Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt.
Quelle: Khalil Gibran
Voll der unlogische Satz.
Weder poetisch noch sinnvoll😑
Ich denke nicht, dass sich Fledermäuse oder Tiefseefische nach Sonnenlicht sehnen.
Ohne sonne kein leben 😅
Unlogisch ist daran überhaupt nichts, nur weil man es nicht versteht ;)
Kleinen Vögel checkt es einfach nicht: nacht = schwierige lebensumstände = nur in oder durch schwere Zeiten vollbringt man wirklich große Dinge oder anders gesagt wenns dir immer nur gut geht wirst du auch nie den drang spüren nach den Sternen zu greifen
Muss ich zustimmen, jedoch sind Nächte die besten Tage 😉
stimmt
Ich sehne mich auch lieber nach meiner kühlen Gruft anstatt zur Sonne die mich zu Staub zerfallen lässt ;)
OMG ... wie wenig es verstehen...