kind ist 08 geboren und selbst da gehört es noch dazu. Kommt nur auf die Eltern an!
ich habe immer noch einige Narben an den Knien. Damals konnte man seine Kindheit wirklich geniessen, schöne Zeiten waren das. Die heutigen Kinder spielen entweder mit der ps 24/7 oder schminken sich wie Prostituierte
Ja damals war es schon geil, man hat aber auch alles gemacht :D Bin letztens noch mit einem verstauchten arm auf baum gekletter, sowas hat man früher andauernt gemacht. Man war ein Entdecker und hat auch wirklich alles erlebt D:
was hat janine denn schlimmes geschrieben? sie sagt das sie Ps4 spielt und auch draussen ist und das in ihrer schule das mit dem schminken nicht so ist. also ein ganz normales mädel. ich finde ekelhaft einem so jungen mädel so einen spruch reinzudrücken. (zumal sich viele mädels sogar die besagten haare abrasieren)
janine bekomm erstmal 3 haare an deiner muschi bevor redest. danke !
Ich spiel aber auch viel auf der Ps4 oder am PC und bin trotzdem draußen und hab mir letztens das Knie und den Ellenbogen bei 'nem Longboardunfall aufgeschlagen. Haha, wenn ich so in meiner Schule gucke stimmt das mit dem schminken nicht. ;)
Allgemein werden Kinder heut zu tage viel zu sehr in watte gepackt... ich hörte sogar schon von eltern, die im kindergarten meinten: passen sie auf, das mein kind sich nicht dreckig macht... Ehm, ich meine hallo!:D xD
Und heute hänge ich wie jeder bei Facebook. Zeiten ändern sich und wir machen alle mit. Hört auf über die Generation nach uns zu schimpfen, wir haben sie zudem gemacht was sie sind, ebend Technikbegeistert.
Naja Trotzdem haben die keine Ahnung von Technik
Niemand hat etwas gg technik. Aber bitte mit maß und ziel.. Und richtig! Nicjt die schule hat schuld daran, dass unsere jugend zu großspurigen erwachsenen heranwachsen, die jede autorität ablehnen und die KEIN arbeitgeber haben möchte, sondern die eltern, die zu faul sind ihre kinder ordentlich zu erziehen u von beginn an klar machen, dass man in sich von eltern, lehrern und chefs
In wie weit man das zu lässt liegt doch in jedem selber und jede Generation hatte keinen Bock. Ihr sicher auch. Schimpft auf die die diese Memmen zu welchen gemacht haben. Ja die Schule hat sich verändert aber warum denn? Das ist ein politisches Problem, nicht das der Schüler die sie besuchen.
Man sollte niemals DIE hand beissen, die einen füttert..
Sorry.. dass man vor eltern,lehrern und chefs ein gewisses maß an respekt haben sollte...
Jaaa und es ist heute bei meiner Tochter immer noch so denn kaum zu glauben aber wahr sie spielt sehr oft draußen ;D
Meine Mädels wachsen noch mit aufgeschlagenen Knien auf. Die sind ganz viel draußen, dürfen aber auch elektronische Spiele machen und fernsehen, wenn es mal regnet. Ich denke ein gesunder Mittelweg ist schon okay..
Wann sollen denn die netten Kinderleins auch rausgehen? Wenn man von morgens bis abends in der Schule oder im Kindi sein muss, weil die Eltern den ganzen Tag arbeiten? Da kann man kein Kindergeschrei auf den Straßen erwarten. Und wenn dann doch mal ein Kind es wagen sollte auf die Straße zu gehen kommen alte Herrschaften daher und motzen das Kind noch an, weil es zu laut ist. Es liegt nicht immer nur an der Elektronik ;)
Mal davon abgesehen; die Mischung machts. Moderne Medien gehören dazu. Wer nicht mit Technik umgehen kann hat schlechte Karten. Also seit gute Beispiele, hört auf zu maulen und macht das was ihr als Eltern sein sollt: seid Vorbild! Also PC, Smart und Tablet aus und kümmert euch um eure Kinder!! Wir sind jetzt draußen unterwegs mit echten Menschen. Schönen Tag noch
Aufgeschlagene knie/ Ellenbogen, Löcher in den Klamotten weil man wieder irgendwo durchgekrabbelt ist, auf Bäume geklettert, im Sandkasten gespielt usw :D
Früher aufgeschlagene Knie - Heute Kratzer auf dem Display... ^^
Hm...heute wird dir mit dem Jugendamt gedroht weil dein Kind blitzeblaue Schienbeine vom Radfahren hat
Jugendämter sind eine sehr heikele Sache. Es gibt zu viele Verwaltungsbeamte für Gesetztesverstöße ( es scheint, leider in der Hauptsache ) und es gibt Mitarbeiter die wirklich helfen, es aber mindestens versuchen.
Heute kriegen die eltern scjon einen nervenzusammenbruch, wenn die kinder nur einen blauen fleck haben od sich schmutzig machen. deshalb wird auch im turnunterricht kaum noch geräteturnen angeboten, weil die eltern nei einer verletzung sofortmit allen möglichen rechtlichen schritten gg die schule u den lehrer drohn. deshalb haben wir auch so unmotivierte und unausgeglichene jugendliche, die vor lauter langeweile nicht wissen, was sie anstellen sollen... ich kann mich nicht daran erinnern, dass mir jemals langweilig war.. ohne tv, playsi, handy u dem ganzen heutigen kram...
Beste Zeit :D 24/7 draußen Spielplatz gewesen irgendwas draußen gespielt auf Bäume geklettert um die besten Kirschen zu bekommen und jetzt? Hocken sie alle an ihren Smartphones mit ihren ganzen "Freunden" die sie sich übers Internet schaffen an die Eltern nehmt euren unter 12 jährigen Kindern die Handys Weg egal wie sie abgehen an die unter 12 jährigen Kinder tut die Handys mal ne Woche weg und geht die ganze Zeit raus.
Gibt denn Kindern nicht die schuld! Die Eltern die die Kinder "erziehen" sind dafür verantwortlich.
Witzig, welche Generation erzieht denn nur gerade genau diese Kinder:D:D:D Aber ich glaube, das hab ich zu meiner Jugenzeit schon immer gehört, früher war alles besser, und blablabla
Und kaputte Strumpfhose n, da gab es Gemecker .........
Wegen dem trage ich kurze Hosen : p
Die Jugend hat jetzt schon Rücken oder sonst was! Dabei ham die noch nie richtig gearbeitet :D
Ahhh ja :3 all die schönen narben vom draussen spielen <3 Tolle erinnerungen, wenn auch etwas schmerzhaft xD
"Die Jugend von heute ist ja so verdorben..." Wisst ihr eigentlich seit wann die Menschen das schon sagen? Richtig, seit Jahrhunderten. Und zwar warum? Der Hauptgrund ist die Nostalgie: Wir tendieren nun mal dazu unsere eigene Kindheit zu überromantisieren und uns daran als die beste Zeit zu erinnern. Viele negative Aspekte werden dabei ausgeblendet. Mit diesem Erinnerungsbild vergleichen wir nun die Jugend von heute. Selbstverständlich hat sich einiges verändert wie auch schon eure Generation von den Erwachsenen als derart anders empfunden wurde. Viele Menschen haben dann zusätzlich dazu noch eine schön vorgefertigte Meinung die auf Erfahrngen mit extrembeispielen beruhen und im weiteren Verlauf zu selektiver Wahrnehmung führen. Heißt im Klartext: Wenn ich erstmal der Meinung bin, dass meine Jugend ja so unglaublich toll war ist es gar nicht schwer ein Beispiel eines Kindes oder einer Kindergruppe zu finden, die ja so viel schlechter als meine überromantisierte Kindheitserinnerung ist. Und wenn man sich diese Meinung erst mal angeeignet hat beginnt man zunehmend nur noch jene Kinder zu bemerken die diese vorgefertigte Meinung unterstützen. In unserem Beispiel etwa: Die Jugend von heute redet nicht mehr miteinander sondern klebt an den Smartphones. Ja sicher, zu unserer Jugendzeit gab es noch keine Smartphones also fehlt hier die eigene Kindheitsrefeenz schonmal. eiter gehts dann damit, dass man eine Gruppe von Kndern sieht die alle in ihr Smartphone schauen. Obwohl man absolut keine Ahnung hat was diese Kinder mit den Smartphones grade machen will man sich darüber sofort keine Gedanken mehr machen sondern stempelt diese sofort als "die verdorbene Generation" ab. Anschließend tauscht man sich noch mit anderen Erwachsnen aus die ähnlich denken und *tadaa* schon ist man der Meinung, dass alle meinen die Jugend von heute sei verdorben. Wenn ich dann aber Kinder sehe die beieinander stehen und reden oder spielen (was es durchaus noch gibt macht euch vor was ihr wollt) wird das vom Gehirn sofort ausgeblendet, weil es ja die eigene Meinung nicht unterstützt. Und auf diese Weise fertigen wir uns dieses Weltbild an, so wie es auch schon unsere Eltern und Großeltern und Urgroßeltern usw. gemacht haben...
An alle die es jetzt hier negativ sehen wie es mit der Jugend ist: Hätten diejenigen Personen zu ihrer Zeit die Möglichkeit gehabt schon so viel mit Playstaion, Handy`s und Computer umzugehen dann hätten sie ja alle nein gesagt das wollern wir doch nicht haben. Ja ne ist klar!
Früher warst du out wenn du kein aufgeschlagenes Knie hattest, heute bist du es wenn du mit 13 kein iPhone besitzt..
Und heute gehen die damit zum Notarzt. Weicheier!
das ist bei meinen kindern auch noch so!!! ;-)
Heute gehören aufgeschlagene knie zur Job Beförderung :D
Fahrradstürze oder mal beim Flugzeugspielen, wenn man im Kreis mit ausgebreiteten "Flugeln" doch mal auf dem Boden landete... Ja, das kennt man noch. Heute stoßen sich die Kids an, wenn sie von der PS4 aufstehen und den Tisch dabei berühren.
In meiner Jugend wurde noch deutsch gesprochen.
Heute rufen sie gleich den Notarzt..!! ..und sitzen nur noch vor dem Rechner, TV oder Konsole...
Das war ne tolle zeit nach draußen gehen spielen. Heute geht man mit nem smaryphone oder tablet raus...was ist aus der welt geworden:D:D
heute gibt´s ne app dafür :-D
Oh ja... Die offenen Wunden sind entstanden weil man früher Spaß ohne Handy in der Hand hatte....
Ich schlag mir immer noch die Knie auf!
Ja war eine schöne Zeit, möchte sie nicht missen. Waren den ganzen Tag draußen und bin heute noch gesund ohne Allergien usw.
Heute sitzen die Kiddis ja nur noch vorm PC oder Konsole
ich sehe heutezutage genau so viele kinder draußen spielen wie vor 10 jahren .....tut mal nicht so als ob die kiner heute idioten am handy sind!
meine kinderfotos, in kurzen lederhosen und mit pflaster auf dem knie, meist beidseits;-)
Wenn das heute passiert, muss sofort ein Schuldiger her und das Kind braucht unbedingt einen Termin beim Psycho. Damit ja keine bleibenden Schäden zu befürchten sind. WTF
Da gab`s noch kein Facebook, da hat man noch bei den Nachbarskindern geklingelt, um mit ihnen zu spielen <3
Das gleiche können die Kinder von vor 200 Jahren und die in 200 Jahren auch von sich behaupten. Das hat einfach alles was mit Erziehung zu tun!
Aufgeschlagene Knie und Schrammen waren an der Tagesordnung, hat uns aber nicht daran gehindert weiter herum zu toben :)
Heute sind es Schwielen an den Daumen :D:D
Kevin hat Ahnung. Vor allem, gab es so einen Namen damals nicht.
gibt es immernoch.....
Ich auch!
Und dreckig geworden sind wir auch. ;-)
Wir waren die Jungs,die noch wussten,wie man auf einen Baum klettert und von Schuppendach springt und ein Moped zum laufen bekommt!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gefühlter Weise sind meine Knie vom 6. Bis zum 14. Lebensjahr durchgehend offen gewesen. Und nicht zu vergessen die Ellenbogen meist auch.
... und Fahrrad fahren ohne Helm trotzdem Spaß gemacht hat :D
Ja, und nicht von früh bis spät in Ganztagsschulen rumsitzen müssen!
Tja; lang ists her! :D
Hehe, u ds tuets no immer :) 2 nöii Blätze sit däm Summer...
Heut zu Tag gibt es es fast nicht mehr. Fernseher oder Computer ist die beschäftigung heut zu Tage.
Ja, die Zeiten ändern sich, ob aber zum Guten :D Wenn heute ein Schüler morgens am Bus steht und kein (!) Smart-Phone in der Hand hat wird er komisch angeguckt.
Jo und die Narben trage ich mit Stolz. ;-)
Genau.....die Kinder von heute werden ja nur noch in Watte gepackt....kein Wunder das se später kaum belastbar sind u.kein bock auf Arbeit haben
heute müsste man sich die Knie schon mit dem Handy aufschlagen
Heutzutage leider kaputte handybildschirme bei kindern
Was sind wir in den Feldern herum gerannt und auf den Bäumen geklettert, schön war die Zeit...
und meine Mama hat immer gesagt,das werden die schönsten Beine! mhaaa! hat die aber gelogen!!! :-)
Uns war es ja egal damals...hatte etliche "Hoppalas" als Kind und lebe immer noch ;) im Gegenteil sogar,ich hatte echt viel Spass in der "Natur" ABER die Kinder heute :p Bin echt froh das mein Sohn NICHT so ist !!!!!...
Richtig, und ohne Smartphone! ;)
Ja heute die Kinder halten gar nichts mehr aus
Das war noch die beste Zeit
Heute gibt's leider nur noch Weicheier .........
Genau so wie der spruch "ein indianer kennt kein schmerz"! ;-) so war das halt
Pflaster gabs nicht
Ich war mit dem Chefarzt der Chirurgie per du. In war regelmäßig dort zum nähen, in einer Woche sogar 4x Manchmal kam es sogar vor das ich morgens Fäden gezogen bekommen habe und mittags bekam ich neue verpaßt.
Ich bin 16 und mach das noch recht oft
wenn es doch nur die knie gewesen wären :D
Mein Kind schlägt sich auch jetzt noch die Knie auf... hat nichts mit damals zu tun.
Postete er auf Facebook... Welch Ironie ...
ja das war eine wunderschöne kindheit die ich genossen durfte,ich war einfach glücklich!!!
In meiner Kindheit gab es keine Väter die waren alle im Krieg getötet worden. Aufgeschlagene Knie waren an der Tagesordnung da gab es auch kaum ein Pflaster. Aber die schlimmsten Wunden waren in den Herzen der menschen trotzdem hatte ich eine gute Kindheit wenn auch nicht so wohlbehuetet wie viele Kinder heute.
Das stimmt die Narbe an mein Knie kann es bestätigen Hahaha :D:D
Heute gehört Hornhaut an den Daumen dazu ;-)
Also mit meinen 17 Jahren kann ich sagen, dass ich zwar jetzt das volle Technikprogramm (Smartphone, PC, etc) besitze, es das ja aber früher auch noch nicht so gab. Weder moderne Computer, noch Smartphones. Das modernste, dass ich damals besaß, war ein normaler Nintendo DS ;-) Damals hat man wirklich täglich irgendeinen Schulfreund zum Spielen eingeladen, um z.B. das heiß geliebte Versteck im angrenzenden Wald weiter zu bauen und um sich einfach ein bisschen zu rangeln oder sonst was. Ich habe heute noch eine riesige Narbe an meinem Bein, weil ich mir damals im Wald einen 10cm langen Stock durch den Oberschenkel gehauen hab. Sowas passiert halt, wenn man viel in der Natur spielt ... Natürlich haben wir auch mit Nintendos gespielt, allerdings hatte das nicht die Überhand. Heute allerdings komme ich ohne Notebook und Smartphone nicht mehr aus ... So kann sich das halt ändern ... Und warum schreibe ich das? Weil es nicht gleich heißt, dass man als Kind nicht genau so naturverliebt, etc. gewesen sein kann, wenn man heute halt eher technikbegeistert ist ;-)
Und es wurde kein rtw gerufen !! Sondern mit den Wunden angegeben.
Ich auch und Bäume kletternund am Bach Salamander beobachten + zu zweit ein paar Rollschuh teilen,jeder einen und dann los. Usw...
Juuuup, heute wissen die Kids nicht mal mehr, wozu Knie da sind
meine Schienbeine sind von damals sogar noch total vernarbt
Das gehört auch für meinen Sohn zum Alltag :D
Genau u.bei uns wurde noch mit Alkohol desinfiziert statt mit Bepanthensalbe ;-P
Ja, ich habe die dazugehörigen Narben, als Beweise....
Bei mir ist es immer noch so #realkid
das waren noch schöne Zeiten ,, draußen bei Wind und Wetter ,, und Heute :D:D Handy , Tablet , Pc ohne das geht das doch heute nicht mehr
hahaha! Aber wie! Einige Narben hab ich heute noch aber das macht nix! Erinnerungen an eine schöne Kindheit!
Bei mir immer noch standard ...skate or die ! :D
Darauf hätte ich auch verzichten können :/
Kinder mit Asphalt Flechte waren gesund :D
Und wieder kriechen die ganzen Spießer aus ihren Kellern: "Die heutige Jugend..." Als erstes dazu dass alle heutzutage nur noch vor der Konsole, PC oder Smartphone hängen: Ihr habt eure Kommentare schließlich auch auf FB geschrieben, oder? Und dann diese Moralaposteln die damit kommen dass das total unnormal ist dass man sich als Jugendlicher schon für Mädchen interessiert und die nur noch ficken will: Ihr habt null Ahnung von dieser Generation! Wann ist es denn eurer Meinung nach vertretbar sich für das andere Geschlecht zu interessieren? 18:D Weil das ja "unnormal" ist? Ich gehöre selbst dieser Generation an (bald 16) un kann nur sagen dass sowas nur Spießer behaupten können! Und nochmal zu dem Thema "Die wollen mit 12-14 schon ficken" (gut ich bin schon älter aber egal ), auch das stimmt nicht! Auch als Jugendlicher sollte man wissen dass es viel wichtigere Dinge in einer Beziehung gibt! Überlegt erstmal was ihr über eine andere Generation schreibt die ihr nicht so gut kennt! Und um nur eins klarzustellen: Ich bin auch nicht mit allem einverstanden. Als überzeugter Metalhead distanziere ich mich von dieser ganzen YOLO/Swag Mainstream Scheiße
Wollt ihr die Wunde sehen?
boh leute ihr hört euch an wie rentner " ja damals da war alles besser und heute ..."
Heute gibt es nur noch wunde Finger von der Maus..... Schade
Und sche wor de Zeit ;-)
Ich schau darauf, dass icb mit meinem Enkel viel draussen in der Natur bin.
Genau! Auch in Kleidchen und LackSchuhen , so dass die Strumpfhosen schön an der wunde kleben blieben :-D:-D
Immer jeder tag nach dem Kindergarten über den gleichen stein tag für tag das waren noch schöne aber schmerzhafte Zeiten ich habe sogar jetzt noch narben
Ach ja das waren nkch die schönsten zeiten wo jeder zeit war ale bereit waren u wir alle mit aufgerissenen u dreckigen sachen nach hause kam ich vermisse diese zeit:( :D:D:D
Ooohhh ja!
Joghurtbecherteil hinten in die Speichen geklemmt. Und schon hatte der Bub ein Moped :-)
Lisa Esc
Nicht nur aufgeschlagene Knie, manchmal war nicht mehr wie alles kaputt, aber scheiß egal, das Leben ging weiter. :D
Und wir leben immer doch :D
Ja das sieht man heute noch an meinen Knien. :D
Doch dann erklärte uns die Techniknation den Krieg und alles änderte sich
Heute noch ne Menge Narben , aber war schönste Zeit meines Lebens , 60er Jahre:-)
Ganz genau!! Wir konnten uns noch ohne Elektronik beschäftigen
Ich bin auch in der zeit aufgewachsen
Ja, beim Rollschuhfahren, haha Narben bleiben immer
ach ist das heute nicht mehr so? sollte ich meinem Sohn mal sagen, vielleicht heilen seine knie dann auch wieder zu.
Leben!
Das waren noch zeiten, wären mittlerweile 3-4 jährige mit handys hier rum laufen!!!
Und jetzt habe ich eine 3 gradigen Knorpelschaden bds! Danke dafür
Ich habe ein flauster braut gemacht,Gut war:D:D
Ich auch! ;-)
Du JA!!!
das schoenste mein kind waechst auch so auf nur draussen nur vollgas den ganzen tag :)
ich habe heute noch manchmal aufgeschürfte Knie :) ;) :)
Die Narben sehe ich heute noch:-)
Ja, leider ist das nicht mehr so. Handy, Handy, Handy :(
Haha :D:D
Bei mir war's so!!
Jörn Boysen: Alleine das ist einfach traurig Die meisten Menschen (nicht nur Kinder) schaffen es nicht mal ohne zu überleben...ganz zu schweigen davon das viele Kinder nicht mal mehr eine Analoguhr lesen können...
na nicht wirklich große ;-)
ich auch
So wusste man das man draußen war und nicht in der Hütte gesessen hatt :D
Das stimmt wohl :D:D:D:D
Hat ich täglich. Und Pflaster gab nicht. Höchsten noch eine drauf
Nhm..und mit lang gezogenen Ohren...Mann, hatte ich Angst, dass die abreißen ;-*
Bin ganz Deiner Meinung. Ich finde das wirklich sehr traurig.:-(
Ich auch....
...und Nase! :D
Ja ich auch .....
Oh wie schön diese zeit war :)
Oh ja :D
Ich auch und das war toll
Jetzt heißt es aufgeschlagene und verstrahlte hirnzellen
ja,und da wurde ne wegen jedem rotz der Rettungsdienst gerufen,wie es heute mode ist,wenn sich der kleene ma den finger angeritzt hat
Ich schlag mir auch heute noch in der Freizeit Knie auf ;-)
Das waren Schöne Zeiten
Das Stimmt,gehört zum spielen und toben dazu.
Ich auch
ja, und das nicht zu selten!
Sind die nicht normal so? Ich dachte das gehört so.
suche die 1 und du wirst in 11 Tagen geküsst 222222222222222 222222222222221 22222222222222222222222222 Suche das $ und du wirst 2 Jahre Glück haben Ssssssssssssssssssssssssssssss ssssssssssss$sssssssssssssssss ssssssssssssss *Wünsch dir jetzt irgendwas* Jetzt such das m und der Wunsch wird wahr Nnnnnnnnnnnnnnn nnnnnnnnnnnnnnn nnnnnnnnmnnnnnn nnnnnnnnnnnnnnnn Teile es auf 9 Bildern und alles wird wahr. Wenn du es ignorierst hast du 9 Jahre lang Pech
wenn sich die schienbeine beim darüberfahren mit dem finger wie eine wirbelsäule anfühlen, hattest du definitiv eine aufregende kindheit... ;)
Ich auch und es war eine schöne Zeit
Ich auch....
Bin innre noch in der zeit :D
Das ist auch heute noch so?
jaja, nicht die Zeit, sondern die Menschen haben sich leider verändert......
Ich auch.
Gerade heute mittag saß beim sport ein Knirps vor uns der jaulte 1,5 Stunden weil er sich das Knie aufgeschürft hatte. Auch die anwesenden Sanis waren eingespannt. Unglaublich
Das stimmt.
Oh ja... meine Knie sahen immer aus ;)
Nur aus Erfahrungen lernt man. Diejenigen, die keine Erfahrungen machen, sind nicht lebensfähig....
Kenne ich, aber ich war immer ein Angsthase und bin ich noch heute, deshalb habe ich mich selten verletzt (jedenfalls nicht am Körper :-) )
Ich auch
Ich bin auch in dieser Zeit groß geworden. Da gabs noch spielende Kinder!!!
Aber echt war ne schöne Zeit:)
Wohl wahr!
I a aba am kopf
Ja, ich war eine Wilde :-)
Aber echt
Auch heute sind meine Knie noch mit Narben versehen.Meine Mutter hat dann mit Spiritus meine blutenden Knie gereinigt auch wenn ich wie verrückt mit Schmerzen geschrieen habe.Da ich auch die 50,75 und später die 100 Meter der schnellste (11,6 Sekunden) weit und breit war, hatte ich noch mit 18 Jahren aufgeschlagene Knie denn da waren die Bahnen im Sportstadion noch nicht mit Tartanbahnen versehen. Heute werden die Kinder leider von Sportplatz zu Sportplatz und Halle zu Halle von den Müttern schon im Kindergarten in Watte gepackt.Durch zu wenig Bewegung in der Kindheit haben ja sehr viele 30 jährige jetzt schon Gelenkschäden.
Das stimmt
gibt es das heut noch
Lena :D:D
Stimmt - Und die Zeit dauert an :).
ja fragt ned, wie gut das tut, wenn so ein herrlich geschürftes Knie abheilt...;-)
Aber Pflaster hat man da doch nicht getragen, sagt mal!!
Das stimmt
Wie War?
Ich auch ...
Stimmt
Wall of Death und Circlepit bitschös :D
Ich würde sagen die gehörten zum guten ton unter kindern !
Ja und wenn die Kinder sich in den Schulen daneben benehmen, sich gegenseitig die Köpfe einschlagen, dann haben die Lehrer versagt ... ich habe noch gelernt, dass Erziehung im Elternhaus stattfindet und dass die Schule eine Lehranstalt ist, in der die Kinder sich Wissen für einen späteren Beruf aneignen. Aber heute wird in den Schulen nur noch Kuschelkurs gefahren oder der Lehrer wird verschrieen.
Und heute ist es ganz normal wenn sie dir mit dem knie die fresse einschlagen...traurig!
und heute hab ich knie probleme ... :D
Hat man als Kind heute aufgeschlagene Knie, ist die Modelkarierre im Arsch :D
Stimmt genau?
DA ODRASTAO SI
Ja da spielen wo es nicht erlaubt ist der so wahren wir früher und nicht elektronisches zeug in der hand wir haben Buden im Boden gebaut und auf dem sperrmüll Klamotten dafür geholt die Kinder heute kennen das garnicht mehr schade
Bei mir immer noch so
das war so und wird immer so bleiben!
Stimmt :D:D
Jup ich auch
Und wir alle haben's überlebt, auch ohne mobiles Internet, was ich auch im Jahre 2014 nicht brauche!!!
Du zwinka?
jetzt sind es kaputte handy display's
:D:D:D:D
Ich bin auch so groß geworden, war eine schöne Zeit :-)
iste cht so
Wenn 12jährige bei Fb posten wie Klasse es früher alles war........omg
#Nostalgie
Ich auch aber echt
ei sche ja kann man so sagen hihi
ich auch
Und IMMER blaue Flecken... :)
stimmt,immer draußen,meistents,bei wind und wetter schön wars,und jetzt:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D Playstation Gamboy usww. die ervöllung vor allerdingen für Kinder :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:Dßßßßßß
Und das ist bis jetzt noch immer so Gott sei Dank! !!!:-)
Man konnte sich auch einmal an einen Walnussbaum hängen und Tarzan spielen. Stimmts Kay?
Wenn ich die ganzen Plagen sehen, habe ich kein Bock mehr ein Kind zu kriegen. Dann sage ich mir, nächstes Jahr und so geht es immer weiter! Wegen den verkorksten Jugendlichen bzw. auch Kinder hat man echt kein Bock Mutter zu werden. Da kriegt man echt zu viel! :-o
Kommt eben immer noch vor...!
Stimmt
7 klasse lehrer hatten pflaster parat
Genau so war es :D:D
Das war mein Hobby?
Die Zeit ist bei mir grad wieder gekommen... ;-)
ich habe mir die aufgeschlagenen knie später zugezogen beim blättelae wille
Ich auch...und kaum war es verheilt war es auch schon wieder wund
Ich auch
Silvio Mainetti
Scho klar!!!!
und wir leben alle noch
Wie wahr
Ich auch!
Und blaue Flecke, Beulen usw. Wir hatten auf jeden Fall mehr Spaß und waren am Abend eher müde als die Kinder heute.
wie wahr !!
Das auf jeden
...... und damit musst man noch nicht einmal zum Arzt!!
jot drauf wen da war und ab gigs wieder
Ich au gottseidank :D
ich hatte grundsätzlich aufgeschlagene knie
Früher (bei mir vor 10-15 Jharen) wurden die Eltern eher komisch angeschaut, wenn deren Kind(er) keine aufgeschürften Knie und Ellebogen hatten oder es war egal ob man Dreckflecken auf der Hose hatte vom rumtollen etc.! Heutzutage wird wohl eher das Jugendamt gerufen, wenn der Nachbar sieht, dass das Kind aufgeschlagene Knie hat oder nen Blauen Fleck...
Richtig. Das waren tolle Zeiten. So etwas wird heute leider nicht mehr gemacht.
Die Narben erzählen Geschichten, die man nie vergisst!
Ich auch und es War super
Haha hab i mit 18 imma noch ~ zombierun rockt xD :*
Ich auch jeden Tag ribe nrue Wunde und ein blauen Fleck. ..aber schön wars :')
Ich bin auch in der Zeit aufgewachsen, leider wissen heute viele Kinder nicht mehr was spielen draußen bedeutet
park :D:D:D wald :D:D:D was ist das :D:D:D
richtig! und mama hat es dann wieder gut gemacht
Ja sich am Tag die Gliedmaßen aufreißen und Abends ne Stunde SNES oder Gameboy, das war toll^^(Das aufreißen war übertrieben, ich war gerne draußen UND hab gern Videospiele gespielt, verurteilt mich doch-.-;
Ich auch ;-)
Yeah, so is es.
Und jetzt host des geschiss mit deine knia, es woa hoit ned ois guat in da oidn zeit! ;-)
Oh ja, und heute sind es wohl Sehnenscheidenentzündungen und fette..... :(
Ich auch die guten alten zeiten
So war ich auch , jeder wird allter.gefallt mier meld dich mal wieder.bis dann;-)
Gaile Zeiten ! :D
Hahaha scho?
Du auch:D:D:D
ich auch!!! wir mussten noch draußen spielen, war schon schlimm gell ;-)
gute aktion,furchtbare wahrheit
Jes war einmal und kommt leider nicht mehr wieder
Ja,ja die gute alte Zeit!!!
Mir wurde von meinen Eltern gesagt ein Kind das nicht Dreckig und mit verschlissen sachen nach hause kommt ist kein Kind
Heute muss der Notarzt kommen... :D
ich auch
Ja, wir waren alle die erste Generation von Emos.. wie es sich entwickelt hat ist traurig.. xD
Als wir Kinder nie zu unseren Eltern sagten mir ist langweilig weil nix im Fernsehen kommt. Heute bei 300 Fernsehprogrammen heißt es dann immer, kommt nix im Fernsehen. Als es noch Leckerschmecker für 30 Pfennig gab. Als wir in den Sommerferien noch in Baggerseen gebadet haben oder mit dem Fahrrad ins Schwimmbad fuhren, egal wie weit es war. Als wir Samstag´s nach dem Baden noch Daktari oder Tarzan gucken durften. Wenn wir die Woche über ganz brav waren durften wir manchmal auch noch um 20.15 Uhr "Am laufenden Band" oder mal einen Western gucken. Als es nur Sonntag´s Braten gab. Als die Mutter uns noch mit Spucke den Dreck aus dem Gesicht gewischt hat. Als es einen Kaugummi für eine gute Note in der Schule gab. Als wir noch die Kleider unserer älteren Geschwister auftragen mussten. Ja Leute, das waren die besten Zeiten und sie kommt nicht mehr zurück. Also machen wir aus der Gegenwart das Beste draus. Für uns, unsere Kinder und unsere Eltern.
Und heute rennen die Eltern mit Desinfektionsmittel auf dem Spielplatz rum :D
Ja das stimmt
Damals..
Bei mir gabs das auch noch , leider ist das bei den Kindern heute kaum noch so !
und wenn wir schon fast alle dagegen sind dann müssen es wieder ändern :D:D
Das schlimmste, wenn man vom Fahrrad auf der Straße stürzt, beide Knie aufschlägt und eine ganze Strecke zurück legen muß bevor man wieder zu Hause war!!!
Und es war eine schöne Zeit ....
Genau ;-)
Me too!!
Heute sind es kaputte Handydisplays. :D
Kennen die Kids heute noch Räuber & Gendarm oder Schnitzeljagd?
Gott seis getrommelt
Woher kennst du das?Hast du das mal geträumt?hihi...:D:D:D:D
Ja und jetzt..:D...immer heult ihr alten Säcke rum oh ja damals da haben wir uns immer nach der schule im Park getroffen aber die Jugend von heute die kennen so was gar nicht ja ja we we halt die Schnauze auch noch froh drüber sein das man auf die fresse fliegt ja hehe und ich lebe immer noch mit nem hirn schaden aber lebe noch...ihr seid doch ach das behalte ich ma besser für mich aber trotzdem hättet ihr damals die Möglichkeit gehabt rund um die durchs Netz zu surfen ihr hättet das genau so gemacht....aber ich will jetzt auch nicht so gemein zu euch sein ihr Schimmel Wesen is ja schlimm genug wenn ich dran denke was es damals für n Schrott im TV gab arme Kinder da wäre ich auch lieber raus gerannt und hätte nach Bomben gesucht ...oder so was in der Art. .
Das kenni vom uf d Böum klättere oder ja i ha äs Trottinett gha, bis i mau ha chönne fahre, bini mängisch umgheit..
Oh ja, Tino und ich auch!
kommt drauf klar, dass ihr älter werdet.
Ich nicht
Heutzutage bei vielen auch, von zu vielen Jobs ;-)
Gestern, am Samstag war das
ALLE MAL FRESSE HALTEN: Gäbe es damals schon die Technik währe es nicht anders gewesen und genauso wie heute! Und überhaupt jeder geht auch mal raus mit seinen hoffentlich echten Freunden das Problem ist aber er hat nicht Zeit dann ist er da weg so da und da hab ich frei er ist aber weg also.
Mein Sohn kann da heute noch ein Lied von singen. Das
Grad gestern Abend erst wieder hingeflogen und mir das Knie aufgehauen
ich auch und es hat mir nicht geschadet
und wir sind nicht daran gestorben!
da war ich auch dabei... trotzdem eine schöne Zeit.... :-)
Narben erinnern mich an die schöne Kinderzeit
Zum Glück gibt's sie auch heute noch: echte Kinder mit aufgeschlagen Knien :-)
Ich auch- und es woar schö!
Ich auch
Ich auch
...in dieser Zeit bin ich auch aufgewachsen. ... Mit in Bäumen herumklettern und Lager bauen...und wir hatten noch Fantasie, da war die Liege ein Auto, zwei Stühle und der ausrangierte Küchentisch, im Spielzimmer - mein Bruder und ich haben uns irgendwann ein Zimmer geteilt, weil wir mehr Platz zum Spielen wollten - mit übergeworfener Decke war ne Höhle. Heut kriegt ein Vater, wenn er einen nach oben offenen Schrott Container als Badewanne betrachtet, von seiner Tochter den Kommentar: "Eine Badewanne läuft nicht aus." Anstatt, dass sie ihre Fantasie einsetzt, wie vom Vater gedacht und sagt: "Oder ein Schiff." So hätte meine Antwort ausgesehen.
Yo si...hasta hoy se ven...
ich auch,und es wahr eine geile zeit jaaa...
Und Ellenbogen.... und Dreck unter den Fingernägeln vom klettern in den Bäumen oder dem Pilzesammaln auf der Bullenweide.... ;-) Wir hatten noch Farbe von der Sonne - sahen nicht aus wie Vampire weil man nicht von PC oder Konsole weg kommt...
helft Euren Kindern, zeigt ihnen das es auch noch was anderes gibt, geht mit ihnen auf einen Spiel/Fußballplatz ...... und denkt dran ihr hab das Handy ... gekauft ;-)
ich auch
In dieser Zeit bin ich auch aufgewachsen und ich habe es auch ohne Handy überstanden.
Ich auch mit meinem Bobby :*
ja und die halbe Stunde Gehweg zur Schule hab ich auch spielend geschafft.
Und genau DAS sollten wir auch unseren Kindern nahebringen! Daumen hoch! :)
Ich auch!...
Wie war
Kevin und was heute ist interessiert euch auch nicht Hauptsache chillen
Die habe ich auch jetzt mit 16 immer noch nur jetzt bin ich so geschickt das ich seit dem letzten mal Knie aufschlagen ne bandage brauche und das ist 4 Wochen her :"D xD
jap genau
Oh ja!
Eine Zeit da wo Gemeinschaft und zusammenhalt noch an 1der Stelle war...
Alles zu seiner Zeit - jedes hat seine Zeit und sein Gutes ... und Schlechtes. Das ist das Leben- nur vorwärts schauen und manchmal nachdenklich ein wenig zurück.
Das stimmt sicher, ich bin in den 60er Jahren aufgewachsen, aber neigen wir nicht alle dazu, uns die Vergangenheit schön zu färben? Ich denke eher immer daran: JETZT SIND DIE GUTEN AlLTEN ZEITEN, VON DENEN SIE IN 10 JAHREN SCHWÄRMEN WERDEN. :)
Jup die zeit kenne ich noch :3
Ich auch und so war's
Wunde abschlecken und weiterspielen!
Was früher war interessiert niemanden !!!!!
Und schön war`s! :-)
Und Muskelkater überall aber nicht in der Daumenmuskulatur
Du doch nicht ich. Schon eher
Ja so war das
Ach wenns nur die Knie gewesen wären.
damals waren es noch geile zeiten
Daniel, nicht nur aufgeschlagene Knie, oder. Frag mal Inge.
Wirklich jeden Tag is mir das passiert :D
Und jetzt ist leider die Freizeitbeschäftigung "Zocken!"
Bin aufm Dorf aufgewachsen und hab 11jahre da gelebt und das war die beste Zeit meines Lebens *-* hab immer noch Narben von damals xD
Ich gehöre auch zu dieser "Kniegeneration" und das war nicht das Schlimmste !!
ja das stimmt war noch eine schönere zeit als heute,alle hocken zu hause vorm pc keine kommunikation mehr :(
Sadly, now-a-days you can't get a scuffed knee from playing video games.
Kein Wunder, Manu! Soviel wie du radeln musstest..
Ich , Gott sei Dank, auch
Like wer auch glaubt das unsere eltern genauso von uns denken wie wir über die kiddies
Oh ja... Auf dem alten Betonbelag an unserem Spielplatz lag genug Genmaterial rum um uns 100x zu klonen. Trotzdem wars ne schöne Zeit und Hansaplast hat sich dumm und dämlich verdient :D
Wohl wahr
ich auch
du nimmer
Dementsprechend sehen sie leider jetz auch aus :D
ja das waren noch zeiten ,aber die zeit war schön
Patrycja Ca
So wie ich. Das ich jeden Abend schmutzig war, war meinen Eltern egal. Hauptsach ich war glücklich
Ich auch :D
ooohhjaaaa :D...ich liebe meine Narben!
Und immer die Strumpfhose kaputt!!:-):-(
i was ned wiesos ihr imma vo eichane aufgeschürrften knie redets wie was mid lange Hosen
dem kann ich nur zustimmen, das war fast täglich