Koffein ist die schlimmste Droge: bei Entzug wird man zum Monster!
Oder vlt doch zu Manuel Neuer :)
Guten Morgen! Hoffe, dass ihr alle heute einen wunderschönen Tag habt! :)
ich verstehe es einfach nicht, wie man aggresiv (bzw zum monster)werden kann, nur weil man keinen kaffee bekommt/trinken kann... habt ihr sonst noch irgendwelche probleme, ueber die man reden muss?
Oder man is einfach nur scheiße müde :P
Oder zum rockstar xD
Ich dachte man wird bei Entzug zum Red Bull naja so kann man sich irren
vllt auch zur diva :P
Labbert keinen müll wenn ihr keine anderen entzüge durchgemacht habt -.-
Eigentlich bekommt man tierische Kopfschmerzen und wird dauerhaft Müde und Kraftlos. Man wird eher ein weinerliches Schlaf-MONSTER, aber das wars auch schon.
Ich habe Kaffee. Alles gut. :-D
Vllt hast du ja gar kein Entzug,vllt bist du einfach Manuel Neuer
Sa Brina :D:D:D:D:D:D:D:D:D
Top Comment
Nicht mehr "Morgenmuffel" sondern "krank". Genauso wie: kein überdrehtes Arschlochkind, sondern ADHS.
Gute Frage, was bin ich nur für ein Idiot
Stimme dir zu! Als Alkoholiker ist man auch kein Säufer, sonder "alkoholkrank" :D
Sorry Pascal Kluwe, wollte dir als betroffenen nicht zu nahe treten. Darauf eine Dosis Ritalin
Komm nach Gladbeck und sag mir das ins Gesicht!
Erst googlen was ADHS ist, dann die Fresse aufmachen. Danke.
Dennis du kleiner hurensohn fick dich
ADHS = andersdenkender Hurensohn
Der is gut dicka :D:D
was hat morgenmuffel mit koffeinentzug zu tun?
seit wann postet ihr was um 7 uhr morgens?!
Weil irgendein Admin kein Kaffe morgens bekommen hat. :P
Musst du trinken Papa Heikos Kaffe. Kriegst du keinen Koffeinentzug. Vielleicht Überzug...
Heutzutage ist alles mit koffein .. heutzutage sind fast alles mit zucker vermischt .. heutzutage sorgen die gross industrien das wir die produkte nach süchtig werden ..... was wir nicht wissen ist das die drogen das die uns sagen schlimm ist, ist garnichts im vergleich die drogen die in unsere alltägliche konsumierende produkten rein pumpen ...... von solche sachen zu entfernen ist sehr schwer ( ich weis, ich muss auch ) und das es uns zur zeit sehr krank machen werde aber unsere koerper heilt in der zeit und mann muss nicht komplett vegetaria werden sondern nur bisschen obst und gemüsse ins leben bringen ............. aber das wissen wir alle bereits, aber nur halt unsere problem ist ignoranz
Und jetzt nochmal in deutsch.
Ach Leute, nur weil Ihr zu blöd seid um den Inhalt zu verstehen, solltet ihr nicht auf der Grammatik anderer rumreiten. Was er einem mitteilen will, ist zu 100% verständlich. Wenn ihr den Text nicht verstanden habt, hat Gjeladin Blue um einiges mehr Plan, was abläuft, als ihr.
Marcel, wird doch gleich führer wenn du meinst das es ein grosses problem ist .... sonst nehme ich dich nicht ernst.
hä wie jez wtf also wird das essen jez mit koffein gestreckt oder was fasselst du da
@Juan-Luis Pönitz .... es wurde bereits mehrfach bewiesen das es extrem ungesund sei und das von experten und nicht von menschen wie mich ...... überlegs dir sehr gut wenn du in der meinung bist das wir uns sehr irren
Verschörungstheoretiker :D
Natürliches braun zucker ist wesentlich sehr gesunder, aber immerhin nicht in grosse menge konsumieren ..... ich glaube zucker ist allgemein nicht for grosses konsument gedacht und ist sehr schädlich und süchtig ..... ich glaube zucker ist der koks .....
Aspartam, Flourid, Glutamat...und so weiter...Aspartam ist in etwa Vergleichbar mit Arsen oder Blei..zerstört Körperzellen und bringt starke Nebenwirkungen...würde jedem Raten auf Zuckerfreie Produkte und Lightprodukte zu verzichten, Industriezucker ist zwar nicht wesentlich gesünder aber immernoch besser
Ich danke euch von Herzen leute das ihr euch mehr um meinen kommentar gedanken macht als das grammatik .... ich will nur damit sagen das unsere alltaegliche lebensmitteln voll mit gefaerhliche zusatzstoffe reingepumpt ist und deswegen wir alle ein wenig krank sind ...
ist doch verständlich was da steht. der sinn kommt rüber da is di grammatik doch egal
Rishav, bin ganz deiner Meinung :)
Ganz sachte Doyle, ganz sachte.
Kaum geht's um Koffein isses ne Krankheit.. Ich würds schlicht und einfach sucht nennen
Ja, aber ein Entzug nicht. Diese "Diagnose" zieht schlichtweg alle anderen psychischen Erkrankungen ins Lächerliche. Ein Entzug ist ein Entzug und keine Krankheit. Sucht schon.
Danke!!!!
eine sucht ist eine Krankheit.
ich trink jetzt nen kaffee ;)
gibts da auch ne Krankenschein für?
Heutzutage ist alles eine psychische Krankheit. Also schön brav Pharmaindustrien unterstützen gehen :D
Manche brauchen morgens ihre Ruhe und manche einen Kaffe ich brauch definitiv beides und davon ganz viel
Aber auch nur in Deutschland^^
ehm okaaaay? Gibt's dazu ne wissenschaftlich belegte Studie o.ä.:D
Das ist kein Fakt sondern geistiger Dünnsin/Durchfall.
Dummheit auch.
Smartphonesucht...Koffeinentzug...der Mist wird anerkannt, aber Kleptomanie nicht? Interessant...
Und trotzdem kann es jeder kaufen egal wie alt...Hauptsache is Alkohol ab 16 Jahren kippen ab 18jahren und thc Produkte verboten. Macht echt Sinn. :D
stimmt nicht , koffein ist ungesund das ist nur eine blöde gewohnheit
Entzug ist keine Krankheit
ich nenn das "müde sein"
Stimmt :)
Erst weed süchtig der Admin und jetzt Koffein :D Gott stehe uns bei
Der Atem meiner Katze riecht nach Katzenfutter.
Endlich verstehen uns die "Nicht-Kaffee Konsumenten "
ja genau vielleicht is es auch manuel neuer?
Ja Versuch es:D:D
Lol.... ich wusste ich hab nen schaden, nur der sündenbock hat mir gefehlt..... :-)
Misst ich muss Energyéntzug machen :'( weil der Laden umbaut :( !!! I HATE IT !
und bei wem bitte schön ausser der regierung
Wer kein Kaffee mehr hat, nach McAs rennen und Cola satt trinken (y)
Weil wegen Baum
Süßigkeitenentzug ist schlimmer XD ich bin ein Schokoholic
Ich bin clean^^
Es ist wirklich so, wenn man auf den Konsum auf Koffein verzichtet, wo man Jahrelang (unbewusst) zu sich nimmt, Z.b. Cola & Kaffee. Wenn man auf diese Produkte verzichtet, kann man wirklich starke Entzugs Erscheinungen bekommen, wie Kopfschmerzen und unkonzentration. Ein Koffein Entzug dauert in der Regel 3 Tage. Also liebe Leute, heute schon Kaffee getrunken? ;)
Ich glaub auch :D
Kann ja nicht nicht sein
junkies... entzug ist keine krankheit sondern eine abhängigkeit :/
Daran leide ich jeden morgen :-( true story
"Unterhopfung" ist viel schlimmer...
Habe das eben mal gegooglet. Es stimmt... kann starke Kopfschmerzen verursachen. Selbst chronisch können die auftreten. Also das nächste mal bei Kopfschmerzen, eine starke Tasse Kaffee trinken...
Wenn ihr mich sucht, ich bin dann mal Rente beantragen xD :D :D
Ich weiß nicht , was ich schreiben soll :D
Koffein ist ein Genussmittel kann aber zur Sucht werden... Alles aber halb so schlimm, das stufen die Mediziner so ein...
Stimmt nicht. Keine psychische Krankheit, sondern nur eine temporäre geistige Störung, welche im US-amerikanischen DSM-5 gelistet ist, welches z.B. in Europa nicht verwendet wird, da hier die ICD-11 der WHO gilt, in der Koffeinentzug nict aufscheint. Somit auch nicht "offiziell anerkannt". :D
Pubertät auch
Is bei mir ganz schlimm, morgens ohne Kaffee und ich dreh durch :D
Dem stimme ich zu
Such du es dir aus, dann teilen wir uns ein Zimmer ;)
Wie man immer Liked damit sich die Kommentare von alleine öffnen :D
das sagen nur solche kaffeejunkies
Das ist dan wohl scheiße gelaufen ;D
euer ernst?......................scheis rotz
das kann sich Mein Koffeingehirn überhaupt nicht vorstellen und eigentlich ist dies ganz und gar nicht so schlimm...die Wissentschaft findet jeden Tag etwas neues gutes über das "Kaffeetrinken" heraus!
Heutzutage is echt alles möglich!!! Nur das mit dem geld klappt noch nich so ganz...
Leider gibt es noch keinen klinischen Koffeinentzug.
Wenn ein Entzug eine Krankheit ist, dann weiß ich nicht mehr, was normal ist...
Und warum fehlt dann der Warnhinweis auf meiner Jakobs-Packung :D Die gehören verklagt ;-)
Awa :D Koffein ist gut, weshalb darauf verzichten?! ^^ vorallem bei dem heutigen Leistungspensium, dass verlangt wird, ist das vertretbar. :D
Kaffee ist sowieso ekelhaft
Gut dann muss ich mal wieder
Jawohl
erklärt so einiges ...
Kaffeeadmin :D
hab zum Glück Heute schon meine Dosis bekommen ... alles gut ;-)
my demise
erst mal nen Kaffee XD
Mann bin ich anscheint kaputt... :-)
danke!
Ist das nicht eher ne Entzugserscheinung?!
Ich brauche erstmal einen Kaffee :D
Ganjaentzug auch?
Jawohl.... danke
Schön wenn Dummheit auch als psychische Krankheit anerkannt werden würde
Müdigkeit ist eine offiziell anerkannte psychische Krankheit.
Welche Kaffeefirma hat euch dafür bezahlt?
Koffein ist ja auch ne Drogenart aber trozdem
Hey Chef, bin Krank, hab Koffeinentzug, bin dann mal krank geschrieben..:D
Genau wie faktastisch
früh aufstehen auch
Haha ja ist so:D
jippie ich hab ne ausrede wenn ich mal schlecht drauf bin XD
Bedeutet das etwa, dass ich demnächst in der Apotheke Notfallkaffee kaufen kann?
Eine Tasse kaffe am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen ..:D:D:D
wuhuuuu psychisch krank =_=
Ich bin ein kaffeejunky! Wo bleibt mein nächster schwarze brühe schluck? :P
Das passt schon
Smartphone-rücken ist auch eine
. . . (fehlen die Worte)
Do chani nume zuestimme:-)
Doch eine entzugsklinik gibt es noch nicht
Sexentzug auch
gott die hab ich , aber gottseidank nur 2 tage mit barbarischen kopfschmerzen und übler laune , dann bis ich wieder ,,normal ,, oder eben kaffe nachlegen ..:)
Keiner kann was sagen ich liebe Kaffee !! :D:D
So isses
fühlte sich allerdings sehr physisch an :-)
Das sehe ich aber auch so! :D
Ich war heut Morgen betroffen...
Meingott hier wird aus jedem scheiß ne Krankheit gemacht einfach nur weil die Menschen keine geistige stärke besitzen und sich somit rechtfertigen wollen. Genauso wie Alkoholismus..das ist doch keine Krankheit sondern eine Abhängigkeit, die man sich selbst (eben aufgrund geistiger Schwäche) zugeführt hat. Man kann doch Downsyndrom, tourettesyndrom, blasen und Lungenentzündung nicht damit vergleichen.
Stimmt gar nicht, ich bin schon immer dure bi rot :D
.... oder für bildungsferne Leute, die mit Halbwahrheiten klugscheissen wollen :D
ICD-10/DSM-V: dann muss es hier ja aufgelistet sein.... Faktastisch ist der größte Scheiss! Ist doch nur was für Hartzer die auch mal mit halbwissen klugscheissen wollen^^
Man do , ich hab's immer geahnt:D:D:D
Entzug ist keine psychische Krankheit, sondern ein körperliches Symtom. Die psychische Krankheit löst, manchml stärker, manchmal sogar gar nicht, das Suchtverhalten aus. (Kaffee-)Sucht ist eine psychische Krankheit, die mit (zumeist) körperlicher Sucht einhergeht.
schaut bei uns vorbei gibt juuute beiträge
"Entzug" ist doch keine Krankheit! So ein Quatsch!
Ohne Sinn....
In den USA wohl gemerkt.
seit ihr auch nur hier, um die komis zu lesen XD
:D:D:D:D
ja, dann sollten wir einige weitere "Krankheiten" mit aufnehmen
Hahaha Gut dass ich keinen Kaffee mag :D
Kann heut nich zur arbeit erscheinen - hab keinen kafee mehr da. Attest folgt
Kaffee ist die beste organische Aufschwämmung auf dieser Murmel, neben Canabistee natürlich.......
Die hat bestimmt mein Vater... -.-
Frage mich dabei, wie eine neurale Defiziterscheinung eine psychische Krankheit sein kann... Wohl eher die Sucht als solche. Langsam mach auch ich mir über eure Fakten Gedanken.
'Entzug' is doch keine Krankheit. eher nen zustand.
Chef ich kann heute nicht zur Arbeit kommen, meine Kaffemaschine ist kaputt.
Und was ist mit MDMA Entzug? :D
Cola...Cola...ICH BRAUCH MEHR COLA :P
welcher Psychologe stellt mir dazu ein Attest aus:D:D:D Adressen bitte!
Bin Fix und alle.
Koffeinadmin.
dann will ich auch anerkannt haben, dass "Schokoentzug" eine psychische Krankheit ist!
Thomas Farrow !
hatte ich mal
Zum Glück trink ich kein Kaffee^^
kaffee ist gesund :-) krebshemmend und so
ich habs mir gedacht.
Sehr gut, dann lass ich mich gleich nach dem Aufstehen krank schreiben.
brauche jetzt einen kaffee