Die Wahrheit ist: Einem reifen<br />
Menschen musst du nicht erklären,<br />
wie du gerne behandelt werden<br />
möchtest oder wie eine<br />
Beziehung funktioniert.

Kommentare

Also gibt es keinerlei Unterschiede in den Bedürfnissen und Lebenswirklichkeiten von Personen, wenn sie reif sind, weshalb man niemandem erklären muss wie man behandelt werden möchte oder wie man eine Beziehung führen will? Halte ich für ziemlichen Unsinn ehrlich gesagt. Emotionale Reife ist doch eher, dass man über solche Sachen sprechen kann und dadurch gemeinsame Wege entstehen. Sonst müsste ja jede Beziehung zwischen "emotional reifen" Menschen automatisch gut funktionieren, was einfach nicht "die Wahrheit" ist. Und überhaupt, was ist schon "die Wahrheit"?!