Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.
Quelle: Georg Christoph Lichtenberg
Ich wünschte ich würde keine Zeit zum Nachdenken über Probleme haben... dann wäre alles viel leichter ._.
du weisst gar nicht wiiiieee recht du hast!! Aber man ist nicht blind , und sieht ja was auf dieser Welt mit manchen Nationen passiert. Wer ein gehirn besitzt und einen verstand dazu , der kommt nur noch aus der fassung!!
Das stimmt ich würde auch das Gegenteil von der Aussage behaupten aus eigener Erfahrung
Dann würdest du auch niemals auf Lösungen für deine Probleme kommen. Wäre auch doof, oder?
dann hast du zuviel Zeit zum nachdenken
Man sollte niemals so wenig tun, dass man zu viel Zeit zum Nachdenken hat.!
Ich habe so wenig zu tun dass ich leider zu viel Zeit zum Nachdenken habe..
Das Nachdenken ist so wichtig in Form von Selbstreflexion. Über alles andere kann man streiten :-P ;-)
Oooh doooch...nachdenken is das schlimmste!!!
Nicht zuviel nachdenken ist aber manchmal besser...
Manche können sowieso nicht denken :)
Man sollte überhaupt nie so viel zu tun haben - müssen...
Gerade DAS sollte es erst recht werden !!!!!!
zu wenig zu tun und zu viel zeit zum nachdenken ist noch schlechter ...
Ja da hatt georg recht
Zu viel nachdenken isr auch schlecht Ich bin dadurch schizophren geworden
Halb halb denk ich :) Im stress muss man sich au mal besinne :)
Bin froh mal nicht denken zu muessen :)
Genau (y)
Aber es hilft und lenkt aber manchmal will man nämlich auch garnicht nachdenken :D:D
das schlimme ist ich habe genug zu tun und bin die ganze zeit nur am nachdenken...
Ich wünschte ich hätte soviel zu tun, dass ich nicht zum nachdenken komme
ey doch alter. Dein Kopf is nich immer unbedingt dein bester Freund....
ich schäm mich selbst so geredet zuhaben :D
Ich denke nach, wärend ich was zu tun habe...hab ich dann nichts zu tun, sind meine Kopfkinos Oscarreif ;D
Umgekehrt aber auch nicht:-);-);-)
es kann stimmen!!!!!!!!!!!!!