Ich bin an einem Punkt in<br />
meinem Leben angekommen, an dem<br />
ich mich nicht mehr Hals über Kopf und<br />
vollkommen verrückt in jemanden verlieben<br />
möchte. Ich brauche das ganze Drama, die Spielchen<br />
und Aufregung nicht mehr. Ich will jemanden treffen,<br />
der mir das Gefühl von Sicherheit schenkt. Eine<br />
Beziehung führen, die mir den Rücken stärkt<br />
und in der man sich gemeinsam für Dinge<br />
entscheidet, die einen weiterbringen.<br />
Entspannung statt Drama.

Kommentare

Problem ist aber wenn man an diesem Punkt angekommen ist vertraut man Menschen nicht mehr.