Jeder Mensch hat Respekt verdient und sein Job hat da am Wenigsten was zu sagen :)
Beantworte dir deine dumme Frage selber.
Ralf Magin...schämst du dich eigentlich gar nicht so dumm und peinlich zu sein?
Ralf - nicht gleich soweit ausholen, denn in diesem Zusammenhang war es mit Sicherheit nicht gemeint...
Jeder Mensch hat solange meinen Respekt verdient bis er mir das Gegenteil beweist.
Ralf Magin ich wüsste nixht das Kinderficker & Massenmörder ein Beruf ist.
Manche müssen es eben komplett übertreiben, wo man sich doch wohl denken kann wie Eddy das gemeint hat O.o
Ralf Magin, wer weiß, wie vielen du schon begegnet bist. ;) Ob auf offener Straße oder beispielsweise im Internet. Sowas weißt du vorher nicht. Vielleicht hat auch dein Friseur so seine gewisse Vergangenheit. Oder dein Bäcker, bei dem du deine Brötchen holst. :p
Keine Arbeit - Ist mir eeeegaaaal Roboter mit Senf - Ist mir eeeegaaaal ! :)
Ja Ralf Magin ... JEDER !
Jeder Mensch? Kinderficker? Massenmörder? Politiker:D:D:D:D:D:D
Auftragsmörder ist ein Beruf. Zwar kein vom Staat anerkannter aber es gilt als Beruf. Man bezahlt einen Menschen und der bringt dann jemanden um :P
Wie absolut abwertend dieser Job ist. Unglaublich! Die meisten würden ihn keine Woche durchstehen weil die körperlich an ihre Grenzen kommen. Und diese Menschen zu grüßen ist ja wohl das mindeste. Wenns die saubermacher nicht gebe, könnten Hotels usw zumachen! Und ja ich bin auch ein Zimmermädchen. Früher hab ich mich dafür geschämt. Aber warum?!:D Die Leute die einen abwertend behandeln, können mich mal. Ich bin weder blöd noch ungebildet. Und ich verdiene mehr als in meinem gelernten Beruf.. Also warum nicht
Ich bin auch ne reinigungskraft im burgerking schämen muss sich niemans das geld wo man verdient ist auf ehrliche art man ist froh ne arbeit zu haben
Ich bin Gebäudereiniger und mache das seit 6 Jahren, für was soll ich mich schämen? 😂 Ich hab schon Wohnungsräumung gemacht, die schlimmsten Umzugswohnungen und mir ist eigentlich egal was andere über mich denken. Ich bin Handwerker und mache meine Dienstleistung. Mich interessiert nicht ob du mich grüsst, ABER WENIGSTENS DIE SCHEISS SIMSE BEI DEN FENSTERN ABRÄUMEN KÖNNTEN DIE BÜROPIMMEL SCHON, WENN SCHON 2 WOCHEN IM VORAUS IMFORMIERT WIRD!!!
das Wichtigste an einem Hotel ist ein sauberes Zimmer, oder nicht? Also, wieso sollte man sich für eine Arbeit schämen?
Es gibt sooo viele Menschen, die behandeln einen wie das, was man da weg putzt... Is leider so
Ich bin auch als haushaltshilfe(reinigungskraft😉)zur rente tätig..putzen ist schwerstarbeit..ich grüße übrigens alle menschen😀
bin auch zimmermädchen...allerdings sind wir auch für die foyers,rstaurant,treppenhäuser etc. verantwortlich. wer da meint mal eben mit nem tuch drüber oder son zimmer in 5min zu putzen dem könnt ich manchmal den kopp abschlagen -.- ohne uns würden die sääle für feiern scheiße aussehne,das restaurant drckig...die müssen erst sehen was ist wenn es uns nicht gebe (habe übrigens schwimmmeisterin gelernt )
Nicht du musst dich schämen sondern die jenigen die meinen sie sind sich zu fein dich zu grüßen! Und übrigens hab ich großen Respekt vor deiner Arbeit weiß durch ne Bekannte dass das echt ein Knochen Job ist!
Warum schämen:D:D Es ist dein tgl. Brot. Andere sollten sich eher schämen!
Das ist echt eine Schande wie viele die Reinigungskräfte behandeln. Meine Mutter hat mal Zeitweise als eine gearbeitet, sie war auch immer sehr gewissenhaft. Wenn sie dann aber mal was falsch gemacht hat wurde sie angemeckert... aber es gab selten bis nie ein Wort des Dankes. (das weiß ich daher, weil ich meiner Mutter immer geholfen habe da sie das Geld ja für mich und meine Geschwister verdient hat)
Wow, is sie nicht viel zu hübsch um sowas schlichtes wie "nur" eine Putzfrau zu sein :D :o
Man ist was besseres Man verdient mehr Die sind dumm Haben nie was aus sich gemacht Aber letztendlich kommt es nur auf eines heraus, ohne putze oder müllmann wäre so ziemlich alles im arsch Aber solang dass nicht jedem klar ist bleiben die ersten zeilen leider Wahrheit
Du verdienst dir dein Geld Hart und ehrlich, weiss nicht wofür du dich schämen solltest...
😂😂😂😂
Richtig so Ricarda! Das ist genau der Grund warum Ich nie selber sauber mache, sondern Leute dafür bezahle!
Reinigungsfachkraft wenn ich bitten darf :D
Fachfrau für Raumkosmetik bitte.
Bald will wohl jeder das Wort "Fachkraft" vor seinem Berufstitel haben, oder wie? "Fachkraft für Beseitigung von recyclebaren Materialien" bleibt bei mir trotzdem nen Müllmann vom Wortlaut her... Und trotzdem verdient er meinen Respekt, egal wie man ihn nennt...
Environment improvement technician meinst du :D
Fachkraft zur Vermittlung geistigem Wissens und pädagogischem und sozialem Verhalten Oder einfach nur: Lehrer :D
Allein schon "kosmetik' haha
Putzfee
Raumschönmacher!
Raumpflegerin bitte :-9
Ist doch die Putzfrau XD
Tine Wittler! Einsatz in 4 Wänden wird in Präsentiert von RTL. Oder das Messiteam :D
Oder einfach Reinigungskraft 👍
Treppenhausdesignerin ;)
Bei uns heisst das Faciility Managerin ;)
Facility Manager
die grüßt nie zurück. das nervt
Dennis du lässt grade n krass rassistisches Kommentar ab, unterste Schublade, und das bei einem Menschen der seine Wurzeln eindeutig woanders hat als hier. Gott, lass es Gehirn regnen.
Weil se dich wahrscheinlich nicht versteht... Musst du mal auf polnisch, oder serbisch etc. versuchen... Wirst sehen, dann kommt auch was zurück ;)
Als ich nach Österr. kam war das Erste was ich gelernt hab, Grüßen. dann schimpfen
Es geht nicht darum was andere tun. Es geht nur um dich und wenn du glaubst das das was du tust in Ordnung ist dann ist alles im grünen Bereich:)
@Lisa... Zunächst einmal ist meine Aussage eher Fakt als mein "eigener" Kommentar und zum 2. ist es positiv gemeint... Die meisten Reinigungskräfte kommen nunmal woanders her und machen hier die von der Allgemeinheit als "Drecksarbeit" betitelten Jobs (für die sich die meisten deutschen zu fein sind). Leider ist dort dann auch meist eine gewisse Sprachblockade vorhanden. Jemand, der einen nicht versteht, kann dir auch auf ein "Guten Tag" nicht sonderlich antworten. Versuch es in deren Sprache und du wirst (meistens) eine respektable Antwort erhalten. Am besten wäre es wohl, wenn du Kommentare erst einmal zu verstehen versuchst @Lisa, bevor du andere Leute meinst in den Dreck ziehen zu wollen. Schönen Tag noch ;)
unsere auch nicht..dieses grüne huhn😄
vielleicht versuchst du es in ihrer Sprache 😉
😂🙈
evtl zu vertieft in Gedanken ;)
😂👍
😄
Sie kommt aus Bosnien. Villeicht ist es unüblich Männer zu grüßen
Ich führe keine Selbstgespräche :-D Ich bin die Putzfrau :-D
Hab unserer immer ein Dessert kurz vor Beginn in Kasten gestellt.. :-) so macht man Frauen glücklich <3
Dich könnte ich an meiner arbeit gebrauchen :D
Kommt darauf an ob ihr ne küche dabei habt ;-) aber sonst gerne
Richtig toll fand ich meinen damaligen Bezirksleiter. Wenn der kam hat er sämtliches Personal namentlich und mit Handschlag begrüßt, egal ob das ne Putzfrau, ne Kassiererin oder die Filialleitung war. Das sind Menschen die meinen vollsten Respekt verdient haben. Jede Tätigkeit ist wichtig und somit hat auch jeder Mensch der diese Tätigkeiten ausführt Respekt verdient.
Ich werde nur putzfee genannt😀
Find ich gut xD
👍☺
Respekt ist ne sache die auf gegenseitigkeit beruht ungeachtet des alters, standes oder herkunft. Ich habe meine beine nicht da um anderen in den arsch zu kriechen und meine arme nicht um andere über mich zu erheben. Da ich ne frohnatur bin grüsse ich jeden menschen der meinen weg kreuzt tut auch gar nicht weh meist wird man sogar zurückgegrüsst
Ist mir auch schon aufgefallen, das viele Leute die Putzfrauen und Hausmeister einfach ignorieren. Total unverschämt.
Das hat mit der stellung nichts zu tun sondern mit Anstand.Nur anständige und respektvolle Menschen grüssen auch die !Angestellten
Genau !!!
Auch wenn sie nicht zurrückgrüsst weil sie sich vielleicht für ihren Job schämt, grüsst sie jeden Tag und wünscht ihr jeden Tag einen schönen Tag ;) Irgendwann wird sie zurrückgrüssen. Ich habe damals auch ne zeit lang Gebäudereinigung gemacht und ich muss sagen, die Toiletten von Anzugträgern sehen schlimmer aus wie Bahnhofklo
Auf Koks eskaliert man gerne mal 😅
Die bösen Anzugträger 😂
Ja sry aber da hat wohl jemand nicht beigebracht bekommen, dass die Klobürste nicht nur zur Deko da steht 😂😂😂
So wie man gern selbst behandelt werden möchte, sollte man seinen Mitmenschen auch begegnen, egal ob Putzfrau oder Chef oder sonst wem xD
Man stelle sich viele Unternehmen ohne Putzkräfte vor.. Wenn der chef mal einige Zeit nicht da ist.. wissen alle anderen trotzdem was zu tun ist.. Doch was passiert wenn einige Zeit keine Putzkräfte im Hause sind.... ;)
Schöne Anlehnung an Einsteins Zitat:"Es ist egal ob es der Universitätspräsident ist oder der Müllmann, ich begrüße beide mit dem gleichen Respekt!"
Zwei Putzfrauen leeren den Papierkorb der neuen Chefsekretärin. "Nun sieh dir das an. Vertipper ohne Ende. Fehler über Fehler. Muss die ne' Figur haben"
"...ist ja nicht meine Toilette, hier muß ja die Putzfrau sauber machen- da brauche ich nicht acht zu geben..." Soviel zur traurigen "Sozialen Kompetenz" mancher Zeitgenossen...
Selbstverständlich! Ab und zu sogar zusammen einen Kaffee am Morgen genießen und ratschen. ;-) Netter als so mancher Kollege / Kollegin. :D
wenn in einer Firma die Manager eine Woche fehlen, fällt es nicht weiter auf. Aber wehe, die "Reinigungsfachkräfte" fehlen mal ne Woche
Liebe Leute: Denkt bitte daran, dass die Putzfrau ebenso wie der Hausmeister zur obersten Garnitur der Führungsebene gehört. Nur wer das kapiert hat, wird es in seinem Berufsleben besser als andere haben.
Und je höher Du in der Hierarchie stehst, desto wichtiger das Grüßen.
Natürlich - unsere Uschi ist die Beste im ganzen Haus :-D
Wichtig ist, das man jeden Menschen respektiert. Egal in welcher Stellung.
Eigentlich sind die Putzfrauen die wichtigsten Personen im Unternehmen. Auf manchen Chef kann man locker verzichten, auf die Putzfrauen niemals.
Ich freue mich immer, wenn sie auch mal zurück grüßt...
Mich stört schon das Wort Putzfrau. Es können alle lästern wie sie wollen, das ist heute im Krankenhaus keine einfache Arbeit mehr. Hygiene und Desinfektionspläne, Reinigung von med. Geräten und und und... Viele haben eine wesentlich höhere Ausbildung, haben sich aber weil sie z.B. aus anderen Ländern kommen oder das Leben eben anders gelaufen ist als geplant, für diese Arbeit entschieden. Diese Arbeit verdient und bekommt meinen vollen Respekt!
Viele vergessen wo sie herkommen und ohne Putzfrauen wäre unser Arbeitsplatz ein Messihaus.
Wie würden die Büros aussehen wenn es keine Reinigungskräfte gäbe.Arbeit schändet nicht auch Putzen nicht. Es kann nicht jeder Direktor sein.!!!
Egal welche Ebene man bei einem Job hat Freundlichkeit und Respekt ist kein Verbrechen ich finde das gehört alles dazu 👊
:-D :-D Raumkosmetikerin ;-) .... ist ein sehr wichtiger Job und verdient auf jeden Fall vollen Respekt (y)
Bei uns wird erst gegessen wenn ALLE am Tisch sitzen! Die gehören eben zur "Familie"
Wenn es uns nicht gäbe , würden die Menschen im Dreck ersticken... Wir Putzfrauen oder auch Müllmänner müssen uns keineswegs für unseren Job schämen denn alle anderen brauchen uns... Wie soll sonst der Dreck und Müll verschwinden :D ..😁😁😁
Hahahaha da denke ich nur an unsere Putzfrau die mit uns immer erst ein Kaffee getrunken hat und erst 10 Minuten mit uns gequatscht hat hahahah ich vermisse sie :/
Ich gebe denen jeden Morgen ein Kaffee und Croissants aus und zur Pause lade ich die Damen auch ein mit uns mit zu essen 😊
wichtigster job ever ich liebe unsere mädels die schaffen wenigstens was :D
Warum dieser Beruf heute so abwertend behandelt wird, erschließt sich mir so oder so nicht. Ich weiß nicht, wie es in der früheren BRD war, aber in meiner DDR-Kindheit hatte man auch vor Reinigungskräften regelrechten Respekt. Es wurden generell kaum Wertigkeitsunterschiede in den Berufen gemacht. Im "Arbeiter- und Bauernstaat" war jede Kraft etwas wert. JEDE. JEDER wurde gebraucht. Auf JEDEN hat man gezählt. Es mag jetzt sehr verherrlichend rüber kommen, aber es war eben nicht alles schlecht und es ist eins der "Dinge", die ich heute schon vermisse. So, und nun warte ich schon mal, dass hier gleich gemeckert wird... ;) Ich betone es nur gerne noch einmal: Ich habe aus meiner Kindheits-Erinnerung heraus geschrieben, so geschrieben, wie ich erzogen worden bin. Noch heute bekomme ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich genau da durch muss, wo gerade gewischt wird/wurde und freue mich, wenn ich trotzdem da langlaufen darf... :)
Im Studium habe ich Büros geputzt und das ist ein Knochenjob. Ich habe vor jedem Respekt und besonders vor denen, die die Arbeit machen die nicht angenehm ist (und die leider auch noch mies bezahlt werden)!
Desto höher die Position desto höher die Wertschätzung dennoch ist eine Putzfrau kein bißchen schlechter als der Boss. Entscheidend ist die Leistung des ganzen Teams.
Versteh mich mit den Reinigungskräften bei uns sehr gut...schnack mit dennen auch immer sehr gerne teilweise sogar lieber als mit manche Kollegen/innen von mir
Ja da hast du recht Steffi
Also ich grüße meine.
Ja aber sowas von, was wären wir den ohne die Hilfe der Raumpflegrinnen. Jeder hat Respekt verdient
Ich grüsse jeden. Wer zurück grüsst, den kann ich gut akzeptieren, wer nicht grüsst, der hat anscheinend kein benehmen oder was anderes im Kopf zu der Zeit.
im übrigen... es ist die, die arbeitet und zwar sehr hart!!!
Was diese Leute unter meisten sehr hohem Zeitdruck und sehr hoher Intensität leisten müssen ist ihnen eigtl hoch anzurechnen, da ichs selbst erleben dirfte, tun mir die älteren Damen und Herren auch leid
Zuerst grüß ich die gute Putzfrau,und dann weil ich muss die Führungsebene. Ins Fettnäpfchen tritt bei mir der ,der Puzte sagt.
Die Putzfrauen sind die besten sind immer freundlich.... Ich grüße lieber Putzfrauen als die Chefs 😝
Meist wird man von oben herab behandelt. Vor allem von perfekt geschminkten, gut gekleideten Damen.
Ich kann kein russisch.
Ich grüsse Putzfrauen und andere immer, aber die Schnösels nicht immer. So eine Niete in Nadelstreifen kann lernen, dass andere genauso Menschen wie sie sind. Manchmal lachen wir auch über die Chefs, zum Beispiel über den bekloppten Juristen, der aus Frust über eine freche Antwort mal einfach den Weg zur Tür vergisst und mit voller Masse gegen einen Schreibtisch kollidiert. Zwei habe ich schon zur Strecke gebracht. ;-)
Wäre schön, wenn es eine selbstverständliche Respekterweisung geben würde für dienstbare Geister, die ihre körperliche Kraft zum Wohl der Sauberkeit unter Zeitdruck einsetzen, aber leider werden in der Regel, diese feinen Menschen nicht wertgeschätzt oder von oben herab behandelt. Ich habe diesen Beruf auch eine geraume Zeit ausgeübt und war erstaunt, was man sich alles gefallen lassen sollte. Allerdings konnte ich mein Team gegen grenzenlose Dummheit der vermeintlich besser positionierten Menschen manchmal bewahren. Die Sauberkeit ist eine der offensichtlichsten Aufträge, denen man just in Time ansehen kann, ob sie ordentlich erfüllt sind oder nicht. Und Vernachlässigung der respektvollen Begrüßung einer Beauftragten für Reinlichkeit zeugt von schlechtem Benehmen.
Ich arbeite seit 5 Jahren als Reinigungskraft. Und ganz ehrlich..!:D Meine Meinung, daß noch nicht mal die Hälfte hier wirklich grüßen, auch wenn sie es gerade so schreiben. Ich arbeite in einem Hotel und habe schon sonst was für Sachen erlebt. Undankbares Volk.. Und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer. Aber auf die nächsten fünf Jahre, weil der Beruf wie für mich gemacht ist. Körperliche mega Anstrengung.. Mit suchtpotenzial.. 😂 kann fast keiner nachvollziehen
... In sehr vielen Betrieben leider die fast einzigen echten Menschen!! Ich kann Menschen absolut nicht ausstehen, die differenzieren, ganz egal ob es um einen Reinigungsjob geht oder aber ob es der Akademiker ist, der Nicht-Akademiker abwertet! Job ist Job! Und jeder absolut wichtig in einem Betrieb. Hey, Dreck gemacht wird wenigstens immer ;) Und es ist ein absoluter Knochenjob.
Tu ich. Sind auch nur Menschen, die ihr Lebensunterhalt verdienen. Egal welchen Job sie ausüben.
Ich arbeite in der Behindertenhilfe und in meinem Haus nennt man diesen Beruf Putzfee!!! Trotz FremdFirma gehören sie mit zum "Team" Ohne sie wären wir manchmal echt verloren 👍 Und ihre zusätzlich erledigten Bitten von Kollegen sind nicht selbstverständlich! Danke dir für Alles 💋 x
Klasse! Denkt dran: All diejenigen, die man beim Aufstieg der Treppe trifft, trifft man beim Abstieg wieder.
Ich grüße sie und bedanke mich jeden Tag für das leeren des Mülleimers und saugen unter meinem Tisch. Bin froh, dass sie es macht.
...und schmutzige Hände sind ein Hinweis auf sauber verdientes Geld!!!
Jeden Tag 😊
LOVE THIS!!
Putzig!
Wir Unterhalten uns uns bestensund jeder versteht den anderen.
Wenn es die nicht gäbe würden manche im Dreck verkommen 😱
Sehr guter Spruch
Die wichtigsten Mädels in unserem Hotel,unsere Putzfeen.Ohne sie geht gar nichts.Hochachtung dass sie, trotz des harten Jobs noch immer so gut drauf sind.Unsere Mädels sind die besten!!!!!
ja, jeden morgen + smaltalk
Wir halten sogar öfter eon supi schwätzchen Claudi*fg*
Das Wort Putzfrau ist ein Schimpfwort Darüber gibt es ein richterliches Urteil das es besagt das das eine Beleidigung ist
ich glaub die habens auch leid wie bettler im büro behandelt zu werden, das ist ihr job und wenn ich montags schlechte laune hab, grüß ich auch den chef nicht^^
Es ist keine Arbeit zu minder, wenn du damit dich oder sogar deine Familie ernährst. Achte jeden der mit seiner Arbeit das sicherstellt.
... oder die Mädels hinter der Kantinentheke 😃
Tja was wäre die Welt nur ohne Gebäudereiniger/in:D:D:D :D Verdammt dreckig!!! Leider ist es immer noch so das der Job als nicht so toll angesehen wird :/ Ich mach ihn echt gern und begegne über wiegen freundlichen Menschen
Ja, daß besagt sehr viel! :-)
Oooh ja - daran erkennt man wie nett ein Mensch auf der Arbeit ist und wie er tickt!!!
Die kann kein deutsch
Jaa Sandra, verdammt wahr. War selber Führungskraft und habe niemanden übersehen. Auch wenn es nicht jedem gefiel!
Klaro. Und ein freundliches Lächeln gibt's obendrauf. 😃😎
Sei freundlich zu den Menschen auf dem Weg nach oben, auf dem Weg nach unten siehst du sie alle wieder. (UA)
Ja....die guten Feen werden oft vergessen...leider.
bei uns auffer arbeit MÜSSEN alle die Raumpflegerin grüßen ansonsten keine raucherpausen und aschenbecher selbst leeren
Für mich gibt es da keinen Unterschied - jeder, wie er es verdient hat
Mich interessiert aber beides und nu?
genau...Reinigungsdfachkraftseelensorgertierfreund......echt da kann ma auch vier verderben....Fingerspitzengefühl, also Sensibilität mit der Privatsphäre und ein Auge für das Detail....ja wie würde es sonst bei vielen aussehen...echt so ne Perle zu haben...sind Speicheleinheiten für die Seele
Selbstverständlich, jeder wird gegrüßt 👍👍👍
Ich gebe einer unserer wackeren Hygiene-Fachkräfte sogar einen "hug" und sie winkt und strahlt immer, wenn sie mich sieht! Und so nebenbei, die andere nennt sich hier stolz "environmental hygienist". Ich wage mich nicht, diese zu "huggen"....
ja; denn das zeigt den Charakter - Putzfrau ist jetzt Raumkosmetikerin oder Reinigungsfachkraft
Die Frage ist eher warum man die Putzfrau nicht grüßen sollte?
Ja das ist leider so das man von anderen deshalb oft herhabgewürdigt wird. Und dabei ist es da wo ich arbeite (Schwimmbad mit riesen Sauna) ein echter Knochenjob und das nur für Mindestlohn. Aber es ist erlich verdientes Geld !
Jeder Job hat seine Funktion. Egal welcher, also ich könnte den job des (Raumpflegers), nicht ausüben denke ich. Weil er 100% körperlich viel abverlangt. Und wenn ich dan manchmal höhre wie jämerlich dan die Leute abgespeist werden. Ich find der job der ist unbezahlbar. Aber wenn sagste das?😕 Ich habe fertig.
Jeder hat Respekt und Freundlichkeit verdient. Nur weil man studiert hat ist man noch lange kein BESSERER Mensch!
ich tu es
Das waren immer nette Gespräche vor dem Heimgehen. Hab ihnen manchmal das Leben schwer gemacht;-) Aber sie waren geduldig mit mir ;-)
Hoffentlich arbeitet die gute auch für den Mindestlohn *Badadumbs*
ich finde dieser beruf hat wesentlich mehr respekt verdient, wie würden denn sonst die ganzen gebäude aus schauen? nich so toll oder?
JAWOHL! Das ist mal ein klasse Spruch!
Putzfrau gruessen zahlt sich frueher oder spaeter sowieso aus :-)
Ich sage immer hallo
Ich kenn das! Ich bin 6 Jahre im KH als Reinigungskraft tätig und da weiß man erstmal wie abartig Menschen sein können.... Partienten sowie Ärzte und Personal! Ich war sehr oft unsichtbar ;)
IST AUCH EIN BERUF.......sogar mit Ausbildung HEUTZUTAGE.....RAUMPFLEGER/rin
Es heißt gebäudereiniger ich mach gerade nehmlich eine Ausbildung als Gebäudedienstleister was der fachliche Begriff ist und ich find es schon krass wie manche Leute ein ansehen. .. aber mir macht es nichts. ..!
Eine Reinigungskraft ist auch ein Mensch! Oft sogar ein sehr intelligenter mit Abitur! Klar muss man den ganz normal grüßen! Nur für gesunde faule Menschen, die einfach nicht arbeiten wollen, stattdessen andere fürs Geld ausnutzen...solche Menschen würde ich persönlich nicht grüßen wollen ;)
Es ist sehr wichtig dass man " Empathy" oder auf Deutsch Einfuehlungsvermoegen Fuer jeden Mensch hat.
Hochachtung und Respekt !!!!! Sag ich immer wieder!!!...und trotz des harten Jobs sind meine Mädels ( nicht nur meine!!) diejenigen, die am freundlichsten und am lustigsten sind!!! Danke schön an dieser Stelle !!!!!!!!!
Na logisch. Warum auch nicht. Menschen wie jeder andere. Und ich bin froh das es Menschen gibt die putzen oder sonstige unbeliebte Jobs machen
Dieses ist ein ehrenwerter Beruf den man nicht runter machen sollte sie arbeiten hart und machen sich den rücken krumm für wenig Geld
Ja tu ich , Mensch ist Mensch!!
Wir haben einen Putzmann und wenn ich ihn sehe wird er gegrüßt wie jeder andere im Betrieb. Sollte NORMAL sein.
Jawohl 👍
wer für kleine Aufgaben zu groß ist, der ist für große Aufgaben zu klein
Immer :)
Heutzutage haben doch Reinigungskräfte mehr Bildung als die Arbeiter in den Firmen ,wo geputzt wird. Sie haben schon einen triftigen Grund warum sie das tun. Diskussionen darüber sind also sinnlos. Und schließlich putzen wir doch alle mehr oder weniger. Ohne diesen Berufszweig würden doch alle öffentlichen Einrichtungen und Firmen verdrecken. Also ob ihr nun grüßt oder nicht ist der Reinigungskraft sowieso scheiß egal.
Dreck wegmachen ist ehrenhafter wie Dreck machen.
! Darauf kommt es an
Ich Grüße grundsätzlich jede Putzfrau. Meine Frau macht auch so etwas. Und ich selbst ja auch. Ich und meine Kollegen putzen die Stadt , meine Frau putzt im Krankenhaus
Ja immer ! Und das aus Überzeugung !!!
Etwas woran ich mich halte...
Zu wahr ...
richtig!!! und Zimmermädchen
was wäre die Führungsebene ohne "Putzfrauen", oder den ganzen Rest im Glied, der ihren Lebensstil erst ermöglicht? Hört sich blöd an, aber anders geht es nicht in einer funktionierenden Wirtschaft. Viel gelernt: Oben! Nix gelernt: Unten! In Deutschland immer schon so gewesen!
Ich wollte noch was los werden. Ich grüße alle Reinigungskräfte, Gebäudereiniger/innen :) Ihr macht eure Arbeit gut und denkt immer daran, ihr seit für andere Leute wichtig egal was andere sagen denken etc. Macht euren Job und die Leute sind euch im Herzen trotzdem dankbar.
Für mich ist eine Reinigungskraft etc. genau so viel wert, wie ein König !!
Zu einer qualifizierten Reinigungskraft, gehört bei weitem mehr dazu, als nur Putzen. Hygienepläne in sämtlichen Ausführungen, sowie Reinigung nach System und Farbtechnik zb. Hygiene Schulungen und Umgang mit Infektionen und und und. Zumindest im Pflege sowie Krankenbereich. Ist nicht wirklich was für Menschen die nur Putzen können. Da gehört schon etwas Köpfchen dazu.
Richtig, denn ohne Reinigungskräfte wäre so mancher Betrieb eine Schande...
Top👍
die soziale inteligenz trägt das miteinander unserer gesellschaft
Wahrscheinlich "von ober herab"; will sagen: wenn selbst eine Person dieser Führungsebene eine Putzfrau (oder in meinem Fall "einen Werkstatt-Mitarbeiter") nicht grüsst, dann finde ich das - als Selbstbetroffenem - nicht in Ordnung.
Vor Gott sind wir alle gleich. Ich selber freue mich über jeden der mich grüsst
Immer!!!
Man grüsst jeden,die Putzfrau,die Klofrau und den Herrn in der Chefetage.Da macht man keine Unterschiede!!
😊🙋
Immer 😄 (fast)
Sehr gut!!!
Vorallem die In Trier die Putzfrau! Onur av. ;-)
Trau, schau, wem? - Lippenbekenntnisse sind der Putzfrauen täglich Brot!
Ich mach es! Mensch bleibt mensch egal welche Abstammung oder Berufsstand!
👍🏻
Mach ich immer :)
Ich quatsch die Arme zu :D
Geil......
An den kleinen Gesten erkennt man den Charakter eines Menschen.
Preach🙌
👍👍👍
Immer.
👍👍
Die Putzfrau war heute bei uns da und wir haben ein angenehmes Gespräch geführt, sie wird auch bei uns immer herzlich begrüßt.
Wenigstens ein 'moin' bei großer Sympathie kann man auch mal nicken :')
👌🏽
Bingo!!!!
Ist doch ein alter Hut, nach oben buckeln und nach unten treten. So sind doch die meisten
Sooo wahr
sofort teilen
das ist geil..
Ja natürlich! Wie jeden anderen Kollegen / Kollegin auch...
😂👍
Ich tue es
Welche putzfrau?
Genau daran erkennt man den Charakter! Nach oben buckeln und nach unten treten dürfte eine ansteckende Krankheit sein.
Als ich Zivi war, hab' ich mit der phillipinischen Putzfrau im Heizungskeller des Krankenhauses Hasch geraucht...
Oh je, da weiß ich auf wen das passt.
Genau das nenne ich menschliche Wertschätzung !
👍🏻
Auch das sind Arbeitskollegen :) natürlich werden die gegrüßt :)
👍🏼
Sie versteht mich leider nicht.....spricht kein deutsch
Man sollte jedem Mensch mit Respekt begegnen !!!
👍👍👍👍👍👍👍👍👍🌹🌹🌹
ja immer
Genau, wie du mir, so ich dir :) Und wenn die Putzfrau vernünftig sauber macht, wird sie auch gegrüßt.
Und dennoch wird bei einer Ausbildung auf die Noten geguckt statt auf die Soziale Einstellung zu gucken
👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻
Mach ick...
Wenn schon Richtig : Gebäudereiniger
👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻
Zeugt von gutem Benehmen, ja!
Ganz genau.......
Ja ich grüße jeden... nur die Putzfrau hat nich nie drauf regiert...
eher als die Tippse
Ich grüße immer meine Putzkollegen :)
Ich hätte sie gegrüßt aber #ichwurdezurückgehaltendamals
Das passiert aber nur denen die vergessen haben wo sie einst herkamen. Und heute denken Sie sind der Mittelpunkt der Erde nur weil sie sich mit teuren Assessors aufwärten
Genau so, du hast es verstanden !
...wir alle sollten wissen, die Arbeit einer Reinigungsfachkraft, ob mit oder ohne Ausbildung, zu schätzen ! Respekt ! (y)
Weil jeder seinen Job tut, und damit ein Rad im Getriebe ist.
Mt 25, 40 ;-) Gilt auch für vermeintliche und tatsächliche Führungskräfte in Wirtschaft und Staat ( siehe auch Flüchtlinge)
Aber "Putzfrau" statt Reinigungskraft schreiben/ sagen. Echt gelungen und ernst gemeint das Zitat. Wow
Jo mach ich obwohl ich mit ihr menschlich nix anfangen kann. Aber obs nun wischen oder tippen ist- für mich ist da kein Unterschied.
ja, und die Wirklichkeit...
Ich bin gerade in Bulgarien im Urlaub und ich grüße hier jeden Angestellten des Hotels.
oh ja, lange Jahre diese Menschen haben sehr viel Respekt verdient.
SEHR GUT!!!
Klar, so viel Anstand und Respekt sollte man haben....Reinigungskraft ist ein Job wie jeder andere auch..
Sagt ne menge übern charakter aus
Alexandra Stock ich grüße dich 😙
Tue ich. Gerade vor 10 Minuten noch Schwätzchen mit ihr gehalten.
Immer, wir haben eine gaanzz Liebe!!!!!:)
Oh ja das tue ich weil jeder wichtig ist !! Ganz egal was er macht !! ☺
Ich auch
was für Putzfrau, das heißt Raumkosmetikerin :D
Mal eher wie die Führungsebene
So siehts aus !
Was? ich bin mir nicht sicher, wer da spricht. Wer interessiert sich dafür, ob ich die Putzfrau grüße :o
Tu ich ist voll nett die Dame 😌🙏🏿
Grüßen ist Pflicht....egal welcher Job oder Position. Das gehört sich.
Oh ja wie wahr !!! Denke da an einen gewissen Wü ....... 😝
Ja genau, uns gilt auch Respekt. Ist nicht mein Traumjob, aber sehr, sehr wichtig.
Selbstverständlich, jeden Abend.
Ist doch selbstverständlich...✌
Gehört der Facility Manager auch zur Führungsebene?
*Reinigungskraft ;-)
Immer wenn sie vorbei kommt.
Ja man sollte alles gleich behandeln egal wer das ist!!!!
Wäre gut! - Weitersagen!!!!
Für mich ist das selbstverständlich.
Oh wie wahr😇
Die ist die Beste von Allen :D
Grüße jeden Tag unsere Putzfrau mit ihrem Namen und wir unterhalten uns sogar wenn es die Zeit erlaubt. Hut ab vor allen die den Dreck von anderen Menschen wegmachen :)
True!! :)
Ich schäme nicht meine Arbeit ich bin stolz darauf und got sein dank ich bin nicht Arbeit los...👍👍👍
genau !!!
Wenn man anderen fasziniert beim Fensterputzen zuschaut und neidisch überschlägt wie schnell dieses Wasserspeiende Gerät die eigenen Fenster reinigen würde ... Man dann das lachende Gesicht dahinter entdeckt und selbst laut lachen muss ... 😉
Plot twist : Putzfrau=Führungsebene
Ich nehm den Hut ab vor diesen Leuten. Hab es selbst eine Zeit lang gemacht. Bis der Körper nicht mehr konnte. Als Dank gab's wie üblich die Kündigung. Na ja, weiter runter geht es nicht. Kann nur besser werden. Und nach meiner Umschulung, macht mein Arbeitsplatz eine "SERVICEKRAFT" sauber. Keine Angst, sie bekommt ihre Zeit und hat da nicht viel zu tun. Ich sag Hallo und DANKE!!!
Objekt Manager Neuerlich 👍🏽✌🏽️
Es ist so lächerlich, dass man sich respekt erkaufen kann.
Selbstverständlich, das gehört doch wohl zum guten Ton!
natürlich
Charakter 👆
Den Kern getroffen.
Genauso ist es!!!!! Das ist wahre Größe!!!!😎
....ganz genau❗️
ja sauber möchte es ja jeder haben egal wo man arbeitet das ist genauso ein job wie jeder andere
Da bist du ja mit deiner Art der Gleichberechtigung KEINEN zu grüßen fein raus !
Seeehr gut.
Respect for everone...
Das heißt Raumpflegerin, tsts. ;-)
Genau so!
Ich grüße nicht nur, sondern bedank mich täglich nach der Reinigung 😉
Es heisst wenn Raumpflegerin,bitte!
So ist es ....
Und was wenn die Putzfrau einen selber nicht grüßt? :D
servus
Die Putzfrauen sind immer am strengsten
Respekt an alle Putzkräfte!! Sie sollten auch ganz ehrlich um einiges mehr verdienen!!körperlich anstrengend und die Putzmittel sind auch nicht ohne! Sie sind für unsere Gesellschaft ein absolut wichtiger Bestandteil!!! Ich arbeite in einem Seniorenpflegeheim und unsere Putzfrauen müssen unter enormen Zeitdruck die Zimmern von meist inkontinenten Bewohnern putzen. Riesen Respekt!!!
st echt so das ist assi wenn man denkt man wär was besseres
Jap, jeden Morgen 😀
Ich bin auch ein betroffener, denn ich arbeite als Reinigungskraft und ich mache meinen Job sehr gerne und ich verdiene gutes Geld. Die Wertschätzung und die Respektlosigkeit spüre ich auch jeden Tag. Man sieht es immer auf den Toiletten ,warum soll ich die Toiletten Bürste nehmen wenn es eine Reinigungskraft gibt
Mach ich, nur eine guckt nur blöd und grüßt ne -.-
hab ich immer gemacht
Wäre schön wenn das so ist, leider sieht es anders aus:O
Sehr wahre worte und anständig den niemand muss sich nach seiner Tätigkeit beurteilen lassen es sind alles Menschen !!!!!!
Das mache ich wohl aus respekt.
Putzmanner gibt es auch :)
Die "Putzfrau" nennt sich Reinigungskraft!!! Ansonsten ein guter Spruch
Stanni das sind die wichtigsten:-)
wenn man die putze mal nach dem weg fragt: ich nix wissen
Raumpfleger ;)
Ja, denn davon kann sie sich viel kaufen.
Anstand und Rezept sollte schon da sein....
Arbeit ist keine Schande
Respekt und Anstand ist der Schlüssel. Eigentlich ganz einfach, aber das sind Werte, die man leider heute nur noch sehr selten findet. Genauso wie die Worte "Bitte" und "Danke"!
verstehe mich mit unserem reinigungspersonal hervorragend :-)
Ja ich grüße unsere Putzfrau und koche ihr jeden morgen Kaffee und trinken ihn zusammen
Die macht ja auch den Dreck, den andere verursachen, weg^^
Respekt und Anstand, kennen viele nicht mehr, selbst in der Schweiz ist dies verloren gegangen
👍👍👍
Ganz genau!
jawoll
Aber selbstverständlich!!! Und ich frag sie auch jedesmal wie es ihr geht!
Was für ein Scheiss!
👌🏻
Ob du auch die Grüßt vor denen andere angst haben sie zu grüßen, da sie sonst unten durch wären.
👌🏽
Machter 👌🏻
So sieht es aus. Punkt!
👍🍀
Vollkommen richtig!
Jep...jeden Tag
👍🏻
Wenn schon dann Fußbodenkosmetikerin
Das ist ja mal ein sehr guter Spruch..👍
Immer !!!
😂😂😂😂😂😂
so siehts mal aus
Die Personen die an der Front Arbeiten sind am wichtigsten ohne sie sind die sogenannten Führungskräfte nichts 👍
So is es 😊
Daran, wie man Menschen behandelt, die einem nichts antun können, erkennt man den Charakter ;)
Never forget where you come from...
630 Kommentare aktuell, 70.877 Likes und 7.461 geteilt... Nichts für ungut, aber hier schreibt jeder rein, dass er/sie immer grüßen, sie so erzogen wurden, es sich einfach gehört etc. Wenn auch wirklich jeder genau das machen würde, was er hier auf Facebook propagiert, dann muss es wohl schon echt Zufall sein, dass auf den Straßen nahezu "nie" solche Worte zu hören sind, obwohl sich etliche Menschen begegnen, schon häufiger gesehen haben, oder sich vielleicht sogar kennen. Naja, aber auf Facebook kann man ja leicht alles behaupten :D
Reinigungkraft bitte schön
Genau darum gehts !
Brian Thomas ja das machen wir :D
Schickt mal eine examierte Reinigungsfachkraft bei mir vorbei, 2 x die Woche reicht
Das mache ich immer, denn sie ist genauso wichtig, wie die "hohen Herren"!
Thomas Tuchel Zitat
Lach Christian:-)
Yep, mein Reden!
So siehts aus!!!
Ja man
Selbstverständlich.
Mache ich, jeder Job ist wichtig.
Genau das zeichnet Persönlichkeiten aus !
Ja wenn die nicht wäre dann müssten die viele selber putzen.
setzt es doch mal um ohne wenn und aber und nich solche sprüche klopfen
Ich spräche und Grüsse alle egal Ich Ihre Sprache kenne jaja
So ist es ☺
Mit "Hallo" und "Ciao, schönen Abend" ^^
Das ist sehr wichtig !
True Words
Immer !
Ja-das tu ich immer!
Ohne diese Leute würde in vielen Bereichen nichts laufen!
Der Schönste Satz den ich jemals gehört habe
...ganz genau!
So wahr... Sagt viel über den Charakter eines Menschen aus!
das ist mit Abstand eines der besten postings hier auf facebook seit langem !!!
Wie man in den Wald hinein ruft, so hallt es wieder heraus!
tu ich^^
Ich bin so erzogen worden, daß der jüngere den älteren zuerst grüßt. Die Putzfrau ist jünger als ich, grüßt aber nicht. Also grüße ich sie auch nicht. So einfach ist das.
Ehrensache. Ich grüße die Putzer jeden tag. Ubd den grüßen sie zurück und lächeln....
Tu ich :) und immer nett
Definitiv wird sie gegrüßt 👍
Ich auf alle Fälle! !!!! ;-)
... RESPEKT FÜR JEDEN EGAL WAS MANN FÜR EINEN JOB MACHT ... ✌😎
So siehts aus.
ah ja, ein Kompliment das ich erhalten habe in einer Personal versammlung war dass ich die einzige von 200 Mann Personal, wäre, die die Putzfrauen respektieren würde für ihre Arbeit. Jetzt bin ich schon 2,5 Jahre in Rente, aber ihr könnt mir ruhig glauben Das tut heute noch gut wenn ich zurück denke an meine Arbeit. 👍 Ich war Sekretärin in einem Hospiz.
jep darauf kommt es an
Sehr gut!!!!!!
... das sind die wichtigsten Mitarbeiter. 👍
Das Wichtigste überhaupt !
👊🏼👊🏼👊🏼☝🏻️
Ja, das hat etwas :-)
Ich bringe meiner 4jährigen Tochter den Respekt gegenüber der Putzfrauen schon bei: neben den Erziehern ist die Putzkraft die wichtigste Person in der KiTa. ;)
jeder Mensch ist was besonderes:-)
Genau, mein Schatz
Das sagt tatsächlich sehr viel über eine Person aus   Schade, dass es diesen Spruch überhaupt erst geben muss - eigentlich selbstverständlich :) Man bekommt häufig ein Lächeln oder einen Gruß zurück und macht jemanden glücklich!
Jeder mensch ist ein gruss wert ! Arm oder reich
Hi Hi ich lache mich kaputt 😜
Wer mir Respekt entgegen bringt bekommt ihn zurück ....Ansonsten sprich zu meiner Hand!!!
Die Putzfrau grüßt jeder Mensch der keinen hochtrabenden Vogel hat
NICHT Putzfrau,sondern REINIGUNGSKRAFT!!!!!
Ich grüße jeden Menschen ☺
Genau so ist es...
Genau!
Unsere Reinigungskraft ist der letzte husten :D
Jeden Abend beim Zigarettchen ein smalltalk...
jeder ist wichtig und verdient respekt und wertschätzung.
Gute Einstellung!
So viele Komplimente ich werd ja gleich rot ^^
Wahre Worte
Genau- immer alle auf Augenhöhe betrachten!!! Super Spruch !!
Wir kommen auf gleiche Weise und gehen auf den gleiche Weise .Und das letzte Hemd hat kein Taschen !
Tja 🙈 dazu sag ich jetzt mal nichts 😂
Jawohl...so ist es richtig !
So ist es...!!!
Ach immer diese Atagirls, man tut so als würde der Laden zusammenbrechen wenn die Fußbodenmasöse nicht gekrüst wird.
Ich schließe mich allen meinen Vorrednern gerne an😊 Der Chef eines großen runden Gebäudes in DD (😉) hat mich als Handwerkerin bei unsere ersten und, Gott sei Dank, einzigen Begegnung respektlos behandelt😠 Da möcht ich lieber nicht wissen, wie er sich der Reinigungsfeen gegenüber verhält😕
Es gibt andere Berufsgruppe die man nie verärgern sollte, Und zwar uns Kellner
Genauso ist es!! Und nicht anders!!
Dieser Beitrag ist schon deshalb Nonsens, weil er sexistische ist und veraltete Rollenbilder weiter bestärkt. PutzFRAU bedeutet ganz offensichtlich, dass davon ausgegangen wird, dass nur Frauen putzen. So ein Quatsch..
Dämlich. Mich interessiert beides. o.ô
Sie kriegt immer einen Latte Macchiato, mach ich gern. Krieg sie meistens nur unter einem vorwand los weil sie tausend fragen hat. Sie mag mich halt
Das mach ich immer. Sie haben meinen vollen Respekt.
Immer!
Wow‼️der gefällt mir richtig gut‼️‼️‼️
Im Krankenhaus ist es am schlimmsten... die Ärzte halten sich für "was besseres" vorallem die die frisch aus ihrem Studium kommen ihr solltet euch aber eins merken JEDER MENSCH egal ob jung, alt , dick, dünn, dumm, intilligent ist gleich viel wert... KEINER VON EUCH ist besser als der andere und ohne unsere Reinigungsfachkräfte würden "SO MANCHE" im DRECK VERSINKEN!!!
Ich spreche mit jedem..
Das ist Anstand!!😘
Bin auch 'ne Betroffene, ich grüße immer und finde das es egal ist was man arbeitet vor allem weil nicht mal die, die Anzug tragen, wissen wie man sich den Ars.....! abputzt....
Und ihren Namen kennst!!! :-)
so ist es***
beides ist wichtig
Was hat das mit dem Job zutun :D Jeder Mensch verdient Respekt !
Jenau so 👌
Yeees hahaha
coole ansage
Nö nicht mehr. Die gute is a. unfreundlich b. zu faul nen karton mitzunehmen wenn er gerade nicht mehr in den Mülleimer passt...
Ich tuhe es ,jeden tag.
Sagt das mal den Respektlosen Abiturienten, guck ma wie die Putzfrauen von denen in den Dreck gezogen werden, wortwörtlich. Vergleich mal Hauptschüler und Abiturienten, Hauptschüler haben bei sowas mehr Respekt. (Ich bin Abiturient ^^) Die meisten werden nie wissen was harte Arbeit ist!
Selbstverständlich, jeder ist wichtig, außer Sie ist giftig!
Ich habe gar keine Putzfrau :-)
... vor allem die Arme von den Klos ...... dachte heute beim Karstadt noch dran.
Klasse 👍
Ich grüss die immer und frag wie's geht.
Raumkosmetikerin is am besten ;)
putzfrau muß gegrüßt werden ist auch ein mitarbeiter
Genau so.....
Unser Putzfrau hat ja auch viel mehr drauf wie unser Vorstand ...... Syna !!!!!!
Genau so ;)
Unsere Lehrerin sagt immer "Raumpflegerinnen"!
Ich grüsse diese Damen jeden Tag, sie sind unsere guten Seelen des Hauses. Hab schon viele angenehme Kontakte geknüpft, auch was das Kulinarische anbelangt. Grandma's recipes for good food! From all over the world!!!
Ja, aber man wird meist nur garstig oder gar nicht angeguckt. Zurück kommt zu 70 % nichts. 😂
Habe ich gemacht, oder?
Gitta und Danuta die Besten hier bei uns ... ich freue mich immer, wenn sie Zeit für einen Plausch haben ... und wenn am WE Kuchen übrig geblieben ist, wird immer geteilt ... ich weiß, dass sie ganz schön hart arbeiten müssen und die Müllsäcke sind auch oft zu schwer, trotzdem beklagen sie sich nicht.
Ich finde das gut wenn man auch die grüßt, die hat es verdient
Charakter Sache ;-)
hab ich immer gemacht,wollte mich doch wohl fühlen.
Arbeit schändet nicht !!! OLLER SPRUCH:
Aber natürlich und wenn es ihre Zeit erlaubt, gibt es auch ein kurzes Schwaerztzchen :-)
Bravo!
jeden Tag
Genau so!!! 👊
daran kann man den Charakter eines Menschen erkennen
das heißt Raumkosmetikerin :-D :-D
Geht so!
👏🏼👏🏼👏🏼☝🏼️☝🏼☝🏼
Irgend jemand muss die Schleimspuren der Radfahrer ja wegmachen.
Ich sehe zwischen mir und den Putzfrauen keinen unterschied die machen ihren Job genau so wie ich meinen mache. Die haben meinen größten Respekt. Ohne die würde ich wohl nicht mehr aufs Klo gehen.
Jepp 👍
Und wieso nicht?
Guter Spruch
Putzfrauen sind toll 💗 ich liebte es wenn die immer kam und danach alles geglänzt hat.....und der duft 😊 und die hat uns oft knabberzeugs oder eis mitgebracht ♡☆
Die Reiigunsfachkraft ist die Sele der Firma
Natürlich grüßt man die Putzfrau. Jedes Rad wird gebraucht um das Getriebe zu drehen ☝️
Ich grüße jede REINIGUNGSKRAFT!
Ja jeden Tag
Haha der ist gut gell M.G.
Na sicher , denn DIE , ist immer sauber ;-))))
das Einfache, das so schwer zu machen ist(Zitat Karl Marx)
... gefällt mir sehr.
Ich grüß immer das Reinigungspersonal und manche gucken mich nur verwundert an und gehen weiter. Die wenigsten grüßen zurück. Komische sache echt..
Ja das machst du und es ist super Nur hab ich heute kein Kaffee bekommen :( :*
Aber sicher Logo
So true!!!
ich bin reinigungskraft....und die piraten sind alle super lieb😉
Das sind die nettesten Kollegen bei uns im Haus :)
grüß ist wie eine kompliment, bringt kraft und gute laune...
Respekt ejal welche Ebene, sollte da sein
Im Prinzip sind wir als Pflegepersonal ja auch Reinigungskräfte und die müssen zusammenhalten😉 grundsätzlich wird erstmal jeder begrüßt und je nachdem was zurück kommt sieht es beim nächsten mal so oder so aus😉
Das stimmt! Und wenn du die Putzfrau und den Müllmann respektvoll grüßt, dann hast du etwas in der Führungsebene zu suchen :-)
Sehr gut!
Immer. :D sind uns sympathisch
Grüße ich jeden Tag auf der Arbeit
Jeder der seinen Job gut macht, hat Respekt verdient!
Immer! Mensch ist mensch
Oh ja, ich weiß auch wie respektlos es ist nicht gegrüßt zu werden. Am schlimmsten sind die,die sich als gebildet und Weltoffen bezeichnen ..
Gute Erziehung
So siehts aus!
Wenn wir dann noch Reinigungskraft sagen, passt es.
Das zeigt wahre Charakter 👍
Genau auf das kommt's an..😊
Klar grüsse ich die - denn die grüßen immer zurück. Und außerdem lern' ich noch Grußformeln in verschiedenen Sprachen.
In der Tat 👍👍👍
Genau so ist es
Jeden morgen
👍 Respekt ist keine Einbahnstraße! 😉
jeder hat ein hallo verdient.
So ist es!
Mach ich immer! Ohne sie würden die Büros wie Schweineställe aussehen. Vielen Dank dafür 😊
Mit unseren Reinigungungskräften dutzen wir uns sogar
Richtig!
Jop!! Mach ich!!
anstand ° ;)
raumkosmetikerin wenn dann
perfekt
Das nenn' ich 'ne gesunde Einstellung :D
Wer nur nach Status grüßt tut mir wirklich Leid, muss ein einsamer Mensch sein, der wenig Gefühl hat!
Klar wenn mir auf der Arbeit eine begegnet grüße ich sie selbstverständlich
Immer!!!! Ich mag die auch sehr, die sind immer so nett :)
A person who is nice to you but rude to the waiter is not a nice person.
Genau so siehts aus!💪👍
Menschen, die nach oben schleimen und nach unten treten, sind doch nur arme Würstchen.
Tu ich. Sollte jeder tun.
den chef einfach mal fragen was er beruflich so macht, reicht schon, das gesicht vergißt du dein leben nicht mehr, die putzfrauen werden grundsätzlich gegrüßt,
Jo,Putzfrauen und Köchinnen sind die Wichtigsten.
immer.
so ist es
Das ist Größe und Anstand Und...... eigentlich ganz selbstverständlich
Mein Gott echt! Was ist das hier ein heucheln ohne Ende! Ist die Putzfrau nett grüss ich sie bestimmt. Liegt aber nicht an Putzfrau sondern an nett! Chef grüß ich immer. Glaub das ist besser so.
Unsere grüßt nicht mal zurück .. Und nu?
Ich grüße immer die Arbeitende Bevölkerung, die ist viel wertvoller als ein Sesselpupser, welcher nur Unsinn treibt.
Tja, eine heiße Diskussion hier.......ich grüße jede Schicht und wenn der oder diejenige nicht grüßt dann pack ich mir diese Person beim Nächsten Mal und werde Auge um Auge höfflich nachfragen, warum nicht gegrüßt wird......GANZ EINFACH
Ein Loob und mein Respeckt für alle Reinigungskräfte... ohne sie würden wir in unserem Dreck ersticken und untergehen... danke euch allen... und die Führungskräfte können mich mal... ich brauche keinen Führer und schon gar keine die uns sowieso in die Scheisse reiten und sich dann mit gefüllten Taschen aus der Verantwortung ziehen... diese Raubtierkapitalisten sind für mich der letzte Dreck... und es ist an der Zeit, dass sich die Reinigungskräfte zusammentun um solche geldgierige Kapitalsjkaven von der Fläche zu putzen...!!!!!
Daumen hoch, diese message ist so wunderbar!!!
....habe immer zurück gegrüßt ..... .! sm
Allein diese aussage ist respektlos der "Putzfrau" gegenüber...irgendwie herablassend
Eyyy putzen is doch mega, wenn der Job nur etwas lukrativer wäre würde ich das sofort machen 😄
Hammer!! Da kommt nämlichen der wahre Charakter zum Vorschein !
Wahre Worte, die viel über den Charakter eines Menschen verraten!!!
BAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHHAHAHAHAHHAHAHAHAAHAHAHA die darf mich nicht mal angucken
Ich arbeite ebenfalls als Reinigungskraft und das nun schon seit 15 Jahren. Ich schäme mich dafür nicht. mir macht die Arbeit auch Spaß. Ich werde aber schon komisch angeguckt wenn ich als Mann putze. Ich finde wir Reinigungskräfte sollten selbst bewusst zu unserer Arbeit stehen.Ich kenne auch viele Kolleginnen die unsere Arbeit super gerne machen. Was würde denn passieren wenn es keine Reinigungskräfte mehr gibt denkt mal an Krankenhäuser oder Schulen.Die Toiletten würden wie Sau aussehen.Ich finde Reinigungskräfte haben einen sehr wichtigen Job ,und viele machen Ihn sehr gerne . Danke an alle die als Reinigungskraft arbeiten
Reinigungsfachkraft☝
ja, das spiegelt die Wertschätzung für alle Mitmenschen eagl welchen Status sie haben : )
Genau. Denn die hilft dir weiter - weil sie weiß, wo alles steht ;-)
💪🏻💪🏻💪🏻
die putzfrau ist die erste die ich grüsse,weil ich vor ihr den größten Respekt habe,sie hat die wirkliche Arbeit !!! Grüsse von mir an alle Putzfrauen in Deutschland !!!
Da ich selbst eine Firma führe als Gebäudereiniger, finde ich es ziemlich traurig von manchen zuhören der Putzmann oder Putzfrau. Ich mein ich nimm mir davon nichts an, aber für manche hört es sich ziemlich erniedrigend an. Tut euch selbst den gefallen, respektiert diese Leute mehr. Weil wenn es uns nicht geben würde (Gebäudereiniger und Reinigungskräfte) würdet ihr auf öffentlichen Toiletten schon jedes herpatitis haben von A-Z. Wenn wir es nicht weg machen und es uns nicht geben würde, würde es viel mehr kranke Menschen geben. Wer Putzfrau sagt oder meint es wäre ein Job der das letzte wäre, Tipp an die (Leute) in jedem von euch steckt eine "Putzfrau - Putzmann" weil ihr macht schließlich bei euch auch sauber oder? ;)
Manchmal denke ich was wäre man ohne Reinigungskraft in einen Spital wen manche Hörere Personen nicht mal grüßen können.
Tja es gibt "Putzfrauen " die die kerle den scheis wegputten lassen wenn sie zum 10 mal nebens klo gekotzt haben ^-^
‼️‼️‼️‼️✔️❗️💯
Ohne Putzfrau läuft nichts, in einer Firma ist jeder wichtig! Auch wenn er kein Entscheidungsträger ist oder nicht studiert hat. Hab ich meinen Mitarbeitern immer wieder gepredigt. Verstanden haben sie es erst, als sie gekündigt hat und sie ihre Arbeit mit übernehmen mussten.
Das gefällt mir........
👍🏻👍🏻👍🏻
Ich schon 😊😊
Auf jeden fall - gehört ja auch zum firmenpersonal
Wir sind nicht das was wir tun... Wir sind viel mehr wert als wir denken! :-)
wenn man sich mit den putzfrauen versteht hat man n ganzes stück mehr möglichkeiten auf arbeit :D
Es ist ein Gebot des Anstand Respekt den Menschen entgegen zu bringen, ich wurde erzogen und nicht nur aufgewachsen ! ! !
True!!!
Und alle!!!!Deine Kollegen mit Respekt behandelst und Dich nicht in deren Bereiche einmischst.So funktioniert es hier auf den Canaren.Finde ich nicht immer gut,aber nach 20 Jahren arbeiten mit Spaniern hab ich mich gut daran gewöhnt!!!!
Mach ich immer, ohne die vielen Helfer könnte ich meinen Job nicht machen. Jeder ist ein Glied in der Kette.
👍👍👍!
Servus-:()
Jaaaaa.....
Ich bin die Putzfrau....
Ich arbeite in einem Altenheim, ich sage ungefähr zehntausend Mal täglich "Guten Morgen, Mahlzeit, Guten Abend" . Wenn mich einer nicht zurück grüßt (meistens Ärzte die ins Haus kommen) sage ich laut und deutlich "Danke fürs Gespräch!" Sie schauen mich an wie ein begossener Pudel und plötzlich klappt es auch mit dem "Guten Morgen!"
Parkettkosmetikerin - so viel Zeit muß sein ;)
Das finde ich auch wichtig. Na wenn sie nicht zurück grüßt, dann sag doch mal etwas zu ihr?!
So isses!
Fußboden Kosmetikerin :-)
Die kommt grundsätzlich als erste dran!
Egal wie sie heißen,sie sind wichtig sonst müssen wir das noch mal ebend so neben bei miterledigen
ohne putzfrauen könnte jeder laden zusperren. ehrt die putzfrauen!
so isses, der Mensch zählt und nicht die Ebene
👍👍👍
Wie wahr, wie wahr !!
Reinigungsdame sagt man heut zu tage. Klingt besser!
👌😂
Genau das zeigt den Charakter eines Menschen !!!
Respekt!
Vom Chef bis hin zur Reinigungskraft gehört es sich zu grüßen
Meine Eltern haben mir beigebracht jeden zu grüßen. Es sollte aber auch ein Feedback geben. Bei jeden! So kann es passieren, dass entweder die Reinigungskraft oder auch der/die Vorgesetzte nicht mehr gegrüßt werden.
👍🏻
Mache ich auch als Studijob und mich grüsst jeder freundlich✌️😊
Ja tue ich, jeden Tag.
Stark!!!!
Genau Respekt!
bravo🌸👍
Nein.nicht mehr
Sabine Heike
Ein Lächeln und ein gutes Wort tut jedem gut😆
Ich grüße diese person nicht , sie steht schließlich weit unter mir....ausserdem würde man mich ins irrenhaus stecken wenn ich Selbstgespräche führen würde.