Michelle...bestimmt du
Shit, musste das gerade suchen und es gibt den Mist wikrlich. Scheisse, wie krank. Nix gegen veganes Leben, aber wenn man dann nur kopiert, was Carnivoren im Leben haben, wirkt es doch schon etwas traurig. Ich kauf mir doch auch keine Möhre aus Hack oder eine Melone gefüllt mit Bacon. Albern.
Igor-Immanuel Maximilian Bruckhaus Ja stimmt, Menschen die Pflanzen so zubereiten, dass es wie Fleisch schmeckt, ist total krank! Freiwillig zu verzichten, zu Gunsten von Tier und Umwelt ( an der auch der Mensch hängt. Man scheißt auch auf alle Folge die einen Persönlich nicht betreffen, das wäre dann nicht heuchlerisch, sonder ganz klar Menschlich. Und Schweine die Ihre eigen Jungtiere zu Tode quetschen, weil sie kein Platz haben, das deutlich weniger "krank" als ein bisschen Pflanzen in Fleischfrom. Die Sau kann die Toten Babies ja gar nicht sehen, sie hat ja auch zu wenig Platz zum umdrehen.... Ps, du bist kein Carnivore. Du bist, wie alle Menschen auf diesem Planeten ein Omnivore, egal wie du dich letztlich ernährst.
Und ja, die Rechte der Allgemeinheit zu vergrößern und mehr hoch entwickelten Lebewesen das Recht auf Unversehrtheit zu gewähren, ist ein absoluter Fortschritt.
... Und wieder die nächsten einfach nachgeredeten, lange widerlegten Vorurteile. Aber jemand, der seine Argumentation mit Smileys und Abwertungen stützt, wird es wohl besser wissen als etliche Blutspiegel, die die Unterstellung tagtäglich widerlegen. Wenn du etwas "Albernes" sehen willst, schau besser etwas weiter oben. Weil die Menschen langsam die Augen davor öffnen, was die Wissenschaft schon seit Jahrzehnten hervorgebracht hat. Dass man sich entgegen aller Hetze problemlos vegan ernähren kann. Dass nicht nur der eigene Hund eine Identität hat, sondern jedes sog. Nutztier, dass nicht nur Menschen Schmerzen empfinden und ihr Leben wahrnehmen, sondern die Tiere gleichermaßen. Und dass -als einzig rationale Entscheidung- denen das Leben sowie die körperliche Integrität zu nehmen ist, die den Verlust von Leben und körperlicher Integrität am wenigsten intensiv wahrnehmen, und das sind Pflanzen. Wieso ist der selbe Prozess, bei dem ein Produkt seiner ursprünglichen Form entfremdet und der Praktik halber in bewährte Formen gebracht wird, bei dem einen Produkt krank und beim anderen nicht? Wieso ist es krank, Gemüse in runde Formen zu bringen und zu braten, aber nicht, Fleisch in einem Wolf von jeglicher Ausgangskonsistenz zu befreien, es mit Brot und diversen Gewürzen vom ursprünglichen Geschmack zu entfremden, es dann in runde Formen zu pressen und dann zu braten? Weil du es nicht anders kennst? Erneut: Für Albernheit kannst du wesentlich besser sorgen als ich. Wie du für den Prozess der Goldbärherstellung die Worte zu verdrehen versuchst, ist schon amüsant. Die Masse wird auch schon längst in Fruchtformen mit Fruchtgeschmack verkauft. Wieso kaust du nicht einfach so auf den Knochen rum, sondern entfremdest sie derart ihrem ausgänglichen Zustand? Und dann noch mit Aromen. Rein gar nichts hat das Endprodukt, das an Früchte erinnern soll, mit dem ausgänglichen Produkt gemeinsam. Nicht ich bin es, dem nicht zu helfen ist. Du bezeichnest die selbe Entfremdung als krank, sobald du sie nicht mehr gewöhnt bist, und versuchst die schwache Argumentation mit Smileys und Abwertungen gegenüber meiner Person zu kompensieren. Wenn du wissen möchtest, wer in dieser Diskussion verloren hat, zeige sie doch einem Analytiker. Aber mach dir nicht zu viele Hoffnungen.
Wieso sollte Veganismus die Zukunft sein? Dieses Argument ist langsam lachhaft. Als wenn Fleischverzehr eine konsvertaive Art der Nahrungszufuhr und nicht mehr zeitgemäß ist. Sowas albernes. :D Und krank ist es einfach, wenn man Soja und Würzpasten in Schnitzel, Bouletten oder Steakform drückt und es dann als vegane Varaiante verkauft. Wenn ich einen Apfel essen will und Carnivore bin, esse ich dennoch einen Apfel und keinen Mettball, der einem Apfel nachempfunden ist und durch Zugabe vieler Gewürze so schmeckt. Wie bescheuert ist das bitte? Wenn Veganer den Drang haben etwas zu verspeisen, was wie Tier schmeckt, dann sollten sie auch Tier essen und diese trauige Heuchlerei lassen. Naja ein Bär ist aber immerhin aus Fleisch, Schatzi, daher ein tierisches Produkt. Nenn mir eine Wurst die aussieht wie ein Obstsalat, erst dann hast Du ein Argument. ;) Aber wer generell meint, sowas wäre das "21. Jahrundert" und ein Fortschritt, dem ist eh kaum zu helfen.
Was genau soll daran krank sein, Produkte, die Menschen gerne essen, im Kollektiv anzubieten? Das einzige Kopierte ist die scherzhafte Anlehnung des Namens. Der Rest sind Gemüse, die in Konsistenzen gebracht wurden, die sich im Laufe der Zeit bewährt haben. Hamburger sind nicht näher am ursprünglichen Stück Tier dran. Nein, du zermatscht nur Tierknochen, rührst sie zu einer Flüssigkeit, färbst sie farbig ein und kippst sie dann in Bärenformen mit Fruchtgeschmack. Authentischer geht's doch kaum. Wie wäre es mit einer Ankunft im 21. Jahrhundert?
Stephanie🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️
Jan F. Kunzmann 🤔🙈
Das ist genauso wie: Warum isst ein Veganer kein Huhn? Weil Ei drin ist
Pia Reiter 😂 aufs elchfleisch aui 😂
Aleksandra Bajorek passt zum Thema beim Mittagessen 😅
Fabrizio Bittner das braucht man unbedingt 😂😂
Petra Heeg 😂😂😂😂
Marlene Teufel dein neuer Lieblingsladen? 😂
Ihr seid doch alle bescheuert ....
Tamy Duschanski😂😂
Patrick Hecke bisch auch d'accord? 😂
Marco Schmitz wäre das nicht ne idee für dich:D:D:D!!!
Christian Kaul Laura Schmidt😂😂😂
Sandra Wegner ihr seit verrückt 😂
Thomas Treptau 😂
Inès yass
Traurig! Fühl mich wie in der Grundschule wenn ich mir die kommis durchlese. Können wir nicht jedem seinen Teller lassen wie er ihn will? Langsam glaube ich das bei der Massenproduktion "Mensch", ab und an das Hirn ausgeht. Ich bin vegan aus gesundheitlichen Gründen und finde es einfach scheisse wie man sich rechtfertigen muss was man isst und was eben nicht! Es gibt auch alkoholfreie Cocktails, ladyboys und Elektroautos, wieso soll es keine vleischerei geben:D:D:D
Simon Regh😣
Ankka Gantikow d'accord 😂😂😂😂😂😂😂😂😂
Kann jeder machen wie er will. Ich würds nur nicht Metzgerei nennen. Mich nerven nur die,die mich bekehren wollen kein Fleisch mehr zu essen. Ich lass euch doch auch in Ruhe :/
Ich baue keinen druck auf. Meiner familie zum beispiel kochen mein freund und ich oft vegan, sie sind jedesmal extrem begeistert und essen auch schon weniger fleisch. Das argument mit den pflanzen ist quatsch. Pflanzen haben kein gehirn und kein zentrales nervensystem, wo sie den schmerz verarbeiten könnten. Die natur hat menschen und tieren den schmerz gegeben um sie zu schützen oder zum fliehen. Aber was sollte dieser schmerz einer pflanze bringen? Sie müsste diesen schmerz einfache ertragen, da sie ja eh nichts dagegen tun könnte. Und selbst wenn pflanzen schmerz fühlen können, wie grausam wäre man dann, wenn man erst die (fühlende) pflanze tötet um ein (fühlendes) tier zu füttern, welches man dann auch tötet? Besser wäre es ja dann, die pflanze direkt zu essen, oder? Und noch eine frage: warum lebst du jetzt nicht mehr vegetarisch? 😯
Kann ich alles sehr gut verstehen. Wirklich. War selbst lange Veggie aufgrund der Zustände und meinem Herz für Tiere. Dennoch finde ich das es jedem selbst überlassen werden sollte wie er sich ernähren möchte 🙂 Das trotzdem in der Industrie was verändert werden muss ist klar aber leider noch utopisch, dafür ist Geld zu mächtig. Und auch die Grenze zu setzen ab wann es Leben ist, ist kompliziert. Es ist bewiesen das Pflanzen fühlen. Schmerz, Angst, Wut, Trauer, Glück usw. Sie leben auch, primitive ja aber dennoch sind es fühlende, lebende Wesen. Die Fleischesser könnten auch die Veggies aufgrund dessen Verurteilen und Belehren 🤔 glaub daraus entstanden Frutaner oder wie die sich nennen 😅 Die Menschen erwachen immer mehr, gebt ihnen einfach Zeit. Mit dem Druck den ihr immer ausübt erreicht ihr nur das Gegenteil und bewirkt Hass auf Vegetarier und Veganer. Es bringt nichts. Der Schlüssel ist einfach Geduld&Toleranz 😊
Und wir veganer versuchen die anderen ja nicht zu überzeugen um sie zu nerven. Wir waren meist selbst alle mal fleischesser. Veganer hielt ich für spinner und die ernährung als sinnlos und von verzicht geprägt. Doch als ich das tierleid wirklich gesehen habe, dann konnte ich das nicht mehr unterstützen. Es ist fie größte ungerechtigkeit auf erden, diesen unschudigen wesen, die keine stimme haben soetwas anzutun. Wir wollen den menschen die augen öffnen. So wie früher die sklaverei, so ist heute die tierindsutrie eine riesige, gewaltsame ungerechtigkeit. Wir machen das nicht für uns, sondern für die tiere.
Nein das stimmt nicht. Für sojafelder wird zwar regenwald abgeholzt, dieses soja wird jedoch fast ausschließlich als futter für die "nutztiere" genutzt. Das für den menschlichen verzehr ist fast immer bio und frei von gentechnik. Es wird größtenteils in europa angebot. Die tierarten sterben aus durch den anbau des tierfutters und palmöls. Pflanzliche produkte haben eine deutlich bessere ökobikanz als tierische. Man tut also definitiv dem planeten etwas gutes 💚
Klar versteht man die Beweggründe Anne Vo aber sollte man nicht jeden so nehmen wie er is(s)t? Es hilft nicht jedem "Fleischfresser" auf die Nerven zu gehen. Man weiß das Tiere leiden und sterben. Jeder weiß es. Auch wo sein Fleisch herkommt und wieviel Mist im Fleisch ist und den Schaden auf die Umwelt. Das ist nichts neues, nichts Geheimes. Aber nicht jeder kann/möchte auf Fleisch verzichten. Das muss man akzeptieren. Du möchtest bestimmt auch nicht das dich ständig jemand damit nervt das du Fleisch essen sollst. Immerhin werden für Sojafelder Wälder abgeholzt, Pandas, Gorillas und mehr wird der Lebensraum genommen und sie sterben aus aufgrund der hohen Soja-Nachfrage. Auch für die Umwelt gibt es viele Einbußen. So oder so, man kann es nicht richtig machen. Man hat immer Blut an den Händen kleben. Also, akzeptiert die Menschen doch einfach wie sie sind. Dann wird die Welt wenigstens ein wenig friedlicher 😊
Verstehst du denn, warum wir gerne andere dazu überzeugen (nicht bekehren/missionieren) wollen kein fleisch mehr zu essen? 😔
Und was schlachten die :D
Natalie Betzwieser 😂
hahaha Lukas Haunstein Isabell Vo vetzgerei
Robin Schraishuhn hast die schon entdeckt:D:D 😂
Raphael😂😂😂
Tina Daißler was für dich:D:D😂
Daniel Baller #volldiehomosdiesegemüsemafia
Julia, deine Idee!
Nico Smirloglou wtf 😕
Kristina Braun voll d'accord oida!
Lisa mogsch mol zuakearn😂
Marketingkonzept: ✔️
Sophie 😂😂
Dominik Nußbaumer ernsthoft?😂
Denise bestimmt lecker
Tatjana Oroszpataki 😂
Lennart Schoof was für dich :D
Ich würde erwarten, dass es dort Aufschnitte, Wurst, Seitan und andere proteinhaltige Sattmacher verkauft werden. Würde man dies Gemüseladen nennen, wäre das sehr verwirrend. Und wieso werden traditionelle Metzgereien nicht einfach "Leichenladen" genannt?
Alex Is Gut oder gut :D🤔😅
Mira Sa xD
Jessica Parker hahahaaa
"Die tiere werden so schlecht behandelt". Sagt das mal den bauern der ein wellness stall für seine schweine bauen hat lassen. Luxuriöseres leben haben die Schweine als wie wir. Also wenn keiner jetzt mehr Fleisch isst ist er einer der ersten bauern der seine tiere töten müsste. Massentierhaltung ist scheiße ja aber zu sagen jeder bauer ist ein tierquäler ist wirklich dumm
Du scheinst nicht viel vom Zeitgeschehen mitzubekommen, sonst wüsstest du, dass das Bild nicht mich zeigt, sondern eine satirische Kritik gegenüber dem Bundeslandwirtschaftsminister darstellt. Dass du, abgesehen von einer fehlgeschlagenen Verwendung meines Profilbilds gegen mich, keinerlei Argumente für deine Position vorzuweisen hast, spricht für sich.
Cee Re das ein anzugträger Menschen die die normalen Menschen ausbeuten wollen sagt. Wizig
Alina Krätschmer der ist irgendwo in franken war schon länger her als ich den Bericht gelesen im radio gehört habe. Also ich habe kein wellness Abteil daheim. Außerdem weißt du schon das die tiere erschossen und entsorgt werden wenn keiner mehr fleisch isst oder?
Luxuriöser als euer Leben? Also hast du als einziger Deutscher keine Menschenrechte und darfst ohne strafrechtliche Ahndung getötet, kastriert und auf festem Raum gehalten werden, wie die "luxuriösen" Schweine? Das wundert mich doch, da kann man die Schweine mit ihrem Schicksal glatt beneiden.
Zeig mir mal den bauern, dessen schweine ein luxuriöseres leben haben, als wir. :D
Eva Str 🙄🤦🏻‍♂️ der name
Linda Knobloch Oh je...
Zaklina Stankowska😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
Florian schonmal merken :)
Anna Broccolino 😂
Adrian 😂😂😂😂😂
Antonia Frömmel 😂
Paula Machinek na toll
Alex Stengel des wär doch msl ne geschäftsidee
Rebecca Carmen Luise HAHAHAHA 😂😂😂
Sorina As😅
Selina Weigel 😂😂😂🤦🏼‍♂️
Ich hab noch nie verstanden, warum es "Schnitzel" oder "Wurst" genannt wird, wenn es nicht aus Fleisch besteht.... Ich tue ja auch nicht so, als ob ich statt einem Schnitzel ein Salatblatt esse.
Eine Wurst ist auch das was aus dem Hintern kommt. Und das besteht auch nicht wirklich aus Fleisch.
Es gibt ja nicht nur vegane Schnitzel oder Wurst. Ich habe tatsächlich mal in einem Supermarkt "Veganes, fleischfreies Hackfleisch" gesehen. Sowas ist dann doch schon extrem lächerlich.
Das ist aber die Logik von euch Veganern
Die Lücke wird immer größer. Und die Welt ist eine Scheibe. Nimm doch noch ne Haribo Himbeere.
Ist genauso wie alkoholfreies Bier
Gebt es einfach auf 😅 Entweder ist der Kerl nicht die hellste Kerze auf der Torte oder so unzufrieden mit sich und seinem Leben das er nach Streit sucht und deswegen provoziert. So dumm kann kein normaler Mensch sein 🤔 Bin selbst weder Vegan noch Vegetarier aber verstehe diese Lebensweise sehr gut. Und ein Schnitzel von Valess schmeckt besser als jedes "Orginal" 😅 lässt Leute wie ihn einfach reden. Idioten werden leider nie aussterben...
Patrick, wow. Die Lücke ist größer als vermutet! Peinlich peinlich. Komm, nimm noch ne Haribo Himbeere 😀
"Ich hab keine Lust auf Auto fahren, also fahre ich Fahrrad und nenne es veganes Auto" 😂
Patrick, mein Ernst. Siehe Erklärung von Ulrike. Schnitzel, Wurst, Burger ... bezeichnet lediglich die Form und nicht, woraus es besteht. Aber jut, dein Horizont scheint mir etwas eingeschränkt. Wahrscheinlich hast du dir gerade eine Haribo Himbeere in den Mund gesteckt. Oh... Moment mal... da war doch was? 🤔😅
Ähm... Und kackwurst? Und holzschnitzel? Wurst bezeichnet die FORM, nicht das was drin ist. Wenn du es nicht glaubst : es gibt was, das nennt sich Duden, da stehts drin
Früher war ein Schnitzel immer aus Kalbfleisch, alles andere war kein Schnitzel. Jetzt darf es auch Schwein sein, Hühnchen etc. Warum nicht auch vegetarisches Schnitzel? 🤔
Wieso? Was ist daran sinnlos zu behaupten ein Schnitzel bestehe aus Fleisch? Was ergibt daran bitte keinen Sinn?
Patrick Lücke ja deine Erklärung macht genauso viel Sinn für uns wie die unsere für dich.. Gut dass wir das geklärt hätten.
Dein Ernst? Ist ja klar, dass das Schnitzel zurecht geschnitten wird, aber es besteht aus FLEISCH
Und wieso nennst du den Arsch eines Schweines Schnitzel und nicht einfach Schweinearsch? Oder ist das Schnitzel inklusive Panade so geboren worden? 🤦🏽‍♀️
Gloria Ha was ist da los bei euch?🙄
Ethan Bach😂
Lambert Lo Anne LaForêt😂 ich denke ihr versteht
Nick F. FuelRene VoAliena Zara
Seid bestimmt ihr gemeint Lisa Bartels :D 👌😍😉
Malte Kst Eddi Ak
Lisa Panda 😂😂😂😂
Timothy We 😂😂😂
Schützt das Gemüse... ist ja grausam 😈😂
Maik Tontsch könnt ja auch ne Abteilung machen 😂
Selina Bandel voll d'accord
Jessie Bl 😂😂😂
Jens Böthin Steffen Hirz
Celine Bischler ahahahaha xD
Daniel Schlupp :D :D
Bernadette 😂😂😂😂 des wa wos für ins zwoa
Tanja 😂
Lexy Dot 😂😂😂
Finja Marx 😂😂😂😂😂vetzgerei
Mari Donath
Renato A. Gully was für dich
Vetzgerei, Tim Rudmann. Vetzgerei.
Silvia Dietz😂
Niko 😂
Nadine Gmeiner soviel zu da Berliner Hippster 😂
Jens Hummert 😂😂😂😂
Lisa-Marie 😯😯😅
Ben Engel Benny Boombastic
Steve Weizenmehl was für dich
Kat Rienchen 😂😂😂😂
Felix Busse das braucht man🤣
Rici Rill😂
Nico Michaelsson gönn dir :D
Olivier Polente Sachen gibt´s bei euch :-O
Anna Kossmann Leonard Berndt David Teiwes 😂
Missionieren kann ich nicht haben, egal wofür, weshalb und warum. Ich neige auch dazu meine Überzeugungen vehement zu vertreten und verteidigen, lerne aber täglich dazu. Wer meine Meinung hören will, gerne, wer nicht, auch in Ordnung. Kriege entstehen auch nicht aufgrund von Toleranz.
Ich habe meine Meinung (aus meinen dir ev unbekannten Gründen), du hast deine Meinung (aus deinen mir ev unbekannten Gründen) und so lange wir uns in Ruhe und Anstand darüber austauschen können, ist das für mich in Ordnung und lehrreich. Das Aufdecken und Mitteilen von Missständen hat nichts mit missionieren zu tun. Sobald aber jemand auf seinem Standpunkt als dem einzig richtigen beharrt und diesen dem anderen aufdrängen will, dann schon. Gute Nacht.
Und wie sieht das Aufdrängen deiner Meinung nach aus? Indem man Missstände zum Beispiel nicht totschweigt?
Missionieren (frei übersetzt): den anderen seine Meinung aufdrängen. Gilt meiner Meinung nach für alle, die das tun.
Ich verstehe nicht, warum Veganern so oft Missionieren vorgeworfen wird. Was ist denn das, was die Fleischesser hier in den Kommentaren machen? Sie gönnen den Veganern nicht ihr veganes Fleisch vom veganen Metzger. sie können nciht akzeptieren, dass es auch Leute gibt, die ohne Blutvergießen genießen wollen. Ist das auch missionieren?
Nur weil ich "Missionieren" nicht mag, heisst das noch lange nicht, dass ich mich nicht interessiere, informiere und mein Handeln hinterfrage.
Am schlimmsten sind noch Menschenrechtler. Sollen die doch die Klappe halten! Keiner will von dem Elend etwas wissen. Auch nicht von Alternativen ohne Ausbeutung und Blutvergießen!
Maximilian Albert
Nico Sack #vegan
Sophia Gruner eine Vetzgerei also😏
Klara Nudelmann Klara lass da mal hin!
Sara-Mae Splittstößer😂
Eric Colling Diogo Yves Niesen Dany dafuq😂😂
Bei mir in de Pfalz heist des " Kuttevotz " .. . . . .. .
Elias-Aidan Kjell Matthias Heimes 😂
Tanja Gianandry
Arne Wendt 😅😅😅
Michael Ludwig hahahaha
Svea Christina
Jacqueline Helmhart Anne Reitz😂
Oder lauch-hippster-streichelzoo
Matthias Bloechlinger 😂
Joana Kae Emi Kälberer 😂 vetzgerei
Oha...was platt...langsam nehme ich dieses gemobbe echt persönlich...ich mach fleischverzehrer auch nicht dumm von der seite an...und jetzt komm mir nicht mit: verstehst du keinen spass? Ne,langsam nicht mehr,weils langsam einfach nurnoch nervt!
Tobias Bathe Du regst dich auf in 3...2...1... :D
San Wick 😄😄😄😄
Was wäre wenn keiner mehr Fleisch essen würde? Das würde eine Invasion von fressenden Tiere auf Menschen geben😉.Da wären wir wieder ganz hinten an der Nahrungskette😐.Massentierhaltung, Tierquälerei wird wohl ewig ein trauriges Thema bleiben. Ganz auf Fleisch verzichten,geht nicht, da rebelliert der Körper bei körperlicher Arbeit Das braucht man einfach.
Wer kennt sie nicht, die menschenfressenden Kühe. XD
Keiner mehr Fleisch essen? Wovon träumst du? Das ist absolut unrealistisch. Es wird viel zu viel Fleisch gegessen udn genau deshalb macht mehr Focus auf Pflanzen einfach nur Sinn. Siehe Umwelt, Klima, Regenwald, Welternährung, Gesundheit und Mitgeschöpfe. Wild macht hierzulande weit unter 1% des Fleisches aus. Das Fleisch stammt naherzu ausschließlich aus Massentierhaltung. Warum sollte der Körper rebellieren? Es gibt etliche vegetarisch und vegan lebende Spitzensporteler - auch viele Weltmeister, die Höchstleistung bringen. Alle essenziellen Nährstoffe stecken in Pflanzen. Lediglich Veganer sollten Vitamin B12 ergänzen. Das bekommt aber auch nahezu jedes Tier ins Futter.
Janouš Daniel hahaha
BritTii Blur das wäre doch was für dich😜
Anna Maria Katharina Henschel😂😂
Giuseppina Serratore 🤦🏻‍♂😂
Linda Sophie es wird immer schlimmer
Lise Lotte xD
Menschen haben sooo viel Freizeit... wer denkt sich ständig solche scheiße aus? 😂😂 langweile pur.. Na Ira lass mal einfach auch dumme Bezeichnungen für normale Dinge sich ausdenken oder eine eigene Sprache 😍😍
Bodo Kappek
Thomas Kießling Ca Ro Sandra Friede 😂😂😂
Nach dem konsumieren von so manchen Kommentaren, da soll noch einer sagen die deutsche Sprache wäre tot. Vor allem das hin und her zwischen den Lagern, merkt ihr eigentlich nicht das ihr nur warme Luft raus pustet? Es mag Inhalt haben, aber die anderen Lager werden eurem Lager eh nie zustimmen oder Teil davon werden. Das ich das hier schreibe ist auch schon zuviel des guten xD.
Melanie 🤣🤣🤣
Ganz ehrlich? Wer sich über so eine Bezeichnung, oder gar die Essgewohnheiten eines ANDEREN (ich wiederhole ANDEREN (für einige besondere Personen : Jemand der nicht du selber bist)) aufregt, hat echt nicht den knall gehört.. Gibt soviele andere und vor allem wichtigere Dinge über die man sich aufregen könnte...
Hoffe das ist ein witz mit der veganen Metzgerei 😂😂😂😂
Viktoriáà Máàrkovic -megi
Jenny Hoffmann 😂😂
Echt da kann man Veganer Schlachten lassen:D:D:D Da muss ich die endlich nicht mehr im Keller vergraben. Wo is die? Ja ich weiß jetzt Krieg ich wieder eins drauf. Ja ich liebe Fleisch. Und nein es schmeckt nicht wegen der Gewürze. Ich hatte ein wunderbares Rind mit etwas fleur de sel. Fertig lecker grandios. Und es hieß butterblume. Und bitte Liebste anders denkenden oder nicht denkenden hört auf Partei für jemanden zu ergreifen der es vielleicht nicht will Und zum Schluss Zitat eines großen Kochs Es ist blöder wie wir langsamer wie wir schmeckt gut und hats hinter sich
Olivia Mayer ich sag nur Tofuschwein 😂
Niklas Rottenfußer😂
Alexander Mat :D
In den veganen Sachen sind so viele schädliche Zutaten drinnen, dann bitte doch lieber kein Fleisch. Gesund ist was anderes.
Was für schädliche Zutaten? In echter Wurst ist doch deutlich mehr Schädliches! In beiden Fällen gilt: man muss nicht jeden Most kaufen. Zutatenlisten lesen!
Christian Lorenz völlig d“accord 😂
Svea Keitel 🤣🤣
Sebastian SebAl Alexander 😂😂😭😭
Andreas Schorn Anna Rettenbacher vegetarische bratwurst bitte
Jonas Gronau 🤦🏼‍♂️
Kerrin Freitag d‘accord 😏
Marc😂😂
Antonia Dzimbowski Marion Ruoff das richtige für uns 😂😉😂
Julia Pallmann
Sylvia Müller 😂
Lis 😂👌🏻
Michelle Ho 🤦‍♀️
David Rosenbaum :D
Wenn man natütlich den billigen Schrott im discounter kauft weil Markenklamotten ,Urlaub und geile Autos wichtiger sindbraucht man sich nicht wundern. 2000 euro Grill von Weber aber billiges Fleisch vom Discounter ,das passt. Schaut mal rein bei Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall - BESH.
Al Manuel Gärtner :D :D ,,Alles klar'' !
Und du isst heimlich Tofu, hmm? ;)
Benita !!! 😂😂😂
Benny Leini 🍏🍅🍋🌶
Jeff Chevalier Auf nach Berlin 😍
Lilli Bürkel 😂😂😂
Ajla Apfel Nala Demir Sanja Schmuck Julia Metzner
Dahin müssen wir mal :D Amanda Grinsekatz
Alina Kreutz
Samira Vanessa Sauer :D:D:D!!😂😂😂
Katie Kati ! :D
Josi Ni 🤣🤣 gut das der Burgerladen "Der Vegetarische Metzger" heißt..in ne Vetzgerei könnte ich nur laut lachend gehen 😂
Du meinst so wie deine Würste, die die Form von manchem Gemüse haben? :) Oder sieht dein Fleisch aus wie ein Schwein/Rind/Huhn, wenn du es isst? (Dinonuggets?^^) ;)
Die Wurst ist einfach nur eine Form. Kennt ihr wahrscheinlich nicht nur von Fleischwurst sondern auch von Fäkalien.
Nennen wir es mal "Wurst"
Julien Grave Theresa Gerlitzki Christina Wönne Patrick Von Pöbeltal Oh oui oui oui. Baguette ist auch vegan 😜
Carlo Trees 😂😂
Caro Fri😂
Tim Wendt d‘accord 😏
Tassilo Schween Chris Hogh 😂😂
Sari Lein 😂😂😂
Jan Bergi vetzgerei
Steffi Hofstetter 😂
Sascha Stroick waaaaasss? 😂😂😂😂
Sabrina Kircher
Nina Vanessa
Lars Olbrich Natascha Bonrath
Kasch Bird 😂😂😂
Torben Clausen
Cam Vu 😂
Fix 😂😂
Nicole Vetten
Rebecca Noe
Victoria Jessica Romana Kaszubowski, suche es! Will Beweisfoto 🙈😂🥩
Josef Rödiger
Katharina Anding 🙈🤦🏽‍♂️
Anja Morgenbesser Jennifer Höbart 😂
Myrtha Rebecca Thomann bisch au dere meinig:D:D
Mike Capone 😂😂😂
Kristina 😂😂
Kat Rin 😁😂
Pia Parth d'accord
Lena Stuhr
Andi Zwoelfer😄
Paul Kendlbacher
Rainer Hohn 😂😂😂
Vorgestern hatte ich mein 4 jähriges veganerjubiläum ❣klasse das es immermehr ohne gequälte Tote Tiere gibt
Herzlichen glückwunsch 😍
Livia Mosimann-Annaheim hahahaha omg so zviu
Sophie Schwarz 😂😘❤️
Sandra 😂😂😂😂
Nana Madn
Kerstin 🤦🏻‍♀️
Vivienne We Ayla Özdal Agnes Rewitz Sven Kremin
Bonnie 🙄
Was kommt als nächstes ein steakhouse für veganer? Warum gibt es so ein Quatsch überhaupt wenn man sich dazu entschließt kein Fleisch zu essen dann brauch man auch kein fleischersatz!
Mimimi. Esst doch ihr eure toten Leiber und wir gehen in unsere veganen STEAK Häuser und essen unser Gemüse. Echt. Euch will niemand was böses. Die einzigen, die unter irgendwas leiden sind die armen Gestalten die ihr esst. Deine Wurst bleibt doch deine Wurst. Die nimmt dir Niemand weg, keine Sorge. Im übrigen kommen viele Namen wie Schnitzel und Wurst von der Form und nicht von dem toten Tier von dem sie stammrn. Salami ... auch son Ding. Original müsst die ja Gurke heißen. Warum werden denn tiere in andere Formen gepresst? So viel bullshit bingo hoer und null ahnung. (Y)
Haribo Kirschen und echte Kirschen kann man nicht verwechseln. Salami die bei salami liegt und nach salami aussieht aber keine is halt leider schon 😜
Alkoholfreies Bier? Ne, also wenn, dann schon richtig besaufen. Haribo Kirschen? Entweder du isst Kirschen oder Gummibärchen aber Obst aus ausgekochten Knochen nachmachen?
^gecheckt!
Ganz einfach da steht riesengroß SALAMI und ich leg die in den Wagen. Und merk an der Kasse. Super vegane salami. Ich kann doch nicht jedes Produkt durchlesen um zu sehen dass es vegan ist. Dann wenigstens ne extra Abteilung aber ne is ja auch nicht drin. Und genau..is n gemüseladen. Und keine (v)Metzgerei. Wird ja auch nix geschlachtet ne.... 🤔
"Ich will kein Auto fahren. Fahr also Fahrrad und nenne es Veganes auto" So in etwa xD
Ich bin kein Veganer, finde es aber nicht minder dämlich von Beef oder Bacon zu sprechen.
Es heißt aber nunmal so. Mir ist das doch egal wer was isst, ich versteh das Problem nur einfach nicht warum da manche so heftig gegen gehen als ob sie damit persönlich angegriffen werden.
Es geht eher drum das es total dämlich kommt wenn Veganer ein Wort für ihre Zwecke erfinden das aber immer an Fleisch angelehnt ist...mit so nem Zeug find ich euch einfach komisch.
Gibt aber nun mal keine vegane salami. Das ist dann keine Salami sondern schmeckt nur so. Und ein veganes Schnitzel is au kein Schnitzel. Dann kann des halt einfach auch nicht so heißen. Wann begreift ihr das endlich. Dann ist es eben Tofu mit Salamigeschmack. Fertig aus!! Tamara Daniel 😒
Hab ich das gesagt oder ist das, dass was du lesen möchtest :D
Ach ja Kevin, es gibt ja nur mariniertes Fleisch...🤦🏻
Naja ich esse Fleisch auch ohne groß Gewürze drauf zuhauen.
texturiertes Soja.. ich kotz gleich
Leider denken viele immer noch, dass Tiere mariniert und mit Geschmack geboren werden.
Naja, ich esse lieber ein Stück Fleisch von dem ich weiß wo es herkommt als ein Stück Fleischimitat das mit Aromen und Geschmacksverstärkern so lange vollgepumpt wird dass es den gleichen Geschmack hat. Aber ich kann ethische Gründe kein Fleisch zu essen trotzdem gut verstehen
Doch Christian Hönert. Es kommt eben alles auf die Zubereitung an. Am fleischähnlichsten sind Seitan und texturiertes Soja. Was ja im Prinzip auch mal irgendwann Gemüse bzw. Körner waren 😉 Fleisch schmeckt ja auch nur so wie es schmeckt, wegen den Gewürzen.
Ja aber der Geschmack von gemüse ändert sich doch nicht nur weil man ihm fleischähnliche bezeichnungen gibt oder?
Nina Jansen. Doch noch ein nachdenkender Mensch :D Ich bin positiv erstaunt nach all den Kommentaren.
Weil mein das Fleisch nicht wegen des Geschmacks aufhört zu essen, sondern wegen dem Kram der Hinter n Stück Wurst steckt :D
Das gibts schon
Tim Knüwe 😂
Marie Lehmann😂😂🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️
Corinne Steinmann😂
Fatma Fade böörlin
Neele Vogelsang
Vany Födinger
Lena-Hien Ha Vetzgerei
Andreas Richter
Jan!! 😂
Rebecca Schmied
Anna Schierl Antonia Eiber
Karl Alfred Drumbl 😂😂😂😂
Andreas Boden Faton Muslija
Janine Milz hahahah
Hen Drik 🤬
Nils Jenrich 😂😂
Robert Robinov hahahahaha
Julia Gorban 🤦🤦
Constanze Schöning Mary Sesko jaa isch doch war :D
Achim Claudia Reuter
Alex Kröß 🙋🏼‍♂️😅
Anneke Peters
Timo Geerties
Maxi Lauterbach
Luisa Schorten 😂😂😂
Johanna Crößmann
Sophie Künstler Elli Simon hahahaha
Ulli Malek
Verena Grossmann
Dominique Hartl 😂😂😂😂 ahahahaahaha
Fabio Briatore
Bibi Li 😂
Natalie Zenker
Ich persönlich glaube ja, fleischessende Männer wollen ihre Würstchen kompensieren.
Marisa Schwarz dein life
Jana Schmähl Anna Haase 😂
Warum man nicht einfach lachen kann und alles schlecht reden muss. 😂😂😂 ich Find es witzig. Jeder wie er mag.
Aya Sori 😂😂😂😂😂
Chiara Fracella
Bar Bara Markus Waldhier 🙈😌 ich bin zwar auch nicht d‘accord, aber who cares 😋
Bei uns heisst das Blumenladen 😂
Melanie Frank have fun
Dominik Menke, Franziska Hassenkamp
Kim Sarah 😂
Steffen 😂
Nele Mrz True
Na, vielleicht gibt es ja auch bald karnivore Gemüseläden. So mit Mettäpfeln, Lebermus und Wurstgurken. Als Smoothie dann einen echten Bloody Mary :D
Mettäpfel *-*
Marie Victoria Louise
Svenja Kunschner
Patrick Dre
Julian Rößner Lorena Königer Leon Engel
Felix Loß
Marcel Staab 🤔😂😂
Ohne den Besitzer gesehen zu haben kann ich sagen, dass er einen Vollbart hat, eine Brille mit Fenstergläsern trägt und Kugellager in den Ohrläppchen hat....
Katharina Braun, na klar. Und glutenfrei, Lactosefrei. Da ist für jeden was dabei 😂
ihr denkt wahrscheinlich auch, man kann ohne tierisches Eiweiß keine Muskeln aufbauen?! ... dann checkt das mal: Conscious Muscle Vegan Fitness & Nutrition 😎😄
Leudde, einfach mal lachen und sich bewusst sein, dass Clichés immer ein Minimum an Wahrheit besitzt und zu 99%* überspitzt ist. *Zahl frei erfunden
Meine Katze ist jetzt auch vegan.
wie wenig ihr doch alle über den veganen Lebensstil wisst... amüsant wie ihr euch trotzdem die Mäuler zerreißt
Leider stimmen die Klischees nicht so ganz, aber... er kann den Inbegriff der Männlichkeit tragen, den Dutt. 🤮
Du hast die Tattoos und das Karohemd vergessen.
Holzfällerhemden sind außerdem seine Lieblingshemden!
Stephan Jung vegane Cupcakes bitte 😄
Oh je, hab ich etwa Gefühle verletzt:D:D
Ohne dich zu kennen weiß ich, dass du außer Vorurteilen und Oberflächlichkeit nichts zutage förderst. ^^
und im sinne der totalen gleichberechtigung bitte nicht das dritte geschlecht vergessen 😂
Die Frau hat so nen Bullenring in der Nase und Cupcakes überall tätowiert. Natürlich keine Augenbrauen sondern zwei Eddingstriche.
Siehe oben, minus Bart 😁
Jan-Lukas Ritter :D
Im Sinne der Gleichberechtigung verlange ich auch eine Beschreibung der Frau! 😁
Jens Hohensee 🤗😂
Annik Felicia vegaaaan fooood
Nicole Siedow
Daniela Hoffmann Jan Brecht 😂😂😂
Fiona Sieger 😂
Charleen Stahl
Pauline Pflaum 😂😂
Voll d'accord 😄 Matthias Koppenwallner
Alex Ressäsle
Jens Schmidt😂😂😂
Rebekka Staeck 😅
Hannes Martin d'accord 😂
Kaddie Gandi
Nicole Fahrni
Seb Waer 🤦🏼‍♀️
Jonas Brüderlein
Tibor Kleinschmidt 😂😂😂
Only in Berlin Kathi Wigge Nina Treder Canel Allar
Kira Dölemeyer
Laura Valo☺️
Rob Fischer
Christina Sa
Anna Waffel hahahahaha
Elisa Söll
Felix Hofmann 😂
Pablo Naveed Kh lass mal wieder Prenzelberg auf Veganer nach dem 🏃🏻‍♀️🏃🏽🔫
Ursula 😂
Melina Lahme 😂
Damit kommt Ihr Kleingeistigen, Ewiggestrigen nicht zurecht, gell 😂😜
Magdalena Bu isso 😢😂
Vincent Schicks
Justine Müller 😂
Warum nicht gleich "myVetzgerei":D Natürlich nur mit angebissenen Äpfeln im Sortiment. Damit haben die bärtigen Dutt-Ökos direkt zwei Gründe für ihr Selfie im Laden.
Simone Pitschmann was für dich 😂
Stephan Menzel 😂
Isabel Höger Gugg ma! Ick glaub du muss ma da hoch nach Börlin :D
Martin Lange
Claudia Hemmi 😂😂
Laura Kunst 😂
Chris und Katti wollt ihr nicht auch eine eröffnen 😂
Katrin Nirtak es deitschn 😂😜
Jasmin König
Kevin Engarto 😂
Vanessa Meyer vetzgerei 😂😂😂
Denise Wiesmahr
Unfassbar grausam. Das arme Gemüse. Ein Schwein kann ja wegrennen aber so ein Salat 😱😂 Weizen, der für die Verarbeitung zu Mehl bei lebendigem Leibe zerquetscht wird 😂😂😂
Hannah Preuß Falls du jetzt denkst, mir wären Tiere egal. Nein, das sind sie nicht. Ich liebe Tiere von ganzem Herzen, trage weder Pelz, noch Echtleder und ich verabscheue jegliche Arten der Tierquälerei. Ich esse auch weniger Fleisch als damals. Peace and much Love, Lionel Day <3
Hannah hat als gluten-lactoseontollerante vorhanden versehentlich honigcornflakes gegessen und jetzt einen allergischen schick.. also hab ein einsehen mit ihr
Hannah Preuß das war sprichwörtlich gemeint bzw sein ganzer kommi war nicht ernst gemeint
Triggerlypuff wieder.
Hannah Preuß Du gehst zum Lachen wohl in den Keller :D 😂
Niklas Eichler Fabian Eichler 🙈
Mirco Dahm
Katharina Herrmann 😂😂
Das gibts oder gabs vor Jahren in Frankfurt am Main. Die nannten es : Veganerei, iwo in Bornheim war es/ist es.
Franky Pfister wahre worte 🧐
Sophie Heich
Tess Bergens 😂
Ich habe von einem Ernährungsexperten gehört, dass vegane Ernährung sehr gesund ist... für die Tiere :D
Jenny Nts 😂😂💁🏼
Fabian Zürcher Denise Schmid 🤣
Stefanie Doersieb 😂
Gibt es in Den Haag auch, glaube das war jedoch "nur" ein vegetarischer. Trotzdem super lecker! Auch als nicht Vegetarier 😉
Karsten Schwarz 😱
Ines, Katharina, Alisa jetzt brauchen wir nur noch nach Berlin fahren 😂
Jonas Thiele
Patrick Rühlemann
Vollkommen richtig, wenn man die neuesten Forschungen über Pflanzen kennt.
Aylin Nikolei ohnein haha😂
Ralph Marvin😂
Das ist aber kein Gemüseladen !!!! 😠😠 Die töten und zerstückeln da armes und Hilfloses Gemüse, diese Sadisten 😡😡
Markus Sturl *facepalm*
Dalia Vitale
Oh manche Leute verstehen es echt nicht. Nur weil man vegan lebt, heißt das nicht das man kein Fleisch mag. Die meisten werden Veganer aus ethischen Gründen, da die Tiere so mies behandelt werden. Außerdem stopfen sich die Veganer nicht die ganze Zeit mit chemiezeug voll, es gibt auch andere Quellen wo man Proteine etc. herbekommt... Meine Güte 😑. Ich bin selber keine Veganerin aber mich nervt dieses ganze "rumgehate". Überall dieses ständige genörgel darüber 😡 lasst die Veganer doch einfach Veganer sein und fertig... Immer diese Intoleranz...
Albulena Kurtisi hast du dich mal drüber informiert was für ne Antibiotika und hormonscheiße im Fleisch Ist? Übrigens, große überraschung: als Veganer ist man nicht auf ersatzprodukte angewiesen.
Wenn soe nicht dauernd versuchen würden uns alle zu bekehren. Wir fühlen uns wohl und wenn die Veganer uns in Ruhe lassen würden, würden wir uns noch viel wohler fühlen!
"...außerdem stopfen die sich nicht die ganze Zeit mit dem Chemiezeug voll..."- hast du mal auf die Zutatenliste für Fleischersatzprodukte geschaut?
Wäre ja kein Akt mit dem "sein lassen"... Aber die meisten (zumindest von denen die ich kenne), halten einfach nicht die Klappe. Die reden täglich darüber, dass sie Veganer sind. Jetzt sind sie ja sooo viel gesünder als andere. Sie sind ja so naturverbundener. Was weiß ich fürn Mist. Wenn die Leute einfach ihren veganen Kram essen würden, ohne dauernd blöd rumzukacken weil andere eben ein Schnitzel wollen, dann wäre alles vollkommen okay. So viel zum Thema "Intoleranz"
"...lasst die Veganer einfach Veganer sein..." Wenn sie es einfach "SEIN" würden... 🤔🤔🤔
Mich nervt dieses Gejaule.
Matthias Lindlar 😉
Melissa Mueller die berliner
Tobias Ruge
Katharina Unger dann doch lieber das zerhackte Tier im eigenen Darm 😂😂😂
Kristin Kø Alexandra Ehls Verena Nö Ring 🤣🤣😂😂🤣🤣
Stephanie Sommerauer
Alexander Gehrke
Svenja 😀😀
Jasmin Glienke Jean Krus
Weil es eben genau das ist. Es sei denn natürlich der Brokkoli wird zum ausbluten aufgehangen...
Katja Ebel😂😂😂😂
Cornelius Vincent ^^
Michael Münch
Ich bin dann wohl die Erste, die dort 1 leberkäse Semmel bestellt 😂😂😂
Meik Randegger
"Ich hätt gern 200gr Tomatenhack, 3 scheiben Aubergine und was von der guten Streichmöhre"
Julia Petrich vetzgerei😂
Das Ding gibt es schon ne ganze Zeit. Und die Leute die Veganer nicht verstehen wollen noch länger. Wird sich wohl auch nicht mehr ändern... Anscheinend macht euch eure Intoleranz Spass. Und nein, ich selbst lebe nicht vegan.
Marcel Schmieder weil es ja keine anderen Aufreger gibt... 🙈
Na anscheinend nicht. Wenn sie doch reagieren.
Stefan Mechanix na weil es immer dasselbe ist. Wird doch langweilig.
Warum direkt getriggered?
Dennis Breitsohl
Wedelt euch doch einfach nicht immer einen auf jeden scheiss!
Bastian Cerdeyra
Dürfen vegane Babys eigentlich Muttermilch trinken? Menschen stammen ja von Affen ab und somit sind wir ja auch Tiere 😜😂
Cariina Wirth Claudia Ebner 😂😂😂😂
Lisa Ebert
Alexandra Klawonn
Paula Str Janga Ndala
Jennifer Fernández was für dich 😁
Daniela Djurdjevic
Es ist aber eben nicht 'nur' ein Gemüseladen. Kommt doch einfach mal vorbei und ihr wisst was ich meine. Geht auf's Haus ;)
Ich als Nichtveganer finde das geil! Dieser Hype um Namensverbote ist so unnötig. Ein veganes Schnitzel ist durch Worte wie "vegan" oder "fleischlos" ausreichend gekennzeichnet. Es heißt ja auch Schweineschnitzel und keiner beschwert sich, dass es kein Rind ist... Oder es heißt Reismilch und Mandelmilch. Oder veganer Käse. Das ist alles so eindeutig, dass sich keiner beschweren braucht. BTW: Chamäleon-Cola oder Vita-Cola sind auch keine "richtige" Cola und heißen auch so. ;)
Es heißt: Veganer Pizzaschmelz ;)
Ela Lou Dominik Euler
Gabriel Tatintsian hahaha
Dominic Fischer
Andreas Matschi
Wenn man doch gegen den Verzehr von Fleisch ist , braucht man doch eigentlich keine Vegetarische Wurst 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️!
Lea Katharina B Annika Finger made my day
Wir Fleischesser basteln ja auch aus Fleisch kein Salatblatt...kein Fleisch essen ist ok aber lasst doch dann diese "Fakes"...wozu braucht ihr das?
Margit Demski klar hab ich verstanden, was gemeint war, aber diese Ignoranz gegenüber Vegetariern und Veganern kann ich mir einfach nicht mehr geben. Edit; außerdem hat Kathleen einfach nur mehr als recht. Man kann das Rad nicht neu erfinden
Das SchweineSchnitzel kommt dabei vom Metzger, Gemüse welches paniert wird( sehr lecker) kommt aus dem Gemüseladen und das ist doch das , worum es hier geht, oder?
Was ist an einem Bohnenbratling als Burgerpatty bitte fake? Weil es eine Alternative zu den gepressten Leichenteilen ist? Ein Burger ist ein Burger, egal woraus das Patty und die Soße etc. besteht. Das Rad kann man auch nicht neu erfinden. Wenn mensch sich Gemüse paniert und anbrät ist es ein Gemüseschnitzel, wenn du dir ein Stück Schwein panierst und anbrätst ist es ein Schweineschnitzel, etc.
Du hast schon verstanden was ich damit meinte...
Aber die Fleischesser “basteln” aus dem Fleisch, Fleischsalat, Würstchen, etc. Meinst das wächst alles so in der Form schon im Tier?
Claudia Schmidt
Da ist ein Wort französisch drin, das ist mir grund genug dich zu markieren Robin Mordhorst xD
Joy Mac ;)
Inga Meise
Djordi Siegel Marina Stritzelberger
GinaKeber vielleicht kannst du deine Väserei daneben eröffnen :D
Cara Fahl
Theresa Grünwald Luca Neumeier Des wär doch was für euch.. Da Luca will doch Metzger werden und so kann Theresa mitmachen😏👍 #Selbstständig
Lilly und Laura 😏🙌
NiCole KircHler
Belinda Stiehr-Polke
Hahahaha Chris Richter heute mittag so viel zum thema
Sissi Schröter
Michael Heinrichs
Gottfried Hugo machst du demnächst auch eine vetzgerei auf :D
Murat Özlem, Ahu-Sultan Kalayci, Ramazan Hatice Arslan, Jacqueline Green
Petra Bergstein
Franziska Sabrina
Julian, they're everywhere!
Mona Eisemann Lennart Reich d'accord?
Ich würde es ja eher Chemiepampenladen nennen 😂 als wenn die sich genug ernähren würden! Hauptsache kein Fleisch, aber dafür nur Chemiescheiße
Und Verarbeitetes Fleisch was jeden Tag aufs Brot kommt (und zusätzlich in Massen auch noch Krebs erregend ist) soll gesund sein:D:D 😂😂🤣
Keine Ahnung von Veganismus? Also warum zum Geier kommentiert man es dann? 🤔
sagte sie und schob sich eine (chemie)wurst in die kehle ;)
Natürlich holt jeder Fleischesser sein Fleisch vom örtlichen Biobauern um somit den chemischen Zusätzen zu entgehen. ;)
Alexandra Maria
Anna Franzi Pichl Marco Diermeier Jonas Habermeier 😂😂😂
Felix Ralph Dinter alter 🤬
Pedro Barradas
Cornelius Hamsen
Sarah „ich bin voll d‘accord“ 😂😂😂😂😂😂😂😂😂
Michelle Bauer 🤦🏼‍♀️
Alyssa Grace
Verstehe dieses Gehetze gegen Veganer nicht.
Moritz Grabow
Patricia so en schöner veganer Mettigel 😂
Hannah, Sandra
Violetta Liebelt
Mal abgesehen von den Essgewohnheiten, die mir egal sind, wieso so ein blöder Name? Sind die Veganer nicht kreativ genug, um sich was eigenes einfallen zu lassen
Mella Labahn
Heisst das, dass Veganer selbst beim Schlachten ihres Gemueses Hilfe benoetigen?
Stefan Bräuning
Marie Bienen 🤣🤣🤣
Antonella 🤔
Der Schwachsinn des Tages. Nicht die vegane Ernährung, sondern die Bezeichnung. Anfangs dachte ich an einen Scherzbeitrag, aber das gibts wirklich... 😵
Daniel gehst du damit d´accord?
Vetzgerei - ich schmeiß mich weg. Was "schlachten" die denn:D:D:D Kohlrabi, Möhren und so weiter. Die haben wirklich nicht mehr alle beisammen....
Marie Hermes
Julia so viel zu veganer Winterkleidung 😅
Karo Hirn 😂😂😂
Ich gehe trotzdem Döner essen :D und lieber in ein normalen Gemüseladen (y) ,Veganer essen heimlich Bifi und verwechseln es mit Tofu :D
„Ich bin voll d‘accord“:D Was ist denn bitte das für ein Mist?
wie weit geht das noch:D:D was kommt als nächstes:D:D:D Eine vegane wurst? Sachen die wie fleisch aussehn aber trotzdem vegan sind:D:D asooo... warte mal...
Vegane Wurst gibt es schon lange..
tja, es gibt Menschen und es gibt Veganer.....😂😋
Henner Störmer Chris Licht
Ich war schon da. Superleckere Sachen :-)
Also ich bin da ein Experte in dem Gebiet: Veganismus ist Schwachsinn! 1. Als Veganer wird man direkt sterben ohne Chemie - schaut euch die Statistiken an - jährlich sterben Millionen von Menschen durch diesen gefährlichen Trend / Diät. 2. Durch Proteinmangel verliert man SOFORT alle Muskeln innerhalb von einer Woche sowie die Männlichkeit und Potenz. Automatisch wird man zu einer Pussy. Fakt. 3. Tiere müssen getötet werden - Menschen sollen weiterhin die Macht über die Erde haben!!! Es muss so sein - Gott hat das gewollt und zwar so sehr, dass wir die Tiere so wie sie es verdient haben in kleinen dreckigen Käfigen gehalten werden und elendig abgeschlachtet werden... Drecksviecher allesamt, saugeil, wenn die so qualvoll hingerichtet werden! Anders habe ich kein Appetit auf Fleisch, wenn das aus so nem Pussy-Bio-Hof kommt aus relativ guter Haltung. Die Wurst darf nicht mehr als n Euro kosten!!! 4. Fleischkonsum beugt vor allen Dingen gegen Diabetes, Fettleibigkeit, Alzheimer, Akne und vielen anderen Volkskrankheiten vor - Veganer haben in der Regel all diese Krankheiten, weil denen die Abwehrstoffe und absolut lebenswichtigen Proteine fehlen und Vitamin B12. 5. Hat man als Fleischesser Rechte die Veganer nicht haben - wir können immer Bacon schreiben und es ist einfach immer lustig, weil die Veganer allesamt militante Idioten sind, die uns bekehren wollen - daher BACON BACON BACON ihr Würmer!!!!!!!! Ich bin stolz Fleisch zu essen und vertrete alle anderen, die Fleisch essen. Wer nicht meiner Meinung ist, ist eine Flachpfeife, die die Wahrheit ignoriert. Und ich brauche keine Quellen, falls jetzt wieder jemand rumheult - ich weiß es einfach weil ich ein Experte bin ich habe zahlreiche Zeitschriften und Artikel im Internet gesehen - Pech gehabt.
Daria Rootless
Melina Mempel
Und wer schützt jetzt die armen Tofutiere:D:D:D
Max Simon
Maik Brown
Wenn schon vegan - warum muss das Zeug dann aussehen, schmecken und heißen wie Fleisch oder Wurstwaren?
Berdj Beko E-Yan
Warum essen manche Vegetarier Fleischersatzprodukte :D Kleine Gegenfrage: Warum benutzen manche Lesben Vibratoren :D Dürfen die das auch nicht weil sie dem Mann abgeschworen haben :D
Bist halt nen Kevin #damitistallesgesagt
Der einzige Witz hier bist du, der von vorneherein beleidigt und verurteilt ohne das Prinzip hinter meinem Vergleich zu verstehen und was ich damit ausdrücken wollte. Nein, es werden gleich alle Veganer auf einen Schlag als beschränkt bezeichnet, alle in einen Sack und drauf da und du wagst es mich beschränkt zu nennen :D Krasser Typ, wirklich.
Marcel Schmieder. Ach das ist mir zu hoch und ich bin beschränkt :D Entschuldigung, kennen wir uns, dass du auf die Art kommen musst :D Hab ich dich beleidigt irgendwann mal oder ist das einfach nur dein Ding Leute zu diskreditieren :D Hier werden teilweise ganz andere abfällige Sachen gebracht aber ich bin der Beschränkte :D Traurig, wirklich. Doppelmoral ist uncool.
Weil ein Vibrator was anderes als ein Dildo ist. Erst bilden - dann kacken !
Sex= essgewohnheiten Und dann wundern warum es Kritik hagelt. Und da soll man noch glauben das sie intelligent sind? Ist doch wohl ein Witz.
Also so weit mir bekannt ist, sehen die Vibratoren hin und wieder wie ein Penis aus aber auch nicht immer. Sie heißen aber nicht so, fühlen sich nicht so an und schmecken auch nicht im geringsten ähnlich. *klugscheißereioff
Markus Arendt. Ein Kreuzzug :D Ne, das habe ich schon lange aufgegeben. Ich diskutiere nur gerne und gebe gerne meine Meinung ab. Allerdings gibt es auch einige Kommentare die viel zu verallgemeinernd sind und das ist ein Phänomen was viel zu oft auftritt.
Der Vergleich ist widerlich. Aber das das zu hoch für sie ist, war mir fast klar.
Marcel Schmieder. Lesben und Vibratoren sind widerlich :D Hm, das Jahr 2017 ist nicht so dein Ding, oder :D
Hallo Kreuzritter, das ist ne Witzeseite, was hast Du erwartet als Reaktion auf das Bild? Ich bin, ebenso wie oben im Bild geschrieben, völlig d´accord mit allen möglichen gesetzeskonformen Lebensstilen und gehe nach dem Motto "Leben und Leben lassen" aber Deine ernste Verteidigung gegen die Ironie die auf dieses Bild hier kommt, kommt einem Kreuzzug gleich den Du niemals gewinnen kannst weil er hier genauso belacht und belächelt wird, wie das Ausgangsbild ;-)
Der Vergleich ist einfach nur widerlich und zeigt wiedermal die beschränkheit der Veganer.
Ich bin voll und ganz deiner Meinung Kevin 👍👍
Es geht um das Prinzip. Veggies konsumieren Fleischersatzprodukte weil einigen von ihnen der Geschmack nicht fremd ist und realistische wie ich sogar zugeben, dass es lecker war (zu großen Teilen ist es auch nur die Würze). Wenn ich mich aber entscheide, dass ich nicht mehr möchte, dass Tiere für mich leiden oder sterben dann sind Fleischersatzprodukte eine super Sache und eine super Unterstützung. Warum wird also gemeckert weil es eine vegane Metzgerei gibt :D Ist man so verbohrt, dass man anderen Menschen nichts mehr gönnt :D Es ist jedem selbst überlassen was er konsumiert und was nicht und jemanden aufgrund einer Ernährungseinstellung zu diskreditieren ist einfach nur lächerlich. Es kann Fleischessern doch sowas von egal sein, wie diese Produkte heißen oder aus was diese gemacht werden (Sojaeiweiß u.a.). Wer bei'm einkaufen daneben greift hat selber Schuld aber Hauptsache man durfte sich wegen nichts aufregen.
Homosexualität ist im Gegensatz zu Ernährungsgewohnheiten keine Entscheidung, sondern Veranlagung. Ausserdem gibt es nicht nur homo oder hetero, sondern ganz viel dazwischen. Viel wichtiger ist die Frage, ob öko- bio- vegane Frauen Salatgurken benutzen müssen oder konventionelle Sex- Toys benutzen dürfen!😉
Sonia Ch 😂🙈
Lucie Rösgen-Pomper Isabelle Scheinig 😂
Sophie Hubrich Lea Bachstein😂
Tom Hoffmeister 😂😂
Magdalena Schiermeyer
Chris Saw 😂😂😂
Lucie Feistl
Olivia Huber
Jens, Timo sind wir d'accord :D
Nicole Gaß
Nina Steinert
Rinku Goertz Jules Wolter Sophie Abella
Alina Herbst
Paula Ma die haben doch ne meise oder was 🤔😂😂
Lika Jungblut
Julia Huber
Саша 😢 die Arme Welt dreht durch
Franziska Kurtz
Mathias Möhrlein
Nicole voll d'accord, franzi4life 😂😂😂😂😂
Jen Jen 😜
Ina Krombach
Marcel Lo
Peinlich ohne Ende diese Stadt...
Marc Becher Christian Wolf Marcus Zobel müssen wir hin :D
Jonas Widmann 😂
Alexander
Anjat Lebeog kannste dir nicht ausdenken 😂😂😂
Martina Wachsmann :D
Marcel Godau
Warum nicht einfach so: Veganer sind Veganer Vegetarier sind Vegetarier Frutarier haben voll ein an der Klatsche 😂 Und alles Esser bleiben alles Esser. Wenn niemand versuchen würde dem anderen zu verbieten was er ist oder andere ihren Lebensstil abzugewöhnen. Würden diese ganzen Diskussionen überhaupt nicht geben. Ich möchte Fleisch essen weil ich es lecker finde. Aber zwinge keinen Veganer dazu es zu essen. Was ich bloß immer lese ist das Veganer den Fleisch essern aufzwingen wollen kein Fleisch mehr zu essen. Warum? Was soll sowas? Warum macht ihr das? 🙈 es muss doch jeder selber entscheiden können was er für richtig und falsch hält. dann muss man sich doch nicht wundern das das haten los geht. Also seid ihr selber schuld teilweise.
Na Dine danke dass du so eine aktzeptierende einstellung hast :) nur ist das problem mit dem leben und leben lassen, was ich ansonsten auch vollständig verfolge, in dieser hinsicht eben nicht so: die fleischesser zerstören den planeten. punkt. davon sind alle betroffen.
Werner Damm Auf jeden Fall muss jeder selber entscheiden. Dennoch sollte man die negativen Auswirkungen des viel zu hohen Konsums von Billigfelisch heutzutage nciht totschweigen. ich sehe nahhaltigere alternativen, wie sie bei dem veganen Metzger angeboten werden als eine tolle Entwicklung. Menschenrechtlern wirft man ja auch nciht vor, sie würden missionieren, weil sie Menschen zu gewaltfreien Alternativen bewegen wollen...
Essen - und - Essen lassen.. Jemand will sich vegetarisch oder vegan ernähren? Soll er doch.. Nicht mein Affe, nicht meine Schaukel.. Aber wie sich eine Person endgültig ernähren möchte, bleibt ihr doch selbst überlassen.
Oh Justin Jagieniak da bin ich jetzt aber auch mal neugierig...was wissen Sie denn und woher wissen Sie es?
Aber muss man es jedem erzählen? Bei jeder Gelegenheit? Klar, wenn ich jemanden zum Essen einladen möchte ist es klar das er das dann erwähnt, aber leider tendieren die Leute dazu es immer, überall zu erzählen. Ich habe auch Überzeugungen, hat denke ich jeder aber deswegen muss ich meine Überzeugung doch nicht jeden ins Gesicht klatschen und darauf plädieren das er die gleiche Überzeugung haben muss. Vor allem verurteile ich niemanden nur weil er anders denkt. Das ist der Unterschied 🤔 War selbst sehr lang Veggie, aber musste es nicht ständig erzählen und hatte kein Problem damit wenn Leute Fleisch gegessen haben. Miteinander statt gegeneinander. Und wenn mich jemand fragte warum ich kein Fleisch esse habe ich ihm meine Gründe erzählt. Nicht wie wichtig es doch ist etc., einfach nur meine Beweggründe. Es ist kein Geheimnis wie die Tiere gehalten werden, das sie Medikamente bekommen usw. Aber jeder sollte diese Entscheidung für sich treffen dürfen. Aber wir drehen uns im Kreis bei dieser Diskussion 😅 Es geht um den Kernpunkt der Aussage, Toleranz und Akzeptanz zeigen. Dagegen kann man natürlich angehen und seine Meinung verfechten um die Diskussion endlos zu strecken. Jeder hat halt seinen Standpunkt und seine Prinzipien. Wir sind halt Wesen mit freien Willen. Aber hiermit beende ich es von meiner Seite aus, es bringt einfach nichts. Wünsche noch ein angenehmen Abend 😊
Jennifer Trepte Warum stört es dich denn, dass jemand zu seiner Überzeugung steht und davon erzählt? Und was heißt auf die Nase binden, zwangsläufig muss man davon erzählen, da sonst auf den Veganer beim Essen keine Rücksicht genommen wird. Und ich hab kein Problem von jemanden Hate zu bekommen, ich hab für jeden Spruch ein Anti-Spruch auf Lager. ;-) Aber ich bin nicht so der typ, der sowas sagt wie: "Du isst Fleisch, Du Mörder!" etc. :-D Mehr sag ich sowas wie: "Also ich könnt kein Fleisch essen mit dem was ich weiß." meist sind Fleischesser daran interessiert und wollen das ich mehr darüber rede.
Die Nachkommen der Pflanzen essen, auch nicht schlecht 🤔😂 Aber mal im Ernst.. Sollte man sich nicht einfach akzeptieren? Es bringt doch nichts ständig zu versuchen jemanden zu bekehren. Diese Aufdringlichkeit nervt jeden, egal ob Veggie oder Fleischfresser. Jeder sollte diese Entscheidung für sich selbst treffen dürfen, jeder muss die Konsequenzen selbst tragen. Ein friedliches Miteinander ist doch angenehmer als diese ständigen Diskussionen und Beleidigungen. Der ganze Hate gegen Veganer und Vegetarier kommt doch nur weil sie einem ständig ins Gewissen quatschen und es jedem unter die Nase binden müssen das sie kein Fleisch essen 🤔 Wozu? Wenn jemand auf Fleisch verzichten kann/möchte soll er es gerne tun, das kommt dann von ganz alleine 🙂 Und wenn nicht dann nicht.
Jennifer Trepte Das bezog sich eiglt. auch auf ein anderes Kommentar, was ich hier gelesen habe. Ich hab es nur vorbeugend geschrieben. :-D Joa, wem Pflanzen wichtig sind, der kann sich gerne frugan ernähren. Spricht ja an sich auch nichts gegen. :-) Einfach nur noch das essen, was schon "tot" ist. Ergo vom Baum abgefallen usw. Und ja mir sind Tiere und Umwelt wichtig, deswegen bin ich Veganer. Es ist doch toll, wenn man Tiere und Umwelt gleichzeitig schützen kann. Das Essen von Pflanzen schadet ja der Umwelt nicht. ;-)
Wo bitte habe ich geschrieben das ich denke das diese Ernährung krank macht oder ähnliches? 🤔 Das mit dem Tierfutter mag sein. Dann ist da aber noch das Argument mit den Pflanzen. Fühlen genauso wie jeder von uns oder Tiere. Empfinden auch Schmerz, haben Angst, trauern um "Freunde" etc. Aber das ist okay weil sie kein Herzschlag haben? Wo setzt man die Grenze? Es geht mir hier nicht um Krieg. Ganz im Gegenteil. War selbst lange Vegatarier 😅 Aber muss man immer andere Verurteilen, Beleidigen oder Angreifen nur weil er sein Leben so führt wie er möchte? Kann man nicht einfach mal ein wenig Toleranz und Akzeptanz zeigen? Warum immer dieser Hate gegen Veganer/Vegetarier oder Fleischesser? Gibt schon genug Leid auf der Welt, muss man noch mehr Hass produzieren? 🤔
Jennifer Trepte Wenn du mal nachliest, wird 90% des Sojas für Tierfutter verwendet. Für das sogenannte "Kraft"-Tierfutter werden massiv Regenwälder abgeholzt. Damit man den Bedarf an Tierfutter stillen kann. Das ganze wird möglichst billig in die Massentierhaltungen von Südamerika nach Europa verschifft. Das vegane Soja wird übrigens nachhaltig produziert und wenn man Soja direkt isst braucht man nur 1/10 von dem an Soja als wenn man zum Beispiel nen Stück Fleisch isst. Oh und jetzt, willst du uns immer noch den schon längst widerlegten und ausgelutschten Soja zerstört Regenwälder Vorwurf bringen? Falls Du mir nicht glaubst, kannst Du dich gerne informieren. :-) Ps.: Ich esse übrigens gar kein Soja, da ich Sojaintolerant bin. Dennoch schaff ich es vegan und ohne Soja zu leben. Gestorben und krank bin ich nach 10 Jahren immer noch nicht. ;-)
Tut mir leid an alle Veganer in diesem Chat aber: ihr habt leider meine Frage nicht beantwortet 😔 sondern mir Sachen aufgewiesen nach denen ich nicht gefragt habe. Schade ich dachte ihr wüsstet eine Antwort darauf
R.I.P Menschheit
An die tollen Veganer die hier auf Moralapostel machen. Aufgrund der hohen Nachfrage bei Sojaprodukten werden Wälder abgeholzt, für neue Felder. Pandas, Gorillas und viele Tiere verlieren ihren Lebensraum, sterben. Die Umwelt leidet ebenfalls. Gebiete bei Soja-Feldern leiden unter Überschwemmungen, Erdrutschen und mehr. Das Erdreich verkommt, Dünger muss her der ins Grundwasser gelangt etc. Ach ja, und es ist nun bewiesen das Pflanzen fühlen, genau wie Tiere oder Menschen. Sie empfinden Angst, Liebe, Schmerz und mehr. Wo ist eure tolle Liebe für Lebewesen ihr Monster? 🤣 Ne, mal im Ernst. Lasst die Menschen doch einfach leben. Jeder sollte das Essen was er möchte. Ohne Beleidigt oder Angegriffen zu werden.
Jede 30 sek stirbt ein Kind ..... ist das immer noch : leben und leben lassen. Weißt du auch warum es stirbt :D An Hunger! Und weißt du warum ... Rate mal ... du tötest nicht nur Tier sondern den Mensch und den Planeten ! So einfach ist das .... bei 80.000.000.000 Tieren weltweit. Denk mal darüber nach , wer oder was hierfür leidet !!!
"Ich zwinge den Leuten doch auch nicht auf, Menschen zu schlagen und zu töten, warum wollen mir alle aufdrängen, dass ich das nicht tun darf?" "Ich zwinge den Leuten doch auch keinen Haus-Sklaven auf, warum wollen die mir vorschreiben, dass ich mir keinen halten darf?" "Ich schlage halt gerne Frauen, aber zwinge das keinem auf, wieso schreiben mir andere vor, dass ich das nicht darf?!" Falsch, die Entscheidung darüber, was du tust, liegt nur solange alleine bei dir, wie du allein die negativen Konsequenzen verspürst. Für den Fleischkonsum werden hingegen kollektiv Lebewesen in Mitleidenschaft gezogen und umgebracht, die ihr Leben und den Schmerz nicht weniger intensiv wahrnehmen als du. Du verursachst ein unsägliches Leid, und das ohne jede Notwendigkeit. Schlag doch mal den Hund tot, der über zehn Jahre lang Begleiter eines Menschen war, dann wird dir ein kleiner Teil des Potenzials bewusst, welches zerstört wird. Es gehört denen gleiches Recht auf körperliche Integrität gewährt, die die negative Beeinflussung derselben gleichermaßen verspüren, und dazu gehören auch Rinder und Schweine. So, wie sich Menschen früher für ungerecht behandelte Gruppen eingesetzt haben, setzen sie sich auch heute dafür ein. Nur auf diesem Wege sind so viele der Menschenrechte entstanden, die du sicher nicht vermissen willst. Das kann man, wie Herr Lindner, mit einer breiten Mauer aus Lästerei und Hohn, auf Distanz halten, oder man schaut mal vom Tellerrand hoch.
Ich stell die Frage jetzt trotzdem mal so in den Raum weil es mich interessiert 😁 1. Vorweg: Tierquälerei + massenzucht ist schrecklich! Ich bin da auch kein Freund von und ich denke auch das überproduziert wird und das das ganze zurück gehen muss .. Aber nun zu meiner eigentlichen frage: Massenvieh Zb Küken - vornehmlich männliche Küken werden zu Millionen jeden Tag verarbeitet. Nehmen wir an das ganze wird gestoppt und es soll keinem Tier dies leid mehr geschehen (was ich im übrigen auch schrecklich finde und mich schon an manchen Tagen zu Tränen gerührt hat) was passiert mit den Millionen Tieren? Männliche hähne bekriegen verletzen und töten sich gegenseitig wenn sie älter werden. Ich denke nicht das jeder in Deutschland Küken adoptieren würde und die Pflanzen sich ja immerzu fort. Was passiert mit den ganzen Küken? 2. Beispiel Die Giga Farmen in Amerika. Gleiches Thema. Millionen Rinder - welche das ist auch interessant: war mal eine Doku über die größten Feinde des Klima Wandels. Neben Autos Fabriken etc. Kamen auch diese Farmen ins Gespräch. Diese kühe in den Farmen pupsen so viel! 😂 das es einen großen Anteil am Klimawandel ausmachen soll. Klingt vll lustig ist aber Tatsache. Gleiche Frage wie oben: was soll mit dem ganzen Vieh passieren? Auch diese werden sich fortpflanzen. Ich hoffe das ich eine ernste vernünftige Antwort bekomme 😊 ähem kastrieren würde wohl erst mal außen vor sein da das ganze ne Menge Aufwand + Geld kosten würde.
Da ist wieder so ein, Drängler mit Lichthupe und dicht auffahren. Pass dich meiner Geschwindigkeit an! - Veganer... ( übertragener Sinn )
Justin Jagieniak ups 😁 bin versehentlich auf den wow smilie gekommen - Handys + Scrollen + Autokorrektur 😅
Steffi Kähler Huhu du klingst total aufgebracht. Ich hatte es ja probiert. Und ja ich weiß das es teilweise Gewürzen liegt. Ich würze Fleisch nicht immer manchmal ist auch die soße entscheidend. Aber es sind halt die Produkte im ganzen wo man drauf verzichten muss. Aber ich finde es schmeckt fad. Klar esse ich auch Obst und Gemüse aber immer ist mir zu viel. Der Schokokuchen schmeckt nur ein müh süß und das vegane Fleisch wie Gummi oder auch fast gar nicht. So wie diese Sojamilch. Ich hatte die mit Haselnuss Geschmack? Bin ich mir Grad nicht mehr sicher. Für mich war es ne wässrige plörre. Beweis mir das Gegenteil das vegan total lecker und würzig ist und Stimm mich um 😁 Weißt du man lebt nur 1x und sollte sein Leben genießen und nicht auf alles mögliche verzichten. Und ich esse wirklich für mein Leben gerne. Das mit den Leben und Leben lassen meine ich so: ich zwinge keinen Veggie dazu Fleisch oder etwas zu essen - ich lass euch euer Leben leben. Aber dann erwarte ich auch das gleiche mir gegenüber. Und da sind wir wieder beim: ich zwinge euch dazu! Und wenn das nicht klappt jem. Ein schlechtes Gewissen einzureden dann werde ich iwann beleidigend weil ich kein anderen Ausweg sehe. Wenn in Zukunft die veganen Produkte verbessert werden und man zu dem unveganen essen kein Unterschied mehr merkt dann werde ich gerne vegan. Aber ich möchte mir ungern den Appetit verderben. Also wenn man von klein auf nix anderes kennt mag es was anderes sein aber für mich wäre es kein Leben so. Ich hätte schon auch noch andere fragen da ich mich zugegeben nicht so krass damit auseinander setzte. Aber ich glaub ich lass das lieber 😅
Steffi Kähler, ein gutes Steak braucht keinerlei Gewürze. 😍
Fleisch ist lecker? Fleisch bekommt auch erst durch die Gewürze so wirklich Geschmack. Oder isst du dein Schnitzel ungewürzt? Vegan ist nicht lecker? Ist vegan eine bestimmte Geschmacksrichtung, dass man pauschal sagen kann, es sei nicht lecker? Isst du keine Äpfel oder Bananen? Die sind auch vegan, schmecken aber trotzdem. Leben und leben lassen. Klingt schon etwas paradox, wenn das jemand sagt, der totes Tier isst. Na Dine, es ist doch so: Essen ist keine persönliche Sache. Es betrifft nicht nur dich, was du isst, sondern auch das Schwein, die Pute oder das Lamm auf deinem Teller. Und sobald die Gesundheit und/oder das Leben eines anderen, fühlenden Lebewesens bedroht oder gefährdet ist, spielt die persönliche Vorliebe keine Rolle mehr. Mir ist egal, ob du Tomate oder Gurke, Nudel oder Couscous isst. Wirklich. Aber lass doch bitte die Tiere in Frieden.
😕 Es ist ja nicht so als ob ich es nie probiert hätte. Aber ich find es einfach nicht lecker. Mir fehlt da was. Am Geschmack und ja überhaupt. Ich müsste auf alles verzichten was ich so gern mag. Das ist nicht mein Leben. Leben und Leben lassen.
Eben weil die Veganer die "Ich-esse-was-ich-will" Einstellung abgelegt haben und sie versuchen anderen Menschen die Augen zu öffnen. Wobei ich es immer besser finde, wenn man Menschen selbst darauf bringt, anstatt ihnen Vorwürfe zu machen.
Kerstin V Sky mitbekommen? Geilo. To Do Liste in Berlin wird immer länger 😂
Eva Hauser 😂😂
Ellen Lnkrng 😂😂
Marcel Herrmann
Neuhäusler Christoph
Martina Dressler
Dennis Kts ich war gestern in der Vetzgerei 😂
Julian-Alexander Biewald
Raffael Ruffy Raff dann is eh perfekt wennma berlin fahrn ge 😝😝
Christina 😂😂
Christopher Granig
Lea Kassebeere
Bianca Richter dazu fällt mir echt nix mehr ein! 😡 # vegane Mühlenschnitzel
Ich glaub es hakt !!
Daniel Leinen
Hannah Rie ich weiss auch wer da einkauft 🙄😂
Bjoern 😂
Daria Kottmann
Ra Ti letzte Woche noch drüber gesprochen 🙃
Jan Mennemeier 😂😂😂
Wenn man es anders nennt kann man bestimmt mehr Geld verlangen🤔
Ja Na made my day ! 😂
Dirk Fuxx Timmy Yayo da Frage ich mich, dürfen Veganer Fruchtfleisch oder Fleischtomaten essen? 🤔
Mona Baier soll ich Blumen durch den Wolf lassen 😂😂
Tobiş İn Billel Bilo Jonas Gomez
Marie Jessie wenn man sich ez übertrieben schlau fühlt, weil man weiß, was d´accord heißt😅💁‍♀️