Stiiiiiimmt! Sie sind in der Schweiz willkommen und verdienen da anständig. Das wissen eben viele. Und weil wir auch Notstand haben, kommen sie gerne.
Claudia Leymann
Gema Mancera
Gianluca Ar der Weg für dich ist frei :D
Cristina Garcia
Sabrina Ma
Sylvana Kittel schau wie gut es dir geht!! ^_^
Lena Seidemann
Heike Stein
Bzw. die nehmen dann einfach jeden, der sich bewirbt. Egal wie schlecht die Zeugnisse oder die Beurteilungen sind. Trägt auch nicht zur Qualität der Patientenversorgung bei :/
Isabella Dübe
Jule Maus
das ist wie mit dem Porscheproblem in DE - such seit Monaten einen für 10.000 € - einfach nicht zu finden .... 😂🙈
Gina Ga
Ja so wird es sein... Oder Sandra Gebhard? 🤔
Lisa Schinabeck
Janine Beck
Luisa Ende fürstliches Gehalt 😂😂😂
Anne Ruttmann😂
Alisa Schubert ja woran liegt es nur :D🤔😂
Johanna Thiele🤔
Geht mir mit Tesla genauso... dabei habe ich ne Steckdose 😉
Christin Penshorn
Anna Thienel
Charline Krüger Camilla Haas Steffi Bietenbeck Corinna Lüttke Isabell Kleine-Fete Lena Rudde Cärolyna von Kröbersky
Jessica Bierbaum😉
Michelle, Mareike, Hannah, Alina, Luise 👌🏼
Milla Du
Elfriede Auner Sabrina Wodnik :D genau wie bei uns hahahahha
Jürgen Kell Ner
Kaddy Butler ;)
Dready Headhead
Julia Ha
Rebecca Daul Nicole Gies Vanessa Zi Evelin Kronhart Dino Lino 😂🙆🏼
Sonja Kobiolka
Lisa Ott nochmal..
Christian Funke
Elisabeth Lotta
Pia Kaczmarek Henrike Kohl Nora Appel Franziska Bensch 😂😂😂
Güldan Bınıcı
Tina Czesnat
Resa Spiegel, Verena Schwarz,John Vanessa Ugen, Flamongo Jule, Mia Flamingo😁
Milena Szf
Marko Peuyn
Ich weiß ja nicht, in welchen Krankenhäusern ihr so wart.... Und sicherlich sind auch hier ein paar schwarze Schafe dabei, keine Frage! Aber mal ganz ehrlich: so schlimm ist's nun auch wieder nicht! Ich liege gerade im Krankenhaus und das schon das zweite Mal innerhalb von 11 Monaten. Ich finde es nicht so krass schlimm, wie hier viele motzen! Das Essen ist gut essbar, oft sogar lecker. Die meisten Ärzte, Pflegekräfte und Reinigungskräfte sind sehr nett! Es herrscht eben allgemein in einigen Berufen, wie den sozialen oder handwerklichen Berufen und sicherlich noch in anderen auch, ein Fachkräftemangel... Aber warum? Über Arbeitsbedingungen und faire Gehälter könnte man gerne Studien führen oder Dokumentationen drehen oder sonst was veranstalten, damit man mal einen Einblick erhält, WARUM es dazu gekommen ist, dass es kaum einer mehr erlernen möchte und sich das Personal kaputt arbeitet... Aber nein, lieber führen wir Studien über völlig unsinnige Dinge durch und unterstützen Krankenhäuser in Afrika anstatt sich um die Krankenhäuser vor Ort mal zu kümmern. Versteht mich bitte nicht falsch, natürlich ist es toll Krankenhäusern in ärmeren Regionen zu helfen, keine Frage! Aber es ist wie mit den Promis... Da applaudieren alle, wenn diese aus dem Ausland Kinder adoptieren aber im eigenen Land bleiben Kinder ohne Eltern.... (Auch hier bitte nicht falsch verstehen, ich bin sehr für Auslandshilfe!!! Aber man könnte auch mal vor der eigenen Haustüre anfangen und nicht einfach weg schauen, was um einen herum passiert...) Kurzum: es wäre interessant wo der Hase begraben liegt... 😁
Eleonore Alt
Bestimmt nicht!!!
Kai 100pro
Yeshi wieso :D Ist doch alles super 😀
Christina Ba
Aber echt!😂👌🏽
Liane Messah
Aline Priebs
Denkt mal an die Landwirtschaft
Maria Markov
Grundeinkommem :D
Bianca Schultheis
Julia Allin les dir mal die Kommentare durch👌
Lisa Freisinger
Sina Gürkchen ... paradiesische Arbeitsbedingungen 😃😂
Jens Freudenberger
Jessy Patrick paradiesiche arbeitsbedingungen😂😂😂😂
Vanessa Heitmann
Nicht nur die Krankenhäuser 😂😂😂 Nacume Saa
Lena Lalilu
Maxie Noack was haben wir uns nur eingebrockt 😂
Aileen Bähr
Claudia Black
Julia Nur Julia
Nina Jochum brauche sich ach net zu wundern🙄
Sina Wi
Martin Martinson
Katharina Kovac
Vanessa Stinson Adriane Schönhaar ein hoch auf uns 🏆👍
Katharina Sophie du hast mich aufgeklärt 🤔🙄
Natalie Rindfleisch zeig das mal deiner Mama :D
Lina Carola Petersen erinnert mich irgendwie an dich 😋
Katha Rath
Nicht lustig, eher traurig...
Katharina
Alles Symptome der selben Krankheit.
Kimmi 🤔
Nicole Zabell stimmt bei uns auch
Maria Midori Wannovius Dilan Bayar Da haben wir's wieder
Lena Franz
Daniela Waldheim Sanna DC Ba Bo Mi Sebastian Koch Bas Ti
Die Umstände waren vor 15 Jahren aber noch anders als jetzt
Jule, Marvin, Margarete, Vivien
Jaqueline Vitz die Kommentare 🤦🏻‍♀️😂😂
Tabea Lengemann die brauchen dich
Aldina Irene Sophie Tanja
Das wäre eh kein Job für mich
Melina Andrea Theis Jana Kamberovic Sina Ritzkowski Luisa Dinkel
Nadine Bu nur nochmal so zur Info
Natascha Haas wohl war 😕
Hendrik Halfmann oder an dir!
Das wundert doch sicherlich niemanden , oder?
Karina Dynasty Jessica Dileo Lena Hartmuth 😂
Oder an der Anforderung.
Michaela ohne hehe
Leider versteht mancher keine Ironie
Maria KarstenEhete Kifle
Stimmt !
Pia😂😂
Traurig..die Patienten sind die Leidtragenden..
Lisa 😕💕
Und nicht an der mangelnden Wertschätzung...
Die kommen alle zu ins in die Schweiz😁
Am Anfang stand die Berufswahl :)
Sofia Kötterheinrich woher das wohl kommt ^^
Hebammen fehlen auch.
Daria Kling Andreas Greco Anja Klein Theresa Hein Svenja Becker Christin Krausgrill
Das Paradies der Menschlichkeit
Janina Grenz ist das so? 😂
Und die pflegerinnen die händeringend suchen werden abgelehnt! 👍👍👍
Maja Wesely :P <3
Gilt auch für die Hotelerie...
Klaudi Liebner Daniela Niederhaus Katharina Bollermann 😑
Krankenschwestern schreien sofort Mimimi wenn ein Patient es wagt in der Kaffeepause einen Herzinfakt zu bekommen... sorry, schon zu oft erlebt das die Kaffeepause mehr als 50% der Dienstzeit ausmacht
3 Stunden niemanden sehen, weil nicht gearbeitet wird? Geil wo darf ich mich bewerben?
Also ich würd ja mal gern wissen auf was für einer Station das gewesen sein soll. Ich bin froh wenn ich fünf Minuten finde in denen ich einfach nur stehen kann, nicht mal sitzen, sondern einfach nur stehen :D
Oh mein Gott! Fröhliches Geplapoer?😱 Sofort alle raus schmeißen. Spaß bei der Arbeit haben und Pause machen ... ein Sakrileg ... Wobei ... wie war das weiter oben mit den unhöflichen Pflegern 🤔
Als ob !!!
Bauarbeiter bei der Pause sehen ist OK,aber bei Krankenschwester in der Pause drehen alle durch. Wusstest du dass das auch Menschen sind?
Sylvia Büttgenbach bin am schwesternzimmer vorbei gegangen.. man hörte fröhliches geplapper, arbeit klingt bei mir anders.. ich könnte auch noch weitere "seltsame" begebenheiten aus krankenhäusern berichten.
Wenn man auf dem Flur kein Personal gesehen hat, dann könnte es ja sein, daß sie arbeiten 🤔...man stelle sich das mal vor
Das typische Klischee...Pflegepersonal säuft den ganzen Tag Kaffee...ich kotz im Strahl bei soviel Blödsinn
Das ist so lächerlich... Was war das? Dermatologie? 😂 😂
Kaffeepause!:D :-D kenn ich nicht :-D :-D naja, gibt wohl solche und solche Stationen. Bei uns gehören überlastungsanzeigen und keine Pause machen können schon fast zur Tagesordnung :-D
3 stunden auf dem flur einer station sitzen .. über den ganzen flur blicken können .. und in der ganzen zeit nicht einen vom personal sehen... das ganze nicht in der nacht, sondern am nachmittag.
Also ich wäre froh, wenn ich 30 Minuten am Stück auf einem Stuhl sitzen könnte. 😂
Sina Ke Sei froh das du besser behandelt wirst! 😂
Sarah Jasmin Bang hahahaha
Und dem saunetten Umgang miteinander😨😨
Marina Ge Katerina Mochow Rebecca Müller Larissa Mullee Sarah Puschmann
Ist in der Gastronomie nicht viel anders 😉
Yvonne La 😂😂😂😂
Kati Wo Miriam Klinck Corina Rosen warum nur 🙈
Für Patienten ist ein Krankenhaus nicht minder schlimm. Erholung Fehlanzeige und oft sehr unhöfliche Ärzte und Pfleger. Selbst bereits erlebt. Das Problem wiegt hier viel grösser. Nicht nur am Gehalt oder Arbeitsbedingungen. Es gibt immer 2 Seiten der Medaille...
Das stimmt, ich arbeite nicht in der Pflege. Aber ich bin sehr oft im Krankenhaus und weiß wie es sich anfühlt, den Stress des Personals abzubekommen
Nadine Gimmini sie arbeiten wohl nicht in der Pflege nehm ich an! Es ist nicht mehr möglich den Druck und Stress den Patienten nicht Spüren zu lassen! Wenn 1 examinierte Pflegekraft allein für über 30 Patienten zuständig ist den ganze Verwaltungskram auch noch machen muss und dann am besten das ganze in 16 Tages Schichten am Stück....das kann nicht funktionieren. Wenn nicht endlich was passiert in der Pflege - die Bezahlung besser wird und die Arbeitsbedingungen dann werden wir bald nur noch polnisch und russisch sprechende Hilfskräfte auf Station finden...was aber den Vorteil hat das diese sich dann garnicht mehr mit dem Patienten unterhalten werden weil sie kaum deutsch sprechen 👍🏻
Nadine Gimmini, da gebe ich dir einerseits ja Recht. Und ich sage ja auch nicht, dass es keine 'schwarzen Schafe' gibt. Aber oftmals ist es einfach nicht anders möglich. Ich glaube, die meisten können sich nicht ansatzweise vorstellen, was in der Pflege abgeht und haben utopische Vorstellungen, denen eine Pflegekraft einfach nicht gerecht werden kann. Und oftmals wird einfach das Verhalten, das durch Zeitmangel entsteht, dann als unhöflich empfunden - obwohl die Pflegekraft ihr bestes gibt. Alles schon erlebt!
Den man die Patienten aber nicht spüren lassen darf! Dominique Rütten
Was war zuerst da? Natürlich gibt es immer solche und solche. Aber das meiste, was als unhöflich empfunden wird, hat aber unmittelbar mit dem Stress und Druck zu tun.
Mary Lou haha bestimmt ist das der Grund
Van Essa Te 🤷🏻‍♀️
Nö gar nich...😏
Harriet Winkler aso? 🙄
Genauso 😅😅
Rebekah.. 🤔
Der letzte Abschnitt - kenn ich
Annika 😂😂😂😂
Bei Kraftfahrern ist es ähnlich...
Gabriela Matter-Lampart Jasmin Weibel Angela Schürmann 😁 pässlich, oder?
Eher an letzterem.
Chelsy :D
Natürlich liegt das nur an der schlechten Bezahlung und den schlechten Arbeitsbedingungen!!1!!1Elf!!! Auf keinen Fall liegt es an fehlender Hilfsbereitschaft, mangelndem Fürsorgebestreben und dem degenerierten Willen in unserer gegenwärtigen Gesellschaft, sich für eine gute Sache die Finger schmutzig zu machen und den Rücken krumm zu schuften.
Natürlich ist es damit zu erklären! Viele, die einen pflegerischen oder sozialen Beruf erlernen wollen, können sich die Ausbildung nicht leisten! Drei/vier Jahre ohne Bezahlung ist eben nicht einfach. Personalmangel hat eben doch mit Lohn zu tun - eben dem fehlenden Lohn für eine körperlich anstrengende Arbeit.
Man könnte auch sagen, dass man jungen Leuten durch schlechte Arbeitsbedingungen und geringes Gehalt suggeriert, dass soziale Arbeit (und dementsprechend soziales Verhalten) nicht viel wert ist.
Dominique Rütten Das streite ich nicht ab. Aber es ist zu einfach, den Personalmangel mit Lohn und Bedingungen zu erklären und die negative Werteentwicklung in unserer Gesellschaft auszublenden.
Gottgefallen funktioniert als Lohn einfach nicht mehr! Ist das jetzt falsch? Viele junge motivierte Pflegekräfte verlassen die stationäre Pflege nach kurzer Zeit... kann man es ihnen verübeln? Es gäbe genug Leute, die gerne in diesem spannenden, abwechslungsreichen und wunderschönen Beruf arbeiten würden, wenn die Bedingungen nicht so katastrophal wären.
Costa Nza Ach deswegen alles klar 🤔🙈
Da sollte die Krankenkasse auch mal etwas Umdenken bzw. die Politik
Daniela ;)
Sophie Haas Tanja Großmann...👌
Unhöfliches Personal :D:D Habe schon mehrmals im Krankenhaus gelegen und kann das nicht nachvollziehen was ich allerdings häufig angetroffen habe sind unmögliche Patienten die sich für den Nabel der Welt halten
So macht jeder seine Erfahrungen bei mir waren die Patienten in Überzahl mit der Begründung wofür werden die denn bezahlt und ich bleibe bei meiner Meinung heute halten sich ein großer Teil meiner Mitmenschen einfach für viel zu wichtig dabei sind wir alle nur ein kleines Schräubchen am grossen Rad
Nein, das glaubt nicht jeder. Ich weiß, wie bescheiden zum Teil mit den Patienten umgegangen wird. Und das liegt nicht immer an den Patienten. Klar gibt es so Leute, das sind aber meiner Erfahrung nach die Minderheit. Ich hatte locker bereits 100-150 verschiedene Leute mit auf dem Zimmer und die meisten waren "pflegeleicht", wolltwn nicht mal klingeln wenn was war. Klar war da der ein oder andere schwierigere oder abgehoberere Patient bei, aber das war bei mir bisher immer die absolute Minderheit. (Abgesehen von dementen Personen etc. Die können ja nichts dafür, wenn sie anstrengend sind. Da sollte meiner Meinung nach aber auch eine Lösung in den Altenheimen gefunden werden - zumindest wenn es um Flüssigkeit o.ä. geht)
Ich habe in verschiedenen Krankenhäusern gelegen und persönlich nie schlechte Erfahrungen gemacht es mag schon Einzelfälle geben aber es kommt auch immer darauf an und wie ich das Personal behandele das große Problem jeder hält dich heute für wichtig und glaubt jede Krankenschwester oder jeder Krankenpfleger wäre dazu da sich um sein persönliches Wohlergehen zu kümmern aber 1 Pfleger für 20 Patienten und mehr die alle den Finger an der Klingel haben ist leider schwierig
Dann hast du ein schweine Glück gehabt. Mich hat das Personal schon als Jugendliche verkorkst. Danach wurde ich aufgrund von einem Trauma vom Personal angefahren, habe fast falsche Medikamente bekommen - kenn mich zum Glück selbst aus - habe tage lang nichts zu trinken bekommen, musste um Essen betteln... Auf manchen Stationen und in manchen Kliniken gibt es unhöfliches und unmögliches Personal in Massen.
Halt echt 😂
Lotta Carotta Ho bestimmt :D
Ich schwör safe nicht daran ✌
Jessi Martin Katha Loisi 😑😑😑
Morgen zusammen, das ist ja nicht nur ein Problem der Pflege. Fachkräfte fehlen in vielen Branchen. Zumal die Fachkraft in der Pflege auch immer besser bezahlt wird. Die Arbeitszeiten lassen sich nunmal nicht ändern. Patienten können schlecht am Wochenende oder in den Abendstunden in den Schrank gestellt werden. Das weiß ich aber, wenn ich so einen Beruf antrete. Der Fokus sollte wieder auf die praktische Arbeit gelegt werden. Es sollte den Leuten gezeigt werden und was dafür getan werden, das Berufe, die sozial sind und andere Branchen eine daseinsberechtigung haben. Im Branchenvergleich.
So etwas wie eben Fachkräfte Mangel gibt es nicht! Die Fachkräfte die bis 3 zählen können, gehen nun mal aus gutem Grund nicht für so eine Bezahlung arbeiten. Ein Garnicht im Schichtdienst
Das wird und kann nicht mehr lange so bleiben. In der Pfege wird in Zukunft der bester Arbeitgeber überleben, nicht der, der irgendwie die meisten Patienten versorgt. Als Fachkraft kann ich mir da ja jetzt schon Alles aussuchen, da überall gesucht wird.
Die allerwenigsten Pflegekräfte beschweren sich tatsächlich über die Arbeitszeiten und den Schichtdienst. Es geht mehr darum, was in dieser Arbeitszeit abgeht. Und das ist oftmals schlichtweg eine Zumutung.
Alexander da musste ich irgendwie an dein Praktikum denken 🙈😅
Anna 🤔
Laura Boski 🤔😂
Nina Be Marie de Paris Nelly Reinwald 😏
Flavio :P bin stolz auf dich
Tarik Abbouz Hahahaha Shehryar Bokhari
Moral Apostel überall 🤣
Eva 🙈
Ganz einfach, mehr Geld mehr Personal
Markus Van der Waals hahah 🙈🙈🙈🙆🏼🤦🏼‍♀️
Gilt übrigens auch für Kindergärten, Kinderpfleger und Hebammen.
Und Arzthelferin zählen auch dazu ....
Nicht nur für die. Altenpfleger, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten zählen auch dazu :/
Andi Wenzel ja das stimmt...
Kindergärten und Kinderpfleger sind zu 98% auch weiblich, als Mann darf man sich tatsächlich "häufiger" Pedovorwürfe von unterbelichteten Organismen anhören o/
Janice Mönner kennste ja 🤷🏼‍♀️😄
Meri Wa ☝🏼
Komisch 😨
Caja Meier Frau Schmidt Nele Rohde Jasmin Steinbrecher Karolin Buch ☺👍
Christina Schindler 😑😑🙈🙈
Charleen Saskia 🙄🙄🙄
Julia jaja..
Laura Kriegisch Anna-Lena Braun :D
Hey Staat 😂😂😂
Andrea Schwarz-Mikuszeit hahahaha
Der Prokurist in der Verwaltung erhält dafür einen dicken Bonus, wenn er die Stellen auf das Nötigste rationalisiert und dem Krankenhaus am Ende ein paar Euro mehr sichert zu Lasten der Pflegekräfte und der Patienten.
Das könnte sein😂😂😂
Chris Kirsten Vanessa
👋🏻Alten-und Pflegeheime übrigens auch... 😐 aber die zählen Anscheind nirgendwo mit... traurig... nur die armen "Krankenpfleger" übrigens = Gesundheits- und Krankenpfleger! Altenpflege Scheint ein Märchen zu sein, man hat es mal gehört aber.... und wir Altenpfleger sind Fabelwesen 🤣🦄👍🏻
Naja, ganz so dramatisch ist es nicht. Wenn von Pflege gesprochen wird, impliziert das meist Kranken-; Kinder- und Altenpflege.
Hanna Röpke kennst du... 😏
Tamara La ☝️
Joëlla Bomgaars the sarcasm is strong with this one
Leon Ilk, Ibo Ke, Nico Springer xD
Auch mal was weniger heulen. Wer will schon in einem Beruf indem nur erzählt wird wie schlimm alles ist :D:D:D Und ich bin in der Pflege bevor jetzt jemand meint ich hätte keine Ahnung.
Und wie schlimm ist es wirklich und wie gut wird bezahlt? Im städtischen Krankenhaus meiner Stadt gibt es manchmal nur eine Krankenschwester für die gesamte Station, weil Urlaubszeit ist und der Krankenstand hoch. Im Pflegeheim meiner Oma sind immer 2 Pflegekräfte für eine Etage zuständig.
Jule Gu ne bestimmt nicht 😅
Jacky Neumann Jennifer Rohac Melanie Brokinkel😂
Laura Stern 😂 oder sie hauen ihnen ab 😂😂
Bianca Sasse 😂😂😂
Wer will schon Krankenschwester oder Pfleger werden oder in dem Beruf weiter arbeiten bei dem minimalen Gehalt, der Arbeitsbelastung und der Verantwortung. Jahrelang wurde ausgebildetes Personal vor die Tür gesetzt oder zu wenig ausgebildet und billige Hilfskräfte eingestellt. Das rächt sich jetzt.
Valentine Blanadet Henni Anne Ostsee Dawina VonTaugenichts ZuTunichtgut
Juli Ane Julia Sch
Wegen fussballstars werden Millionen aus dem Fenster geschmissen aber so viele Kinder müssen hungern und wichtige Berufe wie zb Arzt Krankenschwester Feuerwehr mann usw werden einfach zu wenig bezahlt. Dieses System und diese Welt ist einfach so übertrieben abgefuckt
Lernt man als Pflegekraft das selbst beweihräuchern eigentlich schon in der Ausbildung? Die Meisten haben sich oben Beruf wohl selber ausgesucht. Aber krankenschwestern/Pfleger sind weder heilig noch sind sie die einzigen mit schlechten Arbeitszeiten oder Bezahlung.
😅😅
Alles klar Schönen Abend noch
Piloten und Lokführer gehen regelmäßig auf die Straße aber die Pflege hat dazu kein Recht? Glaub mir selbstbeweihräucherung ist was anderes. Hatte das schon bei einigen Kollegen
Erwähnen ist was anderes wie das was in dem Bereich passiert
Nein sind sie nicht. Aber dürfen sie das deswegen nicht erwähnen? O.o
Na Dine 🙈
Saskia Kempken Laura Ke Lisa-marie Wilken Jessica Radochowski😂
Bei uns in der Nähe hat ein Krankenhaus seine Notfallaufnahme/Intensivstation geschlossen weil nichtmehr sichergestellt werden konnte das die Patienten vernünftig versorgt werden weil nicht genug Ärzte/Personal vorhanden sind. Es wäre schön wenn die Krankenkassen nicht immer mehr Kohle verbrennen mit ihrem Verwaltungsapparat sondern das Geld endlich denen zukommen lassen die auch für Gesundheit/Wohlbefinden sorgen...
Alexandra Will 😂 da wären wir mal wieder beim Thema
Anna Gärtner 😂😂😂
Natürlich nicht. Liegt am Fachkräftemangel. Wird uns doch jeden Tag eingebläut. Es mangelt nur an Kräften die zu billigsten Löhnen arbeiten und sich das gefallen lassen.
Nati Ruf scho truurig....
Denise 😂
Franzi Kopf ein Thema für dich.... ;) PS: Wir als Arbeitgeber im produzierenden Gewerbe finden auch keine Mitarbeiter mehr, weder als Fachkraft, noch als Hilfskraft.... liegt aber oft genug an den Vorstellungen der Bewerber.
Lea Eds ist das so?😂😅
Sophia Kohlhaw Anni Weiß
Zu wenig Geld bekommt doch jeder hier 🤔 Ich liebe mein Beruf trotzdem auch wenn ich nur ein "Altenpfleger" bin. Und hey ändern können wir aktuell eh nix 😔 Aber lass uns noch ne runde selbst bemitleiden! 😂
Laura Venuti 😂
Jasmin Koch 🙈😂
Also ich finde in erster Linie mal wichtig das pro Station mehr Leute angestellt werden ....Was nützt einem mehr Gehalt wenn man nur am rennen ist und kaum noch hinterher kommt !
Kathi He das zitiere ich beim Gespräch 🤣
Alex Svenja Bianca Aneta
Und liegt leider auch daran dass diese Berufe nach wie vor nicht genug Wertschätzung in unserer Gesellschaft erfahren!
Machst du deinen Job für andere :D:D:D Was interessiert es mich was andere von meinem Job halten ich mache es dich weil ich es will und es mir Spaß macht. Nicht damit. Ist andere auf die Schulter klopfen.
Ich würde lieber zu Hause vor mich dahin sichen, als bei vollem Bewusstsein in ein KH zu gehen. Menschenunwürdigen Verhältnisse. Das Verhalten von ekelhaft unfreundlichen, arschlochverhaltendem Pflegepersonal und Ärzte ist mit ein Grund für den Niedergang. Man darf keine eigenen Ansichten haben, es werden Sachen über den Kopf entschieden und wehe, man zeigt sich nicht kooperativ, landet man doch tätsächlich mit Beschluß in Psychiatrien. Das deutsche Gesundheitssystem ist Müll.
Baden Württemberg ist auch nicht besser. Bin in meiner Ausbildung zur Altenpflegefachkraft und habe in einem Krankenhaus arbeiten müssen. Egal wie oft ich denen gesagt habe was diese Menschenunwürdige pflege soll wurde ich als nur ignoriert weil ich Schüler bin. Dort dreht sich alles nur ums frühe Entlassen. Medis geben, Evaluieren, Entlassen. Drehtür-Effekt vom Feinsten...
Die Atmosphäre in KH ist sicher von Bundesland zu Bundesland verschieden. Hier in Niedersachsen sind die KH gruselig. Wie man da als Mensch behandelt ist nicht schön. Da werden hilfsbedürftige Menschen wie Dreck behandelt, zumindest in der Region wo ich wohne.
Fabian Rast do foid ma irgendwie nix mehr dazu ein 😱
David Nolte dafür gibt's dich
Sa Ri Na 🙄
Nico Gebbia 😂 fürstlichen Gehalt geht auf dein Nacken.
Stimmt so 5000 netto währen nicht schlecht
Karl-Heinz etz seges aa :p
Michelle 💪
Das Gehalt ist nicht das beste dazu ist zu wenig Personal dadurch werden Patienten auch öfter mal falsch und schlecht behandelt deutsche Krankenhäuser sind sehr sehr schlecht
Nadine Hüsers 😅
Sabrina Seidl Sandra Schu Thea Kraus Andrea Kriegbaum
Dabei ist es einer der wichtigsten Beruf😢aba Hauptsache die Banker schieben sich die Taschen voll🤔
Nora Stammerjohann haha
Auch leider in Altenheimen der Fall.Angela wann gibt es hier die Aussage:wir schaffen das":D:D:DUm Freude und Sinn der Pflegeberufe zur Würde der Menschen erheblich zu verbessern:D:D:D
Marian Spannowsky Julian Ade
Das Gehalt hat sich in den letzten Jahren auch schon geändert und wir verdienen deutlich mehr als Handwerker auf dem Bau.
Carolin Katharina Dicki Patricia
Lara Paschke Luana Streit
Pflege ist ne Drecksarbeit, aus verschiedenen Gründen. Dominik Montag
Schwierig ... also ich glaube es liegt in Wahrheit weder an den oftmals gar nicht sooo schlechten Gehältern ... die sich im Falle einer diplomierten Pflegekraft in den mittleren 2.000ern bewegen und bei Pflegegeldern auch mind. die 2.000€ Marke kratzen müss(t)en ... UND was die Arbeitszeiten und Bedingungen angeht ... so ist halt Pflege einfach ein 24/7 Brot ... wodurch eben Nacht/Früh und Spätdienste entstehen ... aber das weiß man ja vorher ... und dem entsprechend regelt sich dann auch die Bezahlung .... Was also heißen mag ich glaube an der all zu schrecklichen Arbeit als solches herum zu motzen ist glaub ich relativ müßig .. weil so schrecklich sind die prinzipiell nicht Das manch ein Krankenhaus sich nicht an die KV s halten mag, oft nicht EU oder sagen wir mal "noch nicht € Land Pfleger und Pflegerinnen eingestellt werden die das ganze vielleicht um weniger Geld machen bzw. im Zweifelsfall auch eher wegschauen bzw. SCHWEIGEN wenn ein Oberarzt mal wieder Scheiße gebaut hat und und nicht bereit ist den Kopf dafür hinzuhalten ... oder sich andererseits vielleicht auch eher in irgendwelche Machenschaften hineinziehen lassen ist eine Tatsache ... Was also heißen mag ... Problematisch sind in erster Linie nicht die Arbeitsbedingungen als solches bzw. die Gehälter ... sondern die sich selbst in den Ruin treibende Bürokratie und das schlechte Wirtschaften im Hintergrund .. DAS des Krankenkassen System und die "Staatlichen Versicherungen" ein in die Miesen gewirtschaftetes Fass ohne Boden ist ... ist eine traurige aber wahre Tatsache ... UND wer wird auf den Boden getreten um das Loch zu stopfen ... jene Patienten die kein Geld haben, aber trotzdem krank sind,sich aber nicht wehren können und mit sich alles machen lassen müssen was da eben so gemacht wird ... und natürlich die untersten in der Nahrungskette also die Krankenpfleger und Spingerdienstler und Putzkräfte ... und natürlich alle die sich dafür hergeben ... was dann wohl jeden einschließt der hier seinen Senf deponiert 💕
Liebe Claudia ! Das tut mir leid für dich ... bei den deutschen Pflegerichtilinien kenn ich mich nicht all zu besonders gut aus .. zumindest nicht bei den Gehaltszahlen, aber das es weniger ist als in Österreich hab ich auch schon festgestellt ... viellicht solltest du an die bayrische Grenze ziehen und dann in Salzburg arbeiten .... Nein ... blöder Scherz ..ich weiß eben leider nur wie das in Österreich genau ist.. ABER AUCH WENN ES VIELLEICH HIER MIT DEM Geld etwas besser ist... gibt es dafür vielleicht viele andere Dinge die nicht so wahnsinnig toll sind.. ABER ICH WERDE MICH MAL SCHLAU MACHEN WIE DAS SO IM EU Mittel ist mit den Pflegebedingungen .. sowohl für Angestellte als auch für Patienten ... und dann hab ich beim nächsten mal sicher etwas durchdachtere und Intelligentere Kommentare auf LAGER <3
Ich weiß ja nicht wo du deine Infos her hast.Erstmal gibt es in Deutschland nur sehr wenige diplomierte Pflegekräfte,da ,der Politik der billigen Arbeitskräfte sei Dank, Krankenpflege kein Sudiengang,sondern ein Ausbildungsberuf ist.Diplomierte Pflegekräfte arbeiten in D nicht am Krankenbett. Zweitens, ich arbeite seit über 30 Jahren als exam.Krankenschwester in drei Schichten,rollende Woche,KH,und ich habe keine 2 vorne auf meinem Lohnzettel,zumindest nicht beim Netto.......nur eine 1..Aber wir kriegen dieses Jahr ja 1,3% mehr Gehalt und meine Praxisanleiterzulage steigt auch auf 40 Euro... Wahnsinn!
😂😂😂
Nora Hoffmann Maria Scerbakov
Mei Audrey ^^, Claudia Dia
Claudia Lichtblau
Nana Naschdi "wir schaffen das" 😉
Sonja Schindler Anne Ho 😂😂
Lena😂
Einfach nur traurig wie unterbezahlt solche Berufsgruppen sind.
Vanessa Rost Hannah Flüggen Pia von Almen😂
Gordon Wieland 💁🏼
Wird alles kaputt gespart und nun ist das Gejammer groß.
Katarina Zalac Julia Hilbig Sergiu Si Juliette Coroama
Mia Meb 😂😂😂
Ich sag nur Gastronomie.🤦‍♂️
Sandra Damnitz bestimmt nicht
Eva Marschall Dennis Müller
Ohh wie schön man doch die Wahrheit verstecken kann
Ich lese nur Mimimi Viktoria ich glaube ihr solltet mal streiken 😂👌..
immer .. wären es dann kollateralschäden? 🤔
Viktoria zu wenig Opfer klare Sache :D
Es wird immer wieder gestreikt, aber darüber wird nicht berichtet.
Anne Goldmann 🤔
Anna🙈
Wahre Worte.. :-) :-) :-)
Ira Herrero Pouliassi 😂
Nadja Schreiber 🙄❤️
Traurig, aber wahr.....
Diana Annika
Denise Deibl 😂😂
Schlimm genug
Luisa Feder🤔 unser thema 😘
Mary Jay Jane :D
Sicher nicht...
Der sogenannte Fachkräftemangel in der Pflege ist eine einzige Lüge! Fakt ist, die Arbeitsdichte ist bei er moderatem Gehalt dermaßen hochgefahren, das man Sich als vernünftig denkender Mensch für einen anderen Beruf entscheiden sollte! Das ist auch der einzige Weg, etwas zu ändern, wenn die Kliniken kein Personal mehr finden, werden Sie den Job attraktiver machen müssen! An dieser Stelle greift die Marktwirtschaft mal zu Gunsten der Bürger. Daher wäre es fatal durch den Import von Billig Pflegekräften diesen Prozess auszuhebeln.
Du stehst ja nicht als Buhmann da. Das perfide ist ja, dadurch das ihr am Menschen arbeitet, reißt Ihr euch automatisch den A... bis zum äußersten auf... Das Stationen dicht machen müssen, kommt leider zu selten vor. Es klingt hart, aber die Klinikleitungen gucken nur auf die Zahlen, und interessieren sich auch nur dafür. Erst wenn die die Einnahmeausfälle durch geschlossene Stationen und Entschädigungen größer sind, wie höhere Personalkosten, würde an der Schraube gedreht werden. Es ist ja auch kein richtiger Wettbewerb, nach dem Motto, beim nächsten Unfall nehm ich das Krankenhaus, wo die Ärzte und Schwestern die meiste Zeit für mich haben.... Das Allein würde auch schon viel ändern.
Aber die Kliniken finden doch kein Personal mehr! Und trotzdem ändert sich nichts. Ich finde den Job toll und ich lerne ihn nun mal. Nur möchte ich nicht als "Buhmann" dastehen nur weil ich meine Berufswahl frei treffen kann. Ich finde es eine Frechheit, wie damit umgegangen wird. Und was ist, wenn keine Pflege mehr da ist? Dann machen die Stationen dicht. Und wer leidet drunter: Patienten. Die Kette ist leider nicht zu Ende gedacht. Ich werde immer einen Job finden.
Die arbeitsagentur sorgt schon für Nachwuchs. Alles was geht wird in die zm Schulung oder Ausbildung geschickt. Bewerber kommen auch immer von den zeitarbeitsfirmen über arge da kommt man nicht mal eben gegen an. Der Patient muss umdenken und die Frust nicht beim Pflegepersonal sondern auch bei der Krankenkasse lassen. Solange wir per Abbuchung fleissig zahlen ändert sich gar nichts.
Bianca Rainer😅
Sonja Fischnaller😂😂😂
Pascal Thüroff da habt ihr ja keine Probleme :P
Nadine 🤦🏼‍♀️
Jasmin Max 🙄
Kimberly Laura Mühlberg
😂😂😂
Ann-Kathrin Strohmeier🤔
Just Plain Tiziana 🙈
Jus Tine 😂
Carmen Skibbe kennst selbst 🙂
Ashley Oldenkamp Sarina Fiedler
Jil Köster 🙈
Vär 🙄
Sarah Weinbrecht oder bei......😂😂😂
Jonas Kamradek 🤷🏽‍♀️🤔
Lena Ernst 🤷🏽‍♀️
Ganz ehrlich ... Die Bezahlung find ich gar nicht so schlecht... Ich hatte als single mit 3 WE u d 5 Naechten so 2400 netto raus... Da kann man schon con Leben... Selbst in Muenchen;) Die Bedingungen sind fuer mich das schlimme... Im Fruehdienst mit 2 hilfskraeften 35 Patienten davon 18 A3 mit 50 Indusionen zu versorgen da geht man kaputt...
Ja als Single kann man vll ne zeitlang so arbeiten, aber was wenn man Familie hat?
Und dann wundern sich Leute von "oben" noch, warum man Dinge vergisst oder verwechselt...
Lara Vahlefeld 🤔😂
Alexandra :DD
Hanna Daria Sonali Luisa 🙋🏻
Anke Hensel 😂
Bianca Prem 🤦🏻‍♀️
Aylin Neuburger
Franziska Penquitt 🤔komisch
Nathalie
Leni Schinka
Hendrik Fuchs 😜
Christoph Hahn :)
Könnte auch am Auswahlverfahren liegen...es wird einem nicht gerade einfach gemacht....Wenn man sich in einem Altenheim bewirbt und auch genommen wird, muss man sich danach an den Schulen selber bewerben....die dann auch nochmal eine Bewerbung wollen mit allen Unterlagen....dann auch dort ein Bewerbungsgespräch ....Wenn dort jemand in einem 10 Minutengespräch meint das man nicht geeignet sein könnte, weil man eine 4 auf dem Zeugnis hat, dann weiss ich warum viele da dann das Handtuch werfen. In einem Fall in meinem Umkreis ...Die Zusage für eine Dreijährige Ausbildung im Altenheim liegt seit 3 Wochen vor....und die erste Schule lehnte nach einem 10min Gespräch ab...also weiter zur nächsten Schule...wo der Termin zum Bewerbungsgespräch erst in zwei Wochen ist. Wird knapp dann bis zum 1.9. .....wenn so viele Kräfte benötigt werden dann sollte man ihre Arbeit beurteilen und nicht nach einer miesen Note gehen...sondern danach das jemand arbeiten kann und diesen Job unbedingt machen will....*schnauf*
Ja da hast du recht! In meiner ersten Ausbildung lag die Verantwortung in meinem Ausbildungsbetrieb und nicht in der Schule...heißt ja nicht das die nicht kooperieren sollen sondern das die Schule große Reden schwingt und nichts gebacken bekommt! Die Verantwortung gehört in den Ausbildungsbetrieb.
Fabi Michalek :D
Nicole Wieggrebe-Könemann
Katharina Meier 😄
Eylem Krn
Katharina Schuckenbrock kennst du doch oder :D:/
Lisa Monti 😑
Mit der benötigten Matura wirds noch besser 👏
Delia Maerkl 😂
Sarah Diehl 😄
Ich war selbst 12 Jahre in der Psychiatrie tätig (nicht in der Pflege an der Pforte) und bei uns war es schon so das die "alten" regelrecht rausgeekelt (gemobbt) und durch billig Leiharbeiter ersetzt werden!! War doch an der Pforte genau so: Wir hatten unsere 160 Stunden plus Überstunden inzwischen keine mehr werden von den Leihkollegen übernommen!!!! Mir hat mal einer gesagt um auf unseren Lohn zu kommen braucht er im Monat gut 220 Stunden. Aber der Moderne Sklavenhandel läuft ja sehr gut sonnst könnte sich einer der größten nicht so große Werbebanner in der Formel 1 leisten.
100% korrekt... leider!
Tatjana Swift Gleich 😄
Das stimmt
Julia Meyer 👆
Lena Beierling 😗
Anja Schreiber - ich wünsche dir, dass deine Motivation für diesen Beruf nicht kaputt gemacht wird von dem Kampf um eine faire Bezahlung 😗
Oh Mama 😘😘ich liebe diesen Beruf trotzdem
Das stimmt 🙈😂
Sabrina Stuntebeck 👏🏼
Jasmin Steeg 😂
Katja Meier 😂🤷🏻‍♀️
Tobias Reips Alexandra Kamarligou Laura Segebarth
Anni Paas 🤔
Im Kapitalismus bekommt die Person Geld, die mehr Geld erwirtschaftet. Mit kranken Leuten kann zwar die Pharmalobby was verdienen, ob der Patient aber gewaschen wird oder in der Scheiße liegt, das interessiert die Klinikkasse nicht. Wer denkt, eine Klinik sei für Heilung Genesung und Linderung da, der irrt, es ist eine Anstalt die versucht das ganze Leid irgendwie rentabel zu machen. Solange der Kapitalismus boomt, wird sich daran nichts ändern, nicht ohne Streiks zu Lasten der Patienten.
Tan Ja 😂😂😂
Anja Pottchull Stephanie Gruschwitz Nadine Sieghold
Marie Sommerlatte 🙈
Niedriges Gehalt und sch... Arbeitszeiten... Mal ehrlich! In erster Linie wäre mal unser Land gefragt, andere Grundbedingungen zu schaffen, aber was ist mit uns kleinen? Wir sind doch die, die gegen jeden Cent mehr sind. Was? Kita kostet (ca.) 250€/Monat? Was machen die mit dem geld? Der gleiche Faden zieht sich durch unsere alten und eben auch unsere kranken. Mehr zahlen ist nicht für jeden möglich, aber die die können tragen ihr geld lieber ins Ausland, oder verwürfeln es für Luxusgüter xxl, ohne drüber nach zu denken, dass auch sie in die Situation kommen Hilfe/Pflege zu benötigen.
Onkel Martin
Barbara Pu ☝
Jenny Devilchen:* :* :)
Also ich war auf beiden seiten...12 jahre krank insgesamt und schon dort gearbeitet. Kann weder schlechtes benehmen noch mindere fürsorge bestatigen und habe EINIGES an krankenhäusern durch... So schlecht ist die bezahlung nicht, man darf sich nicht an den chefs orientieren. Dje haben auch im gegensatz zu ner krankenschwester lange studiert und viel höhere verantwortung. Eine freundin von mir verdient grade mal ausgelernt, 1700! Das ist mehr als genug für die stunden. Sie arbeitet sogar weniger stunden als ich. Die menschen werden einfach zu gierig... Das ist mittelschwere arbeit.. Was soll da ein bauarbeiter sagen?!
Miri Am 😂😂😂
Laura Schenker 🙈
Lena Appel🙄
Solange die soziale Ader der Menschen, die sich in der Pflege aufreiben und für ein Apfel und ein Ei bis zum Burnout ausgenutzt wird wundert es mich eher, DASS überhaupt noch Leute bereit sind, sich diesem Kreislauf auszusetzen
Lena von Wencke Cidem Kaya Anna Halt Gülsade Yildiz Madlen Knüppel Estrella Rodriguez Peral ist sooo
Nati Abele😏
Oliver Schmidt Eric Reuß 😂
Man kann nur davor warnen diesen Beruf zu ergreifen die jungen Leute machen ihr leben dadurch kaputt burn out is vorprogrammiert null familienleben
Ganz so ist es nicht! Ich liebe meinen Beruf und habe mich mit 39j. bewusst dafür entschieden! Ja 12 Tage am Stück sind anstrengend und ja man könnte etwas mehr verdienen und ja Familie muss manchmal zurückstecken.....das hängt von deinem Arbeitgeber ab und wie du deine Bedingungen verhandelst. Ich fahre ambulant und hab einen Arsch voll Verantwortung, meine Klienten freuen sich auf mich und überschlagen sich oft vor lauter Dankbarkeit. Natürlich sind die manchmal zickig aber das kann ich auch....
Klaudia Sarina 🙊
Tamara Gemmecker Astrid Pendzig 🙈
Ilona Reichel 🤷🏽‍♀️
Lea Scheuermann 😅
Leni Ja
Die Wurzel allen Übels ist und bleibt die ehrlose Politik. Erst wenn diese Verbrecher entsorgt werden. Kann "hier" wieder wirkliche Gerechtigkeit herrschen. Das Problem sind die vielen "dummen" Menschen, die alles glauben. Was die Politiker ihnen ein impfen. Die wenigsten können eigenständig denken... Und genau deshalb sitzt dieser korrupte Abschaum immer noch da "oben". Sie hetzten die Menschen gegeneinander auf. Und das trägt nach wie vor Früchte.
Saskia Nieselt 🙈🤦🏼‍♀️
Mandy 🙄
Natascha Heppert
Jedes zweite:D:D:D:D!!!! In den Kliniken wo nicht die wichtigsten Menschen fehlen, liegen wahrscheinlich nur Bonzen und Politiker die an den verheerenden Situationen Schuld tragen. Hauptsache ist doch, am 24. 09 bestätigt die Bevölkerung mit Ihrem Wahlergebnis, das es nach Verarschung, sozialem Untergang und maroden Gesundheitssystemen bettelt. Am 24. 09. Wird bewiesen das Deutschland voller Ignoranten und Konsumgieren Realitätverweigeren ist.
Marina Sch ☝🏼☝🏼
Evelyne Möschl 🤔
David Strzempek
Liegt an der Politik, an den gierigen Heimbetreibern, ganz ehrlich auch an einigen Angehörigen die ihren Verstand mit samt Oma oder Opa an der Eingangstür zum Heim abgeben, in Niedersachsen kommt die Pflegekammer die uns Pflegekräften noch mehr Geld aus der Tasche zieht... Keine Frage ist das wir die Arbeitszeiten vorher kannten aber wir und unsere tun wird von der Gesellschaft und der Politik nicht geschätzt, nein es kommen immer mehr absurde Ideen
Sally Kp ...💞
Sarah Braginski Angelina Wild Tevin Stahr
Gian Luca Brandimarti
Arbeitskräfte fehlen in vielen Branchen, ich arbeite seit dreißig Jahren in der Pflege, Wochenenden, Feiertage, Nächte. Egal welche Argumente hier gebracht werden, für diese Verantwortung und dafür, dass wir unsere Familien oft allein lassen, der beste Dienstplan doch nichts taugt und man auch an einem freien Wochenende einspringen, wird nicht gewürdigt, weder finanziell,noch menschlich. Und ich bin nicht in der Altenpflege tätig, diese Menschen werden noch mehr ausgebeutet wie das Klinikpersonal
Daniela Frohoff Annika Frödrich Lea Wenge nicht nur im Krankenhaus 😂
Jazz Kneucker 😃
Alex Coco
Traurig sehr traurig... Deutschland ist zu einem Land verkommen in dem SOZIALE Berufe, sei es Altenpflegerin, Krankenschwester oder auch Kindergärtnerin etc. regelrecht abgestraft werden!!!!!!! Pfui.....
Lea Merbecks 🙈 😘😘
Edona Berisha 😂
Laus Dirndl
Ja, stimmt leider... Sobald es um die Gesundheit der Menschen geht, wird gespart. Aber dass Manager, Fußballer und all so einen Quatsch den wir eigentlich nicht brauchen Millionen verdienen, das ist vollkommen legitim. Meiner Meinung nach sollten ALLE Pflegekräfte Beamte werden, damit sie auch die Arbeitsbedingungen und das Geld bekommen was sie auch wirklich verdienen! Eigentlich eine absolute Schande was manche Pflegekräfte mitmachen müssen, wie sie behandelt werden usw. Ich hab gesehen wie solche Leute arbeiten und das ist nicht gerade ein Traumjob...
Sarah Marciniak Ceylan Yalcin Jasna Jass 👌🏻
Florentine Häufler 🤔
Mina Gerke
Das Problem ist,dass die Leute in der Pflege sich nur allzu oft vom AG biegen lassen und Probleme mit dem Wort "Nein" haben. Was will ein Pflegedienst oder Heim machen,wenn die komplette Belegschaft sich mal gegen Überstunden wehrt,Doppel/Teil Dienste verweigert?Alle sofort schmeissen? Solange immer ein paar sich zu Allem breit schlagen lassen,funktioniert das System. Und die ganze Pflege Branche müsste evtl auch in staatliche Hand. Die suboptimalsten Bedingungen finden sich irgendwie immer in privatisierten KHs/Heimen/Diensten.
Ilka Hie-men, Julia Debus, Katharina Dommermuth, Also wir können das doch nur empfehlen oder? 🙈
Ann-Cathrin Penno🙈
Jeanni Lex
Das Personal muss aufgestockt werden zu besseren Arbeitszeiten (sprich auch regelmäßige freie Tage, Wochenenden und keine Doppelschichten) und vernünftigen Gehalt. Viele Pflegekräfte können den Beruf nicht bis zur Rente ausüben weil er eben auch auf die Knochen geht. Würden diese Mankos endlich behoben, wären auch die Pflegekräfte wieder ausgeglichnener, weniger gestresst und somit auch zugänglicher. Es ist auch schwer Nerven zu behalten, Geduld und ewige Freundlichkeit zu zeigen wenn man die ganze Schicht unter Zeitdruck steht...und ich muss sagen, das ich bei jedem meiner Krankenhausaufenthalte als Patient erleben musste das sehr viele Patienten sich unmöglich benehmen. Immer nur fordern und für wirklich jeden Mist klingeln......auch wenn es einem nicht gut geht muss man nicht davon ausgehen das man sich aufführen kann wie Graf Koks.
Madeleine Kopp😂😂😂😂😅
Armagan Akin 😂💪🏼
Dajana Langner
Ich würde mir wünschen das wir 2018 alle gemeinsam an einem Tag streiken und dann sehen wie das brennende Schiff untergeht, vielleicht ändert sich dann was. ✌🏻️ PS: Es geht nicht nur um Arbeitszeiten und Bezahlung sondern auch um Wertschätzung, wenn man sich aber so anschaut was hier so manche von sich geben....
Flo Rider😂😂
Jessi Belz 😂😂
Sabrina Yasmin Sterk
Generell alle Arbeitsktäfte im sozialen Bereich arbeiten unter solchen Bedingungen. Alten -, Kranken- und Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialhelfer. Von den Bedingungen während der Ausbildung wollen wir gar nicht erst anfangen zu reden.
Jey Key 😂
Mathilda Jürgens true
Lili Sena
Effektkette: Lohn (Pflegekraft) erhöhen, Preise (KH-Behandlungen) erhöhen, Beiträge (Krankenkassen) erhöhen, Löhne (Beitragszahler) erhöhen = Konzerne reduzieren Gewinne, Anteilseigner erzielen weniger Rendite, die oberen 10% reduzieren ihr Einkommen p.a. um 0,1-0,9%. Stattdessen bleibt alles beim alten oder die Effektkette endet bei Krankenkassen erhöhen ihre Beiträge. #Krankenkassenaufsichtsratjahresgehalt
Tabea Talkowsky? XD
Felix Brück Jessica Rugen
Jasmin Wendel
Bei vielen kann man nur hoffen das ihr nie alt oder krank werdet! Was hier für absolut unpassende Kommentare abgegeben werden ist kaum zu glauben! Bitte erst mal selbst in der Pflege arbeiten bevor man stupide Kommentare verfasst! Wir arbeiten mit MENSCHEN die Hilfe brauchen und Respekt verdient haben! Manche sollten sich wirklich schämen!
Vanessa 🤔
Rojda Oguz Acelya Dêrsim
Sarah Herrmann
selbst wenn es Menschen gibt, die diesen Beruf erlernen wollen, werden einige von ihnen nicht unterstützt (weder von Berufsschule noch in der praxis) und als "nicht geeignet für die Pflege " abgestempelt. auch bereits selbst erlebt 🙋‍♀️
Adri Krtek ☝🏻
Michelle Sollberger 😜
Franziska
Jo es git fründlichi u weniger fründlichi Pflerger und Pflegerinne, so wie überall. Aber es git ou Patiente, wo me sich scho mo froge, öb sie mittem Flugzüg dur d'Chinderstube sind.
Vera Ku 😃
Michi Tri Susanne Boldt
Natalie Wellert
Die geforderte Zurückhaltung bei Löhnen und Gehältern und "Aufgabenoptimierung" haben eben auch seine Schattenseiten. Es ist ein Skandal, dass der Reallohn unter dem Niveau von 94 liegt.
Christian Dudda 🙄😂😂
Joachim Felgenhauer
Rebecca Frankenhauser Miri Greger
8,50€ bei 60h woche. vertraglich sind es 40h und überstunden nicht bezahlt. verlangt wird aber flexibilität, fachkenntnisse und mehr ^^ fast überall :D
Maike Uh 😑
Anna B. Dos Santos
Claudia Strobl
Das ist doch fast immer so...die, die für andere Leute sorgen, oder z.b. Leute die Häuser bauen etc. Haben einen zumindest ansatzweise so guten Lohn verdient wie all die Bürohocker
Jane Hoffmann Roberta Rodriguez :)
Theresa Kasia
Livia Bösch
Also ich muss jetzt mal was sagen... die Bedingungen sind tatsächlich oftmals sehr bescheiden, aber mit etwas Verhandlungsgeschick ist am Gehalt doch öfter was rauszuholen, als manch einer denkt! Ich spreche da für PflegeFACHkräfte!!! Nicht für Assistenten/Helfer!!!
Annika Fischer😂😂😂
Lisa Becker
Sarah Post
Sozialberuf eben. Das wird immer so bleiben. Dort rappeln Charaktere aufeinander - und keine Maschinen. Ich würde den Beruf jederzeit wieder lernen! Man muss nur ab und zu daran denken, dass man nicht für alle Patienten der Ars** vom Dienst ist und dementsprechend handeln. Selfcare rockt! Dazu kommt: viele Patienten vergessen, dass sie nicht bei Mutter Theresa gelandet sind, sondern dass Pfleger und Ärzte DIENSTLEISTER sind.
Ann Sophie 😂
Rosi Knoop Daniela Knoop
Jana Valesca
Alten- und Pflegeheime genauso wie ambulante Pflegedienste existieren scheinbar gar nicht. Denn da besteht das gleiche Problem. Aber es wird immer nur von Krankenhäusern gesprochen.
Nati Mädl 😂
Vicky Huber
Ne es liegt an unserer Gesellschaft ! Die Leute werden unterbezahlt für Ihre tolle Leistung jeden Tag! Nur oben herum wird sehr gut verdient. Es ist ne Sauerei!
Szanna Kleine :D
Noel Grunenberg
Jessica Peetzen
Ich bin seit 9Jahren in der Pflege und arbeite seit 5,5 Jahren auf einer unfallchirugischen Normalstation. Die Station ist regelmäßig völlig überbelegt. Bei normal 38 Betten sind Belegungen von 46 nicht selten- grad letzte Woche erst wieder. Die Patienten liegen in ihren Betten auf dem Flur weil keine Zimmer frei sind und dann kommt der Privatpatient der den Aufstand probt weil er kein 1- Bett Zimmer bekommt. Es interessiert niemanden ob die Pflegekräfte eine Pause machen können oder ihre komplette Schicht ohne Essen und trinken durchrennen und dabei noch Überstunden machen. Jeder ist sich selbst der nächste. Die Patienten werden immer anspruchsvoller und wirklich sehr viele zeigen überhaupt keine Dankbarkeit. Jeder Handgriff der Pflege ist selbstverständlich und wehe man macht es mal nicht. Dann ist der Aufschrei groß. Ich finde es nicht schlimm wenn Patienten den Stress auf Station mitbekommen. Wenn dadurch auch nur 1 Patient Verständnis aufbringt und einmal weniger klingelt für völlig unnötige Sachen bzw Sachen die er selbstständig kann hilft mir das weiter. Die Zeit kann ich wieder nutzen um z.B. zu dokumentieren. Wenn ich die Zeit die ich für die Doku brauch um im Fall der Fälle abgesichert zu sein für die wirkliche Pflege aufbringen könnte wär ich total glücklich Fakt ist es muss dringend was passieren und der Pflegeberufe wieder attraktiver werden. Und womit soll man locken wenn es nicht das Gehalt oder einigermaßen gute Arbeitsbedingungen sind. Im Schichtdienst mit Wochenend- und Feiertagsdiensten gibt es quasi kein Privatleben
Kristina Sommer😅❤️
Emilia Deisen Lisa Weuste
Bumann Natascha ✌️
war im mai Krankenahaus baden , alle 3 wochen waren alle sehr nett,könnte mich net beschweren
Patrick Pu Jasmin Bee David Tiefenbrunner Helena Pracht Maria Lo Destro
Celine Seul
Anky könnte dabei Zusammenhang liegen? Ich denke mal nicht. Schließlich macht das ja nicht des Geldes wegen...
Gabriela Vardi <3
Martina
...oder der druck, die verantwortung, stress... gg gehalt ist in österreich zumindest angemossen, ansonsten würden die leute vermutlich dafür auch nicht aufstehen wollen..
Tobias Wienen
Ich habe mich vor 7 Jahren für die Ausbildung beworben, man wollt mich nicht Ausbilden, ich hab was besseres gemacht - Pech gehabt!
Lara Seiler Denise Braun 😂😂😂
Melanie Rommeis
Leider bekommen soziale Berufe viel zu wenig Lohn. Und Sesselsitzer viel zu viel 😾 aber was ist nicht alles ungerecht bei uns in Deutschland🤷🏻‍♀️
Isabel Pomareda 😅😂
Jennifer Schröder
Die paradiesischen Arbeitsbedingungen kommen an erster Stelle,da Menschen die in diesem Beruf arbeiten oft an dem sogenannten Helfersyndrom leiden, kommt das fürstliche Gehalt erst an zweiter Stelle!
Jule Schümmer🤔
Nils Mü
Jede(r) Pfleger(in),hat auch die Chance,gut bezahlte(r) Sportler(in) zu sein! Aber wenn Alle plötzlich nur noch,reiche Sportler(innen) sind; wer versorgt verletzte Sportler(innen) dann? :$
Anna Blume 😅
Maxi Kühne Tessa Saske
Wie wäre es, wenn wir uns endlich mal in einer Pflegekammer organisieren und eine Lobby in der Politik stellen würden, statt immer nur zu jammern?
Marie Schbrt 🤷🏼‍♀️
Sören Holst
Ich dachte es wäre so eine große Arbeitslosigkeit..... Vielleicht möchte niemand mehr seine Hände schmutzig machen....... 🤔😪😩
Youcef Bendjebbour😂🙌🏽
Maryanna Mikropoulou
Es kommt ne Menge zusammen. Im Krankenhaus bist du selten direkt angestellt. Damit sie nicht soviel Lohn zahlen müssen und Druck bei Arbeitszeit und Arbeitsort ausüben können. In der Pflege wirst du verheizt. Die Bürokratie wird zur Hauptlast. Weil schreiben wichtiger ist als der Patient. Und dann finde ich den mangelnden Respekt allgegenwärtig. Guten Tag und bitte und danke sind Wörter die kaum einer mehr kennt. Nach 20 Jahren siehst du wie sich die Gesellschaft gewandelt hat und wie immer weniger wert du bist als Personal auch bei denen für die du da sein möchtest auch nach 20 Jahren. Und es betrifft nicht nur die Jugend. Wenn die alten kein Vorbild sind woher soll es kommen. Und dann stehst du mit großen Augen vor einer jungen Frau die dir nett hallo sagt und sich klar artikulieren kann in einem höflichen Ton wie vor einem Alien und kriegst den Mund nicht mehr zu.
Sophia Erwerth Scofield Kathrin Denzinger Nina Waldmann
Jennifer Grey
Gemessen an den gesetzlichen Vorgaben, die viele PFK (unabhängig davon, ob man sich AP, GuK oder KP/KS nennt) schlicht und ergreifend nicht umsetzen (ich erinnere an die Vorgaben der Expertenstandards, die im SGB V und SGB XI verbindlich vorgegeben sind = sie sind durch Patienten und Arbeitgeber EINKLAGBARES RECHT), verdienen PFK wirklich fürstlich. Und keine PFK braucht darüber zu lamentieren, man habe keine Zeit dafür. Wirklich keine Zeit oder teils nicht gut organisiert, auch in Verbandsarbeit?
Jennifer Liebtrau Lola Montez
Und was ist mit uns MTAs? Die werden NIE erwähnt. Labor und auch Kollegen in Radiologie, CT, MRT sind 24/7 am Arbeitsplatz. Und unsere arbeiten dürfen NUR MTAs machen, Praktikanten und Schüler gibt es nicht. Der Mangel an MTAs ist da, gibt viele Stellen und wenig Arbeitskräfte...
Melisa Mehić 🤔
Tobii Hubertus
Julia Hoffmann😂😂 geb dir bitte die Kommentare hier😂🤦🏼‍♀️ die hälfte davon sind meine lieblingsptienten😂
Natascha Ve 🙈
Miriam Keks
Silke Rinninger wollte dich verlinken aber grad gesehen du hast es schon geliked :P fürstlich ist echt passend haha
Tiffany Jeane 😂
Reenk Saski
Saskia Vk 🙈 bei deinem Berufsfeld doch sicher auch so 😀
Steven Stahnke 😑
Lars Kamper
Eduard Unruh ich kenne da noch stellen die sind ähnlich 🤓
Albi Sh🙅🏽
Stacey Gollasch
Manja Rickert da haben wir doch eben noch drüber gesprochen 😱
Carolin 🙈
Steffen Lengenfelder
Also am Gehalt kanns kaum liegen Ein gerüstbauer hat sicher schlechtere Arbeitsbedingungen und sicher weniger Gehalt als ne Pflegekraft
Marco Nadj....das stimmt so nicht...ich arbeite seit 13 Jahren mit behinderten Menschen und seit 2015 wurde der Fachkräfteschlüssel auf 50 % reduziert, das heißt wo früher 4 Fachkräfte gearbeitet haben müssen das jetzt 2 machen...und der Rest wird mit Hilfskräften und Zivis abgedeckt, die keinerlei pflegerische Tätigkeiten mehr machen dürfen...es ist nicht die Pflege direkt, sondern dieser ganze Verwaltungsscheiß, wo jeder Pfurz schon aufgeschrieben werden muss...und dann noch der ständige Druck den man ausgesetzt ist...als ich angefangen hab war es echt chillig...4 im Dienst...da kann man echt was machen, wie Ausflüge usw. aber jetzt mit 4 Rollstühlen und 2 Mitarbeitern, wie soll das gehen...noch dazu werden immer mehr Klienten mit der höchsten Pflegestufe aufgenommen, aber die Mitarbeiter nicht aufgestockt....und und und....es wundert nicht, dass die Pfleger und Betreuer 3 Jahre durchhalten, dann sind sie im Burnout, aber kein Problem, kommt ein Neuer...so geht das Spiel...das ganze System wird zu Tode gespart...am besten man wird nie alt oder behindert oder krank....
Jeder hat sein Leben selbst in der Hand entweder man schaut nach oben oder man setzt den Kopf in Sand und heult über 1300 Euro und Scheiss Arbeits Zeiten Jemand der 20 Std in der Woche arbeitet meckert über seine Arbeits Zeiten also bitte
Ich hab doch grade geschrieben das ist eben das deutsche System wir können da leider nix dran ändern ich weiss das meine Mitarbeiter gerecht für ihre Arbeit bezahlt werden und wenn Ihnen was nicht passt redet man drüber oder die Wege trennen sich Das geht nicht überall so aber wenn ich von vorne rein weiss oh Scheiss Arbeits Zeiten vlt Scheiss Gehalt dann lern ich doch den Beruf nicht dann lass ich es denen die Spass dran haben
Also Marco, bist du der Meinung - unabhängig vom Beruf - dass alles gut so ist, auch wenn Leute viel zu wenig verdienen, es Missstände gibt, ausbeuterische Arbeitszeiten, schlechte Verträge haben usw., einfach weil sie sich den Job selbst ausgesucht haben? Newsflash: Man sucht sich ein Arbeitsfeld aus, man entscheidet sich für eine Ausbildung. Aber man entscheidet sich nicht für schlechte Bezahlung, gesundheitliche Folgen oder Altersarmut. Niemand entscheidet sich dafür. (Das gilt für viele Berufe. Und übrigens, nein ich bin nicht in der Pflege tätig)
Es gibt eben Menschen die sich dran bereichern wenn ihr euch den Arsch auf reisst so funktioniert aber leider das ganze deutsche System wenn ich euch sage wie viel steuern ich im Jahr zahle fallt ihr vom glauben ab ich könnte auch den ganzen Tag meckern aber wem bringt das was
Ich hab nix negatives über die Pflege Berufe gesagt nur wer sich den Beruf auswählt sollte mit den Konsequenzen leben und es fehlen überall Fachkräfte weil man ja überall sparen will und lieber billige Leih arbeiter einstellt statt Fachkräfte aber wie gesagt das ist überall so Es gibt kaum einen Beruf bei dem so viele meckern die ihn machen
Marco Nadj auch du wirst mal pflegebedürftig sein und dich dann umsehen ob du nicht deine Meinung anders siehst wenn du Pflege an deinem eigene Körper mit allem drum und dran erfahren musst. Na klar sucht sich jeder seinen Beruf aus..Aber auf dem Bau verdient man mittlerweile auch nicht so schlecht oder weniger...Denn mein Mann arbeitet auch auf dem Bau.
Marco Nadj... Sie sind schon etwas verblendet kann das sein? Hier hat keiner angefangen zu sagen anderen berufen geht es besser als der Pflege. Sondern es geht der Pflege schlecht. Es ist ein Fakt an dem es nichts zu rütteln gibt. Es herrscht ein pflegenotstand der, sollte es in dieser Geschwindigkeit weitergehen, vll irgendwann dazu führt, dass Menschen verzweifeln. Entweder aus überforderung oder aus einem Mangel an Versorgung. Ich arbeite in der ambulanten Versorgung und schon heute gibt es genügend Kunden die eine Versorgung erbitten und die wir ablehnen müssen. Stellen Sie sich mal vor sie hätten Diabetes und müssten Insulin bekommen. Da sie es sich selbst nicht mehr verabreichen können. Aber keiner kommt. Weil die Schwester heute krank ist, hat einen bandscheibenvorfall... Und es ist keiner da der sie ersetzen kann... Das ist die Zukunftsmusik, wenn wir nicht handeln.
Beinahe jeder Beruf hat seine vor und Nachteile und ist auf seine Art anstrengend Man muss einfach das beste draus machen und sich nicht mit 20 Std und 1300 Euro zufrieden geben iwann sitzt man vlt eine Stufe höher und es ändert sich was oder man bekommt ein vernünftiges Gehalt für seine Arbeit also man hat es selbst in der Hand
Ich denke es gibt viele körperlich anstrengende Berufe, aber die Pflege wird meist unterschätzt. Die meisten Leute, die nicht aus der Pflege kommen, wissen nicht, was wir eigentlich jeden Tag leisten müssen - dass auch wir körperlich sehr hart arbeiten müssen :-) anbei...Ich arbeite das vierte Wochenende hintereinander, und ja, ich habe mich freiwillig dazu entschieden, aber toll sind die Verhältnisse trotzdem nicht :-D
Etwa 3 Tonnen Stahl an einem Tag bewegen ist auch ganz entspannend Und wie gesagt jeder kann sich aussuchen was er macht wenn man Pflege bedürftigen Menschen helfen will brauch man über das nicht meckern
Menschen beim aufstehn helfen bzw hocheben usw ist genauso körperlich harte arbeit xD hilf du mal einer 150, Kilo Person beim aufstehen die noch dazu eine halbseitige lämung hatt durch nen schlaganfall :'D
Da hat er Recht. Man kann schlecht verdienen, muss man aber nicht !
Das mit dem gerüstbauer war ein Beispiel meine Damen ich dachte da an die körperlich harte Arbeit von dem Beruf Klar hat eine Krankenschwester viel Verantwortung Jeder kann selbst entscheiden womit er sein Geld verdient Die wo in die Pflege gehen und sich auf nem Teilzeit job einlassen und kaum über 1300 Euro kommen sind selbst schuld so das meinte ich
Jetzt gucken wir aber mal was ein Gerüstbauer leistet und was ich als Krankenschwester leiste?🤔
Das isses eben..ich mache diesen Beruf mit Absicht! Denn es ist tatsächlich meine Berufung...ich kann mit meinem Geld gut Leben..denn was braucht man schon :D (Wohnung, einen Urlaub im Jahr, ein bis zwei Konzerte und n 12 Jahre alten Polo, glücklich isse) Und wenn ich eines Tages mal ne Fachausbildung mache...wirds von ganz alleine etwas mehr. Also renne zumidest ich, jeden Tag mit nem grinsen zur Arbeit, weil ich weiß, dass dort ausschließlich Menschen auf mich warten..die sich freuen mich zu sehen...da kann mich der Zeitdruck mal gerne haben :-) die 1350 waren übrigens vor 9 Jahren nach meiner Ausbildung auf dem Bau..heute 6 Jahre in der Pflege sinds schon ein paar euro mehr ... umsonst geh ich nun wirklich nicht arbeiten auch wenns Spaß macht!
Ja dann ist kein Wunder als Teilzeit Kraft mit 20 Std verdient man natürlich nicht viel des ist vlt bei ihnen so aber sicher nicht überall ich kenne genug Menschen die in der Pflege einen Verhältnis mässig gut bezahlten voll Zeit job haben
40 Std. Woche, auch ein Traum!!! Viele arbeiten zwischen 20- max. 35 Std. 40 Std. nur für Leitungskräfte. Überstunden werden nicht bezahlt. Und so leicht eine gut bezahlte Arbeit zu finden ist es auch nicht. Befasse Sich einfach mal mehr damit, außer irgendwelche Gehaltszettel zu lesen.
Ich hab keine Ahnung kann aber die zahlen auf einer Abrechnung lesen Und wenn jemand so wenig verdient trotz dem er sich den Arsch aufreisst sollte er den Arbeit Geber wechseln Für 1350 Euro netto würde ich nicht mal morgens aufstehen geschweige dem was arbeiten
Marco Nadj: das kann nur jemand schreiben, der vom Pflegeberuf absolut keine Ahnung hat. 1350 Netto, wäre fast ein Traum!!
Wie gesagt jeder sucht es sich im Prinzip selbst aus Aber als Pflege Kraft verdient man weit mehr als 1350 netto und das is der Unterschied auch ne Pflege Kraft hat nicht mehr wie 40 Std in der Woche und das man da Wochenende und Feiertag arbeiten muss gehört halt dazu
So jetzt ich ^^ habe 6 Jahre auf dem Bau gearbeitet..darf nicht mehr, nun Pfleger und was soll ich sagen? Auf dem Bau hatte ich ne Pause in der ich machen konnte was ich wollte...Weihnachten frei, Freitags viel um 14:00 Uhr der Hammer. 40 Std. 1350 netto. Heute ein paar cent mehr, kaum ein we frei, nicht mal Zeit zum pinkeln gehen..die Uhr im Nacken, Körperlich nicht selten genauso schwer...stresspegel 100% höher! Weihnachten arbeiten, viel früher aufstehen...ect. Einziger (absolut wichtiger) Vorteil...mam bekommt ein Danke das von Herzen kommt :)
Ja aber auf m Bau ist es noch mal ganz anders oder es gibt auch noch ganz andere Berufe wo echt viel schlimmer sind ne Pflege Kraft verdient schon echt gut und wenn man sich den Beruf Aussicht darf man auch net meckern 😉
Da wäre ich mir nicht sicher hab ja auch schon in der Pflege gearbeitet und die Bedienungen sind echt nicht so toll. Geschweige denn das Gehalt. Familieleben teilweise ausgeschlossen bzw. Kaum noch möglich
Monique Harbeck musste dabei an dich denken 🤣
Nadine Mutschischk 😅🤔
Svenja Dalmatin
Mona Reinhardt warum is bei uns wohl personalmangel....man weiß es nicht xD
Nicht nur im Krankenhaus Thalea Kiefer Dana Büsch
Lena Maier
Wiebke Casser da sollte man mal ernsthaft drüber nachdenken
Theresa Meindl 😆
Mel Issa
Robert Espunkt und Schnikola Vau; "das macht Spaß!" haben sie gesagt. "Diese Menschen braucht man immer" haben sie gesagt.
Rebecca Tredici 😀
Juliane Hosnedl
Sebastian Babo man könnte auch vom Einzelhandel reden 😂
Erik Junius
Anny Aww 😂
Isa Belle
Kerstin Siewertsen, da haben wir wieder das Thema vom Frühstück😉🙈
Dominic
Am Krankenhaus verdienen nur die Immobilien Besitzer, Pharmaindustrie, Hersteller der sau teuren Geräte. Der Rest wird zusammen gespart. Personalkosten sind Sparpotenzial.
Nicole Nellen Fabienne Borter
Nina Ziegler was machen deine Millionen so? 🙈
Niels Tölle Lena Ulbrich
Franziska Johanna 😅
Ave Giblah 😂
Chris William F
Oh ,dann hab ich grad in einem 2. Krankenhaus Frühdienst. 😉
AnnCatin Zimmermännchen 😂😂😂 das kann man wohl bestätigen
Rebecca Samhuber 🤔
Jojo Raab
WIR, die im Krankenhaus arbeiten und jeden Tag Menschenleben retten, sind die wahren Helden 🌈❤️
Robert Klipp und Julian Seysen
Jedes 4. Krankenhaus will gar keine Pflegekräfte finden sondern eher noch mehr stellen streichen, aber pssst!
Amelie Henke😂
Bastian Jonda
Natascha und Ina daran liegt's oder? 😂
Li Ma😏
Timo Kofler
Jennifer die paradiesischen Arbeitsbedingungen 😂😂😂
Astrid Hofmeister ☝🏼
Saskia Max
Michaela Zeller...ja kennen wir Schatz,gell?
Debi Janda 🙄
Kerstin Krü :(
Svenja Dürrbaum😅
Marieke Hinrichs
Marie Posch owa sicherlich gaunz vornehm 🙈🙈
Mareike Mäh 😅
Ti Vogel
Bernd Deglmann 😂
Claudia Wildner
Güler yenge... Respekt immer wieder für deinen Beruf
Rebecca Bielmeier😂
Sebastian Bodenmüller
Dann sollte man nicht für die Ausbildung selber bezahlen sollen sondern eine Duale Ausbildung machen dürfen.
Davina Jurica Damaris Sickmüller
Jule Lange ziemlich traurig .. aber haben es ja "bald" geschafft ❤
Désirée Kluge 😬
Das liegt wohl eher daran das selbst leute mit nem realschulabschluss nicht eingestellt werden aber leute die kein wort deutsch können
Niklas Altmann
Cythia Wiemer
Mickey Lantsch😏😏😏😏
Melanie Scheidl 🤔
Siggy Blabla
An der Kompetenz von Gesundheitsministerien und an sinnvollen Gesundheitsreformen sowie an durchdachten Privatisierungen von Kliniken mit Sicherheit auch nicht /Satire Off.
Ann-Sophie Schmidt
Ann-Kathrin
Ich kann das Gejaule der Pflegekräfte nicht mehr hören... die Bezahlung für (gelernte/qualifizierte) Kräfte ist nicht schlechter als in vielen anderen Berufen mit langjähriger Ausbildung.... Frisöre, ReNo-Gehilfen, Einzelhandel, Busfahrer, Berufskraftfahrer, Handwerker,.....
Tja tut mir sehr leid euer Bild zu zerstören aber das war nunmal zu 90% meine Erfahrung nach 1 Jahr Freiwilligendienst in psychiatrischer krankenpflege und nem halben jahr in der somatik. Weiß ja nicht wo ihr seid, aber auf den 7 Stationen wo ich war war es so :) und da hab ich beim besten Willen kein Mitleid mit
Natürlich gibt es Berufe wo man mehr oder weniger Verantwortung tragen muss und die auch besser oder schlechter bezahlt werden. Aber da seid ihr in der Pflege nicht die einzigen denen es so ergeht. In vielen Branchen mangelt es an Fachkräften und könnten auch besser bezahlt werden. Damit will ich euren Beruf keines Wegs klein reden, Fakt ist halt, dass es überall Probleme gibt und sich hier auf Facebook darüber aufzuregen bringt absolut nichts und wird auch keine Änderung herbeiführen.
Kannst die oben genannten Berufe ja wohl ned mit Pflege vergleichen. Menschen pflegen und Haare färben und Artikel über die Kasse ziehen ,... Sonntag Feiertag Weihnachten Silvester Ostern Pfingsten. Rund um die Uhr
Saskia Roß ich seh schon da hat jemand Ahnung! So viel schwachsinn aufeinmal habe ich schon lange nicht gelesen. Wenn in einem Krankenhaus etwas schief läuft steht eben nicht immer der arzt im regen sondern dann wird erstmal geprüft wer dafür gerade stehen muss! Die pflege ebenso wie der ärztliche Dienst! Ich weiß nicht wo du diesen blödsinn aufgeschnappt hast aber in unserm krankenhaus müssen wir mit den ärzten auf visite gehen! Und schüler sind zum lernen da, und ja da kommt es auch mal vor, dass sie etwas selbständig machen! Wenn ich so einen mist lese hoffe ich immer das jemand wie du mal nicht im krankenhaus landet
Da hast du recht Heike 😘
Arbeitet erst mal 10 Tage im Krankenhaus. Es ist nicht die Verantwortung die besser Bezahlt werden sollte sondern der Moment wo man sich den ganzen Vormittag plus überstunden den Arsch für jeden Aufreißt und ihr jungen Menschen es gar nicht zu schätzen wisst! In unseren Krankenhaus darf man keine Überstunden mehr machen wir tuen es trotzdem unbezahlt nur damit des den Kranken Menschen Gut geht. Und Annerkennung und Dankbarkeit ist ja deinerseits anscheinend nicht da am besten lässt du dich erst garnicht in nem Krankenhaus blicken Alle Pflegekräfte nehmen so viel stress auf sich vorallen die stationsschwestern die zu 3 am vormittag für 35 menschen verantwortlich sind. Traurig die Menschheit von heute.
Ich wiederhole Alexandra: nur weil es in anderen Berufen auch so zugeht, heißt das nicht, dass man der Pflege einen Maulkorb verpassen darf. Mir gehen lediglich die Kollegen auf den Geist, die sich selbst beweihräuchern wie ''Wir sind Helden des Alltags'' DAS macht mich wütend! Solange es die gibt wird sich nix ändern.
Na Saskia bedient ja grade alle Klischees. Ach du lieber Himmel ... 😂
Wenn in der Pflege was schief geht kriegt der Arzt einen drüber. Weil Ärzte sind ja prinzipiell die schlimmsten Menschen der Welt und verdienen ja eh zu viel. Werden aber wenn's um Visite geht im Regen stehen gelassen weil grade "heilige Übergabe/Kaffeepause/Geburtstag von Schwester Lena" ist. Falls dann doch mal was anfällt lässt sich bestimmt ein dämlicher Schüler dafür finden. Oh ja mir kommen die Tränen. :D
Nadja Zuber ich bin 100% der Meinung, Pflegekräfte sollten mehr verdienen. Punkt. Aber auch Frisöre, Berufskraftfahrer etc. ! Ich kann dieses Gejammer nicht hören, sorry! Und dann immer die Argumentation mit der Verantwortung.... Ja, die ist da - aber in anderen, ebenso schlecht bezahlten Berufen auch....
Sandra Se Bode privatversichert.... Sollte es dazu kommen, gönne ich mir meine eigene, ganz persönliche Pflegekraft....UND BEZAHLE DIE DANN ORDENTLICH! Ja, Pflegekräfte werden nicht gut genug bezahlt, ohne Frage! Ich bin auch dafür, das die Gehälter angehoben werden!
Dann hoffe ich wenn es ernst wird das du uns nicht brauchst. Ein junger Assistent wird sich gut um dich kümmern.
Ich vergleiche nicht die Berufe, sondern die Art wie die Gesellschaft mit deren Protest umgeht. Piloten dürfen scheinbar protestieren aber Pfleger nicht. Warum nicht?
Nadja Zuber Du willst nicht ernsthaft einen Piloten mit einer Pflegekraft vergleichen? Und mal von den "großen" Airlines abgesehen, sind die auch nicht so doll dran...
Ramon Balimann lies mal weiter oben....
Kannst du das ''Gejaule'' der Piloten und Zugführer auch nicht mehr hören? 😉
Stimmt, die Lebensmittel kommen ohne LKW zu dir. Und Nahrung ist ja nicht so wichtig 🤗
Ihr leidet alle so'n bißchen am Größenwahn, oder? Kein Personal wird so dringend gebraucht wie Pflegekräfte, ohhh und dann sooooo schlecht bezahlt, bei der Verantwortung und nicht mal streiken dürfen wir....
Ja da hast du Recht,die denken darüber nicht nach weil es sie nicht betrifft.
Busfahrer,Piloten Erzieher alle streiken aber wenn was aus der Pflege kommt kann es keiner mehr hören. Wirklich faszinierend. Da kann man nur hoffen, dass diese Leute nicht einmal in eine Situation kommen, in der sie Hilfe von einer jammernden Krankenschwester benötigt
Ach so und p.s.: jeder kann sich selbst versehentlich umbringen indem er sich mit übermüdung in sein eigenes Auto setzt und drauf losfährt. Klar hat man in vielen Jobs Verantwortung - aber in der Pflege ist sie besonders ausgeprägt; schließlich geht es hier um die Gesundheit :-)
Naja, man muss es ja auch in Relation sehen. Das vergleichsweise niedrige Gehalt mit der Verantwortung die wir tagtäglich übernehmen. Nicht umsonst wird Pflege in vielen anderen Ländern schon als Studium angeboten. Habe es auch studiert, gehe aber aus der Pflege raus, da die Umsetzung von mehr Gehalt in der Pflege in allen anderen Ländern -außer in Deutschland -umgesetzt wird :-D schade! und das ist eigentlich das traurige.
Daniela Kiefer und wenn der Busfahrer einen Fehler macht, der Kraftfahrer wegen Übermüdung einpennt, gehen mehrere Leute drauf! Und die verdienen deutlich weniger als Pflegekräfte! Also hört auf zu jaulen und denkt mal weiter als man euch werfen kann....
Daniela Kiefer 😂👍🏻😘
Mit dem klitzekleinen Unterschied: wenn der Friseur einen Fehler macht, siehste die nächsten paar Tage scheiße aus, wenn eine Pflegekraft nen Fehler macht, bist Du, wenns hart kommt tot! Also bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen!
Zu wenig stundenlohn arbeitsvertrag 25stunde der woche aber man macht 40 und durcharbeiten wer arbeitet so :D
Julia Liebling
Janina Melzer
Shiela Marie Anna-Lena Würth Matthias Häußer Martin Reinert Jessica Hüdepohl Marsha Jung Lena Megerle habt ihr auch ein fürstliches Gehalt 😂:D:D
Alice Maggiore 😚
Saara Uusima
Loreena Larissa Michelle Ne, dass wäre ja auch quatsch 😂😂
Melanie Scherz
Wird wohl so sein, in Österreich, ein Land in dem Vieles mehr kostet und die Meisten erheblich mehr verdienen, ist die Lage übrigens noch prekärer.
Leonard Fahl
Romana Bütikofer
Ist so!Genau so wie Erzieher,Lehrer,im Gastro-oder Hotelgewerbe.Die Friseure nicht zu vergessen 🤔
Bettina Schäfholz-Bäumle 😅😅
Lenn Erd 😂
Das ist der Preis für das Leben "im Überfluss, für das es leider eine große Mehrheit gibt.
Sa Lina Tanja Künzel woran das wohl liegt 🤔😒
Julia von Matterhorn
Es liegt daran das nur noch befristete Verträge mit Stellenanteilen bis maximal 50% angeboten werden. Es gibt kaum noch feste Verträge mit 100 % Stellen Anteil
Jessica Scheller
Lina Hüls
Die Nachwuchs-Pflegekräfte laufen davon wegen schlechten Arbeitsbedingungen..krass
Lie Sa
Ist übrigens in Senioren - und / oder Behinderteneinrichtungen nicht anders. #sadbuttrue =(
Nadine Nwazota
Lina Wa
Saaskia Smr ausser das Vinzenz, das hat ja zu viel Personal hehe
Sebastian SebAl Alexander
Sabina Ferhatbegovic-Isic
Am Lohn liegts nicht, verdienen teilweise echt gut, eher an den Bedingungen
Vivien Fernandez
Juliana Turau 😒😣
Einfach weniger papierkram. Mehr vernunft. Würd wahrscheinlich helfen...
Steffi Alexandra
Weißt du den nich wie man bei dem Aufkommen wäscht? Tür auf....Waschlappen reinwerfen, Türe wieder zu.
Jessica Mykasti
Ramona Constanza Nowara
Ich hab zwar ein Lachsmiley gedrückt aber im Ganzen ist es schon ziehmlich traurig.
Nadine Isabella No