:D Vielleicht find ich dann meine Schlüssel wieder :/
lass mal ausprobieren ! :D
Hahahahahahahahahah Nice comment !! :D
Unser Unterbewusstsein, bzw unser Gehirn speichert so gut wie alle Erinnerungen ab. Würde man euch hypnotisieren würdet ihr genau erklären können was damals passiert ist obwohl ihr die Erinnerungen so nicht richtig sagen könnt, bzw nur verschwommen sieht. Hat alles seinen Sinn und Zweck damit wir nicht zugemüllt werden, sind die im Unterbewusstsein gespeichert. Deswegen könnte ich mir durchaus sehr gut vorstellen das man sein ganzes Leben in nem schnellen Zeitraffer sieht.
Nachdem du tot bist, brauchst du den auch nicht mehr... o.O
made my day
BA DUM TSS! :D
nur leider nützt es dir dann nicht mehr viel :D
Glücklicherweise verdrängt man schlechte Erinnerungen und erinnert sich an die Guten
Passt, musste halt hoffen, dass die Ärzte dich auch wieder zurückholen :D
einfach mal sich erdrosseln lassen und der muss sich nen timer stellen, wann er ihn reanimieren muss :p
Selbstmord für Schlüssel? GUTER DEAL!! :D
wenn ihr sterbt braucht ihr keine schlüssel und keine socken mehr
der is mies
geniale sache
die werden dir dann auch nixmehr bringen :'DD
aber interessieren wo er ist würds mich trzd :D
made my day
Wenn du dich vor dem Sterben schon nicht daran erinnern kannst, hast du es auch nicht als Erinnerung abgespeichert und es kann nicht abgespielt werden
BESTER COMMENT EVAR xDDD
Schau doch mal da nach, wo du sie zuletzte gesehn hast
brilliant
made my day :D
hahah beschte comment on facebook
Ich musst mich so weglachen..xD
meiner war in der jackentasche :D
und kriegt dafür 2000 likes alter
MADE MY DAY
Ich lach morgen!
made my day
Ja und vill mein Handy -.- Des war mein aller erstes handy!:c ich war so Stolz drauf!:c dann hab ichs verloren :c xD
vllt kann er sich derzeit einfach nicht an die Erinnerung erinnern :D
wie geil hahaha läuft bei dir ;)
ich kann nich mehr :D
made my day :D
das ganze leben in 7 minuten ... :O
Bin ich nur vorm PC... werden die langweiligsten 7min meines Lebens... :D
Speedhack :O Gott wird dich bannen
träume laufen auch nicht in echtzeit ab
Ich seh schon in 2115 die seite "7minutenvideos"
Das Hirn erinnert sich an alles. Zeit ist relativ :P
Eine Traum dauert nur wenige Sekunden bis einige Minuten, obwohl die "Handlung" sich über viele Minuten bis gar Stunden erstrecken kann. Hirnaktivitäten laufen nicht in Echtzeit ab, sondern wesentlich schneller. Da hier kein großer Unterschied zu einem Traum ist, kann es schon hinkommen, dass 70, 80 Jahre in 7 Minuten durchgespielt werden.
und wen du keine 7 minuten gelebt hast o_O
ich glaube so detailiert will man es gar nicht sehen :D
Könnt ihr net lesen :D Da steht Erinnerungen. Ich glaub net, dass ihr euch an euer ganzes Leben erinnert.
Fotografisches Gedächtnis .. und der Film läuft :D
was wenn du schon tot bist und all das nur deine erinnerungen sind?
Stephan Nitsch dann spielt das gehirn fahrstuhlmusik ab xDD
Ledermann Noël du bist ein Scherzkeks. Du fragst ob andere lesen können, aber ignorierst das Wort vor Erinnerungen. ;-) Tja, das Ding ist - es gibt bewusste und unbewusste Erinnerungen. Vieles von dem wir denken, das wir es vergessen haben ist nicht vergessen/verloren. Wir können nur nicht in dem Augenblick drauf zugreifen. Noch nie einen Moment gehabt, indem man sich an etwas nicht erinnern konnte und dann irgendwann später - manchmal sogar Tage später - fällt es einem wieder ein?
demnächst bei ihnen im kino
was genau passiert weis doch keiner !
Heute einmal die Chronic in Facebook durchlesen
das ist klar :)
Das würde die Déja Vus erklären.
Traum im todestraum.... das wäre doch was. Deathseption
wür ein geiles buch machen
Und nur das schlechteste
Diese sieben Minuten können unendlich sein. Diese sieben Minuten könnten sich anfühlen wie 20 Jahre. Stellt euch mal vor, dass wir in diesen sieben Minuten stecken? Dass das hier nicht das wirkliche Leben ist sondern nur die gesamten Erfahrungen, die wir gesammelt haben?
ja, von dir yvonne...
Sehr interessante Hypothese Fatma. Hab mir auch schon manchmal so etwas ähnliches gedacht. Da sind die Gedankengänge echt grenzenlos :) Ja Yvonne der einzigste mongo bist definitiv du.
das hat nichts mit glauben zu tun, es ist einfach interessant darüber nachzudenken. aber soweit reichen deine gedankengänge wohl eher nicht.
Und vielleicht gibt es deshalb die dejavus oder wie das heißt xD man denkt, man hätte es bereits erlebt.
Mohammed: 1- Wenn das hier nur eine Erinnerung ist, hast du eben nur das Gefühl dich frei entscheiden zu können, aber eigentlich steht das alles schon fest. 2- Zeit ist eben nicht absolut und überall gleich, die Zeit steht in Relation zu Bewegung, d.h je schneller man sich bewegt, desto langsamer vergeht die Zeit. Trotzdem bezweifel ich die Theorie, dass wir uns in diesen 7 Minuten befinden. Es stimmt, dass im Gehirn annähernd alles was wir erlebt haben gespeichert ist, und wir nur keinen Zugriff darauf haben. Doch sind dann genau solche Erinnerungen auf keinen Fall klar, erst Recht nicht während einer Traumphase. Diese Erinnerungen sind sehr abstrakt, und verwirrend, sie hätten keine klare Reihenfolge, fließende Übergänge usw.. Eben nicht so klar wie unser Erleben der "Realität" Warum schreib ich das eigentlich, die meisten werden damit eh nichts anfangen können, egal, langeweile lebt, ich bin raus hier
Zeit ist relatiev und Ein Traum kommt einem auch lang oder kurz vor und eigentlich träumt man nur schubweise ein Oder 2 minuten lang dann trämz man von einem ganzen Tag in gerade einmal 2 minuten allso find icb den Gedankengang sehr gut.
wenn 7 Minuten unendlich lang geht, dann is man eindeutig Hängengeblieben! ;-)
Eine Tatsache, die stark dagegen spricht ist, daß jeder von uns jede Nacht im Bett liegt und da träumt. Oder hat irgendeiner von euch schonmal davon geträumt, wie er träumt? Halte ich persönlich für unmöglich, sonst wäre es möglich, daß man im Traum träumt, zu träumen, daß man träumt, zu träumen, daß man träumt, ... Versteht man mich?
wrum kriegt dieses bild von yvonne so viele likes? weil sich so viele nicht mit dem thema auseinander setzen?ich fand den kommentar von fatma echt gut, und er regt zum nachdenken an!
das könnte auch einige "dejavú momente" erklären hmm.....
inception
Haha, das hab ich mich gestern gefragt, als ich stoned war :D
könnte sein.. erinnert mich an die Idee von Matrix.. da geht es ja auch darum ob unsere Welt real ist
Sehr philosophisch. Zeit ist eben wenn mans so sieht, nicht wirklich genau. Jeder fühlt die Zeit anders und da ist es eben langsamer oder schneller.
Tom Tomsen ja das hatte ich wirklich mal hatte nen alptraum bin wach geworden in meinem traum und dann erstrichtig wach geworden also im traum aufgewacht durch nen traum und dann nochma^^
Seid ihr alle behindert in eurem verschissenen hirn oder könnt ihr nicht lesen? Fatma hat nicht gesagt dass es so IST. Sie sagte lediglich stellt euch mal vor es wäret so und so.....das war einfach nur laut gedacht und getippt. Was daran versteht ihr nicht?
Fatma somit wären wir alle tod :D
Als Kind träumte ich mal, dass ich schlief. Ich bin dann aus dem Traum aufgewacht, träumte aber weiter. In dem Fall wusste ich, dass es ein Traum war und ich wollte aufwachen.
perfekt ausgedrückt , über sowas hab ich mir auch schon öfter n Kopf zerbrochen :D
Deja vus entstehen durch eine Fehlfunktion des Hirns. Dabei wird die Situation nicht richtig verarbeitet und wird direkt im Langzeitgedächnis gespeichert. So hat man das Gefühl dass man es schonmal durchlebt hat. Tricky Brain
Ernsthaft? Sie soll weniger kiffen und wer ihr glaubt ist wie der Mongo daoben? Wer den Gedankengang nichtmal nachspielen kann hat wahrscheinlich nichtmal irgendwelche Gehirnaktivitäten.
Fatma, weniger kiffen!
thaha xD
lan gavur
Yvonne: Ich gebe es zu. Wäre mein Bruder nicht behindert, hätte ich ja jetzt gelegen.
halt ich fürn gerücht
O.o gruseliger gedanke...aber möglich wäre es...schön ihrgend wie ^^
ulan fatma, kendine gel hahaha ! #brainfucked :D
stellt euch das doch mal vor vllt hat man deswegen ja diese dja vus:D:D
Wieso können wir dann frei entscheiden? Wenn wir tod wären dann müssten wir das alles durch träumen an das wir uns erinnert können aber du kannst jetzt frei entscheiden ob du isst schläfst selbstmord machst und du kannst alles fühlen und wenn du jetzt dein kleinen finger bewegst dann wirst du dich glaub ich in 10Jahren nicht mehr dran erinnern sieben minuten sind sehr begrenzt und da zeit abhängig von masse und geschwindigkeit ist sollten die 7 min genau 7 min lang dauern da die zeit permanet gleich auf der Erde ist.
bist du völlig high?
Ganz so verkehrt ist das garnicht... Zeit ist relativ und kann jeder anders empfinden! es kommt auf das hirn drauf an....
ach du scheeeeeeeiiiißßßeee was wenn du recht hast:D:D:D :o
Gesamte Erinnerungen sind eh die Besten!
Wenn du in diesen 7 Minuten wärest könntest du nicht fb posten :-)
wer fatma iwie glaubt ist einfach nur wie dieser nette rothaarige junge
Wenn in diesen 7 Minuten alles im Leben wiederholt wird, wird dann theoretisch die Wiederholung am Ende des Lebens nicht auch wiederholt, sodass es theoretisch möglich ist, dass wir alle schon längst tot sind, aber in dieser ewigen rekursiven Wiederholung "leben":D
Hier gibt's mal keine Hasskommentare? Wahrscheinlich ist das Prinzip der Rekursion unbekannt. :) Thore: Schöner Gedanke!
Haha, genau. :D Aber mal eine Frage, kennt ihr nicht auch alle diese "Deja-Vus":D Wer sagt uns also, dass wir nur auf einer Ebene existieren? :D
Es gibt aber Menschen, die die Fähigkeit des Klar-Träumens besitzen. Das heißt sie können bewußt ihre Träume steuern. Also kann man im Traum doch nachdenken :)
danke. jetzt kann ich nicht mehr schlafen.
he thore noch so en spruch und du wirst endgültig und für immer von der matrix abgekoppelt! ;-)
Nein, weil das Gehirn danach ja nicht mehr aktiv ist, also kann es kein Endlosfilm abspielen, und du könntest in nem Traum ja auch nicht nachdenken ^^.
verrückt ... der gedanke kam mir auch direkt . gemeinsam krank :D
Voll philosophisch O.o
Aber wie willst du beweisen, dass dein subjektiv als "Leben" empfundenes Konstrukt auch tatsächlich real und vor allem keine Wiederholung ist?
Wär garnicht so unlogisch. Vllt leben wir schon unser 8 Leben ;)
Gut kombiniert ! doch ist es dass was wir wirklich wollen :D... Bzw stellt sich die frage ob wir das dann bewusst wahrnehmen das wir Tod sind... wenn nicht könnten wir schon alle Tod sein und nurnoch in erinnerungen schwelgen... o.O ICh liebe die Philosopie iwie :D auch wenn sie mein Gehirn zum schmelzen bringt :D
coole Thorerie :D
Bist bestimmt Informatiker :D
Ich mag deine Logik :D
guter gedanke :D
du meinst wir leben in einem limbo der nie aufhört ,wenn das so ist was ist wenn man jedes mal da bei verarbeitet wie das leben war und es dann jedes mal verbessert so das jedes mal eine bessere version deines lebens entseht oder wie :D
vielleicht deswegen die déjà-vus
falsche theorie....die wiederholung findet nach dem leben statt, wird also nicht mit wiederholt
woa hör auf :O da zerbricht man sich ja endlos den kopf :OO
durchaus ein berechtigter beitrag :P rekursion grüßt !
Das Gehirn merkt diese Wiederholung bestimmt nicht ;)
Genau das Selbe dachte ich mir auch :) !
naja.. ich denke nicht, dass wir uns an unser gesamtes leben erinnern.
"In der Tat." ~Teal'c
Das würde das Phänomen "deja vu" um einiges erklären !!! :o
deep shit
scheisse das hab ich mir auch mal dacht XD
Deswegen dann Deja vu :D
mindfuck.
Inception!
Das würde ja bedeuten, dass wir immer und immer wieder in der Nachkriegszeit leben, aber wäre diese "Rekursion" dann nicht bei jedem Menschen? Also auch bei Napoleon? Heißt das jetzt jeder Mensch lebt in einer anderen Zeit? oO :D
Geile Theorie!
Wie testet man sowas :D Wieso sollte das "fakt" sein :D Der ur bloedsinn !!!
man schließt eine sterbende person an ein gehirnstrom-messgerät an und "wartet" :/
Man kann auch sterben, die Minuten im sterben liegen und dann wieder ins leben belebt werden... Dann sagen die Menschen die eigentlich schon tot waren was sie gesehen haben
kennst du das wort "ihm" :D
das gab es schonmal im fernsehn,ein mann wurde zu tote verurteilt er wurde geköpft als der kopf ab war hat er seine augen geöffnet nach ca. 5-6min sind die wieder zu gegangen
Ich glaube auch nicht, dass das "fakt" ist. Es gibt vielleicht sogar erhöhte Hirnaktivität kurz nach dem Tod, aber das beweist keinesfalls solch eine Behauptung. Eher könnte man sagen, dass durch den massiven Verlust an Input alle Synapsen gleichzeitig anfangen zu feuern und "versuchen" aktiv zu bleiben, um wieder auf neuen Input zu warten, der dann aber nicht mehr kommt. Man könnte es fast mit einem epileptischen Anfall vergleichen.
Sokrates hat während der Einnahme seines ihn verschriebenen Giftes seinen Schülern erzählt, was mit ihn passiert. Sprich: Er nahm das Gift ein und erzählte, was mit ihn gerade passiert, sehr interessant.
fakt ist : heul doch juckt keinen
Es gibt Scheintote die das erlebt haben
ich bin hergekommen um mich hier jetzt mit jemanden zu streiten weil immer machen das die anderen und ich will auch mal ... okay ich fange einfach mal an... also ihr alle... was ihr so sagt ist echt doof... uuund eure mütter haben... irgendwas schlimmes.
Und kennst du die Groß- und Kleinschreibung? Kindergarten ey!
das hat sicher mal ein wissenschaftler gemacht,so unwahrscheinlich ist es garnicht
Das stimmt aber wirklich! Als angehende Kinderkrankenschwester stimme ich dieser Aussage zu, da wir das ganze auch mal im Unterricht hatten. :) echt unglaublich sowas!
Gutes Mädchen :)
"Als angehende Kinderkrankenschwester" "Weil wir das im Unterricht hatten" Alles klar....
was ist daran falsch dennis?
als erfahrener krankenpfleger sag ich dir: so'n scheiß!
also weiß ich nicht ob ich gerade lebe oder träume? good to know
Als angehende Krankenschwester bist du ja ein richtiger Experte auf dem Gebiet
Horst, nicht ernsthaft oder?
Woher soll man es wissen :D:D Obs nun das Leben ist oder ein Film von Disney oder schlichtweg - nichts ... ob die Person es überhaupt mitbekommt ist auch sehr fraglich
Na wen haben die da sterben lassen?!
Gutes Mädche :) [2]
... ich als angefickte Krankenschwester... hehe
oh man ^^ was soll man dazu noch sagen? :D
na ich hoff du hast als krankenschwester auch was über wiederbelebung gelernt:D:D:D wär viel wichtiger....
Ein unglaublich trauriger und zugleich unglaublich schöner Fakt.
Es gibt welche, die leben auch ganz ohne Gehirnaktivität...
haha super
und was ist, wenn man mit alzheimer stirbt?
Man stirbt nicht an Demenz, maximal mit Demenz.
da steht ja auch MIT alzheimer stirbt. dann erinnert man sich bestimmt an fast nichts.
die erinnerungen sind noch da, der demente konnte nur nicht mehr drauf zugreifen..in den 7minuten kann ers halt wieder....meine theorie
Es gibt auch ein Unterbewusstsein.. Psychische Auswirkungen einer Krankheit wie Alzheimer finden nur im Bewusstsein statt
Wie stirbt man bitte an Demenz?
wow soviel sinnvolles hab ich ja noch nie gelesen auf fb
Wenn man "an" Alzheimer stirbt, dann deshalb, weil die Schluckreflexe ausbleiben und man dadurch erstickt. So hab ich's zumindest gelernt. Man kann also sozusagen sehr wohl an Alzheimer sterben.
Da haben welche aber Ahnung ^^
Tatsächlich erinnert man sich: An alles. Alle Informationen und Gedanken sind im Gehirn gespeichert, bei Demenz allerdings nicht abrufbar. Sprich - wenn man stirbt wird man sich definitiv erinnern, da diese Erinnerungen gezielt abgerufen werden, und weil du das leben und somit alle Informationen "neu Lädst".
Das Hirn kann nicht vergessen zu atmen. Das Hirn kann nur keine Impulse mehr weitersenden, da die Zellen durch Eiweißansammlungen beeinträchtigt werden. Das Weitersenden von Gehirnströmung und Impulsen wird dadurch gestört bis hin zu komplett verhindert. Folglich hört der Mensch auf zu atmen, da das Gehirn keinen Impuls mehr an die Muskulaturen des Körpers schicken kann.
hab mich korrigiert ;)
@Chrisiran Kramer, er schrieb "mit Alzheimer" nicht "An Alzheimer"
mann kann nicht vergessen zu atmen da der zustendige teil nicht im gehirn ist sonder im nacken mehr oder weniger
Nein das gehirn "vergisst" nicht zu atmen.. da man bei alzheimer aber nicht nur vergisst sondern auch die muskulatur abnimmt stirbt am an Lungenentzündung oder Herzinfarkt
Ist bewiesen! Noch nie was von Hirnforschung gehört? Wenn ein mensch stirbt tritt in der Brücke des Stammhirns eine erhöhte Aktivität auf, wie bei schlafenden Versuchspersonen, die man untersucht und nach dem wach werden befragt hat. Allgemeinwissen leute!!
Guter Junge :)
Zunächst muss man mit solchen Forschungsergebnissen vorsichtig sein. Und die Schlussfolgerung, dass man sein Leben Revue passieren lässt, ist sehr waghalsig und darum umstritten. Gehirnaktivitäten sind kein Beweis für egal was. Das Gehirn ist im Extremzustand, darüber hinaus ist es unterversorgt. Was letztlich "gedacht" verarbeitet wird, KANN man nicht sagen. (nebenbei: Man weis nicht wirklich warum welche Areale im Gehirn angesteuert werden, nur weil man Vergleichswerte nimmt kann man keine stichhaltigen Schlussfolgerungen machen --> Allgemeinwissen)
Das ist bei nahtod Erlebnissen 'bewiesen', aber nicht mal da ist es sicher bewiesen, weil man Dinge über den Tod einfach NICHT beweisen kann! Man kann kaum nen toten fragen was er in den 7 Minuten gesehen hat und nahtod Erlebnisse sind erstens kein richtiger Tod *sonst wären sie ja logischerweise tot * und zweitens hört man da auch nur was andere sagen, also Beweise sind Sowas für mich nicht :D
Es gibt genug Menschen mit Nahtod-Erfahrungen (klinisch tot und im letzten Moment doch noch wiederbelebt z. B.). Das ist natürlich kein letztgültiger Beweis, aber immerhin eine wissenschaftlich durchaus brauchbare Annäherung.
Ace
was wenn man dem nen headshoot gibt :D
ich würde sagen, jeder hat schon mal davon gehört, dass man sein leben kurz vor dem tod noch mal revue passieren lässt.. dass/ob es bewiesen ist wissen nur wenige.. kann man nicht als allgemeinwissen bezeichnen
oh man, was soll man dazu noch sagen ^^
das heisst dann wohl wenn jemand eine eeg nullinie hat ,dass er dann schon vorher gestorben ist ...
Schaut euch doch den index film gesichter des todes an ist zwar schweine alt aber dort wird es vernünfitg erklärt
gibt es ein wissenschaftliches paper dazu oder eine bezeichnung des phänomens?
Schöner Gedanke, doch wenn man das jetzt mal übertreibt und eine Person direkt nach dem Tod auseinandernimmt, dass dieser keine Zeit mehr für die 7 Minuten bleibt, dann gibt es ja doch nur dieses eine "wahre" Leben oder?
Allgemeinwissen, du Affe!
Naja, für manche Menschen sind diese 7 Minuten mehr Gehirnaktivität als in ihrem ganzen Leben.
Windwos wird Heruntergefahren ...
Der is schwarz haha :D
Manche schaffen nicht mal 7 min Hirnaktivität wenn se noch Leben!
übel lustig du vogel
wie redest du über deine familie? ;D IST NUR SPAß!
Ich habe mal mein Herz auf 0 gestellt bekommen, damit es wieder normal angefahren werden konnte! Es war das Schlimmste, was ich je erlebt habe! Keine Schmerzen, aber so eiskalt, und.....ich habe wirklich in ein paar Sekunden viele Sachen von meiner Kindheit gesehen! Das lief alles vor meinen Augen ab! Ganz schnell hintereinander! Dann, als ich den Stoß bekam mit dem Defibrator, war alles wieder weg!
Echt jetzt?
Die Frage, was danach KÄME, ist ja uch quatsch. Es müsste ja heißen und was KAM danach
Und was käme danach :D
Das kann man machen lassen!:D Oo krasse Sachen gibt es :o
unglaublich. Hast Du diese Erfahrung mal für Dich aufgeschrieben? Was hast Du noch gesehen?
:D die gute Nachricht ist, dass man jetzt dafür noch sorgen kann dass es ein schöner Traum wird!
Ich glaube alles, weil es eine absolut seriöse Facebookseite postet. Es muss stimmen.
naja. aber man hat auch so schon oft gehört, das das Leben nochmal wie ein Film abläuft. Nicht nur hier ! Und lies mal den Beitrag von Sabine etwas weiter oben !
Also wen man ein scheiß leben hatte und es sich nimmt muss man die ganze scheiße gepackt in 7 minuten nochmal durchleben :D Ironie
ich stell mir gerade vor wie ich mich sinnlos beim zocken betrachten muss -.- ... noch schlimmer 14 Jahre Schule
...n kopfschuss könnte das abkürzen
Gibt deutlich schlimmeres als Schule oder beim zocken sich selbst zu sehen... Wie z.B. durch Krankheit stirbt etc
Und was ist wenn man zuvor nur 6 Minuten gelebt hat :D
dann hast du noch ne minute abspann :-P
schade dass keiner dieser intelligenzbestien verstanden hat dass es nur ein spaß war.. traurig traurig
@Matteo: Spiegelneuronen beginnen ihre Aktivität bereits wenige Minuten nach der Geburt. Ur ass got owned!
Dann läuft alles 16% schneller ab. :)
selbst wenn man nur eine minute lebt, die 7 Minuten gehirnaktivität sind ja trotzdem vorhanden ;) hat nichts damit zu tun, wie lange man vorher gelebt hat.
scheiß gelaber... der gedächnis eines kindes entwickelt sich erst später und nicht direkt... frühstens mit 1 jahr
Erinnerungen kann man erst speichern wenn man weiß um was es geht... oder kannst Du dich an die ersten 6min. erinnern?
Es gebt Menschen, die 7-12 Stunden klinisch tot waren, sogar Menschen, die künstlich von Ärzten die Gehirn Aktivitäten auf 0 gestellt wurden sind um zu operieren und trotzdessen, alles beschreiben konnten, was Ärzte, Angehörige in dem Zeitpunkt gemacht und gedacht haben. Ist das Gehirn wirklich nur das Bewusstsein? Nein es ist viel mehr....es ist eine Welt die wir nie verstehen werden, egal wie weit die Wissenschaft gehen werd, nur die Religion kann es deuten und genau so haben es viele Professoren auf der ganzen Welt beschrieben. ;)
setzt nach 7 minuten der zerfall der nervenzellen des gehirn ein? also schäden, die nicht mehr gut zu machen sind?
so ist es. Bewusstsein und Körper sind zweierlei Dinge.
Naja. Solange die Gema sich nicht einmischt oder der Tote noch ein Abmahnschreiben bekommt, wegen Streamings, ist alles okay xD
Bei manchen Menschen kann man weder vorher noch nachher Gehirnaktivität messen...
unwahr.... der klinische tod gilt stets als reversibel. in diesem zustand fährt der körper seine lebensfunktionen zurück (vita minima). in diesem zustand arbeiten sowohl hirn als auch zellen noch. beim hirntod erlöschen sämtliche hirnfunktionen (ja, auch das "träumen). dieser zustand gilt als irreversibel. obwohl hirntote durch intensivmedizin noch über einen längeren zeitraum am leben gehalten werden können wird sich der patient nicht wieder erholen. durch abschalten der lebenserhaltenden maßnahmen trittt schließlich der biologische tod ein, welcher die typischen sicheren todeszeichen mit sich bringt (livores, rigor mortis, autolyse). also ist dieser post faktisch falsch. vielen dank fürs lesen
ich würde niemals behaupten dass ein mensch, welcher seine letzten atemzüge tut, nicht auch noch träumt. nur stört mich an diesem post neben der zeitangabe (7 minuten) noch viel mehr dass hier genau steht was der sterbende träumt (wie du schon selbst schreibst ist nicht alles messbar. vor allem nicht bilder die einem durch den kopf gehn). net falsch verstehn. ich hab nur die zu differenzierenden arten des todes erörtert und klar machen wollen, dass der mensch seine traumaktivität mit der hirnaktivität einstellt. DAS ist messbar und als fakt anzusehn. was hier steht ist aber ganz klar KEIN FAKT. zum thema nahtoderfahrungen enthalte ich mich ganz bewusst. die schilderungen darüber sind zu wage und teils auch zu unterschiedlich um se als fakt darzustellen. nur der tote weiß was er vor seinem tod zuletzt gedacht hat. nicht die lebenden. DAS würde ich als fakt durchgehn lassen.
ja genau.... hirnschäden.... genau das hab ich gemeint -.-
Mag alles sein, aber was nimmt der Sterbende noch wahr? Findet noch ein letzter Traum statt, bevor alles abstirbt? Man kann nicht immer alles mit Geräten messen!!! Viele, die dem Tod von der Schippe gesprungen sind, genau erzählen genau DAS !!!. Ich kenne auch so jemanden. Ob es nun genau 7 Minuten sind oder nicht lassen wir mal offen. Fakt ist, das es so ist.
hey.... da gibts dann wohl doch noch n paar die´s verstehn :D
Nicht jeder Mensch stirbt an Hirnschäden? o.o
das gehirn kann schon nach wenigen minuten ohne sauerstoff geschädigt sein .
liegst du im koma und hast du noch hirnfunktion lebst du noch .
wenn die hirnschaedigung so gravierend ist ,dass das EEG eine nullinie anzeigt ist der mensch tot .ohne gehirn kannst du nicht leben .die maschinen werden dann abgestellt .
Theorie unendliches Leben: Der Kopf geht die letzten 7 Minuten alle Erinnerungen durch. Wenn er am Ende ankommt, kommen die letzten Momente, also mitunter auch die letzten 7 Minuten in denen der Kopf alle Erinnerungen durchgeht. Nun könnte es dich sein das er am Ende der Erinnerungen, dieses letzten 7 Minuten abspielt, in denen er nochmal alle Erinnerungen durchläuft. Wenn es so wäre, würde er quasi wieder und wieder das ganze Leben durchgehen. Somit würde der Denkprozess bzw. die Traumsequenz kein Ende nehmen und man würde alles Endlos immerwieder von vorne durchgehen. So entsteht ein im Kopf vorherbestimmtes Ewiges Leben.
Hahaha genau das dachte ich mir auch. und dann schau ich, wer das geschrieben hat xD
Hahah, zwei Genies ein Gedanke xD
Es heisst, wenn man stirbt ziehen vor den Augen noch einmal die ganzen Versionsnummern der Spiele-Patches vorüber...
genau. Weil das ja auch SOOO wichtig ist...
die einem in echtzeit dargestellt wird, was natürlich die frage aufwirft "erleben wir alle grade nur unsere sieben minuten?" .... mit diesem MINDFUCK, gehts ins wochenende <3
Es gibt Leute, die schaffen nichtmal 7 Minuten Gehirnaktivität während sie noch leben :D
Diese verblödete Menschheit glaubt ja tatsächlich alles, was hier gepostet wird. Wenn Faktastisch morgen schreibt, dass ihr alle Hurensöhne seid, hättet ihr ja 'n richtiges Problem, was? Unterbelichtete Menschheit.
genau. Und DU weisst bescheid. Komisch nur, das viele, die dem Tod von der Schippe gesprungen sind, genau DAS erzählen. Ich kenne auch so jemanden. Ob es nun genau 7 Minuten sind oder nicht lassen wir mal offen. Fakt ist, das es so ist.
Headshot mit nem 50.cal und die 7 Minuten wird es nie geben :D
Die Fragen hier sind teilweise doch ziemlich witzig.^^ Aber sowas regt dann doch wieder zum Denken an. Du durchlebst im Grunde dein ganzes Leben in 7 Minuten. Und danach? Schlussstrich? Wiedergeburt? Himmel oder Hölle? Das sind Fragen, die wirklich intressant sind und auf die ich gerne 'ne Antwort hätte. Dafür würde ich mich auch mehrere Tage hinter 'n Buch hängen, Hauptsache die Erkenntnis ist danach vorhanden.
Ist kein Fakt, sondern eine These.
Jelena ja aber kein Schwein kann sagen was im Gehirn tatsächlich passiert! Da könnte man genauso gut behaupten der jenige würde sich gerade mit Gott unterhalten oder mit wem auch immer. Niemand weis zu 100% was im Hirn da los ist und genau deshalb ist es eben kein Fakt! Fakt ist das Frau beim Sex mit mann Schwanger werden kann. Fakt ist das Cola Zucker enthält, Nicht Fakt ist was wir sehen wenn wir sterben ganz egal ob irgendwelche Bereiche im Gehirn funken sprühen oder nicht.
Warum wusste ich dass solche Kommentare kommen werden?
du bist eine these
Gehirnaktivität lest sich Medizinisch messen ob nun vor oder nach dem Tod.
Sind denn solche Fälle dokumentiert?
Was ist mit den tausend Berichten von Nahtoderfahrungen die genau dieses Phänomen beschreiben?
Thomas weil dies ein Fakt ist dass die Meldung eine These ist. Genauso könnte hier stehen: Fakt: Nach dem Sterben kommt man in den Himmel. Das kann keiner belegen und keiner wiederlegen somit ist es eine These!
Vielleicht bist du ja Gott
Eric Ehlert, aber wenn du stirbst und sich dein Leben vor deinem "geistigen" Auge abspielt, sind Minuten ja nur noch eine Einheit von Zeit, die du sowieso nicht mehr einordnen kannst, nehmen wir also an, du empfindest diese 7 Minuten subjektiv als eine Art von Ewigkeit, da du durch die langsame "Zersetzung" und Übersäuerung deines Gehirns keine Form von Raum und Zeit mehr aktiv wahrnehmen kannst, wer sagt uns eigentlich, ob und was wir im Zeitpunkt vor und während unseres klinischen Todes wahrnehmen bzw. wahrnehmen können? Was ich weiß, ist, dass der Hirnstamm während des Sterbens Massen von Endorphinen und das Halluzinogen TMD ausschüttet, mehr nicht, ich bin noch nie gestorben. :D Ich glaube, das wäre mal was für die Metaphysik, oder? Vor allem, weil die Frage ja sehr viel komplexer zu sein scheint.
Wäre zumindest einen Gedankengang wert, wobei wir dann natürlich erst einmal beweisen müssten, dass unsere "Existenz" real und von uns bestimmt ist. Wie definiert man dann eigentlich "Realität":D :D
wer weiss, vielleicht bist Du doch schonmal gestorben? Nur eben nicht in DIESEM Leben?
wehe ich hab das nicht wenn ich sterbe - dann bin ich sauer
was machst du dann :D kehrst von den toten zurück nur um dem admin in den arsch zu tretetn und dan n wieder zu sterben :D :D
meine seele wird ihn heimsuchen
dann hoffe ich für dich dass du nicht heimlich ein ginger bist! sonst wird's schwer mit der seele.
darüber habe ich mirnoch keine gedanken gemacht :D
und wenn diese person nur 6 minuten gelebt hat?
Dann zieht das Leben eben in Zeitlupe an einem vorbei. :D
Ein bisschen mehr Ernst bitte ! ;-)
Wow, 7 Minuten Dauerschleife "diggah, yolo, lan, schwör ma, SWAG" bei Vielen...
Das wird auch im Islam so erwähnt. Wenn du stirbst wird dein ganzen leben wie auf einer leinwand noch einmal vor dir abgespielt. Wer sich an diesem Tag nicht schämen möchte, soll auf alles achten was er macht! Seid gute menschen und macht was aus eurem Leben!
stimmt ! Und das ist es, was ALLE Religionen unserer Welt predigen. Warum wohl? WEIL ES DIE WAHRHEIT IST. Egal welcher Prophet es verkündet. Alle Propheten kommen vom gleichen Gott. Nur zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Sprachen. So hat es mir mal ein Imman bein Tag der offenen Moschee erklärt.
So jetzt wirds Brainfuck: Woher sollen wir also Wissen, ob wir nicht schon längst Tot sind, und das, was wir hier machen, einfach nur eine Echtzeit-wiederhohlung unseres Lebens ist?
Und darf man fragen wie die Wissenschaftler das herausgefunden haben? :/
Bei manchen Leuten kann man im ganzen Leben 7 Minuten Gehirnaktivitäten messen.
Na dann hoffe ich, dass ich bis dahin meine 12 Jahre Matheunterricht vergessen habe! Kein Bock den ganzen Scheiß kurz vor dem Abnippeln nochmal durchzukauen...
7 min. Gehirn Aktivität noch dem Tod , sind ja mehr als bei manchen ein leuten ein leben lang..
7 Minuten? Glaub ich ja fast nicht, sehe immer mehr Menschen, die anscheinend nach dem Hirntot noch durch die Gegend laufen. Und es werden immer mehr!!!
Es soll Menschen gegeben haben, die eine Weile tot waren und wiederbelebt wurden... . Vielleicht weiss man das daher, mit den Erinnerungen. Man spricht dann von Nahtoterfahrungen. Viele die sowas erlebt haben berichten vom selben Schema, dass das Leben mit Erinnerungen an einem vorbei fliegt und so.
Und wenn man nur 6 Minuten gelebt hat?
Also ist bei Alzheimer 7min Blackscreen? :o
"Was bisher geschah:..." ;-)
Zu Erklärung: Das Gehirn war seit jeher ein Instrument, getrimmt um uns beim Überleben zu helfen. Deswegen sucht es im bevorstehenden Ableben das ganze Leben nach Informationen ab um eventuell der Situation zu entkommen. Also man kann sagen: ein reiner Reflex!
erinnerung synchronisiert: sequenz 7 beendet
Wen man stirbt ist nicht alles zu ende, nein, das ist erst der anfang. Was damit gemeint ist? Die Abrechnung.
Alkis haben da verkackt... 7min filmriss :D
Hat ein überlebender toter des erklärt oder was :D
Ich weiss nicht, ob ich das glauben soll...
Ob es wirklich so ist oder nicht, wird jeder für sich iwann mal in Erfahrung bringen und mit sich ins Grab nehmen ;)
Wie konnte man denn feststellen, dass die Erinnerungen abgespielt werden?
Nochmal alle Fehler an sich vorbei ziehen lassen :P
oh nein das heißt ich sehe meine Ex nochmal xD
Menschen, auf die das zutrifft, sind aber nicht tot. Also ist das eine selbstwiderlegende Aussage. Kein Wunder, dass hier nie Quellenbelege gebracht werden....
Wie ich diese Kommentare hier teilweise hasse. Schonmal was von klinisch Toten gehört die wieberbelebt wurden? Nahtoderfahrungen? Aber hauptsach mal irgendwas gesagt. -.-
Ich finde es wichtig so etwas zu wissen. dann weiss man wenigstens, dass man nicht einfach umfällt und alles stumpf dunkel und kalt ist. schöne funktion des menschlichen körpers... meiner meinung nach. man denkt viel zu selten über die erlebten dinge ernsthaft nach. ich finde es bemerkenswert.
Und im kuran was vor ca. 1500 jahren geschrieben wurde, das man in den letzten minuten vor dem tod das gesamte leben noch einmal sieht.
wie viele menschen mussten für diesen fakt wohl sterben..:D
Olivier de la Hah ich arbeite in dem Bereich. Komisch, dass nur Leute davon berichten, die auch daran glauben. ;) vermutlich unterbewusst so weit eingeredet. Ich weiß nicht, wie es ist - aber Gott zu spielen und zu wissen, was beim sterben passiert, ist nicht nur dreist sondern auch echt traurig. Niemand weiß, was passiert - und schon gar nicht, was nach dem Tod passiert. Jede Person, die reanimiert wurde und überlebt hat, war nicht tot, sie waren nur im Sterbeprozess, der erst mit dem Absterben aller Zellen beendet ist! Aber was diskutiere ich mit unterbelichteten Menschen.
Ich find des irgendwie schlimm .. ich glaub wenn man da heulen könnte würde es jeder machen weil es einfach zu traurig is zu wissen dass man gleich einfach für immer weg is ..
ich zitiere mal 2pac "Die größte angst vor dem Tod ist wieder geboren zu werden" seh ich auch so bei soviel hirnmuß auf der Welt!
Achtung Kopffick: Vielleicht ist das, was jetzt passiert, nur ein Teil dieser 7 Minuten und wir leben unsere Leben in Endlosschleife ;-)
so maybe we are already dead now ^^
Nach einem Kopfschuss kann man höchstens noch die Temperatur messen
Träumt man dan auch seine filmrisse :D
Durch sowas entsteht Religion. "Leute, ich war zwar nur für knapp 7 Minuten tot, aber ich schwöre ich war im Himmel und mir wurde mein gesamtes Leben vor Augen gezeigt"
Hmm, das kann doch nicht sein, oder? Müsste ja wirklich kurz vor dem endgültigen todeszeitpunkt sein oder? Und woher will man jetzt das wieder wissen:D:D Ist ja noch niemand nach diesen 7minuten zurückgekehrt und hat das behauptet...
Eure Logik ist total zum Kotzen. Hast du schonmal einen wirklich Gestorbenen gefragt, was er in den 7 Minuten Hirnaktivität beim Sterben erlebt hat? Der Vergleich mit dem Schlaflabortest ist total hirnrissig. Man kann doch nicht einfach von Schlaftest A auf Sterbende Person B schließen.
Recht spekulativ oder:D:D:D Wird wohl keine Zeugen geben die dies bestätigen
Was ist mit denen die an Alzheimer leiden :D
Man muss eben zwischen dem klinischen und dem individualtod unterscheiden: atemstillstand kreislaufstillstand kann reversibel sein und eeg linien sind noch messbar. Aber ab dem hirntod sind keine eeg linien mehr messbar (zumindest zum jetzigen medizinischen zeitpunkt) . Sprich: bis zum individualtod kann man denken was auch nahtoderfahrungen sein können. Ab eeg nulllinie geht man zumindest bis heute davon aus dass keine hirnaktivität mehr vorhanden is. Bei so themen muss man echt auf die wortwahl achten.
Wenn man noch Gehirnaktivität hat, ist man nicht tot.
Wartet es ab wir werden es alle erfahren
das hat man bei "klinisch toten" personen getestet, dementsprechend kommts drauf an wie man stirbt. ich bin mir sicher dass in den häcksler fallen da anders ist :D
und wenn man Alzheimer hat :D :D
Und wenn man nur 5min gelebt hat?! Gibt's denn 2 Minuten Werbung?! xD
das muss ein unglaubliches gefühl sein
Also das ist ganz schlecht , sowas ist ne Behauptung und kein Fakt buuuuh
Aber was, wenn man an einem Kopfschuss stirbt :D:D
und dabei läuft der Song: "One Moment in time" von Whitney Houston :D
Würd mich interessieren wie das heraus gefunden wurde;)
plot twist wir sind schon alle tot und durchleben grade nur unsere Erinnerungen o_O
Wissenschaftliche Theorien die nicht wirklich belegt sind, sind nicht faktisch.
Ich würde gerne wissen woher die wissen ,dass das Leben abgespielt wird könnte ja auch etwas anderes sein :D Außerdem wieso sollte das bei jemanden der 20 Jahre gelebt hat genauso lang sein wie einer der 80 Jahre gelebt hat?
"Sterben" ist kein Moment oder fixer Punkt, sondern ein Vorgang
das leben komprimiert auf 7 minuten
schonmal n toten gefragt?
falsch. das gehirn ist dann hyperaktiv. personen die nahtoderlebnisse, also eben nach herzstillstand wiederbelebt wurden und diese hyperaktivität miterlebt haben, berichten von einem licht, wärme und glückseligkeit und gehen ihr leben nicht im traum durch.
...und andere Menschen die, Leben haben garkeine Gehirnaktivitäten
Ich hoffe in der Zeit hast du was schönes geträumt!! Fehlst mir Dad :'((
woher soll man wissen dass der verstand die erinnerungen in einer traumsequenz abspielt? O_o
Das kann ich erst glauben, wenn ich es selbst sehe. Manche Dinge sollte man vielleicht auch einfach nicht wissen, denn wo bleibt der Spaß wenn man alles weiß:D
Das ist quasi mehr gehirnaktivität Wie im gesamten Bundestag in einer Legislaturperiode... Wow
Welcher toter ist wieder erwacht und hat das euch genau das erzählt? ;)
Das ist das traurigste was ich je gelesen habe. Faszinierend, aber irgendwie auch traurig
mich würde interessieren wieso uns das gehirn das zeigt
In diesen 7 minuten stößt der Körper einen stoff namens DMT aus,.. in diesen 7 Minuten ist man in einer Endlosschleife seines eigenen lebens gefangen und diese kommen einen vor wie tage oder sogar wochen !.. man sieht Farben, so hell das es schon weh tut !!..... Sehr krasse sache ^^
man kann das auch einfach daran beweisen, das nach dem tot ein deutlich erhöter DMT spiegel messbar ist. DMT ist der stoff der auch beim schlafen ausgestoßen wird und zu träumen führt. jeder menschliche körper hat ein gewissen DMT Bestandteil DMT ist auch als psychadelischste droge der welt bekannt
Was wenn man durch einen Kopfschuss stirbt und dabei das Gehirn zerstört wird?
woher weisst man das:D:D oder ist es nur eine vermutung? kann man doch schlecht wissen oder?
Ich denke mal das es 7 min sind, aus dem einfachen Grund das es so schnell an dem geistigen Auge vorbei zieht wie wenn man ganz schnell nen Film vorspult! Und das mit dem weinen hat man auch schon gesehn, das ein Mensch der bereits klinisch tot war, noch eine Träne verlor!
Das kann doch keiner wissen... :/
Das muss ich jetz testen
a.) woher wollt ihr das wissen? b.) wer sagt, dass sich unser leben dann nochmal abspielt? ist ja noch nie einer zurück gekommen...
Was ist wenn wir alle diese traumsequenz erleben und das nach dem leben auf uns wartet .. Was ist wenn das leben nach dem Tod eine ständige Wiederholung des Lebens ist und wir uns nicht daran erinnern können das würde das Wiedererkennen verschiedener Plätze erklären obwohl wir nie dort waren Vielleicht erwartet uns nach dem Tod eine unendliche Zeitschleife die uns immer wieder zeigt was wir erlebt haben und das es keinen Himmel oder die hölle gibt sondern nur diese unendliche zeitschleife
in diesen sieben Minuten wird das Mysterium um verschwundene Socken geklärt :D
Das stimmt, dieser Zustand tritt allerdings in vielen Fällen auch schon kurz vorm tot ein, wenn z.b. ein Auto auf einen zu fährt, sucht das Hirn so verzweifelt eine Lösung für diese Situation, das man diese Bilder vor den Augen hat. Das so genannte "Leben vor den Augen abspielen" ;)
Bei Personen, die viel Alkohol konsumiert haben, misst man eine Gehirnaktivität nur über 2 Minuten, da es nicht so viele Erinnerungen gibt :D
Soweit ich weiß berichtet der Islam auch davon :)
7 minuten filmmaterial für alle erinnerungen irgendwie traurig
und woher weiß man was der Verstand dann macht? Die Person ist ja tot und kann uns nicht sagen ob das stimmt
und was ist bei einer kugel in den kopf?
Hört sich toll an etc aber wer hat das herausgefunden? Ein toter?
Und noch ein weiterer Grund immer das Beste aus allem zu machen und somit die besten Erinnerungen zu erhalten <3
Und das weiß man woher?
Reanimiert
Ich habe "nur" eine Nahtoderfahrung. Da war es wirklich so. Zum Glück bin ich zurück gekehrt und kann auf diesen Post antworten :-) aber vom endgültigen Aus ist ja meines Wissens nach noch niemand zurück gekehrt.
Das heißt das man für schöne Erinnerungen sorgen sollte damit die große Reise mit schönen Gedanken beginnt ;) !
Woher weiss man das denn? Hört sich ja nett an, aber ob es wirklich so ist mit den Erinnerungen und so.....
Wäre heftig wenn man diese Sequenzen auffangen könnte und dann irgendwie abspielen
Kann es sein, dass sich unser Leben immer wieder wiederholt und uns immer neue Chancen gibt und es deshalb zu Deja Vu Erlebnissen kommt?
und wenn das gehirn zermatscht wird :D
Bevor man stirbt spielt sich das ganze Leben in Echtzeit ab..
und wie hat man das festgestellt?!:D hat ein toter nachher bericht erstattet?!:D finde das recht kurios... :-/
was ich mich frage ist, woher weiß man das?
Woher wollt ihr das wissen?
Bei manchen Menschen kann man das nicht mal bei Lebzeiten messen, wie dann nach dem Tod:D:D:D
Keine ahnung wieso...aber es stimmt ! Ich war 30 minuten tot und ich kann es definitiv bestätigen!
Das heißt also wenn man durch eine Explosion stirbt und dein Gehirn zerfetzt wird wars das mit den 7 Minuten Erinnerung?
Dann weiß ich auch wieder was ich freitag nacht gemacht hab :D vielleicht will ich das aber auch gar nicht wissen... :P -.-
Also könnten wir alle reintheoretisch schon tot sein und dass hier sind unsere sieben minuten nach dem leben, in denen wir wirklich alle erinnerungen nacherleben :D
Und das nennt man dann "Leben nach dem Tot", deswegen sagen alle die fast gestorben wären sie wären in einer anderen Welt gelandet :P
Woher will man bitte wissen, ob da Erinnerungen abgespielt werden:D:D
Haben das euch all die verstorbenen Personen erzählt?
Ich wette das ist einer der schönsten moment sein leben von klein auf zu sehen <3 naja iwann sieht das jeder mensch
Und woher will ein Lebender wissen was im Gehirn eines Toten abläuft wenn er selbst "noch niemals tot" war? Der Tote wird es ja dann wohl kaum selbst erzählt haben...
das ist kein fakt, sondern eine vermutung!
langsam gehen mir diese wannabefakten aufn keks... dislike
Woher will man das wissen?
Und wie findet man heraus, was in dem Kopf eines Toten, 7 minuten lang nachdem er tot ist vorgeht?!
Bitte glaubt nicht immer alles :)
traurig iwie :/
Falsch. Lt. neuestem Stand sind es 24 Stunden. Ganze 12 Stunden lang funktioniert auch noch das Gehör und dessen Reizverarbeitung. 7 Minuten dauert es bis das Gehirn irreparabel geschädigt ist(Sauerstoffmangel). Bitte genau recherchieren und nicht irgendeinen zusammengewürfelten Müll posten.
Hirnströme können in modernen CT's gemessen werden. Areale die Stark beansprucht werden dann blau markiert auf dem Bildschirm: Warum? Weil diese Areale mehr Sauerstoff verbrauchen - sie arbeiten. Und wenn es das Areal ist das für träume und Gedanken zuständig ist, wird dieses Blau markiert. Weiterhin kann man das in anderen tests auch anders machen, indem man Botenstoffe radioaktiv markiert oder man kann tatsächlich mit einem (primitiv gesehen) Multimeter geringe Ströme von ungefähr 70mV messen. Hoffe das beantwortet den ungläubigen die Frage.
nun stellt euch mal vor ihr würdet gerade nur träumen.
Fakt ist aber : Schlägt man einem Menschen den Kopf ab registriert das Gehirn noch 10 sek lang alles. Sprich der Kopf lebt noch 10 Sekunden und man bekommt mit wie der eigene Kopf auf dem Boden rum kullert
Haben das die Toten berichtet!:D Oder hat es jemand verfilmt? So ein schmarn
Und wenn man das Glück hat mit dem T-Virus und einem verwandten virusstamm infiziert zu sein, wird dieser elektrische Impuls der da noch aktiv ist reaktiviert und stimuliert das kleinhirn und einen Teil der schläfenlappen ... Sprich man kann wieder laufen, ein paar Sinne funktionieren und kriegt Hunger! Vorzugsweise auf lebende Menschen. Ist doch wohl klar...
Einer meiner Ausbilder war 3 Minuten seines Lebens bereits tot ... seine Antwort auf die Frage, ob man ein helles Licht oder so sehen würde, war schlicht ... "Ist alles schwarz."
Woher weiß man das?!
hm meine Erinnerungen, ob ich die wieder sehen will..
Das sind doch nur mutmaßungen!
Ich glaube, das ist dann das was eigendlich jeder Mensch am Anfang einer nah tot Erfahrung sieht.
Es gibt einen Gott!!!
Rein faktisch betrachtet kann das kein Fakt sein :P
Leben wir nun im JETZT oder Leben wir alle vielleicht nur die Erinnerung unseres Hirns? oO
Wenn einem in den Kopf geschossen wird hat man kein Gehirn mehr
Wenn man sowas nur simulieren könnte wäre schon was geiles dran, mir fehlen da nämlich ein paar Lücken!!! :D
ich halte den zweiten Satz für wirklich schlecht Nachweisbar...
Woher weiß man, dass eine Traumsequenz das Leben wiedergibt?^^
Jemand war für 7 Minuten tot und ist dann wieder auferstanden... mein Gott seid doch mal kreativ!
Stellt euch mal diesen Gedanken vor... vllt träumt ihr ja gerade diese 7 Minuten? XD
Ihr wollt euch an was erinnern :D Dann geht vom pc weg!
Na toll. ...die letzten 7 Minuten muss ich mir nochmal den Scheiss antun.
was ist wenn mann einen Headshot bekommt :D!:D!:D!
Na dann wird der letzte Film hier für einige sehr eintönig und langweilig werden bei dem was sie sehen. ..Jaja..Das letzte Hemd hat keine Taschen!
Außer bei einem hirntod
was hättet ihr gemacht wenn ihr statt 7 min hirnaktivität 7 min lebenszeit hättet
Krass aber woher wissen die das was sich da abspielt
hat man jmd getötet um das herauszufinden? :O
stell dir mal vor, vielleicht bist ja grad in dieser traumsequenz, nur weißt es nicht, und in der traumsequenz hast du dann wieder die traumsequenz, d.h. gehirlich lebst du immer wieder von vorn, nur wo ist jetz die realität wo das ende :D
das heißt wenn ich nachts denn von mein Leben träume sollte ich mir also sorgen machen? :D
ich finde das ist eine recht grausige vorstellung
Was wenn wir schon lange gestorben sind und gerande in dieser Traumsequenz sind? ._.
Wer sagt das? Ein Verstorbener?
Ich frag mich ob man auch merkt das dass passiert.
das ist doch kein Fakt sondern reine Theorie !
aiaiai wer weiß vllt sind wir ja gerade alle am sterben und befinden uns in dieser traumsequenz
und woher weiss man das? also das kann nur eine vermutung sein
Totaler Quatsch. Dass man 7 Minuten noch messen kann stimmt zwar, aber das die ganzen Erinnerungen abgespielt werden ist nicht bewiesen. Wie soll man schließlich einen Toten fragen, was er in den 7 Minuten nach seinem Tod für Erinnerungen hatte
Woher weiß man das, hat man schonmal jemanden gefragt der gestorben ist?
Okey. Dan stimmt es also : vor dem tod läuft das ganze leben nochma ab.:D Wow
Also sind Träume das Gleiche wie wenn man Stirbt?
ok, wer ist nach diesen 7 minuten wieder aufgewacht und hat uns diese information gegeben? ich mein ist ne schöne vorstellung aber unbeweisbar! somit als fakt unhaltbar
Abschiedsgeschenk :)
Auch bei einem Headshot ins Knie?
woher weiß man das? wer hat seine letzten minuten erlebt und konnte danach berichten?
Funktioniert das auch bei denen, die von nem LKW übern Kopf gefahren werden?
Was genau da passiert, könnt ihr gar bicht wissen!
Soweit ich das durch wissenschaftliche Texte herausgefunden habe, konnte bis jetzt keine Gehirnaktivität nach dem Tod gemessen werden. Genau aus diesem Grund sind Nachtoderlebnisse immer noch umstritten.
Das können die Forscher natürlich nur sehen, wenn sie das HDMI-Kabel unmittelbar nach dem Tod in's Gehirn stöpseln.
Auch bei einem Kopfschuss? :D
Habe den Tod eines nahen Angehörigen in allen Phasen life miterlebt und da überkommt einem schon das Gefühl, dass die Seele sich in höhere Spheren verabschiedet.
achja :D .. wie soll man das denn beweisen :D
Wie kann man sich über sowas lustig machen :D:D
Also ist mein Leben am Ende doch ein Traum, damit komm ich klar ^^
Ist das bewiesen?
:O : Steckt mich in den Animus :D
Schöner Fakt :))
Das ist die Rebootsequenz
Der eerste Satz ist nachvollziehbar. Der Rest ist Glaube, nicht Fakt!
Halte ich für ein Gerücht und keinen Fakt
Außer man bekommt einen kopfschuss.
Wieder und wieder sowas kann man nicht wissenschaftlich beweisen!
Jetzt kriegt man ja noch ein komischeres Gefühl als davor o.ô .. wenn ich mir die 7 Minuten so vorstelle:D:D .. Wenn man tod ist, ist doch dann alles eine ganz andere Zeitmessung bestimmt ..
Träume haben eine sehr schnelle Geschwindigkeit, könnte mir schon vorstellen, dass das geht. ..
Ich finde es immer wieder Klasse wenn man weiß das es stimmt und es dennoch Menschen gibt die das gegenteil behaupten obwohl sie es noch nie erlebt haben!
Das finde ich irgendwie schön :)
Irgendwie gruslig.
Das bedeutet also mein ganzes Leben wird mir nocheinmal gezeigt.Auch net schlecht
Wenn man einen Kopfschuss kassiert :D
so ein quatsch.. da spielt sich überhaupt nix ab..
was ist wenn man zb. von einem Meteoriten getötet wird :D :D
Die Vorstellungen gefällt mir! Aber wer sagt das es ein Fakt ist:D:D
Wie kann das nachgewiesen werden? Dass man Gehirnaktivitäten hat kann schon möglich sein, aber dass dann die gesamten Erinnerungen in einer Traumsequenz abgespielt werden scheint mir unlogisch
Woher die das wissen würde mich mal interessieren!
Das ist doch nur Spekulation, oder? Die Gerhirnaktivität kann man messe, das weiß ich, aber dass die ganze Errinerung abgespielt wird?
Dann seh ich also 7 Minuten lang, wie ich vor der XBOX hock und mir grad ein Runter hol :D ...Geeeil !! *.* :D
Ihr seid ja alle so lustig zb welcher tote kann das bezeugen? Ihr seid auch net mehr ganz klar im kopf
Wie hat man das denn bewiesen?
wenn es stimmen sollte, dann weiß man erst so spät, welche momente für ein doch die wichtigsten warn. ist ein meist nicht bewusst...
ich finde dann bestimmt mein 2.socken paar wieder *-*
Wissenschaftler haben herausgefunden, als man Ihnen die Tür öffnete!
Denkt mal nach, ich finde das schrecklich.
woher weiß ich dann ob ich grade lebe oder nur nen "flashback hab und im sterben lieg? :o ich meine in träumen hat man ja kein zeitgefühl x.x grusliger gedanke D: HILFE
wenn man stirbt, und dann das gesamte leben sich wieder abspielt, ist die letzte Erinnerung ja wieder tot. Das heißt doch jz, dass man bei einer Ermordung zweimal gewaltsam stirbt, oder zweimal friedlich einschlummert. :D ich bevorzuge eher letzteres.
ist erschreckender weise ne schöne vorstellung
Jetz habe ich Angst vor dem Tod.
wenn man jemanden mit der pumpgun die birne durchsiebt ist da nix mehr mit 7 minuten....
Is irgendwie schön , aber auch traurig
also sex sex und sex
Warum unbeweisbar Eric Mann müsste en MRT oder EEG machen um die Hirnstrome zu messen!
Möchte mal wissen welcher UnTote das bestätigt hat:D:D:D
Währenddessen läuft die traurige Scrubs Melodie...
woher wissen die das? :D die können ja schlecht den toten fragen oder seine gedanken sehen, oder?
jap darüber hab ich mal einen bericht gelesen. Es wird auch davon ausgegangen das die Beteiligte Person den Tod sogesehen nicht erlebt weil sie in einer art Traumwelt weiterlebt
Und wen man zwei kopfschusse abbekommt O.o
BILD sprach zuerst mit dem Toten!
Nahtoderfahrungen entstehen dadurch das das Gehirn in den Situationen einen Stoff Namens DMT ausschüttet, welcher in der Natur als starkes Haluzinogen bekannt ist.
ihr fischkinder es werden nur 7 minuten abgespielt weil wir nich so viel suppe in unserem körper haben der nachm abkratzen noch da is... selbst wenn es so wäre was wollt ihr dagegen machen xD
villeicht finde ich meine fernbedienung wieder :D )-:
Quatsch!!! Tot ist tot, das gehirn hat aktivitäten da man mit dem Todesengel (azrail) kämpft
Schade um die Personen die durch ein zerstörtes Gehirn sterben.
Sieben Minuten für gesamte Erinnerungen. Sieben irdische Minuten entsprechen mehreren Jahren im Jenseits!
Yiran Elaina ich würde sagen das kann man auf jeden Fall messen. Man kann ja das Gehirn Verkabeln und man kann denke ich auch herausfinden in welchen teil des Gehirns noch Aktivitäten statt finden. Und bei diesem Fall würde doch der teil der Erinnerung aktiv sein. Also so könnte ich es mir vorstellen.
Sagt wer?
ob das bei Leuten, die an schwerer Demenz leiden, wenn sie sterben auch so ist - diese Frage meine ich ernst ...
wer weiß... der schlüssel zum ewigen leben? vllt "leben" wir auch gerade wieder in solch einer Traumsequenz
Ein tolles Gedanke., wäre schön wenn es so ist.
Woher weiss man das :D :D
Hoffentlich nur die schönsten Momente, die man im Leben gesammelt hat
Interessante Sache , doch werden wir die Wahrheit bis zu unserem Tot nie erfahren ... -.-"
Glaube nicht das es stimmt
Das ganze Leben in 7 Minuten gequetscht :D
Und wünschenswert, wenn die letzten Sequenzen positive Erinnerungen waren
wird man dann nicht unglaublich traurig das man stirbt, wenn das Gehirn einem nochmal alles zeigt....:D
Wenn man gleich sterben würde, kann man mein Kommentar hier nochmal lesen xD
Die Zahl 7.
Auf diese 7 min. freue ich mich
Ich werde nur an Lusi denken, meine gelibte Hündin
Wie gerne würd ich das glauben :(
Woher will man das wissen?
Und das weiß man woher? Totaler quatsch
Oder man wird noch 7 Minuten lang von Freddy gequält :)
ich hätte einen Alttraum :D wer noch xD
Und genau in diesen Minuten werden bei Spendern die Organe entnommen. Was die wohl empfinden?
DAS soll ein "Fakt" sein? Beweise?
Das fickt mich grade..
"fakt":D Na ich weiß nicht ...
Ich frage mich was wohl passiert wenn man wieder stabilisiert wird während des sterbeprozess :D Sieht man dann nur 3 minuten oder so :D :o
Mal angenommen das stimmt und wenn man dann noch bedenkt das Zeit relativ ist und 7 Minuten dann in diesem Moment wie die Ewigkeit sein können dann wäre das das Paradies. Der Gedanke ist doch durchaus schön :)
Der wohl epischste kurzfilm im leben :D
Lächerlich woher soll man das denn wissen
Wer soll das denn wissen :D:D Spassti
der beste und der schlimmste moment deines lebens
Naja ist doch klar alles wird in die cloud geladen :D
an viel mehr als 7 Minuten kann ich mich ja jetzt nicht mal mehr erinnern ^^
Das weiß man von Menschen die kurz vor dem Tod standen bzw. bereits Tot waren und wieder zum leben geholt wurden Caro Aicher
In dieser Zeit müsste man eine Exception durchführen...
zeit is relativ, also warum nicht 7min
Wenn man wirklich noch Hirnaktivitäten messen könnte, wäre man nicht tot weil der Tod wird durch "Hirntot" diagnostiziert und nicht mit dem Herzstillstand... Soweit ich zumindest weiß :D
und jeder stellt sich die frage: was kommt danach
Das mit der Gehirnaktivität kann man ja noch als Fakt glauben, aber für den Teil mit der Traumsequenz der gesamten Erinnerungen würde ich doch gerne ein paar wisschenschaftliche Studien sehen.
Klar, Kopp abhacken & noch 7 Minuten träumen^^
DAS ist eine reine vermutung... KEIN FAKT!!!
Glaub ich nicht
Wohet wollt ihr das wissen?
Kennt jemand von euch noch diese kleinen mini Fanta Tetrapackungen mit Strohhalm :D:D :D
auch wenn die person durch nen headshot ableben musste? :D
Vil sind wir alle schon tod und träumen das alles nur :o
eine frage habe ich: woher will man das wissen, hat man nen typen den man wieder belebt hat gefragt, was der gesehen hat?
quatsch. faktastisch übertrifft sich mal wieder selber...
Ihhhh, irgendwie voll traurig :(
Das wisst ihr woher :D
Wer misst bei einem Sterbenden denn die gottverdammte Hirnaktivität?!
Wie will man das wissen :D
Ist irgendwie voll die schöne Vorstellung?
stimmt der verstorbene wacht auf und erzählts..haha
Wer macht das schon :D lieber trauern :) haha
Irgendwie traurig und beängstigend
Alle meine Gameplays in sieben Minuten :0
Das ist im Islam auch so und Wissenschaftler finden es jetzt erst raus haha
so ein gelaber...
Was wen man den Kopf abhackt?
Meine Erinnerungen werden der Hit :D Das wird DER Kinofilm des Jahrhunderts. :D
Ist schon traurig wenn man so darüber nachdenkt :-/ !
Aber das würde ja heissen, das man "lebt".... Meine Erinnerung wird in einer Erinnerung wiederholt. Es kann also sein dass das hier nur eine Sequenz meiner Erinnung ist, ich aber schon lange tot bin. Deswegen wundere ich mich nicht, das ich öfters das Gefühl habe tot zu sein O.o
Wenn man was schlimmes erlebt hat muss das ja richtig grausam sein :o
Vieleicht sind wir ja schon tot und wir schauen es uns grade nur nochmal an :D
Naya :D ich wage es zu bezweifeln das dies so ist ! :D
und was bei nem kopfschuss? xD#
Da zischt das ganze leben nochmal an einem vorbei... All die vielen pornos :D
was wenn das leben kürzer als 7 min war?
Wie hat man das denn herausgefunden?
Schade dass man das dann nicht posten kann ;-)
Bei dem thema so viele dumme Kommentare oh man einfach nur durch also ich glaub diese 7 min ist de schönste traum den man im leben haben wird. Kann aber ruhig noch n weille warten haha
Fischhaften Kommentare,sowas mann man beweisen ihr ekligen Zigeuner,mir bleibt echt nichts übrig ausser ausfallend zuwerden,bei so viel scheisse im Hirn! Finde das i wie cool,so ein Back up vom Gehirn wo alles nochmal gezeigt wird :D
Alles nochmal durchkauen? Den teil will ich überspringen
nach so vielen dämliche kommentaren macht es keinen spaß mehr es euch zu erklären.... ich meine... lest doch mal was ihr schreibt. wer hat da noch bock mit euch zu reden? ^^
Wers glaubt..
heißt das ich bin vieleicht schon am sterben und lebe in meiner errinerung :D
also nochmal integralrechnung und kurvendiskussion.. ^^
3 bier im IQ xD omg was ein Lappen
Sieben Minuten:D:D:D Mehr Erinnerungen sind nicht da?
Wir alle sind zum Tode verurteilt ...schon während du dies liest .. Ein gefällt mir gibt eine Minute mehr :D na los !
Aber Moment was ist wenn Dich ein Zombie Killt O.o Sie essen ja auch Angeblich Nur das gehirn :D
Also wenn man stirbt hat man 7 Minuten Zeit um ins Leben zurück zu kommen, da man denkt man träumt und aus Träumen wacht man auf. Somit weiß die Person die stirbt, dass sie stirbt weil sie ihr Leben träumt.
Wenn dass wirklich der fall ist woher wissen wir dann ob wir noch leben oder ob wir nur unser leben träumen?:o
Mir würden die Erinnerungen der letzten 3 Tage schon reichen.
und was bei Altsheimer?
Spekulation.
Wenn man so daran denkt,ist es schon irgendwie traurig.
so ein völliger Quatsch, kann man nur posten wenn man Null Ahnung von Medizin hat....wann ist denn ein Mensch gestorben? Bei Hirntod?....gibts bestimmt keine Gehirnaktivität mehr da Hirn tot! Oder beim Herzstillstand:D:D Wann genau ist denn ein Mensch tod?
Nur leider erinneren sich meinche leute nur an die zeit vor dem Computer.
nicht wenn man ein kopfschuss bekommt xD
They say.. one day our life will flash our eyes.. Make it worth watching!
Also ich glaube mal Fatma und Thore.. Es kann durchaus möglich sein das wir genau grade in einer anderen Zeit diese 7 Minuten durchleben und mein Kommi so wie euer nur von einer reproduktionen oder wie das geschrieben wird-..geschrieben wird.. Ich mein wieso können wir nicht unser ganzes gehirn benutzen (wie viel wir benutzen weiß ich nicht) vielleicht weil es einfach in einem Traum in der anderen "Welt" nicht geht.. Wieso sehen wir etwas richtig klar aber das was drumherum ist verschwommen :D.. Vielleicht weil unser gehirn das gerade träumt beschädigt wurde und man im anderen Leben nur durch das Gehirn sterben kann d.h das herz wäre garnicht so wichtig sondern nur das Gehirn ist in der lage zu entscheiden ob man Stirbt oder nicht.. Ich hab nicht so viel ahnung ich hab grad einfachmal drauf los geschrieben also lasst bitte euer gehate .. :) Danke.. :)
der Tode wurde nach seinem Tod gefragt,ganz klare Sache ^^
Was ist mit Demenzkranken? Die vergessen das meiste bzw können es nicht einordnen ..
denn zieht unser Leben wirklich nochmal an einem Vorbei?! krass
Das ist nur eine Vermutung
Wie teuer und wo bestellbar?
Du gestörte :D:D
ist das auch bei kopfverletzungen so? dann muss ich aufpassen, dass ich eine person nicht erschlage, dann sieht dieser jemand ja garnicht, was es für eine schlechte person gewesen ist xD
Das Display meines Handys ist kaputt. Das wird ziemliche Erinnerungen wierherher rufen
und danach ist schicht im schacht!
Hatte man ein schönes leben... kann man sich sogar auf den Tod freuen :0
Wenn man den scheiß nun aber nicht nochmal gucken will?
Das ist zwar Traurig aber manche leute behaupten dass das vom hirn als posiv als abschluss gemeint ist
Sofort mal ausprobieren o:
Ob ich wirklich noch einmal alles aus mein Leben sehen will?
keiner weiß so richtig was dann passiert aber irgendeine seite auf facebook bestätigt das und nun kommen kinder und sagen "ja da stimmt wir hatten das im unterricht" seid nicht so naiv...
ich würde weinen wenn ich.könnte ich finde das ist schlimm
Source Code sag ich dazu nur
A nightmare on elm street :p
Nicht wirklich. .....
hab davon gehört, seeehr cool^^ dmt und so
Ich muss sagen es Sind wahre Worte und so geb ich dir vollkommen recht
Is dat wirklich bewiesen?
An sich eine schöne Vorstellung :)
Also heißt das jetzt, wenn ich Sterbe sehe ich in einem Traum nochmal 7 Minuten mein ganzes Leben?
Alle erinnerungen? In 7 min.:D .. meint ihr das reicht für all eure Erinnerungen? 0: Ich dachte ich hätte mehr erlebt als nur am ende 7 min Erinnerungen :/ ^^
Wir leben um zu sterben, wir alle haben den selben Fluch
Glaub' ich nicht ... ! Und wenn es da post mortem noch irgendwelche Aktivitäten geben sollte, dann sind das letzte Zuckungen, die sicherlich nichts mit der "Aufarbeitung des gelebten Lebens" zu tu haben ... das geschieht nämlich in der Sterbephase!
Wenn da steht "gemessen werden" heißt das wohl das Außenstehende das messen und nicht der jenige selber das bezeugt... Einfach mal lesen
Nahtoderfahrungen können beweisen, dass das Gehirn vor dem endültigen Tod Erinnerungen abspielen. Ärzte können beweisen, wie lange eine generelle Gehirnaktivität besteht. Ich denke ebenso, dass man untersuchen kann, welcher Bereich des Gehirns in dem Moment noch arbeitet und wahrscheinlich ist es der Bereich, wo die Erinnerungen gespeichert werden.
Da freut man sich auf den Tot, und dann das... XD
dann wüsste man ja im prinzip nie ob man jetzt tot ist oder nicht wenn sich das ganze immer wiederholt....scary
Ich glaube dass ist wunschdenken:D:D:D:D:D :-)
sagt wer?
Kraaaaahs!o_o
Da kann man sich ja etwas auf das Ende freuen :)
ok, aber wie hat man das rausgefunden?
Man bedenke, dass es in einer Traumsequenz abgespielt wird und die Zeit im Traum sozusagen relativ ist.!
Woher will man das wissen das Traumsequenzen abspielt?
Von teanimierten Personen z.B.:D Denkt doch mal nach!
da ja Zeit nur hier im materiellen/physischen universum existiert kann das durchaus möglich sein, zeit ist nur ein konstrukt...letzendlich ist alles unendlich unendlich, ausser es ist es nicht, aber dann müsste es ein ende geben.Und das gibt es nicht, denn wo endet anfang und wo beginnt das ende? Wer ausatmet muss einatmen...
und wenn diese Person sich durch den Kopf schiesst?
Behauptungen können nur falsifiziert werden, niemals verifiziert! D.h., so lange es keiner widerlegt, stimmt es wohl ;) aber ich finds schrecklich!
Dmt trip (enter the void)
Und das weiß man woher?!
Na toll, alle peinlichen Momente noch einmal vor Augen führen...
DAS ist das was messbar ist...der rest...:D! ;)
ODER! Reanimation wie in Walking Dead :3
wie schön, wenn in dieser Zeit gerade die Organe entfernt werden... angenehme Träume...
Hat ihm n toter erzählt
wie soll man das herausgefunden haben? ist irgendjemand danach wider zum Leben erweckt?
Paul walker hat sich bestimmt an seine worte erinnert, das er mit einem lächeln stirbt wenn er an überhöhter geschwindigkeit stirbt.
7 die zahl des friedens
Fakt ist: :DZwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.:D
Irgendwie unheimlich :D
echt?! .... freut mich
das doch voll schön..leider nur 7 min...hoffe es wird mir vorkommen wie ne ewigkeit
Wenn man sich ne Kugel gibt :D Kein Hirn = Keine aktivität :D! :o
Wer kennt sourcecode?
Vieleicht geht man das Leben jz schon durch und man Stirbt dannnnn.
woher ist das denn belegtbund bewiesen?
league of legends launcher öffnen, queuen, ingame, server down.. das will ich nicht nochmal durchmachen q.q
was ist wenn die durch nen kopfschuss oder soo sterben :D
und was passiert wenn man 6 minuten nach der geburt stirbt:D:D:D
Aber auch irgendwie kacke man sieht alle fehler die man gemacht hat nochmal
auch die demenzkranken? Die haben doch alles vergessen...
Das ist ja sogar mir zu dumm, um es mit einem sarkastischen Kommentar zu würdigen -.-
In den 7 Minuten gehen wir ins Licht und werden von unseren liebsten, die schon tot sind, abgeholt.
ich finds auf der einen seite gut auf der anderen..auch nih so toll..weil stellt euch ma vor ihr habt wen wichtiges in eurem leben verloren wie..eltern freunde ect.Und dan durchlebt ihr diesen schmerz erneut :( Also ich würde das nich so bombe finden..
zu viel film gesehen. sowas kennt man doch nur in inception :D
Dann wären bei mir bereits 4 Minuten nur mit GTA 5 belegt... :/
eventuell sind wir ja schon alle tod und wir erleben das ganze elend halt nochmal?!:D
Wie hat man das herausgefunden o_o?
Wie ein Löschvorgang bei Windows :p
Ich seh dann bestimmt die tausend sch***verf***ten langweiligen Schultage. *Schnarch*
Schöner fakt :)
und das weiß man woher? hat man die person gefragt... er könnte auch jede andere scheiße abspielen.. die aktivität stimmt aber woher will man wissen das es erinnerungen sind?
bezweifel ich
Dann weiß ich auch, wo die behinderten Camper bei MW3 immer sitzen :O :D
Wie wurde das bitte belegt:D:D:D:D
mann könnte auch noch Samen entnehmen, welche noch aktiv sind ;) Then you'll get a baby in the next 9 months :D
könnt ´n ganz schöner Horrortrip zu guter letz sein
oh ne, das alles nochmal sehen?^^
Und wenn gehirn iwie gesprengt wird, was passiert dann?
Und dann geht man in einen Tunnel und wenn man am Ende angekommen ist ist man tot
Was ist bei einer tödlichen Kopfverletzungen? Kugel oder so? :x
Kopfkino :/