Made My Day

Übern Berg ist kürzer als zu Fuß
Äh....wir schaffen die Gebühren ab und nehmen Steuern dafür? Also ich bekomme das Geld nicht aus der rechten Tasche, sondern aus der linken gezogen:D:D:D :O HÄ:D
Die dänischen Bürger haben bestimmt das gleiche Problem wie die Deutschen. Zahlen für Leistungen die sie weder wollen noch nutzen
Abschaffen, die Sender braucht keine sau. Filme und Serien mit deutlich überbezahlten "laiendarstellern" und das Programm dient in keiner Weise irgendwelcher Unterhaltung. Die Sender sind schon lange überflüssig....
Die MDR Intendantin Karola Wille erhält derzeit 275.000€/Jahr Gehalt x 0,75 ~200.000€/ Jahr "Pensionsansprüche" = 12x 17.000€/mtl, das sind dann (geteilt durch ~30 Tage) 565 € Rente täglich !!!!. Eine so ähnlich hohe Pension erhält der Alt- Bundespräsident. Darüber mache ich mir ehr Gedanken bevor ich mir Gedanken mache, ob mir das Geld links oder rechts aus der Tasche gezogen wird..... 😕
Ich frage mich, wer zahlt die Steuern?! ^^ Die kann man ja auch beliebig erhöhen. Also nur ein Verschleierungsmodell. Allerdings werden dort jetzt nicht mehr die einzelnen Haushalte gegängelt, wie es hier der Fall ist.
na zum glück zahlen die bürger ja nicht die steuern, mit denen das dann finanziert werden soll ... Taschenspielertricks funktionieren halt doch immer wieder und überall...
Die haben vermutlich auch nicht 7 Regionalprogramme (die "Dritten") mit 19*3 (SD/HD/Analog) Unterprogrammen, für die, trotz größtenteils gleichem Programminhalt (siehe 12 WDR Sparten) alle Kosten für die Frequenzen, Einspeisung und Sendung verursachen. Wenigstens brauchen die nicht alle noch jeweils eine eigene Domain, Website und App für alle unnötigen Mobil-Betriebssysteme... Die Rundfunkgebühr in Deutschland ist doch eh eine de-facto Steuer 😡
Unter welchem Namenskonstrukt es nun aus meiner Tasche kommt, ist mir, gelinde gesagt, scheissegal. Was für ein hundsdämlicher Spruch ist das überhaupt? "wird über Steuern finanziert, sodass die Bürger nicht zusätzlich dafür zahlen müssen" - ähh, ja -- und Steuern muss man ja nicht zahlen. Und hier? Über 8 Milliarden p.a....und sie krähen nach mehr, wollenmüssen sonst das Programm eindampfen (haben sie doch schon, siehe Einsplus und zdf.kultur - eingestampft und auf den verbliebenen Spartenprogrammen nur Konserve)....warum sagt niemand, dass wir hauptsächlich fürs Gelüge und die Pensionen der Mietmäuler zur Kasse gebeten werden? "Demokratieabgabe" - selten so gelacht. Mistratten. Abschaffen, einstampfen.
Schade. Damit wird der Grundgedanke der öffentlich-rechtlichen Sender ausgehebelt. Denn die Rundfunkabgaben sollen doch gerade nicht aus der „Tasche“ des Staates kommen. Unabhängigkeit der Medien etc. 🤷🏼‍♀️
Das ist vollkommen egal... Ich wohne seit 5 Jahren in DK. Die letzten 3 Jahre habe ich die Rundfunkgebüren mit meinen Steuern bezahlt. Denn wenn man diese nicht Bezahlt, gelten diese nähmlich als Schulden zu den Öffentlichen und werden von den Geld abgezogen die man vom Finanzamt zurück bekommt.
Wie jetzt die Holzköpfe kommen mit, dann zahlen wir es trotzdem weiter xD Wenn die neue GEZ dann prozentual ist, dann zahlen die Reichen wieder mal mehr als der Durchschnittsverdiener oder Geringverdiener... die Kosten bleiben gleich, werden aber anders aufgeteilt.
Ein Mann geht zum Bürgerbüro… Mann: "Guten Tag, ich möchte mich von der Entrichtung der GEZ-Gebühr befreien lassen, da ich nicht öffentlich rechtliches Fernsehen schaue." SB: "Aber Sie haben doch ein Gerät dafür und deshalb müssen Sie auch bezahlen." Mann: "Okay, dann möchte ich gern Kindergeld beantragen." SB: "Aber Sie haben doch gar keine Kinder." Mann: "Ja, ich habe aber das Gerät dafür."
Also ändert sich im Prinzip nichts. Irgendwie denkt keiner an ein Pay-TV System. Dann kann jeder zahlen, der es empfangen will.
Macht latzten Endes wenig Sinn. Ist wie die EEG. Für grüne Energien müssen die Leute extra blechen weshalb alle rummotzen, Kohle und Atomstrom wurden aber durch "normale" Steuergelder Finanziert weshalb alles schön glücklich sind weil es ja angeblich so billig ist.
na das ist ja mal ein bescheidenes verbrechen, die leute die nichts nutzen und auch nichts nutzen wollen und es sogar verweigern somit über die steuer zwingen den scheiß zu zahlen. dazu sage ich nur schmerzensgeld
An sich ne gute Sache. Allerdings würde unsere fantastische Regierung daraufhin die Steuern noch schneller erhöhen, als ihre Diäten.
Abschaffen toll, aber über die Steuern begleichen, nicht so geil. Die sollen und können sich selber finanzieren, wie es eben die anderen Sender machen. Werbung.. PayTv wäre auch eine Option. Dann sollen die Leute, die das unbedingt empfangen wollen, dafür zahlen und jeder ist zufrieden.
Ja und? Dann bekommen sie ihr Geld "unsichtbar" weiterhin über jeden einzelnen Bewohner. Da kann dann auch keiner mehr nein sagen und niemand mehr etwas dagegen tun. Wo ist das jetzt besser?
Ja, die Höhe der Steuern wird dadurch auch sicher niemals tangiert werden. Erinnert mich an die Arbeit. "Nein, nein, das kostet nichts extra" =wurde vorher eingerechnet.
Wäre in Deutschland ,auf Grund der sowieso zu zahlenden hohen Steuern, auch mal ein richtig guter Gedanke!!! Dann würde mal was „sinnvolles“ mit unseren Steuergeldern beglichen werden.
Das stimmt so nicht! Ich lebe in Dänemark und muss klarstellen, dass es einfach eine extra Steuer geben wird. Somit ist die Abgabe also nicht abgeschafft. Rein juristisch vielleicht, aber faktisch nicht!
Dann werden die Bürger ja sogar gezwungen, für Scheisse Geld zu zahlen....na super!😅 So macht man sich keine Arbeit mit den Zahlungsverweigerern!👍
Sec Ret Nils Leder wieder ein Land was es besser hinbekommt. Die Steuern sollen zusätzlich auch nicht erhöht werden! Also tatsächlich keine extra kosten 🤷🏻‍♂️
Hey cool und müssen ca. 20 Prozent einsparen.... perfekt. Unsere Öffentlichrechtlichen wollen immer nur mehr Geld haben... von daher finde ich das ganz gut
Nein nicht linke oder rechte Tasche, der Käse wird aus dem Steuertopf finanziert, aus dem unsere Politiker Ihre Diäten finanzieren. Aber dann würde man ja zugeben, dass es sich um eine Steuer handelt. Deshalb funktioniert auch das nicht in Deutschland.
Solln se doch mehr Werbung machen und gut ist.. Spielen eh am Tag schon Werbung, da fallen die paar Clips auch nicht mehr auf.. Hauptsache das Geld wird nicht mehr aus die Taschen gezogen.. Erst recht nicht, wenn man den Mist sowieso nicht glotzt
Ganz abschaffen wäre besser. Haben genug bekommen 52,50 alle 3 monate für müll ist nicht gerade wenig. Und wenn es in den steuern berücksichtig wird, dann wirds langsam mal zeit was anderes zugunsten den bürgern zu tun. zb renten erhöhen oder einheitsrenten oder gehälter in manchen bereichen erhöhen oder was auch immer. Kein wunder das es immer mehr arbeitslose gibt 😄
Das würde in Deutschland gleich eine Steuererhöhung für den Bürger bedeuten. Denn der Haushaltsüberschuss muss ja in der Welt verteilt werden.🤬
Liest sich schön. Würde dieses Modell in Deutschland greifen, würde unserer Regierung ein Grund einfallen die Steuern zu erhöhen.
Also in Deutschland fragt man sich ja wozu es dir überhaupt gibt als ob man nicht ohne öffentlich rechtliche Sender leben könnte
Zur Finanzierung kürzt Dänemark den Steuerfreibetrag. Welch eine Verbesserung 🤔. Und ARD/ZDF sind auch denen zugänglich, die von der Rundfunkabgabe befreit sind .
Bitte hier auch einführen. ich gucke seit Jahren kein Fernsehen mehr und muss den Mist trotzdem bezahlen....
So ein Quatsch. Die Leute die sich über die GEZ beschweren geben dann meist so viel geld für Sky usw aus. Da sind die 15, nochwas doch kein Problem
Wenn man für sein Geld wenigstens Objektiv Informiert würde. Aber wir bekommen das zu Hören was Diktiert wird und nicht was wahr ist. Objektive Berichterstattung bekommt man nur noch in Unabhängigen Medien und die schaffen es auch sich zu Finanzieren. Weil für die Wahrheit Bezahle ich gerne etwas. Das sollte aber Freiwillig Erfolgen.
In Dänemark scheinen die Steuern an den Bäumen zu wachsen, wenn die Bürger nicht dafür zahlen müssen. Das ist doch bloß eine kostenverlagerung, die letztendlich auch die Bürger bezahlen müssen
Wenn es durch steuern finanziert wird zahlt es auch bloß der Bürger 😂😂😂
Wo ist denn da der Unterschied ob nun eine Zusatzabgabe oder zusätzliche Steuern?! 🤦
Und wer zahlt die Steuern?! Kommt ihr selber drauf, oder ;-)
Ferdi Wegener “sollen durch Steuern finanziert werden, sodass die Bürger nicht zusätzlich dafür zahlen müssen“ 😂😂
Kristina Diekjobst dann brauchst du keine Angst mehr vor den aufdringlichen Leuten haben 😁
Wo ist der Unterschied? Man zahlt so, oder so dafür. Auf die eine, oder die andere Weise.
Das würde in Deutschland rein rechtlich gar nicht funktionieren und wenn da jemand vor das BVG zieht würde er Recht bekommen. Denn die öffentlichen rechtlichen Medien sind frei. Wenn diese Sache durch Steuermittel finanziert wird. Dann wäre der öffentlichen rechtlichen Medien vom Staat abhängig.
...und wer zahlt die Steuern... lass mich überlegen... hmmmm
Es wird extra nicht staatlich geregelt, damit der Sender unabhängig bleibt.
Also zahlt man da halt mehr steuern, gleiche scheiße andere verpackung xD
Ja geht hier nicht wir zahlen in Deutschland einfach viel zu wenig Steuern
Lennart Strauß ich glaub ich zieh nach Dänemark...dann krieg ich weniger Mahnungen 🤔😂
Und ich darf hier als student gebühren zahlen, obwohl ich weder ein radio, noch einen fernsehanschluss im zimmer hab... 😪
Aus 52 Euro pro Quartal werden dann 100 Euro Steuern pro Monat. Sehr sinnvoll solche Ideen. Ist jetzt vielleicht etwas überspitzt dargestellt aber definitiv nicht so abwegig.
Jennifer Albrecht gömmer uf dänemark gu wohne, denn zahlemer wenigstens dett kei billag -.- 😂
Steuererhöhung inklusive, gebt dem Kind nen anderen Namen und alle sind Glücklich, zu Geil 😂
Lustig Durch steuern finanziert damit der Bürger nicht zahlen muss... Logik Fehler
Kommt es nicht auf das Gleiche raus? Da wird man doch für dumm verkauft
Marius Thate warum in Deutschland nicht? Dann wären die Steuergelder wenigstens mal gut angelegt
Nicki Dörfler gibts bei dir eigentlich Sondergebühren fürs Fernsehen weil du so viel schaust?
Ulli Vom Deich war ja nicht anders zu erwarten ... die Dänen kriegens einfach hin
Yusif Sucuoglu das sind Regierungen. Nicht wie unsere GEZ Mafia hier im Lande...
Hendrik vielleicht ist die bessere Lösung einfach nach Dänemark auszuwandern😅
Jamie-Lee Hü mal davon abgesehen, dass man immer noch dafür zahlen muss, klingt das doch erstmal ganz gut oder? 🌚😂
Oh Deutschland du hängst so hinterher wenn es um deine Bürger geht.
Die Steuern werden nicht erhöht sondern der Steuerfreibetrag gesenkt. Ausserdem wird es jetzt von jedem Bürger gefordert vorher war es pro Haushalt.
Natalie Proske dann brauchst du dich nicht mehr vor dem Menschen fürchten der überall klopft 😀
Und :D:D Wo ist da Unterschied in Deutschland zahlen wir GEZ was nichts anderes ist als eine Steuer , heißt nur anders 🙄
Mir wäre lieber, wenn die öffentlich Rechtlichen ihren fanatischen, sexistischen und rassistischen Scheiße selbst finanzieren müssen.
Damals hieß es sie können sich nicht selber finanzieren weil sie keine Werbung machen (so finanzieren sich die anderen Sendern) mittlerweile kommt dort halb so viel Werbung ! Also sollen sie sich doch selber finanzieren Ofenrohre Sender sperren das man sie kaufen kann !!
Conrad Stampfli Victor Stampfli im gegesatz zu de schwiizer heis die dert obe begriffe
Evtl sollten ard,zdf und die betroffenen radio sender einfach mal anfangen zu sparen, dann könnten sie sich selbst finanzieren wie auch pro7,rtl und co und müssten net hergehen und sagen sie wollen noch mehr geld ( "inflationsbereinigubg") ich mein diese sender geben das meiste geld aus für das schlechteste programm... das nenn ich schlechtes preis-leistungs verhältnis.
Rosalie Pe Charly Kiddell jetzt nach Dänemark ziehen wäre doch was 😂
Wir zahlen soviel für fernseh. Warum dann noch für ard zdf. Sollen se abschaffen.
Dänemark ist (so denke ich) das einzige Land der Welt, dass mit sehr guten Beispielen vorangeht und sich täglich weiter eintwickelt um es seinen Einwohner einfacher zu machen. Ein Land, in dem jeder gleichberechtigt behandelt wird und das Leben lebenswert ist. es ist traurig das andere Länder sich absolut nicht mehr im Griff haben und so zu sagen in allen Lagen kläglich versagen und das sogar Tag täglich...
Naja dafür fehlt dann an anderen Ecken wenn es von den Steuern finanziert wird
Bei uns wird sie angehoben, weil Propaganda Fernsehen teuer ist.
Durch Steuern die wer bezahlt? Richtiig die Bürger. Witz des Tages....
Wer zahlt die Steuern? Alle Bürger? Und zusätzlich ist die neue Steuerbelastung auch?!:D! Was hat sich nun verbessert:D:D:D Hmm vieleicht das nun ein YLastschrift Mandat weniger das Konto belastet:D:D:D Nein auch nich ... Hääää:D:D:D
Dann müssten zumindest auszubildende und Studenten die nicht bei den Eltern wohnen ( können) nicht auch noch sowas zahlen
Wird es in #Deutschland #niemals geben. ....wie bluten demnächst doch noch zusätzlich für unsere Diesel-Autos. 🤦🏼‍♂️
Felix Siebenaller du muss mol net an Dänemark goen, du bezills d' GEZ souwisou net😂
Und bei uns müsste auch jemand ohne Fernseh zahlen.. 👎👎👎
Bei der steuer würde man das nicht so merken. Auserdem ist die GIS eine frecheit. Das gehört abgeschaft. Dringenst
Da sind wir den Dänen weit voraus, den GEZ ist auch eine art Steuer
Bei bis zu 56 % Einkommenssteuer und 25% Umsatzsteuer sollte das ja auch drin sein...
Ja nehmen kein Geld vom Bürger dafür aber Ende des Jahresende wird der steuerausgleich nicht so hoch sein
...sondern einfach alle! Auch die ohne Fernsehen! Ich weiß nicht!
Haha also das ist ja mal Fett haha alsob die Steuern nicht vom Volk gezahlt werden 😂😂😂
keine sorge, dafür sind wir deutschen viel zu doof. eher wird merkel nochmal kanzlerin... oh, moment.. 🤭
Gehüpft wie gesprungen, ob ich jetzt an eine Anstalt zahle oder mehr Steuern erhebe und es an den Staat zahle.
Gut so Steuern zahlt man so oder so aber diese Gebühren aind reine Abzocke.
Klar. Gebühren weg. Steuern rauf. Ist wie mit den Diäten. Automatischmus muss nicht gerechtfertigt werden. Geilomat.
Und schwups ist aus öffentlich rechtlich... Staatlich geworden...
Das sollten die bei uns auch mal anfangen, da würde die üppigen Gehälter aber schnell sinken 😅
Sollen sie den Müll verschlüsselt ausstrahlen und jeder, der es sehen möchte bezahlt dafür!
Arbeite seit 10 Jahren in DK,sehr vieles ist dort besser als in D...siehe Verdienst,Kinderbetreung,Steuersystem usw
Das Steuermodell ist dem Beitragsmodell in einem entscheidenden Punkt unterlegen. Wird der öR über Steuern finanziert lässt sich der Geldhahn beliebig über den Haushaltsplan öffnen und schließen, die Sender müssen dann grundsätzlich darauf achten, keiner Partei im Parlament zu sehr auf den Zahn zu fühlen, kann dann nämlich schnell zu weniger Geld führen. Bei dem Beitragsmodell funktioniert das nicht, dort werden die Gelder aufgeteilt und die Höhe der Rundfunkgebühr wird durch eine Kommission ermittelt, die nicht nur von Parteipolitikern besetzt ist.
Yvonne Trebbow sollten sie auch mal in deutschland einführen
Steuern.... Bürger nicht zusätzlich zahlen.....da kann ich nur Lachen. Ein Widerspruch in sich......
Also stattder gwbühr doe keiner zahlt ateuern erheben und die öffentlich rechtlichen zu staatlichen machen!:D
Warum kriegen andere Länder immer alles hin und Dunkeldeutschland kriegt nichts geschissen?
Markus Tahiri bis deutschland mal auf so eine idee kommt können wir lange warten ......
Tobias Neumann... vielleicht wäre Dänemark was für dich ;-)
Also auch ein "Rundfunkbeitrag/Rundfunksteuer". Nur, weil man ein Auto Boot nennt, wird es nicht schwimmen und immer ein Auto bleiben.
Marco Sopjani faktastisch wird immer dümmer hahah zum glück müssen wir keine Steuern zahlen
Ob das besser ist :D! Irgendwann ist die Öffi-rechtlichen Steuern dann bei 3% geschätzt auf das Einkommen im Jahr.
Michael, das habe ich gestern gemeint. Ich halte das Prinzip für tragfähig.😄
Is doch nur ne Umlage. Die Bürger bezahlen es am Ende trotzdem...
Vorbildlich! Und wir werden demnächst sicherlich noch fürs laufen und atmen Steuern bezahlen dürfen!
In Dänemark klappt das vil, in Deutschland würden sie sie Abschaffen um sie wo anders wieder einfließen zu lassen :)
Immerhin weniger Verwaltungsaufwand. Und die sozial schwachen können nun fern sehen.
Auf diesem Weg könnte man eine Menge Bürokratie sparen, wodurch der Steuerzahler im Endeffekt weniger zahlen müsste. #Daumenhoch
Rechte Tasche ... Linke Tasche ... wobei eine Firma bei uns GEZ an der Steuer kürzen kann, privat geht das nicht! Tja ...
„Wegen mehr Ausgaben müssen wir die Steuern erhöhen.“ ...wenn das nicht kommt, fress ich nen Besen
Martina Tammerle war in österreich ah gonz praktisch ha? 😂😂💸
Verena Löffelhardt unser Briefkasten wäre so viel leerer😅
Ist das nicht das selbe nur über die eine andere Bezugsquelle?
ähm...steuern heisst doch, dass die bürger es bezahlen müssen:D:D!
Wird ja auch Zeit das diese schiesse abgeschafft wird.die Wiederholung der Wiederholung und dafür zahlen.frechheit
Also für doove: ( ¿ ) Wir nehmen ein Geld nicht und nehmen Geld von anderer Stelle, die dann nicht dafür eingesetzt werden kann , wofür eigentlich gedacht ¿¡ Wie dummm ist dasch ¿¡ P
Es gibt genug Deppen, die jetzt denken: Baoh eh, das wollen wir bei uns ooch, ich guck eh keene Fake-News.
Dann sollten wir es tun, wenn man sich überlegt wie unsere Steuern nicht immer sinnvoll genutzt werden, dann hätten wir in dem Fall mal etwas sinnvolles... Bleibt unseren Politikern nur noch ein Blick in die richtige Richtung!
Ein weiterer Grund nach Dänemark auszuwandern. Deutschland nimm dir endlich mal ein beispiel an diesem Land
Müssen in Deutschland zwingend die Rundfunkgebühren bezahlt werden? Ich mein mal gehört zu haben, das man das nicht muss?
Gebühren weg, Steuer her... Das muss mir mal einer nüchtern erklären...
Und hier machen die noch durch Radio Werbungen Geld, und sagen uns es ist zum Unterhaltungszweck.
Wieso sagen denn jetzt alle in den Kommentaren das Dänemark besser ist? Im Endeffekt werden dadurch die Steuern angehoben🙋👌
Das ist sehr einseitig. Hier sind es Rechts Populisten, die die freien und kritischen staatlichen Medien beschneiden, was Budget und Inhalte angeht. Das ist kein Grund zum Feiern, sonder ein erster Schritt Richtung Erdogan oder Hitler Diktatur. Ich bin auch ein Gegner der GEZ Gebühren, aber das ist ein zu hoher Preis.
Und was ist da der Unterschied? Beides eine Zwangsabgabe
Auch wieder ein Beispiel wie die Bürger über den Tisch gezogen werden.
Komisch wenn am Ende des Monats die Abzüge höher als gewöhnlich sind. Staatliche forderung für Tierheime wieder einzuführen fände ich sinnvoller
Die sollen sich selbst finanzieren wie die anderen Sender auch!!!!
Angela Merkel
Würde in Deutschland auf taube Ohren und Silbereisen im Quadrat stoßen
Ronny lass nach Dänemark 😂😂
Jasper etwas für dich 😁
Nana gestern noch drüber geredet haha
Andrea Göpel wie war das mit dem Auswandern? Hier ein weiterer Punkt 🤣🤣🤣
ist doch das selbe
Hast ja den richtigen Sprung gemacht, du Schnäppchenjäger Vio La
Alex, auf auf nach Dänemark
Lisa warum ist das hier nicht so 🙈😂
Tom Große, so sollte das auch hier sein, was? 😑
....Genau.
Kann mal jemand Merkel hier markieren
Und die deutsche Regierung so:Gute Idee, machen wir auch nicht! 👌
Wir wandern aus 😉Samira Westphal
Tobias wäre das nicht ein Umzug wert :D 😂😂
Und nächstes Jahr heißt es dann Steuerererhöhung😏
Laura Löffler warum ist es dort so einfach? 😂
Cheyenne Virginia Bande das ist doch mal ne ordentliche Lösung
Paul - lass mal hinziehen 😄
Ab nach Dänemark auswandern 👀😂
Das widerspricht sich irgendwie 🤔...
Lisa Reinke Dänemark wird von mal zu mal attraktiver. Bald Umzug :D
Lass nach Dänemark Steven 🤣
Habe Rundfunk gelesen und sofort an dich gedacht 🤣🤣🤣🤣🤣🤣 Marija Stojanovic
Die können von mir aus auch den Betrieb einstellen.
Thomas Jansky bullshit auf dem nächsten Level🤷
😂😂😂 Unbestechliche Logik 😂😂
Henry Leschitz wollte nur das du es weist...
Cedric ab nach Dänemark
Und wer Zahlt die steuer? 😂😂
Melany noch ein Grund 🤷🏼‍♀️
Naja, vermutlich erhöhen sie dafür einfach die Steuern.
Alice Török Reiber ...wieder ein Punkt um auszuwandern 😂
Sümeyya Gül siehe da, neue Heimat 😁
Anton noch ein Grund mehr
Thomas von Sylt sollte hier auch so seine
Dann gibt's wohl bald ne Steuererhöhung in Dänemark 😆
Überall denkt man nur hier ist es verboten
Raresch Oniga so wärs bei uns doch auch besser
Patrick Sadowski das müsste bei uns auch so sein 😄😅
Mer sind es 1. weltland und verhalte eus wie es 5. weltland
Die Steuern werden hier lieber denen in den Arsch geblasen die sich hier durch schnorren!
In der CH muss mann noch lange warten.
Hanni Bhuber zieh nach dänemark 😅
Naja die Steuern sind dort sowieso exorbitant hoch!
GEZ und Pharmaindustrie.. der größte dreck auf diesem Planeten.
Und wer zahlt in Dänemark noch mal die Steuern :D 🤔
So ein Käse. Sie zahlen dann steuern statt Gebühren. Es kostet nun Mal Geld. Populismus für Deppen.
Kathrin Hartmann, musst du wohl umziehen💁
Finde ich klasse...
Soll ich sich Deutschland nen Beispiel nehmen
Marius Schmidt lass da hinziehen ....
Pflanzerei
Trotzdem Sauerei...was machen die mit den Werbeeinnahmen?
Und wer zahlt die steuer :D
Sollen die deutschen auch mal einführen!
Dann werden halt die Steuern erhöht...
Und wer zahlt Steuern? 🙃
Pest gegen Cholera tauschen....
und die steuern zahlt dann wer?
Falls du das liest, ich brauch Geld
"Das kostet nichts, das zahlt der Staat."
Augenwischerei. Dafür gibts dann nur zusätzliche Steuern
...und wer zahlt die Steuern? Etwa "Nicht-Bürger"
In Deutschland würde das zu einer neuen Steuer führen ;)
Wo ist der Unterschied?
Die GEZ ist genauso eine Zwangssteuer..
Kann das hier bitte auch so sein...
Die Bezeichnung ist zumindest ehrlich
Unterm Strich bezahlt der Steuerzahler, und wer ist das.
Ehrenland
Das ist nicht gut.
Ehrenland
Sowas braucht man auch hier.
dann werden ebend die steuern erhöht ...
dafür erhöhen sie schön langsam die steuer und alle sind happy
GEZ abschaffen und NETFLIX für alle, da zahl ich gern 😎
Ganz weg . Fertig💪🏽
Merkste selber ne...:D
Wenigstens denken ein paar länder noch an ihre Bürger 🤔
Es wird soweit kommen Iwan müssen wir die Luft die wir atmen auch bezahlen
linke Tasche, rechte Tasche 😂
Ein Hoch auf faktastisch... 😂😂😂
Warum gibt es kein Gesetzt das jeder mir im Monat 1€ zahlen muss :D
Und wann passiert das hier.... Die GEZ wird immer dreister. 😂😂😂😂😂😂
Und dann werden die Steuern erhöht :-P
Und welche Steuer habe sie dafür eingeführt? Katzensteuer?
Sehr cool👍
Hääääää wo ist der unterschied. Geld ist weg
Kommt das nicht auf das selbe raus 🤔
Und die Steuern werden von wem bezahlt? Dem Weihnachtsmann?!
Unabhängige Medien?! Schonmal gehört?
Bei uns wär des dann ka veränderung
Quelle?
Paradox over 9000
Wieder einmal einen Schritt voraus unsere lieben Nachbarn 👍🇩🇰
Ich ficke die.rundfunk gebühr
Kommen steuern nicht von den Bürgern?
Macht eher wenig Sinn oder..
Was juckt mich Dänemark amk
Durch Steuern wird das Volk nicht zusätzlich belastet, aaaaaalles klar
#Bundesregierung
Steuern werden auch von den Bürgern bezahlt!
Dänemark war mal ein liberales Land 🙈
ein super Plan😇