Das ist das Ergbnis von Teller für 2€ statt 10€ und Mikrowelle für 50€ statt 150€. Wer billig einkauft, kann keine teuere Qualität erwarten...
Ich dachte mir 50 € gehort zu den teueren mikrowellen wahnsinn
Hahahahahah immer diese Schnösel ;D "reich ist besser"
Wasn Schwachsinn.. 😂😂😂
Äh nein... Eine Mikrowelle bewegt polare Teilchen (wie z.B. Wasser). Die daraus resultierende Bewegungsenergie wird in Wärme umgewandelt. Ob ein Geschirr billig ist oder nicht, sagt nicht aus, ob das Material polare Bestandteile hat. Und jede Mikrowelle, egal wie teuer macht exakt das selbe.
Jede Mikrowelle funktioniert gleich gut. Egal 50 oder 150€ xD
Ne 150 eur Mikrowelle gibt also speziellere Wärme ab.. aha.. lächerlich :)))
Die Mikrowellen werden nicht anders sein, wenn die Mikrowelle billiger oder teuer ist..
Lara-Chantal Hagen Und was ist mit Konvektomaten 😜
Die Finger verbrenn ich mir fast immer, und wenn ich n Bissen nehme, könnte ich glatt von Hirnfrost sprechen 😂
Ein Opi: ich war heute im Puff und erkundigte mich nach den Preisen. Die Puffmutter meinte: "100 im Bett, 50 im Stehen, 10 auf dem Teppich!" ich habe einen Hunderter auf den Tresen gelegt Die Puffmutter meinte: "Na, da wollen Sie noch ein gepflegtes, letztes Nümmerchen schieben, gell?" ich meinte aber: "Nix da - zehnmal auf'm Teppich..."
Bei mir eher hier bitte dein Essen und gratis dazu eine Mikrowelle voller Käsespritzer :D
Habe automatisch "Danke Merkel" weiter gelesen:D
es ist wie eine krankheit :D
Ich hab da immer die Begabung, dass ich mir beim Essen außen die Zunge verbrenne, während ich mir beim Abbeißen innen gleich die Zähne mit heraus breche.
Scheiss drauf ob das Essen kalt raus kommt . Es kommt definitiv tot raus und schädigt den Körper
Die Mikrowelle ist so ziemlich die gesündeste art um essen zu erwärmen die es gibt, aber ok
Dann doch lieber in der supergesunden Teflonpfanne? 😂
Mikrowellen nutzen den Wellenbereich von 2,45 GHz um das essen zu erwärmen in dem die wassermoleküle in Schwingungen versetzt werden --> das essen wird warm und sonst passiert nix Das nennt man Physik
Ein Aufklärungsversuch, bei dem Du deine These nicht einmal mit Argumenten belegt hast? Pass auf. Eine Hirnwindung weniger und Du scheißt auf den Hof 😁
Vielleicht solltest du mal dein Hirn auf Dreipunktnull upgraden 🌚
Jamie Zweipunktnull es ist wissenschaftlich erwiesen, dass durch die Erwärmung der Lebensmittel in einer Mikrowelle weniger Nährstoffe zerstört werden als bspw. in einem Topf. Desweiteren ist es ein Irrglaube, dass das essen schädliche Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat, nachdem es den strahlen einer Mikrowelle ausgestzt wurde.
heut zu tage dürfte man nichts mehr essen oder machen alles ist ja fengs ungesund
Was?:D😅
"Connected to Mother Earth" sagt ja schon alles :'D "verreckt doch alle an euerem Dummen Konsumverhalten".. warscheinlich vom Computer oder Smartphone gesendet. Eher richtet die Handystrahlung mehr am Menschlichen Körper an als die Mikrowellenstrahlung am Essen und du bist dafür der lebende Beweis :)
Das ist quatsch, höchsten werden die Vitamine zerstört, aber das passiert beim aufwärmen im Topf bestimmt auch. Sachen aus Alu verpackungen sollen tatsächlich schädlich sein
Ihr seid echt so kleingeister. Ne ich hab ne Feuerstelle vor meinem Zelt .... alter schwede mir doch Wayne verreckt ruhig alle an euerem Dummen Konsumverhalten . Das war lediglich ein Aufklärungsversuch aber ich sehe ein Haufen Bildungsrestiente schlafschafe .... nix für ungut ... einfach weiter machen 😂😂😂😂😂
Wenn man danach geht dann dürfte man auch kaum was essen LOL ✌️️
Die wärmst dein Essen auch mit dem feuerzeug!:D Oh nee dann entweichen Gase und fördern den Treibhauseffekt :D
Wisst ihr was mit der Nahrung passiert wenn sie in der microwelle landet :D:D ZENTRUM DER GESUNDHEIT Infozentrum Umwelt - Gefahren Haushalt Mikrowellen schaden der Gesundheit © Monkey Business Images - Fotolia.com Mikrowellen schaden der Gesundheit Autor: Zentrum der Gesundheit, Letzte Änderung: 03.08.2016 Drucken PDF Teilen (Zentrum der Gesundheit) - Eine inzwischen zwanzig Jahre alte Studie, deren Veröffentlichung ein Schweizer Gericht verhinderte, stellt fest, dass Nahrung aus der Mikrowelle beunruhigende Veränderungen im menschlichen Blut verursacht. In weiteren Untersuchungen ergaben sich noch mehr Beweise dafür, dass Mikrowellenöfen ein großes Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen. Mikrowellen - Beunruhigende Entdeckungen Bereits 1989 machte der Schweizer Ernährungswissenschaftler Dr. Hans-Ulrich Hertel beunruhigende Entdeckungen über Mikrowellenöfen. Seit mehr als einem Jahrzehnt kämpft er für die Veröffentlichung seiner Studien. Seine Gegner konnten ihn mit Hilfe der Schweizer Gerichte mundtot machen. Im März 1993 verbot das Kantonalgericht von Bern Dr. Hertel, seine Forschungsergebnisse zu publizieren. Eine Zuwiderhandlung hätte ihm SF 5000 oder ein Jahr Haft gekostet. Das federale Gericht in Lausanne bestätigte 1994 dieses Urteil. Das Gericht begründete dieses Urteil mit dem schweizerischen Gesetz gegen unfairen Wettbewerb, das Diskriminierung, unrichtige, täuschende und unnötige Schäden anrichtende Behauptungen gegen den Hersteller und seine Produkte unter Strafe stellt. Dieses Gesetz vertritt ausschliesslich die Interessen von Handel und Industrie. Dieses Gesetz machte auch die Schweizer Presse mundtot, so dass jede Kritik an den Mikrowellen ein Prozessrisiko darstellte. Der Europäische Gerichtshof für Menschrechte schritt ein Im August 1998 erklärte das Europäische Gericht für Menschenrechte, dass das Urteil vom Schweizer Gericht gegen Dr. Hertel ungültig war. Es hatte gegen das Recht auf Freiheit der Meinungsäusserung verstossen. Die Schweiz musste aufgrund dieses Urteils einen Ausgleich von SF 40.000 bezahlen. In der Zwischenzeit werden die Entdeckungen von Dr. Hertel durch vielfältige Forschungsergebnisse bestätigt. Erschreckende Ergebnisse Bei den Teilnehmern, die Nahrung aus der Mikrowelle zu sich genommen hatten, wurden erschreckende Veränderungen im Blut festgestellt: Es konnte ein Rückgang aller Hämoglobin- und Cholesterinwerte festgestellt werden. Sowohl das hochdichte Cholesterin (HDL, "gutes" Cholesterin) als auch das niedrigdichte Cholesterin (LDL, "schlechtes" Cholesterin) wiesen markante Veränderungen auf. Nach dem Mikrowellen -Essen war ein auffälliger Rückgang der Lymphozyten (weisse Blutkörperchen) zu beobachten. Bei normal zubereiteter Nahrung war dies nicht der Fall. Ausserdem wies Dr. Hertel auf nicht-thermische Effekte hin, die die Durchlässigkeit der Zellmembran durch die elektrischen Potentiale der Mikrowelle zwischen Innenseite und Aussenseite der Zelle verändern. Beschädigte Zellen werden dadurch eine leichte Beute für Viren, Schimmelpilze und andere Mikroorganismen. Schäden bis in die Zellen hinein Die natürlichen Reparaturmechanismen der Zellen in den Nahrungsmitteln werden ebenfalls zerstört. Das wiederum zwingt die Zelle auf eine Not-Energieversorgung umzuschalten. Die Zellen schalten von aerob (auf Sauerstoff gegründet) auf anaerob (ohne Sauerstoff) um. Statt Wasser und Kohlendioxid zu produzieren, produzieren die Zellen dann Wasserstoffperoxid und Kohlenmonoxid. Das bedeutet: Die betroffenen Zellen schalten um von einer gesunden Verbrennung auf einen ungesunden Gärprozess. Die daraus resultierende Zerstörung oder Veränderung von Nahrungsmolekülen produziert neue radiolytische, chemische Verbindungen, die der Natur und damit dem Körper unbekannt sind. Auffallend schlechte Blutwerte Blutuntersuchungen von Teilnehmern der Studie bestätigten die Verschlechterung der Blutwerte nach dem Verzehr von Mikrowellennahrung. Bei den Teilnehmern, die Nahrung aus dem Mikrowellenofen gegessen hatten, zeigten sich bereits 15 Minuten nach der Nahrungseinnahme verschlechterte Erythrozyt-, Hämoglobin-, Hämatokrit- und Leukozyt-Werte. Diese Ergebnisse ähneln den Werten, die bei Blutarmut diagnostiziert werden. Trotzdem wurde Dr. Hertel von den Schweizer Autoritäten und der Industrie vor Gericht gezogen und wegen unfairen Wettbewerbs verklagt. Aufgrund des Drucks seitens der Industrie nahm Professor Blanc von der Studie und ihrer Veröffentlichung Abstand, um weiteren Schaden von sich fernzuhalten. Er soll sich um die Sicherheit seiner Familie gefürchtet haben. "Nebenwirkungen" ohne Ende Folgende Wirkungen von experimenteller Mikrowellenstrahlung auf Nahrungsmittel wurden von den forensischen Teams festgestellt: Erzeugung von d-nitrosodiethanolamin (ein bekanntes Karzinogen) in Fertigfleischgerichten, das ausreichend erwärmt wurde, um eine hygienische Nahrungsaufnahme zu gewährleisten. Destabilisierung von aktiven biomolekularen Eiweissverbindungen. Erzeugung eines "Bindungseffekts" an Radioaktivität in der Atmosphäre, was zu einer markanten Erhöhung der alpha- und beta- Partikel-Sättigung von Nahrungsmitteln führt. Erzeugung von Karzinogenen in den Eiweiss-Hydrolysat-Verbindungen von Milch und Getreide. Veränderung der elementaren Nährstoffe, die anschliessend im Verdauungstrakt Funktionsstörungen hervorrufen. Durch die chemischen Veränderungen in den Nahrungsmitteln wurden Funktionsstörungen im Lymphsystem beobachtet. Dadurch degeneriert das Immun-Potential des Körpers, das gegen bestimmte Formen von Neoplasmen (krebsartigen Wucherungen) schützt. Die Einnahme von mikrowellenbestrahlter Nahrung erzeugte eine erhöhte Zahl von Krebszellen im Blutserum (Zytome). Mikrowellenstrahlung verursacht eine Veränderung im Abbau von Glukosid- und Galaktosid-Elementen in tiefgefrorenen Früchten, wenn sie mit Mikrowellen aufgetaut werden. Mikrowellenstrahlung verursacht eine Veränderung im Abbau von Pflanzen- Alkaloiden, sobald rohe, gekochte oder tiefgefrorene Gemüse auch für nur extrem kurze Zeiten einer Mikrowellenstrahlung ausgesetzt werden. Karzinogene freie Radikale wurden in bestimmten molekularen Formationen von Spurenelementen in pflanzlichen Substanzen, besonders in rohen Wurzelgemüsen, gebildet. Bei einer statistisch relevanten Anzahl von Personen erzeugt mit Mikrowellen bestrahlte Nahrung krebsartige Geschwülste im Magen und im Verdauungstrakt, ausserdem eine allgemeine Degeneration der peripheren Zellgewebe, verbunden mit einem allmählichen Zusammenbruch der Funktionen des Verdauungs- und Ausscheidungssystems.
seit wann ist Wissenschaft SchwachsInn?
Beruhigt euch da wird noch dran gearbeitet ... Das ist erst Version 2.0
So ein Schwachsinn.
Made My Day: "Ich bin hobbylos"
Ja.Einfach Ja
Nein. Einfach nein
Heißer Teller mir kaltem Essen? Wie geht das denn? XD Widerspricht ein bisschen der Physik im Funktionsprinzip einer Mikrowelle oder? Blechteller sollte man aber besser vermeiden xD
Müsst ihr alles von Twitterperlen kopieren? Lasst euch was neues einfallen.
Die ikea Teller die kannste zum auf wärmen knicken Teller glüht essen kalt
Und ungesund!!
Total ungesund da drin sich was warm zu machen ich mach das nicht mehr!
Pro Tipp: kleines "Loch" in der Mitte des Tellers lassen
Das liegt nicht an der Mikrowelle, das liegt am Geschirr. Echtes Porzellan macht sowas nicht, mikrowellenfester Kunststoff auch nicht, feuerfestes Glas auch nicht... Bei Keramikteilen die Wasser enthalten, zB weil sie nicht durchgängig glasiert sind oder Risse haben, erhitzt sich allerdings das Wasser. Hab auch so ein paar spezielle Tassen... -.-
Heißer Teller - mögliche Sprünge in der Glasur - vielleicht doch ordentliches Porzellan kaufen, weil durch die Sprünge ist auch das Mittel vom Geschirrspüler, der Klarspüler, Fettreste ...... auch schon unter die Glasur eingezogen..... und wird dann beim nächsten Supperl oder Soßerl........ mitgegessen ..... :-(
Ist eh gesuender ohne, (schmeckt auch besser find ich persoehnlich, hab sogar eine andere gute einfache art gefunden das Essen gut und ohne muehe wieder heiss zu machen :) )
Wow 😁
Ja... Wenn man jetzt wüsste wie sich Mikrowellen im Raum verhalten... Dann wundert man sich da auch nicht
Du google wie funktioniert 1 Mikrowelle dann du nicht haben so1 Probleme und musst zeigen dein Dummheit auf öffentlichen Netzwerk.
Passiert wenn man das Essen nicht tauen lässt 😂😂😂
Deine Mikrowelle is kaputt, bro...
"Ich bin Batman." -Batman-
immer so :(
Ich dachte ich kenne sowas nur haha
Immer!! 😂😂
Jedesmal das selbe 😂😂😂
Kenn ich.....
Gestern erst wieder
Zu dumm,um ein Hippie zu sein....Muss man auch erstmal hinkriegen...Glückwunsch,Frau Zweipunktnull 🖒
Laaach
ich bemerke immer mehr dass ihr Posts klaut und dann noch meistens um die eigene Dummheit zu glorifizieren. Generation Smartphone... Rautetaste Dummaberdafürhipster
Warum ich hab keins und kann eine Mikrowelle bedienen lol
Wer im Glashaus sollte nicht mit Steinen werfen...
Everytime
Ist mir noch nie passiert... 😅
Fällt euch nichts mehr eigenes ein?
🤔 dann muss meine kaputt sein ... bei mir ist der Teller immer kalt und das Essen heiß ..
Wie unsere!
Hahaha naaa 😂😂
Meine Mikrowelle: beim aufwärmen dritter Weltkrieg, kommt mit 479 grad heraus und ist nach 2 Minuten kalt...
Oh ja, das kenn ich! Oder: "Teller und Essen oben heiss, aber unten noch gefroren"
😂😂😂
Essen aufwärmen im Ofen ist da aber leider auch nicht besser: Brodelnder Teller, aber lauwarmes Essen.
Ja 😂😂
Oder vielleicht einfach vielleicht?
😂😂
Tipp:Gericht so glatt wie möglich streichen damit die Strahlen alles verstrahlt
Immer so
Sina Becker😂
So und jetzt hau ich mir ein Germknödel in die böse böse Mikrowelle 🙌🏻
Wirklich wahr 😂😂😂😂
Gewölbten Teller nehmen und 100 Milliliter wasser reingeben.
Isso😂😂👍👍
Deswegen stellt man sein Essen ja auch nie in die Mitte der Mikrowelle
Danke Merkel!
Hahahaha so true
Wie ich es hasse!!!
Mikrowelle sucks sowieso
Ja ,du!!! Immer!! Pletti 😂😂😂
😂😂😂😂😂 ehrlich ey
DUUU AAARRSCHLOOCH 😂😂 #duspastii
Martin Pech🙊
Genau so ist es...
Kommt mir bekannt vor 🙈
Dann friss den Teller Mikrowellen Kind!
Das hat man bei Ikea Geschirr🙈
Kenn ich
Immer... 😂
Einfach verbrennen...
True Story! 😂
das passiert nun mal
Hahaha 😂😂😂
Das kenn ich zu gut 😂
So true...
Kaputt, kaputt
Ich mach sogar Pizza in der Mikrowelle 😂
Der richtige Umgang mit der Mikrowelle hilf.
Ich hab keine 😂😂😜
Ist immer so 😒😂
Ist doch meistens so
Ja, das ist so wahr!😂
Normal
Kim Katharina Engler
Kenne ich😂😂😂
Franzi
Jeden tag auf arbeit 😣
Genesio PT...Immer 😂
😂😂😂
Hahahaha
😂 jaaaaaaa
😂😂
😂😂😂
😂😂
👏👏👏
Ist so😃
haha XD
IMMER >.<
😂😂😂
😂😂😂😂😂
😂😂😂😂😂😂
😂😂😂😂
😂😂😂😂