Wer den Spruch nicht versteht, sollte sich nicht drüber lustig machen. Es gibt Menschen, die ihre Probleme, Ängste, Krankheiten jedem mitteilen müssen, auch wenn es mitunter gar nicht so dramatisch ist. Sie erhoffen sich damit Aufmerksamkeit. Andere fressen alles in sich hinein und würden nie andere damit belasten.
Ich finde den Spruch blöd, weil er suggeriert, dass man seine Probleme und Sorgen im Stillen ertragen und alles in sich hineinfressen muss. Das ist aber überhaupt nicht gut und auch nicht sinnvoll und eine Menge Menschen gehen genau daran kaputt.
"Lautes Gestöhne", "Jammern" und heroisches "stilles ertragen" sind für mich nicht gerade wertfrei.
Ganz genau. Immer schön die Schnauze halten dass wir ja niemanden belästigen mit Problemen. ... nach dem Motto *Wie geht es dir?" "Oh nicht gut" "Aha ... So ich muss mal wieder los" Oberflächliche Gesellschaft
Es gibt ja aber noch was dazwischen. Man muss seine Sorgen und Probleme nicht still ertragen weil alles andere lautes Geschrei wäre. Man kann sich auch mit den richtigen Menschen gut und hilfreich darüber austauschen.
sorry, aber an welcher stelle wird denn da etwas suggeriert? eigentlich werden doch nur zwei (von x varianten) präsentiert, wie man mit den widrigkeiten des daseins umgehen kann...
Ich habe davon geschrieben sich auszutauschen, Angelika. Und auch in dem Spruch geht es darum wie man mit seinem Leid umgeht, nicht darum, dass Du von Deinem Schmerz anderen etwas abgibst. Aber man kann das Schicksal Schmerzen zu haben mit anderen teilen, zum Beispiel in Selbsthilfegruppen. Deine Schmerzen kannst Du nicht abgeben .. die Pflege und Verantwortung für mein behindertes Kind behalte auch ich. Aber ich kann meinen Kummer und meine Sorgen bezüglich Schmerzen/Pflege oder sonstigem Leid teilen. Ich darf auch mal "Dampf ablassen", traurig sein oder über Schmerzen klagen. Ich darf mir Zuspruch, Trost und Hilfe holen..
Dann sag mir doch, wie man seine chronischen Schmerzen gegen die es kein Heilmittel gibt mit anderen teilen kann?
Niemand interessiert das laute Geschrei. Das ist nur kindisch.
Hahaha ... Und teilt dann einen solchen Post, um in die Welt zu schreien: Seht her, ich hab es schwer, aber ich ertrage es im Stillen :D
Es gibt aber Zustände die kann Niemand still ertragen. Und ich rede nicht vom abgebrochenen Fingernagel oder nem schlechten Tag.
Nur DHL lässt es im Wagen und wirft einen Zettel ein ;-)
Made my day :-p danke 👌💯
Oder lässt sie tragen, von DHL, UPS,Hermes oder wem auch immer!!!😃😃
Ilja Lock vielen Dank! Robert Müller warum sollte man immer alles hinnehmen?
Ich denke es geht um die Menschen die ein quer sitzenden Furz zum Drama machen vs die, die wirklich vom Schicksal getroffen sind und es still ertragen... In dem Falle finde ich persönlich letzteres schlimmer... weil ich es schlimm finde dass manche Menschen alles in sich "rein fressen" (müssen?) und andere eben aus der Mücke einen Elefanten machen...
Manche bräuchten mal ne "Packung" damit sie was zum Jammern haben!
Ich habe festgestellt, das es andere eh nicht interessiert wie es einem geht. Also mache ich die Sachen mit mir aus. Andere damit zu belasten bringt mich auch nicht weiter.
Zu kritisieren, wie andere Menschen mit ihren Problemen umgehen, macht einen selbst auch nicht wirklich heldenhaft oder so.. 😐
Und es gibt Menschen, die nicht jammern und andere mit ihren. Problemen zumûllen, und auch nicht leise im Keller rumheulen und innerlich zerbrechen..... sondern dem Schicksal frech ins Gesicht lachen, und trotzallem eine positive Einstellung beibehalten... und niemals aufgeben...:-).:-).:-)
Ich bedauere das sich, wie so oft, die angesprochen fühlen, die keinesfalls gemeint waren....
Klar, mach das mal mit chronischen Schmerzen, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche
der 3. hofft dass sich das dumme system ändert um das päckchen vieler bürger ertragbar zu machen da das momentane system den bürgern viel zu viel aufbürdet
löst man die probleme der gesellschaft hat jeder einzelne (bis auf gesundheitliche) automatisch auch weniger probleme ...
Es geht hier nicht um Politik, sondern um persönliche Probleme die nicht zu lösen sind, z.B. Gesundheit.
1.lehrsatz notfallambulanz: die stillen sind die “gfährlichen“ (=aufpassen die haben was ernstes)
Auch die lauten haben unter Umständen ein gewaltiges Problem welches man nicht unterschätzen sollte nur weil derjenige noch die Kraft hat dadrüber zu reden...
Das stimmt wohl
Und dhl Mitarbeiter tragen garkeins, die lassen es gleich im auto
Wie soll man das jetzt verstehen? Dass irgend eine dieser Arten besser ist, als die andere?
Kannst du das nicht einfach als Aussage hinnehmen? Nirgendwo steht, dass das eine besser ist als das andere. Es entspricht aber der Wahrheit.
wieso die Aussage hinnehmen ohne die kritisch zu hinterfragen? Die Aussage selber nimmt doch ne Wertung vor (Gestöhne und Drama vs. zusammengebissene Zähne). Tu mal nicht so, als ob die Aussage an sich neutral ist. Der Wahrheitn entspricht das auch nicht unbedingt. wäre schön wenn sich alles so einfach in 2 Kategorien einteilen lassen würde.
Ich lade mein Päckchen immer ganz bewusst neben mir ab und schaue es mir aus der Ferne an, dann erscheint es nicht mehr ganz so schwer.
Boar wie peinlich made my day, dieser Spruch ist von Deno Licina/der Poet 😂👎
Oder er schmeißt das Päckchen weg und hüpft glücklich durchs Leben.
Jo. Dem einen hilft es zu jammern, dem anderen hilft es das mit sich selbst auszumachen. Kein Grund drüber zu urteilen.
Was ist mit den Postboten? Am Ende tragen die doch immer unsere Päckchen :D
Das ist gar keine Wertung. Lest es doch bitte noch mal. Es ist NUR eine Aussage über eine Medaille 🥇(bzw. die Päckchenträger 😉), die von beiden Seiten einmal betrachtet wird. 😂
Vielleicht sollte man einfach mal zufrieden sein mit dem was man hat.es wird viele geben die es nicht so gut haben wie man selbst.man sollte hoffen das wenn man mal alt und krank ist das es da jemanden gibt der einem zur Seite steht..und man nicht alleine ist oder einfach abgeschoben wird😕😕😕
Das ist ja lustig. Trifft beides zu, wenn ich meine "Päckchen" morgens nach dem ersten Kaffee wieder loswerde.
Und manch einer stellt das Päckchen einfach beiseite und zieht ohne Gepäckt sorglos weiter :)
Und manche garnicht und meinen wenn sie sie anderen zuschieben haben sie sie los...
und wieder andere haben es sich per post liefern lassen :D
Ich trage mein Päckchen nicht. Ich nehme immer meine Sackkarre.
Sorry!!
Sagt das mal dein beichtstuhl
... und ich mit rosa schleifchen ;-)
Und ich in 'ner Tasche😂
Wahre Worte
Kenn ich...
Ich hör hier nur: "mimimimimimi".
Alles geht! Hauptsache es tragen alle ihre Päckchen!!! ❤❤❤
Ich eher so... "trag du mal, ist mir zu schwer" ... 😂
Meine Rede
Nicht so schwer tragen..😟😟
So ist es !!
Svenja Zech 😁im wörtlichen Sinn 🏋😂😂😂
Demet Dee😭😭
Wie wahr....
Ja leider
Genau so is es.....!!!!
...wie wahr...❤️
Und der Dealer trägts unterm Sack
Und welche Methode ist besser?
😂😂😂
So manche tragen einen Container.
Johanna Tischlfischl
Also ich trage meine Päckchen immer zu DHL/Hermes...
Made my ist lustig
So wahr! 💖
Wie beim Orgasmus😉
Der DPD trägt meine.
Stimmt schon!
Ich bin die Nummer 2...
So ist es 😶
Und ich meins von der Post, zu mir
Einige mit weißen zeugs und andere mit grünen zeugs
Ob sie das tun ist jeden (m)selbst überlassen .Ginge das ne ohne Faebook :D
Und jeder der hier "gefällt mir" drückt, ist Typ A 😜
Mit dem Drama kenn ich einige.....
so isses :)
Ulrike Sentner 👌👌