Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
Quelle: Konfuzius
Naja die östliche Philosophie ist da auch etwas arger...ich denke eher man sollte sich viel vornehmen, dann aber schauen was man geschafft hat und sich darüber freuen, statt zu ärgern was nicht erledigt wurde. Manches liegt nicht in der eigenen Macht und oft nimmt man sich zu viel vor. Von anderen sollte man nichts erwarten, höchsten hoffen und freuen, das erspart noch viel mehr Leid ^^
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
Das richtige Rezept für 'ne schöne Depression
...erwarte nichts von anderen ist auf keinen Fall verkehrt!!!
entspricht der Wahrheit. man muss es nur lernen und verstehen. aber wenn man selbst oft genug auf die fresse fällt dann merkt man es iwann.
Haa wahre lebensweisheit :-)
leider schon selbst erlebt und musste viel einstecken
Meine Rede :)
*so werden dir Enttäuschungen erspart..
Ajo!dein ernst?!NOCH MEHR:D :D
MUHAHAHAHAHA
:D Ist halt einfach mal so
I'm on my way
Janis Mül ler da haste recht -.-
Weiser Mann...
Mein Motto :3
LoL: normal mode, blind pick :D
Man sollte aber nicht zu viel von sich selbst forden
Das denk ich mir auch wenn ich mein Ranked starte...
Das denke ich auch, aber di Menschen sind manchmal sehr schwierig!!!
JA MAN! Ist ehrlich so.. aber dann ist man wie ich wieder so misstrauisch zu den anderen, dass man alles selber erledigt und dann zu viel auf sich hat.. wer kennt das noch?
Mein Motto schon seit langer Zeit ! allerdings bleibt der Ärger leider nicht immer aus ;(
Meine Mutter hat es immer etwas anders formuliert, aber es kommt auf's Gleiche hinaus: Tue niemanden etwas Gutes, dann brauchst du nichts Schlechtes erwarten.
Sad but true!
Passt perfekt zur Arbeit :D
Ohhh ja !!!!
...seh' ich genauso!
Da is was Wahres dran. Über Zweiteres stolpert man oft... :)
...besser noch: und erwarte NICHTS von anderen!!!