Man kann keinen Menschen<br />
zu oft in den Arm nehmen. Man kann<br />
ihm nie oft genug sagen: „Ich habe<br />
dich lieb.“ Man kann nie zu oft flüstern:<br />
„Schön, dass es dich gibt.“ Wir sollten<br />
einfach viele Dinge öfters tun, denn<br />
keiner weiß, was morgen ist.

Kommentare

*öfter