Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung. Besonders der medialen Massenverblödung.
Quelle: Peter Scholl-Latour
Ja schaut euch die Kinder von heute an ;) sitzen unter Freunden zusammen und jeder an seinem Handy, anstatt miteinander zu reden. An nem schönen Tag sitzen sie nur zu Hause und zocken jegliche apps oder Pc Spiele (die oft nicht ihrem Alter entsprechen) Man sollte sich mal als Eltern überlegen was Medienkosnsum für Folgen auf ihre Kinder haben kann. Vor allem, dass Eltern ihren Kinder schon mit 9 ein Smartphone (mit Whatsapp, Facebook, etc...) kaufen. Geht als Eltern nicht immer auf die Wünsche eurer Kinder ein, denn immerhin seid ihr es die über die Erziehung eurer Kinder entscheidet und nicht eure Kinder selbst.
Josephine Hofsäß - 17 Über die heutige Jugend.
Schlimmer sind heutige TV-Shows, Nachrichten und Zeitungen. Bei Spielen kommt es eben darauf an, was genau dort getan werden muss und wie sie genutzt werden.
Dieser Moment wenn Personen über Bildung sprechen und ihre, vermutlich von den Eltern übernommenen Vorurteile, sinnlos als Plausibilitätsargumente nutzen.. Es mag genreabhängig sein und difinitiv auch leicht zu pauschalisieren aber zocken macht meiner Erfahrung nach alles andere als dumm. Viele Spiele fördern die sprachliche Entwicklung, den Umgang mit Computern, der essentiell geworden ist in einerInformationsgesellschaft und eben auch taktisches bzw. strategisches Geschick. Ich als Strategiespieler habe noch niemanden online kennengelernt, der nicht mindestens Abitur hatte, was zwar an Wertigkeit verliert aber trotzdem einen gewissen Standart an Allgemeinbildung voraussetzt. Hab wieder zu sehr ausgeholt aber es musste mal gesagt werden. An alle Gamer da draußen #believe
Richtig, da auch in vielen Spielen teamplay gefragt ist und je nach Genre andere "Aufgaben" zu bewältigen sind, seit der Einführung des Internets spielt auch ein gewisser sozialer Aspekt eine große Rolle, trotzdem sollte man auch rausgehen xD aber nicht um sich zu besaufen etc..
Ein solcher Fehler indiziert nach meiner Auffassung schon ein niedriges Bildungsniveau. Dumme Sprüche drücken und sich cool fühlen beherrschst du aber auch prima ;) sieh es mir bitte nach, dass ich zu intelligent bin um mich auf dein Niveau herabzulassen und hier weiter Polemik zu betreiben. Wenn du magst, kannst du aber hier durchaus noch mit dir selbst schreiben. Ich bin raus. :)
Sandra XD aber ohne Zocken hättest du wahrscheinlich noch klüger werden können. :)
Zocken schadet der Entwicklung! Und macht dumm!
Und die Kinder, welche rausgehen und sich mit Freunden treffen, saufen meist und kiffen dann...ist auch nicht viel besser, aber immerhin pflegen sie soziale Kontakte...und wenn man mit Windel auf der Intensivstation aufwacht, hat das ganze schon einen besonderen Reiz
"Standart" - keine weiteren Fragen. #believe du mal ;)
Ganz deiner Meinung Kevo Cheetah :) (y)
Und durch Weiterbildung wird man nicht klüger, Jonathan Preiß:D Da musst du dich aber beim Thema Intelligenz anscheinend noch weiterbilden. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal geschlossen halten. :)
Man wird nicht klüger sondern bildet sich weiter.
Josephine, man sollte nicht jede Meinung akzeptieren, ich kann ja auch der Meinung sein der Mond sei nur eine 2D Textur am Sternen Zelt. Oder der Meinung alle Juden gehören vergast weil sie uns sonst zu Arbeits Sklaven ihrer bolschewistischen neuen Welt Ordnung machen. Wenn dann jemand kommt und sagt dass ich ein Vollidiot bin ist das doch vollkommen gerechtfertigt. Das gleiche gilt hier auch. Nur weil jemand der Meinung ist, dass Zocken verblödet, heißt das nicht dass man das so hinnehmen muss, immerhin gibt es genügend Studien die diese rückständige Meinung widerlegen
Niedriges Bildungsniveau :D hahaahaha
Gut, dass es immer kleine Internethelden gibt, die Rechtschreibfehler in Facebook hervorheben, einen dummen Spruch hinzufügen und sich cool fühlen für einen kleinen Moment. Such dir einen guten Baum und ein reißfestes Seil. Danke
Oha, nice try kevo cheetah
Josephine Hofsäß über freiheiten der gesellschaft
Jonathan Preiß jeder hat seine eigene Meinung und die sollte akzeptiert werden. Meinungsfreiheit und so ;)
Mike (maik wtf) BVB fan sagt: zocken macht dumm.
Gepostet auf Facebook... *Ironie off*
Die Generation "klick" wird zunehmend lebens-u.leistungsuntüchtiger und ohne ihre IT-Geräte sind sie nahezu orientierungslos! Ich finde das sehr bedenklich und gefährlich für die gesamte Gesellschaftsstruktur! Isolierte Egomanen, emphatieunfähig und ihre fantasilosen Denkmodelle finden keine, bis gar keine Lösungen für die Herausforderungen des Lebens. Ohne Handy findet man keine Parkhaus mehr, ohne Navi keinen Ort, ohne App für jeden Scheiß...weiß keiner mehr, was er zum Leben braucht! Mann oh Mann....das geht nich gut aus..ne dumme Gesellschaft wir zwangsläufig fremdgesteuert und ihrer Freiheit beraubt. :(
...und genau das ist das Ziel von Wirtschaft und Politik...
Welch bahnbrechende Offenbarung. Wer mal RTL für ne gute Stunde einschaltet, weiß auch warum.
Ich denke die meisten sind einfach zu bequem. Es ist stressfreier die anderen für dich denken zu lassen. War das nicht schon immer so?! Wenn alle Menschen schlau wären, würden wir dann nicht in Frieden miteinander Leben?
Wäre doch ein besseres Ziel als diese Welt ins verderben zu stürzen :) :D
ja wenn man sich auch verblöden lässt! die RTL zuschauer und bild leser wählen ja auch freiwillig ihr medium, oder etwa nicht?
Medien machen nicht blöd, kleine Gehirne und der Unwille zu hinterfragen machen blöd!
Recht so. 2 Stunden Privatsender und man muss seinen Verstand bewusst ausschalten. Nur: welche intellektuellen Alternativen gibt es denn? Wenn selbst die öffentlich-rechtlichen Sender auch auf den Zug aufspringen? Neutrale Information woher bitte:D:D:D Sind es nicht die Redakteure, die entscheiden, was das gemeine Volk wissen darf? Welche Informationen sind denn noch neutral?
Immer nur in Maßen verblöden, dann ist das ok!
Der untere teil ist lustig.
Real talk
Woaa welch eine Erkenntnis *Applaus Applaus -.-
Recht hat er
Oh ja da kennen wir einige Sarah Amg 😂✋🏼🙌🏼
Antenne Fernsehthomi
Wird gepostet auf Facebook und bekommt 2155 Likes. 😂👍🏻
Das ist doch nichts Neues.
Und ihr seit ganz vorne mit dabei !
Das ist einfach mal Fakt! Unsere Kids können nicht mehr lesen, zuhören geschweige denn schreiben! Allgemeinbildung gleich NULL! Guckst du, was guckst du...... es ist zum Heulen!
~wie wahr- und nicht einmal gegen das gibt'sein Kraut! ~
Man kann sich die Informationsquelle aussuchen... aber viele sind dafür zu bequem (leider). Das Internet birgt das Wissen der Menschheit! Nicht B.ld / R.L usw. Mensch muss es nur nutzen!
Ich bewundere Menschen die ihr Geräte beiseitelegen und sich auf dem Weg machen um eine unvergessliche Zeit zu erleben. Man kann das Leben auch ohne Handy oder anderen Dingen genießen. Man kann genauso Menschen bewundern die anderen nicht über das Internet kennenlernen. Deshalb liebe ich es zu Reisen. Einfach mal die eigene Gegend wahr zu nehmen. Denn um uns gibt es so viele Umgebungen die man bestaunen kann. Wir müssen einfach nur das Handy liegen lassen...
Hast du mich gerade blöd genannt? :(
Eher einer kollektiven Volksverblödung...
Medien machen Massenverblödung ja überhaupt erst möglich, lieber Peter !
Wie wahr wie wahr. die oberflächlichkeit, eigensucht, usw. lassen die worte von peter scholl-latour Wahrheit sein.
Brot und Spiele - so hat man schon bei den alten Römern sein Volk dumm gehalten!
Die Metaebene wenn man im Wahnsinn von Dummheit redet!!!
Schaut euch eher nicht diesen gequirlten Massenscheiss im Tv an. Totale Volks Verblödung. Boykottiert diesen Mist mit Ignoranz 😠😠
Wir sollten uns wieder bilden, am besten .... Facebook 😂😂
Schön gesagt