Laut einer Studie erkranken Menschen, die viel Kaffee trinken, seltener an Darmkrebs.

 

Im Ferienort Kakslauttanen in Finnland kannst du in einem Glasiglu übernachten und dabei die Nordlichter beobachten.

 

Im Jahr 1966 machte Buzz Aldrin das erste Weltraum-Selfie.

 

In Kuba ist jeder Fahrer eines Fahrzeugs, das der Regierung gehört, per Gesetz verpflichtet, einen Anhalter mitzunehmen.

 

Ein Brite ist der Weltmeister im Biertrinken. Er kann eineinhalb Liter Bier in 5,4 Sekunden trinken und schafft ganze 45 Liter in drei Stunden.

 

Jetzt abonnieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei für den Made My Day Newsletter an und verpasse nie wieder Top-Inhalte!

Die ältesten Kinder in Familien neigen dazu, einen höheren IQ zu entwickeln als ihre jüngeren Geschwister.

 

Ein Gymnasium in Alsdorf hat als erste Schule Deutschlands die Gleitzeit für ihre Schüler erlaubt. Jeder Oberstufenschüler kann selbst entscheiden, ob er um 8 Uhr oder erst um 9 Uhr zum Unterricht erscheint.

 

In Japan fehlen der Pornoindustrie männliche Darsteller. Es gibt nur etwa 70 Darsteller und 10.000 Darstellerinnen.

 

Es wurde bewiesen, dass Tanzen intelligenter und gesünder macht.

 

In Alaska wächst das Gemüse zu gigantischen Größen heran, weil es bis zu 20 Stunden dem Tageslicht ausgesetzt ist.

 

Colorado ersetzte die Markierung bei Meile „420“ zu „419.99“, um die Menschen daran zu hindern, die Markierung zu stehlen.

 

Jetzt registrieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei auf unserer Seite an! Dies ist schnell, kostenfrei und blendet sämtliche Werbeboxen aus.

Donald Trump war die Vorlage für die Rolle des „Biff Tannen“ in Zurück in die Zukunft.

 

Es gibt Zäpfchen, die aus Marihuana bestehen und Menstruationsschmerzen lindern sollen.

 

T-Shirts wurden 1904 erfunden, um Junggesellen zu kennzeichnen, die keine Knöpfe annähen konnten.

 

Bill Gates spendet jedes Jahr mehr Geld für wohltätige Zwecke als die Weltgesundheitsorganisation.

 

Laut einer Studie führen gewalttätige Videospiele nicht zu Verhaltensstörungen und Kinder lassen sich nur sehr schwach davon beeinflussen.