In Dresden eröffnet die erste <br />
vegane Fleischerei Deutschlands.<br />
Diese Nachricht macht in einem<br />
Beitrag bei Facebook über<br />
1800 Menschen wütend.<br />
<br />
Wütend.<br />
<br />
Wegen einer veganen Fleischerei.<br />
<br />
Wü - tend.

Kommentare

Die Frage ist doch? Ist das dann noch eine Fleischerei oder eher Gärtnerei? 😅

T. Falk In Bayern kannste doch eh beim Floristen Fleischpflanzerl kaufen, oder?

Ich bin darüber auch wütend! Ganz extrem sogar! Warum muss die in Dresden eröffnen und nicht hier in meiner Stadt? Das ist doch unfair 😭😭😭😭😭

Man kann sich köstlich auf Kosten etlicher Fleischfans amüsieren, die sich künstlich über die Benennung von Fleischalternativen aufregen, während die Käsefans ganz entspannt damit umgehen, dass in Fleischkäse einfach mal kein Käse enthalten ist. Ach ja, und die Katzenfans sind umso entspannter, dass in Katzenzungen keine Katzenzungen enthalten sind... Also liebe Fleischfans, macht weiter damit. Es ist zu witzig.

? M. macht das nicht wütend. Finde aber, dass es sich hier um eine bewusste Verbrauchertäuschung handelt. Eine Fleischerei lässt auf schmackhaftes Fleisch hoffen, wenn man dann stattdessen ein Stück Tofu zerkauen muss, dann ist der Ärger für mich schon nachvollziehbar.

Die Leute, die die Produkte nicht kaufen wollen, müssen da ja nicht hingehen. Ich finde das Angebot klasse, die Vielfalt machts - auch in puncto Ernährung. Und: Dann sollten die da auf jeden Fall auch vegane Wut-Burger verkaufen, um die ganzen Motzkis charmant aufzufangen🤣

Hmm Fleischerei? Schreiben viele, die antwort ist "ja". Es ist eine Fleischerei.. Es gibt nämlich auch jackfruit Fleisch.. Das ist dann eine VEGANE FLEISCHEREI.. WO IST DAS PROBLEM? DAS JEDER HIER ETWAS ZU MELDEN HAT. ES BEDROHT DOCH NICHT EURE EXISTENZ.. IHR KÖNNT JA WEITERHIN LEBEWESEN VERSPEISEN DIE SO VIEL LEID ERTRAGEN MÜSSEN DANK UNS HERZLOSEN MENSCHEN! WER ES NICHT MÖCHTE HAT EINE TOLLE ALTERNATIVE.. FINDE ICH KLASSE

Ich glaube, du bist ausversehen auf die Feststelltaste gekommen.

Verstehe ich...ist ja auch keine " Fleischerei".🤷🏻‍♀️

Aber das ist doch nicht der Hauptartikel, der dort verkauft wird! Im Lebensmittelgeschäft gibt's auch Zeitungen und es heißt auch nicht Zeitschriftenhandel!

Arbeiten da dann Metzger oder Gärtner? Fragen über Fragen 🤨🤣🤔🤔🤔

U. Jantzen das sind dann Gartenmetzger.

Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

...vielleicht, weil "vegan" und "Fleischerei" halt nicht zusammenpassen? Wobei mich das nicht wütend macht — ist nur, naja, wie soll man's formulieren...schwachsinnig? Wäre das gleiche, wenn wir sagen: wir machen eine "klimaschonende Motorradtour". Und natürlich nur auf unseren Oldtimern. 🙈🤣

Es gibt definitiv schlimmere Dinge, weswegen man wütend sein kann. Aber Hauptsache seine Aggressionen los werden. 🤣🤣

Es gibt bei FB nunmal nur den wütenden Emoji als negative Bekundung. Ein "Daumen runter" wäre eine gute Alternative. Dann würden auch Menschen wie ihr keine Diskussionsgrundlage haben, auf Grund der wiederum andere Menschen beleidigt werden.

Aber wehe es geht um das Thema Gendern - dann ist Sprache egal und vor allem “bescheuert” weil es ja nur ein Wort ist Genau mein Humor

Es ist einfach Zeitgeist, sich über andre Lebensweisen aufzuregen. Und die Begrifflichkeit "Fleisch.. ", so what. Leben und leben lassen.

I. Lú ok. Ich versuche es. FruchtFLEISCH ist das saftige Gewebe in Früchten mit hohem Wassergehalt in dem ein oder mehrere Samen eingebettet sind. Während es ausdrücklich verboten ist, ethische Minderheiten mit abwertenden Begriffen zu bezeichnen oder sie gar zu Sauce zu verarbeiten. Noch Fragen?

Also vielleicht wusstest du es ja noch nicht, aber in Zigeunersauce waren nie wirklich Zigeuner drin ? AußF. ist sicherlich vieles in der sogenannten Fleischerei nicht aus FruchtFLEISCH. Ich wüsste nämlich nicht, was an Soja oder Erbsen das FruchtFLEISCH sein sollte

Hab gelesen und ich gebe zu dicke Finger 😔😂 sorry, wollte nicht stören. 🤷‍♀️

Japp, ist auch richtig so. Wer kein Fleisch essen möchte, gerne. Aber dann soll es halt auch nicht Fleisch heißen. Andere Länder in der EU sind da weiter: https://vegan-news.de/frankreich-verbot-fuer-fleischaehnliche-namen-inlaendisch-produzierter-ersatzprodukte/#:~:text=%E2%80%9EEs%20ist%20verboten%2C%20zur%20Bezeichnung,2022%20in%20Kraft%20tritt%2C%20nachzulesen.

Überaus merkwürdig finde ich es, daß unsere veganen Freunde ihr Essen gerne in Fleischform, bzw. -optik haben möchten...das nenne ich fast ein bisschen verlogen. Wenn ich aus Prinzip nichts von einem Tier esse, muss mein Essen nicht danach aussehen 🙈

Klar. Da draußen rennen auch Steaks, Hack und Braten auf Beinen rum. Schande, wer das nachahmt!!!111!!

Danke Merkel! Ich bin empört!

Aufmerksamkeit hat der Laden jetzt genug. Warum man wütend werden muss, verstehe ich nicht. Soll jeder sich ernähren wie er möchte. Dankbar sollte man sein, dass es sogar möglich ist, soviele Lebensmittel zur Verfügung zu haben. Es gibt Regionen auf dieser Welt, da müssen Menschen hungern. Darüber sollte man wütend sein.

Marketing technisch ist der Name schon mal ein voller Erfolg. 👍 Leute die sich provoziert fühlen teilen die Meldung, wodurch sie in den sozialen Medien schnell verbreitet. Bestes Beispiel ist der vegane Ruhrpott Griller aus Recklinghausen. Den kennt man jetzt in ganz Deutschland.

J. macht es wütend, dass der Autor zwischen den Silben des Wortes „wütend“ und dem Bindestrich jeweils Leerzeichen setzt !1!1!!!1

Viele, viele Menschen sind einfach dumm . "Wütend" bin ich bei dem Artikel lediglich gewesen, dass er in Dresden ist und nicht in Hannover - oder besser in jeder Stadt....ganz viele 🙃😉

Ist ja auch dämlich sich als Vegane Fleischerei zu bezeichnen…eher „Pflanzerei“…😜

Diese Kommentare hier sind besser, als schlechte Plots in Filmen! 🤣🤣🤣🤣

Wie wär's mit "Veganerei" statt Fleischerei?

Frage an die Veganer ...... Wenn man sich dazu entscheidet, keine Tiere mehr zu essen, warum muss man dann aus einem Haufen Chemie Dinge zusammenbrauen, die wie Fleisch aussehen? Entweder ganz oder gar nicht. Dann gäbe es auch nicht diese unnötigen Diskussionen. Aber Veganer müssen anderen ja immer ihre Meinung aufzuwingen. Ist ja nichts neues.

Ich finde es lächerlich es Fleischerei zu nennen, aber jedem das Seine 😎😂 ich denke unser Land hat im Moment ganz andere Probleme als so etwas unwichtiges 😶🙈

Hm, gibt's doch aber schon lange in Leipzig. Der Laden heißt Vleischerei. 🤔

Absolut geiles Marketingkonzept von den Jungs...der Name geht von ganz alleine viral 💪

Es ist keine Fleischerei mehr, wie wärs mit einer Neudefinition? 😊

Früher nannte man das Blumenladen...

Albern find ich es … Fleischerei - Da sagt das Wort ja schon, dass das nicht Vegan sein kann … nennt es doch einfach anders….

Vegan ist gut und schön, aber dann nenn es nicht Fleischerei. Die selben Leute die vegane Ersatzprodukte „Fleisch“ nennen sind die, die auf die politische korrektheit im Gendern bestehen. Obwohl es jedem egal ist mit diesem dummen -innen .Entscheidet euch..

Weil es keine FLEISCHerei ist 🤷‍♀️

Das ist mir vollkommen Wurst!🙃

Ist vegane Fleischerei nicht ein Widerspruch in sich?

Naja... Paradox ist doch das Wort Fleischerei. 😅😂 Gemüseladen wäre richtig 😄

Und die gleichen versammeln sich augenscheinlich hier wieder. 😁

Zu recht

was auch richtig so ist, wieso nennen sie es nach einem Produkt (Fleisch) mit dem sie nichts zu tun haben wollen? Man hätte es ja Veganerei nennen können, aber hey man muss nur noch provozieren ständig darauf aufmerksam machen, dass es dort ERSATZPRODUKTE gibt. Vielleicht sollte man mal einen fleischigen Gemüsehändler machen, wo alle Obst und Gemüsesorten mit Fleisch nachgebildet werden. Ich glaube dann werden sich Leute davor Festkleben und O. wird vor lauter Wut die Luft anhalten. Wieso muss heutzutage alles zu einer Missionierung werden? Wenn jemand vegan Leben will, dann soll er das tun, aber ohne anderen auf den Sack zu gehen und zu provozieren.

Mir wurscht...aber lustig. 😉 Eine Fleischerei mit veganen Produkten.🤣🤣🤣

Vegane Fleischerei? Im Rest des Landes nennt man sowas Blumenladen 😂

Eine Fleischerei kann niemals vegan sein! 🙄🤦‍♀️

Wütend ist übertrieben, aber es gibt halt auch keinen "so ein Blödsinn" Emoji.

Vegane Fleischerei 🤣🤣 wie kann man das Wort Fleisch so durch den Dreck ziehen ...

Ich als Metzger finde das witzig.... Arbeite auf nem kleinem hofgut wo keins der Tiere wirklich leiden muss. Von daher🤷‍♂️ wenn ihr das braucht ist das ebenso. Dennoch würde ich nicht Metzgerei oder fleischerei sagen, da is heutzutage Streit, gejammer und geheule vorprogrammiert.

Wer sich über so etwas aufregt sollte vielleicht einfach mal in sich gehen und schauen was in seinem Leben nicht nach Plan läuft 🤷🏻‍♂️

Ich frage mich eher, wieso es Fleischerei genannt wird. Hat nichts mit Fleisch zu tun. Wieso nicht einfach Veganer Feinkostladen oder sowas?! Fleischerei ergibt keinen Sinn.

Wenn es sich rechnet, warum nicht. Keiner muss dort kaufen und die Kunden werden sich freuen dort zu kaufen. Angebot und Nachfrage.

dafür das viele Veganer ja sehr vehement gegen Fleisch sind werden sie es aber doch nicht müde ihr essen nach tierischen Produkten zu nennen...... finde das nur ich wirklich merkwürdig?

Das ist ja auch ein Blumenladen und keine Fleischerei

Why the fuck nennt man auch einen veganen Laden „Fleischerei“? Na um zu provozieren 🤷🏼‍♂️

Das erregt nun einmal vorwiegend den deutschen Mann, der sich beschnitten fühlt... Durch was genau? Das bleibt oft sein Geheimnis. Oder ist tief verborgen hinter Unwissenheit, Polemik und "soweit kommt es noch!!!" - amüsant irgendwie 🤷🏼‍♀️

Leben und leben lassen. Solange mir niemand verbietet Fleisch zu essen und mich auch in Ruhe lässt mit Belehrungen oder Beleidigungen. Jedem das seine...

Das man sowas überhaupt Fleischerei nennen darf 😂

Und Nu? Wer auf Facebook was posted, muss damit rechnen dass Reaktionen kommen. Ob positiv oder negativ ist dabei völlig egal. Wer keine negative Resonanz verträgt oder ganz einfach nicht will der darf halt nichts posten. 🤷‍♂️

Bei all der Aufregung sollten wir nicht vergessen, dass Muttermilch viel gesünder ist als Kuhmilch. Dass sich also kein Unternehmen auf Muttermilch spezialisiert ist eine Schande 🤪

Habe ich letztens auch schon gelesen. Da war es aber "Berlin". Der Witz "vegane Metzgerei = Blumenladen" hat auch schon einen C.. Lasst euch mal was neues einfallen!

Y. die sie sich hier über die Verwendung des Wortes Fleisch aufregen, haben wohl noch nie was vom Wort Fruchtfleisch gehört? Fleisch war noch nie ausschliesslich ein Begriff für Tierfleisch.

Weil es keine vegane "Fleischerei" geben kann. Nennt das Geschäft einfach Shop für künstlich erzeugte Lebensmittel mit vielen ungesunden Zusatzstoffen.

Wenn die Leute sonst keine Themen haben, über die sie sich aufregen 🤷 gibt ja auch keine anderen Probleme 🤣

Schonmal darüber nachgedacht , dass es seinen Grund haben könnte, dass Facebook nicht einfach einen „gefällt mir nicht“-Button anbietet?

Müsste es nicht Veganerei anstatt Fleischerei heißen? Das hat ja mit Fleisch genauso viel zu tun wie auf dem Bahnhof auf den Flieger zu warten.

Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

Sonnenmilch darf auch nur so heißen, wenn sie von Kühen stammt, die auf der Sonne gemolken werden... ☝🏻☝🏻

Ist ja dann keine Fleischerei ☻🥳

Und direkt kommen Deppenkommentare. Natürlich. 🙄 Ist ja nicht so, dass man sich beim Begriff "Fleischerei" drunter vorstellen kann, was für Arten von Lebensmitteln (nur eben vegan) dort erhältlich sein werden... LadenFürVeganeAufstricheUndKoch/Brat/BackprodukteInUnsüß" klingt halt einfach 💩.

Hießen vegane Fleischereien früher nicht einfach nur Blumenladen?

Daumen runter gibt es ja nicht, welche Symbol ist denn für "nein danke"? 🤔

Vegan und Fleischerei passt halt so gut zusammen wie ….ja genau… nichts, mir fällt nichts ein. Es gibt halt Leitsätze wie Fleisch und Wurst sein müssen. Die Idee an sich, ist ja wirklich gut, aber der Name passt halt nicht. Wie wäre es einfach mit „Veganerei“?

"Vegane Fleischerei "

So sind die Menschen heutzutage. Absolut übersensibel und heulen wegen jeder Kleinigkeit.

Ist doch eher lustig! Ein Paradoxon! 😀

Wütend? Eher ein wenig belustigt. 🤣🤣🤣🤣 Wenn ich Gemüse essen möchte, geh ich in ein Gemüseladen. Verbringt meinetwegen euren ganzen Tag da, aber wenn ihr kein Fleisch essen möchtet, dann nennt euren Gemüseladen auch nicht Fleischerei. Das ist das nervige an euch, kein Fleisch essen aber Würstchen oder Burger aus irgendwelchen geplirre nachstellen 🤣🤦‍♀️ Bisschen schizophren

Das ist doch schon ein Widerspruch in sich...Vegane Fleischerei 🤣🤣🤣🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ nee wat bekloppt ey 🤣

Vegan passt eben nicht zusammen mit Fleischerei. Entweder das eine oder das andere. Lebender Toter geht ja auch nicht. 🤷

Vielleicht, weil es in Bezug auf "Vegan" keine Fleischerei sein kann? 🤔 Wird doch sonst auch immer auf "Politisch korrekt" geachtet 🤷🏻‍♀️😁

Besseres kostenloses Marketing kann man nicht haben. Genau das ist es was sich am schnellsten verbreiten lässt. Mir ist das völlig wurscht.😉

Die Dummheit mancher Menschen ist einfach unfassbar…

Weil es einfach ein saudummer Begriff ist! Vegane Fleischerei!! So ein Unsinn!

Fleisch ist Fleisch, und Vegan ist Vegan.Also heißt das Dingen Veganerei, und nicht Vegane Fleischerei🤪🤪🤪

Witzig wird es dann erst wenn auf den Verpackungen steht :"kann spuren von Fleisch enthalten."

Kann man dort dann seinen Grünabschnitt hinbringen? Frikadellen aus frisch gemähtem Gras sind doch sicher schmackhaft....

Boomer-Shitstorm in 3.. 2.. 1.. 😂

Ich musste auch so lachen bei den Kommentaren. Man denkt echt, manche Leute haben keine Probleme im Leben 🤷🏼‍♀️

Hat wohl eher damit was zu tun, dass FB es bis heute noch nicht geschafft hat, einen DaumenrunterSmiley zu machen. Nur weil man mit nem wütenden Smiley kommentiert, bedeutet das nicht, dass man "wütend" ist.

..ich Frage mich: warum eigentlich immer in unserer schönen Stadt Dresden ?! 😂😅

Ihr wisst schon, dass die kleinen smilies bei FB nicht gleichzusetzen sind mit echten Emotionen. Das "wütend" smile ist eher als dislike zu sehen.

Wohl eher wegen der Bezeichnung "Fleischerei", was nachvollziehbar ist!!!

Ja ich bin ebenfalls wütend, viel zu weit weg 😞 und weiter gehen die wütende Kommentare hier 😂 peinlich sich über sowas aufzuregen 😘

Das ist mir ziemlich egal- nur es Fleischerei zu nennen, finde ich nicht gut!

Vegane Fleischereien gab und gibt es doch schon. Nennt sich Obst-und Gemüseladen!

Wie kann es denn eine Vegane Fleischerei geben?? Ist so‘n bisschen wie Doppelhaushälfte.

Eher belustigt 😆

Wenn man sich die Profile der Berufsempörten ansieht, gibt es eine Parallele zwischen fast allen Wutbürgern. Eine ganz bestimmte. Dabei ist es egal, ob sie den Wutsmiley bei veganen Fleischereien, Berichten zu Elektroautos oder Werbeanzeigen mit PoC klicken. Es ist IMMER dieselbe Parallele.

Nun ja, welches der Auswahl Emoji soll man denn sonst dafür nutzen 🤔🤔🤔

Dieses ewige verarschen,verunglimpft,beleidigen und hetzen von beiden Seiten ist einfach nur nervig. Man fragt sich tatsächlich ob man es hier mit Erwachsenen Menschen zu tun hat die gelernt haben zu denken und vor allem sich vernünftig zu artikulieren oder mit einem Haufen 14jähriger Schulhof proleten. Bevor die Menschen darüber diskutieren wie man sich am besten ernährt ist es sehr viel wichtiger das wir wieder lernen vernünftig und respektvoll mit Lebensmitteln umzugehen.

Vegane Fleischerei ? O. macht es nicht wütend, aber verstehen muss ich den Stuss nicht.

Typisches Marketing halt... Veganer sind halt doof... die muss man auf die dumme Tour ansprechen...

Warum genau nennt man das Fleischerei?

Wenn man nicht ganz sauber im Kopf ist passiert das schon.

Fleischerei darf in Bezug auf vegan nicht verwendet werden, es müsste eigentlich Veganerei heißen 😅

Vegane Fleischerei? Bei uns heißt so etwas Blumenladen

Vegan und Fleischerei, widerspricht sich ein bisschen oder sehe ich das falsch?🤔

Vegane Fleischereien gibt es nicht, das ist schon ein Widerspruch in sich. Solange alles klar gekennzeichnet ist , soll jeder kaufen und essen was er will.

VEGANe FLEISCHerei. Logik bei Veganer. Haben Veganer keine eigene Wörter oder warum müssen sie immer das Wort Fleisch benutzen. Können es doch Veganerei nennen. Wir nennen es doch auch nicht die Fleischerei Fleischhaltige Veganerei. Diese Logik von Veganer werde ich nicht verstehen. Wollen Fleischlos leben aber geben ihre Produkte immer Namen was mit Fleisch zutun hat.

Das nennt man Verbrauchertäuschung

Ich habe einfach mal genau hingeschaut. Bei Beiträgen über normale Restaurants, Beiträge über Fleischereien oder Rezepten mit Fleisch, findet man nur vereinzelt einen militanten Veganer, aber unter fast jedem Beitrag über Veganes hast du gefühlt ein Verhältnis von 9 zu eins von Kommentatoren, die Veganer beleidigen, Bilder von Fleisch posten, oder sagen, dass sie sich niemals der "veganen Diktatur" beugen werden. Es ist so erbärmlich, was man zu lesen bekommt.

Ich finde es klasse. Würde ich mir hier in meiner Stadt so sehr wünschen. Nicht nur eine kleine Nische in der Theke... Sondern ein Laden der alles hat, was ich wirklich brauche. Warum es wütend macht? Keine Ahnung. Dummheit? Keiner, der nicht will, muss da rein gehen. Aber das von Fortschritt nunmal berichtet wird , ist doch eine super Sache. Besser als wenn zum x-ten mal die scheiße mit dem Fußball alle 2 Jahre wieder hoch gerollt wird. Das ist so uninteressant, wie scheiße unter dem Schuh von meinen Nachbarn 3 Straßen weiter. 🤷🏽‍♀️ Bin ich wütend? Nein. Find ichs blöd? Ja! Was mache ich... ICH IGNORIERE ES. Es könnte so einfach sein, aber einige wollen ihr Leben mit Frust und Wut und bösen Dingen weiter leben. I don't know!!!!

tja, eins ist aber klar "Fleisch!! kann und wird NIEMALS vegan sein, denn dann is kein Fleisch mehr!

Warum nennt man es auch "Fleischerei" und nicht Veganerei ? 🤣

Schöner zu lesen als die nächste Schlagzeile von Tieren in schlechter Haltung. Wo sind da die wütenden Menschen?

I. kein veganes fleisch und somit auch keine fleischerei...ein gemüsehändler also

😂 Aufregen muß man sich darüber nicht, das es Menschen gibt, die so dumm sind, Zeugs das kein Fleisch ist, in einem Laden wo Fleischerei dran steht verkaufen wollen. 🤷🤦

den kotz-smiley 🤮 gibts ja nicht als kommentar ;)

Verständlich - es gibt kein Veganes Fleisch. Diese Bezeichnung gehört verboten.

Wieso sind die menschen da wütend? Weil dort keine tier-leichenteile verkauft werden?

Ich bin kein Vegetarier oder Veganer, aber deswegen setze ich doch keine Hassposts auf Facebook. Jeder soll essen, was er will. Die vegane Fraktion könnte sich aber genauso zurückhalten. Sie setzt nämlich ebenso zahlreich unverschämte Posts. Toleranz auf beiden Seiten wäre angebracht.

Vegane FLEISCHEREI...findet den Fehler! Warum nennen die es nicht anders? Sie wollen doch kein Fleisch essen 😂

Vegane Fleischerei 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️ sollte man mal genau nachdenken

Vegane Fleischerei🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️ warum nicht Fruchtfleischerei😉

Es gibt auch genug Leute, die gemütlich ihr Fleisch essen wollen und dann von irgendwelchen hobbylosen Veganern vollgelabert werden, weil die sich durch bloße Anwesenheit gestört fühlen, obwohl man denen nichts getan hat 🤷🏼‍♂️

Eine Veganerei also 🫠

Werden die auch bei Wörtern wie Doppelhaushälfte, Holzeisenbahn, Wahlpflichtfach oder Selbsthilfegruppe wütend?

Ganz einfach wegen dem Namen! Weshalb muss man etwas Fleischerei nennen, wenn es kein Fleisch drin hat?!!

Ich kann nicht genau interpretieren worauf dieser Beitrag hinaus will, aber hey… Why not? Ich war schon immer ein leidenschaftlicher Fleischesser, aber wenn es Vegane Alternativ-Produkte gibt, die genauso schmecken wie das Original, dann warum nicht mal offen sein und es probieren? Sei es im Restaurant, vom Supermarkt oder von der ,,Fleischerei“? Verstehe diesen ganzen Veganer-Bashing nicht und auch nicht warum Leute sofort getriggert meinen man würde ihnen etwas aufzwingen… Der Veggie Trend ist keine Zwangsbewegung sondern eine Alternative für alle die den Geschmack tierischer Produkte lieben aber halt kein Tier dafür opfern wollen. Keiner soll zu irgendetwas gezwungen werden wie man zu leben hat oder sich schuldig fühlen Sonden nur zum Nachdenken angeregt werden, weil der globale Massenhafte Konsum von Fleisch schon viel in der Umwelt ausmacht und in der Tierwelt natürlich auch. Ich hoffe ich konnte mich verständlich äußern ohne irgendeine Partei getriggert zu haben (denn das ist meine letzte Absicht). Ich ertrage nur diesen ständigen Disput zwischen Veganer und Nicht-Veganer im sozialen Netz einfach nicht mehr, man kommt sich da schnell vor wie im Kindergarten! 🙂

Wieso die erste? 😅 Blumenläden gibt es doch genug in Deutschland 😅

Veganer Fleisch zu essen ist wie wenn Frauen Kunstdildo besorgen weil die Männer nicht mögen - nimm das Original oder lass es ganz - gilt für beides 😎

wird dort Tofu geschlachtet?

Vegane Fleischerei… VE-GANE FLEISCH-EREI?!?

völliger blödsinn sich über sowas aufzuregen oder? Vegan hin oder her, ist jedem sein aber warum dann Fleisch nennen, wenns am ende nur gepresstes gemüse ist oder was auch immer da alles drin ist. Ich selber bin vollzeit Fleischfresser und kann mir nicht vorstellen sowas mal zu kaufen da es auch im Preis Leistungsverhältnis meines erachtens einfach nicht stimmig ist. Vegerei, Fleischlos klingt doch viel ansprechender🤔

Gott sei dank isa weit weg der Laden 💪😁

Also mich macht ja die echte Fleischerei wü-tend!

Je empöriumter, desto lustiger 😄

Gääähn

Diese Geschichte habe ich in meinem Dorf erzählt. Die Frauen wurden fruchtbarer, die Kranken wurden gesund, die Ernte fiel doppelt so gut aus und aus dem Dorfbrunnen sprudelt nun Wein statt Wasser. Wir leben fortan glücklich und in Zufriedenheit. Vielen Dank.

Menschen eben...

Es ist immer exakt die gleiche Bevölkerungsgruppe, die auf so etwas "wütend" reagiert! Meistens ist bei diesen Leuten eine blaue Partei im wütenden Kopf tätig!

Ist halt was für die eingefleischten Veganer. 😁

Also ich habe im Moment andere Sorgen als mich über Vegane Fleischereien aufzuregen. Wenn man sonst keine anderen sorgen hat

Ich freue mich für die Veganer.. Solange es nicht " Vegane FLEISCHerei" heißt.. Oh... Moment.. Heißt es ja.. Blöd.. 🤣😂🤣😂

Ist halt auf einem geistigen Niveau wie „Klimaschützer“ welche mit einem laufenden Dieselgenerator protestieren gehen…kann man machen, ist aber Unsinnig ohne ende und absolut widersprüchlich

Ich würde sagen mit dem Namen alles richtig gemacht 🤣 Die Leute, die sich darüber aufregen, schaffen es doch dass es nun überall bekannt ist! Achja, ich bin nicht veganer, aber kann auch nicht verstehen warum sich viele dadurch so getriggert fühlen 😅

Es gibt kein veganes Fleisch entweder ist es Fleisch oder Gemüse !

Zu meinen Zeiten hieß sowas noch Gemüsehandel

Also fleischlose kost alles gut und schön, ist mir eigentlich egal wer was macht. Doch nur zu verstehen warum das die Leute wütend wurden, fleischerei/metzker hat eben mit Fleisch zu tun. Sagt ja schon der Name... vl wäre ein eigener Name für veganische kost sinnvoll.

Wütend? Könnte ich darüber nie sein. Ich find's einfach lustig. Punkt.

An die Empörten: Schon mal was von FruchtFLEISCH gehört?

…und schon kommen wieder die ganzen Dumpfbacken, die sich getriggert fühlen. Und bevor die Frage zum hundertsten male kommt, warum man so etwas isst: hier meine Erklärung. Vielleicht ist ja von den Spenden wenigstens einer dabei, der es kapiert 🤓 https://stephantempel.de/warum-vegane-lebensmittel-essen-die-wie-fleisch-aussehen/

Das erinnert mich an den Jutebeutel voller Körner aus der Familie der Hirse die in einem fernen asiatischen Land plötzlich und abrupt das Gleichgewicht verlor. Und es erinnert mich zudem daran, wie ERBÄRMLICH dieses Land und seine Diskutierenden geworden sind.

Wenn man sonst keine Probleme hat als sich über die Art der Ernährung anderer aufzuregen...

Wie konnten diese Menschen nur so lange das Wort "Fruchtfleisch" ertragen 😱😱😱😱😱

Wütend hat das wahrscheinlich so ziemlich keinen gemacht. Nur gibt es Leute denen das nicht gefällt. Und stellt euch vor das ist genauso okay man muss nicht alles mögen. Ist aber schon ein amüsanter Trend Dinge zu überdramatisieren.

Nicht Menschen Wutbürger

Dank der "Wutis" steigt die Aufmerksamkeit auf das Thema enorm - das wollen sie wohl eigentlich nicht 😂😂😂

Vegane Fleischeri !?!?! Früher sagte mann Blumenladen dafür

Ersatzprodukterei wäre da als Name wahrscheinlich passender. Vegan und Fleischerei schließt sich gegenseitig aus

Ich finde es klasse und würde mir wünschen, dass es bald mehr davon gibt. Vor allem in meiner Nähe. 👍👍👍

Weil es irreführend ist Im Osten vegane Fleischerei Im Westen sagen wir Blumenladen

Liegt vll daran dass eine Fleischerei nicht vegan sein kann. 🥳🤣🥳🤣

Hm......bei uns heißt es Pflanzenmarkt oder Blumenladen

Lass die armen Wutis doch wütend sein...wenn man sonst nichts hat, worauf man wütend sein kann🤷‍♀️🤷‍♀️

Ich bin für eine Fleischige salatbar 😉

Warum nennt man es dann FLEISCHerei 😅

Allein schon, dass es „Fleisch“erei genannt wird, zeigt doch, dass die nicht ganz dicht sind…

Nicht vütend?

In einer „Fleischerei“ vegan? Mhm- Aufmerksamkeit garantiert, gute Werbestrategie 😂😂🤷🏼‍♀️ Oder von mir aus auch verbrauchertäuschung und von mir aus…. Eigentlich auch voll egal 😂😂🤷🏼‍♀️

Kenne keinen Veganer der Fleischersatz essen will..

Für Nölferde ist es egal worüber die sich aufregen. Hauptsache sie haben etwas über das sie sich aufregen können.

Dann nennt es nicht Fleischerei. Dann regt sich auch niemand auch. Aber so ist es Doppelmoral

"Vegane Fleischerei" ist ja kein Widerspruch. Veganismus ist doch lediglich der Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs.....Menschenfleisch geht☝🏻😂😂

So ne Schweinerei

Fleischerei 🤦🏽‍♂️

Und das auch zurecht! Wenn jemand kein Fleisch mehr aus der herkömmlichen Fleischindustrie essen möchte, ist das definitiv eine gute Entscheidung! Aber warum sollte man es dann noch "Fleisch" nennen?🤔

Was bitte schön ist eine "vegane Fleischerei" ? Vegan hat doch nichts mit Fleisch und tierischen Produkten zu tun. Wie kann eine Fleischerei vegan sein ? Das kann doch dann nur ein Laden sein, der mit Hilfe von Chemikalien verschiedenste pflanzliche Produkte und Gewürze zu einem Fleischersatzprodukt zusammenmixt. Kann mir das bitte jemand genauer erklären ?

Ich bin zwar Fleischesser, aber ich hab schon einige vegane Produkte probiert und muss sagen: schmeckt teilweise echt gut und kaum ein Unterschied geschmacklich. Von daher wünsche ich der veganen Metzgerei viel Erfolg. Wäre sogar neugierig und würde Mal hingehen und was kaufen. 🤷🏻‍♀️

Fleischer ist in Deutschland ein Lehrberuf. Will man als gelernter Fleischer eine Fleischerei eröffnen, unterliegt man dem Meisterzwang. Man muss also entweder selber Fleischermeister sein oder einen solchen einstellen. Ist das denn in dem kleinen Chemielabor in Dresden der Fall? Denn sonst dürfte es nicht Fleischerei heißen, ganz abgesehen von dem Kram, der da angeboten wird…

Vegan sollte verboten werden, genau wie divers 🤷🏼‍♂️ wo sind wir bitte gelandet? 🙄

🐷🙈😆

Weil es rotz ist. VEGANE FLEISCHEREI. Warum nennt man etwas, was kein FLEISCH enthält, eine FLEISCHerei? Warum muss man unbedingt Produkte nachahmen, wie zb. Wurst, steak oder Burger??? Dann esst verdammt nochmal das original!!!

Ich mache morgen die erste Gemüseabteilung auf, wo das Gemüse aus Tierfleisch besteht... Wenn ich das wirklich machen würde, würden vegane Protestanten den Laden einrennen und rumheulen, dass Tiere dafür sterben müssen und sich bestenfalls noch vor den Laden kleben... Anders bei dem Laden, der tatsächlich öffnet, wird nichts passieren, außer "wütende Smileys" 🤦🏻‍♂️

Mein Gott 🤦‍♀️Leben und Leben lassen !

Ok und wer wollte dass jetzt wissen?

Jeder wie er will😄 solange es noch genug andere Metzgereien gibt ist alles ok

Ich finde vegane Fleischerei eher lustig... Wir hassen Fleisch aber müssen es trotzdem kopieren... Zeit für ein neues Wort? Grünzeugerei ?

Ist das dann nicht ganz einfach eine Gärtnerei 🤔😅

Vegane Fleischereien, alkoholfreier Alkohol, koffeinfreier L., unlustige Witze. L. diese Dinge haben eins gemeinsam: sie sind nutzlos.?

Der Name Fleischerei ist hier fehl am Platz, denn es wird kein Fleisch verarbeitet. Müsste daher Gemüserei oder ähnlich heißen. Aber ab jetzt ruft wohl Mutti :Kinder kommt rein, daß Schnitzel wird welk

Klingt ja au bescheuert

Und warum heißt sie dann Fleischerei??? 🧐

Na Wenn's kein "Fleisch" ist sollte man es auch nicht "Fleischerei" nennen dürfen wenn man mich fragt. Wegen mir "vegane Metzgerei" oder "Fleischersatzerei" aber wenn kein Fleisch drinne ist sollte auch kein Fleisch draufstehen dürfen. Hersteller von milchersatzprodukten dürfen ihre Artikel ja auch nicht mit Milch bezeichnen.

wütend NICHT wegen der veganen Fleischerei sondern wegen der nicht eindeutigen Ausdrucksweise, Fleisch und vegan schließt sich aus, ergo ist eine vegane Fleischerei ein Paradoxon

Als ich das gelesen habe ist mir mein Leberwurstbrot vor Schreck in den Gulaschtopf gefallen

Ich finde nur witzig, das als "Fleischerei" zu bezeichnen. Irreführend und eigentlich an den Fakten vorbei. Von mir aus kann es solche Läden geben. Ob ich die nutze, ist letztendlich meine Angelegenheit.

Its called wohlstandsverwahrlosung

Pflanzen gibt's doch im Baumarkt... 🤣

Ja und im restlichen Land nennt sich die vegane Fleischerei "Blumenladen"

Als wäre es ein Verbrechen vegan oder Vegetarisch zu leben.... Was ist nur los mit dieser welt. Sind Veganer oder Vegetarier eine solche abnorm? Weil sie kein Lebewesen Leid zufügen wollen. Wirklich Leute was ist mit euch passiert? Als wären Leute die kein Leid zufügen krank psychisch abnormal oder fehlerzogen. Wirklich eine Herde voller dummer Schafe.

Kannste Dir nicht ausdenken,.....

Es gibt halt keine Vegane Fleischerei- entweder esse ich Fleisch oder bin vegan - und wieso sollte ich als veganer bei einem Fleischer einkaufen ? Fragen über Fragen 😂

ich wäre stammkunde. würde das teil aber nicht "fleischerei" nenne

Es ist halt einfach keine FLEISCHerei 🤷🏻‍♀️

D. irritiert die Bezeichnung eher ein wenig. Das ist als würde der erste pflanzenfreie Gartenmarkt aufmachen. Verkauft Schotter und Steine in allen Größen und Farben für den perfekten Schottergarten. Da fragt man sich ob man sowas halt wirklich pflanzenfreien Gartenmarkt nennen muss oder ob Kieswerk nicht eine treffendere Bezeichnung wäre. ?

Fleischerei?

Wenn man schon "Ersatz" (er-)findet, dann bitte lasst euch eine tolle Bezeichnung einfallen!!! Damit würde doch Neugier geweckt. Aber so ist der Deutsche. Wasch mich, aber mach' mich nicht nass...

Versteh ich nicht, wir haben hier auch sowas....heißt hier aber Blumenladen. 🤣🤣🤣😉

Also ein Gemüseladen? 🥬🥒🥦

Und? Veganer reagieren auch wütend auf Leute, die Fleisch essen. Nur weil sie nicht damit leben können, dass nicht jeder den Trend mitmacht oder sich bekehren lässt

hier gibt es kein richtiges Essen. Nur für Wiederkäuer.

Ich finde den Namen Fleischerei dafür verwirrend aber wütend macht mich das nicht.😆🤣

Vegan und Fleischerei Finde den Fehler 🙄

Mein Gott sei Dank jeder essen was sagen will aber man sollte trotzdem nur Fleisch das nehmen wo auch Fleisch drin ist uni eine Wurst wo gar kein Fleisch drin ist Wurst nehmen das ist Quatsch und Irreführung finde ich dann müssen sie eben sich mal was einfallen lassen wie Sie Ihr Essen beschreiben die die Pflanzen sich nur aber ich ich aber bin der Meinung man sollte auch mal sagen wie viel Zutaten da drin sind wie viel chemische Produkte und wie wieso ja was in aller Welt angefahren wird auch in den Regenwald dort hat es nämlich immer mehr zugenommen und warum alles so ja brauchen für den Kunst Mist mit jede Menge Aromastoffe was auch nicht gut ist

Das ist doch gewollt. Genau wie beim Gendern. Man weiß halt sofort, wer in seinem Club ist und wer nicht. Fast schon politisch …

Dann nenn es halt nicht Fleischerei🫡🤫

Was ist der Unterscheid in Deutschland zwischen Marmelade und Konfitüre? Oder den unterschied zwischen Dlner ubd Drehspueß! Es geht sich um gewusse Anteile die das Produkt enthalten muss um einen gewissen Namen haben zu dürfen!!!! Wer sich damit mal beschäftigt, der versteht warum Menschen sich aufregen warum Nicht-Fleischhaltige Produkte Namen von Fleischprodukten erhalten wütend sind!!!

Weil in dem Wort Fleischerri das Wort Fleisch enthalten ist. Deutsch ist eine sehr präzise Sprache und darum sollten sich die Veganer etwas Neues kreieren, was den Tatsachen entspricht. Und ja ... ich esse auch vegane Menues.

Nur weil ich gerade Fleischerei gelesen habe bekomme ich gerade ein Verlangen nach einem Mettbrötchen mit Zwiebeln.

Es tut halt unsagbar weh und macht große Angst, wenn man auf die grauenbegünstigenden Gewohnheit verzichten muss. Was tun wenn man plötzlich gesund ist und den Doktor nicht mehr besuchen kann… dann bricht eine Welt zusammen

Und dann wird der Konflikt hier noch weiter angeheizt. Immer schön die Leute gegeneinander aufhetzen. Wenn erst die Bevölkerung auf der ganzen Linie entzweit ist, kann man das Land restlos runterwirtschaften. In Deutschland läuft soviel schief und die Leute schlagen sich die Köpfe ein wegen veganer Wurst, Gendersternchen, Zigeunersauce, Winnetou und Coronaimpfungen. Und keiner merkt, was wirklich läuft... 🤦‍♀️

Boah ich kann das Gequacke von diesen Leuten,die sich an Bezeichnungen stören weil das ja nicht drin ist,im Produkt,nicht mehr lesen!...Verdammt nochmal es soll doch lediglich darauf hinweisen,was es ersetzen soll. Dann kommt wieder, in Berliner ist kein Berliner drin,in Frankfurter... in Zigeunersauce, etc. Pp. Immer dieses Mimimi. 🥱 Nein ich bin kein Veganer sonder nur ein Mensch,der seinen Fleischkonsum runter geschraubt hat, und sich über Tier freie gute Produkte freut. Seit doch einfach toleranter. Wenn mir was nicht gefällt scrolle ich einfach weiter,aber manche warten nur darauf ,stänkern zu können und die Profile sind meist Fakeprofike,von denen man schön aus der Anonymität feuern kann.

Pokar 489 - Sokak (Official 4K Video) (prod. by SIAS) https://youtu.be/GFemdFWi9Fw

Was regt ihr euch auf? Wenn Tiere nicht mehr getötet werden ist das super u endlich zeitgemäss....wie sich das Ganze nennt, ist doch scheiss egal, Hauptsache, es erfüllt seinen Zweck 🤩😍🥰

Wenn Maisöl aus Mais erstellt wird und Olivenöl aus Oliven … woraus wird dann Q.öl gemacht? Bewusste Täuschung des Verbrauchers!1!11!!

Das ist die heutige Streitkultur... Fleischfresser sind wütend auf Veganer und Veganer stellen sich als die besseren Menschen dar und wollen die Fleischfresser belehren... Leben und leben lassen?

Da gibts dann veganes Gulasch, vegane Schnitzel und vegane Rostbratwürste. Natürlich darf man nichts dagegen sagen weil ja niemand die Bezeichnungen für tierische Produkte irgendwie schützen hat lassen. Genauso passend dazu sind dann die Veganer die zu dieser Metzgerei fahren und dazu ein Lenkrad im Auto in Händen streicheln mit Echtleder. Jedenfalls find ichs super weil jeder in der Schlange beim normalen Metzger nervt und sollte sich auch nur einer der da stehen könnte für diese Art "Nahrung" entscheidet ist jedem geholfen.

das sind wohl alles Leute, die sonst keine Sorgen haben

Wer vegane Produkte kaufen möchte, kann dies ruhig tun. Aber eine Fleischerei wäre das meiner Ansicht nach nicht.

Ich lach mich schlapp

Dabei ist es nicht mal eine Fleischerei sondern eine Gärtnerei die Pflanze zu angeblichen Essen verarbeitet.

Eine VEGANE Fleischerei macht auch wenig Sinn. Ich habe nix dagegen wenn die Leute vegan essen wollen, aber dann sollen sie sich dich wenigstens eigene Namen ausdenken

Darf nicht jeder essen was er will und es ist auch völlig egal wie man etwas benennt 🤷‍♀️ also klappe halten und sich um wichtige Dinge kümmern 😡 das Leben ist immoment 💩 genug mit unserer tollen Regierung und dann wird sich über sowas beschwert

Ich. Kann mich leider aus Glaubensgründen nicht vegan ernähren. Ich glaube nämlich das es nicht schmeckt!

Die neue Protein-Erei .🤔? Macht mich auch nicht wütend. Verwirrt. Weil für die meisten Menschen Fleisch, ein Steak vom Rind oder Schwein bedeutet. Aber nicht das „Frucht“ Fleisch einer Bohne oder einer Banane.

Bei den Kommentaren sollte die vegane Fleischerei sich überlegen ausnahmsweise Hirn ins Sortiment aufzunehmen. Leben und leben lassen, jeder wie er es mag.

Als Veganer verzichtet man doch freiwillig auf Fleisch warum müssen Veganer Lebensmittel dann wie Fleisch aussehen und schmecken.. total sinnfrei...

Wütend weil erneut - nach der Genderkacke - Verballhornung der deutschen Sprache?

Es gibt keine vegane Fleischerei 🙈 entweder vegan ODER Fleischerei. Wie oft noch es gibt KEIN veganes Fleisch!!!!

naja. der begriff ist für manche vielleicht irreführend. veganerei wäre vielleicht die bessere wahl gewesen.

Macht mich nicht wütend. Ich lache über Idioten, die den Menschen als Allesfresser nicht verstanden haben. Ist ähnlich, wie mit den Geschlechtern. In Biologie halt nicht aufgepasst. (In beiden angesprochenen Punkten) :D

Was soll denn das sein?

Ich finde es lustig 🤣 soll doch jeder essen was er/sie/es möchte. Zumal jene die sich Vegan ernähren stärker zur Kasse gebeten werden als Menschen die gern richtiges Fleisch essen. Vegan, Gendern, Klimaschutz ist halt im Trend und damit lässt sich viel Geld verdienen. Desweiteren können viele Konzerne so ihr Image aufbessern und Green-washing betreiben. Jeder soll machen was er möchte. Nur dieses Missionarische stört mich...andere davon überzeugen zu wollen das es das einzig wahre ist und der way of life.......

In Deutschland gibt es für alles einen Laden oder man kann eigtl schon alles online kaufen. Wozu wütend sein über solch ein Geschäft? Ich lebe nicht vegan, aber wenn andere das machen bitteschön. Deswegen bin ich weder wütend über solch ein Konzept noch iwas anderes. Wenn an jeder Ecke ne Shisha Bar eröffnet ist auch niemand wütend.. Also echt mal

Ich mag Pferdefleisch am meisten 😅😅

Es wird immer Leute geben, die sich immer und überall über alles aufregen. So sind die Menschen. Und jetzt mit dem Internet isses nur einfacher geworden, sich über jeden Scheißdreck aufzuregen, weil man niemanden direkt angucken und es laut sagen muss.

Weil es ganz einfach keine Fleischerei ist. Ganz offensichtlich hat der Laden mit einer Fleischerei nichts am Hut, da dort ganz offensichtlich kein Fleisch angeboten wird. Man wird sich doch wohl schon eine Bezeichnung einfallen lassen können, die catchy klingt und in der nicht das Wort Fleisch vorkommt, da es einfach falsch ist.

Richtig so Vegan ist Abfall

In Berlin nennt man vegane Fleischereien BLUMENLÄDEN! 😂😂😂

Naja, das ist die einzige negative Reaktion, die FB zur Verfügung stellt. Vielleicht hätt es sich noch etwas aufgeteilt, wenn es nen kotzenden Smiley als Reaktion gäb. Oder wenigstens nen Daumen runter. Aber da könnte sich ja jemand beleidigt fühlen.

Da eröffnet n Blumenladen und alle sind wütend?

Finde ich cool. Menschen müssen was zu meckern haben. Selbst wenn es sie nicht im geringsten stört oder gar beeinflusst. Menschen müssen meckern! Vielleicht wird einem einfach klarer wie beschränkt manche sind, die sich darüber aufregen.. anders kann man es halt nicht erklären.

Es ist völlig wurscht, was man ins Internet stellt, es macht immer jemanden wütend. Postet man, dass man über's Wasser gehen kann, regen sich andere darüber auf, dass man zu doof zum Schwimmen ist. Meinung wird im Internet viel zu viel Bedeutung beigemessen.

Irreführend!! Fleischerei= Laden wo es tierische Produkte gibt! Einen Blumen- oder Obstladen hätte ich nicht erwartet u dort nicht eingekauft, weil ich tierische Produkte nicht verwende!! Bitte mehr Klarheit für die Leute bei der Ladensbennung!

Also bei uns heißt der Laden dann eben Gemüse Feinkost 😂

Und, wer hat daran Schuld? Unsere Kanzlerin! Danke C. Merkel!!11!!1

Der Veganen Mozzarella, alias Vozzarella kann für mich nichts das Wasser reichen🤣🤣

Nennt mich altmodisch, aber ich nenne es Blumenladen

Wer kennt sie nicht 🤷🏻‍♀️ Die wütenden sind einfach nur ......

Der Laden wird bewusst "Vegane Fleischerei" benannt als Unternehmensname und genau so steht es auch draußen am Geschäft dran. Wenn nun jemand da hinein geht und tierische Produkte erwartet, sollte er evtl erstmal bewusst lesen und dann nachdenken ? Warum jetzt so viele auf dem Begriff der Fleischerei rumreiten, erschließt sich mir wahrlich nicht.... um mal nur wieder die üblichen Beispiele anzuführen: W.öl, Kinderschokade, Jägeschnitzel, Katzenzungen usw usw. ?

Also früher hieß das mal Gemüseladen ... aber so bekommt man ja keine Aufmerksamkeit... das sinnloseste, was ich in meiner Heimatstadt die letzten Jahre erlebt habe ... Hurra wir verblöden 🙄🤦‍♀️

3 monate später pleite

Zu-recht

Die Menschheit entwickelt sich weiter,zumindest ein Teil davon? Die Dummen haben wir immer Angst und verschreien Y.… War so ,ist so,wird wohl auch erstmal weiter so sein. Lächeln und weiter gehen???

Dunkel war's, der Mond schien helle, Als ein Auto blitzschnelle langsam um die Ecke fuhr, Drinnen saßen stehend Leute Schweigend ins Gespräch vertieft...

In China ist gestern ein Sack Reis umgefallen🤔🤣so what

Es ist halt einfach der falsche Begriff. Und wenn man dann aus verblendetem Trotz daran festhält, dann ist das der Beweis für gnadenlose Dummheit. Und Dummheit macht wütend, nicht der Begriff...

Was ne Nachricht. Macht mich fast wütend. Fast wü•tend! Ihr macht meinen Tag auch immer seltener... 🙄

Sollte man vielleicht nicht Fleischerei nennen. Ansonsten nerven beide Seiten (Veganer & die Wut-smile-poster) :D

In Dresden sind die Menschen doch andauernd wegen irgendwas wütend?

Hmmmm.... Und wenn ich jetzt eine Kalorienfreie Luftwurstbraterei eröffne, also so wie Luftgittare und 9,99 für jede Luftgebratene Luftwurst nehme, ob sich dann wohl auch jemand aufregt? Wobei, wäre die Luftbratwurst dann eigentlich vegan oder doch nicht?

Sagt wer.... Fleisch ist Fleisch, veganes Fleisch ist kein Fleisch und eine Fleischerei verarbeitet Fleisch..... Tofu ist nun mal kein Fleisch. Nichts gegen veganes Gut, nur sollte man sich andere Begrifflichkeiten suchen, schon wäre der Umgang einfach akzeptabler 😉

In diesem Jahr nur noch Nachrichten über gutes Fleisch!!! Auch Pflanzen leiden 🥲😂😂😂

Naja ist ja auch richtig. Es ist keine Fleischerei. Nennt es veganerei oder what ever. Kein Fleisch = keine Fleischerei

Die Leute die sowas wütend macht, die brauchen das einfach, die sind so unnormal u zufrieden mit sich das sie einfach über alles meckern müssen, selbst wenn es sie nicht mal betrifft oder ihnen schadet 🤷‍♀️ Hat absolut keinen Sinn, aber so is das einfach und man sollte die einfach ignorieren

Welches Fleisch verarbeitet denn diese Dresdener FLEISCHEREI?

Also ein Blumenladen

Das 'wütend' wird da mehr reininterpretiert. Wenn Wut aufkommt, dann wohl, weil die Stirn vom Klatschen wehtut. Das ist dann keine Fleischerei, sondern eine Veganerei. Und schon tut's wieder weh.

Man kann nur glücklich werden wenn man sich nicht über jeden scheiß aufregt.

Bei uns hier nennt das Blumenladen

Das Wort Fleischerei beinhaltet 2 nichtvegane Wörter. 🤪🤣😅

Warum nennt man es Fleisch ? Es ist doch kein Fleisch meiner Meinung nach sollte es Unkraut heißen

Wütend macht es mich sicher nicht - warum auch? Aber ich frage mich schon, warum etwas veganes unbedingt wie Fleisch aussehen muss 🤔🤷‍♀️

Es gibt wahrlich andere Dinge, die Menschen wütend machen sollten!!!

Na die Bezeichnung "vegane Fleischerei" ist schon ein Widerspruch. Wäre wohl eher "Gemüserei"

Es geht um Markenmissbrauch bzw. Irreführung. Fleisch ist Fleisch - da ist eigentlich klar wo es her kommt. Eine vegane Fleischerei ist also ein riesen Schwindel, die Bezeichnung müsste eigentlich verboten sein. Wer U., welche Auflagen erfüllt werden müssen, um bestimmte Wurstbezeichnungen verwenden zu dürfen, wird wissen was ich meine.

Warum aber Fleischerei?

Vegane Fleischerei klingt nach nem Widerspruch in sich, aber anstatt deswegen wütend zu sein, könnte man sich auch einfach über die Vielfalt freuen und im Zweifelsfall nen großen Bogen um diese „Fleischerei“ machen

Bei uns in Baden heisst das Buchladen oder Bibliothek

Es gibt keine Vegane Fleischerei. Es heißt ja FLEISCHerei und nicht Veganerei

Wie geht das ‚vegane Fleischerei‘? 🙄 Habt ihr jetzt ein neues Wort erfunden? 🙄

Ich finde es auch ein wenig irreführend es als Fleischerei zu benennen. Aber Mal im L.....haben die Leute nicht genug andere Probleme?Zum Beispiel,sich Mal zu reflektieren und rauszufinden woher die Wut und fehlende Toleranz her kommt? Es wird ja niemand belogen oder so getan als wäre es richtiges Fleisch ?

Fruchtfleisch ist auch Fleisch. Fleischtomaten haben viel davon. Warum soll das nicht in einer Fleischerei verkauft werden dürfen. Oder hätten sie eine 'Vleischerei' erwartet und dann hätte es gepasst?

Als gebe es keine wichtigeren Themen. Meinetwegen können sie den Laden auch Einhorn💩 Laden nennen! Is doch völlig egal. Aber ist doch schön das Veganer und Vegetarier nun eine weitere Anlaufstelle in Dresden haben. Einfach mal anderen was gönnen und net jedes kleine Steinchen umdrehen um was zu finden worüber man sich ja irgendwie aufregen könnte. 🤷‍♀️

Veganer mögen diesen Begriff auch nicht, also beruhigt euch alle mal. 😛

Ich F. nicht ob die frage schon gestellt wurde, aber kann man das denn überhaupt fleischerei nennen? Frage für einen freund ??

Ist ja dann voll der Betrug 😂😂😂

Naja, manche Menschen sind halt empfindlich, wenn es um die Verschandelung der Sprache geht. Vielleicht wäre "vegane Ballaststoffpresserei" treffender gewesen 🤷🏻‍♀️ Aber Facebook bzw. den Querschnitt der User als Maßstab zu nehmen...? 🤣 Das ist ungefähr so geistreich wie Vandalismus als Demonstrationsmittel

Weil der Name halt so saudumm ist, dass man sich drüber aufregt 🤷🏻‍♂️

Meinetwegen kann jeder Essen was er möchte, leider wird es langsam ein aufdringliches Thema und lenkt von den eigentlichen Problemen im Land ab! Ich liebe Fleisch und kann lesen, also werde ich so eine vegane Fleischerei nicht betreten! Ich werde besser zusehen, wie dieser Hype enden wird 🙃

Da weiß jemand wo er Umsatz machen kann 🤷🏻‍♀️ Zweck erfüllt. Die die sich vegan ernähren wollen, werden dort einkaufen (Zielgruppe erreicht). Ok ich hätte es vielleicht nicht „Fleischerei“ genannt, denn das suggeriert mir etwas anderes.

Was ist denn eine vegane Fleischerei? Ein Gemüsegeschäft?

Wenn vegan so gesund ist dann könnte es ja die Kreativität fördern, sich einfach neue Wörter auszudenken, anstatt sich per definitionem grundweg falscher Begrifflichkeiten zu bedienen. Ein veganes Schnitzel ist kein Schnitzel. Veganes Fleisch ist kein Fleisch. Veganer Käse ist kein Käse und vegane Wurst ist keine Wurst. Natürlich regt einen das auf. Was kommt als nächstes - kakaofreie Schokolade? Zellulosefreie Schnittblumen? Nicht-photosynthesebetreibende Grünpflanzen? Ein Haus auf dem "Schule" steht, in dem man aber nichts lernen kann? Wie kommt man auf so bescheuerte Ideen!?

Ja, echt mal! Wie kann der Besitzer es nur wagen? Warum fällt er nicht tot um? 🤦🏼‍♀️

Das „Problem“ bei diesem Thema denke ich, ist die Wortwahl. Man nennt es Fleischerei, dabei ist es aber kein Fleisch… Ich kann einen Hafen auch nicht Busbahnhof nennen nur weil hier auch Passagiere transportiert werden.

Warum nennen sie es nicht Gemüseladen? Dachte die EU verbietet irreführende Produktbeschreibung...

Und jetzt? Dann ist es halt so. Bei allen anderen Themen, wo einige Leute wütend werden, interessiert es niemanden. Wahrscheinlich geht es aber auch einfach nur darum, auf ein bestimmtes Thema aufmerksam zu machen.

Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass die Fleischesser sich beraubt fühlen oder bedroht, warum auch immer. Ich finde das eine mega Idee und würde mir einfach mehr Akzeptanz wünschen und das auf beiden Seiten.

Die sind nicht Wütend deswegen, sondern weil es in Dresden ist!

(Schon klar - Erbsen und co ausbluten lassen 🤦‍♂️) Dann nennt es doch nicht Fleischerei 😅 muss alles immer von den Fleischessern 🥩 kopiert werden - Kopie bleibt halt nur eine Kopie 😜 - Denkt euch eigene Wörter aus 😜 - „Veggierei” z.B.

Das ist keine Fleischerei, das ist ein Blumenladen. Die Blumensträuße sehen nur einbißchen anders aus.

Wieso sollte man darüber wütend sein? Ich brauch das nicht, andere halt schon, mich zwingt ja niemand, dort kaufen zu gehen 🤷‍♀️

Wieso aber das Wort Fleisch bei vegetarischen bzw veganen Produkten noch vorkommen muss....Fleisch ist nun mal nichts davon wir erfinden soviel da wird es doch ein Wort dafür zu finden sein womit alle leben können.

Leute werden wegen Etikettenschwindel wütend? Unvorstellbar!!!

B. stört bloß der Begriff,, Fleischerei"....ist doch gar kein Fleisch.... Eher ,,Sojarei" oder so etwas....?

Weil facebook immer noch keinen verdammten Dislike-Button hat! 🤬

Wie kann man sich pflanzen zu etwas verarbeiten, was so ähnlich schmeckt wie Fleisch. (In vielen Fällen sogar besser) Und sich dabei weder ekelhaft im Mund anfühlt NOCH leben kostet. So geht das nicht!!

Ich finde die Idee von solchen auf vegane Fleischersatz-Produkten spezialisierten Geschäften grundsätzlich gut... nur ist es nicht ein wenig ein Witz das ganze dann trotzdem Fleischerei oder Metzgerei zu nennen? 😂🙈... ist ja ebe mit ohne Fleisch und es wurde dabei ja auch kein Tier geschlachtet 🤷‍♀️... Ich denke den meisten nervt es einfach, dass sowas dann doch um jeden Preis Fleischerei genannt werden muss 🙈

Kostenlose Werbung 😅

Das Wort „Fleischerei“ finde ich nicht so schlimm, gibt ja auch Fruchtfleisch. Völlig verrückt ist aber, dass es dort vegane Entenfilets und halbe Hähnchen gibt. Entweder man genießt die tollen Alternativen oder isst eben eine Ente.

Die können doch ihre Blumenläden und Obst&Gemüseläden doch nennen, wie sie wollen.... von mir aus auch "Vegane Fleischerei"

Definition Fleischerei ?

Es ist ja auch keine Fleischerei 🙄🤔 Gegen Fleisch sein, aber eine Fleischerei aufmachen, top 😎😂😂🤫

Wo bleibt der alkoholfreie Gin und Rum?

Der Grund liegt ja auch auf der Hand. In meinen Augen wird da ein deutsches Handwerk in den Schmutz gezogen. Der Fleischer und damit auch die Fleischerei stehen nun mal für genau das Gegenteil. Dazu kommt das in dieser „Fleischerei“ mit billigen Nebenprodukten Geld gemacht wird. Das gibts in jedem Kaufland für weniger. Das ist tatsächlich nichts halbes und nichts ganzes. Aber so ist das heutzutage.

Ich fände ja "Veganerie" (hab ich das erfunden?) einen schöneren und eleganteren Begriff als "Vegae Fleischerei".

FRUCHTFLEISCH. Trotzdem eine sinnlose Wortkombination. Werbetechnisch allerdings ein voller Erfolg 😄

Vegane Fleischerei, so einen X. muss man sich erstmal vorstellen. Die trinken doch.

Liegt vielleicht in der Begrenzung der Ausdruchsmöglichkeiten bei Facebook. Wozu eigentlich der Begriff "FLEISCH"erei?

Haha, und hier gehts genauso weiter. Ich habe noch nie verstanden, dass Menschen sich über etwas aufregen, was sie nicht betrifft bzw. ihnen keinen Nachteil bringt. Kann mir das bitte einer von den Menschen mit der Anti-Vegane-Fleischerei-Haltung erklären? Worum geht es hier wirklich? Danke.

Ja, diese Personen, die darüber wütend sind, haben wahrscheinlich sonst auch keine anderen Probleme..

fleischerei wäre aber eine falsche bezeichnung 😅

Auch Artischocken werden schließlich geschlachtet und ihnen die kleinen, süßen Herzchen herausgerissen. Und was ist mit dem Tofu-Tier, welches dort zerlegt wird?! ^^ 🤨

Ohje, ich finde Fleisch ersatz nicht so lecker aber es wird definitiv genügend Leute geben die hier einkaufen und ich werde da auch bestimmt mal vorbei schauen hab ja ein paar Veganer freunde, dann sind die dann auch wieder bei der nächsten grillparty eingeladen 🤣

Un-fass-bar!!! Die Leute haben echt keine anderen Sorgen 🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

Jeder sollte das tun was er amazing findet... aber für sich. Ich renn ja auch nicht überall rum und sage "ich esse tiere". Ob der name Metzgerei für veganes essen treffend ist weiß ich auch nicht genau, impliziert irgendwie was falsches

OORRR NICH DEREN ERNST 🤬 Warum nur in Dresden.🙄😂

… warum berichtet man denn nicht über die 5000 Leute die sich darüber wahnsinnig freuen 🥰🤗☺️🫶 …

Eigentlich traurig...

Leben und Leben lassen…ich liebe Steak die anderen mehr Gemüse…

Schon komisch wie man etwas dagegen haben kann, das würde mich als Fleischesser wirklich interessieren. Allgemein der Hass und die Häme gegenüber veganem auf BoomerBook ist schon heftig.

Ist Vegan essen, eigentlich umweltfreundlicher oder wenn man Fleisch isst ? Ich frage, weil bei 1 kg Fleisch unglaublich viel Wasser dafür genutzt wird

Werden da Lauchstangen geschlachtet 🙈😂😂

im Tal der Ahnungslosen sollte man halt ein wenig subtiler mit Neuerungen umgehen, sonst hat man die gesamte Bevölkerung gegen sich - und die holen noch Verstärkung aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg....

Öhm, in Berlin haben wir schon lange eine oder zwei…

So ist das halt mit der Toleranz. 😁

Eigentlich ist es doch aber ein Gemüseladen, der Gemüse so verarbeitet das es aussieht wie ein tierisches Produkt. Also rein vom Wort her ist es keine Fleischerei. Es ist eine Gemüserei.

Ja, macht mich auch wütend, so einen Mist lesen zu müssen, und jetzt da ich weiß, dass es existiert, bin ich innerlich stink sauer 😂

Naja mich persönlich macht es nicht wütend, finds nur lächerlich. Die ganzen Veganer entscheiden sich gegen Fleisch usw, wollen dann aber ne "Wurst" oder nen "Schnitzel" essen. Warum zum Teufel nenn ich mein Essen dann Wurst. Wenn ich keinen Blumenkohl esse, dann bastel ich mir doch auch keinen aus Fleisch. Das ja aber in vielen Dingen ein Problem, daß Menschen sich für etwas entscheiden, aber dann nicht mit den daraus resultierenden Konsequenzen leben wollen. Schon allein deswegen sind mir die ganzen Wurstbastler suspekt

Richtig so

Lächerlich und armselig

Es gibt keine Veganer Fleischerei - sowas nennt man Salatbar!

Die Leute sind eben gerne wütend.

Bei uns nennt man das Blumen oder Obst/Gemüse laden

"Fleischerei für Veganer" kannste dir nich ausdenken ....

Ja, das macht Sinn, denn die Hormone und Enzyme im Fleisch können Aggression verstärken…

Also abgesehen davon, dass mir das Thema egal ist, ist die vegane Metzgerei in Dresden nicht die erste in Deutschland.

So eine schöne Stadt und so Hässliche Menschen …. Einfach nur fremdschaemend

W. nervt alleine der Name... Was soll eine vegane Fleischerei sein? Fleisch kann ja jetzt schlecht vegan werden. Egal was man da dreht und wendet.

Echt jetzt? Habt ihr keine anderen Sorgen??? Ihr regt euch über peanuts auf… jedem das seine … wer’s mag …

Vegane Fleischerei…ja ne is klar….mit denen kann man echt alles machen 🤦‍♀️🥳

Das verstehe auch wer will!? Ich gehe doch auch an Parfumerien, Shishabars, Nagelstudios oder sonstigen Geschäften und Locations vorbei, wenn ich es nicht benutze und brauche. Menschen werden wirklich immer seltsamer. 😅🤷‍♀️

Engstirnigkeit und Einfältigkeit sind halt schlechte Berater

Die Inhaber haben mit dem Namen doch genau erreicht was sie wollten. Bessere Werbung gibt es nicht. Und die ganzen Feischesser fühlen sich getriggert 🤣 Mehr muss man nicht wissen 😉

mal ganz eherlich, ist doch ganz in ordnung wenn mann veganisch sich ernähren mag. Wir leben schließlich nicht mehr in der steinzeit, sind im jahr 2023. ich finde es so toll das mann inzwischen auf fleisch verzichten kann und Tiere nicht unnötig sterben müssen. Klar total verhindern geht nicht, aber es zu halbieren ist immerhin auch was. ( Ich bin selber kein veganer ).

warum braucht ein Veganer eine FLEISCHEREI ? jeder soll das essen was Er mag und was Ihm schmeckt. völlig ok . aber warum braucht ein Veganer oder Vegetarier Fleischersatzprodukte ? ICH DOOF ODER NIX VERSTEHEN ? sowas geht nicht in meinen Kopp. esst gesund - Gemüse gibt es sooooooo viel und man kann damit echt tolle Sachen zaubern ! (bin Koch von Beruf) ich liebe es auch - gehöre aber zu den Leuten die gern ein saftiges Steak zum lecker Gemüse haben 😊 jeder so wie er mag .

Ich bin eine Fleischliebhaberin ( hate in 321) aber finde es gut das es diese Alternative gibt:) warum sollte ich mich darüber aufregen. Hauptsache es schmeckt den Konsumenten :)

Vegane Fleischerei finde den Fehler. Man kann natürlich aus Tofu erst ein Tier Formen und dann so tun als wüman es tot klopn darauf erstmal ein schönes Tomahawk

Fruchtfleisch... ok also für Obst? Na gut vielleicht darf man das von Tomaten auch so nennen. Also Grauzone. Ausserdem heißt "Vegan" ja nicht das das man als Fleisch-Esser sich da nicht bedienen darf. Also leben und Leben lassen...

Der Deutsche regt sich doch immer über alles und jeden auf. Lustige Marketinggeschichte und alle jammern wieder. Schade.

Bei uns hat auch eine Gärtnerei aufgemacht, da kann man Blumen kaufen. 🌱🌿☘️🍀🎋🌺🌸🌼🌻🌞💐🌷🌹🥀🪷🌾

Vegan und Fleischerei in einem Satz 🤦🤦🤦🤦🤦

Ich glaube kaum, das jemand wütend ist, weil ein solcher Laden eröffnet sondern weil etwas Veganes nicht mit FLEISCHEREI zutun hat 😅

Der Name „Vegane Fleischerei“ ist ein Paradoxon an sich 🤷‍♀️.

Dann solln sies doch Veganerei nennen, dann is Ruhe 🤣🤣

Man kann sich auch über sinnlose Dinge aufregen meine Güte

Eine Fleischerei 😂 veggierei 🤦‍♀️🤷‍♀️😂

Es soll doch jeder essen, was er mag, verstehe das Problem nicht....

Verstehe ich nicht! Damals wurde Fleurop überall geschlossen!

Was wäre wohl erst los, wenn auf dem Parkplatz der veganen Fleischerei nur Stellplätze für E-Autos wären... 🤔

Weils es L. ist.... Es gibt ja auch keine Gemüseläden, wo Gurken aus Fleisch feil gepriesen werden????

Ich freue mich über all die empörten Kommentare hier 😅

Wir werden alle sterben 😱😱😱

An sich ja nichts schlimmes, aber Fleischerei passt da dann doch eher weniger. Wobei ja vegane Produkte oft mit V-Synonymen zurechtkommen. Also dann lieber Vleischrei!

😂🤦‍♀️🤷‍♀️

Ein Laden in dem es kein Fleisch gibt ist keine Fleischerei.

Wer da net einkaufen will der macht es eben nicht .... die leute haben keine anderen probleme

Eine Fleischerei ohne Fleisch 😂😂😂

Normal

Also ich habe das noch als Gärtnerei kennen gelernt 🤷🏻‍♂️ gut das ich kein Pflanzenmensch bin.

Bei uns heißt sowas Blumenladen, aber OK... 🤷🏼‍♂️🤣

Wieso wird der schuppen Fleischerei genannt?

Das sind Menschen die keine Hobbys haben.

Guter Move. Aufmerksamkeit Deutschland weit. Bessere Werbung gibt es nicht.

Wieso darf sich einen Veganer-Spezialitäten-Laden als "Fleischerei" bezeichnen??? Macht für mich keinen Sinn, ein fleischloses Geschäft als Fleischerei/Metzgerei zu bezeichnen! Ist schon eher eine Art von Betrug!! Aba gut, wenn die sonst nicht auf sich aufmerksam machen können 🤷🏼‍♀️ Ansonsten finde ich es gut, wenn solche Geschäfte öffnen, da hab ich mehr Ruhe in den Geschäften, wo ich mein Fleisch/meine Wurst hole 😊👍

Von mir aus,kann und darf sich jeder ernähren wie er/sie das gerne möchte..... Trotzdem ist der Begriff "Fleischerei" hier doch wohl ein wenig deplatziert.....! Ach,ja....... Jetzt kommen wieder die bescheuerten Kommentare, das ja in Hundekuchen, auch kein Hund drin ist.... Könnt Ihr euch schenken!

Unsinn!

Meine Tochter singt neuerdings "Bist du vegan für Rosaline oder brutal gegen sie " und isst dabei ihre Nudeln mit Hackfleisch

Der Menschheit geht es zu gut , mussten nie Hunger leiden und deshalb diesen veganen Mist? Das ist für den Körper nicht gesund! Wir brauchen ein bisschen Fleisch , man muss es ja nicht übertreiben! Eine ausgewogene Ernährung mit Fleisch, Fisch , Gemüse und Salat hat noch keinem geschadet! Tierwohl gibt es auf dieser Erde nicht , denkt mal darüber nach !!!!!

Facebook ist doch ohnehin zu einer Plattform für Mitt-50ger Dieters, Detlefs und Thorstens verkommen die nichts weiter tun als sich den lieben langen Tag über alles und jeden aufzuregen... Mehr passiert hier nicht mehr 😂

Und sich noch Fleischerei nennen 😳😂

Vegane Fleischerei verarbeitet wahrscheinlich Fleischtomaten.

Was genau ist jetzt veganes Fleisch? Geht es da um Fruchtfleisch? Bitte um Aufklärung!

Wir haben auch einen Blumenladen hier in der Stadt.

weil FB halt kein Kopfschüttelemo anbietet ;)

Die sollten echt mal anderen Namen sich ausdenken. Es ist nun mal kein Fleisch. Da kann man seinen Laden nicht Fleischerei o.ä. nennen😅

Kann jeder essen was er will! Man kann auch beides kombinieren. Jeder muss sich überlegen, was der eigene biologische Abdruck auf der Erde hinterlässt. Vielleicht kommt man dann mal ins grübeln. Wir ALLE sind aufgefordert umzudenken! Für unsere Kinder und unsere Umwelt! Wütend muss man also nicht sein, nur offenen Auges durchs Leben gehen! 👍

Ja aber jetzt mal ganz ehrlich. „Vegan“ und „Fleischerei“ passt irgendwie nicht zusammen. Wieso braucht man als Veganer künstliche Fertige Ersatzprodukte für Fleisch. Warum brauche ich dann vegane Lebensmittel, die wie Würstchen aussehen? Entweder man isst tierische Produkte oder nicht. Zumal die fertigen veganischen Schnitzel und Co viele Inhaltsstoffe haben, die auch sehr ungesund sind. Und sehr kalorienreich! Ich habe mir mal veganen Zwiebelschmalz 150g im Glas gekauft, davon haben 100g über 700 kcal!!! 😳 Ich war geschockt! Hab ich bis jetzt noch nie angerührt. Und so ist das mit sehr vielen Produkten, auch die, die Fleisch, Wurst imitieren. Ist nicht alles Gold was glänzt wo VEGAN drauf steht.

Da war niemand wütend. Blumenläden gibt es schon länger

Ist ja auch albern - es ist eben keine Fleischerei

Und wie heißt diese Fleischerei oder der Beitrag, damit ich meinen wütenden Emoji auch druntersetzen kann?

Wenns Vegan is dann ist es keine Fleischerei

Zum glück ganz weit weg von uns

Diese Seite ist absoluter Müll geworden

Finde den Fehler.. Vegane FLEISCHEREI!! Leudde Leudde.. Da kann man sich nur noch an den Kopf packen!!! 🤦‍♀️

Oder die Leute wissen einfach was ein Paradoxon ist.

Nachvollziehbar 🤷🏻‍♂️ Word ja nicht geschlachtet 🤦🏻‍♂️ Metzgerei und auch Bäckerei Handwerk stand mal für etwas und das wird heute einfach mit Füßen getreten wegen neumodischem Bull*hit🤮

ab-hub

Also ein Komposthaufen der für den Verkauf bereit steht 😂🤣😂🤣😂

"Ein veganes T Bone Steak Bitte"

Ich wollte immer was mit Tieren machen - drum bin ich Koch geworden 🐷🐮🥩🔪

Wen juckt es? Kann doch jeder essen was er will. Man muss ja nicht ständig versuchen, die andere Seite zu missionieren.

es gibt kein Veganes Fleisch

Veganerei und Ruhe wär. Dummes Volk.

Ha ha ha

In Bayern nennt man solch ein Geschäft übrigens Blumenladen

Vegane Fleischerei nennen wir bei uns im Westen Konditorei bzw. Bäckerei. 🫣

Geht halt einfach nicht hin…

Vegane Fleischerei ist wie Doppelhaus Hälfte

Tofuhandel oder Salatbar klingt ja auch langweilig.

Na hoffentlich haben sie beim bau der Fleischerei keine Schnecken und ameisen getötet

Also... ein Gemüseladen wo du dein Gemüse auf Zuschnitt bekommst ?

Entweder es ist eine Fleischerei oder ein Laden für Vegane Produkte. So ein Quatsch. Und jeder kann kaufen, wo er will.

Fleischerei hat was mit Fleisch zu tun. Nennt es doch einfach Gemüseladen.

Ja, es tut weh, wenn der eigene Lebensstil eine Alternative bekommt. Da gehts ja um viel mehr als um Fleisch oder nicht. Nicht nur um Tiere töten oder nicht. Es geht um maximale Angst vor Veränderung und womöglichen Einschränkungen im JETZT, auch wenn es das Überleben und Leben inZukunft sichern und angenehmer machen kann. Es geht drum: wo da Bauer ned kennt frisst er ned. Und lieber lass ich bewohnte Dörfer abreisen als irgendwo ein paar Winndräder aufzustellen. L. vergift ich den Boden mit verstrahlten Dreck (Entlagerung haha), anstatt zb über autobahnen oder innerorts an Häusern und zb in Parks bei unterstellmöglichkeiten überall sonnenkollejtoren hinzustellen. Überall auf der welt gibts vorzeigeprojekte, und auch dieses eine geschäfte, wo du halt KEIN Fleisch kaufen kannst, ist nur ein kleines Geschäft. Es steht aber für die Angst vor neuem. Gegen die TRRRADITIONEN UND WERRRTE. Die sind zwar nicht besonders rühmlich, aber... Bei eher politisch rechten Menschen ist die Amygdala besonders aktiv. Das ist der Bereich des Hirns, der für die Angst zuständig ist. Also nicht der tapfere Kämpfer für Leberwurst und Vaterland, eher der panische Angsthase, unfähig Entwickliungen wertfrei anzuschaun und manche Sachen dann gut zu finden und manche nicht. Sollte man bei den alten Sachen übrigens a7ch mal machen....

Vegane Fleischerei hört sich genau so dualistisch wie Gendergerechter Duden an

Ich kann da nur drüber lachen

Naja weil der Begriff Fleischerei schon falsch ist, oder irre ich mich

Das schreit der Wurstbürger auf. Im schwillt die Wurst gehörig oder wars der Kamm? Babybrei, Sonnenmilch, Scheuermilch, Babymilch, Kinderwurst...da weiß man schließlich was man kauft. Geht ja nix über ein saftiges Kinderschnitzel, denn nur wo Kind drauf steht ist auch Kind drin. Mal ehrlich, ist ja auch leichter ein Tier verrecken zu lassen, als das Wort Fleischerei in Einklang mit dem Wort vegan zu bringen.

Hackschnitzel 🤩

Ein Hoch, auf die Meinungsfreiheit 👍😁

Bin nicht wütend. Aber früher nannten wir so etwas einfach Blumenladen. 🤷‍♂️

Gemüse Laden vielleicht?

Ich finde das toll 😄

Soll doch jeder essen was er /sie will und soll jeder einkaufen wo er/sie will.... Was gibt es sich darüber aufzuregen?? Haben die sonst keine Anderen Sorgen???? 🤔🤔🤔

Sowas macht mich auch immer wieder fassungslos! Meine Theorie: Das sind leider Menschen mit einem sehr begrenzten Horizont. Sie bemerken gar nicht, dass ihre Wut daher rührt, dass sie im Unterbewusstsein ein schlechtes Gewissen wegen ihrer leider ignoranten Ernährungs- und Lebensweise haben. Die Konfrontation mit einer anderen Ernährungsweise sehen sie als Angriff auf ihr sorgloses "ich scheiß auf alles" Leben.

Dresden ist ja auch Nazideutschland.

Ich bin der Meinung, daß sich die allermeisten Menschen die auch Fleisch essen absolut 0 am veganen Leben stören aber einige Veganer wollen unbedingt missionieren und sie gefallen sich in der angeblich ständig von bösen "Fleischfressern" angegriffenen Opferrolle!

Uns gehts einfach zu gut, dass wir uns über Derartiges aufregen…“Wohlstandsverwahrlosung“ heißt das doch😅 Darauf ne Scheuermilch🤣

Diesen VeganerLaden so zu nennen ist ein geniales PR.

Eure Diskussionen haben mich zuerst genervt .. nun haben sie mir Appetit gemacht . Bin mal eben los um Halb/Halb Hack zu kaufen . Gleich erstmal Frikadellen machen 😏🤤 {#jedemdasseine} ! 🍖 🥩 ..

Solange ich nicht gezwungen werde diese Produkte zu kaufen und zu essen ist es mir egal. Darauf erstmal ein döner mit viel Kalbfleisch. 💪

Vegane Fleischerei🙈man kann schon mal wütend werden aufgrund dieser Unlogik🤣

😂😂 Sorry, aber was bitte wird in einer veganen Fleischerei geschlachtet? Papiertiger??

Hmmmm, unter keinem Beitrag über das vegane Geschäft finde ich 1800 wutsmilys.... Welcher Beitrag soll das sein?

Ich hoffe es werden noch mehr.

Mir is das echt egal. Lasst sie doch machen. Von mir aus kann jeder leben wie er es für richtig hält, was mich stört sind diese Extremisten die meinen andere überzeugen zu müssen. Wer Fleisch essen will tut es, wer nicht der nicht. Und von mir aus lieber ne Vegane Fleischerei, als leerstand. Und da können auch wieder ein paar Leute arbeiten also was regt man sich auf?

schon erwähnt das ich gestern super leckere Steaks vom Rind gegessen hab… und das nennt man Fleisch und keine Erbsen.. Bohnen.. Soja die man zusammen mascht und dann auch noch „Fleisch“ nennen will

Das ist ja wunderbar, aber ich verstehe nicht, warum veganes Essen wie Fleisch aussehen und heißen soll??? Wir haben in den 1980 er Jahren im realen Sozialismus nur "vegane" Produkte bekommen, Sojawurst, Sojaschnitzel im Restaurant, natürlich als Fleisch ausgegeben, wir hatten eine "gesunde" Ration an Grundnahrungsmitteln und die war nicht immer verfügbar. Lebensmittel zu kaufen gab es nur Standardgemüse (Kartoffeln, Möhren, Kraut. ..), in den Läden meterlang nur Senfgläser im Regal. Milch bei Anstehen morgens um 5 vielleicht.... Diese Diskussion hin und her ist echt ein Luxusproblem, wenn immer noch Millionen hungern. Jeder soll essen, was er will und schweigen.

Wieso… wieso nennt man alles Veganer nach Fleisch. Wieso? Warum? Warum kann man nicht eine Veganerei aufmachen?

Also for real nenn es nicht Fleischerei dann hast da keine gegenstimmen 😂

Habt ihr keine anderen Probleme mehr?

Leben und Leben lassen 🤷‍♂️ Wenn die Leute eine Vorliebe für Blümenknacker haben sollen sie sie doch kaufen und essen, solange sie mich nicht andauernd bekehren wollen. Ich hab andere Probleme als eine Vegane Fleischerei in Dresden. 🤦‍♂️

Ähnlich viele wütende Reaktionen gab es weil Döner letztes Jahr beliebter als Currywurst war. Selbst ohne vegane Alternative kann man diese spinner triggern

Jaja, der Fleischmob halt. Aber sich über militante Veganer aufregen. Q. hat noch kein Veganer genervt. Es sind ja eher die Fleischfresser wie ich, die intolerant gegenüber anderen Lebensweisen sind. Traurig...