Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden, wenn wir sie an anderen erblicken.
Quelle: Johann Wolfgang von Goethe
Und deshalb sollte man immer versuchen sich zu bessern!!!
ich erkenne meine sünden! ich reflektiere ;-) und die meisten sünden der anderen... sind net meine ;-)
Weil wir unsere scheinbar Harmlosen Sünden aus einem völlig anderen Blickwinkel sehen dem des Betroffenen
meiner einer überhaupt nicht
wie wahr
Nicer spruch :)
Wir erschrecken nicht nur,wir werden gradezu wütend :)
Ist es mit Fehlern nicht meist so, dass wir sie bei anderen schneller entdecken, als bei uns selbst. Deshalb bin ich immer dankbar für ehrliches Feedback...auch wenn es manchmal hart ist!