Menschen, die wie wir an die Physik glauben, wissen, dass die Unterscheidung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nur eine besonders hartnäckige Illusion ist.
Quelle: Albert Einstein
Man kann auch ergänzen: Viele Menschen, die sich wissenschaftlich mit Physik beschäftigen, kommen irgendwann an Gott als Urheber allen Seins nicht mehr vorbei.
Jupp... Gott = Die Natur
Das Schöne am Glauben ist, das man´s nicht diskutieren muß. Glauben entzieht sich der menschlichen Betrachtung, insbesondere der wissenschaftlichen Betrachtung. In der Bibel steht alles über das Wesen Gottes. Es geht gar nicht darum, Gott - er ist ein Geist - zu analysieren. Es geht darum, seinen Willen für das eigene Leben heraus zu finden. Glauben ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Ich finde, es ist eine Art Gnade, gerade hier an diesem Ort leben zu dürfen. Ich empfinde es als gottgegebene Freiheit, ihn gefunden zu haben und meinen Glauben ohne äußere Einschränkung leben zu dürfen als eine Angelegenheit rein zwischen meinem Schöpfer und mir. Drum bete ich darum, daß unsere Gesellschaft in dieser Form erhalten bleiben möge. Das käme sogar Ihrer - ich sag mal atheistischen - Überzeugung zugute.
Gott ist eine Erfindung der monotheistischen Religionen aus dem Nahen Osten. Diese mittelalterliche Sichtweise ist falsch und kann nicht mehr aufrecht erhalten werden. Ein Trugschluss sondergleichen. Denn, wer sagt, er kenne Gott / Allah (also ein Metawesen), der könnte auch gleichzeitig behaupten, er kenne das Wesen der Unendlichkeit. DAS aber kann kein Mensch.
Liliana Figueredo Romero....und mehr noch: DER Schöpfer
Die Vergangenheit ist die Betrachtung der Gegenwart und diese bestimmt die Zukunft . Das jetzt und hier ist die Vergangenheit und die Zukunft .
Die Hummel scheißt auf unsere Physik ¿!
Das Phänomen ist schon längst geklärt. Google kann helfen :)
Und genau das ist falsch. Es ist nicht Physikalisch unmöglich. Sie könnte es höchstens nach den Gesetzen der Aerodynamik nicht, doch da, wie schon erwähnt, schafft die Natur abhilfe.
Es geht um den fakt das es physikalisch unmöglich ist du otto
Nein, tut sie nicht. Die Hummel nutzt nur ein Prinzip der Natur: Aufwind. Somit kann auch die Hummel fliegen.
Haha - ich hab erst gelesen: Hummels scheißt auf die Physik =D
Du meinst quasi eine art flughörnchen prinzip xD Ok Glaub ich trotzdem nicht weil sie absolut präzise landen und steuern meines Erachtens an einen schönen warmen sommertag
Schade das ich des bild nicht posten kann
Nein? Doch, sie hat im Vergleich zu ihrem Körper kleine Flügel :p
Ich freue mich auf die Zeitmaschine :)
Wenn zeitreisen in die vergangenheit irgendwann möglich werden würde, dann wüssten wir das schon! 😉
Philipp Heller vielleicht sind wir ja ein paralleluniversum!:D😜 Kann man unendlich weiter spinnen...😂
Ho H Ni Geht aber nicht, denn dann gäbe es den Grund zum Zeitreisen garnicht mehr und die Reise wäre nie geschehen. (Außer man erschafft durch jede Veränderung in einer Zeitreise ein neues Paralleluniversum..)
Naja, Zeitreisen sind, wie ich es mal gelesen habe, sehr energieaufwendig. So viel Energie kann man aber nicht produzieren, damit man ausreichend besitzt. Wie viel, das habe ich leider vergessen. Davon abgesehen sind Zeitreisen destruktiv. Du weißt nie, was passieren wird wenn du nur ein winziges Detail veränderst. Das kann fatale Auswirkung haben...
"nur"😂
Musst nur mit annähender Lichtgeschwindigkeit durch den Raum bewegen
Gibt es teilweise in die Zukunft xD Vergangenheit eh unmöglich
Verstehen sicher nicht alle ,TOP Spruch 👍
time is a flat circle
Haven't seen it yet. Aber ich bleibe am Ball!
Kiffen führt immer zu solchen Gedanken. Have you seen the first season of True Detective? I'm quoting it here, definitely worth checking out.
Das dachte ich auch schon: Als ich nach einem Joint und viel Nachdenken über die Zeit beim Heißhunger auf einen Pfannkuchen landete! :-D
Nun ja, ob das an dee Aufklärung liegt....:D:D!
Ups, wenn Du das sagst , Albert. Dann wird es wohl stimmen . Hm
Zeit wird als Dimension betrachtet, das ist der Fehler.
Max Rademacher Noch einfacher: Zeit ist relativ
zeit ist nur vom menschen erfunden daher passt es daher zählt sie auch als physikalische größe und nicht als naturkonstante wie z.b. die fallbeschleunigung
Nicht? Wieso?
Das ist normal Menschen ändern sich nur selten das was in Vergangenheit passiert wiederholt sich immer wieder Fehler passieren immer und was in Vegangenheit war wird in Zukunft immer wieder passieren wie ein ewigwährender Kreislauf zwischen zwei seiten