Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.
Quelle: Charlie Chaplin
Das ist aus seiner bekannten Rede. Ich stimme den bedingt zu. Fühlen ist das unbewusste in uns und Denken ist das was unseren Geist wieder spiegelt (Bewusstsein). Würden wir uns und die Politiker weniger vom Unbewussten leiten lassen und uns des Geistes befähigen wäre die Welt eher das Ideal Chaplins. Denn das ist es was uns (den Menschen) zu etwas macht was uns von allem auf der Erde unterscheidet. RIP
Wäre die Welt das Ideal Chaplins wäre das sehr traurig. Der lustige Mann aus dem Film war privat ganz anders. Hier ein Auszug aus der Klageschrift seiner Ex-Frau Lita Grey: Grey habe Chaplins Wutanfälle, Beschimpfungen und Affären zu erleiden gehabt, heißt es in der Scheidungsklage weiter. Der Ehemann habe sogar zum geladenen Revolver gegriffen und gedroht: "Ich kann einmal plötzlich verrückt werden und dich töten!" Die Klatschpresse erfreute sich vor allem an den Details aus dem Schlafzimmer der Chaplins: Sexuelle "Handlungen, Wünsche und Kundgebungen" seitens Chaplins seien allesamt "unnatürlich, pervers, entartet und schamlos" gewesen, klagte Lita Grey.
Gut gesprochen, Kevin.
War früher der Fall, heute ist auch das Denken weggefallen.
Ich sehe es in diesen Tagen eher umgekehrt: "Menschen denken zu wenig und fühlen zu viel." - Wer mehr "denkt" ist objektiv-sachlicher, handelt logisch-rationaler und sprengt sich nicht in einer Menschenmenge in die Luft oder läuft Amok... - Wer hingegen mehr "fühlt" ist leichtgläubiger, lässt sich leichter täuschen, manipulieren und auch zu stupiden Verzweiflungstaten hinreißen...
So ist das mit dem "Schein", Josh Schilder: Er kann trügen... Das würdest du "wissen", wenn du aufgeklärt wärst ;)
Ich denke zu viel und habe zwar zu viel Gefühle der Anderen gegenüber aber sehr oft verdienen sie nicht meine Herzensgüte...
Sollte es nicht heißen wie sprechen zu viel und fühlen zu wenig? Oder habb ich die Szene so falsch in Erinnerung?
Momentan ist es oft leider andersrum....
Einer der bedeutendsten Männer, die es jemals gab. :)
Liegt vielleicht daran, dass mein Herz öfter als mein Hirn um Stich gelassen wurde. Das Leben ist nunmal kein Ponyhof ;D
Könnte man auch als kampf zwischen emotional und rational denken bezeichnen, im endeffekt kann man nicht gewinnen...
Wir lieben Dinge statt Menschen! Das und nur das ist problematisch!
Ich kann mein Gesicht nicht mehr fühlen turn up
ich lache zu viel und verdiene zu wenig :D
Oftmals fühlen wir auch zu viel und denken zu wenig.
Rede an die Menschlichkeit .. Klopfgeister haben das gut verpackt.
"Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig" so is richtig ;)
Größer Schauspieler der Kinowelt (Y) ^_^ noch vor Brando, Olivier, Bogart, Heaston und Co. (Y) ^_^
Behinderte Missgeburt ^_^ wenn der Kuchen spricht hat der Krümel Pause! Also sei ruhig mein Sohn !
Du Blender😡😂😱
Interessiert niemanden
Bla bla bla
#wedernoch #wahreinhalte