Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selbst zu kommen.
Quelle: Hermann Hesse
Wohl eher Berufung?! An einen Beruf habe ich nämlich den Anspruch auch Geld damit zu verdienen. 😅
Dachte auch an Berufung👍
Hab es geschafft 😉👍
Hab versucht, es nicht pervers zu interpretieren...ist mir nicht gelungen :/
Verdient man dadurch geld oder kann man sein familie ernähren?
Wir sollten zu uns selbst kommen in dem wir aufhören Krieg zu führen und uns helfen gegenseitig.nächsten liebe sollten wir
Wenn man seine Leidenschaft finanziell vermarktet denke ich schon dass das möglich ist :)
In unsere Gesellschaft ist es eine utopie. Sobald man nichts macht wird man als tauge nichts abgesehen
Der staat sollte uns kein geld geben eher leuten die hart arbeiten oder die aus irgendwelchen Gründen nicht arbeiten können.
Wenn du das so siehst ... Ich für meinen Teil sehe das anders. Jedoch sollte man sich überlegen, wie man seinen Lebensunterhalt bestreitet. Leider bekommen wir in Deutschland ja keine 1000€ monatlich vom Staat geschenkt. 😕
Erklärung?
EBA oder EFZ:D
Mert Tagil laß das wohlfeil sagen
Ich stehe doch meistens neben mir 😛
stimmt
Quatsch! Ich bin doch schon bei mir....Oder wo sollte ich bisher sein? Der wahre Beruf des Menschen ist es, einer Arbeit zum Geldverdienen nachzukommen. Über die wahre Berufung dagegen läßt sich trefflich diskutieren.
Es wollen eben nicht alle nur einen Job und dann sterben ^^