Hm, Ihr solltet lieber selbst für Dinge, die Euch wichtig sind spenden, anstatt Euch an Spenden Anderer zu erregen.
Es ist viel leichter rum zu bitchen, als selbst was zu Unternehmen. Das Geheule um die Spenden für Notre Dame geht mir so auf den Kranz.
Wer sagt denn dass dieses Menschen nicht auch für Kinder/Arme ect spenden
Die Deutschen die wieder nur meckern können. Mir tuts jedenfalls Leid um das Wahrzeichen unabhängig ob Gotteshaus oder nicht. Ein schönes Bauwerk aus dem Mittelalter geschaffen in einer Zeit wo sie nicht alle am Handy hingen und sich über Spenden oder sonst was aufgeregt haben
Manuela ... :D:D:D:D:D:D ... korrekt !!
Manuela Born trotzdem scheiße das manche leute die so viel kohle haben und damit einiges ändern könnten, es lieber für ein gebäude spenden als für menschen.
Yuno Luna Die spenden ja auch für andere Dinge, ich versteh das Theater grad echt nicht
Manuela Born deswegen Spende ich niemals für irgendwas... Was interessiert mich das Leid der Anderen? Nicht mein Problem :D:D:D:D
Patrick Seeger für diese Aussage würde ich dir am liebsten mitten ins Gesicht :D
Yuno Luna Sie wissen wie viel diese Menschen für andere spenden :D Warum sind alle der Meinung, den Menschen die mehr Geld haben als sie selbst, vorzuschreiben wie sie ihr Geld verwenden sollen.
Andreas Wehr Ich finde diese Kirche absolut nicht unwichtig und scheinbar geht es vielen Menschen so
An Spenden anderer? Hat die Merkel aus ihrem eigenen Geldbeutel gespendet? Ach halt, das ist ja auch unser Geld.
Die Leute die so viel Geld haben, werden auch für kleine Kinder in Afrika spenden, allein weil man sich das steuerlich quasi nicht erlauben kann, nicht zu spenden. Nur erzählen die das normalerweise nicht in den Nachrichten
woher wollt IHR wissen dass die leute die sich aufregen nicht auch spenden? nur mal so.
Sarah Elfgen Ein Zehner tät's auch schon. Oder fünf. Oder mal einen Euro für den Obdachlosen in der Fußgängerzone.
Manuela Born Klar jeder kann sein geld spenden wohin er möchte, nur komisch das für Unwichtige Dinge wie eine Kirche mehr geld fließt wie für tausende Menschen in Not ... aber ihre kirche hat da sicher eine erklärung dafür :D
Raffael Pozdena ich auch?
Ich habe aber keine 600mio?
Ist doch ganz einfach. Made my day hat gesagt "Die Menschheit: juckt nicht." Was doch der Beweis ist, dass niemand an andere Menschen spendet :D:D:D
Manuela Born ja darf jeder und trotzdem ist sie scheiße!
Yuno Luna woher wollen SIE denn wissen, dass diese Menschen nicht viel mehr spenden für Leute in Not o.ä.
Robert Kraus was hat Fr. Merkel denn gespendet?
@ Sebastian Willuweit.... Objektiv und urteilen zugleich (ur·tei·len /u?rteilen/ schwaches Verb):D Ist leider ein Paradoxon! ;-)
Top Antwort. :D
Saskia Lichtenberg deswegen ist es mir auch egal. Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Mir egal, ob irgendwo irgendwer auf der Welt hungert oder sonst was...
Raffael Pozdena Warum? Jeder darf doch seine Meinung haben, oder?
Meine Rede! Manuela Born!
man darf doch noch objektiv beurteilen :D warum auch nicht verstehe die Logik nicht
Raffael Pozdena wieso? :D
Manuela Born noch nicht gemerkt das Spenden verpönt ist? Veruntreute, also gestohlene Spenden machen andere Reich. Die Scheißer kacken auf die Not anderer. Höchstangesehene Organisationen sind wegen Spendnmissbrauch in Verruf. Fast alle Betrüger .
Facebook Mentalität... Wir finden einfach alles Kacke, egal was es ist! :D:D:D:D:D:D:D:D
Mir geht das so langsam auf die Nerven! 1. Jeder kann Geld für das spenden, was er möchte. 2. Es werden jährlich Milliarden von Euro für humanitäre Zwecke gespendet. Wie viel davon kommt da an, wo es wirklich gebraucht wird?
lass stecken bitte
Das Ding ist, dass die Spender für die Kirche gepusht werden und auch überall erwähnt werden. Die Spender für Hilfsbedürftige ziehen nicht solche Vorteile heraus.
Mohamed Yasser :D:D:D:D bist du krank?
Vor allem gibt es auch Menschen, die wirklich große Summen spenden. Das wären gute Nachrichten und das wollen die Menschen nicht hören, also lieber Stimmung machen, wenn's mal medienwirksam ist
Katharina Fink die Spenden für Notre Dame sind jetzt gerade einfach aktuell. Die Spenden für Hilfsbedürftige, laufen eher im Hintergrund. Weil sie "dauernd" geschehen. Ohne das Wort dauernd abwertend zu meinen.
Mohamed Yasser bist du als Kind zu oft fallen gelassen worden:D:D:D:D:D
Gamal Keblawi erkläre mir was an ihrem Kommentar bullshit ist. Es ist Fakt das jeder mit seinem Geld machen kann was man will. Dir wird ja auch nicht gesagt nein "nein dafür gibst du kein Geld aus" . Diese sinnfreien und an Begründung fehlenden Kommentare sind nicht mehr wert als ein purz im Wind.
Nicht ganz richtig: die Spender wollen nur nicht immer genannt werden. Zufällig weiß ich von mehreren "hochkarätigen" Spendern für humanitäre Zwecke und Unterstützern Hilfebedüftiger, die das nicht an die große Glocke gehängt haben möchten und damit wird es eben auch nicht bekannt....
Na, wenn es Sie stört, dann reißen wir uns alle zusammen.
Mohamed Yasser Kann man dich abschieben?! Wahrscheinlich leider nicht...
Thomas Rauter aber du hast den vollen Plan oder? Sorry aber das ist einfach zum lachen
Wenn sich nicht 1000 mal am Tag jemand darüber beschweren würde dass man ja so schnell für eine Kirche spendet hätte ich zB es nicht einmal mitbekommen. Also so extrem werden sie nun wohl auch nicht gepusht.. @Katharina Fink
Stefan Milbrodt das wäre herzallerliebst :D
Anja Kruttschnitt Amen :D
Glaub nicht das man sich in Afrika gegen Hunger und Elend versichern kann.
Anja Kruttschnitt :D:D:D
Thomas Rauter selbst wenn es Investitionen sind, dann steht doch jedem frei, sein Geld in etwas zu investieren, dass ihm wichtig und richtig erscheint :D:D:D:D Ich hab keinen Plan von der Welt? :D:D Dann möchte ich dich nicht weiter mit meinen Kommentaren belästigen :D:D:D:D
Thomas Rauter was genau?
Stefan Milbrodt Oh...an meinem Profil interessiert?! Na vielen Dank auch.:D:D Noch nix von freier Meinungsäußerung gehört? Wusste nicht, dass die berufgebunden ist.
Thomas Rauter Aber du hast Plan? Wenn du so Plan hast wie du schreibst, dann sind Hopfen und Malz verloren...
Anja Voßwinkel-Theis solch ein Spruch, dann in ihrem Profil „Psychologische Beratung“. Genau mein Humor! Schon mal über ein Berufsverbot nachgedacht?
Anja Kruttschnitt Anja du nazitochter
Katharina Fink Ganz genau!
vorallem welcher faggot spendet für ne fucking Kirche wie kann man das spenden nennen da is nich einer verreckt das isn drecks haus was den namen kirche trägt und kirchen haben ja einen guten ruf also müssen nur idioten gespendet haben also franzosen zum großteil
Anja Kruttschnitt bull shit...
du hast kein plan von der welt was geld so machen kann das waren keine spenden sondern invstitionen eher
Auch den Stern-Artikel anzuführen ist mehr als „affig“, die sind an Polemik nämlich auch nicht mehr weit zu überbieten. Ich will hier gar keinen #whataboutism betreiben und argumentieren, dass die Spenden woanders besser aufgehoben wären. Meine Frage bleibt jedoch - warum? Es ist ein altes Gotteshaus. Es ist einem Brand zum Opfer gefallen. Ja und? Wir bauen doch auch nicht das antike Rom oder Pompei im Originalzustand wieder auf? Jedoch können und sollen diese (viel zu reichen) Familien spenden wofür sie wollen, viel schlimmer ist der Wahlkampf Macrons der mithilfe dieser jetzt betrieben wird.
Viel trauriger ist die Tatsache das sich darüber Menschen aufregen die selbst aber nichts spenden.
Sarah Wommer Notre Dame gehört nicht der Kirche
Oh ja Jörg .. eigentlich ist dem Durchschnitt alles egal solange er meckern kann .. war der Mensch schon immer so oder ist es eine Entwicklung :D Das Internet kam für die Masse einfach zu früh :D
Warum soll ich der Kirche spenden:D:D:D Die sind die reichsten unter uns. Die haben selber genug Geld um Notre Dame aufzubauen. Da spenden ich bestimmt nichts, außerdem bekommen sie von uns eh jeden Monat Geld.
Traurig ist wer andere Leute beleidigen muss :D:D:D:D
der/die kleine Mann/Frau die gerade selbst über die runden kommen, aber fleißig Steuer zahlen spendet schon genug in dem was die Bundesregierung überall hin spendet oder die ganzen Flüchtlinge finanziert, daher darf Er/Sie sich ja wohl aufregen wenn reiche Milliardäre nur so mit dem Geld rumwerfen um ja ein Platz im Himmrl zubekommen, wobei die Kirchen auf Milliarden sitzen und immer fetter werden! So jetzt lästert weiter!
Woher willst du Affe wissen wer spendet und wer nicht? Nicht jeder muss sich damit brüsten. Du bist traurig
Mert Sebo überweis es mir...ich brauch es für meinen Garten...ist auch ein guter Zweck...:D
Tu quoque-Argumentation...klassischer Fehlschluss... Ich muss mich nicht an etwas beteiligen, um es kritisieren zu können
Heutzutage gehen auch Spendengelder nicht dahin, wohin sie hin sollen. Ich würde mein Geld lieber Akon überweisen und er macht den Rest!
Furchtbar wie Menschen manchmal denken den kompletten Überblick zu haben.... Notra Dame ist gerade aktuell gewesen, Multimillionäre haben extrem hohe Summen gespendet. Punkt. Für andere Hilfoganisationen wird monatlich weltweit gespendet. Kommt halt nur nicht in die Nachrichten. Punkt. Der Vergleich hinkt also. Punkt. :D:D:D:D:D
Wie viel Geld hat eigentlich die katholische Kirche gespendet? :D
Christoph Schneider warum sollte sie was spenden. Notre Dame gehört nicht der Kirche. Sie gehört dem französischen Staat.
Antje Schulz 100% richtig getroffen mit deinem Text. :)
Hätten sich die beiden Milliardärs Familien neue Jachten für Millionen bestellt, wäre das kein Thema. Ob die nochmals in der Höhe irgendwo spenden bei dem Aufruhr?
komma
Auch wenn Notre Dame dem Staat gehört, ist es doch ein teil der Kirche. Nur weil Frankreich in der Lage sei, die Kosten allein zu tragen, weigert sich der Vatikan, sich dran zu beteiligen. Was für ne dumme Aussage ist das bitte? Die katholische Sekte kümmert sich nen scheiss um irgendwem, außer um sich selbst. Kindergärten bekommen nicht einen Cent. Alles Geht über spenden. Die Kirchen leben von spenden. Wo geht das ganze Geld hin:D:D:D
Ah die Frau Punkt da isse ja. :D
Antje Schulz die haben genug zu tun ihren pädophilen Bischöfen millionenschwere Schlösser zu bauen! :D Brot für die Welt, aber die Wurst bleibt hier!
Antje Schulz bullshit was du erzählst
Tanja Fourné weil das Ding immerhin von ihr genutzt wird? Bei solchen Sachen ist die Kirche dann auf einmal ganz weltlich...und konsequenter als Nestle, wenn es Verträge geht. ;) ein Glaubenskonzerns mit über 1000 jähriger pr Erfahrung ;)
Christoph Schneider der Stern ist ein Scheiss. Aber ist diese Facebook-Kampagne seriöser? Lies den Inhalt, statt über die Verpackung zu meckern. Typisch deutsche Unart, solche Neid- und Jammerdebatten.
Diego Ramirez oh, der Stern. Sehr seriöse und vor allem sehr objektive Quelle :D
Antje Schulz vor allem aus dem Grund dass diese Seite Nothre Dame als Kirche bezeichnet werden sie entfolgt
Christoph Schneider gar nix. Die lassen Spenden.
Kathrin Findeiss, nix da Notre Dame nicht der katholischen Kirche gehört - sie gehört dem Staat
Die haben ja auch nichts damit zu tun
Antje Schulz schonmal drüber nachgedacht von wem das Geld u.a. kommt, von so Firmen wie Nestlé....das sagt ja schon alles
Antje Müllenschläder das ging mir auch durch den Kopf
So zwar nicht, ich denke da eher an die Gemeinschaft die Kirchen haben sollten auch wenn Notre Dame dem Staat gehört. Aber der Vatikan will wohl mit Beratern zu Seite stehen
Antje Schulz und wahrscheinlich kommt das Geld nicht mal immer dort an...
Antje Schulz Sagt wer?
Ja soweit ich weiß garnix, die haben wohl nix :D
Christoph Schneider nichts! Null!
Es sind zwei verschiedene Arten von Problemen, die man nicht miteinander vergleichen kann, dass ist Quatsch. Ich sage nicht, das es nicht schlimm ist, aber ist nicht direkt vergleichbar.
Marie Adeen Ne stimmt. So ein Gebäude ist wichtiger als Menschenleben...
Einen Krieg kannst du nicht mit Geld beenden, aber du kannst einem Bauwerk wie die Kathedrale Notre Dame mit Geld zum Wiederaufbau fördern, damit dieser schneller geht, während den Krieg nur die Länder welche diesen führen beenden können.
Marie Adeen man nennt dieses Internetphänomen Whataboutism. Ständiges runterspielen eines Problems oder Handlung, mit einem anderen Ereignisse, was miteinander absolut gar nichts zu tun hat. Sowas machen Menschen um ihre Meinung auf einfachen Wege gehör zu schaffen, statt direkt über das Problem zu reden. Wie die 12 Jährigen, wenn sie nach der Schule ne miese Klassenarbeit mit nach Hause bringen... "Aber mein Sitznachbar hat auch ne 5 geschrieben" :D:D:D Schön Jerome, hat trotzdem nichts mit deiner Leistung zu tun... Das Internet verblödet, anders kann man es nicht erklären, zumal hier selbst die kleinsten Lichter Gehör bekommen.
Beides ist Obst...
Esist toll, wieviele Menschen hier spenden, um Menschenleben zu retten...oder spendet Ihr nicht, weil Auto, Urlaub, Smartphone und co wichtiger sind?
Marie Adeen das* 3.Zeile
Marie Adeen also ist ein Gebäude wichtiger als Menschenleben :D
Kai Matutta das hab ich nicht gesagt!
Manuela Born machst du es denn?
Joa weil Menschen leben und Hungersnot auch wirklich scheissegal is aber für die verdammte pädobär Glaubensgemeinschaft zahl ich auch noch steuern deshalb interessierts mich schon das da üben in Frankreich der glöckner mit seinem schiefen Buckel ein ordentliches dach übern Kopf hat...:D:D
Kai Matutta Da hat aber einer es nicht verstanden :D
Manuela Born danke, genau meine Worte. Alle die hier so laut schreien das man für hungernde Menschen spenden soll, verzichten bestimmt nicht auf ihren Urlaub oder sonstige Annehmlichkeiten damit sie das Geld dann spenden können. Sowas von selbstgerecht... :D
Marie Adeen Das musst du mir bitte erklären.
Was laberschd du?
Kai Matutta Falsch.
Man sehr wohl immer Äpfel mit Birnen vergleichen. .. dümmster Satz ever
Benji Ho ja, davon hab ich schon gehört. Sicher war der Vergleich " Äpfel mit Birnen zu vergleichen" nicht die Ideale Bezeichnung für die Situation. Dankeschön für deinen Kommentar :D
Jun D. Czerny Ma das hab ich nicht gesagt!
Niklas Schlachter danke dir
Unnötige Provokation. Ohne den Brand von Notre Dame ist der Jemen auch kein Diskussionsthema, gegen die Zerstörung von Aleppo mit US-amerikanischer Hilfe erhebt sich kein Protest.
Danke :D ich freue mich immer wieder Menschen auf Facebook zu sehen die noch eigenständig mitdenken.
Florian Hilt endlich bringts mal jemand auf den punkt.
Marc 'Curtellaz' Kowalsky sollte ich Medien glauben, dann ja. Aber sonst denke ich, wie bisher, gerne selber. Auch wenn Ihnen (!) das nicht passt.
Diego Ramirez danke
Marc 'Curtellaz' Kowalsky die Medien sind nur das Sprechrohr der Politik.
Frag doch mal die Medien, warum das so ist...
Ajnos Gozreh danke
Stimmt doch gar nicht...es wurde sehr wohl auch für anderes gespendet. Damals der Tsunami 2004... Gesamt 6,3 Milliarden Euro....
Und ich kann mich auch nicht an einem Tsunami in Afrika erinnern :D Made my Day ist halt scheiße geworden
Benjamin Geißler ist halt wie überall...Stimmungsmache und dagegen sein...nicht mal über den Tellerrand schauen und nichts hinterfragen....die Menschheit wird scheinbar immer dümmer. .
Darf jeder selbst entscheiden wofür man spenden möchte :D
Weiß doch keiner für was die noch spenden :D
Ja und das sagt nämlich sehr viel über die Menschen aus
Sie spenden auch seit Jahren für Menschen in Not o.ä. Jetzt spenden sie zusätzlich für ein Kulturgut, das ihnen wichtig ist und direkt meckert ein Haufen von Menschen, weil sie es nicht kapieren. DAS sagt verdammt viel über die Menschen aus. :D:D:D:D
Meine Güte ich kanns nimmer hören! Legts doch bitte mal a andere Platte auf!
Mike Hopf so geht's mir auch... wenn die Ahnung von den Familien hätten würden sie wissen dass diese auch für unicef und andere Projekte spenden aber soweit können viele nicht denken oder sich informieren ... es wird langsam zum Volkssport der deutschen nur noch rum zu meckern...
Zudem kann es doch scheißegal sein was andere mit ihrem Geld machen...
Mike Hopf nein eben nicht
Steffi Behrendt danke für deine Antwort, es gibt doch noch normal denkende Menschen, die sich informieren bevor sie reden. :D
Steffi Behrendt genau so!!
Dominik Laut Nein.
Dominik Laut wenn man nicht mitdenkt und nichts weiss...dann schon....:D:D:D:D:D
Wenn ich mich dazu äußern darf. Das liegt mir jetzt schon seit heute nachmittag auf der seele. Um die weihnachtszeit werden im tv immer wieder spendenmarathons gemacht. Wo einiges an geld zusammen kommt. Für die "armen" länder und das schon seit jahren. Jetzt frage ich mich wo denn das ganze geld hingeht wenn in den ländern nichts besser wird und immer noch alle hunger leiden. Aus diesem einfachen grund spende ich keinen cent. Es gibt viele bedürftige menschen in nächster umgebung da nimm ich lieber mal n 10er und gib ihn persönlich ab.
danke für deinen mut. (y) ich denke genauso. wenn jeder auch mal ein auge auf sein reales umfeld hätte, anstatt hier mainstreamgerechte plattitüden zu heucheln, wäre vielen geholfen.
Das ist genau meine Denkweise. Hilfsorganisationen die bis zu 70% für Verwaltung und Organisation einbehalten dürfen bekommen von mi keinen Cent. Andererseits habe ich kein Problem damit einen Obdachlosen tum Essen einzuladen oder einer Rentnerin deren Geld nicht reicht den Einkauf zu bezahlen.
Frag ich mich auch,wenn man bedenkt,das man angeblich mit "einem Euro(früher war's ne Mark) ein Kind am Tag ernähren kann... man darf nicht drüber nachdenken... und RTL sind ja nicht die einzigen,die Spenden...lassen...
Tanja Moser die Frage hab ich mir auch schon gestellt, seit Jahren wird Geld gesammelt aber es wird irgendwie nicht besser, wo gehen die Spenden den hin :D
Maria Lange naja, wenn man sich das mal anhört was jedes Jahr gespendet wird, denke ich das da schon eine Menge bei rum gekommen ist, das geht ja nicht erst seit gestern so... seit mindestens 30 Jahren werden diese Spenden gesammelt und wenn jedes Jahr 1 Million zusammen kommt, sollte doch wenigstens jedes Kind in Afrika ein Schlafplatz und Wasser haben....
Maria Lange ja definitiv. Seit jahren werden millionen von euro gespendet. Sei es bei licht ins dunkel oder rtl spendenmarathon. Überall spenden über spenden. Aber den menschen gehts immer no gleich
Tanja Moser richtig ich sehe das auch so
Tanja Moser wenn es um Spenden geht, müsste Afrika das reichste Land sein. Der Vergleich hinkt sehr und es nervt, dass jeder sich über Nodre Dame aufregt?...und vergleiche zieht.
Denise Grosz warum lachst?
Tom Naumann sagt wer?
Darfst du nicht
Marie La Galia denkt ihr wirklich, dass das soooo viel Geld wäre:D:D
"Du bezahlst für ihren Segen - für die Angst vor dem Tod - dein Geld hält sie am Leben - gibt ihnen ihr täglich Brot..."
Yeah, beim lesen den Song innerlich gehört
Thomas Niemeier Onkelz :D:D:D
Du hängst an ihren Lippen und du glaubst dass du sie brauchst. Dann klammer dich an sie, bis du verfaulst...
Wer keine Angst vor'm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
Thomas Niemeier ich feier Dich mal gerade :D:D :D:D:D:D
notre dame gehört nicht der kirche!
Julia Spoonkiller aber nutzen tun sie sie trotzdem und verdienen damit Geld!
:D:D:D
Julia Spoonkiller Ach was :D Und wie nutzt die der Staat wöchentlich :D:D:D:D
Thomas Niemeier Richtig :D:D:D:D
Notre Dame gehört nur dem Staat und nicht der katholischen Kirche
Kevin Schewe Newcomer von Dieter Bohlen DSDS:D
Wer hat an die Armen vor der 600 Mio € Spende gedacht? Niemand! Oder kam da jeden Tag ein Post: Wir müssen für die Armen was spenden? Nein! Also kriegt euch ein
Janis Bessert es haben hauptsächlich französische Milliardäre gespendet und wenn ihnen ihr Wahrzeichen am Herzen liegt dürfen sie das. Niemand weiß für was sie sonst noch spenden. Und auch wenn sie nichts weiter spenden geht es auch keinen Menschen was an
Wie viel von den 600 Mio. € kämen tatsächlich in Afrika an?
Mit welcher Ausbeutung verdienen sie denn ihr Geld? Gebe es keine Konzerne mehr, oh Wunder dann gibt es ganz viele Arbeitslose mehr, man kann nun mal nicht auf der rosaroten Wolke leben, man braucht keine Unternehmer. Sie kenne alle 2.000 Marken von Nestlé:D
Kathrin Eichmüller und es geht die Leute was an mit welcher Ausbeutung diese Familien das Geld "verdienen" von dem sie jetzt etwas an Tote Steine spenden!
Kathrin Eichmüller ich denke jeden Tag daran und gebe was geht von dem bißchen was ich habe. Aber vor allem versuch ich zu vermeiden Konzernen etwas ab zu kaufen die diese Armut schnüren (Nestlé, Monsanto usw) und die Leute dazu zu bewegen sich zu informieren! Mehr kann ich nicht leisten!
Kathrin Eichmüller Klar kam nicht jeden Tag ein Post. Aber irgendwie wirkt diese Spende so wie "Wir könnten die Welt retten, wollen aber nicht."
Springt ihr jetzt auch noch mit einiger Verspätung auf diesen Zug auf?
Likes generieren, was sonst.
Nicole Burgert berechtigte Frage!!!
Jeder hat ja wohl das Recht mit seinem Geld zu machen was er will! Woher wisst Ihr das die nicht auch woanders spenden :D:D
Und an alle die darüber urteilen, macht erstmal selbst was gegen die Probleme in der Welt! Meckern kann jeder, aber handeln tun die wenigsten! Es geht niemanden etwas an, wofür er sein Geld spendet.
Menschen gibt es genug. Notre Dame nur 1x ;)
menschen sind vergänglich, geschichte nicht
Klarabella Feliciitas worauf er hinauswollte war denke ich, dass ein solch wunderbares Kunstwerk eventuell für tausende Jahre bestehen bleibt und somit einen "Fußabdruck" der Menschheitsgeschichte darstellt. Sowas muss um jeden Preis erhalten werden. Ist nicht umsonst ein "Weltkulturerbe" Das traurigste ist die Unverschämtheit des Beitrags, zu behaupten, hungernde Kinder und Krieg wäre allen egal, wobei jeden Monat mehrere Millionen an Menschen aus "Krisengebieten" gespendet werden. Hungersnot ließe sich selbst mit allem Geld der Welt nicht für immer lösen, nur für einen begrenzten Zeitraum.
Jeder Mensch ist einzigartig und deswegen auch nur 1 mal zu finden. ;)
Das ist nicht euer ernst
Rico Cologne selbst dann wäre Sie noch einzigartig. :) Weil alle wissen das Sie die Geschichten hat die eine Kopie niemals haben wird
Ohne ND würde es uns zum Glück auch geben..
Dir habens wohl in`s Hirn gesch ***** !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D:D:D:D
Klarabella Feliciitas uns Menschen sollte lieber keiner finden.... Wir ruinieren alles.
Ich glaube ja, dass die eh nicht wieder vernünftig aufgebaut werden kann. Wird wahrscheinlich durch Regen/Sturm oder einem Attentat völlig zerstört und dann können sich alle wieder beruhigen...
Notre Dame gibt es auch nur einmal! Es sei denn China hat es schon nachgebaut :D:D:D:D
ich hör nur mimimi
Prioritäten unserer Gesellschaft auf einen Schlag verdeutlicht! Besitz und Ansehen vor Menschlichkeit! :D
Blödsinn... bei Spendenaufrufe für Katastrophen kommen auch immer Millionen bzw. Milliarden zusammen. Leider sieht das momentan niemand, weil man hetzen möchte. Die immer nölende Gesellschaft, aber selber nichts besser machen.
Lars Voigtländer nur mal ein beispiel: die deutschen haben 2004 2,35 mrd euro für caritative zwecke gespendet - es ist jetzt nicht so, dass keine menschlichkeit vorhanden wäre (quelle handelsblatt)
Notre Dame hat 200 Jahre gebraucht bis es stand. 1345 ist sie fertig geworden. Wie alt sie jetzt ist kann sich wohl jeder selbe ausrechnen. Sie ist die berühmteste Kirche weltweit. Das herz Frankreichs Set Jahrhunderten. Da kann man das schon nachvollziehen. Es gibt nur wenige Gebäude die so alt sind Desweiteren gehen spenden auch an dritt Länder. Das ist nur nicht so populär. Vieles wird im Hintergrund gemacht wovon wir nichts mit bekommenm urteilen ist natürlich der bequemste weg als zu forschen. Hass Kommentare in 3...2.....1
Lars Voigtländer beim Tsunami 2004 wurden insgesamt 6,3 Milliarden Euro gespendet. Hinterfrag lieber mal diese populistischen Aussagen...:D:D:D:D:D:D
Lars Voigtländer hast du dich beschwerd das keiner spendet bevor es losging? Spendest du selbst? Lass doch jeden selbst entscheiden wer und wo er spendet!
es geht hier einfach nur ums Prinzip ! So viel Geld innerhalb 24 Stunden ! Und dabei ist die katholische Kirche eine der reichsten „Vereine“ :D die hätten drei von den Dingern bauen können . Über was würde sich euer Gott mehr freuen :D:D:D:D:D Das ihr eine Kirche erbaut oder endlich mal den Bedürftigen helft :D:D:D So schön diese Kirche auch sein mag ... es bleibt immer noch nur ein klotz aus Stein ... Ende
Hier wurde innerhalb eines Tages EINE! Milliarde Euro gespendet, für in Bauwerk, welches grob betrachtet, nichts anderes als ein Gegenstand ist! Wenn es jedoch darum geht wirklich Menschen in Not zu helfen, habe ich selten eine solche Beteiligung und Anteilnahme erlebt, wie man es bei dem niedergebrannten „Haus“ erleben durfte.
Sasa Mo Notre Dame gehört nicht der Kirche....nicht gewusst?
Sasa Mo die Kirche gehört nicht der Katholischen Gemeinde sondern dem Staat. Da ist es schnuppe wieviel die Katholen haben
Ich gebe Dir vollkommen Recht! Nur, wie will man eine Gesellschaft ändern?
Notre Dame ist ein Welt Kulturerbe Wo wären wir heute wenn wir unsere Kultur oder unser Erbe vergessen würden
Wir wären besser dran......
Was haben Hungernde Menschen von Kultur und Welterbe? Richtig, nichts!
Jan Berger dann erwarte ich von dir, dass du jeden Kinobesuch, jedes Konzert und jeden Ausflug zu historisch wertvollen Stätten von nun an unterlässt, und das Geld spendest, weches du damit gespart hast.
Mo Power wie es in den anderen 100000 Kommentaren schon gesagt wurde, es werden Jedes Jahr Millionen an die armen Länder gespendet. Eigentlich müssten diese Länder schon gar nicht mehr als Arm bezeichnet werden, wenn es wirklich dort ankommen würde, wo es gebraucht wird! Tut es aber nicht. Dieses Geld kommt wenigstens dort an wo es gebraucht wird. Diese Kirche ist einer der schönsten die ich kenne und es ist wirklich schön das Leute für sowas Spenden
Coco Kleidorfer wo sind wir morgen wenn wir eines Tages alles an den Islam verlieren
Jan Berger Dann holen Sie doch mal alle Ihren Spendenquittungen raus und posten die, die Armen liegen Ihnen bestimmt so sehr am Herzen, dass Solidarität zeigen.
Nance Leopold von wem wird das mit Füßen getreten?
Unsere Kultur und unser Erbe das eh scho mit Füßen getreten wird? ahjo...logisch:D:D:D:D
Und jeder sollte selbst entscheiden dürfen was er mit seinem Geld macht :D:D:D:D:D
Es kann doch jeder selbst entscheiden was er mit seinem Geld macht :D:D:D:D:D
Felix Schmidthaler sieht man ja was dabei raus kommt, traurig.
Lara-Tatjana Koenen es wird ja trotzdem auch viel Geld für gumanitäre Zwecke gespendet.
Soll jeder selbst entscheiden wohin und wieviel er spendet... Ich finde es gut das die Millionäre soviel gespendet haben :D:D
Mandy Foerster besser als das nachher nur wieder kommt „ja die Bürger müssen wieder spenden aber die Reichen schauen weg“ oder son schrott. Da würde auch wieder jeder maulen :D:D:D:D:D
Menschen mit so viel Geld ist Kultur und Kunst wichtiger als der Mitmensch! Was soll man da groß sagen... War immer so und wird immer so sein
Patrick Markmann Bullshit. Leute wie du sind einfach nur simpel gestrickt und neidisch auf Menschen mit Erfolg. Oder wofür hast du in letzter Zeit mal gespendet? Kinder in Not? Tierschutz? Wohl kaum... viel mehr das eigene Sparbuch gehütet.
Patrick Markmann das Kinder Hungern war vor der Spenden Aktion genauso egal. Also lasst diese Menschen verflucht nochmal spenden was und wo sie wollen
Patrick Markmann, woher wissen Sie das?
Patrick Markmann die reichen waren auch mal arm ! Kannst doch selber auch reich werden und dann was verändern!! Aber darum gehts nich. Jeder hat 5 euro im monat.. spende die doch, wenns jeder macht bringts auch viel
Katrin Haist ganz ehrlich? Ich würde spenden hätte ich mehr Geld aber es soll Leute geben die nah am Existenzminimum Leben... Da bleibt nicht viel über... Aber jeder hat da seine Meinung..
Im Jahr 2018 wurden allein in Deutschland über 5 Milliarden € für humanitäre Zwecke gespendet. So wie auch in den Jahren zuvor. Es sollte also doch auch möglich sein, für ein so kulturhistorisches Bauwerk, welches auch für mich als überzeugten Atheisten eine hohe Bedeutung hat, spenden zu dürfen, ohne gleich ein schlechtes Gewissen gemacht zu bekommen. Viel eher sollte geprüft werden, ob von den vielen Spendenmilliarden die Gelder auch dorthin gelangen, wo sie benötigt werden.
Sascha Gockenbach Sehe ich auch so!
Sascha Gockenbach du hast Recht. Die Spenden für die ärmsten der Armen, geht doch parallel weiter und wird auch nach dem Wiederaufbau weitergehen
Genau
Und wo ist das Problem? Ist es nicht jedem selbst überlassen ob und für was er spenden will? :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Man sollte aber schon vorher bissl das Hirn nutzen!
„Menschen wurden erschaffen um geliebt zu werden. Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden. Der Grund warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden“ ~Dalai Lama~
Manuel Stix auf den Punkt :D:D
Manuel :D
Das allein in Deutschland jährlich über 6 Milliarden Euro gespendet werden interessiert dabei aber niemanden :D:D
Ich reparier doch auch erst mein undichtes Dach bevor ich mich um das meines Nachbars kümmere!
Mansur Zamani der letzte Glöckner hatte nen Hexenschuss also musste ich einsteigen
Schade, es wird natürlich nicht gesagt das es auch andere spenden gibt die jeden Tag gespendet werden. Das sind einfach wieder Urteile die hetzen verbreiten.. Wieviel schon durch spenden geholfen worden ist usw, daran denkt man nicht.. Da sind 600 Millionen € nichts gegen..
#whataboutism
Wieso spenden nicht alle die sich darüber aufregen einen kleinen Teil :D Wie viel Geld da zusammen kommen würde. Aber das kann ja nicht.
Tatjana, dachte ich auch. Wenn jeder dieser "Möchtegern Weltverbesserer" 2 Euro abdrücken würde, wären wir bei einer staatlichen Summe, die wahrscheinlich irgendwo verschwindet
War doch schon immer so. Für Medizin und hungernde Menschen gab es nie Geld. Genau das gleiche..für einen Fußballer werden 100 Millionen bezahlt. Für 90min rumrennen auf dem Rasen, ha?
Um das Gebäude tut es mir leid , weil es Kulturgut und Geschichte ist.
Viele vergessen einfach das notre Dame ein Welt Kultur Erbe ist. Es steht für Frankreich und natürlich spenden da viele Franzosen.
Ich empfinde Notre-Dame auch als wichtig. Für andere Sachen wird ständig gespendet! :D
Ja abet eben gerade due Franzosen sind betroffen. Sowie der Rest der Welt auch
Nadja Schwarz Notre-Dame ist für die ganze Welt wichtig. Es ist ein Kultur Erbe für die ganze Welt. Nicht nur die Franzosen trauern. Es trauern auf der ganzen Welt Menschen um Notre-Dame. Das ist auch absolut verständlich.
Ki Ra das ist es.. Jeder muss selber wissen was ihm wichtig ist. Notre Dame ist einfach ein Kultur Erbe. Ein historisches Denkmal. Und für fze Franzosen wichtig...
Samir Sa es ist ein Wahrzeichen Frankreichs. Jedem ist selbst überlassen wo für er spendete. Spenden Sie den Regelmäßig für obdachlose Deutsche?
Nadja Schwarz knapp 140k obdachlose nur in Frankreich wieso spenden die Franzosen denn nicht mal dafür :D:D:D:D:D mit 100 Millionen währen alle versorgt bis sie abkratzen...
Wem der Kommentar nicht gefällt - einfach Made my day nicht weiter abonnieren in FB. Das mache ich jetzt. Gibt genug andere lustige Kreise
2018 würden 46 Mrd € in Europa gespendeten für soziale Hilfe. Also bitte last es endlich.
Bleibt bei humoristischen Posts statt Hetze zu betreiben. Dislike!! Diese Aussage ist ist Schlag ins Gesicht für diejenigen die grade dort Hilfe betreiben und selbstlos unterstützen! :D
Jemand eine Quelle? Wenn man schon Voruteile raushaut bitte mit Quellenangabe. Wer sagt das diese Menschen nicht für Wohltätige Zwecke spenden?
Jeder der sich drüber aufregt, wo sind denn eure Spenden für die hungernden Kinder? ( ausgenommen sind die, die tatsächlich spenden, was aber mit Sicherheit eine sehr geringe Zahl ist.)
Und wer weiß, was diese Gruppen, oder die einzelnen Personen vielleicht auch für hungernde Kinder (oder ähnliche wohltätige Zwecke) spenden?
Julia Heudorf das kommt noch dazu, die Menschen Regen sich drüber auf, man sieht überall nur noch diese postst, aber niemand weiß, ob die Leute die die Mengen an Geld für den notre Dam gesendet haben auch woanders hin spenden.
Michelle Jatzkowski , dem schliesse ich mich an.
Dss ist schlicht nicht wahr. Ich glaub die leute die darüber so rummeckern haben sich mit dem thema nicht auseinander gesetzt.
Ein Kommentar von Michael Mauer zu diesem Thema: Cynthia Tschök zeigt Euch wie es besser geht: "Liebe "Boah ey die Menschheit ist voll pervers, weil innerhalb von ein paar Stunden 600 Millionen Euro Spenden für Notre Dame zusammengekommen sind, mit notleidenden Menschen hat keiner so Mitleid ey, voll der Untergang hier!"-Fraktion, es wird Zeit, euch mal wieder ein bisschen in die Realität zu verhelfen. Ihr glaubt, mit armen Flüchtlingskindern und sonstigen hilfsbedürftigen Lebewesen hat keiner so viel Mitleid, zeigt keiner so viel Spendenbereitschaft wie für Notre Dame? Dann lasst mich euch mit Fakten verwirren: Im Jahr 2017 haben allein die Deutschen - in aller Regel keine Milliardäre, sondern Otto Normalverdiener - 3,3 Milliarden (!!!) Euro gespendet, davon 75% für die humanitäre Hilfe (und 6,4% für den Tierschutz, für die Pflanzengläubigen unter euch). Als wir in Deutschland 2013 das große Hochwasser hatten und im selben Jahr den Taifun auf den Philippinen, wurden ganze 4,7 Milliarden Euro gespendet. Und im Jahr 2015 aufgrund der Flüchtlingskrise sogar 7 Milliarden. Nur aus Deutschland. (Quelle: Deutscher Spendenrat) Aus Europa kamen im Jahr 2015 28 MILLIARDEN $ Spenden für humanitäre Hilfszwecke zusammen (Quelle: Development Initiatives). Oder, wenn es ein persönliches Beispiel sein darf: Der Multimilliardär George Soros hat bislang 8 Milliarden Dollar seines Privatvermögens für humanitäre Hilfe und Menschenrechte gespendet. Aber nein, wir sind ja voll dem Untergang geweiht, weil ein paar französische Milliardäre und Unternehmen für den Wiederaufbau eines menschheitsgeschlichtlich (!) relevanten Monuments spenden. Und weil ihr offenbar den Unterschied nicht begreift, lasst mich euch auch das erklären: Eine Rekonstruktion ist eine (hoffentlich) einmalige Sache. In ein paar Jahren (Macron sagt optimistisch 5) ist die Kathedrale wieder aufgebaut und fertig. Da spendet man einmal einen großen Betrag und gut ist. Humanitäre Hilfe ist hingegen etwas, was fortlaufend geleistet wird und geleistet werden muss. Also zwei völlig unterschiedliche Dinge. Da nützt ein permanenter Fluss an vielen kleineren Beträgen mehr als eine Handvoll großer Einmalspenden. Und: Für eine Kathedrale zu spenden bedeutet nicht, dass man nicht auch für Menschen spendet. Die wahren Misanthropen sind also mithin die, die die Spendenbereitschaft anderer kleinreden oder gar gegen sie verwenden wollen. Zum Schluss noch eine Aufgabe an euch: Googelt mal den Begriff "Whataboutism". Könnte ganz erhellend sein."
Wo sind die ganzen Spenden hin, die im Jahr Bilardenfach rausgehen?
So was selten dämliches :D:D:D:D woher wollt ihr denn wissen, dass die Menschen, die Geld für den Wiederaufbau des Notre Dame gespendet haben, nicht auch Geld für andere Dinge spenden?
Wenn ein Gebäude mehr wert ist als Menschen.
Ja und auf einmal fällt allen auf, welch Nöte die Menschen haben. Die waren vorher auch da und jetzt fällt einigen ein das spenden für den Wiederaufbau nicht in Ordnung ist.
@leute das Geld bekommt nicht das Bauwerk „Kirche“, sondern die Arbeiter, Planer, Lieferanten, Transporteure, usw., die die Notre Dame wieder aufbauen!:D Und wer zum Teufel sagt euch eigentlich, dass die Spender nicht auch für humanitäre Katastrophen spenden:D:D:D:D Aber Whataboutism ist zur Zeit ja sooooo modern! :D
Naja.... Hubgertote I'm Kongo... Setzen aber 10 Kinder auf die Welt... :D:D Soviel Geld gehen in die afrikanischen Länder.... Sicherlich weit aus mehr, als die jetzigen Spenden... Für den Tsunami wurde genau so gespendet.... Selbst ich habe mich mit 10 Euro beteiligt... Die Kirche, ist nun mal ein Stück Geschichte... Und Geschichte sollte nicht grundlos aufgegeben werden..
Extra 3 hatte heute wieder einen schönen Beitrag zum Thema whataboutism. :D
Habt ihr den Praktikanten wieder machen lassen?
Und die katholische Kirche ist weltweit eine der reichste Institute. Sie hätten auch ohne diese Spenden renovieren können.
Und wer hat hier schonmal überhaupt irgendwas gespendet? Lasst mich raten, niemand? Diese Heuchlerei
Achso, also werden nicht jeden Monat mehrere Millionen €/$ an Hilfsorganisationen weltweit gespendet? Mal davon abgesehen, dass die 600 Millionen auch nur zustande kamen, weil einige französische Multimilliardäre horrende Summen gespendet haben? Aber hey, ein normalsterblicher spendet ja schließlich nur 10€ für Kinder in Afrika, das macht ihn natürlich zu einem schlechten Menschen?
Ist doch okay...
Und wir bauen immer noch am BER. Da sind schon Milliarden geflossen.
Menschen spenden für dass was ihnen nahe liegt und was wichtig ist.. ob die Spenden für notleidende Menschen im Jemen wirklich da ankommen, wo sie benötigt werden.
Auf einmal hat man das Geld! Mittmenschen vor allem Kinder , ist die Welt egal :(
Patrick Bitzer natürlich hilft das niemand. Aber bestimmt nicht 600 Millionen in 1 Tag. Und knapp in Milliardenhöhe in wenigen Tagen . Es zeigt dass manche Menschen / Regierung, keine wirkliche Interesse haben, Welt zu verändern. Verstecken sich hinter Jahre langen Gerede. Hoffe du weiß, was ich meine.
Jeab Sukanya Jaojed nur weil die Spenden die für andere Sachen nicht in die Medien kommen. Spende Geld nach Afrika und eine Militär Regierung kassiert die. Das hilft dann auch niemand.
Der bucklige Glöckner braucht auch ein Zuhause. :D:D Davon mal abgesehen baut Berlin Brandenburg immer noch das teuerste Museum der Welt :D
sind wir Menschen Materiell? Ja. Interessieren uns Menschen irgendwo weiter weg als 100 Km? Nein... Retten wir Steine und Erinnerungen lieber als Menschenleben? Ja... traurig aber wahr
Das verstehe,wer will.Ich empfinde es als beschämend,dass nicht der Vatikan (geschätzt 400 Milliarden Vermögen) auch nur ein kleines Zeichen gibt. Schämt euch,ihr Transmontanen!!!
Alle die ein neues iPhone besitzen :D:D:D:D:D:D:D:D
Die Menschen sind ganz schön vom Neid zerfressen, anstatt zu meckern macht es doch besser und den ersten Schritt, raus aus eurer Komfortzone, aber meckern ist immer einfacher als zu handeln :D:D
Von was bitteschön glaubt ihr eigentlich leben die Hilfsorganisationen:D:D:D Von euren 10€ die ihr einmal im Jahr spendet:D:D:D Nein sondern von Spendern von denen niemand in der Öffentlichkeit weiß... Die Millionen spenden oder sogar eigene Hilfsorganisationen ins Leben gerufen haben.... Man denkt doch Mal bitte weiter als bis zur Kloschüssel!
was soll so ne dumme hetze? Das meiste Geld ist von privaten Menschen . . und ich kann doch mit meinem Geld machen was ich möchte!! Machen wir doch alle so!
Die Menschheit so man spendet schon Milliarden für die gennaten Länder ,seit Jahrzehnten :D aber hey Wayne juckts
Die Tsunamis in Afrika sind allerdings auch meistens eher winzig...
Victoria Hintzel darüber habe ich mich auch schon amüsiert :D:D:D:D
Ich sehe viel Neid in den Kommentaren klar gibt's sinnvolleres wofür das Spendengeld ausgegeben werden kann aber des ist nun mal ihr Geld und da können die mit machen was sie wollen und was ist mitn Glöckner des interessiert keinen
Nein. Das sind alles Themen, die bewegen. Und auch das Feuer in der Kathedrale wird thematisiert und es schockiert. Ebenso, wie der Unfall auf Madeira. Es wird an sehr vielen Stellen geholfen. Bei Tsunamis und auch beim Wiederaufbau einer Kathedrale, die zum Weltkulturerbe gehört.
Naja macht nicht deren Problem zu meinem Problem. Lebt sich einfacher.:D:D:D:D:D :D:D
Die Menschen, die sich hier ständig über die Spenden für Notre Dame aufregen, haben sich doch wohl hoffentlich vorher auch so herzzerreißend um das Leid dieser Welt gekümmert :D
Das Traurige ist eher, dass die Kirche die 600 Mio in ein paar Minuten "verdient"...
Ohne misst, wenn ich hier so manche Kommentare lese, wundert es mich, dass die Welt tatsächlich immer noch Funktioniert. Ich dachte tatsächlich, es gibt, egal was so auf der Welt passiert, noch genug Menschen, die bei klaren Verstand wären. Jedoch tatsächlich solche Aussagen zu bringen, was interessiert mich Kinder in nen fernen Land, oder warum sollte man da helfen, lieber ein Gebäude zum alten Glanz verhelfen usw. Euch fehlt doch tatsächlichen die Menschlichkeit. Mit 600 Millionen könnte man so vielen Menschen helfen, gibt genug Alternativen, als die, die oben aufgelistet sind. Ohne misst, ich lese auf Facebook echt viel Schwachsinn, aber ihr überspannt den Bogen schon gewaltig.
Ich finde es gut diese schöne Kirche :D:D
Weil ihr auch alle wisst das sie sonst nirgends hin spenden.. :D:D:D:D:D
Wenn diese eine Milliarde Menschen, welche sich heuchlerisch gerade international darüber aufregen dass eine Milliarde Euro an Notre Dame gespendet wird, nur EINEN EURO an Hungernde gespendet hätten, hätte es auch eine Milliarde Euro für Hungernde Menschen gegeben. #justsayin
Ich frage mich gerade ob die Franzosen sich auch so aufregen wenn Deutsche Milliardäre für irgendeine Katastrophe hier in Deutschland spenden....schon interessant was manche zu wissen glauben. Ich denke das die Leute die jetzt x mio in Notre Dame pumpen mit Sicherheit auch genügend für humanitäre Zwecke spenden und nicht erst gerade jetzt ihr Spenderherz entdeckt haben. Zudem hoffe ich das alle meckerer mit gutem Beispiel vorangehen und selber in ihrem Rahmen spendenfreudig sind. :)
Das Ding daran ist, dass man weiss das das Geld auch fuer den Aufbau verwendet wird und das dieser Bau irgendwann fertig ist und Erfolg hat. Im Jemen wird das Geld fuer falsche Dinge ausgegeben und in Afrika wird Geld allein die Hungersnot nicht beenden. Dann doch lieber 600 Mille fuer ein historisches Wahrzeichen.
Es haben auch die reichsten der Reichen gespendet, denen ist Kunst und Kultur wichtiger als Mitmenschen :D Menschen mit weniger Geld schicken sehr wohl Geld nach Afrika.....keine Sorge :D:D
Ich Spende lieber für Tiere. Menschliches elend egal welcher Art wird von Menschen (meist Politikern) herbeigeführt und genau die könnten sowas auch ändern. Außerdem finde ich das Tiere einfach viel dankbarer sind als es Menschen jemals sein könnten.
„Denn wie das in Deutschland so üblich ist: Sobald jemand etwas Gutes oder Besonderes erbringt, kommen sie aus ihren Löchern gekrochen. Die Mittelmäßigen, die Neider, die Besserwisser und Schlechtmacher.“
Die Leier nervt mittlerweile echt. Die wenigen vernünftigen Kommentare machen Hoffnung, dass nicht alle einfach blindlinks ohne zu denken auf den Hetze-Zug aufspringen. Mit ein Bisschen Überlegen kommt man auch selbst drauf das diese enorme Summe von 800 Millionen Euro die Welt auch nicht von Krieg, Hunger und Elend befreit. Ich will nicht wissen wievele Millionen und Milliarden schon in humanitäre Hilfe geflossen sind. Und was genau hat sich getan? Nicht das was mit Hilfe der Unterstützung durch die ansässigen Regierungen möglich gewesen wäre! Hilfe zur Selbsthilfe, ja bitte volles Rohr, aber nur wenn sie auch erwünscht ist und unterstützt wird!
Selten so einen bullshit gelesen! :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Noch so ein sinnbefreiter Post zu diesem Thema ... Made my Day ... nicht ...
Die katholische Kirche ist ja soooo Arm...der muss man helfen?
Interessant wie sich in Deutschland über spendewillige Franzosen aufgeregt wird. Geht’s irgendwen was an? Nein!
die Menschen geben immer lieber für etwas, wovon sie auch was haben, als für Menschen in Not. :/
Das liegt vielleicht dran dass viele Spenden gerade in Entwicklungsländer veruntreut werden!!! Es wird seit Jahrzehnten an „die 3. Welt“ gespendet, aber hat sich mal ansatzweise etwas verbessert? Nein und wenn dann ist es ein Hauch von nichts! So etwas zu vergleichen macht überhaupt keinen Sinn! Im übrigen waren es Franzosen, die diese horrende Summe gespendet haben. Also dass die für ihr eigenes Land spenden und ihre Kultur erhalten wollen kann man jawohl verstehen..
Euch hält niemand davon ab armen Menschen euer Vermögen zu spenden! Also nicht nur reden, sondern machen!
Immerhin werden Sie auf jedem Fernsehsender namentlich erwähnt und das Denkmal was sie sich setzen wollen steht sogar schon. Eitelkeit bedient!
Ich wette 99% der hier jammernden Mimosen haben selbst noch nie für die hungernde Welt gespendet
Traurig genug das man so viel Geld bereit stellt, als für hungernde Kinder und sonst was?
Jeder gebe sein Geld für das aus was er will. Und mich jucken Kinder in Afrika auch nicht. Warum sollte ich dann dafür spenden :D
Deutschland hat 24,7 Milliarden Euro allein letztes Jahr an Hilfsorganisation gespendet und das geht Jahrzehnte so. Hat sich irgendwas in diesen Länder zum Positiven geändert? Nein. Die Bevölkerung wächst und wartet auf Hilfen. Jetzt wird für diese Kathedrale gespendet, ist doch gut und jedem selbst überlassen ob oder für was jemand spendet.
Klasse alle denken als erstes an Kirche Das Notre Dame ein Kulturgut ist anhand Frankreich sogar jede Entfernung misst und die mit dem Land ähnlich verbunden ist wie England mit ihrer Königin ist sofort Nebensache Anstatt zu lästern das nicht WIEDER nur für das gleiche gespendet wird sollte man froh sein das wenigstens jemand den Wert dieses Gebäudes versteht
Hauptsache die ach so arme Kirche wird sofort unterstützt!
Ich kann das Thema nicht mehr hören/lesen :D
Mann muss Prioritäten setzten da die Kirche Privatisiert ist, gibt es Privates Interesse ganz einfach nicht mein Krieg und wenn ich selbst nichts zu essen hab ist es wahnsinnig intelligent 4 und mehr Kinder zu haben nur um gemeinsam zu Hungern. Also Baut Notre Dame so schnell wie möglich wieder auf anstatt so was zu Posten Punkt
Der wahre Skandal ist, das es Menschen gibt die soviel Geld übrig haben, um so eine olle Kirche zu retten. Und andere Menschen, die so wenig besitzen, das Ihre Kinder verhungern müssen.
Lieber Mal für Sachen spenden die wichtig sind es gibt genug Menschen auf der Welt die kein vernünftiges essen und kein Sauberes Trinkwasser haben aber für so ne Scheiss Kirche wird Milliarden gespendet
Es ist ja auch langsam mal gut! Es sagt doch keiner das der Kasten nicht mehr aufgebaut werden soll aber ganz im Ernst es wurde noch nicht einmal der Grund für den Brand festgestellt geschweige denn wieviel evtl ein Wiederaufbau kostet und wieviel davon die Versicherung der Baufirma übernehmen müsste wen sie am Brand Schuld wäre da ist schon so eine enorme Summe zusammen! Mal ganz im Ernst das lässt einen schon mal fragen wo die Menschheit ihre Prioritäten hat! Und vor allem warum muss man es auch noch öffentlich machen das man so viel spendet man hätte sich doch denken können was darauf folgt! :D:D:D:D:D
Eins scheint hier"irgendwie"vergessen zu werden und das möchte ich gerne mal richtigstellen!Diese mittlerweile auf schon 1 Milliarde Euro angewachsene Summe für den Wiederaufbau von Notre-Dame ist ausschließlich aus Spendengeldern entstanden und nicht von irgendeinem Etat aus dem laufenden Haushalt"abgezwackt oder umgeleitet"worden und jeder kann ja wohl bekanntlich mit seinem Geld machen was er will;ganz egal ob er es verhurt,verkifft,verbrennt,ins Klo schmeißt und wegspült oder ob er es spendet-wenn die Person der Meinung ist das ihm dieses wert ist.Sehe ich das jetzt falsch?Und wenn ein paar von den Superreichen der Welt"mal eben so"100 Millionen oder mehr dafür locker machen dann habe ich damit kein Problem aber selbst die ganz normalen Bürger spenden dafür was sie sich irgendwie leisten können.Pardon...nur mal zur Info"Notre-Dame"ist nicht einfach"nur"irgendeine Kirche sondern für die Franzosen das National-Symbol Nr.1 und quasi der Nucleus(Zellkern)ihres Landes um den herum im Laufe ihrer Geschichte Frankreich entstanden ist.Abgehen davon-bei allen Katastrophen überall auf der Welt steht Deutschland mit Abstand weit vorn was die Spendenbereitschaft angeht!Bitte denkt mal drüber nach...
Da steckt mehr Wahrheit als viele wahr haben wollen
Jährlich fliest ähnlich viel Geld in humanitäre Dinge wie jetzt EINMAL in den Wiederaufbau von Notre Dame. Der Denkmalschutz und die Kunst wird weniger unterstützt. Also pisst euch mal nicht ein das EINMAL dafür gespendet wird. Kunst/Historie und Denkmäler verkommen tagtäglich weil viel weniger spenden zusammen kommen. Rote Kreuz, Schulen in Arfika sprießen wie sonst was aus dem Boden. Nur wird darüber nicht berichtet. Schaut man sich aber um sieht man es. Aber scheinbar ist es egal wie, wo, wann und wofür man spendet. Gesteinigt wird man immer.
:D:D:D:D
Als damals der Tsunami war wurden insgesamt 6,3Mrd Euro gespendet. Für jeden Krieg kommen Unsummen an Spenden zusammen durch Hilfsorganisationen also wo ist das scheiss Problem?! Das ist Kulturgut, Uralt und ein Denkmal für sehr alte, vom Menschen geschaffene Kunst. Wer auf sowas scheisst sollte mal sein Leben überdenken. Sich über Spenden anderer beschweren.....geht's noch?!
Äpfel und Birnen
Ich spende jeden Monat 20€ damit Plastik aus den Ozeanen verschwindet. Weiß es jemand? Nein. Existiert die Spende trotzdem? Ja. Nur weil etwas nicht groß an die Glocke gehongen wird, heißt es nicht, das es nicht existiert. Wer sagt denn, das für die aufgezählten Probleme nicht gespendet wird, oder sich Gedanken darum gemacht wird?
Gib einem Mensch einen Fisch, dann wird er satt. Bringe ihm bei zu fischen und er wird nie wieder hungern.
Ja wenn sich Europäer gegenseitig helfen ist es nicht ok, verstehe. Wie es scheint ist es nur solange man irgendwo am Arsch der Welt irgendwelchen Leuten hilft eine tolle Tat.
Ohne Worte. Ich kann dem nur recht geben.
Ja gut.. Eigentlich ist mir diese Kirche egal und andere Menschen auch, aber ich habe dank euch viel Lachen können. :D:D
Jeder kann spenden für was er will und alle die meckern können direkt selbst spenden. Es wird auch viel in Deutschland gespendet, für alles Mögliche. Und die Dresdner Frauenkirche würde doch auch mit Spenden aufgebaut. Ich war mit 3 meiner Kinder in Dresden und es war toll dieses Gebäude sehen zu können. Ich spende jeden Monat einen kleinen Betrag für Plan. Immer mal wieder etwas für den Tierschutzverein aus dem ich einen meiner Hunde habe. Ich spende für den Förderverein der Grundschule meiner Kinder und gebe Stunden beim DLRG. Habe auch schon einzelne Spenden für Einzelschicksale gegeben, Stichwort Crowdfunding. Und es gibt trotzdem x Sachen die auch toll sind, wo andere spenden und wo ich es nicht noch zusätzlich kann. Hört doch auf alles schlecht zu machen. Die die immer meckern machen oft am Wenigsten. Ist so wie in der Schule und im Kindergarten, meistens helfen berufstätige Eltern mehr als die die zu Hause mehr Zeit hätten. Und dann wird noch kritisiert.
Man muss halt Prioritäten setzen ! Nachdem man in den Nachrichten über viele Tote berichten musste, geht es mit einem Lächeln weiter mit "Sport" oder dem "Wetter" mit guten Wünschen zu einem SCHÖNEN Abend !
Ja, in dieser kranken Welt leben wir ....
Und? Were is the fuc*i*g Problem?
Bei der Bildung schaute der Praktikant von MMD sicher auch so ":D" ... Wer Millionen für sowas spendet, hat sicher auch schon Millionen an Hilfsorganisationen gespendet, man hängt es nicht nur jedesmal an die große Glocke
So ein bullshit :D
Es nützt nichts hunderte Millionen für Essen nach Afrika zu schicken. Lieber sollte man den Grund für den Hunger dort bekämpfen(sauberes Wasser, zeigen wie man essen anbaut). Und gegen Krieg hilft nur Waffenexporte zu stoppen.
Ich wette die meisten hier haben weder für das Eine noch für das Andere gespendet... aber hauptsache aufregen... :D:D:D:D:D
Because people are soooo stupid.. They have a sick brains :D ..
In Ländern wo die Geburtenrate ne Glaubensfrage ist......
Die meisten der Spender haben zusammen die letzten Jahre mehrere Milliarden Euro in gemeinnützige Organisationen gespendet. (schlaugelesen :D) Dagegen sind 100 Millionen nen Klacks) Zudem ist aber das traurige, dass das Geld für hungernde Menschen nur zu knapp 40% da ankommt, wo es hin soll..
Bei all dem Notre Dame Hype sollten wir aber NIEMALS vergessen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in nur einem Spiel gemacht und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat! :D:D
Mein Problem mit dem Spenden generell ist, dass ich nie sicher sein kann ob das Geld auch tatsächlich ankommt. Ich würde gern an alle möglichen Organisationen spenden, sei es um Tieren oder armen Menschen zu helfen aber wenn ich immer Angst haben muss dass das Geld von irgendwelchen korrupten Leuten eingesackt wird behalte ich es lieber für mich :D aber warum freut man sich nicht einfach über Menschen die mehr Vertrauen haben und helfen möchten?! Es gibt nach wie vor viele Menschen die entweder regelmäßig oder einmalig Geld an Organisationen jeglicher Art spenden und nur weil sie damit nicht hausieren gehen heißt das nicht, dass sie kein Mitgefühl haben. Ich fühle auch mit wenn in den Nachrichten die Meldung kommt dass in einem Kriegsgebiet wieder Menschen gestorben sind aber das muss ich nicht an die große Glocke hängen nur um "den Glauben an die Menschheit wiederherzustellen" :D lasst doch die Leute machen was sie für richtig halten, solange ihr selbst gutes tut habt ihr euch nichts vorzuwerfen :D
Als ob sonst nie für irgendwas gespendet würde... -.- Ist bald fertig mit dem Gejammere? Wenn keiner gespendet hätte wär's auch nicht Recht...
Ist doch eigentlich schön, dass nicht jeder für das Gleiche spendet! So bekommen alle Bedürftigen etwas ab! Es gibt sehr viele Menschen, die für Kriegsopfer im Jemen, für Hungerleidende in Kongo, für Tsunamiopfer in Afrika, für Beschneidungsopfer in Arabien, für das örtliche Kinderheim oder für einen Bettler in der Fussgängerzone spenden. Warum soll es so verwerflich sein, Geld für die Restaurierung zerstörter Kulturgüter zu spenden?!:D! Weil die Spendensumme für letzteren Verwendungszweck veröffentlicht wurde und die Spendensummen für alle anderen Verwendungszwecke nicht?
Hunger und Not war schon immer und wird auch für immer auf der Welt so bleiben... Auch wenn man jetzt 1 Milliarde an Afrika oder sonstwohin spendet... Es wird sich nichts dran ändern
Whataboutism to the max. Es ist so erbärmlich. Lasst die Leute halt spenden wofür sie wollen.
Was soll denn dieser Post Made my Day :D:D:D Jeden Tag, Monat und Jahr werden Millionen für arme Menschen in verschiedensten Ländern gespendet.. und natürlich ist das richtig so und ich tue das selbstverständlich auch. Was ist denn nun aber daran so verwerflich auch Geld für den Aufbau einer wertvollen Kirche zu spenden :D
Nur weils grad nicht in den Medien ist heißt es nicht dass niemand was an Arme spendet! Das kann man nicht miteinander vergleichen!
Erstens wer sagt denn, dass die Kirchenspender nicht auch für Menschen spenden. Zweitens jeder kann Spenden für was er will und drittens anstatt sinnlose Posts zu verfassen und sich über Spender zu ärgern könnte man doch selber spenden oder eine Spendenaktion starten, dann wäre die Zeit sinnvoll genutzt.
Meine Fresse, irgendwann reicht es dieses Thema zu verfetzen. Keiner hier kann etwas daran ändern, Akzeptanz ist hier das Zauberwort.
Gebäude sind nun mal wichtiger als Menschenleben. So die Priorität unserer Spezies.:D:D:D:D
Und ZACK, da is ja wieder so ein "geistreicher" Post, aus der Kategorie :Schwachsinnig
Mal abgesehen davon...... für die "Kirche" ist das nur ein Taler aus dem klingel Beutel xD
Es wird immer gespendet für Hungerende nur löst es das Kern Problem nicht.
Nach Afrika und in den Kongo sind schon mehr als 600 Mio DM/Dollar/Euro geflossen, da wette ich was.....und es wird dort nie besser, nie! Das Konzept ist einfach falsch.
Wieder so dumm ehrlich...
Immer diese.... Kinder hungern hier.... Da sterben Menschen bla Bla.... Man kann die ganzen Moralapostel nichtmehr sehen. Lieber guck ich mir ein Teil Geschichte von Notre Dam an als Leid auf der Welt.... Wenns nicht mein Umfeld ist ist es mir egal..... Ausgesprochen was viele denken aber nicht sagen weil nicht mainstream genug
Wer nicht versteht, das Gegenstände mehr wert sind als Menschen sind echt naiv
1. Warum die gesamte Menschheit? Es gibt viele die spenden, viele die helfen nur es wird nicht so in die medien gezogen. 2. Fangt doch selber an zu spenden anstatt immer zu meckern. 3. Kirchen sind genauso wichtig wie z.B. Moscheen etc. 4. Jeder entscheidet immernoch selber für was er spendet, wo er hilft etc. 5. Das ist auch HELFEN, weil man halt sein eigenes Geld abgibt. Ich sehe da keinen Unterschied, ob ich für Menschen, Tiere oder "Gegenstände" mein Geld abgebe, denn in erster Linie ist es helfen.
Es ist jedem seine Sache was er mit seinem Geld macht. Langsam nervt es. Zumal wie Peter Weis schon schreibt, damals 2004 beim Tsunami 6,3 Milliarden Euro gespendet worden sind. Notra Dame ist immerhin ein Welt Kultur Erbe, sowas muss erhalten werden. Hier werden Äpfel und Birnen verglichen.
Und wenn ich mein Geld verbrennen, hat es niemanden zu interessieren. Jeder darf sein Geld dafür ausgeben wofür er es will?
Ich habe kürzlich für einen örtlichen Naturschutzbund gespendet und freu mich darüber. Man muss nicht immer alles schlechtreden. Und wenn mir dieser ständige "Whataboutism" nicht tierisch auffn Sack gehen würde, würde ich jetzt mal 'Millionenbeträge für Fußballspieler' in den Raum werfen :D
Wie viele Neider hier :D:D:D:D eigentlich schon traurig...
Ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen.
Tsunami in Afrika? Wann soll denn das gewesen sein?
Ich will diese Hetztseite nicht mehr,lauter dumme Kommentare,werde die Seite löschen.
Wo ist das facepalm Smiley
Welch ein hirnrissiger Vergleich. 1 kann jeder mit seinem Geld machen was er will. 2 abertausende Hilfsorganisationen bekommen TÄGLICH Geld. 3 Notre Dame ist nicht nur eine Kirche sondern ein Bestandteil unserer Kultur. 4 Wenn die sich im z. B. Im Kongo vermehren wie die Karnickel obwohl sie genau wissen das sie nix zu fressen hamm interessiert mich das genau 0,00 was dann abgeht.
Es ist immer noch den Leuten selbst überlassen wofür sie spenden. Und jeder kann sein Teil dazu beitragen etwas zu spenden oder er/sie kann Entwicklungshilfe leisten. Und bei diesem Gemecker wird schnell der Eindruck erweckt, dass grundsätzlich nie für arme Länder und Menschen gespendet wird.
Wie lange betreiben wir Entwicklungshilfe in aller Herren Länder (40 Jahre oder mehr) und was hat es gebracht nicht's. Es ist völlig egal wie viel für den Wiederaufbau von Notre Dame gesammelt wird. Es ändert nichts daran das man den armen Kindern, mit ihren Korrupten Regierungen und allerlei elenden Wahnsinnigen nicht helfen kann, wenn es nicht zur Besinnung kommt! Nur Frieden, Glaube und Respekt kann dieses Elend beheben!!
Als würde gegen den Hunger nicht gespendet werden. Gibt unzählige Stiftungen die alle ständig bedient werden. Ich frag mich eher wo die zig Millionen hin sind die aus aller Welt jedes Jahr nach Afrika undso gehen
#mademyday ihr seid mittlerweile absolut erbärmlich!
Die meisten Menschen sind ja auch Heuchler
Hallo es ist Monatsende, wer spendet für mich?
Dumme Hetze
Wenn bei den anderen auch was ankommen würde.....
Whataboutism Hört auf Menschen vorzuschreiben wofür sie spenden wollen. Im übrigen wurde für diese anderen Katastrophen ebenfalls schnell und viel gespendet, vielleicht auch von Menschen die jetzt für die Kirche spendeten und die ihr jetzt als herzlose Materialisten darstellt... Spendet doch selbst für Afrika und für hungernde Kinder, anstatt es anderen vorzuhalten die es ebenfalls nicht tun...
Traurig das Gebäude wichtiger sind als Menschenleben :D
Es ist wirklich ziemlich perfide, was sich da abspielt, aber noch perverser ist die Tatsache, dass für ein Gebäude (unabhängig vom historischen Wert) sofort Geld akquiriert werden kann, aber wenn es darum geht, dem Leiden ein Ende zu setzten und den Planeten zu erhalten, dann sind plötzlich angeblich keine Mittel vorhanden; das ist krank, aber viele Menschen, unser vermeintlich so normalen Gesellschaft, werden das vermutlich leider (wie so viele andere Dinge) wieder nicht verstehen! Und diejenigen, die es nichts verstehen, die haben definitiv den falschen Ansatz, denn es geht darum, in bestimmten Ländern überhaupt erstmal eine Infrastruktur aufzubauen, damit diese sich selbst versorgen können, doch es ist natürlich deutlich leichter jemanden zu unterdrücken, um ihn auszubeuten, anstatt ihm die Möglichkeit zu geben, selbst unabhängig zu sein. P. S. Ja, prinzipiell soll jeder mit seinem Geld tun und lassen, was er möchte, aber diese Situation zeigt wieder deutlich, wo unsere Gesellschaft steht und das ist echt erschreckend!
Das sollte doch eigentlich nicht wundern... Das nennt sich Gewissen/Sünden reinkaufen. Die Reichen die es versäumen den Armen zu helfen glauben Gott besänftigen zu können indem sie das Geld halt ihm... der Kirche... geben. Dass die mehr als zu viel Vermögen hat und das selbst könnte, wagt keiner auszusprechen. Also nein. Es wundert mich Null.
nein....doch...ohhh
Ekelig
Wie oft denn noch:D:D
und Bundesliga mal eben 100 Mio für einen Spieler, Urlaube und Flugreisen werden geplant und niemanden juckt der Hunger der Welt? Also made my Day ist das nicht ;)
....und !:D
Ich finde es auch empörenswert! Wenn eine humanitäre Katastrophe herrscht, werden solche Summen nicht gespendet!
Der Dom ist irgendwann wieder aufgebaut. Wahrscheinlich wird erst dann Ruhe mit den Vergleichen reinkommen. Die Liste wäre eigentlich unendlich lang. Wir können mit den Politikern anfangen, gehen über zu den unnötigen Steuerausgaben (Mario Barth gucken:D:D es geht um Summen..ohweia!), dann zu Silvester, was wird da verpulvert!:D Ach ja, die Flüchtlinge. Das Geld könnte man ja auch, für die Einheimischen ausgeben. Auf einmal interessieren sich alle für unsere Obdachlosen und Rentner. So, nun wird für eine Kirche gespendet und alle sind pikiert! Ich denke, niemand würde sich beschweren, wenn die Chinesische Mauer oder die Pyramiden, wieder aufgebaut werden müssten. Alle die sich über die Kirche aufregen, haben doch hiermit einen weiteren Grund, sich zu pikieren. Es wird für die Erhaltung jedes Kulturerbens immense Summen ausgegeben. So ist das eben. Für die Armen, wird während und auch nach dem Wiederaufbau gespendet:D:D
@made my day Erwartet für dieses saudumme Posting bitte keinen Like oder gar Applaus. :D:D
Selbst wenn Notre Dame nicht zu Schaden gekommen wäre, hätten sie nicht mehr für die armen Länder gespendet. Also das Geld wäre so oder so nicht bei den Hilfsbedürftigen gelandet. Somit bleibt mal auf dem Teppich :D
So wahr, leider :D
Traurig aber wahr
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Mimimimi
Es ist das Geld von denen also können die machen was die wollen!
Wer würde den Wiederaufbau zahlen, wenn es die Spenden nicht geben würde? Die Kirche? Nein, denn in Frankreich gehören diese Gebäude dem Staat und stehen der Kirche zur freien Nutzung. Also wer denn dann? Der Staat und die EU mit Fördergeldern. Wer meckert dann? Mit Sicherheit die selben Leute wie jetzt auch schon :D
Eure Vergleiche ist der knaller echt. Wenn man spendet ist man schuld, wenn man nicht spendet ist man auch schuld. Will mal wissen welcher jammernde 5 Euro für jegliche Sachen spendet. Würde mich mal echt interessieren... Immer diese Rechenschaftslegung wollen, aber selbst nicht mal in die Tasche greifen.
Traurige Wahrheit :D
Vielleicht haben aber genau diese Milliardäre auch schon in dritte Welt Länder oder andere Hilfsbesürftige/Organisationen gespendet. Sie zu verurteilen ohne dies zu wissen ist schlicht weg falsch.
Kapputte Welt.
Ich frage mich wie viele der Leute die meckern, denn an arme Leute gespendet haben?
Langsam kann ich das Thema nicht mehr hören ;-;
Als es um die Flüchtlingspolitik ging wurde laut geschrien, unsere Kultur ginge zugrunde. Hier soll (nicht nur französische!) Kultur wieder aufgebaut werden - auch wieder falsch.
Kai Peters
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Um so dichter das Leid, desto mitfühlender und interessierter ist der mensch
MelvinBrämer, mein Reden xD
Caro Kunesch
Wir reden immer noch über diese Kirche?!
Gute Strategie von MADEMYDAY. Etwas Posten, dass die Meinungen splittet und sehr viel Aufmerksamkeit damit erhaschen. Die einen fühlen sich angegriffen, die anderen befürwortet. Und der Schreiber dieses Posts geilt sich an der entstandenen Diskussion auf. :D
Mal Kl
Man sollte ja nicht spotten,aber das ist schon pervers.....
Mimimi
Diego Kevin Leone
Note - when someone donates for one thing it never means they don't donate for others - Notre Dame does not belong to the catholic church but to France - feel free to share whatever organisation you want to support and also donate for them but talking about how bad it is giving Notre Dame money will not feed children - reflect what is written and don't just share ..
Semin Redzic.... lies mal die Kommentare :D
Mario Stoll
Jemen, Kongo und Afrika:D:D Sind doch schon Alle unterwegs zu uns.
Wen ich für etwas spende dan mache ich das und rede nicht über meine spende.Brauche keine aplaus.:D
Ich finds top das die wieder aufgebaut wird :D
Mal Hand aufs Herz, wer von euch hat vor dem Bildchen an die Tsunamiopfer in Mosambik gedacht oder an die Kriegsopfer im Jemen, die Hungertoten im Kongo? Und wer hat für diese aus eigener Tasche gespendet oder war sogar vor Ort um zu helfen? Wenn die (a)sozialen Medien das nicht rauf und runter thematisieren würden, würden heute, ein paar Tage nach dem Brand, auch die Wenigsten daran denken. Menschen haben für diese Dinge ein eher kurzweiliges Gedächtnis und kramen nur für Polarisationszwecke andere Themen aus.
Melina Vít
Als hätte die Kirche nicht genug Geld ..
Kann man so sehen. Aber egal, was jemand tut...in irgendjemandes Augen wird das immer falsch sein. Wenn jeder, der hier meckert 5 EUR spenden würde, käme schon ordentlich was zusammen. Da bräuchte man keine Milliardäre für.
Kati Dassel hatten wir es nicht erst heute Mittag davon :D
Gääääääähhhhhnnnnnnn....... :D
Ann-Christin Sa :D:D:D:D
Die Empathie hat sich zum Nachteil verändert, sehr schade !
David Weger
Sei ein Vorbild und Spende!!!
Schau das meinte ich Jutta Tenuta
Sabrina Allesch
Wenn 90% derer die stets aufschreien wenn es um die Spende anderer geht, selbst spenden würden, wäre das sicher hilfreicher für die Hungernden Menschen auf der WELT.
Vanessa das meintest du doch letztens auch zu mir?
Bajram
Wer maßt sich eigentlich an, über das Geld anderer Menschen zu entscheiden. Das ist allein deren Sache. Und niemand weiß, für was sie sonst noch spenden. Also einfach mal Klappe halten.
Im Prinzip kann doch jeder selbst entscheiden wofür er/sie spenden möchte. Ob ich den Hype etwas na ja sagen wir mal befremdlich finde? Ja auf jeden Fall. Aber gut, jedem das seine. Ich frage mich eher was mit den Geldern passiert, die jedes Jahr für humanitäre Mittel gespendet werden, denn gefühlt kommt es nie dort an wo es gebraucht wird. Da stellt sich mir eher die Frage, wer sich dadurch bereichert?
Das war auch mein erster Gedanke...
#stimmtnicht
Kevin Schmidl
Läuft bei der „Menschheit“
Sehr traurig und leider wahr?
Unglaublich aber wahr
Ronny Stonehead :D:D:D
Hungersnot! NICHTS!!!! Traurig.
Jetzt stellt euch mal vor Notre Dame hätte nicht gebrannt... Dann würden die anderen Dinge trotzdem keinen interessieren und diese Posts würde es gar nicht geben. Ich finds bedeutend schlimmer dass bei Milliardengräbern wie dem BER nicht solche Diskussionen auftreten. Da wird halt eher darüber gelacht:D:D:D:D:D
Einfach mal die :D:D im Dorf lassen :D
nein tut mior leid kein verständnis dafür
Martina :D
Wunderbar wieviele hier meiner Meinung sind, dass dieses vergleichen nervt. Ich finde solche Post als Hassrede und Hobbylosigkeit.
es steht jedem frei, über die kirche kritische meldungen zu verbreiten. ich selbst bin auch nicht besonders religiös. aber hier geht es nicht um "eine kirche", hier ist europäisches kulturgut massiv zerstört worden. und ganz europa (eigentlich die ganze welt) hilft mit, dass dieses wunderbare bauwerk wiedererrichtet wird. man kann armen menschen helfen UND für ein bauwerk spenden. wie viele hier haben überhaupt schon mal was gespendet? ...
Ja, versteh ich auch nicht.....:D
Mloooo0üäü
Markus Matzick
Auch mit 600 Mio Euro würde man die Hungersnot in der 3. Welt nicht dauerhaft bekämpfen können.
Und das Internet so: Whataboutism können wir :D
Was für ein drogenabhängiger Praktikant sitzt da wieder am Gerät?! :D:D
Melii Melii
Problem ist doch, man kann niemanden mehr trauen, Obdachlose wollen nur dein Geld nicht für Essen, und ob die Sach und Geldspenden aus dem TV wirklich da ankommen, wo es ankommen soll, ist auch noch ein offenes Rätsel.
Welcome to zombie land :D
Elena Bill
Ich bin auch der Meinung, dass Jeder spenden darf wofür er will und für dass, was ihm richtig erscheint.Jedoch spiegelt dieses Spendenverhalten auch unsere Gesellschaft wieder! Und ja, dass darf auch mal gesagt werden. Und Krieg im Jemen...im was?Diese Aussage spiegelt unsere Gesellschaft ebenfalls wieder!:D:D
Christian Stiefel
Stimmt erstens nicht und zweitens nervt dieses scheinheilige Getue.
Bin ja auch dafür das solche Bauwerke geschützt werden, aber war wirklich erschreckend wie schnell das Geld da zusammen war , viel schneller als wenn's um Kinder oder ältere Menschen geht. Denke das ist für viele auch für mich erschreckend. Ich Spende lieber für's Kinderheim der misshandelten Kinder in unsere Region und dem Tierheim. Und versuche 2x im Monat ins Altersheim hier und lese vor oder Bastel mit ihnen. Wie gesagt es ist wichtig das sowas erhalten bleibt finde aber Menschen und Lebewesen gehen vor........ So und jetzt könnt ihr auf mir rumhacken :D
Raffaela Ortner
Made my day...ihr springt mittlerweile auch auf jeden fahrenden Zug auf..egal, wo es hingeht. Erst DENKEN, dann posten! .
Das fand ich auch irgendwie komisch :D
Vanessa Maiidhof: meine Rede :D
Auf die Gefahr hin dass mich iwer haten wird aber... Menschen sterben immer und überall. Die Kathedrale ist fast 1000 Jahre alt und hat vieles überlebt. Ein Stück Geschichte
Wie man so einen Quatsch posten kann ohne Ahnung zu haben #Mademyday Da ist der Name Programm
1 verfickte Milliarde an einem Tag :D:D:D:D:D:D
Joy Pelaié
Ein altes englisches Sprichwort: "heavy points are there, to be set"....
Das ist nicht nur eine Kirche. Das ist ein Wahrzeichen Frankreichs. Würde das selbe mit dem Eifelturm passieren oder dem Kölner Dom würde wohl kaum so ein aufschrei sein. Zudem die menschen selbst entscheiden können wofür sie Spenden. Egal was gemacht wird, irgendwer meckert immer.
Hey, Made my Day...wieviel habt ihr denn die letzten 12 Monate an humanitäre Organisationen gespendet. Mal andersrum gefragt, bevor sowas gepostet wird.
Jeder findet halt etwas anderes wichtig :D:D:D:D:D
Paul Hirt Notre Dame ist auch wichtiger :D:D
Rieke Falkenstein
Davon werden sie noch ihren Enkeln erzählen das mehrere Millionäre viel Geld für den Wiederaufbau eines Weltkulturerbes gespendet haben und tausende Leute vor Neid geplatzt sich das sie nicht Notre Dame heißen.
BILLIG BILLIGER AM BILLIGSTEN.
Wetten Notre Dame erstrahlt wieder im alten/neuen Glanz, ehe ein Flugzeug am BER landet
Mimimi
Lorik Preniqi
Da sieht man mal wieder, egal wie oder was, es gibt immer Menschen die sich auskotzen. Hier mimimi, dort mimimi, nur traurig. Soll jeder spenden, wofür er es will. Ich möchte auch nicht wissen, wie viele sich gerade über die Spende aufregen mit der Begründe Welthunger, aber noch nie in ihrem Leben nur einen Cent dafür gespendet haben und einen Haufen Lebensmittel selbst in den Müll schmeißen. Jedem sollte es frei stehen, für seine Interessen einzustehen, ohne daß man sie angreift. Ich persönlich finde es toll.
Nervt mich langsam so etwas ! Es ist immer noch jedem seine Entscheidung wofür er sein verdientes Geld ausgibt und wofür nicht :D
Alina Liesch und verschissen..
Mesut Do?an
So ein bullshit :D
Also ich spende immer recht viel Schatten...:D Ach bin ich ein Wohltäter...:D
Jonas Sieber
Die Hunderte von Millionen sollte man direkt weiter spenden... Frankreich könnte die Reapratur von ihren eigenen Geldern locker zahlen... Finanziell geht es dem Land gut, aber leider ist die Weltarmut nichts neues und gerät daher in Vergessenheit.
Leute über den Notre dame in Afrika:D:D:D:D in Jemen:wayne juckts:D:D Im Kongo:kann man den laden essen? Spenden aus den Ländern die seit Jahrzehnten unsere Hilfe bekommen:0.000 000
So sieht es aus...
Laura :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Sissy Haslinger ....
Wäre das Geld von den Steuerzahlern genommen worden, wäre es auch falsch. Wie man es macht, macht man es verkehrt. Wenn die Menschheit nicht motzen kann, ist sie nicht glücklich. :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D Man kann es auch übertreiben, immer wird genölt, das erst im eigenen Land was passieren muss und geholfen werden muss, jetzt wird für den Wiederaufbau der historischen Kirche gespendet, was für die Franzosen wichtig erscheint, es ist falsch. Wäre nicht gespendet worden, es wäre falsch... Leute kehrt vor eurer eigenen Tür. Sollen die Leute ihr Geld dafür ausgeben wofür sie wollen, euch schreibt es auch keiner vor..... :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Was ist ein Menschenleben Wert?
Jess JJ
Jeder kann mit seinem Geld machen was er will. Sehe das Problem nicht wirklich :D:D:D
Heult leise... Handys für 1000 euro kaufen und im ganzen Leben keine 5 euro gespendet aber hier am heucheln:D:D:D
Wer fühlt sich angesprochen :D Wem wird hier was unterstellt und warum :D Woher der fast 26.000-fache Aufschrei :D
Lasset den Shitstorm beginnen. ICH finde es gut
Susanne Manci wir hatten es ja vom Thema. :D:D:D:D:D
Tobias Wichert
Langsam habe ich darauf keinen Bock mehr ganz ehrlich :D:D:D:D. Ständige Diskussionen und ja soviel Leid auf diesen Planeten. Ganz ehrlich Leute wir können doch eh nichts machen, egal, was wir versuchen. Wenn wir da helfen ist dann woanders wieder leid. Jetzt wird mal ne Kathedrale, die fast 800 Jahre alt ist und weiß ich was überlebt hat gerettet. Egal, ob wir uns aufregen es wird eh das gemacht, was sie wollen und alles andere ist unwichtig punkt. Achso und übrigens hat jemand überhaupt mitbekommen, dass 27 deutsche getötet worden sind in Portugal bei einem Busunglück? Nicht wirklich oder :D:D:D:D
Zeit euch zu ent-liken. Bye bye!!!
Kein weitere Kommentar erforderlich...
Wen interessiert scho die Welt meine Güte die geht doch eh unter also what Else :D:D:D:D:D
Schwachsinn..
Menschen so: ich denke das was ich für richtig halte. Facebook so: denkt alles das was ich für richtig halte.
Sad this kind of priorities
Evangelos Vasileiou :D:D:D:D:D
Jeder sollte für sich selbst entscheiden, für was er spenden will. Die einen nehmen das Geld für Kinder, Menschen die es dringend nötig haben. Die anderen eben für ein Gebäude, welches aus den Träumen der Menschen erbaut wurde und 200 Jahre brauchte, bis es fertiggestellt wurde. Leben und leben lassen. Ich finde darüber sollte man nicht urteilen. Jeder entscheidet selbst, was er mit seinem Geld macht. Zumal die Menschen, die für die Kathedrale gespendet haben, eventuell auch für Menschen in Not spenden. Wer weiß das schon.
Gernhart und keiner spendet für normans fische etwas somit musste der feine Herr sie abgeben :'(
Glaubt ihr eigentlich wirklich das Geld die obengenannten Probleme lösen kann:D:D:D:D:D:D
Semir Mehmedagic
Lächerlich.. unfassbar
Ist doch richtig so! Menschen gibts genug auf der Welt, dieses Bauwerk nur einmal!
Bianca Dütsch kannst dich an unsere gespräch in rom erinnern :D
Janiene so traurig :D
Alex Pestkowski
Würde jeder Deutsche einen Euro im Monat spenden, käme im Jahr auch knapp eine Milliarde heraus. Und trotzdem machens die wenigsten. :D:D:D:D:D
Heult doch
Weltkulturerbe, nicht umsonst haben sogar Spieleentwickler ala Ubisoft eine nicht unerhebliche Summe gespendet...
Henrike Schmiemann
Und in der Ferne hört man, wenn es ganz still ist, ein altes Fahrrad einsam und alleine dahinrosten.
Ich muss Kacken
So ich spende für niemand mehr !! Hoffe ihr seid glücklich :D Immer diese Menschen, nur am beschweren. :D:D:D
Manfred Hild soviel zu unserem Thema letztens?
Alexander Gschier
Don't let this distract you from the fact that in 1966, Al Bundy scored four touchdowns in a single game while playing for the Polk High School Panthers in the 1966 city championship game versus Andrew Johnson High School, including the game-winning touchdown in the final seconds against his old nemesis, "Spare Tire" Dixon
Für Formel 1 wird jedes Jahr über eine Milliarde verbrannt! :(
Susanne Maier
Wenn es für die erst genannten Dinge genau so steuerliche Vorteile gäbe, würden die super reichen da genau so spenden :) die spenden doch nicht zum Spaß 100mio...
Ja ist echt nur fair zu wissen was sich hier eigentlich abspielt! Aber leid tuts mir schon für die, die für etwas spenden und dann sich rechtfertigen müssen das sie überhaupt etwas spenden. welthunger ist halt kein endliches problem und es ist einfach nicht zu begreifen für viele leute, warum manche regionen wirklich auf hilfe von außen angewiesen sind. Uns war als menschen darüber hinaus in der geschichte schon immer egal wie elend es anderen menschen ging, wir haben immer schon monumente gebaut, früher wurden die 90% gezwungen zu schuften, heute erziehen wir das man arbeiten muss weil ja für den rest auch was abfällt und es allen leuten hilft wenn grundsätzlich neues entsteht. für mich keine überraschung. ich spende für nix. der staat schreibt schließlich vor wie sich der mensch beteiligen kann.
Jetzt hört aber langsam mal auf. Das Thema hat schon einen Bart!
Die,die sich drüber aufregen Spenden selber für nix...:D
Julia Hauser passend zum Thema heute :D:D:D
Christina Vogel
Ich finde es nicht nützlich, Äpfel mit Birnen zu vergleichen... Und warum immer werten und beurteilen:D:D:D
Schon traurig dass ein Kulturgut abfackeln muss damit den Menschen einfällt dass es Elend auf der Welt gibt.
Mann hat ein neues Finazierungskozept für die Restaurierung gesucht...zuerst wollte man es durch die Versicherung bezahlen lassen... naja auch ok wenn mann dann noch ne zweite hinstellen könnte..:D:D:D:D:D
Das Ding ist so ausgelutscht
Eirini da haben wir es wieder?
Tessa Rosenkranz
Ich spende genau darum immer vor Ort (Thailand: direkt bei der Tierrettung, Südafrika: direkt an die Personen, die Selbstgemachtes verkaufen). Oder ich helfe Menschen in meinem Umfeld mit Sachspenden, meiner Arbeitskraft oder kleinen Beträgen. So kann ich mir ziemlich sicher sein, dass meine Unterstützung auch genau dort wirkt, wo sie gebraucht wird. Ich würde für ein Gebäude nicht spenden, aber schlussendlich kann jeder selber entscheiden, wofür er/sie spendet. Hauptsache, es gibt Menschen, die ihr Geld nicht nur für sich selber brauchen und auch an andere denken...
Nina aber wirklich!!
Fabio Blaschi
Und auf dem gleichen Planeten zahlt die kranke Gesellschaft 220 Millionen Euro für einen Fussballer ........ Noch Fragen :D
Ist halt ein Touristenmagnet, und wird mit etwas schönem, leichtem verbunden. Alles andere ist zu schwer und negativ. So tickt der Mensch... :D
Ganz schlechtes Vergleichen.
Brieni V As weil ma gestern gred ham
Jeder der hier nicht spendet und wenn es nur ein Euro ist, kann sich gepflegt geschlossen halten.
Richtig, denn diese Kirche liegt in Europa
Also ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich nicht gespendet habe und der Rest mich auch nicht interessiert
Eric Stoye Robin Manz Maxine Weißkopf Michael Brandl
Weil das eben nicht nur irgendeine Kirche ist?
Materialismus ist bald mehr wert als leben schade aber leider wahr
Adrian Ingo dass Thema hatten wir doch erst...
Franz Stolz
Und wie viel Geld haben die Leute gespendet die sich jetzt über die Spenden von Anderen aufregen?
Ja das habe ich auch gedacht .. ja es ist schlimm dass die Kathedrale gebrannt hat .. Es ist aber 1. Bloß ein Gebäude 2. Trifft es keine arme Institution und 3. War's ja wohl hoffentlich versichert. Ja ich finde kulturhistorisches soll erhalten werden aber die Wertschätzung wird oft übertrieben...
Stefanie Grabner
Die alte Hütte Interessiert doch keinen. Abreißen und Wohnungen bauen!
Whataboutism vom Feinsten.... Und wer sagt überhaupt, dass die die für Notre-Dame spenden, nicht auch für andere, humanitäre Zwecke spenden:D:D:D
Christian Forstner
Mich würde eher mal interessieren was die gemacht hätten wenn keiner gespendet hätte :D:D:D:D:D Kann mir doch keiner erzählen das da nix passiert wäre :D
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun! Dann sollen die Meckerer für die Zwecke spenden, die sie für wichtig erachten. Wofür andere spenden, geht sie einen feuchten Kehricht ab.
Stefan Merck genau deine Worte von gestern ..
Terry Schott
Was für ein selten bescheuerter Post.
Es ist einfach großartig, dass Menschen aus ihrem Privatvermögen so große Summen spenden, um Notre Dame, diese wunderschöne Kathedrale, wieder aufzubauen ... für alle. Kann man etwas Gutes mal gut sein lassen? DANKE an alle großzügigen Spender! :D MERCI
Die Menschheit so..... vernichtet jährlich Millionen Tonnen Lebensmittel :D:D:D:D:D im Auftrag der EU sagt doch dazu mal was ..... die Produktion hat auch Geld gekostet und ja jeder der spenden will darf das machen egal wofür ist doch sein Geld :D:D
Linda GünthnerLuisa Schärl?eyma Yavuz
Wie lange muss das noch diskutiert werden... jeder darf spenden wofür er möchte, fertig aus.
Was sollten uns die Sachen außerhalb der EU interessieren? Und vorallem im Jemen :D Die sind für den Krieg selbst verantwortlich! Frankreich ist Teil der EU und uns immer zur Seite gewesen in schwierigen Situationen!
Sara S-o traurig oder ...
Sa Bri Na Florian Leitner Marc Klein
Mit dem feinen Unterschiede das wir seit Jahren Milliarden nach Afrika pumpen und nüscht passiert. :D
Wallah ist so einfach Leyla Korkmaz
Daniel Hahn :D
Das sind private Spenden. Jetzt müssen sich Menschen schon ein schlechtes Gewissen einreden lassen weil sie Ihr Geld gespendet haben?
Vielleicht spenden ja alle Notre Dame Spender auch so viel für Hilfsbedürftige, ohne es an die große Glocke zu hängen. :D Die Leute können doch mit ihrem Geld machen, was sie wollen! Wenn geht das bitteschön was an!!!
Wäre es eine Moschee würde sich niemand aufregen.....
Denkt mal nach was ist ehrlicher Die die Millionen für ein gebäude so viel spenden machen es nur für ein guten Ruf das ist alles
Andy Rheinländer:D:D:D:D
Die meinen wenn sie Spenden werden sie dafür von ihren Sünden losgesagt
Ich habe ganz plötzlich das Bedürfnis etwas für Notre Dame zu spenden, nur damit sich irgendwelche Grünenwähler noch mehr aufregen :D
Jolien Ha Celine Neumann Milena Korf
alle kirchen abreissen dann wird rs ruhiger auf der welt
Wir halt einfach leider nicht mehr zusammen es geht leider nur ums Geld und wie viel macht einer hat
Wenn eine Synagoge oder Moschee gebrannt hätte, würde alle mit einer Kerze in der Hand, Solidarität bekunden. Kopfschütteln ist ja nur eine Kirche.
Martin Rausch :D
Mademyday zeigt doch mal eure spendenquittung für den jemen oder euer Engagement für den frieden zb eure spendenaufrufe.
Steve Bernabei schon rem sou domm:D:D:D:D:D
Grit Poland :D
Ihr auch noch.... Kümmert euch um Sachen, von denen ihr was versteht. Ja, ich weiß auch nicht, was das ist ....
Ich schmier mir jetzt erstmal ein Leberwurst Schnittchen
#wow ridiculous!! It's really time now for the inheritance tax!
MadeMyDay so: Hauptsache irgendetwas vorheucheln und mit den größten drecks Videos Geld verdienen.. Ihr spendet auch safe nix, höchstens Augenkrebs bei euren Posts.
Hotel: trivago Der Typ der das gepostet hat, hat wahrscheinlich gar nicht gespendet
I block it....
Absoluter bullshit
Es ist nicht bloß ein Kirche, sondern Notre-Dame! Das ist eins der wichtigsten Wahrzeichen von Paris. Und 100 Mio kamen von einer einzigen Familie.
GJilani Gjilani?
Ist nur schade das der vatikan meint abwarten zu müssen was die menschen oder milliardärsfamilien zahlen und selbst dann nicht ein finger hebt und zur öffentlichkeit sagt jo wir sind bereit den betrag x zu zahlen..... Arme kirche....:D:D
Dann spende doch selber mal was Admin.
Der große Imaginäre Freund ist ja wohl auch wichtiger als solche Lappalien :D:D:D:D:D:D:D:D:D
Es wurde doch schon genug Geld gespendet? und wer hat im Endefekt was davon:D:D Diejenigen die es brauchen:D:D Wie scheinheilig!! Da würden sich einige in die Hose machen, wenn gewisse Rohstoffe plötzlich nicht mehr erreichbar sind? checkt doch endlich mal das man Afrika gar ned stark werdn lassen darf...man könnte ja draufkommen das man sich nicht einfach von Firmen aus aller Welt...ja auch aus Europa...ausbeuten lassen muss?
Steffi Chen endlich versteht mich jemand... :D:D:D
Traurig, aber wahr. Da ist ein Gebäude mehr Wert, als ein Leben. Die Menschen sind schon krank
Rot Fuchs
Wenn ich 100 Millionen an Notre Dame spenden würde , redet man von mir noch in 500 Jahren und wird mich ewig damit in Verbindung bringen... das ist der einzigste Grund ... schlaue Investition :D
Da ist durchaus was wahres dran
Echt schade, dass so viel Geld für so ein dämliches, altes Gebäude verschwendet wird! Damit könnte man so viel gutes tun...:D
Magdalena Mo Vanessa Ba :D:D
Für Alleinerziende wäre angemessen zu spenden!!!Die brauchen nur kostenlose Betreuung für das Kind, das sie auch mal Vollzeitjob bekommen!!!!
Die katholische Kirche könnte sowas locker spenden!
Wenn du nach dem Kongo was spenden tust kommt es eh nicht da an wo für es gedacht war
Es kann doch jeder mit seinem Geld machen was er will!!!!
Jan Jessi Tim Dennis Enna
Meine Fresse man kann sich auch über alles aufregen
Seit ich denken kann wird wegen Hungersnot gespendet und bis jetzt hat sich nichts geändert das die Situation sich mal bessern würde.(bin jetzt 57) Warum dann nicht für eine Kirche spenden die einem am Herzen liegt. Bei anderen Katastrophen wurde auch immer gleich gespendet. WARUM DIESE DISKUSSION
Es wir doch genug gespendet nur wer bekommt das Geld das ist die Frage
Giovanni Dimasi so oder?
Man will nur mal angemerkt haben für all jene die es nicht wissen, wer ist der reichste verein auf gottes erden.... Bingo die Kirche Immobilien, land und Acker und das sind nur teile von dem was sie besitzen. Sorry aber wenn die kirche wiedee aufgebaut werden soll, dann soll dee vatikan der reichste stadt der welt mal seine Börse locker machen
Gone! Last week tragedy struct as Notre-Dame burnt down. At the same time the last female Yangtze Softshell Turtle died. Within 24hrs over €600million has been pledged to rebuild an icon of imagined reality yet the extinction of another species has gone with barely an acknowledgement let alone the pledge of millions of Euros to halt or at least slow the current mass extinction event. We place a ridiculously skewed value on objects that are far from essential to our (Humans) survival yet watch as ecosystems rapidly degrade to the point of collapse - at what cost to humanity? I value both our cultural and natural history but it’s essential to remember and value planetary integrity over symbolism.
Dominik Katzenberger Emilia Scholz Jacky Wo Denise Schwab Weil wir es eben von hatten :D:D:D:D:D
Syli Con Carne :D
Alle die hier liken sollten ganz dringend mal whataboutism googeln!
Von denen die immer meckern...spendet da wohl jemand regelmäßig?
Nicht alles was hinkt, ist auch ein Vergleich.
Diese Kirche schreibt Geschichte, vielleicht sollte man vorher Recherchieren bevor man sich zu diesem Thema äußert. Es gibt zu viel Elend auf dieser Welt, und Gerechtigkeit gibt es erst recht nicht. Man kann sich darüber aufregen aber solche Kommentare sollte man sich ersparen.
Dirk Schornstein :D
Was glaubt ihr wohl, wodurch der Kölner Dom gebaut wurde! Mit der Angst der Menschen wurde in der Kirche schon immer Geld gemacht!
Für Hungersnot wird doch ständig gespendet bzw dafür Werbung gemacht... Wenn ganz Afrika einfach nicht fähig ist wirtschaftlich auf die Beine zukommen.. Tja :D:D:D:D.
Mich juckt eigentlich nix davon wirklich.
Selina Marina Lina genau DIE Themen heute :D:D
Die Menschen aus Jemen und dem Kongo spenden bestimmt auch nicht für Notre-Dame....
Also man soll nicht vergessen es waren die eigene Landsleute die gespendet haben.... Wenn wir schon beim Thema sind , es wurde sehr viel gespendet, nicht nur Geld ( Medikamente,Decken,Reis,usw...) z.B nach Afrika ,aber irgendwie verschwindet alles...nie kriegen Die die es wirklich brauchen?hmmm eigenartig aber auch bei anderen Länder ist es so,wird viel gespendet aber die Regierungen selber machen nix oder sacken selber ab .... so sehe ich des öfteren ....:Dwo bleiben die Spenden, wer erhält die :D:D:D Ich sehe immer nur für Waffen ist immer Geld da :D:D
Echt stimmt dann geht miteinmal alles
Die Leute die sich darüber aufregen können ja anfangen für humanitäre Zwecke zu spenden. Die bisherigen Gelder kommen alle von den wohlhabendsten Familien Frankreichs und haben es aus lhren privat Vermögen zur Verfügung gestellt. Franzosen haben Nationalstolz und wollen ihre Dame wieder aufbauen, was ist daran so verwerflich.
Fejer-k Jacky
Kein Mensch ist so viel "wert" wie Jahrhunderte alte Geschichte und Kultur! Ich würde eher all mein Geld für den Wiederaufbau von Notre Dame spenden, als für irgend einen hungrigen Hugo in Afrika, der das Geld entweder nie sieht oder so oder so in ein paar Jahren verstirbt.
Ok wie wollt ihr Tsunami mit Geld aufhalten .. schon wieder azubis am werk
Colin Stein
Michael Reithmeier :D
zu wahr :D
Michaela Hölzl :D
Geld regiert Die Welt.. wie es uns dabei geht ist scheiss egal..
Jahaa, die kirche hat ja auch kein geld um sich selbst du helfen das ging für weihnachtskugeln aus gold drauf
Einfach nur Traurig :D
Anja Be?
Meckert nicht wenn andere helfen wollen. Wenn ihr meint das Geld ist wo anderes besser aufgehoben, dann spendet den Hilfsorganisationen für Kriegsgebiete, Hungernot etc.
Ich gebe monatlich ~2000€ an Spenden aus. Dadurch müssen weniger Menschen hungern, Wohn- sowie Lebensräume werden geschaffen und die Kulturen werden geschützt. :D
Basti Zi gestern erst darüber gesprochen :D:D
Annika Steffen
Sich jetzt über Leute aufzuregen, die ne brennende Kirche betrauern ist aber auch nicht so viel besser, als ne brennende Kirche zu betrauern
Sowas von richtig
Tobias Christian Amschler
Jedes mal wenn irgendwas passiert und Menschen ihren guten Willen zeigen und Anteil nehmen wird diese leier rausgeholt... seid doch einfach mal dankbar dass die Menschen wenigstens hier Rücksicht drauf nehmen
Und selbst wenn es es so ist:D:D:D:D:D wen interessierts
Unfassbar
Sarah Zulbearovski Stimmt...
Suche dachgeschosswohnung...... :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Aylin Hofmann
Ständig diese Billige Aufrege wer wieviel wann warum wofür Spendet. Kehrt doch alle erstmal vor Eurer eigenen Tür bevor ihr euch über andere Aufregt.
Die Spenden kamen teilweise auch von den Regierungen und keiner hat mich gefragt ob ich was spenden will von meinen Steuern, für Schulen und Kindergärten fehlt das Geld aber für die Kirche die selber 400 Milliarden auf der Hohen kannte hat wird fleißig gespendet. Ihr solltet euch schämen mehr Geld für Gegenstände zu spenden als für das Wohlergehen und die Bildung unserer Kinder.
Kann nur zustimmen, jeder kann sein Geld spenden wie er will. Und Jeder kann seine Meinung dazu haben und mitteilen!!!!!
Melina Wernert vorhin noch von gesprochen :D:D #Osterfeuer
Also Leute Informiert euch erst mal bevor ihr losmeckert..1. Afrika gehört uns schon, es wird seit 1970 gespendet wie blöde leider kommt dieses Geld nicht dort hin wo es dringen benötigt wird und die lernen auch leider nicht dazu. 2.da wo Krieg herrscht kommt das Geld auch nicht unbedingt dort an wo es benötigt wird, da werden erstmal die Taschen voll gemacht für den Krieg....und ausserdem wird das ganze Jahr genug gespendet für irgendwelche Katastrophen....Jetzt ist halt mal die Kathedrale Notre Dame mal dran das Herz von Frankreich was ich auch gut finde weil sowas sollte man erhalten es gehört zur Geschichte Frankreichs....
Das ist n Scheis Gebäude! Wieso trauert man um so ne kake? da sind doch keine Menschen dran gestorben also echt
Das kann jetzt wirklich keine Sau mehr hören.. :D.. Weil ich ja mein Privatvermögen jetzt nach Paris geschickt hab.. So ein Dreck #liebermaldiefressehalten
Das nennt man Topophilie. Etwas was auch mir mehr wert ist, als manch anderes. Ich denke auch, das jeder Geld geben darf und kann, für was oder wen er will. Die ganzen "Like" Leute hier geben bestimmt gerne 150 Euro für die coolsten Sneaker aus und tun jetzt so Menschenfromm ;) so live and let live
Thorsten Wolter :D
Beachtet mich nicht, ich amüsiere mich blos über die comments :D:D
Schwachsinniger Post!
Menschen leben egal der Kolonie muss man dienen
Nadine Kungl Nicolas Hutter :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Heult doch...und dann spendet ihr hoffentlich gleich noch für die 3. Welt. Und nebenbei könnt ihr dann mal die Spendenberichte der Hilfsorganisationen lesen - europaweit werden jährlich Milliarden für die 3. Welt gespendet. Und das jedes Jahr. Notre Dame ist ein einmaliger Vorfall und 90% der Spendengelder kommen von privaten Großinvestoren und nicht von Otto-Normalverbra