Unsre Eisdiele wollte letztes Jahr 1,80- nicht eine Kugel hab ich denen abgekauft aus Prinzip Und heuer kostet die Kugel wieder 1,50 War wohl vielen zu teuer
Muhammed Hüseyin Tiryaki Es geht ums Prinzip
Ina Rehe boah 30 cent krank 🙈🙈🙈🙈 jetzt kaufst du es bestimmt gerne
bei 30 cent was man sich spart kann man schon mal im ferrari Katalog blättern 😂
Ina Rehe und noch kleiner als vorher
Sind immerhin rund 16% billiger
Sven-Ramona Theisen Nein
Dann kauft es eben nicht amk. Geht zum Discounter und holt Euch dort Euren Eis. Jeder Betrieb hat seine Ausgaben, vor allem in der heutigen Zeit, wo u.a. die Mietpreise explodieren.
Birhan Yılmaz wenn ich schon AMk lese. Was ist das für eine Gangster Sprache. Und junge: trainier mal Beine. Das sieht ja aus.
Es hat nicht lange gedauert und es kommentieren wieder die üblichen Kandidaten: Fake-Accounts und Hundebild-Profile 🤣😂
Das AMK sagt schon alles über deinen verstand aus;) du hast echt keinen schimmer was man bei der Herstellung benötigt oder? Denn billiger geht es da nicht ! Also mach mal schön halb lang bevor du gross rumposaunts
Birhan Yılmaz Ausgaben? Die Herstellungskosten sind ein Witz. Die könnten die Kugel für 20 Cent verkaufen und würden immer noch Gewinn machen. Die haben teilweise 500-700% Aufschlag.
Birhan Yılmaz naja sie haben aber recht Bin gelernter Koch 5 Liter Eis kosten vllt 5€ in der Herstellung aller höchstens. Da kriegst du easy 50 Kugeln draus.
Marcel Gold jo einrichtung, miete, mitarbeiter usw kommt auch dazu, es sind nicht nur die kosten zum herstellen des Eis.und bin auch geletnter koch
Birhan Yılmaz hat recht! Alles wird teurer! Pacht, Personal, Ausgaben.... Etc. Man hat ja die Wahl, wo man sein Eis kauft! 😉
Ferdinand Hofmann „ Trainier mal Beine“ ich schmeiß mich hier weg vor lachen 😂 Zusatz Ich lese den Text nun schon das 10. X Und muss echt jedesmal lachen 🤣 Herrlich 🤣🤣
Birhan Yılmaz Du scheinst ja zu wissen welche Accounts Fake sind. Und nur weil jemand nicht so ein antrainiertes "Selbstbewusstsein" hat "AMK" wie du, musst du dich nicht über sie lustig machen. Lass die Leute ihr Profilbild wählen.
Seren Tıknaz du würdest bestimmt in einem eisladen arbeiten, für den Mindestlohn von 8,50€,jeden Tag oder?!:D!
Marc Li Klar, das Eis wird die ganze Zeit in der Vitrine durch einen Polarbären gekühlt, dadurch fallen auch die hohen Stromkosten. Das Personal kommt aus Bangladesch und bekommt pro Stunde 75 Cent. Das Finanzamt braucht das Geld nicht, da ja so viele Menschen Steuern bezahlen 🤦🏻‍♂️
Hier kostet eine richtig gute, mit natürlichen Zutaten hergestellte Kugel 1,20
"natürlich" xD
Leute es ging um Eis
Thaddäus Spektakel 90% des Sojas, für das der Regenwald abgeholzt wird, geht in die Massentierhaltung als Mastfutter. Also wird für TIERISCHE PRODUKTE der Regenwald abgeholzt (deiner Meinung nach, sollte das dann ja verboten werden? ;)). Tofu, welches aus Soja besteht, darf hier nur von europäischen Händlern kommen. D.h. werden für Sojaprodukte, die für den Mensch vorgesehen wird, NICHT der Regenwald abgeholzt. Vielleicht mal besser informieren. Vegan ist immer nachhaltiger. Selbst die böse Avocado verbraucht immer noch viel weniger virtuelles Wasser, als 1kg Rindfleisch.
Thaddäus Spektakel genau weil 98% der Soja-Produktion nicht als tierfutter verwendet wird...
Thaddäus Spektakel sie wissen schon dass das meiste Soja für die Tierfütterung verwendet wird? Und diese Tiere dann an uns verfüttert werden? Nein, ich bin weder Veganer noch Vegetarierin, aber sowas sollte man wissen wenn man sich schon echauffiert.
David Skart Nalin Wernecke ja natürlich, nur natürliche Zutaten, die gibts auch bei uns. Milch, Sahne, Vanille, Eigelb, fertig. Und auch alles andere, man kann sogar bei der Zubereitung zusehen
Vegan ist der letzte Rotz und nen scheiß nachhaltig. Ich erinnere an die Regenwälder die abgeholzt werden, die Tiere die ihren Lebensraum verlieren oder sogar ausgerottet werden, nur damit die scheiß Veganer ihr verkacktes Tofu fressen können. Allein deshalb gehört der scheiß verboten.
90%...98%... Lustige Zahlen habt ihr da. Scheint euch selbst nicht ganz schlüssig zu sein hm? Aber glaubt ihr mal euren Statistiken und Tabellen. 😉
Angelina Konopczynski übrgens ist vegan nicht auomatisch nachhaltig ;) Und viele Eisdielen haben Sorbets die vegan sind, d.h. fast alle Fruchteissorten.
David Skart Nalin Wernecke ja ohne Pulver, stell dir vor. Zb Früchte, Sahne, Zucker, fertig. Aus Pulver hergestelltes Eis darf ich aus gesundheitlichen Gründen nicht
Angelina Konopczynski und wieder verpackt. Das gibt's auch in guten Eisdielen ohne
Trotzdem ist es wichtig zu erwähnen, dass die beste getestete Matratze nur 199€ kostet.
Patrik Karner naja, je nachdem, wer wem wieviel für ein gutes Testergebnis bezahlt hat 😉
Ab 199€
Patrik Karner das darf nie vergessen werden!
Mensch da gehst aber in einen Edelpuff.
Patrik Karner welche wäre das? Ich bräuchte neue 😂
Patrik Karner !! Ab 199 Euro
Ne ne ne...
Deshalb hab ich mir eine richtig gute Eismaschine gekauft und mach mir mein Eis selber
Eisverkäufer hassen diesen Trick 😂
Ich mach es mir auch oft selbst. Also das Eis.
Und wieviel Kugeln Eis musst du jetzt machen, bis du die Anschaffungs- und Zutatenkosten wieder drinnen hast? 😋
Thomas Bausb ne ganze Menge vermutlich.. deswegen habe ich jetzt auch eine. Ich muss Eis essen was das Zeug hält um die Kosten wieder reinzuholen 😉
Gönche Rutz mein Mitleid hält sich in Grenzen 😎
Thomas Bausb wie hoch müssen die unterhaltskosten heutiger Maschinen denn sein um 1,80 zu rechtfertigen wenn es vor 20 jahren noch für 60 Pfennig ging. Sach nich Rohstoffkosten oder Inflation. 🤣 nur zur Veranschaulichung. da stehen zwischen 20 Jahren 30 Cent gegen 1,80€! 😉
Habt ihr tolle Rezepte für mich :D Mein 1..eis wurde nicht so gut :( Hatte Erdbeeren püriert mit geschlagener Sahne und dann in die Eismaschine und am ende joghurette Stücke dazu. Eingefroren und dannach war die Konsistenz irgendwie "eis kristallisiert"
Christine Manfred Steindorfer was für eine hast du denn gekauft, wenn man fragen darf?
Christine Manfred Steindorfer kriegst du trotzdem niemals so hin wie unser eis 😅
Will ich mir auch unbedingt noch holen 😋
Ich mache es auch selbst aber im tm6
Ich auch!
Wie immer folgt mein Ratschlag, selbst ein Eiscafe zu eröffnen und das Eis zu Preisen von 1968 zu verkaufen. Viel Glück. ✌🏻
Lars, guter Vorschlag. Die werden alle staunen und so schimpfen wie wir Inhaber kleiner Handwerks Betriebe über die Wucht und die Höhe der Abgaben die unsereins abzuführen hat um überhaupt vernünftig arbeiten zu können und auch einiges an Personal zu beschäftigen. Und was für ein dringend nötiges System in unserer Gesellschaft wir damit eigentlich erhalten beachten leider viel zu wenige. Daumen hoch, Kopf hoch und durch - es interessiert die Massen leider eh nicht.
Lars Felgentrebe geht haben bei uns jemand der verkauft eis das bällchen für 30cent ✌️ dem rennen sie immer die budde ein denn gibts seit jahren und hat noch nie die preise erhöht 🤷‍♂️
Viel von super Quali für billig billig... finde den Fehler 😂
Marien Käfer Sie haben scheinbar nicht viel Ahnung von Eisdielen, den Margen und Gewinnen. Macht aber nix. Kauf gerne weiter Eis für 2 Euro die Kugel. :)
Sorry aber Eis aus der Eisdiele halte ich schon lange für überteuert. Da lohnt sich die Anschaffung einer guten Eismaschine. Beste Zutaten und garantierte Frische zum Preis von ein paar Cent pro Kugel. Ratz fatz hat sich das Maschinchen armortisiert😁
Ach, hier wird mal wieder nur ein provokantes Thema angesprochen, um die Leute zum Posten zu bewegen. Typisches Vorgehen von MMD 🙄
Da stimme ich teilweise zu. Ich habe selbst eine Eismaschine. Sie hat sich schon mehrfach bezahlt gemacht. 😃 In unserer Stadt gibt es eine Eisdiele, welche seit mehreren Generationen geführt wird. Ich esse sehr sehr selten Eis aus der Diele, habe deshalb keinen Überblick über den Preis. Dennoch wären auch 2 Euro absolut fair. Das Eis wird mit Demeter Milch aus der Region hergestellt. Es gibt eine Saisonkarte. Das Eis wird selbst hergestellt ohne Pulver. Diese Eisdiele darf das Handwerk ausbilden und verwenden kompostierbare Becher + Schraubgläser für alle Eisvariationen. Außerdem gibt es nach Feierabend Infoabende, an welchen der Unterschied zwischen dem aufgeblasenen, modernen Billigeis und dem traditionell hergestellten Eis erklärt und vorgeführt wird. Bei dieser Mühe würde ich sehr gerne 2 Euro bezahlen. Das hat auch was mit Anerkennung und Wertschätzung zu tun.
Aus welchem meiner Sätze lesen Sie das heraus? Es ging mir gar nicht um das Eis, sondern um die Einstellung der meisten Menschen. Wie stehen Sie denn zu dem Billigwahn? Es wäre schön eine sachliche Antwort zu erhalten, dann sehe ich auch sehr gerne über diese kreative, mir unerklärliche Schlussfolgerung hinweg. :)
Marc Albers wenn du die Unterschiede nicht kennst: bloß nicht informieren: Würde Dir wahrscheinlich auf den Magen schlagen ;-)
Da ich bei solchen Themen gerne meinen Senf dazugebe, ist das für mich im Ordnung 😄
Andere Eisdielen bekommen es ja hin 😂👌 gute quali für nen 1€ und beide Seiten kommen gut weg
Vllt etwas weiter über den Eisbecherrand schauen? :) Wo sind die Unterschiede? Vllt bei den Kühen, welche die Milch geben? Vllt bei den restlichen Zutaten, Früchte etc.:D Vllt. bei den Wegen, welche die Zutaten zurückgelegt haben? Vllt bei den Traditionsbetrieben, welche gegen das Chemieeis ankommen müssen? Vllt wie der Körper das Eis verwertet? Ich könnte ewig so weiter machen. Ich denke, dass Einige es nicht mit sich vereinbaren könnten, würden sie sich nur ein bisschen damit beschäftigen.
Marien Käfer bloß finde ich es absolut egal was der Unterschied zwischen dem Eis ist. Es ist so oder so nicht grade gesund viel davon zu essen. Und ich esse Eis nur weil es mir schmeckt, nicht weil ich es unbedingt brauche. Und wenn ich günstiges Eis essen kann, welches genauso gut schmeckt wie das teure, dann nehme ich mir das. Ich wüsste nicht wo so gravierende Unterschiede zwischen den Eissorten sein sollte. 😅
Zahle hier 90 Cent für ne echt gute Kugel Eis :) (Bad Schwartau,Venezia)
Und das Eis ist dort echt lecker
Tom Stapelfeldt beste Eisdiele ever
Geht man auch zum Italiener und meckert wie teuer das ist? Qualität hat ihren Preis. Sonst ist Netto verfügbar für das "gute" und günstige Eis.
Jede zweite Eisdiele rührt doch mit Pulver an. Preis ist kein zwangsläufiges Kriterium für Qualität.
Ach Qualität.. klar.. kugeln werden auch Kleiner und die Besitzer der eisdielen sind auch noch die selben (wenn auch wenige) + schmeckt auch nicht mehr so gut wie früher!
Paul Kurcz Qualität hat sein Preis ja aber wen das gleiche eis wie vor 10 Jahren gleich ist also Geschmack usw alles gleich ist wie vor 10 Jahren wieso Dan mehr zahlen 😁🤣😂 wen die Kugel Großer wäre oder so ja
Paul Kurcz 'Qualität' vom fertig Eis?🤣 Oder denkst du, die alle Italiener machen das Eis selbst?🤣
Vermuten heisst nicht wissen. Vermutlich hast du recht, nichtsdestotrotz entstehen ja auch bei dem Verkäufer Kosten. Qualität und Ambiente seien jetzt mal dahin gestellt. Mit wachsendem Personalstand wachsen auch Ausgaben. Also müssen wohl auch Einnahmen wachsen. Schwarze Schafe gibts überall. Wenn man genau alles anschaut sieht man das einfach alles teurer wird.
Lidl bietet auch gutes Eis an =) Vorallen Sorbet Technisch
Sinan Tan Weil die Ausgaben wachsen. Also muss das Einkommen angepasst werden.
Christoph Saar ja leider Sirup u Milchpulver etwas Verzierung und fertig. Echt ne Schande
Welche Sorten haben die da?
Okkkkiii
Bitte alle Kommentare lesen und nicht nur überfliegen. Dann klappt es auch mit den Emojis nächstes mal 😉
Mein Fazit: Meckern bringt nix.
Bitte, alle die sich aufregen. Macht euch selbständig, bzw eröffnet selbst was und macht super Qualität ganz günstig. Lohnkosten, Miete, Strom sind in den letzten Jahren rapide gestiegen. Beispiel Eis, ist Saison Ware wo man den Winter auch mit überbrücken muss...
...und auch die Zutaten werden immer teurer...Milch, Sahne, Obst und Früchte usw. usw. .... jeder will frische Zutaten, aber keiner will dafür bezahlen...
Frank Hares Es geht ja aber nicht nur um den Wareneinsatz. Es kommen ja nich wesentlich mehr kosten hinzu, da ist der Wareneinsatz der geringste Teil
Chris Gewandt freie Meinungsäußerung sollte möglich sein. Anhand von Wareneinsatz sind 2€ unverschämt. Und für die Winterzeit empfehle ich ein Job in der Pizzeria. Der Kunde ist nicht da, um deinen feudalen Lebensstil zu finanzieren.
Gerd Milleg danke 👍
Wahre? 🤔
Daniela Puls womit rechtfertigst du den Preis von 2€ pro Kugel?
Piet Bodlien dann bitte ich um Offenlegung für den Wareneinsatz und den VK...zu DM Zeiten hat man mal 3 gerechnet. Beschwerden über DM Rechner, dann halbiert auch den Multiplikator. Die Ware ist teuer...der Laden kostet Miete... Mi Mi Mi Mi... Mach doch einfach wieder deinen alten Job.
Wenn man sich mal ansieht was die rohzutaten mittlerweile kosten verdienen die eisdielen stellenweise nur ein paar Cent selbst wenn die Kugel 2 Euro kostet.... für gute Qualität wär es mir das Geld auch Wert
Mary Forster und auch die Löhne sind seit Jahren nur gestiegen.
Mary Forster Soll das ein Witz sein? Die Gewinnspanne ist ähnlich wie bei Zuckerwatte und Popcorn (verkaufe ich selbst), also bitte! Wenn man natürlich Eis von Langnese etc verkauft, der hat in dem Fall wirklich nur Centbeträge erwirtschaftet.
Mary Forster Wenn das Eis mit einer eigenen Rezeptur aus Rohzutaten u nicht aus einer Vermischung kommt zahl ich gerne 2 Euro
Ich hab auch noch die Zeiten erlebt, in denen die Kugel Eis 50 Cent gekostet hat. Aber was sollen manche Eisdielen machen, deren Kosten steigen ja auch
Nach der schule 2 kugeln für 1€ 🤭
Leider wächst das Einkommen nicht im selben Tempo, wie die Preise... Aber € in DM umzurechnen ist ja leider mittlerweile verpönt.
Natürlich ist es verpönt. Bei dem Vergleichen von Euro und DM wird nie die Inflation und der allgemeine Wandel berücksichtigt - bezieht das mal mit ein und der Stand ist fast gleich zu heute
Die DM wär ja auch durch Inflation teurer, von daher kannst dus nicht machen ohne dich selber zu belügen. Immerhin fehlen bei DM dir 19 Jahre Inflation...
Sascha Stuhrmann mit den Reallöhnen geht es bergab und der € hat da seinen Beitrag geleistet, denn was früher 100 DM gekostet hat, kostet heute 100€, aber wer früher 4000 DM im Monat verdient hat, der verdient mittlerweile leider keine 4000€. Das Argument, dass die D-Mark durch die Inflation teurer ist, ist durchaus richtig. Sie war aber trotzdem eine starke Währung und wenn man sich mal bei den Schweizern oder den Briten umschaut, dann sieht man, dass es auch ohne Euro geht, denn mit Pfund und Franken läuft auch dort die Wirtschaft.
Marcel Tommy Michael Was das jetzt mit € oder DM zu tun haben soll, erschliesst sich mir nicht so ganz... Preissteigerungen gab es auch zu DM-Zeiten schon. Die Inflation mit der DM in den besten Jahren war immer noch höher als mit dem € in den schlechtesten Jahren. Dass Problem bei €/DM-Vergleichen ist, dass man aktuelle Preise mit denen von vor inzwischen fast 20 Jahren vergleicht. Dann muss man auch mal die letzten DM-Preise mit denen von 1980 vergleichen, aber das wird ja gerne dabei vergessen...
Mach es aber trotzdem 👍
Marcel Tommy Michael mach ich trotzdem noch, das wird man aus mir auch ich weg bekommen
Man bezahlt heute für ein Schnitzel 32-36 Dm ist das normal sind nur 16 bis 18 Euro.
Marcel Tommy Michael was bringt es denn wenn ich immer noch umrechne.
Alle wollen mehr Freizeit, alle wollen mehr verdienen, die Lebenshaltungskosten steigen, die Autos werden immer größer, jede Eisdiele soll klimatisiert sein, alles muss zertifiziert werden ( von der Milch bis zum Zucker), die Einrichtung muss auch neu sein - und und und - also lasst der Diele doch den Aufschlag - sonst könnt ihr alle euer Eis beim Discounter kaufen
Als ich ein Kind war, kostete 1 Kugel 10 Pfennig.
Susanne Janke ja,kenn ich auch noch. Aber da war alles irgendwie günstiger incl. Benzin. Und Gehälter sahen auch anders aus.
Vanille,Erdbeere 0.15Pf und Schoko 0.20Pf
Ihr seid geil. Erst über geringe Löhne motzen und jetzt über den Preis eines Produktes der vernünftige Löhne finanzieren kann
50 Pfennig mit Schokoüberzug😋 das waren noch Zeiten... Und während ich das gerade gedanklich weiter führe, wtf bin ich alt geworden 🙈😂
6 DM Stundenlohn. Man das waren noch Zeiten.😂
Nadja Schultz 30 Pfennig für ne Kugel und 50 Pfennig für ne Kugel mit Sahne oder Sauce 👍
Nadja Schultz oh ja, lecker Softeis vom Eiswagen 😊
Heidi Devermann Nein, ich meine tatsächlich das aus der Diele 🤗 Eiswagen fuhren hier nicht so oft 😢
Nadja Schultz Oh mei-lang lang ist’s her-ich weiß es aber auch noch😂😂
Weil ja die Miete und die Betriebskosten in den letzten 50 Jahren nicht gestiegen sind. Die Preise der Lebensmittel für die Herstellung sind natürlich auch nach die selben wie 1956 🤦‍♀️ leuuuuteee
Für natürliche Zutaten und echten Geschmack, zahle ich auch gern ein paar Euro mehr für ein Eis. Außerdem sind es dann auch meistens recht große Kugeln. 🤗
Da die Produktionskosten, die Mitarbeiterkosten und auch die Materialkosten stetig ansteigen, ist es keine Inflation. Diese Anpassungen in der Wirtschaft sind nicht ungewöhnlich. Die Kugeln werden übrigens nicht kleiner. Zumindest nicht da, wo ich hin gehe. :)
Janina Dropalla , noch! Der Trick ist immer der Gleich: erst Preis rauf und Kugeln großer, dann Preis stabil und Kugeln kleiner, dann wieder Preis raus und Kugeln groß ... Nennt sich Inflation und wird müssen ja eine Rate von mehr als 2% pro Jahr einhalten ....
als kleiner max hab ich damals für 2 DM, 8 kugeln eis bekommen...das war aber auch 1990...🤔
Max Lippold und heute wiegt der kleine max 180kg weil er immer gleich 8 Kugeln eis isst
Max Lippold damals, als ich noch ganz klein war, kostete eine Semmel 3 Pfennig 🤪🙈
Vor einiger Zeit seid ihr uns auf die Eier mit dem Spruch von Al Bundy und seinen 4 Touchdowns in einem Spiel gegangen, jetzt haben Vögel wie du was neues ausgegraben, dass ihr uns jetzt damit auf die Eier geht. Liest man mittlerweile bei jedem Artikel hier. Langweilig und nicht lustig
Max Lippold stimmt und irgendwie haben die Waffeln auch besser geschmeckt als heute.
Wenn das Eis gut ist das Ambiente und die Begleitung zahle ich ich auch 4 € pro Kugel Eis. Denn das wichtigste ist das Drumherum 😍
Wenn man die Kohle oder einen Sponsor hat..ich finde 10€ pro Kugel ist dann definitiv gerecht,fast noch zu wenig
Alicja Tomaszewski oder wenn man sein Eis nur wegen einem Instagram Post kauft, weil ist das Ambiente wichtiger als die Kugel Eis 🤯
Natürlich.. das DRUMHERUM. Macht sich auch besser auf Bildern nä:D Dein Kommentar wäre vielleicht nicht so doof wenn du darauf achten würdest was die Besitzer des Ladens leisten oder welche Zutaten verwendet werden! Aber in Zeiten von Insta und Co. Ist das natürlich nur Nebensache. 👏🏻
Und das glaubst du selbst Alicja Tomaszewski:D:D Vier Euro für eine Kugel Eis? Schwimmst du in Geld:D:D 😕😕😕😕😕😕
Du kannst Geld scheißen
Kommt auf die Größe der Kugel an und auf den Geschmack. In Italien haben wir schon Unsummen für leckeres Eis ausgegeben.
Neue Eisdiele in meiner Stadt, eine Kugel 1.10, aber das ist es wert, das Eis ist super lecker, für mich die beste Eisdiele in der Stadt und da darf das Eis auch was kosten. Qulität bekommt man eben nicht geschenkt.
Fabian Euskirchen Was kosten? 1.10 ist also teuer?😂🤦🏻‍♂️
Die Leute in der Eisdiele wollen ja auch bezahlt werden 🤷🏼‍♂️
Jan Loertscher ja ist es
Fabian Euskirchen bei uns 1,20
Hier in der Schweiz zahlst du zwischen 3.50 und 5.50 für eine Kugel und wenns gut kommt sogar noch extra für die Waffel...
Schweiz und Deutschland kann man nicht vergleichen...
Ihr habt auch andere Gehälter in der Schweiz
Wollen wir bei dieser "tollen" Debatte auch die Gehälter vergleichen?
Nadia Keller ja aber Franken
Ihr könnt ja fix zu uns fahren und lebt im Saus und Braus. Wir können das nicht. ;) Meckern auf höchstem Niveau.
Manuel Lange schon so, aber wir sind immerwieder überrascht, wenn wir das lesen. Auch bei uns wars massiv günstiger früher. Und meine familie und ich leben auf dem land, also nicht mal höchstpreise...
Schweiz is allgemein teurer
Kann und darf man nicht vergleichen.
Nadia Keller bei euch wird auch anders verdient 🍏🍐
Bei welchem lohn? Bekommen bei euch fachkräfte im tagbetrieb unter 1500 euro? Hier in Ö nämlich schon.
Nadia Keller dafür sackt ihr ja unsere Steuern auch ab
La Sunset was EUR 3.15 - 4.95 entspricht...
La Sunset bei uns wird 1 euro = 1 chf oder gar 1.10 chf gerechnet
Ich finde alles über 1euro für eine Kugel ne Sauerei... Früher war es so, ich bekam einen € pro Klassenstufe in der Woche (2. Klasse = 2 Euro pro Woche). Selbst bei einem Euro pro Kugel, geht das Kind einmal Eis essen und hat nichts mehr. Also für Eis finde ich es einfach teuer. Esse deswegen nur selten Eis oder hole ne Packung ausm Kaufland. Ist mir das Geld zu schade für. Aber gut selbst nen Glas Wasser kostet bei vielen Gaststätten schon 2€. Find ich furchtbar.
John Jake Krueger nun ja... wenn du ein Gasthaus hast und jemand 2h da sitzt und „wasser“ trinkt, damit aber einem Kunden der wirklich was Essen oder trinken will, den Platz wegnimmt, dann frage ich dich, ob das Wasser nicht vl. Sogar zu billig ist😉
John Jake Krueger früher hat man auch 2000€ verdient, wo man heute 2800 verdient... Die Inflation betrifft auch das Eis ;-).
John Jake Krueger schon mal was von Inflation gehört? Als ob die Preise so bleiben können wie bei dir als du ein Kind warst ...alles wird teurer und die Leute müssen sehen wo sie bleiben ...! Theoretisch müsste man das Kind heute dann auch 4 Euro in der 2 Klasse geben..um mit der Wirtschaft mit zu schwingen ! Ich erinnere an die Reichsmark damals , womit du mit einer Schubkarre vol Geld dein eines Brot zahlen musstes .
Trink doch Zu Hause Wasser 😂
Bekommen sie für verrichtete Arbeit Geld? Zahlen sie den Preis im Supermarkt, den die Kassiererin Ihnen sagt? Zahlen sie Miete? Kostet alles das gleiche wie 1960:D Oder 1995:D
John Jake Krueger Du hattest einen Fensterplatz in Wirtschaft, oder?
Waren das noch Zeiten, wo ne Kugel Eis 50 Pfennig gekostet hat.😅 Da waren wir noch reich, wenn Oma uns 1 DM in die Hand gab, mit den Worten "kauft euch ein Eis".😊🍦
Wenn es schmeckt warum nicht :D Regt sich ja auch niemand über die Bratwurst oder das Fischbrötchen für 3 - 4 € auf
In meiner Kindheit hat die Kugel Eis bei uns noch 50 Cent gekostet. Aber wenn die Herstellung und die Zutaten teurer werden, muss logischerweise auch der Preis steigen
Ramona Engelbrecht ich kann mich noch an 35 Cent erinnern 😂
Claudi Bracher das waren noch Zeiten. das gab es bei uns in der Stadt auch damals. Aber ich selbst kann mich nicht mehr daran erinnern.
Wo zahlt man denn 2 Euro? Mehr als 1,50 hab ich noch nie gesehen.
Nico Lackermeier Lebst du gerne in der Vergangenheit :D
Daniela Metzler gibt genug in Düsseldorf wo man wirklich 2€ zahlt, ich finde selbst 1€ echt frech ich komme aus einer Zeit wo eine Kugel noch 50 Cent kostete und es Sorten wie Schokolade und nicht pickachu 3000 gab...
Daniela Metzler heute im Nikolei Viertel in Berlin 1 Kugel Eis 1.90€ 😳 Bei mir in einer kleinen Eisdiele ebenfalls Berlin 1.20€ & das ist mir dieses Eis aber such wert, denn es ist wirklich lecker & die Bedienung stets freundlich, Kinder egal welchen Alters gerne gesehen ...
In Köln hab ich echt noch nicht mehr bezahlt als 1,50. In meiner Kindheit waren das echt noch 50 Pfennig pro Kugel 😂
Wir waren letzens in nem Laden in Berlin. Erstbesuch, nicht drauf geachtet und wie hatten für 4 Kugeln 7,20 Euro zu zahlen. Nie wieder. 1,20 ok.
Nico Lackermeier 15 Pfennig für Vanille Und 20pfennig für Schoko 🤗😅
Bei uns in der Eisdiele Spaghetti Eis zum mitnehmen....2 Kugeln Vanilleeis mit Sahne...Erdbeersoße und paar weiße Schokoladenstreusel...5,50€....also schon krass iwie
Ron Preis 😱😱😱
Daniela Metzler in palma 2.90euro
Daniela Metzler das reicht ja auch schon!
Geh arbeiten! Und zack sind 2 Euro günstig. Und zack noch mal,hast gar keine Zeit für ein Eis. Win Win...😝
Ist ja auch sonst nix teurer geworden in den letzten 20 Jahren nur eis beim eismann ist jetzt "unverschämt" teuer und die Typen jetzt stink reich 🤬😂😅 Wenn man mal genau drüber nachdenkt ist es doch klar das die Kugel keine 50 Cent mehr kostet... Strom teurer,Obst teurer,Milchprodukten teuerer(soll ja immer schön genug gewinn beim Bauern ankommen das fanden viele gut zahlen will es bloß keiner) mieten teurer,Benzin teurer Mindestlöhne auch gestiegen(will auch jeder ist aber für kleinere Betriebe oft mals schwierig) Aber dann jammern Wenn's eis teurer wird... Ja dann isst man eben statt 4 Kugeln nur noch 2 und geht nicht täglich dort hin sondern nur noch einmal die Woche 🤷‍♀️ Und außerdem hab ich noch nirgends ne Kugel 2 Euro kosten sehen 😂
Sabrina Reini sehr treffend zusammengefasst 🙈
Egal wo und auch dreifach Bio und Handgeschöpft oder so, mehr als 1,- € per Kugel mit Glitzer ist echt bedenklich... Man kann auch ehrlich reich werden!
Ich finde 3,50€ für 1kg Brot völlig überteuert oder 1,95€ oder sogar über 2€ für 250g Butter ... 🤷🏻‍♀️ EIS ist ein Genussmittel, das leistet man sich ab und zu und da ist es nicht tragisch, wenns mal 2€ kostet ... WENN der Genuss nicht zu kurz kommt, natürlich 😅
Esther Nettlenbusch ... wenns halt auch so wäre! Es verdienen nicht die, denens gebührt ... sondern die, die sich daran bereichern! Und das ist die traurige Realität!
Daniela Höller Denk mal an Arbeitslöhne vielleicht! Dass der Bäcker morgens aufsteht damit du vor der Arbeit n Brötchen hast.. Das gilt auch für Butter, Bauern möchten auch noch leben
Das war die besten Eismann schon alleine die glocken beim anfahrt sind ma alle hingerannt also anfang 80er Jahre war schon beste Zeiten und damals kam pro Kugel Eis 20 Pfennig !!!!!!!!
Ja,war schon cool - nur unser Eiswagen,war ein Deutscher und hat verpacktes "Langnese-Eis" verkauft (Cujamara Split,Nogger-Choc,Brauner Bär,Dolomiti,Flutsch-Finger,Ed v. Schleck usw.)! :-D
Karin Koligi cool 👍🏼
Raffi Lowari so ein Eiswagen fährt bei uns immer noch,wenn der Eismann klingelt wird los gerannt
Geiz ist geil ... friert euch doch Wasser und lutscht Früchte dazu ... Qualität haben wollen aber nichts dafür zahlen ... Kopftisch
Also ist 🍦 Eis bald ein „Luxusartikel“a wie sieht es den mit Brötchen aus? Ich war Heute mit €2,85 für 3 ganz einfach Brötchen doch recht 😮geschockt. Habe dann gefragt ob die Dame sich vertan hätte, aber nein 👎 dem war nicht so 🤭
Gabriele Klaus Und ein belegtes Brötchen (also keine Hälfte) 2,40-3,50€ Holst du dir beim Bäcker nen Kaffee und 2 Belegte Brötchen kannst du von dem Geld in der Kantine 2x essen gehen.
Gabriele Klaus müssen ja ganz besondere Semmeln sein. Hier kann man jetzt ewig diskutieren, warum das so ist usw. Meiner Meinung nach ist es schwierig für einen Bäcker, seinen Betrieb aufrecht zu erhalten. Vielleicht ist er deswegen gezwungen, seine Ware teurer zu machen. Vielleicht aber benutzt er keine Fertigsachen, da ist es dann klar, dass er mehr Zeit investiert. Oder ihm fehlen Gesellen, was dann auch verständlich ist. (Bin selbst in der Backstube.)
Gabriele Klaus wie bitte? 3 Brötchen 2.85 € :D:D:D 😳
Also ich finde für gut schmeckendes Eis, selbst gemacht, 1,20€ angebracht. 2 Euro pro Kugel wurde ich auch nicht unbedingt zahlen aber man geht ja nicht täglich zur Eisdiele 🤷‍♀️🤷‍♀️
Angelina Aries es gibt Menschen die zu jeden kommentar was zu sagen haben oder? Sehe ich aus wie ein Würstchen oder warum gibst du deinen Senf dazu?🤔
80 cent mehr... man kann sich auch anstellen.
Danke für das Kompliment 🙈
Samantha Mercury Nun, genau wir du hat auch Angelina ihr Recht auf freie Meinungsäusserung ohne jegliche Beleidigung oder dergleichen genutzt. Find dich damit ab Schneeflocke, wenn dich das schon triggert, was passiert denn, wenn es jemand wagt, dir im echten Leben zu widersprechen?😱🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️
Und die Kugeln werden auch kleiner😒 50cent und dann 70cent war eine riesen kugel Mittlerweile mache ich mein Eis im TM6 selbst, schmeckt auch noch gleich wenn nicht sogar besser
In unserer Lieblingseisdiele (Rialto in Eilenburg) kostet eine Kugel 1,20 Euro. Man muss aber bedenken, dass die das Eis frisch ohne Aromen herstellen. Da kommen nur richtige Zutaten rein und das schmeckt man auch, deswegen zahlen wir den Preis auch gern (Schmerzgrenze ist bei mir persönlich so ab 1,60 Euro). Da man sich das aber nicht immer leisten kann, kauft man eben auch mal günstigeres Eis von den Discountern.
Es wird halt alles teurer, ist der Lauf der Dinge. Euer Gehalt ist ja auch nicht das gleiche wie vor 20 Jahren 😉 Ansonsten macht ihr was falsch, wenn ihr weniger Geld im Portmonee habt 🙊 *in Deckung geh*
Was in de jetzt auch schon? Habe früher 50 cent pro kugel bezahlt :O
Verzichten is easy Mehr als 1€ zahle ich nicht Sonst geh ich zu aldi und kauf mir 500g vanilleeis für 1.99 ¯\_(ツ)_/¯
Sheila Schefe wo halt nur scheisse drin ist & mit Eis nichts zutun hat. lol
Krizz Steinbach ob du in jeder Eisdiele was besseres bekommst wage ich zu bezweifeln
Eis is eis LoL
Wenn das Eis wirklich selbstgemacht ist sind 1,90-2.00€ völlig in Ordnung!
Wo? In Dubai?
Hier in den USA bezahlt man locker mal kurz $5-6 für 2 Kugeln. Leute - ihr wisst gar nicht wie gut ihr es habt!
Beim Eis Köhler in Hainstadt kostet es 80ct und Kugeln sind Faust groß... Nachteil ist, dass man teilweise zwischen 15 min und 45 min anstehen darf... aber ist dafür auch SAU LECKER.... wird mit Buttermilch hergestellt ❤
Hat mit altmodisch nichts zu tun, du hast halt null Peilung weil du womöglich mit 35 noch bei Mama wohnst und nie gemerkt hast das alles teurer geworden ist.
70ct für ne normale Kugel🙂. Vor 10 Jahren waren es zwar noch 50ct für die gleiche Größe, dafür gibt es aber jetzt viel mehr Sorten😊.
Richtig! Ich bin nämlich so alt, um mich noch gut daran zu erinnern, dass die teuerste Kugel Eis 2 SCHILLING (!) gekostet hat .... 😜
In Bremen 1,00 € pro Kugel, bei besonderen Sorten auch 1,20 €. Nur direkt in der City zahlt man etwas mehr, aber das ist dort auch Touri-Nepp und kein Bremer kauft da. :D Trotzdem ist für mich eine Grenze bei 1,- € erreicht. Würde niemals für eine kleine Kugel Eis 2,- € bezahlen. Das können die selbst essen... 😝
www.welt.de: Die Kugel Eis von 1.20€ kostet 685% mehr als in 1985. 2.00€ ist deshalb eine unverschämte Abzocke! Eismaschine kaufen für 17,99€ bei Lidl und marsch! Selbst gemacht.
1,20€ für Eis oder Sorbet pro Kugel. Und es schmeckt nicht Künstlich.
Ich würde es nicht altmodisch nennen , sondern geizig😂🤣 Warum wird alles teurer, nicht weil die Betreiber nur an Kohle denken. Die Mieten werden teurer, das Personal arbeitet nicht für wenig Geld und die Leute legen immer mehr wert auf bessere Qualität und erwarten immer Neues. Das kostet nun mal.
Wie sich alle hier aufregen, dass eine Kugel Eis so teuer ist. Es ist nun mal alles teuer geworden und die müssen die Zutaten auch kaufen, ihr Personal bezahlen und auch noch davon leben. Die Preise sind nicht mehr so niedrig wie vielleicht vor 10 Jahren für die Zutaten. Aber naja manche können halt nur mimimi
In der Schweiz kostet ein Kügelchen auch gerne mal 5.-- 😱
Vor 15 Jahren kostete ne Kugel 70 Cent in der besten Eisdiele die ich kannte. Heute das Doppelte.
Das hat nix mit altmodisch zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand! 😎
2 euro? Mega günstig! In der schweiz kannste umgerechnet knapp 6 euro für eine kugel bezahlen 😂
Vor paar Jahren hat man oft je 2-3 Kugeln gekauft, zu viert, macht ca 12 Kugeln. Jetzt bekommt das Kind eine. Lieber günstiger, dann kaufen die Kunden auch mehr. Das Eis schmeckt nach einer Woche nicht mehr gut und wird entsorgt.
Ihr wollt doch alle mehr Lohn... oh Wunder, das bekommen die Angestellten dann aber auch und am Ende muss der AG auch noch leben. Wir haben Eis für 1,50€ gekauft und die Grösse der Kugel und der Geschmack waren jeden Cent wert.
Das Problem in Deutschland ist, dass die Lebensmittel generell zu billig sind. Schaut mal in andere Länder und Vergleich die Preise mit deren Einkommen.
Jeder dem das Eis zu teuer ist darf bitte mal eine Eisdiele eröffnen und die Kugel wieder für 50 Pfennig verkaufen. 😜 Mal sehen ob Personal dann auch für 6 Mark/Stunde arbeitet, die Miete für 300 Mark klar geht, Strom wieder 10 Pfennig pro kWh lieferbar ist usw. usw usw 😜
Für Handgemachtes Eis aus guten Zutaten kann man das bezahlen. Werden Allerdings nicht viele Eisdielen sein die das noch so Handhaben.
Das amüsante daran ist, dass selbst ich (21) aus einer Zeit komme, in der man für eine Kugel noch 50 Cent bezahlte und schlecht hat es nicht geschmeckt.
Ihr wisst schon dass Eisdielen 1 Jahr lang Miete zahlen aber nur paar Monate Eis verkaufen? Ich hab nichts mit einer zu tun, aber was nehmt ihr euch raus darüber zu urteilen? Wem es nicht passt kann sein Eis woanders holen! Aber hier im Internet Menschen die hart arbeiten an Tagen, wo andere sich Vergnügen können als unverschämt zu bezeichnen ist das letzte ! Was fällt euch ein man:D:D
...aber für Espresso bezahlt man 2,- ohne mit der Wimper zu zucken und findet es ok:D:D Also sorry aber qualitativ hochwertiges Eis zu machen ist definitiv mehr Arbeit als heisses Wasser über ein paar Bohnen zu giessen... wie gut das es auch noch billiges Eis aus Pulvermischungen hergestellt gibt für Leute die auf Qualität keinen Wert legen! (die bekommst du dann für 1 euro Mahlzeit! )
Ernsthaft:D:D:D Wer so einen Schwachsinn postet gehört blockiert! Schon mal ne Maschine gekauft mit der man Eis macht für mal eben 10-20000€ locker,dasselbe nochmal für die Theke,Personal und Steuern ach ja und in den Monaten in denen es kalt ist kann man ja anschaffen gehen🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ Ach ja und vor dem Eis gibts noch nen leckeren Burger mit Gutschein für einen Euro💪🙄
Ich kaufe keine Kugel Eis die über 1,-€ kostet, das ist es mir einfach nicht wert.
Ich Zahl 50 Cent für nen kleines ddr softeis 😍. ( Leipzig reudnitz)
Auf dem Land 1,20,in der Großstadt bis zu zwei Euro. Mit gefällt die Inflation auch nicht,aber das ist nun einmal der Gang der Dinge und die 90er sind eben durch.
Einfach nicht kaufen....Angebot und Nachfrage regeln den Preis😉
ich will gar nicht über das Geld meckern ABER ich fäbde es toll wenn es zum halben Preis nur halb so große Kugeln gäbe. Dann könnte man mehr verschiedene Sorten essen und gerade für kleine Kinder wäre das echt praktischer
😂😂😂😂😂😂😂 Darf ich mal eben lachen:D:D:D 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 Sorry, aber kommt bitte NIE NIE NIE NIE NIIIIEMALS in die schweiz, wenn euch 2 euroleins zu viel sind.
das ist nicht altmodisch, das ist realistisch überzogene preise nicht zu zahlen.... umgerechnet in die alte währung hätte niemals jemand ein eis, einen kaffee, jeans etc. um diese preise gekauft...
Also bei Häagen Dazs am Potsdamer Platz (Berlin) hat eine Kugel Eis vor ein paar Jahren 5 Euro gekostet. Ich glaube, das ist ungefähr sechs Jahre her. Das war allerdings dann wirklich oberhalb der Schmerzgrenze und wir sind wieder gegangen. Dabei sollte man aber auch nicht vergessen, dass die Ladenmiete dort sicherlich auch eine andere ist als hier am Stadtrand 10 Minuten zu Fuß vor Brandenburg.
Heutzutage wird nunmal Qualität teurer, jeder muss davon nunmal leben können, solang es gut schmeckt bezahle ich auch gerne das
Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!!1!
Wie sich hier alle aufregen... In der Schweiz ist das auch so. Hier bezahlt man zwischen 3.- und 4.50.- für eine Kugel Eis. Das ist ganz normal da braucht man sich nicht zu beschwere. Das bezahlt man für gute Qualität. Sonst kann man in den Supermarkt gehen und sich da ein Eis am Stiel holen. Die Leute müssen auch von was leben. Für die Betreiber einer Eisdiele oder eines Eiswagens kommen so viele Kosten hinzu die wir uns gar nich vorstellen können. Es wollen immer alle gute Qualität aber nichts dafür bezahlen. Das funktioniert einfach nicht. Qualität hat seinen Preis und man sollte lokale Produkte und Anbieter unterstützen und nicht jeden Scheiss bei Aldi und co einkaufen
Ich wollte doch nur Kontaktlinsen und nicht gleich den ganzen Laden kaufen.
Was für Probleme geh zu Rewe holt euch ein Paket Eis für € 2,99. 60% gehen doch eh nur hin um sich ein Eisbecher zu bestellen und dann in Insta ihren Lifestyle zu posten 😂
Hahaha bei uns in der Schweiz kriegst du zu dem Preis einfach den Pappbecher?! 😂😂
"Würden dir Menschen unser Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh." - Henry Ford
2€ ist zu teuer. Basta!!! Entweder such ich mir eine günstigere Eisdiele oder hole mir im Supermarkt (dort gibt es auch gutes Eis) oder mach mir das Eis selbst - da gibt's genug Möglichkeiten. Auf keinen Fall zahl ich 2€ für eine Kugel Eis!
Wir in Koblenz haben die 2. Beste Eisdiele Deutschlands und da kosten 3 eissorten nur 2€... eGeLoSia 😍😍😍 #besteeis
Eis ist kein Bedürfnis, Eis ist ein Luxus den man sich gönnt. Ich mecker auch nicht das die mit den Rolex Preisen nicht runter gehen... Oder nicht Andreas? 😂
Bei unserem Eismann zahlen wir 80 Cent für ne kleine und 1 € für ne große Kugel,aber selbst wenn er seine Preise erhöht ist es mir die Qualität einfach Wert 🤷‍♀️ und lieber 2 Euro für ne Kugel Eis,als 2,20 € für'n Magnum am Kiosk wo 5 Stück im Geschäft nur 3 € kosten 🤣
Ja endlich mal für 7 oder 8 tacken verkaufen! Warte ich schon seit jahren drauf!!!
Jeder der sagt ist mir zu teuer geht heimlich auf die Wiesn und trinkt ne Mass für 12 Euro 😂
Früher hat man für 1,50 ne Wundertüte bekommen: 3 Kugeln, Schlagsahne und Soße!
Ihr dürft nicht vergessen, dass alle Produkte aus Italien nach der Euroeinführung das Doppelte kosteten. Keine Ahnung wieso.
Ich gebe gerne 1,50 € aus, wenn die Qualität stimmt. Was bringt mir ne winzige Kugel für nen Euro... Ihr gebt so viel Geld für Mist aus, regt euch aber über 30 Cent mehr auf pro Kugel.
2 euro für eine kugel = ca 4 D Mark hastig!!! 🤔😮 also früher, so anfang 2000, habe ich dafür 8 kugeln gutes Eis bekommen!!!
Wenn man weiß wo kriegt man in Italien die Kugel um 70-90c. Selbst wenns mal 1€ ist, ist das noch billig, denn man kriegt nicht diese mickrigen Kügelchen (für die 2€ nichts als wucher ist) sondern die kommen mitm Spachtel und kleistern so viel Eis drauf, das wären bei uns 3 Kugeln. So gut kann die hiesige Qualität gar nicht sein um solche Preise zu rechtfertigen, wenn die Kugel dann Golfballgröße hat.
Was die Leute bereit sind für Eis zu bezahlen erkennt man an läden wie ben & jerrys Bei den Preisen hätte ich im leben niemals auch nur eine Kugel gekauft.
Absolut!! Auch die Pizza Margherita für 5€.. Wo ist eigentlich der ich zeig einen Vogel Emoji?
5.50.- in der Schweiz also wo ist es unverschämt?😂
2€ sind nicht unverschämt, sondern Inflationsbedingt. Jeder der sich darüber mokiert sollte sich niemals selbständig machen...
Das sind 4 Mark. Für eine Kugel Eis! Von nem ganzen Eisbecher mal ganz zu schweigen... 🙄
2 Euro für eine Kugel Eis die nur aus Aroma ohne Frucht gemischt wurde
Sagen wirs so: kommt auf die Größe der Kugel an. Ich zahl zB 3€ pro Kugel, aber die ist auch fast Faustgroß. Da reicht eine um satt zu werden. 😅
Kommt auf die Kugeln an ... Aber für 2€ sollten die Kugeln schon größer sein als ... meine.
Also bei uns grosse, leckere kugel 1 euro. Hab mich letztes jahr am tegernsee schon aufgeregt, 1,30 euro für eine minikugel. Für 2 euro würde es mir im hals stecken bleiben.
Jein, wenn es gutes Eis wäre, so wie an der Promenade des Luganer Sees, wo dieser Preis schon sehr lange gilt, dann wäre das OK für mich. Aber hier in good Öl Germany, wo nicht mal echte Vanille in den meisten Eisdielen verarbeitet wird: schiebt euch das Eis sonstwo hin 🤗
Ist ja nicht so, dass auch die Kosten der Eisdiele steigen. Da werden die Kugeln halt teurer.
Bei uns in Andernach kostest ein Bällchen Eis 0,80 Euro und in Koblenz 0,90 Euro. Das sind wirklich noch moderate Preise. Natürlich spreche ich hier von selbstgemachten Furcht-Milch-Eis in einer Waffel aus der Eisdiele.
Ich hab neulich 4 Schweizer Franken für eine Kugel bezahlt 😵
Würde ich heutzutage für eine Kugel noch nicht bezahlen.. da würde ich mit nem Eisbecher bestimmt besser wegkommen 🤗
Naja die Mietpreise und Nebenkosten, nebst Mitarbeiter und Wareneinkauf sind leider nicht sehr altmodisch.
Ist halt so, wenn jeder sein Eis Bio, Zuckerfrei, Lactosefrei, Vegan und sonst was haben möchte. Das kostet natürlich dementsprechend mehr 🤷‍♀️ wundert mich nicht wenn irgendwann die Kugel mit Blattgold verfeinert werden soll, weil healthy oder so.
Naja in Deutschland ist es doch schön günstig?
In unseren beiden Lieblingseisdielen kostet die Kugel je 1 €., das ist es auch wert. 🙂 Trotzdem erinnere ich mich gern an meine Kinderzeit in der die Kugel mal 20 (!!!) Pfennig gekostet hat. ❤️ Glaubt einem ja heut' auch keiner mehr. 🙈😅 Simone Becker erinnerst Du Dich noch als wir Samstag's Nachmittag's ganz oft von Oma unter'm Mühlgraben zur Eisdiele uff die "Aale Meel" gelaufen sind? ❤️
1€ bei uns im Eiscafé (La Perla) Oo hab hier auch nirgedwo mal mehr als 1,50 gesehen, 2€ ist echt heftig
Wenn ich an unser altes gutes Softeis denke in einer Muschelwaffel.... mmmmmhhhh....und das für 0,50Pfennig in der damaligen DDR...😃
Einfach kein Eis mehr in solchen Eisdielen holen und fertig. Dann werden die es schon merken, wenn die kurz vor der Insolvenz stehen 🤷🏼‍♂️
1 € je Kugel bei uns - megalecker und megagroß mit tollen Zutaten im Inntaliano (Kirchdorf) 👍🏻 🍦
Warum soll ich eigentlich ein Eiscafé eröffnen,nur weil mir ne Kugel Eis zu teuer scheint?!🤔...wir zahlen hier 1,10Euro pro Kugel.. Finde den Preis angemessen... Man sollte trotzdem auch an sozial Schwächere denken.. Als 8tes von neun Kindern weiß ich, daß ein Eis von der Eisdiele damals eigentlich ausgeschlossen war.. Aber hey, ich eröffne dann einfach ein eigenes Eiscafé ✌️😉
... Halbgefrorenes selbstgemacht, frisches Obst auspressen oder pürieren in kleine Behälter füllen, ab in die Tief- kühltruhe nach 4-6 Stunden, mh fein und so gesund! Ohne zusätzliche Chemie!
In der Schweiz kostet ein richtig gutes Eis Fr. 5.- 😓
Die spinnen die Römer (Eisdielen). Beim Discounter 3 große Töpfe je 750 ml im Angebot zusammen 3.66€.
Bei unserer Eisdiele kostet die Kugel 1 euro Aber selbst 1.80 wäre nicht zu teuer für diese Qualität an Eis 😊
Kleine Familieneisdielen ohne großes Café haben eine ganz andere Preisgebung als große Eiscafés, wo noch 5 - 10 Mitarbeiter eingestellt sind und man eine große Ladenfläche bezahlen muss. Dann kosten Mieten an Hotspots unverschämt viel. Und wenn man dann noch Gewinn machen will, kann der Preis schon mal hoch sein. Der Punkt ist. Der Meckernde guckt nur vor die Kulisse, nicht dahinter und hat im Regelfall keinen blassen Schimmer von Wirtschaftlichkeit. Und ja, es gibt sicher auch abzocker. Hat aber jemals jemand den Cafebetreiber gefragt warum die Kugel bei ihm so teuer ist?
Also do selten wie ich mir ein Eis kaufe zahle ich auch mal mehr. Das gönnt man sich dann ab und an mal.
2 € für EINE Kugel Eis :D:D Das ist aber wirklich mehr als sehr heftig - und dann muß man wohl am Ende noch die Kugel Eis suchen.....weil sie so "groß" ist.......und die Angestellten der Eisdielen dürfen sich dann auch noch anpöbeln lassen, weil der Betreiber die Preise so hoch angesetzt hat - also bekommen die Angestellten, die ja garnichts dafür können - am Ende keine höheren Löhne - aber dafür längere Arbeitszeiten und Pöbeleien als Dank......Ungerechtigkeit ist der Welt Lohn......Fairness sieht bei mir anders aus
Leute es geht um Eis und das gönnt man sich doch nicht jeden Tag 5x. Ich habe noch keinen Eisverkäufer gesehen der Bugatti fährt. Der Job ist hart, früh da sein Spät nach Hause. Feiertage Wochenenden ect. Im Winter keine Arbeit im Sommer zu viel. Und wo restaurants ihre Einnahmen hauptsächlich an den Getränken verdient, bleibt das in der Eisdiele meistens aus. Dazu muss der Laden, das Personal und die Maschinen ect ect alles Bezahlt werden. Ein gutes Eis kostet immer noch weniger als eine Schachtel Kippen, und schmeckt besser. Also sucht euch einen anderen Grund um über das Leben zu lästern.
in der Schweiz unlängst bezahlt - 3,60 € für 1 Kugel
Heul doch. Wie soll man sonst die Kosten wieder rein bekommen? 🤷‍♂️ Zutaten, Mitarbeiter, Betriebskosten, Lieferantenkosten, evtl Bankkosten, Miete/Pacht kosten. Muss auch alles bezahlt werden. 🤷‍♂️
Zwingt einen niemand es zu kaufen! Dann lässt man einfach und kauft sich für zu Hause nee große Packung Eis und gut! 🤷
Kommt darauf an, wie es schmeckt. Aber ich finde Eis im Sommer eh blöd. Schmilzt ja nur. Und dann kommen noch am besten lauter Wespen. Aber gut, draußen Eis essen mag ich noch weniger.
Das ist wenn man 100 verschiedene Eissorten anbieten muss. Früher Schoko Erdbeere und Vanillie 50 Pfennig. Aus Ende Fertig.
Völlig normale Preise in Frankreich. Für ganz banales Eis. Nix groß besonderes.
Heute in FFM, bei Häagen Dasz 11€ für 2 Waffeln mit je 2 Kugeln 😱😱😱 Keine vernünftige Auspreisung, und an der Kasse dann der Schock. Aber egal, meine Kinder waren es mir wert. In NDH 0.90€/Kugel, das passt (y)
Das ist nicht altmodisch das ist Wucher! In meiner Kindheit in ist schon ein paar Tage her gab es noch eine fahrenden Eiswagen!!! Die Kugel damals 50 Pfennig. Und lecker war es und geschmeckt hat es😋 Aber wie das so ist es waren eben andere Zeiten! Und ganz ehrlich! Muß sich doch keiner kaufen das Eis wenn es ihm zu teuer ist! Dann heißt es ab zum Discounter so einfach ist das🤷‍♀️
Kommt drauf an was man anschließend bekommt bei den meisten is es für viel Geld schlechte Qualität (billig Zutaten)
Wir haben in Italien für richtig gutes Eis vor 10 Jahren auch 2 Euro pro Kugel gezahlt und was soll ich sagen ... es hat sich gelohnt 🤤🤤🤤 ich bin auch hier bereit für eine Kugel 2 Euro zu zahlen solang die Kugel nicht 2 cm Durchmesser hat und es richtig gutes Eis ist Bei uns kosten die Kugeln ... egal an welcher diele..1 Euro 😀 man kann sogar wählen ob im Becher oder in der Waffel und ab 3 Kugeln gibt es sogar eine richtige Waffel und keine pappe
2EUR gehen echt nicht, selbst bei höchster Qualität! 1.50 EUR ist echt das höchste der Gefühle! Ich mein, das sind vielleicht 50/60 ml Eis?! Wenn es selbst hergestellt ist okay, aber bei vielen Eisdielen wird auch nur noch industriell hergestellt und dann kann ich auch in den nächsten Supermarkt und für 3 EUR nen ganzen Liter holen!
und dann meist noch Eis von Metro oder einem anderen Großhandel , nee nee nicht mit mir.
Wenn die qualität stimmt zahl ich gerne mehr. Hier in der ch ist leider das billigste und schlechteste eis schon schweine teuer. Mövenpick hat qualitativ auch nachgelassen. Dafür ist der preis gestiegen: Chf 4.50 pro kugel. Und 1 kugel ist genau so gross wie der minilöffel den sie benutzen. Pingpong- golfballgrösse....
Finde ich nicht, früher war es zwar günstiger, aber qualitativ um einiges schlechter, außerdem muss man ja auch nicht jeden Tag Eis futtern 😉
Bei Hägen daz an der Mercedes-Benz-Arena in Berlin verlangen die 3 Euro, aber ja auch 2 sind zu teuer
Was kostet heute ein Liter Milch. Und der Rest. Wird auch teurer. Die müssen auch von was leben 😉
Für mich ist Eis essen gehen ein kleiner Luxus den ich mir im Sommer 1- 2 mal gönne. Dann sind es eben mal bis zu 2 Euro für die Kugel... Von irgendwas muss der Besitzer seine Angestellten, die Lohnnebenkosten, die Miete und die Nebenkosten etc. zahlen... und einigermaßen davon leben sollte er auch noch können... Wir sind auf einem anderen Gebiet selbstständig tätig und auch bei uns jammern die Leute dass alles teuer ist... Dass wir schon teuer einkaufen da wir nur kleine Mengen beziehen, interessiert nicht.
2 € :D Ein guter Eissalon verlangt 1,5 € - mehr bekommt ihr einfach nicht, liebe Abzocker der "Eismafia". Ich mache mir lieber einen Aperol-Spritzer auf der eigenen Terrasse - für 50 Cent. Abzocke ist out. Private Garden ist IN ! Dann kommen unsere Wirte wieder "auf den Teppich". :-)
Wenns kein Chemie Eis aus der Tüte, deklariert als "hausgemacht" ist, geb ich gerne 1,20/40 dafür aus, aber das meiste ist eh nur noch pülverchen mit Pülverchen und Magermilchpulver etc... Früher war da mal echte frucht und frische Milch drin :/
Sehe ich auch so ! 1 € ist schon doppelt so viel wie früher ! Wenn der einen Üro € uronen dafür nimmt ist der korrekt 🧁
da sind ja 2 Euro noch "günstig" letztens im Urlaub war nix unter 2,50 zu finden
2€ ist mir auch zu viel wenn es nicht gerade ne riesenkugel bei Mövenpick ist... Für standardkugeln in einer standard Eisdiele liegt meine Schmerzgrenze bei 1,20
Bin grad im Urlaub am Strand. Die Halsabschneider hier verlangen tatsächlich einen Euro für drei Kugeln Eis 😁 Montenegro fetzt!
Wenn die Qualität u. der Geschmack stimmt zahl ich das gerne!!! Immer nur billig billig billig ... geht gar nicht. Die Vefkäufer müssen auch von etwas leben.
Mein Sohn bekommt immer Eis vom Eismann, der mit seinem Auto hier durch die Gegend fährt. Eine Kugel 1 Euro, mit kostenlosen Streuseln oben drauf und super lecker. Ne andere Eisdiele ist auch sehr gut, 1,20 Euro die Kugel.
am Ende bestimmt der Konsument den Preis. Ich hole mir einfach kein Eis mehr. Das wars. Ungesund und noch teuer...😂 Nö...
In der Schweiz habe ich schon 2014 5 CHF Kugel bezahlt
Also. Wenn die Kugel Eis mal 5€ kosten wird: Dann hör ich auf! 5 Euro!! Das sind 10 Mark!!! 💆🏼‍♀️
Keine Ahnung, was das Eis heute so kostet. Seit Jahrzehnten sage ich "Fünf Kugeln im Becher mit Sahne". Schein abgeben, Restgeld einstecken, Eis essen.
Ist vieles unverschämt...aber die Leute kaufen es trotzdem...und das ist das Problem
Bei uns kostet eine Kugel in den meisten Eisdielen 1 € ( und ja, auch bei der Eisdiele die Ihr Eis noch selbst mit eigenem Rezept herstellt) und das, obwohl wir an der Schweizergrenze wohnen
wohl schon lange nicht mehr in Frankreich oder Italien Eis gegessen?
Der Eiswagen der hier bei uns fährt nimmt nur 50ct die Kugel. Machte es sogar selbst und es ist ein Traum. Das Spaghetti Eis kostet nur 2,50€ ich hab gerade eine 6 Kugel Eis Bombe gegessen 😅
Finde auch heftig,das bei uns ein Erdbeerbecher,der seinem Namen definitiv nicht gerecht wird,knapp 8€ kostet🤨Frechheit
1,10 € bei uns in Duisburg Grossenbaum. Sehr leckeres Eis....😉
1liter Milch kostet 0,33cent.Da kann man sehr viele Kugeln Eis davon machen.
Angebot und Nachfrage . Wenn keiner das Eis zu dem Preis kaufen würde, würde der Preis auch zurückgehen . ;-)
Eine Studie hat gezeigt das man locker 28€ für eine Kugel verlangen kann, nur einer der test Personen hat sich über den Preis aufgeregt 😉
Meine teuerste eiskugel bisher kostete 4 Euro und ich bin bereit das zu zahlen, solange das keine Kette ist und der Eismann das Eis noch mit echter Leidenschaft herstellt.
Liebe deutsche Eisliebhaber; kommt bloss nicht in die Schweiz, Eis essen! Die Preise hier würden euch weghauen!😂 Es gibt Orte, da kostet eine Kugel (klar, schon hausgemacht und lecker) bis zu 6.-chf/5.-€ Durchschnitt liegt ca bei der Hälfte..
Ein Spaghetti Eis kostet im Eisladen fast 4 Euro. Und bei Penny bekomme ich drei Spaghetti Eis Becher für 1,29 €.
Schreibt mit lieber über den Spritzkuchen! Jedes Jahr aufm Dom 10 Cent mehr. Wir haben da auch schon fast 2 Euro erreicht 😅
In der schweiz „Zürich“ sind umgerechnet fast 5€ üblich 😂
Kleiner Tipp an alle Nörgler, macht euch mal selbstständig, vonwegen brutto und netto. Miete, Steuern, Personal, Versicherungen, äh ja und da war ja noch das saisongeschäft..... Kauft doch das milchfett Eis im Discounter mit ordentlich Luft drin....
Ich erinnere mich schwermütig an 50 Pfennig (!!!) die Kugel - am Eiswagen! 😩🍨
Das gute alte Eis in meiner Kindheit. In den 70er....1 Kugel Eis 10 Pfennig ! Das waren noch Preise
Das ist wirklich zu viel... damals kam eine Kugel Eis noch 50 Cent.
Wenn ich die Preise für ne Kugel Eis sehe, bin ich froh das ich mir aus Eis nichts mache
Gut dass man Eis auch selbst machen kann.. schmeckt eh besser und man weiß was drin ist :)
Aus meiner Sicht graben sich die Eisläden hier selbst das Wasser ab. Als saß Eis noch ganz normal bezahlbar war, ist man im Sommer doch fast jeden Tag Eis essen gewesen. Mal nur zwei Kugeln von Eiswagen mal das Spagetthieis im Laden. Und jetzt? Wenn ich für zwei Kugeln Eis meinen Nettostundenlohn zahlen soll dann gibt es das hält erheblich seltener. Dann müssen die mit viel weniger Kunden den gleichen Umsatz erwirtschaften und werden wieder teurer usw. Bis eben keiner mehr das überteuerte Zeig kauft. Ohhh! Pleite!
50 Pfennig haben wir damals für eine Kugel Eis bezahlt, also 1 DM für zwei. Jetzt wären wir dann bei 4 DM. Ja, ich bin so alt, ich rechne noch um.
Hallo bei uns in der Schweiz sind wir bei Fr. 4,50
Oh in Audun-Le-Tiche kostst sie 1.90 und das ist fast ein Euro bollinger Al's in Luxembourg start oder Paris
In meiner Kindheit, vor ca. 20 Jahren, hat die Kugel noch eine Mark gekostet. Das sind 50 Cent! Und das Eis hat auch wesentlich besser geschmeckt. Heute schmeckt alles nach Chemie
Wenn ich das Eis von gewöhnlichen Eisdielen mit dem vergleiche, was ein qualitatives Restaurant an Eis verkauft, liegen zwischen den Geschmäckern Welten. Das heißt nicht, dass die Kugel für 1,50€ nicht schmeckt - aber die Kugel für 3,50€ schmeckt trotzdem um Längen besser und das zahle ich dann auch gerne, weil ich weiß, was für eine Qualität und was für ein Arbeitsaufwand darin steckt. Wer nicht bereit ist, 2€ für eine Kugel zu bezahlen, der wird nun mal auch immer bei seinem Discounter-Geschmack bleiben
Eisdielen die noch „Kugeln“ verkaufen haben meist kein hochwertiges, selbstgemachts Eis. Alles Fertigzeugs das nur angerührt wird - und dann 2€ dafür nehmen 🙈
Unsere sind auch teurer geworden. Aber 1,20 sind noch okay für eine große Kugel. Wie viel Kugeln Eis dürft ihr bei einem großen Shake aussuchen? Das würde mich ja mal interessieren. Bei uns waren es immer 3 und aus dem nichts BÄMM 2! Und am besten so flüssig wie die Milch. 😑
Wenn man bedenkt das 1 liter Milch 55 cent kostet ist das unverschämt!!🤔
...Nein, die Einstellung ist NICHT altmodisch...der Preis für 2 € für eine Eiskugel ist unverschämt...es gibt auch leckere Eis Variationen im Laden zu kaufen....🙃☺😎
Kauft mal in Norwegen ein Eis 😂 das ist dann zwar auch groß, kostet aber um die 7€
....dann las es. Kauf ne Packung Eis im Supermarkt....gut "iss"...gut, ohne Waffel
Der Kunde/Gast will lange Öffnungszeiten,ein großes Sortiment und Dauer Verfügbarkeit von Waren und die Angestellten arbeiten mit Mindestlohn. Diese Faktoren haben ihren Preis. Erst denken dann meckern.
Bei uns kostet die Kugel Eis je nach Eisdiele ab 90 Cent und das ist auch noch die beste.
Bin gerade in Italien, eines der besten Eis das ich je gegessen habe kostet hir 1.20€
Nööööö wenn alles selbstgemacht ist und es schmeckt ist es nicht teuer 😉 Sonst musst du Discounter Eis kaufen und nicht merken !!!!
Man muss die Material, Personal und Mietkosten betrachten. Bis 2 euro geht noch. Schließlich Rennen auch alle mit teuren Smartphones Rum und da spricht keiner über paar Cent mehr.
In der Eis Oase in Wunsiedel kostet eine Kugel 1,10€ und das sind dann auch wirklich richtige KUGELN und keine Minikreise 😅
Die Mehrheit scheint das nicht so zu sehen. Die Leute kaufen Eis wie vor 20 Jahren, sonst könnte sich ja keine Eisdiele halten. Komisch, dass alle immer meckern aber im Sommer dann mit der Eistüte vom Eisverkäufer in der Hand rumlaufen 🤷‍♂️ Ich hab schon ewig keine Kugeln Eis mehr gekauft, weil ich das ebenfalls nicht einsehe...
Da empfehle ich doch zum abkühlen ne Kugel Ben & Jerry für 2,40 Euro. ;)
Wir kommen gerade aus unserem Irland-Urlaub und dort war 2,50 € Normalpreis für eine Kugel.
Haben die noch alle Tassen im Schrank, da kaufe ich mir Supermarkt 1 Liter und keine Angst die packe ich auch, Aber 2 Euro eine Kugel niemals 😡
Als ich noch klein war, hat in meiner Lieblingseisdiele eine Kugel Eis 50 Cent gekostet, doch sie sind mit dem Preis immer weiter hochgegangen, sodass eine Kugel jetzt 1€ oder sogar noch mehr kostet.
Kommt drauf an. Bei uns um die Ecke kostet eine 1,20. Manche sorgen schmecken genial. Andere... und bei der besten, die mittlerweile auch mehrere Filialen in Berlin hat, je nach Sorte 1,60 oder 1,80. Aber das ist es auch wert.
Also ich sag mal, wenn die Zutaten echt und frisch sind und das Eis handwerklich hergestellt wird und nicht mit Luft aufgeblasen wird, es gut schmeckt dann zahl ich auch gern 2,00 €.
Das liegt dann wohl daran das wir Mindestlohn haben. Alle verdienen mehr und somit werden die Preise für den Verbraucher teurer. Klingt komisch, ist aber so!!!
Zahle 2,20 in Berlin bei einer Eisdiele aber dieses Eis ist 1. selbstgemacht und sie ist ziemlich groß und 2. es gibt dazu eine selbstgemachte Waffel dazu :3 <3 und für die Kinder wirkt es so als ob es 2-3 normale eiskugeln wären ^^ und man ist ja nicht jeden Tag dort ^^ obowhl man es auch machen könnte :D
mach ferien in kosovo , da bekommst du ein geiles eis für 50cent die kugel!! viel mehr qualität als in deutschland ;)
Nennt mich komisch aber wie kann ei ganzes Huhn 3,99€ kosten 🤷‍♂️ Um anständiges Fleisch zu essen ohne Bedenken zu haben würde ich gerne auch mehr zahlen und die Bauern auch mal was verdienen
Wo liegt das problem? 🤔 hier in der schweiz zahlste gerne mal 2.50-3.50 pro kugel.... wer naschen will muss bluten 😂
Überlegt euch mal warum ihr Geier, die Verkäufer müssen auch Strom, Miete und so zahlen, heutzutage ist das alles teurer deswegen sind auch die Produkte teurer
Ich weiß noch , wo ne Kugel 0,30 Pfennig gekostet hat, dass waren noch Zeiten * seufzt* 😕
Ihr dürft die Lage nicht vergessen. Je nach Stadt und Viertel sind die Mieten und die Abgaben so hoch, dass die meisten Eisdielen gar nicht mehr überleben könnten. Dazu kommen noch diverse Lieferanten deren Kosten in die Höhe schießen. Aber ist jedem selbst überlassen, 3 Euro für ein T shirt bei Primark, in Indien von Kindern gefertigt geht immer .
Bald zahlen wir für eine kugel eis wie für Zigaretten. 7€ für ne kugel klingt ganz legitim oder? Ne? ok
Im Urlaub in Großbritannien und Irland kosteten die Kugeln Teilweise über 5 Pfund
Und ich zahl immer nen euro und denke mir, krass dass es immer noch nur 1 euro ist....
Langnese Capri... 1,20€ kann mich noch an zeiten erinnern da hat das 50 Pfennig gekostet
Aber alle schreien nach einem Mindestlohn von 12€! Wenn die Löhne ständig steigen, dann steigen die Preise in der Gastronomie gleich mit. Das verstehen die meisten Leute leider nicht..
In England kostet eine Kugel Eis 2 Pfund (ca. 4€)
In meinem Discounter nebenan zahle ich 2,40 Euro für 2,5 Liter vanille Eis... Das reicht mir! 😉👍
Mal dran denken was die rohstoffkosten heutzutage sind. Ihr schreit auch alle nach dem Mindestlohn, klar dass die kosten dann steigen.
Die Inflation ist hart, Preissteigerungen deutlich darüber sind natürlich noch härter.... (und tlw. wird es ev. wirklcih unverschämt..... ;-) ) Sollte halt alles im allgemeinen Kontext der Preissteigerung stehen...
Ist so.. hier kostet eine Kugel 1€ das ist auch gut so. 1,20€ wäre auch noch Okay für alles andere warte ich bis zu Hause und esse welches..
Um diesen Preis können die Leute in der schweiz nur träumen 😂 hier bezahlen wir für ein Eis etwa umgerechnet 4-5 Euro
Wenm man geizig ist dann kann man nix dafür. Wenn es schmeckt dann zahl ich auch 5 euro pro kugel